1881 / 162 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[25027] Ausfertigung. dabier zu stellen oder von seinem Aufenthaltsorte Die Besichti ier j von f Aufenthalts Die Besichtigung der Mappen kann an den ans der Verloosuag von 1879: Aufgebot. O zu egr N Dae nE M fir HEIRERE den von 10 bis 2 Uhr Nachmittags statt- Serie D Nr. 101 u o Thaler, Die von der hiesigen Sparkassa ausgestellten Spar- E L N F; H S L N Rae n E T ; aus der Verloosung, von 1880: fafabücher der Gütlerin G Maria Niklas gr fürsorglichen Besitz jeines Vermögens eingewiesen Berlin, den 11. Juli 1881. Serie D. Nr. 67 391 je über 100 Thaler,

E S N ( Q ; l | würde. Die Königliche tehnisthe Ober - Prüfnngs der ah A E D E i S ailer R E e M ; S § glid t O ? - eren Inhaber zur Erhebung der Kapit

T Lan era mo U D ok A en S Mai Waltshut, den 8. Juli 1881 Kommission. N wiederholt anfactotdert Oas, Ne Le wWw É i t c é a c E E lers Peter 20a? von 20 M Der Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichts: : Kassel, am 12. Juli 1881.

Hauptb. Fol. 1037 vom ämlichen Tage über je z O ; Q 514 M 29 4 sind zu Verlust gegangen, und blieben _ Tröôndle. ür die unterzeilnete Werft follen 2 Dampf- Der Ober-Vürgermeister der Residenz.

:. SeFoN8 acvfloacnen Recherh l Si R i D E S S 6 ? 9 00.9 9 9 . bie tetills Fovigneten Raberben ea T erg, Das Kolonat Typ Nr, 47 j boote Tp M Mer in Pinuen, Loe ——— zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Bücher aufgefordert R : L , 204 ercl. des sonstigen Inventars beschafft werden. Re- [25029] Bekanntmachun

: t. y Rischenau, wozu außer einem mit 2700 At. versicher- | flektanten wollen ihre Offerten v eaeclt mi : Á g. i Juli

(fncsien. Vnerhalb 6 Monaten & auto [n Mehner Güen wd LUnderciea gebdren, oll | Dampf "Submission «auf, Lieferung von | 2, Zange 1882. qu tilgenden, Stadtobligatione N 162. Berlin, Donnerstag, den 14. Juli 1881. Montag, 30. Januar 1882 früh 9 Uhr E Me E arten Und Lans en, Dampfbcibooten und Jollen“ bis zu dem am | j i 5 E a ationen D oes mj 74 sowie die i

Montag, 30. Zanu 82, früh 9 Uhr, Rege der Zwangsvollstreckung am 30. J O L N von Ostrowo sind folgende Stücke gezogen worden; : r : - ub, vom 30. November 1874, ]owie die in dem Gese, betreffend das Urheberrecht an Mustern und ihre Rechte auf dieselben dahier anzumelden und Freitag, den 14. Oltober d. J-- der O dia Behdrde g e Sine En e e E : Der Inhalt dirser, Und di wels us De T 96, M sir, über den Mare ntmachungen veröffentlicht werden, erseint auch in einem besonderen Blatt unter dem Tit

die Bücher vorzulegen, widrigenfalls solche für kraft- S (LESAE ; ; z vom 11. Januar 1876 und die im Patentgesetßz, vom 25. Mai 18 los erklärt eren WEE S Ee ! Morgens 11 Uhr, einreichen. Die näheren Bedingungen liegen in der Litt. C. Nr. 96 und 149 à 300 = 600 Modellen Ï j i

el M adi It 18 auf der Gerichtsftube zu S{hwalenberg öffentlich | Expedition des viermal wöch Ps A : Litt. D. Nr. 1 über 120 M. c Nei E 6 Armaetit Roding. m L E 2/1, bee Mde A sMeinenben de A E nan» Ae, O 134, 200 und 50 à 60 M =| én Lrâ - an c - Î €V U d + (Nr. 162.) (L. 8.) Schiedermeier. Der Zuschlag, erfolgt bet Qnem L D Ra sowie in der Registratur der Verwaltungsabthei- fin Zof ; arte f i Ê i D (-Handels-Register für das Deutsche Reich erscheint in der Regel täglich. Das R N arr : zusehenden Taxats übersteigenden Gebote und liegen | Tung zur Einsicht aus E C Dieselben werden den Besißern mik der Aufforde: ntral - Handels - Register für das Deutsche Reich kann dur alle Post-Anstalten, für as Central-Handels-Kegtsler [1 eut | ) ( au Roving, at i n iden cverimba Ce O s obigen LOE E ia Antrag n E 2. J e E E E Linse von Berlin 1d IutG die Königliche Erpebition des Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats- eme reis iür 1 M 00 A für das le 80 Einzelne Nummern fosten 20 A. E N D t / in welchem dingliche Rechte an das gedachte Kolonat | (6 2,50 Kosi iftratur der Kaiserli /+ Januar ab gegen Rückgabe der Obliga- F ; i 32, bezogen werden. Er lon pre i A us Ai cin und achtzig. s #6 2,50 Kosten von der Registratur der Kaiserlichen | tionen und der dazu gehörigen Colbons und Talon Anzeigers, D S is

E A ara eet und Ansprüche auf abgesonderte Befriedigung aus ver esalei ie daz n ; G

Der S den Kaufgeldern dem neuen Erwerber gegenüber e s A E A bei der Kämmereikasse hierselbst zu erheben. E C flügeln, Thüren 2c. Martin Zennier in Klasse. ___| Klasse-. E E Di . bezw. des Ausschlusses von der Masse anzumelden | von je 6 M für die Dampfbeiboote Nr. I. und 11. Zugleich werden die bereits früher gelooften u Patente. Säckingen. LXXXIL. Nr. 18478. Trockenapparat für | V. Nr, 13 960. Verschlußvorrihtung t e

T sind, in der Gerichtsschreiberei I. hiers. zur Einsicht | und 3 M für die Jollen, In den Anträgen ift an- noch rückständigen Obligationen Klasse. L Braunkohlenklein und andere Materialien, welcher Davy sche Sicherheitslampe in Sestalt ae

[25021] Zwangsverkauf aus. zugeben, welde dieser Zeichnungen gewünscht werden Litt. C. Nr. 15 über 300 A, Patent-Anmeldungen. XLIL. Nr. 21 379/80. Combinirter Distanz- die Benußung der Abwärme von Kesselfeuerun- eisernen oder stählernen Bolzens mit als Plombe

E N a Blomberg, den 8. Juli 1881. Kiel, den 7. Juli 1881. Kaiserliche Werft, Litt. D. Nr. 33, 97, 138 à 120 M. = 360 , “r die angegebenen Gegenstände haben die Nach- L und Tiefenmesser und damit verbundenes gen und des Abdampfes von Maschinen gestattet. dienendem Bleiniete. 2 :

Auf Antrag eines protokollirten Kreditors Wird Fürstl. Lipp. Amtsgericht, Abth. T. Verwaltungs-Abtheilung. 4 Litt. E. Nr. 146, 199 à 60 S = 120 M, A S Ectheilung eines Patentes nachgesucht. Terrainaufnehme- und Feldmeß-Instrument. Marggraf & Meissner, Frank- | , Nr. 14 018. Mit Filter versehenes Heberrohr

das dem Eingescssenen Friedrich Hansen, früher in Brandes. wiederholt mit dem Bemerken aufgerufen, daß ; inric Ö S sarter Maschinenbau - Anstalt in im Oelbehälter an Petroleumlampen. Klostersande, Jeb unbekannten Aufenthalts, gehörige, ——— : E Es Verzinsung nicht mehr erfolgt. S A A Shre e N f M O ia Af ellst A E GEERE Franksart a. 0. vI. Nr. 13 591. Faßausdämpf-Reinigungs- und im Schuld- und Pfandprotokoll für Klostersande | [25014] Es soll die Ausführung der Erdarbeiten [Uur das | Ostrowo, den 23. Juni 1881. halten, tr E kun Out Nr. 232. Cylinderwassermesser mit Wippen- | LXXXF. Nr. 19 998. Neuerungen an Brau- Pich-Apparat. E Fol, 391 aufgeführte Grundstü auf Grund eines Großherzoglich Badisches Landgericht Freiburg. L008 VII. der Eisenbahn Marienburg-Graudenz- Der Magistrat. weiten gegen un esugte Benußung ge]QUßT. fetieeuns 2 epa Weise und August Pa n sen. Zusaß zu P. R. Nr. 14 827. Heinrich x1IL. Nr. 11419. Neuerungen an verstellbaren vollstreckbaren Erkenntn}es des Königlichen Amts- Strafkammer II. Thorn, Station 71,10 bis 152,97 (Gemarkung Voß- R iy KlasS®- 17 441. N i)en an Backöfen, die in Magdeburg Western in Berlin W., Leipzigerstr. 133. Flammrohrbürsten für Dampfkessel. gerichts hierselbst am Nr. 3316. Da gegen den abwesenden Mathias winkel, Burg Belchau, Roggenhausen, Skurgiew) | [24879] Bekanutmachuung R E item Df Rawieben werden. Nr 7825. Spurmaß_ für Eisenbahngeleise LXXXIXK. Nr. 13528. Neuerungen an dem | » Nr. 11 367. Verfahren zur Erzeugung von Dienstag, den 6. September 1881, Lupberger von Scallstadt öffentliche Klage wegen und zwar rof. 112 630 cbm Erdmasse und 832 ar | Von der durch Allerhöchstes Privilegium, vo v mit N ZRE di u sbur : mit Vorrichtung zum Bestimmen der Schienen- unter P. R. Nr. 11 812 patentirten, continuirlich Dampf zwischen erhitzten Platten, die so nahe O Vormittags 10 E falscher Anschuldigung erhoben und bereits Haftbefehl Böschungen verdungen werden. Submissionstermin | 24. Juli 1874, genehmigten SidQben Obligation : o 6395 N ei an Waggondecken- itberböhung und der Geleiserweiterung ohne be- wirkenden Diffusionsapparat ; Zusaß ¿U P. R. zusammenliegen, daß nur ein fapillarer Zwischen- im _Lotale des Gastwirths Jürgen Hell in Kloster- | erlassen ist, fo wird dessen im Deutschen Reiche | am Dienstag, den 9, August 1881, Morgens | Anleihe, von 750 000 6, sind am 1. Juli d I V, n ; R ulirung des Petroleumstandes sondere Einstellung resp. ohne Neränderung der Nr. 11812. Emile Charles und Alfred raum bleibt. : L ] sande öffentlich meistbietend verkauft. befindliches Vermögen mit Beschlag belegt. 11 Uhr, in unserem technischen Bureau, Victoria- | folgende Obligationen öffentlih ausgeloost u U M slösd) d : Flamme Heinrich Normalspurweite. Theodor Mebus in Ber- Perret in Roye, Dep. Somme, Franfreih ; | XTV. Nr. 872. Eigenthümliche Anordnung einer Alle, welche nicht protofollirte Ansprüche an das Freiburg, den 28. Juni 1881. traße Nr. 4 hierselbst, bis zu welchem Offerten mit | werden von Montag, den 2. Januar 882 und Ff und zum, e N ate Wirth & Co in lin N., Kleine Hamburgerstraße 121. Rertreter : J. Brandt & G. W y. Nawrsecki in Balancier-Zwillingsmascine für Wasserhebung. Grundstück oder das Kaufgeld zu haben glauben, gez. Eimer. gez. v. Lit chgi. gez. Eisen. der Aufschrift „Offerte aus Herstellung von Erd- | während der Werke tage von 9 bis 1 Übr n N Maey f QULUCY 3, Tre : Nr. 7890. MWasser-Verlust-Anzeiger. G. Berlin W., Leipzigerstr. 124. XXK. Nr. 9010. Verbesserungen an einer Vor- sowie auch die _Hebungébeamten und Einnehmer Zur Beglaubigung: arbeiten des Looses VII. der Cisenbahn Marienburg! | mittags, auf der hiesigen Stadtkasse ai Rückgabe : Franffurt 9-35 Neuer n an Dämpfappa- Oesten in Berlin SW. Freuzbergstraße d. Nr. 19 710. ÜÚebergangsvorrihtung von der richtung zum Stellen einer gegen die Spiße be- wegen etwa rüciständiger Abgaben werden hierdurch Der Gerichtsschreiber Thorn“ einzureichen find. Die Bedingungen liegen | der Obligationen und der na ms Sia 1882 E S tem H E h Scheibner Nr. 11 851. Instrument zur Verwandlung Rübenschwemme auf einen shrägen Transpor- fahrenen Weiche von dem in die Weiche ein- aufgefordert, diejelben bei Strafe des Ausschlusses Werrling. bei unserem Bureauvorsteher, Eisenbahn-Sekretär | fällig werdenden Coupons nebst Talons zurü ezahlt A li Ew Alt: Jacobste. 132 von Coursen zum Gebrauch auf solchen Sciffen, teur. Ferdinand Riepenhausen in Glze, tretenden Fahrzeuge WS. G von der. Masse und des pfandfreien Verkaufs des Dieser Beschluß wird hiermit öffentlich bekannt Ed Victoriastraße Nr. 4, und in dem Bau- werden: s n L E 18 224 / R hmaschinenwalze deren Compaß durch Lokalattraction vom magne- Hannover. i 4 : „Nr. 13 306. Seitenkuppelung für Eifenbahn- Grundstücks spätestens in dem auf gemacht. ureau_zu Graudenz aus, werden au von diesen A D VIIL. P, . She fi 0 L - Bez tischen Meridian abgelenkt wird. Frd. Chrst. Nr. 19 890. Neuerungen n Der Saturation wagen. s 4 A Freitag, 26. August 1881, Gr. Staatsanwaltschaft : gegen Frankoeinsendung von 2 4 pro Gremplar ab- Nr. 98. 106. 170. 186. 237 5 E N E HWeylmann in Hamburg Glashüttenstr. 112, \chwer saturirbarer Flüssigkeiten (Rübensäfte und | _,Nr. 13 675. Befestigung der Radreifen auf s N n S liche Ci nbahn-Di S Könige 340. 353. 365. 548. 617. O E Düsseld S27 Maschine zum Brechen von Ge- Haus Nr. 4, I. Etage i : Zuckerkalk) Zusay _ zu P. R. Nr. 9007, Carl Cisenbahnrädern. _ E auf dem hiesigen Amtsgericht, Zimmer Nr. 3, an- —— liche Eifenbahn-Direktion. * 11 Stüd à 300 M Nr. 23 Claud e U N 1 uon, Srank- Nr. 22 446. Apparat zum Messen der Gon- Nagel junior in Trotha und Nicolaus Mehrle | XXI. Nr. 2245. Dynamoelektrische Mascbine beraumten Aufgebotstermin anzumelden, und zwar | [25015] Beshlagnahme-Berfügung. U v An Berlin SW cid Sou Convert optisher Gläser —— Q) S A 4 zur Erzeugung von intermittirenden glei" M E A A Me E In der Strafsache Verloosung, Amortisation, Nr. 63. 232 E : Gleitenausie. 109/110 : : Paus in Hamburg | Nr. 20 523. Diagonal geteine Me 1A E E E D Bed1n( I ac \ Ner- R C : : - À f Z Z R j ( ¿ . S ¿e bie L ce itizA : C 1 N a f aades- rer Stro ’1fen. Faufgtermin U ack U gegen ven Füsilier Johann M eerrisben Infanterie Us Sen E E i : M fen: E L L A D c e S A rebad E E Da E E ; Mr. 10 022. Galvanoeleftrische Mascine. wie auch bei dem Massenverwalter, Cigarrenfabri- | Regiments Nr. 122, gebürtig am 12. Februar 1858 VOPIELEN: N E ; vort Mitalofenc 7 O d L A a Nr. 22 842. Neuer Apparat zum Waschen Nr. 11595. Fernsprech-Apparalk.

E A U R y / ; x Nr. 87. h Wn mann Mohr in Mannheim. é D 7 8 i R L R e. fant Friedri Baus in Vormstegen, einzusehen. zu Soldau, Kreis Neidenburg, gegenwärtig unbe- [25030] i 1 Stü à 1500 Æ . . 1500 . E H 270 en im Bleichen und XLV. Nr. 20 492. Neuerungen an Kehrpflügen. harter fkörniger Körper ohne deren Zerstörung. XX1IV. Nr. 6961. Schornsteinbürste.

Elmshorn, . Juli 1881. fannten Aufenthalts, wird, 9 S ; : : Neuerung en E Männchen rafendorf bei j SKoda in Pilsen, Böhmen; Vertreter: | „Nr. 10 773. Feuerungêrost mit veränderlicher Königliches Amtsgericht. da derselbe dur Urtheil des Königlih Würt- Ausloosung der Stadt Kasseler Nr. 16. L / E O UlLeles, E Mart E Carl Pieper in Berlin SW., Gneisenaustraße freier Moe Abs der Röhrennadel n E tembergilHen Kriegêgeribts4, Württembergisthen Obligalionen der 4prozentigen An- 1Std à 3000 A . . _. 3000 A H E N (Ol Uppersdorf bei M 920 578. Neuerungen an Mes E E L Tui ea N E Abänderung der Röhrennade SELO E íöInfanterie-HRegtments (r. 92 vom 25. Mar : z —————-, U O Gr ) ‘il Ock in Tschirndorf bei tr. 2 01. 8 nizelme}]erpr D al : ; A Wild, Gerichtsschreiber. 1881, bestätigt dur das Königliche Militêr. leihe von 700000 Thalern de 1872. Ottensen, 0 1, Qi 1881 zus... 9000 Af L N! Ss adt U O in Tschirndorf und neue Gegenscienenlagerung in Messerkasten. | „Nr. 7777. Neuerungen an Strickmascinen. T Revisionsgeriht Stuttgart, den 31. März 1881| Zur Rückzahlung am 2. Januar 1882, mit Ae Sev Magistrat a asien. Wilhelm DressIer in Berlin Nr. 24 971. Hufeisen mit Griffen zum Aus- Coqui «& Greiner in Berlin SW., | XXVIIL, Nr. 2882. Selbstthätig veränderliher

A ai QUIUTE d: Q s der Fahnenflucht für suldig erflärt und das | welchem Tage auch die Verzinsung aufhört, sind fol- B. Bleicken 20. Oranienstr. 172 wechseln. H. Puls in Hamburg. Alte Jakobstr. 146. und verstellbarer Druckmechanismus sUr ederwalzen Der Termin zum Verfaure der dem Handels- ihm gegenwärtig zustehende oder künftig an- gende Obligationen der vorgenannten Anleihe heute i i L 4

z A e of g ; » i . Nr. 7187. Dauernd gewärmte oder gekühlte

ermin zu! Laue , Dani i rof ; ÿ Nr 25 928. Kartoffel-Zerkleinerungsmaschine. Berlin, den 14. Juli 1881. XXX. N E C R R

mann Heinri Reine _in Bettrum gehörigen An- fallende Vermögen, unbeschadet der Rechte | ausgeloost worden: E N E A GÂL. Befesannf v t urt Feder L Kopp Me (Dtt Adreds t 33/34, ¿ Kaiserlidhes Patentamt. l Verbände (Umscläge) E orrubtuas.

R es (6 in Bettrum nebst Meldung von Dritter, mit Beschlag belegt ist, in Gemäßheit Serie A. Nr. 76 125 184 à 1000 Thaler, [24710] L Man A _— Adolf Wagemann _ Königl Nr: 26 464. Lockfisch für Schwebangelfischerei tüve. [24945] | A 1 861. FKlemmvershluß ur er- nsprüchen daran, findet nit, wie in der Bekannt- des 8. 332 der Strafprozeß-Ordnung Serie B. Nr. 49 82 104 194 401 47 à Die Deutsth-Oesterreichische Handelsgesellsha} U a in täubungsapparale,

bung vom 20. Juni d. Is. angegeben, am | das im Deutstheu Reiche befindlihe Vermögen 500 Thaler, ist aufgelöst, die Gläubiger der Gese

r N tebs-Fnsy i i ani Los\clagapparat. Karl ; i N Caen E S bend, den 16. September d. Is,, sond den aufgefordert, ihre Ansprüche bei d {aft wer L und Betriebs-Inspektor in i l aligaley D benbers bad. Schwarz- Die am 13 Ju d n Reichs-Anzeiger Bes R 2 Nr. 2907. Neuerung an Cisenschwamm- Sonnabend, den 16. Seplempver D. 8,, Tondern am 9 z ; E 79 29 17 Ric ; n aufgefordert, t1hre Un]pruche vet de ¿eid B Ds E | ; c / 5 S, A N 11755 Flllern. Freitag, den 16. September d. Js, flatt. | E S s E 2591 3 5A 365 N 200 s E Liquidator Men. S x. Nr. 265 991. Geschwindigkeits-Regulator xLWL. Beers. Dampfentwickler mit ge- kannt gemachte Patentanmeldung E V Ar. 10 929. Federmatrae. Hildesheim, den 12. Juli 1881. " Königliches Amtsgerict. T. Serie D. Nr. 36 60 70 113 184 192 195 204 Louis Tegeder, Lützow-Str. 89, Berlin. für mit comprimirter Luft betriebene Tramway- . V: . amp} K ge- | berichtigt wie folgt: ÉXKXVI. Nr. 9825. Luftheiz- und Kochapparat.

R t aTtes Rot i 7 2 A s i i \chlofsener Gasfeuerung. A. Rotth in Ber- L j 2D. V Königliches Amlögericht, Abthl, V. gez. Schmidt. 980 321 349 380 à_100 Thaler. i ia: D A A N S roalidenstr, 980, E VLLL. Nr. 14777. Maschine zur Her- L N B77, C eueruna M E und Ausdeh- orner. Außer bei der hiesigen Stadthauptkasse erfolgt die Verschiedene Bekauntmachuugen. Görlitz E „Nr. 14 364. Heißluftmaschine. Moritz stellung konischer Holznägel. Carl Wilbelm ene für S albrieihen 99 Hs C E Bekanntmachung. E Rückzahlung bei der Preußischen Central-Boden- | [25040] i xX1. Nr. 22 034/80. Selbstthätiger Signal- monigmann in Grevenberg bei Aachen. Fuels, Glaser in Pforzheim. gt A, Ae a3 [25013] Bekanntmachung. 5 Der Retsanwalk Georg Wilhelm Gleim zu Credit-Actien-Gesellschaft zu Berlin und bei 4 li ; t Thi L Uebertragungsapparat. Jacques Victor Michel | XLVII. Nr. 13 644. Zusammengesetzte Leder- Berlin, dén 14. Juli 1881. E 4356. Automatisc ‘signalisirendes Me- Der in Sachen der Gastwirth Handel s Melsungen ist am 9. d. M. gestorben und ist sein | dem Bankhaus M. A. von Rothschild und FUr qua isicir c jierarzte. Rartelous in Brüssel; Vertreter: Bus8, treibriemen. Marcus Cahen in Mülheim Kaiserliches Patent-Amt. [24946] | " S ( Elieser Simenauerschen Eheleute zu Brzezinka wider A C E Ra Lana t gee Söhne zu Frankfurt a. M Lelons. Dieselbe E O Mas darauf une : Sombart & Co. in Magdeburg, C O 040, Mâuemid, an felbstthätigen Stüve. Nr TI4T. avonitiióin af Wigdeh: 2 en Rechtsanwalts : : Oblic ) ouvons und Talons, Dieselbe | gemaht, day 1n_Fotge "lebens des Thierarzt f Nr. 1958/81. Neuerungen an Fernsprech- tr. 919. Meue ( elbstthätige B Üatonten «Nr. T4 Metallthermometer. Cylinder - Schmiervorrichtungen. Louis ersagung von Patenten. T :

die verchelichte Bergmann Sophie Achte, geb C : 188 :

E Pera - S ; asel, den 12. Juli 1881. findet auf Verlangen auch hon vor jenem Termin |1 Klasse Herrn S c; E D Gbucul in Russish-Polen auf ' Ld. Sl 4 E det auf Verlangen auh {hon vor jenem Termin | 1. Klasse Herrn Stomma sich am hiesigen Orte und ; ae S xa N ckzo Nerbeïse inem Span- ck DUMUL 1 ; l ; 3 ¿ N Der far G c A OCe A T ce Li h 7 G ; L ck ck eichneten, im Reichs-An- Nr. 10 552. Verbe)jerungen an einem Spal den 15. Oktober 1881, Vormittags 9 Uhr, Königliches Landgericht. gegen Vergütung der Zwischenzinsen statt. im fast 2 meiligen Umkreis desselben für einen woh! rube in Baden, Schillerstr. 9. Veuillot in Paris; Vertreter: R. J. Schmutz Auf die nachstehend bezeich / ; "

apparaten. L. Scharnweber in Karls-

La N Ls O 1 al L Loe 5 De U: A 74 8- Aus asmesser für Treibriemen ;

vor der 11. Civilkammer des Königlichen Landgerichts Consbruch. An Rückständen aus früheren NBerloosungen wer- | qualificirten strebsamen Nachfolger das Feld einer Nr. 24 370. Neuerungen an Apparaten zum ler in Berlin W., Linkstr. 37. : O R dem angege N hetannt gema Busak A R E :

zu Beuthen O. S. anberaumte in Nr. 128 dieses M dee V loos 1878 U Daa. R M A Messen und Registriren elektrischer Seme. «e, arat eg Colinder G E be Anmeldungen N iistweiligen Schuges “gelten als E Nr. 11 221 Apparat zum Kontroliren der

Unzeigers befan S e « aus der Verloosung von S {weiler a. d. Jude, den 12. i 1% : ; L in Newcastle- o 2 Kraftmaschinen. L1€0p0 autzenbers | = i ° R R Ann Konto 0

Anzeigers befannt gemachte Verhandlungstermin ilt Verkäufe, Verpachtungen, Serie C. Nr. 44 161 eitibér 200 Thaler \ Die städtisd B ernoindeu Q 1881, i Joseph Wilson Swan in Newcastle-upon U b Gi Goethestr P 111 nicht eingetreten. Verbrennung, genannt. Kontrollampe.

aufgehoben. i Submissionen 2c. s L Mode a J ertretung. England; Vertreter: Carl Pieper in Berlin y Ñ / . . Nr. 11 256. Profilaufnahmezirke Beuthen O. S., den 9. Iuli 1881, [24772 j

t Z » Nr. | KlassC-. , Aas Ly L Gneisenaustr. 109/110. r. 17 243. Neuerungen an der umer Ah, XLIIL. Nr. 6862. Mascine zum Schalen von ompa,

Bekanntmachung. [24739] ) : t A ORE D lektris@e Maschi 1934 patentirten Schmiervorrichtung für vid: | KL. Nr. 1457, Befestigung von Zugringen an N S Ein Bestand alter Mappen (750 Stück), wel A Q D \ch -A \ j Nr. #29 234. Dynamo-elektri]che aschine R rung E Tösa. aypfasten, Vom 14. Februar 181. Weidenruthen. L R e Gerichts\creiber auf dem “Boden des Nel ialgebfuded, Bose ll ciméime eut c Credit Il tal. : mit direkter Strom-Abzweigung. er 6 flüssiges Ft Di E lde xV. Nr. 41 441. Verbesserung an Farbka}ken XLIV. Nr. 10 657. Medaillon - Broe

ses Eöntalicen L 48 A ) T Ca ito 7 : is j e ; 5 ck E oto Nr. 18123. Dichtunc smittel für , De L E E e des Königlichen Landgerichts. ftraße 35, je nad Größe und Güte in drei Haufen An Stelle des ausgeschiedenen Herrn Hugo Welter ist statutariser Bestimmung gemäß für Mipp in Neubütel, SP G nthinerstr, 8 n ats C CdZiois in ien, Belgien; Vertreter : für Tapetendruck-Maschinen ohne laufendes Tuch; wechselnden Bildern. : Y 7 8 (

esondert, aufgelegt \i \ veliebigen Bes i 8 31, März 1883 Herr iedriî i i ; : A A 1 Da P N: 3/00, Vom 20. Dezember | XLV. Nr. 11 224. Säekarren zur Forstfultur. [25058] Bekauntmachnng gesonderh Un N U S | den Seitealin bis 91, Me AEOs Bet Friedri Wilhelm Ludwig Theodor Dodel XX1IL. Nr. 17 613/81. Verfahren zur Her- J. Brandt in Berlin W., Königgräßerstr. 18 A 0 D E : XLVIL. Nr. 13636. Neuerungen an Riemen-

| 5 Ie . 19 029. Neuerungen an einer Sicherheits- 1880. a : 5 ; s S f D 2 g i Mita N hierselbst y stellung von schwarzer oder weler Farbe aus Ne, 19 LELe À | O N . Nr. 136. Anwendung der Destillationsrü- \chrauben. : : Auf Antrag des Schuhmacbermeisters Samuel Donnerstag, den 28, d. M., Vormittags 11 Uhr, | zum Mitgliede des Verwaltungsrathes der unterzeichneten Anstalt erwählt worden. : dem sogenannten Scheideschlamm der Zucker- fupplung; Zusaß zu P. N. E K, ever Zinkhütten zur Absorption der sh | L. Nr. 13 347. Neuerungen an gestanzten Man-

Hein hierselbst if E Monats folaendes | M ZUUmer Nr, 240 des Ministeriums gegen glei tei 5 { 188 i ; in : - N S rointaunasma\chine Nen Ei Lte 7D diejes. Monats JoLUenDes bade Bezahlung verkauft werden n E Leipzig, den 15. Zuni 1881 fabrifen, Leonhard Krauss-GIÍnzZ in Kabisch in Gh, beim Rösten von Zinkblende bildenden \hwefligen telblechen für Getreidereinigungsmascinen. L L 15 ( . / i . !

r i R i: , ; : ( ; N 4+. d Rürttemberg. Nr. 20 483. Mechanismus zur Umwandlung Dell ; E S s E Nr. 2428. Elektrischer uit zun Bân- Das auf dem Hause Band 1X., Blatt 175 Nr Reflektanten werden ersucht, ihre Dfferten bis Allgemeine Deut c Credit-An talt. f E a t eme 81 Nerfahren zur Erzeu- der gradlinigen Kolbenbewegung in die rotirende Sâure, mit oder ohne Benußung der auf diesem LVI ] E 24 b | D z

5.10 des Grundbucs von Colberg ei “T. | dahin an unsere Geheime Registratur portofrei ecin- W. S t c i E A /81, Ders Î N Sor Mall P Roempler Wege erhaltenen swefelsauren Salze zur Dar- digen der Pferde. | S

SIO des run S a Colberg eingetragene DyÞo- | zusenden E : i N eyfierth, J. C. Cichorius, gung aller Gattungen vollkommen neutraler Baweguns ver M77 O a stellung von Vitriolöl bezw wasserfreier Schwefel- Nr. 6965. Neuerungen an einem elektrischen theken-Dokument im Betrage von 88 A, welches E Vorsißender. stellv. Vorsitzender. Kernseifen, sowie nit neutraler Waschseifen- in Breslau. A T ° Nom 3. Februar 1881. " Zaum zum Bändigen der Pferde; Zusaß zu auf den Namen der Frau Rentier Geske, Cároline, | ¡70 sorten. _' Josef Weineck in Grafendorf bei Nr. 24 539. Neuerungen an einer Srau- XLVIL “Nr 44 948. Riemenverbinder. Vom P. R. 2428 :

geb. Berger, und den Fleischermeister Carl Ferdinand | [24703] Stockerau. bensicherung. Zusaß zu P. zl. In E 98. Feb A S A: ORIE | LVII. Nr. 10 676. Verfahren zur Herstellung far- Baggerd hierselbst lautet, wird fur kraftlos erklärt. Luigi Imperatori in Mailand und Carl 20, Yeorld ° s :

(Ry . 0 ; ® eo R L A » ck on : fts tor Vhotoar Hi her aare A » Colberg, den Ties Amibger Yereinigfle HKarlsrußer Mühßlburger & Durlacher xXIV, Nr, 16 518. Neuer a Brenner bei | IRlowius in Bol. Kommisstonsratb LXEV. Nr. 44467, Swrpuber n Bin 20. | LAX photographischer Fsvannender Kolben für Königliches Amtsgericht, n L 4 Bd Cr F E Q E ; C B i Gasfeuerungen. —- Moses Löw Beer in Wien; treter: F. C. Glaser, Königl. Kommisstonêrath )ahn; 1. z N.

Per my ) ck R, i i í in Berlin 8 inde 3 Dezember 1880. Saugsäte. Vertreter: Carl Pieper 1a Berlin SW., in Berlin 8W., Lindenstr. 80. 3

n j or 97D Norri ence, | LKXVI. Nr. 1517. Vließtheiler für Vor-| , Nr. 10 963. Sicherheitsapparat für Wasser- [25057] Bekanutmachun 0 Î E Ÿ| (1 F / i Gneisenaustr. 109/110. XLIL. Nr. 26 272. Vorrichtung u le M spinnkrempeln. Vom 20. Januar 1881. haltungsmasinen. at ruf c s N A L g. e ö L F un | g a ) Nr. 20 513. Neuerungen an Generatoren. thätigen Gewindeschneiden an Dreh anien obne Sr: g E. Nr 10 888. Regulator. Sub a e ters Se s briti ver ilkeln E : p E 7 i & MHappach in Ratibor Leitspindel mit einfachen Handsupport. Vrd- B den e hes Patentamt [24947] | LXI “Nr. 13 470 Ausschiebbare Leiter zum ck{@ubmachermeisters Johann Christian ilhelm S a e eni r Kircheis in Aue i./S. K , dat A en QäfHiwecke Und ral eide S Hud ; Roi Lola E XXV. Nr. 25 801. Flehtmascbine. W. mann i s, 1 Stüv Gebrauche für Löschzwecke und dergleichen. Schuchardt zu Weimar lautende Sterbekassenbuch S A c - N : & auen - Shâl- und Reini- üve. _ e e Mon (Bos ollfGaf : : R Barmen, Gewerbeschul traße 87. | L. Nr. 15 438. Graupen âl- und Ne der Lebensver)1c erungs-Aktien-Gesellschast (Germania Wir nehmen Anmeldungen auf: «N. 93 a E und Vor- gungsmaschine. Moritz Martin in Bitterfeld. Uebertragung von Patenten. heitsvorrihtungen gegen das Durtgehen der zu Stettin Nr. 1193 vom _3._Juni 1857 ibe S I , L richtung zur Entfernung leichter fester Körper | - Nr. 23 236. Kugelmühle. Bernhard | Die folgenden, unter der angegebenen Nummer der Pferde; Il. Zusaß zu P. R. 7641.

G O2 1. Oktober 1874 er Stüd 700 Actien obi er G ll d t à M ï 500 M 3530 00 aus der Luft namentlich zur Entfernung des Meyer in Radebeul bet R A Patentrolle im Reichs-Anzeiger bekannt gemachten Nr. 13 58F, Neuerung an Wagenacbsen. 50 Thlr. ist dur Aus\{lußurtheil vom heutigen i g c | ja Ul ar . d / 0 erplosiven Mehlstaubes aus den Getreidemühlen. | LIT. Nr. 20 704. Neuerung an selbstthätigen | Patentertheilungen find auf die nachgenannten Per- | T'x1V. Nr. 2624. Mundstück für Flaschen- Lage für fraftlos erklärt. ° e x ; _ Touis Fiechter in Minneapolis, V. St. Spulapparaten für Nähmaschinen. Junker | jonen übertragen worden. verkorkungsmaschinen zum Verschluß mit Stopfen,

Stettin, ver bai Ee, ibt (von dem 1m Ganzen Mark 550,000 betragenden Actien-Capital) A. : Vertreter: C. Kesseler in Berlin W., Moh- F Men Ai E estellung von O 10 226. F. M. Lechner und Josoph welhe über den Rand des Halses hervorragen

önigliches Amt1sgeriT. F # / 21 Nui œ : » C P _ Nr. 16 516. Maschine zur Heren 90 o _YL, 226. F. 2, C L 8eP ® zur Absonde von Korkstückchen. | zum Course von 105 plus 4 pCt. Stückzinsen vom 1. Juli ds. Js. bis spätestens E iz x80. - Forinverfahren. Jules Zündhölzchen- und anderen Schachteln aus Pa- Andrew JeMrey in Columbus, Staat Ohio | LKV. jur Absonderung von Melmnechanismus it

n : ce ; at T ie V O d C j ifa: Ve x: C. Ke in Berlin - ; i ck hie 95022 S ® Demogeot in Boussu bei Mons in Belgien; pier u. dergl. Conrad Pruner und Johann in Amerika ; Vertreter: C. Kesseler in L T ardbetrieb zur Fortbewegung von Schiffen und Nr 11 eer Pa linge von Albert wel Sonnabend den 1G. D. IM£td Abends 4B U V Veritetert Conrad Pfaffenbach in Barmen Pruner in Wiener - Neustadt ; Vertreter : W., Mohrenstr. 63. Neuerungen an der unter Eaaótèn Viet eiue Schraube.

seit dem Jahre 1876 vermißt wird und seither keine P de P (Rheinprovinz). Brytges & Co, in Berlin SW., Königgraßet* P. R. 1 he R Schrämmascine. | x, V1. Nr. 13686. Neuerungen an Fleish- GAR Ee e n E l e . n Ï o o. XX% N 32. Neuerung an dem traße (3. S Rom 24, Oktober 879 ab. | - Hneidema)chinen. Î

E O N deoecist dabier gusgeror an unserer Effecten Cassa (parterre) oder brieflich entgegen. i | j E D. O0 00 a E Geldein- | LVIL, Nr, 11 958. Photographie-Vignetten. XXXIV. Nr. 14 562. C. Herrmann in N 711. Maschine zum Sbleifen dert, sich binnen I Et Nachricht zu seben, , Es bleibt vorbehalten, die angemeldeten Beträge, wenn erforderlich, zu reduziren, und wird das Resultat bald wurf für Geld- und ähnliche Taschen. Wöhlo Johann Steger in München. an Ver- Graudenz und Car! Ludwig Busckbers in | von Hartwalzen. A Bi widrigenfalls er für verschollen erklärt und seine thunlichst mitgetheilt werden. «& HWeidenhöser in Offenbah am Main, Ee: “(r B E E 2e Wi e ae e Meder Eve mit Luftfüllung. Vom | L Tx. Nr. 11324. Handscheere mit Kreis- nächsten Verwandten in den fürsorglichen Besitz sei- Groß-Hasenbachstr. 12. \{lüssen sür Fla1en, 7 : D) VLOVENVEL LUSS L \neiden.

nes Vermögens eingewtic]en würden. «

LXIII. Nr. 13 583. Neuerungen an Sicher-

Bei dex Anmeldung ist eine Caution von Zehn Prozent in ba i i ; 211i a ctra he & U P athan Thompson in Brootlyn | XLIL. 7 7583, Ernst Hauth in Stutt- | E

; ( J ar odex in börsengängigen Werthpapieren beizufügcl/ . Nr. 21804. Buchstabens{loß Ur, Hand- S Ae E Maator: Call L LIE. Nr. 70006 mr : 2 6 | LXX. Nr. 10 997. Malerkasten.

Ealdohns, den L 1881. 9 welche bei der Abnahme verrechnet resp. zurückgegeben wird. lasen N, Sigmund Kohn in Cöln Mew-Vork) Le erin h Ä aare it Stau : En Ger 14 ul uon 18, März 1879 ab. Q E Blei r cirkulirende Ds D Gerichts ib s Gr. 8geri ; î ; f N : 0 . - “_y! a. Rhein. A g À Q S A, ck Va E “N 4 94948 o Vir. 273. ut M

er Gerichtésd reer Le e mtsgeri hts Die Abnahme der zugetheilten Stüdte erfolgt in der Zeit vom 24. bis 27. d. Mts. zuzüglich der laufende? Ñr. 26 317/81. Neuerung an Knierschirmen. LXXVI Nr. 19337. Reiß-, Schlag- unh Kaiserlihes Patentamt. [24948] | “füx Baumwollkrempel“

—————— Zinsen bis zum Abnahmetage. Bertlold Doctor in Berlin C., Jerusalemer- Sortikmaschine. Hl. Blank «& Garnier Stüve. LXXVIL. Nr. 11380. Vorrihlung u Be-

5 m C E d in Aachen. u R ne runden Lederstücke an Billardstöcken. [25028] BVerschollenheitsverfaßrea, Berli q Iult straße 28. in ae c Urfabre Nuf\y d Erlöshung von Patenten. festigen der runden Leder S ige i Nr. 11 997. Karl Friedrich Bächle von Lut- erlin, den 9. Juli 1881, XXXVI. Nr. 26 305. Neuerungen an Ko- Nr. 24 813. Verfahren zur Auf pan Zu- | Die nacdfetgeno genannten unter der angegebenen LXXXV. Nr. 13 761, Neuerungen B dem

G 0 Y 4 4 »Ty t sto î voi d - M o 2 4 »1ti r ms tingen, welcher seit dem Jahre 1863 vermißt wird, töpfen. Gustav Franke in Saarlouis. e von Gespinnften n ungew Give Numaner in die Patentrolle eingetragenen Patente unter P. R. Nr. abr N Roever wird aufgefordert, \ih éV ns 1610 Nr. 26356. Wetterschirm. August in Elsaß i Lf sind auf Grund des 8. 9 des Geseyes vom 25, Mai schen Mundsti 7440. Verstellbarer Sibrau:

binnen Jahresfrist + RNNIT Me. S012. Heißwasserluftheizungs- LXXVIL. ir. 26 191. Schlittshuhbefestigung. f erloschen. L sel. Af s : s

F “it Nentilation. C. Exter in Peters- _— Joh, Peter Becker jr. in Remscheid. ASSO. S L L t B Nr. 9034. Verstellbarer Straubens{lüssel ; sen m Se A Berlin 8W., | LKXXK. Nr. 22 969. Verfahren zur Herstellung 1V. Nr. 7748. Petroleumlampe mit eng ene: | " Zusay zu P. R. 7440 e erag 000A G. Stumpf in Berlin ‘/ amen reißen Cements. W. Berkeseld in Wloltener Petro! und Ne edlen zur Auf- Duias 10 82, Klingen-Pfropfenzieher x E c R L abme des Petroleums beim Umsaen. N I : XKXXVIL. Nr. 19919, Neuerungen an Fenster- Celle bei Hannover. nay