1881 / 133 p. 18 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Schweitzer fen., Kaufmann in KirGheim. Prokurist: Gustav Ludwig Schweitzer jr. , Kaufmann in Kirch- heim. (3./6.) K. A. G. Maulbronn. F. Schäufele, Wurm- berg. Ferdinand Scbäufele, Kaufmann in Wurm- berg, gemis<htes Waarengeshäft. In Folge Ver- faufs des Gescbäfts ist die Firma erloschen. (4./6.) G. Gänzle, Wurmberg. Gottliebin, Ebefrau des Christian Gäntle, zu Wurmberg, Besißtzerin eines gemis{ten Waarengeschäfts. (4./6.) L K. A. G. Oberndorf. Johannes Lauer, Kon- ditorei- und gemischtes Waarengeschäft. Oberndorf a. N. Johannes Lauer. Gelöscht in Folge Todes des Inhabers. (25./5.) Albert Lauer, Kondi- torei- und gemischtes Waarengeschäft. Oberndorf a. N. Albert Lauer. Hat das von seinem # Vater Johannes Lauer in gleicher Weise betriebene Ge- {câft unter der jeßigen Firma übernommen. (25./5.) K. A. G. Tübingen. Gebr. Schweicthardt, Tübingen. Heinrih Schweickhardt, Kaufmann in Tübingen. Prokurist: Johannes Schmid in Tübin- gen. (30./5.)- 11. Gesells<aftsfirmen und Firmen

Eingetragen unter Nr. 5 des Prokurenregisters ! zufolge Verfügung vvm 6. Juni am 8. Juni 1881. Wollstein, den 8. Juni 1881, Königliches Amtsgericht.

Wierte Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Slaals-Anzeiger.

M 24. Berlin, Sonnabend, den il. Juni S8,

A sowie die in dem Gesetz, betreffend das Urheberre<t an Mustern und s ; ot S es Gesetzes ü : , vom 30. November 1874, sowie die in dem Gefeß, betreffend E Dey Bats vier Detlage, welHer auc ein S Mai 18 erden P Mao veröffentlicht werden, erscheint au< in einem besonderen Blatte unter dem Titel

Modellen vom 11. Januar 1876, und die im Patentgesehz, vom = T S F S D) î do Ne î V | CEA : 4+ (Nr. 134 A.) Central-Handels-Register für das Deutsche Hel). a. 1344

S 28 s i - Anstalten , für N - 7 Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 -. Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reih kann dur< alle Post - f ement beträgt 1 #4 50 H für das Vierteljahr. z Herlin Q U S As „Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats S nepreis ; für den Raum einer Druzeile 30 . Anzeigers, SW., Wilhelmstraße 32, bezo: E n ; 4 B. ausgegeben. 4E Vom „Central-Handels-Register für das Deutsche Reich“/ werden beut die Nru. 1344. und 13 s

: u Ladung abgegangen: 3783 Dampfschiffe von „Hermaun Pigard.

Vorläufige Gläubigerversammlung den 23. Juni 1881, Vormittags 10 Uhr.

Prüfung der angemeldeten Forderungen den 14. Zuli 1881, Vormittags 10 Uhr.

ul ener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 7. Juli

Chemniy, am 7. Juni 1881. DerGerichts|c<reiber des Königl. Amtsgerichts daselbst : Pövsch.

Offener Arrest mit Anzeigefrist: 30. Juni 1881. T Glaudhau, am 9. Juni 1881. Der Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts Wettley.

bis zum

das.: S0 [17218] Zeitz. In unser Handels - Gesellschaftéregister unter Nr. 79, woselbst die Zeiz'er Eisengießerei und Maschinenbau - Acticu - Ges ellschaft einge- tragen steht, E in Ce 4 E Vermerk: E Die eneralversammlung vom 9. 5 « 1881 hat die Herabsetzung des Grundkapitals N Konkurseröffnung. auf 960 000 beschlossen. Die Herabsetzung Ueber das Vermögen des Kaufmanus Louis joll durch freihändigen Ankauf von Stamnr- | Hir <feld von hier, Kohlenmarkt Nr. 8, ist am aktien zum Zweke ihrer Vernichtung nach den | 7. Juni 1881, Nachmittags 6 Uhr, der Kon- vom Aufsichtsrath zu bestimmenden Modalitäten | kurs eröffnet. i erfolgen. 4 Konkursverwalter: Kaufmann Eduard Grimm Ausfertigung des über den Verlauf obiger | von hier. Generalversammlung aufgenommenen Protokolls En Lans Arrest mit Anzeigefrist bis zum 1. Juli

befindet sich in unsern Akten Z. Nr. s. : zufolge Verfügung vom heutigen Tage eingetragen Anmeldefrist bis zum 1. September 1881. Erste Gläubigerversammlung am 5. Juli 1881

097%) Bekanntmachung.

Das königlihe Amtsgericht Kempten hat am 7. lfd. Monats, Nachmittags 5 Ühr, folgenden

Beschluß erlassen: a ers Franz

April

Ueber das Vermögen des Moesnang in Kempten wird auf dessen Antrag bei vorliegender Zablungsunfähigkeit der Konkurs er- öffnet und als Konkursverwalter der Rechtsanwalt Herr Häuser dahier aufgestellt.

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 30. Juni lfo. Js. Anmeldefrist bis zum 5. Juli lfd. Js. cinschließlich.

Zur Beschlußfassung der Konkursgläubiger über die etwaige Wahl eines anderen Verwalters, über die

P 414 ¿3 Sa A S 4 r R A ge, “e A <4. M V e. im] go S5 S R T G H C U E s I fun G G B Ras

Alexi Hirsch Ein Handlungsgehülfe wurde von einer Handlung als

worden.

| juristischer Personen. K. A. G. Eßlingen.

lingen, Aktiengesellschaft. Die Prokura des A1

Ehrhardt ist erloschen und wurde als neuer Profïu- rist bestellt: Ludwig Arnold in Eßlingen. (31./5.)

K. A. G. Heidenheim. Molkerei Heldenfinge eingetragene Genossenschaft. Gesellschaftsvertr vom 4, Mai 1881.

fingen, Vorsteher, Wilhelm Keller von da, Ste vertreter, Th. Mailänder von da, Rechner, Johann Kröner von da, Matthäus Bosch von da.

Maschinenfabrik Eß-

Die Gesellschaft bezwe>t die Errichtung einer Molkerei behufs mögli<\t vortheil- bafter Verwertbung der von den einzelnen Genossen- \{aftern im Betriebe ihrer Landwirthschaft ge- wonnenen Milch. Der Vorstand besteht aus fol- genden Mitgliedern: Schultheiß Bosch von Helden-

Die

Zeitz, den 16. Mai 1881. Königliches Amtsgericht.

1g. Kouturfe. i, | [19800]

ag | Im Konkurse über das den Christian Zimmer

eines Gläubigeraus\chusses die im 8. 120 der $

es | meldeten Forderungen auf N den 1. Zuli 1881, Vormittags 10 Uhr,

Vermögen des abwesen- von Amöneburg wird anderer Termin zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters als des Schneidermeisters Julius Arenhold dahier, sowie über die Bestellung und eintretenden Falls über E Konkursordnung bezeichneten [[- | Gegenstände und zuglei< zur Prüfung der ange-

Vormittags 1

[19797]

lich erlassen.

1

i UVhr. Prüfungstermin anm mittags 10 Uhr. Danzig, den 7. Juni 1881. Der Gerichtsschreiber des Königl, An1tsgerichts. X. :

Grzegorzewsfi.

Ueber das Vermö helm Beer zu Dar 1881, Vorm. 91 eröffnet. Kaufmann Heinrich zum Konkursverwalter ernannt. mit Anzeigefrist bis zum 1. Zul Frist zur derungen bei dem Gerich

Uhr, das

19, September 1881, Vor-

gen des Büeermeisters Wil- mstadt wird heute, am 2. Juui Konkursverfahren Störger hier wird Offener Arrest wird il. Js. einschließ- Anmeldung der Konkursfor- te vorbestimmt bis 1. Juli

Bestellung eines Gläubigerausschusses und über die in SS. 120 ff. bezeihneten Fragen, ferner zur Prüfung der angemeldeten Forderungen ist Termin auf Freitag, den 8. Juli 1881, ; N T Uhr, im Geschäftszimmer Nr. 7 des Kgl. Amtsgerichts. Kempten bestimmt. Kempten, am 7. Juni 1881. Der Königl. Gerichtsschreiber : Varga.

[19807] Oeffentliche Bekanntmachung. Konkurs-Eröffnung.

Ueber das Vermögen des Schlossermeisters. August Wilhelm Schlechtendahl zu Heiligen- haus it heute Mittag 12 Uhr der Konkurs er-

{ästsführer engagirt und bei seiner Anstellung N ilde ihm und seinem Prinzipal eine Kündi- gungsfrist von drei Monaten (an Stelle der geseßlichen fe<8wöò entlichen Kündigungsfrist) verabredet. Am 15. November 1878 kündigte der Prinzipal dem Ge- schäftsführer dessen Stellung zum ersten Januar 1879 ; da aber der D a auf die Abrede der dreis- monatlichen Kündigungsfrist berief, so kündigte der Prinzipal dem Geschäftsführer sodann zum 15. Fe- bruar 1879 die Stellung. Aber au< mit dieser Kun- digung erklärte si<h der Geschäftsführer nicht einver- standen, vielmehr beansprnte er bis zum 1. “April 1879 sein Gehalt, weil seiner Meinung nah sein Prinzipal entsprehend dem Art. 61 des Handelsge]eß- bus („Das Dienstverhältniß zwischen dem Prinzipal und dem Handlungsdiener kann von jedem Theile mit Ablauf eines jeden Kalendervierteljahres nach vorgän-

2 766 884 t, und 696 Segelschiffe von 149 912 t (unter diesen waren deutsche: 56 Dampfschiffe von 43 449 t, und 24 Segelschiffe von 6663 _ t). In Ballast waren ausgelaufen: 543 Dampfschiffe von 263 067 t, und 769 Segelschiffe von 31 863 t (unter diesen waren deuts<e: 3 Dampfschiffe von 1722 t, und 3 Segelschiffe von 1051 t).

Im Hafen von Southampton sind, nah dem LAUNa Handel8archiv“, im Jahre 1880 138 deutsche Handelsschiffe von zusammen 631 936 cbm oder 222 850 Reg.-Tonnen ein- und wieder ausge- gangen, und zwar 122 Dampfschiffe und 16 Segel- \chiffe; unter den ersteren 120 des Norddeutschen Lloyd in Bremen (nämlich 55 auf der Ausreise nach New-York, 60 auf der Rü>reise von New-York, 4 auf der Rückreise von New-Orleans und Havana,

Niederlassungs8ort : - i Pasewalk. úInhaber:

r. 117. Firma: N - „C. Sacger.“ Niederlassungsort:

| Pasewalk. Inhaber:

. 118. Firma: L „Albert Shulz.“ iederla\ssungsort: Cin odd Pasewalk. Inhaber:

Nr. 119. Firma:

Kaufmann Hermann Pigard zu Pasewalk.

Kaufmann Carl Saeger zu Pasewalk.

Kaufmann Albert Schulz zu Pasewalk.

Berlin unter

vermerkt steht, ist eingetragen:

Die Besugniß der früheren Gefellschafter, je für sih allein die Firma: „Aleri Hirsch, Berlin, in Liquidation,“ zu zeichnen, 1} er- loschen.

In unser

Firmenregister ift mit dem Sitze zu Nr. 12,954 die Firma: beur L, 24) und als deren e\chäftslokal: Chausseestraße und als Orla der Fabrikant Ludwig Emil Adelbert Castner hier eingetragen worden.

; ; f ; r Stu In unser Firmenregister ist mit dem Sie zu Bendi a. H. und Zweigniederlassung zu Berlin unter Nr. 12,955 die Firma: / ulius List

l. Js. cins<hl. Wahltermin und allgemeiner Prü-

sungôstermin am Freitag, den 8. Juli 1881, Nachm. 3 Uhr.

Darmstadt, den 2. Juni 1881, Großherzogliches Amtsgericht Darmstadt L.

(197%) Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Saudelsmauns Franz Wolberg zu Wulfen ist zur Prüfung der nachträglich angemeldeten Fordes rungen Termin auf den 25. Juni 1881, Vormittags 9: Uhr, vor n Königlichen Amtsgerichte hierselbst anbe- raumt. Dorsten, den 3. Juni 1881.

R Cherouny, Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts.

2A 57 Bekanutmachung.

Veber das Vermögen der Put- und Weiß- waarenhäudlerin Emma Beyer zu Frankfurt a./O. Jüdenstraße Nr. 5. wird heute, am 9. Juni 1881, Vormittags 9: Uhr, das Konkursverfah- ren L O Z s Berwalter: Kaufmann Fricdridl einsius zu Frankfurt a./O., Linden Nr. 30. E gas Arrest mit Anzeigefrist bis zum 1. August

Anmeldefrist bis zum 9. August 1881. Erste Gläubigerversammlung den 5. Zuli 1881, Vormittags 1032 Uhr.

August 1881, Vor-

Prüfungstermin am 283.

mittags 10 Uhr. Königliches Amtsgericht, Abtheilung IV., zu Fraukfurt a./O.

vor dem unterzeichneten Amtsgericht anberaumt. Amöneburg, am 4. Juni 1881. Königliches Amtsgericht. (gez.) Scheffer. Beglaubigt : Petersdorf, Gerichts\creiber.

Zeichnung für die Genossenschaft gescieht kollektiv und zwar dur< den Vorsteher oder seinen Stellver- treter und ein weiteres Mitglied des Vorstands unter der Firma der Génossenschaft. Bekanntmachungen und Willenserklärungen der Genossenschaft erfolgen unter der Firma der Genossenschaft und der Namens- unterschrift des Vorstehers in dem zu Heidenheim er- S scheinenden „Grenzboten“, sowie in dem „Württem- [19793] bergischen Wochenblatt für Landwirthschaft.“ (28./5.) Ueber das Vermögen des Kaufmanns Sicg- K. A. G. Heilbronn. Filiale der Württemb. | mund Friedländer, in Firma Bloh & Fricd- Vereinsbauk zu Heilbronn. Friedri Bernays aus- länder, Bischofstraße 21 (Wohnung Neue Roß- getreten. Nunmehrige Vertreter: Karl Draußt, Her- straße 17), ist heute das Konkursverfahren mann Drauß und Karl Schmidt leßterer neu | eröffnet. eingetreten zu Heilbronn. Zur giltigen Zeichnung Verwalter: Kaufmann Fischer, Alte Jakob- gebören zwei Unterschriften. (31./5.) straße 173, K. A. G. Tübingen. Gebr. Schweickhardt. Erste Gläubigerversammlung Tübingen. Offene Gesellschaft zum Betrieb ejner am 23. Zuni d. J., Mittags 12 Uhr. Kolonialwaarenhandlung, Brauntweinbrennerei und Offener Arrest mit Anzeigepflicht Kunstmühle. Inhaber: die Kaufleute Heinrich und bis 9, August 1881. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 9. August 1881.

Albert Schweickhardt in Tübingen. Gelöscht in Prüfungstermin am 19. September 1881,

Folge Auflösung der Gesellschaft, vergl. den Eintrag

im Einzel-Firmenregister. (30./5.) Dercndinger Vormittags 10 Uhx, an hiesiger Gerichtsstelle, Jüdenstraße 58, 1 Tr., Zimmer 11.

Darlchenskassenverein. Eingetragene Genossen-

\{haft. Derendingen. Die Genossenschaft besteht

traft Gesellschaftsvertrags vom 83. April 1881. Berlin, den 9. Junt 1881.

Gegenstand des Unternehmens ist, den Mitgliedern © Zippert,

der Genossenschaft die zu ihrem Geschäfts- und Gerichts\<hreiber des Königlichen Amtsgerichts T. Wirthschaftsbetrieb nöthigen Geldmittel unter ge- Abtheilung 50.

meinschaftlicer Garantie in verzinslichen Darlehen

zu beschaffen, sowie Gelegenheit zur verzinslichen An- lage müßig liegender Gelder zu bieten. Die Organe der Genossenschaft sind der Aus\{uß, der Verwal- tungêrath, die Generalversammlung und der Rechner. Der den Vorstand bildende Aus- {uß besteht aus fünf Mitgliedern, nämli dem Vereinsvorsteher und vier Beisitzern, Zur Zeit sind im Aus\s{uß: Schultheiß Laupp, Vereinsvorsteher, Gemeinderath Krapf, Stellvertre- ter des Vereinsvorstehers, Gemeinderath Hansis, Gemeinderath Junger, Oelmüller Wohlbold, sämmt- li in Derendingen, Rechner der Genossenschaft ist: Schullehrer Eppler in Derendingen. Die Zeichnung für den Verein erfolgt dur den Vorsteher oder dessen Stellvertreter und mindestens zwei Beisitzer; bei Anlehen von 100 Æ und darunter genügt Unter- zeidlmung dur<h den Rechner und ein Aus\{ußmit- glicd. Die von der Genossenshaft ausgehenden Be-

iesi afts D ‘grafe ße 59) und biesiges Geschäftslokal : Markgrafenstraße 59) un Ma Inhaber der E Julius List zu Brandenburg a. H. eingetragen worden.

Der Frau Louise List, geb. Tannenbaum, zu Bran- denburg a. H. ist für vorgenannte Firma Prokura ertheilt und ift Me unter Nr. 5015 unseres

rokurenregisters eingetragen worden.

A ist dem Eugen List zu Brandenburg a. H. für vorgenannte Firma Prokura ertheilt und ist dieselbe unter Nr. 5016 unseres Prokurenregisters eingetragen worden.

„Aug. Boelkex.“ oöffffuet worden.

Verwalter: Rechtskonsulent Karl Effmaun zu Velbert. Offener Arrest mit Anzeige- und Anmeldefrist bis. zum 4. Zuli 1881, Vormittags 10 Uhr.

Erste Gläubigerversammlung und gleichzeitig all-

gemeiner Prüfungstermin am 18. Juli 1881, Vor- mittags 10 Uhr. 9

Langenberg, 8. Juni 1881. Der Gerichts\{reiber des Königlichen Amtsgerichts: Hüttenhcin.

1 auf der Rü>reise von Baltimore), 1 Dampfschiff der Flensburger Dampfschiffahrts-Gesellschaft und 1 der Schiffahrts-Aktiengesell schaft Rostolk. Sämmt-

| giger sechswöchentlichenKündigung aufgehoben werden. “) 4 e a 15. lende d es e A 1. i ie Ste! i onnte. Da der Prin i L f weigerte dey Anspru Silleg n e Ee e En O fe A August Voelker zu Pasewalk. n Geschäftsführers üllen, so flagte dieser | gelsciffen waren 1 : Balken von der Dstie me : A A Ote van L Februar Lig gekommen z dieselben gingen ämmtli La Nr. 120 G ulins Walter.“ 1 April 1879 und der erste Richter erkannte auc | wieder aus (1 nahm altes Eisen als Ballast ein). Niederlau: nach dem Klageantrage, indem er der Annahme des Pasewalk. Klägers sich anschloß, daß dur die Abrede der drei- Subaber: L monatlichen E A O Kaufmany Julius Walter zu Pasa igungsfrist des Art. 61 H. G. B., nmi<t aber ù u Nr. 16. ¡e Firma „Éd. Ô | lotiwe Auflósungôtermin (der Quartalsultimo) ge- i M an | ändert worden. Das Ober-Landesgericht zu N. da- e A U Tafniann uit Dito gegen me auf L on A L Boe vird bie e ju E übergegangen“, und unter R E lung die Klage ab, indem es annahm, d / r. 121 die Firma: N L in On Autor ver «D, Dormittags 112 Uhr, der Konkurs er- Abrede der dreimonatlichen Kündigungsfrist die ge- T L ile, mit cine Pala i öffnet. Verwalter: Posthalter Langer hierselbst. seßlichen Fristbestimmungen des Art. 61 vollständig T g A Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 13. Juli geändert und dafür in das Belieben der Kontrahenten Dasewalk. o G: E: Stewart & Go s d. J. Anmeldefrist bis zum selben Tage. Erste geselzt worden, dasDienstverhältniß täglich kündigen und R L L (Siesiges Gesüstolofal: Hegolplay, 2) find tio Kauf mittags 9 Uhr. All reiner Prifungateritin ten E 8 l dn L L Ade - Pee D Otto Witte zu Pasewalk. New-York, Dies ist in unser Gesellschaftsregister . 55G ae t 11 f 8 î N .' S 8 D F 1x8 verni ) ete as M o | g rana ) Yo : : G n l, Bormitians 16 uhe nbstermi iet Be e éCivilsezat, dur Erkenntniß vom 9. M : „Wilhelm Witte.“ unter Nr. 7850 eingetragen worden Neumark, den 9. Juni 1881. April 1881 die Vorentscheidung, und bestätigte \o- O Königliches Amtsgericht. dann das erstrichterlichhe Erkenntniß, welches den Hafewalk.

Verklagten nach dem Klageantrage verurtheilt hatte. [19790] Konkursverfahren.

ie streitige Abrede“, führt das Reichsgericht aus,

"iei ausdrüdlich nur die Kündigungésrist. Art.

Ueber das Vermögen des Johann Hoffmann, 61 unterscheidet aher zwischen der Zeitdauer des

Wirth und Steinbruchbesißer zu Belttaite Dienstverhältnisses und der Dauer der Kündigungs- wird heute, am 1. Juni 1881, Nachmittags

4 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.

rist. Bezüglich der ersteren bestimmt er, in Er- F Lat abweidbender Vertragsstipulationen, daß Der Referendar Ernst Wrobel zu Saargemünd wird zum Konkursverwalter ernannt.

das Ende des Dienstverhältnisses mit dem Ende eines Kalendervierteljahres zusammen fallen müsse.

Konkursforderungen sind bis zum 15, Juli 1881 bei dem Gerichte anzumelden.

Eine vertragsmäßige Aenderung dieser Bestimmung, welche den Bedürfnissen und Gewohnheiten der be-

Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl cines anderen Verwalters, fowie über die Bestellung eines

effenden Kreise Rechnung trägt, kann nicht ver- eee Bay wenn eine Abrede blos über die G A a Eintvedendeti na über BOIRCONE der Ania ge g me E S: 805 6 1D er Konkursordnun ichne mußte also dem ersten Hl bei erden, Hdt e Derauntmatzung, Vpgenauna aut D A welGer die am 15. November 1878 ¡ETIDLCIE O Veber das Vermögen des hiesigen Kaufmanns Samstag, den 25. Juni 1881, ung erst mit dem 1. April 1879 wirken t, weil Zadok Wolf van Raalte , in Firma: Z. W. Vormittags 9 Uhr, bis zum 1. Januar 1879 die verabredete Kündigungs van Raalte, sowie über das in Deutschland befind- | und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf liche Vermögen der Firma van Raalte & Cie. in Samstag, den 16. Juli 1881, Paris (Inhaber Julius van Raalte und Zadok

frist niht mehr ablaufen konnte." 5 Bormittags 9 Uhr, Wolf van Raalte) ist am 8. Juni 1881, Vorm.

Das Jahr 1880 hat na< dem „Deutschen Han- vor dem unterzeichneten Gerichte Amtsgerichts dels-Archiv" in der Umgegend von Malaga îm 11 Uhr, das Konkursverfahren cröffnet, | {reiberei Termin anberaumt.

É E g p ee R E R D G E Af E R C t Me,

iederlassung8ort: P Pasewalk.

Die am 4. Juni cer. erschienene Nummer 23 der „Handels- und Gewerbe-Zeitung“*, Verlag von Bruer u. Co. 8., hat folgenden Inhalt ; Der Deutsche und seine Industrie. Bekanntmachungen (Briefverkehr mit der Insel Helgoland; Aenderungen in der Person des Patentinhabers und deren Ein- tragung in die Patentrolle). Aus dem Geschäfts- leben (zur Kündigungssrist der Handlungsgehülfen ; Kreditershleihung; telegraphische Geldzahlungs- anweisungen ; ein' internationaler Schwindler ; zur Wirksamkeit unserer Konsulate im Auslande; Han- delsregister; die Beschädigung von Postpaeten ; Streichung von Worten in Depeschen). Beachtens- werthe Notizen (kaufmännisches Adreßbuch von Berlin ; Zollerläuterungen; Zollans{hluß Hamburgs; gepreßte Baumwollenballen ; französisches Patent- wesen ; Pa>ketbeförderung in England; der Normal- cours für österreichische und russishe Währung ; Mode und Industrie). Briefkasten. Register der neu cingetragenen Firmen mit Angabe der Geschäfts- branche. Konkurseröffnungen. Patentanmeldungen. Submissionen.

L Et pa R N V R R E E

ie Gesellschafter der mit dem Sitze zu New- ae L V April 1876 begründeten Handels- sellshaft unter der Firma: A "Aoeiites T. Stewart & Co.

[19796]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns David: Hennig zu Neumark W./P. ist am 9, Juni

Die Gesellschafter der hierselbst unter der Firma:

| Rudolf Rosener &C& am 1. Mai 1881 begründeten _Handelsgesellschaft (Geschäftslokal : N (9) find die Kauf- leute Rudolf Rosener und Mar Loewy, Beide zu Berlin. Dies ist in unser Gesellschaftsregister unter Nr. 7851 eingetragen worden.

Gelöscht sind: E S lieneagtites Nr. 10,260 die Firma: Siegmund Birnbaum vormals M. Speyer. Firmenregister Nr. 12,047 die Firma : D. Arndt Ag: irmenregister Nr. 3073 die Firma: N Heinrich Biester. bak Prokurenregister Nr. 3477 die Prokura des Louis Düßler für die Firma: H. Fe, A Firmenregister Nr. 9263 die Firma: At s C. W. Ner, Berlin, den 10. Juni 1881, Königliches Amtsgericht I. Abtheilung 56.

Inhaber: L E > Seufnani Wilhelm Carl Witte zu Pasewalk. Nr. 123, Firma: 5 „Ferd. Stegemann“. iederlassungs8ort: f i Pasewalk. öInhaber:

Kausmann Ferdinand Stégemann zu Pasewalk. Nr. 124. Firma: : „Baul Duvinage“. Niederlassungsort: Pasewalk.

[19791] „In Sacben, das Schuldenwescu des Vietualien- händlers Otto Hoffmann hierselbst betreffend, wird zur Abnahme der Sclußrechnung, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichniß und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die nit verwerthbaren Vermögensstücke, event. zur Auszahlung der Dividende Termin auf ? den 5. Juli d. J., Morgens 11 Uhr, vor dem Herzoglichen Amtsgerichte, Zimmer Nr. 39, anberaumt, wozu die Betheiligten hierdur< vorge- laden werden. Das Scblußverzeichniß und die Scblußre<nung nebst den Belägen und den Bemerkungen des Gläubiger-Aus\chus}ses sind auf der Gerichts\chreiberei niedergelegt.

Braunschweig, den 7. Juni 1881

Handels-Register.

Die Handelsregistereinträge aus dem Königreich Sachsen, dem Königreih Württemberg und dem Großherzogthum Hessen werden Dienstags, bezw. Sonnabends (Württemberg) untex der Rubrik resp. Stuttgart und Darmstadt veröffentlicht, die beiden ersteren wöchentlich, die

[o 0 Inhaber: j Kaufmann Paul Duvinage zu Pasewalk. Ne. 120, Uma „S. Kceibel“, Niederlassungsort: Pasewalk.

letzteren monatlich. [19903] Altenkirchen. Auf Anmeldung des Vorstandes ist unterm heutigen Datum in unser Genossen|schafts- register bei der sub Nr. 3 eingetragenen Firma: Birnbather Darlchnskassenverein cingetragenc Genossenschaft

œ 6 Inhaber : S 1 : Kaufmann Samuel Keibel zu Pasewalk. Anclam, den 7. Juni 1881,

kanntmachungen erfolgen dur den Vereinsvorsteler und werden in der „Tübinger Chronik“ veröffentlicht. Das Mitgliederverzeidbniß kann bei dem Amts- gerichte eingesehen werden. (30./5.)

den, Niederlassung in Winnenden. Offene Han- delsgesellschaft zwischen Robert Schmid und Gustav

K. A. G, Waiblingen. Butterfiederci Winnen- |

Herzogliches Amtsgericht, VII. Pini.

[19787] Ueber das Vermögen des Kaufmaúns Hermann

| Lindenberg, in Firma Gebrüder Lindenberg, Mts., Vor-

| hieselbst, Feesiftraye 5, ist am 8. d. mittags ¿ Uhr, das Konkursverfahren er-

nier hier. _ Anmeldefrist bigerversammlung

Zimmer Nr. 16.

Konkurêverwalter ist Nechtéanwalt Dr. E

den 7. Juli 1881,

9 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den er., Vorm. 9 Uhr,

ter anwa E. v. Har- sener Arrest mit Anzeigef bis 2. Juli 1881, Erste Gläu- 21. Zuli vor dem unterz. Gerichte,

rist und

Vorm.

Allen ersonen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besitz haben oder zur Konkurs- masje etwas \{uldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, aub die Verpflihtung auferlegt, von dem. Besiße der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung

Allgemeinen günstige Ernte-Resultate aufzuweisen, Die Blllaxeca hat nah dem Bericht bis jeßt nicht die gefürhteten Verheerungen angerichtet, sich in Andalusien ni<t über einen kleinen Distrikt der Provinz hinaus ausgedehnt, und im weiteren Sinne des Wortes das Ernte-Resultat kaum merklich be- natheiligt. Immerhin ist aber die Erscheinung des verheerenden Insekts ein Uebel, das zu gerecht-

in der Colonne Rechtsverhältnisse der Genossenschaft vermerkt worden, daß dieselbe dur< Beschluß der Generalversammlung vom 6. März 1881 aufgelöst worden ist, e - : Die Gläubiger der Genossenschaft haben si< bei dem die Liquidation beforgenden Vorstande derselben zu melden.

Barmen. In das hiesige heute cingetragen worden : a. unter Nr. 2183 des

Königliches Amtsgericht. T.

Handelsregister ift

Firmenregisters die Firma: „Georg Reuter“ in Remscheid und als deren In- baber der daselbs wohnende Fitschenfabrikant Georg

[19815]

Mila. I [19905] Braumnschweig. Ins Handelsregister Band I1IlI, Seite 340 ist heute die Firma:

2 „Lübbe & MNocber“ (Landwirthschaftl. Maschinen, Kohlen und Coats) als deren Inhaber die Kaufleute Robert Lübbe und

Gulden, Beide in Winnenden, seit 1. Iuni 1881,

Reuter; (1./6.)

e T Q o (oito 8 b. unter Nr. 766 des Prokurenregisters dic Selleno der obigen Firma dem Fitschenfabrikant Jacob Bloch in Remscheid ertheilte Dro, Barmen, den 8, Juni 1881, : Königliches Amtsgeribt. Abtheilung T.

[19816] In das hiesige Handels- (Profuvenr) Register ist heute eingetragen worden unter Nr. 767 eat fie Seitens des Inhabers Kaufmannes riedri< Ewald Zöller der Firma: „Fr. Ew. 2Bller“ in Barmen, seiner Ehefrau Adeline, geb. Üesseler, daselbst BLU SEEoen, Barmen, den 8. Juni 1881, : Königliches Amtsgericht. Abtheilung I.

[19817] Barmen. SöIn das hiesige Handelsregister ist eute eingetragen worden: i E unter Nr. 1053 des Gesellschaftsregisters zu dèr Firma: „Emma Koch“ in Barmen folgender Vermerk: S le g A Die Gesellschaft ist dur gegenseitige Ueber- cinkunft aufgelöst. E, f i Die Händlerin Amalie Engels seßt das Han delsgescbäft unter unveränderter a Fi b. Unter Nr. 2184 des Firmenregisters die Firma Emma Koch“ in Barmen und als deren Inhaberin die daselbst wohnende Händlerin Amalie Engels. Barmen, den 8. Juni 1881, : Königliches Amtsgericht. Abtheilung I.

937] Berlin. Handelsregister [19 des Königlichen Amtsgerichts T. zu AEEE ufolge Verfügung vom 19, Junt Lee E

selbigen Tage folgende Eintragungen erfolg L is

Jn unser Gesellschaftöregister, woselbst un lex tr, 2692 die hiesige Zweigniederlassung der zu V a0 e burg bestandenen aufgelösten Handelsgesellscha Firma:

Altenkirchen, den 31. Mai 1881,

Frankfurt a./M.,, den 8. Juni 1881. in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum. fertigten Befürhtungen und Vorsichtsmaßregeln ge- Königliches Amtsgericht.

L IES VEN ) ; be : ; se i 1880

Könlgliches Amtsgericht. Abtheilung 1V 15. Juli 1881 Anzeige zu machen. ührt hat. Was die Weinlese im Jahre

E aiserlibes Amtsgericht zu S ü "eziell betrifft, so hat dieselbe in Malaga eine vor-

[19794] K F E “Be ‘'Feal, B ipejiell R aoliefert und die Peer A AzicIam. Belauntmahuits. [19904] on ursverfahren. L Für richtige Abschrift : tur, Kelterung und Pflege des Mostes Haben (1 ei jen Zn unser Firmenregister für den Bezirk des Amts-

Ueber das Vermögen des zu M.Gladbah woh- Saargemünd, den 1. Inni 1081 Schritt mit dem zunehmen en sind in 1880 na | gerihts Pasewalk sind zufolge Verfügung vom 7.

nenden Bä>kers Johann Peter Wanders ist Der Kaiserliche Amtsgerichts\chreiber : Europa gehalten. Jm Camen A 16 1 aus- | Juni 1881 an demselben Tage eingetragen:

hente, am 7. Zuni 1881, Vormittags 10: Uhr, Hamberger. dem - Auslande 463 000 Arroben 8

das Konkursverfahren cröffnet. atr A E B

Der Rechtsanwalt Busch in M. Gladbach ift zum

7 S geführt, gegen 423000 Arroben in 1879. Nr. 111. Firma: 19789 Konkursverwalter ernanut. E Konkursverfahren.

A u Davon gingen in 1880 na< Deutschland und M ans Demmler. Nordeuropa 000 Arrohen, Don fri [Gen Sre: Nicederlassungs Pasewalk.

Konkursforderungen sind bis zum 30. Ueber das Vermögen der Marie Kaupp, alt nen und Apfelsinen wurden in ( [t

bei dem Gericbte anzumelden. G Zuni 1881 Adlerwirths Ehefrau in Leinstetten, Bu heuie 97 000 halbe Kisten Citronen und 49 ae Silen

Es wird zur Beschlußfassung über die Wabl cines | am 7. Zuni 1881, Nahmittags 44 Uhr, das Kon- Apfelsinenz gegen in 1879 74 500 halbe Kisten C

anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines | kursverfahren eröffnet.

Gläubigeraus\{ufses, und eintretenden Falls über die Der Herr Gerichtsnotar Müller in Sulz wurde

nen, und 25000 halbe Kisten Apfelsinen; davon gingen in 1880 26 000 halbe Kisten Citronen und in $. 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegen- | zum Konkursverwalter ernannt. stände auf Difenes A

1200 halbe Kisten Apfelsinen nah Deutschland. Der Arrest mit Anzeige- und Anmeldefrist Export an Mandeln betru u LIOS E Nei Montag, den 20. Juni 1881, bis 28. Juni d. J. Erfte Gläubigerversammlung von 25 Pfd.(Jaden) und 25000 Arroben Vormittags 9 Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin am Donnerstag, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf i 881,

Mandeln; hiervon gingen nah Deutschland und den 14. Juli d. Pee Vormittags 10 Uhr, im dem übrigen Kontinent 400 Arroben (Jaden) und Montag, den 11. Juli hies. Rathhause, 2 Tr. ho. Vormittags 9 Uhr,

14 000 Arroben (breite). ! L d t h Gerichtsschreiberei des u: Amtsgerichts zu Sulz a./N. V eut \<e Senfe gnd in Lo in P Brrei- vor dem unterzeihneten Gerichte, früh Handels- teeger. eingelaufen und zwar 55 e u! his geritslokale, Termin anberaumt E E N iffe. Ausgelaufen sind 66 solche, nämlich quer den O Gustav Giese zu Pasewalk. Jun 1E E mit Anzeigepflicht bis zum 830, erwähnten no< 1 im Jahre 1879 angekommenes uni 1881. : Königliches Amtsgericht zu M.Gladbach. Abtb, I.

i i {i i , 114, Firma: Segelschiff, 1 elben, ein Dampfschiff, kam in Nr. 1 d s Ballast a 3 Seife gingen in Ballast aus. „F. Lange 9 (19892) Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des Seilers und Ma-

Niederlassungsort : L Niederlassung Pasewalk. terialwaarenhändlers Carl Robert Kie ling in Glauchau, ist heute, am 9, Zuni 1881,

Nachm. 3 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden.

Konkursverwalter ist Rechtsanwalt Gm in Gl UaN,

rste aubigerversammlung: 1, 1881, Vorm. 10 Uhr. Pt i Anmeldefrist bis zum 15. Zuli 1881,

Allgemeiner Prüfungstermin: 28, 1881, Vorm, 10 Uhr, ermin

mes onkurêverwalter is der Kaufmann Wilhelm daa Gerstner hieselbst. rh o. af

[19779 Offener Arrest mit Anmeldefrist bis 20. Zuli Tilsît. In unserm Firmenregister it die unter Ne. 1881. x . J 279 eingetragene Firma Carl Kukath in Tilsit ge- ps gaubigerversammlung am 29. Juni 1881, lös<t worden ; dagegen jt unter Nr. 550 die Firma Fre rags : „Uhr, unmer Vi, #1, Waldemar Gaßner in Tilsit und als deren In- 1881. Vormit Prüfungstermin den baber der Kaufmann Waldemar Gaßner dasclbst “Bri eem “ra 9 Uhr, daselbst. eingerragen, raunschwcig, ven “Rath, 1881.

Tilsit, den 3. Juni 1881, E A L Königliches Amtsgericht. Gerichtsschreiber des Herzoglichen Amtsgerichts.

0% Konkurs-Eröffnung.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Carl Ernst Forberger, Inhabers der Firma Ernst gorver er, in Chemnig ist am heutigen Tage, tahm ttags 6 Uhr, Konkurs eröffnet worden.

Rechtsanwalt Bauer Ax. in Chemniy Masse- verwalter,

meldefrist fn zum 7. Juli 1881,

Borläufige Gläu 'igerversammlung den 25. Juni 1881, Vormittags 10 Uhr. 5

rufung der angemeldeten Forderungen den 27.

Juli 1881, Bormittags 10 Uhr,

1gGfener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 1. Juli

Chemnitz, den 7. Juni 1881, Der Gerichtsschreiber des Kgl. Amtsgerichts daselbst: Pöysch.

Otto Roeber, Beide hieselbst, als persönli haf- tele Gesellschafter und 1 Commanditist, als Ort der Niederlassung „Braunschweig“ und unter der Rubrik „Rechtsverhältnisse bei Handeleégesells<aften" Folgendes eingetragen : „Commanditgesellshaft, be- gonnen am 4. d. Mts. und domizilirt in hiesiger Stadt.“ d Braunschweig, den 7. Juni 1881. Herzogliches Amtsgericht. R. Engelbrecht.

Barmen. 2. August

[19927] cinge- Inhaber: Kaufmann Julius Demmler zu Pasewalk. Nr. 112. Firma: . „Aug. Ebelt.“ Niederlassungsort: Pasewalk.

In das Handelsregister ist

Bremen. tragen:

. Zuni 1881: At i B Ea Bremen. Am 4. Juni d. J. ist die Firma erloschen. B

Marie Albre<t, Bremen. Am 22. März d. I. ist die Firma erloschen.

Gustav Beiee Hinr., Bolte Nachf., Bremen. Inhaber: Gustav Adolph Bolte, welchem, da er minderjährig, der Vater Hinrih Bolte zur Betreibung des Geschäfts seine Einwilligun ertheilt hat. Am 8. Juni d. I. ist an Hinrich B : Prokura ertheilt.

C. & L Srenbeudera, Bremen. Durch den “am 1. Juni d. J. erfolgten Austritt von Jo- hannes Freudenberg is die andelsgesell- {haft aufgelöst. Der Theilhaber Carl Freu- denberg führt das Geschäft seitdem unter Uebernahme der Aktiva und Passiva der Han- delsgesellshaft für alleinige Re<hnung unter un- veränderter Firma fort.

Bremer VercinsbanukK, Bremen. Am 7, Juni d. J. ist Rudolph Däschner zum Prokuristen ernannt. h

N erer aus der Hane: der Kammer für Han- sachen, den 9, Juni 1881. S

E C. H. Thulesius, Dr.

Wohlan. Bekanntmachung. [19780]

Die Firma Paul Diskowsky in Wohlau und als deren Inhaber der Kaufmann Paul Diskowsky bier ist unter Nr. 176 unseres Firmenregisters ge- löst und unter Nr. 177 desselben Registers wieder neu eingetragen worden.

Wohlan, den 21 Mai 1881,

Königléches Amtsgericht.

C T Inhaber: E i Kaufmann August Ebelt zu Pasewalk. Nr. 113. Firma: „Gustav Giese.“ Niederlassungsort : Pasewalk. W'ollstein. Bekanntmachung. [19890] n dem Firmenregister des „unterzeichneten Ge- rits ist heute unter Ne. 135 die Firma: i K O u als Inhaberin ist die Kauffrau Wittwe Hen- riette Voß, geborene Meserit, zu Wollstein zufolge DVersügung vom 6. Juni am 8. Juni 1881 einge- iraacu worden. Wßllstein, den 8. Juni 1881,

Königliches Amtsgericht.

01978] Konkursverfahren. Den Konkurs der Frauz Endres Uhrenmacther L Eheleute von hier betr. Nr. 7869. Zur Prüfung der nachträgli< ange- meldeten Forderung des Handelsmanns Jsa> Schwab hier wird Termin vor Gr. Amtsgericht hier auf: Freitag, den 1. Juli d. J., Vorm. 9 U r,

bestimmt. Villingen, den 27. Mai 1881, Gr. Amtsgericht.

Der Gerichtsschreiber Huber.

In den Hafen von Gibraltar liefen nah dem e Deut hen F adelsarchiv* im Jahre 1880 im Ganzen 9842 Schiffe mit 3 215 008 t einz; davon waren mit Ladung angekommen: 4094 Dampfschiffe „von 2935 381 t und 1340 Segelschiffe von 164 979 t (von diesen waren deutsche: 57 Dampfschiffe von 43758 t und 25 Segelschiffe von 7131 t); in Ballaf waren eingelaufen: 237 Dampfschiffe von 97 937 t, und 171 Segelschiffe von 16 711 t (unter diesen war 1 deuts<hes mpfsvi von 675 t). Au waren aus dem Hafen von Gibraltar: zusammen Yan rad ék 9791 Schiffe von 3211 726 t; davon waren mit

Berlin: Verlag der Expedition (Kessel.)

Dru>: W. Elsner.

íöInhaber : : h “Kaufmann Fritz Lange zu Pasewalk. r. 115. Firma:

4 „M. Luplotw.“ Niederlafsungsort : T E Pasewalk.

Q .. (184) Konkurseröffnung.

Ueber das Nachlasßvermögen Ernst Hermaun Goldammers, weil. Bauunter- : nehmers zu Siegmar ist am heutigen Tage, Na mittags 2:5 Uhr, Konkurs eröffnet worden,

Chemniy, Masse-

Recbtsanwalt Bauer x. in Anzeigefrist bis zum 2, Juli 1881,

Wollstein. Bekanntmachung. [10841]

Die Kauffrau Wittwe Henriette Voß, geborene Meseritz, zu Wollstefn, bat für ibre unter der Bezeich- nung: „H. Voß“ in Wollstein bestehende, unter der Nr. 135 des Firmenregisters eingetragene Firma ibrem Sobne, dem Kaufmann Moriy Voß in Wollstein, Prokura ertkeilt,

Inhaber: f : E

E Ebefrau des Schneidermeisters Friedrich Lu- low, Mathilde, geborene Maaß, zu asewalk.

Firma:

Nr. 116, verwalter,

Zuli