1925 / 57 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

M tit E S iti i e E a m R O

Gr und stüeköges Stammfapitar

Mare

| Li ege di Sver1i iti

Gesellschaftsvertrag

Stammkapitals der Ge haft

Prokuristen | É xvortviertel

e E | ungs geit

Ge] I b aftsvertrag

Grundstücésgese lia beschränfter Haftung: fapital ift auf : Beschluß vom 27 Gesellschaftévertrag

S

Hi auségrfetlich aft | va is au

T I Gefell

Hamburger 1 \ / beschränkter

vember 1924 ilt Emserfiraße_

Gen zneral Motors (

(Grundkapital

Me ihómark

Generalver- 9 (Stimmrecht) ck, Kopen bagen, General ;

ab ungs änderung. 3 201 A & beschränkter | f

Das Stammkapital ist

T, D 25, _ G 4 É - c?

Stammkapitals Gesellschaft

bie Förder cie E Geschaft E ten. Automob len E

O )18 ‘Baus erl “Viscbersirahe T #8 beschränfter Stam: nfapital ift auf 1 000 umgestellt. Laut Beschluß vom 9 Februar ist der Gesellschaftövertr ag bez Stammk: itals |

tr B undtadita! ‘Gr undftücks beschränkter 5tamm E as

Hauov ogteiplaßz gesellschaft

Marcotty Feb ruar 1925 ist der Ge- |

f| E eer 0078 M sells baftévertra 0 Neichs ma t

} auferkalb des Stamm nal Geschäf tsführe

eor ge Zimmer m ann, | “Di e Gefsellscaft \ch aft mit beschränkter Ha stung. s ftêvertrag ist am 4 : | Goeben n ie Ges

Zwecks der : Ahlbecter | 192: ) Ge sells baft Hpioikettich 8- Gesellschaft |

beschränkter Haftung: D 7

fapital ist auf 20 000 N

i ( (Grundkapital ) 90 000 Neichsmark umgestellt. F [chaf téanteile s E Hermetos é

Maschinen (§e ile 0H

beschränkter

geän ( beschlossenen Gefellschaft mit JIfolierflast henfabrif ; j C

bescränfter

veróffe itli t t:

Grund fap ital Ne Tb sm A

cinen Cniag M be-

e la

Reichsm at {luß vom 13

Kirchhainer Lederfabrik

Ka ea chi nes M t schräntter Haftung, Berlin,

19 25 T der stellung und “K F pitalerb öhung

Aftiengese llschaft:

teralb ersammlung

stan : des Unternehmens i rifa‘ion Ve tri eb von V afieanalcbir j unter dem Namen Kaffe emaschine Fabritat tion und der Vertri ib verwandter Die Gesellschaf Grreiung di

O G Gesells chaft zur O li elefttrotehniïcher beschränkter S a kapital f

\häftsanteile

eschäft anteile 3 } 258 Oscar Banihaube «& C o. S ad s ay Haf-

und Judustrie - mit beschränkier Stammkapital ist M

tediuni sche r

Gesellscha t Gesellschaft Bedarfsartikel

(Generalversammluna

Beschluß vom berechtigt, dr M aftsvertrag bezüglich d der Geschäfts ae- | Fapit i Nr. 15 929 Eulith Ge- Be beschränkter E Ge

nuar, 1998 ist der

veröffentlicht: l 4 aftävertrag des Shaitis ÜUnterneßhmunaen Stammkapital: Geschäftsführer: Albert Delbanco zu Berli Fräulein Else K i [l Î ns ki in Ber lin i Die Gesellschaft mit be ‘schrä (le r Hafs ( Gesc lshastévertra a 7. Februar 1925 aboe\chlof} n 35 641—35 646: wird veröffentlicht: machungen der

Geschäftsanteile

i C Neichs art G2 undstücts ge esellschaft Meihêmart. Margaretenstraße beschränkter Haf

Haftung, | Prokuristen be- - Geschäftsführer und ein zur Vertretung der

Appa rate E ifté füh )rer OeI sind

Gesellschaft gesellschast: is Einzelprokura er!

‘aut Beschluß vom ift eine Gesellscha

Tanuar 1925

nar umae/ tellt S 1924 und 24. der Gesellschaft t vertrag. bezüalih des Sk amm kapital ils und Ludwig S j aulk B Geschäftsführer. ] Berliner Holz - Jndusftrie bes{zränkter

Stamm ib tal A \

Ver lin, d den Februar 1925,

N E 152.

415 2 L st indsmitql I ed. (Sesellschaftsver nktapitals und

Geschäftsanteile Ge Jd iftsante Me

S O Als nicht eingeira: E haft:

Ma fdiinenb 0 Wi Í E t:

das S )andelBra gister B des unter- eingetragen Verlin- Forster O rilsatar 'Gesellsban mit E S C Berlin.

Grundstückögese llschaft

e o, sdha 3 G oh l i beschränkter saft erfolaen 1

e A i Meichsanzeiger. Reik oma

(Grundkapital i Aar

schaft mit beschränkter S : Dem Hermann Lichtenhage n in VDerli Halensee is derart daß er nur gemeinschaftlich Geschäftsführer zur Vertretun schaft berechtigt Evangeliscles S schränkter { kapital ift auf 5: 5500 Ne is mark umge ste elit. Laut Beschluß vom 30 Gese [lschaftêbe rtrag Ztammkapib als un (3D S 5 und 13) abgeändert. Thiele und Keip sind abberufen, führern sind Kaufmann

Gesellschafi

G, en 4 O e r 1mm (un S Sabun 1aSäanderungen. noch A d t:

n, besonders Kleinanios S i O mit solcher teilen aller Art.

be c senn eingetragen w ird Gru ndfapital Fnbaberaktien

° j oli “einem Gr undi dogei Ic ltscha 1 der Gesell»

apitals und der a beschräukter

Die Gesells haf f ihren Geschäftsbetrieb ün iter rnehm tungen aus ¡udehnen A ; Iwoigniede er S und Auslande

5000 Nei chs8- Ges H führer Kauf m tann G. D (& [Ui M O E eine Gesellschaft mit C tr 1924 abacWtose (

stüct8gesell schaft S i beschränkter Stammkapital ist auf 90 000 Reich Sm ges Laut Besch!uß vom nuar 1925 i}t der Gesellschaftsvertrag | züalich des Stammkapitals und Þ schaäftsanteile abacändert.

9 Cigaretten-Fabrik Scheflani Geseltschaft mit beschränk- Stammfapital Neichsmark

Heilaud5@ z Gemei it= 0 Ee

Neichémar E

pital vböhung Gerwinnbeteiligung ab 1

M - r 9 f J ° 1s - Gef iftéanteile Arbeits ätten 1m N

liner G hemische Gesellschast mit be verordnung

eimar t besc bränft ter aftung. |

"RUariarki E ge

der Verpflich M ing des Uebernehmers, zu ueuen Geschäfte

E E A Leupoldt,

r Gesells \after, i Geschäft rer ars, G €l sells ck af! ver j ie Gesellschaft

_ Gesellscha Gesellschafts- immer zwei

«) u L! ? S 014i : ene A eingetragen Als Einlage auf tas

IDITIE: Lefta etl S

Geschäftsanteile beshräukter Haftu g: D ur Beschluß

Nr. (Grundfstiick8gesell- | schast Cimbernstraße mit K R Das G U i f 25 000 Neichsmark umg Beschluß vom j Gesell schaftsvertrag N E )

Es c Na 0 _Meichsmark 20 Neichsmark eine

Nennbetrage

ç R TEE wird veröffe Gesellswaftsvertrag d T el

A als

Fapital auf 75 000 Ee umaesl und um 25000 Neicbsmavrk auf 100 000 Ds o " 1 h

E CDEIE

MNeichsmark ; Jir. Everest Ukliengesell\chät für Vüro- bedarfsartifel: i E G t

ter Haftung:

fingebratt 1 vom Gesellschafter E l b e die

b Vol [c af sbe ab Fe [dinan1 it B atente Y h S ertrage

\c 7 nit E Haft ung:

Vetin bez ia li s Stammkagvitc lam imta 1 ital_

der M e sowie S 4 (D l ' aftéjahr) abacändert HSahßlo Bloch

Anrech nung auf seine

Hau@leben „Versicherungs: Reichsmark in

L O tammeinlage A S Ag g tis

AutoGobil - Vertriebs - beschränkter O if No; reicbenart

(B: fell Gaftóv

L ele 9372 Frank, Stammfapttals

Gan Fabrik beschränkter t des E S ist die Herstellung und Veräuße- und ) ähnliche n Musik Vel teili gung

R ist ‘er

‘int raaung *| Gesellschaft

Das Stammkapital ist auf 50 000 Neicht êmark umgestzllt, 13 {luß vom 11. tellschaftévertrag ibal s, der Gescbäfiga

lassungsgerichts in Köl / V1 : ) C [F r Na uUngnSg)ecricts In Mom i Berlin-Mitte. N 19. - F bon “ea Februar, 1925 1

schaftsvertrag glih Geschäftsanteile

Un iét Me mungen

Abteilung 89Þb, h) e ta ammfapito al

Amts Ne rit Berlin j Noi ham

eingetraaen 9 Rei hóm 4) !ann D e e

e E s N “Slabons Grundstücksverwaltungsgesellschaft

bes{chränkter Stammkapital i

20. Eleftrotechnische Workstätten Aktiengeselischaft,

: O Nei f él a aue E 20 000 Reicht

Unternehmens®: Haftung, Der Nr. C R ista am 8 Ga zbmsclossen

/ Gesellschafi mit beschränkter

T, “Gesellicafl beschränkter Verfkanfs-Kontor Ge ¡ellschafts- :

ränkter Haftung:

Spiegelglas - sellschaft mit besch s Stammkapita! Neich8mark umagestellt. 1924 ift der Stem:

tüng: Laut Besbluß S r Gesellschaftsveriraa bezü der Vertretung abacändert. Der ( ek führer E der ist abbemfen O {chf téführer \ Gr s niwg,

ele ektr nte mi sche n

verirag bezüglich des Geschaftêéanteile h Nr. 22 744 G Gesellschaft Kleiststraßsie 3 i schränkter Haf D

emen eaen i N Unterne hmens ist die 5 Fabrikation und E gahnärztlichen :

ITnftru nenten

Unternehmungen

Unternehmungen / : Maschi enteilen und

Gesellschaft ist be tigt, au andere Ar tikel zu Las 11 «4 ju ‘dienli, und

haftsvertr« | G L schaftsvertrag auf 90 000 Jeichsmark

Laut Beschluß vom ist der N eros bezügli Ÿ „Sktammkagpi! ital

(Grundkavital: ; Bee A Étiengesell c haft.

AtfDafabertraa ist am 16.

üb: nehm, n Geschäftsanteil Stimmberechtiauna andert, Nr, 2 (Guts8verwertung8gefell- schaft mit E Haftung: Das

E ist

Lange Gesellschast mit SEITEN Tier Das Stammkapital i A mar f um estellt, Laut Deich 1! g von

Sanuar 1925 Vorstand aus so wird die Gesell- alt entweder durch zwei Vorstandsmit- ¡Cl aemein schaftlich l d est andsmitalied i Prokuristen A E sind bestellt: direktor Paul Goldstein, L i D Marx Weiset

N Den Ha “l «E ROC U J I 1 4 c) Ds Or e c cio mehreren Personen P ich8mark ) E Siß: Berlin, Gecenstand des Unter-|Mendelsobn sind nicht mehr Ges trieb von Lichtspiel- und Theaterun ter- | (Gewinnverte ilung) und 9 (Stimmrecht) | 31, Januar 1925 ist der Gesellschafts iebreren Persone Neichsm : Dae

: / Grundftilk8gesell s aft strafe 6 mit beschränkter Haftung: Sen n

Neichömárk

Weo P L lin-C S ist eine Gesell | 4

bruar 1925 it der Ge Lu af as züalih des Stammkapitals und sMäfté&anteile abecändert, Bei © 2 Vöttger & Eschenhorn Gesellschaft i beschränkter H Z Stammkapital ist au

Gemeinschaft Geschaft tSante la gemann s n Ee nie Tierarzt Wilbelm

Zerlin D ee is zum G

D ne Gesellfà aft t mit beshränkter Haftung. se 154 aftsvertrag ist im 11. I Sind e

ist der Gesell- ) | Sian Ofktoker 1924 f 24 000 ema Geschäftsanteile Laut Beschluß U | Iz. n Holländisch - - ÉEnalitc

is Nussifcß-D eutsche S CNDEFENEIENTMA mie bos rüntter ft ift aufaelöst. heri ine Geschifi Erzve: E ? - : Gef ellschaft schränkter r

Metall - Asbest - schränfter ist aufaelóst. Geschäfts fül h re r

zwei Ges%*ftgf Ges st bäfts orer in Geme inicha! t mit einem jedoch Tas Ge-

:| Sale S beschränkter ung: E Reichsmark. umgestellt.

Februar A ist der

veröffentlict: Sts i A Die „el (Geschäftsanteile abgc i; Ier, 10034 Eleftrochemische Fabrik Nick. Kurliz « Alfred Bachr Gefellschaft it beschränkter Haftun ) Stammkapital ist auf 20 000 Neichêmark s Laut Beschluß vom 13. F bruar 1925 ist der Gesellschaftsvertrag be- züglich des Stammfkapit S aegû ; Nr. O Grundstücl&gesellschafst Cen- icum mit beschränkter Haftung: Siß der (Besellschaft Stammfapital

Prokuristen. [9 iftéfühz rer die Bin! i e Gesellschaft allein zu ver ten i idt S ragen wir

Gri und apital

tellscha tôv ét fa ; H L veröffentlicht: ! Stammkapital E in e Ge sellschaft 4 vage „pon af E

a erfolgen Gesc bäftsan! e ile Einri ütung

MNeichsan ¡eiger

N ceblaol 1 1 vit,

S tr n kund Tüllne r (das 1 von

wird vom Aufsichts wir voin Ne nterne zu tober unter den Mt

tari T: oll m Pro iofol [l „gewählt V der Vorstands-

Ztammfkapital ift auf 10 000 s Gr roeder. } Grund fliick8geselif clic ft Grerickeft:afe

MNeichsmark es e se (sd f G - 2 (6 karlotte bura 2a mit beschränfter Segen Lib ist jekt die Verwal

schaftsvertrag É,

(Senet A gen esc eht Geschäftsanteile nt! iche Bekan ntmacung. übernomme en

/ Regierungsbaurai

jeßt Berlin. ist auf 20 000 Neicbm d, Beschluß vom 16. Fe- bruar 1995 f der Gesellschaftsvertrag be- igli Stammkapitals, , nd des Sißes der Gesell-

age è Ube D in Berlin, Be

i Geschi iflßräume, 2% 5109 Bauarbeiten, Gesellschaft 1 mit rena ges beschränkter

bos O ‘Reic hômark e st tellt. (S ha! otte e Laut ‘Be E vom Gese e e Stammkapit

e ebernabme_ dar

\äftéanteile schaft abgeändert. N Finanzierungsgefsellscha ft ia“ mit beshränfter Safinnil pie) va al ist auf 20000 Nei ch8 mark Laut Beschluß von ist der Gesellschafts amamfapitals und

Betriebe des Geshéft

1925 ilt der

“Baraton | Gegenstan

se 7 Hausverwallungs. getiand ves

Énva Mboftes Gesellschaft :

gesell’ ‘chaft Peter Vische: firae 6 U E, :

Gesellschaft inébesondere

. Anme! [dung Schri N Hie ) rüfun aëberidt R rats,

einneseben werden. hardt-BVrauerci ? Utilencetettiial

| O ver tu ungsgefellscha nehmens ist die 2 lin, Brandenburgi! 1 Straße 1 Stammkapital: |

zünlich des Stk sdäftsanteile Nr, [ Bauvdreiniauira Süden Ge- fellschaft mit beschränkter Haftung:

e

Grundstücks. d 24 @ Unels { es

{schast

und des " BeschäHaiak ee ab- ¡L

(f | mit beschränkier Haftung: Das | Internationale Gesellschaft für ] zember 1924 E der Gesellshaftsvertr ‘ag | schafisvertr trag ist am 11. Januar 1923 | umgestellt. Laut Bel vom 29, No- am i Stammkapital ist um 24 000 Neichsmark | Gasglühlicht mit beshränkter Haf- | bezüglich der Firma, des Gegenstand s des | abgeschl ossen und am 10. Vftober 1924 | vember 1924 und 16 A 1925 if er Ge auf 25 000 Meihémarft erhoht. N Ge- tung: Die Gesellschaft ist aufgelöit. | Oternel hmens, des Stammkapitals Und | und 2. Januar 1925 geändert. Sind | der Gesellschaftsvertraa bezüal ; er Bes» ; Gejellschaft vertrag ist durd bo Liquidator ist Dr. ur. Georg Ham - | der Geschäftsante ‘ile abgeändert. Dr. Paul | mehrere Geschäftsführer bestellt so ift Stammfkapitals der Geschäftég! t. / 2. Februar 1925 bezüalich E S Urt. Berlin —= Vel Nt 265 Posener ist niht mehr Geschäfts- | jeder von ihnen allein zur Vertretung | der Firma und des Gegenstands [= Favitals geandert.— Bei Nr. 34 586 Vier- | Touren - Nuder - Club Gesellschaft | führer. Frau Marta Simmel, geb. | der Gesellschaft befugt. Als nicht Ua | Unte rnebmens abacändert L Nr ftung, j V ertrieb G Eric Be?liner Gesellschast | mit beschränkter Haftung: Das | Hirschfeld, Berlin, ist zum Ge- | getragen wird veröffentlicht: Oeffentliche 27851 ZBettha Nav Fahrräder 1:1 D ist, die j uit bef schränkter Haftung: Erich Be r- | Stammkapital ist auf 21000 Reichsmark | [chäftsführer bestellt Nr. 34 825 Ver- | Bekanntmachungen der Gesellschaft erfol- | | Motorräder Gesellschaft mit be- Deu1schs j liner ist nicht mehr Geschäftsführer. Der | umgestellt. Laut Beschluß vem 5. Fe- "lagsanflatt für Zuckerindustrie Ge- [gen nur durch den Deutschen Reichs- | schränkter Haftung. Geaenstand es dls | Witwe V tartha § Ko E sell in Ber lin} bruar 1925 ist der Gesellschaftsvertrag be- sellschaft mit beschränkter Haftung: | anzeiger. Nr. 35 662 Avolf | Unternebmens ist jeßt die Montage und os und dem Marx Pi t \ch in Blanken - | züglih des Stammkapitals und der Ge-| Der Siß der Gesellschaft i nach | Puppel Gesellschaft mit beschränkter | „7 Vertrieb von Fahrrädern Mo tors Es urs l Mark ist Gesamtprokura er- | häftéanteile abgeändert. Bei Nr. 5043 | Magdeburg verlegt. Gegenstand des | Haftung. Siß: Berlin. „Gegenstand | rädern, Fahrradteilen, Kleidungsstücter UiDe beilt. Bei Nr. 34 793 Gebrüder | Trenkfwald «& Co. Gesellschaft mit | Unternehmens ist jeßt die Herausgabe der | des Unternehmens: Die Fortführung der und Hausgerät auf Kredit sowie die sowie Fauvpel „Gourmet-Schinken““ Gesell- | beshränkter Haftung: Das Stamm- | von der Handelsaesellshaft Schallehn & | unter der im Handelsregister eingetrage- | 9 Beteilioung an und Dae Cubedb von für schast mit beschränkter Hastung: | kapital ist quf 600 Neichsmark umgestellt. | Wollbrück in Magdeburg unter dem | nen Firma Adolf Puppel zu Berlin, | Unternebinunaen E Ober aleiber en Uuoust H. Faupel ist niht mehr Ge- | Laut Deschluß vom 10. Februar 1925 ist | Namen „Centralblatt für die Zuker- | Elsasser Straße 91, betriebenen Klemp- | Art. Die Gelellshaft kann Avetalitben (Ves châftéführer. Ko vfmann S Schüße|der Gesell S bezüglih des | industrie“ verlegten Fachzeitschrift sowie | eret. Stammkapital: 20 000 MeichS- | sassunoen errcihten Dis Goll Af wird l eigener E En brikant Caspar J. | Stammkapitals und der Geschäftsanteile | die Herausgabe von Druckwerken, welche | mark. Geschäftsführer: ene ihre Waren mif dem 2 Q Vermittlungs- FauPél in Bêx clin-Grun ewald | abgeändert. Bei Nr. 7413 Pallas: | die Zukerindustrie und verwandte Zweige | meister Willy Puppel, Kauf-| seben. Das Stanuntapital 0 000 sind zu S bestellt. Apparate Gesellschaft mit be- | betreffen. Das Stammkapital is in- Geralr Emil Pu pp el, beide Berlin. | Ymstellung auf 150 Re idmar O0 Verlin, den 23. Februar 1925, schränkter Haftung: Das Stamm- | folge Um stellung auf 1000 MNeichsmark sellschaft mit beschränkter F aftung. | Nei 1 Í Kau mann Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 152. | kapital ist auf 1000 000 Reichsmark um- | festgeseßt. Laut O luß vom 20. Ja- Der Gese scha Ms ist am 5. es l E P j ——————— gestellt. Laut Beschluß vom 29. November | nuar 1925 ist der Gesellscha ftsvertrag be- | bruar G 1: A bgeschlossen. , Willy | ist eine |2le Rein. [121392] | 1924 und 14. Januar 1925 ist der Ge- | züglih des Sißes der Gesellschaft, des | Und G je Pu} ppel verireten „eder die | j L 1906 In unser & andelsregister B ist heute | fellshaftêverirag bezügli des Stamm- Stammkapitals, der Geschäftsanteile Gesells [haft allein. _ le Gesellschaft | vat e eingetragen worden: Nr. 35 648, Jdro- | kapitals und der Geschäftsanteile abae- | 2), §8 3, 5 (Abtretung von Geschäfts- | dauert bis Ju a E 1E, E Un iternehmens abgeändert. Bei Apparate Geiellschaft utit beshräuk- andert. Bei Nr. 10942 Stensch | ante len), S 6 (Meingewinn), 7 (Ge- E, sud A [lets E 29 349 Daupraiaeuit Ge sell j ter BDaftung, Siß Berlin. Gezenstand | Balluath & Co. Gesellschast mit be- | schäfts) O O e L E Uno 18 E Un Zahre wenn ne mchl bon | chaft mit beschränkter Haftung: des Un 1ternehmensS. Di e De rstellung unD schränkter Haftung: L Das Stamm | geandert bezw. ergänzt. S 18 ist fort- | SUEN Der „Sesellscha] (T ( ¡S e N e e | D 18 Stammftavital if if 3900 Ne 8s der L ) 3ertui eb von B ürsten Fur bygi ¡Ct nische s fapital uit auf 20 000 Jieihêmarf ums- | (e fallen. Die SS 14— 18 sind ums N, Tristlic ) Anl 4 a IMITD TE | mark umgestellt M Zesd luß m ns Zwecke, insbejondere für Zähne und | gestellt. Laut Vesh!uß vom 26. Januar | numeriert. A I S 206 | r 9 O S Fanuar 19% tesellihaft8s a Massage, und anderer ei inslägiger | 1925 ist der Gesellschaftsvertrag bezüglih | L. Levin's Blumenfabrik Gesell- | Einlage AU Os in) raa bezüali O tals Gi Artilel, insbesondere auch die Ausbeutung | des N apitals und der Geschaäfts- schaft mit beschränkter Haftung: | die Gesellschaft t e E Gesda abgeändert j des Deutschen Nei cjêpatents betreffend | onteile (S 4) abgeändert. - Bei Nr. | Das Stammkapital is auf A 15 000 IAN tn SGmil_ Q Ie E i B D I) 156 Ly G an 4 of C DIC OLLCMDNCTGt: 5 i 1 R R 5 x s A pr pup P draulisc) in Gang geseßte Bürsten zum | 12 962 Sarnighausen «& Co. Gesell- | Re mark gene Laut Beschluß Aktiven S Passi lage ist | téführer. Nr. 30 957 an l und gleichzeil ingen Waschen, ver- [Mast uit beschränkter Haftung: vom 08 Februar „1929 ist der Ges ell- “uf 90 000 R Ren R Prietzel- Film Gesellschaft mit Be y offent licht am 0 tober 1924, Klasse 9 | Das Stammkapital ift auf 36 000 Neichs- schaftsvertrag bezüglih des St amm- Cs Man N È die L Trantier Haftung: Das Stam 91) 000 i Nr. 34 880. Die Gesellschaft kann stch mark umgestelli . Laut B Bescbluß dom tapitals und der Ge 7 ei ab- an Va Qlfto M i B | kapital ist auf 1000 Reichsmark K aufma nan an lnternebmen gleicher E E - Dezember 1924 ist der Gesellschafts- geändert. S O A 422 SHeluv. G t A A Gef llschaft oer L E o c Dem E 11 zn- und Ausland beteiligen und | vertrag bezüglich des Stammkapitals und | Nofffe & Co. Gefell schaft mit be- M Es den Noiddanider 11995 16 ber Gaeta A ( rla sungen im Jn- und Aus- Der Geschaftsanteile ( (S 4) abgeandert. -—- schränkter Haftung: Lab Sta1 mine Qs gr Aa D ui iCDSANZeIger get Bos Hten. ammfckapital: 10000 | Vei Nr. 14397 Maschinenfabrik | kapital ist auf 2000 Reichsmark ums- A 99 009. Wir tschaftsbetrieb lub S arf. Geschäfts Fibrer: Kaufleute Spreewerk Gesellschaft mit be- | gestellt. Laut Beschluß vom 10. Februar | Kurmark, „Gesellschaft E E Rio i Haa d Wilb elm Moll, beide | schränkter Haftung: Die Gesellschaft 1925 ist der Gefell [chafts vertrag bezüglich | E s E ae | | u De Gesell G aft mit besch ränktex ist aufgelöst. Liquidator ist der Dr, jur. | des S! armmkapitals, der (Besch: KiftSanteile, E a E n ‘en Haftung. Der Gesellschastêvertrag 1st am Se ora D I 6 burger, Berlin. —| des Geschäftsjah rs und der Kündigung der n YR x \ 21. Januar 1925 a ossen. Ieder der | Vei Nr. 15 674 Steup «& Ve ernhard Gesellschaft abgeändert S | T d ie GesDäftéfübre er Albert Haas und Wil- Zeitschriften- Verlag Gefel lschaft| Verlin, den 24. Februar 1925 : E / 2B a helm M oll hat Alleinvertretun: ébefug- | mit beschränkter Haftung: N Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 122. v Oberst! cal n 1285 Auslandverlaqg Gesollz licht. H A ei in aen wird veröffent- | Q! tas NmTapltal ijt M t ; i i : s A 4 D T A f Po! [ E n i o] : x hz p Li A niaae auf das Stammkapital | umge} eut, Laut 4 [chluß V1 m 1 | Rerlin, [121393] | 5, L sellshaft mit beschränkter | 29 438 Orpheum Film een in die G G eingebracht von | ¿ember 1924 ist der Gesellschaft | In unser Handelsregister B ist heute | S ftung E S L Bühnenschan Gesellschaft mit (l erteilt an grn Haas und Moll} vezugiich des V tro itals O C etngetragen worden: vit. 35 606, Mi Glossen Áls nicht | schränkter Haftung: Mit Bescluß Ï ie nen aus dem Éverbe De s von ihnen | [chäftéanteile (S 3) abgeändert. Be Bieeo nacl mit beschränkter | 7 2“ x 4 200 ee L vom 30. Januar 1925 if ) EiM / annebauft en Patent is des Alfredo C i- | Nr. 16177 J. Weinstock Gesellschaft Haftung. Siß: Verlin.- Gegenstand O | O baf Tae E ss M (Idro S} mit beschränkter Saf ftung: Heinrich | des Unternehmens: Die Verwertung des liche E efanntmach Oen A E E s A jollino) zustehen, eins lich D A O E t inshweili iger Ge | Pa tentes für eine Erfindung eines neuen ene E E De R Restau: L Bei Nr. 4200 Vereinigte “Spedi- bes verfn üpften weite rew ec luftéführer. Bei Nr. 17 960 Sigma | Zweitaktmotors mit Gebläje. Stamm- | hatta N O ¿ ion: llschaft Gesellschafi mit ae E Gab Verlagsgefellschaft uit befchränfter |Tapital: 40 000 Reichsmark. Geschäfts rations8betricbs - Gesellschaft Zoo- Is it gal esellschafi : i L | m virkte, in § 3 des Vertrags be- | Haftung: Hermann Strauß ist nit | führer: Kauf leute Freiher r Moritz von S. Dag aa beschräntter | b E va E U 4 ; zeichnete deutsche Reichspatent und alle | mehr Ge [äftsführer Bei Nr. 18678 |Bissing, Frankfur 1a M., S A R ut E ain A sonstiaen auf gleiber E bereits | Orga-Zustitut Gesellschaft mit be- | diger von CEbdorf, Berlin. Ge a lein: nit bes E S P A 2 “Geselli On 1 f erworbenen und noch zu erwerbendemw P as räukter Haftung: D r. Curt Ae O T * |fellscha ft mit beschränkter Haftung. Der E E E Unternehmen Saft1 ug A A Dio Ger fta» tente sow ie Gebrauchs ¡muster in und außer- kowski ist e mehr Geschäftsführer. | Gesell [schaftsvertr ag ist am 20. S zember | J ‘egenstand U! iterneymens n fori Es | L E Ap r Halb eut {F lan Ds E )OTeEN Der Wert Kaufmän N ische M ireftor Andor L Oran j 1924 ab ge d lossen. Als micht eingetr agen l j N 06 a V J Bifd E la 7 x dieser Sacheinlage is auf 4900 + 100 sin Ber [ 1.n “C5 arlottenburg ist [wird veröoffentliht: Oeffentliche Bekannt Nr E ç E de Beriggaante = 9000 Neihsmark festaeseßt. Oeffent- | zum Gef schäftsführer bestellt. - Bei | machungen der Gesellschaft erfolgen nur | Zefel ast u E He Lc E liche ekanntmachungen der Gesellschaft | Nr. 20999 „Vharmavort““ Gefsell- durch den Deutsche 1 Reichsanzeiger. | runa . N nta E É He D erfolgen nur durch den Deutschen Neichs- | schaft für chemisch- vharmazeutishe |Nr. 35657. J. König Gesellschaft | E ads 199 E P A E anzei Nr. 35 649, Wibex Geseil- | V rodufte nit AE E AUBED Haftung: [mit beschränkter Haftung. Siß: [lu 1 É L A E fd M A für Snbiftvie : Neuheiten mit Ge genstan des Unternehmens ist jeßt: | Verlizt, wohin der Siß von Görliß T 6 i its 4 38 es ; E s beschräukter Haftung. Siß: Berlin. | Die Her ellung und der Vertrieb bon | verlegt 1st. Ge egenstar e des Unternehmen® A S E | Gegenstand des Unternehmens: a) Her- O der Vertr : E Van Serraul ven d A E Pg fern i mung Grundstücken, welde den | Buchoruckerei Gesellschaft mit be- tellung und Vertrieb patentauntlichh aes er Be Vtanufakturwaren, VDefkoratio! Segen H agd g S L: nd\tucten, weiMe E Gat R i séübter hermetisder Sicherheitéevers{lüss Que ellprodi ständen und ähnlichen Artikel ln, sowie der Wefell\d bafts8zweck zu fürbern aecianet sind. | shränkter Saftung: Das Stamms

| ellschaft | Vertrieb von Lebensmitteln. Stamm- } Das Stammkapital ist auf 5000 Neichs- [ellschaft |

j

|

(C F ita 17+ aur 200 O V 5; êemarft it 141 oder sonstiger industrieller Metallwaren, | lihen Bedarfsartik ln R : De : ( s & E L M e : om Pin insbesondere die Herstellung von Massen- | ist auch zum Betrieb aller damit im Zu- | kapilal: 30 000 Mark. Geschäftsführer: | mark umgestellt. Laut A. vom aeltellt. N bom j artikeln für die eleftcishe Industrie: | sammenhang stehenden Geschäfte zum | Kaufmann Zalmann Hal ler, Derlin 26 Januar 1925 ist der Gesellschaftsver 1929 ut der Gesellschafts vertr: b) An- und Berk auf von Patenten und | Erwerb und Betrieb |\ von ähnlichen Unter (Be sells haft mit beschränftter Haftun q | trag bezüglich ee Firma, Des (5 aenstands Dev Stammkapitals Und der Lizenzen für s Vis und Ausland: | ne mungen, zur Bet« iligqung an solcen Der Gesellschafts vertrag 1 am 99 Juli DeS Un nternehmens, des Ste inmtc N tais, ¡ anteile avdaecandert e

A GUSAKUUWD; 4 HETH, 4 C L 1 13 L Ta 24 G A {hlüsse op (8 \AF+8 SUE He M nas In nternatiot inie Afffekura1 c) Nubbarmachung und Verwertung von | scwie endlih auch zum Erwerb und zur | 1913 abgeschlossen und durch Besch der Geschäftsantei der Berkretungs- 2 t

«

. Gesellscha ft mit beschränkter Erfindungen „auf den vorgenannten Ge- | Verwertung einschlägiger Patente befugt. | vom 8. Mai 1916 und 28. Juni 1916 | befugnit vegfall des Aufsichts. mittlungsgesellschaft mi y bieten und Aus ülaung der hiermi + zu- | Das Stammkapital ift auf 500 Neichs- | abgeändert. R 00,009, Stesazeck rate völlig jeu gefaßt. | ter Baqtung: Vas WSiammfô) Y sammenhän aenden »iten: d der Be- | mark wunmgestellt. Laut Beschluß vom «& Co. Gesellschaft mit bescyrünfter Ne Q A a Met oder mehr LETS | auf 4000 Jeidemart um igestelit trieb aller Geschäfte, die mit dem zu a | 12. Februar 1925 ist der Gesellshafts- | Haftung. Siß: Berlin. ele an Geschäftsführer; die ZBeriretung erfolat | X [du vom 2. Zanuar 125 t ter bis c bezeichneten Zweken in irgendeinem | vertrag bezüglich des Stammkapitals, der | des Unternehmens: G Die Herstellung und |durh zwei Geschäftsführer oder durch O _ vezualid S Zusammenhang schen. tammfapital: | Geschäftäanteile, des Gegenstands des der Vertrieb von Maschinen, Apparaten, einen, Geschäfts er in Ge A StammTapitals und der Weschä!téan!eile 10 000 Reichsmark. G: ‘[chäftssührer: Unternehmens und in sonstiger Hinsicht | Zstrumenten und Werkzeugen für In- | mit einem Prokuri sstte1 E Nr. 7495 abgeändert = Del N 8 DL. | Kaufmann Wilhelm Biber | » Char | abacändert und neu gefaßt. Die 8& 8—16 dusirie und Landwirts) aft sowie der r Er- Zeitungsvruckerci - ‘Gesellichaft niit | Ude:: ‘städt «& Co, Serstessung und “Gr E A j lottenburg. (esellschaft "u be- | und 18 sind aufgehoben. . Bei Nr, | werb und die Beteiligung an gleichen beschränkier Haftung: Dio De Vertrieb pharmazentischer it11D runtstiické eriverl 18: | {ränkter Haftung. Der Gesellsafts- | 25 789 Treuhandgesellschaft veut- Unternehmungen. Stammkapital: 20 000 | stein is nicht wehr Geschäftsführer. ch¿eimischer Präparate Gesellschaft anu vertrag ist am 5. und 17, Februar 1925 | scher Beamten und Staats- | Heichsmark. Geschäftsführer: ‘Kaufmann Bei Nr. 14849 Mairich Gesellschaft | mit beschränkter Haftung: Das j abgeschlossen. Sind L Geschäftë- | bedienffeteir mit beschränkter Haf- | Carl Gontard in Be rlin. ( esell: mit beschränkter Haftung: Die | Stammkapital is auf 2000 Reicbêmark j ? führer beste "If so wi rd die Gesellschaft nur | tung: Das Stammkapital ist auf 500 schaft mit beschränkter Haftung. A Ge- ¿Firma it geloscht. Bei M, 16 271 umgestellt Laut Bescluß vom 18. Fes E durch wel! Geschä ftsfübrer cemeinsam ver- | Neihämark umaestellt. Laut Beschluß sellschaftêvertrag ist E 1: d Vezember C. Sanv _Metallager Gesellschaft bruar 1995 ijt der Sesellschaftsvertrag i j treten Als nicht eingetragen wird ver- | vom 5. Februar 1995 ift der Ge reli fc afts- 1924 abgeschlossen. Sind mehrere Ge- N beschränkter Haftung. Laut Be- | bezügli des Stammkapitals und der offer ti cht: Deff entliche Bekanntmach: Ingen vertraa bzagl, de s Stammkapitals und der Ge bestel t, so vertreten le R chluß vom 30. Vezember 1924 ift dec (Ge- Geschäftéanteile (Y 39 abgeandert. S. - Bei der Gesellslhaft erfolgen nur durch den Geschäfteenteile abgeändert. Bei Nr. Gesellschaft gemeinsam. Ir. E sellschaft óvertrag bezüglich des § 9 (Ver- Nr. 13 231 Roeder «“& Co. Gesell: Deutschen Reichsanzeiger. Nr. 35 653. | 96 116 Wehuc, Elektriz itätägesell- Nialto Palast Gesellschaft Be Le: | äußerung von Ge {chäft 8anteilen) geändert | schaft mit E Haftung: e inner Eierteigwaren - À Fabrif Ge- | schaft mit beschränkter Hastung: schrünkter Haftung. Siß: Berlin. | nd um die 88 2 (Dauer), 5 (Einziehung | Das Stammkapital ist auf 8000 Neicdbs- i

; Der Be L A : Gegenstand des Unternehmens: Der Be- | pon Geschäftsanteilen), 7 (Bilanzfrist), 8 | mark umgestellt. Laut Bes{bluß vom

selischaft mit beschränkter Hosftung. | rer. pol. Heinz Ludwig und Sans

nehmens: Die Herstellung und der Ver- | \{&ftsführer. Kaufmann Julius H i r \ ch- Rd Pal e Art, insbesondere | S neuer Sosung ergänzt. § 4 alter Fassung vertrag bezualih des StammfkavitalL kauf von Giertcigwaren jeder Art. Stamm- | feld in Berlin ist zum Geschäfts» | C altes le Gesellschaft ilt be- | ist fortaefallen. Der Gesellschaftsvertrag | und der Geschäftsanteile abgeändert.

¿u

E z N x N mlichen Unternehmungen | \{& jx ; D A E A Gr C s e 34 fapital: 5000 Neichsmark. Geschäfts- | führer bestellt. Bei Nr. 28 484 rechtigt, las E e [ist völlig neu aefaßt. Kaufmann Otto | Bei Nr. 14365 Taubensirase 3 führer: Kaufmann Bernhard N „„Trenton“ Grund ftüctsgefellschaft S1 a Sal: E hêmark, Winkel in Lüdenscheid ist zum | Grunderwerbsgesellshaft mit be- « fle, in Berlin. Gesellschaft mit be- | mit beschränkter Haftung: Das S ¿téFübre Nh ufmann A h S 0A weiteren Geschäftsführer bestellt. Bei | schränkter Haftung: Das Stamm- f chränkler Haftung. Der Gesellschafts- | Stammkapital ist infolge Umstellung “auf Q 1h “Gel llschaft nt bi nes Nr. 24 801 Pannierstraßie 7 Grund- | kapital ist auf 20000 Neichsmark ums N vertrag ist am 27. Januar 1925 ab- | 75 000 Reichsmark festaesckt. Laut Be- Haftun N O Ge fs Uschaftsvert E f stiück8gesellschaft L „mit beschränkter | gestellt. Laut Beschluß vom 10. De- gesblossen. Als nicht einnetragen wird | \ckluß vom 28. Januar 1995 ist der Gefell- A 99. 8; A 1925 E Sins Saftunqg: Das Stammkapital i auf zember 1924 is} der Gesellschaftsvertrag ver&fentlicht: N tlide Bekannt- | schaflsvertrag bezgl. des Stammkapitals Mebrora Wi chäft Rae bestellt, so erfolat 600 Neichêmark N Laut Beschluß | bezügli des Stammkapitals und der macnuncen der Ge el schaft erfol aen nur und der Geschäftsanteile (8 3) abaeändert, die Vertretung dit zwei Geschäfts- pom 81. Oktober 1924 ist der Gesell- Gesckäftsanteile (S 5) _abaeândert. i ; dur den Deutschen Neichsangeiaer. | Bei Nr. 28 412 Wolteger «& (Co. führer oder bird einen Geschäft tsführer schaftsvertrag bezüglich des Stammkapitals | Bei Nr. 14 374 Jacobfohn Gebrüder d ‘ie Nr. 35654, Tuto - Heftmaschinen- Gesellschast mit beschränkter “Haf- E O chaft mit einem Prokuristen. | Und der Geschäftsanteile abgeändert. | Gesellschaft mit beschränkter Haf- ; 20 4 N Gesellschaft mit beschränkter Haf- | tung: Die Firma ist D in Union Ges baa na Otto Sh midt ist von Albert Freigang ist nicht mehr Ge- | tung: Das Stammkapital ist auf 1000 , t tunq. Siß: Verlin. Gegenstand des | Elektrizitäts - Vau - Gesellschaft mit den Beschränkungen des § 181 BGB \häftsführer. Oberregierungsrat D Reichêmark umaestellt, & Laut Bescbil1 luß vom 0/8 e | Unterne binens: Der Vertr ieb von maschi- | beschränkter Haftung. Gegenstand befreit Als nicht eingetragen wird ver Gent von Putt B erlin, 23. Januar 192% i} der Gesellschafts8« i nellen Neuheiten, in der Hauptfache für | des Unternehmens is: Bau von elek- öffentlicht: Oeffentliche Bekanntmachun- | (1 zum Geschäftsführer MIBIE Bei | vertrag bezüalib des Stamm ¡kayitals i schaft den Kontorbedarf, sowie der Vertricß von | trishen Beleuchtunas- und Kraftüber- gen der Gesell llschaft erfolgen nur dur Nr. 24837 Vommersche Viehverwer- | und der Gesckäfteanteile abocändert. EUY l \orftin en tedni schen Erxugni en. Stamm- tragungsanlagen sowie der D mit | den Deutschen Reichsanzeiger. Nr. | tunasgesellshaft mit beschränkter Bei Nr. 15 938 Volksverbaud der A 4 Fay ital: 6000 Ne: he inarf. Geschäfts- allen e inslägigen Maschine! Apparaten 35 661. Sitos Ein- und Ausfuhr- Haftung: Durch Beschluß bom 19. Fe- VBücherfreunde, Weqweiser-Verlagq, n führer: Saufleute Paul R ichtev, Dr. und Matetialien. Durch Beschl vom | gesellschaft mit beschränkter Haftung | bruar 1925 ist der § 11 des Ge Gesellschaft mit beschränkter Haf- Erch Neuländer in Berlin. Ge- ‘Dezember 1925 i der Gesellschafts- Hambur4 Zweigniederlassung Verlin | vertraas abgeändert, Rittergutsbesiter | tung: U Beschluß vom 3. Februar fells{aft mit beschränkier Haftuna, Der wr hinsichtlih der Firma und des |in Verlin der in Hamburg befindlichen Paul Wenk zu Nothgörken, Kreis |1925 ist die Umstellung des Stamm- 8 Gesellschaftsvertrag is am 19. Februar | Genenstands des Unternehmens aeändert. Hauptniederlassung. Gegenstand des | Bartenstoin, in Ostyreußen ist zum stell- | kapitals dahin aeändert, daß das Stamm- 1A 1925 baeilossen. Die Dauer der Gesell- | Bei Nr, 30 685 Schloß Albrechts- Ünternehmens: Der Abschluß von | vertretenden Geschäftsführer bestellt. | kapital auf 200 000 Reichsmark umgaestellt 198 / baft ift bié zum 1. Mär: 1930 bestimmt, berg Gesellschaft mit beschränk ‘ter | Handelsgeschäften aller Art, entweder | Bei Nr, 25817 van de Ven und it, Bei Nr. 16761 Türk «& (Co. 8 : Die Geschöftsführer Kaufleute Paul | Saftung: Durch Beschluß vom 17. Juli a eigene Nechnung oder kommissions- | Schlüpmann Jmport und Export Ge- | Gesellschaft mit Pee L000 i: Richter, Dr. rich Ne euländer,| 1923 ist der Gesellschaftsvertrag eEBet weise, insbesondere in Getreide, Futter- | sellschaft mit beschränkter Haftung: | tung: Das Stammkapital ist M N h Berlin, sind berechtigt, die Ge \ellschaf bzw, um die §8 13, 14 und 15 ergänzt. | mitteln und Saaten. Zunächst soll die | Die Firma ist geändert in Schlüpmann- | Reichsmark umgestellt. Laut Belluß 4 allein zu vertreten. Bei Nr. 1479 | Bei Nr. 33 534 Portikus Bank: | Gesellschaft in erster Linie Geschäfte in | he Industrie- und Handelsgesellschaft mit | vom 19. Dezember 1924 ist der Gesell M

Verwaltung des Rittergutes Lich- | kommission Gesellschaft mit E den vorstehend angeführten Artikeln mit | beschränkter Haftung. Gegenstand des | schaftsvertrag bezüolih des Stamms- tenbera, Geellschaft mit be- | schränkter Hastung: Die Firma lautet | der Firma Louis Dreyfuß & Cie. Paris, | Unternehmens is jeßt die Herstellung | kapitals und der S abs E Haftung: Das Stamm- | künftig: Portikus Verlag Gesellschaft bezw. komm. ssionêwei 2 für dieselbe ab- | und der Vertrieb von Motoren, Kraft- | geändert. Bei N [ 902 Zehsen- apital ist auf 150 000 Reichsmark um- | mit beschräukter En Der | \s{hließen, wobei ihr aber auch der Ab- fahrzeugen und Zubehörteilen beider. | dorfer Schulkino- Gefellschaft » tit be- pestellt, Laut Beschluß vom 19. De- | Gegenstand des Unternehmens ist künftig [hlen anderweitiger Geschäfte freisteht. | Die Gesellschaft i berehtiat, die Ver- | shränkter Haftung: Das Stamm-

f f: un j : ; 00 Ra An i zember 1934 ist der Gese llshaîte- | der Verlag und Vertrieb von Büchern, E kapital: 250000 - Reichsmark. | tretung von in- und ausländisden Firmen | kavital ist 8 R Reichsmark um bertnq halb des Stemmfon!t- Bros hüren und Zeitschriften. Das | Geschäft sführer: Kaufmann I s| zu übernehmen, die einen gleiartigen oestellt. Laut Beshluß vom 6, Februar

und der Ge rchâftsant teile und des 8 7 Ge, Staminkapital ist auf 5000 Ne:chsmark [Meyer in Hamburg. Gesell schaft | oder verwandten Zweck verfoigen. Vas | 1925 ist der Gesell\haf t8vertrag bezüalih \cäftsjahr) abgeändert. Bei Nr. 2319! umgestellt, Laut Beschluß vom 23. De- !' mit beschränkter Haftung. Der Gesell-! Stammkapital ist auf 6000 Reichsmark | des Stammkapitals und der Geschäfts-

dd