1881 / 152 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[23007] Zwangsverkauf

un Aufgebot.

In Zwangsvollstreckungssahen des Amtsvogts Boetel zu Stadtoldendorf, als Vormund der Grupe’ {en Minorennen zu Arholzen, Gläubiger, gegen den Mühlenbesißer Karl Steinhoff in Huller- jen, Schuldner, wegen Forderung, sollen die hier- unter verzeihneten Immobilien des Schuldners öffentli meistbietend in dem auf

Freitag, 23. September d. J.,

: l Morgens 10 Uhr, bei Gericht anberaumten Termine verkauft werden.

Alle, welbe an diesen Immobilien Eigenthums-, Näher-, lehnrecbtliche, fideikommissarische, Pfand- und andere dingliche Rechte, insbesondere auch Servituten und Realberechtigungen zu haben vermeinen, werden «aufgefordert, folbe in dem angeseßten Termine an- zumelden, unter der Verwarnung, daß für den sich niht Meldenden das Recht im Verhältnisse zum neuen Erwerber der Immobilien verloren geht.

Einbeck, 24. Juni 1881.

Königliches Amtsgericht. TI. Mehliß

Verzeichniß __der zu subhastirenden Jmmobilien.

1) Die Wassermühle Hyp. Nr. 37 zu Hullersen mit sämmtlicbbem Zubehör an Wohnhaus und Neben- gebäuden.

_2) Folgende Grundflähen im Dorfe Hullersen und in dessen Gemarkung: a. Bl. 2. P. 14. Garten unter den Weie B 15. Hofraum daselbst A 37. Garten im Brücken- U e.

36,27 3,37

late d N 33,96

100. HofraumimDorfe = 8,19 N 157 Ae quf

Papenwiese . .= 44,82

[23098]

Verkaussanzeige mit Aufgebot. In Sachen 1) des Johann Theodor Haak zu Westrhauderfehn, 2) des Landwirths Johann Hermann RNoskamp zu Collinghorst, 3) der Chefrau des Schiffers Oltmann G. de Buhr zu Westrhauderfehn, Kläger,

gegen den Colonisten Eilert Jansfen Marks zu Glansdorf, Beklagten, foll auf Antrag der Ersteren der dem Leßteren ge- hörige Band 11. Blatt Nr. 44 Grundbuchs Rhaude registrirte Grundbesiß, bestehend aus E 1) einer Wiese, Blatt 5, Parzelle 50, Art. 83, groß 49 ar 9 qm, Reinertrag 115/100 Thlr., 2) einer Wiese, Blatt 5, Parzelle 83, groß 1 ha 12 ar 39 qm, Reinertrag 132/100 Thlr., Flur- __ buchs Rhaude, im Wege der Zwangsvollstrekung öffentlich meist- bietend verkauft werden. Termin dazu steht an auf Montag, den 19. September d. J., __ Mittags 12 Uhr, im Tammlingschen Wirthshause zu Rhande, und werden zu solcbem Kauflustige geladen. Zugleich werden Alle, welhe an den genannten Grundbesiß Eigenthums-, Näher-, lehnrechtliche, fideikommifsarishe, Pfand- und andere dingliche Rechte, insbesondere auch Servituten und Real- berechtigungen zu haben vermeinen, aufgefordert, folche im obigen Termine anzumelden, widrigenfalls sie im Verhältnisse zum neucn Erwerber verloren gehen. Leer,, den 24. Juni 1881. toniglicbes Amtsgericht. T. von Northeim.

[23013] Verkaufsanzeige und Aufgebot.

Auf Antrag des Kaufmanns H. A. Buddenberg in Scbüttorf foll in Zwangsvollstreckung die den Che- leuten Geert Koel und Gese, geb. Oldekamp, zu Georgsdorf gehörige Kötterei Haus Nr. 42 daselbst mit Zubehör, eingetragen unter Nr. 44 der Grund- \teuermutterrolle, am

. 1. September cr., Vormittags 10 Uhr, beim unterzeichneten Gerichte versteigert werden.

Alle, welche daran dingliche, namentlich Eigen- thumê-, Pfand-Rechte, Servituten- und Realberec- tigungen beansprucen, haben sich im Termine zu melden bei Meidung des Verlustes ihrer Recte gegenüber dem neuen Erwerber.

Neuenhaus, den 23, Iuni 1881,

Königliches Amtsgericht. IL : gez. Plate. Ausgefertigt: Brennecke, Gerits\{reiber.

{23010]

Verkaufs - Anzeige und Aufgebot.

In Sachen betreffend den Zwangsverkauf der den minderjährigen Kindern weil. Köthners Friedrich Wulf in Esbeck gehörenden Köthnerstelle Hs.- Nr. 37 daselbst, soll diese Stelle, zu welcher die unter Artikel Nr. 37 der Grundsteuer-Mutterrolle verzeichneten 20 Ar 70 Qu.-Mtr. gehören, nebst dem Wohnhause, Stallung und Berechtigungen auf An- trag des Kaufmanns F. L. Hagedorn in Eime am

Mittwoch, den 21. September d. J., „10 Uhr Morgens, im Meyer'schen Gasthause zu Esbeck gegen Meistgebot verkauft werden. :

Alle, welche an diesem Grundbesiße Eigenthums-, Näher-, lehnretliche, fideikommissarische, Pfand-, und sonstige dinglibe Rechte, insbesondere Ser- vituten und Realberectigungen zu haben vermeinen, werden aufgefordert, fole im obigen Termine anzu- melden, indem für den sid nicht Meldenden das “d im Verhältnisse zum neuen Erwerber verloren geht.

Coppenbrügge, den 21. Juni 1881,

Königliches Amtsgericht. Wolckenhaar.

[23012] Aufgebot.

Die Aktie Nr. 88 der Elberfeld-Barmer Seiden- “Trocknungs-Aktien-Gesellschaft, wele in dem Aktien- Konto besagter Gesellshaft auf den Namen von August Engels & Comp. in Barmen als Eigen-

ist deren Amortisation Seitens des jetzigen Eigen- thümers Fer. Aug. Engels zu Marienfccf bei Godes- berg diesseits beantragt. _Es wird der etwaige Inhaber dieser Aktie aufge- fordert, bei dem unterzeichneten Gerichte, und zwar spätestens in dem vor demselben auf den ein und zwanzigsten Februar 1800 zwei und achtzig, Nachmit- tags 4 Uhr, im Silnngslaale des Amtsgerichts hierselbst anberaumten Aufgebotstermine seine Rechte anzumelden und die Aktie vorzulegen, widrigenfalls die Kraftloserklärung derselben erfolgen wird. Elberfeld, den 24. Juni 1881. Königliches Amtsgeriht, Abtheilung Il. gez. Weidehase. Für die Richtigkeit: Elberfeld, den 24. Juni 1881. Der Gerichts\chreiber des Königlichen Amtsgerichts. Zimmer.

L029] Aufgebot.

Die Ehefrau des Albert Meyer in St. Mag- nus, Anna, geb. Fennekohl, hat an den Baron Ludwig Knoop in St. Magnus verkauft :

1) ihre Köthnerstelle Nr. 31 zu St. Magnus, be- stehend aus Wohnhaus und Nebenhaus, Haus- plaß und Garten nebs Bäumen, Gesträuchen und Hecken, Kartenblatt 2, Parzelle 54, groß 25 a 46 qm und Parzelle 55, groß 03 a 59 qm,

2) ihre Anrechte an dem großen und kleinen Brink in St. Magnus nebst dem auf dem großen Brink stehenden Eichbaume, sowie ihren Antheil an der Cgge und sonstiger Gemeinheit.

Auf Antrag des Käufers werden Alle, welche an

obigen Kaufgegenständen Eigenthums-, Näher-, lehn- rechtlide, fideifommissarishe, Pfand- und andere dingliche Rechte , insbesondere aúch Servituten und Realberechtigungen zu haben vermeinen, zur Anmel- dung solcher Ansprüche in die hiesige Gerichts- sißung vom 20. September d. J., Morgens 10 Uhr, unter dem Rechtsnachtheile hierdur geladen, daß für den sih niht Meldenden im Verhältnisse zum neuen Erwerber das Recht verloren geht. Lesum, den 28. Juni 1881. Königliches Amtsgericht. Adickes.

L N Aufgebot.

Der Nacblaß der zu Romrod verstorbenen Jo- hann Euler's Eheleute von da wird in Anspruch genommen von: 1) Heinrich Schäfer in Weßlar, M NaIA Schäfer in Gießen, 3) Anna Katharina

ehn, geb. Schäfer, in Darmstadt, 4) Joh. Jost Schäfer in Massenheim, 5) Karl Schäfer in Rom- rod, 6) Elisabetha Schließmann, geborene Jung, in Darmstadt, 7) Melchior Jung in Gießen, 8) Anna Margaretha Flath, geb. Iäcel, in Darmstadt, 9) Heinri Jäckel in Wahlen, 10) Konrad Schäfer in New-York. Auf Antrag dieser Personen bezw. deren Vertreter ergeht an alle abwesende und unbekannte Erbinteressenten hiermit die Aufforderung, ihre ver- meintlihen Ansprüche an den obigen Nachlaß \pä- testens im Termin,

Mittwoch, den 21. September l. Js.,

: _ Vorm. 9 Uhr, bei dem unterzeichneten Gerichte anzumelden und zu begründen, widrigenfalls sie auf Antrag damit aus- ge\chlossen werden würden.

Alsfeld, den 29. Juni 1881,

Großherzoglich Hess. Amtsgericht Alsfeld.

Wahl. Reitzel. [23023]

Aufgebot. Der Seefahrer Christian Meinert Mayten von Morsum a. Sylt, geboren am 8. Juli 1842 da-

selbst, welher vermuthlich im Jahre 1860 als Scbiffsjunge auf der Brigg „Orizaba“ auf einer Fahrt von Laguna nach Hamburg verunglückt ist, jowie dessen unbekannte Erben werden bierdur in Stattgebung eines desfälligen Antrages seiner Mutter, Wittwe Inken Mabten, geb. Jensen, und seines Ab- wesenbeitsvormundes, des Eingesessenen P. B, Maten, Beide in Morsum, aufgefordert, sich, bezw. ihre An: sprüche spätestens in dem auf Greitag, den 14. Oktober 1881,

10 Uhr Vormittags, anberaumten Aufgebotstermin bei dem unterzeichne- ten Gericht anzumelden, widrigenfalls der Christian Meinert Matzen wird für todt erklärt und sein Nachlaß den bekannten Erben überlassen werden wird.

Tinnum a. Sylt, den 27. Juni 1881, Königliches Amtsgericht.

Le Aufgebot.

Auf Antrag der- Firma J. Bünting & Co. zu Leer werden Alle diejenigen, welche Eigenthumsan- sprüche an die Vol, XII., Band 1, Fol. 75, 76 und (7 Hypothekenbuchs von Leer registrirten, angebli der Antragstellerin gehörenden Grundstücke, Karten- blatt 22, Parzelle 158, 159, 160 und 161 der Grund- steuermutterrolle von Leer verzeichnet, groß §8 a 96 qm, grenzend: im

im Norden an Anton Bruns, im

im Süden an den neuen Weg, im Osten an die Leda und im Westen an die Wördestraße, zu haben vermeinen, aufgefordert, dieselben spätestens in dem auf Freitag, den 16. September 1881, E Morgens 10 Uhr, angeseßten Termine bei dem unterzeibneten Gerichte anzumelden, widrigenfalls die Auébleibenden mit ihren Eigenthuméansprüchen werden präkludirt wer- den, aud auf Grund des zu erlassenden Aus\{luß- urtheils mit der Bericbtigung des Besitzitels für die Antragstellerin im Grundbuche verfahren wer- den wird. Leer, den 24. Iuni 1881. Königl. Amtsgericht. I,

v. Stortheim.

23044

(25044] Bekanntmachung.

Dur Aus\{lußurtheil des unterzeichneten Gerichts von heute sind die unbekannten Inhaber oder son- stige Prätendenten der im Grundbuche von Abben- dorf, Band 2 Blatt 4 unter Nr. 2 der 111. Ab-

thümer eingetragen ist, ist ablanden gekommen, und

Dorothee, geb. Schröder, aus dem Gbe- und Erb- vertrage vom 5. November 1825 eingetragenen Post von fünfzig Thalern Courant nebst Naturalien Ein- gebrates mit ihren etwaigen Rechten auf die Post ausgeslofsen, und ist das über diese Post gebildete Dokument , sowie das Hypothekeninstrument über 200 Thaler nebft fünf Prozent a seit dem 24. Dezember 1860, welche für den Gastwirth und Post- halter Bonneß zu Rohrberg, jeßt zu Jemmerißz, aus dem rechtskräftigen Erkenntnisse vom 5, Dezember 1860 bei der Kofsathenstelle Nr. 4 zu Abbendorf in Abtheilung IIT. Nr. 19, früher Band 74 Blatt 77 Abtheilung IITl. Nr. 2, eingetragen stehen,

für kraftlos erflärt.

Salzwedel, den 13. Juni 1881.

Königliches Amtsgericht.

[2306] Bekanntmachung.

Durch das in Aufgebots\achen der Erben der zu Frenz verstorbenen Auszüger Andreas Friedrich Bör- necke? (Bernecke’) {en Cheleute, resp. der zu ihnen gehörigen Wittwe Wilbelmine Mansfeld, geb. Börnecke (Bernecke) zu Gr. Wülkniß unterm heu- tigen Tage erlassene und eröffnete Urtheil des Her- zogl. Anhalt. Amtsgerichts hierselbst ist die - dem Auszüger Andr. Friedr. Börnecke (Berneke) zu Frenz für fich, seine Chefrau und Kinder als Schuld- urkunde ertheilte beglaubigte Abschrift des vom vor- maligen Herzoglichen Justizamte Coethen hierselbst unterm 6. und 12. September 1848 ausgefertigten Kaufbriefs des Kofsath Andr. Friedr. Börnecke (Bernecke) jun. zu Frenz über die Hälfte der väter- lichen, daselbst belegenen, aus zwei zusammengelegten Kossathengütern bestandenen Grundstücke

woraus dem Auszüger Andr. Friedr. Bör- necke (Berneke) sen. und dessen Chefrau, Eleo- nore Sophie Börnecke (Bernecke), geborne Bör- necke (Bernecke), 250 Thlr. = 750 4 vierpro- zentige rüständige Kauf- (Tagezeit-) gelder und ein O und ihrer Tochter Wilhel- mine Mansfeld, geborne Börnecke (Bernecke), 400 Thlr. = 1200 vierprozentige elterliche _ Beihülfe hypothekarisch zugestanden für fraftlos erklärt.

Coethen, 29. Juni 1881.

Herzoglich Anhaltisches Amtsgericht. IT. Holzmann.

[23049]

Oeffentliche Bekanntmachung.

Durch Urtheil des Kaiserl. Landgericbts zu Col- mar i./E., Abth. T. der Civilkammer, vom 23. Juni 1881 wurde der Josefine Kung, Séhneid er Josefine Kunz, neiderin, Ehefrau von Jacob Muré, Fuhrmann, in Münster wohnhaft,

gegen den genannten Jacob Muré, ihren Ehemann, die zwischen den Parteien bestehende ehelihe Güter- gemeinschaft für aufgelöst, und wurden die A teien in Gütern : aas getrennt erklärt und zur Aus- einanderseßung ihrer güterrechtliden Verhältnisse Len Kaiserl. Notar Hirsinger in Münster ver- iesen. Colmar i. E., den 25. Juni 1881.

i ( Kahl, Gerichtsschreiber des Kaiserl. Landgerichts. [23042]

Oeffentlihe Bekanntmachung.

Durch Urtheil des Kaiserl. Landgerichts zu Col- mar i. E., Abth. T. der Civilkammer, vom d. Juni 1881 wurde E cu Flor Tara er Franziska ora Hatterer, Ehefrau von Johann Baptist Caspar Petitdemange, sie ohne Gewerbe in Kestenholz, Klägerin und Wider- beklagte,

gegen den genannten „ohann Ca Caspar Petit- emange, Bad- und Hotelbesiter in Keste j Beklagten und Widerklüger, 2 R die Klage für begründet und demgemäß die zwischen den Parteien bestehende Ebe für getrennt erklärt, die Widerklage aber abgewiesen. Colmar, den 25. Juni 1881.

E Gerichtsschreiber des Kaiserlichen Landgerichts.

Cou (23047) Bekanntmachung. In der Aufgebotssache des Schmieds und Köth- ners Heinr. Georg Philipp zu Boecklund, F. 1./81., ist durch Urtheil vom 30. Mai d. J. das Original des unterm 16, Dezember 1864 zwishen dem Hof- föthner Hans Jacob Philipp in Boecklund und sei- nem Schwiegersohn Hans Huber über eine Hofkathe in Boecklund errichteten Kauf-Ueberlassungs- und Abnahmekontrakts für kraftlos erklärt worden. Sthleswig, den 23. Juni 1881.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung T1,

S h v. Lütken. Veröffentliht: Köhnke, Gerichtsschreiber i. V.

[23004] Bekanntmachung.

Nachdem der Geheime Justizrath Ulfert hierselbst das Amt als Vorsitzender des Vorstandes der An- waltéskammer niedergelegt hat, ist der Justizrath Laué bierselb zum Vorsitzenden des Vorstandes der Anwaltskammer, Justizrath von Wilmowski zum stellvertretenden Vorsißenden und der Justizrath Leonhard zum Schriftführer gewählt; Letzterer zu- leib als fünftes Mitglied des Ebrengerichts. Berlin, den 23. Juni 1881. Königliches Kammergericht.

[23009] In Saccen, betreffend die Zwangsversteigerung des dem Lithographen Fr. Oectling abgepfändeten Wohnhauses Nr. 42 der Schuchstraße in Celle, ist um öffentlich meistbietenden Verkaufe des vor- ezeibneten Wohnhauses sammt zubehörigem, snb Nr. 1724 der Grundsteuermutterrolle des Gemeinde- Bezirks Celle Stadt zu 86 Qu.-M. verzeich- neten E Zern auf

onnabend, den 20. August d. Z.,

Morgens 11 Uher, Î

anberaumt. Zahlungsfähige Kaufliebbaber werden dazu bier- dur eingeladen, und werden zugleich alle Die-

theilung für die verebelihte Lüttkemüller, Marie

jenigen, welche an dem zu verkaufenden Grundstücke

rische, Pfand- und andere dingliche Rechte, ins- besondere auch Servituten und Realberechtigungen zu haben vermeinen, „aufgefordert, ihre vermeint- lichen Rechte bei Meidung des Verlustes derselben im Verhältniß zum neuen Erwerber unter Vor- legung der darüber sprehenden Urkunden in obigem Termine zur Anmeldung zu bringen. Celle, den 27. Juni 1881. Königliches Amtsgericht. Abtheilung II. Mosengel.

[23011] h In Zwangsvollstreckungs\ahen der Erben der Wittwe des Ackermanns Heinrih Willgeroth,

rien geb. Willecke, zu Harlingerode, lägerin,

gegen den Ackermann Conrad Willgeroth in Har- lingerode, Beklagten, wegen Forder

wird der auf E S ,__ Sonnabend, den 27. August d. Js., in Vienenburg angeseßte Anmeldungs- und Verkaufs- termin achoben,

Goslar, den 30. Juni 1881.

Königliches Amtsgericht. IT. Bodenstein.

[23020] Amt3geriht Hamburg.

Auf Antrag von Peter Ludewig Gottlob Müller und Wendelin Hinsch als Testamentsvollfstrecker von Johann Peter Rudolph Tiemann, vertreten dur die Rechtsanwälte Dr. Fenz und Dr. Heyden, wird ein Aufgebot dahin erlassen:

daß Alle, welche an den Nachlaß des am 22. April 1881 hierselbst verstorbenen Johann Peter Rudolph Tiemann Erb- oder sonstige An- sprüche zu haben vermeinen, oder den Bestim- mungen des von dem genannten Erblasser am 12. Juni 1877 errichteten, am 5. Mai 1881 hierselbst publizirten Testaments, sowie der Be- stellung der Antragsteller zu Testamentsvoll- streckern und den, denselben als solchen ertheil- ten Befugnissen, insbesondere der im §. 12 des vorbezeichneten Testaments den Testamentsvoll- streckern ertheilten Befugniß, den Wortlaut des Testaments, unter Aus\{chluß der Gerichte, authentisch nach ihrem Ermessen endgültig zu interpretiren, widersprechen wollen, hiermit E gefordert werden, solche An- und Widersprüche \pâtestens in dem auf Sonnabend, 29. Oktober 1881, 10 Uhr V. M.,

anberaumten Aufgebotstermin im unterzeichneten Amtsgericht anzumelden, und zwar Auswärtige unter Bestellung eines hiesigen Zustellungsbevoll- mächtigten, bei Strafe des Aus\chlu}ses.

Hamburg, den 29, Juni 1881.

Vas Amtsgeribt Hamburg.

Civil-Abtheilung PVII.

Zur Beglaubigung: Romberg, Gerichts-Sefkretär.

[23017] Weißenhasel. Auf Antrag des Aermanns Julius Schneider zu Weißenhasel werden Alle, welche Rechte an nafolgenden Grundstücken der dasigen Gemarkung:

F 0,78 a

A E 23, 25, Aer der Gliterthalsrain (? 0/79

23, 27, Weide , 5 4,53

bisher nit fkatastrirt,

A. 368 u. 869, F Acker 44 Rth. Aer in

Klenge katastrirt auf Heinri Ehmer

vermefssen in :

5, N Aer in der Klenge . . | Su

v 9d, d E 4,62

O E A 19,93 O ce L 2 O

zu haben vermeinen, zu deren Anmeldung im Ter-

min am : 16. August d. J., 9 Uhr, bei Meidung der Recbtsnachtheile des §. 32. Ges. 29./5. 1873 aufacfordert. Nentershausen, den 23. Juni 1881. Königliches Amtsgericht. gez. Büff. Ausgefertigt : Nentershausen, den 27. Juni 1881. Frankenheim, Gerichtsschreiber i. V.

Proclama. Aitssevot. Das Hypotheken-In- \strument vom 31. Oktober 1866 über die aus der Sculdurkunde vom 24. Oktober 1860 auf Nr. 689 Neumarkt Abtheilung 11. Nr. 5 laut Verfügung vom 25, Oktober 1860 für den Bauergutsbesißzer Littmann eingetragenen und laut Verfügung vom 31, Oktober 1866 auf den Kaufmann Wilhelm Kaiser zu Neumarkt übergegangenen 100 Thlr. und 9 Prozent Zinsen ist angeblich verloren worden. Alle Diejenigen, welche als Eigenthümer, Erben, Cessionare, Pfand- oder sonstige Briefsinhaber an dies Instrument oder die darin verbriefte Forde- rung Ansprüche zu machen haben, werden aufgefor- dert, dieselben bei dem ünterzeihneten Gerichte und spätestens in dem am 15. Oktober 1881, Vor- mittags 12 Uhr, vor dem Landgerichtsra Bock, Ritterplaz 15, 1 Treppe, Zimmer Nr. hier anstehenden Termine anzubringen, widrigenfalls sie damit präkludirt und das obige Instrument be- hufs Ausfertigung eines neuen für kraftlos erklärt werden wird. Breslau, den 19. Juni 1881. Königliches Landgericht T11. Civilkammer.

[23048] Verkündet

am 2. Mai 1881. , Frit, Gerichts\chreiber. k m Namen des Königs! Auf den ntrag des Eigenthümers Johann Wil- helm Bahrke in Sararen erkennt das Königliche Amtsgeriht zu Lobsens durch den Amtsrichter Sclinzigk für Recht: Das über die auf dem Grundbuchblatt von Saxaren Nr. 14 Abtheilung 111. Nr. 1 für den Kolonisten Michael Janke zu Sararen einge- tragene Post von 150 Thalern gebildete Hypo- thekendokument wird für kraftlos erklärt. Von Rechts Wegen.

Eigenthums-, Näher-, lehnrechtliche, fideikommissa-

Schlinzigk.

REICHSSCHULDEN-TILGUNGSKOMMISSION,

[18472] ST. PETERSBURG..

Nummern der Billete der ausländiechen 5 9%/% Anleihe vom Jahre 1877, welche bis zum Jahre 1881 gezogen, aber zur Auszahlung des Kapitals noch nicht vorgestellt worden sind.

Termin der Einstellung der

Nummern der Billete. Procente. /

Zu 20 L. 5.436, 5.437, 5.440, 5.441, 6.001 bis 6.006, 12.501 bis 12.534, 15.001 bis | 15,012, 15.014, 15.017 bis 15.023, 20.240 bis 20.243, 28.508 bis 28.510, 28.530 | bis 28,550, 36.150, 47.201, 47.233 bis 47.238, 150.164 bis 150.195, 151.561 bis | 151.565, 151.585, 152,001 bis 152.005, 152.031, 153.625, 153.626, 153.634, | 153.635, 153.641 bis 153.648, 157.298, 169.651 bis 169.662, 169,673, 169.674, | 170.447 bis 170.449, 189.351 bis 189.360, 189.391 bis 189.394, 193.134, 193.135, } 193.141, 213.338 bis 213.345, 213.349, 213.350, 253.697, 265.097 bis 265.100, 266.101 bis 266.150, 281.236, 281.238 bis 281.240. Zu 100 L.

303.801 bis 303.805, 303.806 bis 303.810, 303.811 bis 303.815, 303.816 bis 303.820, 303.821 bis 303.825, 303.826 bis 303,830, 303.831 bis 303.835, 338,201 bis 338,205, 338.206 bis 338.210, 338.211 bis 338.215, 338.216 bis 338.220, 338.221 bis 338.225, 338.226 bis 338.230, 338.231 bis 338.235, 338.236 bis

| 338,240, 338.241 bis 338.245, 338.246 bis 338.250, 427.346 bis 427.350, 459.666 | bis 459,670, 459.671 bis 459.675, 459.676 bis 459.680, 459.681 bis 459.685, | 459.686 bis 459.690, 461.016 bis 461.020, 461.026 bis 461.030, 461.031 bis | 461.035, 471.881 bis 471.885, 494.651 bis 494.655, 503.581 bis 503.585, 503.586 bis 503,590, 507.326 bis 507.330, 507.331 bis 507.335, 507.336 bis 507,340,

| 525.381 bis 525.385, 557.711 bis 557.715, 957.726 bis 557,730, 571.721 bis | 571.725, 571.731 bis 571.735, 605.021 bis 605.025, 605.031 bis 605.035, 605.036 | bis 605.040, 605.041 bis 605.045, 605.046 bis 605.050, 605.106 bis 605.110, | 614.351 bis 614.355, 614.356 bis 614,360, 614.361 bis 614.365, 614.366 bis | 614.370, 614.371 bis 614.375, 614.376 bis 614.380, 614.381 bis 614,385, 614,386 bis 614.390, 614.391 bis 614.395, 614.396 bis 614.400, 616.126 bis 616.130, 616.131 bis 616.135, 616.136 bis 616.140, 616.141 bis 616.145, 616.146 bis 616.150, 642.701 bis 642.705, 642,706 bis 642.710, 642.711 bis 642.715, 642,716 bis 642.720, 642.721 bis 642.725, 642.726 bis 642.730, 642.731 bis 642.735, 642.736 bis 642.740, 642.741 bis 642.745, 642.746 bis 642.750.

Zu 508 L.

714.251 bis 714.275, 721.201 bis 721.225, 732.426 bis 732.450.

Zu 20 L. 7.378, 7.381 bis 7.388, 7.393, 7.394, 18.601 bis 18.606, 18.608, 18.609, 18.617, 18.618, 18.620, 23.104 bis 23.108, 23.113 bis 23.116, 23.118 bis 23.129, 23.132, 23.137, 23.138, 23.145 bis 23.150, 24.598, 24.599, 35.051 bis 35.056, 35.062, 35.063, 35.065, 35.066, 35.068 bis 35.100, 39.610 bis 39.619, 39.622 bis 39.624, 39.627 bis 39.629, 39,635 bis 39.639, 39.641 bis 39.644, 50.015 bis 50.017, 50.020, 50.021, 50.031 bis 50.035, 50.038 bis 50.041, 55.776, 55.TTT, 55.784 bis 55.786, 56,952, 56.956 bis 56.958, 56.961 bis 56.964, 56.994 bis 57.000, 61.797, 61.798, 61.906 bis 61.908, 61.910, 61.913, 61.933, 61.934, 69.851 bis 69.855, 69.862 bis 69.865, 69.876, 69.877, 69.887 bis 69.891, 69.896, 69.897, 69.901 bis 69.906, 69.940, 69.944, 69.947, 69.948, 69.950, 70.156, 70.158 bis 70.162, 70.176, 70.177, 70.183 bis 70.185, 70.198, 72.802 bis 72.819, 72.826, 72.827, 72.830, 73.853 bis 73.856, 73.864 bis 73.875, 73.884, T7.T57 bis 77.767, 77.779 bis 77.782, TT.7T84 bis 77.788, TT7.791 bis 77.798, 80.957 bis 80.978, 80.980 bis 80.982, 80.987 bis 80.994, 80.999, 81.000, 84.953 bis 84.963, 84.965 bis 84.969, 84.984, 84.986 bis 85.000, 87,529 bis 87.534, 87.536 bis 87.542, 89,051, 89.052, 89.059, 89.066, 89.068, 89.069, 89,087, 89.093, 89,094, 89.151 bis 89.165, 89.167, 89.168, 89.178 bis 89.181, 89,182, 89.184 bis 89.188, 93,790 bis 93.795, 97.804 bis 97.813, 97.815, 97.833 bis 97.838, 97.840 bis 97.845, 98.981, 102.601, 102.638 bis 102.641, 107.588, 107.590 bis 107.595, 109.072, 109.090, 109.091, 112.652, 112.661, 112.662, 112.666, 112.667, 112.670, 115,216 bis 115.220, 115.222, 115.225, 115.226, 115.232, 115.244 bis 115.250, 122.001 bis 122.020, 122.028 bis 122.032, 122.036 bis 122.038, 126.195 bis- 126.197, 135.474, 135.479 bis 135.483, 140.111 bis 140.115, 156,351 bis 156.367, 168.702, 168.716 bis 168.725, 168.736 bis 168.745, 175.909, 178.388, 178.392, 178.394, 181.224, 181.228, 181.229, 181.235 bis 181.242, 181.245 bis 181,250, 186.367 bis 186.374, 186.376, 186.388 bis 186.394, 186.396, 186.397, 191.384, 191.385 bis 191,400, 196.179 bis 196.183, 196.189 bis 196.191, 196.194 bis 196.198, 204.661 bis 204.665, 206.205 bis 206.209, 206.231 bis 206.238, 206.246 bis 206.250, 212.251, 212.258 bis 212.260, 212.262 bis 212.292, 212.299, 212.300, 223.855 bis 223.859, 223.879 bis 223.892, 246.601 bis 246.650, 255.908, 255.920, 255,922, 255.923, 255.930, 260.704, 260.708 bis 260.710, 260.716 bis 260.719, 960.723 bis 260.725, 260.730, 260.735, 260.736, 260.739, 260.741, 260.743 bis 260.750, 265.602, 265.603, 265.615, 265.616, 265.621, 265.650, 286.079, 286.080, 286.086 bis 286.088, 286.096 bis 286.100, 294.174, 294.175, 294.178 bis 294.184, 298.001 bis 298.017, 298.019, 298,023 bis 298.050.

Zu 100 L.

305,401 bis 305.405, 309.051 bis 309.055, 311.201 bis 311.205, 311.206 bis 311.210, 311.226 bis 311.230, 311.231 bis 311.235, 311.241 bis 311.245, 312,451 bis 312.455, 312.466 bis 312.470, 312.471 bis 312.475, 312.486 bis 312.490, 313.701 bis 313.705, 313,706 bis 313.710, 313.711 bis 313,715, 313,716 bis 313.720. 313.721 bis 313.725, 313.726 bis 313.730, 313.731 bis 313.735, 313,736 bis 313,740, 313.741 bis 313.745, 313,746 bis 313.750, 318.151 bis 318.155, 318.156 bis 318.160, 318.161 bis 318.165, 318.166 bis 318.170, 318.171 bis 318.175, 349.041 bis 349.045, 359,726 bis 359.730, 359,731 bis 359,735, 359,736 bis 359,740, 360.901 bis 360.905, 368.786 bis 368.790, 376.301 bis 376.305, 376.306 bis 376.310, 376.316 bis 376.320, 376.346 bis 376.350, 378.366 bis 378.370, 378.376 bis 378.380, 378,381 bis 378.385, 378.386 bis 378.390, 378.396 bis 378,400, 381.851 bis 381.855, 381.866 bis 381.870, 381.891 bis 381.895, 381.896 bis 381.900, 384.966 bis 384.970, 384.991 bis 384.995, 384.996 bis 385.000, 386.801 bis 386.805, 386.806 bis 386.810, 386.811 bis 386.815, 393.201 bis 393,205, 393.206 bis 393.210, 394.691 bis 394.695, 394,696 bis 394.700, 395.556 bis 395.560, 395.561 bis 395.565, 395.566 bis 395,570, 395.571 bis 395,575, 395.576 bis 395.580, 395.586 bis 395,590, 395,591 bis 395.595, 400,666 bis 400.670, 400.671 bis 400.675, 403.656 bis 403,660, 403.691 bis 403,695, 406.731 bis 406.735, 406.736 bis 406.740, 406.741 bis 406.745, 406.746 bis 406,750, 412.886 bis 412.890, 412.891 bis 412.895, 412.896 bis 412.900, 419.101 bis 419.105, 419,121 bis 419,125, 446.101 bis 446.105, 446.106 bis 446,110, 446,111 bis 446.115, 446.116 bis 446,120, 446,121 bis 446.125, 446,126 bis 446,130, 446.131 bis 446.135, 446,136 bis 446,140, 446.141 bis 446.145, 446,146 bis 446.150, 466.551 bis 466.555, 470.856 bis 470.860, 477.811 bis 477.815, 487,721 bis 487.725, 487.726 bis 487.730, 487.731 bis 487.735, 487,736 bis 487.740, 540.151 bis 540.155, 540.156 bis 540.160, 540,161 bis 540.165, 540.166 bis 540.170, 540.171 bis 540.175, 540.176 bis 540,180, 540.181 bis 540,185, 540.186 bis 540 190, 540.191 bis 540.195, 540.196 bis 540.200, 552.421 bis 552.425, 552.426 bis 552.430, 559.576 bis 559.580, 559.581 bis 559.585, 559,586 bis 559.590, 559.596 bis 559,600, 562.786 bis 562.790, 562.796 bis 562,800, 567.601 bis 567.605, 567.641 bis 567.645, 574.881 bis 574.885, 574.886 bis 574,890, 574.891 bis 574.895, 574.896 bis 574 900, 576.026 bis 576,030, 580.796 bis 580,800, 581.106 bis 581.110, 581.111 bis 581,115, 581.116 bis 581,120, 581.121 bis 581.125, 581.126 bis 581.130, 581.131 bis 581,135, 595,061 bis 595.065, 595.066 bis 595.070, 595.071 bis 595.075. 602.801 bis 602,805, 615.361

19, Juni

A

Termin

Procente,

19. Juni 1, Juli

[19811

der Einstellung der

j | j

|

1880 |

j

p

Nummern der Billete.

62,326 bis 62.332, 62.334 bis 62.338, 62.350, 64.601 bis 64.603, 64.609, 64.615,

| 64.619, 64.621, 64.626 bis 64.633, 64.644 bis 64.650, 68.004, 68.015, 68.019 bis

| 68.022, 68.028 bis 68.035, 68.039 bis 68 042, 68.048. 68.049, 68.050, 68.151,

| 228.480, 228.485, | 228.823 bis | 233.450, 247.254 bis 247.258, 247.285, 247.286, 247.290 bis 247.292, 282.751 bis | 282.759, 282.776, 282.780, 282.798.

| 550.436 bis 550.440, | bis 570,930, | 570.946 bis 570.950, 581.156 bis 581,160, 581.176 bis 581.180 | 587.926 bis 587.930, | bis 588.180, 593.486 bis 593.490,

| bis 611.755, | 613,701 bis 613.705,

68.156, 68.164 bis 68.167, 68.172 bis 68.182, 68.188, 68.189, 68.192 bis 68.194, 82.417 bis 82.426, 82.431 bis 82.436, 82.439 bis 82.450, 85.205, 85.206, 85.209 bis 85.212, 85.218 bis 85.221, 85.223, 85.224, 85.226, 85.227, 85.248 bis 85.250, 88.751 bis 88.800, 93.806 bis 93.810, 93.812, 93.816, 93.817, 93.819, 93,820 bis

| 93.826, 93.830 bis 93.834, 93.837, 95.003 bis 95.008, 95.301 bis 95.317, 95.335 bis

95.340, 95.344 bis 95.346, 96.751 bis 96.775, 96.777, 96.780, 96.783 bis 96.789,

| 96.791 bis 96.800, 97.602, 97.611, 97-620, 97.626 bis 97.630, 97.634, 97.636 bis | 97.638, 97.640 bis 97.645, 97.649, 97.650, 97.690, 97.696 bis 97.700, | 100.307 bis 100.350, 104.319 bis 104.324, 104.330 bis 104.349, 107.509, 107.510,

100.301,

108.701. 108.721 bis 108.729, 110.902,

110,904, 110.938, 113.555, 113,556. 113.592, 113.602, 113.603, 113.606,

113.607, 113.616 bis 113.630, 113.637, 116.053, 116.056 bis 116.065, 116.079 bis 116.084, 116.086, 116.094, 116.095, 116.096, 123.208 bis 123.211, 123.214, 123.217, 123.225, 131.851 bis 131.860; 131.872; 131.873, 131.884, 133,459, 133.460, 133.462, 133.473, 133.478, 133.498, 136.804 bis 136.806, 139.715, 139,718, 139.721 bis 139.725, 139.734, 139.748, 140.301 bis 140.313, 140.350, 140.501 bis 140,543, 140.548 bis 140.550, 145,002 bis 145.008, 145.015, 145.017, 145.025, 145.026, 145.029, 145.030, 145.033 bis 145.035. 145.041, 145.044, 145.606, 145.612, 145.613, 145.619, 145.620, 145.623 bis 145.626, 145.628 bis 145.631, 145.646, 148.101 bis 148.103, 148.105, 148.106, 148.108 bis 148.110, 148.112 bis 148.115, 148.117 bis 148.131, 148.139 bis 148.146, 149478 bis 149.484, 149.494 bis 149.496, 153.303 bis 153.305, 153.310, 153.312, 153.322 bis 153.324, 153.336 bis 153.339, 153.716 bis 153.720, 153.735 bis 153.737, 153.746, 153.747, 153.750, 153.801, bis 153.805, 153.811 bis 153.815, 153.821, 153.823 bis 153.825, 153.827 bis 153.836, 153.839, 153.840, 153.843 bis 153.846, 154,501, 154.502, 154.546, 154.548, 154.860 bis 154.866, 154.868, 154.870, 154.871, 157.001 bis 157.043, 157.047 bis 157.050, 159,501 bis 159.504, 159.523, 159.524, 159.529 bis 159.532, 159.534 bis 159.536, 159.539 bis 159.550, 165.951 bis 165.953, 165.956 bis 166.000, 167.151, 167.152, 167.161, 167.162, 167.164, 167.185, 170.201, 170.351 bis 170.354, 170.358, 170.359, 174.006 bis 174.008, 174.010, 174.016, 174.029 bis 174.031, 174.033, 174.034, 174.037, 174.042, 174.046, 174.049, 181.079 bis 181.091, 183.152 bis 183.154, 183.162 bis 183.168, 183.173 bis 183.182, 183.185 bis 183.196, 183.901, 183.903, 183.904, 183.909, 183.913 bis 183.917, 183.920 bis 183.924, 183.926, 183.930, 183.935 bis 183.939, 183.945, 190.761 bis 190.775, 190.780, 190.785 bis 190.788, 190.800, 194.615, 194.618, 194.622, 205.051, 205.052, 205.056 bis 205.061, 205.074 bis 205.078, 205.082, 205.083, 205.096, 205.097, 205.099, 205.100, 206.701 bis 206.703, 206.707 bis 906.720, 206.726 bis 206.750, 208.701 bis 208.706, 208.708 bis 208.710, 208.713 bis 208.715, 208.717, 208.749, 208.750, 214.001 bis 214.005, 214.019, 214.025 bis 214.043. 214.045 bis 214.050, 214.051 bis 214.060, 214.062 bis 214.065, 214.068 bis 214.071, 214.073, 214.074, 214.083 bis 214.099, 215.151, 215,152, 215.161, 215.163, 215.164, 215.170 bis 215.174, 215.200, 216.557 bis 216.560, 216.568, 216.575, 216.587 bis 216.599, 217.356, 217,361 bis 217.363, 217.365, 217.367, 217.368, 217.372 bis 217.382, 217.393, 217.398, 228.465. 228472 bis 928.495 bis 228.500, 228.804 bis 228.810, 228.816, 228.817, 928.825, 232.855, 232.856, 232.886, 232.892, 232.893, 233.409 bis

Zu 100 L. 327.766 bis 327.770, 345.151 bis 345.155, 345.186 bis 345.190, 345,196 bis

345.200, 346.801 bis 346.805, 346.821 bis 346.825, 346.846 bis 346.850, 348.301

bis 348.305, 348.316 bis 348.320, 349.751 bis 349.755, 349.756 bis 349.760, 349.786 bis 349.790, 349,791 bis 349.795, 349.796 bis 349.800, 362.301 bis 362,305, 362.311 bis 362.315, 362.326 bis 362,330, 363.756 bis 363.760, 363.761 bis 363.765, 363.771 bis 363.775, 366,106 bis 366.110, 366.111 bis 366.115, 366,116 bis 366.120, 366.126 bis 366.130, 366.131 bis 366.135, 369.101 bis 369.105, 382,451 bis 382.455, 382.471 bis 382.475, 382.476 bis 382.480, 382.506 bis 382.510, 382.531 bis 382.535, 382.546 bis 382,550, 387.481 bis 387,485, 392.351 bis 392.355, 392.361 bis 392.365, 392.366 bis 392,370, 394.101 bis 394.105, 394.106 bis 394.110, 394.111 bis 394.115, 394,116 bis 394.120, 394.121 bis 394.125, 394.126 bis 394.130, 394.131 bis 394.135, 394.136 bis 394.140, 394.141 bis 394,145, 394.146 bis 394,150, 423.251 bis 423.255, 423,256 bis 423.260, 433.101 bis 433.105, 433.106 bis 433.110, 456.736 bis 456.740, 457.326 bis

| 457.330, 457.346 bis 457.350, 461.866 bis 461.870, 461.896 bis 461.900, 467.991

bis 467.995, 474.751 bis 474.755, 474.756 bis 474.760, 474.761 bis 474.765, 483.401 bis 483,405, 483.416 bis 483.420, 483.421 bis 483.425, 483.446 bis

| 483.450, 492.976 bis 492.980, 492.981 bis 492.985, 493,711 bis 493.715, 493.716 | bis 493,720, 493.721 bis 493.725,

493.726 bis 493.730, 493.731 bis 493,735, 496.826 bis 496.830, 496.831 bis 496.835, 501.496 bis 501,500, 502.911 bis

502.915, 513.161 bis 513,165, 513,171 bis 513.175, 522.431 bis 522.435, 523.701 | bis 523,705, | 528,196 bis 528.200,

523.706 bis 523.710, 524.916 bis 524.920, 524.931 bis 524.935, 529.251 bis 529,255, 529.256 bis 529,260, 529.261 bis 529.265, 529.266 bis 529.270, 529.291 bis 529.295, 529.296 bis 529.300, 530,866 bis 530,870, 530.871 bis 530.875, 530.876 bis 530.880, 538.431 bis 538.435, 554.356 bis 554,360, 554.451 bis 554.455, 554,456 bis 554.460, 554.496 bis 554.500, 570.916 bis 570.920, 570.921 bis 570.925, 570.926 570.931 bis 570.935, 570.936 bis 570.940, 570.941 bis 570.945, 581,181 bis 581.185, 581.186 bis 581.190, 581.191 bis 581.195, 587.901 bis 587.905, 587,906 bis 587,910, 587.911 bis 587.915, 587.916 bis 587.920, 587,921 bis 587.925, 587,931 bis 587,935, 587.936 bis 587.940, 587.941 bis 587.945, 587.946 bis 587.950, 588.156 bis 588.160, 588.161 bis 588.165, 588.176 593.491 bis 593,495, 593,496 bis 593.500, 596.361 bis 596.365, 596.386 bis 596.390, 599,221 bis 599,225, 599.241 bis

| 599,245, 603.951 bis 603.955, 603.956 bis 603.960, 603.961 bis 603.965, 603,966

bis 603.970, 603.971 bis 603.975, 603.981 bis 603.985, 603.986 bis 603.990, 603.991 bis 603.995, 607.381 bis 607.385, 607.386 bis 607.390, 607.391 bis 607.395, 607.396 bis 607.400, 610.051 bis 610.055, 610.056 bis 610.060, 611.751 611.756 bis 611.760, 611.771 bis 611.775, 611.776 bis 611.780, 613.716 bis 613.720, 613.741 bis 613.745, 619.451 bis 619.455, 619.491 bis 619.495, 620.706 bis 620.710, 620.746 bis 620.750, 621.251 bis 621.255, 621.256 bis 621.260, 621.276 bis 621.280, 622.251 bis 622.255, 630.426 bis 630.430, 630.431 bis 630.435, 633.401 bis 633,405, 633.406 bis

| 633.410, 633.441 bis 633.445, 633.446 bis 633.450, 634.456 bis 634.460, 634.461

bis 634.465, 634.486 bis 634.490, 640.851 bis 640.855, 640.856 bis 640.860,

| 640.861 bis 640.865, 640.866 bis 640.870, 640,871 bis 640.875, 640.876 bis | 640.880, 640.881 bis 640.885, 640,886 bis 640.890, 640.891 bis 640.895, 643.951 | bis 643.955, 643.976 bis 643.980, 643.996 bis 644.000.

Zu 500 L. 652.076 bis 652.100, 653.976 bis 654.000, 659.951 bis 659.975, 663.526 bis

| 663.550, 674.776 bis 674.800, 684.051 bis 684.075, 701.776 bis 701.800, 705.351 | bis 705.375, 714.026 bis 714.050.

Die Einlösung dieser Obligationen erfolgt gegen

bis 615.365, 615,371 bis 615.375, 615,376 bis 615.380, 615.381 bis 615,385, 615.386 bis 615.390, 620.801 bis 620.805, 620.806 bis 620.810, 620.816 bis 620.820, 620.821 bis 620.825, 620.826 bis 620.830, 620.831 bis 620.835, 620,836 bis 620.840, 620.841 bis 620.845, 623.811 bis 623.815, 623,816 bis 623,820, 623.821 bis 623.825, 623.841 bis 623.845, 623.846 bis 623.850, 638.201 bis 638.205, 638.206 bis 638.210, 638.211 bis 638.215, 638,216 bis 638.220, 638,221 bis 638.225, 638.226 bis 638.230, 638.231 bis 638,235, 638.236 bis 638,240, 638,241 bis 638.245, 638.246 bis 638.250, 639.606 bis 639,610, 639.611 bis 639.615, 639.631 bis 639,635, 647,001 bis 647.005, 647.006 bis 647.010, 647,011 bis 647,015, 647.016 bis 647.020, 647.021 bis 647.025, 647.026 bis 647,030, 647.031 bis 647,035, 647.046 bis 647.050. Zu 500 L.

654.526 bis 654.550, 662.676 bis 662.700, 675.876 bis 675.900, 679.126 bis 679.150, 679.776 bis 679.800, 685,401 bis 685,425, 686.801 bis 686,825, 719,401 bis 719.425, 738,901 bis 738.925.

Zu 20 L.

14,801 bis 14.811, 14.813 bis 14.824, 14.850, 25.701 bis 25.710, 25.714 bis 25.730, 25.733 bis 25.750, 40.557, 40.559, 40.560, 40.570, 40.581, 40.593 bis 40.600, 50.367, 50.368, 50.393, 50.394, 62.301, 62,308, 62,309, 62.316, 62,322,

] i Preußische Hypotheken-Actien-Bank. Die am 1. Juli 1881 fälligen Pfandbrief-Coupons werden vom 15. Juni a. er. ab an unserer Kasse, Behrenstr. 47, eingelöst. Berlin, im Juni 1881. Die Haupt-Direktion.

[21991] Bekanntmachung. Cottbus -Großenhainer Eisenbahn- Gesellschaft.

In der heute stattgehabten Ausloosung der auf Grund des Allerhöchsten Privilegiums vom 10. Ja- nuar 1872 emittirten 44 °%/g Prioritäts-Obligationen n Gesellschaft sind folgende Nummern gezogen worden:

Nr. 178 281 376 471 534 655 882 1399

1540 1664 1697 1717 1999 2091 2177 2210.

Rückgabe derselben und der Coupons Nr. 3—20 und Talons am 2. Januar 1882 bei unserer Haupt- kasse hierselbft, oq ex in Leipzig bei der Allge- meinen Deutschen Credit-Anstalt und Leipziger Bank, in Berlin bei der Direktion der Disconto-Gesell- schaft. : :

Von den mittelst unserer Bekanntmahung vom 19, Juni 1880 zum 1. Januar dieses Jahres gekün- digten 5 9/6 Prioritäts-VDbligationen sind noch rück- ständig Nr. 69 82 124 492 498 499 500 504 711 742 755 756 757 801 802 831 832 833 834 835 836 837 896 922 923 924 925 926 1151 1152 1153 1154 1155 1156 1157 1158 1179 1312 1319 1402 1403 1404 1427 E Q Sas

Cottbus, den 23. Juni y

Die Direktion.