1925 / 73 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

und die Aenderung des Gesellschafts- | 21, Fanuar 1925 hat Aenderungen des

vertrags demgemäß beschlossen. SNA Ot beträgt nun 500 Meichs- mark.

37. H. u. F. Sedlmayr-Gesellschaft mit beschränkter Hasfstuug. Siß München: Die Gesellshafterversammlung vom 3. Dezember 1924 hat die Unistellung der Gesellshaft und die Aenderung des Gesellschaftsvertrags demgemäß und sonst nah Inhalt der eingereihten Versamm- [ung8ntederschrift beshlossen. Das Stamm- fapital beträgt nun 50 000 Reichsmark.

38, Josef M. Mayer. Siy München: Josef “g als Inhaber gelöst. Nun- mehrige Inhaberin: Ernestine Mayer, Kaufmannôwitwe in München. Prokura Ewrnestine Mayer gelöst.

39, Pe Be Go Handelsgesellschaft Glas «& Co. Siß München: fene S aufgelöst. Nunmehrtuger

lleininhaber; Franz Xaver Glas, Kauf- mann in München.

40, Elektroplattierwerk Fungenieur Alexander Bulling. Siy München: Ge orte Firma: Jngenieur Alexan- der „ulling.

41, August Nie. Siß München: Prokura des Hans Günthert gelö\{t.

42. Heinrich Eckert Filiale Ebers- berg: Prokurist: Sigmund Menger, Ginzelprokura unter Beschränkung auf die Niederlassung Gbersberg,

43, Steinhäusler & Wüchter, Gejellschaft mit beschränkter Haf- tung. Siß München: Die Gesellschafter- versammlung vom 7, März 1925 hat die Nenderung des Gesellschaftsvertrags be- {lossen hinsihtlih der Firma. Der Ge- schäftsführer Wilhelm Hofheimer ist allein bertrebunasberechtigt. Weiterer Geschäfts- führer: Wilhelm Hofheimer, Kaufmann m München. Die Firma lautet nun: Steinhäusler, Wächter & Cie. Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung.

TIT. Löschungen.

1, Oros8 Handels8- und Vermitt- slungsgesellschaft mit beschränkter Haftung. Siß München: Die Gesell- {chaft ist aufaelöst. Liquidator: Der bis- herine Geschäftsführer Theo Schreiner. Firma erloschen.

2 Jsaac Braunschweig. Siß München.

3, Zehetmair « Co. Siß Erding: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Firma er- Loschen.

4. Monachia Molkerei Friedrich Vissinaer. Sik München.

H. Karl Vest, Siß München.

6, Ariman Gesellschaft mit be- schränkter Haftung Abteilung A Zigarettenfabrik Abteilung B. Kraft- Wagenvermietung in Liquidatiou. Sik München: Firma erloschen.

München, 18. März 1925,

Amtsgericht.

Münchem. [130671]

I Neu eingetragene Firmen. _1. Vlaß «æ& Co. mit beschränkter Haftung. Siß München. Der Gesell- schaftsvertrag ist atgeshlossen am 18. Värz 1925. Gegenstand des Unternehmens ist die Beteiligung an und die Verwaltung von Unternehmungen des Handels und der Industrie, die Uebernahme von Handels- vertretungen und der Vertrieb industrieller Erzeugnisse. Stammkapital: 5000 Ne1chs- mark. Geschäftsführer: Josef Blat, Kaufmann in München.

2, Günther, Schmohl Company Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung. Siß Pasing. Der Gesellschafts» vertrag ist abgeschlossen am 19. Januar und 13, März 1925. Gegenstand des Unternehmens is die Herstellung und der Vertrieb von Apparaten und Maschinen aller Art. Stammkapital: 10 000 Reichs- mark, Sind mehrere Geschäftsführer be- Nene sind zwei oder einer mit einem Pro- uristen vertretungsberehtigt. Geschäfts- führer: Alfred Schmohl, Diplomingenieur in Grâäfelfing. Die Bekanntmachungen er- folgen durch den Bayerischen Staats- anzeiger.

3. Karl Strobl & Co. Siß München

lltheimere> 5). Dffene Handelsgesell- chaft. Beginn: 15. Märg 1925, Handel mit Textilien, Vertretungen und «Fmmo- bilienvermittlung. Gesellschafter: Karl und Adolf Strobl, Kaufleute in München

4 Böselager « Walderdorff Warenvermittlung für Fundustrie u. Landwirtschaft. Siß München Augustenstr. 8/1), Offene Bayer Ee chaft. Beginn: 17, März 1925. Gesell- chafter: Ferdinand Freiherr von Böse- ager, Kaufmann in Megensbura, oje! Graf Walderdorff, Kaufmann in Haußen- stein b. Negensburg.

11, Veranderungen.

1, Custodia, Nevifious8-Steuer- beratungs- und Orgauisations-Ge- ellschafi mit Ge ibe Haftung.

ib München: chäftsfülhrer Dr. Hanns Steck gelöscht.

2. J. Einhorn & Co. Gesellschaft mit beschränkter Bustnnug, Sih München: Geschäftsführer Leopold Gerstle

[ö\<t,

n Heinrich Eckert Filiale Dachau: Prokurist: Georg Landwehr, Einzel- H mit Beschränkung auf die Nieder- assung Dachau.

4 Bayerische Holz-Hausbau-Ge- tenen mit beschränkter Haftung. Siß München: Geschäftsführer Walter von der Linde gelöscht. ¿

5 Laderinnung-Gutleben & Wei- dert N<{<f. S nar mit beschränkter ftung. C p O! Die Geésellshafterversammlung vom 6. März 1925 hat die Aenderung des Ge- feicbal duerrenne beschlossen nah Inhalt

r {

Fg AER Versammlungsnieder- rift. 6 Vayeris Flachs- und Hauf-

as | Gesellshaftsvertrags nah näherer Maß-

abe des eingereihten Protokolls, im be- F enidevin die Umstellung bejs<lossen. Jn- folge durhgesührter Grmäßigung betragt das Grundkapital nunmehr 252 000 Reichsmark, eingeteilt in 100 Stamm- aktien zu je 20, 100 solhe zu je 100, 100 solche zu je 200 und 520 jolhe zu je 400 sowie 10 Borgugsaktien zu je 1200 Reichsmark

7. „Südkrast“ Süddeutsche Kraft- wirtschafis - Aktiengesellschaft. Siß München: Die Generalversammlung vom 6. Februar 1925 hat Aenderungen des Ge- sellschaftsvertrags na<h näherer Maßgabe des eingereichten Protokolls, im besonderen die Umstellung bes<lossen, Jnfolge durch- N Ermäßigung beträgt das Grund- apital nunmehr 20 MNeichsmark, ein- geteilt in 200 Aktien zu je 100 Reichs- mark.

8 Süidamerikanishe Handels8- geleTlegal! mit beschränkter Haftung.

München: Die Gesellschafterversamm- lung vom 10, Marg 1925 hat die Aende- rung des Gesellschaftsvertrags beschlossen hinsichtlich des Gegenstands des Unter- nehmens. Peer ist nun die Gin- und

Ausfuhr von Waren zwischen allen Län- dern, insbesondere zwishen Deutschland und Südamerika, ferner der Weingroß- handel, auch durch Gin- und Ausfuhr fowie De Sa von Handelsgeschäften aller

rt,

9, Kartonagenfabrik Pasing bei München, Aktiengesellschast. Si Pasin : Vorstandsstellvertreter Dr. Jose Steidl gelös{t; neu bestellter Vorstand: Herbert Koppenhagen, Kaufmann in München,

10 Südbayerische Nückversiche- ruugs-Aktiengesells<afff#. Sih Mün- chen: Die Generalversammlung oom 24. Januar 1925 hat die Auflösung der Gesellschaft beshlossen Liquidatoren: Die bisherigen Vorstandsmitglieder. Die Liquidatoren sind gemeinsam vertrevungs- berechtigt.

11. Judanthrenhaus München Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung. “Siy München: Geschäftsführer Gustav Stodollik gelöscht; neubestellter (Beschäftsführer: Albert Müller, Kauf- mann in Mannheim.

12. Cohrs & Amms Aktiengesell- schaft Hamburg Zweigniederlassung München: Prokuren des Josef Fleisch- mann und Johanr Leibmann gelöscht.

13. Vermögensverwaltung,,Sprota““ Gesellschaft mit bes<hränkter Haf- tung. Siy München: Die Gefsell- schafterversammlung vom 10. März 1929 hat die Umstellung der Gesellschaft und die Aenderung des Gesellschaftsvertrags dem- gemäß beschlossen. Das Stammkapital be- trägt nun 25000 Reichsmark.

14, Mauß «& Barclhausen Gesell- schaft mit beschränkter Haftung. Siß München: Die Gesellschafterversammlung vom 13. März 1925 hat die Umstellung der Gesellschaft und die Aenderung des Gesell- schaftsvertrags demgemäß und sonst mach SFnhalt der eingereihten Versammlungs- niedershrift beschlossen. Das Stamm- Fapital beträgt nun 100 000 Reichsmark. _

15, Administration, Vermögens- Vertwaltungs-Gesellschaft mit be- schränkter Haftung. Siß München: Die Gesellschafterversammlung vom 24. Fe- bruar 1925 hat die Ümstellung der Gesell- lan und die Aenderung des Gesell- (da tsvertrags demgemäß beschlossen. Das

tammkapital beträgt nun 600 Reichs- mark.

16. Bauunternchmung Sager «& Woeruer, Gesellschaft mit beschränk- ter Haftung. Siß München mit 3 weg niederlassung Aschaffenburg: Die sell- schafterversammlung vom 28. Januar 1925 hat die Umstellung der Gesellschaft und die Aenderung des Gesellschaftsvertrags dem- gemäß beschlossen. Das Stammkapital beträgt nun 300 000 Reichsmark.

17. Hubertus-Bad Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Siß Wiessee: Die Gesellschafterversammlung vom 23. Februar 1925 hat die Umstellung der Gesellschaft und die Aenderung des Gesell- E E und sonst nah

nhalt der eingereihten Versammslungs- medershrift beschlossen. Das Stamm- Fapital beträgt nun 6000 Reichsmark.

18. Weilheimer Tagblatt Gefsell- schaft mit beschränkter Haftung. Siß Weilheim: Die Gesellschafterversammlung vom 18. Februar 1925 hat die Umstellung der Gesellshaft und die Aenderung des Gesellschaftsvertrags demgemäß und sonst nah Jrhalt der eingereichten Versamm- lungsn iedershrift beschlossen. Das Stamm- fapital beträgt nun 114 000 Reichsmark.

19. Me Os Commerz- und Judustrie-Gesellschaft mit be- schränkter Haftung. Siß München: Die Gesellschaft is aufgelöst. Liquidator: van von Unkowskoy, tsbesiber in

ünchèn. 20, Neue Münchener Aktien De gelei Aktiengeellschaft. Siß München: Die Generalversammlung vom 27. ae 1925 hat Aenderungen des Gesellschafts- vertrags nah näherer Maßgabe des ein- gereichten Protokolls beschlossen.

21. Gesellschaft für landwirtschaft: lichen Bedarf, Gesellschaft mit be: schränkter Haftung. Siy München: Geschäftsführer Walter Goldberg gelöscht; neubestellter Geschäftsführer: Otto Gaens- ler, Kaufmann in Pasing.

2. Deutsche Liquammon Gefell: schaft mit beschränkter Haftung. Siß ‘München : Geschäftsführer Walter Gold- berg gelöscht; neubestellber Geschäftsführer: Otio Gaensler, Kaufmann in Pasing.

23 Glasfabrikbau, Gesellschaft mit beschränkter Hastung. Si München: Die Gesellschafterversammlu vom

ç

sellschaft Aktiengesellschaft. Sih ünchen : Die Generalversaminlung vom

12. März 1925 hat dæe Umstellung der

Gesellschaft und die Aenderung des Gesell-

schaftsvertrags demgemäß und sonst nah JZnhalt der emgereihten Versammlungs- niederschrift beschlossen. Das Stamm- Fapital beträgt nun 500 Reihsmark. Ge- {chäftsführer Ludwig Freiherr von Imhof- Untermeitingen gelöst.

__24. Adalbert - Molkerei Iosef Zerrer Nahf. Siß München: Maria Ssparapani-Jskynfeld gelöscht; nunmehriger Inhaber: Karl Heinrich Sparapani-Jskyn- feld, Kaufmann in München, dessen Pro- kura gelöscht

2%. Max Wackerbauer. Siß Mün- <hen: Geänderte Firma: Fahrrad: u. Nähmaschinenhaus „Wacter“ Max Wackerbauer.

26. Maximilian Hooffacker, Sih München: Seit 18. März 1925 plrone Dan delgesel [bare Ge Uer: Mari- milian Hooffa>ker, bisher eininhaber, und Friß Brülloph, Kaufleute in München. Forderungen und Berbindlich- keiten aus dem Geschaftsbetriebe des bis- herigen Inhabers Maximilian Hooff- ader sind niht übernommen.

27. M. Henoch, Gesellschaft mit beschränkier Haftung, Wäschefabrik. Siß München: Die T eer, sammlung vom 16. März 1925 hat die

una und die erer Fi des Gesell- scha tsvertrags demgemäß und fonst nah Inhalt der eingereihten Versammlungs- miederschrift, besonders S iembonci er

irma beschlossen. Das Stammkapital trägt nun 5600 MReichsmark. Die as lautet nun: „Linga‘““ Wüäsche- abrik Gesellschast mit beschränkter Haftung.

28. Münchener Blech- «& Haus- dachreparaturgesellschas#| mit be- schränkter Hastung. Siß München: Die Gesellschafterversammlung vom 25. Februar 1925 hat die Umstellung der Gesellschaft und die Aenderung des Ge- sell]schaftsvertrags demgemäß und sonst nach Inhalt der éingereihten Versamm- lungsßniederschrift, besonders hinsichtlich der Firma, beschlossen. Das Stamm- Fapital beträgt nun 1000 MNeichsmarfk. Geänderte Firma: Eduard Zimmer- mann, Gesellschast mit beschränkter Haftung.

29, Nobert Sauer «& Co. Gesell: schaft mit beschränkter Haftung, Drogeu- und Chemikaliengroß- handlung München - Berlin. Sih München: Die Gesellshafterversammlung vom 17. Februar 1925 Hat die Aenderun des Gesellschaftsvertrags beschlossen na Inhalt der eingereihten Versammlungs- niederschrift, besonders hinsichtli<h der Firma und des Sibßes. Die Firma lautet nun: Erzstudiengesellschaft mit be- schränkter Haftung Berlin. Gegen- stand des Unternehmens ist nun die Ver- mittlung des An- und Verkaufs von Bergwerken und Ausbeutung von solchen sowie Nuhbarmahung von Schürfen, Mutungen und Verlethungen. Ie zwei Gelyares ührer sind vertretungs- berechtigt, 1€ Alleinvertretungsbefugnis des bisherigen Geschäftsfühvers ist auf, gehoben. Weiterer i > wgre Ernst Res, Gevichtsassessor a. D. in Berlin. Siß verlegt nah Berlin. _

30. Ferdinand Winkler. Sb München: Siß der Firma und Wohnsi der Jnhaber verlas nach Kochel. Ge- änderte Firma: Eisenhaundlung zum „Haus Alpeurose“‘ Ferdinaud

Winkler. ITI. Wschungen.

1 Jakob Royer. Sig München.

2 Max Hofmann. München.

3, Gustav Calwer. Siß München.

4 J. Einhorn « Co. p München: Die Gesellschaft ist aufgelöst. ir und Prokura des Moriß Rosen-

rger gi Siehe oben II.

5. Peter Windbauer, Gesellschaft für industrielle Beteiligungen mit beschränkter Haftung. Siß München: Die Gesellschaft i} aufgelöst. Liquidator: der bisherige Geschäftsführer Friß Zimmer. Firma erloschen.

6. Süddeutsch - Baltische Kom-

missionsgesellschaft mit beschränkter Haftung. Si ünchen: Die Gesell- schaft ist aufgelöst. Liquidator: Werner von Sivers, Kaufmann îin München. Firma erloschen. 7. Kaufmann, Franke «& Co., BVutier-, Käse-, Schmalz- «& Eier- handlung, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung in Liquidation. >51 München.

8 Mundus-Film-Company Ge- fells<haft mit bes<hränkter Haftung im Liquidation. München.

9, Novo Export Company Gefell- schaft mit beschränkter Haftung. Siß München: Die Gesellschaft ilt S gelost, Liquidator: Carl Zorn, Kau mann in München. Firma erloschen.

10 Sirius - Film - Gesellschaft mit

SEUPTRRIEE Haftung München. Siß

nen, München, den 21, März 1925, Amtsgericht,

Muskau, : [131057] In unser Handelsregister Abteilung B ist heute bei der unter Nr. 50 ein- getragenen „Dacsteinfabrik Eduard Tiesler Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Muskau“ folgendes ein- getraæœn worden: Dur<h Beschluß der Gesellschafterversammlung vom 14. Ja- nuar 1925 ist das Stammkapital auf 6090 N.-M. umgestellt. Muskau, O. L., den 16. März 19265, Das Amtsgericht.

Muskau, [131058]

In unser Handelsregister Abteilung B ist heute bei der unter Nr. 1 ein» e

etragenen „Steingeugröhre fabrik Ge- [schaft mit beschränkter Haftung in

Durh Beschluß der Gesells>afterver- sammlung vom 16, Dezember 1924 iffft a) das Stammkapital in 400 000 Gold- mark umaestellt, b) der bisherige Ge- sell shaft8vertrag geändert und neu gefaßt

Muskau, O. L., den 17. März 1925.

Das Amtsgericht. Neheim. [131060]

In unser Handelsregister B is heute unter Nr. 106 die Firma Antiseptische Papierfabrikate G. m. b. H. zu Neheim eingetragen.

Gegenstand des Unternehmens ist die Anschaffung und der Vertrieb und dem- nächst die Herstellung von antiseptischen Fe Ge I und verwandten Ar- tifteln.

Das Stammkapital beträgt 5000 R.-M.

Geschäftéführer sind: 1, Kaufmann Franz Linke zu Neheim, 2. Gastwirt Anton Bockhoft zu Hüsten.

Der Gesellschaftsvertrag if am 4. Ok- tober 1924 fesigestelt. Jeder Geschäfts- führer ist zur Vertretung der Gesellschaft für sih allein . bere<tigt. Von den Ge- sellschaftern Heinrich Schepers und Anton Bockhoff ist das unter D. N.-G.-M. Nr. 8732988 eingetragene Gebrauchs- muster „Antiseptisher Klosett - Schuß- ring“ mit einem angegebenen Werte von 2500 G.-M. als Einlage auf das Stammkapital gemacht.

Die Bekanntmachungen der Gesellschaft exfolgen allein dur< den Deutschen Neichsanzeiger.

Neheim, den 6. März 1925,

Das Amtsgericht.

Neheim. {131062] In unser Handelsregister A ist bei der unter Nr. 268 eingetragenen Firma Nobert Mesters in Neheim IE aas ein- getragen: Die Firma ift erloschen. Neheim, den 12. März 1925. Das Amtsgericht, Neheim. [131059] In unser Handelsregister A i} heute unter Nr. 324 die Firma Wilhelm Bätgen in Neheim und als deren Jn- haber der Kaufmann Wilbelm Bätgen in Neheim eingetragen. Neheim, den 12, März 1925. Das Amtsgericht.

Neheim. {131061]

Fn unser Handelsregister D ist heute bei der unter Nr. 45 eingetragenen Firma Elektro-Metallwerke G. m. b. H. in Neheim folgendes eingetragen:

Durch Gesellschaftsbes{luß vom 14. Februar 1925 is das Stammkapital auf 50000 Neichômark umgestellt und zum alleinigen Geschäftsführer der Direktor Otto Schicht in Berlin- Cóôpeni>k, Eichenallee 16, bestellt; Karl Niemann ist als Geschäftsführer ab- berufen und ist der $ 3 des Gesellschaft8- vertrags geändert. Die Umstellung ist durcgeführt.

Neheim, den 16. Märg 1925.

Das Amtsgericht. [131083]

Neubrandenburg, Mecklb. In unser Handelsregister ist heute bei der Firma „Mel. Strelibßer Verlagsgesell- ¿a mit beschränkter Haftung“ in Neu- randenburg eingetragen worden: Zufolge

vom 2%. März 1924 ift das Stammkapital

sammlung vom gleichen Tage um 1

Goldmark auf 1000 Goldmark erhöht.

Neubrandenburg, den 23. März 1925 Das Amtsgericht.

Neustadt, Sachsen, 131064] Auf Blatt 80 des deinen ndels- registers, die BCRges F in Firma Neustädter Bank in Neustadt ia Ee betr., ist heute eingetragen worden: r Gesellschaftsvertrag ist im $ 13 Ab{. 2 abgeändert worden lt. Beschlusses der Generalversammlung vom 12. Marz 1925 Amtsgericht Neustadt in Sachsen, den 21. März 1925,

Timptisech. : [131065] In unser Handelsregister Abteilung A ist heute bei der unter Nr. 91 ein- getragenen Firma Paul Hirschberger fol- gendes eingeiragen worden: Die Firma ist infolge Verlegung des Geschäfts nah Hamburg biex erloschen. imptsch, den 18. März 1925, Amtsgericht.

Offenbach, Main, [131066]

ndelsregistereintrag vom 20. März 1 zu B 299, Hermann Lehmana, Aktiengesellschaft in Offenbach a, M. m e der Umstellung ist das Grund- pital auf 200 000 Reichsmark ermäßigt. Die Ermäßigung ist R, Durch Generalver|ammlungsbeschluß vom 20. No- vember 1924 ist der Umstellun e die Satung geändert, und zwar g 3 dahin: Das Grundkapital beträgt 200 900 Neichs- mark und ist eingeteilt in 193 Jnhaber- aktien zu je 1000 Reichsmark und 70 Inhaberaktien zu je 100 Reichsmark, ferner $ 17 (Vergütung des Aufsichtsrats) und $ 16 (Stimmre<ht).

Amtsgericht Offenbah a. M.

Offenbach, Main, [131067] “A f (T. oitnd . Jsenburger & Co.

pu A _ 807, A. urger & C i. L. in Offenbach a. M.: Die Liquidation ist beendet, die Firma erloschen.

Zu A 1133, Offenbacher Automobil und Meotocen-Werkstätten Nikolaus Winter in Offenbach a. M.: Mit dem 1. Januar 1925 ¡st Hans Vaternahm, Kaufmann in ate M., als persönlich haftender Hendelspelel tingetreten; L m

e L ie Firma ist ge- ändert in „Winter & Vaternahm“.

Muskau“ folgendes vermerkt worden:

bei der Firma Gebr. lnt eton- und A A, Ge«- e

h, am 4. März L feiragen: Durh Beschluß der Gesell-

heute unter ) Kräscho, Aluminiumwarenfabrik, Kräker & rr, offene Handelsgesellschaft in Pößne>, eingetragen worden: An Stelle M.: | des aus der Gesellschaft ausgeschiedenen Otto Kräker ist der Kaufmann Nobert Jordan, hier, als persönlich haftender Ge- sellschafter eingetreten,

Quedlinbur

Nadoltus-Ver _Ge]!. b. H. in Nadolfzell: Zum Geschäftsführer ist bestelt Dr. Alfred Edenhofer, Res dakteur in Nadolfzell; die Vertretungs- erlosthen des Direktors Curt Huggle ifft erlo

Amtsgericht Offenbach a. M.

Offenbach, Main, S A 1005,

Handelsregistereintrag zu Leo Jungmann & (Co. in Vffenbah a. BM.: Vie Kommanditgesellschaft ist dur<h Aus- scheiden des Kommanditisten res Das LIGN! wird von dem seitherigen ersöónlih haftenden Gefsells<hafter L ungmann unter unveränderter Firma als Einzelkaufmann weitergeführt.

Amtsgericht Offenbach a. M.

Olbernhau. ; [131069]

Auf Blatt 241 des hiesigen Handels- registers, die offene ndelsgejellschafb unter der Firma auf4stenfabrik Louts Neubert in Vlumenau betr., ijt heute eingetragen worden:

Die Gesellschafter Louis Gwald Neuberl und Max Bruno Neubert sind aus- geschieden.

Die Gesellschafter Paul Arno Neubert und Geora Friedrih Neubert sind jeder für sich zur Vertretung der Gesellschaft 6e- rechtigt. Amtsgericht Olbernhau,

den 16. März 1925. Opladen. [131071]

In das Pandeldregisien B18 ift bei dev Firnia Hilgener Dampfziegelei, Gesell- haft mit beschränkter Haftung in Hilgen, am 24. Februar 1925 eingetragen worden:

Durh Beschluß der Gesellschafter- versammlung vom 13. Februar 1925 ist das Stammkapital von 200 000 4 auf 200 000 Neichs8mark umgestellt. Die Um- stellung is durchgeführt. Durch den geen Beschluß if der Artikel 6 des

sellschaftsvertrags der Umstellung ent- sprechend abgeändert worden.

Amtsgericht Opladen,

Opladen. [131070]

n das U B 154 wurde ebr, Scheffels, Bau-

haft mit beschränk

mmigrat

er Ds in

eins

chafterversammlung vom 26. Februar

1925 if das Stammkapital auf 5000 Reichsmark umgestellt, Die Umstellung ist durchgeführt. Der $ 5 des Gesell- schaftsvertrags hat einen entsprehenden Zusaß erhalten.

Amtsgericht Opladen.

Oranienburg, [131072]

Die im hiesigen Handelsregister unter A

Nr. 166 eingetragen: Firma Wilhelm Lindemann, Bentral-Büro für Hypo- theken und Grundbesiß, Oranienburg, deren Jnhaber der Kaufmann Wilhelm Lindemann war, \oll von Amts wegen qge- [löscht werden. Der Inhaber der Firma oder seine Rechtsnachfolger werden auf- gefordert, einen etwaigen Widerspruch gegen die Löschung binnen drei Monaten bei dem unterzeihneten Gerichte geltend ju machen, widrigenfalls die Löschung er-

olgen wird. Oranienburg, den 18. März 1925. Amtsgericht.

Osterfeld, Bz. Halle. [131073]

In unser Handelsregister A ist bei der

unter Nr. 57 eingetragenen Firma Otto Bothe, Nachfolger der NReparatur-Werk- statt A. Nachtigall, Osterfeld, folgendes eingetragen worden: Die Firma ist er-

Beschlusses der Gesellshafterversammlung los

oschen. Osterfeld, den 10, März 1925.

auf E S Ae ist Amtsgericht. 8 IT l tr ele a[terver- aaren ri Li N C Le At samen bin gléiche 00 | Peine. [131074]

In das Handelsregister Abteilung B

i Gei der Firma Wotan-Werke Briüiggeman &

mit beschränkter Haftung, Peine (Nr. 30 des Negisters), heute folgendes eingetragen: Die Firma lautet Jet: Brüggemaun «& V

mit bes<räukter Haftung. Nach dem Boschlusse der Gesellschafter vom 21. Ja- nuar 1925 ist das Stammkapital auf 20 000 Reichsmark umgestellt. Durch Ge- l O S vom Al. Januar 1925

Menz, Gesellschaft

tenz, Gesellschaft

ind die 8 1 (Firma), 5 (Stammkapital)

geändert. Glekirotehniker August Brügge- mann junior ist als Geschäftsführer abs berufen, Als Geschäftsführer bestellt ist der Elektrotehniker August Brüggemann senior in Sehnde

Amtsgericht Peine, den 17. 3. 1925.

Pössneck, [131077

In unser ndelsregister Abt. A i e 308 bei der Firma

Pößne>, den 20. März 1925. Thüring. Amtsgericht. 1. i (1310791 In unser Dandaldeeniiter Abteilung A

ist beute unter Nummer 668 die Firma

ilhelm Gramzow, Tabakwarengroße-

handlung, Thale, und als deren Jnhaber der Kaufmann Wilhelm Gramzow in Thale n worden.

Quedlinburg, den 20. März 1925,

Das Amtsgericht.

Radolfzell.

: oen QONTLN E nae Bd. 11 D.-Z. 7, ag Freie Stimme T m,

cen. adolfzell, den 20. März 1925 Bad. Amtsgericht.

zum Deutschen Reichsanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger ITr. 73.

S Besrisiete Anzeigen müßen dret Tage vor dem GinrüctungSstermin bei Der Geschäftsstelle eingegangen iein. “W

z S L t | 1 L Handelsregister. N a a. D 2A V0 000 scheid-Vieringhausen Nr. 897 der Reichsmark ermä igl La f s

Rahden, Westf, , t das ) ndelsregister B Nr. 3 ist | 1000 Reichsmark zum Nennbetrag mit zu- getreten. Gnaits Uttien- | filomeni. L E a mes 2/000 Meiciömark, die Firma U g irgia Spuard JBS bac Hochofenwerk Lübe Aftiengereltigan, Preußischen Staatsanzeiger. Die Bes» äftsführerin Ghefrau Caro- 20 Feilenhaumaschinen, 1 Abziehmaschine ; 1 ] p E Brokschmidt, in | sowie 3 Schleifsteingarnituren. Der Ge- Gesellschaft zur Beschaffung von einfachen

heute bei der

N E f

ppenwehe gestorben ist.

Mahden, den 17. März 1925. Das Amtsgericht.

Rathenow.

Nr. - 725 ist : nower Optische Gesellschaf ) & Co., Rathenow, folgendes eingetragen |

S(legelmilch aft ausgeschied Mar Buch Handelsgesellschaft eingetreten.

Rathenow, den 18. M Amtsgericht.

in die offene

Remscheid, In das Po L n A l t 1 d

MNichard Wellershaus Söhne in Nem- | Bekanntmachung vorschreiben sollten. Sie Gesellshafterversammlung vom 13. Ja-

scheid Nr. 1752 der Abt. A —: Die hat zu erfolgen mit 14 tägiger Frist, wo-

irma ist erloschen. : . E Kau ! Firma Hugo Müller in Rem- | Reichsanzeiger und der Tag der Ver- | worden. Laut vorstehendem Beschluß sind | ermächtigt. wirken.

scheid Nr. 1473 der Ab Prokura des Kaufmanns

O : os : i [131093] | & es 131099 2 5. März 1925 unter Nr. 1790 | nei et, und zwar dur einmalige Ver- Thienes in Remscheid M 1693 der | Soest. LOIVSD) Stallupönen. [ 99] L Ss Abita T Aert Pohl: difentiiéung. sofern das Geseb, die | Wbt. A —: Die Firma ist erloscen. in Nemi\chetrd, : f: f

aus senior, Fabrikant in R o 957 der Wt.

M delsregister is eingetragen: | jn : : 2 i ge Mrz gifter bei der Firma | und zwar dur<h einmalige, sofern nit Nr. 75 der Abt. B —: Laut Beschluß der | sellschaft hat am 1. Januar 1925 be- | die perfónlih haftenden Gesellscha ler,

t. A —: Die 3 / Ï Felix Fleisch | ¿ffentlichen Bekanntmachungen der Ge- und dessen Verteilung, geändert.

A na Uni üsse A On E Be- E O | kanntmachung vorschreiben. er Grüns- | 2! : | hei: o | ; i lassung ist aufgehoben. | j oest e! er, b E T Me ersen E qui N Dey ae) Ber der Firma Stern - Speditions ' getragen worden. Die Gesellschafter sind | Unter Nr. 551 die Firma Wolf Schu-

ejelshaft in Remscheid.

iken Aktien L A rLonSs gerragé E S E : nter Hr. 9. : E A fabriken nternehmens ist die An- der Anmeldung der Gesellschaft ein- Aktiengesellshaft Filiale Remscheid in die Kaufleute Friedrich Schulze-Bro>k- kowski in Gydtkuhmen und als Inhaber

Gegenstand des r chasfung und Weiterveräußerung von gereihten Schriftstü>ken, insbesondere “und Erzeugnissen | lesen ere an N Dersteliuog Aufsichtsrats sowie der tra avon p N

L F er T1 on T ugnit en î i . H 2 Le en ric À e L Au E an Ark. Zu diesem Zwed ist die N vg Bon isen Industrie id | Remscheid Nr. 757 der Abt. A ea Soest, den 20. März 1929. sellschaft berechtigt Bera jeder Art Handelskammer in Remscheid Einsicht | Die Gesells<aft if aufgelöst. Der bis- |

breiben, welche zur Erreihung und Förde | Bei der Firma A. Ludwig Steinmeß ! ju c - bis F Eee E Q : E E Q E 8 Unter Nr. 1792 der Abt. A die Firma | In das Handelsregister Ab Hotel ul c D L e O ba an | Mtiengesells<aft in Remscheid Nr. D duard Schilken & (Go in Nemscheid bei "vér Sa Heimchen, Seifenversand- | kuhnen. Persönlich haftende Gesellschafter eig vat Dad ode Mv ¿dtr 5 A R Ee (duard Schilken, Fabrikant. und Ernst. Haftung Berlin mit einer Zweignieder- | Kaufmann Hans Henning, beide in Eydt- die Vertretung von solchen ist in jedér fapitals auf 775 000 Reichsmark mittels attet. Das (Frmäßigung und Einstellung eines

eseblih zulässi 2 i Reichsmark. Kapitalentwertunaskontos

rundkapital Vorstandsmitglied 1 Geschäftsführer in Me E 05 ind } Ó N in 7 G J C L I j s C REEOI Att eik resid- E ($ 4), betr. Grundkapital, t aus der Gesellschaft ausaeschieden. | Sorau, N S es E RLEE E Ra Grua A eig r O und Kaufmann in Remscheid, in die Ge- | bei der Firma Landwirtschaftliche Eins | bahnen mit dem Siß in Stargard D besteh UNIN ale cten Jebige Inhaberin ist De p Till- itglieder eht, dur< ein Vorstani 3 1 b. Hasenclever, in ( : | E Dee E E mibalieb, falls diesem vom Aufsichtsrat A N A bleibt un- | nun aud Erih Engels berechtigt. eingetragen worden: Das Stammkapital die Befugnis zur Alleinvertretung der verändert bestehen. E Gesellschaft erteilt ist, im übrigen durh / Unter Nr. 1791 der Abt. A die Firma | 1310941 | zwei Vorstandsmitglieder oder durh ein Berg. Kohlenvertrieb Remscheid Farren- | Vendsburg. i ,_ [131084] | einen Proku- othen & Co. in Remscheid. Persönlich | Im Handelsregister ift bei der Fuma n z Als nicht eingetragen wird no< haftender Gesellschafter ist Otto Farrens- | Eisenhütte Holstein, Aktiengesellsaft LS ane ir L Getaecitiee Wieilune 1 Das Grundkapital is fothen, Kaufmann in Elberfeld. Koms- | Rendsburg, eingetragen: Durch Beschluß | In unser N Oer 2 And Tin 125 Aktien im Nennbetrag manditgesell baft. Die Gesellschaft bat der Generalversammlung vom 17. Februar | is heute unter Nr. bee Uer trma | Stassfurt. (131101 Von diesen qm 27. Februar 1925 begonnen. Cin 1925 ist das Grundkavital gemäß der | Gemeinnüßige ee schaft

en O

stand aus einer diese, b) wenn der

Borstandsmitglied bekanntgemah

von je 1000 Reichsmark.

sind 100 Stü>k, welhe die laufende Kommanditist ist vorhanden.

1——190 tragen, Stammaktien“ 3. am 3. Februar 192 bei der Firma 28. Dezember 1923 auf 1 500 000 Reichs- | worden: Dem Stadtamimann Basde> in sGaft mit beschränkter Haftung in Staß-

und % Stü>k, welche .die laufende Asexanderwerk A. von der Nahmer

Die Vorzugsaktien haben Höheren Dividenden ni<t teil.

übernommen. Die treffen die Höhe und Einteilung des | Sandau, Elbe, [131067] cheider Feilenfabrik Grundkapitals (8 5), Vereinfadkung der

ründer sind: 1. Nem e i d ; gi di Ld ileb Fassung über die Einbringung bei Grün- Nr. 23 eingetragene Firma „Schulze und

t. Gottfr. Plei Remscheid, [ i L iseler, Kommanditgesells<aft in Lütt- yon Beamten (8 18), die Bezüge des| Sandau, den 6. März 1929,

igen in die Gesell- Remscheid Nr. 106 der Abt. B —: t zur teilweisen De>kung ihrer Die Liquidation ist beendet. Die Firma | Sandau, den 16. März 1925, Firma Pleiß_ 15 Hämmer, | if erloschen. : enhaumaschinen, 10 Schneidemaschi- | l j A E i

bziehmas ine lente i See T " Shursberg & Co. mit bes{bränkter Haf- [131089] | 100 Reichsmark. Der Gesellschaftsvertrag ausgeschieden.

inlagen die

garnituren. Der i einlage wird auf 34 000 Reichsmark fest- | Abt. B —: Laut Beschluß der Gesell-

Die Gesellschaft 4 Stammaktien von le L | / 2 O mit zusammen 34000 |fapitals auf 6300 Reichsmark beschlossen | «ß der Pro eich8mart, e

6 Abzieh- maschinen, 4 Gesamtwert 26 000 Neichsmark f

ewährt dafür |cafterversammlung vom 19. Februar | zie Firma Nöcler & Tittel in Schnee- | 1900, 20. Zuli 1901, 18 April 1903,

38 Feilenhau- | Laut vorstehendem Beschluß sind die Belastung von Grundstücken ermächtigt ist. 18. Noveinber 1919, 23,

haft gewährt dafür 1 1000 Reichsmark zum Nennbetrage mit N A Reichôma Srb\<hloe- ämmer ) t m 5. DAE E T E chine, 1 Abzieh- | Der bisherine Geschäftsführer

1 Seilenhol elmashine und Chlis ist Liquidator.

Drítte Zentral-Handelsregister-Beilage

Berlin, Freitag, den 27. März 1925

T I R

A ÉWNSA 06 M L

i Fi i i fim 2 Umstellung aaf 80 000 | direktor Dr. jur. Arthur Nosin in Bers-

Bei der Firma Franz Sieper in Rem- [im Wege der Umstellung aaf lin-Wilmerödorf; 7. Bankdirekior Georg e D itift i s i ühl von Simson in rin.

Abt. A -—: Der Kommanditist ist aus Sten cit M I S af ven, Sa

l Die Bekanntmachungen der Gesellschafk

[131046] * erfolgen im Deuticken Reichs- und

Neichsmark festgeleßt. Die Gesellscha - 1 st ist [131081] ald d dafür 20 Stammaktien von L getreten, ein anderer Kommanditist ist ein»

; 5 inmmitiae | Abteilung MNolandshütte in eidenau rufung der Generalversammlung der Koms B —, bei der Firma Gemeinnüßige (Sieg) N siehe Lübe> pte es B a u i ! O4 » ; r 5 „| im vorgedachten ellshaftäblatt, u samtwert dieser Sacheinlagen wird auf Po E mit Sinzig. : [131091] zwar bien daß zwishén dem leßten M O Oa E "11 E Met B 2 bei der Firma G Handelsregister 2 Haft L Me der Akiren unnd dem ) C j . be C D (, Lon L 1000 Reichsmark aim Nennbetrage | Wipperfürther Elektricitätswerke Gesell- Ea m |

N. Zimmermann 6 Hämmer, ggen

Sus Lederfabrik" in Kripp ei lanntinacungsiane e ads A Y 4 l i f e ; „Kripper Lederfabri in Kri ein- mindestens zwei Wochen liegen muß. 131082] | mit zusammen 20 000 Reichsmark. Der | schaft mit beschränkter Haftung in Rew- | etragen, daß das Stammkapital um- Dabei werden der lebte Hinterlegunagst:

ter Abteilung A Vorstand der Gesellschaft besteht - je e Nr. 3 der Abt. B —: Die Ge- gestellt ist auf 39 000 Reichsmark und und der Tag der Bekanntmachung nich:

i 5 the- | nah der Bestimmung des Aufsichtsrats | l 10 ! eute Lehe Firma Ge aus einem oder mehreren Mitgliedern. | ordnung über Goldbilanzen nichtig.

ellschaft ist auf Grund des $ 16 der Ver- | Fie Saßungen dur Gesellschafterb-s{luß | mitgerechnet. Zu Prokuristen der Haupt- vom 28. 2. 25 dementsprehend geändert und jeder Zweigniederlassung sind bestellt:

| j Jestel j der Widerruf der Bei der Fivma Rasch & Co. in Nem- ind. i Ralt Bernhand in Berlin;

| Bestellung E A A d Aufsichts: scheid Nr. 1596 der Abt. A —, bei der Bus den 14. März 192. 2 Gustao Böhm E Berlin; 3. Kurk

Heinrich | rat zu notariellem Protokoll m Aude Caro s ag Remscheid Bo S Das Amtsgericht, Claus in Berlin; 4. Friedri Pei

; V Zl stands, welcher von | Laroltrit- C u y s N —— S { Cornelius in Bremen; 5. Dr. jur. Wille Minen e blen BoGe, U ‘6. “Der Auf- | der Abt, A —: Die Einlage des Kom- | S$gest, [131092] deli Freund in Berlin; 6. Dr.“ jur; sichtsrat ist au< befugt, stellvertretende | manditisten ist auf Neichsmark umgestellt. | Jn unser Handelsregister Abteilung A Narb Lacbihani in Berlin; 7. Dr. iur.

Vorstandsmitglieder zu ernennen und die | Bei der Firma Frib Keiper in Rems- | it heute unter Nr. 384 die offene Handels- Alfred Mosler in Berlin; 8_ Hans

ärz 1925: Ernennung zu widerrufen. Die General- | scheid Nr. 1355 der Abt. A —: Dem | gesellschaft in Firma Gebrüder Heinert | Siemens in Berlin; 9 Wilbelm

: Ç R Fmil Bri in Elberfeld ist | Elfserw Heinrich d Erih Heinert | Schnei in Berlin: 10. Karl Studt in versammlung wird von dem Aufsichtsrat | Kaufmann Emil Brillen in G lfserweg, Heinrih und & | Schneider in Berlin; 10, Karl St rad dem Borstand einberufen Die Ein- Prokura erteilt. E A mit dem Siß in Soest eingetragen worden. | Berlin; 11. Hermann Vierroth in Ber- ladung erfolgt dur< öffentliche Bekannt- 6. am 14. März 1925 bei der Firma | Die Gesellschafter sind der Kaufmann | lin; 12. Arïhur Wagner in Berlin; machung im Deutschen Reichsanzeiger, Remscheider Metall-Jndustrie Gesellschaft | Heinrih Heinert zu Soest und der Land- | 13. Bernhard Wolff in Berlin.

[131083] ! i: | mit beschränkter Haftung in Remscheid | wirt Erich Heinert zu Lohne. Die Ge-| Die Gesellshaft wird vertreten durch

der Saßungen eine mehrmalige B : Sonna o gonnen. deren Bevollmächtigten gemäß $ 17

nuar 1925 isl die Unstellung des Stamm- | Zur Vertretung der Gesellschaft ift_nur | des Gesellschaftsvertrags und die Profku- bei der Tag der Veröffentlichung im | fapitals auf 3250 Reichsmark beschlossen | dex Kaufmann Heinrich Heinert zu Soest | risten, wenn zwei derselben zusammen

Stadthagen, den 14. März 1925,

dié Sakßungen ($ 4), betr. Stammkapital | Soest, den 19. März 1925. ) Das Amtsgericht. I,

Das Amtsgericht. Wilhelm anti ebiete ¡ibécett

sammlung nicht mitgezählt werden. Die

: E N oj ) F tre! | sellschaft erfolgen im Deutschen Reichs- | Bei der Firma Friedr. Jn unser Handelsregister Abteilung A | Fn unser Handelsregister A sind heute

/ E ; c L E in 385 4 Fo Ea C: Z LR ¿ rd n. A è | Bei der Firma Bergische Bank Aktien- | ist heute unter Nr. 385 die c eTe | folgende Firmen eingetragen worden. Sabungen / oder die Generalversamm gesellshaft Remscheid in Remscheid Pandeagese taat in Firma Westfälische | Unter Nr. 550 die Firma Adolf Müller

Nr. 129 der Abt. B —: Die Zweignieder- | Bürsten-Jndustrie F. und W. Sculze- | in Eydtkuhnen und als Jnhaber der Kaufs | Brockhausen mit dem Siß in Soest ein- | ¡nann Adolf Müller, ebenda.

zu Lasten der Gesells>aft. Von den bei | Remscheid Nr. 214 der Abt. B —: hausen in Pana us Walter Schulze- | der Kaufmann Wolf | aag in enba

; © | Die Zweigniederlassung in Remscheid ist Brockhausen in Soest. Ï 5 Unter Ne. 552 die Firma Bruno Wel dem Pelfungberis bas As U faehoben, | Die Gesellschaft hat am 15. März 1925 | in Eydikuhnen und als ihr Inhaber der | Kaufmann Bruno Weiß, ebenda.

Unter Nr. 553 die Firma Friß Nagozat Das Amtsgericht. in Eydtkuhnen und als ibr Inhaber ter S Kaufmann Fribß Nagozat, ebenda. _

[13104] | Unter Nr. 554 die offene Handelsgefell- teilung B ist schaft „Hotel Russischer Hof“ in Gydk»

Bei der Firma Robert Winterhoff in | begonnen.

| herige Gesellshafter Robert Winterhoff | G

le qu Ves | on ine C C t | Ö | genommen werden. nior ist alleiniger ÎInhaber der Firma | Sorau, N.

an | der Abt, B —: Laut Beschluß der Ge- Persönlih haftende Gesellshafier sind haus, Gesellshafst mit beschränkter | sind der Hotelier Richard Thiedé und der Lahme, Kaufmann, beide in Remscheid. | lassung unter gleicher Firma in Sorau, | kuhnen. „Die Gesellschaft hat am Offene Handelsgesellshaft. Die Gesell- eingetragen worden: Die Zweignieder- 13; August 1921, Le. O beshlosse schaft hat am 1. Januar 1925 begonnen. | lassung in Sorau, N. L. E erloschen. Amtsgericht ha aen Borchert : ; ellen | 7 am 16. März 1925 bei der Firma | Sorau N.-L., den 2. Februar 1925, den 23. März 1925. - worden, Die Umstellung ist durchgeführt. | S2 Cas & Ube ie -Renticieh => | Das Amtsgericht Der Ges- Z de Beschluß sind die =Zutius Snge!s & obn In e E D, s Laut vorstehendem R : Nr. 838 der Abt. A —: Julius Engels |

Stargard, Pomm. [131100] - L. 131095] | In das Handelsregister B ift heute ber ! Gleichzeitig ist Willy Engels Fabrikant | In das Handelsregister Abteilung B isi Nr. 1 (Aktiengesellschaft Saaßiger Klein-

\ önli } fg ini S i m inge : Gemsß dem Ums sellschaft als persönli haftender Gesell- und Verkaufs-Vereinigung Sorau, Gesell- | k. Pomm.) eingetragen: Gemsß e : schafter cinaetreten. Zur Vertretung ist | schaft mit beschränkter Haftung, Sorau, oéagg h ri ps S E kapital auf 2331 000 Reich8mark unter Einstellmg eines Kapitalentwertungs- fontos in Ehe von 62 857,29 M. V

ist auf 500 Neich8mark umgestellt. _ Sorau, N. L., den 18. Piärz 1925, Das Amtsgericht.

Amtsgericht in Nemscheid,

festgeseßt worden. _ : [131096] Amtsgericht Sbargard 1. Pomm, F ven 9. März 1925.

amstraße Fn unser Handelsregister B Ne. 29 ist

olgendes eingetragen

| Verordnung über die Goldbilanzen vom | M. b H. Spandau, bei der Firma H. Güldenpfennig, Gesell-

mark umaestellt und die 88 1 und 13 des | Spandau ist Prokura erteilt. L paute eingetragen: Die Prokura des Vorzugs- Aktiengesells<aft in Remscheid Nr. 9 Gesellschaftsvertrags abgeändert worden. Sms, D Tad * aas Frufmanes Willibald Thonas in Staß« Än- der Abt. B und am %. Februar 1925 | Rendsburg, den 19. 3. 1925. G furt ist erloschen.

ruh auf 6 % Vordividende, nehmen an hei irma Alexanderwerk A. von der Amtsgericht. i: 131097 Staßfurt, den 18. März 1925. fe Diek Wenn Lei der A Ml enaeselsaft in Berlin E G tit: p nt Handelsregister A Das Amitsgericht. ein MNeingewinn nicht ausgewiesen wird, Nr 189 der Abt. B des Handelsregisters Salzwedel, i _ [131086] de” unter Ny. 142 eingetragenen -dfferen S i findet eine Nachzahlung in den nächsten hes Amtsgerihts Berlin - Mitte —: |, In hiesiges Handelsregister h a, im andelsgesell schaft Kaiser & Vierich, | Stettin. : [131047] Fahren nicht statt. Bei der Liquidation Dur<h Beschluß der Generalversammlung heute unter Nr. 295 die Firma Wilhelm Be Katte cu toian vorkom: Die Hochofenwerk Lübe Aktiengesellschaft,

Ï ber ; Grunde | Bein in Salzwedel und als deren In- e OrDeI A E ütte Kcaft, Stolzen- ne 10% ver A anan rie n Otgentter L E haber der Büchsenmacher Wilhelm Bein Srserlcait ist aufgelöst; der Kre Ge« | Zweigniederlassung H gezahlt, während der übrige Liquidations- ' geftellt. Durh Beschluß der Generalver- daselbst eingetragen.

sellschafter Kaufmann Alfred Vierih in hagen-Krabwied siehe Lübe.

erlós ausschließlich auf die sonstigen Aktien fammlung vom 22. Dezember 1924 sind | Salzwedel, den 21. März 1925. A R al! 0 G ade Si G bine M [131102] zur Verteilung gelangt. Die Aktien lauten die 88 5, 6, 18, 20, 21 des Gesellschafts- Das Amtsgericht. U Me E N Auf Blatt 651 hiesigen Handels- auf den Namen und sind von den Gründern pertrags geändert. Die Aenderungen be- Stadthagen. [131098] registers, die Firma Carl Hecht Aktien«

N ; S delsregister B is unt ellschaft in Stollberg betr., ist heute Die in unserem Handelsregister unter | 2 S E L lie N E worden: Die Gesellschaft ift

Der mstädter und Nationalbank, Komman- aufelot. Die Vorstandsmitglieder Carl ditgesellschaft auf Aktien in Berlin, eine Friedrih August Hecht und Kurt s

Gottlieb dung der Gesellschaft (8 6), die Anstellung | Biesanß, Sandau” ist gelöscht. Zivei (Sas in Stadthagen unter s ausgeschieden. Der Kaufmann Kur

ringhausen-Clarenbah, 3 Grbschloe-Werk Aufsichtsrats (8 20), Aenderung des Ge- Amtsgericht. der Firma „Darmstädter und National- Uhlig in Stollberg ist Liquidator.

offene Handelsgese in Lüttving- shäftsjahrs ($ 21). : i bank, Kommanditgesellschaft auf Aktien, Sächs. Amtsgericht Stollberg, 19. 3. 1925

hausen-Halb R. Zimmermann, | 4, am 7. März 1925 bei der Firma | g,naau, Elbe. {131088] | Zweigniederlassung Sbadthagen“ errichtet |

offene Han in ems Bed, Nemsceider Kriegshilfskasse Gesellschaft | "Die in unserem Handelsregister unter dat. Gegenstand des Unternehmens ist | 8trelitz, AIt. 131103]

5 Paul Wol u Remscheid» mit beschränkter Haftung î. Liqu. in [Nx 9 ein etragene Firma „Paul Lange, | der Betrieb von Bank- und els- Handelsregistereintrag bei der Firma Ö „Dtt

Sandau” ist gelöscht. geshäften. Das Grundkapital der Ge- o Garlipp, offene Handelsgese [ait

lellschaft betvägt 00 000 000 MNotömart | li“: Die Prokura des Pa und gerfällt in 50 000 Aktien über je 120 d ee M â e E s DaR

t icht. l Z ; 2 rail mark und 540 000 Aktien über Richard Garlipp ist aus der Gesellschaf

5. am 10, März 1925 bei der Firma

tung in Remscheid —- Nr. 182 der | S chneeberg-Neustädtel. ist am 16. August 1898 [emenent und

» i Streliß, den 17. März 1929. Auf Blatt 181 des Handelsregisters, | geändert am 27, März 1899, 17. Februar ß bt

Amtsgeri

Rei k) ist die Umstellung des -Stamm- ; ; 4. Juli 1903, 6 Juli 1903, 18. März

00 1925 is die Umstellung o berg betr. V E Ein Untun 1905, 24, Oficber 1905 4, April 1906, Tauber inc M B De [16] Gottlieb | worden Die Use i fiab die | Veinhold Grüning zur Veräußerung und a E a4 B Marg 1920 irma Zentrale der landwirtschaftlichen 9 August 1990, 17. Juli 1922, 8. Juli La erpauler Aktiengesellschaft in Tauber-

; : bischofsheim mit Zweigniederlassungen 1924 und 9. Dezember 1924, Die per Y Se rüns eld, Kóni T, i

.

Schneide- | Satzungen ($8 5), betr. Stammkapital und Amtsgericht Schneeberg, 12. März 1925

eilenshleifmaschinen. Der dessen Verteilung, ändert. D shofen a inl ird i i f & . Werkzew E : sönlich ftenden Gesellschafter sind: È L s M00 Die Gesell: | tatt Gro chber Éblig & Go. mit be: | Sehneldemühl, [131090] | 1, Fris Heinrich Hine, Generalkonsul, Pardheim, Wald, ÜnterGüpf Frau tammaktien von | \<ränkter Haftung in Remscheid In unser O B ist heute | Bremen; 2. Dr. jur. August Wilhelm heim terbur tain n H: ao Nr. 199 der Abt. B —: Die Gesellschaft | bei der unter Nr. 21 eingetragenen Firma | Sbrube, Bremen; 3 Jakob Goldschmidt, Beschluß der Generalversammlung vom rk die Firma | ist aufgelö\t dur< Beschluß der Gesell-

Schneidemü innü - j : i 30. Dezember 1924 wurde das Grundo meidemühler gemeinnüßige Gesell- | Bankdirektor, Berlin; 4. Bankdirektor T E 84 000 000 Papiermark auf

16 Feilenhau- | shafterversammlung vom 5. Män S [chaft für Kleinwohnung8wesen mit be- | Dr. jur, Karl Boheim-Schwarzbah in 2E C0 Webmact cintateilt in W

M idemü im- in-Westend; 5. Bankdirektor Sieg- ; O D nA es Ta Sicuraritat p tadt in Berlin: 6. Bank- auf den Jnhaber lautende Stammaktien

getragen worden,