1881 / 119 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

S AE N S L BNENEN j Ito TETES ; r | „Afurdgerwalters, : Hexen Resifanwalt Hartwig | Dur zu. Stade: in Firma E-@: KMpbn, ist aaf pet F L e ai os d die | sammten: Güterverkehr, die Halteftelle Caulsdorf Börsen-Beilage hier, heute Récbtéanwalt Förítée in Pix Antrag desselben vom E E gr I. zi | Aufhebung des Könkurses beantragt, was gemäß | für:- den Cilstückgut- und Stückgutverkéhr | und die

err Nechtsanwalt Förster in Pirna Stade am; 17. Mai 1881, Mittags 125 Uhr, | 8 189 Le. hiermit bekannt getiacht wird. ju

M fol er Lans Morden. das Konkursverfahren eröffnet und ist der Man- f Wehlau, den 20: Mai 1881 Verkebr: Beromberts, den fs Mai 1881 Kön g: um Deutschen Reichs-An ei cl und Kôni li reu î en daa 2 nl ci (T

rna, den 18. Mai Í datar Schli i ili " Königli geri é -Dir i s : Î E z g g S z g

Das Rae Anisgeri@ht daselbst. |êue Maprccor (my La E a S M E 3 E D E i eller. j ¿ffouer Arrest mit Anzeigefrist bis 15. Juni In der Zeit vom 1. Juni bis zum 15. September

N T i A L e i 1 ] Berlin, Montag, den 23. Mai 88fl K. Württ. Amtsgericht Riedlingen. Die Frist zur Anmeldung von Forderungen ist Tarif- etc. Veränderungen Ln zum Besuch der Bäder Colberg, Zoppot Ó J ai [16120] Konkurs-Eröffnung bis zum 29. Zuni 1881 festgestellt und find an B Ld E E dat Ep 1e 94 Mage dia: Serb ataa rena —Tiner Eórse vom 23. Mai 1881. |Prenss. Pr.-Anl. 1855 34 1/4. |15400B |Pomm. Hyp.-Br.I.rz.1205 |1/ [108.306 |(NA.)Saal-Unstrb| 0 | 0 ifr)_ 1/1 |—— Uéber das Vermögen der Johann Sto r, Tag- e Gerichtsstelle angene: A derdeutschenEisenbahnen | lden Retourbillets zur Verausgabung kommen: Ls nachfe "genden Conrazottol ind m ia cinen am schen E ee D TRIe T ye- Stiel 292006 “s T | / e E U E A E E No. 119. p E E E E Ea Pete Os D R o | t T R le (r s D O R) M IBO Loni est exüftuet worbès d finan ; Sai » t und etwaige Bestellung -eines Gläubigeraus\{usses Dransponve G innt zue Ausstellungsgegen- Retourbillets, ame den eliachation 1 Laim vica gun SeKiunso des Courovollels R Ochs Dia Ant a F 1/6 4 135/10bz G do. Ill ‘1s. 100. . . J4E1/1 u. 100,006

' ; : nkursverwalter ift | sowie über die im 8. 120 der Konkursordnung vor- N E, SLs QUDE, : 2 : : L 1 an 0000s [Pe B-KeaB hi. s Amtsnotar Máyex in Buéhau. Anmeldefrist für m g ür diejenigen- Gegenstände und Thiere, welche : H. | 1. mrechnungs - Sätze. Dranngchw 20 Roon '30bz e Dees 15 | Maia Erfor Alien Gas BRERa fh E va a Juni d. J. Ameigetrit geschenen Mino S mag Juni 1881 s auf E a SO E d S. in S ftatt- Mane Nlaile 1 Dollar AN Mark 100 rinen = 80 Mek. 1 Gulden| Cöln-Mind. Pr.-Antheil 34 1/4... .4133,30bz Vyp.-Br. rz. 110 . ._.15 . 0. 1/7./110.30G

r die Schuldner ‘und Besitzer von Massegegen4 Morageus 10 Uhr f findenden Bezirks\{au des Baltischen Central- i

tänden bis 11. Juni 1881. Allgeméiner Wahl- é:

österr. Währ, =2 Mark. 7 Gulden andd. Währ. = 13 Mark. Das E ‘7128 / /4. E e En D P Ï E Aachen-Jülicher P : ; Q L : vereins zur Beförderung der Landwirthschaft, | von Posen na 190 Gulden Holl: WARE: 90 Mark. EIRTE Lana e Hoo Goth. Gr. Präm.-Pfdbr. I.) . u. 1/(./123, 0. V.VI.rz. d . [1105,25 G

M E io am 8. Juli d. J., Vor- S zur Prüfung der angemeldeten Forde b. auf der vom 9. bis 11. Juni d. J. A Rosto Colberg |

mitta T

| 00 Rubel == 320 Mark. 1 Livre Sterling = 20 Mark stattfindenden Thiersch d Maschi G Sthneidemühl 26,7 | 18,8 | 1,33 attfindenden Thierschau und Maschinen-, Ge- | " j |

Ri 6 Z. B. : M a 10 E 1881, werbe- und Produktenausstellung und 0 Colber Neu- 17,1 | 120 | 0,85 Miaeieroas .

edlingen, 16. Mai 1881. Stade, den 18. Mat 1881. c. auf der ain 2. und 3. Juni in Regenwalde | " rombergna stetti L Gerichts\{chr. Wiedenmann. Der Gerichts\chreiber Königli ; « stattfindenden Thiershau und Ausstellung land- Colberg

N D chts\{chreiber Königlichen Amtsgerichts : Md Tb t ‘Stade-1.- wirthschaftlicher Maschinen 2c. ausgestellt werden | " jorn nach

[16831] Bekanntmachung. Duenfing, Sekr _ und- ünverkauft bleiben, Colberg 30,8

Ueber. das Vermögen des Johann Carl Hoef Ae t wird ad A. auf den Strecken der Berliner Nord- | 991 Sneidemühl. na 4 Mete i: SC Abhann- wobrhaff, Use hente. U Stuttgart. bahn und der Vorpommerschen Bahn eins{ließlid | 3e ombergnah pot | 155 Mehner, n N n itiaas 10 Uhr es | _Das an Gottlieb Mayer sem., Werkineister in | g Fast Er Mo iem nte ua R v " THorn na, S eh i g 1/1. u. 1/7./100,75bzG |do. VIIL Ser.… . .. . 44 1/1. n. 1/7,102,90G D r roversahren eröffnet und zum Verwalter | Stuttgart, Sofienstr, Nr. 421, erlassene _alUge- | Norvbahn und der Berlin-Stettiner Bah N via Bromberg |: 22 do 2M E |-—— 7 ‘Zinecp. 351 versch. [102,80bzG (do. IX. Ser... ... .5 (1/1. u. 1/7.1107,25B der Rechtsanwalt Dr. Brüggemann zu Saar- | Meine Veräußerungs-Verbot ($. 98 KO.) ist! | ropa Und der Ste in-Stettiner Bahn, @ckl e. ÄroriE romberg | 22,5 | 15,8 | 1,12 Wien, öst. W 174,35bz mit neuen Zinscp. 35 1/1. n. 1/7./107,50bzG |do. Aach.-Düss.I.II.Em 4 11/1 100,25G brüdcken ernannt worden durch Gerichtsbes{luß vom 16. Mai d. J. wieder auf sämmtlichen diesseitigen Bahnstrecken eine Trans- | » Dromorg nach Elbing | e E 9/4 1173/20bz » Ohne ,y 85 : ; .T.TI. . u. 1/7./100,

Das Königl. Amtsgericht hat die Frist zur An- | zurück-genommen worden. portbegünstigung- in der Art gewährt, daß für den Th s Kahlberg) |- 17,6 | 12,3 | 0,87 S E E os 00K A E meldung der Konkursforderungen bis zum 9. Juni Den 19. Mai 1881. : Hintransport, die volle -tarifmäßige Fracht berechnet | » . ck90kn na Elbing | T B “L L IHG 108 Dos Münster-Hamm. St.-Act. 4 |1/ 1881. Texmin tur Bei Sluñia n idber die ah l : Gérichts\ch{reibérei. A der Rüktransport auf derselben Route an den via Bromberg | 22,5 | 15,8 | 1,12 é i e Ion Lehe Niederschl.-Märk. y, 4 1/ cines anderen Verwalters, die Mina cines Gläu des K. Amtsgerichts: Stuttgart Stadt. nus L E frachtfrei erfolgt, wenn durch Vor- | Auch die Courier- und Schnellzüge können be- r 2 Rheinische S E e S do. Wu bigeraus\usses und event. die in $. 120 Konkurs Schaedel, Gerichtsschreiber. bur n Bldeioigung der Aussteltunas-Komemission enau Abstempelt Areepas, Le Gold-Sorton und Banknoten. L E "e A /1/10.labg 101.206 B Ae No N ordnung bezeichneten Gegenstände, sowie zur Prüfun E E R ; C Ce ; 5 Ait :% empelung vor der Rü- ukaten pr. Stück —,— P - T ——— do. 0. rz. 11 05. i der angemeldeten Forderungen auf Mittwoch, Via [16796] e vi Beg ind Thien Mes Mie] n N i j i govereigns pr. Stück 20,40bz : Ausländisohe Fonds, _ _--| do. do. 4 1/1. u. 1/7.197.70bz E L EnsilScœeliAh a U 15. Juni 1881, Vormittags 113 Uhr, bestimmt, | Ueber das'Vermögen des Zimmermeisters Jo- | ab p0 | N iere ausgestellt gewesen, romberg, den 16. Mai 1881. 90-Francs-Stück 1623bzB Amerikaner, rckz. 1881/6 11/1. u. 1/7.[p.1/7r2.102,75 | Stett.Nat.-Hyp.-Kr.-Ges.|5 (1/1. u. 1/7./102.00G Berlin-Anbalt I.u.IT Em.\44 1/1. n. 1/7.103,20bz G R d offenen Arrest angeordnet, duech-welchen | hannes Aschonba@j ‘aus: Großtäbarz imDé Jo: R Unves auft ge Lieben sind, wenn bie Gegenstände Königliche Eisenbahn-Direktion. Dollars pr. Stück 4.275G do. Bonds (fund.). 5 /1/2.5.8.11./103,006 @| do. do. rz. 110/44/1/1. u. 1/7./103.09bz G do. Lit. B. . .(441/1. u. 1/7./103,20bz G allen Personen, die eine zur Konkursmafse- ge- | thum Gotha, dessen gegenwärtiger Nufent u n s E A E ransporte ohne Werthver- R AZIA Imperials pr. Stück 16,69 G _do. do. . .144/1/3.6.9.12.|—,— do. do. rz. 1104 1/1. u. 1/7./98.25bz G I it C l 1103'20bz G P rige Sade in as N oder zur Konkursmasse | bekannt ist, hat das Herzogl. E Abth II. reti e Aleferiin bent wide drien dfe Besbbdorung bon Stetig dtahutetarif sür do. _ pr. 600) Gramm fin... JIEBOWS A E 16min 122.75ba G Ea “rit 102406 A A 0. 104,00B etwas schuldig find; aufge wi r i top : : , H “1 ei 2 L h K r Def0rderung ) A. von Stationen : é : Ly. Sterl. .…. \—,— ; s 1/5.0.1/11./122, 0. “N 44] versch. 2, Barlin Dread v. 8k | | 0 O dh anth A leisten 4 e S E LCRUEN Selfat, QUT N I ia R a, und L U A M O nah Stationen der Homburger Da E e 190 Dro, 81:00G Finnländische Loose . 1 pr. Stück 50,50 B äs! do 187218794 |1/1. n. 1/7.1100.20bz G ia Gbnlitzos O 1102’90B von dem Besiße der Sade und von den Forde- | Scultheiß Mahr zu_Großtabarz. Offener Arrest | lun ‘stattfindet S E a R der Nachtrag 1. in Kraft getreten. Derselbe ‘Oesterr. Banknoten per 100 FI. . . .174,50bz Italienische Rente „5 1/1. u. 1/7909 (N. A )Anh.Landr.-Briefe 4 | versch. |—,— do. Lit. B./44/1/1. u. 1/7.1102,30bz Serie für S fe aus dae Saè E (nach $. 108 der K. O.) mit Anzeigefrist bis zum | Berlin ‘den 18. Mai 1881 ra e e Aa San “t gar : do. Silbergulden pr. O d Pot ol O E SB1S 11 s Kreis-Obligationen . . .5 | versch. |—,— do. Lit. C. 44 /10./102,00G KI. f.

efriedigung! in Anspruch nehmen, dem. Konkurser- | 9. Juni 1881. Anmeldefrist bis zu demselben Königliche Eisenbahn- 1881 öni + Wll, den 16. Mat Russische Banknoten Pr. ubel .|205,00bz : 19/9. E gun M E L R L ute ne zu machen. | Tage. Die erste Glültbigerverscinmiung Tate am M E i AOMUE E seubahn-Direktion.

| N do. do. _AL Vergch, I—,— Berl.-Hamb I. u. II. Em. 4 u. 1/7./101.25 G Zinsfuss der Reichsbank: Weehsel 4‘/o, Lomb S?/o. Aae, Pa iarcHinis S S. Qs Gai do. do. 4&4 | versch. |—,— do. 1II. cony. .431 7.1108,30B rudcen, den 1 | 16. -Juni 1881; Vormittags 10 UhL/- allge- Für die Beförder v 709 O L G chIVONLO, E E Take : Gerichtsschreiberei des Kgl. Amtsgerichts. meiner Prüfungstermin am 20. Juni 1881, Vor- in VonAee E mehreren Böden vom Städt hen H a S IION. P di Bobahnt,

t für

epäctüber-

K fräch

10 Kilogr.

[5 1/1. n. 104,00b B ELf.

Aachen Mautrichter. . 44 1/1. n. 1/7,1101,00b do. do. IL. Abtheilung 5 |1/1. n. 1/7./120,80bz do. 2115 (4B/1/1. u. 1/7./108.00B R E E S 70 G

II. Em. 5 1/1. u. 1/7.1101.25G Hamb.50Thl.-Loosep.8t.3 | 1/ 190,00 G do. IF. r2.100 4 |1/1. u. 1/7./98,30B do. ITI. Em.'5 L 1/71101 25G Lübecker 50 Thl.-L. p. St./3#) 187 ,60bz Pr.Ctrb.Pfdb. unk. rz.110/5 |1/1. u. 1/7./113.00B Berg.-Märk. I. II. Ser. 44 1/1. n. 1/7./103,30bzG

.| Meininger 7 FI.-Loose .|—| pr. Stück 27,25bz 2 rz. 110/43/1/1. u. 1/7./108.00G do.ITI.Ser.v.Staat 3} gar.'3# 1/1. u. 1/7.193,70 B 182 | 129 Brüss. u. Antw. 4 g: do. Hyp.-Präm.-Pfdbr.4 1/2. |121,20bzG N rz. 1005 . 0. 1/7./106.00bz do do. Lit. B. do. 3351/1. u. 1/7.193,70B P 0D. 1

|

| | Oldenb. 40 Thlr.-L. p. 8t.13 | 1/2. 1152,25bz ; rz. 10044 1/1. u. 7.103,50bz @ do do. Lit. C. .. 1341/1. u. 1/7.9225bzG | 21,6 P 1,54 i E E Vom Staat erworbene Bisenbahnen. L rz. 100 100,00 G do. IV.Ser....... 45 1/1. u. 1/7./102,90G | : . Strl./3 M.

|

l

25

S C: C Se N E L CME T Ei A I R R E S c B s P F A O

n} 60 |

h

Berl.-Stettiner St.-Act. . 4341/1. u. 1/7.jabg 118,10G . Tut, de 1881 E Via i, O do. , 4411/1. u. 1/ 102,30@ 122 | 0,86 Magdeb.-Halberst. 6 . u. 1/104, 0. . Ser. conv. . .47 1/1. u. 1/7.1103, f

Me 1E Hfck Hck 19r-

52,5 20

. 1/7.lag 152.50eb G |* I. A rz. 12 . 1/7 abg 90,00bz . „U. rz. A 1/7.189,90B ; TV.V. rz. O 1/1. 190,50G . VI. rz. 110)

: iz TI. rz. 100 abg 126,30bz | 46 VIII. rz. 100

1/7.

5 101 00bz Pr. Hyp.-V.-A.-G. Certif. 1/7.|abg

/

-

1 11 [1 /1 1/1. u. 1/7./101,25bzG |do do. III.Em.'411/1. n. 1/7.|—,—

1

1/1. u. 1/7./97,25bz do.Dortmund-SoestI.Ser'4 1/1. u. 1/7.|—,— 1/4.0.1/10./101,.25bzG do. do. TI Ser.441/1. n. 1/7.|conv.—,— 1/4.0.1/10./101.90 B do. Düss.-Elbfeld. Prior.'4 |1/1. u. 1/7./100,50 B

1/4.0.1/10./99,50G do. do. II.Em.'4$'1/1. u. 1/7.|—,— versch. [105,00G Berg.-M. Nordb. Fr.-W.441/1. n. 1/7./103,20bsz versch. [105.10 B do. Bubr.-C.-K.GL.II.Ser.4 1/1. n. 1/7.\—,—

Uu

HÞck bin H pr O Or

S

. . .

1 1 1 abg 163,60bz Rhein. Hypoth.-Pfandbr.

u u u u U u 1

u

L n

F ck U

G

D N-

p jf jn H [fr

Dr 1910

| r” - Le Tät.A.u.B. | 101,000 \ Am 20. Mai cr. tritt der 1, Nacht VORa uni Sa La nee n do On ebe t Blsonbahn-Stamm-” und Stamm-Prloritäts-Aotlon, A R TLO nende 1/L u (101 506 A i or de 8 Era U er 1. Ic ari ichs-Anleihe' 7 . : 1, 1/9/90, is ei on Dividenden bedenten Bauzinsen. . Lit. D. .1/7./103,7 » e E E [1624] Konku “Tenneberg, am 19. Mai 1881 den deutschen Bahnstrecken bis Amanweiler | Steinkohlen 2c. im Verkehr von Stationen der e o, ' [& (1/1, n. 1/7410210bsB- iz} o, do. . ./44/1/4.n.1/10./67,40430bz b Mastrich. | }| [4 | 1/1. |44,50bz do. Lit. F. .. 4411/1. n. 1/7./102,90G Das Sou cis leSversayren, v e H. Kühne : Sie Péortiger Gültigkeit in Kraft: E tionen in Mass A a Neticg) unseren Gia: Staats-Anleihe... „4 (m0 n.106 101,20bz o: Kredit Lo B titek [343,006 Ad tialar g 83/4 L 16500B |Berlin-Stett.II.u.III.gar. 4 | 1100,80G as Konkursverfahren über das Vermögen | Gerichts\chreiber des Herzoglicben Amtsgeri [Une Lar onen tin Kraft, welchber veränderte Frachtsäße für do 1853, 68 14 |1/4:0.1/10.1101,25bz2® do. Kredit-Loose 1858|—| pr. Stück ¡349,002 a Märk | 4H 51/64 | 1/1 |115/20bz do. 4 | 1100,80 G des Shuhmagers Peter Wilhelm Harz in; Mle sGretgee des DEggg len BYB R I , þro 1 Quadr.-Meter in Mark Darmstadt, Darmstadt - Rosenhöhe und Wiesbaden Staats-Schnldscheine . 1341/1. u. 1/7.|98,75bz do, Lott.-Anl. 18605 |1/5.n.1/11./126,30bdz |Bergisch-Märk, | U 24 724 Tobz@ |Braunschweigische .. |44 1102,75 G L.-Schwalbäh wird nah erfolgter Abhaltung des R (Einschließlich der Expeditions-Gebühren). | sowie Berichtigungen enthält. Soweit sich die seitheri- Kurmärlt jv./34/1/5.0.1/11./99,00b do. do. 1864|—| pr. Stück |332,00bz |Berlin-Anbalt . I do. II. (Int.) 199,70bz Se R O choben. u S î ¿nig i Amanweiler Grenze c Soidpe i V: 421000 18 4 GrntiaLe bulligén stellen, bletben dieselben noch Necmärkigalis E B u U. 99 00ba do Bodenkred-PE-Br. 6 1/5.n.1/11. A t. oi L n a a L EY L 4 103,20b «I E „Schwalbach, den 20. Mai 1881. er Konkurs über das Vermögen des-Johan- | -....” t 3 T*a E Q) ' s zum 5. Juli in Kraft. _Deichb.- 2 11/1. 1.1 Pt ta 0. 0. 0. 51/0. . B] * 15e 95 de. „Lat. G... „45 7.1103,20bz » Königliches Amtsgeri bt i nes Schueidmüller AV. in Wohnfeld rdoha: ch | Hierzu kommt noch eine Gebühr von 7,2 # pro | Der Nactrag ist von. unserem Tarifbureau für e rie T (Ed pi gn v fs 101.70bz Pester Stadt-Anleihe . 6 1/1. u. 1/7./93,75bB 500 f. Bp H LE 1 L i L E de Tit. H. . 14H 1103,20bz D L erfolgter Schlußvertheilung aufgehoben. eladenen Wagen“ (ohne Rücksicht auf die Zahl 10 4 fäuflih zu erhalten. do Ao 4 Eu 1/1, 1101.40bzB do. do. Kleine 6 1/1. u. 1/7./93,90bz G Bres1.-Sc A ; N UE Sr De 2 T 1B 1103 20bz 7 [16963] Konkursverfahren Ulrichstein, den 19. Mai R, der Asen und Wagenböden) für die Benußung des | Mainz, den 18. Mai 1881. as. a E u. 1/7.195,75 G Poln. Pfandbriefe. . . ./5 |1/1. u. 1/7.16: Rae. A B 4 1 Aar 506.10bz do Tit K 1103,00bz Dis delte Ti U R Großherzogliches Ämtsgericht Ulricsteiu. Gele seanslues au Be nee Bitgien s In Boltmaht don. Verwaltungsrathes : Breslaner Stadt-Anleihe|4 |1/4.n.1/10./100,70bzG e: Liquidationsbr, i E ; Märkisch Dée, 4 1/1. |32,00bz G do. de 1876. 4 11/4.u. N eED ns ver das Bermöogen des u : : ] g ‘diese Be 1 er ab e Special- ; ha l G ets umänier, grosse. . . .' . u. 1/. E L T 4 3In-Mi L 1411/1. n. 1/7.,/103,00G Zistlers Sricdelth Herdinand Eönhere (n —— Moridlei Gun (at) 1 Fs La, Fi e Cuanler Siadt nlelio- 4 1 2-n a |o mil. .8 In I Malnz Lade) 4 4 A T Oh [O er E 85d 1/1.n 1E OLOOG enkamp wird na erfolgter Abhaltung des un illette) bestehenden Frachten ergiebt fi A T do lla A8 11/19. 1/7. .- . 1398, E 4 11/4 101/006 Sölußtermius hierdurd aufgehoben. [1693] D bis Paris eine derjenigen auf der Route via Neuß Am 1. Juli 1881 tritt der Nachtrag V. zum Eee E Pn 1/ 7 S Rumän. Staats -Obligat.'6 |1/1. u. 1/7. MekKl.Frdr. Franz. 1/1. Ls 90, E A Si LETA0 102/900 Schwarzenbek, den 20. Mai 1 Das Koukurübersahren über n Me did Ges Pad E N Westjälisce "Tbicincite Gie für den ? heinisch- Königsberger Stadt-Anl. 44 /1/4.u.1/10.|—,— Russ Engl. Anl: do 2223 1/51/11. diz Obachi AC.D.R, 99s 106/534 1/07 510.50bz G do. 34gar.IV.Em.4 |1/4.n.1/10.101,00bzG oniglih Preußisches! Amtsgericht: j ver das Vermögen der | Gesammtfracht. U estfälish - Thürinaiscb Febaki « Mat M És: do. de 185913 |1/5.n.1/11.|—,— .A.C.D,E. 34/1/1.07./210.50bzG « E 1/71101/00G gez. H. Kovaigg ann, Dr, Gottlieb“ Stharr, Fischers-Wittwe von hier, Nähere - Auskunft über die neuen Ausnahme- | Gültigkeit. gien Mena « Dn S La E W— do. do. de 1862/5 /2e-0 1/11. [88'80bz do. (Lit.B. gar.)| 9%/s/10!/5/34/1/1.u7. L EDEE M: wr B E H 103:00G Veröffentlicht : ist nach Vollziehung der Schlußvertheilung für auf- | Frachtsäße ertheilt unsere Güter-Erpedition auf dem Durch diesen Nachtrag werden die Tarifsäße E ie V n t. 4111 L. n. 1/7. ita do. do. kleine ./5 |11/5.u.1/11.|88,80bz Ostpr. Südbahn 0 0 4 1/1. T8 A G e VIL Em 41 1/1. u. 1/7.[102,90G _ Rustin, Sekretär, ge Sew eeres wotden. tädtishen Central-Vichhofe. den Verkehr zwischen den Stationen der Hannover- S bali, d, Berl. Kaufm. |4} 1/1. u. 1/7./102,25B do. consol. Anl. 1870 5 11/2. u. 1/8. 89,80bz BerOder-L. -Dyunil o Ir 16.406 2 |Halle-8.-G.v.St. gar.A.B.44/1/4.0.1/10./103,40B als Gerihtéschreiber des Königlichen Amtsgerichts. | N 19. Maî BAEE, E Berlin, den 19. Mai 1881, {en Staatsbahn (ehemaligen Westfälischen Bahn) ; B ji er 5 1/1. n. 1/7. 109,00B do. do. 1871 ./5 1/3. u. 1/9. 90,10bz Rhein-Nahe .… .| 0 12, E AR L ri E i G SNOLOE Königliche Eisenbahn-Direktion. ein ertens und den östlichen Thüringischen Stationen A : 1104, d l A 2 S andererseits aufgehoben. Letzterer Verk ird L In: Sachen, des Schuldenwesen des Kaufmanns Transportbegünstigung für Ausstellungs- 2c. | die Folge dur den Rheinisch Westfälisch Mitt, N Se Central 4 L sidor Freudenberg zu Seesen betreffend, hat der | [16794] Konkursverfahr A N Gegenstände. z deutschen Verband bediént werden. Kur- n. Neumärk 1341/1. emeinsculdner die Einstellung des Konkurs- T en. 1) Für. diejenigen Gegenstände resp. Thiere, welche Ferner enthält der Nadwtrag Ermäßigungen und do neue .|34 F/L verfahrens na Ablauf der Anmeldefrist beantragt Ueber das Vermögen des Kaufmanns Grdeih a, anf der am 27. und 28. Mai d. J. in Herz- | Erhöhungen der bestehenden Tarifsäße, leßtere jedoch do. 14 11/1 und die Zustimmung sämmtlicher Gläubiger, wele | Wilhelm Dyhr (in Firma F. W. DohE zu Nie- berg stattfindenden Thierschau, ; nur für wenige Stationen. i do. neue 4411/1 En en angemeldet haben, beigebracht. Der | derhetmsdorf wird heute, am 19. Mai 1881, Nach- | b. auf der vom 23. bis 25. Juli d. J. in Erfurt | Außerdem sind verschiedene Stationen der Ber- N. Brandenb. Kredit|4 |1/1. ntrag sowobl wie die zustimmenden Erklärungen mittags 5 Uhr, das Konkursverfahren er- bei Gelegenheit des Verbandstäges des Thü- | gish-Märkischen, der réchts: und linksrheinischen 7250-1 O 4811/1. liegen auf der Gerictss{reiberei zur Einsicht der | öffnet. : ringer Feuerwehrverbandes stattfindenden Aus- | sowie der “Säcsisb-Thüringischen Oft-Westbah i ) L11/1. Konkursgläubiger bereit. Der Kaufmann Hugo Güäbel zu Waldenburg stellung und den Verband aufgenommen: worden. E ¿Au

Scesen, den 19, Mai 1881, wird zum Konkursverwalter - ernaunt. . auf der vom 18. August bis 17. Oktober d. J. Ueber alle Aenderungen und Ergä i 681 E ales ; do. IIL.|5 [1/5.0.1/11./59,10à20bz | Msbrechtsbahn . . Herzogliches" Amtsgericht. Konkursforderungen find bis zum 25. Juni 1881 in Altona stattfindenden internationalen Aus- | unser Tarifbureau {on jetzt auf Beclaugen Wetiere s ge Pr 1/981 L V7 100.25G . Nicolai-Oblig. . t 1/5.0.1/11./77,30bz reg pri . . . . « 4 L j

Bartels. bei dem Gerichte anzumelden. stellung von Kraft- und Arbeitsmaschinen Auskunft. l ias d * Poln. Schatzoblig. . 1/4.0.1/10.182,10bz Aussig-Teplitz .| 1 [16923] Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines |-ausgestellt werden und unverkauft bleiben, wird auf | Elberfeld, den 19. Mai 1881. LREETS L H, Ey 7./92,60bz

u u u u u Nr 946 mi d anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines | den unter unserer Verwaltung stchenden Bahnstrecken Königliche Eisen - 41/1. 0 Rees R B00. D p Konkursver- Gläubigerauss{usses und eintretenden Falls über die | eine Transportbegünstigung in der Art gewährt, daß als ge V äftofühceune B R Landes-Krd Ur [ey A gegen Bier ráuer enes Wacker von | in $. 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegen- | für den Hintransport die volle tarifmäßige Fracht : Po e ue . .|4 |1/1. u. N exgimperi wegen Ange Eier Den NeER stände auf Juni 1884, Bormi LCRTR: mrn E Steam! auf derselben E G RELIDEO neue . N / E Teras 2 5 1/4u.1/10 BL O | BVerfahrent echenden Konkursmasse e- en 10. Jun , Vormittags 11 Uhr, Route an den Auésteller aber fratfrei erfolgt, wenn _Südwestdeutscher Eisenba hblesì [i : 0. 1/7/93,75B do. Boden-Kredit... 5 (1/1. u 1/778 60a Frans Jem B. S -y E E S bE: wee r Prog, A g tianecr: Forderungen auf eus EOnee pes Oa Tag rielef für die tb Für die Beförderung Ee Sbinaclay (Porzellan A R A Ur m do. Centr. Bodenkr „E a u. 1/ L E, B Gal.(CarILB.)gar.!7,738 [7 er Gerichtsschreiber : Häffner. en 13. Ju ,_ Vormittags 10 Uhr, Hintour, sowie *durch*cine Bescheinigung des Aus- | thon) von Ludwigshafen nach mehreren Badischen do. landsch. Lit. A.134/1/1. u. 1/7. Schwedische Staats-A 4 (8: L R HOL Gottharan Le - u u u u u u u u u u u

A R R E E G E E E E R G E E e S L S C zE L ARS A L d ein Res i E Gut bren Brn Î Sf R

p f orr

R

2zqC&TOT 10d

A E E 2

O

tOrri0rDD O2

i lor R O ORINDO

22282

2 2 C do. Lit.C.gar./45'1/1. u. 1/7. 103,40B 7 30G ine! /9.190,10b Starg.-Posen gar.| 43 1/44/1/1.u7./102,90bz do. i Al

R R S 1872 (5 Ua 1110. 90: 10a90bs Thüringer Lit. A.| 84 91/4 | 1/1. [179,40 et.bzG Lübeck-Büchen garant. 44 1/1. u. 1/7. O O P OLONS do. do. kleine!|5 1/4.n.1/10. 90. 10à20bz * | Thür. (Lit.B.gar. 1/1. |100,90G Märkisch-Posener Ff e 11/10. 102906 Nr do. do. 1873 15 [1/6.n.1/12/92,106 E do. (Lit. C.gar. 1/1. |107,90bz MR Ce E RSEA S N Lk 110102:90G 1/7. 95,70 G D Kleine(5 |1/6.u.1/12. 9210G Tilsit -Insterburg| 1/1. 20,006 _ ia e. eil L du: (00 a V G UT e A * Anleihe 1875 . . . ./44/1/4.0.1/10.|—,— S |Weim.Gera(gar.) : 1/1. bL10be G dplob Lee E. RIE H Ln. 1/7410120 B 1/7. mt i s 1877 KlelmeleE T. 93'50bz L: E 14'90bz Magdebrg.-Wittenberge 45 /1/1. n. 1/7. V R T Stk © do 1880... (4 |1/5.0.1/11./74,70&860bz |Werra-Bahn .. . : 1. 167,60bz L T O 1/7 10330bz0 1/7.192,80G * Orient-Anleihe . . .|5 |1/6.0.1/12.157,90bzG (NA.)Mnst Ensch. 71. 19,50bzG 4 « De 2

x do. do. 1875 1876/5 |1/3. n. 1/9./106,90bzG * 1/7.1100,60B s do. II.{5 |1/1. u. 1/7./58,10bz Posen - Crenzbrg. 17,50bz B Îo: do. 1.0.11.1878'5 11/3. u. 1/9./106,60G

137.00bz G do. do. |41/1/4.0.1/10.|—.— 1130,25bz G do. do. 14 (1/2. T 99,75bz | E 240.50bz Miinst.-Ensch., v.St. gar./44'1/1. u. 1/7.|-— i 496,50bz Niederschl.-Märk. I. Ser./4 |1/1. u. 1/7./100,9002 4130,50bz G do. I1I. Ser. à 624 Thlr, 4 1/74—— 482,/0bzG |N.-M., Oblig. I. u.II. Ser. 1/7.1100,90 G . 1138,00bz G do. TIII. Se 1/7. 90,50bz G Nordhausen-Erfurt I. 1/711 2,75 G 481,25bz G Oberschlesische Lit. .1/7.\|—.— 1133,50bz do. Lit. . 163,40bz do, Lit, .7¡64.00bz G do. Lit. .7170,80bz G do. gar. Lit. 1. /15,75bz do. gar. 3} Lit. .7/600,00bz do. Lit. .71353,00bz do. gar. 4% Lit. U. e Ps do. Em. v. 1873 65,60 G do. de. v. 1874

wor

On O Sir

i ia gd B A-G B Li D

ages erfer

Gu amiliaE

A Raw drit D Ae O eg

n in Ostpreussische . . .j3

1/7./100,70bz B 4: 00, kleine'4 |1/4.0.1/10./82,10bz Baltische (gar.) .

7 b . Pr.-Anl de 18645 |1/1, u. 1/7. 143,90 B Böh. West. (ögar.) T 1 x do, do. de 1866!5 |1/3. n. 1/9, 139,90bz BuschtiehraderB.| 0 ! 1/71100.60bzG do. 5. Anleihe Stiegl. . 15 11/4.0.1/10./60,00bz G Dux-Bodenbach .| 0 |!

n Ï do. 6. do. d, 4 49 1/4.0.1/10. 84,10bz & Elis.Westb.(gar.) 5

Quo Di OoD

92q0F‘90T 49

x t

a s C3 H H f H

O

Il al Of f Q

Z S H

1 1 1

L]

11

1

1

1

1

î A I, l

Es P 100,90 B [7

fandbriefe.

wr

Ï a)

| |

__ch C Sa

S

109,90 B

93 70G 103,306 1103,30G 1103.30bz 100,756 kl £ 1103,75G 1105,50bz kl f 1105.00bz B

/ / / / / / Í / / /

Dot

vor dem untèrzeiGneten Gerichté, Amtsrichterzimmer | stellungs-Comités, bezw. der Ausftellungs-Kommission Stationen. 'sind‘mit Wirkung vom‘ â 4 | 70d: do. Hyp.-Pfandbr.|44 1/2. u. 1/8,/101,75B Kasch.-Oderb. .| [16832] T Nr. 11I., Termin anberaumt. nachgewiesen wird, daß die Gegenstände resp. Thiere Ausnahmefractsäße zur Einführung O Lu: o, D U. U E âe Ra: atn 1/4.u.1/10./101.75B Kpr Rudolfsb. gar A Konkursverfahren. Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse ge- ausgestellt gewesen Und unverkauft geblieben sind, | über das diesseitige Tarifbureau Auskunft ertheilt do. do. Lit.C.1I.|4 |1/1. 1/7/100,80bz do. do. v. 1878/4 (1/1. u. 1/7./94,50bz G Lüttich-Limburg.) Ueber das Vermögen des Eigeners Johann hörige. Sache im Besi habén oder zur Konkursmasse j wenn die Gegenstände resp. Thiere zum Rücktrans- Karlsruhe, den 19, Mai 1881. E Ja da Ua E 1/1. u. 1100.80bz do. Städte-Hyp.-Pfdbr./44 1/1. 1/7.198,60bz B Oest.-Fr. St.) L Bernhard Lockhorn aus Wahn wird, da derselbe etwas sculdig find, wird aufgegeben, nichts an “den porte ohne Werth- und Lieferfrift - Versicherung Generaldirection der Gr. Bad. d Q A TI 4} 1 11. i; /7.101,70G Türkische Anleihe 1865|fr.| 16,75bz G est. Nawb. F 2 die Eröffnung des Konkursverfabrens beantragt und | Semeinsculdner zu verabfolgen oder zu leisten, aud aufgegeben werden und wenn der Rücktransport von Staatseisenbahnen. do. do. neue 1.4 |1/1. n. 1/7./100,80bz do, 400 Fr.-Loose vollg. fr. 48/60 etbzG | go. Lit. B.) x2 seine Zablungsunfäbigkeit nawgewiesen hat, heute, | Le Verpflichtung auferlegt, von dem BVefige der der Thiershau ad a. innerhalb 8 Tagen, von der do do do. IL|4 |1/1. u. 1/7./100,80bz Ungarische Goldrente .|6 |1/ [102,50 et.ä40b| Reichenb.-Pard. . ( am 17. Mai 1881, Nathmittags 6 Uhr, daá | 22e und von den Forderungen, für welce sie aus: }, Ausstellung ad. b, innerhalb 14 Tagen und von der t Jo d: A TRIMAMIE: 1101906 do. Gold-Invest.-Anl. 5 (1/1. u. 496,00bzB G |Rumünier .….. /1. _|64,50bz do. do. v. 1879 Konkursverfahren eröffnet. e das | der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspru ad c, innerbalb 4 Wochen nad Schluß der Aus- Südwestdeutsher Eiscnbahu-Verband. Westfälische. . . . .|4 [1/1 n. 1/7./100.50G do. Papierrente .5 |1/6.n.1/12./79,75bz Russ.Staatsb.gar. | 7/132,006 do. do. v. 1880 Der Kaufmann-Wilhelm Olliges jumior zu nehmen, dem Konkurêverwalter bis zum 25, Zuni stellung stattfindet. A A In den Tarifsäßen für den Verkehr zwischen Sta- Westpr., rittersch. 1341/1. n. 1/7.192,60G do. Loose |—| pr. St 234 50bz B Russ. Südwb. gar. /5 1/1.n.7/61,60bz do, (Brieg-Neisse) Wahn wird zum Konkursverwalter ernannt. 1881 Anzeige zu macen. 2) Diejenigen Gegenstände, welche für den von 9 do. St.-Eisenb.-Anl. .|5 1/1. u. 1/7./97,10bz B do. do. grosse 5 \1/1.n.7|60,50bz do, Niederschl. Zwgb.

el tionen der früheren Saarbrücker- und Rhein-Nahe- d d 4 |1/1.u. 100,70bz »nfkursforde on A ois Q Königliches Amtsgeriht zu Waldenburg. dem Hülfsverein für nothleidende Ausländer in Lon- | Bahn und de ssaui S nere m P I 2 S do. Allg.Bodkr.-Pfdbr./54/1/6.u.1/12.187,00b B KkL f.|Schweiz.Centralb) a} /1. 196,25G do. (Starzard-Posen Konkursforderungen sind bis zum 9, Juni 1881 f ge rg c Auslände er Nafsauishen Bahn einer- und do. T1. Serie 41/1 n. 102,70bz ntg E T '1/4:0.1/10. 83106 T Neódost., 11. [68/75bz D ( Se L nen)

bei dem. Gerichte anzumelden. Beglaubigt: Dreßler, Gerichtsschreiber. don--im, Zuni d. J. zu veranstaltenden Bazar be- Mannheim anderseits treten mit j i q : 7 |

Es wird zur Bescblußfafsung über die Wahl eines | ;, p-gg K An E stimmt sind, werden auf unseren Bahnstrecken frat- | theilweise Sbtinca ein, orkbee, das Wehcitigs l e T IL 41/1 / 1102606 do. Gold-Pfandhriefe ° 1/8. D LMNIEEES (i: y * o, Do 136'60be G R

anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines [16798] - frei befördert, wenn diese Bestimmung in den Fracht- Tarifbureau nähere Auskunft ertheilt. Hannoversche z 1/4/n.1/10. ci Zas Wiener Communal-Anl.!5 |1/1. u. 1/7.|—,— do. Westb. . /1. 136,60bz G Ostpreuss. Südbahn .

Gläubigeraus\{ufes und eintreteuden. Falls über die | (ever das Vermögen tes früheren Gutspächters | briefen ausdrücklich angegeben ift, die E an | Karlsruhe, den 19, Mai 1881. Heesen-Naczau 4 |1/4:0.1/10.|—.— (N.A.) Jütländ. Pfdbr.|4 |1/1. u. I, Südöst.(L)p.8, i.M! 222,00bz de. Lit. B.

in &. 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegen- | Karl Evers zu Bolkenshagen bei Rostock, jetzt | das Bureau des Hülfsvereins 10, Finsburg Chambers, General-Direktion der Gr. Bad. Staats- Kur- n. Neumärk. .{4 |1/4.n.1/10./101,006 Hypotheken-Certiflkatse, Turnan-Prager ,1126,2008 G do. Lit. C.

stände und zur Prüfung der angemeldeten Forde- | U Wismar, ist hente, am 19, Mai London. Wall, London E. 0. adressirt und von dem Eisenbahnen. : |Lanenburger. . . . 14 |1/1. u. 1/7.|—,— Anhalt-Dess. Pfandbr. .'5 11/1. u. 1/7./104,75bsG |Ung.-Galis. 40.7/70,90bz Posen-Creuzburg

rungen auf j y E 1881, Nathmittags 64 Uhr, das Konkurs- Geheimen Kommerzien-Rath Dietrich bier als Mit- Ponkilidebaho 1/4.n.1/10. 100,606 Braunschw.-Han Hypbr. 43 1/1. n. 1/7. 101 70bzB | Vorarlberg (gar) 41.777,75 G Rechte Oderufer .. den 16. Juni 1881, Vormittags 11 Uhr, verfahren eröffnet. Konkursverwalter Rets- | glied des Comités für die Unterstütung des ge- An ei Posensche 1/4 0.1/10. 100.50bz A do 4 1 /4.0.1/10. 97.00bz G War.-W. p. 8.i.M. . |295,00bz Rheinische

vor dem unterzeichneten Gerichte Termin anbe- | anwalt Briesemann Feseron Anmeldefrist | daten Bazars ausgestellt sind. zeigen, Prenssische 1/4.n.1/10./100,60G D.Gr.-Kr.B. Pfdbr.rz.110/5 |1/1. u. 1/7. 108,75b¿zB |Angerm.-Schw. . {1. [47,256 do. 1I. Em. v. t. gar.

raumt. bis zum 16. Juni 1881. Erste Gläubigerver- | Berlin, den 20. Mai 1881. ee 42-1/10/101:006 D.Or -Er.D Per 1106 {1/1 m. 1/7. Ebe (Bed Dread. St Pr. * [59'30bz G do IIL Em. v. 58 u, 60| Allen Personen, welche cine zur Konkurämasse gehörige sammlung, Wahltermin am Sonnabend, den 18, Königliche Eisenbahn-Direktion. isch "4 [1/4:0.1/10.[101. i “4 ; 44 i . |85,00bzG de. de. Yy. 64

: \ fung Sächsisch [1/4.0.1/10./101.00bz “1. rückz. 110441/1. n. 1/7.104,75G Berl -Görl. St-Pr. | Sacbe in Besitz ‘haben oder zur Konkurêmafse- ehvas uni 1881, Prüfungstermin am Sonnabend, den 11 M3 (8chlesincho i 1401/10 a B 7 ritekz. 10014 (1/1. n. 1/7 g oa ca Pae Daa fe. de. A hleswig-Holstein .'4 |1/4.n.1/10.11 D.Hyp.B.Pfübr.IV.T-VIA | versch. [104, -Sor.-Gub. ,„ 0.

ch G 0

--

C U .

A

—_— ——_—

l i m e a ind unt A—IDO:

Î

188 mi Dts M

wrrwOrCrorT

—_— S2

I

a O R M ONER N

I-I

J

i S S

=

-

_—

I —IÌ

G

A

= E ——— p jd C pr t

J

2q02‘0019 T8,

rortCrOro Or

D fe C3 M f P f F i fd fei D ee: R

103.006

I aBSBanaagapoaopSSSoaraoagg8s Sag B AEB!

_

fn b i i, d sek

M aebi L E R L

a a ,

193,80bz G 1103,00B 1103.00 B 1103,00B

ger Me E

1103,10bz G 1102,506

R F T1011)

Pr

pw r r O

LRIS Aue, wie ausgngcten, ugs ages I 9. Juli 1881, jedesmal Vormittags 11 Uhr. | Die nachfolgenden Haltestellen werden bezüglich der * [100,00 et.bzB| do. de. 1869, 71 n.73 uldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Ver- | Qener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 16. Juni | Güterabsertigung den Stationen gleichgestellt, und Badacke Bt Einenb_A. 4 | versch. T—,— de. do. |441/4.n.1/10.102,75G*® „Z|Mürk.-Posener » s E m T (1 875 [7,101 | i . [98,50bz G H, 8.g.I.n.II. Bayerische Anl. de 1875 4 1/1. n. 1/7./101,90B „-Pfandbr.!5 (1/1. n. 1/7./106,10B Marieub, Mlaw / i P4.10b G ern L L. . 197,10bz G Schleswig-Holsteiner . . . 148,256 Thüringer I. Serie... . [45,50bz G do. II. Serie... . 183,40be G do. 1TII. Serie . .. fri , [70,00bz G do. IV. Serie... . u, 1/7, 103,50G kl, f. 11. [146,756 de V. Serie. . 1401/1. u. 1/7,/103,50G kl. f. : |66,50bz G de. VI. Serie . . 1441/1. n. 1/7.|—,— A Weimar-Geraer 1/7, 1101,75G * 136/80 et.bzG Werrababn I. Em. ... 1/1, u. 1/74102,80B

f aus “t P E pu

e A R

Prompte Bedienung. Ga

Billigste Préise.

O00'862/%Fs

e ——

07] r wr P E

E

[9

n p 1 p pi D pl Hi p p pf i CII p pi C pin E p p

IIROORONR --

Posen-Creuzburg R.Odernfer-B. ,„ Saalbahn St-Pr. Tilsit-Insterb. Weimar-Gera »y

J F! 22° | | ass En n R

I om ¿M0

| n

pflibtung auferlegt, von dem Besitze der Sache und 1881. findet „dortselbst von den genannten Tagen ab eine von den Forderungen, für welch aus der S Wismar, den 19. Mai 1881, unums{ränkte Abfertigung d chstebend näher be- | | : | B itust.- Ensched aaasouberte Beteindlnns e E E Großhberzoglich Mecklenburg-Schwerinsches zeicbneten Transporte ftatt: 1) vom 15. Mai ce. die B N A E O de L S. - 1/8 101100 Krupp. Obl. rz. 110 ab N a1/0. 110006 Nordh.-Erfart. » Konkuréverwalter bis zum 9, Zuni 1881 Anzeige | dir A2 Dee Dat, ares Quo Or I N L Grossherzogl, Hess. Obl. 4 15% 15/11h101,906 Mecklb. Hyp.-Pfdbr. 111.5 11/1. n. 1/7./100,75G Oborlansitzer » maden. | Zur Beglaubigung: en gesammten Güterverkehr; 2) vom 1. Juni cr. CDIIN W 49) Ham taats-Anl. . | qua 4/1. 4107,75 L S s Königliches Amtsgericht zu Sögel. Heuer, int. Gerichtss{reiber. die Haltestellen Lischnit, Schoenfeld, Scepothen, E T2 LEIPZIO e Be Gry 13 1/2, u. 1/819 )75bz do. E rz: 1004 p 10170 B Ostpr. Südb. Z Beglaubigt : Wader, Justizanwärter als Gerichts- E 3415 : Stôwen, Tiedmannsdorf und Zakrzewo für den ge- Meckl Eis Sehuldversch. 3 11/1. u. 1/7./95,70bz Meininger Hyp.-Pfndbr.|44 1/1. n. T: 102,00 B ¡{reiber Königlichen Amtsgerichts. [16926] Bekanntmachung. Süchsische St.-Anl. 1869 4 |1/1. u. 1/7.|—, Nordd I-RH -A.5 ml 0, Se [16837] | R e Gaus M D Les E L __ Vertretung aller Länder n. event. deren Verwerthung besorgt Berichte tiber Süchsische Staats-Rente 3 | yersch. „D Hyp e 8 M & U 10125 : Konkurseröffnung. 22. März 1881 zu Wehlan verstorbenen ‘P af Penes n PATENTE 0, KBSSELER, Otril-Ingeafeur u. Patent Auwa, L Skchs. Landw „Pfandbr. 4 (1/1. u. 1/7. ea. E “l s (0. 102,25bz Ueber daë Vermögen des Korkschneiders und händlerin Fräuleins Auguste Schmidtke ns Patent-Processen, Berlin W., Mohrenstr. 63. Prospecte gratis. JAnmeldungen. do. do. 4411/1. u. 1/7.1—; do. de, H11/4.0.1/10. Hockenhäudlers Ernst Heinrich Ludolph Peter | deren Testamentserbin Fräulein Johanna Thimm Berlin: Redacteur: Riedel. Verlag der Expedition (Kessel). Druck: W. Elsner.

O0‘66/F