1925 / 57 p. 18 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Ea E Ta A f B “4 Ar

Die | „Cisen- und Temperwerk, Gesellschaft Grmßigung 1st erfolgt. Der Gesellshafts- | mit beschränkter Haftung“ mit dem

Handel 8gesckäft ift Es mehr Zweîgs- ! Neichs- und PreußisGen Staatsanzeiger. Dees, [121442] verirag vom 7. September 1922 ijt dem- | Siß in Schloß Holte: Durch Gesell-

n¿ederlaljung, fontern 1 selöständiges Berufung der Generalversammiung er- íúIn jer H andelsregister A ift beut Han delsgelchäft Loui “(G uido ichter ; folgt dur daéselbe Blatt. Die Gründer | unter Nr. 1833 bei der irma „Auto-Ver- und Guido Gerh ard Mile sind aus- | der Gese Uschaft sind außer den vor- | trieb Mercedes, Willi Schnei der' 5

geschieden. Die (Gesellschaft 1it auf- | genannten 2501 ritan DSmIta liedern : a) Nein- | furt eingetragen, daß die ma in: „Auto am

A

f (S 2D P f t fn:at ç k C ) c , ( 2? î » c irl Wverveck, Kaufmann, Es A und | Abs. 2 des § 5 ist forlgefa len. Die Ges gliedern des Vorstands oder einem Mit- | stehende L. Weil & Reinhardt Aktien- | Stammaktien wird nah den ÄAktien- Ç

Sa

| Fosef We Ss 7 E N i l C : 2 á Î l

B elôgesell ler, Kaufmann, Essen. fene | {a iftéfühzerin Witwe ! Johanna Lónne ap glied des Vorstands und einem Stell- | gesellschaft in Frankfurt a. M. eine beträge n SuBacübt wobei je 20 Reichs- F

[L eller, Essen, und als deren Inhaber ] des 5 4 (Stammkapital) geände ri: De Mitgliedern besteht, von zwei Mit- \ dieser Firma hat die in Mannheim be- j voll einbezahlt. Das Stimmrecht der } taufend Reichsmark zu èrmäßigen. | |

l sell] {ch E Le Gefells aft hat Cxdwed, hei Bt infolge Berheir atun fe ‘jeßt: vertreter oder einem Mitglied des Vors j Zwei gru.eder lassung errihtet. Der Gee | mark eine Stimme gewähren. entspreche nD iw den SS 4 Ul nd 9 durch Be- schafterbeshluß vom 21. Januar 1925 ist gelöst. Der Kaufmann Franz Nobert | hold Günther, L derfäbrilánt in Aachen- bauS-Skhrieidér Inh: Will Sibicider“ n  a r. A4 begon mnen. 5 C hosvau Kaufmann Friß Stahl, Johanna | stands und einem Prokuristen oder von | ellschaftövertrag it. am 6. Degember 1920 B 2188. Adolf Bokrauz «& Co., {luß eret EEEALSA Set E Stammkapital auf t )0 Es Emil Solbrig in Chemniß ist Inhaber. | Steinebrüd, b) BDtar &lüs, Fabrik ant in | geändert ift S 1 4 / & Go A R dee Schwe. E Stammkapital i ift 1m zwei stellvertretenden Mitgliedern des festgestellt und durch Beschlüsse der Ge- Gesellichaft mit beschränkter Haf- laut gerichilider JUederschrift von [Nar umgestel Ses Gera egung s Er haftet nibt für die im Betriebe des | Glberfelo - Sonnborn, e) Dr. Franz Grfurt, den 28 Februar 1925. L au E Je Bege der Umstellung auf 12 000 Neichs- | Vorstands oder einem Stellvertreter des | ner alversanmlungen mehrfach, zulegt am | tung: Im Wege der Umstellung ist das D: Februar 1925 abaeändert E oos Zahl ger aen agen N A 18 Gesckäfts begründeten Verbindlichkeiten | Legers, Rechtsanw ft in Köln Die Das Amtsgericht. Abteilung 14 ift aufgelöst. ie Firma ift | ma rk d igt. Ï | Vorstands und einem Prokuristen. Der | 20. Okfkiober 1924, abgeändert. Gegen- Stammkapit al auf 500 Reichsmark er- Amtsgericht Freital, den 2. März 1925. ada O 9 uns ctave S der bisberigen Gesellschaft, es gehen auch | Gründer haben sämtlide Aktien über- : j S V Saa L A d „ZU B ¿ 1425, betr. die Firma Nhei- : Aufsichtsrat ist berehtigt, wenn der | stand des Unte nehmens ist der Vertrieb | mäßigt „Worden. Die Ermäßigung ift S C A A at E E L i E R niht die in diesem Betriebe begründeten | nommen Gingebraht hat Meinhold | Essen, Rut: [121450] | m2 Zu A L L E rg Qu Hafi Kokere gesellschaft mit beschränkter Vorstand aus mehreren Mitgliedern be- | von Bergwerks- und Hüttenerzeugnissen | durchgeführt. Durch Beschluß der Gesell- Friedland, Mecklb. [121409] E E i995 A Forderungen auf ihn über (Friedrich- | Günther in di , Gesell l\chaft sein in Eupen In das Handelsregister ist am 4. Sep- | in Essen unter dor ran on anb ( ssen: Ms Durch Gesellschafter» steht, einzelnen Mitgliedern des Vors- | aller Art, insbesondere dex Erzeugni sse schastecversammlung vom 3. „Februar 1929 In unser Handelsregister ist heute bei At B L Ai E e Sir in straße 60.) unter der Firma Bernhard Günther be- | tember 1924 eing tvagen U 3 A . 931, |Nause, Zweigniederl Sins Cffen: R: bef! ile e November r 1924 ist der stands die Befugnis zu verleihen, die | der Gisen-, Stahl- und Metallindustrie | is die Saßung in §§ 4 (Stammkapital der Firma Arndt & Herrschast, in Fried» | *Gütorslober H Bp gd E llschaft 10. auf Blatt 19 388 ‘die offene Han- | triebenes Handelsgeschäft, welches auf den | betr. die Firma Glück-Auf Kohlenhandels- | Zweigniederlassung nebst 3 agr abg b der Gesellsck haft nah Duisburg ver- Gesellschaft allein zu vertreten und verwandter Industrien. Die Gesell- | und Geschäftsanteile), 5 ca 8 abgeändert land eingetragen: Die Liquidation ill be- | "it VeiGetntiet S Güterslo h: delögesellshaft Starke & Harzbecter | von ihm übernommenen Teil des Grund- | gesellschaft mit beschr ne ckaftung tant auf Ga. Gin kause Qauß. | hatgrik, Stelle des ausreschiedenen Ge- Bi ist geändert in: Süddeutsche | schaft kann sih an anderen Unter- | worden; die 11, 12 und 9 Abs. 2 fallen | endet. Mul Firma is erloschen. Dur Bes R ke S in Dresden Gesellscbafter sind der | kapitals mit 22950 Reichsmark zur An- | Essen: Der Direktor Karl Nonte. Sssen, Pg Mülheim-Rul h Da g Z Kauf- G aftêführers a: a s Johann Lüß ist Vapierwarenindustrie A (ktiengese [ischaft. neh munge n in beliebiger Form beteil igen. | fort. Kaufmann Frithjof Noth-Kleyer Friedland Meckl), 2. März 1925, sammlun an 20 G ies TOOE “ft R Klempnermeister und Fabrikbesiker Franz | rehnung kommt. Eingebracht hat ferner | ist als G schäftsführer ABBG Ee : e A i Dori UDT, 2 Ga Ung 1e r E 2A tto Pi istorius 1n Die Prokura des Kaufmanns Frohwald | Sie kann Interessengemeinschaften mit ist nicht mehr Gese chäftsführer. Das Amtsgericht Stamimtauital ai V8 ( 100 Rei At Julius Starke und der Fnagenteutr und | Gustav Ie das unter der Firma Am iSaerit (Fen. Ändatog M bi ndlicbkeits Selhalts La Dort n N O ( chäft D) führer be sie tellt, Krau ße ist erlos hei anderen Unt terneh mungen eingehen. Das B 2262. L Zilhelm Kaiser «& C Ds E T E E z U intacftelt b Het ‘abset zung Vos Nan Kaufman alte Harzbeckter, beide in | teines Namens in Langerwehe betriebene [Erwerbe d E i R E G vem H us A Ce 0 betr. die Firma S mon B 3714 Maenaiia Handels & | Grundkapital beträgt 800 000 MNeichs- Aktiengesellschaft : Martinus Gerardus Geldern. Ï e n O ves der Stamme lalaai en, der jeßt bei Dresden. Die Gesellschaft hat m | Handelsgeschäft, welches auf den von ihm | Esscn, Bahr. 21444] | paufén q pa C Dis Carl ampe Hir hland, en, ¿l am 8. Januar 1925 Finanz-Gesellschaft mit beschränkter | mark und besteht us 800 Inhaberaktien | Berhey und Gustav Krumbach sind niht | Jm hiesigen Lee B E Stammeinlagen je 48 0, bei 3 je 2400 1, Januar 1925 begonnen. (Herstellung | ubernommenen Anteil am Grundkapital In das Handelsregister ist am 30 Zet ?- | iebt: Emil Nause E Firma lautet L L s prokura EN Sicafried [ Haftung: Die Firma heißt jebt: Neu- |zu je 1000 Reichsmark. Die Vorstands- mehr Borstandsmitglieder A ist E bei der Firma Kloster Produkten bei 6 je 1200 und bei 10 _je 480 Reichs: Ane N feis b von Kalt- und Warm- | mit 49 600 Reichsmark zur Anrechnung tember 1924 eingetragen zu B Nr. 819, |"* u B E 172, l e Sts Denn Gins A Mae „cBiefelbe : land Treuhand & Nevisions-Gesellshaft | mitglieder werden von dem Vorsibenden | B 2324. Augthun & Hermaun, |G, m. b. H. in Kevelaer folgendes ein- | ark beträgt. § 5 der Saßung ist dem- L e U pa l s A betr. die Firma Essen- tragung ist am 16. Februar 1925 beim : mit beschränkter Haftung. § 1 des Ge- | des Aufsichtörats ernannt, der auh die | Teigwarenfabrik, Gesellschaft mit s ‘worden: entlOradenE ‘neu ‘gefaßt. Die Bestims

B

Q t C

vassersantitärer - SInstallations - d rommt Vie U bernahme der Passiven | betr. die Firma Butter-Handelscesell L, ; ç G 5; f s f: Ee s n zv LA s Str 69) der beiden Firm: n ist ausges blossen. R mit beschränkter Haftuna, Esse n: T E a6, A a E 0G [lshaft A E D Me Ha M bezüglich der dor- sellsdaftsvertrags ist durch Beschluß der | Zahl der Vorstandsmi tal eder bestimmt. E Pana: Durch Beschluß | Durch Beschluß der Gesellschafterver- tien Wer den Grat fab aufe auf Blatt 17 420. betr. die Firma | mit der Anmeldung eingereichten ( Zchrift- | kura Alex Noeger i} erloschen. Fell L, M c D, ssen: Durch ee gen I l Gese llschafterversammlung vom 94 Fe- Besteht der Vors tand aus mehreren Per- der Gesellschaft érver/ammung vom | sammlung vom Ei A n 1925 ift das ¿boben und. veébalb A && 11, 49 ) 13 Max Säuberlich in Dresden: Der | stücke, insbe sondere die Prüfungsberichte Dieselbe Eintragung ist am 15. Ja- t s N m d Sebruar 1929 Amte gericht t Essen. | brin 1925 entsprehend abgeändert sonen, so wird die Gesellschaft durch Zwei 19, Februar 1925 ijt § 5 (Veräußerung Stammkapital der Gesellschaft auf 20 0(0 n weggefallen der 2 0 neu aefaßt und Kaufinann Georg Arthu1 ijt | von Vorstand, di S htsrat und Revisoren, | nuar 1925 (e, | ih der g veigniederlasf av l) BeA i haftsvert A veel N C L E E T O B 3723. Saudwerfkferhaus WVau- Norstai dómitglièder oder durch ein Vor- | von Geschäft tsanteilen) und § 6 (Ver- | Reichómark mgestelli Entsprechend ist die 88 15, 16, 17, 18 abgeändert : außgeschieden. Die Kaufmannsehefraz können beim richt eingesehen werden, in Lamspringe be Amtsgericht Alfelî pit be gender B Ñ E T Fer anicturt, Main. [121453] gesellschaft mit beschränkter Haf- | standsmitglied in Gemeinschaft mit einem tretung der Gesellschaft) d es Gesell schafts- der § 3 des Ge]ell| schaftsvertrags geändert “Ani 10. Februar 1995 bei der in L E f OUUU ers Handelsregister. tung. Gesellschaft mit beschränkter Haf- | Prokuristen vertreten. It edoch kann M vertrags geandert. Die Gesellschaft wird | worden. 9 Febru e 10085 Abt, B Nr. 44 eingetragenen Firma

c ' c m Lina tatba in 1 verebel (Zub y A no VCI F richt D l *feDi oren aud bei del erî folat Am 148 ba Lid t fen im rk ermä iat L {pl L 7

L L 4 T (l v c —_— N U, Â , F E p c: 1 ma *-rmdartat. 2 w 9 e Ï A x A En 4 l hc fei lehr DUT y ch einen N er me bre » (F Ds (Be P} 1 I - _ A, r f I

1} j 4 andel A (mm In C -tolberg. Me Sem 1 y be) B 1910. Süddeutsche Kamnt- tung aemäß Gesellschaftêevertrag Dom Aufsichtsrat auch C im Bor inden nunmeh ira nel 00 A ) M U “Umiége T1 it. „G arl Stahl Uktiengesel chc } s ein

Hesse, in Dresden ist Inhaberin LDerg . : u B Nr E E "2, auf Blatt 15 296, betr. die Firm aw T uder 2 toldæe ilt 1m Handels Ss Cn, Ruhr. : ; L14144 berz'sdbe Gesellschaft “Tux Se Bau E Iuoustrie Groß & Co. G ckefellschaft 16. Februar 1929. _Gegenstand des | mehrerer Vorstandsmitglieder einem oder [chäft e O „Marl Hermann brennerei und Domhofdestillerie" nit dezr Fahrzeug- und MWMotorcunfabrik | N A gelöscht. ed «Fn das Pandelsregister it am 1. De- Hüttenbetrieb mit beschränkter E nd | mit beschränkter Haftung: Im Wege Unternehmens ist die Errichtung und der | mehreren Mitgliedern des Vorstands die | is nicht mehr Geschäftsführe 4 e T [121458] | Siße in Gütersloh: In der General- Arthur Thiele in Dresden: Profura amtsgevict Düren zember, 1924 enger tra: Qn ¿u B Ni 209, Ff D) urd Gese ll scafte bli Haftung, der Umiste Uung ist das Stammkapital l auf Betrieb eines Gesckafts shauses, das den Befi1 anis zur alleinigen Vertretung der : B 2890. Julius Wolff Nachfolger, Geldern. Ctov B N “29 verfammlung vom 29, Sanuar 1925 ift ist erteilt dem Kaufmann Iobannes Erle, De ITIA (x. W. Böhmer, Gesell- 3 e 1995 it & l 5 des Ge fe schafts: 3000 Reichsmark ermäß:gt worden. Die gemeinsamen Interessen des Frankfurter | Ges else aft erteilen. Zu “Büsten \démit- | Gesellf schaft mit beschräukter Haf: |, Jm hiesigen Hande L es Se “- beschlossen, das Grundkapital von nom- Kurt Emil Weise in Dresden Ebr en, En, (121432) | saft mii beschränkter Haftung, Essen: | 9 / Sesellchafts- | Grmäßigung ist durchgeführt. Durch Bes Handwerks, insbesondere der Aufnahme | gliedern sind ernannt: Dr. Heinnih Ober- | tung: Im Wege der Umstellung ist das | ist heute hei der Firma Itheiniiche Kruai- | tell aht Millionen Mark auf 100 000 Auf Grund Gesellschafterbeschluses vom | Lerlrags unter We gfall des Z 6 (Stamm- | {luß der Ge L i fir & Metallwarenfabrik Fri Iding (einhunderttausend) Reichsmark umzu-

Ui ) (

13 s De io Fi; G Ba aut E A apf

3, auf Blatt 11 408, betr. die Firma In das Handelsregister wurde am | U! T Ex R ellschaf fterversammlung vom i der Frankfurter Nebenstelle der Hand- | heid e Mülheim (Ruhr) und Dr. | Stammkapital auf 18000 Reichsmark

E S R E M G S O ZSontomhber 0927 Maas 09 tapital) aeandert. Das Sta ) h E Aus T E / GNSZE S Et S ta (Ea N S Ep (Wevelaer zlaendes Pins» [1

Kinkel «& Exacouvstos in Dresden: 2. Feb ruar 1925 bei der ; Firma Sonanini | L N e D 24, SLONENIVET IVLA im Wege der Utistellünag E 19, Februar 1925 ift die Satzung der Um- : werkskammer des Regierungsbezirks | Philipp Reinhardt zu Mannheim. De! ermäßigt worden. M Grmäßigung Ut O H. in Kevelaer folgendes ein stellen. Die Ümstellung erfolgt im Ver-

Die Firma ift erloschen. & Peters, Ges Uschaft mit beschränkter e A V lcvebiea auf O O Gold mark ermäßigt, e E G E stellung entsprechend in S 6 (Stamm- Wiesbaden dienen soll. Die Gesellschaft D en Wilhelm Dürkes und Her- | durhgesührt. Vurch Veschluß der Wes ge A0 Beschl (uß der Gesellschafterver- hältnis von 80:1, und zwar dergestalt,

Amtsgeriht Dresden, Abt, TI Hast ung in Düren, ‘eingetragen: Durch V efenbs Eini N E T C Amtsgericht Essen kapital und Gese »xaftsan teile) abgeändert i ist befugt, alle Geschäfte vorzunehmen, | mann Nossenbeck in Mannheim ist für sellscha terversammlung Dom T O ina N Von O EbT uar 1925 ift das daß zunächst der Nennbetrag jeder

am 2. Márz 1925 Gesellschafterbes{luß vom 31 Januar | gy I Lion ee A ist derlafi De Den E A worden. S welche zur Durchführung des vorbezeich- | vie Hauptniederlassung und für die | 1924 ist die Saßung der Umstellung ent- P pen M t ver der Gesellschaft auf Reichs- | Stammaktie auf 20 Reichsmark ermäßigt

Dr 7 5 v a erien T MYMweiqt Li na n f 1A S AUTE E ite Lr G: 2:43 13 4f ch 4 J, É 50 A 4 2 5 P / Si ch (P ck 1 117 Ps T 4 X 3 s AEO 4

; E R Of (19% ift das Stammkapital auf 85 000 | Bohum am 6. Fobruer 1995 ¡n Cleve | Essen, Ruhr [121447 B 434. Industrie & Export- neten Zweckes erforderlich sind, ins- | Zweigniederlassungen, den Direktoren | sprechend in §§ 9 (Stammkapital und Ge- | “irk umgestellt. Infolge durcheführter | Und die Zahl der Aktien alsdann im

Dresden, i 128] Neich&marl unmgest« lt und der Gesell- R eU d Boe E i J D In teve i S Sandelsr Oas tre H 93. 4] conipagnie, Gesellschaft mit be- É besondere (HBrundî itüde, zu erwerben. Das Nobert Weil und Frit Ba [auff in châftsanteile) und 9 (Stimtnrecht) ab» (F t ap hs bei ¿In da St tammkapital Verhältnis yon acht alten Aktien überx

Auf Dlati s 384 des Haudelsregisters schaft@vertrag entsprechend abgeändert U A TAOE L O D O E t am Fe- | schränkter Haftung: Im Wege der Stamunkapital beträgt 5000 Reichsmark. | Frankfurt a. M. nur für die Zweig- | geändert worden. Sm S 4 0000 Reiche mark Ent- [je 1000 Papiermark zu 5 neuen Aktien

ist heute die Gesellschaft „„Juland- und Amtsgeriht Düren. M O t Efen Ait B Nr. 104, b E H ai Sat Umstellung ist das Stammkapital auf Ge schäftsführer sind Stadtrat August | nie derlafsung Frankfurt a. M. Prokura B 3319, Kolonit Aktieugesellschaft, | * A E e S S 8 Gesell{cafts- über je 20 Reichsmark a bs ae wird.

Übersece Transportgesellschaft mit L # amiSgerlchi Wllen. be üstahl eor ive Gef 1G g agt 500 Reichsmark ermäßigt worden. Die Schanz, Stadte rordnetexr Ernst Bou- | erteilt. Jeder Prokurist ist berechtigt, in Fabrikation und Vertrieb vou Pee O S E L P Der Vorstand i} jedo ermächtig t, den-

beschränkter Haftung“ mit dem Siße Düire 71914221 | x ejeulda mix e: | Ermäßigung ist durhoœführt, Dur Bes veret és in Frankfurt a. Main. Die | Gemeinschaft - mit einem Vo (t ¿mit | Solonitschlackensteinen: Albert Dax 1s ge( l a8 jeaigen Aktionären, die mindestens R A üren, Rheinl. (121433] | 37 88€, BRulr (121449) [ränkter H ung, Esse n: Durch Gesell- erei, Id BVemerntcharl "mt etnem 0T andé RETE Se S E Geldern, den 19. Februar 1925 ge

in Dresden und weiter folgendes ein- N des Danbels registen wu a A E t 14 fe: | \Oafterbesd i L en: y 5 {luß der Gefellfhafterversammlung vont beiden Geschäftsführer sind zur gemein- | glied oder eivem Prokritisten die Firma | ist nicht mehr Vorstandsmitglied. Ac : 38 Stammaktien einreichen, auf Antrag

getragen worden: Der Gesellschafts- | 27 iFe&bvuar 192 ) bei der Fir ma W. vom | br fe Ms Ae ice n ß Nr. 77 4 ate Gesell A O E 19. Februar 192% ist die Sabung der Um- samen Zeichnung der Firma berechtigt. | zu zei N E Berufung der General-| B 3491. Nodehau & Mendelsohn, A für je 8 alte Stammaktien über je

rtrag ist am 16. Februar 1925 ab- | 52; f h A i agetrage Mg etr. aftsvertrag geändert bezüg- | ste 8 S D; nri e A U A R eft C ¿ M E E: O s ( A 9 ;

vertrag it am 16. Februar 1925 a q ge zug- | stellung entsprechend in § 6 (Stamm- Die Bekanntmachungen der Gesells{aft | versammlu erfolgt durd Bekannt- | Gesellschaft mit be ee Haf- Geldern, (121457] | 1000 Papiermark eine neue Aktie über

Cy » C

» m2 y 4 9 d C G G. L » (F Bekanntmachungen der Gesellschaft er- | versammlung vom 30. Januar 1925 ist heute bei der Firma Wre. Hubert Opwis | 20 Neichsmark der Stammaktien sollen

C h Bruch in D üren inge tragen: Setbziige ÎIn- | die G Ta R Cd N t 5 lossen worden. Gegenstand es e eßige Zn- | die Firma Vereimgte Essener Dampf- | lich des § 3 (Stammkapital) und § 17. | kapital und Geschäftsanteile) abgeände A G A P N E G S G ia h R ; M X ge E: O A z A i / A ha aberin ist D e ch 1s { Karl vom ruh, ziegelwerke, (Gefellshaft mit beschränkter haften und Stimm recht in der Gesell- A U d Seschà iftSan eile) IUYEA ert erfolgen durch den Deutschen MNetichs- macbung T ® Reis jangeiger., Die sonstigen tung: Durch Beschluß der Gesel [schafter Fn das Hande lsreaister A Nr. 313 ift hundert Neichsmark ZU gewahren. E j Res mit allen in diesen | chearie geb. Neve in Düren. Haftung, Essen: Durch Gesellschaft hafterversammlung). Das S k » 192 S i anzeiger. i 7 Spedibionsgeschäfts mit allen in diesen S Ls Sl FUNY, len: church ellschafter- | cha{terb mlung). Das Stammkapital B 938. Qudiwig Schleihee «& G e s E R S y O l io 5 aufaali D t s E |fünftia eine Stimme gewähren. S 11 S ita [Sz L AalCaenkei Geschäften u Amtsgericht Düren. beschluß vom 10, Februar 1925 1 § 7 ist im Wege der Umstell Tung auf 10 000 | Menzer Gej ellschaft i be- B E Doering «e Co. Aktien- folgen ebenfalls durch den Deutschen C, S in Kevelaer eingetragen: Die SUCUE P Died 4 ad un inbauten), ë 13 L elichoft gift qu befugt gleichartige un Be O e e B N e Vat o Haftung E e Abt ras M R S S idi «& Wied n ist zum euibatot bestellt | E E (schaft ist aufg löst Und DIE INTINA (Vergütung des Aufsichtsrats). S 14 Srecyat 11 auc fugt, artin e nf 31 424 Und Y f 18) Di u B Nr { A S a Ott O a j x 4 Frankfurt a. L nter dieser Firma 834 Schmidt «& Wiechman 1 zum W C E L erloschen. j p oder ähnlihe Unternehmungen zu er- ED ia Cs EEBCini, A (121434] | und e tungss befugms) geändert. 15 ute T betr. e ¿zurma 0 j dustrie: Im W Ce der Um tellung ist i E f ; S Raori tot ot e es C N, e L s i B 3644. Lichtbildftelle Frankfurt, R E E (Vergütung des Au sihtsr ats am Meins werben, si an solchen Unternehmungen | „„ l, das Handelsregister wurde am e sellschaft wird durch einen oder mehre | Meß Selen]chal) mit beschränkter Haf- | das Stammkapital auf 1000 Reichsmark hat ne M eTLn DenEanDe 2 ee E ar A In M N Gesellschaft int befschränttee Haf Geldern, v O E. ewinn), L 18 (Vkimmberh hältnis bei zu beteiligen oder deven Vertretungen zu 2. (Februar 1925 bei der Firma Frang O fchäftétübrer E Ne Sind mehrere | tung, ( llen: Durch Gesellschaf afterbe {luß ermäß:at worden. Die Ermäßi ung ist ] Co. Aktiengesellscaft in Frankfurt gg. S g: P, “ge N 900 No: L t tung: Karl Dörr ist L ebr Oas AmiSerIMt. Generalversammlungsbeschlüssen) der übernehmen und Zweigstellen und I ochter- Becher & C0, Metallgießerei «und Geschäftsführer bestellt, so w ird die Ge- Do 14. Januar 1925 ist §8 2 des Gele ll | durchgeführt. Durch Beschluß der Gee eine Zweigniederlassung errichtet, E eaen Stamm! apital au} E Sas & ei L {äftsführer Ee / “s : ——————————— 1014691 | Sabung ist geändert. gesellschaften im In- und Auslande zu er- | Lodellfabrik in Lenderödorl bei Düren, | sellshaft vertreten durch zwei Geschäfts- | schaftsvertrags (Stammkapital) geändert. fernem vom 3. Januar stand des Unternehmens ist: , der Ber- | ermáß ¡iat e e s rmäß R 7 ck 3798 A Voit Gesellschaft | Sladenbach. (121459) n 10, Februar 1925 bei der in a l. ¿ as Sta mmkap ital ist im Wege der Um- | und Februar 1925 ift die Saßung trieb von Seifen und einf{chlägigen Ar- durchgeführt. Durch Besch luß der _Gesell B (20. ciner, ese U, Sn das Handel sregister A des hiesigen Abt. A Nr. 216 eingetragenen E ia insbesonde re die Fortführung der | sbafterversammlun g vom 20, Februar | mit beschränkter Haftung. Gesel Gerich ts ift he ute bei der Firma Stolte W. Frey & Co! zu Gütersloh: Der

richten. Das Stammkapital beträgt fünf eingetragen : Die Gesellschaft ist aufgelöst. | führer oder durch einen Ge eschäflsführer D ! 5 “R v Ge- | 2er bisherige Gesellschafter Frang Becher | Und einen Prokuristen gemeinsam. Die stellung auf 20 000 Ne ih8mark? ermäßigt. | der Umstellung entsprehend in § 6 tikeln, Der | 1d Der D ( R e j ! ift alleimger Inhaber der Firma Geschäftsführer MNegierungsass|e o! L. YU, n E 440, betr. die F 51kma Winkler (Stammkapital und Geschäftsanteile) abs im Handelsregister Frankfurt a. M. | 1925 it die Sab ung der Umstellung ent- | haft mit beschränkter Haftung gemäß und Comp. in Hartenrod (Kreis Bieden- Fabrikant gg Frey zu Gütersloh,

tausend Neid wt Cind mehrer aAttentb ret Tt fo wird die Gesell L U, ä Be E F U Cc ; sestefühner bestolt, so wrd de Gesell Anitégericht Ditren Kaul Bömke zu Düsseldorf, der Koufmann | & Rintelen, Gesellschaft mit beschränkter | geändert worn eingetragenen Fivma Doering & Go, | sprechend in H H (Stammkapital und | GesellsGaftövertrag vom 9 Feptember | kopf) folgendes eingetragen worben: | Hohenzollernstr. 48, ist in das Geschäft treión. Zu Gesbäftaftbrern find. bestellt Z i j alter Grevel, die Bankieré E und Sn ffene L urch Gese (l\hafter- _B 2119. Miag Mühlenbau «& sowie die Beteiligung an Unternehmun- Geschäftbanteile, (Stiinmreh) und 8 “rig C Prod E IeNE h Die Prokura des Buchhalters Arabin als persönlich haftender Gesellschafter der Kaufmann Otto Pöschel in Dresden Wie EN Rheinl, [121435] Dr. Geora Simon Hirschland, sämtlich au beschluß bom 22. Zanuar 1925 ist der E Aktiengesellschaft: Jn j O E ähnlicher Art. Srund- bacändert bo , L A A e t chaft E a ist erloscen. Die Gesellschaft hat vier eingetreten. Die dadurch entstandene und der Landwirt Nichard Neumann in | ck v Mis To0O ei N bie ei a aeTbia e S A : e Stammkapitals un | S a As E 300 000 M I 200 rum pLiaE ap Uidaft. E Sea a e ctras M Alktiengetelsatt: G Uh a orhat 5000 E a E ur vollftäns E a A 9%. r 1925 E Pee sellschaft hat am 1. Ja- SyoRenba He . U L 2, eoruar 17 eingetragen dite Ftrma ¿det D 41 e ent S e der Stadt- Gtammtapitfals und der tammeinlagen | au 0D IeiMemar erma e 7 ( s ere h R , chDege de Me F A % D Hladenbach, den 26 Januar Fed, nuar ) Vegonnen. egend dd “vie 2E bedaigrati: Die E Co. mit Siß in Düren und als L 0. D. August de Weldige-(Cre1 mer in geändert. Das Stammkapital ist a erben D Die Sr g ist but he am 8. November 1924 festgestellt. Ves stellung ist das Grundkapital auf 300 000 | digen U ihrer Stammeinlage i 2 Das Amtsgericht, Am 12, Februar 1925 bei der in Bekanntmachungen der Gesellschast ex D ren nbaber die Architekten Karl Kiefer E zum Gesch äftöfüh rer beste! (lt. Dieser | Wege der Umstellung auf 38 000 Neichs- geführt. Das Grundkapital ist eingteilb steht der Vorstand aus E , Per Reicht smark ermäßigt worden. Die Er- pas den esells es d A A 91160) Abt. B Nr. 16 eingetragenen Firma Folden duvd den Desen Neis A Köln Vvaunsfeld wnd Willy Boller in ist für leine Perion auch beim B orhe mden- ned ermäßigt. 5 6 in 265 000 Stammaküen und 10 000 Vore- lonen, so wird die G R aft von jedem mäßigung ist durch geführt. Das Grllde h zw ar Un ie Be A ies Gladenbach. [121460] „Fislale & Co. Gesellschaft mit be- anzeiger (Geschäftêraum Dresden üen, Offene Handelsgesellschaft seit Ney E VeTeT eschärtoführer, allein zur ZU B Nr. 957, betr. die Firma Gott- | zugsaktien je über nom. 20 Reichsmark. S selbst tändig vertreten. Fapital ist „eingeteilt, in 90 Stück Aktien Drunner 1m “Per So 0A fte A) h eon g Handelsregister A des “hiesige Y schränkter Hastung _zu Gütersloh: Durch Ammonstraße 41.) \ L Januar 192. i E *ertirelung Her Gesellschaft ber iat shalk & Klein, Gesellschaft mit be- | Sämtliche Aktien lauten auf den In Zu Borstandsmitgliedern find bestellt: über je 5000 Reichsmark, 990 Stück narf, von gen „De se A N T Gericht s it heute bei der Firma Stolte Gesellschafterbeschluß vom 3. Februar Amtsgericht Dre de 0 T Amtsgericht Düren, Amtsgevicht Essen [ränkter Haftung, Essen: Durch Gesell- E Durch Beschluß der Generalver- : Fabrikbesiber Kurt Arnstein, Berlin- Aktien über 1e 900 Reichsmark, Ee M ves von By E und omp. in Hartenrod (Kreis Bieden- 1995 ist das St E auf 60 000 ai 9, D 4 19: O fe Essen, Buhr. {121446] [chasterbeschlußz vom 4E Februar 1925 | sammlung vom 30. September 1924 ift Beltindat 2 enan Karl Sieg- | Stück Aktien über ie 50 Reichsmark. Die eshäftsführer lfred Brünner, Main top) folgendes eingetragen worden: Die Reichs: mark umgestellt durch Herabfeßung e kernförde, {121436] Jn das Handelsregister ist am 16. Fe- lind die §8 3 und 7 des Gesellschafts- die Sabßung in S8 29 (Geschäftsj ahr) mund Herz, Frankfurt a . M., 3, Kauf» | Aktien lauten auf den Juhaber. Durch rich Brünner, beide in Frankfurt a. Main. Zahk der Kommanditisten beträgt 6. des Ne nnwerts der Stammeinlagen, i 7 N E i vertrags (Stammkapital und Gegenstand) | 6 (Grundkapital und Eintoilung), H mann Berthold Gutermann, Berliy- N der Ge neralven! sammlung vom ert Alfred Brünner is befugt, die Ge- “Gladeniis, den 6. Februar 1925, jeßt bei zwei Geschäftsanteilen je 10 400, geändert. Das Stammkapital ist im | (Stimmrecht), 22 und 23 (Veraütung des Grunewald. Das Grundkapital zerfällt | 16. Januar 1925 ist die Satzung der Um- \ellshaft allein zu vertreten. Herr O Das Amtsgericht. bei einem 9600, be! cinem 8000, bei zwei Wege der Umstellung auf 75 000 Reichs- Aufsichtsrats) abgeändert worden. in K ) Fnhaberaktien über ie O stellung entsprehend in § 3 (Grundkapital | Brünner ist nur befugt, die Gesellschaft iz je 5600, bei drei je 2400, bet zwei je

» e » 9 A : J 4, ; r V M E N d] ç

Bananen Vertrieb Gesellschaft mit | förde: Die Profura dei Kaufleute Wil- schränkter Haftung, Essen: Dur Gesell, | Mark ermäßigt. Gegenstand des Unter- B 2210. Köln-Frankfurter Ver= / mark, die zum Nennbetrage ausgegeben | und Einteilung) und außerdem in § 8 (Ge Gemeinschaft mit Herrn Alfred Vrünner G O88 Strehliiz {121461] | 1600 Reichsmark beträgt. Bezüglich beschränkter Saftut A biantever- helm Siemséh sen. und Herrmann Book | \chafterbesc R “I ee or lor 1094 | nehmens ist je ut auch der Einzelhandel | ficherungs Aktiengesellschaft: Carl werden. Der Vorstand besteht aus einer schäftsjahr) abacändert worden. Kaufmann | zu vertreten. Die Zeitdauer der Gesell- | B Nr. 933 ist heute | 1253,29 Reichsmark is ein Kapitalent- | L g 4 g d) a terb esch luß vom 16. Czembver 1 24 s c * C2 * C Fin Hanßdelsr Canter A bi t )CU

lassung Dresden“ in Dresden, Zwei in Eckernförde ist erloschen. und 10, Februar 1925 sind d : 8 3 mit Möbeln. tieth is niht mehr Vorstandsmitglied. Person oder aus mehreren Mitgliedern. Adolf Krebs ist aus dem Vorstand aus- | schaft ist zunächst für die Zeit bis zum e Handelsgesellshaft Skupina wertungskonto eingestellt, § 7 des Ge- niedevlassung der in Hamburg unter her Amts gericht t Ec ernförde. des Gesell [schaft jer ivadE (Stammkapital Zu B Nr. 973, betr. die Firma | Der Kaufmann Dr. Roland Jeitter iw Die Mitglieder des Vorstands werden | geschieden. 31. Dezember 192 26 vereinbart. H Ge- s E M delógesellschaf a sellschaftsvertragss is dementsprechend Firma LLestindia Bananen Vertrieb Un Geschäftsjahr) geänder t. Das Stamm- W. Hirnstein, Gesellschaft mit beschränkter Frankfurt a M it zum weiteren Vors durch den Aufsichtsrat bestellt, der auch Frankfurt A. Main, 9%. Februar 1925, sells aft läuft vom 1 ae 1927 von worden. Persönlich haftende Gesellschafter neu gefaßt, A : Gesellschaft mit beschränkter Haf- E3 ile un Ub us R'gr, {121437] | fapital ist im Wege der Umstellung auf Haftung, Essen: Durch Gesell cafter- standsmitglied bestellt. Die Prokura des die Anzahl der Mitglieder bestimmt, die Amlsgericht. Abtei lung 16, Tahr zu Jahr weiter, falls nicht von einem sind der Architekt Leo Skupina und der Am 18. Februar 1920 Ver ber im tung bestehenden Gesellschaft mit be- In das Handelsregister A Nr. 237 ist 100 000 Neichsmark ermäßigt. beschluß vom 17 Februar 1925 ist G3 Karl Polkin i ist erloschen. é bestellt werden sollen; ihm liegt auch der - ———— der Gesellschafter mindestens drei Monate Maurer Gri Funieß in Colonnowska. | Abt. A Nr. _16 „eingetragenen Firma \{chnänkter Haftung und weiter folgendes | am 3, März 1925 bei der Firma Max zu B Nr. 606, betr. die Firma Essener | des Gesellschaftsvertrags (Stammkapital) | B 2249. Chr. Blecher Nachf. Ge- j Widerruf der Bestellung ob. Die Be- | F ‘ankfurt, Main. [121452] | vorher das Gesellschaftsverhältnis dem | Dig GeseiliaFt hat am 1. Februar 1925 Gerlach & Kraus" zu Gütersloh: Der eingetragen worden: Dey Gesellschafts- Weintraub, Be fleidungs- und Aus- (ubntter Kessel werke, Gesellschaft mit be- geändert. Das Stammkapital ist im | sellschaft mit beschränkter Haftung: immung der Anzabl dec Mitglieder, die Handelsregister. anderen Gesellschafter gegenüber shriftlich begonnen. ‘Beide Gesellschafter sind zur Lebtlebende der beiden jeßigen E

perirag ist am 30. Dezember 1924 ab- stattungshaus in Eilenb urg, eingetragen: : - Not De “G j 2 3 mark ermäßigt. apital auf 5000 Reihemark ermäßigt notariellem - Protokoll, do hat au die | beschränkter Haftung: Die Liquidation | Gesellschaft erfolgen nur durch den Deuts- Amtsaeriht Groß Strehli, 9 1925. | 16. Februar 1925 mit den von der Ber-

Drewen, [121430] Cingetrage n am 0 Februar 1925 im bruar 1925 eingetragen : Auf Blatt 19 389 des Eee Unser Handelsregister A zu Nr. 132 bei Zu B Nr. 544, betr. die Firma Hoff: ift heute die Geselischa „Westindia | der Firma Wilhelm Siemsen in Eckern- | mann & Pohle, Gesellschafi mit be

“M N i chrankter Haftung, N: Die | Wege der Umstellung auf 20 000 Neichs- | Jm Wege der Umstellung ist das Stamms- Bestellung und der Widerruf erfolgen zu | B 1614. Urbs Hausgesellschaft mit | gekündigt wird. Bekanntmachungen der Vertretuna ermächtiat. schafter seßt nah dem Bertrage Die Prokura des Raufmanns Paul Thiel- | Liquidation ist beendet, die Firma er- tretung vbefugnis ausgeshlossenen rben

geschlossen worden, Gegenstand des : D: “p ; » : i S f Ünternebmens ift ber A us Verkauf lel ist geaen, E Firma ist er- loschen : j S Amt8ge richt ( Essen. worden. Die Grmäligung N Sande dhe rf, Generalversammlung das Recht, Vor- | ist beendet. Die Firma ist erloschen. {chen Reichsanzeiger. E a Ä bie Gefell und Vertricb von Früchten aller Art, ins- | chen. mige chk C lenburg. ZU B Ny. 609, betr: die Firtna B : Durch Beschluß der esells fterversamm- : standsmitglieder zu bestellen und hre B 64, Frankfurter Nückversiche- B 3727, Frankfurter Gummi-Con- Guben, {121462] des arderen Gesellschafters die Gesell- besondere Bananen und was sonst für den oi 9c) S. Westermann, Gesellschaft mit be-] Essen, Ruhr. ; [121445] | ¿ung on 30, Januar 1925 V die G BUN( Bestellung zu widerrufen. Die Berufung | rungs8-Geselischaft, Aktieugesell- | fektiou, Gesellschaft mit beschränkter Sn unser Handelsregister Abteilung B scho i fort. 9E Seis ves f #Fruchthandel in Frage kommt. Das Eilenbarg. [121438] | {ränkter Haftung, Esten: Durch Gesell-| În das Handelsregister ist am 23, Fe- | derx Um tellung E in D 9 der Generalversammlung erfolgt durch schaft: Jm Wege der Umstellung ist das | Haftung. Gesellshaft mit beschränktér | 1 heute bei de: Firma Ostdoutsches | Am 21. Februar 1 De Ee Au Sn al beträgt vierhunderttausend In das Han delöregister A_Nr. 244 ist | schafterbes{luß vom 6. Februar 1925 ist bruar 1925 eingetragen: (Stanunfkapi tal und Geschäftsanteile) und Bekanntmachung im Meichs8anzeiger. Die | Grundkapital auf 480 000 Neichsmark er- | Hastung gemäß Gesellschaftsvertrag vom Drahtwerk Gesellsdaft mit beschränkter Ubt. B Nr. Ds eingetragenen „Firma Meichsmark. Jeder Geschäftsführer ist | N! à }, März 192 9 die offene Handelsgesell- | der Gesellschaftsvertrag hbinsichtlih bes Zu B Nr. 181, beir. die Fiema Mittel- 10 O vers worden. E Gründer, ee alle Aktien übernommen | mäßigt worden. Die Ermäßigung ist | 11. und 12. Februar 1925. Gegenstand Haftung Guben (Nr. 48 des Registers) „Gütersloher Margarinewerke Aktien- allein s Vertretung der Gesellschaft be- {haft unter der Firma Bekleidungas- und |Stammk«a pitals und der Stammeinlagen deutsche Creditbank Filiale ssen-Ruhr - 2397. Gastreih « Co, Gesell haben, sind: Fabrikbesiber Kurt Arn- | durhgeführt. Das Grundkapital ist ein- des Unternehmens if der Vertrieb von i 1ba3 ¿ingetragen toordén: gesellschaft zu Gütersloh- Für das aus» rechtigt. Zu Geschäftsführern R be, | Ausstottungshaus Eilenburg A. Eisen & | geändert Das Stammkapital ist cuf | Zweignice derlassung Essen, Hauptnieder- | (chaft mit beschränkter Haftung: M stein, Be: lin «Reinite! dorf, 2. Kauf- | geteilt in 12000 Namensaktien zu je | Gummiartikeln jeder Art, insbesondere Bur: Beschluß der Gesellschafterver- geschiedene Vorstandsmitglied Piet van stellt N. Kaufleute Heinri Harm Olf Co. in Eilenburg eingetragen. Persönlich | 21 000 Reichsmark umgestellt. lassung unter der Firma Mitteldeutsche Wege der Umstellung ist das Stamm- mann Kar!" Siegmund Herz, Frankfurt E Neichsmark. Durch Beschluß der | von Gummischürzen und edeZen. Stamm- fan Aga | vom 20. Februar 1925 ist das Groenland ist der Fabrikdirektor Friß und Hans Paul Henry Olff, beide in haftende, Gesellschafter sind der Kaufmann | Zu B Nr. 964, betr. die Firma Holz- | Creditbank, Frankfurt-Main: Die Pro- | kapital auf 8000 Reichsmark ermäßigt a. M,, 3. Kaufmann Berthold Guter- | Generalversammlung vom 28. November | kapital: 5000 Reichsmark. Geschäfts- St s ar ai auf 3000 Reichsmark um- Schwake zu Herford dur Beschluß des Hamburg, und Johann Otto Wilbelm | Aron Gisen in Leipzig und der Kaufmann | handlung Heinrich Beer, Gesellschaft mit | kura des Gustay Pabst ist erloschen, worden, Die Ermäßigung ist durchgeführt. mann "Berlin-Grunewald, 4 Kaufmann j 1924 ist die Saßung der Umstellung ent- | führer: Alfred BieleseldD, Kaufmann, tellt ‘Die u stellung ist durdg: führt Aussichtsrats vom 15. Januar 1925 zum Köpke in Berlin, Weite r wird noch be- agr Aizen in Schkeudiß. Die Gesell- | beschränkter Haftung, Essen: Durh Ge Zu B Nr. 512, betr. die Firma Gewerk- | Alsdann ist durch Beschluß der Gesell- Heri Noher, Berlin - Grunewald, | sprechend in 88 5 (Grundkapital E Ein- | Frankfurt a. Main. Bekanntmachungen Le 3 des Gesellshaftvertra s ift geändert. E been i i Panntgegeben: Dis NoP f ‘8 e {chaft hat am 15, Oktober 1924 begonnen. sellschafterbe {luß vom 20. Dezember 1924 | schaft Victoria, Wen! Generaldirektor schaftervers ammlung vom 6. ¿Februar 1929 H Kaufmann Marx Abraham, Offenbach teilung) und 6 abgeändert worde s der Gesellshaft erfolgen im Deutschen D G8, be La E Feb ; e ais lm ebruar 1929 bei der in der G fellsds f pt 2 ide Cra i ib Amt: Sgericht Eilenburg, und 10. Februar 1925 ist der Gesellshafts- | Dtto Gehres 1 um ist aus tem | das Stammkapital um 8000 OLAS M De Mitgründer Herz bringt in B 382. Gesellschaft für Beton Neichsanzeiger. E R D 3 Am Seri E Abt, A Abe) LED ENSLanenan Sirina elellidaft eufolgen in den Ham- l 4 vertrag geändert und R neu ge- | Grubenvorstande ausgeschieden. Der Gene- erhöht worden und beträgt jeßt 16 000 gi "U é g d ae c e P ¿ Das Amtsgericht. „D. Cllerbracfe” u Gütersloh: Dex burger Nachrichten. (Geschäftsraum: L / S M Ds V on Nel f auge] n Le As : luß o die Gesells{baft sein im Handelsregister ausführungen mit beschränkter Haf- B 2019, Mitteldeutsche Lac: «& A Q Moll RMe&lina- Tharandter Straße 11/13.) E Iaterwerda. {121439] | faßt, Das Stammkapitc ijt im Wege | raldir( ttor Ernst Tengelmann in Cffen ift Ne ihsmark. Durch Besch der Gesell- j von Frankfurt a. M. unter der Firma |tung mit Zweigniederlassung in | Farbenfabrik, Gesellschaft mit be- | Gz 121462] Kaufmann ODtto Voller zu Med ing- E v raus / bi Bei der unter Nr. 18 des Handels- | der Unistell ung auf 4000 R ih8mark er- | zum Voeorsißenden des Brubenvorstands | sch« “fetterfarntus g vom 6. Februar 1925 on ¿Frant] Go. A t : q t Michelstadt: Im Wege der Umstell FSUTVEN) e 8 h: D s Stan Guben. 9 21 | hausen-Cüd, “Bahnhofstr. D Et VaS mtsgericht Dresden, Abt, Il, registers B eingetragenen Dberlausiber mäßigt und Vas ¿hst um 4000 Nerchs- | gewählt. is die Saßung der Umstellung und i ering S: 20, BngEragers. ere S USSE: QN- Leue 5 B mjtellung | schränkter Haftung: Das Stamm-| Jn unser Handelsregister teilung B | Geschäft als persönlich _haftender Gesell- am 2. Márg 1925. Kies- und Sandwerke, Gesellschaft mit | mark auf 8000 Neicbómark erb öht. Gegen-| Zu B Nr. 896, betr. die Firma „Metro- | Kapitalerhöhung entsprechend in Artikel 3 A so wie es steht und liegt, jedo | ist das Stammkapital auf 42 500 Reichs- | kapital ist auf 100 000 Reichsmark um- | ¡t heute bei der Firma Commerz. und | \Hgfter eingetreten. Die dadurch ent- beschränkter Haftung in Elsterwerda, ist | stand des Unternehmens ist jeßt: der Han pol“ Kaufhaus flir Garde ove und Manu- (Stammkapital und Geschäftsanteil ) abs | unter Aués{luß der Aktiva und Paísiva ia Ls worden. Die Ermäßigung | gestellt worden. Die Umstellung i} | Privatbank, AktiengeseUschaft, Filiale ete offene Handelsgesellshaft hat Düren, Klecinl. (121431] | eingetragen: Dur Beschluß der Gesell- | del mit Holz, insbesonder mit Bauholz, | faktur, Gese llschait mit bescränkt Haf- | geändert worden. i j ein, insbefondere, werden die sämtlichen für U irchgeführt. Durch Beschluß der | durhgeführt. Durch Beschluß der Ge- | Guben (Nr. 34 des Registers) folgendes | (m 15. Februar 1925 begonnen.

N das Hanbdelsregister Abteilung B schafterversammlung vom 6. Dezember sowie die R aina E 4 allen Gia. tung, 'Efen- ( Durch Gese lf Gafterbes luß : B 3023, Reiff «& Weber, Schoko- z die Fi rma Doeri ng & Co. 1m Ins und jefe sellschasterverfammlung vom 26. No- sellschafterversammlung vom 2. Februar einaetragen worden: Am 21. Februar 1925 in Abt. A wurde am 2. Februar 1925 eingetragen 1924 ist das Stammkapital auf 95 000 schäften. Ea E vom 31 T etibér 1924 und 1d Eibritar ladeufabrik Aktiengesellschaft : Im E Auslande geshüßten gewerbli chen Ne dite Gatler 1924 ist die Saßung der Um- 1925 ift die Saß ung der Umftell ung ent- Durch Besch der Generalversamm- unter Nr. 353 die Firma „Chr isti ne die O sell fd Vereinigte ederfabri fen, Neichsmark umgeste Ult. Dix L Umstell lung Qu B Nr. 1269, betr. die Firma EGssoner 1925 ift der (Gese [isch aftt De trag binficbt- Wege der Umstellung ist das Grundkapital : ohne Ausn | nahme mst übernommen. Das stellung entsprechend in S 4 (Stamm- sprechend in & 5 (( Stammkapital und (Ge- lung bom 19, Dezember 1924 hat ih die Wesemann, Zigarrenfabrik und Tabak- Se schaft vorm, Gustay Kreuder | ¡ist durchgeführt. S 9 des Ge sellshafts- | Credit Anstalt, Essen: Die Prokura Paul | lich des Stammkapitals geändert. Das | auf 100000 Reichsmark ermäßigt worde N. Ÿ Geschäft gilt als vom 1. November 1924 kapital) und außerdem in § 13 (Geschäfts- | s{äftsanteile) abaeändert worden 4 Gesellschaft unter Aenderung des § 5 der warengroßhandlung“ mit dem Sibe in AUG angerwehe und Bernhard Rer in | vertrags ist geändert. Namlfer ist erloschen. j : S N ift im Wege der Ümstelinng | Die Ermäßigung ist durchgeführt. Das j ab für Rechnung der Aktiengesellschaft ge- | jahr) abgeändert worden A : B 2611 E Rech & Co., Gefell: | alten Sabungen auf Neichsmark um- | Gütersloh und als deren Inhaber die Gupen, Siß in Langerwehe. Der Gesell- | Amtsgerich! Elsterwerda, 19. Febr. 1925. | Zu B Nr. 1382, betr. die Firma Fried- | auf 600 Reichsmark ermäßigt. Grundkapital ist eingeteilt in 10 June i führt, Die von der Gesellschaft an den | B 718, Allgemeiner Kraftwagen: | schaft mit beschränkter Haftung: | gestellt. Die Unrstellung ist durckgeführt. | Ehefrau Zigarrenfabrikant Heinrich

Mitgründer Herz zu leistende Vergütung | park, Gesellschaft mit beshräufkter | Im Wege der Umstellung ist das Stamm- | Das Grundkapital von 42 Millionen | Wesemann, Christine geb. Rofe, zu

S

schaftsvertrag ist am 15. Dezember 1924 i rih & Lübecl, Elektroschweiß; Gesellschaft Zu B Nr. 1218, betr Firma E haberattien zu je 1000 Reichsmark. Durch festgestellt, Gegenstand des E Erfurt. [121441] | mit beschränkler Haftung, Sto enberg: tra Akiengesell schaft R ea Ce Beschluß der “ereveite xrsammlung vom i beträgt 11 000 —- elftcusend Mark. | Haftung: Jm Wege der Umstellung ist | kapital auf 1866,65 Reichsmark ermäßigt Neichsmark zerfällt in 20 000 Aktien zu | Gütersloh. Dem Chemann der JIn- N die Herstellung und Bertnieh n O6 Unser Handelsregister B ift beute bei | Durh Gesellschafterbes{luß vom 29, Ja- | Essen: Durch Beschluß der Generalver- | 10. Februar 1925 ist die Sabung der Um- /: Hierfür erhält Herr Herz Aktien zum | das Stammkapital auf 28 000 Reichs- | worden. Die Ermäßiauna ist durchgeführt. | je 600 Neichsmark, 499 469 Aktien zu je | haberin ist Prokura ce / Liemenleder, technischem Leder, Leder für | der unter Nr. 408 eingetragenen Aktien- | nuar 1925 ist die Gesellschaft gufae öst. sammlung vom 29, November 1924 sind | stellung entsprehend in §8 4 (Grund- | Nennwert. Der Mitgvünder Abraham | mark ermäßigt worden. Die Pans Durch Beschluß der GesellsGafterversamm- 60 Reichsmark, 1593 Aktien zu 1e| Am 21. Februar 1929 bei der in Schuhfabrikation und von verwandten Er- gesellschaft in Firma „Großkrafiwerk Er- | Der Jngenieur Emil Friedrich zu Essen- | die §§ 3 vnd 17 des Gesellschaftsvertrags | kapital und Cinteil lung) und 21 (Stimm- bringt in die Gesellschaft Packmaterial, | ist durchgeführt. Durch Beschluß der | lung Vom 19, Januar 1925 i} alsdann | 20 Reichsmark. Die Aktien lauten auf | Abt. A Nr. 311 éingtiraganen Komman- eno issen e Mae Fortführung | furt Aktiengesellschaft“ in Erfurt einge- | Stoppenberg ist zum Liquidator bestellt. | (Geschäftsjahr und Grundkapital) ge- | recht) abgeändert worden. das sich bereits bei der Firma Doering & Gesell schafterversammlung vom 14. No- | das Stammkapikal um 8133,35 Reichs- | den Inhaber. Ferner ist durch den Be- di geseWcalt in Firma „Liemker Eisen Lengerwehe ge ustav Mee in | tragen: Gemäß durchgeführten Bes slusses Zu B Nr. 1481, betr. die Firma Schuh- ändert. Das Grundkapital ist im Wege| B 3116. Süddeutsche Papier- Co. in Frankfurt a. M. befindet, ein und | vember und 31. Dezember 1924 ist die | mark erhöht worden und beträat jeßt {luß die Saßung geändert worden. _Curt hütte Josef Hemken & Co.“ zu Liemke: Wiliihor i in O n O Et Pma rraro der d Gener ‘alversammlung vom 26. Januar | handels-Gejellschaft mit beschränkter Haf» | der Umstellung auf 140 000 Reichsmark | warenindustrie Franz Vlidel Afk- j erhält dafür den anoemellenen Wert bon Sabung der Umstellung entsprechend in | 10000 Reichsmark. Durch Beschluß der | Horn, Amandus de la Roy, Carl Fried- | Die Vertretungsbe fugnis der Liqui» äfte n pel d enen § andels- | 1925 ist das Grundkapital um 9 230 00D tung, Essen: Durch C Een ermäßigt. Das Grur dkapital ze rfällt nun- tiengesellsdä zaft: Im Wege der N1m- 1500 eintausendfünfhundert Mar? | S8 D (Stammkapital), 6 (Geschäfts- | Gesellshafterversammlung vom 19. Ja- | rih Wilhelm Kelling, Hans Oscar Heyer, | datoren ist beendet. Die Firma ist er- Lfu ane, is Beke n ZIweignieder- Reichôma rk erhöht durch Ausgabe von | vom 31. Januar 1925 ist die Gesellschaft | mehr in 1400 Inhaber-Aktien zu je 100 stellung ist das Grundkapital auf £000 : der ebenfalls in Aktien zum Nennwert anteile), 22 (Stimmrecht) und 15 ab- | nuar 1925 ist die Saßung der Umstellung | Wilhelm Mertens, Ernst Scblesinger find | loschen. A : a eia E CIEL A L Oen Ar O) Stück Iungaer Aktien zum Nenn- aufgelöst. Der Wan Alfred Lei n Netichämar?. : s | Reichsmark ermäßigt worden. Die (Frs E ausgezah [t Ti ird. De T Mib baründer Arn- geändert worden. : z E und der Kapitalserböbung entsprechend in aus dem Vorstand ausgeschieden 9) m 93. Februar 1925 bet der in (oi 4 0 0G Gie Le t pes s ta 20 werte von je 1000 Reichsmark. Die Aktien | in G ssen ift Liquidator. / : A1 niger ‘iht Essen. mäßi gung ist dur bgeführt. Das Grund- ; stei n bringt in die Gesel [saft Seifen B 1487. Deutsche Gold- «& Sitber- 4 (Stammkavital) abaeändert worden. Guben, den 26. Februar 1925 Abt. B Nr. 3 cin E eelligat „Isselhorster M: Ee l A 1000 9 R M EaO n K lauten auf den Jnhaber und werden zum| Zu B Nr 1511, beir. die Firma ——- : [kapital ist eingeteilt in 400 Aktien zu je , 1m Herftellunaswerte von 10 000 zehn- | Scheideanstalt vorm. NRoecfiler mit | Frankfurt a. M., den 8. Februar 1925. Das Amtsgericht. Kornbrennereiì, sellschaft mit bee Vorstand T stt Gt Ie B Best; mar N Kurse von 100 % ausgegeben. Sie nehmen, Bâckerei Essener Lebensmi telt ändler, Ge- ESSsCH, Rubr, [121451] 20 Neoichsmark. Dur Be {chluß Der i tausend Mark ein und C dafür Zweigniederlassungen in Berlin und Amtsgericht. Abte ilung 16. m ee t rw Em {ränkter Haftung“ zu Isselhorst:_ Durch S. besteht E S g es wie die alten Aktien, am Gewinn der Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung, Éssen: Jn das Handelsrogister ist am 24. Fe- | Generalversammlung vom 18. Februar | Aktien zun Nennwert. Mitglieder des | Pforzheim : Durh Beschluß der Gütersloh, (121464) | Gesellschafterbes{chluß vom 1. IeatuG ufsichtsrats aus einer oder mehreren A sellschaft ak 1. 1 1925 teil. Das Grund- | An Stelle des ausgeschiedenen August | bruar 1925 eingetragen: 1925 ist die Saßung der Umstellun 4 ersten Aufsichtsrats der Gesellshaft sind: | Generalversammlung vom 23. Januar V A Gf OAA A In unser Handelsregister 1} ein- | 1925 ist das Stammkapital auf 12 35 e Wenn Mee Personen bestellt | kapital beträgt jeßt 3 850 000 Neichsmark. Miller ift der Kaufmann Wilhelm Nih-| Zu A Nr. 216, „het r. die Firma Nathan | entsprehend in §8 4 (Grundkapita 1. Bankdirektor Eupen Lichtenstein in | 1925 is die Saßung in 88 4 (Grund- | F reital, [121454] | getragen: Reichsmark umgestellt durh Herabseßung ind , tönnen nur zwei elaudomiiglieder Der § 7 r 1 des Gesellschaftsvertrags | mann, Essen, zum Geschäftéführer bestellt. | & Cie fa Essen: Die Gesamtprokura des | und Einteilung), 8 (Vertretungs- ] Berlin, Cchüterstraße 12, 2. Bankier | kapital und Einteilung) und 17 (Stimm- Im Handelsreaiste r ist heute auf dem Am 3. Februar 1925 bei der in | des Nennwerts einer Stammeinlage auf plan - A gal E lautet jeßt: 2 Grundkapital der Gesell- Amtsgericht Essen. Albert Drolshaaen ist erloschen. l befugnis) und außerdem n S 1 j Jêmar Lißner in l Berlin, Wichmann- | recht) abgeändert ee die Ab säße 3 | für die Firma Ben As Geseil- | Abt. A Nr. 319 eingetragenen Firma | 10 920 und 11 En N ge Rar L ibertr SIA s ie | schaft beträgt : } 890 000 Reichsmark und S : _Zu B Nr. 900, betr. die Firma Friß | (Firma) abgeändert worden. Kaufmann Í straße 7, 3. Fabrikant Max Nose in | und 4 des § 4 sind aufgehoben. Nach der | schaft mit besränkter Haftung in Freital | „Heinrih Bandomir Großhandlung in | 130 Reichsmark. F ank d De g über ragen. Justab | ift eingeteilt in 3850 mit fortsgufender | Esse enm, Ruhr. [121448] | Stahl, Gesellschaft mit beshränkter Haf- | Karl Büdel ist nicht mehr Vorstands- h Berlin, Kaiserdamm 84. Die Bekannt- |Umstellung auf Reichsmark beträgt das | beste ‘henden Blatte 584 eingetragen | Haus-, Tafel- und Küchengeschirren zu | vertrags ist dementsprech en ed ert

y » » ck / 7, 7 2 F E t D D E f 7 F. q Kreuder, Fabrikant in Langerwehe, und | Nummer versehene, auf den Inhaber | In das Handelsregister ist am 18. Fe- R E und Schokoladen-Brceß- | m itglied, Die Gesellschaft wird ver- P machungen der Gesellshaft erfolgen durch | Aktienkapital 23 000 000 Reichsmark und | worden: Die Gesell s{aîterversammlung Hütersloh: Die Prokura des Kaufmanns} Am 21. Februar 1925 der n Gütersloh ist er- | Abt. B Nr. 59 eing agene Firma

Karl Lüneburg, Kaufmann in Aachen, sind | lautende Aktien über je 1000 Reihsmark. | bruar 1925 eir n D , ; : : ; 9 : 4 c Ada getragen: handlung, Essen: Durch Gesellschafter- | treten: a) wenn der Vorstand aus einem J den Deutschen Reichsanzeiger. ist eingeteilt in 160 000 Stammaktien im | vom 25. Februar 192% hat unter den im Hermann Mohr zu s

lg PUnO Fefe f l Bekanntmachungen S gden 27. Februar 1925 H Unter A Nr. 4096 die Firma Kleider- | bes luß vom 9. Jam tar und 19. Februar Mitglied besteht, bon diesem, b) wenn B 37%. L. Weil E Reinhardt Nennbetrag von je 140 Neichêmark und | Beschlusse angeaebenen Beitlmminaen die loschen. L G s „Gütersloher Produk ten- Großhandlung

erfolgen im Deutschen as Amtsgericht. Abteilung 14, werk Owell Carl Overbeck und Josef | 1926 ist der Gesellschaft 8vertrag hinfichtlich | der Vorstand aus zwei oder mehreren Aktiengesellschaft KZweignieder- | 20 000 Vorzugsaktien im Nennbetrag von | Umstellung und demaemäß weiter be- Am 6. Februar 1925 bei der in |mit beschränkter Haftung“ 6 Gütersloh:

lassung Frankfurt a, Main. Unter | je 30 Reichsmark. Sämtliche Aktien sind | s{lossen, das Stammkapital auf fünfzig- | Abt. B Nr. 26 eingetragenen Firma! Die Gesellschaft ist durch Gesellschafter