1881 / 143 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

f, 7 F .

f

Eh L

EY

F

n

Deli

Sg

Ewald Blasius hierselb übertragen hat mit der Berechtigung, dasselbe unter der bisherigen Firma fortzuführen und daß dieser das gedahte Geschäft nunmehr für seine alleinige Rech{nung unter der bis- berigen Firma fortfübrt. Demgemäß wurde die Firma im Firmenregister unter Nr. 2057 gelö\cht und nunmehr unter Nr. 2206 eingetragen.

Düsseldorf, den 14. Juni 1881.

Königl. Amtsgericht. [21565]

Düsseldorf. Auf Anmeldung wurde heute die im Firmenregister unter Nr. 1981 eingetragene Firma Julius Waldshmidt in Düsseldorf (In- Ee s Kaufmann Julius Walds{midt daselbst) gelöscht.

Düsseldorf, den 1. Juni 1881.

Königliches Amtsgericht. [21566] Diüisseldorf. Auf Anmeldung wurde heute in das bei dem unterzeichneten Gerichte geführte Handels- (Firmen-) Register unter Nr. 1587 eingetragen, daß der Kaufmann Emil Naeck zu Düsseldorf das von ihm daselbst seither unter der Firma Gerh. Half- mann betriebene Handelsgeschäft von heute ab unter der Firma „Emil Naeck“ fortführt. Erstere Firma wurde demgemäß gelöst und leßtere Firma unter Nr. 2202 des Firmenregisters eingetragen. Düsseldorf, den 1. Juni 1881. Königliches Amtsgericht. Duisburg. Handelsregister [21453] des Königlichen Amtsgerichts zu Duisburg. In unser Firmenregister ist bei Nr. 765 Col. 6, betreffend die Firma Ludwig Esch zu Duisburg, Folgendes eingetragen : / Der Kaufmann Ludwig Esch ist gestorben mit Hinterlassung seiner Wittwe Maria, geb. West- phal, und seiner sieben Kinder. Die Wittwe und Kinder seßen das Geschäft unter derselben Firma fort. Die Firma ift daher hier ge- löscht und als Gesellschaftsfirma ins Gesell- \chaftsregister unter Nr. 359 eingetragen am 18, Juni 1881,

Duisburg. Handel3register [21452]

des Königlichen Amtsgerichts zu Duisburg.

Unter Nr. 359 des Ge'ellschaftéregisters ist die am 12. Juni 1881 unter der Firma Ludwig Esch errichtete ofene Handelsgesellschaft zu Duisburg am 18, Juni 1881 eingetragen, und sind als Gesell- Taler vermer

die Wittwe Ludwig Esh, Maria, geb. Westphal, zu Duisburg und deren sieben noch minderjährige Kinder: a. Eugen, b. Ernst, c. Adolf, d. Magda- lena, e. Walter, f. Meta und g. Ludwig, Ge- \{chwister Esch, zu Duisburg. Die Befugniß, die Gesellschaft zu vertreten, steht nur der Wittwe Ludwig Esch zu.

Duisburg. Handelsregister [21450] des Königlichen Amtsgerichts zu Duisburg. Die ofene Handelsgesellshaft Ludwig Esch zu

Duisburg hat für ihre zu Duisburg bestehende, unter

der Nr. 359 des Firmenregisters mit der Firma

Ludwig S eingetragene Handelsniederlassung den

Kaufmann Theodor Paulfsen zu Duisburg als Pro-

kuristen bestellt, was am 18, Juni 1881 unter Nr.

303 des Prokurenregisters vermerkt ist.

Duisburg. Handelsregister [21449] des S EEN Amtsgerichts zu Duisburg.

Die der Ehefrau Ludwig Esch, Marie geb. West- vhal zu Duisburg für die Firma Ludwig Esch zu Duisburg ertheilte, unter Nr. 298 des Prokuren- registers eingetragene Profkfura ist am 18. Juni 1881 gelöscht.

Duisburg. Handelsregister [21451] des Königlichen Amtsgerihts zu Duisburg. Unter Nr. 358 des Ge/ellschaftsregisters ift die, am 15. Juni 1881 unter der Firma Philips & Wiese errichtete, ofene Handelsgesellschaft zu Ruhr- ort am 18. Juni 1881 eingetragen, und sind als Gesellschafter vermerkt : 1) der Kaufmann Julius Philips, 2) der Kaufmann Heinrich Wiese, Beide zu Ruhrort, _ Die Befugniß, die Gesellschaft zu vertreten, steht jedem der beiden Gesellschafter zu.

Eltville. Bekauntmachung. [21206]

Heute sind in das Firmenregister für den Amts- geritébezirk Eltville folgende Einträge gemacht worden:

Ort der Bezeich-

Lfd. Inhaber é Nr der irma: Nieder- nung der - , Me -. Pa

; lassung: irma:

69] Weinhändler Jacob Rauenthal[J. Wagner. Wagner zu Rauen-

thal 70| Müller und Mebl- [Eltville [Jacob händler Iacob Moog.

Moog zu Eltville. Schlosser und Eisen- [Eltville

bändler Karl Fell-

mer zu Eltville Eltville, den 14. Juni 1881, Königliches Amtsgericht.

=/| —_

C, Fellmer.

Eschwege. Bekanntmachung. In unser Handelsregister ift beute Firma Johs. Döhle, eingetragen: 2 Die Firma Johs. Döhle in Eschwege ist vom 1, Januar 1881 mit allen Aktiven und Passiven auf den Lederfabrikanten Johannes Herrmann Döhle und den Kaufmann Johannes Julius Friedrich Döhle in Eschwege übergegangen, laut Anzeige vom 6. Mai 1881. Eschwege, am 6. Mai 1881. Königliches Amtsgeribt, Abthl. I. Hevdenreich. Essen. Handelsregister « Jeg des Königlichen Amtsgerichts zu Essen. Bei der unter Nr. 236 des Gesellschaftsregisters bestehenden Aktiengesellschaft unter der Firma: Bergwerksgesellshaft Vereinigter Bonuifacius 7 bei Gelsenkirchen ist am 14, Juni 1881 Folgendes eingetragen: „In der außerordentliden Generalversammlung

L (21593)

e, (U,

vom 3. Mai 1881 ift der S{lußsaß des Artikels |

15 der Statuten dahin abgeändert, daß derselbe jeßt folgende Fassung hat: „Gin Mitglied des Aufsichtsraths, welcbes seine FabUngen einstellt oder hinsichtlih dessen ein rund eintritt, der die Einleitung der Vor- mund}ichaft nöthig mat oder welches die Aktien nit innerhalb 4 Wochen nah erfolgter Wahl deponirt, scheidet sofort aus.“ Essen, den 14. Juni 1881. KöoittaliWes Aimtsgeri{Gßt.

Forst. Bekanntmathung. [21559] In unser Firmenregister ist unter Nr. 341 die Fs Mar Ditschke zu Forst i. L. und als deren Inhaber der Tuchfabrikant Mar Ditschke zu Forst i. L. am heutigen Tage eingetra-

gen worden. j j L : Ferner ist in unserem Firmenregister bei der unter

4-Nr..331...eingetragenen Firma Otto. Davidis. heute

vermerkt worden: _ . . Die Firma ift erloschen. Forst, den 18. Juni 1881. Königliches Amtsgericht.

Franksart a. O0. Handelsregister [21422] des Königlichen Amtsgerichts zu Frankfurt a. O.

Die unter Nr. 610 unseres Fikmenrégisters ein- getragene Firma: L

E. H. Müller,

Firmeninhaber: Kaufmann Otto Hugo Eduard Müller zu Fürstenwalde, ift gelös{t zufolge Ver- fügung vom 17. Juni 1881 am 18. Juni 1881.

[21595] M.-Gladbach. STn C (Profkuren-) Register des hiesigen Königlichen Amtsgerichts ist die von dem zu Gladbach wohnenden Kaufmann und Färberei-Jnhaber Franz Nießen für a daselbst unter der Firma Franz Nießen bestehendes Han- del8geschäft seiner Ehefrau Josepha Philippine, geb. Tillmanns, ebenfalls zu M.-Gladbach wohnend, ertheilte Prokura sub Nr. 566 unterm heutigen Tage eingetragen worden. i : M.-:Gladbach, den 15. Juni 18381. Königliches Amtsgericht. Abtheilung I. Glogau. Bea nta Qi [21307] In unfer Firmenregister is heut bei Nr. 58, Spalte 6, vermerkt worden: L Der Inhaber Felix Lorenz ift verstorben und in dem von ihm am 8. März 1880 errichteten und am 16. Februar 1881 publizirten Testa- mente von seiner Ehefrau Elise, geb. Wenzel, und seinen beiden Kindern Martha u. Carl die wal ete Ras ogau, den 15. Juni 18831. h Königliches Amtsgericht. TII. Goslar. Bekanntmachung. E, In das hiesige Handelsregister Band I. Blatt 245 ist heute eingetragen die Firma: Actien-Zucker- fabrik Vienenburg, mit dem Niederlafsungsorte Vienenburg, als zeitige Mitglieder der Direktion: 1) Ortsvorsteher Friedrich Hillecke«in Vienenburg, Vorsitzender, i 2) Oekonom August Strauß in Abbenrode, 3) Vorsteher Wilhelm Breusted in Bettinge-

rode, i 4) Vorsteher Conrad Dege in Harlingerode, 5) Klostergutspächter Andreas Wipper in LOPUUN und Rechtsverhältnisse: S der Gesellschaftsvertrag is datirt vom 13. Juni 1881.

Gegenstand des auf cine bestimmte Zeit nicht be- \{ränkten Unternehmens ift die Erbauung und Be- treibung einer Rübenzuckerfabrik.

Das Grundkapital beträgt 335 000 M. und zer- fällt in 335 Aktien zu je 1900 Æ.

Die Aktien sind auf Namen gestellt.

Die Bekanntmachungen der Gesellschaftsorgane erfolgen durch Cirkular.

Die Direktion (Vorstand) zeichnet die Firma in der Reihe, daß zu den Worten: „Direktion der Actien-Zuckerfabrik Vienenburg“ die Unterschriften von zwei Direktionsmitgliedern hinzugefügt werden.

Goslar, den 16. Juni 1881,

Königliches Amtsgericht. I. Buchholz.

: [21560] Güstrow. In das biesige Handelsregister ift heute eingetragen zufolge Verfügung vom 4. Juni d. I. Fol. 18 Nr. 50 in Betreff der Handelsfirma C. F. Wildfang:

ad Col. 7. Die dem Erhard Friedrich Wilhelm

Jester ertheilte Prokura ift zurückgenommen.

Güstrow, den 18, Juni 1881,

Großherzogli Mecklenburg-Schwerinsces

Amtsgericht.

Hamm. Handelsregister [21448] des Königlichen Amtsgerichts zu Hamm. Zufolge Verfügung vom 18, Juni 1881 ift am

nämlichen Tage eingetragen:

a, In unser Firmenregister unter Nr. 216 die

Firma:

„Carl Eisfeld“ in Hamm und als deren Inhaber der Kaufmann Carl Eisfeld zu Hamm. b, In unfer Prokurenregister unter Nr. 42: Der Kaufmann Wilhelm Eisfeld zu Hamm als Prokurist der unter Nr. 216 des Firmenregisters eingetragenen Firma Carl Eisfeld zu Hamm.

Hersord. Handelsregister 21454] des Königlichen Amtsgerichts zu Herford. Unter Nr. 199 des Gesellschaftsregisters ist die,

am 15, Juni 1881 unter der Firma Wittenstein

& Steuer errichtete, offene Handelsgesellschaft zu

Herford am 20. Juni 1881 eingetragen, und sind

als Gesellschafter vermerkt:

1) der Kaufmann FriedriÞ Wittenstein zu Herford, 2) der Kaufmann Werner Steuer zu Herford. Die Befugniß, die Gefellshaft zu vertreten, steht jedem der beiden Gesellschafter für si allein zu.

Heydekrug. Bekanntmachung. [21568] Die Firma „Gusovius in Kinten“ ist in unserm Firmenregister Nr. 53 gelöscht. Heydekrug, den 13. Juni 1881, Königliches Amtsgericht.

[21569] Wirschberg. In unfer Firmenregister ist am 17. Juni 1881 unter Nr. 553 die Firma Th. Zim- mermanu zu Erdmannsdorf und als deren Jn- haberin die Frau Therese Zimmermann, geb. Dehnz, zu Erdmannsdorf eingetragen worden. Hirschberg, den 17. Juni 1881. Königliches Amtsgericht. TV. Hilgenfeld. [21570] HWirschberg. In unfer Firmenregister ist am 18. Juni 1881 unter Nr. 554 die Firma Traugott Weiß zu Warmbrunn und als deren Inhaber der abrikant Carl Traugott Emil Weiß zu Warm- runn eingetragen worden. Hirschberg, den 18. Juni 1881. Königliches Amtsgericht. IV, Hilgenfeld.

Hoyerswerda. Befanutmahung. [21571]

In unser Prokurenregister is Nr. § der Kaus- mann Otto Knichale in Hoyerswerda als Prokurist der in Hoyerswerda bestehenden, in unserem Firmen- register Nr. 5 eingetragenen Firma: s

i A. W. Knichale

heute eingetragen worden.

Hoyerswerda, den 17. Juni 1881.

Königliches Amtsgericht.

IserIlohn. Handelsregister [21220] des Königlichen Amtsgerichts zu Jserlohn.

In unser Firmenregister is unter Nr. 670 die

Firma:

Anton Schmidt und als deren Inhaber der Kaufmann Anton Schmidt zu Menden am 17. Juni 1881 eingetragen.

Iserlohn. Handel3register : [21221] des Königlichen Amt3gerichts zu Zserlohn. Der Kaufmann Anton Schmidt zu enden hat

für seine zu Menden bestehende, unter der Nr. 670 des Firmenregisters mit der Firma Anton Schmidt eingetragene Handelsniederlassung seine Ehefrau, Mathilde, geborene Kiehs8ler, zu Menden als Pro- kuristin bestellt, was am 17. Juni 1881 unter Nr. 242 des Prokurenregisters vermerkt ift.

Kiel. Bekanntmathung. [21575] In das hiesige Gesellschaftsregister ist ad Nr. 219, betr. die Westholsteinische Eisen- bahn-Gesellschaft in Neumünster, eingetragen : Durch Vertrag vom 24, März 1880 mit Nach- trag vom 19./22. Februar 1881 hat die Gesell- schaft von der esselburen-Heider-Eisenbahn- Gesellschaft die der Lekbteren zugehörige Bahn von Wesselburen über Tiebensee nach Heide gekauft und is demnach der Gegenstand des Unternehmens der Westholsteinishen Cisenbahn- Gesellschaft auf den Betrieb auch dieser Bahn erweitert. ; Kiel, den 18. Juni 1881. Königliches Amtsgericht. Abtheilung III.

Kiel. Bekanutmachung. [21574]

In das hierselbst geführte

1) Firmenregister. ist am heutigen Tage cein- getragen ad Nr. 448, betr. die Firma:

G. H. Harders A. F. Denckmanu’s Nachf. in Kiel : Der Kaufmann Georg Heinrich Harders ist gestorben; die Wittwe desselben, Henriette Harders, geb. Gerstenkorn, seßt das Geschäft unter unveränderter Firma fort, cfr. Nr. 1380 des Firmenregisters.

2) Profurenregister ad Nr. 122, betr. die der Ehefrau Henriette Harders, geb. Gerstenkorn, in Kiel von der Firma G. H. Harders A. F. Denckmann's Nachf. in Kiel ertheilte Prokura :

Die Prokura ift erlos{en. 3) Firmenregister sub Nr. 1380 dieFirma: G. H. Harders A. F. Denckmann's Nachf. und als deren Inhaberin die Wittwe Wil- helmiue Marie Henriette Harders, geb. Gerstenkorn, in Kiel. Kiel, den 18. Juni 1881. Königliches Amtsgericht, Abtheilung III.

Kiel. Bekanntmachung. [21573

In das bierselbst geführte Procurenregister ist am heutigen Tage sub Nr. 138 eingetragen als Procurist der Firma

G. H. Harders k A. F. Dencckmann's Nachf.

in Kiel der Kaufmann Peter Johann Bahne Christensen in Kiel.

Kiel, den 18. Juni 1881.

Königliches Amtsgericht. Abth. II1.

[21596] Königstein. Heute ist in dem Firmenregister des unterzeichneten Gerichts folgender Eintrag be- wirkt worden : 1) Nr. 95. 2) Bezeichnung des Firmeninhabers: Gottfried Grandpierre. 3) Ort der Niederlassung: Königstein. 4) Bezeichnung der Firma: G. Grandpierre. Königstein, den 18. Juni 1881, Königliches Amtsgeriht. Abth. I.

[21597] Königstein. Heute ist in dem Firmenregister des unterzeichneten Gerichts folgender Eintrag be- wirkt worden :

1) Nr. 94. 2) Bezeichnung des Firmeninhabers: Bernhard Strauß.

3) Ort der Niederlassung: Cronberg. 4) Bezeichnung der Firma: Bernhard Strauß. Königstein, den 18. Juni 1881, Königliches Amtsgericht. Abth. I.

Liegnitz. Bekanntmachung. [21413] Zufolge Verfügung vom 15. Juni 1881 ist heute: 1) in das Ge]lellschaftsregister sub Nr. 139 das Erlöschen der Firma: : Louis Büttner zu Liegnitz, 2) in das Firmenregister sub Nr. 708;

die Firma Louis Büttner zu Liegnitz und als deren Inhaber der Kaufmann Ignatz Freiberger in Liegniß eingetragen worden. Liegnitz, den 17. Juni 1881. Königliches Amtsgericht.

z 21414] Löwenberg i. Schl. Sn unfer Sirmen-

register ist heut bei der unter Nr. 224 eingetragenen ana Theod. Bischoff in Ober-Görisseiffen das rlôfchen derselben eingetragen worden. Löwenberg i. Schl., den 15. Juni 1881. Königliches Amtsgericht.

Neisse. Bekanutmachung. [21576] In unserem Firmenregister ist bei der unter Nr. 43 eingetragenen Firma : Joseph Elpel Colonne 6 folgender Vermerk : Die Firma is auf Hermann Langner über- gegangen i und unter Nr. 553 die Firma: : oseps Elpel mit dem Siß in Neisse und als deren Inhaber der Kaufmann Hermann Langner zu Neisse, zufolge Vér- fügung vom 17. Juni 1881 heut eingetragen worden. Neisse, den 18. Juni 1881. Königliches Amtsgericht.

Nordhausen. Bekanntmachung. [21417] In unser Gesellschaftsregister, woselbst unter Nr. 49 die hiesige Handelsgesellschaft : Darlehuskasse F. W. Schroeter und Genossen vermerkt steht, ist zufolge Verfügung vom heutigen Tage Spalte 4, Rechtsverhältnisse der Gesellschaft, Folgendes eingetragen : Aus der Gesellschaft sind ausgeschieben : A. durch den Tod: 1) s Schneidermeister Johann Lüder in Nord- jausen, 2) der Glasermeister Franz Hafermalz daselbft, | B. freiwillig: 1) der Bierbrauereibesißer frühere Ockonom Wil- helm Eiteljörge in Nordhausen, es Verhandlung vom 5. August 2) der Mäkler und frühere Lohnfuhrwerksbesitzer Andreas Rüdiger in Nordhausen, L laut notarieller Verhandlung vom 27. Seyp- 3) d i e ilt Carl B 3) der Heilgehülfe Car ösenberg zu Groß- Wecsungen, früher zu Hesserode, 8 laut notarieller Verhandlung vom 13, De- zember 1880. Nordhausen, den 16. Juni 1881. Königliches Amtsgericht. IL. Abtheilung.

Wesel. Handelsregister [21455] des Königlichen Amtsgerichts zu Wesel. In unser Firmenregister ist unter Nr. 558 die epa B. Exkoru zu Elten und als deren ÎIn- aber der Tabaks- und Cigarrenfabrikaut Bernhard Erkorn zu Elten am i Juni 1881 eingetragen.

oll, Gerichtsschreiber.

[21446] Wiesbaden. Das Eer unter der Firma Keppel & Müller zu Wiesbaden betriebene Han- delsgeschäft ist mit allen Aktiven und Passiven in ForgE Uebereinkunft an den seitherigen Gesellschafter uchändler Johannes Müller zu Wiesbaden als künftigen alleinigen Inhaber übergegangen und wird von demselben unter der nämlichen Firma zu Wies-

baden fortbetrieben.

Demgemäß ist beute die Firma im Gesellschafts- register unter Nr. 230 gelös{cht und in das Firmen- register unter Nr. 710 auf den Namen des jeßigen Inhabers eingetragen worden.

Wiesbaden, den 18. Juni 1881,

Königliches Amtsgericht. Abtheilung VIII.

[21456] Zeitz. In unser Handels-Firmenregister Nr. 325, woselbst die Firma „Gustav Ruß Nachfolger“ und als deren Inhaber der Kaufmann Gustav Franz Weiße in Zeitz cingetragen steht, ist in Col. 6 der Vermerk: Die Firma ift dur Vertrag auf den Kaufmann Friedrih Rudolf Kußschbauch hier übergegangen (vergl. Nr. 446 des Firmenregisters), dagegen unter Nr. 446 die zu Zeitz bestehende Firma Gustav Ruß Ratchfolger und als deren alleiniger Inhaber d Kaufmann Friedrich Rudolf Kutzs{bbaucb in eiß zufolge Verfügung vom heutigen Tage eingetragen worden. Zeitz, den 14. Juni 1881. Königliches Amtsgericht.

Konkurse. [21331] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Anton Heidrih zu Altenkirchen wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom 12, Juli 1880 angenommene Zwangsvergleich dur L TER aen Bescbluß von demjelben Tage be- stätigt ist, hierdurd aufgehoben.

Altenkirchen, den 10, Juni 1881.

Königlicbes Amtsgericht.

Bekanntmachung.

Betreff. Konkurs über das Vermögen des Cigarrenhändlers Albrecht Grau hier. Das Kgl. Amtsgericht Augéburg hat durch Be- {luß vom Heutigen, nach Abhaltung des Scluß- termines das Konkursverfahren aufgehoben. Augsburg, den 17, Juni 1881. Der K. Gerichtsschreiber : Wurm.

[21608]

[21544] In dem Koukurse über das Vermögen des Banquiers und Fabrikanten Albert Henning, nhabers des Bankgeschäfts Boztiong & Co. Stechbahn Nr. 1, und der Eisen- und Stahlwe A, Henning is zur Verbandlung und fassung über einen Akkord Termin auf

rke eshluß-