1881 / 161 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

«nit Anna Elise Schwaab von Enwméndiitgèn. Nach | Rechtsverhältnisse: Offene Handelsgesellschaft feit ü . _.. O Ehevertrag vom $8. Juni 1881 wirft jeder Ehegatte | dem 8. Juli 1881. Armand NRauchhaupt, Weener. Bekanntmachung. [24839]

E A 2 niHaf L “hrt : 188 re . U, S iesi sreai 7 ; 2 E E TA ; ; ) il ider Hüte aus Metallfäden in Verbindung | straße, 11 Abbildungen von Bronzeerzeugnissen, näm- 100 M în die Sa Et „während alles übrige Hannover, Zes d O E. Abth und als auhadee reR be “s PORA Armand is Ra E A E E E Aiitel in Metallguß bezüo,üh der Modelle, Fabrik- | 1 Pa>et mit Abbildungen von 18 Modellen für | kleider und Hüte aus Metal L TES: jetzige und künftige, aktive und passive, liegende und Königliches Amtsgericht. Abth. T, e : G LE :

M ] ceguß ifel, versie \ tif it seide Shenillen und ohne folche, f F rfü für di dung | Bronce uß-Artikel, versiegelt, Muster für plastische | mit seidenen Cl 1oLMe, fahrende Vermögen davon ausgeschlossen wird. Em- Crusen v. Rauchhaupt zu Freyburg a. U. zufolge Ve Ugung und 88 die laut Anmeldung g '

r. 1169 eingetragenen Mod“lle für Kunst-Industrie- Nr. 2993. Firma Arudt & Marcus in Berlin, | versiegeltes Pa>et mit 20 Besatmustern für Damen- | Nr. 241. Paul Stot, Faßrifant hier, Ne>ar- D geTragelleil D z MIVs c 1

b sowie Che- | Tih : 1 Schreibzeug, Fabrifnummer (94 M, . p « E É 31-7 c c : 74 » 5 A ATtRe 4: Y- ¡av ä ! I Aa, enatmmance, vas 9 Quli 1881 S A : F. Beefkmann zu Dißum nummers eust 1878 mät Schußfrist von 3 Jahren | Erzeugnisse, Fabriknummern 1206, 1217, 1218, 1219, Sehe i ohne C Cann E i H pam g Se E. E ry s mendingen, 8. Juli 1881. Gr. Amtsgericht ———— e S2 Ent URAGAGE ZAFE CRIEIAIIE L E I E z vom ‘or. 1198 einzzetragenen Modelle für 2/fen- | 1223, 1224, 1926 bis 1228, 1238, 1230, 1232, 1233 | 8244, 8245, 8246, 8247, 2209 O 215" 8343, | leuhter, Fabriknummer 807 Renaissance, 1 Seder- E : : a E [24765 t S ¿ne reis i ettosGen. U Tieger und Feuera<räthständer, Fabrifnummern 88 | bis 1235, 1188, 1136, 1131 a, Schußfrist 3 Jahre, B3L 8351 O E E rzeugnisse “Schub- ftänder, Fabriknummer 792 Renaifs mce 1 Falz-

EsSsen. Handelsregister 94820] | Wannover. In das hiesige Handelsregister if t | Neidenburg. Bckanntmachung [24829] E detbniglbbes 'Amisgerit ; u 3, die Berlángerung der Schußfristen angemeldet am 27. Juni 1881, Vormittags 10 Uhr , 8351 und 8312, Flachenerzeug , SMQUB e Vi l 2 at}ance,

E ; s E d

öni 3 i 9949 of ; e : i frist 3 Jahre, angemeldet am 16. Juni 1881, Vor- | bein, Fabriknummer 796 Renaissance, 1 Girandole, des Königlichen Amtsgerichts zu Esien. heute Blatt 3242 eingetragen die Firma: In unser Firmenregister, betreffend die Eintra- N bis auf je-10 Jahre angemeldet. 124 Ren. ; in Berli 1ittags 10 Uhr Fabriknummer 810 Renaissance, 1 Kassettenbesclag, Der Brennereibesißer Wilhelm Jmhof zu Barmen | „; Moses Philippsohn gung vee Anbscbließung und Mein fes ‘Güter: lfeoiiae ldi Nr. 2974. Fabrikant E h Sea scben- | 1 Umsélag ll lbbiltungen E ‘Mtobellen Nr. 581. A, Lachmann Zu Offenbach, 1 ver- | Fabriknummer 820 Renaissance, 1 Wandfspiegel mik hat für seine zu Cffen bestehende, unter der Nr. 891 | mit dem Niederlas\ungsorte C temmen, und als | gemeinschaft, ist zufolge Verfügung vom 26. Iuni | Wok]lanu. Bekanntmachung [24840 Berlin, 1 Umslag E \ ie libenmuster Tisch- und Hängelampen versiegelt Muster für pla- | fiegeltes Paket, 1 Etiquette-Muster für Portemon- | Arm, Fabriknummer 790 Renaissance, 1 Standudr, des Firmenregisters mit der Firma W. Jmhof | deren Inhaber: Kaufmann Moses Philippsohn in | unter Nr. 26 an demselben Tage folgende Eintra- In unser Firmenregister ift unter Nr. 179 di dekorazonen R U L I h emeldet | stis<e Erzeugnisse Fabriknummern 1453, 1512, 1523, | naiezukunsts\{loß entbaltend, Geschäftsnummer 84 a, | Fabriknummer 834 Renaissance, 1 Girandote, Senior cingetragene , Handelsniederlassung den | Stemmen. gung bewirft: Fidma: Ir. 179 die Fabrifnummer 118, Schußfrist 3 Jahre, ange! E 1s L efrist 3 Jahre rnemeldet am | Fläenerzeugniß, Schutzfrist 3 Sabre, angemeldet | Fabriknummer 835, in einem versiegelten Couvert, Brennmeister Wilhelm Müsse zu Essen als Proku- Hannover, den 9. Juli 1881. ' ttags 12 Uhr 33 Mi- 9, CMUBTTI| ZaHre, an Dr -

3 e Wu. , - Der Kaufmann David Heymann iu Soldau ü am 13. Juni 1881, Nachmi R E Tas Nori 96 Minuten. | am 17. Juni 1881, Nachmittags 3 Ubr. Schutzfrist 3 Jahre, plastische Erzeugnisse, angemel- risten bestellt, was am 6. Juli 1881 unter Nr. 175 Königliches Amtsgericht. Abth. T: bat vor Eingehung seiner Gs mit Pauline geb L. Wolff Se, „ZUNT 1881, <OL rmittags 11 Uhr 26 Mir V a , des Prokurenregifters vermerkt 11k. Crufsen. : s i L x

: D ; uten. ; : i i 582, Fi i C : 91. Mai 1881, Vormittags 10 Uhr. C e S ; und als deren Inhaber der Kaufmann Louis uen 5 Fi i r3 Schrift-| Nr. 2995. Firma B. Fadderjahu in Berlin, | Nr. 582. Firma Kirschner, Kaß & Comp. zu det am 21 Mai Veo g N eß, für die Dauer derselben in dem Chepakte vom | in Wohlau heute neu eingetragen worden, M A E Berlin o ha 1-Ums(lag mit 4 Modellen und Abbildungen von | Offenbach, 1 versiegeltes Packet mit 2 Mustern | Nr. 242. Tritschler & Co. dahier, 1 versiegel

L S Á S : Ée e M L + m 2 E L Sd 2 é E B G alt 9 L ae eines e S Essen. Handelsregister 24821] 94826] R der Güter und | Wohlau, den 7. Juli 1881. von Modell-Typen für 19 Einfassungen und für neun | 7 Modellen für ausges<lagene und reliefgeprägte | über Atlasband mit Passementeriecarbeit, die originell | tes Paect, enthaltend 1 Zeichnungen ei ein E & S (C J e8 C S( en. 4 7 t

R i: Eu a : ce 7 L s F546 ferti ï Bierservices „Emilie“ auf 4 Bogen, plastisches S E 2 E 0. \ 4 1 ¿nialihes Amts ) 7 c Tortenpaviere, versiegelt, Muster für | in ihrer Zusammenseßzung und Anfertigung sind, und Bier]ervices „Sml1e auf 2 ( al L E es rwe: Were N es u E „0 Bie Gesellschaftsregister ist | Eingetragen zufolge Verfügung vom 26. Juni 1881 Nus S Grade Shhristen, a me pri E G07 bis vlastishe Ea euanisse. Fabriknummern 965 bis 968, | Geschäftsnummern 911" und 912, Flächenerzeugn}e, Erzeugniß, Schußfrist 9 Jahre, angemeldet am E E 6 P “Lätfende Nur e M ion E Muster-Register Nr. 75. O o 728 Schußfrist 3 Jahre angemeldet | 971 972 973, 979, 980, 981, 969, Schußfrist | Schutzfrist 3 Jahre, angemeldet am 18. Juni 1881, | 14. R E Sohn hi die Phot ; 01, 1. Laufende Nummer: 150. i d 6. i ; T! D, (D 8 (99, QHUS E E E / u s al Q Nachmites | Normittaas \y Nr. 243, . Dorner & S zier, die PHhoT09- W. Jmhof senior zu Essen i Col. 2. Firma der Gesellschaft: eidenburg, den 26. Juni 1881. (Die ausländis<en Muster werden unter am 14. Juni 1881, Vormittags 11 Uhr 35 Minuten. | 3 Jahre, angemeldet am 27. Juni 1881, Nachmit- | Vormittags 11 Uhr. und als deren Inhaber der Brennereibesiter Wil- Neue Gas-Actien-Gesellschaft.

Königliches Amtsgericht. ITT Leipzi ; ; il : c ; Nr. 583. Firma J. F. Knipp & Comp. zu graphie eines Pianinos, Fabriknummer 4513, offen, gui ot. IIT. zig veröffentlicht. 1: c Woellmers | tags 12 Uhr 18 Minuten. : Nr. S N & & Cos, zut | grapyle Que A tshes Erzeugniß, ange- helm Imhof zu Barmen am 6. Juli 1881 einge- Col. 3. Siß d ellschaft : ç N P [24526] Yri thi fotei A Bar S E mit 46 | Nr. 2996. Firma Michel & Rudolph in Ber- Offenba, 1 versiegeltes Packet mit 2 Mustern Schußfrist 2 Tes Dage S fe E a E E 01. 3, Siß der Gefellschaft: Neidenburg. Befanntmacung. [24830] | Berlin. Den 9. Juli 1881 S Eb für Cinfassungen, versiegelt, Flächen- | lin, 1 Umschlag mit 1 Muster für Drudekoratio- | und ¿war: 1 dehnbares Albumschloß und 1 dur | meldet am 24, Veat 1B L S eue Ul i uis de ai s V reiber Vene U e 2A ur E O Königliches Amtsgericht L. Abtheilung 56. Me enZ hriknummern Dla 369 bis 356, 372 | nen für Verpadung von Patent-Glanz-Balfam, ver- en aae Shloß,_ R e 7 j e O N E tre I S Berlin unker n Firma bestehenden | der Ausschließung und Aufhebung der Gütergemein- In das Musterregister ist eingetragen: 5 a ags 357 bi 363 364, 362, 365 bis siegelt, Fläch ster, Fabrifnummer 7308, Schußy- | un 8, plastise Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, | Tarke, Far E O E S S EsSen. Handelsregister [24819] Hauptgeschäfts schaft ist zufolge Verfü 26 i Nr. 296] R S bis 385, 357 bis 361, 363, 364, 362, 365 bis 367, | egel, A mcldet S al i So N os 48 lastishes Erzeugniß, angemeldet am 25. Mai 1551 Y 4 ; D, L tano Ran g aft ist zufolge Verfügung vom 26. Juni unter | Nr. 2961. Firma A. Pesd i j A S Bis 371. fri ab !| frift 3 Sabre, angemeldet am 27. Juni 1881, Nach- | angemeldet am 18. Juni 1881, Nachmittags 47 Uhr. | plastishes Grzeugnt3, angeme / M be S G 10 cis A É E an demselben Tage folgende Eintragung be- | 1 Paket mit 1 Modell für Arbeiteboseie (Schnitt: A A U L Danttan Vi Ühr Mid 12 Uhr 30 Minuten. e Us L E E O N e Se R A e Goris Kayl, Gürtler bier s ner Jr. O E E Wll e : ) esellschaft. | wirkt : 7 muster), versiegelt, uster für vlastis S T : f h Nr. 2997. Firma Körner & Proll in Berlin, | bah, 1 versiegeltes Packet, das die Zetwnung ent- Nr. 245, Bi) Karl, S Hier, e L E uy u Elfen e D 5 O L S E tbarte Statut l E A Jacob Heymann in Soldau O C S E Fabrikant Emil Pflug in Berlin, | 1 Pexet mit 7 Modellen für A Dessert- | hält, die genau die Mustertasche ae ar E l H A S E _- E A Hugo Si>el zu Cffen, vers om 12. Februar 1872 gegründet, \at vor Eingebung einer Ehe mit Rofalie Ehren- | meldet am 3. Juni 1881, Vormittags 10 Uhr 55 Mi- F 97M d Abbi erlin, | Fac M ertaabel, Desiertlöffel und Mottalöffel, | in Segeltub und Leder angefertigt wird und die | verschlossen, plastisches Crzcugntß, SGULL S PUbr merft: Gegenstand des Unternelmens ist die Erwer- | berg, für die Dauer derselben, in d 1 Ebevakt v S , Vormittags 10 Uhr 55 Mi- | 1 Umschlag mit 2 Modellen und Abbildungen von | meter, Da E E Fe Fabrik- | Fabriknummer 22 in drei verschiedenen Größen trägt angemeldet am 39. Mai 1881, Nachmittags 5x Uhr. Die Firma ist dur< Erbgang auf die Wittwe bung, Pachtung, Anlegung und Ausbeutung von | 8 N ras 1860 die Gemeins E ; 1 Modell für Hutagraffen, versiegelt, Muster für | versiegelt, Muster für plastische Erzeugnisse, ?5aort e C N S Fabre E Nr. 246. Panl Braun, Lithograph hier, 1 Leuhl- S e La : " V 1 R e R . emeinschaft der Güter und Nr. 2962. r L 7 E ; ; < : 7 L, I. IIL, Scutfrist 3 Jahre, an- plastis<he Erzeugni)te, Schußfrist 3 Iabre, ange- | Pr. 229. t, Lithograpy Hier, 2 Zeu Hugo Sittel, Julie, geborne Espeg, ¿u Essen. Were Gaësanstalten, sowie die Betheiligung an folchen | des Erwerbes ausgeschlossen. lin 1 Ums l 2 dAles r Suidenplüsde L Sueuar)s E 2 R Meldet: E 28 ‘Juni 1881, ‘Morimittägs 10 Uhr | meldet am 99 Juni 1881, Vormittaas 11 Uhr. bild auf Karton, Fabriknummer 6, verschlossen, f S h: / “g A s (Cs ) B “I / - t L S '

gegangen. S Unternehmungen, ferner Verwerthung der er- Eingetragen zufolge Verfü ; 6 A m ; : , Í c ; Nr 585. Firma Heinrich Gretsh zu Offen- Schutzfrist 3 Jahre, Flächenerzeugniß, angemeldet Demnächst ist unter Nr. 890 die O „DUgo zeugten Fabrikate und Nebenprobiftt cut Here | 1881 a L E vom 26. Juni | in eigenthümlicher Musterbildung und, Musterbine 1881, Vormittags 11 Ühr 4 Minuten. 32 Minuten. Nr. 585. Firma H 1) Gretsh z j

u Trr S K E S iforni versiege! ; : S - ; ; ; r. 2998, Firma C in Berlin, | bah, 1 versiegeltes Packet, welches die Zeichnung | am 1. Juni 1881, Nachmittags 55 Uhr. E Sikel“ zu Essen und als deren Inha ver die Wittwe stellung und Vertrieb der erforderliben Mashi- | Neidenburg, den 26. Juni 1881. Que se Fabrit aa 2 Es A e | M E S „Mihgelis Sitesugee n A Pir muster Fra E t btablett-Titel Ét, die ide die Tashe als Muster repräsen- | Nr. 247. Karl Zürn, Bildhauer hier, 1 verhic- Hugo Siel, Julie, geborne Espeg, zu Essen, ein- nen und Apparate, insbesondere auch die Ueber- Königliches Amtsgericht. TIT I in L U 8 Sonne E e E e. Gi E Es Da M eatlónén fir Velefvayier m Decteletiquet- | tirt, die in Segeltu< und Leder angefertigt wird und | geltes Pa>ket, enthaltend 6 R n Ther- Gerragen, nahme der der Kommandit-Gesellshaft auf ——— 20 Mi : 947 Dormitiags r | für Federshaalen, Cigarren- oder Rauchtampen, | T Case : rf R ie Geschäfts 10322 in drei verschiedenen | mometer, Fabriknummer I.—VI, 4 Thermczneter, E CA ¿ls : S l J 30 Minuten. At Spr Æ 35 hTo ifi : ! | Fes zu Cassetten mit Papierfüllung, versiegelt, Fläcben- | die Geschäftsnummer 1032 In dret Ler cytedenten | MLNCE O R Sis Essen, den 7. Juli 1881. Aktien Wilhelm Nolte u. Co. gehörigen, im Neu-Ruppin. Bekanntmachung. [24831] Nr. 2963. Firma Diana-DTroguerie C. A S Tenn e Ee rena Mule anen 2712 bis 2720, Scutfrist | Größen trägt, vlastische Erzeugnisse, Schußfrist 3 Fabriknummer 1—4, plastische Erzeugnis, Swhug- Geestemünde. Bekanntmachung. [24823] di R spestfigielen Gi S n O ist zufolge Verfügung | E. Vollmer in Berlin, 1 Umschlag mit 1 Muster | nisse ‘Fabriknummern 619 615, 612, 610, 616, 589, | 1 Jahr, angemeldet am 28. Juni 1881, Vormit- Jahre, angemeldet am 22. Juni 1881, Vormittags L s am 7. Juni 1881, Nach- F 9A 107 S e E E. vom 6. Juli d. I. eingetragen worden : für defkorirte Plakate für Insektenp Ge B 1 Q i 1 Nl u 15 Gunt 1881 | tags 11 Ubr 30 Minuten, 11 Uhr. L S E R E e des hiesigen Handelsregisters ift Die Zeitdauer der Gesellshaft is unbe- unter Nr. 519 : N a C ale Schußsrist ® Dts a 15. Juni 1881 E H oe, 3 Siena Wild & Wessel in Berlin, | Nr. 586. Firma Louis Schmitt zu Offenbah, | Nr. 248. Sirifigian Baues & E en e V Tarl Lubreht“ zu Geestemünd I H die Firma „Wilhelm Genz“ angemeldet am 4. Juni 1881, Vormittags 10 Uhr Born irma May & Comp. in Berlin, | 1 Umschlag mit Abbildung von 1 Morell für | ein offenes Muster, Nachbildung von Thierfellen | 42 Abdrücke von Super L Henmuster, O E E L E Das Grundkapital beträgt 1 500 000 Thlr. und als deren Inhaber : 99 Minuten. E f A it P Mod llen für Albumde>el versiegelt, | Hängelampen, versiegelt, Muster für plastishe Er- | vorstellend, Geschäftsnummer 8, plastische Erzeug- zwe>e in einem versiegelten N E A cinge o ift erloschen’ and Min 7600 M C 7 O C O Gent zu Gransee“ Nr. 2964. Firma Wild & Wessel in Berlin, s für vlaftishe ‘Frcauanisse Fabri L ent ugnisse Fabriknummern 1434, Schußfrist 3 Tie me E E 3 Bn angemeldet am 23, Junî H U S Zahre, au L t: S N : «llten zu Je r, zerlegt. mit der Niederlassung zu Gransee. 1 Umschlag mit Abbi jon ir: ; 9 “5757, 5778, 5790, chußzfrif Set am 30. Juni 1881, Vormittags 11 Uhr | 1881, Nahmilkags 94 Ur. gener C S S Gee S 1 Die Aftien lauten auf den Inhaber, | Neu-Ruppin, den 8. Juli 1881. Set vos Mi fe U STOA, 0042, DION, OTTE OIO, O E L 68 Minu : Ne. 587, Firma Huppe & Bender zu Offen- | Nr. 249. Vinzenz Holz, Teile ircekesfel O E Dee E G Oi e E I i die Königliches Amtsgericht. zeugnisse, Fabriknummern 1458 und 1517 S6 M Übe 56 Minuten s Í Nr. 3000. Fabrikant H. Hoppe in Berlin, 1Um- O 1 A E e neuen Da E oes Ec T e E : esellschaft verbindlich, wenn sie mit der Firma ———— frist 3 h N L S S BOE S 2 S d | {lag mit 18 Modellen für Papierausstattung, so- Taschenbügelvershlusses enthaltend, Geschästsnum- | osten, 1lastises Erzeugniß, Fabriknummer 1, Up? S RE der Gesellschaft gezeihnet sind und die eigen- | Posen Handelsregist anon E L S e e Ou E e J Nr. 2980. Fabrikanten Johannes Schwarh uud | a ations Uf “Neteib 3620. plastische Erzeugnisse, Schutfrist 3 Iahre, | frist 3 Jahre, angemeldet am 18. Zum 1881, Vor- fi 94892 T det 218 R e etgen- . : Sregister. [24832] | mittags 11 Uhr 44 Minuten. in Berli adet mit 2 Mo- | wie Gratulations- und Visitenkarten, Briefbogen | mer 3620, plastische Erzeugnisse, Schußfrist ® De | mittags 10 Ub S O a4 E O fe teincit M Di L s Firmenregister ist zufolge Verfügung | Nr. 2965. Firma Adolf Guttmann vorm. H August Seeans Vbfer, versiegelt, Muster für | und BriefumsGige, versiegelt, S für Mal N U r Möller & e 8 E s Dise, SHUftgleßeret hiér i E E / Ds a ; ; : ) : ö E Es T 2 ir R Corn 975 276‘! Eu iste ri is 72, Schußsri ¿ . Ftrm c Sd) M U E S E E eingetragen : Direktion besteht aus cinem oder mehreren | 1) gelöscht die unter Nr. 1604 einget ; Schönborn & Guttmann in Berlin, 1 Umschlag plastis<he Erzeugnih)e , Fabriknummern 275, 26, Erzeugnisse, Fabriknummer 99 dis (2, EUS ersteaeltes Packet mit 22 Mustern und | 8 Muster neue Polytypen, Fabriknummern 3291— S ; : e l ) 9 ; ragene Fir Ab S »dells Sni Eutrl A Lahr ahr ldet am 30. Juni 1881, Nachmittags bah, 1 versiegeltes Packet mif 22 Ltusiern Un | 5: Ait - L tf 1) die Firma 3. Levy mit dem Niederltssungsorte | Direktoren. a Le di apier Me, 1904 cingetengene Fiema | 0 Auna dis Modell fue Ratb -Secvias [Y Shhngfest s ufue, Yuoggglte am 16 Juni 1881, | 1, M e e win E L M I S2 I T | g 1 vcdglten Counrtt Slim Siu O Ao, E U A der Gesellschaft erfolgen | 2) G E Nr. 2046 die Firma A. | Muster für plastishe Erzeugnisse, e | N Siihia Born & Joachim in Berlin Nr. 3001. Fabrikant Robert Stoebe in Berlin, E E : U 24 E rift F a S E 1881 e h / / i M: s omaszewsfa zu Posen und als deren Inha- | 609, Schutzfrist 3 Jah gemeldet unt e e t “liche Gewebe | 1 Umschlag mit 1 Muster für Drucdekorationen | 129, ; , 132, 133, 134, 199, , 137, (0, | ITUL 2 DILe, Unge t O münde; die Vossishe Zeitung berin die Wittwe Antonie Tomaszews Ñ Lian E e ain S Bt 1 Paet mit 1 Modell für eigenthümliche Sewce Einwis ier, versiegelt, Flä t Ta- | 48 und 138, und 1 Portemonnaiebügel, Geschäfts- mittags 4 Uhr. 2) zu der Blatt 216 eingetragenen Firma J 9) die Berliner Börsenzeitung t Wittwe Antonie Tomaszewska, gebo- | 1881, Nachmittags 12 Uhr 51 Minuten. der Weberei, versiegelt, Muster für plastische Er- | zu Einwielpapier, versiegelt, Flächenmuster, Fa- d 138, , Portemonnaiebügel, Ge[GNS e 951, Derselbe, 49 Muster neue Polytypen As r E Een T De l ren [ ne Musielska, hierselbst. Nr. 2966 pri in Berli ire Fabrifnummer 950, Desi Schußfri i er 500, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet | nummer 2037 plastische Erzeugnisse, Schußsrist 3 | Zir, 20°, E 7 ersleaelten Couvert, Fabri ly E e A S T Sli P O 1881. L E mft 1 Modell für Sebldfser A Photue | Laie A E S Junt 1881 S in 2 A 1881, abinittags 12 Uhr 8 Minuten. ahe, angemeldet am 1. Juli 1881, Nachmittags S E V S i e a nd i Dank- und Handelszeitung, ‘önigliches Amtsgericht, Abtheilung IY "hie-Albums, versi Muster für plasti\ i “s 11 7 Mi i : Bei Nr. 1154 Firma Wild & Wessel in | 44 Uhr. E E „Die Firma ist erloschen." die National-Zeitung : Al DARR g V graphie ums, versiegelt, Muster für plastische Er- tags 11 Uhr 37 Minuten. ei Vir, 119% Urne i I A >89. Kir C Offenbach, 1 | meldet am 21. Juni 1881, Nachmittags 4 Uhr. ü n 5. Juli ; A3 1 4 S SEEN zeugnisse, Fabriknummer 16 >cbukfrist 3 I i N 9989 Fabri Berlin, | Berlin hat für die laut Anmeldung vom 2. Juli Nr. 589, Firma J. Horn zu_ >ssenvacy, Ny 959 Mog T M Kier G N aid ; Cine Deitsljen Mee nes Sb p y Doipe rege I E 4. Juni 1881, ‘Doruitags I Ube 1 Danet mit L E L 1878 mit Schußfrist E N etge i Misbevabeen R Ad i n E ani E ‘d. S Sntalide :3 tiglichen Amtsgerichts zu Saarbrücken. | 45 Minuten A 9 s versi ter für Vlastishe | Modelle für Lampen und Lampentheile pezugicz | W »eC vewahren vo mdijchen | 2 | S G s v. d. Wense, Königliches Autêgericht. I Gemäß 2 ; S : guren für Albums, versiegelt, Muster für Þ astische i : : : T ç bus Mer ome | Schraube, ofen, Fabrifnummer 10, plastisches Er e e ß Anmeldung und Verfügung von heute ist | Nr. 2967. Fabrikant Ph. Rosenthal in Berli if if 1849 1848, Sdußfrist | der Modelle Fabriknummern 1261, 1283, am | Fahrkarten für Tram, Omnibus, Haven, Stoom »raube, Fabritnum A S Ss ilgenfeld. unterm heutigen Tage die Firma „G. Michiels“ E N J. t osentha in Berlin, Erzeugnisse, Fabriknummern , 1848, ußTTI Mode e L E : der Schuß- | boot, Stoomtram und Spoor, Geschäftsnummer | zeugnß, Schuyfrist 3 Jahre, angemeldet am 20, t Jes ge „Ge ms{<lag mit 4 Mustern für Belä Hosen- F d &uni 1881, Vormit- | 30. Junt 1881 die Verlängerung der Po E ) N Ca E N Gta! 1 tags 412 Uhr. [24818] C mit dem Site zu Malstatt-Burba<h und als deren inger, versiegelt, Fläenmuster, S abc lenicm d B he 46 Minuten. ae frist bis auf 6 Jahre angemeldet. S Sue de N U e ad N A Oincid s eg Cie Ves, S ale das / (e 4 L n 18a. bis d. ukfri Fahr S 2 ; e i in, E O E E A Is P AUS 2 ° N ZL f 242488 n do Gail 5 4 A G R A agt fas | H SUNRIQOE HmiBISE qu Sein | M t pem e 8 u I ern e Men Q D mlt Wbbilbongen von 6 Midelen f rener Q] | ade: 000, Siena Caxl Wagner Jam H Sens | 19, 1 Maste Samitst:trimbse, Käbritnumuee 47 Nr. 604, woselbst die zwischen 1) dem Kausmann S Es C Ae aarbrü>en, den 11, Juli 1881, Bei Nr. 1113 Fabrikant Ferd Thielemann i leuter, F Tintenlöscher, Federwischer, | Lüdlenscheid. Jn das Musterregister Nr. 127 | bath, 1 versiegeltes Pactel, (ute enthaltend A E Q vage Erzeugnisse, Jsaac Frank, zu Cöln wohnend, 2) dem Kaufmann | 2. Juni 1881 unter der Firma Bremer & Kersten Der Gerichtsschreiber: S H RE R S N elt L G EEN E eta Ma bin, vier, e e aetragen: Kleinshmied Wilhelm Förster zu | zwar: a. Cadre oder Einfa)jung, etnes Rortaschen- | in 1 verschlossenen Padet, platte Sre Louis Frank, zu M.-Gladbach E und 3 dem | erribtete offene Handelsgesellschaft zu Altena am G Berlin, hat für die laut Anmeldung vom 7. Juni Falzer und Visitphotographie-Rahmen, versiegelt, ist eingetragen: Kleinschmied )

M.-Gladbach. Sn das Handels- (Gesellscafts-) Iserlohn. Handelsregister [24827] | Inhaber der E Georg Michiels daselbst sub

: war: ü Se: A, G ee D s GUGen el 95 unt 1881 É j; n D UAO l 1 n c ¿ e ¿ CLOA aus O 8 Reisesäcken in verschiedenen Größen und Schutfrist 3 Jahre, angemeldet am 29. ZUnt 1001, l j V R E 2 1878 mit Schußfrist von 3 Jahren e s / ter für Vas Frz e Fabriknummern | Schmidtsiepen bei Halver: 1 Muster für Garten behälters an Re i: l Wre uny Ss 8 Ube Kaufmann Moriß Frank, A fu M Ola dba N L e eingetragen und sind als Gesellschafter eid A p 5 Modelle für Artikel in Tevrägtém Biatt; 328 bi S S Se, angemeldet | harken mit Scaufel, plastisches Erzeugniß, offen, Metallen, Ges. Nr. 1519. b. Handhabe, verbunden | Nachmittags 5 Ubr. wohnend, unter der Firma J. Frank & Sohn zu | © E chwetzingen. Befanntmahung. [24834] / 4 i " unt 181 Vort | | nb Wodeonk r die Prämiirten der Württ. Lan E A N x K net S + (440 a , n ToTZ Ao f As Bfe1 dentb 4 irten der Württ. Lan- M.-Gladbach bestehende Handelsgesellschaft einge- 1) der Kaufmann Friedrich Bremer zu Altena, Nr. 11 533. Unterm Heutigen wurde mit O 3, Juni i Ï S S ; i uni 1881, Vormittags 84 Uhr. Lüden- | richtung für Reisejäde in verschiedenen Größen und | 1 Gedenkblatt für die Prämiirten der ZBUrtl. 2 c; f \ 7 AAdAgZA c Lauf 2 Pau : ; 5 : ._Z. 13, Juni 1881 die Verlän geru r S 3 Nv. 2 Firmc Nachf. in | am 10, Junt 1881, Vormitiags 03 L. Î : e 45 f Nar: | de8gewerbe- Ausstellung 1881, verschlossen, Flächen- iragen si befindet, unterm beutigen Tage vermerkt | der Kaufmann Clemens Kersten zu. Altena. 151 ins Handelsregister eingetragen, die Sive frist bis auf 11 Jahre angemeldet E A Ne MOY Na n von E scheid, Len 7. Juli 1881. Königliches Amtsgericht. Metallen, Ges. Nr. 1529. e. Beschlag an Vor- desgewerbe-Ausstellung 1881, verscblossen, Fläche : 4 L “A / 6 T D ass C E PARAEE x E y l E 95. Juni d. F. gestorbe E Stor . e | Lüdenscheid. Die? genhei Fur; waarenge\<äft : ; : E 9 j „r eingeseizten Tablette, in verschiedenen | angemeldet am 21. Jun 1881, Nachmittags 45 Uhr. 29. Zun d. D. gestorben und mit diesem Tage aus | S ndels- Gauen E S das und. F „Inhaber ist Eduard | Berlin hat für die laut Anmeldung vom 22. Juni (Arm- und Handleucter, Leuchter-, Lampen- uud [24641] | Festhalten der eingeseßten ablette, in verschiedene obiger Gesellschaft ausgeschieden sei. O , senschafts-, Zeichen- und Muster- | Merklcin von Se>enheim ; verheirathet mit Katharina ton A tend die Zeichnungen vo Bogel- ( ce elm ; verl) ) Katharina, Modelle für Qa, wed Qulinbuftriz Brit b 2 Seue en bine Ubrbaltes und Werino zu Mülhausen i./E. ylatten zum Scutze der Scitenböden an Reisesä>ken | Paket, enthaltend die Zeit nungen A E Bt o8 P sri Zeibülfe des z i i c : Zis 0 BUL E F -Artikel be- ; veschwerer artenbänke, alter S g E Ca dont Anstoßen der Bügel in verschiedenen Größen L: S Königliches Amtsgericht. mtsrichter unter Beihülfe des Sekretärs Faechte. | Der Ehevertrag (d. d, 13. Mai 1881) bestimmt | züglich der Modelle, Fabrik 905 R i 48 ; das Musterregister ist eingetragen: durch Anstoßen der Bügel in verschied zen | 1A C Q, L A : ; : Me E S : 1E Ie Ss E , ) ummer G 912 ter), ve Tastishe Erzeugnt))e In das Ptu}lerregi)te geru E E O 29: Same Frze > wukfrist 3 Jahre, angemeldel am Abtheilung I. Lüdeuscheid, den 6. Juli 1881. Königliches Amts- | die allgemeine Gütergemeinschaft nach L N am 3, Juni 1881 die as e 0 eter), versiegelt, Muster 18 O 7445, T9 Nr. 342. Firma Gros Roman Marozeau | und Metallen, Ges. Nr. 1522. e. Holzrahme in | Erzeugnie, Schußsrist val A - 7 7 . . . A 7a 7 L 1 , L , , U , - A | T a E O n Sa hon So Titur Gef Den 28. Juni 1881. U Schwetzingen, den 15. Juni 1881 Nr. 2968. Fi i ; 1; E 2 799 795 7538 7459, T45 5 75 stern für Flächenerzeugnisse, Fabriknummern 64 \<iedenen Größen und Farben der Politur, Gesch. L A E Stad GaIanp, DOanna tus [20e MAASLEE, PRCOTTEREe [24769] Been Aa dE E Gieina Sonne Levy in Berlin, |} bis 7528, 7525, 7538, 7459, (A Tei 1881’ 1119 U 107 1390 1368 1325 1324 1360 1345 | Nr. 1523. f. Teppichstoff zu Koffer und TasGen Gesch. K. Amtsgericht Stuttgart, Stadk. In unser Register zur Eintragung der Aus- | des Königlichen Amtsgerichts zu Münster 7 : ins{lag mit 3 Modellen für Knöpfe, versiegelt, Schutzfrist 3 Jahre, angemeldet am 18. Zunt 0-4, - 13 3: R s / c « or « c 90‘ r 97: 0 e 4 MDLC N S, n0 H xzralme in D aULr. E l C : P A RT 1 E o j; ; 936 1346 1353 1347 1343 1263 1351 1356 1293 | Vortaschenbebhälter an Reite]acte ohne Holz : E H tragen gene Firma Antonia Riefenstahl (Fitrmeniiahes 610, 611, 612, Schußfrist 1 Jabr, angemeldet am Nr. 2985. Firma Gebr. F. & I. Meyer in 1336 1346 13 ) jen und Metallen, © 4 25, [24680] i f dae S hies A c c : c , B : : 906 15 9 Z9 5929 1542 15 519 1517 tische V isse, Schulzsri\t 3 Zahre, angemelde z E E s e Reis Cas und Kaufmann Abraham | 23. Juni 1881 In das hiesige Handelsregister ist heute Blatt 52 Nr. 2969. Fabrikant August Rehfeldt in foffertäs{<c<en in eleganter Ausstattung, versiegelt, | 1306 1297 1304 1539 1533 1543 1516 1519 191/ plaftishe Erzeugni, SSLE i Ulm. In das Musterregister ist eingetragen: Nr. 2. Raykowsky aus Goldap lebt mit seiner Chefrau L : L E aa L AL-NKRe 5D: ie Firma $ « Offen- 4 l Amalie, geborene Lian in N Gütern; Münster. Handelsregister [24768] 4 4 Carl Dittmers in eigenthümlicher Facon und Pressung, versiegelt, 28 Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 91. Juni 1881, | meldet am 2, Juni S a vg v Pg cat Mle Sa Os U itfeagene, n o e Scmues in Edelmetall, offen, Muster für das Vermögen der Ehefrau hat die Rechte des Vor- | des Königlichen Amtsgerichts zu Münster mit dem Niederlassungsorte Siedenberg und als | Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern P Vormittags 11 Uhr 50 Minuten. e 029, D A 1 j Frist 3 Jal det 9, Mai 1881, Vor Die unter Nr. 783 des Firmenregisters eing i ; 5 ; n s ie, Fabri 22092 5395 | segelte Paet mit 4 Grade Zierschriften, Gesch. Nr. rist 3 Jahre, angemeldet am 9. Mat 1501, Dol 5 t 188 aal e L LLS L U es denbur ( ; 9 5 N; 5 ; ; x en. Gh » ° Flächenerzeugnisse, Fabriknummern 9: 93 5395 | siegelte Packet mi YLUILE Del e i ; g C f \ nta Goldap, den 8. Juli 1881. tragene Firma Louis Bohmrih et Col Senburg, N An am Zuni 1881, Nachmittags 3 Uhr 35 Minuten. A 1 Paket mit 5 Modellen für Hüte in game für Flätenerzeng e O0 5397 5402 2969 5400 | 478 bis 481 am 24. Juni 1881, Vorm. 9; Uhr, | mittags 9 Ubr. Ulm, den 27. Mai 1881. Königl. Königliches Amtsgericht. ulingen, den 9. Juli 1881. Nr. 2970. Firma Berliner Lampen- und B voller Fagon, versiegelt, Muster für plastische Er- | 9 )OD 5

Le! S ; O E E CtSHRs P Nr. 254, Will Zeilpern, Redacteur hier, (Fabriknummern 748, 829, 850, 845, 845a.) am F am 18. Juni 1881, Vormittags 11 Uhr 25 Minuten. Fabriknummer 1, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet | mit Charnier zu Tabletten oder Ständer mit Ein Nr. 254, Wilhelm Heilp edacte s T i ; 7 T E trr ; aa ¿euaniß, Fabri 1er 100, Schutfrist 1 Jahr worden, „daß der Kaufmann Isaac Frank am Eduard Merklein in Sc>enheim; Manufaktur Bei Nr. 1143. Fabrikant Emil Krohne in A dellen für Eisen-, Zink- und Bronzeguß-Artikel taschenbehälter für Reisesäcdke mit Holzrabme zum | erzeugniß, Fabriknummer 100, Suk: L j cu amp LLILA S ie A H O ODER r t ersieacltes 78 mit Schußfrisi : ; 6 5 d ; i z / iserli 3 Metallen, Ges. Nr. 1521, a. Metall- Nr. 255. Gutbrod & Co. hier, 1 verstege ; ‘eaister betreffe ; ; , ; 1878 mit Schußfrist von 3 Ic ‘aae ® Tonerzeuastà Asc<be S aalen, Brief- | Mülhausen i./E. Kaiserliches Landgericht | Größen und VNetalten, f M.-Gladbach, den 8. Juli 1881. register betreffen, bearbeitet jetzt der unterzeichnete | geb. Sailer von Ochsenbach. N, Schußfrist von 3 Jahren eingetragenen / Feuerzeugständer, Ascbbecher, Sändschaalen, Brief- | 2 Î fafigen, Fabrifnummern 1909, 191 agen, 7FaL l ern 1), 1: i i 526 ; 7; ( ; ; e Met E e FAN Tf inver- | 23. Juni 1881, Nachmittags 4} Uhr. C T, S. 1526 f. Schußfrist bis auf 5 Jahre angemeldet f 7498, 7499, 7500 bis 7503, 7506 bis 7509, 7516 & Cie. in Wesserling, ein versiegeltes Pa>et mit gebogenem Holz zu Handkoffer anstatt Bügel, in ver- | 23. Juni 1881, Itachmittag® #4 - . f , J, U , Y - F einfa in Me ; Amtsrichter : lef i 1 C 04 2 s S 1 f C oaita ; O S 2 m: aOR 1271 1 396 13 397 1328 1370 1372 | Nr. 1524. Cadre oder Einfassung in Metall zu UNTSTIC eGRehuna der ebeliGen GüteraieinsWaft ift einge: Die unter Nr, 964: ves M redit E Armbruster. Muster für plaftishe Erzeugnisse, Fabriknummern Nachmittags 12 Uhr 45 Minuten. 1305 1371 1349 1326 1317 1327 1328 1370 13 | fa j teifefáde obne Holzra he 5 ; E O G c uni itHag8 : HAON Nt MV-F ; " S 209 1262 1318 1314 1299 1296 1301 1302 | verschiedenen Oroßen und = etallen, Gesch. Nr. 1525, Ne. 30. Maria Riefenfiabl zu Münster) {f gelost a Sulingen. Bekanntmachung. [24836] | 9. Juni 1881, Vormittags 11 Uhr 30 Minuten. Berlin, 1 Packet mit 1 Modell für Promenaden 1344 1309 1 ; 4 ignisse, Sthubfrift 2 În : , c: c, , e s D EA e ee , ) A5 5 m5 S5 F Fri A F E (e ( . l 88 s Bor (t ags N L, : 2 t A 1 eingetragen die Firma: Berlin, 1 Pa>ket mit 4 Modellen für Hutfutter Muster für U Erzeugnisse, Fabriknummer 186, | 1999 1560 1556 1558, Schußfrist 2 Jahre, ange- | am 4 Suli 1881, Vormittags 91 Nobert Merath, Juwelier in Ulm, Zeichnung E Am i __ Waise Greuantfe, Geschäfts : >chutz- Í bat T > ctr 8 Avr 1a T GORI A ATTHA » ; iste 94, C 878 Vorm. 115 Uhr angemeldete ver- vlastishe Erzeugnisse, Geschäftsnummer 101, Cut bebaltenen. deren Inhaber der Kaufmann Carl Dittmers zu | 101, 102 103, 104, Schußfrist 1 Jahr, angemeldet 28 Nr. 2986. Fabrikant Carl Salba<h in Berlin, Thaun, cin versiegeltes Packet mit 48 Mustern | 24. Juni 1878, Borm 5 angemelde Q E PY Í Dio vf d (Bren aber - Ver Nau ann Dertatit M 5363 | Verlängerung der Schußfrist auf 3 Jahre ange- | würll. Amtsgericht. A. R, Diete ri.

nf ie ¿r : ; öniglichbes Amtsgerich es i i 2 5 Fabri 1s 1: utfrist | 5394 5412 5384 5407 5391 5377 5388 9 —— zu Münster) ist gelös{t am 23. Juni 1881. Mes Amtsgerid l Drancetnaaren a rie normal T V-SLOWwaNer h zeugnti)|e, Fabriknummern 1357 bid t Ser 5405 5408 5399 5338 5376 5414 5365 5398 5409 | meldet. E L : j —————— iemeyer. o., Actien-Gesellschaft in Berlin, 1 Umschlag 3 Jahre, angemeldet am 21. Juni 1581, Nachmi DROS. VOUS VOOS E rae a3RO- BADL B38R1 Nr. 235, Die Firma F. L. Vombach in Offen- Goldap. Bekanntmachung. [24825] | Münst S mit Abbildungen von 14 Modellen für Tischlampen tags 1 Uhr 34 Minuten 5392 5380 5386 5366 5375 5415 5389 5404 92 eb L O tos Ny 235: eingetragene am Konkurse. Fn unser Register zur Eintragung der Aus\clie- | t N Bekanntmachung. [24770] _ Hängelampen, Amypeln, Wandarme und Schreib- Nr. 2987. Firma Louis Borchardt in Berlin, | 5403 1560 1572 1579 1562 1569 1575 1578 154 bah hat süe das ReS E O ael »4269 iche Bekanntmachun ßung der eheliden Gütergemeinschaft ist eingetragen : die Vesae deg 'Pandelaaefes ft Bispin Ly: Tanuberbischofsheim. Becfaunt Cha jeuge, versiegelt, Muster für Plastische Erzeugnisse i 1 Úmslag mit 31 Mustern für Adreßkarten Briefe | 1377, Siupseit 9 Fore M A E 28. Juni 1878 t hurten-Schaale in Eifenguß E Seen relasene Vermögen des Tischler- Nr. 49, : t 16 P L S bischofsheim. Beckauntmahung. | Fabri ern 137 ; 387, 1389, 1428. y aen und Couvérts, - versiegelt, „Flä ter, Fa- | 1881, Vormittags 104 Uhr. h gerte Ir Ler D 1974 am N : 1881 C L M atooni V r »: Es Kaufmann Wilhelm Neiß aus Goldap Greve U eft AUNG O aufgelöst C a E O, 3. des Firmenregisters Eme lo eis e Bee 4 2A Bogen Un Lr Bei O B Nr. 344, Firma Frères Koechlin in,Mülhausen, B O E e E naetiog b Iunt frift merners Deinri) Roteumund d Sinet, Ver- ebt mit seiner Ehefra inriette Lud- E I E (its : Eingelragen : 394 1ßfrist_ (r T A : : E I Ut, O D Se Noomite | ein versiegeltes Paket mit 12 Mustern für Flächen- | Bor p O S 0ynyast S H ; L S mann, in 'cetrenuten Galeene das geaorene e Münster, den 23. Juni 1881. Die Firma M. S. Sußmann von hier ist als 1881 Btullicas 11 Us is S N G Ï Fah e ia G E euie: Eo brifnitikern 16885 17033 16875 | auf 2 Jahre angemeldet. S walter: Rechtsanwalt Dr. Arnold Yierselbn. Ebefrau hat die Rechte des Vorbehaltenen. MENIGLUYES IISSEEIGE Ae 4K Mun ema erloswan Und Bie Zieigniebezlassung "Ne, Ii Fabrikant F. W. Dannhäuser n | ags 10 Uhr 00 Mun f Rakenins. in Berlin, | 17052 17042 16238 16835 16901 16864 188 Offenbach k ie Firma Heure, O Offener r lies Aumeldefrt bis zum 15 Goldap, den 8. Juli 1881 i : in Stuttgart damit aufgehoben. Berlin, 1 ‘Patet intt.8 Mobellen für Artikel i ¿8 A me. MUHilh on 3 Modellen für | 16896 16853, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am | Offenbach hat für das unter Nr. 26 eingetragene, | d, „F. ei e U E S E ; » Ceist , 4 , rtikel in p 1 Ums{lag mit Abbildungen von 3 Véodellen Jur 96 16893, COutsr N e 1879 Nacmittags 4 Uhr, ange- "A einschlicßlih, Erste Gläubigerver- Königliches Amtsgericht. Münster. Bekanntmachung. [24767] Tauberbischofsheim, den 6. Juli 1881, Bronceguß (Piano-Leuchter), versiegelt, Muster für A Lampen und Leuchter, versiegelt, Muster für plastische | 14. Juni 1881, Vormittags 103 Uhr. j am Ee, Rene Mi L ae Metall-Elaftirzeug mit August d F N ust k J 14 Uhr, allgemeiner —— Der Kaufm Rudolf Ebbers ü i Gr. Amtsgericht. astishe Er isse, Fabrikn : is i zeugnisse, Fabrik 5627, 2629, 2650 | Nr. 345. Firma Stheurer Rott & Cie. in | meldete versiegelte Muster fUr Zet asUrzeug 1 sammlung 10. . Je, 113 e auge , Der Kaufmann Rudolf Ebbers zu Münster ist Tro eger plastishe Erzeugnisse , Fabriknummern 100 bis 107, f Erzeugnisse, Fabriknummern 2020, W, it Fi Viet mit 49 Mustern für | Beschlag für Taschen und Koffer Fabrik-Nr. 1500 | Prüfungstermin 24. August d. Z., 11; Uhr, in das Handelsgeschäft des Kaufmanns Julius Sehtau Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 11. Juni 2 Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 22. Juni 1881, | Thann, ein versiegeltes Paket mit 49 Aeujtern 1e Sr S N : -

, —_

5 : n TTIT / i % ; Tabrit Í 9 15 556 9: i 1881, Vormittags 11 Uhr, ten im Stadthause, Zimmer Nr. 9. A [24763] | Ebbers zu Münster als Gesellschafter ei y ——— 1881, Vormittags 11 35 Minute 4 achmittags 12 Uhr 15 Minuten. Flächenerzeugnisse, Fabriknummern 1552 1580 1556 | G. W. am 283. Juni Ol, Or IS r, S O At 188 Hannover. _In das hiesige Handelsregisters ist | daher die Tite Me: 233 A E E ngerreten, [24837] Ne. ortu L Ï LIr e E SaN / Nachmittage 12 Uhr O E Joers in Berlin, | 1581 1559 1570 5421 954 5354 5353 5401 5418 Verlängerung der Schutzfrist auf 3 Iahre ange- Bremen, den 12. Juli 1881. heute Blatt 1655 zu der F : Fi Ç irmenregisters eine | pauberbi ; „LOl e QAortani ). Große in Berlin, : r. 2989, Fabrika! . ' U, 1 SSSS ogs LUEQ KANR= RAc 0 5450 5444 5439 | meldet Das Amtsgericht, L Hauers ‘& Gosewi getragene Firma Julius Ebbers im Firmenregister Nr 49: bischossheim. Bekanntmachung, | 1 Umschlag mit Abbildung von 1 Modell für l 1 Umschlag mit Abbildungen von 6 Modellen für 5415 5327 5398 5308 9321 wt 2427 5426 5413 | Offenbath, den 8. Juli 1881. Abtheilung für Konkurs- und Nachlaßsachen. eingetragen: Goßewi® gee, und, unter Zie, 184 des Gesellschaftsregisters A wide AOS O. Z. 14 des Gesellschafts | Standuhrgehäuse in Holy versiegelt, Muster für d ornamentirte Leisten, versiegelt, Muster für plane t RuaE Rae t t E 2366 5347 5383 Großl Amtsgericht Offenbach. : Der Gerichtsschreiber: Stede. P , . me M f D J p : id j yt P 4 ‘as Fr i Tahyriî 935 I. D D422 D 9009 D F J &G An E es A y c S : R Die Liquidatoren Kaufleute Hermann Ste- lg A NIO Zulins Ebbers et R Firma M. & Suiinian in TauberbifGofs plastische Erzeugnisse, Fabrifnummer 100, Schub- f Erzeugnisse, Fabriknummern 100, N 1221" 2378 2273 138 A 7 023 5337 5295 5390, S Obor fk E vhanus in Linden und Guftav Woltere> i : « zu Münster, welhe am 14. Juni 1881 be- Leim. Die Gesells. S m in Tauberbischofs- | frist 3 Jahre, angemeldet am 11. Juni 1881, ; Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 23. Zun 1 | L OELS Z X bre meldet. am 16, Jui 1881 Wendel. igs Hannover sind abberxuf in | gonnen, und als deren Gesellschafter die Kaufleute | "4 F e Gesellschaster find : Nachmittags 1 Uhr 30 Minuten. 4 Vormittags 10 Uhr 40 Minuten. i ___| Schußfrist 3 Jahre, angeme ( : l [24858]_ : E fah- So R atleute Sant fen und an deren Stelle | Julius Ebbers und Rudolf Ebbers, Beide zu 1) Kaufmann Julius Sußmann, Nr. 2973. Firma C. Kramme in Berlin, 1 Nr. 2990. Firma Otto Evers in Berlin, | Vormittags 114 Uhr. In Sachen, betreffend das Liquidationsverial ‘Séucrs, Beide bierielbs E, und Socbiuand Münster wohnhaft, eingetragen. Die Seinen Emrl Sitiann, | Umslag mit Abbildungen von 8 Modellen für ) 1 Paket mit 3 Mustern für eigenartige Konko- Me E Wesse Ms Eman es Back [24645] | reu über n Nachlaß des leil. Us P add d,'e zur Liquidation h de Mgr ünster, den 23. Juni 1881. 458 ellschaft besteht seit 1, Juli 1881 und | Beleuchtungskörper für jedes Beleuchtungématerial, bücher in eigenthümlicher Ausstattung durch Bunt- | & Cie, n See E enerze ee S rifnum- | Stuttgart. In das Musterregister ist einge- Wilhelm Witte in Dremer eldeten Forde- N i Sena In LEEN en PEnveaaget ein- Königliches Amtsgericht. Abth. I. wird, dur beide Gesellschafter vertreten. versiegelt, Muster für plastis<he Erzeugnisse, Fa- ;: dru>, versiegelt, Muster für plastisbe Erzeugnise, mit 50 Mustern für Slächenerzeugn!)|e, gere nue Mae S v zur Prüfung der nachträglich angemeldeten ¿Forde zeln ¿einen E E E Hg S E U ee Wei Ray Janth, geb," Le En E Se E68 Bots l Fabriknummern 698, 699, 700, Schußfrist 3 Zahre: | 1406 1338 LIET 10S 1333 1896 1885 1424 10e 28 Rudolf Mayer, Cifeleur-Lehrer hier, | rungen Sf stag, den 16, August 1881 é . e: mp ' ne y ev s . 2 ) s , H d) 8g 33e c 546 3 D ¿ é c S 2 e U E / s i 10 L ¿ 2 , Hannou'er, den 9. Juli 1881. T egt r Bekanntmahung. 24766] | lius Sußmann mit Fanny, geb Sohne, N d Übe 10 Pircuten E a ate E 20e E A0 R EOE e 1403 1421 1309 1289 1381 1331 1393 1362 1391 1 versiegeltes Couvert, enthaltend die Photographie is Biorgens 10 Uhr, Köunglihes Amisgerit, - Abth, T. eingetragen die seit van T U z É i Le 5 Lendershausen, d. d. Tauberbiscofsheim, den 12. Fes Bei Nr. 1122, Firma Wild & Wessel in Ber- Nr. 2991. Fabrikant N. Lochbaum in Berlin, | 1355 1386 1361 1433 1364 1213 1422 1392 1402 | eines Ziertisches nit Fang: t Ei ¡e- | anberaumt worden. s Crufen. stehende Kommanditgesellschaft Séeet et Comp. tf onaH TAA EONG der Verliegens<af- lin hat für die laut Anmeldung vom 14. Juni 1878 j 1 Ümslag mit 1 Modell für Photograppie Eo f E Es Mae E55 1E L 9 En P en, ae Me inittags 3 Paus Bremerhaven, de ea Zuli I: ortbtas * deren persönli aftend FoIi E, ach L. R. S. 1500 f. gewählt und die ganze | mit Schußfrist von 3 Iahren einget N Schlösser, versiegelt, Muster für pla tische Erzeug- 59 1561 1554 1506 1949 1(2, DQUE DAHTre, VEL U o A bY Ls fen E Der Gerichts\hreiber des Amlögerichle [24764] | mann Si f liagned Uer der Kauf gegenwärtige und zukünftige fahrende Habe sammt für Lampenfüße und Lampen, olcifrannnen 1000 nisse, Fabriknummer 1601 Schubfrist 3 Jahre, an- | angemeldet am 17. Zuni R 11 Uhr. 1 Nr. 239 Carl SHlemmer, 61, plasti: Trumpf. Hannover. Jn das hiesige Handelsregister ist Münster, den 23. Juni 1881 : en darauf ruhenden Schulden bis auf den Betrag | und 1259, am 11. Juni 1881 die Verlänge- gemeldet am 24. Juni 1881, Vormittags 11 Uhr Mülhausen i./E., den, }, Zuli 1881. 8 E k Schutzfrist 3 Jahre, angemeldet am bente Blate Daus cingetragen die Sa, Rortigliches Aipténeriét Abtb. 11. Bi eine f gueide b vis D in Be Be ru g T Schutzfrist bis auf 6 Jahre ange- "e Ao gi L: L Sitgivi in B Der ar 73 14 naa (9 L 1A) Vormittags 5 Be ang [24794] Konkursverfahren. Hannoversche Kunstziegelei, | Mili tiiiduintiadltiE i j nwirft, von diejer auêge]<lo}sen | melde. r. 2992. Ftrma uller pert in Der- ' N 940 ¿ inrid Combé Bijoutericfabrifkant * d d Ï : p, wurde; Bei 9 i i \ it Abbi 5 Modell Nr. 240. Heinri) N er ; Das fahren über das Vermögen des C. & F. x'auers, ‘umburg a./S. ; e Bei Nr. 1169 und 1198, Firma E. G. Zimmer- lin, 1 Umschlag mit Abbildungen von 5 Modellen A e s rneSltes Padet, enthaltend 1 Broche, die Das Konkursverfahre gen di uit van Niederla e P Sannover. als ‘deren Mee ‘i ‘1b ry D ESURLRaGANG, [24828] | Tauberbischofsheim, 6. Juli 1881, mann in Hanau hat am 11. Juni 1881 h Nechts- für Albumde>elbef<läge, versiegelt, Muster für E x O [24679] Ger 2 Ae È aen N Fabriknummer 65 | Kaufmanns Edwin Wilbrecht zu Bricsen wird, s L ¡eDereaung G E onctglihes Amtsger <t Naumburg a./S. Großh. Amtsgerich i tp Tastishe Guzeuani i G hie 942 | OMenbach. In das Musterregister sind einge- Eberhardsgruppe darstellend, art j » i dem Neraleichstermine vom 13. Inhaber: Kaufniann Carl Hauer und Kaufmann Unter Nr. 791 unseres Firmenregisters ist di T Amlisgerichl, nafolgerin des Fabrikanten Oscar Emil Karl plastische Erzeugnisse, abriknummern 239 bis 243, : plastishes Erzeugniß, Schußfrist 3 Jahre, ange- | nahdem der in dem erg et? ermi il tut Ferdinand Hauers, Beide in Hannover, und unter | Firma: j E N Ai i R e it S buBfrit E Fgesdung Cttse Ns ags Pee pre feu D E Ee is f 580, Firma M, Salin in Offenbach, 1 meldet am 19. Mai 1881, Vormittags 9 Uhr. Juni 1881 angenommene Zwangsvergteich Tur E ï il Ol 1T ScMußsriîl von ahren unter nic ; “s . elte VUVe s E

Ver n

O