1881 / 130 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[18207] Bekanntmachung. Baulichkèiten, sowie der mit den Grundstü>en zum [19115] Aplerbee>ker Actien-Vereiu für Bergbau i Die Besichti des Etablissements wird im e Das der get Vie 6. D. Actien-Zu>ker aae des Monats Juni cr. bercitwilligs gestattet Bilanz vom Z1, December 1880. D t R 9 A Ks ° v , e /ag < dio u B D g 0 f \ 4 ; f E . - faffen Liauidation iu alle a, S. qeßbeige | pcben) Hos witd gebeten, den teabshtiglen 2e Activa. zum Veul\hen Reichs-Anzeiger und oniglih Preußischen Staats-Anzeiger. m ind J n Dare, Dand 65, Blatt Nr. 2 a. S., den 26. Mai 1881. y unter I. und II. verzeichnete, in der Raffineriestraße N f Á tien-Zu>cr-Naffinerie in Liquidation |y My, T4 130 , , 7 i ter den Nrn. 4 und 7 belegene Etablissement | Neue Actieu-: E L 4 s L ° Berlin, Diensta den 7. Juni Ga e Gebäudefteuerrolle veranlagt zu einem Ge- A. Jahn. Ph. Wagen 4) Wewsel-Coto A E ; E 9650 / s g, E fammtnußungswerth von 31 165 M), soll mit allen [18941] Submission. F Sen G : 07 ———————————— mission. E E E S 00 É Z E L i {inen und Geräthschaften öffentli meistbietend | Die Lieferung vor L Ea E S 245 Inferate für den Deutschen Reichs- und Königl, Deffentlicher An

E î Verkauf k den Maschinen und Geräthschaften Verkauf der Zud>er-Raffinerie Én aeg Saa von 0 Á. Ledads werden. CZecbhe Margaretha). D r î t t é B é î [ d g E raffinerie in Liquidation zu Halle a. S.“ gehörige, sub möglichst drei Tage vorber anzumelden. ® vorhandenen, bisher zum Betriebe benutzten Ma- ;z ci g er 5 5 +* Interate nehmen an:

verkauft werden. 900 Tausend Hintermauerungsfteinen, O Material S 7 | Preuß. Staats-Anzeiger und das Central-Handels- die Annoncen-Erpeditionen des

Der Termin hierzu is auf i 168 Tausend Hartbrandsteinen, L E t e Ó register nimmt an: die Königliche Expedition | 1. Steckbriefe und Untersuchungs-Sachen. | 5, Indastrielle Etablissements, Fatriken „Duvalidendank“, Rudolf Mosse, Haasenstein S A I-, für d en eulbau ves Polt e E ares e 60 5) G e E Ee ab Abs, Gre ibicia E bt N 1090 dos des Deutschen Reichs-Anzeigers und Königlich 2. I etationau, Aufgebote, Vorladungen s yand Grosshandel. & Vogler, G. L, Daube & Co., E. Schlotte-

i häftêrä ; c ineri foll i eie os ‘i bi é 3 E TOEISE E - . u. dergl. erschiedene Bekanntmachu i; Büttner & , {owi ü „: in den Geschäftsräumen der Gesellschaft, Raffinerie- joll im Wege des allgemeinen Anbietungsverfahrens 9) Bau-Conto . : C 339 196/77 i: | Bell S7 S E 3. Verkäufe, Verpachtungen, Submissionen ete. 7. Literarische Divéizon Sen T ane Übrigen größeren fraze M, lust aesent D testens den 2. Juli i r eia Eröffnung der Angebote ist auf ab Abschreibung 419598] 835 00079 le “r m-Straße Nr. 32, s 4. Verloosung, UortEmids 2 Zinszahlung | p Lheater-Anzeigen. | In der Börsen- E reaux.

Dletungslustige haben bis spvâte s 2. Ï Rer L : —TT5 D 3E L L Von S l : "9 en N : O d. Ee Kaution von E e in aus, e B, rfe Uhr, M 10) Arbeiter-Wohnungen-Conto . , Se oe ab Ab der ibing O s E P Ee E on 0FTentilchen Papieren ais E beilage x Statten, zinstragenden, nit außer Cours geen “fie dais ) i —STOO1/55 B Steckbriefe und Untersuchungs : Sachen geb. am 29. Juli 1855 in Schwersenz Dorf, letzter | 43 þ. Gemeinde Limburg insgesammt ve f [9862] E e Staats-, Kommunal- oder Cisenbahnpapieren, welche | im Baubureau, Spandauerstraße 19/22, Geldhallen- | 11) Eisenbahn-Conto . . A L S 39 004/20 “15 dfe meinte L ] g ‘vermessen zur 9 ufgebo | X Les Berliner Börse o und Ea Course | gebäude, Zimmer Nr. 44, festgeseßt, woselbst bis ab Abschreibung 195 02 38 80918 [19093] Ste>brief. ufenthalt unbekannt, 47) Siwek, Adam, geb. am Größe von 2 Hektare 22 Are 66 Qu.-M. sollen im A rg t

1 h oaude, Im Ï h : —— 9. Mai 1855 in Rabowice, leßter Au enthalt unbe- | Wege der Zw 7 9 ; Die Deutsche thek j haf zu vere<nen sind, mit den laufenden Zinsscheinen | dahin die Bedingungen in dia Dienststunden von 8 | 19) Maschinen-Cönto « . , 236 293 5 Gegen den Commis Andr kannt, 48) Nowak, John bter A I Juni 1855 | Gl bie, Zwangövollftre>ung auf Antrag eines E n 4 a8 Aufgebot tone engesell schast)

Halle a @ vei dem Bankhause H. F. Lehmann in | bis 3 Uhr einzusehen sind. O 814/66) 22447859 hardt, gebor elisher | 1 Przybroda, leßter Aufenthalt unbekaunt, 49) 6. Juli 1881, Vormi dem 1. Oktober 1872 emittir) 4 Halle a. S. zu’ hinterlegen. : Berlin C., den 1. Juni 1881. 13) Utensilien und Mobilien-Conto . S E N 145 363/35 Rig: iules : L A Kozlowsfi, Joseph, geb. am 10, Januar 185 | am hiesigen Amtsgericht M 1 verzinslichen, angebli verloren M A: Die näheren Verkaufsbedingungen werden auf Der Kaiserliche Ober-Postdirektor, ab Abschreibung 7 268/17 138 09518 A 4 ß H E an u il s s sib | in Bollebowo, leßter Aufenthalt unbekannt, | Der Reinertrag sämmtlicher Grundstü>e nach | baren Hypothekenbriefe: E Erfordern mitgetheilt. ; : Geheime Postrath 14) Separations-Anlage-Conto 33 94078] | lid S Göfengeridts brb ir hei n 19° | 50) Skrzypczak, Ludwig, geb. am 18. August | welchem dieselben zur Grundsteuer veranlagt worden, | 9. Serie I. Litt, B Nr. 1494 über 200 Thaler Das Verzeichniß und die genaue Beschreibung der Sathfe, : L Abschreibung 1 697/04 32 24374 tember 1880 wegen Gaeta e SW- 51) N N O U : anlhalt unbekannt, e E Thlr, der für die Gebäudesteuer U e 1. Litt, C. Ne. 1784 über 100 Thaler i S D owicki, Franz, geb. am 10. ober in | ermittelte Nußungswert de aufste! - j veantragt. Die unbekannte Inhaber der Ur. [19072] 15) Pferde-Conto 12 220,00 kannte e ven 24 M, an deren Stelle im Malta, leßter Aufenthalt unbekannt, 52) Narozny, | bäulichkeiten 272 M O E kunden werden aufgefordert, ipâtesters in den ai

i : : T | Sendfalle vier Tae Hon deren thalt unbekannt : : f Lebens-Versicherungsbank für Deutschland in O e E ree 0 witd mut ble Ge ease n her | Pntob 00 am 10 Qu 1808 f iaity toreInNe | Vil Geo mefaufion lehrt S ge!" binter | den 18, Dezember 1888 /Bormittags 114 lhr,

è | | x. Reinhardt beizutceiben und, falls dies S Aufenthalt unbekannt, 53) Nowicki, Anton Alasius, | legende Bietungskaution beträgt 880,64 vor dem unterzeichneten Gerichte, Jüdenstrafe 58,

G

o D C, ULE ; : geboren am 7, April 1855 in Kobylepole, leßter Auszug aus der Steuerrolle, beglaubi ift | Saal 21, anberaumten Aufgebotstermine ihre R: t Einnahme. : Rehnung auf das gahr_ 1580. E Anusgabe. Passî ea l egesebte Haftstrafe zu vollstre>en. Aufenthalt unbekannt, 94) Kazmierczak, Johann, | der Grundbucbtabelle und die clva na c Ot anzumelden und die Urkunden vorzulegen, widrigen- A s E e » asSSIVAa. T "2s niglides Amtsgericht a August e Sia A E j A und anderen, die Grundstü>ke be- E die Kraftloserklärung der Urkünden erfoigen L » S i: unbekannt, 5 omta, Johann, | treffenden Nahweis1 ind in unserer Gerichts\{rot, | wird. An Uebertrag aus 1879. , - 90,040,072 (61| Gie 1144 bezahlte Sterbefälle. . 6,601,600 |— f geb. am 21. Juni ‘1855 in Modrze, leßter berei einzusehen. N eer Se Grei Berlin, den 25. März 1881.

An Prämien n Fersichetungen N H Roe bei Lebzeiten Mee Actien-Capital-Conto. . . E | rit A8 eph Augen dis V eden Private Aufenthalt ; ambefannt, 96), Zimny, Wojcie<, | Alle Diejenigen, welche Eigenthum oder ander- Königlicbes Amtsgericht, I. An O aa ‘15/109 (60 | Für bezahlte Dividenden von 1874 : Qelervefonds, ; brit i ugust 1880 in Nr. 182 erlafsene | F: am 10. März ‘1855 in Przybroda, letter in des Gradirfsamkeit gegen Dritte der Eintraguas S E R ERE

j 1 pro | te nl D. Dividenden Con E : E i : ufenthalt unbekannt, 57) Skrzypczak, Bartholo- | in das Grundbuch bedürfende, aber nicht e; [14456

gn Miethertrag des Bankgebäu des 4,603 044 , und 1875 efortncnen L O 010 (00 a 2 | G A A O 8 qacus, geb. am 21. August 1855 in Schwersenz Realrechte auf die zur Zwangsversteigerung Fragen : 2 Aufgebot. E An Agio- und Discontogewinn . 9,801 62} Für die zur Einnahme gekommenen S ' O L | Di, Berta S0 j Ung —. | Dorf, leßter Aufenthalt unbekannt, 58) Swiat- | Realitäten geltend 3 haben, werden aufge- | , Auf zulässig befundenen Antrag der Wirth \chaf-

An außerordentlichen Einnahmen | 165,460 (48 perjährten Dividenden. . , 15,109 60 Gewinn- und Verlust-Conto . L 142 270/22 ; t: kowsfi, Lorenz, geb. am 5. August 1855 in‘Piotrowo, fordert, dieselben zur Vermeidung der Aus\<lie- | terin Mathilde Bödeker in Wöltingerode, wi M Abgangêentschädigungen s 303,211 96 ab Abschreibung 32 734/95] 109 535/97 S leßter Aufenthalt unbekannt, 59) Kloß, Johann, | ßung vor oder im Versteigerungstermine spätestens | Unbekannte Inhaber , der derselben abhanden gekom- ¿Fur Prâmienprovisionen. . . 393,063 [76 T [14449] . ge, am 8. Mai 1855 in Chartowo, leßter Aufent: | aber bis zum Erlaß des Aus\c<lußurtheils anzu- | menen Inhaber-Obligation der Fürstlichen Rent- Für Verwaltungsaufwand . A O , 2 806 754 40 , Ladung. Nachstehende Personen: 1) Lü>, Mar- halt unbekannt, 60) Erdmann, Anton, geb. am melden. 4 O Tauitiex hierselbst, vom 2. Januar 1863 Litt. D. &ür Abschreibung an dem Buh- j Dortmund, d. 31. Decbr. 1880. tin, geb. am 7. November 1848 in Sytkowo, katho- 9. Januar 1855 in Glowno, leßter Aufenthalt un- Das Urtheil über die Ertheilung des Zuschlages | Nr. 3788 über 300 4, aufgefordert, diese Obliga- ,_ werthe des Bankgrundstücs . 4,603 041 N Der Verwaltungsrath. , lis, leßter Aufenthalt unbekannt, 2) Przybylafk, bekannt, 61) Leixenring, Emil Gustav, geb. am | soll am / A | tion bei Meidung der Kraftloserklärung derselben

Für die ans dem Fonds der vor- : : Anton, geb. am 27. September 1849 in Ko elnica, | 30. April 1855 în Lasset, leßter Aufenthalt unbe- 6. Juli 1881, Vormittags 12 Uhr spätestens im Termine,

ausbezahlten Prämienzur Ein- Auf Grund der vorstehenden Bilanz hat die ordentliche General-Versammlung vom 30. Mai cr.. leßter Aufenthalt unbekannt, 3) Taszynski, alias | fannt, 62) Kaminski, Johann, geboren am 26. Mai | an der hiesigen Gerichtsstelle verkündet werden. , den 28. Juni d. J., Morgens 9 Uhr,

eph, geb. am 11. März 1849 in Pie- | 1856 in Szczepankowo, katholis, leßter Aufenthalt Hohenlimburg, den 12. Mai 1881, : bei dem unterzeichneten Gerichte vorzulegen und seine

„_ nahme gekommene Summe 3,049 [70 | die Vertheilung einer Dividende von 4,9 Procent beschlossen und wird die Zahlung derselben von Jaszynski, Jof Gür zurügezahlte Kriegsprämien 10. Juni ab erfolgen trowo, leßter Aufenthalt unbekannt, 4) Schmeiß, unbekannt, 63) Weymann, Andreas, geb. am Königliches Amtsgericht Rechte geltend zu machen. und Auszahlung einer deponirt bei dem Bankhause Wilhelm von Born in Dortmund, Martin, geb. am 24. Oktober 1850 in Rattaj, letzter | 90. November 1856 in Skrzynki, katholis, lekter A Bückeburg, den 4. Mai 1881. gewesenen Versicherungs- O E / onas Cahn in Bonn und Aufenthalt unbekannt, 9) Zawodny, Johann, geb. | Aufenthalt unbekannt, 64) Ratajczak, Johann, geb. : Fürstliches Amtsgericht. „_ luinme nebst Zinsen -. 2,339 [15 unserer Gesellschaftskasse auf Zeche Margaretha b./Aplerbe> am 19. April 1850 in Krzyzownik, leßter Aufenthalt | am 14. Mai 1857 in Wierzonka, katholisch, leßter | [14513] Aufgebot Begemann. ä Für zurügezahlte Kautionen . . . 48,853 [10 gegen Einlieferung der Dividendenscheine Nr. 6, 11. Serie. unbekannt, 6) Dabkiewicz, Franz, geb. am 3. Oktober | Aufenthalt unbekannt, 65) Krugiolczyk, Johann, nd E 4 L E Jür Vebertrag auf 1881 , 95,942,062 [98 Dortmund, d. 1. Juni 1881. ¿e R Kezeaitowst Ztr a A geb. am 9. August 1857 in Neudorf, fkatho- Hérbausen E A Oh Rh zu u S | Z S r i annt, rzeszko , Joseph, geb. am 9. ärz | Lis , leßter Auf i 36 - “D „Verstorbenen tlelntöthers un ittwers 331 ] Aufgebot, Summe. ] 107,562,857 72) Summe | 107,562,857 |72 i De Verwaltungsrath u all gKjefinv, s Uufentbalt unbekannt, eti - E Gy "ci e D jonflioe Lee E Qu Testament Der Swul«e, Erbpa tee Held zu Kl.inen, alz i e 9 y s ) Gadecfi, Casimir, geb. am 2 . Februar 1852 in | in 2e rze, katholis, les Aufentha! c eBlwvilltge Verfügung nit na Igeta}en | gerihtiih bestellter Vor:mnund des minderjährigen Activa. Bilanz sür den 31. Dezember 1880. Passiva. | [19296] Werra - Eisenbahu. tosnowko, leßter Aufenthalt unbekannt, 9) Dutkie- 67) Malt e LeE e S hat, haben si als geseßliche Erben dessen Waben Frier Hoffmann daselbst, hat das Anfeibor des « Die ordentliche Generalversammlung der Aktionäre findet wicz, Johann, geb. am 24. August 1852 in Malta, | 1857, katholis, zuleßt in Bendlewo aufhaltsam ierbrauer Ludwig Nothdurft in St. Petersburg, | auf dea Namen seines Mündels, des Fricdrih Hoff- ' M S h T) Dounerstag, den 30. d. Mts., i leßter Aufenthalt unbekannt, 10) Swierke, August | werden beschuldigt, als Wehrpflichtige in der Ae Fabrikinspektor Carl Nothdurft in Vibenburg, mann zu Maslow auszestellten Einlagebuches der Gaeta A 323,996 [19 Unerhobene _ Sterbefallzahlungen F Vormittags 11 Uhr, Julius, geb. am 15. September 1852 in Bollechowo, | si dem Ciutritte in den Dienst des stehenden Hee- L komötivführer Theodor Nothdurft zu Braun- Sparkasse zu Wismar Nr, 43758 (Dreiundoierzig- Ausleihungen E 87,231,082 |88| aus 1878, 1879 und 1880 . 599,200 |— zu Sonneberg im Erholungslofkale Ser Aufenthalt unbekannt, 11) TDomkowski, | res oder der Flotte zu entziehen, ohne Erlaubniß das s{<weig, È “C GNSE tausend siebenhundert und a<tundfunfzig), auf wel- Vorschüsse auf Policen . . 4,440,319 70} Unerbobene Abgangsvergütungen «a statt. ) ojcieb, geb. am 21. April 1859 in Glowno, lebter undesgebiet verlassen oder na errei<tem militär- | Wittwe des Tapezierers Braunschweiger, Sophie | es Buch anfänglich der Betrag von 19 Tolr. Gestundete Prämienhälften. . . 999,900 AUS L L 4 L 8,826 [10 Die Aktionäre haben ihre Aktien oder Bescheinigungen von Staats- oder Gemeindebehörden Aufenthalt unbekannt, 12) Warczypiski, Valentin, | pflichtigen Alter sih außerhalb des Bundesgebietes geb. Nothdurft, zu Braunschweig, 24 Sw. Crt. oder nah jeßigem Münzfuß 58 Guthaben an Zinsen. A 1,016,269 |51)| Unerhobene Dividenden aus 1875 32,092 [80 | oder Beamten darüber, daß diese Aktien bei ihnen deponirt sind, spätestens am Mittwoch, den 22. d. Mts... eb. am 15. Juli 1852 in Glowno, letzter Aufent- aufgehalten zu haben Vergehen gegen 8. 140 Abs. 1 | Chefrau des Aerbürgers Heinrich Probst, Fricde- | 50 be!egt, wel<2 Ein'aze aber dur) zugeschrie» Guthaben bei Banquiers und h Kautionen, Stiftungskapitale und Ï bei unserem Bureau hierselbst oder bei den Villet-Expeditionen vorzulegen. \alt unbekannt, 13) Kolyskiewicz, Michael, geb. | Nr. 1 Str.-G.-B, Dieselben werden auf den rite, geb. Nothdurft, zu Seesen, bene Zinsen auf 71 A 79 4 gewachsen ist, b-an- SCDIHAN Ia 805,024 48) depon. Versicherungésummen 958,303 [88 Als Bevollmächtigte werden nur Aktionäre fuaelaffen, welche mit schriftlicher, von Gerichts-, am 29, Juni 1852 în Krzesiny, leßter Aufenthalt | J2. Juli 1881, Mittags 12 Uhr, vor die Erste | Unker der Angabe gemeldet, daß außer ibnen no< | tragt. Der Inkaber der Uckunde wird aufgefordert, Guthaben bei den Agenten. . 908,217 |—} Pramten. en 66,596,044 190 Bezirks- oder Gemeindebehörden beglaubigter Vollmacht versehen find, für juristishe Personen aber auch unbekannt, 14) Kolysfiewicz, Johann, geb. am | Strafkammmer des Königlichen Landgerichts zu Po- | cin am 22. September 1848 geborener Sohn Hein- | spätestens in dem auf Werth des Bankgrundstü>es . 217,252 49 | Prämienüberträge. . 6,426,231 |— | deren Repräsentanten. 29. Juni 1852 in Krzesiny, leßter Aufenthalt unbe- sen zur Hauptverhandlung geladen. Bei unents{ul- | kl Wilhelm Nothdurft vorhanden gewesen, in eng- Freitag, den 16. September 1881, | | | |

| er. Gegenstände der Verhandlung sind: kannt, 15) Szymankiewicz, Stanislaus, geb. am digtem Ausbleiben werden dieselben auf Grund der | lischen Militärdienst „getreten und am 1. Dezember Nachmittags 1214 Ubr, I elei 4 : 1) Geschäftsberit auf 1880, i i 21. April 1852 in Antonin, leßter Aufenthalt unbe- | nah $. 472 der Strafprozeßordnung von den König- | 1977 als Sergeant im 98. (Prince of Wales) Re- | vor dem unterzeihniten Berichte, Zimmer Nc. 12, I 1879 16. 16,121 526. 36 2) Sn A U ne Recpaltungraths an Stelle der alsheidenden, L mer E, Q dr podi U de am 12. März | lichen Landräthen als Civilvorsitende der Ersatz- S ett N Rat 1e e ua an’ eraumten Aufgebotstermine seine Rechte a»zu- N ean E R OSRIZE On: 9 wählbaren Herren Geheime Regierungé-Ra », >ber-Dürgermeister Röse und Bezirks- 893 in Bollehowo, leßter Aufenthalt unbekannt, | Kommissionen zu Posen und zu Kosten über die der | - Für leßtern Umstand u die Thatsache, daß | melden und die Ürkunde vorzulezen, widrigenfalls —=| E E mla E Lb, O direktor Coudray, 11) Grabowsfi, Jofeph, geb am 11, Januar 1853 Anklage zu Saente féncüben ‘Thatsachen ausgestell- | Öeinrib_ Wilhelm Nothdurft ohne cheliche Kinder die Kraftloserklärung der Urkunde erfolgen wird, Summe | 95,942,062 98 || Summe | 95,942,062 |98 3) Erhöhung des Zuschusses zur Pensionskasse. ' m Dwinsk, leßter Aufenthalt unbekannt, 18) Cho- | ten Erklärungen verurtheilt werden. Posen, den | nazulassen gestorben ist, fehlt es indeß an genügen- | Wismar, den 1. Februar 1881. Von den obigen Uebers{hüssen im Gesammtbetrage von 21,361,364 M. 30 -$ wird zunächst der- A Theilnehmern an der Generalversammlung wird freie Fahrt auf der Werrabahn gewährt, lewczynsfki, Stanislaus, geb. am 29, März 1853 3. Mai 1881, Königliche Staatsanwaltschaft. den eugetlen, und E deshalb auf Antrag der Großherzogl. Mekleaburg-S4hw.trins<{:8 jenige für das Versicherungsjahr von 1876/77 mit 3,969,664 A 90. an die Versicherten zurückgegeben | worüber \. Zt. die Anschläge auf den Stationen einzusehen sind, ; : E in Konarzewo, leßter Aufenthalt unbekannt, 19) Ne kelenen Srben alle FAlélenigen, welche an den « Amtsgericht. und gewährt denselben cine Dividende von 39pCt., mit deren Vertheilung bereits seit 1, Januar 1881 « Mer Geschäftsbericht pro 1880 wird 14 Tage vor der Generalversammlung bei den Billet- Frankowski, Michael, geb. am 10. September [17056] Ladung. Naclaß des Kleinköthers Johann Heinrich Noth- Beglaubigt : begonnen worden ift. E Expeditionen zum Verkauf aufliegen. 1853 in Konarzewo, leßter Aufenthalt unbekannt, | Der Wirthssohn Johaun Gottlicb August e i ein gleich nahes oder näheres Erbrecht als die Boye, Aft. G.h. Der Bestand an Versicherungen belief si< am Sc{lusse des Jahres 1880 auf 378,007,700 M4 Meiningen, den 2. Juni 1881. L g Pl ava, On, fes. am 29, AUunar 1668 N Kühn, geboren am 11. September 1859 in Nitschen- e S Heitci@ anhaben glauben, be S 1d der neue Zugang im Jahre 1880 betru: 29,940,000 A. 0- - vit, leßter Aufenthalt un annt, 21) Blazejak, | walde, zuletzt in Gr. Kroschin, Kreis Obornik, auf- r E T M poleherm Mothdurft und - und de Got E 3 Juni 188L elrug Der Verwaltungsrath der Werra Eisenbahn Gesellschaft. etter Qi geb, En E S lu E PEanowe, haltfam gewesen, wird beschuldigt, als Wehrpflichti- fordert, ihre ehcoeuiGe Nachkommen vteRrd uuige- gens He riieczene Pfarcer rafrügge: Ats C f e N S ¡ter Aufenthalt unbe annt, 22) Duszczak, Michael, ger in der Absicht, sich dem Eintritte in Den Dienst | are, L ¿igen Srbansprüche spätestens in der ineyer zu Dufe hat angeblib das Sparka jendu Borst LE revens-Versicherungsbank „für Deutschland. [19360] FRIEDRICH WILHELM, geb. au u dae, 29) 29 in ¡age epole, leßter des stehenden Heeres oder der Flotte zu entziehen, f dl Öffentlichen pg ‘agu M d. Js ar s P V ¿u N Oren e eine Der N or an s- romm ar: a an urcanu : . . „F L . . usen Ja Un »e ann , Si oznu a , da vert, ge f Erlaubniß das Bundes ebiet verlassen d) 4 1ad) Cre’ t V . ur ie arre in 2 uie gema e in age von Graf von Keller. A. Emminghaus. O, Heinrich. Dr. Schncider. R, Schulze, | Preussische Lebens- und Garantie-Versicherungs-Actien-Gesellschast zu Berlin, am 21. März 1853 in Neudorf, leßter Aufenthalt reichtem militärpflihtigen Alter fich außerbalb La, / Morgens 10 Uhr, L 97 Thlr. 20 Sgr. veclocen und hat der Justizrath Nachdem in der heutigen Generalversammlung für das Jahr 1880 die Dividende unserer unbekannt, 24) Frackowiak, Valentin, geb. am Bundesgebiets aufgehalten zu haben, Vergehen gegen bei unterzeichnetem Gerichte anzumelden, widrigen- Predeek zu Padecborn als Bevollmäßtigter des [19114] A lerbe>er Aktien-Verein für Ber bau Actien auf 30, Dezember 1853 in Garby, leßter Aufenthalt un- 8 140 Abs. 1 Nr. 1 St.-G,-B, R 2. Î [ane die oben genannten, als Erben aufsgetretenen Kircheavorstandes d-r Pfarrgem:inde zu Buke das p L g 7 5% Procent bekannt, 25) Owe arzak, Stanislaus, geb. am Derselbe wird auf Kinder für «die einzig wahren ( rben erklärt werden | Aufgebot l?znes Sparkassenbubs beantragt. Der (Zeche Margaretha ) L y fie: Katlédecivtlaró fest stellt 0G E baawdelibiaei wte Ms bs uar Es fait quf 1853 in Jerzyce, Ziegelei, leßter Aufent- den 29. Juli 1881, Mittags 12 Uhr, Ln u er 0 as g uésc<lusse eee erga is aufgefordert, spärestens in d d : 9, I A es baar eingezablten Actiencapitals fe ge or „D „Ugen wir hierdurch unsere Ac lonalire, ait unbekannt, 26) $ , Anto eb, v ie aff; 8 Päntaltn | Und Le( rende alle bis dabin über den Xalaß | dem auf den ° t , Wir bringen hierdur< zur „öffentlichen Kenntniß, daß na der erfolgten Neuwahl cines Mit- daß dieselbe im Betrage von 12, es: 1853 D, Is) t A ares Tae ora Ph E GEE ‘ur Pauptuerha pen Land getroffenen Verfügungen anzuerkennen, au weder | 115 Uyr, voc dem N ‘Geriae ueaos gliedes des Verwaltungsrathes unserer Gesellschaft dieser nunmehr aus folgenden Verren besteht : s Mark 75% Pf. balt unbekannt, 2 2 Skierzynsfki, Ignatz, geb. am Bei unentsculdigtem Ausbleiben wird derselbe auf | Re<nungsablage noch Ersaß der gezogenen Nugzun- | Nr. 6, anberaumten Aufgebotetermine seine Rechte Kommerzien-Rath Wilhelm von Born in Dortmund, Präsident, ; e R S E s Dts ees Hauvtfkafie M s. 17. Juli 1853 in JIerzyce, iegelei_ letzter Aufent- Grund der nad &, 472 ‘bee Strafprozeßordnune gen zu fordern, sondern seine Ansprüche auf das zu | anzumelden und die Urfunde rorzulege1, widrigen- Rittmeister a. D. Carl von Rappard von Bonn, Vice-Präsident, pro Actie gegen Nückgabe des Dividendenscheins Nr. 15 an unserer hiesigen Hauptkasse, Mauerstraße balt unbekannt, 28) Daboczyk, Martin, geb. am | von dem Königlichen Landrath, als Civilvorsitenden beschränken hat, was von der Erbschaft no< vor- falls die Kraftlo?erkiärung der Urkunde erfolgen Kaufmann Louis Zsert von Dortmund, tr, 63—65 vom, 1. Zuli cr. an abgeyohen Mee uni, E E A 6. November 1853 în Góra, leßter Aufenthalt un- der Ersatz-Kommission, zu Obornik über die der | banden ist, i wird, Paderborn, den 29. März 1881. König- Ingenieur Adolf von RNappard von Dortmund, leichzeitig können gegen gabe des Talons die Blividendenscheine für die nâcbsten 5 Jahre bekannt, 29) Kranz, Theophil, geb. am 12. Juni Anklage zu Grunde liegenden Thatsachen ausgestell- Der demnäcstige Aus\c{lußbescheid wird nur dur liches Amtsgericht. Nacendrup, Kaufmann Emil ‘von der Leyen von Bonn. nebst neuem Talon in Empfang genommen werden. 1853 in Pamiontkowo, leßter Aufenthalt unbe- | ten Erklärung verurtheilt werden. cia Anschlag an der Gerichtsstelle veröffentliht werden.

Zeche Margaretha b, Aplerbe>, den 30, Mai 1881, Berlin, den 1. Juni 1881, - A, fannt, 30) Krzystofiak, Johann, geb. am 21. De- osen, den 19. Mai 1881 Scesen, den 22. April 1881, E Die Dircktion. Die Direktion: Dr. Langheinri@{. ¿ember 1853 in Rokietnica, letzter Aufentbalt unbe- E Königliche Staatsanwaltschaft. Herzogliches Amtsgericht. [19143] 9 fannt, 31) Kac marfkiewicz, Stanislaus, geb. am B. von Alten. , lufgebot. E E Bekanutmachung, 900 „K dotirt A y G G 0 0 as e 185 e eriaieiwvo, leßter Aufenthalt [17907] —— j asdem R dem Rittergutsbesizer von Klende hysikatsstelle des Freise gn ift erledigt x ] L, bi dd i V i [ l (1 [I h ft «ccannt, 32) Dankowski, Ignatz, geb. am 2. | Der Wehrmann Carl Friedri Kaduhr e auf Hämelschenburg als Besitzer weier Güter in Phyfikatsstelle des Kreiscs Lochen ift erledigt. l RIEDRICH WILHELNM, P1 CUSSISC C C CIIS N dlanl 16 C1 SIC r] 9 (INSS C ICN CSe SC d e März 1854 in Dopiewo, leßter Aufenthalt unbe- 39 Jahre alt, am 30. Da nil Su zu Beni, (9682) Aufgebot. Langreder und eines Guts in Kirbdorf zuständigen Qualifizirte Bewerber werden aufgefordert, sich Activa. D Bilanz per ultimo December 1880. Passiva. fannt, 33) Wróöblewski, Marimilian Anton, geb. | Kreis Ost-Sternberg, geboren, wird bescbuldigt, als Der O-:konom Heinrich Wilhelm Heesing in | Dolzberehtigungen in den fiskalishen Forsten des unter Veifligung ihrer Zeugnisse und eines kurz ge- T «T E TA E E E am 27, Mai 1854 in Dopiewo, leßter Aufenthalt | Wehrmann der Landwehr ohne Erlaubniß ausge- | Bärendorf hat das Aufgebot des J terimz\{<eins | Borderdeisters (Oberförstereien Lauenau und Georgs- farten Ee in 6 E adel mir zu melden, Í E E M. S j - 17, Guth 2) Fr fauR, Zacos, 2, am | wandert U sein, rid ean gegen $. 360 Nr. 3 | vom 10, No».mker 1871, w-l<er lautet : plaß) e, fte osungörezeß vom 19,/28, April O umö?innen, den 28. Mc E E lor E E T0 E ctien-Cavitc Gre, ‘¿ Ul 1854 în Krzesiny, eßter Aufenthalt un- | des Stra geseßbu<s. Derselbe wird auf Anordnun rau Wittwe Heesing i lgt as - | gegen elne feste Geldrente von 598 A 57 4 abge- Ver Königlicbe Regierungs-Präsident, 1) Oele er Actionaire «G * 12791 744119 2 241 000) 3 T eneCapital n 4 bekannt, 35) Stalinski, Martin, geb, am 5. Ok- | des Königlichen Amtsgerichts hierselbst auf den M rwe erhâlt e M "Rücloabe teren echts: stellt ift, ist au< diese dur Rezeß vom 1./12. April Dr. von Schlie>maun, % Aae I Suyottete Effecten und Wecjel | 116 69669] 5 < 88s] a. Prämien-Uebertrag und Reserve , . , , | 5383 565/09 tober 1854 in Minikowo, leßter Aufenthalt unbe- | 13, September 1881, Vormittags 9 Uhr, vor | cinen ne< $. 104 des allgemeinen Berxgesezes vom | 1881 gegen zahlung eines Kapitals von 11 971 4 i ——— o D) ronard auf Hypotheken, Effecten un }e “S 2838 L 1 d. Reserve für unerledigte Sterbcfäle 63 014/98 anni, 36) Borkowski, Michael, geb, am 10, Sep- | das Königliche Scöffengericht hierselbst zur Haupt- | 24. Juli 1865 auszuferiizenden Antheilshein | 40 abgelöst. m ; [19294] 4) Außenstände bei den Agenten c G C 340 50741 L, e. Capital-Reserve. . . , . M 85 950,85 / gember 1854 in Neumühle, leßter Aufenthalt unbe- verhandlung geladen. Bei unentshuldigtem Aus- | Kurschein über neun Kure der ia 1000 Kure ein- Auf Antrag und zur Sicberheit des verpflichteten Zoologischer- Giartep. 5) Gestundete Pramien-Nalen df E V4) 478 221/75 Hierzu aus dem dieéjährigen 18a 37) Stasiak, Melcior, „geb. am 1. Januar | bleiben wird derselbe auf Grund der nach $. 472 | getheilten Zee ver. Carolinenglü> bei Bochum, | Forstfiskus gegen unbekannte Ansprüche Dritter wer- Mack den is. die 17 lentlich G 1- | 6) Reserve-Guthaben bei den Rü>vers.-Gesell- | a | Üebers<uß L: 2 4 780.42 90 731/97 94 Zegrze, letzter Aufenthalt unbekannt, | der Strafprozeßordnung von dem Königlichen Be- | sobald mit Genechmigang des Königlichen Ober- | den Alle, welche an der bezeichneten Rente, als Zu- s E E Kai v Ee 2, 1 ai (i E E Ee 6 4 (18 558/81 L Coulo fie tuell B u —— S ES “ap aupe, Karl Ernst Rudolph, geb. am zirkskommando zu Landsberg a./W. ausgestellten Bergamtes zu Dortmuad die Mobilisirung der Kuxe | behör der genannten Güter, oder dem dafür jest Gurt L a “g pf attgehabtán Wablen e 7) Grundstü>ks-Conto . L 2E l 20 | R lBectentnelle eriu K 62 382.78 p, ai 18! ¡Ferivee, leßter Aufenthalt unbe- Erklärung verurtheilt werden. Sonnenburg, den | der gedabten Zeche durcbgeführt sein wird. sebnrectlide sa Pal Eigenthums-, vere, o G j A) b) T N t l « 33— s 9 . s s E . E E as p 5 « 0 V ), V N 2 ai 88 . ri s i 5 l e, a e Í ) r e ateht der Vorstand desselbén Sur Zeit aus folgen- S aebi AbsGreibungen 5 é 6 E N Hierzu aus dem diesjährigen November 1854 alaf, Thomas, geb. am ), | 20. Mai 1881 Speckim, Gerichtsschreiber des Viülheim a, d. Rahc, den 10, November 1871. ehnre e 10-, fidetlommissarische oder andere den Mitgliedern: e N. o eiae É d ° =0l Uebers{u V Major A. Bt ie Vorsitzender; Justiz-Rath Hiervon Abschreibungen . 979/45) 14938135 s

Z in Junikowo, leßter Aufentbalt Königlichen Amtsgerichts. Der Repräsentaut der e ver. i : | dingliche Recte, insbesondere auch Servituten oder Si O 62 528’ 39/3: 19 40) rzybylsfi, Vincent, geb. am | : f vat Adm E ieh E en di baben „vermeinen, hierdur<

jor A. n 4 7 7 j Í ivi e E 36 pl 1854 in Winiary, letzter Auf thalt unbe- at. - } aufgefordert, jolhe Ansprüche spätestens in eg Wol, 1. Stellvertreter ; erofes8or J. | 9) Darlehne auf Policen . | Ee OREE 4 Divideate fe B mit Gewinn- | kannt, 41) Sobfkowiak, Fran geb. am Saar Subhastat:onen, Aufgebote, Vor- ae (vätestens fee ME L Donnerstag, 29, Se tember d. E i ae N E Blolehröger Bott mee mmerzien- 19 S N oute” een . Tel E a U E S 20: Do n Modrze, leßter Aufenthalt unbekannt, ladungen u. dergl. den 18, Oktober 1881, Vormittags 10 Uhr. b te Bormittags 0 Uhr, O Radeiwill, E Da Reli, 19) Cassa: Bestre F ec 76 24 M 5) Zin A vollgezahlte Actien (efr, $ 15 des in Scauna, Valentin, geb. am 19. Januar 1854 | # 16906] vor dem uaterzeichneten Geri bte, Zimmer Nr. 10, } anberaumten Termine, unter Vor egung der betr.

) l Lier ¿ 360} in Stry owo, letzter Aufenthalt unbekannt, 43) To- : rn Amtsri , « | Urkunden anzumelden, widrigenfalls die nit ange- Marinemaler Fritz Pinkert; Ober-Landfosrt- 6) Gewinn zur Vertheilung S A piaszewsfi, Paul, geb. am 29. Dezember 1854 in Zwangsversteigerungs - Patent. Ls N: seine Necbte anm neraumten Auf- meldeten Ansprüche dem Forstfiskus dete nicht e Tadaa et Geh, Commerzien-Rath Salo- 124% Tantième für Curatorium und Di- vardowo, leßter Aufenthalt unbekannt, 44) Boehr, | Die im Grundbucbe von Limburg Band Il | kunde vorzule:eo, widrigenfalls die Kraftloserklärung | weiter geltend gemacht werden können.

Berlin, “e a, 5°%/0 Dividende an die Actionaire S 37 500) >iarealaw, leßterAufenthalt unbekannt, 45) Adamski, Marks jr. a./d. Kehle in Hc enlimburg eingetra- | Bochum, den 31. März 1881, Königliches Amtsgericht, 1.

: <taniélaus geb. am 5, Mai 1855 in Wigsckowice, | genen Grundstü>e Flux B. 64 95a./2, 111/95 Köni i a 57 L, geb, D, L D {9 ? . 04, 95a./2, 5, alies Amtsgericht. Wagemann, FL REFUELZNRNE 8 645 096/27 j fter Aufenthalt unbekannt, 46) Lewicki, Franz, * 113/96, 100, 997, 1272/598, 1273/598, 174/598’ reien E h

R, R 378 Gustav Adolph, geb. am 22, Januar 1855 in | Blatt 27 auf den Namen des Fabrikanten Wilhelm. | der U-kunde erfolgen wird, Wennigse*, 31. Mai 1881