1925 / 63 p. 18 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E L I a T

Dezember 1924 ist der GesellsWafts- | wWervSsgejellsczast mit bej<räntier

L Y j L z L E c : s ; ; : E N, E Mast 1 mar y s; Laut Beschluß vom ; 26856 Sungaria Srundftiicé8-Er= gegen die Automobil - Ausstellung 1 auf „i R S : E Z i j E e auz «& Stammkapital ist auf 500 Reichsmark | lihe Bekanntmachunaen der Gesellschaft | mark umgestellk. Laut Beschluß vo Os

Woge die Automobil - Ausstellung | auf 5000 Reichsmark umgestellt worden. j nehmens if die Herstellung und der Ver- j nit beschränkter Haftung: Nr. 33813 Deutsche Finauz | pital if | 8mari 1 ¿1e L iei : : trag bezüglih des Stammfapitals und | Sastuug: Vas Slammkepitai ijt auf

j tar Wilhelm Balzer Aktiengesells<«ft a Ferner di n derselbe R val : 2 E Das | schränkter Haftung: Das Stam; Hauveks8aktieugesellsc<zast (Defihag): | umgestelt Laut Beschluß vom 17. Fe- | erfolgen nur dur< den Deutschen MNeichs- | 17. B e N K ans arme kesStsein Sen e trieb s unfallverhütenden Lager- und | Stammkapital ist auf 10 000 Neihómark | apital ist Fin Unl Dee irg dr, cigig eide | G ERS 1925 ist der Gesellschaftövertraa Ds Meta Les Bai Nr 22 416 Lehnikuhi | ver U L UU Gen Mie aus Die Nes ( ( e N oONene ab a5 e E T ArANor- Cen a L h Bd Ta es E E s C x Nt L E en Fro Ÿ d 3 it Lci au 4 [t i /1 e Ci LUVUEL M . Le LAS DEN S PE L L 7 Wn I L z - A N E C

trage Herrn Wilhe!m Balzer erwachsen | gen. Als nicht eingetragen Die eb E ie U S S umgeitellt. Laut Besch'uß vom 17. Fe- | 500 Goldmark festgeseßt Laut Beschluß | am 17. Januar 1925 b<\<{lossenen | züglih des Stammkapitals und der Ge-|& Petersen Geselischaft mit be: | der eda ea E e, 1904 t her Gie sind oder erwachsen werden, übernimmt | öffentlicht: Das Grundkapital zerfällt Apparate Gia T4 L USEEN bruar 1925 ist der Gesellschaftévertrag be- | vom 8. November 1924 ift der Gesell- ä Satzunesäuderungen. Besteht der Vor- | häfisanteile abgeändert Bei Nr. | schränkter Haftung: Gustav Gli1- Nr. 14 766 Flugzeug Jnuduftrie Se- ¡uß bom ô1. Vezember E E 220 eee Mitteln Balzer bat fit ben Ala 1 iet ie 20 Ma Mi a 4 E Stammkapital : 0 M, | züglih des Stammkapitals und der Ge- | schaftsvertrag bezüolih des Stamm- f stand aus mehreren Persoren, fo wird die | 11483 Stauzhaus Union Geselischaft |n icke is ni<t mehr Geschäftsführer. | fells<ast mit beschränkter Haftung: | jelis<afieverlrag Sig des Slamm {Uh dieses Vertranes an die Baugesell- | Neichsmark A E n A YRbrer: Pom Ngemeur Paul | \hâftéanteile abaeändert. Bei Nr. | kapitals, der Geschäftsanteile und des Gesellschaft entweder dur< ie zwei Vor- | mit beschränkter Haftung: Direktor | Fabrikant Dr. phil. Hans Kirchner in | Die Firma ist gelös{<t. Bei Nr. 15 245 apitals und der Geichastbanteile abs Îchaft } N Zoolog sche E Garten “Aktien Berlin den 98. Februar 1925 F rge E L 8 : Ee in 2 1<ter- 24 790 Dkr. VBorower «& Go. Gefe!s- | Stimmrechts abgeändert. Dieselbe Siirs Ë standsmitglieder zusammen Se durch ein | Karl Wegner in Berli n-Schöne-| Berlin ist zum Geschäftsführer bestellt. | Berliner Eil-Verkehr-Gesellschaft geändert. Vei Vir. 2 O Dae 9) C MoODL0A {Dei HAT UALLiens O. ¡FCDTUC Ja), Bri toiro Ft { ) 2 f {4 Lp itc S L ei E E C R L - L DELL L 34] S 6 E A I i r C "7 A e “A 2 C . ¿ < Ls JOF ; ç I r . / Grund itids - Beriv {2s D- “FCl= gesellschaft einen Baukostengus<huß von | Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 89a & Ber l E P La E E schaft mit beschränkter Haftung: | tragung ist auh bei den Zweignieder- : Vorstandêmitalied und einen Prokuristen | ber g ist gemäß $ 29 B. G -B. zum einst-| Berlin, den 3. März 1929. mit bes<ränfter Hastung: __ Das | Grundsiüets - E S 96 000 Neichsmark bezahlt. die von de : : : N Dts L L ES L T LT L O N t. Die Ge- | Das Stammkapital ist auf 1000 Neichs- lassungen in Bauten, Freiberg (Sachsen) E emeinscaftlih vertreten. Nr. 34 406 | weiligen Liquidator bestellt. Bei Nr. | Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt. 12. | Stammkapital ist auf 500 Neichsmark | schast mit beschränkter Sattung: Gesellschaft übernommen werben, Die E schränkte atn B sd be» | mark umgestellf. Laut Bes{bluß vom | und Roda (i. Thür.) erfolgt. | Crewa“ Aktiengescll/chaft sür |13 741 Juteruationale Pateutver- L umgestellt. Laut Beschluß vom 29. Fe- | Stammnkapital ist auf 10 600 Pei

E A E : E ° / J 5 A hrânfter Haftung. Der Gesellschafts- | 209. Fan G O E Ae D a C ee G ; E S S ; ; E ¡ O OARE uar 1925 i Setellschaftsvertr gestellt. Laut Beschluß vom 24. Automobil - Ausstellung Wilbelm Balzer | Berlin, i [124674] | vertrag ist 2 9 Aoril 1920 Les 20, Ffanuar und 3. Februar 1925 ist der | Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 152. j Crevit- und Warenverkehr zu |wertungE-Gesellschaft mit beschränk: | uzerlin. [124669] | bruar_ 1929 ist der Es s PETEE S E vertrag Aktiengesellschaft gewährt als Entgelt |..În Unser Handelsregister Abteilung B | und am 26 Juli 1922, 13 Á 2 P 1993 Gesellschaftsvertrag bezüalich des Stamms- E Mie S h Berlin: Durch Beschluß der General- | ter Haftung: Die Gesellschaft ist auf-| Jn das Handelsregister B des unter- bezüglich des Stammkapitals und der Boi “vie E s L bec eds Ge. Serre VRUNS D aan R E ist heute folgendes einaetragen worden: S E Ce, D O LA fapitals und Der Geschäftsanteile abge- E É erfammlun m 23. Dezember 1924 ift | gelöst. Liguidator ist der bisherige Ge- | ¿eichneten Geric6ts ift heute eingetragen schäfléanteile abgeändert. tige _Bei DeFgE. des Diamnmi prag UND DEL ! helm Dalzer für die Ein- ) 6 d 197 u 192 än D: V: z E, versammlung vom 29. Vezember 1924 it | geo] } zei<neten WerticTs gelrag i E QOE ¿ t e, S ARGUL Po;

; à e Sl N 94 9: . : und 0./2(. Jum 1924 abgeändert. Die | ändert. Bei Nr. 24990 „Franfonia- | Ber] 466 B e LO L S EERET Noi 14 652 Roh: r 716 F, M 15895 Gesellschast Deutscher | schäftêcnieile abgeänderi. Wei L. bringung der Rechte aus dem Mietsver- | Zx. 24 231 Haus Weimarerftrase | Geschäfte{ührer sind nur emeinsam zu Nina i G Frankania- | Vorlin, 7 „(1246691 : as Grundkapital auf 5000 Reichsmark | schäftsführer Bei Nr. 14 652 Roh: | worden: Nr. % 712. Deutsh-Schwe- | L! mnaarnvinnercin “" be: | 27516 Brandeuburgia Grundstücke trage 26 000 Neicbsmark Aktien zum | 27/28 Aktiengesellschaft: Durch Be- Martectüa ‘der Gefellichatt beta Se A Gesellschaft mit beschränkter | Jn unser Handelsregister Abteilung B j migestellt. Handelsr hier a. D. Alfred | stoff - Stludien- und Verwertungs- | dishe Handvelsvermittelung8gesell- Nar gar Ur eten 4s m Ves det Z Sett E Nennwerte. Der M etsvertrag gilt von | [hluß der Generalversammlung vom | sind von den Beschrändungen des & 181 T0 00e I a e E n Be Allgemeine Siek icitäts G eil: : iller, Berlin, ist nicht mehr | Besels ait "N ee ei ler Cs m Fapital ist a 1000, Reihomark umas- schräukter “Hastung: N

pa : « 6 U i e IrTantum; S S C 00 000 Neichémark umaeste aut Be- | r Zis ine E ricitäts - Gesell: dai E D E. iy a: Oswald N rt ist nicht mehr | $5 1 Beeli 5 Í s TaPiial i au J ee es n es = y 2E B “abe Ut. Laut 2 andsmitalied. Zum Vorstand ist | tung: Vswa ÉUTCL Lt 11 mer | Haftung, eclin. Gegenstand des j: : : F 0 N otha E ti E 2 i: 7 | stellt. Laut Beschluß vom 12. Dezember i ist auf 18 000 Vieichên utits t a - Be vi} S _-

Anfang an als auf die Automobil-Aus- | 28. Januar 1925 is das Grundkapital | Y (G5 beat No: Pyr 2 SLT L L E 6 Mo: aut DIE S Aus 5 A0 C D. W.-D. befreit. Bei Nr. 1085 Be- | {luß vom 21 br DOR E K N <aft‘“‘: Prokurist: Jof Q d Sen : *E+8F; Schi / Fri : : Hf stellung Wilhelm Balzer Aktiengesell- | Ul 9000 Neichsmark umgestellt. Ferner zugsvereinigun G n {luß vom 21. Februar“ 1925 ist der Ge- | |<aft“: Prokurist: Joseph Landau estellt: Kaufmann Dr. Karl Dorst, | Geschäftsführer. Schiffsreeder Erik | Unternebmens ist die Vermittlung von | (telt. 2 2 De ; i A1 Sat E Le E ute “V LIETNQTIENs [6 D ( e 5 or I R L ) Ç A CEZA e E L E, C NS Ee Z ; : : anti Se s - i 19 i sver a tellt a Beschluß vo1 2. Ses aft übergegangen Die mit der An- | die bon derselben Generalversammlung E anbwafrté, 9 Go rellschaft Os petsGaslvertrag bezigli< des Stamm- N C dar T EMAU Fg: Gr vertritt s Berlin. Ferner die von derselben Gene- Nusten Berlin-Grunewald ist | faufmännischen Geschäften aller Art, des A der Bea eas S pre e i ic E Dah O meidung der Gesellschaft eingereichten beschlossenen Saßungéänderungen. Als | {ränkter Haftung: Das Stamm- ph N r e E ee f lite 2 G einem ordentlichen Ü ralversammlung bescblossenen Saßungs- [zum eschäftéführer bestellt bzw. Geschästs- Imports und Exports von Handels- teil Sevänberi Bei Nr 16 936 bezgl des Stammtapitals und der Ge- Schriflslücke, ins‘esordere der Prüfungs- s Go gen Pes E: apital ift auf 4 Millionen Reichsmark grielidaft Eblèterva>Greente LT E E 840 d att B E f änderungen. Als nit eingetragen wird Pa L bd D A M e Mga Gu aan insbesondere Non Saeen s Suber's Vouavate - Vau- uns Ver- | shäflsanteile abgeändert. Bei Nr. beriht des Vorstands und des Aussichts- | 2/08 Srundlapttal zerfallt jeßt in 50 In- | umgestellt. Laut Beschluß n C ESEIT n =-Mielermacer E EN L: al M L no< veröffentliht: Das Grundkapital | kische Kraftwagen Ge}eUsc: Deutschland und von Deutschland nach } 7 A ELTAG Sau8 Melcviorstrae 5 E y U : ; G ; Pt ; ngeibeut. vaut © z vom 8. Ja- | mit bes<ränkter Haftung: Das | Aktieugesellshaft: Dur< Beschl i; ESTE tot | “Œ ; ränk : Albert Fi <| SAenoh R y 2? | trieb8gesell{chaft mit besceänkter | 29133 Haus Melchiorsiraje rats und der von der Handelskammer er- haberaftien zu 100 Meichsmark. Nr. | nuar 1925 ist der Gesellschaftsvertrag | & Et O A Rene j : B 9 len Á zerfällt jeßt in 10 Jnhaberaktien zu 500 | beschränkter Haftung: Albert 8119| Schweden, sowie die Vermittlung des | & tung: Das Stammkapital ist auf Gruudbftücktsverwertungs-Gesellschaft nannten Revisoren können bei dem Ge- | 22464 Knesebe> Jumobilien-Aktien- | bezgl. des Stammkapitals, der Gescttta, Stammkapital ist auf 3000 Reichsmark | der Generalversammlung vom 2. Januar L Ne:<smark. Nr. 35416 Deutsche | ist ni<ht mehr Geschäftsführer. Kouf- | An- und Verkaufs von Grundstücken nd DSaftung: Vas Stammkapital 1k auf | Bk? eia “4 A d E E : ; f 7 S E apitals, der Geschäfts- | umgestellt. L Beschl1 93 Fag- | 1925 ist das Grundk F GOG O L : ; : T S ; c >= 1200 Neichsmcrk umgestelltk. Laut Be- | mit beschräntter Haftung: Srich Les rit dèr Prüfunosber <t der Revisoren gesellschaft: Hermann Story Kauf- anteile und des Slnmneathis Biele umgeite E aut 2 esch ß pom 23. „As A 2D l as U rundkapital auf 606 000 A Elomsotite Fabrik Aktiengesellschaft: mann Friß Ansbach in Berlins der Beschaffung von Hypotheken. Stamms- rfe Dr be Sab )O Tes L G E - : s E eE Ry Gattin T >TUfUnpSDe Jreoijore! Es ; l s um mrechts eandect. | nuar 19% ift der Gesellshaftêve e- | Reichsmark umgestellt. Fer S S L N E e ; I Gel hs T C0 Poien e | {Guß vom 26. November 1924 ift der | ist nit mehr Geschäftsführer. Kaunmanm aub bei der Handelékammer eingesehen | mann, Berlin-Wilmersdorf, ist | Emil Noderwald ist ni R: Gia, (ECE O E Der Ee schaftsvertrag be- | Vteicysmark umgestellt. Ferner die von L Die Prokura des Albino Camagni ist|Charlottenburg ist zum Geschäfts- | kapital: 6000 Reichsmark. Geschäfis- | (U po A has t -| Éri< Venske in Berlin ist zum Ge- werden. Nr. 35 698. Aero Dynamo | ¿Um weiteren Vorstandsmitglied bestellt. | <sftsfübrer. Doz E l Bs züglih des Stammkapitals und der Ge- FIODENn Generalversammsung : bes E erlosen. führer bestellt, Bei Nr. 20 562 Kblu- | führer: Kaufmann Leopold Jacob- Gesellschaftävertrag O e ae E oi n 90 987 Uftiengeseilschas, Sh Berlin. | z7, Nr. 27757 Fundus Grundstüks- | Gesellschaft mit bos<ränkter Haf- E get, gs Bei Nr. | \h!osseuen Saßungsänderungen, Als nh: F Berlin, den 3. Märg 1925. Lindenthaler Metallwerke Verkaufs: | sohn, Charlottenburg, Kaufe | dert Bei Ni 8185 Arier- | Dago Toilette-Artikel Gesellichaft Gegenstand des Unternehmens: die des Aktiengesellschaft: Durch In der | tung: Die Gesellschaft is aufgelöst S E L E uztd Erholungs- Sngerragen wird noch veröffentli<t: Das 4 Anmtsaeriht Berlin-Mitte. Abteilung 89 a. abteilung Berlin Gesellschaft mit | nann Aron Lewinsohn, Char- arts Gesellschaft t B be- mit beschränkter Haftung: Das wetbl’<e Ausnußung von Windkräften, | Generalversammlung vom 28. November | Liquidator is der bisherige Ges<äfts- | bof rar elberg, Gesellschaft mit | Grundkapital zerfällt jeßt in 2000 f beschränkter Haftung: Das Stamne | [ ottenburg. Die Gesellschaft ist eine | n. Sartuna: Das Stamm- | Stammkapital ist auf 3000 Neichsmark inSbesondere die Herstellung und Veräuße- 1924 ist das Guundkapital auf 5000 führer. Bei Nr. 6253 Sarat Export veschränkter Haftung: Die Gesellschaft | Stammaktien zu je 120 Reichsmark, : ERey ti E 124657 Fapital ist auf 3500 Reichsmark umge: | Gesellshaft mit bescbränkter Haftung. A N: iaS v iges Cnaeetie Quai Beschluß vom T: Ls é «l Li Ce dd A A s G . - . I) s E ifaeln L ; e ie ; T î io S - d 2E . e, x Veoi dg O U, eis : C y L 1 L)SMAT - j Uge ire E TOS E i c A rung von Ventimotoren die Ausnußung | Lei<hsmark umgestellt worden. Ferner | Gesellschaft mit bes{Gränkter Haf- Gelde E E ri oer E E ien zu je 20 Me: chs e lee Handelsregister B fi N stellt und um 11500 Reichsmark auf | Der Gesellshaftêvertrag ist am 31, Ok- nostellt E {luß Ce 94 Februar vember 1924 ist der Gesellschaftver!r aller Patente, wehe auf diesem Gebiete 4 ton A M Rears be- | tung: Dem Fräulein Gertrud Hei - dh S Fee D tes E ili E je 4 e ; E L anten NL 37) 705 Schlefi- 15 000 Rar Os E Bel tober 1924, 6. Februar 1925 abgeschlossen. 5 ft “s Gesellschaftsvertrag ‘Pezitalid 1 bezitalich des Stammfapitals und der liegen, insbesondere derjenigen patent- | |Hloltene Saßungsänderung. Als niht [mann in Berlin ist Einzelprokura! x L E Verg, eus- ; 1 auf den Znhaber lautend, E R E e ator, ( voin 16. Dezember 1924 Ut der SesèL- | Geschäftsführer Leopold Jacobsohn| 2 Stammkapitals und der Geschäfts, | häftsanteile abgeändert. Bei Nr. lichen Erfindungen, we‘<e von “Heren Grundkapit A ällt eh i in 80 Jul Ter erteilt. Bei Nr. 9282 Grun®ftücks- R E ‘Gesellschaft A e Fanetberi Meine au Geo N: schaft t mla tee Daftun, [Gern O s Bier t und, Aron Lewinsohn sind ein ieder pier gr v 0A dtr 9D 141 31 891 ‘Qudwig Heiße Gesellschafi Major B Lan und Sett raa Srundkapital zerfällt jeßt in 50 JInhaber- verwertungsgesellschaft Wade tei fe g e: T ï ï ence gs- j L : C af 9* | nd der Seschäf vanteile abaeanderï. alleinveriretunasbefugt e D O E anteil anderl. af E E Eo Er V Ss io MUT, ( S s D eTI ÖNgeni M0 1 i L c ? c i r fts F . vit: : 4 o O ¿fa D | B: d Bene j - / E A Ee < d . L : LT O L ï H mit beschränkter Safttcng: Vem Ltt Blumschein gemact sind, die dem- | Kuen ¿u le R anti 14 U Lpz Sylvastr. 57 mit beschränkter Daf: favital ist axf 100 000 Tue ae law D Auer A chesen E O L U | Bei Ne. 21017 May vor vem uetion | Genuy Cents. m Fi: eto a C a [eln Steben Cbarlotten nächst an die Ventimotor Aktiengesell- | XUnderwerbsgesellschaftDresdener- | tung: Das Stammkapital ist auf 600 | Got Q rge relchemart um [S ras Gu e ves<!eficne i Gle Res > A Toft hon X ; * |Tor Nr. 6, Grunödftücksgesellschaft | nanzgesellshaft WMonkbijouplat 8 | f uet sortan: D iraße 22/25 | bura ift Einzelvrokura erteilt. Vei E Dentims altlengelel- Ö De : ing: Vas Stammkapita 00 S aut Bescbluß vo C Dat : t vertung von S V S B D S S e - T 1 ortan: Hauptstraße 32/25 |burg ist Einzelprokura ertei. iu schaft übergegangen sind, ferner der strasie 52/53 Aktiengesellschaft: | Reichsmark umgestellt. Laut Beschluß gestelli. Laut Beschluß vom 17. Februar | Saßungsänderung. Nr. 1030 Alt- wertung von Schlesischen Industrieunter it bes<ränkier Haftung: Karl | mit beschränkter Haftung, Berlin. | L E E i è - | Nx 33 370 Walter Kersten Ge?e!l- A O R I Y er | Durd ) Ea T x / M u . Laut Beschluß | 1995 {f r Gescllschaftäve ali | Larvsé&beracr Tei - ktionz h b 8 1 Vornc ¿r Ge- | mit eIOrON E N Ea E E G L SaER …… | Grundstiiet8gesellschaft ntt be- | Nr. 33 370 Walter Kersten Veies Abs{luß aller Geschäfte, hie mit diesém Durch Beschluß der Generalversammlung | vom 31. Oktober 1994 ist bar Stet 1925 ift der Gescllscbaftsvertrag bezüalih | Landsberger Kleinbahn - Æfktien- | nehmungen fowie die Vornahme aller Ge Bra>ro> ist niht mehr Geschäfts- | Gegenstand des Unternehmens ist die o aaen p i veniv f Geaenstand des | schast mit beschräufkter Haftung: Di

Geschäftsanteile abgeändert. Bei | 20 V0 “ceihsmarf umgeeitellt. Laut Bes

S 2

“o P O m 28 Dtohor 1994 i O A 108 In : des Slammkavitals und der Geschäfts- | gesellschaft: Durch Beschl. x Gen 4 chäfte, die im Zusammenhang damit in | ps ; : - S j io uud M } & L Mata sestidha Qwecb iroendwie zusammenhängen. | 19m #2. Oftober 1924 ist das Grund- | shaftävertraa be:lialih des Stammkapitals L a Me E T I E ; E Mie éi Stammkavital: | führer, Kaufmann Wn E Qn Derwallung ven E : s e Unternehmens ift forian: Die Verwaltung | Firma lautet jeßt: Aerioïa Geselischaf A C MUOPECINDETI, Ati G j M DETIC N . SPOTUC Lu t PAAA SoA s x Ñ V f ¿ : Y ET Direktions\ekretär | T a von Finanzcesdäften jeder Art. | E gts Î j it Bei Nr 9991 Haene Lee C C Ge. | Uit mehr Geschäftsführer. Bei Nr. | das Grundkapital auf 182 500 Reichsmark |ff} 9000 d vou adler Grun Laudien in Berlin, Char-| Siamméavitak: 6000 Reichsmark, Ge: | 1nd Verwertung des in E S E 30814 Canisius - Kolleq Gefellschaft | umgestellt worden. Ferner di N d mann Fri G E N e e A S Y E e N U s die von der- C C Ei N [ott burg sind zu Geschäftsführern | s>{äftéführer: Kaufmann Frißh Kaße! | Gesellschaft mit beschränkter | (21e nvurg M U E S (

I 2 t 1

(Mi

Berlin-Schöne- | mit bes<ränkter Hastung (Ve|c N E ana c t H Caner 97 SOtober 1924) bera, Hauptstraße 34/35 belecenen, der | vom 24. Januar/27. Dliovber 1924).

s e M a3 ls are

De Gesellschaft ist be-e<tigt, si< an | {Wital auf 80 000 Reichsmark umgestellt | und der Geschäftsanteile abacändert.

S i; “2 : j; Ra anti Mia A Kae Tut ati apala anderen Unternehmungen die gleiche | Orden. Ferner die von derselben General- oder ähnlide 2wedte verfolgen in fiohor | Versammlung beschlossenen Saßtzungsände- | fellshaft mit besc<hrä Haftung: ; E, j x A Getellshaft achóriae Sr dts d | Bei Nr. 33651 Deutsche c zulässigen Fo: m u bellen Enns rungen. Als nicht eingetragen wird no<h | Dag Sitammbvital if auf 5000 Raa uit beschränkter Hafiung: Das | selben Generalversammlung beschlossenen | E E cs 24 ; bestellt. Bei Nr. 23102 Samson | stein, Berlin, Kaufn 6 Getellscaft E PÉHEADE E Nechts- M Gesellschaft nitit Tapital 2500009 Ne <smark Aktienaerell, | Veröffentlicht: Das Grundkapital zerfällt mark umgestellt. Laut Beschluß vom E 2A auf 500 Reichsmark | Saßungsänderungen. Als nicht einge» 7 Zes. S Ae id ar ups du Nr Gruudstücksgesellschaft mit be- Naderhoff Berlin, Kaufmonn | 4 E ( L Stau taT f auf {chränkter Haftung: Karl Wagne haft. Der GesellfHaftenartrog f, [lebt in 40 Jnhaberakt:en zu je 2000 | 99 November 1994 it vor Gefolge | WNgellelt aut Beschluß vom 29. No- | tragen wird no< veröffentliht: Das U. Sanuar 1029 abgesiosen. Yr ion QGattunat Des Siamm [aht Samt t Beri Oie [Ie O L T r Die G t. Ver Gesellsclafttvertrag is am | L: N?) a O Ee 29. November 1924 ist der Gesellschafts- x c : s E i; f 7 GELEY i n 708 A > (Ti ; schränkter Haftung: Das Stamm- | Adalbert Schmidt, Berlin. Vie | 59000 Noeichemark umaestellt. Laut Be- | ist nit mehr Geschäftsführer. Bie Ge a[lévertra a R R 2 L ver N jesellshafte- | vember 1924 ; Go Fh Garnen L a Ae 0 j 35 706. G. NVetersen «& Cie. mit be- : ; I p P E E E e L (20000 Reichsmark umgestellt. Laut De- | 1 micht mehr Seiaeuore E Jteichèmark. Nr. 28 474 Europäischer | vertraa bezüaqlih des Stammkapitals und | er 1924 ist der Gesellshaftsvertrag | Grundkapital zerfällt jekt in 365 Ju- ; gr Fapital ift auf 20 000 Reichsmark umge- | Gesellschaft ist eine Gesells>aft mit be- | f Psuß vom 22. Dezember 1924 if der | samtprokura des Max Riesebrodt i

4) Cp P A <. webruar 1925 festgestellt und am 2 GSLRA A F : j, : : i N h î l N b 26. Februar 1925 aœändert Besteht der | loyd Versicherungs - Aktiengesell- | der Geschäftsanteile abaeändert. Bei bezualich des Stammkapitals und der Ge- haberaftien „zu je 500 Reichsmark, und i [er Haftung. : Siß: tas ab stellt. Laut Beschluß vom 31. Oktober | {ränkter Haftung. Der Gesellschafiê- Vorstand Son S Masf «haft: Durch den bereits durchgeführten | Nr >: ¿s t E 24191 | [<ast8anteile abaeändert. Bei Nr. | zwar 285 Lit. A und 80 Stück Lit. B. Segenstand des Unternehmens: Der An- | "054 r ver Gesellshaftsvertran bezüglich | vertraa ist am 28 Januar 1925 abge- c S s bes | Bo: Nr 34 968 Bella Serstelliiug von <>0oritand aus mehreren Personen so wird | L 4 [496 g rte It: T0750 Grundftü>tCverwertung R Ae 2 A ¡ d ! Af. L E T R nd Verw 1924 ift der Gesellschaftêvertraa bezuglich | verirag ift am 2 „Zanvar 1520 ADges- | 6g Geoenstandes des Unterneh des | Bei Nr. 34 968 Bella Serftielitiig V die Gesellschaft entweder von einem Mit, | Beschluß der Generalversammlung vom | Trevytow Gesellschaft mit beschränk: oa Aut Auto- L r Ea Nr. S Enge ena Ver- ss as S O A L No des Stammkapitals und der Geschäfts- | {lossen Die Vertretung erfolat durch | r anb Ur Gef h squteile | Fieis<hivaren Gesellschaft mit be- ‘ede deg E S A t 1924 ist das Grundkapital i; A e A [afl mit vef<rankter Hafiung: |cinigtie Norddeut!che Kaliwerke: on Wrunditucen Jur eigene und fremde ; E E pold it n E Sal L ENRERT e Mr ine E E E N G E A Le T E ia Good Stats gl’ede des Vorstandes, dem die Befügnis 7. August 1924 ist das Grundkapital auf | ter Haftung: Gegenstand ist fortan: | i : : : j s 5 x, Z : t anteile abaeändert. Freigana ist niht| vei Geschäftsführer oder dur< M Boi Ny 90598 „Alfg““ | schränkter Haftung: Das Stamms= 1A Ee TÆTUgms | 31 5 Voi emar | RTA S O E G E o n anda _ | Graf von Deym ist ni<ht mehr Ge- |Durh Bes<lu Seneralpersamml! NRechnuna. Stammkapital: 5000 Reichs- | Ene e ce “1 E Ae R E e : T AE abgeändert. Bei Nr. 205998 „Ulfa | |< L A A alleiníner Vertretung vom Aufsichtrat 31 500 Reichsmark umaestellt ‘und sodann | Vermittlung und Verwertuna von Grund- Graf von Deym ist ni<t mehr Ge- |Durh Besbluß der Generalversammlung ; ANLAD 4 GLEtO ehr Geschäftéführe Dum Gesdäfts- | Geschäftäführer Gemeinscafl it | a: tor î - | fopital ist um 12000 Reichsmark auf E DHeriretun( "n Aufsichtsra! S L PE ; < ittlumg und Verwertung von Grunde | {zet ror @ R es ; - : F Geschäftsführer: Kauf Malter | mer GelhatEuhrer. U Deiate | Welarefuhrer in GCemeinmi>all Feuerung Gesellschaft mit be- | kapital ist um 12000 MercSsmari au beigeleat ist oder bon wei Mitali um 969 000 Reichsmark erhöht worden. | besit d E r | [<äftsführer. Kaufmann Friß Holste in | vom 17. Dezember 1924 is das Grund- j mark. Geichasts/uhrer: Kaufmann LBaller | ee r ift Oberreaierunasrat z. D. Ernst | otne Brokurist M A "Qt Dosbinb | 20000 Reicbêmark erhöht. Durch die B ‘y zwei WVöitgliedern | c u ? R «f ben und von HDypotheken sowie alle | 5 ; : T L AELEE; ; Z s A : i E 3 I AY z i 2 L ULDTEr ‘E berreglerung8ral 3. V. 1 inen +roturilten. Jr. 09 (14. | Foräntter Saftung: Laut Beschluß | 20 000 Reichsmark erhöht. Vurch die dos Vorstandes gemeinschaftlih, oder von Es beträgt jeßt 1000500 Reichsmark. | fonstinen den Fmmobiliarverkehr be- ZA E na Geschäftsführer be- | kapital auf 5 267 100 Ne.<smark um- N Ra F Lr A E E von Puttkamer in Berlin bestellt. ; HSarmeniig & Co. Gefell- | Hain Q B E 1924 ist der Gesell- | Beschlüsse vom 27. November 1924 und einem Mitgliede des Vorstandes in Ge- wt Kapitalerhöhungsbeshluß der Ge- | treffenden Geschäfte einscließ!i< Erwerb Grundstüctägesellfchaft L t nid E B E E | ia Der Gesellschaftsvertrag ift g Bei Nr. 23 672 Mercur Geselischaft ist mit beschränkter Haftung, | \ Haftsvertrag bezüglih der Vertretungs- | 13. Februar 1925 ist der Gesellschaft meinschaft mit einem Prokuristen ver- | 1eralversammlung vom 28. Dezember 1923, | und Bebauung von Grundstücken und | Get E E e: | Taiberammiung dve\>uolenen aBUngss j R do D für invuftriele Unternehmungen | Berliz. Geçenstand des Unternehmens | fAianis aeändert: Zur Vertretung der rag bezügli<h des Stammkapitals und treten. Zum Vorstand ift clan bestellt: a er nos mt durdgehrt 1, 1E} Deren F inangieruna Das Stammkyital E Mun eaRE i A 4 E L idt D s Gua ial 35 A cene Gean 2 mitt écitänkter Héstnng: / Das is der Weiterbetrieb des zurzeit von den | E fanDe eva beuti Ger 8 8 8 (Reinaewinn) geändert. Bei Kaufmann Karl Cur 9 “l aufgehoben. Ferner die von der General- | if MSEN N anst | 4+, 200 gui raße 4 rutntD- | no< veroffentli>t: as rundtapita: 99 (U. e =Q/LPCDII R E : f "4 NOO ODO Oa, F Roiton Gründern tin ner offenen | ex =crocer. E E nl Nr 5 091 Bi ¿ns Buch Verlag Ll [ Q dSurrle Berlin- ; G U L er Wenera ist auf 500 Neichs8mark umaoestellt fti j R LIE S L S E Lt A 9 NDIOPILA : « : Jat x t Stammkapital ift if 1 090 000 Neichs- Gründern in Form etner offenen S SEE T po meinschaftlih oder ein {V 35 0291 Bild ut Ri T 162 E 3 \ E E ? S L S E S L t e | silets8gesellschaft mit bes<hrärnkter | zerfällt jeß 53 F are 4 Vrhbeiter-Zeitungen, Gesellschaft mit | Stammkapiial tik ar A Eee E R gp E | s<äftésührer gemein|<afi< oder ei E r geogr” ; e3 Saf= Schlachten see. Als nit einaetrage | versammlung und dem hierzu ermäctigaten | Laut Beschluß bo 24. Novembe E E y yrattter | zerfällt jet in 7553 Inhaberaktien zu1 je Æ A I e : : z tel! Laut Bescblußk vom lsgesellsihaft unter der im HandeiL- L ERT in stellvertretender Ge- | Gesells<aft mit beschränkter Saf- ; O e 9 MMT eingetragen | gr fr: 42 7 Iu nus. M i vi Qn emer | Saftun: Bei Nr. 24957 Allen- | 70 i<êmark Nr. 20478 Di i beschränkter Haftung. Siß: Berlin. | mark umgestelt. Laut Besc{luß vom | # SRCIER E er der Im Sandes | ordentliher und ein stellveriretender Ge- | Setclti>ar N f wird no<h veröffentlicht: Die Geschäfts, | Aufsichtsrat vom 7. August und 20. No- | 1924 is der Gesellschaftsvertra O g. Vel r. 957 Allen- | 700 Reichsmark. Nr. 20 478. Dia- : 4 : P , O 1095 ¡ft her Gesellsdaftéver: | cte des Amtsgerichts VBerlin- | 7 xxeta;; alt oreti eng: Dr. Paul Blo ist niht mehr verosfen : Die Ceschäfts- s E N A 1 er Gesellschaftsvertrag be- fteinerft e 37 Grundvfktüs W Rai ; i Gegenstand des Unternehmens: Die | 17. Februar 1929 ist der Gefellschaftsver- tj es Un SNETLIMLS Derlin | äftsführer gemeinschaftli< berectiat. | tung: Dr. Pau od> ist niht m ftelle befindet sih in Berlin, Kurfürs vember 1924 beschlossenen Saßunasände- | ziali% des Stammkapitals dor Goschafig, | eeilersiraße 37 Grundftücksgesell- | mant Gasglühlicht Aktiengesell- SIENENILAND *VE NTEEN San E O >4 a8 anno i Mitte 90 O 67918 einactragenen I S A MNE- me Se: | Geschäftsführer. Kaufmann Carl Heins- neue befind in L Kurfürsten- y 1 ( aSandee- | zitalich des StcannmTabpitals. der Geschäfts- fchaft s E L 2, 3 x 4 Is ç ¡A G ir bezüalih des S ammfkapitals und | Véitte 90 H.-M. A 0 eingerragenzen } (g t So ann Ut m><t mehr Ge- Geschäftsführer. Kaufnann Varl E 1 1 5 Á U x E B p i; ‘e U y C mit beschränkter Haftung: | \{<aft: Gemäß b durch Werbung von Anzeigen für Arbeiter- | trag bezuglich des Siam L E a c : E urt Thomann ist n r M , Ma y L a Itraße 90. Das Grundkapi orf 5 | rungen, mit Ausnahme der von der | anteile, des Gegenstandes und d No- d L : ¿8 ug: | 17a: emäß den bereits durdge- : : y As ‘c : r Bes haäftêanteile abacändert Nechts- | Firma W. M. Harmening & Co. be- | rKsstiihrer encenteur Arthur Swoe |r Berlin ist zum weiteren Ve- 900 Inhaberaktien über je 500 Reihe. Generalversammlung beschlossenen Wieder- rufung, der Gesellichaftäversammlung ‘ab- api E au E g eichs. tes O der Generalversamm- : L ritelu E M Oer Lia da patt; Sl Nab “Berlin i zu triebenen Fabrikations: und Handels- E n Bee ZIeu) ee “und schäfteführer bestellt. L mark, die zum Nennbetrage Coaeker | Derstellung des dur Beschluß der | acändert. Bei Nr. 11 929 BVrätuve «& | arl Umgelielt, Laut Beschluß vom | lung vom 14, Januar 1925 ist das e DerjLeERUng UNT "Der SDETITIED DET N DET e T ZcLatir or Kostollt _ Mot Nr M 959 | unternehmens o bie Certlelllina Mi E E s Berlin, den 3. März 1925 x i 5 trange außgegeben ) He) ¿andert. Det Vir. 11 9246 Ir ate É 31 Dltober 1994 if : c e s Zl E Ssn20 brar.d übli< E 1 isse Geschäftsführer bestellt. Bei Jr. 24 929 unternehmens, alto e Dersteuüung und Kaufmann Max Overdyc in Der- Derlin, den 9. ari 414 z werden. Der Vorstand besteht aus einer | Seneralversammlung vom 28. Dezember | Vok Gesellschast mit beschränkter | (er 192 ist der Gesellschaftêver- | Grundkapital auf 1005000 Ne:bêmark i ZETIEINENDTANCDE Ie E E L cat natittis Œ Q Gosellfhaft | der Vertrieb demis{-te<nis>er Produkte. r, Stoalihkh find 3 rdentl: cen D En a C einer | 199: ; Q f S YUeE A CIQITEUEET | trag bezüalih des Stammkapitals j tei hs G Stammkapital 5000 Neichsmark. Ge- | Kunstwerfstätte E. Leon Gesellichaft | der Bertried wemts<-teonmi>er rode. Tin-Stegliß find zu ordentl:cen vder mehreren Personen und wird vom | 1923 gestricenen $ 9 des Gefellschafts- | Haftung: Das Stammkapital ist auf | cue Qu, des Srammtaptials und der | umgecstellt und weiter um 15000 Neichs= i Le O S it ¿n Haftung: QÔDas | Stammkapital: 5000 Neicksmark. Ge- | @ E ps W j i 1} 8 ener i Lt) g: Vas Stammkapilc S A I BULSPT A G i) : : a 1 + . @ Mm mi beschränkier Haftung: Das | Stammftapital: 5000 Veiéémari Aufsichtsrat gewählt, der au<h die Zah | vertrags. Als nicht eingetragen wird noch | 20 000 Reichsmark umaestellt. Laut Be- Geschäftsanteile abgeändert. Albert | mark auf 1020000 NReich?mark erhoht Spal He Kaufleute Willi Sander, ate [5 M

C:

Gesellschaftsvertrag bezüglih der Firma, | in eine Einzelprokura umaoewandelt.

Ci L nus D L E vai Ax 419 Tohruoar 19925 ift einaetc «en Ve- | (Geschäftsführern, Kaufmann Alexander Am 13. Februar 1929 U . e 0 y , s ( ; (e O E Y >i Gemart | (Aua Fett ror * D mann Balte e s i, d œ « “Ute [d vorden: Bei Nr 16 275 Sandeläaecfell- hang E S 20 E Ee ENE Ï é i [l | : ¿odor ŸY 5 ammfapital ift auf 10 000 Reichsmark | shäftsführer: Kaufmann Waztter allavicin{ in Fürstenwalde | worden: Bei Nr. ! delges zu bestimmen hat, Der Widerruf der A; veröffentliht: Auf die Grundkapitals- | {luß vom 29. Januar 1925 ist der Ge- Freigang ist. nicht mehr Geschäfts- | worden. Ferner die von derselben Gene- Be 1 1n Theodor Wi E, Frechen | Sitc lt u l G N S as Ee eia erli Etne ‘ai ini D Le haft Gamen M beschränkter N, G x “TUU} l ne E af Aa Rod Ç r R S IIOEN D fübrer YVberregierungsrat D, Ernft | ralv f l bel \ S 8 bei Köln a. Rh. Theodor Biermann umgestelt. aut Deuß bom v9. L Darmening, < ¿n i: iplom-Jungenteur Otto Nera c j in mit beschränkte stellung gei ent dur< den Aufsichtsrat lug L Seen S Aus- | sellschaftêvertrag bezüalih des Stamm- So P Et Ln F d Ÿ e eli ist änd er ardt VÂrs id E E Essen Gesellschaft Me beschränkter ¡ember 1904 und 26. Januar 1925 ist der | be r g, Kaufmann Dugo Nagel, Bere | i T L E Heiloertrotenban Ges Boten: Dec Louis T h e \ Een 4e Vefanntmachunaen erfolgen soweit | [Wß es gejeßlihen Bezugsrechts der | Tapitals d d Geschäft io E O R D : ) in t DCTUNgEN, m eingeiragen wir S C il, S Es T 28 L En R R as in-Grunewal Die Gesellichaft | rx eter, orn Hostolt Not Ny 90992 | Berlin-Sc<böneberg ist Einzel» : el ( gen, loweit 20 | )e! zugaßrec) apitals und der jeshäftsanteile ab- | Geschäftéführer bestel! No; “er nt © : Haft Der Gesellschaftsvertrag ift Gesellschaftsvertrag bezüglich des Stamm- | lin-Grunewald. Die Geteliscast | häftsführern bestellt. Bei Nr. 20992 | Berlin oneber( st C niht öftere Veröffentlihungen vor- | Aktionäre mit Gewinnberehtigung vom | geändert. Bei Nr. 12609 Char- | Wes »iftétübrer bestellt. Bei Nr. | no< veröffentlicht: Auf die Grund- f; DatunA er GiOeliMateperirag 1E ám | Ce a O d L QLENEA mit bescbränkter | Satt 2 Mater : Gesell- | vrokura erteilt. Diese Eintragung ist au<h > z R 4 s [04 d : A s, el IEL. L ) > ar A 70,5 R . Pr 7 ps o L b _—_— g Gor 4 i - D Gesch Sanielige CAges t Etc Gefells aft mit ei cDTaniter ihrinias MVateutmafchiune Gesel = vrotura erteilt, Die trag | hren f ESON : % D E V Eh s 24 795 Fenrigftraße 56 Grund- | kapitalserhöhu rd cebe f 5. Sevtember 1924 bzw. 6. Februar 1925 | fapitals und der Wesha{lSanielle ages 1E afi E er | Dishrings L í eist. Diese Gir na ist au geschrieben sind, dur< einmalige Ein- | 1. Zanuar 1924 ab 323 Namensaktien zu | lottenburger Optische Gesellschaft tif -4 E apitalserhöhung werden ausgeceben auf / Í i ; T E R ift aufgelöst. U- | Haftung, Der Gesellschaftsvertrag ift | (Haf it bes&räánkter Hastung: | bei der Zweigniederlassung Hamburg e | / ( matllge Eins- |;* ; E A S e i Z E : j n if8gesellshaft mit beschränkter | Kosten der Gesellscha M1 Av h abaecs<lossen. Als nicht eingetraaen wird | ändert. Die Gesellschaft ift aufgelöst, U- | Haftung. Ver esellschaftsverirag_ schaft mit bes&ränkter Haftung: j r Zwei rüfung in den Deutschen Neichsanzeiner | ie 3000 Neichsmark zum Kurse von 100 %.| mit bes<räukter Haftung: Das fi : / t 7 Kosten der Gesellschaft unter Aus\@luß E ae jen. L "1 eingetraant : | t E L Zar 99 Fanuer 1925 abaesclossen. Sind L L M E ; ) Nei chs -folat ; 4X1 ¿ N ZE1 9er E 7 4 E Cra! 1 fti : <AlL Mm c 04 : R ee u d t » é C Ns j + der bisheriae Geschaäftéführer | am 22. Januar 1925 abge/c ossen. Lind | Dgs Stammkapital ift au 85 000 Meichse | erfolat. i 08 E J und Preuß: schen Staatsanzeiger Di / No, | Das gesamte Grundkapital zerfällt jeßt in | Stammkapital ist auf 10000 Neichsmark Haftung. Bel Nr. 24862 VahHn- | des geset;licben Bezugsre(ts der Aktionäre 24 veröffentlicht Oeffentliche Bekannt- uidator ist der PTENEE ae S E E S Geschäftsführer bestellt so erfolat | 2as S amn a ist i "Borcbluf vom | Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 152. M C Ee E E N TROE N a4; L On E O S A ; > |frafe 42 Grundfstücfsgesellschaft | mit Gewinnberechti vom 1. Juli 1924 # machungen der Gesellschaft erfolgen nur | Ernst Landefeld. Bei Ir. 0924| mehere Gelhafteug! t, Jo erfoigt | mark umgestellt. Laut L U In seht durch S O 0 ei Z3 Memonge Ti E n E EE E Zut Beschluß vom Al. Ut. mit j beschrän fter : Haft e Das I nnberemgung pm f uit 192 25 bur. B Deéutscbén Neichsan See „Potamus““ Grundftüs - Gee tbe Merfrelzina atis Mies Gescäfts- I E 001 M ber S elfte. E {eht dur<h cinmalîge Einrückung im und 323 Namensaktien zu je 3000 Meichs- bruar 1925 ift der Gesellschaftsvertrag be- St n Favital ¡ft N 00 P: 8 |ab 150 Inhabervorzugéaktien über je 100 N gr 208 "M ) G i 0 ‘end | fchaft mit beschräukter Haftung: | führer oder dur: einen Gesdäftéführer | vertrag beat, bes: Stcamtapiala, de L AiSeR Gesell schaftsblatte. Die Gründer, welche | mark. Die Generalversammlung wird | züalih des Stammkapitals und der Ge-| tammkapital ist auf 1000 Reichsmark | Reichsmark zum Nennbetrage. _ D:ese | Nr. 35 708. Mercur Herren- und | (Gat E E E O00 Paal ome aE E clan Dotiitan | ERA A 3s Gesäfäiabret t e e Saubolaroatfior Mhieiluna À alle Akti f E E T RUETT) Ee durd öffentlid Bot O: g x d ift8, l BAeA L 8 Uni Be Nr umgestelli. Laut Beschluß vom 31. Ok- Vorzugsaktien, die gehnfabes Stimm-s Kiaben-Vekleidung Gesellschaft mit Das Stammkapital ist auf 1000 Neichs- | in Gemeinschaft mit ea Pro idt: Geschäftsanteile und des G Fn unjer Handelsregister Abteiluna B aue en Uuvernommen aben, ind: [Dur offenlliwe Setanntmacqung 1m | [>a Sanleile abgeawdert. Vel Nr. | ir. 1091 ¿5 e ¿ tfi 0 N tz A „S j U on 2A: A : Sth M s E L aut Besluß vom | Als nicht eingetragen wird veröffenilidt: Aaeiiiberi x Bei Nr. 91 59 S bg b: M 1 Pondelaregister Aer ung 1 Baron Carl von S > » Deutschen Reichsanzeiger und durch ein- | 16 842 Gerftenbau Gesell ¡+ | tober 1924 ist der Gesellschaftsvertrag be- | reht haben, haben alei<h den bisherigen / bes<hränkter Saftmig. ( iß: Berlin. mark umgestellt._ L L O Ca A A O S 24 Aru n Et id s Gutes ist am 4. „(ar 192 ) Einge Tagen, MATDEI ) Berlin, 2. Ret qr t und Moi schriebene Brief an die im Aktienbuch | b {ränkter Hast : Di Ges schaft züglich des Stammkapitals und der Ge- | Vorzugsaktien vor den Stammaktien ein Geaenstand des Unternehmens: Der Ver- | 20. Januar 1925 ist der Gesellschaftsver- | Als Einlage auf das Las wird | & Co, Gesellschaft mit E Ee Nr. 13 513 Berliner Baubank Akticn- N CTILN Me E Sama t un otar ge crIebDene xXIrLere an 11 5:1 e Lenbpucy >( Vat er Ba 11g: Me Se hai L A N s tebt : h E10 WUDUL LIUCT G 7 K 4 “4 f A Ee - T L E g 3 t G e [i des (t ammfkabttals und der in die Gesellschaft einachra zt von den SHaftuz g: Alfred (X, u rta it nit mehr e ils Ce D Cu ine Ves Gesells GafL Dr Marx von Nogif ç dr ho Gesell ft verzeidnete im Aus- ist els (DIGE A: B : P \chäftsanteile abgeandert. Albert Frei- Norrecht auf einen Gewinnanteil von 6 % F fFauf von Herren- und Knabenbekleidung rag e ZUN i „des Stammkaptitais Und d in die ¡ha! ge n N | aftung: 2 fred C 1 st micht meh acilet@att: Die Fir na de vesell schaf 2 Or Rogister, Berlin, | der Gesellschaft verzeihneten, im Aus- | ift aufgelöst. Liquidatoren sind d'e bis- ist nid SHeschäftsHi : E in D 1 : Art, i nd der Betrieb des | Geschäftsanteile abaeändert. Bei Nr. | Gesellscaftern Kaufleuten Walter M. | Geschäftsführer. Die Prokura des Rudolf | faute 0 Berliner Baubatk- «“ N r N . , p t p a î " - . " " e nd \ I D . Mt No p ry q 3 >J 5 D F «M “Mi PAT A b V L 4 H / - Lj V C LK V 7 L I V C L y h: autet fortan er iner ait c t 9. Kaufmann Karl C urrle, Berl in- | lande ansässiaen Aktionäre berufen. | herigen Geschäftsführer Dr. Wilhelm Ge ng l nm<t mehr Geschäftsführer. der auf sie geleisteten Einzahlungen, mit M jeder Urt, insbesond( re der Betrie e Sh Do Nis Mr C elle Gs s S Huao N l da G L, N; Ny 99 532 | aue Fortan : Her NSQroaatEs « » r s - i: ä ( ; U) l. DILE N | P orrogierunagr 8 G L G a G L i 4 4 Nor lz S a d o n | 27 074 Albert Schülke & Co. Gesell: Darmentng und Qugo age A ae < it erloshen. Bei Nr. 22953 | ace E t Qi Balblus ver Schlachtensee, 4. Sekretärin Fräu- | Nr. 29 565 Mamlok «& Söhne, Wein Hommel, Wilmersdorf, Dr. Nutttamerha S D, Ernst g dem MNecte auf Nachzahlung der -Divis- L 0 Berlin, Seer, 2 Lee A mit beschränkter Haftung: | von ihnen unter der Firma W. M. Grunditlicks - Gesellschafi Thefkla- hc rige cat iat at vom D, . Januar n e Sen D e Du Ta tenburg B M 8e äftsführer bestellt. “Boi N 04 787 dende der Fehljahre, während La A S Ia, 2 toees Das Stammkapital ist auf 18 000 Reichs- | Harmening & Co. betriebene Unter- | raße $8 mit beschränkter Haftung: 1995 ist das Grundkapital auf 100 000 [i n, 9. Ingenieur Touvin W olk, | Dur Tus der Generalversammlung | lottenburg. Bei Nr. 18565 | 5 1E JLEUl, El Mr, 24 d weiteren Neingewinn nicht teilnehmen. reti, zur GSrrethung thres Zwed>eL| —= Beschluß vom | nehmen zum Uebernahmewert von 3925 | Das Stammkapital ist auf 500 Re'<s- | Neihsmark umgestellt. Albert Stanae London. Der Mitoründer zu 5, |vom 16. Februar 1925 ist das Grund- | Dahtemer Gruundfstiict8gesell{chafi f ;

Beraftraße 68 Grundftücks- 1 E S A Ft, E dere Detai fte zu errichten und zu | mark umaestellt. Laut Beschuß : : C : n z A * | i Vot Beine lnb : 29 NNN Roira c Î t p av Z cal diy Poti RU E, San: D edenttbun is S e D | Letesiben R Spe He 10 000 Neichs- | 9. Februar 1925 ist der Gesellshaftêver- | Reichêmark laut Uebernahmebilang vom | mark umgestellt. Laut Beschluß vom | ¡i nit mehr Vorstandsmitalied. Die 2B ol ; bringt in bie Gesellschaft die aus kapital auf 372 000 Neichémark umgestellt. uit beschränkter Haftung: Gemäß Das Stammkapital ist auf 10 000 N ihs- Ge Ens n N N Tos een i mark Geschäftsführer: Kaufleute Ernst | trag bezüalih des Stammkapitals und | 15. Januar 1925; hiervon sind te| 29, Januar 1925 1 der Gesellschafis- NVorstandsmitalieder Otto Frißsche t Ae E E E Eu E 2 Ph, Friß E: 1 e EITEA, iter a Et mark umgestellt | Laut Beschluß; n rata ah S ele 0 is | Geßler Quas Grünin a beide | der Geschäftsanteile (8 4) aboeändert. | 1962,50 Reichsmark auf jede Stamm- | vertrag bezüglich des Stammkapitals ups und Emil Langeni> sind ermäGtiat, vom 2, Februar 1925 (Nr. 35 Not.-Neg. |mann ist erloshen. Julius Mamlok| 1925 i er Geschättéführer Wilhelm | 51 Ser 1994 ¡f GVEICLUY Vel elner eliwaigen Liquidation haden di : , S 4 Got Z 15: Ne 97 002 Natio Gefellichaft mit | einlage angere<n Zu Nr. 35 712 bis | der Geschäftsanteile abgeändert. Bei ! zit #< im eigenen Namen oter als Be M E E T E E Ne 1 j L dgl: i : S : O n: 1924. UL D Sesell\chafts- 1e ì Butt ; L t Hi \ Berl Gesellshaft mit beschränkter | Bei Nr. 27 608 Napid Gefellschaft mit | einlage angere<nel. ZU Ar. 29 (2 Ll | der WelcaSaniele adgea ere. S mit sich im eigenen Vtamen oter als Z5Crs des Notars Siegfried Kaß für 1925) er- | ist ni<ht mehr Vorstand. Fer ¿el Perlwiß von den Beschränkunnen des | 21. Dftober 1924 ist der Gesellschafts- | neuen Vorzugsaktien gleich den bisher:cen E D M P E E M t E “e %5 713. Als m naetr i - Nr 22 852 brü - z ; Rechtsaeschäfle vor es 2 V Ô *aFrt YODT s j ) and. ¿Ferner die r1Ww1B Don den 2% es{rän unaen Des Le L Tw ' Q / P D rY ¿4 - L cs f c 5 ift F ciräntter £aftuita Netlame: | 59 713: Als nit e!ngetragen wtrd ver- | Nr 99 8592 Gebrüder Masa Ge- trete ines Dritten Nechtsgeschäftle Vors sihtlichen Patente und Erfindungen und | von derselben Generalversammlung be-| $ 181 B. G.-B. befreit. -— Bei Nr vertrag bezüglih des Stammkapitals und | Anspruch auf bevorre<tigte Einlösung j Haftung. Der Gesellschaftsvertrag ist am | beschränkter HVaftung, Keane | S r SDeftentlido YBekannk- | Forir H i intter Daf E e R e pon derselbe h z / / v I Is ; A E E L R A 3 Ä ì -+ » z f e T! ; E : 'ar 25 abaeiblof ind 8 cen - Blakatdienst in Deutsch: | öffentlicht: Oeffentliche Zefannt- | fellschaft mit beschränkter Haftung. zunehmen Ferner die von derjeldven Schußrehte, ferner Aktien der Aero | shlosse >= S 9 19 471 Sans S feld «& Co. Ge- der Geschäftsanteile abgeändert. Albert | zum Nennbetrage abzüglih etwa niht ge- E 18. Februar 1925 abges<lossen. Sind | Aunonceu - Blakatd H t N i L e R e Sr : MPoidgs | Nehmen. E t L V l 1E! Aero | schlossenen Saßungsänderungen. Als nicht | 14. ats Hirschfe S0, E : j R F NEE e j ¿ug a more V Gor A AFHRF;N + r F . Dag Stammkapital ift auf 500 | machungen der Gesellsbaft erfolgen nur | Das Stammkavital ist auf 5000 Reicbs- S) [versammlung beschlossene SaßuneS- Dynamo's Ltd. in London und folgendes eingetragen wird noch veröffentlicht: Das | sellschaft mit beschränkter Haftung: | r €1ganug ist nit mehr Geschäfts- | seisteter Einzahsuncen und zuzüglich eiwa ¿6 mehrere Geschäftsführer bestellt, so erfolgt | land: Das Stammkaptial i auf 20 macungen r Se O 2 N SAINE R A As O Le R Seneralversammlung bejczlojjene SaBunos ü E D LVCS v ) rent: Vas s Z (4 7antter f Lene: h ror D : " Res s N A # y Vas 11 2 : o AFtatihkhror | S 1 he F uapstol Laut Beschluß | dur en Deutschen Neicb8anzeiger. “F A umae tellt. Laut eiluß rom G Ï 8 \ tnaetraaen MILCD Pnbentar eir : 1 Schreibmaschine „Ideal“, | Grundkapital zerfällt jeßt in 3720 In- | Das Stammkapital ist auf 27 000 Neichs- A P RaRG e A N eiger Se ae an & De E E Ei E A g R D E Nr 1985 Karl Gehring Gesel- | 57 O 1995 ist Ea Gesellscafts- R O Oas ge Tann taT 7 Holzbearbeitungsmaschinen 3 Metall- | haberaktien zu 100 Reichsmark. Nr. | mark umpgestellt. Laut Beschluß vom o D ZA A em weiteren Weiel|<astebvermogen 1 ven | EMmerniant DDE R n S ex E itals der | haft mit beschränkter Haftung: | vertrag bezüali es Sb kapitals “+3 B00 aktien zu } : Le en, ee : 8 ; n f / a, I á S N ELSER A Ï ; : : 7 ca “Cf in : ai ali des Gtamnt ; de nit beschra Haftung: | vertrag bezüali<h des Strammkopiais | „rfällt jeßt in 500 Jnhaberaktien zu je bearbeitungsmashinen, 2 kleine Flaschen- | 31 158 G er Mück i 8- | 29. November 1924 ist der GeseT7- | Um Geschäftsführer bestellt. Bei Nr. |sie keinen Anteil Das gesamte führer in Gemeinschaft mit einem Pro- | vertrag bezüglich des Stammkapitals, der | 1a A N, ' Rar L AEHE Amte) “bert. | JErfaul JeP en E C C a1 , Flaschen- |31 158 Gladbacher Nückversicherungs- | <2. A0vember M2 L er H] 10014 G dftitck8gesellf> L : E S : : ; ; ieb So N EFtE r d dur : j ie Gesells>aft if aufaelöst. Liquidaior | und d Geschäftsanteile abgeändert. | 5 A Nr 24 675 Area e i » : e inter. B: Ci [ ¿ e : z - : AURA E: 2E B | : - | GBesäftsanteile d dur<h Hinzufügung | Bie Sejellswaft 111 aufgetoit. Z1qu © {un er c MMITTSANIELLE gs èph 290 Reichsmark. ir 240/09 N aüe, 2 große Flaschenzüge, 1 Kran- | Aktien - Gesellschaft, Zweignieder- | schaftsvertrag bezüglih des Stbamm- | ; rundftlickWgefellschaft Frank- | Grundkapital zerfällt jeßt in 500 kuristen. Als nit eingetragen wird ver- | Geschäftsanteile und dur) I e786 | ift der biéheriae Geschäftsführer. Bei Bei Nr. 23 073 Aqua, Gesellschaft | 53 Aktiengesellschaft: Gemäß Sntacéacrit R Gat 3 7 Wt B I R “| Mopitals L S C E is R furterstraße 55 Gefellschaft mit be- Stammaktien ibe ie A Neichs ; öffentlicht: Oeffentliche Bekanntmachungen | eines $ 7 abgeändert. Bei Nr. 29 6D | (l der oDLENerIne K IMITLST E S Del r. E p S} er Negler_ L tienge}e afl: Wemí Ver Gebe Éntfmoteie 1 S as edes diesige 33 010 Ee 2 n E S E schränkter Haftung. Bei Nr. 24 850 a 992 500 Smit dia: e M f 40 M der Gesellschaft erfoleen nur durch den | „JIhig““ Junternationale Sandels8- | Nr. 5130 Allgemeiue medizinische | mit beschränkter Haftung für den bereits dur<geführten Beschlüssen der L k J , < tach 1 e Au jeu _ El . 20 Ss aw E Ä c ch R i x Ges R O R d f A Ï S «. B 7 4 Filme 2 50 m lange Drahtseile, 18 | Gebr. Graeff Aktiengesellschaft: | hardt Gesellschaft mit beshräukte Gotenfstraffe 20/21 Grundftüctks- | Reichsmark und 200 Vorzugsaktien üben Deutschen Neichsanzeiger. Nr. 35 709. | gefellshaft

von Ingenienren für | VerlagLanstalt, Gesellschast mit be- | Wasseraunfbereitung alter Art Generalversammlung vom 24. Novembec

D V m l E, : : : Hn L : L ¿0 u Mi bio S : Fabrik | F is 5 mit schränkter | shräukter Hastung: Das Stamm- | nah Systemen Scheidt: Oito | 1994 ist das Grundkapital auf 50 000 Kamen Anstrichla> in Blechkanne chluß der Generalve Saftung: Die Firma lautet jeßt: | 8esellschaft mit beschränkter Haf- |je 100 Neichsmark, sämtli auf den Ina Mikrophon Nadio - Telefon - Fabrik | Juduftriebedarf mit beschränkter | schränkter Doitg L imaeitellt | Se i j i Ge- | 5: Hamark i j öwar wie a steht und lieût. Diese Such: E i Dae, 1924 ift vas Grune Halensecer H Kartoffelverforgungs- tung: Das Stammkavital ist auf 20 000 | haber lautend. Nr. 29 149 Mirka- Gesellschaft mit beschränkter Haf- | Haftung: Wilhelm Kemner ist nicht | kapital ist auf 500 Reichsmark umgestellt. |Sche idt ist nicht mehr Ve- | Reidémark umaestellt und weiter um

é Un s | ? l bs E eichs ; “dn :3-Mkti haft: h i d d br Geschäftsführer Kaufmann (Pro- | Laut Beschluß vom 23. Februar 1929 ist | \<äftsführer. Generaldirektor Dr. Martin | 5 Reichsmark auf 100 000 Reichs- einlage wird auf 50000 Reichsmark be- | kapital auf 16 090 Neichsmark umaestellt. gefsellsc{aft mit beschränkter Haftung Neichsmark umgestellt. Laut Beschluß |mare Grundfstücks-Aktiengesellshnft: | tung. Siß: Berlin. Gegenstand des | mehr Geschäftsführer. Kaufmann (Pr L Gesellschaftsvertrag bexialih des I e S Chactottanduta. a ci R Ci O

messen, und es werden ihm fi S Us: s Then G :| (Beschluß vom 23. Februar 1925) -— Bei | vom 31. Oktober 1924 i} der Gesell- |Die Firma lautet jeyt: Deutfche Unternehmens: Die fabrikationsmäßige | kurist) Rudolf Telemann in Ber -| der Setel<atêve N H Î C i d DER

Aen n Set atte le Id (RGCIEE T Un VU Een enera verlan 1 Ds Cigarettenfabrit Teêma | chaft@ertrag bezüglich dez Stammkapitals | Grundstücks - Aktiengesellschaft. Ge Herstellung und der Vertrieb von Radio- |l[in-Licterfe lde ist zum Geschäfts. | Stammkapitals und der Gescäftéantetle | Direktor Karl No [len 608 in Gar | selben Generalversammlung beschlossenen der Anmeldung der Gesellschaft einge- | niht eingetragen A no< veröffentlicht: | Gesellschaft mii bes<ränkter Haf- | Und der A Raeile abgeändert. Der | mäß dem bereits dur<geführten Beschuß ernhörern und deren Zubehör. Die Ge- | führer bestellt. Die Prokura Robert A m- R 74 ie bidberi / Geschäfts: bof t v. Ne 20 M E ers s licht: Auf reichten Schriftstücke, insbesondere der | Das Grundkapital zerfällt jeßt in 160 In- | tung: Das Stammkapital ist auf 100 000 Geschäftsführer Freigang f aus- | der Eeneralversammlumn vom 11. Des ellschaft kann alle biermit zufammen- | man ift erloschen. Vei Nr. 6 P 1 Ae: Ge 8 N e E 12“ “GrundftücksgesellsMaft getragen Iun nue nilhlage as 118 Prüfungsbericht es Vorstandes und des haberaktien zu je 100 Reichsmark Fn | Neichsmar? umgestellt Laut Bes{luß geschieden. Zum neuen Geschäftsführer | zember 1924 ist das Grundkapital um ängenden Geschäfte betreiben und sih an Neichs8-Väder-Adrefbuc<h nach anmt- führerin Ban. une D R u s 4 Ge. pt g beichrä Met Saftutta: Das die Grundkavitalserhö Ung Fh en er A Sergrs und der von der Handels- | unserem Handelsregister B 4326 ist dei | vom 5. Januar 1925 ist der Gesellschafts- u D ARTAS E o ñ Butt: N Lee auf 50 000 Ne! <3 Ane nigen Ua N Ln E Le Se E ting: ieliraft mit bescbränkiar Daltuna: S E U auf A 100 000 * Nei bs- R Lite ee bares ammer ernannten Revisoren, fönnen bei | d j : France Aktien- | vertrag bezüglih des Stammkapitals und L amer, Derlin, besleul, ei | mark erhöht worden. Ferner die von deu &tammiaptital: eihSmarl. Wee ant mit ver E E 7 e ; ; e 45 7 i MESO At Baut vom Ó : B aun dem Gericht, der Prüfungsbericht der Ne- Le O, pie E Me * EE A der Geschäftsanteile eder und be- | Nr. 19192 „Bayreuth“ Grundstücts8- | Generalversammlung am 19. Februan schäftsführer: Frau Agnes Machnow,| Das Stammkapital ist auf 10 000 Nèichs- Das t gti at a M Siu i mge E S N aa der Aktionäre De visoren au< bei der Handelskammer ein- | getragen: Durch Befchluß der General- | züglich des Nets der Geschäftsführer zur | gesellfhaft mit bes<hränkter Haf- | 1925 bes<blossene Saßungtänderung. Als - ; eb. Ehribt, Berlin, Ingenieur | mark umgestelli. Laut Bescbluß vom Neichsmark umgestellt. Lau luß | 21. Februar 192 He i | vom 1. Sanuar 1925 ab V0 Sn

O i ì } era gl S der G s E 4 ; : : i I ¿ A ) ; c A ; So its- | vom 2: ar 1925 ist der Gesell- | vertraa bezüalih des Stammkapitals und | x41 über je 100 Neichsmark zum Kurse gefehen werden. Nr. 866 „Allianz“ | versammlung vom