1925 / 64 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

t Preuß. .talt1w-UAn1,2 do. Noagenw. - A.*|f Preuß. Ztr.-Stadt=- ichaît Gosd N. 4“ .8/1.1.7 98b do do. Reihe 5 T 100b do do Reihe 3 ‘8 f. 311.1. 2b do do Reihe ?* 80 G bo 5 G,-Pfbbr. 70,T5b Prov.Sächs.Lndschl. Gold - Pfandbr. 91 75b do Noaa.-Vfdbr. */? 5,8b Mh-Main-TDon,Gd 64,5 G Rheinprov. Landes- bank Gold-Pfdbr,( Mhetn.-Wes! f. Bdt1 Gold-Pfsdbr, S.2“ du do Serte 3

4,45b G Lallulle'ctuige | 6,5b

12.76 2,256ev G 10,46 G 0.756 0,?25h G 1196 12,25 G

0,875 G 0,891 G 1,56 0:96 0855b G 0,236 2,36

12,5 G

p *

Dr.PaulMever 21/1035 2,15 G Miag.Mühlenb.21|103|5 10,3 G Mu1 u. Genest 20/192/4 -_,- Mon1 Cenis Gew.|102] t’, Wotorenf.Deuy22/103j5 do. Do. 20 unt,25/103/4* Nat.Automobil 22| Ddo Do 19 unt. 2910045 Niederlaus. Kohle 102/4! Nordstern Kohle , [103 Oberb. Ueberl.=3./102 ov. 0v, 1920/102/4° do. Do, 1921/1024’ do, do. 1921/1002 Oberschl Etsbed,19|102 do. Etsen-Jnd,19/104/4% „Os8ram“ Gesell {<h|102]!

i] YAusländi!che. V A L IE, 20 Hatd.-Pascha=Dt, {1905 NavhtaProd.Nob 1905 Rus. Allg. El. 086 21905 do. Nöhrenfabrtf 1005 Steaua-Roman. ?/105/5 Ung. Lokalb. S. 1105/4

verband Sachsen|190/4% Mecflb.-Schwerin.| | Ami Rosto. [1025 | 1.1. o Necar . Aftiengeß.| 10018 2.6 | C,36eb G Cstpreußenwert22/102/5.j 1.2.6 ä Mh.-Main-T onau % 0,19B SchleS5w1g »- Hol ft, Eleftr. l, 11, 5 do Ausg. 111/1925 Ueberlandz.Btrnb} 160/45 do. Weferlingen 4

Eschweiler Bergwo.| 108/46 do Do, 1919/1004 Feldmühle Lap.14/1005 L Zelt!

ESrste Beilage : zum Deutschen RNeichSanzeiger und Preußischen StaatSanzeiger

Irr. 64. Berlin, Dienstag, den 17. März 1925

6 Erwerb#e und Wirtschaftsgenossenichaften. 7. Niederlassung 2c. von Rechtsanwälten. 8. Unfall- und Jnvyaliditäts- 2c. Verficherung.

p

20 unt. 26/1084 u, Gutsl, 22/1925 do do 1906 08/103 do do 1906/108/4 Flen6b, Schtffff8b.. [100 “rant, Ga8gei.. . 1102/4". Franfk., Beterf. 20/102 RK.FristerAkt.-Gefs.(102 do Ausgabe IT|/1 Gelsenk. Gußstahl|192 Wes, f, el.1nt.1920/108 Ges.f.Teerverw.22/102]! do, do 1919/10449 Glodenstahlw, 20/102]?

_—_ p p p 9 S

1106 12.256

0896 0,81 G 1.56 0.96 0.855 G 0'688 0/225b G

0,64B

4ST E Dem A D Ds

D p t n d C d d R B e

S_/SS S-M 7D T0 >

Do Ss Ur) dd gd <P did dd a

m

1.4.10 vers.

T umgeste(t

Koioniaiwerte. «ul Gotb 1.1 [10,7b

1.1 116,5b

Heutih-Ostatr. “amer. E.-&,-A, Lt Neu Guinea... L} - —“ 343b *Dstafr. Eisb.-G.-Ant, 1,1 |21,9h

Otavt Minen u. Eb/7474] 1.4 29G

84

(150 G 101b

b) Tonttige.

Aecum.-Fabrtt. ,.[102]45] 1.2.8 | 1,026 Ullg. Él,oG.Ser.9{100/4%| 1.1.7 | 1,456

4

100 G 101b @

9. Aufgebote, Verlutt- u. Fundsachen, Zustellungen u. dergl.

1,026 Aufgebo 1 3. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c.

1,45b G

>__00

do do. Do

bo Gold-Komm. * do do s do. Rogg. Fomnm.*/! Moagenrenten - Bk. Berlin, M.1 - 11® do do. N. 12— 15 */ do.G.-Nt.-B,R,1,2? do. do. R, 14/2 Süächí, Braunk, -Wl, Ausg. 1, 2+

do. 1923 Ausg. 34 do. 1923 Aus80.44 SachienProv.-Verb Gold Ag.11 1,12" Sacús.Staat Nogg. * Schlei. Bdkr, Gold- Pfandbr. Em. 34 do Em. 2‘ do. Gold-K# Em,4‘ do. do. Em Schle. Lds<,Noaga.*|? Schlesw, - Holstein. Elft,V.Gold-A.4 9 ESc<hlw.»Holst, Ldsch., Bold-VBfandbr. do. Ldsch. Kreditv. Gold - Pfandbr. bo, do. Krdv.Nogg.* do Prov. -Golh do do Moggen * Thürina, ev. Ktrche| Roggenw., „Ani, ® TrierVBraunkohlen- wer1 * Anleihe + Wenceslaus8Grb.K+ Westd. Bodtr, Gold- fandbr, Em. 3“ do. Em. 2‘ do. Gold-K Em,4 do. do. Em, 1? Wes:f Prv, Gd. N,2% do. do Kohle 2371 du do. Nogg. 23® cid 31 12, 29

do do. Ldich, Gld. ‘6 do ho do. Rogg. */5 Huckerkrdbt. Gold 8 Bwickau Steink. 2345

do do 90

Serie 4‘ Serie 48° Serte 1

C

L N0 T2

-

C

>

-

C

fi f 8 f

f. 3 D)

Danz1gG{ld.23 A, 1 [5 Danzig. Nag.-N.-B. Pfyr.S.A,A.1,2X*)5 |î. 23 do Ser. Aa,1 “lo |f. 8 M in 1 Lonne, 1AM für 150 kg,

i. 81.4

1.1 1,1

811.4.

Ausländische.

.10/69,3b «¿Lt 10,20

906 90b G 906 90b G . (69,75bG | —,—

98B 98b G 66 66 5 66b G 5.64b 82.75 G 646 6 2,256b G 2:256b6G | 2 236 |236

. [72b G 726 6 750 7,5 G

76

64,5b

_ Q 5,47b

64b 91,25b 5,29b 66b 5,75 G 6,85 6

1,75b G

6,86 1,98

7,5 G 67G 86,5 G é e _— G 10,75 G 7,16 G

- B 5,25b 70/75b 12,9 G

87,5 G 676 88,5 G

[T7b G

12,9 Q

69,30 6,1h

T

-

n

5,65b 5,70 B ,9%b G

2, 25eb G 29 B

10,5b B

1,736

10,756 G 7,15b

5,25b 70/25b

M flir 1 tr. 8 M für 100 ks, j 2M fiütr 1 [5 100 Goldm Mf, 1 Einh, 2Mf, 15 kæ. "4 f. 17,6 R.-M,

4 „M filr

SchulSverschreibungen industrieller Unternehmungen, 1, Deut1che. a) vom Yeich, von Ländern oder fommunalen Körper)chatten sichergeftellte.

Altm, lleberldztr. Vad.Landeseleft1. do 221. Ag. A-K do. 22 2, Ag. L=1//102/5 Emichergenossen, [1029 do Ausg. 4 u, 5/1028 Kanaivb,D,eWitlm

1, Telt, 4

100/41 1026 1025

1,4,10| 1.2.8 1,4,10| 0,136 G 1.4.1‘ 1.4.10| - .- -— versch.| 0,05 G

do | -.—-

0.366 0136 0/18

0,265 G 0/16 G R

6 6

do do S, 6—8/100/4% do do S, 1—5/100/4 Amöl1eGewerks<.|108/4% Uschafi, 3. u, Pap.{103}! Augasd,-Nürnb,Mf|102 do do 1919/1002 Ba<hm.&%Ladew 21/108]! Bad. Untl, u, Soda Ser.C,19 uf, 26 Bergmann Elektr. 1920 Ausg. 1

do. do. 20 Aus8g.2 Bergmann&éjegen Verl, Anh.-M, 20 do, Bauzener Jute do. Rtndi21unf.27 Berzelius Viet. 2 Bing,Nlirnb, Viet.| do. 1920 untk., 27 Bochum Gußst, 19 br. Böhler 1920 Borna BVraunk. 19 Braun! u. Brik,19 BraunshwKohl.22 Buderus Eisenw... Bus Waggon 19 Char{vWasierw21 Soncordia Braunk do Spinnerei 19 Lanneubaum ….. Tesiauer Gas... Di eNtedl, Telegr. Dt. Gazgesellsch, . do. Kabelw, 1913/102 bo. do. 1900/108 do. 00.19 gf.1.7.24/10B do, Kaliwert« 21/100 bo Maichinen 21/102 do. Soivay-WV.09/102 do. Teleph, u.Kab[103 do. Wern, Hams burg 20 unt. 26 Donnerß8marcfh,00 do 19 unt, 26 Dortm. A,-Br, 22 Di1ahtloseUeberf. Vert. 1921,» do, do, 1922 Duckerh, & Widm. Einmtrucht Braunk. do. do, 20 untk.25 do 90. i921 Eisenb. Verkehrzm EijenwerkKraf! 14 Eleftra Dresd, 22 do. Do. 20 un!.25 do. do. 21 unt.27 Elektr. Liefer. 14 do, Do. 00,086,10,12 do. Sachsen-Anh, «Esag) 22 unt.27 do, -Werk Schles. do. do. 21 Ag. 1 do, do. 21 Ag. 2 do. do. 22 Ag. 1 do, do. 22 Ag. 2 Elektr.SlUdwest 21, Ausg. 1 unk. 29 do, do. 21 Ag. 2 do, do. 22 uf. 30 do. Westf.22 ut.27 Él.,=Lichto u. r, 21 do do. 22 unf.27 Eleftrochem. Wre. 1920 ael. 1. 7.24 Ems. -Ltppe G.22 Engelh. Brauecez

102

103 108 1038 103 102/89 102 102 102 102 1000/4: 1102/4“ 102/44 106 102 102 108 108) 1600 10& 103 105/4* 100] 100

100 100 100 112

100) 100 108] 100 10214; 102 102/80 102/? 10d 100 1026 100 105

102/f E, 100? 1600/8 100) 100}

10218 102 1021/8 102 100 100!

102/42 192)

102

pre pet Pre dne gers Guedi urt gens Puitb Prets Gui Peri pre nats pee en pat

1921 do. do, 1922102

vers>< do

pt t p p ee D:S

p - ca - [

2 pet pes gus Pas sers pre Pri g Pu rat pet pree pet A De: 20 * bra S: S .

p pet prt pes

.

Se lohn ho

d R

D>--@ due 00 D t S A EE

. D

a D D C

10,55b G 10,556 G

0.45b : 0A I 1,658

a 2 5,55b G

0,75b G 0,75b G

10,55 G 10,55 G

S

,

3 D p A do

—_

10,75b

D.

0,96 0/831 G

0,6b 0,6760

S

e-n -— D ooNNO O ORDBRD C

Mo O D.

MUIAOINEA

A j 12902 J

l]

ee W {ije

F j

j | :

-

—_

oOapR D273 ° j l

m —=

i S5 Go T

S

S2 Toi |coo00

dus ©

O 2 e 3 m 3 3 2

. Ps Pt I I

Do

1.05 Q 10,78b

10,3 Q 10,3 G

0,21

e—_——

0.33 G 0,1156

1,05 6 B

» D

5, 656b G

0 070b G

n p pee pu p pr p pt pt prt pt prt

S . d 2 e T A

do 22 un!. 28/102]! Giítetkau! Gews<.

SonderS3hausen Thi. Goldichmidt. do. do 20 untk,26 Görli perWagg. 19 C.P.Goerz21 ut.26 Großfraft Mannh. de do 22 Gruve Auguste Habvitghorst Bergb. Hackteth.-Drahtwk. Harv. Bergbau tv, do.Neichèm.-A.24 Oendctel-Beuth. 13 do 191% un! 80 Henntgsd.St.u.W do. do. 22 unl.32 Hibernia 1887 fv. Hirich, Kuyvter 21 do. do. 1911 do. do. 19 untk,25 Höchster FFarbw.19 Hohenfel3 Gwfich. Philipp Holzmann Horchwerke 1920. Hörder Bergwerk Humb. Masch. 20 do do 21 unk.26 Humbvoldtmuhle « Hüttenbetr.DuiEb1100 Hitttenw Kayser19|104 do. Viteders<w. . 1102 Ilse Bergbau 1919100 Max Jüdel u. Co.{102| Juhag 108 Kahlbaum 21 uf.27/102 do.22 t. Bus.-Sch.3 bo. 1920 unt. 26 Kaliwer! Aschersl. do.Grh,v.Sachs,19 KarieUle1. Gw, 21 Keula Étjenh, 21 Köln. Gas u, Elît, Köntg Wilh. 92 kv. Körtg8berg.Eleftr Fontin, Wasserw, Kraftwerf Thir. . W. Krefft 20 unk.26 Fried. Krupp 1921 Kullmann ua, Co. KulmiaStetnkohie do do Lit. B 21 vauchhammer 21 Laurah. 19 unk, 29 Veivz.Landtraft 13 bo. do. 20 unk,25 do do. 20 unt.26 do. do. 1919... do.Mieb,-Brau.20 Leonhard, Vrnt.. do. Secie 111 Leovoldgrube1921

do. 1919

Do, 1920 LindenerBraueret Linke - Hofmann do. 1921 unt, 27 do Lauchh, 1922 vudiv, Löwe C0,19 Löwenbr. Berlin C. Lorenz 1920 J Magdeb. Vaus- u. Krd.-Bk,A,11u,.12 Magtrus 20 uk. 26 Mannesmannr... do. 19183 Martagl.Bergb.19 Megutn 21 uk. 26

102 102 103 102 102]

5 D 44 45 5 102/5 5 4 4 7

S A 6.0 S200 O b —Ì pt S de

192! 102 102 102 100

A

S S E E O0 S S e —Ì d J r s je 2 t l l R t -

4 » 102145] 1025 112/5 100/4 1025 103/45 1084 10044 108 102 102 18 102 102 Ly

5 103j4

1100; 102 103 1025 102 108 1082 102 1084". 105 108/82 1021: 103} 1M 100) 102 108 100/82 1005 1025 1084 1006 10844 1083/4) 1029 102/44 1024 1025 102149 1026 1083/5 108/44 108/48 1024

S: D250) Mi S) G-S M6 S Md M 00S 52D —Ì A m A e it d L F l pt O 3 s J pes N F t pt I f ps e S

9)

S R S O p pn n m C T fm Dn r C J e P M C n f M E R A P E R

108/45 102/45 105/44 100144 1002/4) 10216

s dus ps L fs pas 2) I D

D

ps

v

o

Co2DE

_—

o

S=D

D

O r

S

{S

0,126 0,63 G 0/135b 1,14b 16b 0,52b 0,198 0,148 0,896 2,06 G 0,56G

126b

S do.

do. 0,63b

0/1358 1/086

—_—— do. 0,198 076

20056 0/56 G

126b

do.

do, do.

do. do.

da. do.

do, do,

Do. Do,

do. Kohlen

do. bo,

22 unt. 32 20 unf. 25 Ostwerke 21 un!.27 do,22 t, ZUs.-Sch,3 Payenb, Brauerei S. 1 u. 2 Phöntx Bergbau. do do. 1919 Jultus Pintsch 1920 unt, 26 Brestowerfke 1914 Re18h, Paptert, 19 Núein,Elettrizität S Ge L15886 do. 22 gf. 1. 7, 28 do. 19 g!. 1.10.25 ho. 20 gl. 1.5, 26 do. El.u. Klnb,12 do. El.W. i,Brk,- Mev., 1920uk, 25 do. Metallwar,20 do. Stahlwerke 19 Rh.oWestt, El, 22 Mtebeck Montanw. 1921 Nostzer Braunk. 21 Rütgerswerke 19 do. 192v unt, 26 Mubnik Steink, 20 SachjenGBewerks< do. do. 22 unf.28 Säch{. EL. Lief, 21 1910 (3, Sauerbrey, M. Schl.Bergb.u.Z.19 do. Elektr. u. Gas do, Kohlen 1920 Schuckert & Co, 99 do. 19 nf. 1,10.,25 Schulth.-Pazenh, do.22 t.Zus.-Sch,3 do. 1920 unf. Schwanev. Prtl.[1 rer. Setsf. u. Co. 20 Siemens &Hals8ke 1920 Stremens-Schuckt, 1920 Ausg. 1 do. do. 20 Ag. 2 Gebr.Simon V.T. Gebr. Stollwerk. Televh. J. Verltn, Teutonia-Misb, Thür, El. Lief. 21 1919 1920 < do. Eleftr. u, Ga8|105jv Treuh. f.Verk,u.J. Ullstein 22 unt, 27 =ilnton“Fbr. hem Ver.iFränk.Schuhf. Ver. Glück. e7Frted

V. St. Zyp u, Wiss. 1903 Vogel, Telegr. Dr. Weftdt\sch. Jute 21 WesteregelnUAlk.21 do. do. 19 untk.25 Westf.Eij. u.Draht Wilhelmtuenho! Kabel 20 unl. 27 Wislhelmshall1919 Wittener Guß 22 Zerzer Maschinen) 20 unt, 28/103|4415.5. Hellsi.- Walhh, 22 do. do. 19 unf.25/1024%

Fortlaufende Notierungen.

102 105}

103)

13 101) 195 104 102 103

L2h4

1025 102/89 103/45 108 102/4'

gus pet pas pu prr

S/S

O E in jus pr T e v I I pes

103? 103]? L) 102}? 102 102 13 100 ‘el 100/4% 110014 102° 1083/5 105: 105 1004" 103 100/44 1025

102 102 1025

. S S0

23 dus i d I ps due Le d u m Je m dr I O d e

ODS S

-

S S S M

in b m o i De a Fe tr m D e R t ia D Ce e D P n P Dn de S

e De R L Pee

S S = S S

108 102A 193 100 100

26

m-r G2:> e. . . .

T

100} 100/41, 1035 1137 1028 103 103! 103

103/14

d

D

.

d de I A Ii Q I d E

O

103 1022/4" 1092/4 y 10d 13/5 L218 102] 102 102/85 12A 10214!

1005

0: S

; D: . D R S m M -

b a C Dn I P s D i Si Oi P A Ps Le 1e 1 DC p ge DO P

De R R E S S . 7 . ° CoP

.

pes ps ps gt O ps su d r sd dunS pra puri F uard sers hort furt gere g euti pet jet!

1105 1093/5 1025

1025

® vom Ret<

Allianz —.— ©

Berlin-Hamba.

do.

do.

Unton. Allgem.

Geschäft38jahr Auf R.-M,. umgestellte Notierungen stehen in ( )

Aachen-Münchene! Feuer =,—® (410b6) Aachener Rückver? herena

do. Magdeburger Feuer-Ber!. (fitr 1006 41: 4 11266 Magdeburger Hagel-Veri.-Gei, —.— Magdeburger Leben8-Veri.-Gei. X —,— Magdeburger Nückverstcherung8-Gei, —,-- 3 o, B, Mannheimer Verïsicherung8-Gei. X —,—® 11036) „Nattonal“ AUg. Vers.-A. G. Stettin 6800t Niederrhetutsche Gilter=Assek, X —,—

Norddeutsche Versich, Hamburg —,—

Nordstern. Ug.Vers.A.-G, (f.1000.4! X ,—® (48,25b) Nordstern Lebens-Verj. Verlin Ÿ —,— Nordstern, Transport=-Leri, # 1706

Oldenburger Verstich. «Gej. X -—,

Preußtsche Lebens-Verüich. Y —,—

Providentia. Frankîuct a. V. —,—- 2 (-— —) Nheintsch-Westfälischer Lloyd —,— RhetnischoWestfälische Nückveri. —,—

Sächsische Versicherung —,„—

Schlej. Feuer=-Ver1. (für 1600 4 X Sefurtitas Allgem. Veri, Bremen F =—,= Thuringia, Erfuri # 3036

Transatlantische Gitter - .—

mit 37 Zini, y 120* Rlickz. gar.

Verficherungsaktien.

6 p. Stü. Kalenderjahr,

——9 (145d) (1686 G)

Asse. Union Hby. —.—“ (4366) Berltner Hagel-Assekuraaz X 1176

Land- u. Wasser £:. X 246

Berlinische Feuer-Ver), für 1000 46: F 71A

Berlintshe Lebent-Veri. X —,--

Concordia. Leben8-Veri @öln —.—

Deutscher Lioud X 2930

Deutscher Phöntz (fui 1000 Gulden) —,— 2 (=—-,=)

Dresdner Allgemeine Transport —,-—-

Elbert. „Vaterl.“ u. „Rhenanta“ —,-—® (408b)

Franffurter Allgem. Vericherun* Y 99,750

Franfona Rück- und -Mitvers. X _69v

Germania. LebenseBernmerun

Gladbacher Feuer-Berficheruno F

Gladbacher Ritckversicherung # $5 G

Hermes üreditversiherung (für 1000 46) 15,75b

Kölntsche Hagel=Versich. - .—® (786)

Kölnische Nückvericherung —,—® (861h)

Kolonia, Feuer-Beri. Föln (zu 2400 b

do.

Fides Feuer-Verßicherunz —,— ® (135b) 0, 0.

38,5 Q

174b @ {zu 1000 4 \ 66b

Lit. B —,—® (326) Lit. 0 ,—® (666)

Berj. X 1606

Unton, Hagel-Beri, Wetmai —,—® (—,—) Viktoria Allgein. Verj. für 1060 4: Viktoria Feuer-Versich. & 3406

Wilhelma Allg. Maadeba. —,— ® (—,—-)

10166

Berichtigung. Ver. Ultramarin 19®/zb.

Am 14. März 1929:

Deutsche Dollarschayaniv.. 4xhD1tsch.Meichsschay 1V-V 4x2 do do V1-X (Agto) 4x), do. do. fäll, 1. 4, 24 68—15} do, „K“ v, 1923 5h Deutjicye Rerchsanlethe 4} do. do

837) do. do

B do Do.

7— 154 Preuß, Staa1-Sch, 6YPrk.Staats sch. fäll. 1.5.25 44 do do Hibernia) 44 do do iausl08b,! 4h do fonj, Anleihe... 8%) do do do 8), do do, do C0 47, Bayer. Staatsanleihe... Bt Do bo

4h, Hamb.amort.Staat19B

Heutiger Kurs 0,645 à 0,65 a 0,635b 0.61 a 0,595 0,59 B a 0,57h 2,16a 2,12a 2,15àùà 2 0,74 a 0,745 a 0,715b 0,92 a 0.93 a 0,91b 0,915 a 0,9b 1,188 1,1986 1,15b 0,0290

„09h

1,03 à 1,03b B à 1,02b

1,1 a 1 065b 1,04 & 1,02b 1,32 a 1,33 0 1,328 1,32A2 1,33a1,328

0,615 a 0,16 a 0,161à0,157h

Umgestellt auf R,«M,

|

54 Mexttan. Anleihe 1899 o) do bo 1899 abg. 4E Do D 1904 44 do. do 1904 abg. 44h Oest. Staa18\chaßsch. 14 45h do. amort. Eb, Anl.

43 do Goldrente 4} Kronen-Rente „. tovv, J. J, do tono. M. N. do. Silber-Rente... Papiers» do .,« Türk. Administ.-A. 1903 „. do. Vagdad Ser. 1.. do do do. 2... do. untf, Anl, 03— 06 Do UAnleithe 1905 4) do do 1908 4 do. 8oll-Obstgattonen Türktsche 400 Fr.-Lose .…. 4h Ung. Staatsrente 1918 4c do do 44 do Goldrente 4 do Staatsrente 1910 4 do. Kronenrente... 4x Lissabon Stadtsch 1, [k 44x Mextkan. Bewäss..... 45 do do. abg. Südösterr. (Lomb,12' „gÞ.. do do neue . Elettrtiche Hochbalm Schamung Nr. 1—60000.. ©Desterr.-Ungar, Staatsb... Baltimore-Oh10 Canada - Pacific Abl, -S<. v. Dtv.-Bezugsschetn Anatolische Eisenb. Ser, 1 do Do Ser. 2 Luxemburg, Prinz Heinrich Westsizilan. Eisenb... 84 Mazedon1sche Gold …. 6% Tehuantevec Nat 5 do 4 20 4x} do ë Deutich=Austral, Dampfsch. Hamburg-Amerikan, Paket Hamby.-Südam. Dampfsch. Hanja, Tampfjchtf Kosmos Damvfschiss ..+. Norddeutscher Lloyd ..... Noland-Lintt Stettiner Dampfer ..»-«. Berein. Elbeschiffahrt .... Vant elefktz, Werte o. Bank für Vrauindustrie „.

38,75 G

—,

v 84G 0.8b 0,825b

7,7b 104 83 a 9,1 à 9h

10% à 10%B 8,5 à 8,4b

8,5 a 83b 9,25 a 9,1 à 9A

1,20b G 5B à 4,750

10b

81,5 à 82 à 81,75b 4,8 a 4,5 B

245,6

44,25 n 443 a 43,75b 11,5B à 11,25 G

o 49 a 49,5 à 48,75 à 483b 12,56 a 12,256 a 124b

4,3 B 94,2b G 04,25b B à

12% a 12,8h 3,4 a 3,3h 2,9 G a 3b 5,5b

2B

[4,26

Barm, Bankverein Bayer. Hyp.» u. W. Bayer. Vereins-eB, Verl. Hand, „Ges. Comm.-u.Priv,-B Darmdst,u.Nat.-Bk. Deut sche Bank... Dis3konto-Komnm.. Dresdue1 Vank... Essener Kred.-UA.. Leipz. Kred.-Anst, Mitteld. Kred,-Bk. Oesterr. Kredti Retchsban! Wiener Bankv, .. Schulth.- Papenh. Accumulaz.- Fabr. Adlerwerte Acttiengej. t. Antl, Aug. Elektr. - Ges. UAnglo-Contin. G. A1chafsenb. ellst. Augsb,-Nürnb. M Bad, Anil. u. Soda Basalt Jul. Berger Tiefb. Vergmann Elektr. Berl, -UAnh, Masch. Verl.-Burger Eis. Verl.-Karlsr. Znd. Berl, Maschinenb. Bingwerke .…... Bochumer Gußst. Gebr. Böhler u.Co. Buderus Eisenwtk. Busch Wagg. V,-A. Byt=-Gulden1werke Calmon Asbest . Charlbg. Wassercw. Chem, Grte8h.-El. do. von Heyden. Cont. Caoutchuc . Datumnler Motoren Dessauer Gas Dtsch.-At1. Telegr. Dtich.-Luxby. Bw. Deutsche Erdö! ,. Deutsche Kabelwt. Deutsche Kaliwk. Deutiche Masch. Deutsche Werke DeutscheWouenw. Deutscher Eisenh. Draht!oj.Uebersee Dynamit A. Nobel Eijenb,» Verkmitt1. Elbert, Farbenfbr. Elektrizii, - Liefer, Elektr. Licht u. Kr Éssener Steint.. Fahlberg, List&C6, Feldmühle Papier Felt.uGuilleaume Geljent. Bergwer! Ges, r.eltr.Untern. Th. Goldschm1di1 Görl, Waggonfabr Gothaer Waggon Hackethal Draht. H. Hammersen Hannov. Waggon Hanja Lloyd Harb-Witen.Gum. HarpenerBergbau Harttn. Sächs. M Held u. France Hirs Kupfer «„.

Heutiger Kura 1%àù 1,6 Q

2b G 9% a 2,60 ò 958

6,256

36,25 a 36,5 B à 35Lb Gilde Zdaies

403,96

27% a 28,2 à 27,4b 11,92 12a 11}b

cid Lam:

31/25 à 30,7b A

76

1940t B à 18Hb 4,75 & 4,7 B

ie k O

13,25 a 17,75b

39G 94B

87,5 a 86,5 à 87,5 à 85,75b

18,9 a 18,6b

11,5 a 11,25b

2.,4b

1,5B a 1,46

37,5 a 36,25b

21,4 a 27,75 ù 26.8b

3,6b G a 3,75 a 3,8b

118a 11,76

6B a 5,90

42043B a 42b

18a 16.254 17,750 17b

78,25 a 71.75 a 78,25 à T7 à 77,2b 61,5 8 60%b

1,90b G 6 13ob G

34%b 83e G a 83a B8ieb A 3, L

6bB a 5,86 B 14,8 a 144b

c

21,9 a 27,756 ù 284B & 27,5b

7% a 7,3 à 7%,B à 7,25b 85b 5,1 a Sb ciu D A 87,25 ù 88 à 86 à 86Gb

,

B

4,7 a 4,6 G

e ens 21,25 a 203b 7,5b

1,6B

2% a 2,15 B 147 a 146 a 147,5 à 144,5 à 1443b 746 076 0,625b

| 162b G à 160,5b

| 138,5 a 138b 135,75 à 135,25 à 1355 à 134,5 à

| 151,5 à 151,75 à 150 à 150,25b

| 135,75 à 133,5b

| 164,5 à 166b

Umzgestellt auf R.-M.

[135b

127 a 126,75 a 127,25 a 126,25 115b [{126ÿh 110b Q

107 a 1080

153 à 152,5 à 154 à 1502b 96,75 a 96,9h 142 a 142,5 8 142,25 A 142,5 B

à 141,25Þ

125,5 à 123 G à 123,25b

6

1111 à 111,50b G à 112à 114,25b

107 ù 105b

85b 168,5 à 167,75 à 168,5b

1396 a 139b 120,5 ä 118,75 à 119,25b

71b 102% à 99,5b

Höchster Farbw. . Hoesch Eis.u.Stahl Hohenlohe -LWerke Philtipv Holzmann Humboldi Masch. Jlie. Bergbau Gebr. Junghans. C, A. F. Kahlbaum Kaliwerke Aschers! Karl8ruher Wasch, Kattowiyer Bergb. C. W. Ken) Klöckner-Werke «. Köln-Neuef. Vgw. Köln=-MNottweil Gebr, Körting .- Krauß & Co.. Lok. Lahmeyer & %8.. Laurahílitte.…. e. Linke-Hofm,-Wk., Ludiv. Loewe C, Lorenz Mannes1n,-NRöhr., Mansfelder Bergb Dr. Paul Meyer. Motorenft rx. Deus Nationale Au1can, Nordd, Wollkämm Oberschl. Cisenbd, Obschl.Eis=Z.Caro Oberschl, Kokswote. Orenstein u. #ovv. Ostiverte

Phöntz Bergbau. Hermann Pöge. Polyphonwersle Rathgeber Wagg Nhein.Brauntk.uB. Rh.Metallw. W.-A. Nyein,. Stahlwerke Rh. Westf Sprengsr Nhenanta, B.Ch.FF. J D; Riedel. Rombach, Hütten. Ferd, Nüctfforth,. Rütgerswerke „.. Sachfsenwert „... Salzdetfurth Kalt Sarotti e H. Schetdemandel Schlej.Bgb, u. Zink Schlei, Textilw. . Hugo Schneider . Schuber1 u.Salzer Schurkeci & Co... Stegen-SolL Gußst Stemens & Halske Stettiner Bultan H.Stinnes Riebe Stöhr&C., Kamm Stolbergei Zink. Telph. J. Berlinez Thörl's8 Ver. Oelf Leonhard Tießp Titrkt. Tabakregit Unton - Gießerel. Ver.SchUuhi, B,-W. PNogel, Telegr.-D1. Voig1 & Haeffne Weser Schiffbau . WesteregelnAikal! N. Wolf

Zellstof - Waldhof Zimmerm,-Werke Vtavi Min. u, Esb

...

Hautiger Kurs

27% à 28 à 274b 94 a 93,5 à 95 a 92%b 25,8 à 25,20 6,25 a 6% a 6,25B 24b 29,75 a 29% a 29,75b 12,5B a 12,306 33,1 a 33,25 a 32h 18,75 a 183 a 18h 3,62 3,6B 324% a 32,5 a 31,5b 0.5G a 0,525b 59,5 a 60,25 a 60b 97 a 98 a 95,5b e Ò 4,1 à 4b 13,24 13,53 à 13h 7,25 2 7% a 7,2b 11,25 à 11,20

c 6

67,5 à 67 à 67,75 à 66 Àà 66,25b an 4,50 0,675e. G 21 à 21,756 4,4 a 4,3b

ina 12.25 a 12b 11,5a 11%b 49% a 49% à 49,75 à 49b 19,9 a 20 a 19,5 6 36%aà 35% B 64% a 64 a 65 à 63,75 à 64 à 633b 1,46 91,58

o

7,4a 7,5B 50% a 50% a 50Lù 50 B L

58% a 57,75 b 58,75 à 57D 10,9 à 11 a 10,8b

Sf a 2A

-— C

31 a 300

0,675B 18,25 a 18% ù 171B

3a 3,1B ;

321 à 32,75 a 33Yù 3256 2,4 G

20,25b B à 19,75b

s

6,75 à 6,7b

_——_c

67,25 a 67.7 à 67b 2a 2,9 a 21b 76,75 a 77e a 76,5b

- © 52,25 a 51b Vir Joie

vis; dein

6,75 u 6,7b 1,25 a 7,2b °

8,6 a 8%B

2,9 G

41b

1,90b G à 26 23% a 23,25 à 230 6,7 ü 6,300 G 12a 12.20 18a1,756G

29% a 290b G

Umgestellt auf N.-M,

1223 ù 121,75 à 122,5 ù 121b 86% a 85,75b

160 à 161b

122,25 à 123 à 122,5b

976 à 97,5 à 97,25b

71%àù 69,5b

94,25 à 96h

80,5 à 79,75b | 151 à 151,75 ù 151,25b

| 75,25 à 73,25b | 109 à 109,5 à 108,750b G

| 138,75 a 137,5b | 972 96,25b

S Verlosung 2c. von Wertpapieren. und Deuticbe Kolonialgesellihaften.

Kommanditgesellschajten auf Attien, Aktiengesellschaften

L ÜUnterjucbung8tachen.

Öffentlicher Anzeiger.

Anzeigenpreis für ven Nzum einer 5 gespaltenen Einßteitszeile

1 ,— Reichsmark freibleibend.

———— -

———— ———

——

9. Bankausweise. 10. Verschiedene Bekanntmachungen. 11. Privatanzeigen.

PŒ” WBefristete Anzeigen müssen drei Tage vor dem Einurüc@ungstermin bei der Geschäftsstelle eingegangen sein. “D

2. Aufgebote, Ver-

[ust-und Fundsachen,

Zustellungen u. dergl.

[125302} Oeffentliche Zustelluug.

Die minderjährige Vargarete Sommer- feld, geboren am 12. Oftober 1923, ver- treten dur< das Jugendamt Hamburg, Elagt gegen den Yeisenden Henry Freer>s, zuießt Hamburg, Eimebütteler Chaussee120, Laden, bei der Mutter, jeßt unbekannten Autenthalts, mit dem Antrage, den Be- EHagten zu verurteilen, der Klägerin vom Tage der Geburt, dem 12. Oktober 1923 ab bis zum 11. März 1925 monatlich 995 N-M und vom 12. März 1925 bis zum vollendeten 16. Lebenétjahre eine Unter- baltérente von monailih 35 R.-M., zahl- bar in dreimonatlichen Raten im voraus, die verfallenen 1ofort, zu entrichten Klägerin bebauptet Beklagter sei ihr außer- ebeliher Vater, da er der Mutter der Klägerin in der geseßlichen Empfängniszeit beigewohnt babe. Der De wird zur mündlichen Verhandlung des Nechtestreits vor das Amtsgericht in Hamburg, Zivil- abteilung 9. Ziviljustizgebäude, Sievekings play, Erdgeschoß, Zimmer Nr. 109. auf Sonnabend, ven 23. Mai 1925, Vormittags 10 Uhr, geladen. Zum Qwee der öffentlichen Zustellung wird dieer Auszug der Klage bekanntgemacht.

Samburg, den 5. März 1-29.

Der Ger:<(iéschreiber des Amtsgerichts.

[126305] Oeffentliche Zuftellung.

Die minderjähitge Gertrud Margot Meber, vertreten dur das städtische Zugend- amt, dietes vertreten dur<h den Stadt- oberinsveftor Hartna> zu Ba1inen, Pro- zeßbevollmächtigter: Büroinsvektor Dowe in Köln, flaat gegen den Arbeiter, Agenten Ecnst Linder, früher in Köln Schützen- ftraße 4, iegt ohne befannten Aufenthalt, auf Grund der Behauvtung, daß Beklagter Erzeuger der minderjährigen Gertrud Weber sei mit dem Antrage, den Bei lagten foiten- fällig zu verurtelen, zu Händen des Vor- munds an die Klägerin vom Tage der Ge- burt. dem 2. Januar 1924. bis zur Voll- endung des fec<zehnten Lebensjahres als Unterhalt eine vierteljährliche Rente von 75 Goidmark im vorans zu zahlen, und zwar die rücständigen Beträge fotort und die künftig tällig werdenden Beträge am Ersten eines jeden Kalendervierteljahres, und das Urteil für vorläufig vollstre>bar zu erflären Zur mündlichen Verhandlung des Rechtsstreits wird der Beklagte vor das Amtsgericht hier, Justizgebäude, Zimmer Nr. 15, am Rerchenépergerplag. auf den 3. Funi 1925, Vormittags 9 Uhr, geladen.

Köln, den 7. März 1925.

Amtsgericht. Abteilung 60.

[126307] Oeffentliche Zuftellung.

Die minderjährige Eliabeth Kalliske, geboren am 6. Apri] 1924 zu Berlin, vertreten dur< den Vormund, das Be- ziifsjugendamt Prenzlauer Berg Amtgs- vormund1cha!t weiter veitreten durch den Stadtvormund Walter Scbiele, Berlin NO.55, Danziger Str. 64, Klägerin, Flagt gegen den Arbeiter Otto BIERE zue legt Schönteld, Kreis Teltow, wohnhaft, jeßt unbekannten Autentbalts, Beklagten, unter der Behaup! ung, daß der Bekiagte als Erzeuger des Kindes in Anspru ge« nommen wurde, da er in der geleglidhen EGmp'ängszeit, das sei die Zeit vom 9. Juni 1923 bis 8. Oktober 1923, der Mutter beigewohnt habe, daher unter: haltsyflichtig sei, mit dem Antrage, den Beklagten fkostenpflihtig und vorläufig vollstre>bar zu veruiteilen, an die Klägerin von Geburt an bis zur Vollendung des sechzehnten Lebentjahres eine Vierteljahrs- rente von neunundneunzig Reichêmark im voraus zu zahlen. Zur mündlichen Ver- bandlung des Rechtsstreits wird der Be- Elagte vor das Amtsgeribt in Neukölln, Berliner Sir. 6, 69, auf den 2. Mai 1925, Vormittags 94 Uhr, geladen. p Dan angsfrist ist auf eine Woche fest- gelecß

Neukölln, den 12. März 1925.

Bache, JIustizobersekretär, als Gerichts\{reiber des Amtsgerichts.

[126294] Oeffentliche Zustellung. Der Kautmann W. A Keydell, hier, Darmstädter Straße 7, Prozeßbevollmäch- tigter: Rechtéanwalt Dr. Langfau, hier, Friedrichstraße 248, flagt gegen den Schlosser Bernhard Schulz, trüßer in Tuy in Westpr, jeßt unbekannten Auf- enthalts, auf Grund einer Warenlie|erung mit dem Antrage auf pertSana vollstre>- bare Verurteilung zur Zadlung von 35,90 M nebst 11/5% Zinsen heit dem 12. August 1924 mit der Behauptung, daß das Aumtégericht Berlin-Miite als zuständig vereinbart sei. Zur mündlichen

Î

F exziaaibtnia des Rechtsftreits wird der

Betlagte vor das Amtsgericht Berlin- Mitte in Berlin, Neue Friedrichstr. 13/14, 11. Sto>werf, Zimmer 170/172, auf den 6. Mai 1925, Vormittags 10 Uhr,

| geladen

Berlin, den 3. März 1925, S Der Gerichttschreiber des Amtsgeri@hts Berlin-Mitte. Abteilung 198.

{126729]

Die Kontoristin Anna Bäde>er, Bremen. an der (Gethe 9, fiagt gegen den Kauf- mann Waither Strobel, trüher Bremen, Dobbenweg 10, Pension Baumbach, jeßt unbekannten Awenthalts, aus Dienit- vertrag auf Zahlung rü>ständigen Gehalts tür Januar 1925 mit dem Antrage, den Beklägten zur Zablung von R.-P 75 zu verurteilen. Der Beklagte wird zur mündlichen Verhandlung des Rechtsstreits vor das Kaufmannsge icht zu Bremen, Gerichtéhaus, Erdgeschoß. Zimmer 53, auf den 24, Aprii 1925, Vorm. 84 Uhr, geladen. Zwects öffentlicher Zustellung wird dieser Klageauszug nebst Ladung bekanntgemacht.

Bremen, 13. März 1925. Gerichts\{reiber des Kaufmannégerichts.

[126297] Oeffentliche Zuftellung.

Die Alktiengesell\hatt in Firma Com- merz- und Privat-Bank, Aftiengesellschaît, Filiale Chemuiy in Chemniß, *Prozß- bevollmächtigte: Recbtäanwälte Dr. No- bert Müllec und Dr. Wetzel, daselbst flaat gegen den Kaufmann Adolf Werber, trüher in Chemniß, Kronen- straße 6, jeßt unbekannten Aufenthalts, unter der Behauptung, daß sie dem Be- flagten unter banfüblihen, von ihm an- erfannten Bedingungen Kredite gewährt und daraus Ansprüche an ihn habe, mit dem Antrage aut Zahlung von 488 Reichs- mark nebst 12%, Zinsen und !/s o Provision pro Tag vom 15. November | bis 31. Dezember 1924 und vom 1. Ja- nuar 1925 ab /29/ „Provision pro Tagfsowie Erstattung der Prozeßkosten. Der Be- flagte wird zur mündlichen Verhandlung des Rechtsstreits vor das Amtsgericht zu Chemniy, Zimmer Nr. 1431 auf den 24. Funi 1925, Vormittags 9 Uhr, geladen. Die Einlassungsfrist ist au} einen Monat bestimmt worden.

Der Gerichtss{1eiber des Amtsgerichts Chemnis, am 9. März 1925.

[126296] Oeffentliche Zastellung. Die Firma Bruno Sieler in Chemnitz, Prozeßbevollmächtigte: Rechtsanwälte Rudolf Müller und Dr. Späte in Chems- niß, klagt gegen den Rashler Georg Paul Schröder, irüber in Che -nnitz, jegt unbe- fannten Aufenthalts, wegen Löschungs- bewilligung, mit dem Anirage zu erkennen: Der Beklagte wird verurteilt, in die Löschung der auf Blatt 4346 des Grund- buchs für Chemniy in Abteilung T11 Nr. 6 verbunden mit 27 eingetragenen Hypothek von 4000 4 tür den Schanfkfwirt Johann Hedwig Smidt zu willigen und die Kosten des Rechtsîtreits zu tragen. Das Uiteil ift vorläufig vollstre>bar. Der Kläger ladet den Beklagten zur mündlichen Ver- handlung des Rechtsstreits vor das Amts- gericht zu Chemniy auf den 6, Mai 1925, Vormittags 9 Uhr, Zimmer 131 Zum Zwecke der öffentlicben Zustellung wird diejer Auszug der Klage bekaunt-

emacht. y Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts Chemuis, am 11. Mörz 1929.

[126298] Oeffentliche Zustellung.

Der Kausmann E. Otto Hinze în Halle a. S, Große Steinstraße 10, Pro- zeßbevollmächtigter: Justizrat Triebel in Halle a. S., flagt gegen den Handelsmaun Leonhardt Ruth, 1rüher in Carlsberg (Pfalz), jeßt unbekannten Aufentbglts, unter der Behauptung, daß der Beklagte ihm für gelie'erte Ware noch 577,20 G.-M. schulde, mit dem tige Verurteilung des Beklagten zur Zah- lung eines Teilbetrages von 200 G.-M. Fur mündlichen Verhandlung des Rechts- treits wird der Beklagte vor das Amts- geri<t in Halle a. S auf den 5. Mai 1925, Vormittags 10 Uhr, Zimmer141, gelaten. 4 5

Halle a. S., den 9. März 1925.

Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts.

[126284] i :

Die Cheleute Adam Klein in Mannheim- Feudenhein, Prozeßbevollmächtigter : Nechtzanwalt Dr. Oehblschläger, hier, flagen gegen 1. Frau Mathilde Schwind, geb. Klein, 2. deren Ehemann, Kaufmann August Schwiud, beide früher zu Feuden- heim, ies! unbefannten Aufenthalts, auf Grund Änfechtung, mit dem Antrag auf Erlassung folgenden Urteils: 1. Es wird festgestellt, daß der notarielle Vertrag vom 22. März 1923 zwischen dem Kläger und der Beklagten Ziff. 1 nichig ist, 2. die Beklagte Ziff 1 wird verurteilt, das Eigen-

tum der Grundstücke Lgb. Nr. 21 990 a,

Antraae auf fostenpflich-

91990b und 21 990c, eingetragen im Grundbu<h Mavnheim-Feudenheim, Haupt- straße 178, Band 911, Heft 19, an den Kläger rü>zuübertragen, insbesondere dic zu dieser Nückübertragung notwendigen Erklärungen vor dem Grundbuchamt ab- zugeben. 3. Der Beklagte Ziff. 2 wird verurteilt, die Zwangévollstre>ung in das eingebrachte Gut der Beklagten Ziff. i zu dulden. 4. Das Urteil ist vorläufig vollstre>bar. 5. Die Beklagten haben gejamts{<uldnerish die Kosten des Recht3- itreits zu tragen. Die Kläger laden die Beflaagten zur mündlihen Verbandlung des Rechisfireits vor die 3. Zivilkammer des Landgerichts zu Mannheim auf den 12, Mai 1925, Vormittags D} Uhr, mit der Auyforderung, einen bei dem (Be- richte zugelassenen Anwalt zu bestellen. Mannheim, den 10 März 1925. Der Gerichtsichreiber des Landgerichts.

{125013] Oeffentliche Zustellung.

Die Firma Reichenberger & Schuster in München, Araul:stx. 16, und ihre per- 1öplich haftenden Getellsbatter Kaumann Ludwig Schuster und Friy Reichenverger beide in München, Kläger, veri1eten dur Rechtzanwalt Hofrat Schülein 1. in Müuchen, kiagen gegen den Kaufmann Emil Süßkind, früßer in Lamburg, zur- zeit unbekannten Aufentha!ts, Befk'agten, nicht vertreten, wegen Gesellschaftäauflöfung mit dem Antrage, zu erkennen: i. Das zwriscben den Stireitteilen auf Grund des Vertrages vom 11. September 1920 be- standene Gesellshaftsverhältnis ift mit Nechtswu fsamfkeit vom 1. Juli 1922 auf- gelöst worden, 2. der Beklagte ift schuldig, an die Klägerin einen GBo!dmarfbetrag zu bezablen, weicher zum amtlichen Dollar- brieffurs der Berliner Börse am Zahlungs- tage einem Betrage von 2973 Dollar 45 Cent ensp1iiht, mit 59/9 Zinsen vom 1. Funi 1920, ferner weiter 100 G -M. zu be- zahlen, 3. der Beklagte ift s{uldig, anzu- erfennen, dak thm irgendwel<he Ansprüche agegen die Kiäaerin nicht zustehen, 4. der Betlagte ist ihuldig. an die Klägerin deren Kosten des schiedsgerihtlichen Vertahrens mit 506 „4 zu bezahlen, 9. der Beklagte hat die Kosten des Verfahrens zu tragen bezw. zu erstatten. Die Kläger laden den Beflagten zur mündlihen Verbandlung des Necbtéstreits vor die 1. Kammer tür Handelssachen des Landgerichts München I auf Freitag, den 29. Mai 1925, Vormittags D Uhr, mit der Aufforde- rung, einen bei diesem Geri>bt zugelassenen Rechtsanwalt als Prozeßbevollmäcbtigten zu bestellen. Zum Zwe>e der öffentlichen Zustellung wird diejer Auszug der Kiage befanntgema@ht.

München, den 7. März 1925.

Der Gerichts!éhreiber des Landgerichts München L.

{126286] Oeffentliche Zustellung. Der Privatmann, Richard Mehnert in Naumburg a S., Prozestbevollmächtigter : MNechtsanwalt S<hlitte in Naumburg a. Sa., flagt gegen die Chemikerin Johanna Mehnert, unbekannten Aufenthalts fiüher in Naumburg a. S., auf Grund des Anspruchs aus verschiedenen Darlehen, die dem Bruder der Beklagten gewährt worden waren, der sein Vermögen der Beklagten übereignet hat, auf Zahlung von 4200 R.-M. nebst 49/9 Zinsen seit i. August 1916, bezw. auf Duldung der Zwangsvollstredung wegen dieser For- derung in ihr ; ladet die Deliagte zur mündlichen Ver- handlung des Ytechtsstreits vor das Land» gericht iu Naumburg a. S., Eizelrichter, auf den 21. April 1925, Vormittags 84 Uhr, mit der Aufforderung, sh dur lassenen Nechtsanwalt als Prozeßbevoll- mächtigten vertreten zu lassen. Naumburg a. : Der Gerichtsschreiber des Landgerichts.

[126291] Oeffentliche Zustellung. Die Firma Kolb & Schüle A. G, Kirchheim u. T., Klägerin, vertreten dur die Nechtsanwälte Osterieder und Dr. Schmid in Reutlingen, klagt gegen die Cie M. JFsraelit, Königsberg î. Pr., intere Voriadt 951, jeßt ohne bekannten Wohnort, aus Kanf mit dem Anirag, die Beflagte kostentällig zu verurteilen, an Klägerin den Betrag von 7120,10 R.-M. nebst 18 9% Zinsen und Schaden hieraus vom 13 9. 1924 bis 15. 1. 1925 und 12% Zinsen und Schaden vom 16. 1. 1925 -an zu bezahlen. Die Klägerin ladet vie Beklagte zur mündlichen Verhandlung des Nechtéstreits vor die 11. Kammer für Handelésachen des Landgerichts zu Tübingen auf Mittwoch, den 13. Mai 1925, Vormittags 10 Uhr, mit der Auf- forderung. einen bei diesem Gericht zuge- lassenen Anwalt zu bestellen. Zum Zwee der öffentlichen Zustellung wird diejer Auszug der Klage bekanntgemat Tübingen, den 12. März 1929

Vermögen. Der Kläger |

einen bei diesem Gerichte guge- |

S., den 7. März 1929. | Dex Vorfivende des Aufsichtsrats :

4. Verlosung 1. vou Wertpapieren.

Die Befkfaunntmachungeu über deu Verluft von Wertpapieren befin- den sich ausschließlih in Uater- ;

abtetlung 2. j

[126309] Roggenwertanleihe der Stadt Ballenstedt.

Für die Einlösung der am 1. April 1925 fälligen Zins)cheine is unter Zugrundes- | legung eines Mittelfurfes der Notierungen | vom 15. Januar bis 14. Februar 1929 der Preis von 1244 R.-M. je Zentner Roggen maßgebend Ballenstedt, 10. März 1925.

Der Magifirat.

E REH E R H S S S A A S A D

5. Kommanditgesell»

haften auf Aktien, Aktien- gesellizajten und Deutsche Kolonialgesellshaften.

[123655] Bekanntmachuug. Die Frankfurter Milchversorgungs- Aktien - Gesellschaft in Frankfurt a. Main ist augelöst. Die Gläubiger der Gesellschaft werden aufgefordert, fich bei ibr zu melden ä | Frankfurt a. M., den 3. März 1925. Frankfurter Milchversorgungs- Aktien-Gesellschaft in Liquidation. Die Liguidatoren: Witting Dr. Cahn. 123431) Deutsch-Niederländifche Bauk A.-G. i. Liqu., Düsseldorf.

[123656]

Die Aktionäre der Deutschen Rü>- verfi<herungsbant A. G. in München werten hiermit zu einer Generaiver- fammlung mit der Tagesordnung:

1. Berichterstattung und Anirag auf Aufiösung und Löfchung der Gesell- {chaft,

2. Entiastungserteilung an Vorfiand und Auffichtssichtsrat

für den 31. März, Nachm. 3 Uhr, in die Wohnun des Herrn Ziviling, Ast, München, Biémackiing 3, efnge- laden, an welden Herrn au<h An- meldungen zur Teilnahme an der Ver- jammlung unter Vorzeigung des Aktien» besitzes innerhalb der statutenm. Frist zu richten find. Der Auffichtsrat.

[127587 j

In der außerordentlichen Genera!ver- sammlung unserer Gesellichaft am 9. Des zember 1924 ift beihlossen, das Aktien- favital von 34 Millionen Mark im Ver- bältnis 200: 1 auf

170 000 Reichsmark umzustellen. Für je Æ 2000 bisherige Aftien wird eine neue Afktienurfunde über R «M. 20 bezw. tür je 4 1000 ein Ans teilschein über N.-M. 5 und tür je .4 600 ein Anteilschein über N.-M. 3 gewährt. äFnnerbalb einer vom Voistand *estzus setzenden Frist von mindestens drei Wochen ift