1925 / 68 p. 23 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E La C 25A R rie T0 A M Cid E A Es

höht werden durch Aus bon 200 | And & in Vc ingetr 7 57 : S R S O AE 2 z ¿ Z : : s ain E L S3 O Ds 9 D E O Henbebsibäilier S Vergütung des Auf-| Zweibrücken. (1282860) F nigen Bezugs- und Ab1ayggenosiencha?t | veriammlung" poln 29. Dezember 1924 ist | Zeila-iücais (127938 | Barmen. (129012, | fammlung am 23. April 1925, Vormittags Meichsmark. Nalentin Stub in Zürich (Schweiz) ist getragen: Michael Docht“ Sit: Wiesau Srundkavital 2 ellt Lo E as Si meer, id T tar Walle und Umgegend e. G. m. b. H. | die Genossen!1chast aufgelöst Zu Liquida-| In das Genossenschaftêregister wurde | Ueber das Vermögen des Kaufmanns | 11 Uhr. Piüfungsteumin am 7. Mai 1929, Am 4. 3. 1925 unter Nr. 165 bei der | Inhaber der Firma. E l Of Althaber: M'cael SIR, Maurers eie Hod E Reichs E lad J95 b 6 Siß Rd e wei rücken, L m, E olgendes eingetragen: toren sind bestellt die Vorstandemitglieder | heute unter Nr. 8 die durch Statut vom | Joie} Siebeneck in Barmen, Westfkotter | Vormittags 10 Uhr vor dem unter:eihneten firma Uneis-Werke, Aktiengesellshaft in | Vacha, den 14. März 1925. meister, Wiesau, Hs Me 15e L064 Si baberatiion s Ä 1000 Reichs: Wey Paul Zink A Barilfei Als E lug a : Die Genossen\hatt ist durch Beschluß | Wilhelm Lübbe und Georg Günther, betde | 14. Zanuar 1925 enichtete „Sewerbe-| Straße 37. des, alleinigen Inhabers der | Gericht, Zimmer 23, Zivilgerihtsaebäude. rier: Durch Beschluß der General- Thüringisches Amtsgericht. geschäft Ry Holz- und. Chlenbandel E Die ien 05 Aktie sind pt s va (äftsführer bestellt: akob Fleon a E der Generalveriammlung vom 15. De- | in Hannover. bank, eingetragene Genossenschatt mit be- | Firma JIoîer Siebeneck. Speditionegeschäft | Offener Aireît mit Anzeigeftist bis zum versammlung vom 4, Dezember 1924 ist E | N Opf, S 19% E Eber er A e S TCE E in Saur i E Als Ge: zember 1924 aufgelöst. Amtsgericht Hannover, 10. 3. 1929. {ränkter Hattpflicht, Zella-Mehlis“ ein- [n Barmen, Scillerstraße 14, ist am |25. April 1925 : das Grundkapital von 8 000 000 Papier- | Velbert, Rheinl. [127394] als Amtsgericht Rebisleraeni O E V B März 1995- iirofkriflen sind betont: Theobald Amtegericht Aurich. getragen. Gegenstand des Ünternehmens | 17. Mä1z 1925, Vormittags 114 Uhr, das | Amtsgericht Beuthen O. S. 12 N 13a/25, mak auf 1600000 Neichsmark um- Jn unser Handelsregister Abteilung B / i c A E B Nr 9 bei V T Vhili Thiourx, Betriebsleiter in ¿wei Ben Lippstadt. [127927] | ist der Betrieb von Bankgeschätten zum Konkurésvertahren eröffnet worden Ver- Ee gestellt, indem der Nennwert jeder Aktie | ist heute unter Nr. 12 bei der Firmz1| Weimar [198280 | E Marx Gesellschaft «Pn und Karl Kloß, Kaufmann in Plochingen, Aurich. __ [127913)| Jn das Genossenschaftéregister Nr 2 | Zweck der Beschaffung der 1ür das Ge- | walter ist der Itehtéanwalt van Risenbeck | Brandenborg, Havel. [129019] auf 200 Reichsmark geseßt wird, und sind Carl Cremer, Gesellschast mit beshränfkter | In unser Handelsregister Abt B_Bd j \Hränkter ‘Orflun N : Zweibrücken, den 14, März 1925 ; In das Genossen|caftsregister ist unter | ist heute bei der Zuchtgenossen)cheit für | werbe und die Wirtscha!t der Mitalieder | in Barmen Wertheustr 48. Offener Atrrest | Ueber das Ve1unögen der Einfkaufs- die 8 4, 8, 12 und 16 des Gesellschafts- Haftung in Velbert folgendes eingetragen Nr. 87 ist heute Be ber NURA S fteiraer Kaufmann in L lh rei N ; E : ‘Amtsgericht S 4 Nr. 91 die Stromver!orgungéaenossen- | den \chwarzbunten Tietlandiälag e. G. m. | nötigen Geldmittel. Die Bekanntmachungen | mit Anzeigefrist bis zum 18. April 1925 | vereinigung der Großhändler und Fabri- pertrags hinsichtlih der Höhe des Grund- | worden: Das Stammkapital is durch Be- | Druckerei, Gesellschaft u “beschränkter u der Weise N N de n p E t schaft Brockmerland, e G. m. b. H. in | h. H. in Vpperode eingetragen: der Genossen!chaît eifolgen unter der Ablau der Anmeldefrist an demselben | kanten für Molkereierzeughisse, eingetragene kapitals, der Geschäftsführungsbefugnis guß der Gesellshafterversammlung vom | Haftung in Gotha Abteilung Meiinar in meinschaftlich mit inem - Geschäftsführer Zweibrücken, 37] E Oldeborg am 21. 2. 1925 getragen Durch Beschluß der Generalversamm- | Firma derx Genossenschaft im Zella- | Tage. Erste (Gläubigerverfammlung am Genossenschaft mit be\chränkter Hattpyflicht, des Vorstands der Bezüge des Aufsichts- | 23. Februar 1925 umgestellt auf 250 000 Weimar Suwdianièderlassung e Gefell- zur a ai t E Handelsregister. Statut vom 3. Januar 192d. Gegenstand | [lung vom 4 Februar 1925 ist die Genossen- | Mehliser Tageblatt, im Zella-Mehliter |4 Apnl 1925. Vormittags 104 Uhr, und | in Brandenburg (Havel), wird heute. am rats und des Stimmrechts der Aktien ge- | Reichsmark. Die 88 4, 5, 8, 14, 22 und | schaft in Gotha eingetragen Den: Der Das Amtsgericht E Sbieiluna 1 Fiïma Hans Frey!er, Schuhfabrik, i des Unternehmens ist der Bau und die | schaft au!gelöît. Die Liquidation erfolgt | Anzeiger und in den Neuesten Nacbrichten | allgemeiner Prüfungstermin am 9 Mai [16 März 1925, Nachmittags 34 Uhr, das änvert worden. 24 der Saß ing sind geändert. Sih der Gesell{haft ist von Gotha nach S R i: hot A A S5 Zweibrücken; Die Firma ist erloschen, Ÿ Unterhaltung eines Ortsnebes, der ge- | durch den Vorstand. Willente: klärung | Zella-Meblis durch den Vorstand und, | 1925, Vormittags 10 Uhr, an hiesiger | Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann q; Am i 3. 1925 unter Nr. 141 bei der Velbert, den 10. März 1925. Weimar verlegt. Weimar ift nunmehr | Wiesbaden [127880] Zweibrücken, den 16. März 1929. meinsame Bezug eleftri1cher Enerag!e, | und Zeichnung erfolgen durh die Vor- | wenn sie vom Autsichtsrat ausgehen, unter Gerichtsstelle, Zimmer Nr. 15. N. 10/25. | S Salinger, hier, Große Münzenitraßee Firma Weinhaupt, Aktiengesellschaft in Amtsgericht. Hauptniederlassung. Die Firma ist ge- Handelsregistereintragun E E Amtsgericht. Iandwirtscha}tliher Maschinen und Mo- | standemitglieder Heinrich Lemte und August | Nennung desselbeu vom Voisigenden deë Amtsgericht Barmen. wird zum Konkursverwalter ernannk. Trier; Martin Börstler ist als Vorstands-| S E andert in Hugo Herzau Thüringer Vom 11 März 19S f ——— tore sowie deren Abgabe bezw. leihweise | Seiger zu Lipperode Aufsichtsrats. Die Willenserklärungen a Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum mitglied abberufen und Kommerzienrat Velbert, Rheinl. [127395] | Druckerei Gesellschaft mit beschränkter | B_ Nr. 764 “Firma Nofa-Grünwald Zwickau, Sachsen. {127750] i Neberlassung an die Mitglieder. Lippstadt, den 16. Febtuar 1925, und die Zeichnungen müssen durch zwei Berlin. (129013) | 4 April 1929 Erste Gläubigerversamm- Wilhelm Nautenstrauch in Trier für die | n unsex Handelsregister Abteilung B | Haftung. Das Stammkapital it auf & Co. Gesellschaft mit beschränkter OaE Dresdner Bank Filiale Zwickau ï Amtsgericht Aurich. Das Amtsgericht. Vorstandsmitglieder erfolgen Die Zeich- | Ueber das Vermögen der Allgemeinen | lung am ll Apiil 1925, Vorm. 9 Uhr, Zeit bom 28. Februar bis 31. Mai 1925 | ist heute unter Nr. 44 bei der Firma | 000 R.-M. umaestellt worden Durch | tung, in Leipzig A eer pol niober- | ehe unter Dresden. L A ib S O [127928] | nung geschieht in der Weile, daß die Privatbank E. G. m. b. H. in Berlin, | im Gerichtägebäude, Zimmer Nr 50. Ans dun Vorstandsmitglied bestellt worden, Cisen- und Stahlwerk Krone Aftiengesell- | Beschlüsse der Gesell s{afterversammlung lassung in Wiesbaden unter L ira E S E e Berlin. L f [127917] h chaftsregist 19691} Zeidbnenden zu der Firma der Genossen: | Veichenbergetstr. 157, ist heute, Vormittags | meldefrist bis zum 10. Mai 1925. Alls c M (83, 1925 unter Nr. 101 bei der schaft zu Velbert folgendes O vom 14. Juni und 24. Oft 1924 ist $ 1 | „Nofa“-Grünmald & Co. Gesellschaft Zwenkau. 127881] # ë n unser Genossen)cha {register Ut Vet oen e Ee Vei \chait ihre Namensunterschrift hinzufügen 11 Uhr, von dem Amt=geriht Berlin- gemeiner Prüfungstermin am 23. Mai Firma Trierische Tertilwerke Gesellschaft | worden: Das Grundkapital ist durh Be- | des Gesellschaftsvertvags (Firma und Siß [mit beschränkter Hceftung Zweignieder- Auf Blatt 237 des Handelsregister ist M} heute bei Nr. 1325 Deut1che Hausbesizer Am 9. U E it A ci | Das Geschäftsjahr ist das Kalenderjahr. | Mitte das Konkurévertabren eröffnet. | 1925, Vormittags 9 Uhr, ebenda mit besdvänkter Haftung 1n Trier: Durch P, d Generalversammlung vom | betr.) und durch Beschluß DEL Gesell: lassung Wiesbaden. Gegenstand des heute die Firma Walter Höckner in L Bank e. G. m. b H. eingeiragen Weren der Firma luto-Betrie s-Genoffen- Der Vorstand besteht aus dem Kautmann | Verwalter : Kaufmann MWunderlih in |7 N. 8/25. Beschluß der Gesellschafterversammlung 2. März 1925 umgestellt auf 470 000 | shafterver/ ammlung vom %. Dezbr, 1924 | Unternehmens: der Vertrieb von Schreib- Zwenkau und als ihr Inhaber der Buch» Sig iegt Berlin. Amtsgericht Berlin- sci;aft, einge!rage' Genossenscaft | qul Kauthold, Rudolf Ha'ert und dem Berlin: Lichtenberg, Magdalenenstraße 11. | Brandenburg (Havel), den 16. März 1925, vom 12. Dezember 1924 ist das Sbamm- Neichómark. Die $$ 4, 25 und 27 der | 8 9 des Gesellschaftsvertrags entsprechend | und Büromaschinen, Kontormobeln händler Georg Walter Hökner in Zwen- | Mitte, Abt 88, den 11. 3. 29. E D Ba ae Lübe : | Faufmann Geora Hartmann, alle in Frist zur Anmeldung der Konkurs- Amtsgericht. O bon 200000 M auf 100 000 Saßung sind geändert, A der Umstellung des Stammkapitals ge- | Bürobedarf sowie technischen Artikelz, (kau eingetragen worden. Angegebener L c C E A N Zella-Mehlis I, Die Hartsumme beträgt | |orderungen bis 2 Mai 192. Erfte | nreslau. (129020] Soldmark umgestellt und die $$ 3 und 9 Velbert, den 13. März 1925. S Ee E Se B vai aller Art. Die Gesellschaft ist au be- Geschäftszweig: Buchhandel und Antis EBernecastel-Cues. L [127918] An1chaffung von Automobilen zum Zwecke 500 Reichsmark, die bôhie Zahl der Ge- Gläubiaerveriammlung am 15. April au. U 6 der Saßungew hinsichtlich des Stamm- Amtsgericht. 14. uni, 24 Oft S0. Dezb i 1924 | fugt gleihwertige oder ‘ähnliche Unlter- quariat. - Im Genossenscha!tsregister ist unter | dex Dejörbetung von Personen und Frachten \chättéanteile fünf Die Einsicht der Liste 1925, Vo1mittags 114 Uhr. Prütungs- Heber 008 Berges des Kaufmanns kapitals und des Beginns des Geschäfts-| ————— E Sia enann eor, E ehmungen zu gründen, zu erwerben ober Amtsgericht Zwenkau, d. 14. März 1929, Ne aen R gegen Entgekt. 1+ Qn der Genossen is während der Dienst- teaamin am 10 Zuni 192%, Voimittags Marx Welzel în O Deo jahres geändert worden. Velbert, Rheinl. [128278] | Weimar, den 11. März 1925 ih an solhen Unternehmungen zu be- _ Dreschgenossen!haît Erden, eingetragene Amtsgericht Lübeck. stunden des Gerichts jedem gestattet. 10 Uhr, im Gerichtsgebäude, Neue Friedrich- rage E am 12. A d Vors Amtsgericht Trier. 7 a, In unser Handelsregister Abteilung A Thür. Amtsgericht Abt 4b teiligen. Stammkapital: 100 000 Reihs- Genossen)cha!t mit beschränkter Haftpflicht E E Zella-Mel 118 den 11. März 1925 traße 13/14, 11 Stodwerk, Zimmer mittags 1( Uhr, das Kon uréverfahren ers R A ist heute unter Nr. 431 bei der Firma D G D E | nar. Geschäftsführer: Kaufleute Éma- j in Erden. Gegenstand des Unternehmens M.-Gladbach. E __ [127929] a Thür A nitaaerie, e Nr. 106. Offener Arrest mil Änzeige- öffnet. Verwalter : Büberrevisor Emil T : (127873) | Domm & Ladwig Kommanditgesellschaft | Weinheim (128279 | nuel Grünwald in Leipzig und Georg 4, Eenofsenschasts- ist der Ausdrusch des Getreides der Ge- In das Genossenschaftsregister ist ein- s #8 N frist bis 13. April 1925. ¿el8ë- | Neumann in Breslau, Feldstraße 44. Frist Sn das Handelsregister A wurde ein- | in Velbert folgendes eingetragen worden: Handelsregister A Bo. II O2 8 Fabig in Berlin-Charlottenburg. Dem 9 nossen; Lohndreschen ist nit auégesclossen. | getragen worden Nr 67 die Genossencaît Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts zur Anmeldung der Konkursforderungen getragen: i / Die Kommanditcinlagen der Gesellschast, | Fa. „Kassel & Marx“ in Weinheim: Dis | Kaufmann Dr. jur. Max Blank und der Le ister Auch können andere Betriebe,wie Schroten, | „Spar- und Darlehnskossen-Berein ein- Berlin-Mitte, Abteilung 84, N. 44. 25 bis eimichließlih 23. Apnl 1929. Cuite Am 4 3. 1925 unter Nr 1420 bei der | im ganzen jeßt 13, sind sämtlih auf Gesellschaft t aufaelöst Das “Gel baft | unverehelihten Erna Hunger beide in g ® Sägen 2c, volltührt werden. getragene Genossenschaft mit unbeschränkter 9 pen T Mär S Gläubigerveriammlung am 7. April 1925, 01 Geselllaafier Theo f [127909] Las Statut ist vom 18. 1, 1925. Hattpilicht" M. Gladba) « Rheindahten B. Musterregister. Gde ith i Bormitta ? tox: D M RBerncafstel-Cues, . März 1925. (Gegenstand des Unternehmens ist der Ï R ogg1a4zjam 11. Mai 1929, Dormillag T, castei-Cues, den 9. März 1929 g Á Rerlin. [129014) vor dem Amtsgericht, hier, Muteums-

funa : Q j Sen R in Pa ce Es sind drei | wird von dem Gesellschafter Theodor G L ist N erteilt, Der | Ansbach. rang: le ¿Firma ut erloschen. : Kommandihi en ausoe]cteden. Kassel in Weinheim unter unveränderter | 2 esellichoftsvertrag ist am O Sa Bei dem Darlehenskassenverein Obers ODerRn : S : # ei 6. 9 S unter Nr. 1681 die Velhert, den 14. März 1929. Firma fortaeführt. 10. 3. S : 11922 festgestellt und durch Beschlüsse der ihedtenbach-Gumpelthofen, e. G. m. u. H. Das Amtsgericht. Betrieb eines Spar- und Dazlehnska}jen- (Die ausländischen Muster werden | eber das Verinögen des Kaufmanns Den mger e D 1 Firma vea Mayer Jnh. Moriß Her1 Amtsgericht, Amtsgericht, T, Weinheim Gesellschafterversammlungen vom 14. Juli | in Ober]heckenbah, wurde heute einge E E SRNEN geschätts zum Zwecke: 1. der Erleichterung unter Leiva1g veröffentlicht.) Wilhelm Meier in Berlin, Neue Fried1ich- straße Nr. 9, Zimmer NE- 298. im R auf E S e E E ———— / 1924, 21. Oktober 1924 und 11. Dezem- | tragen : | Bremervörde. (127920) | der Geldanlage und Förderung deë | mad Salzuflen. [1289451 | itraße 72, Firma: Wilhelm Meier, Lebens- | 11: Sto. N ie f E Ege En Moriß Herrmann gin Trier, v aiblingen. A [127397] | werden, Ruhr. [127877] ber 1924 abgeändert. Sind mehrere Ge-| In der Gen.-Vers. vom 1. März 1925 l Im Genossen!1chaftsregister ist heute ein« | Sparsinns, 2. der Gewährung von Dar- | In das hiesige Musterregister ist unter mittel, Wohnung: hier, Waldeyersiraße 9, pflicht pr 23, April 1925 ein!chließlich. vas S Znhabers Lea el E Handeléregister. In das Handelsregister Abt. B ist am schäftsführer bestellt, so ist jeder von | wurden neue Statuten angenommen. Y getragen; Notgemeinschaft „Eigenheim“ | lehen an die Genossen tür ihren Wirtichafts- Nr. 18 eingetragen : i ist heute, Nachmittags 12,15 Uhr, von dem E o aus. dor Am G3 1925 u M4 ofe 1148 N Am M A I en: M 10. März 1925 bei der unter Nr. 75 ein O E Vertretung der Gesell- | Gegenstand des Unternehmens ist der Be- H e G m. b. H. zu Gnarrenburg. Gegen- | betrieb. Das Statut ist am 11. Januar} Die Firma Celluloidwarenfabrik „Armi- | Am1sgericht Berlin-Mitte das Konkurs- Bredlau, R ae Mára 1920, Firma Möbelfabrik Hoi “id E ce Lek E Mfüien A erg. B getragenen _ Adler Aktiengesellschaft für N berechtigt. As Bekanntmachungen trieb cines Spar- und Darlehensge|chäfts H stand des Unternehmens: Autbringung von 1925 festgestellt. L E nius" Franz Eßmann in Bad Salzuflen | verfahren eröffnet. (Aktenz. 84 N. 73. 25 a.) Amtsgericht. Firma Mi elfabrië Heinri Feilen Wie. E a ien Vele schaft vorm. Carl Bergbau, Siß Kupferdreh, folgendes ein erfolgen im Veutschen Reichsanzeiger. zu dem Zwecke, den Vereinsmitgliedern S (Geldmitteln zur Beschaffung eines den M.-Gladbach, den 11. März 1929, als Urbeberin von zehn Mustern für | Verwalter : Kaufmann Otto Schmidt in | zz ay; i S 98958 O E O e R M, t N getragen worden: n Q RaS 12, März 1925: 1. die zu ihrem Geschäfts- und Wirt- | jedeémaligen Bedürfnissen entsprechenden Amtsgericht 6. Haarspangen aus Zelluloid, ofen, für | Berlin Melanchtbonstr. 19. Frist zur Eckernfórde.. __ [128358] G Ce Ra S M ns 1652 T ach S Bn S ENELR Der).-A eschluß Der Siß der Gesellschaft is nach Essen | @ Nr. 582 bei der Firma „Alfred ihattébetriebe nötigen Geldmittel zu bee i Eigenhau)es tür jeden wirtsd‘a!tlih | wane E R 57930 | vlastiihe Erz usse Geschäfté-Nr. 5574 | A der Konkursforderungen bis Ueber das Vermögen der Kornhandels- gens S Busental Franz | vom 30. a r wurde die Umstelluna | verlegt. Das Grundkapital von 75 Mil- Kolb O mit beschränkter Haf- | hafen, 2. die Anlage ihrer Gelder zu i Schwachen, belonders die Kinderreichen in E A Genossenschafts G 0 bis 083 ‘Scbigiriit drei R ange O Mat O Erít Gläubig Hat Aktiengesellschaft in Eckerntörde wird beute, Cum in-Trier-Pallien und als deren Jn- | und die Ermäßigung des Grundkapitals | lionen Papiermark ist F 7975 000 | tung”, Wiesbaden: Die Gesellshaft ilt | erleichtern, ; E i É G nbura, dur frei illiges Spar In unsex Genosjen|Ga}lLregtter E drei Jahre, anges | 10. Mai L920. Srile Dane 1: * [am 17. März 1925, Nachmittags 12,30 Uhr baber der Restaurateur Franz Laum in | auf 400 000 Goldmark beschlossen. F 98 |Neicbsmarl R R burO Blu ver Ca erleichtern, 3 den Verkauf ihrer landwik- Gnarrenburg, dur Jreinllliges SParen. | unter Nr. 27 bei der Spar- und Dar- | meldet am 13 Marz 1925, Mittags 12 Uhr. | lung am 15, April 1929, Mittags 12 Uhr. K G ‘on exôfnet. Verwalter B i aurale ¿ST( L M O ( en. $ 28 |Neichsmark umgestellt, eingeteilt in ) Deuß Per esellschafter vom \chaftlihen E \ 52 Statut vom 27. 2. 1925, Hajtjumme f 4 x B N (F z - " Ge Vei L : S IODE S das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter Trier-Pallien. Ziff. 5 des Ges.-Vertrags wurde geändert. | 72 ck A i 19. Dezember 1924 aufgelöst. Liquidator | : aftlichen Erzeugnisse und den Bezug von S S e | lehnsfasse Ribbeck am 17. Februar 1929 Bad Salzuflen, den 13 März 1929. Prüjungstermin am 17. Juni 1929, Vor- | f dor becidiate Bücherrevitor Pichino Am 11. 3. 1925 unter Nr. 1144 bei | _Am 23. 2. 1929 bei Ludwia ‘Heinri e C 3000 Vor. ist der Kaufmann Richard Vnies ju Lud- E iri Baride h rin n ss E Bremervörde folgendes eingetragen worden: Sereral- G i E el erridlitase 1 14 L Sie Kiel. Anmeldung ter Konkursorderungen De Pn tao daf 7 Ls 4% s GoAhno F Fo, f 1 vor A E ats E! T S j es E E ï G P 4, Poi * / ( NEN Ir 1 7 « J Ä v Je ( î 2 L “ais denno eue Frie i 3e 3/ , . S dts: | 1:5 S H E N Jor, : der „Kommanditgesellschaft in Firma Gebr. Söhne Gesellschaft mit beschränkter Haf- | zugKaktien zum Nominalbetrage von je wigshafen am N A l A A M PRAA L 10 Ia 1926. i not\enschaft ift dur Beschluß der General : Add Neue Friedrichstraße 13/14, 111 Glo bis zum 1. Mai 1925 bei dem Gericht. Laeis in Trier: Dem Kaufmann Adolf | tung in Korb: Das Stammkapital ist auf |25_R.-M. _B Nr, 367 bei der Firma „Brauerei Ge L as s Mos s E E vertammlung vom 27. Dezember 1924 aur- Bielefeld. „, 289401 wer Zimmer Nr. 16. Offener Arrest | Termin zur Beschlußfassung über die Beio Breuer in Trier ist Prokura erteilt in | 20000 R.-M. umgestellt. $ 4 des Ge D BAE ver Gnmalvarsamnme Felsenkeler Hans Küffner Wiesbaden E a andere Gegenstände des land- Eiepholz. [127921] gelöst. Die Vorstandémitglieder Schneider| In unser Müsterregister isi eingetragen | mit Anzeigeirist bis 13 April 1925. behaltung des ernannten oder die Wabl der Weise, daß er in Gemeinschaft mit | Vertrags ist entsprechend geändert. , | lung vom 62 Decinber 1024 inb bex a L beschränkter Haftung , O E fe PAMANEIL an Zun biesigen Genossenschaftsregister Nr.22 | Und Wernicke sind zu Liquidatoren bestellt. | worden, L L A Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts | „jnes anderen Verwalters towie über die cinem anderen Prokuristen zur Vertretung | Am 6. 3. 1925 bei Landwirtschaftl. Ein- |$ 1 des Gesellschaftsvertrags hinsichtlich gviesbaden: . Jeder der Geschäftsführer E Me Mét “gat ist am 18 Februar 1925 bei der Firma Nauen, den 13. März 1929. Am 25. Februar 1929. Nr. 651. Firma | Berlin-Mitte, Abt. 84, den 17. 3. 1929. | Bestellung eines Gläubigerausschusses und der Firma berechtigt ist, & Verkaufs-Aktiengesellschaft in Waib- | des Sibes der Gesellschaft, der $ 4 bin: | Walter Küffner und Willi Kraß darf die} a Den E aLOLE O Landiirt\chaftlithe Ein- und Verkaufs- Das Amtsgericht. Jelkmann & Eggers, Kaffee-Großr österel S .… | eintretendenfalls über die im $ 132 der Amtsgericht Thier. 7 a. lingen: Theodor MNeichert ist nicht mehr |sichtlih der Höhe des Grundkapitals, des Gesellschaft vertreten. 8 4 des Gesell- Amtsgericht. genossenschatt E Dievbolz Ao Umgegend E Lebensmittel-Großhandlung in Biele- | Berlin. : [129019 Konkursordnung boicidueten Gegenstände u E Vorstandsmitglied. Nogiinalbetraga der E j 9, Le° | schaftsvertrags ift entsprehend durch Be- Es E, R T e l OQehringen. [127932] | feld, 1 vetsiegelter Um)chlag mit 5 Mustern Ueber das Vermögen der Firma Marte 1 R : e ( Nominalbetrags der Aktien usw. geändert. Ne or, / eingetragene Genossenschaft mit beschränkter uit, ; i A Ah Leih ¿ Qn: i 5 t- den 8. April 1925, Vormittaas 10 Uhr. In das Genossenschaftsregister wurde | !ür Packungen von Kaffee, Fabriknummern | wart & Tiktin Kommanditge)ellsha!t in | y,üfungstermin am 13. Mai 1925, Vor-

Uelzen, Bz Hain (128274] Am 6. 3. 1925 neu: Gebrüder Pfund Amtsgeriht We e S {luß vom 6. März 1925 geändert AschafMsMenburg. [127911] n z Di ; ; N s E O Rad Amtsgeriht Werden-Nuhr. O O L CEGEA Q ges 5 « ¿11€ i j Ha!tpflicht, in Diepholz eingetragen worden : s N j Ee : x F s „Einkaufs - Genossensch / A 0 Holz eingetragen worden : 5 M S oh: Nan p E18 ene es S2 i i Nileo 47 h l B Nr. 373 bei der Firma „Nassauisches auf Genossenschaft der f Die Hastsumme ist dur Beschluß vom | 4M 5. März 1925 eingetragen: , 1. Dar- 1—5, Flähenerzeugnißie, _Scußtrist | Berlin Prenzlauer Allee 4, 1st heute, inittags 10 Uhr, vor dem Anfércléhneteit

Jn unserem Handelsregister Abt. B ist | Siß Rommelshausen. Offene Handels- A S : S ; bei der Firma Dampfzieaelwerk (&bstorf- acfell\ch 1ft iet seit 1 Fuli 1924 s zum Wer . “197272 Druck und MNerla shaus Gesellsch ft it Kolonialwarenhaändler von Milten- 7 : EFao 7p Œœ of 4 ï 15 œŒ bre el r Feb N ch itaas 12,15 Uh von dem Umts- L 2 D i E gu oel De irma V ieaclwe - | acjell]ha | 2 25 2 Ÿ rmelskircehen, 127878 i g8haus Wejeuchafk m 19. November 1924 auf : Neis lehenéfassenverein Feßbach, eingetragene | 19 Jayre, angeme det am 25. Februar | Nachmittags 12,19 Uhr, Pl Dent AMiS* | (6351 v Nire V) f Vinstedt G. m. b. H,, Ebstorf, heute erm- | Betrieb des Holz- und Kohlenhandels. | Jn das Handelsregister B Nr. 5 E Mer L Wiesbaden: Durch | berg und Umgebung, emgelragene / 5 auf 0e Beae Genossen\ha\st mit unbeschränkter Haft- 1925, Vormittags 10 10 Uhr. geriht Berlin - Mitte das Konkursper- N 2 Nurit en und Anzeigefrist ; De er Gesellsch g L 1929. e Amtsgericht Eckernförde.

geiragen worden: Gesellschafter: Karl und Ernst Pfund, | Forstmann & Co., Gese E „DEC Ic ; G a Das Stammkapital is auf 80 000 Landwirte in Rommelshausen. O E S T O 8 nuar 1925 ist das Stammkapital infolge | în Miltenberg a M. Das Statut ist herabgeseßt und auf den Goldmarkbetrag b) bei Cinzelsirmen neu: Wuvyper i} folgendes eingetragen: Umstellung auf 15 000 Neichsmark er- | am 28. Februar 1925 errichtet. Gegen» : unbes{hränkter Haftpflicht, in Cydelstedt 1ragene Genossen|haft mit unbeschränkter | 12 versiegelte Pafkete mit insge}amt Berlin - Wilmertdorf, Hohenzollerndamm EibenstiockK. L [129022] feines Nennwerts umgestellt. Die 88 9| _Am 6. 3, 1929: Friedrich Steichele, „Das Stammkapital der Gesellschaft ist mäpiak S ENR : ; u stand des Unternehmens ist der gemein)ame V eingetragen E Das Statut ist O Haftpflicht, Siß in Cappel. Gegenstand | 390 Mustern zur Auss{mückung von | Nr. 20. Frist zur Anmeldung der Kon- Ueber das Wermögen der Firma Klößer und 18 des Gesellschaftövertrags sind durch Siy Fellbah. Inh.: Friedrih Steichele, | auf 170 000 Reichsmark umgestellt." s Nr. 006 bei der Firma „Kurt Einkauf von Waren, vornehmlich nah V geändert daß der Gesd Sant T O des Unternehmens: Die Vereme haben | Wäschestücken und 1 versiegeltes Pafet mit | kursrorderungen bis 5. Mai 1925. Erste | & Coldiß in Schönheide, einer Bürsten- Beschluß der Versammlung der Gese!l- | Kaufmann in Fellbach. Luise Zoller, led. Wermelskirchen, den 28. Februar 1925. At Nährmittel- und Zuckerwaren- Maßgabe erfolgter Vorauebestellung der 9 100 Polbematt erl S6t ift E den Zweck, ihren Mitgliedern die zu ihrem | 4 Packtungen für Ta\chentücher, Fabrif- Gläubigerverjammlung am 17. April 1925, | tabrik, wird heute, am 16. März 1925, schafter vom 26. Januar 1925 abgeändert Kontovistin in ellbach, ist als Einzel« Amtsgericht. fabrik N mit beschränkter Haf- Mitglieter zum Handelsbetriebe der)elben s O O Die I Ge! Häfts- und Wirtichaftsbetrieb nötigen | nummern I bis XLI1, 12 F1ächenerzeugnisse Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin am | Nadbmittags d Uhx, das Konkursverfabren O E Z profurist!n bestellt, S F Gel 07978 e ; E D Gesellschaft ijt /'unter grundsäßzlicher Anéschließung gewerbs- 2 Aimntsgericht, Vlephols. Gelomittel in verzinslichen Darlehen zu be- | und cin vlastGes Erxeugnis, Schußfrist | 19. Juni 8 20 ermittags 104 Ubr, im | eröffnet Konkursverwalter A Srioclibter Amisgevicht Uelzen, 7. 3, 1929. S S f Lt R en Ju das Handelsregister A ift 20 val E ee a E Gewtmnerzielung und ohne Lager- L Erfurui E [127922] \caffen sowie Gelegenheit zu geben, müßig- | 3 Jahre, angemeldet am 26. Februar 192d, Gerichtsgebäude, Neue cat A Bea Meichsner in Eibensto. Anmeltefrist bis : Z Zal gen. M S : 1derer, N Le k - i: Tes “L A ufgetoi. ; 1 C M R L S A6 Nad “Außer: | Vo N I : Tee E O R T6 De g et N : l Großhandoel Grete ‘Wowifsen “V E ein N ea S I Ajchaffenburg, den 12. März 1929, : reit d E E essen N n Un R O liber E Bielefeld. L E R A bls 16. Apuil 1939, L rit 1000, Mocmitioas Dub Prüfungs» N ift beute ur Fivma Uelzener Bier- | ogenständen ] A dmtégericht, Registergericht. saft des Thüringer eran. tür den gemeinschaftlihenAnkaut landwirt1chaft- i Der Gerichtssreiber des Amtsgerichts termin am 6 Apuil 1929, Vormittaas st heute zur Firma Uelzener Bier- | 6 || . Berlin-Mitte, Abt. 84, den 18. d. 1925. [93 Uhr. Offener Atrest mit Anzeigepflicht bis zum 31. März 1929.

Die Firma ist erloschen. Das Amtsgericht Wiesbaden. Abt. 1. ck : s j ; ; 28947

brauevei-Gesellshaft, Uelzen, folgendes | Die Einzelfirma Ernst Ma, Siß in Wesel, den 5, März 1929. e AschaMenburg. [127910] / mitilere Wohnungen, eingetragene Ge- licher Bedarfsgegen stände sowie den qge- CAGW, m Md [128947] einaetragen worden: e | Fellbah, i} erloschen. / Amtsgericht. WV inz ad, (12828!] | „„Naiffeisen'scher Kredit - Verein nossenschait mit be\ränkter Hat tpflicht" O B E N is Ms S Berlin E Es [129016] | Amtsgericht Eibenstock, den 16. März 1925 Das Grundkapital ist von 1000 000 Amtsgericht Waiblingen. E S E S E In das Handelsregister is die Firma Bürgstadt (Uuterfranken), einge- in Erfurt (Nr. 40 des Registers) einge- licher Erzeugnisse vermiile n L den vie 39 Ti Thomsberger & He M ck08 Vermögen der airina Sans Ugen FOEITEOG, De S S

Paviermark auf 400 000 Reichsmark E Wiesbaden, 127405] | Garl Heu“ mit dem Siß Wismar und | tragene \Benossen|chaft mit uünbe\hräntter tragen: Durch Beschluß der Generalver- Vereinen fann eine Sparkasje ver unden tr. 32. Firma Thomsberger & Her- | ever das mogen Der gina s G

telt VeLGEmart U rarzhare [197748] Hantelsregistereintragungen. om Kaufmann: Carl Heuck in Wismar | Haftpflicht in Bürgstadt. Das Statut f sammlung vom 29. Januar 1925 ist unter | werden. Die Vereine sind ein gemeinnüßiges | mann, Aktiengesellsha1t in Colditz, vier | Purigen, Berlin E Sqharen- | Frauk srt, Main. [129024] Die Generalversammluna vom 26, Fe- | . Drebdner Bank Filiale Würzburg Vom 9. März 1925: als Inhaber eingetragén. F “lit am 8. Februar 1926 ‘erriditet E Au1hebung und Neufassung der Sagung Unternehmen und erstreben die wirt)\chait- Muster, Gemüseetagere Nr. 30, Gewürz- straße Le ee der Kautmann Neber das Vermögen der Stern Stahl- Eruar 1925 bat folgende Aenderungen L | siehe unter Dreêden. N, B Nr. 763. Firma: „Farbenfabrikation | Amtsgéricht Wismar, 14. März 1925, Gegenstand des Unternehmens is der Be- : vom 20. 9. 1906 nebst Nachträgen die | liche und sittliche Wohltahrt ibrer Mit- | \chränkchen Nr. 32, 33, 24, plastische Er- | gleichen Namens, Gardinen en gros u. detail, | gesellschaît m. b. H. in Frantjurt a M,, & 5 und % Abs, 1 des Gesell \chafts- : S Zahn & Co. Gesellshaft mit beschränkter C ; trieb cines Spar- und Darlehensge|chäftes i Satzung geändert. Demnach lautet der glieder durch Kontrolle der Kreditverwen- zeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet int heute. Nachmittags. 2 Uhr, von dem Hochstraße 39, ist heute, am 16. März vertrags beschlossen. & 5 soll e Das | Warin, Mecklb {124878] Haftung“, Wiesbaden. Gegenstand des | Wismar. [128282] | zu dem Zwecke, den Mitgliedern die G Name der Genossenschait jetzt: „Beamten- | Lung, durch Gewöhnung an Pünktlichkeit, | am 16. März 1925, Vormittags 104 Uhr. Amtsgericht Berlin-Bitte das Konkurs- | 1929, Nachmittags 2 Uhr, das Konkurs» a Ural A Handelsregistereintrag vom 20. Februar | Unternehmens: Herstellung von Leder-| Jn das Handelsregister ist das (Ir- | zu ihrem Geschäfis- und Wirt\chasts- E bauverein Erfurt, eingetragene Genossen- Wirtschaftlichkeit und Spaunamkeit und Amtsgericht Coldiz, am 18, März 1929. vertahren eröffnet. (Aktenz. 83 N. 182. 29.) verfahren eröffnet P Der Rechts- 400 000 Reicbêmark und zerfällt in 680 | 1925 zur Firma Barnbard Knop G. m. farben jeder Art und ähnlicher chemischer | löschen der Firma „Wilhelm Prange“, | betriebe nötigen Geldmittel zu be'affen, E schaft mit beschränkter Hattpflicht“. Gegen- durch Pflege des Gemeinsinns. S E S Be ewattes! G Den eds anvalt e hier, Seit Cte auf den Inhaber lautende Aktien zu je b. H. in Neukloster: R A ¿A N A higr, Linge ragen. i die Anlage ihrer Gelder zu erleichtern, e des - Unternehmens ift, minder- Amtsgericht Dehringen. BtL mo, A ; [128948] ee etbUna Vet Rontursonts: Se N Aae e A ; autet | kapital: 5100 Reichsmark, Geschäfts- | Am sgeridt Wismar, 14. März 1925. |den Verkauf ihrer andwirt! scha!t!li bemittelten Familien oder Person R S E 0E e n das Musterregister ist eingetragen | L S Er: : “ernannt woe i ia 2E lautet C eschâfté eric LÄT ) O 1 scha'tlichen Familien oder Personen gelunde Oldenburg, Oldenburg. [127933] Ñ flervegtier U getragen | ungen bis 17. Mai 1925. Ciste | zeigetrist bis 7. April 1925, Frist zur

400 Reihömark und 640 Akkien zu je \- d e Aae führer: Chemiker Karl. Heinrich Zahn | Erzeugnisse und den B i ckmäß htete W

900 Neichsmark. $ 26 Abs. 1 soll lauten: | [elk dem 7. Januar 1925: Das Stamm- | [Uhrer: Chemiter Kar! Hetnrih Zayn 11 L E TES E TCneugne un den Bezug von ther und zweckmäßig eingerichtete Wohnungen L : E worden : 4 e S :

Jede Aktie von 200 M Abt kapital beträgt 35 000 Goldmark. Wiesbaden. Der Gesellschaftsvertrag ist | Wittstock, Dosse. [128283] | Natur nah auéschließlih tür den land- : in eigens dazu gebauten oder angekauften |, In das hiesige Genossen1chaftsregister Nr. 37. Firma Josef Püschner in Gläubigerverfammzung Übr 17. Anyul Anmeldung der Sorderungen „bis nT

Tine Stimme, jede Aktie von 400 Neichs- | Mecklb.-Schwerinsches Amtsgericht Warin. | am 14. Januar 1925 festgestellt. Als) P unser Handelsregister A ist bei_ ter | wirtschaitlichen Betrieb bestimmten Waren ) Häulern zu billigen Preisen zu verschaffen, ist” heute zu Nr. 145 Firma Cisen- | Stolpen, 1 versiegeltes Paket, enthaltend 1925, Vormittags 114 Uhr. prülungs- 18. April 1925. Bei schriftlicher Ans 1 / s E) bahnbeamten-Baugenossenschait, e. G. m. |42 Stück Modelle für Manschettenknöpte, termin am 17. Juni 1925, Vo1mittag® | meldung Vorlage in doppeltec Aus!e1tigung

niht eingetragen wird bekanntgegeben: | Unter Nr. 186 eingetragenen Firma Otto |zu bewirken und Ma)chinen, Geräte die na) $ 42 der Satzung Genossen sein ; B ov 2; : - ege inen, müsen d zung Genossen seir b H. in Oldenburg eingetragen worden, | Fabriknummern 7444 bis 7458, T7462, | LL Uhr, im Gerichtsgebäude, Neuz | dringend empiohlen. tb OOEE 25, Vormi:iag

: ) daß die Genossenschatt infolge Ver- | 7464, 7468, 7471, 7475, 7476, 7481, Friedrichstraße 13—14, UI, Stodwek, | versammlung 7. Aptil 19S : Verdingen. 11982761 | Zur Firma Metallwer? Wasungen, | Herstellung der Ruarol, und NRuarin- | « Z-Dosse, ist in die Gesell| e Geno er" Selbilhilfe« Bau: | 7482, 7486, 7488, 7489, 7490, 7496, | Bimmer Ne. 106. Offener gerelt mit Ane E O E e 10 Uls ben In unser Handelsregister B ist heute | Aktiengesellschaft in Wasungen, 1st ein- | Lederfarbmittel nebst den dafür bestehenden stadt-Dosse, ist in die Gesellschaft als per- | Aschaffenburg, den 16. März 192. genossenschaft, eingetragene Genossenschaft | 7497, 7501, 7502, 7507, 7513, 7514, | deigefrist bis 14. Pa E A 28. April 1229, Mittags 12 Uhr, hier, boi der unter Nr. 34 eingetragenen Firma | trägen: Laut Beschluß der General- | Schubmarken und Nezepten zum fest- sönlich haftender Gesellschafter eingetreten. Amtsgericht Registergericht. n Guhrau, Bz. Breslau. (127923) mit beschränkter Hat1tpflicht in Oldenburg" | 7519, 7523, 7525, T7927, 7529, 7530, Beilin, den 17. März 1929. : Zeil 42, 1. Stock, Zimmer 22. 5 N. Wedekind & Co. Gesellschaft mit be- | versammlung vom 2. Februar 1925 ist | geseßten Werie von 3400 Reichsmark Die Firma is geändert in: Gin- und S 7 2 In unjer Genossenschaftsregister ist aufgelöst ift. - 7535, 7540 plastische Erzeugnisse, Schub- Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts Franffurt a. M., den 16. März 1925. schränkter Haftung in Uerdingen ein- | der Sih der Gesellschaft nah Bremen ver- | unter Anrechnung dieses Betrages auf Verkaufszentrale für Landesprodukte. | Aurich. [127915] heute unter Nr. 93 die Genossenschaft Oldenburg, den 11. März 1925. frist 3 Jahre, angemeldet am 11. März Berlin-Mitte. Abteilung d3. Amtsgericht. Abteilung 17. getragen worden: leat und der $ 1 der Sabung entsprehend seine Stammeinlage in die Gesellschaft Brenn- und Baumaterialien, Wittstock, | In das Genossenschaftsregister Nr. 46 „Spar- und Darlehnékasse, eingetragene Amtsgericht, Abt. V. 1925, Nachmittags 4 Uhr 40 Minuten. ¿

Dosse Zur Vertretung der Gesellschaft | ist zur landwirt\cha|tlichhen Bezugs- und 0 Genossen|cha}t mit unbe\chränfkter Hast- E E E E 127934 Amttgeriht Stolpen (Sa.) Berlin, [129017] | Freiberg, Sachsen. [129025]

i Rastatt. [ 34] / Ueber das Vermögen des Kaufmanns | Ueber das Vermögen des ÜUh1machers

Gemäß Beshluk der Gesellschafter- acándert. An Stelle der zurücktretenden | eingebracht. Die Bekanntmachungen der | F t L e) \ ( versammlung vom 29. Dezember 1924 ist | Vorstandsmitglieder C. F. Beer und | Gesellschafi erfolgen durh den Deutsche! sind zwei Gesellschafter gemeinschaftlich | Ab1aggenossenschaft e G. m. u. H. in iht i x -Niebe* eingetrage : i; ister L ; 41: 16, März 1929. i ; : ; q vom ezember 1924 ist i i C eutschen L pfliht in Groß-Osten - Niebe“ eingetragen Genossenschaftsregister BandIL O -Z 41: am 16. März 1929 Wilhelm Langstadt, Strick- und Wirtk- | Paul Curt Mehnert in Freiberg, Schügens

4 \ L U N Etn c der Gesellschaftsvertrag $ 5 und $ 10 ge- Christian Erb is der Prokurist Moriß Reichsanzeiger. ermächtigt. es Firma ist unter | Pralzdort folgendes eingetragen : L worden egenstand des Unternehmen for s N : E L ! L ändert, Das Stammkapital ist auf Bernhard Marx Knoblauch in Sebalds- ; Vom 10. März 1925: Bitte Ven 10° März 1925 Durch Beschluß der Generxalverjamm- i ist der Betrieb E Spar- vid Lie e lar mit O I warenge)chä}t en gros in Berlin SW 19, | traße 24, als Inhabers der Firma Freis 1500 000 Reichsmark umaestellt. brück bei Bremen zum Vorstand bestellt. A Nr. 1939 bei der Firma: „Münche- " Vitfaerit O vel adet E lung vom 10. Dezember 1924 ist die È kasse zur Pflege des Geld- und Kredit- pl Gt“ in Rastatt. Statut Neue Grünstraße 25a, ist heute, Mittags | berger ÜUhren-Zentrale Curt Mehnert in Verdingen, den 27. Januar 1925. Die Firma wird hier aelösht. ner Gewerbehaus für alte und moderne misgericht, Handelsregister, Genossenschaft aufgelöst. Liquidatoren A veifehrs sowie zur Förderung des Spar- 5 À ril 1924 G e stand des Ünter- I art Amtsgericht Berlum- | Freiberg Rinnengoile n ae E Das Amtsgericht. Wasungen, den 13. März 1925, Kunst Adolf Kohn“, Wiesbaden.. Die | pitutau R E E (127749 sind Lehrer Focke Meyer, Landwirt Wil- f sinns. Das Statut ist vom 4. März 1925. b d ta Co von S é Dn L e un Mitte das _ Konkursverfahren eröffnet. | 17, März 1925, Nachmittags 4,05 Uhr, i N L Das Thür. Amtsgericht. Firma ist erloschen _| Dresdner Bank Filiale Zittau sede n Walter und LanyOirs, SCRNA E Amts8geuicht Guhrau, den 14. März 1929. belauien Grundstücktken zur Bebauung o. ° (Aftenz. 83. N. 129, 29.) Verwalter : Kautk- das Konkursverfahren eröffnet. Konfurs- Ulm, Donau, [127747 A S bit N Nr. 1691 bei der Firma: „Paul u Ds ; U » | Müller, sämtlich in Ptalzdor!. | S mit Wohn- und Geichäitéhäusern zur Geschäftsaufsicht mann Wunderlich in Beuin-Lichtenberg, verwalter: Herr Rechtsanwalt Dr. Ranfft, “Dreêdner Bank Geschäftsstelle Ulm W Gen Saite Sai 24 Y Sl Neger 2 Wiesbaden, Der bisherige e E Amtsgericht Aurich. e Wlan 40ver. : [127925] Nermietuna oder zum Verkauf. 11. März + Magdalenenstr. 11. Frist zur Anmeldung hier. Anmeldefrist b18 dum N e siehe unter Dresden. i ereinigte bayerisbe & Piegel- c esellschafter Josef Sulzberger ist alleini-| Zanow [128284] | aurich ————— 127916 ; In das hiesige Genossenschaftéregister ist | 1995 Amtsgericht Rastatt Augsburg. [129010 der Konkursforderungen bis 30. April 1929. 1925. Wahltermin am 16. April 1929, E E T Tafelglaswerke vorm, Schrenk & Co., | ger Inhaber der Firma. Die Gesellschaft | Jy unser Handelsregister ist beute bell S Genoffensatarent (1: 916] L heute eingetragen unter Nr. 222 die Ge- ; did Ti MAe E A Das Amtsgeriht Augsburg bat über Erste Gläubigerversammlung am 15 April | Vormittags 8 Uhr. Prütungstermin am andelsregiste ) In das Genossenschaftsregister Nr 59 nosjen\chait: „Inkasso Bund, einge- | Wetzlar. [127936] | as Verden e Shubwarenbänblirs 1925, Vounitags 11 Uhr. ina, a Avril E Pons i N Uhr. : termin am 26. Mai 1925, Vormittags | Dffener Arren ml nzeigepfli is zum

Ulm, Donau. [128204] Aktiengesellschaft“, Hauptniederlassung ist aufgelöst. E Oa E ; , Bezüglich des Handelsreaistereintraas | Neustadt a. W.-N,, Zweianiederlassung| B Nr. 480 bei der Firma: „Mittel- e Nr. 19 ist zu der Bezugs- und Absabgenossen- 1 tragene Genossen\chast mit beschränkter | Jn das Genossenschaftsregister ist bei | Fohann Joas, Inhabers des Schuh- und Gerichtsgebä J 16. April 1929 } erihtögebäude, Neue | 16. April 1929.

: ; : (60% r E ; » T Rh ; des Negisters eingetragen worden: Die | |hatît Westerende- S E ; Vet ; ; j bei der Württembergischen Metall- | Fürth Reg.-Ger. Fürth. Die General- | rheinishe Tabakfabrik Wiesbaden Gesell- | verwitwete Frau Apotbekenbesi j \chaît Westerende-Holzloog e. G. m. u. H. | Hattyflicht“ mit Siß in Hannover. Gegen- | der Genossen ast: „Landwirlschaftliche Be- A Ie 10 U n warenfabrik A. G., Siß: Geislingen, | versammlung vom 97. Oktober 1924 hat | haft mit beschränkter Haftung“, Wies- Ae Uran o tenbether ga am 10 Februar 1925 folge!des einget1agen: ; stand des E ist die Eintrei- zugs- O Absag, Genossenschaît, einges Sporthauses „Sozial in Augsburg, G 94, Friedrihstraße 13—14, 11. Stockwerk, | Amtsgericht Freiberg, am 17. März 1929, Zweigniederlassung Ulm a. D. siehe | Aenderungen des Gesellschaftsvertrags nah | baden. Das Stammkapital i} infolge Gesellschaft aus Filzben 3, ist aus der} Durch Beschluß der Generalver)amm- c bung von Außenständen der Genossen | tragene Genossenschaft mit unbeschuänkter Wohnung H 132/111, am 18. März | Zimmer Nr. 116/118. Offener Arrest mit unter Amtsgericht Geislingen. | näherer Maßaabe des eingereihten Pro- | Umstellung auf 30 000 Reichsmark er- Zanow den 10 März 1925 lung vom 2. Februar 1925 ist die Ge- E durch die Genossenschaft, die kostenlofe Haftpflicht zu Steindorf“ folgendes ein- 1929, J tahmittags 3 Uhr, Den Konkurs | Anzeigefrist bis 25. April 1929. Fürstenwalde, Spree. [129027] etri __ |tofolls beschlossen. / _ |mäßigt. Dur Beschluß der Gesell, D s Qi baeridt, at A Liquidatoren sind | Veratung der Genossen in Nechtssachen, | getragen worden : Durch Be\chluß der Be- ereus Aantuereeea O Berlin, den 17 März 1929. Ueber das Vermögen der Firma Appa- L [128277] Weiden i. O, den 11, März 1925. schafter vom 5. März 1925 ist der Z 3 S Ie Dit A wid 4 O welcher Art, dun eine vom Vor- | neralveriammlung vom 29. Dezember 1924, | Anreest ist Matin, Frist fe. Animeioina Der Gerichts|creiber_ ratebau Steffens & Co. in Fürstenwa1de, N Ae E Amtsgeriht Megistergericht. E S entsprechend der | Zeulenroda. (128285) MECELIGA BUN N A tand zu aat A A 8. Ae 1925 ist die Genossenschaft | per Fonkursforderucen bei obigem Geriht des Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abt. 83. E e Ca mde in Füctiene me »Urde ( ). arg 19A B i me Et time i a_ geändert. S U 6 Blat ; “R & | Aurich. p und ter Schuß vor schlechten Zahlern | ausge öst. : 19: E R _| walde, Spree, wird heute, am 12. ari getragen die Firma Fischer & Lohr, mech. | Weiden. E [127402] | B Nr. 712 bei der Firma: „JIvag“ Im- | 9, p N A E Sn das Genossenschaftsregist N e durch Auskunfterteilung auf Grund der | Weylar, den 13. März 1925, bis zum 8, 4. 1929, Tennin zur Wahl Beuthen, O. S. [129018] |1925 Vormittags 11 Uhr, das Konkurs Strikere! S EE E Siß S EO 0 das ren E wu ein- id Verwaltungs - Aktiengesellschaft, Gesel Ee mit LSräntier OatipiliGt in N 31 Spar A U Q ! gematen Erfahrungen der Genossenschaft Amtsgericht. r A Fe e es Ueber das Vermögen der offenen Handels- | verfabren eröffnet. Der Kausmann Ewald N dels e I ) getra n - Mei Wiesbade "O Srundfapit i ins | Ao; ; L ( N L G 2 v e 8 S 1 c c E: 4 T J ] s $ u î î il o i T e M "Fischer, M Sik: R Soborf E N u e O E ti Er ements E h le Linge Tagen afte A 1925 D. O Gri, Fe gen i D rit n V e wiehe, Bz. Walle N {127937] S E en F den A e Aen lein Moels in ille cnannii, Konf K: omn 1 Y : Bernhard | haberin: Meister, C i Du e D i | 4 A / - ) He asterber- | 1329 einge ragen : 1e enohjen]cha!t 1 n 28 B L R Ls S [ S E D ï 32 ff. der K.-O. enthaltenen Fragen 2 - i y : : f $ : R ina, boselbit. es E Reuth b. C Edo Me E Ln bereits vur@gertbrien Beschluß D Soeetrag E Le 9 n Ry qus E R A Ua Hannover [127924] e dner G N jowie allgemeiner Prüfungstermin ist qu e n U? V 0e Gotmittass e in Gerl teile Es L G t q L i ( A ( 2 i 7 / L j C M F T F ¿i Js ) De 2c ; L h Me E L D 9 a Ii 00! L ¿ L029, ' 4 A v "” T , Württ. Amtsgericht Urach. A n RUE R IOEN dlovd der Generalversammlung vom 18, De- | geändert und die Umstellung des Getell- Gs BSluitsgericht Nuri “In das hiesige Genossenscha!tsregister Donndorf (Unstrut) und Umgegend e. G. E e Sil, Sevaridok 11,15 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. | wird zur Be1chlußfassung über die Bei- A S E R IEOS giéna ar Ly C f aul, Geschäftéführer, | zember 1924 auf 1000 000 Reichsmark er- | |chafiskapitals auf 40 000 Reichsmark be- A ist zu Nr. 111 bei der Lieferungs-Genossen- | m. b. H. in Donndorf“ eingetragen : Durch | sinks des Justiz ebäudes in Augsbur ? | Zum Konkursverwalter int Bankdirektor | behaltung des ernannten oder, die Wahl UC gr BoaivelGroaisin ast N R N i Opf, b 11 März 19 hoht und der Gesellschaftsvertrag ent- | schlossen worden; die Umstellunga ist erfolgt, | Aurieh. [127912] ; \chaît der Tischler-Innungen Hannover- Beschluß vom 7. 10. 1922 ist die Hait- | 7 R 20/98 ôg L g. a D. Franz Landsberger in Beuthen O. S., | eines anderen Verwalters towie über die h h Tbe uo E L e M l eIDEN H N Den Ars 9%. | sprechend der Umstellung und der Gr-| Zeulenroda, den 13. Márz 1925. In das Genossenschaftsregister 36 ist Linden, eingetragene Genossenschaft mit | summe auf 100 N.-M. festgeseßt. * Gericbts\creiberei des Amtsgerichts Hubertus\traße 9, ernannt. Frist zur Bestellung eines Gläubigeraus)chusses und eute unter Nr.- 42 bei der Firma Amtsgericht Registergericht, höhung des Grundkapitals $ 3 Das Thüringische Amtsgericht. am 19. Februar 1925 zur Landwirtschast- i beschränkter Haitvyflicht, heute folgendes Wiehe (Bez. Halle), den 4. s. 1929. : Ma U S Anmeldung von Konkursforderungen bis | eintretendenfalls über die im $ 132 der ; . l eingetragen: Durch Be]chluß der General- Amtsgericht. / 2%, Apul 1925, Erste Gläubigerver- Konkursordnung bezeichneten Gegenstände

D «ch

7 (4 Los Mv l C : « umgestellt; fe i 19, 925 | L ; h : 2 A 2 E E: after vom 14. Ja- | Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht A es E N Mdlferei pflicht, Siy in Feßbach, 2. Darlehens- _ Am 26. Februar 1925. Nr. 692 bis 664 | fahren eröffnet. (Aktenz. 84 N. 95. 29a.) i K fassenverein Capypel-Ectartsweiler, einge- | Firma Dütting & Gaa in Bieleteld, Verwalter: Kaufmann Bernstein in

J

Evdelstedt, eingetragene Genossenschaft mit

Uelzen, Bz. Hann. [128275] | Kaufmann in Waiblingen, In unierem Handelsregister Abt. B | in Gas-, Wasser- und Dampfleitungs-

mark gewährt zwei Stimnaen. C ——— : Seel j 1 ( 5 A L ; Amtsçcericht Uelzen, 13. 3. 1925 Wasungen. [127875) | Der Gesellschafter Karl Heinri Zahn Busch u. Co., Witistock, folgendes ein- | und andere Gegenstände des landwirt- ( zen, 13. 3, 1929, Z : O, | n g . Aus dem Handelsregister. hat als Sacheinlage seine Erfindung zur | getragen worden : E : \chastlihen Betriebes zu beschaffen und Erfurt, den 13. März 1925. Der Kaufmann Gerhard Thörner, Neu- | zur Benüzung zu überlassen Das Amtsgericht. Abt. 14. \{chmelzung