1925 / 57 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[120867 | [120770] [118465] [121925] [121928] : F T1 n 5 t C B C ï l a Q g

Goldmarkumstellungsbilanz für den Goldmarkeröffnungsbilanz Gemeinnüßige Anftasten für Hannoversche Glashütte Ilkftien- Bremer Druderei Ilktien-

1. Januar 1924 der Handelsaktien- „per 1, Januar 1924 der weibliche Personen x Ai 5 \ G 4 alla 29€ di e S F) g - 9 St fs w ierten Éoiete T | atl gea Wiengeteriten | Nen S M tes |2MaN Hannover Hainhols| geseMwah, Fen} zum Deutschen Es anzeiger und Preußischen Staatsanzeiger

Aktiva. L “t G. .M S am 1. Januar 1924. am 1. Januar 1924, E = | Kassakonto . : 17/83 Fnventarfonto(An}chaffungs- 4 S E C E Oa Lai Aktiva. M s j Itr. 5ST Berlin, Montag, den 9, März 1925

R E é N M wert 25 200,— G.-M.) 19 956/40 | S I E: M | An „„Aftiva, ZASS Al, E und Gebäude E )ebttorentonfo . ¡ Jy 63/16 | Zmmodilten XT;lehung8- | Immodb'Utentonto Í 40 f f 2 4 S é : ebitorentc Kassefonto 4 i 3 16 h j g bj 0 2. Schri!ten 2c 14 E eirba. nb , Wirts C6chas enofeuidattien

L 2 ü | T | Grundstücksfonto ; 458 288|— | 5 Z S C »| anstalten : 3 042 984|— | Wannenofenfonto ; 4010 F s 607/92 E Untersuchungstacben. stü N | mitra mere Bank und B OREtonzo 19 135/1( Söbilien B Léiverei f Gaahateuféntonto 6 000 A nyentar. Maschinen G 1146 9 1 2. Aufgebote, Berlust- u. Fundsachen, Zustellungen u. dergl. 7. Niederlassung 2c. von Nehtsanwälten. 459 6 7| Daten O a 0s 65 716/05 | Jmmobiiten Landereien ashafenofenfonto ¿ 3 006 Warenlager . 47 883/76 4959 00 (93 |[———| und Wohnhäuser . 264 673|— | Mobilienkonto. . : l 5. Kasse 1 154/08 3. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. $ 8. Unfall» und Invaliditäts- 2c. Versicherung. Passiva. __108 970/71 |Mobulien . 200 O|— Maschinenkonto . 20 000|— 16. Banf und Posthe 1115L 4. Verlosung 2c. von Wertpapieren. i 9. Bankausweise. Stammfkapitalfkonto L 200 000|— Pasfiva. Beteiligung . . 5 000|— Owensmaschinenanlagekonto 26 (20/0417. Debitoren 14 940/99 9. Kommanditgesellschatten auf Aitien, Aftiengefells<aften Anzeigenpreis für den Naum einer 5 gespaltenen Einheitszeile 10. Verschiedene Bekanntmachungen.

Krébitotenfonto 1979/93 | Aktienkavitalkonto - « « - 40 000|— 93 6357| | Kraftwagenfonto 5 8 000 Se 111d Deutsche Kolonial!gesellichaften. 1,— Reichsmark freib!eibendD. 11. Privatanzeigen. Hopothekenkonto . . : 297 688] - | Kreditoren 68 970/71 —— =_ | Brennmaterialienfonto 4 000 E SLE

459 66753 : Passiva, | |Matezialienkonto R 4 000 Passiva. | Tai Betrifte i F, eicha x ; e E 108 970/71 Aktienkapital «e e e « {1 700 000|— | Hâten- und Tonkonto ; 100| - Kavital: 4 60 e e Befristete Anzeigen müssen drei Tage vor dem Einrlickungstermin bei der G schäft8ftelle eingegangen fein. “Be Handelsaktiengesellschaft Columbus. | Berlin, den 6. Dezember 1924. Kreditorenkonto . «+ ¿ 1:1 852057|—| Warenkonto. 15 300|— Netervefonds . . ; 123/75 E i

[1208141 Gmil «Jacoby Aktiengesellichaft. S H0:607 A NIOO a 0A L Lor S «K @ | [120827] Frankfurter [120866] | [120816] [122476] Bekanntmachung

Goldmarfkeröffnungsbilauz 5 Y z Kontokorrentk z Laufende T : ) )|— | : 5 E ver 1. Raa 1924 Bes Der L zorftaud. Urth Ir Jacoby. Die Liquidatoren. Hi s a a A 51 010/04 e terträge ¡ Al A | 9. Kommanditgesell» | Vorort-Terraingefellschaft A.-G, Goldmarkumstellungsbilanz für den | Vilanz ver_ 31. _Dezember_ 1924, der Franz Braun, Aktiengesellschaft,

Nubalik Aktien-Gesells t, Berlin. | {192076 E E B E l oecratattiecntonto. 9) 000| q 96 98 H | î | Reichèmarkeröffnungs®sbilanz 1. Januar 1924 der Cera Aktien: |— Zerbst i. Anh., gemäß der 6. Ver- uva : en e haf erltn (16 2076! )) [119944] Z3orratsaftienkonto U Bankichulden . « ë 26 981/91 schaften auf Aktien, Uktiew Lon E Zuli 1924, _gesellschaft_ für Reklamewesen_ J e [4 ordnung zur Durchführung der Ver-

t i  E z S Anzahlungen « « 7 33 GORAS om Y ; : n ge E E E i -— gejellichasten und Deutsche j genehmigt in der ordentl. Generals» | B E Kassakonto : ¡ 737 ordnung über Goldbilanzen nenne S | Fee tienfapita!fonto | S Kolonial f [sch ft | versammlung vom 5. Februar 192%. | Aktiva. “| Kassakonto nto “. | 770 ordnung fiber Golbbilanzen

A ä ö am L Juli 1OA A E Dev Vorftand. / PnIaigele Ofen. | Beleiliglld «is 24 000/— | Inventarkonto . , « iz 9200|— | fellihaft vom 6. Dezember 1924 hat be-

Debitoren E Ga Edi Kassenb e 108/22 am l. Fuli 1924. Stammattien 480 000 H Ne i nb ardt Ger h a rdtk. [121202] A vin Aktiva, T t 24 000|— | Darlehnskonto . « « M 650| E ronen, Aktio a eo Me, bes

Debitoren“. h x 6 633/61 A 08/22 | i Borzugsafktien 10 000 490 000|— G EREED t e s | 121202] E M = E g E ¿8 Inventar s E 5 874) A era via E A ¿ui h D , Aktiva. M s N L fo 49 000! (1219: 10] E ; Kaufhaus Friedrichstr. 70 A. G. | Hypothekenkonto . « » « » 2 198 È Pasfiva, | 92 7: il je 4 1000) im Verhältnis 63 : 1 au! O e E A O I NaNERDe and 4 . [11 300/65 | Kapitalrefervekonto : 49 000—| Gustav Schibli Kommandit- Reichömarkeröffuungsbilauz C 79\— | Aktienkapital. .. « « « «* « [24 000|— | Passiva, | nom. N.-M, 1 800 000 auf den

E S ette aft! Coo Debitoren. 86 037/93 Beamtenpensionsfondskonto 17 800|— lid Ore per 1. Januar 1924. | Mobilienkonto E 1— 2A 000 | Kontokorrentkonto . « « 403/22 Inhaber lautende Aktien,

S ———— Patente E 1 000 E E Laas os 6A gese Hai! auf Altien, remen. i 1924 Mobilienkonto. e Sh auten E ns mog aues aul‘de l ( ( | _— | Patente O44 E S Ret A e I ¿röffnungsbilanz h l Straßenbaukonto 929/12 | (1189461 do bestefend aus 12 000 Aftien zu ie N „M. [G E twe z D 99 ¿ 99 838/98 manu Aktiva. : N.-M. e | Dra Benval onto A [118946] Ede mort D

__115 925 Kapitalentwertungskc nto Í 42 122/04 S C out 1. Januar 1924. S 5 Grundstücks- und Gebäude- | | Wasserleitungbkonto « « » 1 200 L Neichsmarkeröffnungsbilanz M | Geievlides E a 7 160, Nr. 1-12 000, betabuusegen. :

df 0/3) D. Loewenthal Attien - Gesellschaft, | Sonderreservefondsfonto . . et mit einem Stempelautdru 80/41 mgestellt au ver!

Passiva, | 110 572/201 Pasfiva, | Der Vor Fo C j / l'onto : \Gafunasw Roe atonto «_« i

N Al ? i A er Vorstaud. A. Hu < thausen. E i #4 Tonto An) unaswert éitmiaa G itaRiaa - - [

SHHCRTADIEA L a as 4 100 000 j S NUTEENTADIOE 2 « 120 000|— At E D D E R „Eta, Ad ; bz L S 120 830| 26 Elbing, per 1. Januar 1924. Gerwinn- und Verlustkonto . .

Kredite n es 1 000 Paffiva, 1000 adl Neservekonto . « « « | 1083/45 | [121926 4 30.000 j Wert Be ich Abn oes A 280 000 | 81 472/67 —| ; E 7137 | | worden. Sämtliche Fen (Nr. 1—12 N, L 30 0d I N: N (91 i find an der Leipziger Börse zum Hande

j - Aktienkapital S nitnror 275511: » . La vla fo 1t i c h E Anf E ç v 9 | Hypothek. . E L 14 9050| AEREO di Ned «6 «T8 TODILB aervlaßtonto i j Passiva. : N 5 y l E ( iger | [— France-Werke Kommandikt- PMaschinen- und Gerätefonto 184 000 : |__400 830|— | Kapi | ¿ 168 000|— | G 5 Aktiva N R. p [s Gewinn- und Verlustkonto | zugelassen. j |

E

e e.

E

d G5 D pt n} D P D

O C t

20 L

Gläubiger . «o. 10 572 20 s Kapitalkonto G

t va mi G G Jy 83858 ¿ : L C 0 C rundstück und Gebäude . 500 000 : ,

115 929|— 110 572 »|: 20 s / as gesells<hafi auf Akiien, Bremen. Kontormobilientonto . 20 000 Passiva | Kontokorrentkonto . . e A N 25 000|— | þer 31. Dezembex 1924, In der Generalversammlung gewährt

Berlin, den 28. November 1924. Duisburg, dén 20. Dezember 1924. Reichsmarkteröfs bilan; Fuhrwerkéfonto s 90 U | T : | Gesetzl, bezw. Umstellungs- VBaitiia C S / E - | jede Aktie über nom. R.-M. [150 eine

i O O s W l {3 T 6 e L MEicHSmar ofssnungSobilanz C E Ne Grundkapital N 400 000 ecleß 1 ( Kassenbestand . A 7 190/03 | |

Nubalik Fabrik Nussisch Z Baltischer August 0 fsho d Carl Neuter Aktienge)ellschaft, att L. Januar 1924. Materialienkfonto . . 140 945 95 Nort indlicbkeiten 830] E referve . 8 400 L Devi)enbestand E 5 908 30 | Verluste. M B | Stimme. l

Liköre Aktien - Gesellschaft, Berlin tb 9.-G., Berli Der Vorstand. C. Feller. - | Kontokorrentkonto ° 18 266/83 E S S Sa F Hausunkostenfonto . . « « .| 2465/09] Das Geschäftsjahr ist das Kalenderiahr.

OTE, LTIIEN « WEN) d E Preßzementbau A.-G., Berlin, ans H Lag Ae 997 181 472/67 | Effekten | | ; Ó en

N. 58, Schönhauser Allee 167, Gs [119945] An Aktiva, A A o o. 22 714/80 400 830|[—| _ : : Bank- u. Posts<he>guthaben 11 850/85 | Handlungsunkostenkonto . 931/79] Von dem na< Abre<nung sämtlicher

Der Vorstand. A. Tiedemann Der Vorstand. Otto Knör. Die Carl Reuter Aktiengesell- | Fabrikgrundstü>k . . 460 000 Kassakonto « « - , 772/91 Berlin, den 6. Dezember 1924. I 2 2E T entl. Generalversammlung vom | gj, ea A 149440 Sleuertonto cal 4448/69 | Unkosten, Ve luste und den angemessenen

f Der Aufsichtsrat, schaft ist aufgelöst. Die Gläubiger | Gebäudekonto . 2 164 999 Effektenkonto . Uz j Der Vorstand. 9. Februar 1929 hat beschlossen, Das |Marenbestand [T 314 13480 [Bilanzkonto « « + - « « ¿[l 280/41 | Abichreibungen aus der Jahreébitanz 1<

Bressauer Baubank. Dr.-Ing K arl Weéider k. werden aufaefordert ihre Ansprüche an- | Beamtenhäuser 1 12165 000 635 299109 \ Fr iedr i < W e ißmarn. M 12 0000 betragende Grundfapital, | ergebenden Reingewinn enen

C C E 8 72! 5198 |

ria os : A utremeritnnn nt ermer : S t E leinaete 200 S c Anh 876 6701 i Nos oro [122477] l. Auttorderung (122340] zumelden. Duisburg, 24. Februar 1925 | Maschinenanlage e 938 di - Passiv i S Tr] aen E E E on fe 76 670118 van L. zehn P rozent dem geseylichen Referve- Macbdem durch Beschluß des Vorstands Carl Reuter A. G. in Liquidation. | Werkzeugkonto D O un 96, 299 e S : L 1000 Ï é 16 2000 5 ita A 16 Pasfiva, MEWUUG S Sal fonds überwielen , lolange derielbe 381 296 Kontokorrentkonto i: 39 299/09 d 1000, auf 162 Reichsmark herab- Aktienkavital 70 000 I Mielelonto « « «« » « e} 8/2008 nicht bereits in Höhe von 10 9/9 des

und des Autsichtérats P «M. 10 000 000 a : E N “: Der Liquidator; Rohmaterialien B BRAS x þ j j > : Wte f egi c Ä V p 3 d 2 e ç N ; Zwi x s 6 Y Pn [s s >Ben, êr erc . S i or. E IBLES (B71 s} T p} . N) 7 Stammaktien zur Einziehung gelangt find, Rale, getAn Der G DELoIPNING Sus C. Feller. Patentkonto . E ODSON as» A per 1. Januar 1924. 1260 Attien auf je 140 RelKemant berab, Melervetonds s « s E 8 725198 N UIEIG Vordainven t; FadanR hat die ordentlihe (Generalversammlung | 7 Sre z M, 7 Klischeekonto | 635 299 : : = L E de AS: v | Nüûckitellung 1 75893 werden D N Ó Ton pas | Durchführung der Verordnung über | [114684] A L | ; | \geseßt wird Ne iGfeiten E ü 2. die Beträ | elde 3 vom 20, December 1924 ; n das : h E R Rihlinthottontn . : Bf j 1 geleB A : z : No | iten . . 49 9 a d run tüd s ; die Beträge bestimmt, wel<he zur verbleidbite: S ranvfao ta eda ia Ae Golvbilanzen. Goildmarkeröffnungsbilanz der E 92 5 Der Geschäftsinhaber: Kasse A 100|— | Frankfurt, Main, 4. März 1925. S R d / : »Nordl E Gru stüds Bildung oder Verstärkung von om P M, 30 000 000 Stammaktien | Die ordentliche Generalversammlung | Mülheimer Wohnstätten A. G. | Lfektenbestad 1 L Shibli. | Q Frankfurter 876 GTOILE Aktiengesellschaft. Sonderrülagen dienen follen ; hiers E E uer Geell Maf V 18 Deeniber Ver L. Sauisar 1924 Debitoren : : 268 218 71 E (121931) E ; j E A E 15450 | Vorort-Terraingesellschaft A-G, Der Aufsichtsrat. Der Vorstand. Weinhsöbel[l. nad WITd nom. P.-M. 2 000 000 Vorzugsaktien 1924 hat beschlossen, das bisherige Aftien- r ral Bankguthaben 197 167,85 | A N R lda Akti seil í S - : 1 2901- | Der Vorstand. j Hadra, Vorsigender. 2 3. den Aftionären ein Gewinnanteil von N Borzuobaftien | fapital von G 10/800 000 (7200 Stück Aktiva. L E eichalda Aktiengesellschaft, E T Der Vorstand. [120776] 40% des eingezahlten Grundfavitals

kitnro F F 25 E i : 2 : S ; 9 Ste I Lrt L - : Be é 15 542/32 0143] i ¿ e nom. N.-M. 300000 Stammaktien und Stamm- und 3600 Stück En 1. Alte Miethäuser . 7 000|— 4 039 4656 Parfümerie-Fabrik Lizenzen « « A. 500/— |(119143] Alfred Loewenthal. Flensburger Dampfschifffahrt- VeLeQnet O S véebleibénte uom.. M e, 6000 Vorzugsaktien <5 On dem danac Verd e1benden

uber je M 1000) au? N -M. 3 851 500 j Ie N N [i R om S H ZEA l S D S 9 Gef umiustellen umzustellen und zwar durch Abstempelung | 3. Mietbäuser aus dem | | | getan: 1 000000 | Golbbilanz am L. Januar 1924." 22) VSfienbach a. Main, [120774] Gesellichaft von 1869. Veberihuß des Reingewinns wird Der Umstellungsbeschluß ist am 29. Ja- G an Mor, E O U Jahre 1923 122 600|— A Ln S : : : = S: VBajsiva | Goldmarkeröffnungsbilanz Cohrs & Ammé Aktien- Abschlus für das 55. Geschäftsjahr, | 4. dem Auisichts rat eine Geminn nuar 1926 in das Handelsregister ‘elddes N.-M. 900; von den „H 3 600000 Vors Ünbebaute Grundstü . 32 969|— E O Ri A i L 2 Sig mur : 21 000] | am 1. Januar 1924. : N endigend am 31. Dezember 1924. beteiligung von 10 9% gewährt Der R Ea E R “haugeaftien, die einen N-M.-Wert von! ¿* g, : E ypolhetenlonio « e o o. 49 d aao 2718/4 U E S e a E ooo 2. tem < Ÿ - - ada verblet Betrag wir a N litddd Slecmil bl Aftten %1 500 N - M. darstellen, O Nt IG gan i; 5 | Anzahlungen j 5 200 195 PoflsHe> / : 31961 Le 6 ë 3 228/13) H A gesellf aft, amburg. Besitz E E G Lr ard va Has batten M R Gd a hs Saa t M 3 097 000 eingezogen, der Nest von " Daibe@tons S 619: Kreditoren u. Nüstellungen _2314 069/80 | Debitoren . 21 793/38 24 228/13 | gassa und Postsche> 656/55 ‘am 1. Januar 19A Den Dampfer : 345 000|—| die Aftionäre in angemessener Ab- P s | 6 503000 ist in auf den SInbäber| 5 C S E 4 039 465/64 | Gebäudefonto 210 000| i: RBRatgg““ L : ; 9 96199 355A V Staans Nkti | i verteilt, soweit die General- Gewinn- und Erneuerungsscheinen unter but O - er} 8. Wertbeständige Forde- 4 039 465/64 s ' „„Raiag Debitoren dle . 2 9021221 =— _— | 35590 Stück Ge attien : A rundung vertellt, )oweit die Genera lautende Stammaktien über je N.-M. 500 ruten. «s 9 N 1 000! - Bremen, im Dezember 1924. . f E B Nadio-Telefon-Afktien-Gesellischaft. Effekten i ¿ ¡ N ¿las Aktiva. G M: [1 A 4 Ss s 2 Pa veriammumg 2E E anderweitige L ie | S | Warenvorräte . 0 0LLOV | Rasse und Scheds . . 198 042/10 { Schuldner : 32 892) Berwendung beiMUeßt

úInventatrfouto . L | ra | Maschinen u. Gerätschaften 20 200|— | Bankguthaben S 137 093/41 | Kassabehalt und Bankgut- | Die Reichsmarkeröffnungsbilanz

Beitüigung eines doppelten aritmethi\< (4; Ds \ : | verwandelt. Die alten Aktienurkunden |q œœ>e B : Maichinenkonto ordneten Nummernverzei( ? ‘e 2 Bei 2 i Cre s ; geordneten Nummernverzeichnisses und ihre Nr. 1 bis 7200 find bestehen geblieben s\eften l Varl Brande ir Muster]hutkonto ] H Br 33 | __ Gewinn- und Verlufive<nunug [D mmobilien . ae e 130 000|— Guthaben bei Postsche>- C es 12 459/27 | ver 1. Januar 1924 lautet wie folgt: s v s für die SUE voni 22. fb 1922 bis! 160 2 30/37 s COGDIDL Det «e a0 oe 42 611/80 T

Borzugsaktien (von die! \ >Mänt N i R 2 S : e E dieien nur die Mäntel) | nd mit den entsprechenden Stempelauf- 182 820|1: D. S hn urbus c. Werkzeugkonto .

{ 1 116 t 4 S - c aeaen c bis spätestens e 14. Juni 1925 | dru>en versehen worden. Vaffi M t1]y ; ¿Warenbestand Í ; n Breslau. ; Das Aktienkapital beträgt nunmehr Passiva, E Willy Fran > e. - mom 0E ( : l bei der Darmstädter und Nationalbank N. M. 3 851 500. eingeteilt in 7703 Stüd | 2 S Bus N 94 900/— [F519 7 7 325 47007 31. Dez, 192 | Passiv T O s S 208 842 716 963/25 | Soll. N. M Z RAHIGHCHGeTEU Ae auf Hen N Ee Darleben alifrngls 9 jet. L O E 7 7 s : E ava. | Beteiligten. eo 106 643177 “— Grundftüe und Gebäude e 472 Filiale Breslau : R O A it das Ne bie F708 häuter 19 200| Chr. Srishen Söhne A G, Ztlienlapital : 1 Ves 77 | Debei Aktienkapital , ; 120 000|-- | Grundstüde 102 440 Schulden, |__ |Maschinelle Anlagen und ——+ q ' : : / Ö C » : F ) o S 5 î Le VERA A on 4 i 3 2 94 c Z 210: _ ca / x E r E í I - E E < C ce.0 s (| bei den Bankhäwern Eichborn & Co, \ sin v Ri l Dageits K Q sin Di Wertbeständige Dypos- Bremen. Ae aa 7 209 tadli Abgaben cl 0 431 < 45 De ¿ | Re Ie 1 befonDe Ss 31 930) Hafenbetriebsmittel e 100 0 0 ! - |Aftienkapital E ° “0 A H Einrichtungen R Ï 6) 79 600|— Blüch?-rplay 13, Gebrüder Alexander, | g.,+ A 9 ö A TEE 2 A thefen auf Neubauten Goldimnarkeröffnungsbilanz E : 2900 Steuern. . « « - 16 BUI 00s (Di 900 Banksculden O i: 4 220 1Sisépart..… ..- ¡ 200 000|— | Hüdlagen . ° 182 Kassakonto“ e i 3 926/88 t j find nur die Aktien Nr. 1 bis 7200 C - Es gGL Hypothekenkonto ¿ 13 2000| SP oar M. 42 450 326 677 813 | Kreditoren i 5374137] @& » RRO C Glâ bi 34 744) 43 F j 24737 a Womgeplaß O, s um Handel und zun Noti u elassen I 923 . . 75 000 am 1. Fanuar 1924. | E EEREE | m ¿ FeParguret e A A d s t s E | reditoren E n [cis Katanlage 5 E A 1 560 000|- —— au ger M e Wechseif önt . . 1 2473 WRAradE, der üblichen Geschäftsstunden zum 3 Bas ( Geschäitdtuhr Téuft 4 iu L Suli | © O gelös dite Hypo- 6 E E E E A T I R L" 325 470177 N e U d d Dl ) 880 012 a I j 160 730137 Umschlagsanlage Marne- 716 963! 55 Effekten! bus . ° 107 E Umtausch bezw. zur Abstempelung einzu- | „4, ; a Eben 9 620|— Akti A M! N ; Deiwaltgs „Unk, 28 269 013 268 204 : münde . 27 500) | ; Außenstände . i 07 2566: ) zur 4 E g O {ftiva. “A z| Der Vorstand. J. Voortmann. E 2 AQ E < Hewinn- Verlustkont | 2A reichen. dis zum 20: Zun 5. Verschiedene wertbestän- | |Grundftüde x 21 000|— : / Hypoth.-Zinsen . . 3 687 | [119395] Kontoreinrihtung und Uten- 4 a ns uns ear h dle s M RENIano “A J N 23|— f Le, 528 05D!

SURAS Vo dem jährlichen Reingewinn sind y n! l An (Es entlällt auf: 15 dige S@hulden. 17 000|— | Tarif QhhoFo [121932 O0 O8 1 ] nis eee ° filien . . : 23|— i é - Ÿ j Ç 0/ ç » E e f Ÿ hrif Lübbe (Lc 58 000| L U U 498 431 | - en ° 0:00. S i L a Rae de ettiradah parttzal je nom. P «M. 2000 SGtammaftien zunächst 5 9/0 dem Meterv vetfond6 0A über- Strittige Forderungen : 3 750|— Tab if Südhe 1 a 61 000|- s Q s L / i o ame ea A E Schwäbische Treuhand- Außenstände E i 1 632 204/131 | Soll, F 2 | T3941 961 16 S : weisen, so lange diefer nit 10 9% des C UTER s S - abrik Südhemniern . 0 [— | Wiehe & Weber A.-B., Vremen Kret : E Steuern und Abgaben . . 23 033/22 2394 5811 eine Aktie zu N. -M. 20. . Gesetzliche Rücklage . . 4 750/15 | Rarenkonto 123 : 233/83 L 5 . A REEDIL A OIF1 il f Transitorische Posten . . 60 543/69 | Ges<äitsunfo 99 872/66 m _— 7 “1 000 E Goldmarkeröffnungsbilanz S N 2 988 012 654 813 | 2 jengese chaf . —— | Geschästsunfkosten . ( Haben,

E A i E i ausgegebenen äftienfapita18 beträgt. Ueber 00 Soweit die eingereichten Stammaktien- | 5; N S E o Dani T Non lon fn s S i ; A L 2300 & » beträge: nit bard 9000 telbar Mb [E eDenoUng Des VIeNEs Des Mie : V E Mobilienkonta i 1 000|— per 1. ober E | Veiete + « + +| 599 8 ReichEmavrkerofsunmnagantiang L 73 | Bimen S G H AMTHenTapilattonto « « «4 werden die überschießenden Spitzen in der a eei an i Ge e eeaume G Se N E A S 45 2332| T EEE | Betr.-Host.-Umlag. | 127 113 408 640 494 j _auf_1. Fanuar_1924. Paijfiva. | Absherin E 5 000 | Rejervefonds . .| 180 000|— 8 C ; i bera vebito s 53 He | | ——— : ; | Ubichreibu auf eige E taat 27 636| ung auf Antrag des Aufsichtsrats unter] Grö He eon enera 32694 | Attiva. t | 190 033 147 198 131 | M 1 250 000|— | Abichreibung auf eigene O Obligationen « « . : 27 636|—

Weise : reguliert, daß auf je P.-M 200 9 1 —- Tasafo i : j } Berückfichtigung der Tantieme des Vor- | 1114685] aj atonto » Grundstück und Gebäude 44000/2 | | Attiva. k |s Umstellungöreserve . « « O —== | Verpflichtungen . . « « «336 945/19 | | |

Bekauntmachung der

a S ® Q 0 #6 >00 S, T.0-.0 80.6

ein Anteilshein über N.-M. 2 zur Aus- j ; L L 69) : ; N 1 : gabe gelangt. stands und des Aufsichtsrats. Mülheimer Wohnstätten A. G. 31089302] Maschinen und Geräte 12 075 _ GBoldbilanz am 1. Jan. 1924. _| Nit einbezahltes E Afzepte : 56 160/30 134 676199 | | 2 394 581115 Dagegen wird jede Vorzugsaktie über| Die Reichömarkeröffnungsbilanz| Herr Amtsrichter a. D. Albert Thomas Passiva —| & Kontorinventar « . . . | 1250/— Akti (sz. | fapilal_ E 45 000|— | Verpflichtungen einschließ] E N , iat E nom P «M. 1000 gegen Zahlung von ver 1. Juli 1924 lautet: und D, jur. Carl Haerle sind aus dem Aktienkapitalkonto 9 940 900] = Uet Ee 8 T750| E lktiva. E A | | Kae Rertbabiere und Bankschulden S 9 681 083/03 G Haben, 92 06 | 9 Unter dem Konto 4 Obligationen N „M. R -M:/3 auf N -M.-3 abgestempelt. : S [= | Autsichtsrat ausgeschieden. Neu in den C S “70 383/32 Beilliibe a 4 S E802 ein Vlealtiatentonio « , - * [1000 Poft \Gedautbaben . 2032/82 | Transitori|e Posten / 188 654/40 | Bs V 4 97 636“ wurde die 15 % ige Aufwertung I ' aw D : ec; 4 Fa : » d U / $1 6G Fj De d A SS la. Y R : 1 E reifes j E A : 4 Der Umtau'<h bezw. die Abstempelung | , Aktiva, S dn ai O eingetreten find die Herren Ne)ervefondskonto . 509/70 Kasse S 374/98 j Pafsiva. | C L A ° 254/40 4 300 897173 erlust | —[— | der no< as Umlauf vefindlichen nom. erfolgt“ provisiondótrei, soweit die Ein-| Grundstucte*) . N 1 147 3: Beigeordneter q Werner Hooëmann und t (2 Personenkonto, Debitoren | 927431 Per Aktienkapitalkonto « » « [10 000 | Außenltände « 7 810/29 E 134 676/69 | F T, V ene bungen der ibi A Gallen Se G OEbAULE a ( Trt L 310 893/02 | S S N EFinrichtu i S E ; nleibe vom Jahre 1919 und nom. reibung an den Schaltern der Ein, | Gebäude*) . « . 1/258 930 - | Priva tsekretär Albert Lombe1g. I3C 92 HI2I31 C 4 INTitnd « « « ° 9089 VlonZbur L g ) D : i edu , 92 512): o Grundslücke Aktiengesellschast | | 120824 lensburg, im Januar 1925. ; Î i % ): reichun géstellen geschieht. Erfolgt die (Fin- Ana El 263 270— Der Vorstand. Der O. S | ci H ce nua ieugesellsciaf [ | F g | „Æ 865 000 der Anleihe vom Jahre 1920

4 : / i 2 . Naabefiraße 4. Sa | 60 676/10 ce Der Vorstand. W. Andrus.' 5 ) ; 1 R : Autrüstungen*) Grö \ < ner. T onnenberg. ber, 9 j Pasfiva. / L L Í i ! a niiBl i | ai q oli níecior 2 ; verbucht. Beide Anleihen betrugen ur- reic ung im Wege der Korre|pondenz, fo ges ——— Schröder, Albe | Curt Melke, | | „Apa Ap 0- «Pla tecto werk Der Aufsichtsrat. sprünglich je 4 1 000 000 und waren mit

121924 j FToTa5 De E 60 000/— At a S A 8 | Pasfiva. H. ° l (121929) N f 20 0006| S Auffichtsrat Hftienkapitai 60 000 | Akiiengesellschafst, Gößuigzi. Thür. Herm. Schuldt. H. Molzen. 5 9/0 zu verzinsen. Laut Anleibebedingungen

«« . z ; e MéleLbesonS 2 ; L L S | Aktienkapital . . | „Rembrandi® Karofseriewerke Wilhelmsburgec Eisen- Personenkonto, Kreditoren f 12 512/31 [120040 ¡Schulden . « « - 676 10 Goldmarkeröffnungsbilanz O. SPritopherien, hat die Tilgung beider Anleihen innerhalb

wird die von den Bankenyereinigungen Werkzeuge allgemein festgeseßte Provision in An- | Möbel und Utenfilien

re<bnung gebracht. Patente U ¿ : i : |— : Aktiengesellschaft, Bremen. | konstruktions- und Maschinen- 92 5123 | C. G. Haubold U.-G., Chemuiß 60 676/10 |

Alle’ Stammaktien, die nicht. bis zum Mole es _— Ht Ï 14 Juni 1925 eingereiht worden sind | Kassenbestand . « « « « 91 6874: Reichömarkeröffnungsbilan ; S : 1. z ; 92 S E einstimmend gefunden. # 50 000 jeder Anleibe dur< Auslosung werden gemäß S 900 des B für | Wertpapierstand . » « « - 2281 ffir den k, ‘Januar 1924. ô bauanstalt Aktiengesellschaft, Der Vorstand. F r. W. We Der j Go! dmarkeröffnui aaviians L „Bilan d „auf 31, De: zember 1 92 4. : _Aëktiva, 6 [8 Otto Schmidt, zur Nücklzahlung mit einem Aufgeld von Praftló8 etl Lohnvorichüsse. « . 3 027/49 |- —— Wilheimsburg a. Elbe. 1 Mt: O N Ga T I per 1. Januar 1924, Uktiva «e A S es e beeidigter Bücherrevisor. : * E Rüdzabl Ufktiva. M ¡2 | Gebäudefc s - S E : eber erzinsung und Nücktzahlung

N per 1. Januar 1924. Geprüft und mit den Büchern über: | 90 Jahren so zu erfolgen. daß jabh1lich

; : e: É V ¿bezahlie Versiche- | g M „S Neichsmarkteröffnungsbiianz Li j E Ee Rd M t R Gm G L Ae G E mrn i i . Die t 8 » » | DOTaugbeza) l A Aktiva. J „M. / ) rterofmung an5 ( « N B anihoz A n 9 gus f E Jaunar 1924 (a rungeprämie . 5 298|— | Grundstüde Lao / Lee 1, Auas TOSL Meyer's Dampsmühle Att.-Ges., J L e G-M. |4 Nob nicht einbezahltes A Maschinenkonto . « « 75 000 [120169] E e beider Anleihen gelten nunmehr die Vor- per JFaunar ALNLCIEA —— | Vorráâte ein1<ließlidh fertiger | Fabrik- ans Berwäliunds: I j s i i Verden b Bremen | Gin 1 200 000 Ran D A i Dil A « N Ii E E schriften der 3. eas : ; C c / 9455: B A A220 O00 - Nn Aktiva. M i n ua Ba : 91 j E : 900 A CNDERAUO ® s 1 240/94 | Snventarfonto D G er er Zerbst, im März 192€ tva. N M. |. u. halbfertiger Fabrikate E Aae s E 430/000 L A IER Goldmarkeröffnungsbitanz Wohnhäuser . « « « « „} 200 000|— | Banfguthaben . « ; 1 505|— | Nutomobil- 4 Grunbdstliäte, unbebauté ¡ 381 000/- Schuidner . 22 | Werkswohnungen « « « 20 000 Kassakonto, Bestand . « 62% Jr. am L. F Januar 192 24, y | Gebäude . « 1 550 000|— Baz enstände n i i: 39 97142 O g Wagenpark 5 000! Lindwurm-Werk Aktiengesell- Franz Braun, Aktiengesellschaft. Uta Tor D es 33 996: 77 | Maschinen s A 40 000|— | Bankkonto, Guthaben 117 tin etra - : Ma'chinen und fo: usa Be» | LA R R 00 E O O E i ich f V 1 ypotbefktentorderungen é 00 29216: 1EN T 9 ge | Einxichtung » « - ú } 000) Patentekonto H an. - n En, Eitiermanr?

E 16 236/16 Passi —= Damp|kessel-, Heizungs- E Kontokorrentkonto, Außen- SRUE Aktiva. Goldmark E rriebsanlagen E OTOOOO E T C S bitorenfönts S 45 963/72 | =— ett Debitoren . 0 9 38019 Aktienkapital: ees | iht, Lan tagen A 008 Fabrikationskonto: S P OrE A 20 000 i Ge!chirre und Fahrzeu 1ge 30 000|— __93 248/96 Kassekonto E 1 815101 oran [T2015

N 4 652/06 | icht- und Kratianläagen . 29 t ( £ 5 HBebâ 0 : Kasse, Sorten und S 8 46 276110 Vaff | 5 j : 7 27 j f‘ 3 S é i jellj E 7 : E Stammaktien . . 9 600 000/— | Werkzeuge, Vorrichtungen Rohmaterialien , 5 300 e E «eo o} 180000 orten und Schects 246 Passiva. | | Warenkonto . s 210 3799 7 | Mobilienkonto - L _ |W. & N. Goebel Aktiengejellschaft, Postsche>. i; 79/46] In St.-Akt. umzuwand. ort F | und Geräte : 1\— | Halbiertige E nog! [Fuhrpark . i Bankguthaben . 14830/— | G nts 04 S B 2 | Modelle und Patente . . U Fabrifate. 2 700 8 000 | Mühteninventar und -werk- Antage der Hauboldstiftung Va Genn | i i | Debitoren 7 000

459 5571|: Unte lean iet, Be- E Mobilien N On A 85 000 euge. a E | Mata T T gE 318196 | Passiva, S Ï S E in E E imi | ves ait Di z 43 000| Warenbestand E L 103 186 01 Gau o 60 000 Kontoreinrichtung L | : ¡jeugnisse S l 648 499/80 Gei im ‘an G vlusivedi Tai "Aktienkapitalkonto : 30 000 Vermögen. | Pafsiva, ° V Kassenbestand s ¿ (22/93 Gleisanlagefonto . 3 000 Gleisanlage . . | Außenstände en OE Bc nfs Ei! 3 iun 192 4. H Vorzugöaktien 4 10 000 Passiva, i; Grundstücke u. Ebe 185 000|—

D N i) 9 588|-— ç E 16/4: | i i i 0 i OIR RRONINE e s S Ae tavital s « i 306 000 (och zu bezahlende Löhne 19 288 Postscheckguthaben . . . . 46/42 | Maschinenkonto j 65 000 Effekten und Beteiligungen 3 guthaben und Anzahlungen] 1 016 560/02 | _auf 31. De; zember idi Aman ¿290000 300 000|— | Aktienkapi S S 30 000|— |2. Inventar « . 4 500|—

i : Akzepte . 143 750/44 | Ph fn Î ———— 290 000 Sesepl, Meiervesonds, „7 S0600— ebitoren _ein<l, An Jnventar- und Utensilien- Waren, Sä>ke und sonstige} : 6911 481/22 g e [g | Genußscheinkapitaitonto 150 000 Die in der vorstehenden Goldmark, | 9. Waren . « « «- E E j 35 |

S1äubiger (hierin enthalten S4 286! me Aus b E . Kreditoren . N E M N , I ev S 84 386/21 tonto Materialien 1 j ett fart i Ausgaben, G M 579 | VbitiidiziaReidi Utt . Ls C S s E s E | at 28 449|1 ( icher Nelervetonds 40 573/51 | Zff ¿bil sgewie!i Merte des | 4. Wertpapiere . . |

vypothefen dulden R E Anzahlungen x s I S A ES L 4 R89|< j Verbinblichkeiten. j B s : 344319 | S / l . eröffnungsbilanz ausgewiesenen Werte des | Ststeliung ‘für Straßen- / 2000 760,54) . . . 12647 901/02 E E a E ;33/ J Aktienkapital . E ad . 1/4500 000|— | Béhbâlter . ° . 94 472/65 | Woligulionsanleihefonto A | Anlagefapitals wurden gemäß $ 4 Abs. 3, E Schulden B bauve1pflichtg 9 7 105 739/46 Passiva. 224 581/75 l : : Netervefonds . 150 000|— | Steuern i S in 4 900 000) vi E 4 der G.-V. vom 28. 3. 24 errecnet; | zen S 1 184/74 Ninickste : redi i s 6: 376 4326 ; 5 bsfteuerreserve . 10.0001 [Genn «a G 6 935/13 | Arbeiterunterstügungéfon L. 7 | die Bilanz im Sinne des $ 261 H.-G.-B. | E a Nückstellg für Verpflihtg. *) Bei der Bewertung der Grundstücke, | Kreditoren eins<l. An L Per Passiva. | Grunderwerbssteuerreserve . 10 000) Siebert L E Aa F Sinne des $ 261 H.-G.-B O Se lungen

a. d. Fullon . . « 95 560 S 9 On N 93 344/57 | 5 A J Vaffi j Kapital der Haubtvoldstiitung 6 964 |— 247 889/48 | @podit 4 95 800|— | ¿usi | Gebäude, Maschinen und Ausrüstungen 2{| Aktienkapitalkonto 12 Pasfiva, 4 N ake “| 2 NleDOten Ton E 29 800/— | Die Bilanz wurde an Hand der vor- Schulden j . j » "Ap e y 0A 4 s 1 s s L0H L Da M A y c 7B j c 3 ) 000 |— Zz : prei ife mit entsprechend angemessenen Nh- da na Ÿ 81 z Bankkonto : J ay F. Schröder A MNefervefond 8 30 000 i arer ermer | aren | ( L üb r j O45 BYSI5R | M ch ung I E S 23 Z(0I )4 [4 E 1 Ô Aktienkapital . - 320 Gleichzeitig wird hiermit bekannt ichreibungen für Abnugungen aemäß 24 A < dem Umstellungsplan eingeteilt Bank, K. a. A,, Fordetung 926). Stoners und Abgabenrü>- ; oi aai 796 Vebühren « . » N ? | —— in Ordnung befunden.

129 9 P 7 Ç S 38 804131 | Akti 300 J Gläubiger ein|<l. ÄAnzah- | 1 20 459 571/39 [sind die Anichaffungs- bezw Herstellungs- | Hiernach Vermögen . 705 000| Kontokorrentkonto, S Schulden 88 80431 FUTHenTäbital 300 000 / A i 1 914917122 Einnahmen, ¡Konto alter und neuer handenen Ünterlagen von mir geprüft und, | A S - - | 9, Verschiedene Gläubiger . 22 635/94 gemacht, daß in der Generalversammlung : A h c e c : : | 53 insen H R i 2 290/92 | 591 011179 » 06 T1, 1924 | erat attteeiemrnrarn vom 20. Dezember 1924 Herr Direktor der Goldbilanzverordnung und $ 4 der Grundfapital . N.-M. 600 000 Reservefondskonto, Bestand 12 000) lagen. . : 20 091/2 E Chemuis, den 1. September 1924 | S A M L La E s Bücherrevisor. | 349 63: 194 Hans Hahn, Berlin, neu in den Auf- zweiten Durchführungsverordnung in Ansatz Me 105 000 Umstellungsrefservefonto . 93 402/44 | Kreditoren . j 26 341/47 f E @ h A..G A / 247 889148 | Göbfknig, den 2. September 1924. VeInTi i O |5 sichtsrat gewählt worden ist. gebracht. : x j Bremen, den 21. San 1925 924 581/75 376 432/67 : C. G. Haudvold A-G, ¡ Stuitgart, den 13. Februar 1925, | , __„Apag““ i | München, Lindwurmstraße 173, 27. 2. W. & R. Goebel Ans Breslau, im Mäz 1925. Köln-Kalfk, im März 1925. m s Volftand, E Le Voblaad eis Siehe d i aube 1924 E S Der Vorstand. 1 Der Vorstand. j Avollo-Plantectorwerk A.-G. 1925. L G Still nnd C A r Ta E e c 4 . / - p TE Iob ) 2%. arl Haubold hat! n Daub d / D Dittn 7 sJ)Z 3 Ì » 6 S î x . . Der Vorstand. Franz Leonhard. Kalker Maschinenfabrik A.-G BilGoff Stege. M STEtarten. Der Vorftand. Apel. 3 Sarl Haubold. Johann Haubol Vr, Dittmann M@&Per. Allenbvors. SPnesw Der Vorftan €11 n1 ugo Hir [

N V) L2O UOO | Wechsel E 30 193/80 | Uftienkapital S 60 000|— | Ffeftentonto Materialbestandskonto . 3 224 Leipzig.

S We11papiere S 708 387/190 | Schulden . - « « 26 138 | —SS | Halbjabrikatekonto O 900

Goldmarkeröffuungsbilanz 1, Januar 1924.

ree

d è P A 4 N) E E E E E E A