1925 / 72 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

mit beshränkter Haftung in Gießen: Di d S “riet ta Pa en: Die ] un als deren Inhaber der Kaufmann | Die Umstellung ist durhgefü S Auflö G Be en. Johannes Buhler in Halle, S., einge- Gelell ie tiger aes ist n s po rb 4 H A j ) ‘éfacbe

Sieße c k, 1997 : ; 4 z : . ; Gießen, den 20 März 1925. tragen worden. ändert. Das Grundkapital is nunmehr | 480 Mr 0 Woo L Ï Landau, Pfalz. [130641] 1 führerin ausgeschieden. Zum Liquidator s{lossen. Die Umstellung îf durchgeführt, Miltern am 17. März 1925 in das | das Grundkapital auf 1 667 000 Reichs-

sishes Amtsgeri ; A Stimmrecht, d. h. | Steinfur ; i i N : i Hessisches Amtsgericht. lle, S., den 19, D 1925. eingeteilt in 9000 auf den JInhabe Slmmen Die d E t e E 1924. L 1 GelösGt wurde die Firma „Metall- | ist der Bücherrevisor Bruno Richard | Der Gesellschaftövertrag is durch die | Handeisregiiler des Umlsgerichts Tanger- | mark umgestellt. Durch Beschluß vom Gmünd. S E n In aber | nehmen am Reingewinn dergestalt teil “G E ON 24: Nab dem E fränze- u Blumenfabrik Ludwig Orth" | Schindler in Leipzig bestellt. gleichen Beschlüsse in den §8 2, 9, 10. 18, | münde: Die Vertretungsbefugnis der gleichen Tage ist es auf bis zu 2 000 000 Sea n 6 Mir tien j Seneralversammlungêbeschluß vom N E j 5. auf Blatt 20 791, betr. die Firma | 20 und 92 abgeändert worden. Profura ist | Liguidatoren ist beendet. Die Firma ist | Reichsmark erhöht. Die sf 4 und 95 (En 18 (Vorstandsvertretung)

ufsi

Das Amtsgericht. Abt. 19 la : ; « Ut 19. utende Stammaktien zu je 300 Ne.hs- | daß si Handelsregifsterei 2 E mark und 150 N daß sie vor den Stammaktien erren B c in Gu nkoben. J, au Dei, 1 Î Gent a 1a | enatte, Saa (180812) | 0 aden Eli mee | Sg enan uon 0% mf os nr | Tavltaf" cu 2400080 Yama F 1 Fina «Bene §9 „se Moleurollenfabeit Vos & Co. |den Rausleusen, Dito Grlhemadier 19 | eigen den 20. Minz 192 irmen die Firma Kunstb a M Es N das Handelsregister A is unter | Vorzugsaktien zu ie 20 Not Hain d attete | gezahlte Kapital erhalten. Reicht der ermäßigt werd Di Neicbsmark : 1. Firma „Deutsche Kunstsarg-Indu- | in Leipzig: Die Firma lautet künftig: | Erich Fischer beide in Leipzig, erteilt. Magdeburg, den 20. März 1925. und 27 (Aufsichtsratsvergütung) des Ges Is Gesell schaft fg icbrâ Ie Del 3716 die offene L geen Kaiserslautern 20. Mär 1995 verteilbare Jahresgewinn zur Zahlung Satzung (Gr ndbr Die SS 9 der E strie Gesellschaft mit beschränkter Haf- | Rösch «& Co. A Jeder von ihnen darf die Gesellschaft nur Das Amtsgericht A. Abteilung 8. E ind geändert. Der Sina Ss in Ga T Gei gn ter | Dehne & Köhler, Halle, S. und als Amtsgericht Regi N At dieser Vorzugsgewinnanteile nicht aus so (Nennbetra Fa ana) und 24 F jung“ in Landau: Durh Beschluß der 6, auf Blatt 21 274, betr. die Firma | in Gemeinschaft mit einem Geschäftsführer ———— E A 18 lautet jeßt: „Der Vorstand besteht rar vom 27. RAUE, 1925 e E ogs S haftende Gesellschafter die f SCBETIONE. findet eine Nachzahlung der rücktäudig A Ee g der ien) sind abe I Gesellschafterversammlung vom 14. Närz | Leipziger Vergaser-Gesell schaft mit | oder einem anderen Prokuristen vertreten. Mainz. R [130657] | nach Bestimmung des Aufsichtsrats aus tand des Unternehmens ist die Bas bele fg al Se BE Kurt Köhler, Kalbe, Saale [130550] gebliebenen Gewinnanteile aus dem ver-| 2, Am 19. März 1925, Das Grund- i 1925 wurde die Gejellschaft aufgelöst. A EE ¿Bait ift (s Ges Ms R 1098: E A e Dae e e die Gélell- gien ode me R cis E: i Her Halle, S., eingetrage O E 30550] | teilb teindewi s An : Das Grun E a E S d. Bild» | Goti als Ge- Marz 19 0 eils : mit Einwilli sichtsral fiellung, der Sn 0D raus oan pes Gesellschaft hat am 19. März 1925 T E Carbelorenifter B ift heute [hSBIaeE Mei eee erft wenn De en “h auf 2 400 000 Reichsmark F E s ibi age ftorührer SdesGiedtn, “Zum Ge- T L an M L 130651] {aft G beschränkier "Haftung ín Firma E S U aGidte ? unsthandwerks, der Edel- | begonnen, : i der unter Vir. 16 eingetragenen Firma | N 2A / » : eut, t O / s \ Al an i Betriebsi ie Äegnitz. L I Ï i & Cv. Gesellschaft L g N, und Unedelmetallindustrie. Auch kann sich Halle, S., den 19, März 1925 Commerz- und Privatbank, Vbliengefell- Vorzugsgewinnanteil für das leßte ab-] Ferner wird als nicht eingetragen be- F 2. Firma „Baron & Frey Gese! schaft R ger A E S In unser Handelsregister Abt, e 6 Srünki O M eis ernennen. Besteht er aus mepltereo dde die Gesells C23 ! , i rj 2, ch{ l / HENS gelaufene Geschäftsjahr voll bezahlt it. | kannt fl j mit beschränkter Haftung“ in Landau: Hermann Gerhard ) 1n Palg | ; R G eschränkter H g it dem | gliedern so bestimmt der Aufsichtsrat fellschaftszweds E Erreicbung des Ge Das Amtsgericht. Abt. 19. a Se rae d D eingetragen Bei einer Nachzahlung gehen N E D Genétalberi E Dur Beschluß der Gesellschafterver- E Sl G ls t vie Bl Prausniher's Nachfolger Liequib Viana: Sive in M eingetragen. | Lelhes diejer Mitglieder den Vorsib im R ¿4 Deren unler» R G E d Rz E #TOLUTA deg Faul Alemann | Gewi I SMLSA 4 7 E neralver}amms N i QOE i: ¿U 0 542, r. die Firma h j f er esellshaftévertrag wurde am | Vorstand üh u Mitalied nehmungen beteil Aar G6 S und Willy Becke [ Gewinnanteilansprüche stets den jüngeren lung vom 15, D j D : N vom 13. Januar 1925 mit L LEEE A “lde t worden: ankdirettor bisr L orstande führt. Dieses Witgule kapital beträgt ‘1000 Meibsmark Ge T aa Lorèl, - Aktieità fellscpaft Kalbe 0. S. e Men 1925. vor Die Nadchzahlungen werden Jegen s{lossen, das & T pit a A y Nachtrag vom 19 Márz 1925 wurde das Lens ee T a f Wilhelm Lohse in Liegniß ist in die Ge- 1 ae el Banda pa (Generaldirektor) ist zur alleinigen Vere E A ne rin Eugen | Halle a, S,, Zweigniederlassung Hamburg Das Amtsgericht. [hene oetift t ber f E 10:1 F S O 060 g erbâlinis von : 112200 000 t 2500 Reichsmark e erteilt an Direftionsoberbeamten Wil- aft M a haftender Gesell- | Yntemehmens ist die Fabrikation Don t Die E Mer un er ogelm in | vergl. Hall S (drei geleistet, der für das Geschäfts- :1 auf 240 M, ei ilt i Z d A 18 2 i ) ker ar Michels | hafter eingetrelen. E A0 T R L ; : DSMILLgLED Sins *Véder Ge scbäfläfübee ann al Nr. era e vas A A ter B A „294 [ Iahr ausgefertigt ist, aus dessen Geæinn | 24000 auf den G in estellt und der Gesellschaftsvertrag nah helm Lipp, E Dsfar N mtégeriht Liegnib, den 16. März 1925. chemischen u hemis - technischen Gr (stellvertretende Direktoren) sind zur Ver- ür aus 1924 des Neichs- D , gu, [130633] | die N h; i A : C ) r lautende Paal ‘aoretd Jrotofolls, | und X. Jur. ar ¡Ürih, sämtlich 1n zeugnissen und der Handel mit solchen | jy ; L die Nachzahlungen bestritten werden. Die | Stammaktien über je 100 RN.-M Maßgabe des eingereichten Prototols, | Aoipzi be ih f vie Ge- : E B A , E Ge- | tretung der Gesellschaft zu je zweien oder M, M uf welches Bezug genommen wird, ge- | (A0. O Hon nen Bart, Ls Liegnitz. [130653] | sowie alle damit zusammenhängenden SDe- | in Gemeinschaft mit einem Prokuristen

i Abt. B | schäfte. Das Stammkapital beträgt fünf- “L H as ermächtigt. Ale die Gesellschaft ver-

sih allein zur Vertretung der Gesellschaf igers Jandelöreaistereinträ | Sesellschaft | anzeigers. Handelsregistereinträge L j berechtigt tig Es Matral1 ; E Inhaber der Stammaktien hab Nr 119000 i; i E E L ) zenfabritk « S Gil ? len haben einen : 2 000 und 14 001—26 000, u ) e D: A ; ellshaft nur in Gemeinschaft mit einem C 4 ; W. Amtsgericht Gmünd Harburg, Elbe, [130617] strie, Gesellschaft mit e A 1: | Gewinn erst dann zu beanspruchen, wenn | austellen. Die 2000000 e V R L ändert. Die Umstellung ist erfolgt. S E f lied Di Oa der stellver- In unser Handelsregister é E S e ae 1 U : \ D, TO j ala O , LLE, m eschränkter S L L Us / : ; Borzuaßs N 3 Firma „Rk d is fabrik orstandsmitglied (Direktor oder \tellver- | Nr. 192 ist heute bei der Firma MWaren- | tausendeinhundert Reichsmark. Die Ge- | ¿e E : : Goû E n vas Pee ist heute ein- Nastsin Lindau-Neuntin““ mit dem 21 N F rüdständige Sewinn- H ra die Gesellschaft zurückgefauft F} q. G en Mer lelshatt, in | tretenden R vertreten handelsgesellshaft mit beschränkter Haf- | sellschaft bestellt einen oder mehrere ‘Sey e S müssen “Cenbees Ola, [130606] | etragen: 1. Nr. 70 Seehafen Kai | Siß in Lindau-Reutin, nun 1n Liquidation anteile der Vorzugsaktien bezahlt sind. | Und verm tet. Sämtlibe Stammaktien L C E P 8, auf Blatt 23 419 betr. die Firma Uegni "laendes eingetragen äftsführer. Sind mehrere Geschäfls- eneraldirektor oder von zwei |LeiDeTs Jn das Handelsregister Abt. B Nr. 137 | 7 Betrieb Harburg, Gesellschaft mit be- ufolge Auflösungsbeshlusses der Gese!ll- | F" Falle der Liquidation erhalten die | werden an den Vörsen zu Berlih us Y Landau: Durch Beschluß der außer- | 41ex 9 Vere. die GITIL [tung, Liegniß, folgendes eingetragen | L t C “b tretenden Vorstandsmitgliedern, Þvon S L egister Abt. 4! 2 Z (A s Sese!l- O / » E C : R i xander Magat in Leipzig: Bie n: Die Firma der Gesellschast lautet ihrer bestellt, so sind je zwei derjelben | i: E N wuvde bei der „Vereinigte Gothania schränkter Haftung in Harburg —: Durch Bol urbeplamimluna voi 2B F (Ce | Vorzugsaktien vor Auszahl g | Königsber Pr i ; i ordentlihen Generalversammlung vom | Firma ist er worden: 2e A ; T der een | „inem stellvertretenden Vorstandsmitglied l e ate Ó : gin ; ‘amt ) 9 eoruar [S iszahlung eines gsberg i. Pr. amtlich notiert. Das ; a M Ly Dr i : ; “| Firma ist erloschen. S or | oder einer derselben zusammen mit einem |; i; R N Werke Aktien-Gesellschaft" in Gotha mit Beschluß der Gesellschafterversammlung 1925. Liguidat1or: Alois Werth, Kauf- | Liquidationserlöfes an die Stammaktien Gesdäftsjahr läuft vom 1. April dis E M E E E A 5 auf Blatt 23 530, betr. die Firma E a Qi U ÉREA Profuristen N Borten der (esell- | N Gemeinschaft mit einem Prokuristen Zweigniederlassungen in Dresden- A 23. Februar 1925 ist das Stamm- | mann in München, Haydnstraße 7 11 die auf die Vorzugsaktien geleisteten Ein- | Um 31. März. Von dem nad Ab- : U öst. ciqu:datoren eet Mineralbrunnen - Vertrieb Aktien? | Haftung Liegniß L 1 des O olscbafts: {haft berechtigt. Oeffentlihe Bekanni- oder Hanolungsbevollmächtigen, von Mer Wbtau (Amtégeriht Dreéden), Magde- apital auf 400000 Reichsmark um- _ „Andreas Höß“, Einzelfirma in zahlungen zuzüglih 6 % Zinsen vom Be- eßung aller Abschreibungen verbleibenden : O c S B l d ani n } gesellschaft in Leipzig: Gesamtprokura B t g ist 0 üalih de Firmenzeichnung | mahungen der Gesellschaft erfolgen durch Prokuristen oder von einem Prokuristen burg Ó (Amtsgericht Magdeburg) und oa Durch denselben Beschluß ist S Immenstadt. Inhaber nun Gottfried ginn desjenigen Jahres, in dem die Gesell- letngewinn werden zunähst 5 2% der : Ui ds Jose O E ist an Unna unverehel. Stieda und den ab ort ôug x den Deutschen Reichsanzeiger. Zu Ge- und einem Handlungsbevollmächtigten Frankfurt am Main-Niederrad (Amts- Ah Hesell\chaftêvertrags geandert. Höß, Spediteur in Immenstadt. saft in Liquibation getreten ist, sowie | 8esebliben Rücklage zugeführt, bis dies R ie beiden Liquidatoren | Faufmann Curt Fries, beide in Leipzig, Mac Kiegnib, den 16. März 1925. | schäftsführern sind bestellt: Karl Ziemke, abgegeben werden. Die Ümstellung erfolg! geriht Frankfurt am Main) am | Geselischaft mi hemische Fabrik Unterelbe, | . „Vereinigte KeÜereien und Sprit- | ¿usüglich / etwa rüständiger Gewinn- selbe den zehnten Teil des Grundkapitals F deln uu zeidinen gemeinsam. serteilt. 6 ‘| Fabrikant in Maing-Kastel, inb Frau | in dir Beile, daß Lee L rit 7. August 1924 die am 9. Juli 1924 0 Ä ast mit beschränkter Haftung in fabriken Schönau-Lindau-Bodensee, anteilbeträge und zuzüglih eines Auf- erreiht oder wieder erreiht hat. Sos y Moink Ea gran KrleaShäusee 10. auf Blatt 23 693 die Firma Wolf: | x ¿egonitz [130650] | Irene Flaum in Mainz, jeden Aktie, der zurzeit 3000 M beträgt, beschlossene Aenderung des Gesellschafts- T Durch Beschluß der Gesell- Aktiengesellschaft in Schönau bei | geldes von 10 2% ihres Nennwertes; am dann erhalten die Inhaber der Stamms : E Ua E einkommissionsgeschäft gang C. H. Muth in Leipzi (Schöne- Maus U Handelsregister Abt. A Nr Gleichzeitig wurde im Handelsregister auf 1000 Neichsmark umgestellt wird. vertrags und am 19 Dezember 1924 aner amn na vom 20, Januar 1925 Lindau: l Weiteres Vorstandsmitglied: | weiteren Gesell schaftsvermögen haben sie aktien einen Gewinnanteil bis zu 4% und, Weinbau M Diedesfeld. Bisher feld, Klara-Wiedk-Str. 39). Der Kauf- 1236 ist le le Firma Liegnißer Textil- Abteilung A die unter Nr. 1715 gin- Die Erhöhung erfolgt dur Ausgabe von eingetragen: Marx Zeyß is nicht mehr Mei &3 as Stammkapital auf 14 000 ohannes Lämmler, Kaufmann in Lindau- keinen Anteil, Die Vorzugsaktien können des Nennwerts der Aktien. Von dem i alleiniger Inhaber Weinhäldter Georg | mann Wolfgang Carl inrich Muth haus, Zwei niederlassun E Tuchgroß- | getragene Fivma „Ziemke «& Co. t in | bis zu 333 Inhaberaktien von je 1000 Vorstandsmitglied. Wilhelm Wundt in N Aar umgestellt, 2, das umgestellte Schönau, vertretungsberectigt mit einem | mittels Auslosung, Kündigung, Ankaufs alsdann verbleibenden Betrag erhält der | R or, 4 Diedesfeld. Seit | in Leipzig is Inhaber. (Angegebener Ge- handlun; Chalemsfi u. Gelbard in Bres- Mainz-Kostheim gelöst Reichsmark, A E an A oe die bisher \tell- ba R rben B E Prokucist DUELONDENGeS oder einem oder Gn ähnlicher Weise eingezogen mwer- eas A als Gewinnanteil. Der j N O i [Ma Enveig: Großhandel mit Schoko- | (au c (AEO N worden: Die Firma ist Maina, den 20. März 192d, Preuß. e ne M.-Gladbach, vertretenden Vorstandsmitglieder Theodor E Pen B 9 Ren, den. Zu einer Einziehung der Vorzugs- | LLeit wird als weiterer Gewinnanteil | A A Me F Laden.) / 5 L Di Felle Hess. Amtsgericht 19, März 1925. A L der X heodor | deg Gefe Bberttaa8 aéahbe S t F T U E ung der Borzugs- | C innantket!. an | D driens- / e S offene Handelsgesell{haft. Die Gesell- Hess. Amtsgericht. ( Baader in Frankfurt am Main-Nieder- Ae 1X Sea O 1995 vel Be: Gefellschaft mit | aktien bedarf es neben dem Beschluß der | die Znhaber der Stammaktien verteilt, Dinter O N A N 11. auf Blatt 23 694 die Firma Sarah chaft A am Y Mär 1921 En S L E E rad und Otio Cißer in Gotha sind zu G E rg, 17, März 1925. Milan. D Wt aug in Lindenberg Generalversammlung der in der geson- sofveit die Hauptversammlung nit bes s 16 iri aid d Sch f Gesell Glaser in Leipzig (Nordstr. 52). Sarah Berknlich hastende Gesellschafter sind die | Mainz. [130658] | Nassau, Lahn, [130673] ordentlichen Vorstandsmitgliedern bestellt. | preiligenhare F E e Sas luß der Gesell- | derten Abstimmung in der Generalver- sliekt, ihn zu außerordentlichen Rütl- | haft mit bescrä bier Häftung M esell- | Glaser, geb. Thau, in Leipzig ist In- | Paufleute Szvja Chalemsfi und Jsak| In unser Handelsregister wurde heute | _,In unser Handelsregister B ist bei der Gotha, den 11. März 1925. H O, I Raa, enber S 9. März ‘1925 | sammlung gefaßten Beschlüsse der Ge- sagen, von welben die Vergütung für den i Hes M ean er Haftung Marximi- | haberin. Prokura ist dem Kaufmann |(§e[hard, beide in Breslau E] hei der „Rhein- und See-Schiffahrts- | Firma Nassauer Löwenbrauerci, Gesell- Thür. Amtsgericht, N. 19% zu R O an Io, Ua Maas hee E a R neralversammlung der Stammaktionäre G e berechnet werden darf, i äftsführer O Sens iun Wf E et l a Rg B Amtsgericht Liegniß, den 17, März 1926 Geselliezait Millale Mata S A N E egister Me ia Bait JA qu Hr. 20: Ie ¡Fr torddeutsche | Ah s eingereichten Protokolls, | sowohl S O N Han E A S ¡{oder zu Wobhlfahbrts, went i aa S ( . in | gegebener Geschäftszweig: Handel mit un N F N 0a Köln Nweignied M, | Lahn (Nr. 5 des Megisters), heute Gotha, [130607] e und Zuckerwaren « Werke insbesondere die Umstellung beschlossen. n Ge e A t e auf As Es l Hinterweidenthal wurde abberufen und als Kommission s Nolltimerin.) : è z ; [130652] E e e E a 4 N L ar eingetragen E Nach dem Dn E Handelsregister Abt, B Nr, 3% far e en E ORRDRAN N O 1 Ermäßigung be- | zahlung gelangenden Borzugsaktien wer- Neichsmarkeröffnunasbilanz i Schen E A O E ei auf r 29 G die Prm E n Handelsregister (bt. B| Wilhelm Franz in Wiesbaden ist für die | Beschluß der Gesellschafter vom 10. Marz wurde heute bei der „Steck Piano-Ge- | 26 uge O ge O. S C Oa L S, den durh das Los zu notariell M m L On 10A : end, Kausmann in Landau. Chriftian Mever in Leipzig (Gohlis, | 5, A S Zei niederlassung M im Prokura er- | 1929 beträgt das Stammkapital nach der sellschaft mit beschränkter Haftung“ Amtôgericht Heiligenhafen. Amtsgericht Kempten, 18. März 1925. f R A Pro- ug L O Ls | Landau, Pfalz, 20. März 1925. Knaurstr. 5 a). Der Kaufmann Christian ist heute unter Nr. 201 die Firma Dher- | Sit Jede aljung Un Er 5+ | Umstellung auf - Reichsmark 66 000 in „Out eingetragen: John Albert | pretmate@ uo [mcemtene naoceal |Nunmmera der autrlosin Borgafitien| GNsGeA, +1 * « O F mtözerict. gart 3) De, uuhmoo Cr fion (tele Kob enbanteltwesenli Bus | ol gere Vorfall, ther (n | Rechömazt Des §5 des Gesescasis F; d) : : E (L ute Iun stedt. 3062 S Ats ; O: N "0 en ADTZUgSO b P a e a Os : E A ; ä Caufmc Erni Hennia i ) ¿ey Weleulch@ mt L 1 d Af Ad R U L s a8 i R S Ä e E In das Handelsregister B ist Tei Wi, E das hiesige Handelsregister ist ein- N e e Gesamtündigung E t M Ea 2 R / Landsberg, Warihe. [130642] M O eiter Brsufts: Ds i Breslau Zweigniederlassung GIERO G, mit einem Prokuristen zu v A gers U C S N L der Firma Ziegelwerk Heinrich Lehrmc agen worden. Jogt Einen -onar vor dem Mü- Donau ler s O 00,— i Handelsregistereintrag B bei No 1922 ia: Greßhande if Konserve - | Ciegniß eingetragen worden. Sie ist eie [vera S Se E Guth, Fe C sugrer bestellt. | Aktiengesellschaft in Helmstedt L Ee E Maschinen und Werkzeuge") 300000 Y Ofio S S ai mit | U Cereraberietung verldicbéner Gesellschaft mit beschränkter Haftung, | Mainz, de H anten D. R H Thür, Amtsgericht. N eingeiragen: : ina N fi as È unter Nr. 970 bei der | ososten E 2 aen | E ] beschränkter Haftung, Landsherg a. W. —: | Konservenfabriken.,) j Eigen zan des Unternehmens i der Hess, Amtsgericht. E S E Dur Beschluß der Generalversamm- Eng u athias Efinger“, Weißenthurm: 0e Den Der gesamtgekündigten Vorzugs- Do R 33 750,43 s Die Gesellschaft ist durch Beschluß der 13 auf Blatt 23 696 die Firma Karl Handel mit Bergwerksprodukten aller Art, L E E A RAROS Bei der im Handelsregister Abt. B Gätha. (1306057 sung vom 18. Februar 1925 is das| 9 B ist erloschen. ; _jaftien erfolgt mit 110 @ des Nenn- Bau- und Betriebsstoffe , . 9205 734,36 i Gefellshafterversammlung vom 17. Fe- | Hermann Naumann in Leipzig (Plag- insbesondere Verkauf von Steinkohlen aus | Malen, o riroaiE (130659) | inter Nr. 9 eingetragenen Landberatung Jn das Handelsregister Abt. B Nr. 222 Grundkapita! der Gesellschaft von 40 Mil- | der E Rie E ta C N L e N Le «4 « 806 054,78 E bruar 1925 aufgelöst. Die bisherigen | wiß, Altestr. 15/17). Der Klempner- | den Oberschlesischen „Bertierten S un Belge, Dandettwgee E L Sreiorue Nea A ai oilede Beile bei Ser Gduüard Meyer | nen Papiermark auf 100 000 Reichs- C N e wie 6% Zinsen auf die ge- U onto: ; ä Geschäftsführer, die Fabrikbesißer Jo- | meister Karl Hermann Naumann in Durchlaucht des Fürsilen von Pte. V0 M ingetragen: Friß VombuUrg | a ndbundes, Gesellshaft mit beschränkter Gesellschaft mit beleinüter Seht Meyer, | mark umgestellt. Es ist eingeteilt in 300 Vie Girma pon Amis wegen gelöscht. | leisteten Einzahlungen vom Beginn des Forderungen... © » 918 434,35 i hannes und Paul Stoeckert, beide zu | Leipzig ist Snbater. (Angegebener Ge- | Stammkapital beträgt 100 000 Neichs- in Malchin, 98 Fo or s E Aae A ey er Hastung 11 | Stü Aktien à 290 Neichsmar! SE Abteilung B: laufenden Geschäftsjahrs bis zum Fällig- Kautionskonto: : Landsber N S Q t lea eehamoio: Olomvnerei und Hand 4 | mark. Geschäftsführer sind: Kaufmann Malchin, 26. Februar 1929. Hastung, -faugard, 2 getrager Friedrihäwerth eingetragen: Die Gesell- | Skit Arten a 200 Reichsmark und 1250| 3, am 20, 2. 1925 unter Nr. 80 bei der | keitstermi L D See Mga Bürgschaften 2000 / R In Uge O O Klempnerei und Handel mi | Fohann Rudol Dir q Brof: Amtsgericht daß das Stammkapital auf Goldmark um» [cafterversammlung hat am 28. Januar Stück Aktien à 20 Reichsmark. Firma „Nheinische Handelsgärt lere i A gegen Rückgabe der Vorzugs-| Um czaes # E Landôberg a. W., den 14. März 1925 | Wirts aftêgegenständen und Küchen- | Z99ann Rudolph, Direktor Georg Broß- d E S G R gestellt ist und jeßt 500 Goldmark beträgk 1995 beschlossen, das Stammkapital auf Die 88 5 und 12 der Saßung sind der | G. m. b. H.”, Kobleng: Die fi l nere aktien nebst laufenden Gewinnanteil- 3 644 849 81 : Das Amtsgericht. geräten.) In das Handelsgeschäft sind der | mann, Direktor Frit Treitschke, sämtlich L He R as 1306601 | Amtsgericht Naugard, 27. Februar 1925. 1000 000 Meichêmark umzustellen: die Umstellung auf Reichsmark entsprechend | von Amts wegen nelsGt ie Firma if scheinen und Erneuerungsscheinen. Die S&ul R Sr E —— Klempnermeister Kur® Hermann Nau- |1n Breslau. Dem Georg Groll in Bres- Amen Fp Handelsre fter. ea N E Umstellung ist erfolgt. Durch Beschluß | **Welmftedt den 13. M L O E L A, Mr 400 bel der | elte M L ene Uftienfapital: E E | Maaganiers R (A0) | pan uns E E Au ia schafts O L A T1916 ex: | ist am 19 Mrz 1925 unter Nr. 66 ein- | NQuss. [n der Gesell schafterversammlun A elmstedt, den 13, März 1925 Firm R Bea r | welche die Vorzugsaktien betreffen, trägt A 4 , h In das Handelsregister Abt. A ist Naumann, beide in Leipzig, als persônlih | 1a óvertrag it ant 4 Aptil Lo er E I20 unter Vir. 00 eln- G r Handelsregister wurde folgen- y ( g vom S ora E i Firma „Mittelrheinishe Handel®gesell- | die Gesellschaf Sami - Stammaktien 2 400 : R : : Q j Dr Beschluß der Gesell- | etragen die ¿Firma Leinah & Qui Q Mer O [048 28, Januar 1925 i}stt der Gesellschafts Das Amisgericht, {aft für JIndustriebedarf m. b. H.“ die Gesellschaft. Sämtlihe Stamm- | @ i e O E | beute unter Nr. 236 die Firma Walter | haftende Gesellschafter sowie zwei Koms- rihte. Durch Beschluß der Gesell- | E Grnran! E Î ck | des eingetragen: D ite Í e x D arf m, v. wW. . | aktien sind de Ca: -D5N Seseßlide Nüdllage ¿240 000 E Fhrenbe 3auac äf 0 / anditisten eingetreten. Die Gesellschaft | shaftervers l vom 20. Dezember | Man Großhandel in Tabakwaren in | 2? ting h 16. r verirag in Ziffe Stam i 2E C R T E Koblenz: Johann ge N R aktien sind zum Handel an der Berliner 7 ee 4E oel j Ehrenberg Baugeschäft in Langen- | manditisten eingetreten. Die Gesellschaft schafterversammlung vom 2. —zemoer E A E 9 _ März 1925: und E ver Uneslellin Fern, [130645] I outen U s Gescbafis, Börse zugelassen. Das Geschäftsjahr ist Hypotheken) . 72 000, 4 berg, Rhld., und als deren Qubaber. der ist am 1. Februar 19% errichtet worben. | 1922 ist § 6 des Gesellschaftsvertrags | Bramsche. Nersönlicy wak eme M Ma S R B 210, Firma Nieder» entsprehend geändert worden mstellung | Firma Friedrich «& Lincke, Gesell- führer und A Geort von Daf "elb. das Kalenderjahr. Der Reingewinn s [ Dipktomingenieur Walter Ehrenberg in 14. auf Blatt 23 697 die Firma Leip: dahin abgeändert : Die Gefell\chaft hat einen D Ing: Gean Ma Sar E beine Vavier- und. Pappenjabrik Gotha, den 12 Mér4 1995 schaft mit beschränkter Haftung, | ständig Ac * [wird nah Abzug der von der Generalver- Ce aon E 992 849,81 d Langenberg, Rhld., eingetragen worden. | ¿iger Textilwaren - Versand Adolf | oder mehrere See pe ührer. Bei Ve- BO U. Mrde Sard On Aktiengesellschaft in Neuß: Paul Oeking Thür. Amtsgericht, R. Mechauische 1110 Handweberei, NAb- Das Amtsgericht Koblenz. nag zu genehmigenden Abschrei- e 06 i Langenberg, Rhld., den 18. Märg 1925. Kalmann «& Co. in Leipzig (Dittrich- [eung mehrerer Ge chaftssührer ist ever nesellfaft Die ( Gesellschaft Ar gi it qus. dem Vorstand Mndadidieden E teilung Oberoderwilz; siehe Leipzig E E R ungen in folgender Meihenfolge ver- Maren u : Amtsgericht. ring 20). Gesellschafter sind die Kauf- Geschäftsführer für js allein zur Ver- | 16 oos O Bei H-R. A 852, Neußer Drahk a i ' leute Ädolf Kalmann in Weißenfels, | tretung der Ge ellschaft befugt. Durch 1 März 1925 begonnen. Zur Vertretung L S 1 MICUBET Trave

Naugard. [130674]

Guben, S 1300 o [Köln, s [130496] wandt: 3 644 849 ,8L . i E i: Á D : x 9: 941 ; 2 | der Gefells D Gr Gos | industrie Peter Rauen in Neuß und als Q e 25 Gia Aa : h xer, 3062 l\stein Aktien Ne! ck72 De O A , j j ; 6 J j L U 6 s Q Christ Oskar | B 93 Dezember 1924 das | der Befe schaft it ein jeder der Gesell- d e peter aue Feu un anti a A L ist heute A In unser Handelsregister ist E A fg R Ae i Y eo E R V tefdls i i Beerieia M unter E j S A O delanceister Note E e a V Hirls R G A E anapital auf 100 000 R A schafter L. j C A M L E D, L ENINELTANEN MPTVENZ bt. A unter Nr, 181 die offene Handels- | Nr. 19 886 S D E O O LEIED E geIEDe D D. Und des der / ird bei de O S L drei in Leipzig. Di Gesellschaft ist nark festgestellt und ist entsprechend diesen Dem Kaufmann Joseph Lennarß in | Wilhelm Augujk Feter Lrauen 11 2(eu Phönix, Gesellschaft mit beschränkter | ge 1 T, 1 e offene Handels- 14 380. lihe Höhe erreicht bzw. wieder evx- | 2. D.-V. erfolgt. Di ] h wird bei der unter Nr. 20 verzeichneten | brett eipzig. Die Gesellschaft ist am | mark sejtgesteut und Uk en premenD diejem | seo M Prokura ortei - Am 18. März 1925:

F ' N i / gesellshaft „Rudolph & Arnhold, Hörter“ tine E cht bzw. wieder er- | 2. D.-V. erfolgt. Die angeseßten Werte 1% e Nt of Ur | 3 Oktober 1924 errichtet worden. » sbe der Gesellschafts- | Bramsche 11! Prokura erteilt. ____ Am 18, (arz 1929:

L Hutmanufaktur Guben, Guben. | eingetragen. Gesellfeafter A e Mobr I öónigsberg, N. M. [130635] ] « reid Ar, E bleiben durcbweg unter den Anschaffungs- S fter O “ori Cie, Abt. ITB E - R Amtsgericht Malgarten. _ Bei H.-R. B 206, Firma H. Huber & Segenstand des Unternehmens ist die | niker Walther Rudolph und der Kauf- | „Bei der im Dagdelöréaister À unter . zur Bildung oder Verstärkung be- oder Herstellungspreisen sowie unter den e E A Hastung in Leer, n 20 März 1925 / 00 Zl Veanib den 17. März 1926 E Co. Gesellschaft mit beshränkler Haftun Herstellung und der Vertrieb von Hüten | mann Heinrih Arnhold, beide zu Hö) ter. | Nr. 119 eingetragenen Firma Scheffler & jonderer Nücklagen die dazu von der | Tageswerten. Di sotgees N. ta N idi ad las ait N A è —* | yrarburg, Lahn, (1306661 | in Dormagen: Durch Beschluß der Gesell- aller Arten, Müßen und alle einschlägigen | Die Gesellschaft hat be “99s Kienast in Königsberg, Nm., ist heute Generalversammlung festgesetzten Be-| ®) a) 400000 P.-M., 1908 auf- Die Gesellschaft wird von Amts wegen E s E 12na4R1 1 T4 130654 Sm Handelsregister Abt. A Nr. 272 | shafterversammlung vom 10 Februar Artikel der Branche, ebenso die Be- | begonnen P l bene eingetragen worden: "Die träge, / genommen, Zinsfuß 5 %, mit 15 % auf» | E 4 Q » Ms F Leipzig. at ; [130646 LErr nen intraa. B.I e: R ist bei der Firma Fuchs u, Co. Metall- | 1925 is das Stammkapital auf 2400 teiligung an ähnlichen Unternehmungen. Hörter, den 2. März 1925 Firma lautet 1eßt Hermann GSdeffler | 2: die dem Vorstand vertragsmäßig zu- | gewerlet = 60 000 R.-M., b) Amortie “4 ISgerie Leer, 46, Miirs: 1900, 0A das D G US Deus Que Fe a og D A oan, und | warenfabrik in Marburg, offenen Handels- | Reichsmark umgestellt. Wilhelm Giesen

„Vas Stammkapital beträgt 5000 Das Amtsgericht Der bisherige Gesellshafter Hermann stehende Tantieme, sationshypothe! der Landesversiderunas- i i S E L gEmagen E 9 Or t | Cart g F brik Adolf Schelle und Karl gesellschaft, eingetragen worden: Der Ge- | ist als Geschäftsführer abberufen. Re:chsmark_ | A M Scheffler ist alle: niger Inhaber der Firma . 6% Dividende des auf die Vor- | anstalt Ostpreußen, 80 001 P.-M., auf- | MQOR) R E Le 2 gui Malt 2s Lt, Rees G. nb E Lbrrad sellschafter Wilhelm Petri ist aus-| Bei H.-R. A 851, die Kommandik, Geschäftsführer is der Kaufmann | Wok, Handelsregister [130625] | Die que ist aufgelöst : ; zugsaktien eingezablten Kapitals für | genommen 1909 und 1910, Tilgunaëscbluß | Su 099 Handelsregister Abt, B 1st bei ktie Deutsch-Mexicanische Handels- h T Ti; V. N vom | eschieden, die Gesellschaft ist aufgelöst. | gesellshaft unter der Firma Röhrenwerk Johannes Arnold in Guben. Hartel X Neuvsor Nabfol V Vöntashera Nm., den 27 Februar 1925 das laufende Gescäftsjahr 1950, mit 15 % gemäß der 3. SiINVO 4 der unter Nr, 58 verzeichneten „Amisa", [ktiengesellschaft in Leipzig: Dr. phil. | 1% 2 L a L is er oschen. Ver Gesellschafter Karl Fuchs ist Neuß L Co. tr Nus, Derby h e O Ln E R Kirchenlamiß: Off. Hdlsges. aufgelöst, E S Nachgahlungen bon rü@ständigen | aufgewertet = 12000 R-M ' ra G 00G Val Leer, fol- Paul Schmidt snd als Mitglicder roe Bra), a Leaizi alleiniger Znhaber der bisherigen, unver- haftender Gesellschaftec ist Cwald Nöber haft folgende Gegenstände ein: 1 Orga- | Fi lose E : RLES R )vividenden auf die Vorzugsaktie 2 ; j ndes etngetragen : aul Shmidl 9 a 1gtleder De E Es änderten Kirma. Marburg, 18. 3. 1925 E 1To S f Schreibmashine, 1 Schreibmaschinen E Een, j ; i s Fehli IEN T / Durch Beschluß der Generalversammlung torstandes ausgeschieden. Zum Vorstand —— 12 6 oi arburg, 18, 3, 1929. | Kaufmann in Düsseldorf, Hindenburg- 1 ot hi : jinen- | „Süddeutsche Stiekerei - Juvustrie | Königsberg, Pr 130636 aus Fehliahren, Lag ippe 1306: | a L E R Or : H Amtsgericht, Abt, 1. wall. Drei Kommanditisten sind vors G und L Schreib. Der Ge i „Süd j rei - Jundusftrie mnigshberg, Pr. [130630] oz beß - j age, Lippe, 130637 vom 18, Dezember 1924 a8 Stamms- | ist Kauf (F S c j : 30655 all. rei Kommanditisien sind v A at lad ; egi 650 eichs: E ge beshräukler Haf- Handelsregister n d l : fabitals, Ä G N ial dia Frau a R [Mimi Ge A E kapital auf 30 000 E A G R a a LAn Handelöregister A ist heute Ui ber E E [130667] e CCIGAN E am A P mark. : L ! L, Stammkapital nah Um-] in Königsberg 1. Pr. En S A, E ppe, in Lage ist heute als Inhaber der : und der § 4 tes Gesellschaftsvertrags ge-| 2. auf Blatt 18 689, betr. die Firma | unter A 100 eingetragenen Firma Franz | Jm Handelsregister de A StER nuar 1929 begonnen. | E E R 198 s mnfad al na Ame agen i Wiöfg Bts Mr. 21 | "Pagen he "de "Ane |anirnren Nies Mac Bata Ÿ Umiaiedat fer 1, Man 18 (n Leiv! Der amt dier d E 8. Aa L R, o ia tier cid hat A cit am R Datmbor 10841 E 10 e als Tantieme, | A A bs Karl Baumann in : Amtsgericht Leer, 16. März 1925. N Der an einer O Inhaberin N e ist N a4 Kaliwerken A. G. zu Oedesse folgendes Neuß, V cnanbitaglellicheft Die Pee Huben, den 12, Marz 1925. i 5 A SAAe b S CI In SSASS em Senerat-| 8, der î 18 weitere Dividen! A gerragen, i A D R iftin hat sich infolge Wiederverehelichung | frau Franz Brosterhues, Slifabe E Ao GGen uß, L 20e Mr. ; s Das Ámibaericht, Homberg, Oberhessen. [130624] versammlungsbeschluß vom 27. November bli N Me auf | Lage, den 19. März 1925. Leipzi L E [130647] be sich g h g n Oran Se N a eingeagen: 4 N : fura des Kornelius Sartingen ist er- D an die Akt A bisl Grundk (H ie unter der Firma Gebrüder Beer | 1924 soll das Grundkapital auf 705 100 ; N e 10nare, Das Amtsgericht uf Blatt 13 294 des Handelsregisters, | 1 90 6 t T Molt “Ft8 f )as bisherige Grundkapital von nom. | s \{chen. Dem Willy Hoffmann in Neuß _ : ke soweit er nicht nach Bescdluß der Se | betr die Firma Leipziger Lebens- 3. auf Blatt 20 627, betr. die Firma | der im Betriebe des Geschäfts begründeten | 14000 000 Papiermark ist auf 2100000 | ift derart G l E In as h - l versicherungs-Gesellschaft auf Gegen: W. Frosh «& Co. in Leipzig: Die Ge- Forderungen und Verbindlichkeiten ist bei | Reichsmark umgestellt, eingeteilt in u Geroll L N iw ura ct s er j G fet Elsa, verw. Eichler, geb. | der Uebertragung des Geschäfts auf die | 14000 Stüeck Akbien über je 150 Reichs- dr A Lahiti S N C V L .

RAA zu Homberg bestehende offene Handels- | Reichsmark ermäßigt werden f [130609] 1 L TO t Ztr Wer DD O) Generalversamml f neue Recb- gesellschast is in der inzwishen gegrün- |19, 32 dex Sahur d abageände ersammlung cuf neue Rech- : : : / geg hung sind abgeändert nung vorzutragen ist. Lal, Baden. G e (Alte Leipziger) in Leipzig, ro\ch, führt infolge Wiederverehelichung | Frau Brosterhues ausaeslossen mark, die Umstellung ist durchgeführt A). i i 2 î Taac . î F L RER R LO , " i z E j 4 T E L t «arl, : [Age V V î F ist heute folgendes eingetragen worden: Die | den Familiennamen Dickhäuser. Lüdinghausen, 11, März 1995. Amtsgeriht Meinersen, 3. s 1925 Amtsgericht Neuß.

Wachenburg, Westerwald. deten C S i (

In das Handelsregi M eten Gesellschaft „Basaltwerke Gebrüder | (Grundkapital, Nennbetrag der Aktien, 2 N N Handelsreaisterei

Ns bei Si ebe e Ae Becker, Gesellschaft mit beschränkter Haf- | Vergütung des Aufsichtsrats). Ferner | 1 Die Ma uta per L Q i it ca Ne ;

Sabenbura fütiendes. einaëtraan: ug e Gd aufgegangen und da- | wird als nicht eingetragen bekanntgemacht: Tine L at: lautet nah der Um- | Nothhelfer, Kaufmann in Lahr, ist in das B vom 15. Januar 1907 is durch| 4 “quf den Blättern §16, 17 745 und mtsgericht. a f : #

Dem Fabrikanten Lorenz Dewald in Waufma P R 4 Die außerordentlihe Generalversamm- A R Geschäft als persönlich haftender Gesell- S a Ier R dus vom | 23 194, betr. die Firmen Deutsche Ver- ——— Meissen [130668] | Neustadt, D.8. [100075)

Hachenburg ist Einzelprokura erteilk. Wahlen betreibt PaeT6 i Cnt bér M in | lung unserer Gesellschaft vom 27. No- | (gz „„, Aktiva: R-M. |schafter eingetreten Die offene Handels R Bluß de A Abs. 3 und 4 (agsdructerei, Felix Merseburger, | magckeburg [130656] | Im Handelsregister wurde heute auf Jn unser Pan etegler Adr, A

Gn M e E Miene von seines Namens einen Srolbanvel mil Fapital T On S1 000000 d e R Gebäude 2) S e 000 gele alt T 11. 1. 1925 begonnen. 2% Februar So E S 12 Abs 5 6, | Hutfabrik Ruvolf Müller und Hein- | Jn das Handelsregister ist houte cin» | Blatt 458, die Firma Kuhnert-Turbo- s e Nr. Zil E A Anion

à Vewc l mi zirfun | | T i aplic om. 2 M 1m Ber- | F-x; G O s T, 4. 0, VUI2D, geri i s j O 2 a U ‘rich « ämtlih in Leip- : A i i ¿D Bo 1 N 1. 1. 1925 aus der Gesell haft E Landesprodukten und Lebensmitteln |hältnis von 30 : 1 auf 700000 R.-M,, Mascckinen*) , , ahr, den 3, 1925. Amtsgericht. geändert worden. Prokura ist erteilt an rich N e een in Leip getragen : | i E L rag Ana Le al Mor avis R e O u Is Der A geschieden. Eintragung ins Handelsregister Ut | eingeteilt in 35000 Stück auf den Jn- E S i ‘hel 1, bei der Firma „Otto Bischoff C0 O: Ta Dae laus Motte Zülz eingetragen worden. Amtsgericht Hachenburg, den 19. März 192d. erfolgt. _ [haber lautende Stammaktien über je Gerätschaften L

Das Amisgeriht Homberg (Oberhessen), den 7. März | 20 R.-M.,, Nr. 1—35 000, sowie das Kasse S E 19%, Hessisches Amtsgericht. Vorzugsaktlenkapital von nom. 3 000 000 | Wertpapiere .

14 854,63 8 1:000,— E N / den Mathematiker Oskar Michels und Dr. O ¿“Blatt 19 97, betr. die Fi zu l 3 1000 | Lahr, Baden, [130639 | jur. Karl Willcich, beide in Leipzig. Jeder | Gz." Sörfner Gesells chaft Un “Va Co.“ Gesellschaft mit beschränkter Haf- | lung vom 5. Januar 1925 hat laut Nota- ' andel8r: i S ; Ge ; . H O - | tung“ | i riatsprotokoll? vom gleichen Tage die Ab- | Neustadt, O. S,, 17. 3, 1925. 1386/56 Handelsregistereintrag Lahr OD.-Z. 4 L von ihnen darf die Gesellschaft nur in Ge- | shränkter Haftung in Leipzig: Die Ge- Abteilung A E t N änderung des Gese S vom Neustadt, Schwarzw. [1306

9 179 |—, Lahrer Koassenshrankfabrik Hermann \ meinschaft mit einem Vorstandsmitgliede | {][\{afterversammlun | 8 70 | C i —: Di | irektor h relor ' g vom 29, Februar | sch mmlung N Ler | 19. Dezember 1919 und die Umstellun l : 186 908 11 Geschäftsführer Ses u Mde sind G oder stellvertretendem Direkior) | 1925 hat die Umstellung des Stamm- Ll and 16. "Mär, 1995 ist e Sig des Grundkapitals auf dreihundertfünf- | _ Eintrag im Handelsregister A_ Band _86 20811 i: i apitals auf dreibundertvierundachtzigtau- | kapital auf 7900 Reichsmark umpestellt. undachtzigtausend Reichsmark, zerfallend |D.-Z. 8, Arthur Lender in Lenzkirh: i f don Jn- | Die Firma ist geändert in Franz Nuf.

#0 W @: G

t Eg [130610] | xyws L 1 In6 Mark unter Zuzahlung von 4560 R.-M. |* G E WFWachenburg, Westerwald. M unse Handelsregister ist Us A 5100 R.-M., eingeteilt in 60 Stü Puchlordevungen abberufen, Direktor Paul Mehlhorn ia Leipzia, ben 20. März 1925 . U DD » a D : 4 i il j ) tg, ; : send Reichsmark beschlossen. Die Um-| 2. bei der Firma „Westfälische Kohlen- | {n neuntausendfünfhundert au - ei der Firma „Westfälishe Kohler haber lautende Stammaktien zu je vierzig Neustadt i. Schwarzwald,

In das Handelsregister A unter Nr. 43 | teilung A bei Firma Peter Ma auf den Juhaber lautende Vorzugsaktie i “Fi BA i ; ay, Nord- | 2 n Znhaber lautende ckOrTzug8a iten 816 030 | Lahr is zum Geschäftsfül lt V Lane j b bee je V5 M, Ne 1-60, umi Aale, U v4 O e ub Amtsgericht, Abt. 11 B. iums (h A S R und E d A B T a und. fünfbundert auf den J den 13. März 192% Thi 306447 | vertrag ist durch den gleichen Beschluß im | mit inkte ftung i d eihsmark und fünfhundert auf den Jn- n 13, i e LUOGES N P l Ds gere: lautende Vorzugsaktien wu Ie ehn | Der Gerichtsverwalter des Amtsgerichts. mite E

ist bei der offenen Handelsgesellschaft | strand (Nr. 265 de isters A | ( ; s Negister R B Gebr. Schupp in Neunkhausen folgendes | 14. ‘März 1925 folaetibes ararioneA stellen. Jede der 2500 über je 600 P.-M. | gktienkapital E 700 000 MENGIS. 8 h abgeänd D : A Es 5 abgeändert worden, in Liqu.“ mit dem Sive in Magdeb! U L A B E ichsmark, beschlossen. Die ung

E rage hafter © worden:

Der Gesellschafter Hermann Schupp ist Die ‘Firma lautet jeßt: i wurd f 20 R.-M. ‘ab IE i

Der G jeßt: Otto Tiede- | wurde auf 2 M. gestempelt, jede | p. j

aug en. ven 19. März 1926 r vorm. P. May, Inhaber: Otto ae E ee Je I M. lauten, Live ttSrelBinacn 2). 2 100— |— Firma Waoeldin- j 4 e Uitbbceri@n i ea O chig! tr are (as | wurde E auf 20 M ne, O C Aktiengesell Gas in Lahr —: Gemäß | beschränkter Haftung in Leipzig: | ralversammlung vom 4 Jfebpuar 120 Dat) Taplitge

Halle, Saale 1306111 | Geschäfts begründeten Forderungen und stempelt, daneben aber en Anteilschein Uen 1) «e Ula E aure Em Se E : Robert Luhn ist als Geschäftsführer aus- | die Umstellung des Grundkapitals auf | gestellt. Die Ermäßiaung ift erfotg!

Jn das Handelsregister A ist unter Derbindlichkeiten ist bei dem Erwerbe des | der 13s NR.-M. gewähr., von denon je 816 030,— R E vom 17, 1. 1925 ist | (Sha eg Zum Geschäftsführer ist der | sehstausend Reichsmark, in sechzig Aktien | 3. bei der Firma „Albert Freye, Scbuh-| Jn unser andel ieaa ner B ist heute | Ad. Häß, Neuwied, und als deren Inhaber e Gz SBadlbemnisier 4 if ute Se e Ne a E E a a B26 e Soi d D as Grundkapital im Wege der Um- j Direktor Willy Franz in Leipzig bestellt. | zu je einhundert Reichsmark zerfallend, be- | fabrik“ in Magdeburg unter Nr. 2928 der | bei der unter Nr. 101 eingetragenen Firma | Kausmann Gustav Adolf Häß in Neus 2781 Buh er & Dehne andwir - | geschlossen. über je 20 RN.-M. zwischen den Nummern | sihtig gesbäßt. Die Schäkungen über- stellung _auf 300000 N.-M. ermäßigt. 9. auf Blatt 18 162, betr. die Firma | [{lossen. Die Umstellung ist durchgeführt. | Abteilung A: Dem Ernst Freye in | Brikettwerk „Niederrhein“ Gesellschaft | wied, Schloßstr. 29. li è Erzeugnisse und Bedarfwaren Das Amtsgericht Husum. 22 001 und 35 000 umgetauscht wurden. | schreiten niht die in Neihsmark um- S 9 Ms. 1 des Gesellschaftsvertrags / Grünwald & Co. in Leipzig: Die Ge- | Der Gesellschaftsvertrag is durch den | Magdeburg is Einzelprokura erkeilt. mit beschränkter Silhttia in Mörs * Sn das Handelsregister B: an mm O Ä E L e Cle venn Unte inds ler H * | Grundkapital betr. abgeändert. Auf E ellschaft ift aufgelöst und die Firma er- | gleichen Beschluß in den 88 4 und 23 ab-| 4. bei der Firma „Gebr. Dingel" in olgendes eingetragen worden: Die Ge-| a) am 10 Marz 1925 unter Nr. 91 beï A y Ra der Kaufmann | jc agiserslautern. [130628] Die Vorzugsaktien, welche sich im Besiß | stellunospreise Ver | die eingereitte Urkunde wird Bezug ges E eiten, geändert worden i Magdebura unter Nr. 979 der Abtei- lcbaft ist auf elbsi. : der Firma Oito Krüger Gesellschaft mit E hne in Ha ai ads _ Betreff: Firma ; Bayerische Brauerei | eines Konsortiums, bestehend aus den 2) Rest einer im Jahre 1904 auf nommen. Als nicht eingetragen wixd N 3 auf Blatt 19 123, betr, die Firma | 7. weiter i am 13. März 1925 auf | lung A: Die Prokura des Emil Nouge- Moórs, den 14. März 1925. beschränkter Haftung, Bendorf a. Rh.:

e D s A n rich N u Schuck aenish Aktiengesellschaft“, Siß | Mitgliedern des Aufsichlsrats und des | genommenen Anleihe von 200 000 1 A it bekanntgemacht, daß das Grundkapital in E Gebrüder Michaelis in Leipzig: | Blatt 13 613, betr. die Firma Friedrich mont bleibt bestehen. Der bisherige Ge- Preuß. Amtsgericht. Durch Gefell schafterbeschluß vom 30. Ja-

a (mtôgeri zt. Abt. 19. Kaiserslautern : Durh Beschluß der | Vorstands, befinden, sind bis zum 5 % verzinslid, rüdzahlbar ab 1910 zu 2000, Aktien über je 150 N.-M. zer- E Albrecht Eduard Hermann Michaelis ist |& Lincke Gesellschaft mit beschräufk- | sellschafter Friedrih Wilhelm Dingel ist 7221| 08 Reibomert im Sees ver Unten Generalversammlung vom 6. März 1925 | 30. Juni 1926 Lene, Jede Vorzugs- | 102 % dur Auslosung von jährlich 1 % legt ist, s ; E als Gesellschafter ausgeschieden. ter Haftung in Leipzig mit Zweignieder- | alleiniger Inhaber der Firma. Die Ge- | M.-G1adbackh. [130672] | 1750 Reichsmark im Wege der Umstellu zit, e nun Me S ol ron 10 800 000 | afi über 8) K-M, gewährt 80 Stim. | des ursprünalicken Betrags; E ae Lahr, den 14. 3. 1925, Amtsgericht. / 4 auf Blatt 20 349, betr, die Firma | lassung in Oberoderwiß, eingetragen | sellschaft ist aufgelöst. Handelsregistereintragung ini E f In das Handelsregister A ist unter 3715 | Mark i 2 730 000 Reichsmark herab- | men, jedoch bei Beschlußfassung über die 3 Steuernotverordnung mit 15% quf- ata S O. Flora Oechlmanun, Gesellschaft | worden: Die Gesellschafterversammlungen Ferner is eingetragen bei der Firma | H.-N. B 145 zur Firma „Nheinisch- | (Geschäftsjahr) geändert. ie Firma Johannes Buhler, Halle, S., ! geseßt und auf diesen Betrag umgestellt. | Beseßung des Aufsichtsrats, Aenderung gewertet, E E mit beschränkter Haftung in Leipzig: | vom 29. und 31. Januar 1925 haben die | „Weiser & Bansa“ in Magdeburg unter Westfäli scher Lloyd, Transport-Versiche-| b) am 10. ärz 1925 bei der Firma E Die Gesellschaft ist G A Jrmgard | Umstellung des Slammkgpitals auf sieben- | Nr. 3673 der Abteilung, A: am 5 März | rungs-Aktien-Gefellschaft", M.-Gladbach: | Steinwerke Gesellschaft mit beschränktex N Elfviede led, Zocher ijt als Geschäfts- | hundertfünfzigtausend Reichsmark be- | 1925 und bei der Zweigniederlassung in | Durch Beschluß vom 2, Januar 1925 ist | Haftung, Re E As

lautenden Stammaktien Nr. 1 --2500 ; S In das Handelsregi i j ; aktien | j e In das Handelsregister ist heut e Vorzugêaktienkapital . , A7 Tae, : i [130638] O Sregister 1k VEUe EN g auf Blatt 22 062, betr. die Firma | unter Nr. 96 der. Abteilung B: Durch | i | Handelsregis Es cis ah 03 1. auf Blatt 17 890, betr. die Firma Aktiengesellschaft für Gruben- und | Beschluß der Gesellschafterversammlung H durchge. : Neuwied. fr [130678] uber, Lederfabrik Meyer «& Fritsch Gesellschaft mit Nutzholzhandel in Leipzig: Die Gene- | vom 30. S et a A Se eißen, 21. März 1925. Das Amtsgericht. e Handelsr a M auf 350 2 eichèmark um- : n das Handelsregister A am 11. - ärz Mörs. [130669] | 1925 unter Nr. 631 die Firma Gustav

E P R A E IE A E Q 2 MTT M U TEDREE "00e WHRADE VT CRES LIR I R E T UB A UTER R S 1 r

Ds

T

M D N R hai N E E E E E L : P V LNIE 2E I EIE E 2 e E S F E Ea E Ir E u M A L S S E S E S L S E E Lei D: T Y: Po h S E S E E E E E