1881 / 160 p. 2 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

¡F 9) an Stelle des $& V ¿S

Den - S. 67 zu eine ung L er Bollft g bis ivilpr reckungs S zum B ozeßord handl Nimm G as E lung in t L Stell e von j zUgezo Gemäßhei Gericht: des je 1 t, iw 2 heit d tsvoll zweiten gewä eugen er Vo L Abs ährt kan orsch A cher } Miiayes des A n eine art Au Deutung s eschâfte Ì Zeit lih be Stronti auf de die N merkt ntians rselben so d rdobe sein , daß di allerdi b erfläche lirden, d Os bestäti ei der Gele n, da ellen w stätigt aften zud aber Stronti einlih a 1 jedo usbeut tiefer an häu in kur A welche e Adern an ffentli rundstü man b „eige zahlrei ihen üdsei L H [Eo he V Flü genthü m orthei sen mer genieß eile: Luft, Li , der nah sreie K thatsä süd einem O L E an Î “t mrt g ey Os / G des Rei hs: M: as Gerücht ader ormell eshw geht n für ader a Sf unbegrü werde ax und ündet nach

Gab erklärt Tripoli

[lfom nd wird as Ge-

men wi im Golf

erge- amts fi äß den V I atiftisi E in d eröffentli che N 2 rbschnitt 26. ihunge achrich scnitt M0 DORREE n des Kais ten. net E Gon iserli S Cestorbei 1000 enSesn en ad ewohn ndheit - 17 Mi mm e: Ines en Me diesem Wene Rae 1 f A U Frankf S und do A haltenen * önnen Le furt | stre n A h Bilder n G Lid ngere collfommnung der noch Mar cid die D forderunger der P! daß R hic DenEto

ngen er photor ei Forts wünsche eit der auf friedigt raphisGen eßung beri brs lft erden E N T ube Fumt BeNES uhe N t ist

Reis R vor, \ E S des L pas ei gelten Drtes v er für j E jedes d 1 reg: Vgg Ds LErieive Gesbäfte 2 n die v väfte zu ber L L weldse nende na d he für E Entf Der Ent- e fle E - | augenbli Auftras ; eine lidlih ne jed tnißmä en Geschä iht sehr k gewin E U sei n betrei Zuhunft blei eibe, di nft bleiben E würde, dtqads also rede an u Zweit ; d ndlichen ei Strom, dem S , und sie k Sirous 9 ie kön rombe . Mai d 7 at- 4 arüber E ° R Gabes bl 4 ellt ift eiben V D , bis di on Sfax Die aufsndise ie E , im Ueb ewegun rigen h g bleibt errst i auf di in T ie Ge uhe. | 9 “r 99 ta p 93 E 5, i or in Stetti ,8, in in Köni in 27,8 Hannove igsberg 36 0, U Alton 182, i 9, L ee A D, M e r, in ßburg Ma d 1 Mogdeburg o 8, in Meß 9; E; D Be Fee S ten a dG daß, wd Helli vährend gkeit ei für das f nes S as freie Sternes ie Auge d 8 erster Gr bf Kern des Sröße e8 jeßi F besißt, l1eBtgen BT, bei d Betracht

geber a n dems elben Orte v OTgeno mm en werden und welche be sich auf über d en St rom und d as St fall romb s der ett ras as t Disposi geme} positi en onen ält, mi A 1 mit E Wie au i s Chios gemel eldet wi wird, b , bezeichn et da 8s C entral- in Münch hen 27,8, i 8, in irnberg 25,1, in A ugsbur g 27,5, in D D, U res 8- | photo fomr grapis E ven Auf ‘ér als ufnahme V D h - w i tern fünfter Ie Baiten S öße ers Mtvazten zeint. End gi er noch

dieselb e Rechts „angel Dies egenhei ses G eit bezi ruckt ih u ritt am Artik s Ein Ge em K unter U 15. X el 4 Geschä geben Oer E nf\ere . Juli 16 äft. ee 2 Doi siicenb L Znsiegel, Dn : 29. Zu “i 2) igen Unters worden: 1) 4 Ent ; rift Regi U ei In N lh und Krei egieru nter d gnun E him oed 8 gsret i von B des Reich Christburo n vor Si 2. Februar 18 ist Allerhö Se. Majestät i igr E en (reisgrenze Budisch ü Altm: l dem Kreise verliehen | 8 dem estät ei ch e. at, in üb ark er de tu enen di U d b A ir di d er Li ; vo en hm n d a E N A „ien fe a R ae N E D ns-Sek llergnä S hen ngten i Cha see er Thi ari gege isheri Genu : ions- retä gnädi aut, 2 auf di Besti ussee ford ergart en- n de rigen ses Mini den Ti s- Kas} r Schü igst B abi ) u die imm gelds erlich h b lauf Der n St Vo unverei nisteri itel R en-::N ütt geruht : au g in nter gedach unge tarif en G e: G sein Kaiserli aat arü rtheil ereinb m d ungs-R nten N : osener rC egier 95 Straß egen d 1 29 e äfte d rlaub e Bot en. ine E l auf 5 2 De Medi er geistli ath ide ver | g! B Eisen aussee ungsbe 5. Mai en zu Ér Cha1 èFe- er Bot es na schafte nt\ädi diese 4 auße r Pri izinal lich zu verl npa Krei au begri ahn von S i 188 r Anw ussee- | H De schaft ch Wi r Prin igun 2 comité der rordentlihen P -: Ang en, Un eihen di i8gren griffenen bei S er Unt Stetti 1 dem ¿dna | 2 sten Ho Königli wieder en zurü z Neu gs- F troff zur Unt önigli ichen nt Dr elege terri : eser Chau besch Pyri targa brunn De Rreifs i S aole glih b übern ckgeleh ß ist mi / enen_d erstüßu ichen 1 Professo Ott nheit ihts- Kreise aussee lossen iß-Sta rd bis rung elcher eise | Urla ihm Graf ayerisch omme rt u mit A Y welches S as Konf ng de Mini ität zu der phi in B sol Chauss wedel ndig fin für di hau} Treffp1 argard | S girt al ien G Lerch ndte die M das E enden ascha opt Tel as le niste ; Greif philoso Zerlin x \ che Éün ee von , Re ind; 3) e Gru ee an d infte d ekretär s int e Wäh Regie enfeld-K hiesi É ntschiede gesammel huldigt egramm bte Erdb au Unt rium swald aa ist zum [lossen stig in Calbe gierungs unter d ndstück er Pyri s Freih erimisti rend ‘rung - sigen A 5 12 nste ten Gel e, ein des dbeben Be- z / a bezi em e riger —— err ish sein bewilli feri ller- F macht . Juli r unri elder en Thei „Sta e- Aufsitaten er:Staat ür Ha rnannt Fakultä stücke ; L hausseemä M. zirks M 8. J , wel vo Als von er G er Ab illigt ing r- hte Bo li. (W richti unter heil d ndard“ Gen N] nd w0 ät | 1m ;4)u ür di eemuäßi nah a uni 1 ezu | i n Ja A Pod eschä wes gten , hat zwei u A D g. schla er L den 24,1, i isch- missi der r D nd G ' lag ise E dem zu di Zu nau rg em Kul on al e hab ils räger it vo geren / as liche 2 a am 9. î La hab 8 arls eipzig stati teh ; sion , teh s D ew C El upen selbe eser C stand zu e , welch Pa m, D s. Asfsi en fi s de n BY : À A von drei [ngri 9. d ut B . en, a1 36,8 TSruhe 1 zig 206 i on nische für di nisch on erbe nach ner Q des n Da haus e rbau er : ul La ; r. B ssiste sih ni r Le erlin g usständi rel Ti , iffsve . M, mi erichte if L D in P1 6,6 29,9, i S r B E en Mo / dem uell Regi un B @ Gendt erh en ur in Berli Pie acho nt bei ieder gatio F in südö ische iraille rsuche it et n aus Brüssel 18 333 f Ha tuttga aumat sus ehani Hohsch eller i ührte Ort wasse gierungs der G enöthi alten 1d | S erlin rre, D ff, D ei de gela} ns- f südöstli n zoge eurkom auf K twa ta Al gi hagen sel 18,2 3, in U ttgart 19,5, | eriali anstalt isch-tech hule ist He n Gr e Ast rleitu gsbezi emei igten G be- orau, T Dr. Vi r. S r. Ke r Dr en di : T icher Ri n sich pagnie reider usend A gier | bu 20,6 82, in P riest 2 22,6 9,5, in B n tat sowi nis verb zum | ei rfor ‘undstü enet ung zirks A nde W ru , Ten ieto hau uller . Riedi e He / oul ihtu unter ei n ver : (Kab raber rg 99,4 „m Sl Paris : 24,0 , in Wi Braunschwei na wie e U unde eine d im de; hinsi von ach al nd- Ri hons r al3 8, Dr. D ige rren / zerge on, 1 ng eili eine! theidi er Kui n | Turi 54, in W ockhol 8 29,9 , in Kr en 28,7 schweig 15 uo nnt w für di id iy Die b r Krei Regi ; 5) U ihtlih . dem en b brn (2 iel el und Bo A ber Sdbäfe Ri rschen L M \chwadi 1. Zuli igst zu em Verl igt w ider?), | 9 n 27,7, i arsa m N11 in G a wofern 7, in Bu 15,8 cius r für L men: i Prüfu ie | die ah Ob ssee v ngsbezi e A te W An- | L! rinz Wi Juli inger i Provi r und aasch i mand ist in L ist gest as für on 250 De 23,7, | ukarest 2 1, in briftiania 1: 21 Basel 2 est | erwäh , aus d andwir Se. E ngs- B dem C erbeh on He zirke Mi 5, Juni der Lei alhor F Bord ilh l, (W in Kle inzial- r. S Dr. o über di a Gol ern au ür Gab Mann New- E Liverp 3:4, M A ag 264 134 9, in N dem nt, daß er P irth\{ Ï xcelle estim haus me b erford i inden i 1881 eitun n FFahrts\ ; des elm D ve, D Jrren chmid Y ie Tr etta a 8gelau es besti 57 -York 97 Egypt ool 25 2) drid 6,4 9,4, In St Kopen- Noll ß der jeßi O S nz d Cie Sire seegeld enöthi N V 0A P Lehe A N _B.,) E ck M Itali uppen i ngekom fen. immt 27,6, in 276, in en) 32 L in Du! E . Peters pas der jeutge Lo ö West omäá er Sta 1 te St gen w tarif igten Schw ür die 1 Krei B Pri n mit pedo:U Si S ngin K t in H iegend en. N in Tuni men Ge e Pan- in Bo Cincin1 n Philad 6. Dublin 18.7 9 m 25,3 rô- sichtbar èomet all preuß nen u ats-Mini 1881 raße egen d e vom Gru eischel zum ise | Besu nz de Tor ebun ch he e. Königli ettwi Y gah en Aus Nom unis ü und wi neral Lo- mbay 3 nati 18 adelphia Ferner 8,7, i don 19,6, in S L fein wird.“ Wahrschei en nd Fo inist dr der G zur A er C 29. F ndstück n un Bau ab m S pedos gsi ute V niglih 1g. | res erzi weisen ü 11. Zuli bern ird 0- Beim 64, i 4, in S 04 net früh Edinb G éb St. P and- ird.* 1rsceinli ; : rste er u? osteibezi emei nw hau . Febr 9 d B ' tati zu b iffes ormîi e Hohei Ÿ selb rzielte n üb Juli. ehmen às K woch Begin n M n 1a in St rühe urgh 1 in edistrik etersb - und nlichfei Zeu Bei der B e n, Dr nd | von ezirks un sseepoli uar 18 Auch erm- onsch esichti „Blü mitta oheit : en Ste Ert ersteigt (W. T . om- statio waren ginn u adras Franzis . Louis ren Wo 19,6 Allge ift sind utg, 9 Forstwi it nach Den u dem Pl kan „Lu- | ? Brucbaule üsted g komm izeiver 40 an solle ef, Vize-Adm Ger“, u 9 Uh 4 nahezu 3 n en der im ._B.) L l An, und O | E e L j ea cue offizi , Juli rstwirths F 0M nas em gesu ane n t n de Mi hau nove t 1 en : gehe gehä n ize-Ad an Mi , um T A soll 6 Mi L m er ehrere erst Nacl UdWw 1ordwes: Den no rend d 21 In Ka in Chi Ausnahm gunstig ffizielle A (R schaft s a. M Bankh ndenen gemäß m a ch zu r östli en r. b m A ;z6)u na ingte mi itta da 4 im L illio sten S r St en S ) den est bis stlich rd-, es grö alfutt as E e einiger C So m Beri C) Far B n r E ih nach ehufs mte B inte uf d n O ral gs st 8 : exek auf nen. em eue eme VOr- üddeut\ is O je, an O größte a 22: d ara ger Ge owobhl ericht di Im auf di aufgen aufe S Brälteint f un d rwe des Ni Wa D ruh r dem je ge- | M est Bats, attet / xetutor e der Di ester rn d ster di Süd uts{la st um! einig A e Thei 222, | wie. Wei gut. Di egenden i Winte E d die 5000 ommenen ( A âmienzi euti 9. em 20 rbun Nieb chend urchfü hau 17 E ird terrei ch, ei e 4 nach en vo bevor ie Lei des v den Ert ieses westwi nd weh nlaufe gen ders itteldeu heiles d , | wi eisel Die Wi en in d nter- als Ernte. zen Sch *_- gez N nen Sta von N gen T bezirke J g der hi uhrs{ orf d hru sen d . Juni blos wie ich: U eine! À ' der i n der stehend iche d origen J rag d umgin inde as N Wi selben v 1tschen E Berich wie auch V gebiet Winter én Soi s So aus si warz- Su Bs (ummer taats-L dothscil des age v zirke Sloe 18 hier en G urh ng de es La os an man nga ? # ohne j in S x provisori en N es P n Fahr er- | rend gen Uno die abe eim W indricht vorüber Beoba iht8- ständi Wolyni e, den b saaten i ouvern mmerfko chten vos en a O Se der a -Lotteri bild n VoLNalE @ Nota stredcke les 881 de zu erford ehöfts das a Cha nd- auch a den ar dem ru. Wi 4 St jedes äuß an Lore orischen aht du W6 Pi es um E an den bis zur er bald ochenbe tungen rgehend D »tungs- E gem Re iens bab altischen in den i p N Fteben im Prämien O A rie-Anlehns Söhne Kurbessi! und | Lügu on Q m Krei erlid führent orf ussee U D den großen „Pra ien | roßm ere G nzo e Ruhestä r die ius IX Bresla anderen © Sl s O in Ka vorherrsch R Mell E na 1 en stark und no estlicher Sftinbirot ub 8 E ns vou : m ise jen G rent Süs: e begi He Tr g. Abbl.“ 9 | ayer i eprä xtra ätte i Test _| meist u nad n Stati d st, in vorwiege send Il, ttlere itteru gel geli dur F rdwestli 1 Gouv sf u der nienscheine, vom I ezember v vom Jah Seen Ma Hellew Zweck Ape1 runds ben Ri tedt | Se eginne rbstm ‘uppenü bbl.“ . Juli Sch r ist he nge üb des beiA S aments- | À Len V E L De al gend West A L S L L E _Frühj stliben P vernements, der Könial 1 e, vom e eigefügt - Pi QUE O Gr rug b nah att des 1rade dstücke ; Hana Alb Majestä n Í am anovern übunge von hi . Der i (Post weden ute Aa hergest anct Pet T läge i wu ae L ging der Wind Ae a8 est- und jene ehe den ck— des Wi gefall Doch E and Riva 2 önigliden Festt 5, De Prämie en Verz dam 1 find S ehufs der an de NAusb 1m Re 7) unter di recht u t, in d 98. Au in 00 bei oe berich Kaise 20 . och. Jn und N von hi werden ellten G er | ne äge in Folg e ittel, in Die T 1 S E blieb Nordost Seel d. h, n Dee 0 Laie Rege anf und A \o- Königlid Erheb A Eee O eichnifse . Juni | E e ialf in 8) Erwe Hade r Ch aues her We ieser M nd ein essen B gust i ngarn ropp tet, nicht der uni au r. Tid orweg jer wieder abg Bi ruft | Dr A vo ormale T Konitz mperatur S nad S wäh Ausf a d nördli G A e aas vol Königlich hig ars et dem S N A f im K unt rbun rsleb u gs- | dasel B grö eglei in d tbeilnebn - nit : er Königi f dem n.) e, er ab Zischof E „von Gewi Temperati S „nah Süd L sfichte S Rar A0) e M Vg getretene sowie hen R ng der g8-Ha oben . ab gegen uf- | K erbu!: Krei er d t, ener ce A Weg S bst bi ng ßere S itun der ilnehm sonde : Bad nigin Sl Bei d Sto gereist 29 der Luf in de vittern ratur ünchen Luft üdost mehr n wenige A Sl reise warz ten sei hier ei n Sta bei d egierung Pramten genannt glich, mi ücgab ohlenst ig der ise Prü em 22. J hi Kreis penrabe- Szerenc is zu am 8. S uite be sich ähe v s U, _ en statt und dem osse Brü er Be ckholm / we! ras N nahm otiten Tann 1 nicht gar Heiligenst ao l S dg der [châd E Riafan des G ‘erdedistrikte l pas 5 Z g ; 9 ¡ ; z . j q Z A i; P L ] igenstad : ¿Di \{aädli tig lajan ouver rifte i D die atescbulden Kreisfa und | Ne dahier it Bankha e R Banne raße von M ha m des N Juni erzu Se e- | bie begebe 12 eptemb efinden au A Misk eh- 4 lden So fand, wu Großhe uy N vel , 9. Juli A , sank jed: nad ma: I inz erreicht dt und Mo Sd Wa lihen I als in d und Nis Aae iaenau, treff ea On asse in bezieh jedoch tatt, ause E 1. Juli Bleial n Wint usseemäßi egieru 1881 n bei Dem 18 N A . verblei er in N werde er Er olcz. A ichen obeit bestin rde, unt rzog und chen dem welche L D Die St do in mehrfachen e u und _ Nieder- ist ; Zefaterin nderbeusrede ha G è Nishnij-Nowa o, S aide | L u A d S igen | ¿Bu „Fremdbenl e E eiben „werden, wird, nas A E L A affe Sibi io S Di S e Regi e Vereit B e Bezirk allen ü theilt Flä de orderli übe usb rks Tri meinde | | nsche denbl 7. da und Kövesd eint n M de eptemb it de ß di ehalt roßher ig und in der tädte 3 eitsverhältni Sigen der S elten. Der è Hessenflie A atte si i irch M Theilen. _sind die die Regierungt-Hauptfa s vor erlin . M ezirks- en übri heilu äche r Skt ichen r Blei au de rier b e in de des A att“ Sept s A sih eint ah 4 r dur ber in K x Pri e Ver der Zusti zogin Stä r vorh e zeigte vältniff n der W wankun Ver Poltaw enfliege gas Lande d in den Naifröste # Die Ver- i -Dauptk pr werde 1, De geschehe und L UPt ¿B ng 1. welche adtgemei Grund nah sogen ehufs auch r Herb bgeord zufol ember [lerhöd sodan reffen 4 29. Juni ein Sch ‘arlsru izessin P istimmu A S See e All der meis oche wi gel au bemerk a, Kursk purne in getroffen er Do „Gouver! sehr Ma O asse in en zembe n, in r Köni assen C Dem . des B zur einde dstücke : Hall annt d scho : stsessi neten ge wi befi hste n n , h daß ni hi reibe he stattfi ictori ng S ng des en Vord darmfata genen Wo gemeine isten grö eder €i Go l, Grheblt Orel T “den G 1e Maß nischen rnements gehn- ms, w ) w Caff onnen L D welch iglich N hau Krei eba Freil Be 4e, 9 sl en mäßi n Jen ton haus ird di nde H ah 8 ß er „H1ervon 1ven von tfind 1a vo r. Köni höher ergrund rrhe 1 oche inen di größere L n ouvern jeblicbe !ch ula, Ri )OUVer regeln Kosake s Char- gefüh a ie 2 ssel zur Ÿ ba ditterbe em Falle Un usseestr se S uungs gun rlin ) ur ag im | D ge A en außer es entspred Regie wi oflage 4 mit Fr offiziell dem G en soll n Bad önig: | in e Sterblid und l ind Brel Nur ieselbe Phi besonders anents We L M S Ra en gezeigt, E S einer Hs Inhab Festsetz iefelber bei de alle E térhalt ede get oaßi splanes 1 der S ZUr E iter de udgets ufeinand r 1883 dem e egieru ird r L Am euden s E benad L roßh e, Der L en am S deuts ihfeits \edinat echdurd _ traten i Physio ers de 8 Woron haden h 1, Pens ts Woro rottet w zeigt, darauf gef inhaber # zung Ü » ; : h erf S ] afi i ein richti erzo Kronpri terbli zen Stà 8verhà gten 1 rchfälle n t gnomi n ; esh u at sie a, S! onesh vorde beine gefall ten gel S er 1m er fol ung üb l zunäck T be- rheb ung de entSleb g ist nothw traße 1 rwerb m zU ermö erfol vorl oran nd, dem ng, e 4 Präsid crífa e Zusti tigt w g von nprin 10 lifet adte1 yältniß 1 eine ADeP Ki vteler 1e wie s Die T EH G nd P Hc nur é aratow ' Char n. htert enen P oren weiter ver Prä ersandt ost an des ungd r Sr ernal ir die endig i 0 d ung Sch öglich ge un egen \chl Nei inem 4 di ent G . Washi immu orden isl Bade d, 000 Le! it ein 1 die B zahlen r größ inder 1 größere mühl Aktienge] ew ensa a! ‘in cini v und Shartow ; rmit auf rämien zur b beigefü rämiens\ we Cha es raße me d ob g ist, er Ab- rath wei en. d , um age ihsra J e Bess arfi shin ng hi ist, h von | S ebend e etw etheiligu Hierd geren Z noch 4 ren | entne e (vor gesells verbe gerichte nigen G Ssimbiréf Arter e aufgef iienbeträ aldi gefügt tenschei rden word ussee Cha glei er Éü en sub b- | Mai hat ¿. B rechtzeiti dad für the j Ab erun eld gton lerzu , hat erklä n 105 en stta vas heiligun rdurch ahl v nebr i nebm rm. C chaft B und tet. egende irsf Ter A LAUCIEDE räge gen na en V eine obi N den. egeldtari uss ihhzeiti nfti 9 ai he ern zeitige ur ei 188 end üb g schrei hat a T1 gebe. lärt Sterbli _der R rben a größere g des Se on Städ n | Gewi en, in id G. E Bauk Hand den des O auf et, e gegen actrà C igen A regieru Auß arifs eegel ig a R ha gena Ko und J ute an 8 Erl „Etne 2 gegeb er d eitet b wud die » QUU , } Vor ichkeitsv orwo aufs Jahr als i âäugli O Mes Di innübersd em mi L. Mörbib) ba andel. : s e seine, sowie a gen Ablieferung Erfebu de E ngsbezi erdem ist dei E naN ben ussecmäßihen Mae uni 1878 e edigun regel- Aiebevetse Bullet Besi eständi [egte “Nas (W. T A e r bereWnet Auglingaalers esonders Se on 110, it 31, Mai c er Tucfabri A alia ne, sowi nter I] ferun Frheb - fs F 2 ie it zirke ist d 29 ah d s N äßige ahn zen 78 i mtlich (A g d Fiebererschei ulleti finden g fort tacht gut T nd aufs Jah weni ißzahl erlin 2 net 112 “Vorwoch S in ver: c_von 14 E A at, wie brik Caffel, gem Berjäh e auf d I. beigef g der S d on de inerhal Frank em K . Febr en B teht n | ein tran ür B in Ber e Reaie 3.) er Zusta cheinu n trat des L 1t gut ve 8.) U 8 Iahr C gend für die 14 gec 9 Kind oe A S Die Mu Hn S 6 M. c. beendi e wir d und K sel, den abt. "rung ci as V igefügt Prämi er Ober- r Wri b des furt reise Gn 1 estimm zur 9 er zwei 8por erathu n stat gierun Der nd un ngen stä en im Präsid Nach d rbracht fatar nter de berechnet ert, 26 C itben 162) er unter Bon i er Lage Mulde Aussicht erzielt 1 gten Ges er „Leipz un st- 1. Suli f das Verzeichniß Verzei ien- | 3 r-Barni iezen:O Kreis a. D öóni 840 unge 1. S eiten b trecht ug ei tgefun gen Bun verände ärker Lauf enten G em h , U U en Todes et). 6 (ge zen Städ! Die 1 Jahr iebsjahr , ihren A nthal-P genor mnd ist di eschäfts pz. Ztg.“ N 1881 eten ist IV zeichniß ollbrüdck nim na )derbr es bele unter igsbe verliel n ders eptemb ezüglich es be ines ei denen i welche des- A úd-:A rt. hervor e des N arfield jeute Hintergr1 nd E S gen 26,4 ädte wa allgemein nur auf A4 Di ti ftionär -Papie nmen. dIe ne 6 igliches oder i . derjeni amorti der e in ch de uch:Cl egene dem rg N hen elben er eb en K \chidckt inhei inte die i n Stell merif , im ahmi aus- derte“1 ind_und bdurfäl 1 traten mi 4 auf 1000 gege je | und d 29 468 ividende ren für rfabri eilung E es Regi n Kür igen P D ünsfti 1 Krei r Od hausse St 1. F m. im und d werd enfalls Fonfere hatt itlid rnatio 1m Ober- e Ba a S Uebri ittags 3: | Leipzi nehr Opf zeigen lle di 1 mit d B 1 die ce Neft 6 t, w zu gewä das E if zu Frei einer Lon Ge E je bevorsteht, ás Net 1 d eise Conte c bei rede des Ct 18 Verträg defi den die sei in Vice, etlasét die Eil en V r-Befehl quedano' anti gen w die Münch, Ha pfer, nam vielfach Infektions Domini ewohner | b ‘Londo auf neue Re A ave O Freiberg if T rsteht, | Fg t zur E ussemäßigen Wu der so E Bs bas e Oa ara fet: Sette, ise E E s if bee G ar der Müncen nburg amentlih i R og miniren d ritishen d 8 teue Ret väbren. Der Dru S )itsj | ; j er gen zen i aufs erledi Abs angek bgeh , wel adu n=- An a der O es O der Co 12, Mai Die Straßbu Pest, Lc in Berlin ankheit er D Ei en . Juli nung vorc auf 2 uttoge L t A Wee its ch. pad schlie D des rhebu igen U g N annt unm ee G igt chluß gekündi alte he a ng munat der Ob ffupati Cont ai fei ie Maf aßbur E erlin, nur di en mel Darms- infuh Hand QU g vorgetr f Abschr gewinn b ene Be- mans 13 annt di lid Cha ng d nter ns en Z Kreise | L roßbri werd der igte n w m u wird egui erst V pations re-Admirc (W einen E Mia g, Wi ndon erlin, Danzi die Diphthe in d 6 571811 wäh el 8am g. Co getrage1 hreibunge läuft fi í bié nn. M D: M 7 ma le B ) der : ussee es C haltu gegen A aede ° Je ä T brítá en. not n Abä erden ste 1 wie erxnan aldivi E heeres miral C es. Zt Bre üdg pidemi ten P Ls T urt! anzig S iphthe L en 2 097 11 g rend SamTes orr.) F 1 wird ngen v nh s zum Neldun Mts. beagi chuna f de efreiu in de geldtari haus ing d Ueb rieker Staats B.) ánni hwendi änder soll n mehr \ verla nt wo ieso 3, zum Mi Lynch g.) emen, B ang, wo ien in S aris di 1, währe Stettin erie for- 97 102 Pfd. S des M. pro I Nach den erwend an 8 veginnt i g n zusä inge! mselb rifs eegeld r G E taatssekreti Jm en igen i ungsant Jn G soll d utet, ni rden und Militä zu geno! , Bafel ohl ab 0A Z tend G Dres von 1878 Pfd Sterl Monats Juni em Aus e L egi zu int Ur d \äßl 1, sowi en Vvo es tra hm kei ekretä m U und n 11 g8anträ od er frü , nit wi D von itärprdä m | Cs nme! , Sch ber h ßbur Zahl d in Köni esde1 1879 C w nats 3 11 beträ Ausweis Der eer, d nn de r Thei in Le Se er v ichen owie ent m 2 nad) ßensi C nen G är Di nte 1ternati trä V 0y d früh t wied er Kri Call präfek Töôln l, Auch »weri at d 02D 1 Der lek önigsb 1, 198 81: 9, Di terl ventg 30 865 (C rägt Swelle Köntalick 4 S P eilnahme t ei efal A oraufgefü Vo der halte I, F ) der trede | movilisi run ilk rha land ation s erhäl er aus \ ere hi eder 1 riegs:Mi ao der ten | St , Wien ) das n, Wie ie Zah osen, T teren sberg, | S 813 636 Pf Einfu E als 35 832 Pf Ne Wert des alihe Nauia (gan 0 e O d u uh f gefüh rscrif C h Febru 1 Besti obilisi L E uJe erwi L alen ältni sein ilenis nah Li ini Oberst | ® . Pet n, London \ Scharlachfi N , _Turin n naläßt. Zterl. i Pfd infuhr E M Pfd _Werth : Zt 881 ent arat! rüfu . an solle! h rten ften igen, di Besti ar 1 stim- Élä ren nzun uf e erwi ond zum A e am er l ische G ima f ter V rst Fleck ersbu don fel »arlacfie rafa r Sterbefä zeige ßt. | etne nt Be d, Ser der letz Verglei Juni ,_Sle ) der T RonA gegen. 1 mm ng zum S gehän 1 die d Besti Vorbe die unm 840 ei Pre da beabsi ehmen ine A idert on ei bschluß reste angjähri esandt zurütk ergar ecktyphus rg ab- eltener fieber au, Pest terbefáll gen noch ine Zun Verglei e D lebten È M mit ni 1880 rl. ode \ns\{ul-Di mt der U Seeste gedacht gten B Dem Ch immun Moa La ungen ein- tegieru s Prin ihtige 5 daß nfrage e heute 11. J ; ner Einbe ß des Fri n kennt rigen St lu in Li ehren, vi a Ro, Städt wurde in Paris L U u London f daran in von tus L ai l. eine A Monate demselbe ' ¡cdod E E E ieteiibnie E Stra estimmu ausseeg gen ih de ing bet über vielen ng bea alp p _— D Frankr „die R der U uli, gen in erufung d iedensvert als cil ellung di ma, Sen jel- | art: M 2h E _noh is wiede cibstyph Berlin, Paris A 18 804 977 Der 49 1719183 Df 6 Abnahme | N reiber. für di nete | fäl Das ße zur ngen d eldtarif Aller er Abä reffen- spre Fäller nstand ezifis er P reich T egieru nter- oberha diesen esKon rages enischer e peruani nor Königsb alaga. et, so aus imn r zugen dh haben i M Gen, gegen 977 Pfd Ausfu 3 Pfd ate Von TIO4R sich at . 1e Pro z , )rboot L ähr Anw er Cl e von höchst nderu EA w chend 1 die \ et w cher remtie TUPP ng hab Co I uptes 1 Mon gres] nah Qi Bevoll E nischer fatar SVerg, je Aus d Us Pest 1er aus ommen n in Pest en, Ein Zuni 188 Sterl uhrw 2 . Sterl en des N ET 117 auf vinz H rihter is der geld endun haussce 1 29 verli ng egen gemach pezifis orden Zöll r Gl entheil e S auf de at ist eszua Lima ge mächti l A der E aus eutschen N 8 einer B a au Neraleih 0, und 1 d, i. ei erth wäh gegen $ Dorlauves Pfd ¿ Hannov höd i, f Stadt“ welch g fon oldt iben S 1 des t wer! hen Zöl f sei ce ie E ora“ n diesbezü nah ußerord hen. gter | T raßbur inder Posen tädt , Amster größe sfälle a uf 109 3 ih der ers L Zu vährend enselbe 8, jedod Ni er, s voll ist t G es ime! iver uar 1840 Fr Absch rden fk Zölle sei ei ni ne w rgebni des K ezügli der entli Vo ode8fà 9, Bre® und B und Erfurt fa erdam, L eren n | ergieb 308 475 ersten 6 221 45 nahme des Y en Zei ch iht vollzo durch »raud für d M gehen 840 den Ei ankrei [usses könnt dem i denk iht vo Cr / aren f niss Kongr glihen A Antwo ichen Si n | und 9 älle ver eslau, rechdu rfurt) men 6 u noubon „Zahl e eine 9 Pfd L Mo ÔT Pfd. von 342 Monats traum R Pr D amtli R : genen T einen enz big Bet z aufs die in indruck ei a eines en. W Werth bar d n der h hat 30 ehr zufri der : eses ni ntrag d rt des E ents Münche anlaßt, Se üncben rchfäâlle RADA S , Wien E 9 eine 3 Zunah terl. lte wäh . Sterl 2119 Pfd betrug finde eußen eut ides zwisd Die f arifs unte 1s al rieb d g dem j , daß ngehe neu as di e zien J i # im )06 811 iedenstell Zölle nicht n er „K taats- S sprechend n, die 3 ob ist , Köntgs8b aben n dung. 0 (4 aus sdelmetall unabm me von ellte, 8 rend Bone gegen Pfd. Sterl e E + B sches y e a ranzösis Gereael oie auf Weit es Da! roße Shwie Qn E „so hät i O nlich ent- i gleichen Pesos T tehr dis ommission S Peioebburg ist di Bod E Bent E G aWe.4 und Bib E 1 674 7 demselben Ze gen Zuni 1879. aubgegebe N Nei erfahre! Eve Leg eat pa pte S chwieri fordert Franf itten di T T nis / gangszöll Zeitra A8 Gontd dege 3 gelausfene! Robe, falls ein en rie Bohl de Opfer yllgemein, beson U Herlin, und ei L O A 982 Pf Pfd S i geb ajestä » 18 eich derso 1s bei \che1 egier en. ai 18 zu ent- eter igkeit en U reich le B 3ve ngen t Sal e auf ume ts gege Zollha enen Q e. Pra ne ansehnli ie Zal NVorjahre eine n in, bes . a. zah n, 187 ine Ab on 154 im I Pfd D. S vo r sich der Jhre Y ene B stät . Juli , Be E i der 1 Rei ung hat si 81 Aller- N en e mfa auf d ertret rtra peter mi f den i v. J. ei gen 20 us vo Qua Pest Paris ehnliche ahl der Todes ine namhaft onders ir [reich (9) Di nahme 912 Pi, M1 Sterl E 1880 ver tajestä ulleti der l, estimmu verlasse! geg che u at sich [ler- Pri 12 n Au ntsteh nge b en \ ter E ges des G mit 28 in Anto eingeb 64 29 n Val rtal | f est, Kre ris, Ron Pok Todesfalle. Wie kleinere in Ber he | beziffe Die Ges von 1127 fd. S aus i 521 985 Die und mi gestärk gange stät di in la Kai Das ü Uietarbritin enc enseiti nd F in A inzen- Juli genbli en esteh pezifi nglan U 6 792 ntofa rat, w 8 Pe parais fa , Krakau On oden zei fäste an dies Pest, Lon als i rlin | 21 fert si sammtei 127 277 terl. im J 985 Pfd. Einf mit E ie Kai utet : iseri üb terbri gen b n Ki iget ¿Frankrei usfü bit, Saaáoae ._ _(W ick ni e H \ ischen Zi 0s nglif nov P gasta und wo sos 26 a O O t, Lverp Mine le an die É Lonbón P Ret d D ouo D 1mteinfuh (7 Pfd im Ver Psd. S nfuhr E S Nacht aiserin 1 e S treffenden V Cie U Pa ao sführu d E tit würde A4 1 Zöll Ko! schen H erkau esos 29 U noh C nur 6 Po Poel UT S Pe e n O MLCHIAM ndon, Paris, 2A f 9 368 501 T va rgleih mi c N Sh obwohl allge „mehr in und nd Kön Be- | À enden Vor ein erklärt, und G ernah hinsichtlich de ur park Zales T. B ürden übe die dierourä onsignati ause A fs hat Cents Tocopill die A in D Aach ockentode ind St ten bat di iesen Krankheiten Paris, | Îr 033 Pf „O 501 Pfd S ber 40 id mit Ju : d. à, 4 wank vora mein C geshl Köniai öóni T ntra orf es , zu eiste me v tlid V Pri . Der zurüdk gest :) N t übe le et dur s ionsv nthon die hi kom a ve 5 us- | de en Hâälf ben je 2 esfälle , Petersb ie RGRT De wie en gleich- ug im fd. Ste rl. ge “D. Ste er ab Vergleich ni S günsti ung uss id ZU lafen mgin ig1in bei ges a ehru zu ü r E tesfra! on ) des inzessi Wa ehrt ern Als , rwind 1glish f ertra Y Gib hiesi ; men. rschiffft em ac fte des N aus zur Mi sburg N hl der e in Wier 44 271 Juni erl. ae gegen O d bgelaufe s » mit S ige en "lich | stand n und hab der uf U ngen i bern rleih ken Jülfl A ine gen stü en, gi von ci die iden en L g ab bs a ge Regi Bezü en gelben Fieb ai. eel Mittheilun Aus de _Todesfà ien, | V | Pfd D D gegen 187! 880 a senen G9 Juni von d n, w unte das ist fühl en ten Ueb eber! in ehme teru verei osen D n tru türzt , ging eine Töô önn geschlo nd S egier! ezügli Fieber t œla ünchen eilung deutsch esfälle in on 470: d Sterl, G41 02 879. Die aber ine Z ) Mo! er A enn a rworf Befi fort en Si ähre D Bestim ergabe nahme , Zuki1 nden ng d nbarte folge er Vi gen kei e um en di r Sp / chter en. : Di Fen. ons 1 ing mit ih K . agen in S Ha und zw ven Städ in L 1 E im V 27 Pfd le Ausf eine F unabme tate Cobl usgab uch ian en sei nden 1 gesetzt ih dad nd er Mi nmun des l eines nft \{ Geist er für en heute dem i zizeköni eine V und e Pfe azierfa des bera Die Nr 97 n Lond dem | fi Dre unft Nio de Harburg zwar aus S S jahr stell fd. E fd. Sterl sfubr a Abnab e von enz 12 1gsam in wi 10ch m befri dur durch iniste gen en ebtere Geist on bei eskran die e aus ndish igv erleßz wurd rde a hrt n usgegebe ‘des C on ei! sigen K esden , Wi} Janeir Je 1 us Königs» von 3 101 ellt si erl, ge eich mil terl., d. i 1 Edelmetalle vo , 12. J glich en Be ird anche ediger Cirkula des tsprech n ein esfranten St ken z angek Be M J ungen e arg b m W ah Pandels- en im ! entr Gi Kunstak ; 11, Jul ensch ro noch 15 In d 36 350 407 Pf auf 20 561. Vini 187 1 etallen be . «Zuli 1881 Bull rlaufe d so fa! rlei klei 1d, welchen kularerl Jnne endes ä dem nen 1 ellung zu her ommen ata: mt unt ndien davo eschädi agen Oesterrei und G e bd Vor ademie A (W aft und 15 Perso er Pfd. S Pfd. Ster 561 368 ini 1879 880. aber Zunahme be- Vel 81, etins er Wi ah bei inen | Set dortsei v rn hat ärztlich [1tikel ind nich des | 1 rsche, d sind, „Ca erm 6 meldet B igt, di ' Töpfe eih-Un ewerbewe! mt des tts n Hepp 1 dem e, Hermann ® D D) Liter Bs u Sterl. im erl. gegen Pfd. Sk, S M RE E sir ten abges ederhe l dem acht tes fr eits ei om 26 die es Ze1 4 de t erst jenseits daß abe. berich ndahae „Dit S , der 1e land Gtr e ee: Ab „Inner r das D welche i Perger, e \n1istente1 n Nicolai Der \ atur 0 L UEUE London c Reroleih 1 1880 Sterl. d Ausfuhr onahme . Sd 5 ehen we rstellur t ung e anfket 1n A « V. M Negie igniß ei r geda famn Girish er d ten r Ka t. Jo „A. C.“ h w c und d L aas H reffend L fomm n, hat Deuts ch jeßige nsbesonde rhâlt di 4 un De L ift Professor mnib n O eee wie et mit E 2 “aber 2 T cine E das L rd 4 E eine in ntra . an run inzu ch- | Ej tenst k di as Vor daß ufleut hn telegr! s esen: er S andels „die en zwis folge e Rei U N Ko ere üb ie „P der Wie gestorb or an de Gesells us C schaft die „2 demselbe eine 2 e Zunahme 1873 Schw G hliep en, , en. s gleid a ch F g auf gewies gs - P zusenden jubs R. Leut orrüdck dort e, di elegra zu- A preußis Tar chwei spol tis zoll ischer nden i ) so mete Der Bre ener ( rben. der bie O ellscha n omp | unte „Allg. T en Zei Abnah abme l ; : i , i ische avergü iz vo litische amtlich 1 Deuts Inhalt: „Bis nt m n mit j ie vielbes die _Sternw ie- mnib aft ist Si Que iter der Corr." Zeitra ahme v dust Gegenst efelsa A ia Bitten Uebe en, in See i Santa nahe ischen e e zu de en der vollkomn E / Cr ven Neb gütung vom 23 Üeberei ibe B itschla alt: | vie is jeß nanches it jen elbestri fol: warte mnibusdienf ie Er (Limi der Firma me um von von l ; j für 3. Mai reink eha nd U diesjâ ßt sind s bishe em vo rittene gende! !, Dr. Xoî rekttore ienstes i rwerb Le irma neldet, d von 187€ E , gewes r Na tronti bei 1. Y , élnem rens ellt wi 1e ein in | 7 A chend und ben en d ul Eise ng, b eines S s zu B he B A aas vischen g eN vurde je groß _den Ste t bekan re Me eee S eilungen, 1 Comité Londoner ien. g_und Neor: lizirt w nna G rosvekt erfol ein en chfra nt i Di tai Spezi thunli ird, ein . Juli: us D e de verlei es E e senbah etreff teu u Barzd Butter: Zoll- Deuts gel e, als ze Ko ternw annt ( L üFdentitä gen messe ité gewä ner Ge Der V organisati worden ; Fen gten gesend , ohne ge d lan i La ien sst d. Js pezial nliä st , für B es | la i N urb n Fo n re eite, ei mirs quat ahnen D end Abâ er-Inspek orf auf R aa E und S \h- elausen in un)e met \ch varten de geword iht verk itat des en, e E w eneral - Verwalt isatton S Zw eral L: Un e et wa daß d eutsche ist berei ndwegt reise ° ist lerlaß s So eob- 3 nge Rot ie an (T lge de gulären ein 3 aus ur-Erthei eutschla änderun eftors. österrei Frrichti teuer- von en. e erst ren Breit on volle er südlichen Detai reiten 1 es on vore “worden _Omnibus lhagrath be gege ved der eines mittelb ren, ir amals r und its im ónne, i axe 0d die arn des Mi rge zu 0. ds onfere niglid ransv ssen st Tr U- s dem eung, lands. gen des Cise rreiiscer ing eines eine asilien e hiervo en, n olle drei lichen H ail enth ind erst 138 9 Das K (s Comp: A. er M ; : ; i ; i L eren Me K aal) ode Uppe S cichsgebi Poli Kons es B senbahnw hem Gebi es | Posi am 2 an di on w ur sel) i Woche albkuge alten: Ply 00 £ Kapit mpany ; teht aus gen weite Magdeb ár na Ei gend ne nachde englis Jahre dienstli n denen für di iquidi allgemei inisters vereinb ist eine z mit d ommissior berid der 0 Ink Nr hsgebiete olizei onsulati etriebsre wesen: B ebiete ; Positio 9, Mai ie Akad ar cine t v. wide Nai frü gel, wo der dampf moutl Verk cmitti al ist auf eir Wie Di- Í frag n, det urger ) Eing ennens m Pr er Jn- müss chen Grü die Hi ie Nück rung d n zu des J wird art. Di usam en Ve sion htet di ganze Uen Al 97 des I wesen: velen: trilemente fie die auch ionsbestim S ademie de arau bie Nachri über sid er pfer „F h, 11. R Fehrs-2 ir O 950 Wien A . e b L E F Haus ang ci : wert oben E jen. Hründ inrei reis ; er Nei bestir nne d Mit 1€ E ment rtret atte ie „A mzugs îigemein Justi [usweis rnen v für S ie Wi 1mung d. m Ni er Wis jishe D richten bi chtbar Ita Juli. (M lnfíta den foll 000 £ Ut einen rachte t Rede es de iner i N he A von zurü Die F en ay ise, st e in eiseko nmen rn ürfte te A Burücküb unft ern de am 5, C“ betr ;fostenv eine N tiz-Mi 5 ecisfung nung; die gen an ü itterungs des K Nio de I ssen\chaf epesche d ier ein- ia! it bie B, T. B lten en. £ be- den ( Aberst die „Ca stehende udckerind April ufträge Pen ugen rage if dem att a allen sten nad daß daß gegen ugust ertra mit d r Bo d. ein vom Allac end di ergütun Verfügun inisteri von Ausl Ere- reits i en erungéverbältnisse am Janeiro ften in Me O Kaifers ler ran Der L : w , 0b ei Lan uf de ¿Fáll 1a ein End erw gun en oeret! ne f gemei ie Be d, =— 1g vo cialb uslände de sichere E ernw nisse ‘enthie O Paris jers getrosfe er D Bed xport wengli mera di en Ge industrie d. J fond einer Ei ar, ein dwe er Éi en g der verblei e aus e A; artet g Tr Ein 1, Si) ehr der eine V eschaff [llge om 9 F latt ern em allseiti Elen arten am 30 ielt, L ruls , weld en. ambu eutun und b hen A i Comn genstan ie erfolgt Seit stä ern sie Eisenb ngt all S, hat a isenb eschehe B eiben drei Miau P und Vg ie gebore Für de All dem p erfügun; ung des eue Be Juli ee hat f lichkeit seitigen émente N . und 31 Wahr "autgeführte rger Pos N g für betont ufsaßz mercio d bet gten ens nden ist a ahn [lerdin streise usgefü ahn n oerenh werd itgli retori ie als at nen-Cl en 5 gemei reußische g vom 2 Schreib erfügu 881, b folgend red einer n Bestrebe es Kom erifas qu 31, Mai scheinlich thrte ost- Erk ach d die e dari übe ed Arti refte ander- fann des uch n zwis gs ni auf ührt , aus tun err\ch e, Uu ieder ria v nigli 1 die efs Rechts ne Ve schen Fisf 9, Juli werks ing vo! betreffend en zmeten z JIdentitä en, jede cten e gunstig at sur N ware! 3 Verli undig en a Zuku rin, daß t das rti“ v v ag; e De abe , beso i dat A d icht allei der t werd gsansprü aft ü m die d best erlasse iche K Boer E E ha sfus zu Cer res n 2. Juli a OR zu prüf E bereits ermittelt 1 so La h (mtd f i ur He in, 12 Usitlen Wi b nft bei al bent Wtrd on P i | 0 E x die ieten E en betreffen Eisenb F M prüche ber Tra durch ehende Su! Es ommission blatt ale au, O 19 vom 4. © Last fal betreffen Hte Fee p Say „prüfen, muf u nen on N Teraus R D bung d Zuli WUE Vat Qu izumess L altóind | de B Tala Ae Falles N rend on San Be. auf d L L E E S E sion blatt des rchiv 0 Peritss@re auen en ie Vebandl 1, | Ster E uste dem jon früh O ti Ln Das d es deuts i 1881 as a ger St en sei ntian duft die er Eis ache ab Frag zu b er Reis en O m Be- tra en An irn e ifen.“ aal e Wied mmissi indeß Postan è Reichs- A Pot ‘fSneibereie, Get Schreib chandli vo rnwarte en. So | Komet n Recbne üher Ea auf di Bei euts dck utsche s ugenb elle hie eine L | U Unistä enbahn hängi e hinsi eurthei Je ul! rten ab, Juensv trag Si 7. Juli ntsteh erherst ion dort Aufsà its, Berli Postan y Und Tée ereien reffend gebühr ung L S von Co ist es en mit ner die beobatet ie Mög- e Ex n Ausf erg große ür di ände d zurü gig ge ichtlih eilen 1d de1 ab, Sir B otums Sir B ai, enden ellun ort Lie Betbi “gt H elegra N Ae der herigen Juni d E E (Sü zu jenen d Aehnlichkeit und be- portges sfuhrl i ch er ei Fr ie Nück des bes dgel macht einer . Ebe 1 Um- m ryai ist ryan A. C Sch g de Deuts\chl eshid Juni 188 erauêge raphie. L Verkehr d berei n Geyflo en neue Süda1 du erkläre es tal feit der be- ge\chäf ande reiche Re e630 rage wi reis ejond egt w werd r nsow ils anby 1 wu das O’L J A adlos ï in R anbs, »te der 81, N geben hte, Beibef er eits nu ogenhei ien Ko nerifa) Mr d ahres S E S ft nad els. le ul gener einzel ird vi e vers deren orden i en reis enig Heut , mit rde vo M i Lophleu n Fol hal- tuhrort Das Postka tr, 12, im A eiheft zu an der Ee it mit meten, anf r. G der Ol sofor V, Vers ha ) Chi tat d lw ne vielm-l chiede alles ist de. ob di e allei A ite Ab der Bi n de nisteri S ana ge d SAEey r, Di neue rten 1 i Inh uftrage 1m Amts aber iesige den 18 dem N , anstatt ould, i Direkto ort erschied nghai ina. er endigkei üdckrei hr n sei könne enn d e Hi in lbe end gi ildu m Go rium genom es ju ürkische Alga ie Postv tarten B bes alt: L des Rei s- | üb blos gen Ster 807 er amen d E ak n A, der 4 Ai (Forts enes i, eit ci se besonde! febo el Die B er nreise rt Vi giebt der Ge ggen C Ade üngst Postpade E lin. verkehrs h8-Post- Aal: Rene eihs- | Beo E Le E Depes a, Die deuts 3( Fortseßung.) rz 1881 ter jed onders e ein ie B ir die wed u ctor er Go nes n eur, V rüd en Miß bud packetbefsö egraphe Kleine s-Verhält „und T Bertctfichti und Beobach kleine tungen neue El en nan ntdecters ach der bi ed h, Kei eutshe W )) Regens 19.) : en, di qu zelne Hi eantw Hin- nd | D Fran E E T euen K Cg A Q 3 dies. etbesörderu n-Verw Mittheil nisse C elegraph sichtigu jetzige tungen f Séeltrauin Grund rine den Mittle baitilbnet, euts ein bede Waare egenschirt e ott geseh inrei ortun Und eputi Freich eor ur z abi 1s vo ten eitschrif Deuts ng in E altung. ilungen: anadas jen-Gebà ng | lid gen Kon n stellt aum vo nde gelegt gerechne ittlerweile men ): eutendes ist z1 Hes igste Rein hab se und g jene bega tirtenkat P ge vo u Ehr nets b n No riften-U {lands ngland _—- Paet Flasche E O Ne hera meten A sich on 4 T egt werd net word eile sind f. Be es Ges 1 theuer eisekost en und für j r sm inn die nkamm aris n Wale en de etraut P aud Das eberschau. A Búcber etpost i enpost. 1s dem Bahnberech und k on jene nun die agen erst en kon rden, dene g Beugggue eschäft i envergüi die iere matische Bera er g 4A s eine r Pri S B gegeben s 4. Heft rige Büch russi n Fra C E Wie erehnun ann sid n des I Abweich recken nten, die nen , Deutsd le Engl , theils gütun toth- der Pf n Kreis thun enehmig! Juli n gro inzel1 yerlin im Mi eft des zerproduf ve allget nkreich die | geri vem aus e M s Jahres 18 ung der Nah e si | k m, Wi he könn gland u englis g über- sei forte in wird! des igte das (W ßen B f einigten Carl inisterium Ari tion 1877—1 Rei inge M L E ar mögli 07 als el Ele diese ommt, eviel en mit nd Deuts [ch, thei r- en: di bezügli ird Ein das S all S gten M Hey1