1925 / 65 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E E R T S RRETTN See D R ORRREE "En D D" T NETn

Höchst, Main. [127432] ¿n das Mutterregister ift am 9%. es bruar 1925 eingetragen worden :

Nr 124 Firma Lederweike Scchwans beim Emmerih & Seckbach in Schwans beim a. V, Umidlag mit 6 Mustern, Dekor tür Leder „Sti1ata“, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 596 597, 598, 599 600, v1, Schuytrist 3 Jahre, angemeldet am 9%. Februar 1925, Nachs

ist das Kalenderjahr. - Die Bekannt- machungen der Genossen'chaft ertelgen unter ter Firma der Genossenschaft ge- zeibnet von 2 Borstandemitgliedern in der Gummersbacher Zeitung. Die Willens- erflätungen des Vorstands ertolgen durch 2 Voi standamitglieder; die Zeichnung ge- \chieht, indem 2 Mitglieder der Firma ibre Namensunter\chri!nt beifügen. Den Vorstand bilden: Gustay Nöhrig., Land-

Gegenstand des Unternebmens ist: Bau und Unterhaltung etnes Diieneues, Bezug und Weitetllung von eleftrisher Eneigte und die gemeinscaitlihe Anlage, Unter- baltung und der Betrieb von landrwoirt- iha!1lichen Maschinen und Geräten.

Storkow (Maik), den 12. März 1925.

Das Amtsgericht.

selbständiger Väcker, Pfefferküchler und

Durlach. [126158] ô Konditoren, eingetragene - Genosseischa't

fmmtmachungsblatt: Reichsanzeiger. Der (Senossen)chaftsregister. Eingetragen am

Gesellschafter Lazi leistet seine Stamm- einlage dadurch, daß er 125 Stück Nega- ive von römischen Landschaft- und Archi, teîturaufnahmen sowie 10 Stück Nega- tive von Gemäldeaufnahmen aus italieni- [chen Gemäldegalerien zum festgesetzten samtrwert von 2750 N.-M. in die Ge-

fell|chaft einbringt.) Pafrika Ge-

Nr. 7 mit Wirkung vom 29. Januar 1925. Uem Kaufmann Ferdinand Feßner in Uchte ist Prokura erteilt. ' Zu Nr. 43: Die Firma Sophie Feßner in Uchte ist erloscben.

Amtsaericht Uchte, den 27. 2. 1925.

Warburg. [126115] __ In unser Handelsregister Abt. B Nr. 15 ist heute bei der Firna Glasfabrik

8. Januar 1925 ist §& 3 des Gesellschafts vertrags (Stammkapital, Stammanteile) geändert.

Würzburg. [126132] ! getreten ist, dadurh die bisherige Vers | Meyer & Fischer, Gesellschaft | tretungsbe\|{ränkun1 sich erledigt und die : : : Perm beshränfter Haftung, Zweig- ems fünftig Wurzner Tintenfaorik | 9. 3. 1929: Spar- und Dariehene- | mit beîichranfter Hattpflibt in Neumarki Vom 6. März 1924: | niedertassung Karistadt a., M.: Die | Walther & Co. lautet. A. Reg. 169/25. | fasse eingetragene Genossenshaft mit j. Schl, heute toigendes eingetragen B Nr. 116 bei der Firma „Fabrik | Profura des Vichael Bezold ist er-| Amtsgericht Wurzen, den 10. März 1925. unbe\chränfter Haftpflicht mit Siz in |[worden: Dutch Beichluß der General- „Electro” Gesellschaft mit besränkter | oschen. Die Zweigniederlassung in Kark- emt trttt Hohenwettersbah Umts Karlérube. Statut | versammlung vom 10. Juli/20 Olttober Haftung“, Wiesbaden: Dur Beschluß | stadt ist aufgehoben. Zellerfeld. [126140] vom 15. Februar 1925. Gegenstand dee | 1924 ij die Genossenschatt aufgelöst. Die der Gesel!s{afterversammlung Dom | Würzburg, 2. März 1925. In das hiesige Handelsregister A Unternehmens: Betrieb einer Spar- und | Bäckermeister QVewald Vummert und 29. Dezember 1924 i} das Stamm- Registeramt Wurzburg. Nr. 171 ift bei der Firma Burghardt Dahr-:ehensfasse zur Pflege des Geld- und | Johann Jendrolefk in Neumarkt sind zu fapital infolge Umstellung auf i Das

30 000 S & Co. in Wildemann eingetragen : Kreditverfehrs sowie zur Förderung des | Liquidatoren bestellt. Tilsle. [126177]

errenfleiderhaus ALIaR mit beschränkter Haftung: urch Gesellschafterbes{luß vom 9. Fe- bruar 1925 hat die S iast das Stammkapital um 6000 R.M. auf 24 000 Meichsmark erhöht und die §8 1, 2, 4, 9,

Siebenstern, Gesellschaft mit beschränkter Haftung zu Siebenstern, Kr. Warburg, folgendes einaetragen:

Kaufmann Paul Tielmann zu Essen hat sein Amt als Geschäftsführer medergelegt.

Reichsmark ermäßigt worden. Durch den gleiden Bescbluß und den Beschluß vom 27. Februar 1925 find die § 4 (Stam:n- kapital, Geschäftsanteile), §8 7, 16 und 23 (Aenderung von Mark in Neihs-

{126133}

Würzburg. Sit Wür z-

Wilhelm «& Zech, burg. Offene Handelsgesellschaft ¡e! 10. September 1924. Sre Ga ter

Wilhelm, Betriebsleiter in

Geschäft ist mit Aktiven und Passiven übergegangen an den Kaufmann {Fraulein Ella Burghardt in Wildemann, die es als En unter bisberiger Firma weiter» ührt.

Sparsinns. Amtsgericht Durlach.

Giatz. [126159 egistereintragung bei Nr. 58, Vieb- Bezugs- und Ab1atzgenossenscbaft des

Osterode, Harz.

Neumarkt, den 10. März 1925. Am1sgericht.

[127883] In das Genossenschaftsregister ist ein-

63

In unser Genossen}|chartiä1egifter ist am 1925 unter Nr 40 die Bank tür Handel und Grundbesitz, eingrtragene Ge- nossenshart mit besch1änfter Haftrflicht, mit dem Siy in Tilsit eingetragen. Die Saßzung ist am 6. 2 1925 errichtet.

Kauimann

sicht in die Liste der Genossen ist während

wirt in Niederbreidenvah; August Böcker in Milosieten: Wilhelm Schbumacbher, Landwirt in Alébacb; Karl JIdel, Landwirt in Mildsieten Die Ein-

a V. Sch{latzimmermöbe!, offen, Flächenmufter,

mittags 1 Uhr.

16. Februar 1925 ift eingetragen

Kirma I. Vogel in Höchst mit H Mustern üx

Am

worden :

125. Vmfchlag

Nr

der Dien11istunden jedem gestattet. Wiehl, den 25. Februar 1925. Amtsgericht.

10 und 12 des Gesellschaftsvertrags ge- ändert. Neuer Firmawortlaut: Herren- und Damenbekleidung&haus Helios Gesellschaft mit beschränfkter Haf-

Kreiles Glaß, eingetragene Genossenschaft mit beich{ränfter Hattvflibt in Glay Nach Beendigung der Liquidation ist die Vertretungtbe!ugnis der Liquidatoren Dr.

Warburg, den 2. März 1925. Das Amtsgericht.

mark) des Gesellschaftsvertrags - abge- andert worden.

B Nr. 403 bei der Firma „Geflügel- farm NMitterhaus Gesellshaft mit be-

Gegenstand des Unternebmens ist Bettieb aller banfmäßigen Ge1chäfte. An- und Nerfauf von We1tyapieren sowie die Be-

Ge1\chä!tenummern 45, 46, 47, 48, 93, Schugtrist 3 Jah1e. angemeldet am 16. Fe- bruar 1925 Vormittags 11 Ubr 45 Min.

ed

5 Was , und Ludwig Zeh, Kaufmann in Vrückenau. Geschaftszweig: Handel mit Kraftfahrzeugen jeder Art sowie Be- trieb einer MReparaturwerkstätte. Ge-

Amtsgericht Zellerfeld, 11. März 1925.

Zwenkau. [126141] Auf Blatt 236 des Handelsregisters ist

tragen am 25. 2. 1925 bei Nr. 49 des Eboldshäuser Spar- und e Vereins, e. G. m. b. H. in Eboldshaujen:

Cn 20418) Die Genossenschaft is durch Beschluß der

tung. Gegenstand des Unternehmens ist nunmehr: Handel mit Herren- und Damen- Tleidern und sonstigen Bekleidungsstücken. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so sind je zwei geme:nsamvertretungsberechtigt. u weiteren Beschäftsführern stnd bestellt: af Kat, Kaufmann in Eßlingen, und pi Pre Kaufmann, hier. Jsak und Mojes Pariser sind je nur zusammen mit einem der beiden Geschäftsführer Salomon S und Isak Kaß und jeder der ‘iden leßteren nur zusammen mit einem der beiden Geschäftsführer Jsak und Moses Pariser vertretungsberechbtigt. Die rofura des Jsak Kat ist erloschen. (Ge- chäftsräume lebt: Friedristr. 41.)

% ntrag vom 29, November 1924. Georgii «& Harr Aktiengesellschaft: Die Generalversammlung vom 26, No- bember 1924 hat die Umstellung . des Grundkapitals durch Ctmäßigung auf 900 000 Neichsmark und die Aenderung der 3 und 17 des Gesellschaftsvertrags U ollen. Die Ermäßigung 1} erfolgt. (Das ( rundkapital is nunmehr eingeteilt in Stammaktien Nr. 12500 über je 100 Reibsmark, Nr. 3001—3600 über je 1000 Neihsmark und Vorzugsaktien Nr. 25013000 über je 100 Neichsmark, alle auf den Inhaber lautend.)

(Sloihe CGintragung erfolgte für die

BONMEN al ungen Mainz und Köln je e' dem Registergericht daselbst.

Fintrag vom 7. Fbtyar 19259. Ge- brüder Winkel: Eintrag gelöst, nach- dem sih die offene Handelsgesellschaft in- olge Uebergangs des Geschäfis mit

ftiven und Passiven auf die Gebrüder Winkel, Gesellschaft mit beshränkter Haf- tuna, aufgelóst hat.

Gleiche Eintragung erfolgte für die Qmweigniederlassun Berlin bei “dem Negaistergeriht daselbst.

Fintrag* vom 14. Februar 1925, Wrüder Landauer Aktiengesellschaft: Die Generalversammlung vom 30. Dee

mber 1924 hat die Unmstellung - des

rundkapitals durch Ermäßigung auf 3 500 000 Reichsmark und die Aenderung der 8-3, 9 und 17 des Gesellschafts- vertrags beschlossen. Die Ermóßigung. ist erfolgt. Das Grundkapital is nunmehr eingeteilt in 700 Aktien über \|e §000 N.-M.

Gleiche Eintragung erfolgte für die Emer nan tannheim, Worms,

eutlingen und Augsburg je bei dem NMeaistergericht daselbst

*intrag vom 21 Februar 1925, Hans Nofïch Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Hans Nösch i nicht mehr Geschäftsführer. Neuer Geschäftsführer: Leonie Nöosch geb. Schilling, hier.

Gleihe Cintragung erfolgte für die Poel gmEderlaluna Bönnigheim bei dem egistergeriht Besigheim.

Anmerkung: Die Klammern bedeuten wicht eingetragen“. :

Amtsgericht Stuttgart T.

Tilsit. [126111] In unser Handelsregister Abt. A isi am 9. 3, 1925 unter Nr. 1311 die Firma Nea Jonuschat. Tilsit, und als deren nhaber der Kaufmann Hermann Jonu- schat, Tilsit, eingetragen. Amtsgericht Tilsit.

Traben-Trarbach. [126112] In das Handelsregister A Nr. 122 ist

bei der Firma Eduard Abrath in Enkirh

heute folgendes eingetragen worden:

Die Firma is} in eine offene Handels- S! umgewandelt. Der Weinguts-

fiter und Weinhändler Eduard Abrath ir. und der Kaufmann Mar P Wagner, beide in Enkirh, sind in das Geschäft als persönlich haftende Gesell- er eingetreten, beider Prokura ift er-

\ Die Gesellschaft hat am 1. Ja- mar 1925 beaonnen. z

Traben-Trabach, den 11. März 1925.

Das Amtsgericht, Ml'raben-Trarbackh. [126113

Jn das Handelsregister A Nr. 152 ist bei der Div Josef Fe in Traben- Trarba heute folgendes eingetragen worden: Der Kaufmann Dr. Claus

rs{ in Traben-Trarbach ist als per- onlih haftender Gesellschafter in die Firma eingetreten. Josef Jansweid ift infolge Todes als solcher ausgeschieden Die Prokura des Dr. Hoersh und des MW''helm Jansweid ist erloschen.

Der Sofie Zimmermann in Traben- Trarbach is Gesamtprokuva in der Weise erteilt, doß zur Vertretung und Zeichnung der Firma zwei Prokuristen zusammen- wirken müssen L

Traben-Trarbach, den 11. März 1925.

Das Amtsgericht.

TUehte, __ [126114] In das Handelsregister A ist heute ein-

vagen: Ri: L Ge! E irma ie Feßner o. in und als persönlich haftende Gesellschafter

Auf Blatt 749 des Handelsregisters, betr. die Firma Otto Tenzler in Werdau, ist heute einaetragen worden: Fn das Handelsgeschäft ist als Gesellschafter eingetreten der Kaufmann Karl Ludwig Tenzler in Werdau. Die Gesellschaft ist am 1. Januar 1925 errichtet worden.

Das Amtsgericht Werdau, den 10. März 1925. Werl, Bz. Arnsberg. {126117}

In unser Handelsreuster A i} heute bei Nr. 127 Firma Nebein u. Dröllner, Werl - eingetragen, daß der Gesell- hafter Hermann Dröllner auégeschieden und der Bautechniker Josef Hering aus Westönnen als persönlih haftender Ge- sellsbafter eingetreten is und daß die Firma jeßt „NRebein u. Herina“ heißt

Amtsgericht Werl, den 7. März 1925.

Wermelskirchen. [126118] Handelsregistereintragungen: Om O 01920.

A Nr. 277. Fivma Heinrich ‘Clemens zu Wermelskirhen, Inhaber: Kaufmann Heinrich Clemens zu Wermelskirchen. Der Ehefrau Heinrih Clemens, Ada geb. Schmiß, in Wermelskirchen is Prokura erteilt. Geschäftszweig: Import- und Großbandelsaescbäft in Molkereiprodukten.

A Nr. 278. Firma Kugelfabrik Schulte & GCo., Siß Wermelskirchen-Tente. Per- sönlih haftende Gesellschafter: 1. Fabri- fant Albert Schulte in Wermelskirchen- Tente, 2. Kaufmann Rudolf Platte in Vohwinkel. Offene Handelsgesellschaft. Die Gesellschaft hat am 1. März 1925 be-

gonnen. Bon 7, & 1925: B Nr. 25 bei Firma Ernst Albert Steffens, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Burg an der Waupper: Das Stammkapital der Gesellschaft ist auf 200 000 Neibémark umgestellt. Amtsgericht Wermelskirchen.

Wetzlar. A

In unser Handelsregister B Nr. 91 if bei der Firma Aktiennesellsckdaft für Optik und Mechanik, vormals Christian Kremp in Weklar, eingetragen worden: Nach dem Beschluß der . Generalversamm- lung vom 10. September 1924 foll das Grundkavital bon 1 000 000 Reichsmark auf 200000 Neichsmark - herabaesebt werden. Weiterhin sind die §8 12, 13, 14, 15: (Vorstand), 18. 19, 20, 21 28 (Aufs sid&rat) der Cakuna abaeârdert worden. Weßklar, den 6. März 1925.

Amtsgericht. [126121] Wiehl, Kr. Gummersback. Im hiesiaen Handeléregister Abt. B Nr. 28 i\t beute bei der Firma Wiebltaler Sägewerk G. m, b. H. in Mühlenau bei Oberwiehl eingetraaen worden, daß das Stammftapital auf 24 000 Gosdmark ber- abgesekt worden ist. An diesem Betrag ist feder der beiden Gesellschafter zur Hälfte beteiltat. Wiehl, den 11 März 1925. Amtsgericht.

Wiesbaden. [126120] Handelsregistereintraaungen. Vom 5. März 1924: B Nr 670 bei der Firma „Dr. Paul Bruch Fabrik pharmazeutisber Prävarate Aktienaesells{chaft“, Wietbaden: Nach dem bereits durcbaeführten Besck{luß der Ge- neralversammlung vom 17 Dezember 1994 ift tas Grundkapital infolae Um- stellung auf 60 000 Neibsmark ermäßtat und der Gesellsdaftsvertraa in den 88 5 Absak 1 (Grundkapital und Nennwert der Aktien) und 9 (Befugnisse des Auf- sichtsrats) geändert Die neuen Aktien lauten auf je 29 Reichsmark. B Nr 665 bei der Firma „Nosenzweig & Co Gesellsckaft mit besckränkter Haftung“, Wiesbaden: Aron Rosenzweig is als Gesckäftsfübrer abberufen, an seiner Stelle is NRecbtsanwalt und Notar Dr Weiß in Wiesbaden als Geschäfts- fübrer bestellt B Nr 499 bei der Firma „Edelkvst Gefellshaft mit bes{ränkter Haftung“, Wiesbaden: Das Stammkapital if in- foloce Umsteluna auf 5000 NReic8mark ermäkiat Durch Bescbluß der Gesell- schafter vom 26 Februar 1925 ift der Gesellsbaftévertraa im § 3 entsprechbend der erfolaten Umstelluna aeändert B Nr 444 bet der Firma „Maschinen- baus Gutenbera Gesellschaft mit hes- {ränkter Haftuna“ Wiesbaden: Das Stammfkaynital ist infolae Umstelluna auf 6000 Meid6mark ermäkiat Durb die Beschlüsse der Gesellschafter vom 9 und % Februar 1925 i} der Gesellschafts- vertrag entsyrebend der erfolaten Um- stelluna geändert : B Nr Brie via R gSielter: Beratung Gese mi ränkter Haftung“, Wiesbaden: Das Stamm- fapital ist infolae Umfstelluna auf 500 Reichsmark ermößiat Durck BesX"1f

{ränkter Haftung“, Wiesbaden: Durch Beschluß der Gesellschafter vom 17. Fe- bruar 19% ist § 95 des Vertrags, be- treffend Dauer der Gesellschafi, auf- gehoben. Der bisherige Gesckäftsführer ist Liguidator. Durch dense!'ben Beschluß der Gesellschafter ist die Gesellsbaft auf- gelöst. Die Ligaidation ist beendet. Die Firma ift erlosben

B Nr. 468 bei der Firma „Floralia Gesellshaft mit bes{ränkter Haftung“, Wiesbaden: Die Gesellschaft is dur Beschluß vom 10. Februar 1925 auf- gelöst Der bisherige Geschäftéführer ist Liquidator. Die Prokura des Wilhelm Schiemann ist erloscen.

Vom 9. März 1925:

A Nr. 2073 Firma „Bernhard Kraemer Strumpswaren“, Wiesbaden. Inhaber: Kaufmann Bernhard Kraemer in Wiesbaden. j

A Nt 24 a „Zeno & Weber“, Wiesbaden. Persönlich haftende Gesellschafter: Kaufleute Anton Tenbaf in Wiesbaden und Theodor Weber in Biebrich. Die offene Handelsoesell schaft hat am 1. September 1924 beaonnen.

A Nr 2575. Firma „Beck & Prüsse Kaffee- u. Tee-Handelsgesellschaft“ Wies- baden. Persönsih baftende Gesellschafter: Kaufleute Wilbelm Otto Prüsse und Frib Bek, beide in Wiesbaden. Die offene Handelsgesellshaft hat am 1. März 1925 begonnen.

B Nr. 144 bei der Firma „Inter- nationale Stickstoff Aktiengesellschaft“, Wiesbaden: Dur den bereits dur- aefübrten Besbluß der Generalversamm- sung vom 20, September 1924 ist das Grundkavital infoloe Umstellung auf 55 600 Neicbsmark ermäßigt worden und 8 3 des Gesells%aftsvertrags (Grund- Fapital Einteilung desselben) acändert. Das Grundkavital zerfällt in 556 Aktien zu je 100 Reichsmark.

B Nr 221 bei der Firma „Chemiscbe Fabrik Hassia Gesellsckaft mit be- {ränkter Haftung“, Wiesbaden: Das Stammkapital ist infolae Umstellung auf 1920 Neicbémark ermäßigt. Durch Be- {lk der Gesellschafter vom 20. Januar, 2. Februar und 6 März 1925 ist der Ge- sellsbaftevertrag - entsvrebend der er- folaten Umstellung geändert.

B Nr 705 bei: der Firmá „Deka” Wollwarenfabrikation (esellsckhaft: mit besbränkter Haftung, Wiesbaden: Das Stammkavital is von 5000 Billionen Mark auf 5000 Reichsmark umgestellt. Durch BesFluß der Gesellschafter vom 4. März 1925 ift der Gesellschaftsvertrag entspretend der Umstellung geändert. Das Amtsgeriht Wiesbaden. Abt. 1. Wismar. [126089] Handelsregistereintrag vom 6. 2, 1925 zur Firma Meklenburqgishe Devositen- und Wechselbank, Filiale Wismar. Gfeiber Eintrag wie zur Hauptnieder- lossung Schwerin vom 23. 12, 1924. Amtsgericht Wismar.

Wittlich. [126123] In das Handelsregister Abteilung A Nr. 1 ist bei der Firma SÞpinnerei Eisen- {mitt J. G. Wagener Söhne zu Eisen- schmitt beute folgendes einaetragen worden: Dem Kaufmann Hans Wagener in Eisen- \hmitt ist Prokura erteilt.

Wittlich den 9. März 1925.

Das Amtsgericht.

Wittlich. [126122] In unser Handelsregister Abteilung B ist heute bei Nr. 10, woselbst die frühere esellschaft mit beschränkter Haftung MWittliher Darre mit dem Siß in Wittlih vermerkt stebt, einaetranen worden, daß die Gesellschaft durch Zeitk- ablauf seit dem 25. Juni 1923 aufgelöst und die Firma erloschen ist.

Mittlich, den 9. März 1925.

Das Amtsgericht.

Wöllstein, Wessenmn, [126124] In das Handelsregister unterzeichneten Gerichts wurde heute bei der Firma „Philipp Wörth 111,“ in Wöllstein“ fol- gendes e:ngetragen: Die Firma ist erloschen. Wöllstein, den 6. März 1925. Hessisches Amtsgericht.

Würzburg. {126131} Karlstädter Treuhand-Gesellschaft mlt beschränkter Haftung, Sitz Würzburg: Die Vertretungsbefugnis des Geschäftsführers Walter Holst ist beendigt

Neuer Gesckäftsführer: Josef Graner, Prokurist in Würzburg.

Dur Ges.-Ver).-Beshluß vom 20. 11, 1924 wurde das Stammkapital der Gesell- schaft auf 1800 N.-M acbtzehnhundert Neichsmark umgestellt und der Ges.- Vertrag nah näherer Maßgabe des ein- gereichten Protokolls geändert. Würzburg, 28. Februar 1925,

Chefrau Sophie Feßner in Uchte und Hosbesißer Karl Wiomeyer in Nendorf

der Gesellschafterversanumlung vom

S

shäftöräume: MRennwegerglacisstraße 5. Würzburg, 2. Marz 1925. Megi|teramt Würzburg. Würzburg. [126135] _ Gebr. Schmitt, Siz Würzburg. Offene Handelsgesellschaft seit 1. Ja- nuar 1925. Gesellschafter: Edmund Schmitt u, Emil Schmitt, beide Kauf-

leute in Würzburg, / Sosef Schmitt, Kaufmann

Prokurist: in Würzbucg.

A a O mit technischen Oelen, Fetten, Waschmitteln und Textil- fabrikaten für Gewerbe und Landwirt- haft. Geschäftsräume: Harfenstraße 11.

lürzburg, 2. März 1925. Negisteramt Würzburg,

Würzburg. [126136] Ferdinand Marx, Siz Würzburg. Inhaber: Ferdinand Marx, Kaufmann in Würzburg. Geschäftszrveig: Groß- handel mit Wein und Spirituosen. Ge- s{äftsräume: Klinikstraßé 16. Zlirzburg, 2. März 1925. Negisteramt Würzburg. Würzburg. [126137] Personen- u. Lastkraftwagen- Gesellschast mit beschränkter af- tung in Liquidation, Siz Würz- burg: Liquidation beendigt; Firma erloschen. Würzburg, 2. März 1925. Registeramt Würzburg.

Würzburg, ; [126138] Georg Ulrich Schnrackig, Sitz Sulzfeld. Nunmehr offene Handels- esellschaft seit 1,“ Januar 1925. Gesell- after: Georg Ulrih Schnaig, bisher [lleininhaber der Firma, und Josef Schnalkig, beide Weinhändler in Sulz- feld. Geschäftszweig: Weinhandel. Würzburg, 2. März 1925. Negisteramt Wurzburg.

{126139] und Maschiien- mit beshränkter Haf: tung, Siß Würzburg: Die Prokura des Otto Beer ist erloschen. Würzburg, 2. März 1925.

Registeramt Wurzburg.

Würzburg. Kraftwagen- gesellschaft

Würzburg. [126134] Ludwig Höret « Co. mit be- schränkter Haftung, Siß Würzburg. Gesellschaft aufgelöst. Liquidator: Lud- wia Hôret, Kaufmann in Würzburg. Würzburg, 3. März 1925; Negisteramt ürzburg. Wäirzburg. [126126] Michael Bauer, Sit Heidings- feld: Firma erloschen. Würzburg, 4. März 1925. Registeramt Würzburg. Würzburg. [126127] Sally Weil, Siß Würzburg. JIn- haber: Sall Weil, Kaufmann in Würz- burg. Geschäftszweig: LTerminage und Großhandel mit Schweizer Taschenuhren. Geschäftsräume: Innerer- Graben 22. Würzburg, 4. März 1925. Negqisteramt Würzburg. Würzburg. [126128] Unterfränkische Werkstätten für Spielzeug Therese Lindner & Co., Sitz Würzburg: Offene Handelsgesell- chaft am 31. Mai 1924 aufgelöst. Ge- chäft ging über auf Therese Lindner, Kunstgewerblerin in Würzburg, die es unter der bisherigen Firma welterfühït. Würzburg, 5. März 1925 Neg!\steramt Würzburg. Wüirzhurg. [126129] Nordbayerische Handel®gesellschaft mit beschränkter Haftung, Sitz Würzburg: Durch Ges.-Vers.-Veshluß vom 19. 2. 1925 wurde das Stammfkapital der Gesellschaft auf 10000 RN.-M. zehntausend Reichsmark umgestellt und der Ges.-Vertrag demen t\prechend geändert. Würzburg, 5. März 1925 Neaisteramt Würzburg.

Würzburg. [126130] Luitpold - Lichtspiele, Gesellschaft mit beschränkter Haftung im Usfa- Konzern, E Würzburg: Durch Ges -Vers.-Beschluß vom 9 2. 1925 wurde das Stammkapital der Gesellsbaft auf 10 000 N.-M. zehntausend Reichsmark umgestelli und der Gesellschaftsvertrag dementsprebend geändert. Würzburg, 5. März 1925. Negisteramt Würzburg.

Wurzen. [126125] _ Auf dem die offene Handel8aesell\ch afi in Firma Wurzner Tinlenfabrik Walther & Krake in Wurzen betreffenden Blatt 459 des hiesigen Handelsregisters ist Heute eingetragen worden, daß der Kaufmann Hermann Krake in Wurzen ausgescieden, der Kaufmann Ernst Franz Curt Günther

heute die Firma Havaria, Fabrikation chemis-Tosmetisder Artikel, Gesellschaft mit beshränkter Haftung in Zwenkau, und weiter eingetragen worden: Der Gesell- schaftsvertrag is am 2. März 1925 abs geschlossen worden, Gegenstand des Unters nehmens ist die Herstellung und der Véer- ivieb chemisch-koßmetisher Artifel Das Stammkapital beträgt 6000 Reichsmark. N Geschäftsführer ist bestellt der Kaufmann Kurt Hermann Reinhard von dem Hagen in Zwenkau. Bekanntgeneben wird ferner, daß die öffentlichen Bekannt- machungen nur im Deutschen MNeichs- anzeiger erfolgen. i

mtsgeviht Zwenkau, 10. März 1925,

Zwickau, Sachsen, [126142]

In das Handelesregister is heute ein- getragen worden :

1. auf Blatt 2767, betr die Firma Carl Langer in Zwickau: Jn das Hane delsgeshäft ist eingetreten Droast Karl Friedrih Kern in Zwickau. Die Ge- sellshaft ist am 20. Februar 1925 errichtet worden. Die Firma lautet künftig: Langer & Kern.

2. auf Blatt 2794 die. Firma Tigges «& Co. in Zwickau und ‘als ihr Inhaber der Jnaenieur Josef Heinrici daselbst. Geschäftszweig: Ingenieurbüro. Geschäftss lokal: Zwickau, innere Sch{neeberger Straße 25. Z

Amtsgericht Zwickau, 11. März 1925,

3. Vereinsregister.

Wünscheliburg. 17431]

In unter Vereinsregister ist unter Nr. L bei dem Pefstalozziverein Wünichelburg eingetragen worden: Der Verein is durch Beschluß der Mitgliederverjammlung vom 11. März 1925 aufgelöft Vermögen ist niht vorbanden

Amtsgericht Wün)chelburg, den 13 März 1925.

4. Eenoffenschafts- regîster.

Beuthen, kz. Liegnitz. [126153] Im Genossenichaftäzegister 1} bei Nt 12 Stxromvertorgungégenossensha!t Würs big/Ptaffendor!, eingetragene Genossen- schaît mit beibränkter Hattyfliht, (Groß Würbitz folgendes eingetragen worden : Die Genofsen|chait ist durch Beschluß ‘der Generalveriammlung vom 25. Januar 1925 aufgelöst Die bisberigen Voritanè8= mitglieder Bloche, Hoffmann und Steffen sind Liquidatoren. Beutben, Bez Liegmh, 4. März 1925 Das Amtágericht.

EAZBischofstein. [126154] In unmer Genossenschaftsregister ist beute unter Nr. 13 die -Genossenschatt in Firma „Elefktrizitäts-Genossenichaft Lautern, eingetragene. Genossenshaft mit beschränkter Ha!tpflicht“ mit dem Sine in Lautern, eingetragen worden.

Das Statut ist am 23. Januar 1925

-| festgestellt.

(Gegenstand des. Unternehmens ist derx

Bezug elektrischer Energie, die Beschaffung

und Unterhaltung eines -:eleftrischen Ver-

teilungeneßes fowie die Abzabe von

Elektrizität für Beleuchtung und Bet1ieb.

Bischofstein, den 14 Februar 1925. Amtégericht.

Bitburg. [126155] Im Genossenschaftsregister if beim Verein zur Elektrizitätsversorgung der Gemeinde (Érnzen, e. Gen. m. u H. am 10, März 1925 eingetragen worden :

Die Genossen)chatît ist durch Beichluß der Generalverjammlung vom 10. Februar 1925 autgelöst. Die Liquivation erjolgt dur den Vorftand

Amtsgericht Bitburg. Eoxberg, Waden. [126156] Genossenschaftsregister O.-Z. 45: Die unterm 23. 1. 25 zur Pflege des Gelds und Kreditverkehrs |owie zur Förderung des Spa1sinns errichtete Spar- und Dars- lehenefasse. eingetragene Genossenschatt mit unbe)|chränkfter Ha!tpfliht zu Buch am Ahorn. Amt Adelsheim.

Borberg, 9. 3. 1925, Das Amtsgericht.

Darmstadi. {126157] Heut1ger Eintrag in das Genossen]chaftss register bei der Firma Starfkenburger Mühlenkontor, eingetragene Ges nossenschaft mit beshräniter Haft- pflicht in Darmstadt: Nach dem Bes chluß der Generalversammlung vom 7. Fes biuar 1925 ift der Gegenstand des Uniers nehmens jeßt: 1 Einfaui der Rohiîtoffe, Ma1chinen und Bedarj1sartikel des VMühlens betriebs, 2. Verkauf der in den Betrieben der Mitglieder erzeugten Fertigfabrikate. Darmstadt, den 4. März 192%.

Negisteramt -Würzbura.

in Halle a. S, in die Gesellschaft ein-

Hessisches Amtsgericht Darmstadt L

A S uw N E E E E E E E ae

Perlitius und Mandel erlo1chen. Amtsgericht Gla, den 8. März 1925.

Gross Gerar, [125964]

In unser Genossenschaftsregister wurde heute eingetragen die Dreschgenossenschaft eingetragene Genossenschaft mit beschränkter ASEA mit dem Siß in Erfelden.

egenstand des Unternehmens ist: gemein» schaftliher Ausdrusch der geernteten Körnerfrüchhte. Das Statut ist am 30. November 1924 errichtet.

Groß Gerau, den 10. März 1925.

Hessisches Amtsgericht.

Walle, Saale. [126160] În das Genossen'chastsregister ist unter 137 Mitteldeutihe Bauzentrale, ge- meinnüßige Zentralgenossen|chaft tür das mitteideutsche Baugewerbe, eingetragene Genossenichaft m1t beschränkter Haftpflicht eingetragen: Die Genossen\chat! ist dur Beschluß der Generalver!ammlung vom 12. Februar 1925 autgelöft. Halle. S, den 10. März 1925, Das Amtsgericht. Abt. 19.

ISerionn. [126161]

In unfer Genossenschaftsregister ist ein- getragen :

Bei Nr. 8: Jserlohner Konfumbverein, eingetiaaene Genossen!chaft mit beschränkter Hattpflicht, Jserlohn. In der Generalver- fammlung vom 7. September 1924 ist das Statut geändert worden.

Sierlohn, den 10. März 1925,

Das Amtsgericht.

_——

Kehl. [126162 j Genossenschaftsregister. Firma Länd- licher Kreditverein Helmlingen eingetragene Genossen1chaft mit unbeschränkter Haft- pflicht in Helmlingen. Das Stalut ist am 11. Februar 1925 festgestellt. Gegen- stand des Unternebmens : der Betrieb einer Spar- und Dalebnstasse zur Pflege des Geld- und Kreditverkchrs )owie zur Förderung des Spa1sinns. Bad. Amtsgericht Kehl, 9. März 1925.

E ehl. [126163] Genossenscha|tsregister. Ländlicher Kredit- perein Lichtenau eingetragene Genossen'chaft wit unbeichränkter Haftpflicht in Lichtenau Das Statut ist am 17. Februar 1925 test- gestellt. Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb einer Spar- und Darlebnskasse ur Pflege des Gelt- und Kreditverfehrs fowie zur Förderung des. Sparsinns. Bad. Amtsgericht Kehl, 9. Véärz 1925.

Köslin. (126164] Genossenschaftêregister Nr. 7, Shwe|siner Spar- und Darlehnékfassenverein e. G m u. H : Neues Statut vom 16. Februar 1925. Amktsgeucht Köelin, 4. 3, 1925.

Köslin. {1261 65) Genossenschaftsregister Nr. 3, Genossen -

Gene Köelin, e. G m. b. H.: teues Statut vom 26. X1I. 1924. Amtsgericht Köslin, 4. März 1929.

Köslin. [126166] Genossenschaftsregister Nr. 9, Soren- bohmer Spar- und Darlehnékassenverein e. G. m. u. H.: Neues Statut vom 27. Mai 1923. Amtsgericht Köslin, 5. 3. 1925.

Langen, Bz. Darmstadt. [126167]

Sn unter Genofjen\chaftäregister Band [1 wurde heule unter Nr. 23 bei dem Spar- u Hllfs-Verein e. G. m. b. H. in Kelster- bah tolgender Eintrag vollzogen:

Die Genossenschaît wird jür nichtig erklärt

Als Liquidatoren find bestellt : Wilhelm Hardt VI. und - Friedrih KLreutel in Kelsterbach

Langen, den 19. Feb1uar 1925.

Hess. Amtsgericht.

Liebau, Schles. [126168

Im Genossenschaftsregister is beute bei der Elektrizitätsgenofsenschaft e. G. m. b. H. in Hermsdorf ädt. folgendes eingetragen worden : Der § 8 der Sagung bat durch Beichluß der außerordentlichen Generalversammlung vow 27. 6 1924 folgende Fassung erhalten: Der Geschäfts- anteil wird auf 5 Goldmark festgeseßt, von denen 2 Golomarf einzuzahlen find Die folgenden Sätße behalten die ur- sprünglihe Fassung. Amtsgericht Liebau, den 10. März 1925.

Lyek. [126169]

In das Genossenschaftsregister Nr. 24 ist bei der Genossenshant „Schubmacber- genossenichait e. G. m. b. H in !yck“ am d. März 1925 eingetragen: Die Genossen- hart ist nihtig 90 der 2. Verord. zur Durchführung der Verordnung über Goldbilanzen vom 28. März 1924 ) Ligui- datoren sind die bisherigen Vorstands- mitglieder. Amtsgericht Lyck.

Neumarkt, Schles. __ [126170] In unser Genossenschattsregister Nr. 54

Generalversammlung vom 14. 10. und 18. 11. 1924 aufgelöst. Die bisherigen Vorstandsmitglieder sind die Liquidatoren. Amtsgericht Osterode a. H.

Parchim. {126171] In das Genossenschaftsregister ist zur Lieferungsgenossen|haft der Schneider zu Parchim und Umgegend, e. G. m. b. H zu Parcbim. heute die durch Be]chluß der Generalversammlung vom 2. Februar 1925 erfolgte Autlöfung der Genossen- schaft eingetragen. Liquidatoren: Schneider- meister Wilhelm Luhdo und Richard Warncke. beide zu Parchim. Parchim, 11 März 1925.

Amtegericht.

Rheinsberg, Mark. [126172 In unser Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 19 die Genossenschaft unter der Firma Elektrizitä!s- und Mascbinengenossen!hatt, eingetragene Ge- nosjen)cha!t mit dethränkter Ha}tpflicht zu Zechlin eingetragen worden. Das Statut ist am 15. Februar 1925 festoestellt. Gegenstand des Unternehmens ift der Bezug, die Benußung und Verteilung von elektrisder Energie, die Be!'chaffung und Unterhaltung eines eleftri!cen Ver- teilung8neßzes fowie die gemeinschaftliche Anlage, Unterhaltung und der Betrieb von landwirtschaftlihen Maschinen und Geräten. Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. Rheinsberg (Mark), den 24. Februar1925, Das Amtisgeucht.

Rosemnthal, Bz. Cassel. [126173] In das Genossenscha!töregister ist unter Nr 9 heute eingetragen : Kleingartengenossen|(aft Gemünden a. d. Wohra, eingetragene Genossen\chaft mit beichränfter Han1pfliht in Gemünden a. d. Wohra. Gegenstand des Unter- nehmens: Beschaffung, Verteilung und Bewirtschaftung von Land nach gemein- nüßigen wirtscck-aftliden Grundsäßen im Sinne der Kleinpachtlando!dnung vom 31. Juli 1919, Die Saßung ist vom 18. Dezember 1923/9. Februar 1925. Nosenthal, den 5. März 1929. Amtsgericht.

Schwerte, Rur. [126174] In unjer Genossen|chaftsregister Nr. 19 ist heute der Geijece-Lichtendorfer Spar- und Darlehnskassen- Verein, eingetragene Genossenschaft mit unbes{ränfter Haft- rfliht in Lichtendorf eingetragen woiden. Geoenstand des Unternehmens ist der Be- trieb einer Spar- und Dailebnekasse zur Pflege des Geld- und Kreditverfkehrs so- wie zur Förderung des parsinns. Vor- ftandémitalieder sind: Wilhelm Wiedey in Geisete, Wilbelm Schulte - Nähtring in Wandhofen, Friy Hohenschwert der JFüngere, in Lichtendort, Jotet Schulte- Göppe in Geisecke, Wilhelm Detlmer in Lichtendorf. Die Sahungen sind am 27. Februar 1925 enihtet. Befkannt- maclungen ergehen unter der vom Ver- einsvorsteher oder dessen Stellvertreter und mindestens einem Beisitzer unterzeichneten Firma in der „Westtäli\hen {Benossen- 1chaftszeitung“ zu Münster i. W Die Willenserklärungen des Vorstants erfolgen dur gemein1cchatitlihe Namensunter|chrift von 2 Vorstandemitgliedern.

Schwerte, den 10 Mä1z 1925,

Das Amtsgericht.

Sensburg. [126175] Jn unser Genossenschaftsregister ift heute eingetragen unter Nr 94: Elek- trizitätögenossenidaft Almoyen, einge- tragene Genossenschaft mit beschränkter Hatipfliht in Allmoven. Gegenstand des Unternehmens ist Bez:1g eleftri}her Energie, Beschaffung und Unter- haltung eines elektrischen Verteilungénetes jowie die Abgabe von Elektrizität tür Bee leuchtung und Betrieb. Das Statut datiert vom 12.Februar 1929. Sensburg, den 27 Februar 1929. Amtsgericht, Abt. 1.

Stolp, Pomm. [126102]

Gen.-NReg -Eintr. Nr. 147 v. 28. 2. 29: Händlervereinigung für An- und Verkauf von Butter, Eiern, Wild und Geflügel, eingetragene Genossen|chatt mit unbe- {ränkter Haftpflicht in Stolp. Die Ge- nossen\chaft ijt durch Beichluß der Gen - Veri v. 18. 1. 1929 aufgelöst, Amts-

geriht Stolp

Storkow, Mark. [126176]

Nach der Sapung vom 22. Februar 1925 wurde eine Genossen\chaft unter de1 Firma Eleftrizitäte- und Ma1chinen- genossenshaît Philadelphia eingetiagene Genossen1haft mit be\chränkter Hatt- pflicht, in Philadelphia, Kieis Beesfows-

Storfow, errichtet und heute unter Nr 40

\haffung der in Gewe1be und Wirt\chaft der Mitglieder notwendigen Geldmittel die Vermittlung und Veichaffung von Hypotheken, die Sicherung u. a durch Vebernabhme der Ausbietungégarantie von den durch die Genossen!chaft ve1mitielten Hypotheten 1ür Grund'1üke, die den Mit- gliedern der Genossen!cha't gebôren und den in der Ge]chätttanmweisung festgelegten Bestimmungen ent1prehen

Amtsgericht Tilsit.

Usingen. In unser Genosjenschaftsregifler ift heute uuter Nr. 60 der Seelenberger Spar- und Darlehnéfkassenverein, etnge: tragene Genofsenchaf#t mit unbeih1änfter Hat!typflicht, in Seelenberg eingetragen worden. Zweck des Vereins ist die Be- \haffung * der zu Darlehen und Krediten an die Mitglieder erforderlichen Geld- mittel und die Schaffung weiterer ŒEtn- richtungen zur Förderung der wirtschaft- lichen Lage der Mitglieder. Die Sazung ist vom 22. Februar 1925. Die Einsicht der Liste der Genossen ift in den Dienst- stunden des Gerichts jedem gestattet. Usingen, den 6. März 1925.

Das Amtsgericht.

Velbert, Rheini. [126179] Jn unter Genossenschaftsregister ist heute unter Nr 7 bei der Heiligenhauter Spar- und Kreditkasse, eingetragene Genieossen|chaft mit beichränfkfter Hattpfliht in Heiligen- haus, folgendes eingetragen worden: Die bisherigen Vorstandsmitglieder Thöôn:ßen und Marker sind Liquidatoren. Die Ge- nofsen)chaft ist durch Beschluß der General- verjammlung vom 25. Februar 192% auf» gelôlt worden.

Velbert, den 11. März 1925.

Amtsogen1cht.

[126178]

Villingen, Baden. [126180] Zu O.-Z. 8 des Genossenschaftsregiste1s Band 1, WVndlicher Creditverein Dürr- beim e. G m. u. H. in Dürrheim wutde heute eingetragen : Die Fiima lautet vom 10. Viärz 1929 ab: Spar- und Da1lehenskasse Bad-Dürr- heim, eingetragene Genofsen\chatt mit un- beschränkter Haftpflicht in Bad- Dün: heim. Geaen1tand des Unternebmens ift der Be- trieb einer Spar- und Darlehenskasse zur Pflege des Ge!d- und Kieditverkehrs sowie zur Föuderung des Sparsinns Villingen, den 10 Mäu 1925.

Bad. Amtsgericht. L.

Wesel. [126181] Bei der unter Nr. 19 des Genossen- 1chaitsregisters eingetragenen Landwirt- ¡chaftlichen Bezugs- und Absaz-Genossen- schaft, eingetragene Genossencaft mit un- befchränkter Haftpflicht zu Loikum ist ein- getragen :

Die Firma if} geändert in Kredit- uno Bezugsverein, eingetragene Genossenschaft mit unbeshränfter Haftpflicht, Gegensiand des Unternehmens ist ferner der Betrieb einer Spar- und Darlehné- fasse zur Pflege des Geld- und Kredit- verteh1s sowie zur Förderung des Spar- sinns.

Wesel, den 28. Februar 1925, Amtôsgericht

Wiedenbrück. [126183] In unser Genossenschaftsregister ist heute bei der unter Nr. 16 eingetragenen Ge- nossenshaft „Bäuerliche Bezugs- und Abzatgenossen|chaft Spexard, etngetragene Genohenischaft mit beichränkter Haftpflicht, mit dem Siy in Spexard“ folgendes ein- getragen : Die Genossen)|chaft is durch Beschluß der Generalversammlung vom 13. Dftober 1924 autgaelô!t.

Wiedenbrück den 18. Februar 1925.

Das Amtsgericht.

Wiedenbrück. [126182] In unser Genossenschaftsregister ift heute bei der unter Nx. 13 eingetragener Genossen)|hast „Zuchtgenossen cha|t für den ichwarzbunten Tieflandichlag, einge- tragene Genossenschaft mit beich1änfte1 vaitpfliht, zu Spexard" folgendes ein- getragen: Die Genossenschaft ist durch Beichluß der Generalversammlung vom 18, Januar 1929 autgelöst. Wiedenb1ück, den 9. März 1925, Das Amtsge1icht.

: [126187]

Wiehl, Kr. Gummersbach. Im hiesigen Genossen\chattsregister ist beute unter Nr. 64 eingetragen worden: Landwüt1chaitlihe Bezugs- und Abi1ay- genossea!chaît, eingetragene Genossen1cbait mit be'ch1änfler Haftpflicht, zu Nieder- breidenbah. Das Staiut i am 13. Fe- bruar 1925 errichtet. Unternehmens

schaftliher Erzeugmsse.

Gegenstand des ist der gemeinschatliche Einfauf von Verbrauchéstosfen und Gegen- ständen des landmirtichaftlihen Betriebs lowie gemeins{haitliher Verkau? landwnte Die Hatft1umme

[126186] Wiehl, Kr. Gummersbach.

Im hiesigen Genossenscha!teregiiter ist beute unter Nr. 65 einget1agen orden: Homburger M!]chverwertungsgenofjenschaft eingetragene Gevossenihant mit unbe- ¡hränfter Haitvfl ch1, zu Kalfofen bei Nümbreht. Das Statut ift am 23. De- zemver 1924 errichtet. Gegenstand des Unternehmens ift die Milchverwertung auf | 1 gewmeinschaftlihe Rechnung und ver Bezug landwir1sca1tliher Bedar!?tartikel. Die höcbste Zah! der Geschäftsanteile 1. Das Geicbäftejabr ist das Kalenderjahr. Die Bekanntmachungen der Genossenichatt er- folgen unter der Finma der Genossenschaft, gezeihnet von 2 Vorstandemitgliedein in dem Genossenschaftablatt in Köln. Die Willencerflärungen des Vorstands erfolgen dur 2 Vo1standsömitglieder ; die Zeibnung geichieht, indem 2 Mitglieder der Firina ibre Namensunte1!chritt beitügen Den Vorstand bilden : Viartin Schmidt, Bürger- meister in Nümdreht; Friedrih Koch 1., Landwirt in Nümbreht, Hermann Viadel, Landwirt in Niederbierenbach, Friedri Simon Landomirt in Siockbeim, Nobert Klein Landwirt in Ob-rbreunteld, Wilhelm Ruland, Landwin1t in Ehenroth. Die Einsicht in die Liste der Genossen ist während der Dienststunden jedem gestattet Wiebl, den 2. März 1925. Amtsgericht.

{126184} Wiehl, Kr. Gummersbach.

Im hiesigen Genossentchaftsreaster ist heute bei der Eleftrizitätsgenofsenschaft Hillericheid-Niederbot e. G. m, b. O. in Niederho? eingetragen, daß der Landwirt Ernst Mörchen aus Hahn aus dem Vor- |{ stand aubge]hieden und an feine Stelle der Stewbrucharbeitex Wilhelm Bra- bender aus Hillersheid in den Vorstand |1 gewählt ift.

Wiehl, den 3. März 1929. Amtsgericht.

Lörrach. Lörrach: 1 Knopffarte

Comet. . Schuttrisft 3 Jahre, angemeldet am 10. März

Radolfzell.

Radolizell.

Fabrifnummer Schutzfrist

Höchst a. Main, den 28. Februar 1925, Amtsgericht. 3.

[127433] Mutterregistereintrag Firma A Raymond, Umschlag, enthaltend eine mit Knopf mit Autschuitt Fiächenmuster, Fabriknummer 3,

925, Nachmittags 4 Uhr. i Lorrach, den 10. März 1925. Bad. Amtsgericht L.

[127435] Musterregister Bd. 11 O -Z. 78, Firma

Maggi Ge1. m. b. H. in Singen (Zwi ig- niederlaffung in Berlin): der Schuyfrist nur 3 Jahre jür Musier Fabriknummer 11. März 1925, Nachmittags 3 Uhr.

Verlängerung

1162, angemeldet am

Nadol1zell, den 13. März 1925. Bad. Amtsgericht.

[127434] Zum Musterregister Bd. 1L ift für die

Firma Maggi Gesellschaft mit beibräntiex Haftung in S'ngen (Zweigniederlassung in Berlin) eingetragen:

109. Ein versiegelter

a) Zu O -Z.

Umichiag mit 1 Muster für ein Plafat, Fabriknummer Schußutrist 13. März 1925, Nachm. 3

1191, 3 Jahre,

Fläcbenerzeugnis, angemeldet am br.

b) Zu O.-Z. 110. Ein versiegelter

Umschlag mit 1 Muster für ein Plakat, Fabrifnummer Schuyrrist 3 13. Vèârz 1925,

1192, Flätbenerzeugnis, Jahre, angemeldet am Nachm 3 Uhr

c) Zu O.-Z. 111. Ein versiegelter 1ms{chlag mit 1 Muster für ein Plafat, 1193, Flächenerzeugnîs, 3 Jahre, angemeldet am 3. März 1925, Nachm. 3 Uhr. Nadolfzell, den 14. März 1925.

Bad. Amtegericht.

[126185] Wiehl, Kr. Gummersbach. Im hiesigen Genossenicha1tsregister wurde heute bei der Glettrizitätegenosfen- \chart Großfiichbach - Faulmert - Kieinfiich- bach e. G m. b. H. eingetragen, daß der Hamumer1ichmied Friedrich Pflitih in Faul- mert aus dem Voistand ausgeschteden und an jeine Stelle Christian Neuih in Faul- mert tin den Bo1stand gewählt ift. Wiehl], den 5. März 1925. Amtsgericht.

Weolienbüttel. (126188? Laut Generalversammlungsbes{luß vom H. 1. 1925 find die Sagungen des Al- gemeinen Consum Vereins Wolfenbüttel e. G m. b H.“ abgeändert und neu zue fammenyestelli Hiernach lautet die Firma der Genossenscha\t jegt: „AUgemeiner Konsumverein, Wolfenbüttel und Um- gedung, e G. m. b. H... Gegenstand des U: ternehmens ist die gemeinschattliche Beschaffung von Bedarfsgütern in groyen und Ad1ay im kleinen gegen Barzahlung. Es können auch Bedartsgüter in eigenen Betrieben hergestellt und bearbeitet werden, Spareinlagen angenommen, Wohnungen hergestelt und Sachversicherungen ver- mittelt werden. Die Genossenschaft bc- schränkt den Geschästsveikebr auf Fen Kieis der Mitglieder. Alle vom Genoßen- schaitsgeleß oder dem Statut vorgeshrie- benen Befanntmachungen der Genossen- haft ertolgen unter ihrer Firma mit Unterzeichnung mindestens zweier Vor- standsmitglieder und bei ten vom Auf- fichtsrat ausgehenden Einladungen zur Vertreterversammlung durch dessen Vor- sitzenden in den Verteilungssteuen dur öftentlihen Aushang. Der Vorstand be- steht aus mindestens 2 Mitgliedern, die Genossen sein müssen. Wolfenbüttel 15, Januar 1929. Amtsgericht.

Zossen. __ [126189] In unjer Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 12 bei Gemeinnüßgige Garten- siedlung Dabendort e. G. m. b. H. in Dabentorf, Kr Teltow, ewgetragen worden : Die Genossenscha!t ist ning 50 V -O. v. 28. 3. 24) Zossen, den 7. März 1929. Amt1sgericht.

5. Musterregister.

(Die aus1ándis ben Muster werden unter Leivaia veröffentlicht.)

Freiburg, Schles. (125955) Musterregister. /

Nr 288. Hermann Ohme, Kommandit- geteVschatt, Nieder Salzbrunn, ein ver- \cblojjenes Kuvert Nr. 96, enthaltend dret Photographien, das Cafelsewwice Form „Zohanna” und das Kaffeetervice Form „Anne: Maria“ La O s B en

i Schußtri Jahre, an

zeugui ie 1929, Vormittags 11 Uhr.

Augsburg.

das amten der Landespolizei Bayerns, O1tso gruppe Augeburg e. B., Geichättslotal- Dindenburgkase1ne Augsburg, am 13. März 1925, eröffnet. Wiedemann Arrest der Konkursforderungen bei obigem Gericht bis zum Mittwoch, den

7. Konkurse und Geschästsaussicht.

[127458] Das Amtógerict Augsburg bat über Vermögen des Verbandes der Bes

Nachmiiiags 6 Uhr, den Konkurs Kon kursverwalter: Nechteanwalt in Augedurg. Offener ist erlassen. Frist zur Anmeldung

1. April/- 1925. Termin zur Wahi eines anderen Könfturs- verwaltere, zur Beschlun.fassung über die Bestellung eines Gläubigeraus|husses und die in den 8 132 ff. ter K.-O. enthaltenen Fragen 1owie allgemeiner Prüfungstermin ist bestimmt auf Mittwoch, den 8. Aptil 1925, Vorm. 10Nbr. Sißungsjaal 11, linf& Erdgeschoß. K. R. 19 29.

Amtsgericht Augsburg.

Berlin. [127459] Ueber das Vermögen ter Firma „iFruchts hot Röhl & Co, Berlin, Linksiraße L (Feinkost- und Weinhandlung), ift heute, Vormittags 11 Uhr, von dem Amtsgericht Berlin-Mitte dasKonku1 verfahren eröffnet. (‘Aftenz 83. N. 130. 25 ) Verwalter: Kaufs mann Erfurth, in Berlin W. 30, Eisenacher Straße 7, Frist zur Anmeidung der Konkursforderungen bis 14. Mai 1925. Erste Gläubigerversammlung am 14. April 1925, Vormittags 11 Uhr Prüfungstermin am 12. Jun 1925, Vormittags 11 Uhr, im Geiichtösgebäude, Neue Friedrichs straße 13/14, 111. Stockwerk, Zimmer Nr. 105. Offener Arxest mit Anzeigelrist bis 11. April 1925. Berlin, den 14. März 19295. i Dei Gerichtsschreiber des Amtsgerichts Bez1lin-Mitte. Abteilung 53.

Beuthen, O. S. [127460] Ueber das im Inlande befindlie Ver- mögen des Kautmanns Julius Neumann aus Königehütte, Kaiierstraße 49 (Ge- schäftelokal: Beuthen, O. S., Bahnhof» straße 13), ist heute, am 13. März 1925, Voumittags 92 Uhr, das Konkurtverfahren eröifnet. Der Kaukmann Neinhold Pfoertner in Beuthen, O. S., ist Konkursverwalter. Frist zur Anmeldung von Konkurstorde- rungen bis 23. April 1925. Erste Glâus bigerversammlung am 20. April 1929, Vormittags 104 Ühr. Prüfungétermin am 4. Mai 1925, Vormittags 104 Ubr, Zimmer 23 des Zivilgerichtegebäudes. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 23. April 1929. ; Amtsgeriht Beuthen O. S.

Cassel, [127463]

Ueber das Beate des Kaufmanns Willy Döring in Nel, Maulbeers plantage 7, Inhaber der nichteingetragenen

ist bei der Ein- und Verkaufsgenossenschast

in unjer Genossenscha]tsregister eingetragen.

beträgt 100 Goidmark die höchste Zahl dex Ge]chäjtsanteile 5. Das Gejchäs1sjahr

Amtögerxicht Freiburg, E

5 1 RAET S I D C S775, V U A R O R R A Se T T

Firma „Valencia" Südfrucht - Import,

b