1925 / 54 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Der Oberingenieur Paul Boner, Köln, | Stimmrecht, & 5, betr. Vorzugsaktien 119855] 1 getr E Ra N L j Le des Bayer. Einzelhandels e. V. in 7. Johamies Sembdner. Siß 9. Eilikat-Gesellschaft mit be: | mark, beschlossen. Die Erhöhung ist] 14250 Stammaktien zu se 20 ind 200 ist in das Geschäft als persönlich haftender | Das Grundkapital it ningestellt auf L Tus ister ist dea iz de regen S e E: Die Bekannt: j hafen a, Rhein und deren Gesellschaftern Péünchen. Gegen Gewährung von Aktien | München. (Frühlingstr. 3/0.) Inhaber: schränkter Haftung. Siß Grünwald: | derfiefübrt, Das Grundkapital keirägt | Vorzugöaktien zu je 100 Reichsmark Gesellschafter eingetreten, Dberingenieur | 406 000 Reichsmark. Ferner wird be- | geiragen: A MRETE 11 E L P EReR E S Me dard wi D L im gleichen Betrage wie die beigeseßten | Johannes Paul Sembdner, Zivil-Jn- E Dr. Georg Kropfhammer nunmehr 1500000 Neihsmark. 2000| 43. Gebr. EHwarzhanvt, Siß T ; i 2 c D ; : de ir , en ; :anzerge . j teld Us Ie ; ; Sri | i i i j i C s N 5 2mc di & C i ar riedrich Teucher ist als persönlich haf- fanntigemaht: Das Grundkapital ist ein- 1 Vei der Firma „Dr. Karnbah & Co., } Geschäftslokal befindet stch Waldpark- | schaft eingereichten Schriftitücken “Int Werke legen die: nachbezeineten Gründer Gattin N Aue en, Hersteun E ist auéêgelchieden, e Co A Aen ai a E o Reichêmark München. Seit 1 ei 1929 ofene tender Gesellschafter ausgeschieden. Kom- | geteilt in 20000 auf den Inhaber iau- | Gesellschaft mit beshränkter Haftung“, in | damm 3 esondere von d Prüfungsberid Jeu: G 100 Oefen im Werte von | Vertrieb gärtnerisch - landwirtschaftiliher | 10. Frede & Co. Kommandit- | werden zu 0 AuLgegeven, Handelégeselliaft. Gesellschafter: Louis manditgesellshaft. Es ist ein Kom- | tende Stammaktien zu je 20 Reichsmark Magdeburg unter Nr. 1059 der Ab-| Mannheim, den 23. Februar 1925 Vorstands as *Mufiht8rats eas des 15000 Reichsmark, B 100 Kubikmeter | Maschinen, Geräte und Bedarfsartikel | gesellschaft. Siy München: Prokura 27. Oriax Handels: und Export: | Winkler, Bankier in München, bisher nano anden. é‘ ao L auf den Namen lautende leilung B: Durh E'“-sfellschafterbeshluß Amtsgericht E Revisoren, kann bei ten Geridt Einsicht n Es E R E E Profuristinm: Julia ves U Ee C itábati is E E. A Se uad ; Sagan „Dir Nr. 10 528 bei der Firina „H. Friedrich | Vorzugsaktien zu je 50 Neichsmark. vom 16. Februar 1925 ift die Firma ge- ait / G ; [holz im Werte don 7 eimar mbDNET, . ayernia 1 g. i “Unzen. ; « | Bankier in Frantfurt a V. Proftura des L R N, S R V c s 2 O i t S é s RARE ete Av A de E R STINNE E genommen werden. Der Prüfungsbericht f s : A. - es cs i 9j N * châfisführer: Ludroi Mielach, Kaufmann | Dr : D T L & Go. , Köln: Ver Kaufmann einz | l Ee bei der Firma „Uka Schuh | ändert in Dr. Karnbah, Weinberger & | Mannheim. [119866] | der Nevisoren kann auch bei der Handelss gu O Me Ranalmaterial i 8. Jakob Hafner & Söhne. Siß ogt O8 04 ott D Stiaag 8 E g } nan Dr riedrich Reis gelost O nan Karl Zeidler, Köln, ist in das | SejeUihaft mt „beschränkter Haftung“, | Blume, Gesellschaft mit beschränkter Zum Handelsregister A Band VI | kammer eingesehen werden. Das Ge- X rte bon 600 eihémarft, au Münc en, (Luisenstr. 23/3.) Offene S B N E "1924 T d e tell 98 Waggonfabrik Jos. Natgeber | Die Ge Ube e L R Oen: Beschäft als per}önlich haftender Gesell- Köln: Durch Gesellschafterbeschluß vonn Haftung. O.-Z. 149 Firma „Gebr. Zimmern & \häftslokal befindet sich Ga 110 000 Schlackensteine un Werte von M, Beginn: É SFanuar 925 : obem Cr Ó e mite ung Aktien esellíd aft Siß D be: Vie E L ese Ichaft ist aufge ost. _Tiquidator: schafter eingetreten. Vie nunmehrige 12. „Februar 1925 ist S 3 des Gesell- | "2. bei der Firma „Einheit“, Vertriebs- G ien d Las A Mantbei den. 24 Februar 1925 1600 Reichsmark, zu 6 Kachelöfen und |} Vertretungen. Gesellschafter: Jakob | der Gesellschaft und die Aenderung des Generalber ae I S ie Co Symons, Kausmann in offene Handelsgesellschaft hat am 1. Ja- | schafkévertrags, detr. Stammkapital und | gesellschaft für Leinengarne, Näh- und | getragen: Das Geschäft samt Firma ist Amtsgericht ; Iberde im Gesamtwert von 4000 Reichs- | Hafner, Kaufmann, Franz Xaver Hafner, Gesellschaftsvertrags demgemäß beschlossen. e Ra O s n Geselbatts: tünchen. E e nuar 1925 begonnen. Dem Peter Schiffer, | seine Einteilung, geändert. Das Stamm- | Bindfäven mit esväilter Haftung“, in | mit den Nechten und Pflichten aus dem ——— E Imark, zu 7 Kachelware im Werte von | Ingenieur, diese in München, und Nai- u oov dls latte beträgt nun 5000 eliaas nd® Miberer Mahnabe Mes en: 49. R Fabrikation und Ver- MLUn, 10568 ho A ditges t E BIGEIaNs au JOUL, PRELVO } Meaghabuna unter Nr. 449 der Ab- | Vertrag mit dec Zimmern Lagerhaus- | Müncheberg, Mark. [119872] erie or LOO eichs L "9 O i E Od l Es E ins Rückversicherung®- gereichten Protofolls im besonderen die og imi E aft Dtubrtollen Ne Me 5038 bei vér Mrmá LantBabart teilung V, Durch Gesell schafterbeschluß gesellschaft mit beschränkter Haftung 1n In unser Handelsregister B ist bei der [60 Biberscwän ¿im Cont on Prokurist: M ae Si Aktiengesellschaft. Siß München: Ümstellung, beschlessen. Infolge durch- München: Die Gi bee mias 4 u s f e TIVELSGOIE (8 } C0 G A vom 9. Oftober 1922 ist die Firma ge- | Ludwigshafen a. Rhein und deren Ge- | unter Nr. 15 eingetragenen Firma A E ô A 9. Karl Schwarzhaupt. Vorstandsmitali Chemnit geführter Ermäßigung beträgt das Grund- | pom 9. Feb 1925 bat die ite ansa Siemons, Kallmeier & Co.“, und, -Srzeugnisse Gesellschaft mit _be- | ändert in „Einheit“ Vertriebsgesellshaft | sellschafte 18 September 1924 | G. Lel s Mine 13000 Reichsmark, zu 10 Bodenplatten | München. (Maximilianstr. 20.) Inhaber: | Vorstandsmitglied Hermann Chemmß ge- O Q: as Ee | vom 9. Februar 192% hat die Umstellung a öln: Es sind 62 Kommanditisten in die | schränkter Haftung“, Köln: Josef Seul für Zwirne und ‘Garne aller Art mit be- s open E d i Bi, A tai O E s b D R CE lim Werte von 400 Reichsmark, zu 11 | Karl Schwarzhaupt, Bankier in München, | löscht; neubestelltes stellvertretendes Bor- tial nten E en der Gesellschaft und die Aenderung des I Gesellschaft neu eingetreten ist als Geschäflsführer ausgeschieden. | {ränkter Haftung. Laut Gesellschafter- | & Co G Uk Ae e Dmer E S. Ae Beschläge im Werte von 5000 Reichs- | Bankgeschäft. tandsmitglied: Hans Saal, Direktor in eingeteilt in V0 Siamm- und Gesellschaftsvertrags demgemäß und sonst L ir. 11070 bei der offenen Handels- | Dr. Alfred Germer, Diplomæ&andrirt, | beschluß vom leiden Tage ist Gegenstand E E A L mann Oswald Bartusch in Berlins mark, zu 12 Material an Farben im | 10, Mitropa-Film München Her- tünchen. Prokuren des Karl Vetterli Vorzugsaktien zu je 100 Veichômaxt, nah Inhalt der eingere:hten Ber]amm- B sellschaft „P. Noßdeutscher & Uh * |ist zum Gesdäftsführer bestellt e, a O E heim übergegangen. Die sonstigen | Lichterfelde ist zum weiteren Geschäft8- Gesamtwert 1500 Reichsmark 13 un S M iden (8 und Karl Weiler gelöscht 29, Vereinigte Landsberger Pflug | sungsniederschrift, besonders hinsichtlich : esellschaft „P. Noßdeutscher & Uhrland or 8671 Lei ber Mi Nor; des Unternehmens der Gesellschaft auch die | Forderungen und Verbindlichkeiten smd | führer bestellt. esamtwert von 1500 Reichsmark, zu 13 | mann Vergs. Siß München. (Baader- Mt A S id- [und Münchener Eggenfabriken, ad L E M4 Köln: Der Siß der Gesellschaft ist nach selisch, # mi E Lal o A0 Vermittlung des Verkaufs von Zwirnen | yom Uebergang ausgeschlossen. Müncheberg, den 25. Februar 1925 P und anderes Baumaterial, | straße 22/11.) Jnhaber: Hermann Bergs, 13, FBaronveriorgung den E . | Aktiengesellschaft. Siß München: Die Zee Firma, beschlossen. A Mt : Derlin verlegt. D “U Beschl Ÿ det Vefelliduf , Roln: | und Garnen aller Art. Mannheim, den 24. Februar 1925 “Amtsgericht lagernd auf den Lagerpläßen der Firma, | Kaufmann in München. Herstellung und deutschen BeamtenYilfe Gesel scchalt Generalversammlung vom 30. Januar Fpat beragt Nus BOO Zas x Abteilung B 15 Sri e N f ad vom | 3, bei der Firma „Heinrich Kraushaar“ S | E jim Gesamtwert von 30 000 Reichsmark, | Vertrieb von Filmen. mit beschränkter Haftung. Sib | 1995 hat Aenderungen des Gesellschafts- | 21€ Firma lautet nun: „Ruf“ Generals E Nr, 148 bei der Firma „Welideutsche| R a e Belell\caft aus» | in Magdeburg unter Nr. 2891 der Ab- E E L E E 119323 zu 14 Installationsmaterial im Werte 11. J. Lorenz & Co, Siß München. München: Die Gesellschaft R aufgelöst. vertrags na niberer AMakaabe ea dn - vertretungen Gesellschaft mit bes : : Eisenbahn - Gesellschast", Köln: Durch gelöst. Karl Hofmann, Köln-Brauns- | teilung A: Inhaber ist jetzt der Fuhrherr L 5 1198697 | München. q; [119823] bon 13 800 Reichsmark, zu 15 100 000 | (Augustenstr. 115/0.) Offene Handels- | Liquidator: Albin Göpfert, - Direktor in | reichten folls i g 1 die | schränkter Haftung. Gegenstand des j | Y alt , Koln: ur) | feld ist Liquidator c 2 l une | Mannheim. [119862] I. Neu eingetragene Firmen S I : Ps; O : [Mü furen Albin Göpfert und gereihten Protefkolls, im besonderen die | nternehmens ift ver Vortrieb 6 c, C Beschluß der Generalversammlung vom | i; 5743 Bez & Kr use Gesellschaft Walter Kraushaar in Magdeburg. Der Zum Handelsregister B Band X 1 Münchener Wohnungsbau- Siegelsteine im Werte von 3600 Neichs- | gesellschaft. Beginn: 11, Februar 1929. München, Prokuren in Gopiert und | mstellung, beschlossen. Infolge durch- E En e Der es Do ? P 28. November 1924 sind folgende Be- | it A Bata e au Erft Cet der in vent Betriebe des Ge- |O5Z. 3 Que Klöcckner und Co. Ge- Akîten - Gesellschaft Siß Meinchen M U 10ER R A A: Lebensmitlelhandlung. Gesellschafter: De S E Lia geführter Ermäßigung beträgt das Grund- ori voir ee E deri A i nge 8 Gesellschaftsvertraas ge- | (aco 14 (oronsnn hon d S äfts ündeten Verbindlichkei Su EO E R a G8 O 1 C R c Reichsmark, 4 jatob i G 2s auf- . Ie! E E 1 Tat » 237 5 teidümar ¿ vantlneckcht, Jur die das ZBarene : E e M L L firote E: Cg e O: T a ee ift E O Mas M E N Der Ed p Go en L im Grat von 6000 Reichs- Duis ia Vi Fu el bater u mit beshränkter Hastung. Siß L 000 S zeichen „Ruf“ in die Zeichenrolle des vi ata s Eta “R190 „j Uebernahme von SBertretungen aler ATI. s Ui i ) annyem, l 19 getragen. | am . VfTlober 1924 und 6. Februar h Tifo C7 i N C4 “A inchen: Di es - A l V La E ‘eichépatentamts eingetra i sowi L O C Eg 178 Boi 2 Stammkapital: 10 000 Neicbömark Per- O t bon 0; Februar. 1005 M Grund Beschlusses T Ge 1925. Gegenstand deé Unternehmens ist B M E A R E a ertretung der eie E trie Lr aa A & nd S Vorzugsaktien zu je N e o Tottenin aon e O , F 2, beir. Vezuge | sönlich haftende Gesellshaftecr: Wilhelm E ; “R ‘crsammlung vom 16. Januar 1929 Ul | die Herstellung von Gebäulichkeiten jed O q S8 c N: Ds: ; 1E : i eichsmar R a L A, M P 7 i ME N S ¿ Ha! M 2 hte! 1 1 g n Webaultchteiten jeder NMorto 3 c ck : lmît ( Neén- A Hand Ic Art. Bs Grunkapital isi ums Qu | Dea Kaufmann, Stuttgart, und Peter Das Amiégerit! 4 Dietuns % [das Siammtapital von 100000 4 auf | Art, insbesondere die Aufführung von Un erle n O O e M A Pin e E tene N lla Indufivié uus Handew N S Feiner & Co, Si 2/09 _ Srunolapilc q | Krause, Köln. Gesellschaftsvertrag vom ra 9 L. umgestellt und der Gesell- | Wohnbauten und deren Verwertung. fa Ja E Sh M; “Ming [mäß b » S apital be- | Gesellschast mit beschränkter Haf: | München: Offene Handelsgesellschaft F 9 590 000 Reichsmark. Ferner wird be- 21 Fel r Dio Do ( Malgarten. [119856] G cis ; 1 Gia ; : A 1g Unterföhring_ und auf den hiesigen Lager- | tung. Siß München. (Döllingerstr. 3/11.) mäß beschlossen. Das Stammkapital be L i A Z München: Offene Handelsgesellschaft auf- Omar, ¿FETNET - TITD 4 . Februar 1925 Die Dauer der Gesell- | "& Fi E schaftêvertrag in § 3 (Stammkapital, | ( : Neichsmar - L h S : g- e CUNEN, GOORENGET T. i: L L O P An tung. Siß München: Die Gesellschaster- : F Lyt S C ee G E T E A ( in- | fast _wird zunächst auf drei Jahre A NT 1 E e U l M U Geschäftsanteile) entsprehend der ein- aeteilt in 60 a R 1000 3000 Hr abre A al Maiaal für O L E fu C M olen s e E as Futter- mia vom 29. November 1988 bai E C O Tes geleit 1n 360 auf den Inhaber lau- | 31 Dezember 1924 an gerechnet, fest- E E n irma | aereichten Niederschrift, auf die Bezug ge- | Reil j -z V SHB O velmSmarl, U aterial Jur | am 11. ¡Februar 1929. entan . i S esell fat + big | Sverhard FSeuner, P (f l ibe Gh | S Oa A E A y l : i i ) | rift, auf Di mark mit 4% Vorzugshöchst- a G E Agen e C : be- | die Umstellung der Gesellschaft und die | P lende Stammaktien au le 0 Yeichsmark. geseßt. Von da ab verlängert sih die M a Bt mil | nommen wird, geändert worden. dividende und 10 fachem Cine D O e gen 99 mens ill vie Be ina O er ee vosiaia, ik München: Aenderung des Gesellshaftsvertrags dem- E Numa“ Gesellschaft mit be- M 1926 bei der Firma „Mafig | Dauer der Gesellschaft jedesmal um ein eihranller Hastung, in Qrami@e eln] Mannheim, den 24. Februar 1925. wie 255 Stammaktien zu je 1000 Neichs- Dee A, , Reichsmark, zu 2 | Vertrieb von Spezial-Apparaten jeder | Gesellsch A l vom | gemäß und sonst nah Inhalt der ein- | \ch{ch E Haft Sik Münchön: Maschinenoel- & Fettwaren Jmport, Ge- | Jahr falls nit ein halbes Jahr vor Ab- | tragen: Dag Stammkapital ist durch Amtsgevids 6 00 Nota 1000 000 Ziegelsteine, lagernd bei den | Art sowie die Beteiligung an ähnlichen |Ve_ ‘sellschafterversammlung om ag „na er T | schränkter Haftung. Siß München: sellschaft i eschränkter & g" | Zahr, falls nit ein halbes Jahr vor Ab- | Bes luß der Generalversammlung vom Amtsgeviht. ark, 300 solche zu je 500 Reichsmark, inzelnen Ziegel des Verbandes, im | U p Stammkapital: 5000 | 14. Februar 1925 hat die Umstellung der gereihten Versammlungsniederschrift, be- | Die Gesellshafterversammlung vom a mit F be schränkter Hastung s [auf gekündigt wird. ¡Ferner wird be- 13 4 inar 1925 auf 90 000 (S A t E 1350 folche zu ie 100 Reichsmark, die alle s 1 S e 200. N ichs 6 k A 93 ç nternehmungen. Stamm Aa Tren Gese chaft S die Aenderung des Ge- sonders hinsichtlich der Firma, besdlossen. 13 Sobruar 1995 hat die Umstelluna der 17 N bruay 1926 I & E Lea R LtD, U irie g B E A I " imgestellt, Ainisgericht Mölaarten. E e e o A zu 100% ausgegeben werden. Sind 1500 000 Kalksandsteine n E von führer bestellt, find E p ata C teuerirnas demgemäß und sonst | Das Stammkapital beträgt nun 100 000 | Gesellschaft und die Aenderung ves O l N e E asts- | mahungen erfolgen durch den Deutschen | * : L ; 5 ZUM andelSregi|ber n mehrere Vorstandsmitglieder bestellt, sind 7 Cs c E TT-H : ( P | 4 i j Vers Neichsmark. Die Firma lautet nun | ell{chaf:sve a Seniaenias Do vertrags, betr. Stammkapital und Ge- | Reichsanzeiger A E E : O 33 Firma Baustein Herstellun : ; R C E \ 14 000 Reichsmark, zu 24 Installations- | einem Prokuristen vertretungsberechtigt. | nah Inhalt der eingereichten Berjamm- oonaeaaH, sell\chafisvertrags- demgemäß beschlossen. E j , LAd - ä eel, - O 00 S O C uw p j e ; * x o de i J: A aut ; Dag Stam 4 k verwal S eil- | T (Star 14 voträat ; 2 e, geändert. Das Slamm- Amtsgericht, Abteilung 24, Köln. l ister A E Rv Gesellschast mit besHräntier Sing N E material 1m Werte von 2900 eihémarf, Geschäftsführer: Georg Wimmer, Jn- ae e E R io Sas e DEIIGOS An O08 op 10 ist umgestellt auf 12000 Reichs- i: : i E i Ä R 4 R Gustav Daner n Mannheim, wurde heute eingetragen: Die | sichtsrat einzelnen * Vorstandsmitgliedern i N N HOUEUT n Stuttgart. 0. Dberitwerk München, Gesell- j Gegenstand des Unternehmens ist nun "E Gerziliate Südbayerische Holz- O ; T M O 5 Lars Mannheim, wurde heute eingetragen: Die Gesellschaft ist durh Beschluß der Gesell- | die Befugnis der Alleinvertretung erteilen. -chiedenes B lea (Sesamt- I]. Veränderungen, haft mit beschränkter Haftung. Verwaltung von Vermögen aller Art, | werke und Münchner Möbelfabrik funft:-Salon Ges jd it nit seschränfter i a e Den k E P Firma ist erloschen A P eal aal A Feut Me Vorstandsmitglieder: Wilhelm FKamer- E 54 600 Reichsmark E i E Sobs S Siy München: Die Gesellschafterver- insbesondere Beteiligung an industriellen | Aktiengefellschaft. Siß München: ust-Salon Gesellschaft mit beschränkter | heute due Firma Qudnol R ENYETET, tannbeim, den 23. Februar 1925 925 aufgelöst. Die Kaufleute Albert | knecht, Major a. D., und Ludwig Deigl- B : N a3 mit beschränkter Haftung. Si luna vom 23. Dezember 1924 hat | Unternehmungen Vorstandsmitglied C { Üppma ind Haftung", Köln: Charlotte Theile, Berg. | Konstadt, und als deren Inhaber die Kauf Mannheim, dea 8. Februar 1929. Blau, Graben, und Emil Elser, Mann- | mayr, Architekt in München Der Vor- Farben im Werte von 5000 Reichsmark, | München: Die Gesellschafterversammlung sammlung yom 29, If i 31 Pollinger & Sohn Koimman- Oie « QOO E Gladbach hat Prokura leute Noman Budniok in Lubliniß und Amtsgericht. heim, sind Liguidatoren E stand d N L S zu 28 Farben im Werte von 1000 NReichs- | vom d Feb 1925 hat die Umstell die Umstellung der Gesellschast und die | 01. Po er e L Jakob Thormann gelöscht; neu bestellter / / n Z c i A S C um, hnD LIqu ?n. er Gesellschaft besteht aus einer ; : ; c 4, [vom 4, Februar 1920 hat die Umsleuung | Yenderun 3 Gesellschaftsvertrags dem- | ditgeselischaft. Siy München: - Per- | Norstandsstellvertreter: Geo Kettner r. 2231 bei der Firma „Felten & | Georg Wengerek in Konstadt eingetragen A Mannheim, den 24. Februar 1925 oder mehreren Personen. Er wird dur mark, zu 29 Farben und Lake im Gesamts- | per Gesellschaft und die Aenderung des enderung des L O SDerirags E a 2 | DorstanDS]leuDerTreler: eorg Meiner, i 1 i 3 E z i s i Ï f ( anns , E, 4 A, DT Ì S M 2 U | h 8 Stk ay nid haftender Gesellschafter Geor i ) Mia 4E, S O Aen e s i O die Ai Laeldicziser B Bab XIV Amtsgericht. den Auffidöral bestellt Die Bekannt: L O fels In M A Gesellschaftsvertrags demgemäß, be- E O R öllinger gelobt ein Kommanditist fit O L Aktiengesells schaft“, Köln-Mülheim: Karl Arnold | Gesellschaft, hat am 1. März E ver | O28. 36, Firma „Unionwerke, Aktien- E ___… | macungen einschließli der Berufungen 600 Pad rO O 1 "100 Heede im | lossen. Das Stammkapital beträgt nun | 17" Rudolf Beelitz, Gesellschaft mit | getreten; die Einlage eines Komman» | schaft. Siy München: Die Generals Balling U oe und M | En O ist jeder Ge- gesellschaft Maschinenfabriken" in Mann- ad ster B B S der e erfolgen durch Gesamtwert von 10 000 Neichsm i u 29 9000 a L Er A beschränkter Haftung. Siy München: | ditisten ist umgestellt. E s von Der MUublen, Aoin-ACulheim, haden E: Part L E Q na i ZUMm Handeibregiler Dan den )eutschen Meichsanzeiger. ie C \ ; ; ; E fs 4. SUDDEeL Z b : Die GesellsGafterversamm{ung pom 39 Hyperion-Verlag Gesellschaft | 15 Dezember 1924 habe: Aenderun derart Prokura, daß jeder gemeinsam mit Amtsgeriht Konstadt, 16. 2, 1925. heim, mit einer Zreigniederlassung m O-Z. 51, Firma „Düngerfabrik Michel | Gründer, welche E A i Eisen und Eisenteile im Werte von | Eifer ießerei Gesellschast mit be- Vie Geleu]cha| erversamm Ung 0T E e Gs Zut 19. Dezember 1924 Haben Uenderungen E N ' Dr „| e). V1, l a MUNgerfaorl L ) elhe alle Aktien übernommen 18 ; jengie}ercit zal m 97 an 1995 bat die Umstellung der | mit beschränkter Haftung. Sib | des Gesellschaftsvertrags nah nähe einem Vorstandsmitglied oder einem Pro- E Berlin, wurde am 1. Dezember 19 ein- | g" (Co, Gesellschaft mit beschränkter | haben, sind: 1. die Stadtaemeinde Mün 3000 Reichsmark, zu 33 Installations- | {ränkter Haftung. Siß München: | (g; Zihait und die Aenderung des Gesell- | München: Die Gesellschafterver| E Oi r 4, D T : / As Y / A S My E chc : j R C Uns R A ; i: j 2 s S * | Gese ) die 1derun s G | München: Die Gesellshafterversammlung | Maßaabe der eingereichten Protokolle, im kuristen vertretungsberechtigt ist Lahr, Baden. [119844] | getragen: Die Generalversammlung vom Hafiung“ in Mannheim, wurde heute | ch g i ; Ge , Bankel material im Werte von 1500 Reichsmark, | Die Gesellshaftexzersammlunç Vom Gesellschaft und die Aenderung des GeseU- | Veunc en: le jeudaster H 9 | Maßgabe der eingereihten Protoftolle, t 7 i 91. Oktober 1924 hat den Vertrag mit | : N a LRET era en, 2. die Firma Georg Vankel, 34 rialien im Gesamtwert | 75 E e erlan U g schaftsvertrags demgemäß beschlossen, Das | vom 15. Januar 1925 hat die Umstellung | besonderen die ÜUmstellung beschlossen. : eingetragen: Auf Grund Beschlusses der | München, 3. die Firma Baß & Boden- au Baumaterialien im Gesam 13. Februar 1925 hat die Umstellung der Stammkapital beträgt nun 1600 Neichs- | der Gesellschaft und die Aenderung des | Jufolge durhgeführter Ermäßigung be-

e A bei der Firma „Rheinische | Vandelsregi/er Lahr Bo, Il Dee. 169 | der Firma Enzingenverke Aktien-Gesell

Dr. Penschuck-Schilling-Gesell schaft mit |— Firma Niede u. Müllerleile in A E] Gesellshafterversammlung vom 13. Fe- | maier offene Handelsgesellschaft München beschrankter Haftung“ Köln: Durch Lahr Offene Handelsgesellschaft. Die- 00h A r, Bos hat Me bruar 1925 ist das Stammkapital von | 4. Hi E J Baue Minen Gesellschafterbeschluß vom 16. Februar Pers bat am 18, Februar 1926 begonnen, [Ler uone De: lengejelalt a 900000 4 auf 18 000 N.-M. umgestellt | 5, Paul Dahm, Kaufmann in Neuwied,

[von 5000 Reichsmark, zu 1 von Pl.- ; ie Aender B E E S E

Nr DIT R R Oa es bres lets E f s mark : Gesellschaftsvertrags demgemäß und sonit | {rägt das Grundkapital nunmehr 17 500

Hohenzollern- und Elisabethstraße zu Bo E E a A A E E 18, Stulken & Co. Gesellschaft mit | nah Inhalt der eingereichten Ver- | Neichsmark, eingeteilt in 875 Aktien zu / } Inhalt der eingereichten Berjammlungs- | heschränkter Haftung. S\ß München: | sammlungsniederschrift beschlossen. Das | je 20 Reichsmark. Die Vorzugsaktien

A 19% ist § 4 des Gesellschaftsvertr Persönlich haftende Gesellschafter sind: | [binenfabriken auf, die Cnzingenwerke (Geseldateubrina f L C j 0,372 ha, Pl.-Nr. 773 ersterer Krämer- | vorschvift beschlossen, Das S , (be er Ha an | t _Das je 20 R j l M6: betr Stammkapital und Geswäftcntetle! iy Riede Architekt n Lahr Ga M D oe als E San Es “Gadline O Mnn E Adolf Cte Münden! enau Jol ha, Pl.-Nr 773 "/7 künf Cal betrdat min 28 000 Meichömark Die N E Na st aas A A A, In s E Badi r S0 i ree Fell Pa E: L f ; ‘l ) F anl ail o G B H it dem 2 di irmen nhrur 4 N A U SO D, Men, D Ser, Ce iger L : j } s 774 | / D” C X NCLACET, e +124, Vtovemdber 24 hat die Umstellung | Reichsmark. Sind mehrere Ge]cafis- 0. Beamtensparkasse Aktiengesell-

/ geändert, Das Stammkapital is auf | Karl Müllerleile, Baumeister in Vir mit dem Necht der Firmenfortführung Und | welchen die Geschäftsführer der Zu- | 8. Mar Krauß Nachfolaer in München, tiger Baugrund zu 0,011 ha, Pl.-Nr. 774 | Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so Geiellr E E L: A ; s : h : Ee

j Aa An ?, 9 1996 R unter Ausf} / n über 009: R E, - 02 i: : C G : r Si ‘u Thei Es A : Í Me eU] G ) A g des | führer bestellt, ist ieder allein vertretungs- | haft Siz München: Vorstands-

F 00 Reichsmark umgestellt Lahr, den 22. 2. 1925. Amtsgericht, | unter Ausschluß der Liquidation übergeht, | fi nmung der Gesellschafter bedürfen) f L c; U A Baugrund an der Simmer- und Rhein- eder allein vertretungsberechtigt der Gesellschaft und die Aenderung | führer bestellt, 1 In De jaft. Siy München: DBorstlc M 076 A : nehmiat mung L Mb } nhaber Hans Grässel, hier, 9. Andreas N 296 Os D iht jeder allein berlirelungSvereMUug.. Gesellschaftsvertrags demgemäß beschlossen. | berehtigt. Weiterer Geschäftsführer: Dr. | mitglied Georg Leitmeyer gelöscht

A E 2B bei der ¿Firma Maren Kontor ird s genehmigt. Ds GOE entsprechend dec eingereichten Nieder- E Mün L i t LCTT A straße zu 0,326 ha, die in den Kataster- 3 M lassia H ndels esellschaft Paget A Mt) 7 Ï e ne H A SARA »eTed 11, Act s I L Us - ch1. | MilgiteD eorg Cellmeyer ge D,

0 (So F ; “E Ar hei en 23. Februar 1925 Í N &emelnyard jen, 10° die Firma [8 ; Tei Mea, VaUperes nt [Das Stammfapital beträat nun 10000 | Daniel Brody, Verlagëbucbhändler in| 51. C che Fabrik Mitiberts Y (Gesellschaft mit beschränkter Haftung“, | Landsberg, Warthe f Mannheim, den 29. Februar 1925. chrift f die Bezug genomme E 1; R L M | plänen 1. Anlage rot bezeichneten Teil- | mit beschränkt Saft S qo Ea DEILANS Daniel Drody, DBerlag8buchhandier 1 51. Chemische Fabrik Miiberts- h E E Al ' 2 N U O U mt8aeri bt ft, auf die Bezug genommen wird, | Willibald Hartlmaier & Cie, München E d 4 unit eshränfkter Haftung. s »6mar N Ha F j :

Köin Durch Beschluß der Gesellschafter- | Handelsregistereintrag A bei Nr. 594 Amtsgericht. geändert worden. 11. die Mina Ludwig Heck & Sohn fläcben, welche erst N vermessen sind. München: Die Gesellschafterversammlung «a EStriefwaréi - Fabrik München. H _ hofen Gesellschaft mit beschränkter versammlung vom 19. Februar 1925 i} |— W. Ohmann & KonasGerot, git L —— L 71198647 | Mannheim, den 24. Februar 1926. offene Handelsgesellschaft München | Von den mit der Anmeldung zu der vor- | vom 22. Januar 1925 hat die Umstellung Gesellschaft mit beschränkter Haf- 33 Kraftfahrzeugwerk München | Haftung vorm. Germosan - TSETT, | L 2 des Geselchasiévertrags, betr, den | für Gisenfonltruktignen Kunlis miede | Mm Parvelöregister B Band XIV Amtegerih! enes Be do tier ee M |foxiduelon Uftienggselsdaft eingereichten | ver Geschast und de enderung ded | tung, Sib München, Die Geseucbaster: | Weener | Noel gelost; neu bestelter Gescll

ú G16 der Gelell|hast, geandert worden. | und Yau|ch chere andsbetg a R O car E M, i ; U & 6 C O | Schriftstüken, insbesondere vom Pruüfungsd- | Gesellschaftsvertrags demgemäß beschlossen. E S S Gon 6-4 alo | Seneralversammlung vom 12. Februar | {age oh; neu DEITeute Ea

Der Siß der Gesellschaft ist nach Ham- | Die Firma isl geäudert in B Ohmann | D.-Z. D E Wald- Mannheim. [119867] Cb lrbatt Qs D e bing bericht des Vorstands, des Aufsichtsrats 8 Sale ectrags beträgt E 10 006 pr una evt G 7°:500 1925 hat die Auflösung und die Aende- ührer: Hans Straus Apotheker in burq verlegt. S & Konaschewskli. Landsberg a. Wei hof” in glas uar Nrd einer Zweig- Zum Hanbvelsregister B Band XXIX München 14. Karl Herrlich SFnstalla- ' und der Revisoren, kann bei Gericht, von | Neichsmark. i Notcbámark und die Aenderung des Ge- rung der_ Firma beslossen. Geänderte München ies

/ Nr 3425 bei der Firma „Tabak-Im- | 26. Februar 1925. Das Amtsgericht. WerIG Ung in Tilsit, wurde ein- |O,-Z. 81 wurde heute die Firma „Gebr. tionsgeshäftsinhaber in München, 15. Mar | dem der Revisoren auch bei der Handels-| 4 Allgemeine Beamten-Creditbanuk sellshaftsvertrags demgemäß, serner die | Fimna: Kraftfahrzeugwerk München N L, Bunde, Min F

poii Gesellschaft mit beschränkter Haf- A 1 5. Millv Schön, | Fnmern s, in | Fun München, Baugeschäftsinhaber | kammer München Einsicht genommen für Süddeutschland Aktiengesell- Erhöhung des Stammkapitals um %0 Aktiengesellschaft in Liquidation. L v6 s In Huber. Siß Vünchen: tung“, Köln: Durh Beschluß der Gejell- | Leutkirch. N Q Saar 1929: iy tw | Mannheim eingetragen. Der Ge e 1 Vie fibina Mis Coinarek & Cox | werden. (chaft. Sih München: Die General- | Neichsmark und die Aenderung des Ge- | ciguidator: Gustav Agner, Kaufman i Die SRERQUE 1 Us O Ak: O e gnnuna U tals aas M, Dandalfamen C L a N Sani Ae E 1924 PA L ail München, 17. Christian Lettenbauer, Ofen- E 2 Se Pier un e versammlung vom 30. Dezember 1924 hat | sellschaftsvertrags demgemäß und sonst u i O Miller. Sik, Münen és ini Ds # C0 Gil B V4 1 99 des Gejeulcaisverirags, | Gingetsirmen, d, L Si. 214 vom e | rofuristen H i 0 Ner en gele Segenr | geshäftsinhaber in München, 18. Lieber- gepück - Versicherungs - Aktiengesell: | Aenderungen des Gesellschaftsvertrags ad | nah Inhalt der eingereichten Versamm- | „2% LUowtg A S Es n A E E an taoTar 1% betr. Höhe des Stammkapitals und der | bruar 1925 bei der Firma Georg Hail, | Prokuristen in der Zeise bestellt, daß | stand des Unternehmens ist: a) der Handel gel ASL P E G | ch ; j; i enderungen des GeleuaftLverirags na | nas tr e Ter S U Prok Kreszenz Reindl aelösht. Ge- | München: - Die Gesellschast ist aufgelöst. R j S A L R Ua Fen l, 14, 11 2 x : G : L S : Cl ) » - aj V 1D nc 4 el 8c O af é wet niederlassung München. E e Ó G R ac anp ‘eidbi Jr 5 1nas ckder chr t be lo en. Das Stamn F 7 V0 Ura 9 relgena rein ag 0 Wi, He __ : E Geschäftsanteile, geändert. Das Stamm- Weinhandlung: E i : jeder n Gemeinschaft mit einem „Bor- mit Lebensmitteln, landwirtschaftlichen (haft 2 n E O Mee: (Theatinerstr. 17.) Hauptniederlassung Le A N o L iva _ Reichsmark änderte Firma: Michael Reindl. ¿Ftrma erloschen J L h Tapital ist umgestellt auf 10 000 RNeichs- Georg Hail, Weinhändler in Leutkirch, standsmitgliede oder mit einem Profu- | Erzeugnissen und Bedarfsartikeln, ins- | ( R O E Molt Der Gefell aftsvertrag ist ab- O O TE L E Roi chateührer: Mar Guld- 35, Neue Kinematographische Ge- 3, Fabrik für fkunstgewerbliche N mar! ist am 15. 8. 1924 gestorben, Das Geschäft risten zur Zeichnung der Firma be- | besondere Düngemitteln, Sämereien und ee t O B August Z cblof Der E E A lossen. Infolge burdigeurter Sre A a Ga tar U sellschaft mit beschränkter Hastung. JFnneneinrihtung Nievertinger «& e Nr 3201 ber der Firma „Franz Clouth | samt Firma is auf Eugen Hail, Wein- | rechtigt is. Futtermitteln, b) die Beteiligung an | g dre EIE N in Müncbe, E s Ge elvorsa n O L, | No. belragi das Grunde nunme L Mer E us: und Grund- | Siß München: Die Gesellschafterver- | Dagn. Siß München: Die Gesellschaft Nheinishe Gummiwarenfabrik Aktien- ant O in Leutkirh, übergegangen b) am ». Februar 1925: Auf Grund | anderen gleihen oder ähnlihen Ünter Neumüller Aktiengesellschaft in München, N durch - Generalversammlut:gs- | 900000 Neichsmark, eingeteilt in 20. inchner Haus- un runDd- | B Uen: “oor L e, list aufgelost. Firma erloschen Gesellschaft“, Köln-Nipyes ib M6 Á 8 E s : mm N ; L Da indener Ziegelverkaufs-Verei Ì beshluß vom 10. Dezember 1924. Gegen- | Vorzugs 9750 St ftie ¿e | süct&verwertungs - Gesellschaft Cen- | sammlung vom 4. Februar 1925 hat die \usgelo}l. ¿Irm Ie ä Gesellschaft“, Köln-Nippes: Friß Mön- Württ. Amtsgericht Leutkirch i. A Beschlusses der Generalvers mmlung vom | nehmungen, c) alle mit a und b im Zu 22. Münchener Ziegelverkaufs-Bereinigung esc i ( Vorzugs- und 9750 Stammaktien zu 1e s; i —: s 2A ; io Vlende-| & Verlagsanstalt WMuverla / N E A Ban » Y E ' is S N N A f H) A - L U | Besellshaft mit beschränkter Haftung in | stand des Unternehmens ist: 1. Transport- | 99 Reichsmark tral mit beschränkter Haftung. Sib Umstellung der Gesellschaft und die Aende- éi p : L Ss ck M [1% in) Karl Wing, Ri T dic e Do M auf 27008 000 sammenbana C Blinden, 29. Gebr. Her offene Händels versicherung im direkten Betrieb sowie als | 5, Schwarzer-Ramé-Getriebefabrit | München: Die Gesellwafterversammlung | rung des Gee ital "betrat Mi TT! Die leneraluit nie Len A o M Ma A ; E T N ; ; Z : i Mi E S L Vel, Ie | cesellshaft in München 24. Johann | Nückversicherung, 2. Beteiligung an Unter- | Aftie llîci Sih München: Die | vom 22. Dezember 192 at ‘die Ume| bésWlpssen. Das Stamnikapital betraal | Ae E Et Bg E einem Vorstandsmitglied oder einem Pro- | Die im H.-N A Nr. 71 eingetr. Firma | Reichsmark umgestellt und der Gesell- | Gesellschast wird von zwei Vorstands geleriqu (Unchen. 2%. 0an f nes, v, tiengesellschast. Siß Véünchen: Bie |: @ : i 00 D 1ER S 1925 hat die Auflösung bes 4A K { Í : « U A (T, N L p It - on Y j Ï ( Ï x Or E . á » 0 Ges ; - G Äh y NU 6300 S eichs8m T ö „Januar Ia) Ja VLC Uj 1 U “L furisten vertretungsberechtigt ist. Die | Joh. Meyerdierks, Ostendorf 21, ist er- | schaftsvertrag in den 88S 4, 15, 27 und 28 | mitgliedern gemeinsam oder von einem Schneider, Ingenieur in München, 2%. die f nehmungen, die geeignet sind, diesem Ge Generalversammlung vom 10, Februar stellung der Gesellsaft und die Aenderung G L Mie shlojsen. Liquidator: Mar Kastl. Pianist

häftszwed zu dienen, sowie Durchführung | 199: a M Gnu Sofellschaft | des Gesellschaftövertrags demgemäß be-| 36, Max Richard Glier. Siß en. - ; : En

| aller aus dem Be rieb sich ergebenden loten D Shrana s{chlossen. Das Stammkapital beträgt | München. Prokurist: Theobald Haftl- | In F A O 1 4 j r S Y . An 5 s Ir - î 8 io “V, % 2 í

| Hilfsgeschäfte. Die Gesellschaft kann | Fabrikantin in München. nun 700 Reichsmark. meier. beschränkter Haftung. Sitz München:

j j / F: ck At 84) Tat zSlienthal, 19. 9. 95. | entsprehend der eingereihten Nieder- Vorstandsmitglied gemeinscaftlich mit a Us EE en München, 26, die

ries chrift, ¡je Bezu enommen wird, i i Q E b A . E rift, auf die Bezug genommen einem Prokuristen vertreten. Zu Vor- | Fixma Karl Stöhr, Baugeschäft offene

Prokuren von Nichard Bechtle und Diede- | oschen. Ämtsgerih rih Müller sind erloschen. b as m S

Nr 3727 bei der Firma „Okto Bert- | Lingen [119851] | geändert worden. Die Aenderungen be- | standsmitgli ì elt: Herbe : c: ; R 5 s : j i L #0 4 ° 96 1d . 1 gliedern sind bestellt: Herbert Ta o M 97 | 0 ¿ E aen, O / 297 Cenovis Werke Gesellschaft C Zac : ling Gesellschaft t beschränkter Haf- 2 G Et ; ; kni 1 O, 1 E Handelsoesellshaft in München, 27. die | nah Beschluß des Aufsichtsrats und mit Milaviva Verlag Aktiengesell-| 21. enovis r ja! 37 Dampfsägewerk Grafenaschau | 5, (f 5 A Q ; O Ec Gl in i S 0e hard malt, Kaufmann, Ylännheim Firma Jakob Übelader, Werkstätten für der erforderlicher behörden Genehmi, schast, Siv München: Die Genera. ver: it ee E O Ee E D O E ia Prefkura. E Fi K LDe and dexr Gonehmiai s Aufsits- | ( N h B S PMaslerei in München, 28. dle Ca gung den Betrieb auf weitere Versiche» 1 93. Dezember 1924 hat | München: Die Gesellschafterver)ammlung | tung. Siß Grafenasbau: Die Gesell» | Ses E E

i a) bei der Firma Dr. W. H. Lepenau, | Vorstand der Genehmigung des Aufsihts- } Ecnst Zimmern, Kaufmann, Mannheim. Hans Urbanish, München, Inhaber Fried» runaszweige ausdehnen. Grundkapital: e ie Gesellschaftsvertrags L vom 16. Februar 1925 hat die Umstellung | safterversammlung vom 17 Oktober ina E Aktiengesellschaft

Nr, 3759 bei der Firma „Allgemeine Gs it b in S s bedarf, das Sti t i Se- | G 4 Q ;

E, Cari ars O L chaft mit beshr. Haftung in Salz- | rats bedarf, das Stimmrecht in der Ge- | Gustav Berberich, Kaufmann, Mannheim, | #4 Gräf i » S

Bau-Aktiengesellscbaft", Köln: Wilhelm | bergen Nr. 2 d. Reg. —: Dur Be- | neralversammlung und die Teilnahme an | ist als Prokurist bestellt und berechtigt, Perdnidle t E La sabrik n E 7 / 3 Wb

1000 000 Reichsmark Sind mehrere | n&herer Maßgabe des eingereichten Proto- | det Gesellschaft und die Aenderung des | 19924 und 20. November 1924 haben die | gy 9 T Vorstandsmitglieder bestellt, sind zwe! fo s im Aar die en be- | Gesellschaftsvertrags demgemäß beschlossen. | Umstellung der Gesellschaft und die Aen- Sih P E ia

Groß is als Vorstand ausgeschieden. | 98 S A ift ej á Senne y / R tre : ; ; a ) 1 ' Ee 1 L S Cornelius George van Boeschoten ist zum E ee Sd a A as E L e ena au Ae e Handelsaesellshaft in München, 30. die | oder eines mit einem Prokuristen ver- | (ossen. Infolge durchgeführter Ermäßi- | Das Stammkapital beträgt nun 2 000 900 | derung des Gesellsaftsvertraas dem- | sung vom 19. Februar 1925 hat die Auf- Vorstand bestell! tatt des Stammkapitals von 900 0 M | fapital ist eingeteilt in 8000 Vorgzugs- eingetragen wird verbffehtlit: Die Akti n Firma Waigerleitner Gesellschaft mit be- tretungsberechtigt, doch fann der Auf- | gung beträgt das Grundkapital nunmehr Reichsmark, Z j gemäß besdlossen. Das Stammkapital un der Gesellschaft beschlossen. Liquis

| ( M : q getragen wird entlicht: Die Aktie {ränkter Haftung in München, 31. dle L einzelnen Vorstandsmitgliedern | 5000 Reichsmark, eingeteilt in 250 Aktien | 22. Leder- und Häute Aftiengesell- | beträgt nun 400 000 Reichsmark. uk A L Sika

Nr 3798 bei der Firma „Joh. Klefisch | ein solches von 90 (600 Goldmark gesebßt | aktien Lit. A zu je 70 R.-M 30 000 | lauten auf den Jnhal je ü N T S d O UUO (art ge j i | A, 00 VU } ¡ Inhaber und je über | F. Na N L; t Sei A LIOR anna ist. Der Gesellschaftsvertrag ist in den | Vorzugsaktien Üt B zu je 60 R.-M., | 1000 N.-M. Sie sind zum Nennbetrag Ga amer Prokura: : 1 M S8 3, 4, 5 und 17 abgeändert. 25 000 Vorzugsaktien B zu je 1 N.-M., | ausgegebéèn. Der Vorstanv besteht je ellichaft Ah “getBitier Ca. t Nr. 3827 béi der Firma „Gbr. Stee- b) bei der Firma Schuhwarenhaus | 250 000 Stammaktien zu je 100 N.-M. | nah der Bestimmung des Lufsichtsrats ai 33 die Firma Alois Rattlee “L ' ELES E ee | Westfalia“ mit beschränkter Hafiung in | und 150 000 Stammaktien zu je 1 N.-M. | aus zwei oder mehreren Mitgliedern. Die elektrotechnische Fabrik Geell Gat mit

ie Befugnis der Alleinvertretung erteilen. e 2 Reichsmark schaft. Siy München: Die Generalver-| 38. Schlierseer Enziandampf- |

Borstandsmitalieder: Carl Thieme, Di- le O Aktiengesellschaft für uimluna vom 29. Dezember 1924 hat | brennerei Aktiengesellschaft. Sib E bouicbon Da ral Ges

rektor in Berlin, Max von Enael, | Elektrotechnik und Maschinenbau. | Aenderungen des Gesellschaftsvertrags nah | Schliersee: Die Generalversammlung | sellschaft mit beschränkter Haftung

Generaldirektor in Budavest Proku- | Siy München: Die Generalversamanlung | näherer Maßgabe bes eingereichten Proto- | vom 10. Februar 19% hat die Auflösung | jy Liquidation. Siß München A risten: Dr. Dominikus Micelli, Karl | pom 5. Juli 1924 hat Aenderungen des | kolls, im besonderen die Umstellung, be- | der Gesellshaft beslossen. Liquidator: | g" Bayerische Malzbank Aktien- E

man Aktiengesellshaft Filiale Köln“, | Cngae Nr. 11 d. Ne i : ; 9 ;

1g z e H Nr. 11 d. Neg. —: Vas Etgen-| Mannheim, den 23. Februar 1925. Bestellung der Vorstandsmitglied s 2 ; B ; ; ; ; Inf i /

Köln: Die Zwegniederlassung Köln ift | pa] Se Lb 00 Gold. L L aE 4 "oan em itgetever T | beschränkter Haftung in Mchen, erts{, je Gesamtprokura mit einem | 6 f1sve g ¿herer | {lossen Infolge durchgeführter Er- | K Dtol dar in München. ck Au ; ;

bebe 1a en Riema teln. (Ml der, Gelidaft tf anf 800 Gas ntg alt duch dey Masi tgeai Dey ellen | L H SaN 0 Daugciagt Wet Y Mofltipamnt e" Bend Rice "Ge: | S eri H, M iele: maßigna bärua bus Gralosel 8000|" " Sigewert Maraitng Allen: ieb mln wom "L Febru Nr. 392 bei der Firma „Kölner Kork- Amtsgeribt Lingen, 10. 2, % ia - [119868] | d or Gn Lee its le e Ö r von | gesellschaft in München, 35. Fabriklager samtprokura mit einem Vorstands- | sonderen die ÜUmstellung, beschlossen. Jn- Netchsmark, eingeteilt in 300 Aktien zu | gesellschaft. Sik Marzling: Vorstands- R Ver eno tg O j T a

fabrikation Gesellshaft mit beschränkter H R E E a | Da er Gesellschaft ausgehenden Bekannkt- | der Firma Bamberger Leroi & Co. in mitalied oder einem anderen Prokuristen. | folge durchgeführter Ermäßigung beträgt je 20 Reichsmark. Die 1n Stammaktien mitalied Frik Müller aelö\cht; neu- befAloften ua ai Ma bidberigen

Hastung“, Köln: Durh Gesellschafter-

DIE s Zum Handelsregister B Band XXIXR | machungen erfolgen durch Veröffentlichung | München, 36. die Firma Anton Bu bescbluß vom 27 Januar und 19, Fe- M, C a S O.-Z. 80 wurde heute die Firma „Civil- | im Deutschen Reichsanzeiger, ie Beru- | mann, Alleininhaber Theodor On bruar 1925 is § 3 des Gesellschaftsver- D N: O ¿ande regisler ist eute | Ingenieur Gustav Hagen Gesellschaft mit | fung der De Nee der | Siß Nürnbera, 37. Jof. M. Eder, trags, betr. Stammkapital und Geschäfts- unter ir Vere H Mahndorkf-Loburger | beschränkter Haftung“ in Mannheim ein- | Aktionäre durch einmalige Bekannt- | offene Handelsgesellshaft in München anteile acándert, Das Stammkapital it Saatzu \t-Gese, schaft mit beschränkter | getragen. Der Gesellschaftsvertrag der Ge- | machung, und zwar spätestens 18 Tage vor | 38 Komm.- Nat Karl Hartlmaier in umgestellt auf 1500 Reichsmark und er- | Haftung zu Nitlergut Loburg 11 folgen- | sellschaft mit besränkter Haftung ist am | dem Bersammlungstag, Die Gründer | München 39. Landesverband bayer. Spar- höht auf 5000 Neichsmark des eingetragen worden: É 20. Januar 1925 festgestellt. Gegenstand | sind: die offene Handelsgesellschaft Kaß | fassen Bayer. Girozentrale öffentliche

Nr. 4294 bei der Firma „Storga Stor- Das Stammkapital ist auf 1000 Meier des Unternehmens ist der Handel mit |& Naumann, Görliß, die Ostwerke Aktien- | Bankan talt in Münden, 40. Franz Lan- uno Gardinen Fabrik Gesellscaft mit be, | Mark ermäßigt laut Beschluß der General- | Grubenerzeugnissen, insbesondere spanischen | gesellschaft in Berlin, Kaufmann Bern- | dauer Kaufmann in Münden, 41. Kcuf- schränkter Haftung“. Köln: Durch Ge- | Ver ammlung vom 22. ovember 194. Grzen, technishen Apparaten und | hard Rimalt in Mannheim, Kaufmann haus Oberpollinger Gesellschaft mit be- sellshafterbes{luß vom 17. Februar 1925 burg den 13. Januar 1925. Maschinen die Herstellung von indu- | Ernst Aen in Mannheim und Kauf- | \chränkter Haftung in München, ¡f die Gesell{ fa ARCTOL Sicana Rave, Das Amtsgericht. striellen Anlagen, Projektierungen und | mann Ludwig Zimmern in Mannheim. | 45 Komm.-Rat Max Rast in München, Kaufmann Brühl, ist Liquidator. ———— 4 Lieferung oder Ausarbeitung kompletter | Sie haben sämtliche Aktien übernommen. | 43 Konsul Karl Rau in München,

Nr. 4668 bei der Firma „C. Walde- | Löningen. ; : (119853] | Arbeitsgänge und Vorrichtungen, Vor- | Der Gründer Kaufmann Ludwig Zimmern | 44, Direktor Hofrat Hans Remöhard in mann Gesellschaft mit beschränkter Haf- In das Handelsregister ist zur Firma | kalkulationen, Gutachten und Schäßungen | bringt sein unter der Firma Gebr. Münden, 45. die Firma Ant. Seidl Ge- tung“, Köln: Durch Gesell schafterbes{ch!uß | Bernard Diekmann, Cssen i. L heute und inébesondere die Fortführung des bis- | Zimmern & Comp. in Mannheim be- ellshaft mit veschränkter Haftung in

E,

3 Wilhelm Hagn Möbelfabrik. | ck48 Grundkapital nunmehr 128 800 umgewandelten Vorzugsaktien sind ein- | Wstelltes Vorstandsmitglied: Hans | Norstandsmitalieder. Firma erloschen

R München. (Pariserstr. 25.) E Reichsmark, eingeteilt in 88 Vorzugs- gezogen, Jnsolte moiter besdlossener und Pfeiffer, Kaufmann in Marzling. A A Es: Sth: Mien: | [helm N Fabrikant in tlinchen, aktien und 1200 Stammaktien zu je 100 REEN runbtabidal nun 12 000 Reichsmark 40 Ziegelwerke Freising Heinrich | 10 Albert Alex Kaß. Zweianieder- 0

R Görres-Verlag Dr. Johannes | Reichsmark. 88 Vorzugsaktien haben ein | 6g Fnhaberaktien wu je 100 Reichsmark Lang Aktiengesellschaft. Siß Freising: |{„}ung München: Zweigniederlassung 4 irsch, Siß München. (Theresienstr. | 19fahes Stimmreht und 6 % Vorzugs- | werben zu 110 % ausgegeben matt | Die Generalversammlung vom 9. De- | München aufgehoben.

“ld (Bisher Bamberg.) Inhaber: | dividende. Demenlsprehend und weiter- | 53 Bayernwerk Aktiengesellschaft. zember 1924 bat weiterhin die Erhöhung |" 11 Rosenbauer « Lechner. Siß

in Johannes Kirsd, Zeitungsverleger | hin ist der Gesellschaftsvertrag dur Auf- | Siß München: Weiteres Vorstandêmit- des Grundkapitals um 90000 Reihs* | München: Die Gesellschaft ist aufgelöst.

n Aschaffenburg. Prokurist: Kurt Vogel. | sichtsratsbeschluß vom 13. Februar 192% | Tied: Franz Krieger, Ministerialrat in mark sowie die entsprebende Aenderung | Firma erloschen.

5, Lehner & Co. Siß München. | geändert München T des Gesellschaftsvertraas bes(blossen Die |" 19 Form und Farbe, Gesellschaft

(Georaenstr. 112/11.) Offene Handels- | 8, Münchener Lebensversiche- |" 24 Walchenseewerk Aktiengesell- Erböbung“ ist durchoeführt. Das Grund- | mit beschränkter Haftung, Kunst- |

gesellschaft. Beginn; 19. Februar 1925. | rungsbank Aktiengesellschaft. Sib | schaft, Sih München: Weiteres Vor- | kwital beträat nunmebr 180 000 Beit | gewerbliche Werkstätte. Stp Wine / usführung von Zentralheizungs- und | München: Die Generalversammlung vom | standsmitglied: Oskar Haberstumpf, Re- | mark 90 Inhaberaktien zu je 100 | chen: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Liqui- |

sanitären Anlagen sowie Großhandlung | 24, November 1924 hat Aenderungen des | gierungsrat 1n München Reicsmark werden zu 100 % ausgegeben. | datorin: Emilie Steinweg Kaufmanns- 4

A eins{lägigen Artikeln. Gesellschafter: | Gesellschaftsvertrags nah näherer Maß-| 25. Mittlere Jsar Aktiengesell- 41 Commerz: und Privat Bank | hofrau in München. Firma erloschen. 9

e E und Katharina Lechner, f des eingereichten Protokolls, mit | haft. Siy München: Weiteres Vor- Aktiengesellschaft Filiale München: | 13 Deutsche Warwick-Film-Gesfell- cs naenieuréeheleute in München. Die Ge- | Ausnahme der von der Anmeldung ausge- standsmitglied: August Menge, Direktor | Prokura des Frang Plettner und Leone schaft mit beschränkter Haftuung-

vom 30. Dezember 194 ist § 3 des Ge- | eingetragen, daß die Firma erlos her unter der Firma „Civil-Ingenieur | triebenes Handelsgeschäft mit der Firma | München, 46. die Firma Mayer Sund- i l

\sellschaftsvertrags, betr. Stammkapital . Januar 195 : Gustav Hagen in Mannheim, Waldpark- | ein mit der Maßgabe, daß das Geschäft | heimer, Älleininhaber Leo Sundheimer in sellschafterin Katharina Lechner ist von nommenen Aenderung des § 32, im be- h e stellvertretenden Vor- | hard Rieß aelöscht i i : Die Gesellschaft ist auf- V4

ee, A 00 B00 Amtsgericht Löningen. n A l E E h Be Le als E Ns Lem d E füt München, 47, Gust® Schneider & Co. ung der Gesellschaft ausge- Vi oigés die Emnsegung, beschlossen. - J flandsmitalicder Dr, Stenfried Kurmann s ite e Ma Tf i R A Vquidator: Michael Ra 64

Ne?chmark. : T j Loitz. i [119854] | ähnlichen Unternehmungen ‘jeder Art. zu gilt, und ‘erbält dafür Aktien der Gesell- Münden 48 Bankier G ‘Sieveiss 3 Brandstädter & Seidel. Sih Joe N 2000 Reicomark, ei o Let L ffina O Die Gensralvecsanmm e Mbriar 1995. j v4 Nr 5072 bei der Firma „Kölner Ge-| In unser Handelsregister Abteilung B | beteiligen und solhe zu erwerben. Das {chaft im Gesamtbetrag von 8700 R.-M. | heimer in Müncben, 49 die Firma München. (Lindwurmftr. 88/4.) Offene geteilt in 250 Aktien zu je 20 Reichsmark. | 926. Knoll Aktiengesellschaft, Che- | lung vom 98 November 1924 hat Aen- Amtsgericht.

Fandel esellsbaft. Beginn: 15, Februar | Infolge weiter beschlossener und durch- | mische Produkte. Siß München: Die | derunoen des Gesellschaftêvertrags na A 925. Herstellung und Vertrieb photo- | geführter Kapitalserhöhung beträgt das | Generalversammlung vom 9 Februar 1925 | nöberer Maßgabe des eingereichten Pro- | : : [119873 graphischer und kunstgewerblicher Spezial- | Grundkapital nun 2 000 000 Neichsmark. | hat Aenderungen des Gesellschaftsvertrags | tekolls, im besonderen die Umstellung, be- M Qa Gn an, A L 731 artikel. Gesellschafter: Ernst Brand- | 19950 neue Namensaktien zu je 100 | nah näherer Maßaabe des eingereichten | blossen. Infolge durchgeführter r- 5 nr So sere tagung, &

ö),

weivebank Aktiengesellschaft“ Köln: Durch | ist bei der daselbst unter Nr. 8 ein- | Stammkapital beträgt 5000 R.-M. | Von den im Geschäftsbetrieb der Firma A. Maffei in München, 50. Komm.- Beschluß der eam vom | getragenen Firma „Dubs-Handel Ges. m. | Gustay Hagen, Zivilingenieur, Mann- | Gebr. Zimmern & Comp e Rat S MWaaner in Müntcben, 16. Dezember 1924 sind folgende Bestim- | b. H * folgendes eingetragen worden: Das | heim, Anton Bernhard Lindemann, Heidel- | Forderungen und Verbindlichkeiten werden | 51, Komm.-Rat Eugen Zenk in Mün- mungen des Gesellscaftêvertraas geändert | Stammkapital beträgt 1500 Goldmark. berg, sind Geschäftsführer. eder Ge- | nur deren Rechte und Pflichten aus dem | chen, 52, Bezirksverein Bayern 2es worden: § 4, betr. das Grundkapital und | Loiß, den 23. Februar 1929. schäftsführer ist berechtigt, die Gesellschaft | Vertrag mit der Pnmertt Lagerhausgesell- | Reichsbundes bes Textil-Einzelhandels seine Einteilung, § 27 Saÿz 2, betr. das Das Amtsgericht. selbständig zu vertreten Als nit ein- | schaft mit beschränkter Haftung in Ludwigs- | e. V, in München, 53. Arbeitsgemeinschaft

täd 1 K Seidel, K te in | Roichs ; . : j ie Grhöh äÄhiqu  s dkapital nun- | H.-Vt. . Die Firma „Levy ter und Karl Seidel, Kaufleute in | Reichsmark werden zum Nennwert aus- | Protokolls, im besonderen die Erhöhung | mäßigunaq beträat da Grundkapllc Becker“, M.-Gladbah (Schillerstr.

üncben. gegeben. des Grundkapitals um 1000 000, Reichs- ! mehr 305 000 Reichsmark, eingeteilt in