1925 / 74 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Hamm, Westf. 13148211 Unter Nr. 8561 die Firma S. Wein- \ sammlung vom 3. März 1925 is das] Der Sih ber Gesellschaft ist na | Gesellschafter oder dur< einen Gesell Handelsregister des Amtsgerichts in | berger Inhaber Salomon Weinberger mit | Stammfapital von 15 000000 P.-M. um- | Magdeburg verieat. Das Stamnkapital schafter in Gemeinschaft mit einem Proku-

Hamm (Westf.) Eingetragen am 3. März Niederlassung in Hannover, Wöcar- gestellt in 150 000 RN.-M. ist auf 4000 Reichsmark umgestellt. risten vertreten.

1925 (Abt. A Nr. 656): Die Firma Winter-Str. 4, und als Jnhaberin Witwe | Abt. B Band I1V O-Z 7: Firma | Amtsgericht Hötensleben, den 20. März 1925 Nr. 4427: Gustav Szummski. Nieder- Heinrih Kleekämper in Hamm i. W. | Salomon Weinberger, Nota geb. Wulf, | Deutshmann & Co, Gesellschaft fs be- e lassung: L A i Se Sadboim 99. S r î É f e Z e n C r Q l = $3 a n D E [S r C Q î t E r - B e í sa Q e

mit dem Kaufmann Heinrich Kleekämper | in Hannover. Der Ort der Niederlassung | schränkter Haftung in Heidelberg. Der | P1menau. [131496] | Das Geschäft nebst der bisher m<t einges

daselbst als Jnhaber. ist von Düsseldorf-Oberkassel nah Han- | Gesellschaftsvertrag ist am 23. Februar Fn unser Handelsregister Abt. B Bd 1 | tragen gewejenen Firma is dur< Erbs | @ e e S S R ag S A 1925 festgestellt. Gegenstand des Unter- | Nr. 36 if bei der Firma Engelsen & | gang auf die Frau Anna Szuminski, geb, Deuí en Sei SCang3eliger und Preußischen StaatSanzetger Tamm. Weastk. cistien i E T 8562 die Firma Carl Reuter | nehmens is die Uebernahme und der Fort- | Co. G. m. b. H. in Zlmenau eingetragen Sauerbaum, in Königsberg i. Pr. über- zum D E idi Pans | Me, Die rriina Tao} Dele pes ante T ore eet Beschluß der Geiell- | gegangen « L E Saaten am L Win 1006 Georg r, 0 Haupllib in DuiGurg: und | Deutschmann betriebenen Verkaufskontors | schafterversammlung vom 2. März 1925| Nr. 4426: Martin Diekmann Fr T4 Berlin Sonnabend, den 28. März 1925 (H.-N. B Nr. 80) bei der Firma Gchmib fausteute Garl M R las bei e be fe L hi: ge uf 2000 B Éi L ca E iat Niederlassung: Königsberg i. Pr. Stein- 2 D iti - - A & Co. Gesellschaft mit beschränkter | Car Feller E : - eim sowie der Vertrieb und die Her- | auf 5000 Goldmark umgestellt und Ler | damm 9 b. Jnhaber: Kaufmann Martin E E ¿ ; L as : : ; Di i Pf Feller in Hannover. Die offene | stellung aller Erzeugnisse und Waren der | Gesellschaftsvertrag dementsprebend ge- | Di A ua if Alnmzeigen müsfjen drei Tage vor dem GinrückungsStermin bei der Geschäftsstelle eingegangen ein. Haftung in Hamm: Die Gesellshafter- | Handelögesellschaft hat am 9. Februar Nahrungsmittelindustvie, Die Firma ist | ändert worden. Jlmenau. den 16, Mrz e mger s Se ricitiinit iowie aan. 2 E 2 n

versammlung hat am 30. Dezember 1924 | 19925 be » ; A ; ; ; i Der E 1H gonnen. i berechtigt, 31 | 1925. Thür. i 2 h: i y i y A : ; die Umstellung des Stammkapitals auf | Unter Nr. 8563 die Firma Norddeutsche cichien F E Ea u aa enau a und Kraftfahrzeuge. Niederlassung: 8&8 4 (Grundfapital und Aktien) und 26 | verwaltung Nordost 13. Allgemeiner | ist das Grundkapital auf 20 000 ‘Reichs-[b. H. in Schreibendorf- Dur<h Um-

95 000 Neichsmark bes lossen. 8 4 des Metallwarenfabrik und Apparatebau Her ; S G s: B C E E Königsberg l Pr intere Bor- Ÿ d if 5 2 D E Mas i : s [l bescbl 18 D wber 1924 O i ; arenfabr i ' bau Her- | gleicher oder ähnlicher Art zu beteil L 9 BLER e. O (St ret) geändert. Deutscher Gewerkschaftsbund, zurfs- | mark ermäßigt Es ist eingeteilt in ||te ungsbeshluß vom 48. Vezembder 194 T Ras ist entsprechend ge- | mann Noa> mit Niederlassung in Han- oder solche zu erwerben, ‘Slammtetal: p {raw in vas ec A E A Es Inbaber: feu s E L an eisregli (er. Am "10 mte 19% bei Nr 260 | fartell Ostpreußen, 14. Deutscher Bau- | 80 Aktien zu R -M. und 200 Aktien | sind die Geschäftsanteile von je 20 000 : S R Kieestr. 3/4, und als Inhaber der | 5000 N.-M. Geschäftsführer sind Willi | Amtsgerichts in Jserlohn am 14. Fe- | Romey in Roi 46e e P “ift Sia Königsberg, Pr. (Sortiegung.) Gscheidel & Co. Optisch-Photographistbes gewerfksbund Bezirksverband Ostpreußen | zu 20 R. M. Durch denselben Beschluß | P.-M., die gen Gee Bn besipt, ae Hamm, Westf va s E On Die E e Ds » U Ab- | profura erteilt” a, | Bei Nr. 4064 Walter Hohn | Institut, ® M vom 9. Januar 1925 I o Bauart A0 Bu Me Es n M abeschädigten- le S tammkapital von 60 000 P.-M edtfter bes R Q o F; ‘f auer, Bankbeamter, beide in Heidelberg, | teilung der Deutsch - Luxem-| Bs ; e Besfu Otte Scbli> nft er- | sellicafterbes<luß vom 30. Januar 1229 | Waugewet sbund Baugewerkschaft Könias- i Nr. 583 du ) M, Hcmdelsregister des Amtsgerichts Hamm Qu Nr. 572, Firma Greiserwerke Ge- ; ; j | ti e L SUY Am 7, März 1925: Ne 4428: Zoik- Die Prokura des Vtto E E ere Es i uf S be 16. Douti Nerkehrsbund, | Werkstätten Königsberg G m. b. —: | auf 30000 R.-M festgeseßt Zu <üsse 1 h ÿ [ von denen jeder allein zeihnungsberehtigt | burgischen Bergwerks- und Hütten: | f<riftenvertrieb „Record“ Ernst Fetting. loschen ist das Stammkapital auf 20 000 R 17 'Déutfcher G beltes-Berbande Gegenstand des Unternehmens ist fortan: | irgendwelcher Art find und werden von

i. W. Eingetragen am März 1925 sells<aft mit beschränkter Haftung: Durch | ist Bek : : i - Dan ( ° .…__ Bekanntmachungen e d p xe : R ; ] B; Nr 2606 Richard Fe ï t. Durch denselben | : s : Í E ; c ; ; | hungen erfolgen dur | Aktieugesellschaft qu Bochum, | Niederlassung: Königsberg i. Pr. Luit Bei Nr. 2606 Richard An e {luß E wre in dan 8&8 4 (Ge- | 18 Fabrikarbeiter Verband Danzig. | die Einrichtung und der Betrieb von feinem Gesellschafter geleistet Die

bei der Firma Nichard Areß & Co. Gesell- | Be]hluß der M ee den Rei E ; E E 1 E aft mit beschrä ‘in Ham 2%. Feb 2% ist das Stamm- Reichsanzeiger. ; Zweigniederlassung in Grüne b. | straße 21 : Kaufmann E vorm. Marienfeld & -Homp —: [uß : | i Z E Lt: S : L / ; Ct E, beschränkter Haftung in En E 25. Februar N das Stamm Bub 19. 3. 8: Fina Hansa | Jferlohn: Die Prokuren des Walde- ree n Eer h bom Grnt Firma lautet LA: Ridero Marienfeld. | s<äft8jahr), (Stammkapital, Ge- | 19. Deutscher Holzarbe:ter - Verband, | Werkstätten jeder Art zur Beschäftigung Satzung M & 3 geändert am 18. De 3 Nr. 94): Durch Beschluß der Gesell- | kap1 al auf 40 000 Reichsmark umgestellt. | Reyisions- und Vreuhandgesellschaft mit L z i ettung m KOnIgSDerg I, T L c x \cftsanteil) und 8 (Geschäftsführung) | 20. Lebensmittel» und Getränfkearbeiter- | von Kriegsbeschädigten, Kriegshinten- | zember 1924. 5 Z chafterversammlung vom 29. Dezember | Durch den gleichen Beschluß ist der Ge- - und Treuhandgesellschaft mit | mar Neuhaus und Karl Lehm sind er: | Am 9. März 1925 bei Nr, 4256 Bei Nr: 1818 Momber & Pod- | (e n | Verband 21. Staats- und Gemeinde- | bliebenen und anderen Grwerbsbeschränkten Amtsgericht Landeshut, 20. 3. 1925. 1924 i A E Ä fl g 5 ist der Ge- | beschränkter Haftung in Heidelberg: Der | loschen. Dem Dr. jur. Detmar Philippi | Böttcher & Co. —: Die Ge ellschaft ist lew —: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der aeändert E ; Etn : : 2 E G l ist das Stammkapital auf 100 000 | sellshaftsvertrag geändert im 8$ 4 Gesellschaftsveri t 12 b 4 L L Oer o. —: Die Gesellschaft i : : z A - z S ) arbeiterverband. Die Bekanntmachungen | sowie der weitere Ausbau solcher Werk- ry Sia i h [Stammt () esellshaftsverirag ist am 12. Februar | und dem Kaufmann Nichard Schroer fgelóst. Der bish Gesell ter bisherige Gesellschafter Kaufmann Ernil Am 11. Märg 1925: Nr. 989 Morgen- f : Z S : 215 Reichsmark umgestellt, $ 5 des Gesell- | (Stammkapital). 1925 festgestellt. Gegenstand des Unter- | beide i L G E L IBRELISE ellschaft ¿n Könis j ist alleini Gesellschaft mit besbränkter Haf der Gefellshaft erfolaen 1m Meicbs- | stätten. Durch Gesellschafterbeschluß vow | Lauenburg, Pomm. [131503] aftsvertrags ist entsprehend geändert. | Zu Nr. 1114, Firma „Hatege" Han- IUDE Le. E E beide in Dortmund, ist Gesamtprokura | Alfred Böttcher ist alleiniger Inhaber der Podle in Königsberg i. Pr. ift alleiniger strahl Gesellschaft mit bes{ränkter Ha!- | anzeiger. Königsberger Stadtanzeiger und | 25. Februar 1925 sind die $8 2, 6 und 8 | Jm Handelsregister B Nr. 17 ist am ie Umstellung ist durchgeführt nobersde Tiesbohr-Gesellihaft mit be- | tes n De Ta aller in das | erteilt. H.-R. B 80. Firma Inbaber der Firma. tung. Sib: Königsberg i. Pr Getell- der Zeitschrift „Wohnungäwirtschaft S ändert und der $ 9 ter | 13” März 1995 bei „Ernsi © sell E drt R schränkter Haftung: “Dur Beschluß der N regi Le NRITI E Ian fallenden e Am 10. März 1925: Nr. 4429: Gruhn | Bei Nr. 10% N. Lindemann —: | schaftôvertrag vom 9. Februar 1925. | n Beer Gültigkeit eitel s a E Lott ves A G T i gee 108 L E s E Wantover 131487 Gesellshafterversammlung vom 3. Fe- S eni ri bing O Füterbog. Z [131497] | & Schmidt. Si : Königsberg i. Pr.,, Dem Mos Os eie Königsberg Seantand He L s Veröffentlichung, soweit niht das Geseb | betreffen den Gegenstand des Unter- | burg i. P.“ eingetragen: Das Stamm- Iq E Lan M add 37] | bruar 1925 ist das Stammkapital auf erth Stammkapital: 5000 R.-M. | ; In unser Handelsregister Abt. B Nr, 10 | Mitbelanger 3, Offene Han elsgesellschaft U Mr, A ingapro ea ‘Mect & von L A E uni x On e eine mehrmalige Bekanntmachuna vor- | nehmens, Prüfung der Geschäftsführung, | kapital ist gemäß dem Beschlusse der Ge- e g Er De er ist eingetragen | 10 000 Reichsmark umgestellt. Durch den Geschäflöführer: De Ogfar - Lebrer. ist heute bei der Firma Chemische Fabrik begonnen am 1. März 1925. Persönlich 2 N Di Ges llschaft i wi öst: di E S F háf riO S ita reibt; die Bekanntmachungen 7s | Bestellung der Geschäftsführer, Ver- | sell chaftsversammlung vom 14. November Ha a Ibibilina Di gleichen Beschluß is der Gesellschaftsver- | F aufmann in Heidelberg, Sind tefivete Jüterbog G. m. b. H. eingetragen: , s Kaufleute George O. a ift L f e L autgetoIr; DIE Ae H e ‘e “Boni Btos i Pr. orstands sind mit der Firma der Ge- | zinsung der Kapitalseinlagen, Auflösung | 1924 auf 12 000 Reichsmark umgestellt. Zu Nr. D fim Seite Spiral- trag geändert im 8 3 (Stammkapital). Geschäftsführer bestellt o Zehen fie qr» Rechtsanwalt Friß Goldschmidt ist als Sruhn in Königsberg i. Pr. und Emil E T Beck - * Gle Gib: Beka, wage owslt N aaa: rg i. Pr | sellschaft und der Unterschrift der Ver- | der Gesellschaft und Abänderung des Ge- Amtsgericht Lauenburg i. P. bob; a A f A O [e pra Zu Nr. 1231 Firma Aug. Menge Ge- enau ) , 19 þ g Geschäftsführer ausgeschieden. _ Schmidt in Skaisgirren, | X. i. Pr Sandeloboî * Offene a E ec a fell- tretungsberechtigten zu versehen, die des | sellshaftêvertrags. _ A Durch Beschluß ot Benor vet mnt [elllhaft mit beschränkter Haftung: Durch | "Seidelberg, den 20. März 1925 Jüterbog, den 21. März 1925. tei Nr. 4314 Julius Lappe & I L baares et 1: März baft T4 beschränkter Haftung Sib: Aufsichtsrats führen die Firma o Ge- | Bei Nr. 697 Gärtner & Co. G. m. | Leipzig. [131409] om A S 0E E Las Qevas Beschluß der Gesellschafterversammlung L ürintôcericók V . Das Amtsgericht. Masurath —: Die Gesell haft it auf- 1925 Persönlich haftende Gesellschafter: | Köniasb i Pr Gesellscastsvert : | sellschaft, die Worte „Der Aufsichtsrat | b. H. —: Nach dem Gesell schafierbes<luß Orenstein & Koppel Aktiengesellschaft Fapital “uf 20 000 Reis Js u vom 31. Dezember 1924 ist das Stamm- NETLOAE e s gelöst. Die Firma ift erloschen, Kaufleute Karl Dee L Malter önigsberg 1 o N G aftsvertrag | und werden vom Vorsißenden des Auf- | vom 7. Januar 1925 is das Stamm- | (3 A Reg. 464) siehe unter Berlin. Durch dea eiden Betluk E Ge: apital auf 200 000 Reichêmark umgestellt. E A 91400 | KaisersIautern. [131498] , An Ll, Dire, 1020 A Me, A Eimer. beide in Köni be e Pr Der Unk h A E t Cat des sichtôrats unterschrieben Die General- | kapital auf 150 000 Neichêmark ermäßigt. : Fell schaft8vertr S E 1A 3 (G E Durch den gleichen Beschluß ist der Gesell- Heinsberg, Bheinl, [131490] 1. Die Firma „Carl Ruelius" Siß C. g Berlin, Filiale Königs- é Edith Beck 9 b A du inm inl nterne t Si nDet Cy 5000 Reit versammlungen werden dur< den Auf- | Durch denselben Beschluß ist $ 3 des Ge- Leluite [131504] Kapital E peg Laa im $ “an - | schaftsvertrag im 8 3 (Stammkapital) ge- j Neu eingetragen _Handelsregister B Kätferslautéri ist ide V Mo i ' berg î. Pr., Mitteltragheim 48 —: Die ou ten P f Proë L cet jeder TEO s fammapaet: M a 8- fichtsrat oder den Vorstand berufen, und sellschaftvertraos (Shammfapital, Ge- U E e áctaeciéfter U: Leue dime S R S egung). er bis» | ändert. : : Nr. 2: Gebrüder Schafhausen Gesell- : t: p Becker” weigniederlassung in Königsberg i. Pr. y Komgéberg l. Pr. t Fro urs . | mark. Geschäftsführer: Kaufmann Ludwig | zwar, soweit nicht das Gesebß ein anderes | schäfisanteile) geändert. S Des ? ere N E E Zu Nr. 1814, Firma Alfred Reimann, (chaft mit beshräntter Haftung, Natheim- Hunbelsgefellfchatt Siß E it aufgehoben, die Firma daher er- ai ugo Ke E O in Bevlin. Bekanntmachungen: | horschreibt, dur einmalige Bekannt- «i Nr. 787 Robert Gerling & getragen m Lee lie va Sema O4 auSgelcede1 r abr 1 Sala Gk ann ooTI Ho 4 oi 1A 3be Tp, »â L. S u ait, _ ; z : 7 7 O VDCT( s e, } s o 1 T ¿ ; @ntas S î j ire CEN > mai : ! pt R : Mar Engels in Dobrinabufen-Mareus» E A. Ge e Ber Eluf G l R De A Simon Becker, Kaufmann in Kaisers- D 367 M46 ; haber: Frau Helene Keßler, geb. Lehmann, Bei Nr. 490 Königsberger Vpern- CESLAS D L ai Gie, G. m. b. H. —: Das Siammtaviin! Zahnräderfabrik Köllmann, Aktien: mühle zum Vorstand bestellt ränkter Haftung: Durch Beschluß der | L oie verwandter Artikel, Stamm- | (auten, ist als Gesellschafter aus Bei Nr. 2367 Paul Gillis —: Die bera i Pr. und ihre minder | G m. b. H. —: Die Gesellschaft ist auf- | haft“, dêr Zeilschritt „Wobnungr"| ift auf 0) Ran ermäßigt. Dur | esellschaft in Leipzig: Die General- Am 20. März 1925: Gesellschafterversammlung vom f, Ae Ware jo VENDENDITE Artikel. Stamm- | eschieden. Als Gesellschafter wurde ein- dem Paul Breitkopf erteilte Gefamk- jährigen Kinder Hans Joachim Keßler, | gelöst emáß Gesellshafterbes{<luß vo E, on den, ns der Anmeldung der | den Beschluß vom 26 Februar 1929 ist | versammlung vom 29 November 1924 4 3538 die im Bestwerke Quar 1925 ift das Stammkapital auf 4000 a R Reichsmark. E en Betty Becker geb. Daube prokura ist in eine Einzelprokura umge- E 01 S leme: 1904 L E S O R cu | Gesellschaft eingereichten Gee, S 3 der Saßzung (Stammkapital, Ge- Kat vie Umitellung des Grundkapitals auf nter i D Ne Sr Mee Le | BeGémark umgelielt, unh ven gteichen | brer: l (Milte, 2 Fulgb” Scpes- | Witwe des vorgenanyen Simon Beser, . Kegter, ob. am 30, Jul 1910, und Grifa | erfoiben a M | indbefondere von dam, Poifangöberit des | (6 gan eilo garn L etetigitäta-| dine Min Feine made \hränkter Haftung mit Siß in Hannover, | ände den & 2 (Stanmtmfka ital) und | hausen, Ka i Gab Fos, (in Kaiserslautern. Diese ist zur Ver-| Bei Nr. 3996 Ernst Fetting —s Keßler, geb. ‘am 30. Juli 1910, in unge-| Pei Nr. 894 Nordische Treibriemen- | R M bei dem Gericht, von | ( ae i P: s Bal | tausend Reichsmark, in se<zehntausend Sinioie, 24 Georataod e Auer: ändert in den $S 9 (Stanmnkapi al) und | hausen, Kaufmann zu Garsbeck, Gesell- | ¡retung und Firmenzeihnung nicht be- | Die Firma ist erloschen. teilter Erbengemeinschaft hinter dem am dd ordische Treibriemen- | Revisoren, kann bei dem Gericht, von | G. m. b. H. —: Nach dem Gesellschafter- | Ketien zu je abtzia alons zerfallend meb nien (ft vér -Davdel mil: oke Uai fn Vie, 1868. irna i aftsvertrag vom 12, Januar 192%. | rechtigt Es Bei Nr. 2572 F. Trittmacher s L D wn I O a Weaer inl bo va Dauteletian der Revisoren auch | besbluß vom 13 März 1929 1 das | f fglosen, Die Umstellung ist durchs Sir sowie der embe aller it So La Nr 1898, Firma Automobil u. | Jeder Geschäftsführer vertritt die Gesell-| "11 Die offene Handelsgesells{<aft | Ein Kommanditist ist ausgeschieden, ein. verstorbenen Kaufmann Hugo Keßler. Das R Bay L en E des bei der Handelskammer Königsberg 1. Pr! Stammkapital auf 6000 Reichsmark er- geführt. Der Gesellschaftsvertrag ift dur Kob lenhandel und. der Verarbeitung von | lu Ter Generalversammlung vom Haft für sich allein und ist berechtigt, die | Dilly & Göß“, Sip Wolfstein, ist auf- | Kommanditil eingerei ; D ber idber racht eingetragen | Aben e r 18 Februar 1925 ab | Am 18 Márs 1925 bei Nr 838 | bie #8 z Durch denselben ra neindert | den gleichen Beschluß in den $8 9 und 1! Kohlen in Verbindung stehenden Ge- | 28 V ibveinber 1924 ist das Gr Arni P eel vA 17 Méy4- 1995 gelöst; Firma ist erloshen. Das Handels- Am 12, März 1925 bei Nr. 612 ewesenen Firma ist dur< Erbgang auf | erufen worden. An seine Stelle ist der Nudaue ¿Mühle fo Gesäwister Di May O 2 FEp1 Das S “ene | abgeandert worden. A schäfte die Fabrikation und der Vertrieb | guf 50000 Reibsmar ias ellt E PEnbverg, "Mae 2 L geschäft Groß- und Kleinhandel mit | Flora - Drogerie Apotheker Georg Horn rau Helene Keßler, geb. Lehmann, und | Kayfmann Bruno Kleist in Königsberg Go Die Firma (f A, ender nen I Le N r 9 auf Blatt 22 768, betr. die Firma von Briketts und von Erzbriketts, ins- | jeyt e le 1000 Sabaeratin M P _Amtsgerich , Lertil, Manufaktur- und Kolonialwaren | vorm. Otto Arendt —: Die Prokura des ihre minderjährigen Kinder Hans Joachim, |} Pr. zum Vorstandsmitglied bestellt | ist in Anita ents it S chafts; die Geschäft8anteile und das - | Wintergartenkasino“, Weinwirt- besondere der Fortbetrieb des bisher unter | 50 NReichémark. D S L den eue _— |—führt der Gesellschafter Jakob Dilly, | Franz Barth ist erloschen. Ursula und Frika Keßler übergegangen. | worden Dem Max Schirna>k in Königs-| Bei Nr. 390 V Gartenstadt Metgethen| B Nr 464 [8- und Trans- | schaft Gesellschaft mit beschränkter der Firma B. Wagner in Berlin und {luß ist L EaesAlihatdberteaa Winter Ierborn, Dilllr, [131492] | Kaufmann in Wolfstein, unter Ueber- | Bei Nr. 3614 Königsberger Nr. 4439. Königsberger Auto-Droschken- | berg, Pr., ist Prokura erteilt worden. RCcinsiedlunadactelscaft m. e C I Ges li ft O i t ria Haftung in Leipzig: Die Gesellschafter- Stettin betriebenen Geschäfts, wie auch | in den 88 6 (Grundkapital d Aktien) : __ Handelsregister 4 | nahme der Aktiven und Passiven unter Hevimgs-Großhandelsgesellschaft Kislat & Betrieb Waldemar Sievers. Nieder- | Rr. 991. Königsberger Zigaretten Groß- | Schulz Ee Söddermann sind als stell- Di ‘Prok s 3 P S “or und des | versammlung vom 9 Februar 1925 hat die Verwertung der dem Kaufmann | ynd 24 (Stimm ß “in Q A E. u. H. Böhm, Schönbach al A der Firma „Jakob Dilly“ mit dem Sihe Schories —: Frau Helene Schories, geb. lassung: Königsberg i. Pr., Oberlaak 21a. handelsgesellshaft mit beschränkter Haf- Y N N Geschäftsfüh Zivpel N Pro! Urn DES FON) NURNEE big. die Umstellung des Stammkapitals auf B. Wagner oder anderen Personen ere n E a Q 8 Reisert & Unter dieser ¿irma betreiben der Kaus- zu Wolfstein weiter. : Rudorf, in Königsberg i. Pr. ist als per- Inhaber: Kaufmann Waldemar Sievers | tung. Siß: Königsberg 1. Pr. Gejell- Vere en rt8füb E n s v0 B Sre O CENST ns E eintausend Reicksmark beschlossen, Die teilian Materia, d. Oniblaen Sciuibaabie. E @ L nd ellt < Vibtien mann Ernst Bohm und, der Mechaniker | 1V. Die offene Handelsgesellschaft „Ge- A haftende Gesellschafterin in die in Königsberg i. Pr. \caftsvertraa vom 30. Januar 1925. Gorchäftsführer is der Cisenbahninspektor R t, fe n E “Fönigsber Umstellung ist durchaeführt. Der Gesell- Das Stammkapital beträgt 150 000 | 27pei E C Ld S Dao éi Hermann Böhm zu Schönbach in offener | hrüder Wenz“, Sib Mannweiler, ist auf- | Gesellschaft eingetreten. Eingetragen in Mbteilunm B am | Gegenstand des Unternehmens: Vertrieb Albert N; I Fl stellvertretenden Ge- N S R ae L Gar batte schaftsvertrag ist dur den gleiden Be- Meichsmark. Geschäftsführer sind die De d „Pannover: E Prokuren Handelsgesellschaft, die am 1. Fobruar | gelöst; Firma ist erloschen / Am 14. März 192%: Nr. 4430: Der 4 März 199 bei Nr. 531 E. Glü | von Zigaretten im Großhandel durch die A iner, Un E ior | ba Pr, find zu stellvertretenden Seel {biuß im $ 5 abgeändert worden. Kaufleute Hans Sebl in Stettin und sind zen Sin und des Paul Wächter | 1925 begonnen har, ein Handelsgewerbe. |* Kaiserslautern, 23. März 1925 Käsemarkt Jnh, Hans Lieblinger. Nieder- Nackfolger G. m. b H. —: Nas dem | in der Königéberger Zigaretten Grok- | Ydreas lei b E n [übgern Lee Un O oer ‘3 auf Blatt 20 160 betr. die Firma Dan Steinbe> in Hannover. Der Ge- nE "9166 Firma Bergwerksgesell- Herborn, den V Februar 1925, Amtsgericht Negistergeriht. lassung: Königsberg i. Pr., Insel Gesellscafterbes{luß vom 2A. Januar | handelsgesellschaft zusammengeshlossenen bestellt MIELNCID, DELDE M. MRRIENEN Henn vous SL E Aer? Trikotagen und Wüäsche-Verfand- fellschaftsvertrag ist am 15, Januar 1909 | schaft ‘Aller-Hammonia mit ae age Tar ivadictt E | Venedig 9. Inhaber: Ls s | 1925 ist das Stammkapital auf 120 000 | Gesellschafter. Stammkapital: 5000| ei Nr. 519 Bauhütten-Betriebs- ermäßigt. Durch denselben Beschluß ist haus Leipzig Gefellschaft mit Le-

IL, Betreff: Firma ,„

5. Juni 1917, 16. August 1917, 29. Ja- | häftsfül s Direk Vim 16, März 1925. bei Nr Beet it L'4 ber Sabuna (Stamm: | in” Königöbera i, V Sllvertrelends Zu Geschäftsführer: M bie Arsitekiten | Fapitat Gese galten R E E Sem ianA, N Se F D V, SEUGNE O O, A »aftsführer ausgeschieden. )ireftor E Einträge im Handelsregister. t : in R aLo Es ke i L S E. es Zu Geschäftsführern sind die Architekten | kapita!k, Geschäftsanteile) geändert. | S l aggr erau O 1921 A A N 2 gronuor Rudolf Lange in Hannover is zum] HOgwald E Dem a) vom 17. März 1995: Dertert E E C A a Spe O8 Gescbäftefübrer: Kaufleute ail e Karl Arendt und Georg Bultke, beide in | Bei Nr. 393 Kehler, Schulz & Co. aur e Fn die orene E und 28. Nov ai 1924 geâ E h weiteren Geschäftsführer bestellt. Kaufmann Otto Wächtler in Serborn- |, 1. die Firma Hermann Schimming ms iasbera- i P S ist s f R dis preußische Versicherungs - Aktien - Gesell- | i. Pr. Die Vertretung der Gesellschaft Königsberg 1. Pr., Me 2 G.'m. b. H. —: Das Stammkapital if Reichön na h Geschlossen Die Umstellun d 28. November 1924 geändert worden. | Unter Nr. 2540 die Firma Gebr. | seelbach ist Prokura erteilt verbo | Firchheim-Te>. Inhaber: Hermann | Fir der erloschen preußische Ber N Berne e neralversamm- | erfolat durch zwei Geichäftsführer oder | e b H —: Bunschus & Geelhaar | auf 3000 Reichsmark ermäßigt. Durch | Ne ariibrt Der Gesellschaftsvertrag » Ut : ( * E Firma daher erloschen. A See i : ats G b. H. —: Dur Gesellschafter- | Gesell shafterbes{luß vom 11. März 1925 is durchgeführt. Der Gesellschaftsvertrag

Sind mehr als ein Geschäftsführer bestellt | Hirshti> Gesellschaf i vräntt N: S atn ; No; : 4 he: erag ; 28 i> esellschaft mit beschränkter Herborn, den 7. März 1925. Schimming, Weinhändler, hier. Wein- |" m 17. März 1925 bei Nr. 147 J. lungébes<hluß vom 8. Oktober 1924 ist | einen Geschäftsführer und einen ftellver- beiGluß vom 9. Februar 19% ist der Ge- | ist & 5 der Sabung (Stammlapital, Ge- ift dur den gleihen Beschluß im $ 4 i L

errichtet und am 14. Jc 191 Z ; E Se ; ; ¿ m c 5 r F L | R d [daft Max Meyerstein ist als Ge Herborn, Dillkr. [131491] | Kirchheim u. Teck. [131499] | * Am 16, März 1925 bei Nr. 3599 Ÿ Beschluß ist $ 4 der Satzung (Stamm- | in Königsbera i. Pr. Stellvertretende

o erfolgt die Vertretung der Gesellschaft aflung mit Siß i ; Gogen- y : C T Tia; ;

gl l „Wee Haflung mi in Hannover. Gegen- O m Hn, an! t Es C i n 7 s 5 ) U 1 C N

e mindestens zwei Geschäftsführer | stand des N L a der Handel mit Amlsgericht, T Firma Karl Schwenk in e —:; Die Gesellschaft ist auf- das Grundkapital auf 160 000 Rei-hs- | tretenden Geschäftsführer oder zwei Zell sellshaftsvertrag in $ 7 geändert. Die | schäftsanteile) geändert. abgeändert worden. ] E / E AE gelöst, die

>j H ; 4 ú 6 ———————— ; aßiaîi ift i ti e 2m Beschäft&führer. Di Kün- : ; E 3 E Ce ¿S A 92 2 j at führer in oder dur<h einen Geschäfts- | Werkzeugen, Werkzeugmaschinen, Eisen | xxorkora. [131498] Kirchheim-Teck. Jnhaber: Karl Schwenk, irma ist erloschen. mark ermäßigi und ist in 8000 Aktien au | vertreterde Sesch>blhrer E Gesellschaft wird nur dur< einen Ge- Bei Nr. 515 Arbeitsgemeinschaft 4 auf Blatt 23 311, betr. die Firma

E A at z A ; : Vei 1095 s i inactei C - | digu1 icht vor dem 31. Dezembe L E O R 5 fs il Fabrikativn F - hrer in Gomeinschast mit einem Pro- | und Metallen jeder Art sowie damit ver- | Fn unser Handelsregister wurde ein- | Fabrikdirektor, hier. Textilwarenverkauf. N E L E, aar Are lben Bescbluß bte C8 4 e 1 s von ’danm. ab nur mit seb8- schäftsführer vertreten, Friedri Schulz | Ostpreußen, Siedlungs- und Baugesell- AHN Fabrikation Johanna M risten, Die Bekanntmachungen der Ge- | wandter Artikel. Das Stammkapital! be- | gefragen: 3. die Firma Karl Heinzelmaun in & „Schulz, Niederlassung: Königsberg E Gesellscbaftsvertra 3 eändert. Die | monatlider Frist zum Sc&luß eines | und Otto Welzer sind als Geschäfts- | {aft m. b. H. —: Das Stammkapital sohn in _Lelplg:, Ee e e de ela iat gur A den DeutsGen trägt 5100 Meihömart. Geschäftsführer Am 12. 3. 1925 A 188 bei der offenen | Kirhheim-Tec>, Inhaber: Karl Heinzel- n S „V s G des as Grundkavital, | Kalendervierteliahrs erfolgen Bekannk- (orer aue Nauen Hans ist auf e Vreidémart umgestellt. Durch fleihas Ares en g Sue Log 7a ¡chSanzeiger. - Be |e ar bis- d die Kauf Se Kaminski un T Ag ATIT Ag FL Lu LU S2 San ezo e Takeifatign | Nan SXTManI C ntgSber de E ; Cs E nen: MRoich8anzeige Seeshaar ift alleiniger Ve})<aftsuhrer. Gesellshafterbeshluß vom 27 Movember H E E, N : her, unter 1592 H-R, B 68055 beim Amts- pan je Kaufleute Georg Kaminski und | Handelsgesellschaft „A. P. Schröder“ in | mann, Bäermeister, hier. Fabrikation | j Pr. Dem Richard Ahlôwede,-der Frida die Aktien, Einzahlung auf die Aktien O Meine Nachfolger | Bei Nr. 435 Mila“ Vereinigte An- 1924 is 3 des, Gesellschaftsvertrags Alwin Th. MNichter in Leipzig: Ee B Le ; s l DOTIL er Se aas Am 18, 5, 1A 2: D j ‘irchheim - Teck. snhaber: Gustav ; ; ; ; Ls; nud : und i s Son G i : im 19% ie Firma / SnHC I » i R A tudmwaren- und Flaggenfabrik J. E. W. ta rifmagt Ma B p E: A L fta r O T ette, gfilter & Wolff, Jeialoidroccenturit Auber, n r U nya Tas hier. eig bim Dab e ae Sue sind, Die S Gommerz- uni A M O 4 N) E A î ( (s d K inhc 7 irt- | T E E , » E, iz ‘d, L 9/0 Fz d p 3 G é G As E EL L 1+ 99 2 : : mannstr. 12 11. Gegenstand des Unter- n vertreten. Die Befkannt- vái 4 gn S B 105 aa Ver Miévia sEeflichen Erzeugnissen. E Zweigniederlassung, der Fliege & Schulz Na en O Filiale Königsbera —: Die Prokura des | ist aufgehoben. Die Firma ist erloschen. | vom 7. Januar 1925 is das Stamm- _6, auf t 22 Q E U nehmens ist die Herstellung, von Feuer- | machungen der Gesellschaft erfolgen dur< | Lühl & Sievers, Gesellschaft mit be- b) vom 18. März 1925: Berichtigung G. m, b. H. in Königsberg i. Pr. (früher NReicbämark emiki t O Tbe Es ift in Ulrich Spieß is erloshen. Dem Kurt | Bei Nr. 330 Ostdeutscher Brenn- | kapital auf 1 000 000 Reichsmark er- Seiler Co. in Sms é S €- <hußpräparaten als S den Hannoverschen Anzeiger. L schränkter Haftung" in Herford: Das | bei der Firma Papierfabrik Scheufeleu H.-R. B (86) ist veräußert Worden: Du 1000 Siammotien, die auf den Inhaber | Hoagen in Köniasberg i. Pr. is in Ler ee V, m, b. H: Die Ver) mihigt, Durch venjeen Beschluß ist die | S i; aue schaft pr owie der Handel mit olchen, Das | Unter Nr. 2%41 die Firma Lindener | Stammkapital ist auf 138 000 Neichsmark | G. m. b. H. in Oberlenningen: Die den Kaufmann Hermann Fliege in e e ¿inen Nonnbaleca von Meise für die Filiale Königsberg |!. Pr. | sellschaft is durch Gesellschafterbes<luß | Saßung geändert. Die Aenderungen, be- | Strobah 1st, „Me eie Vi fee fert tammkapital beträgt 6500 Meichsmark. Familienblatt Gesellschaft mit beschränkter | umaestellt 9 Ri éaoune bes Gelcbifts qu T io Königsberg, Pr., der das Geschäft unter C Meiaeart aben, oi S Durck | Gesamtprokura erteilt, daß er berehtigt | vom 18. Februar 1925 aufgelöst. Der | treffen das Stammkapital, die Geschäfts- | geshicden. Friedrich Gwa d Seile E R S n Rau A N n e C R a5 Ll 3. 1985 B 91 bei ber Firma | Handelscesellschaft Papierfabrik Scheufelen | T angegebenen Firnia r August tee A S h A I ves Mesele [ile DNE Me N E hem Uher B L in | qnstile And die DUGRuns Zes if 1E0S DiMbelage s samt der Birma V annD, n, mann rar umenauer V; O. egenstand des doprince & i ¡ena at n Ob ; 1E U T6 Am 23, März 1929: Ur. 32, Uugu c i 6s Etat ere) einem Vorstandsmiigiied oder m1 einem | Königsberg i. Pr. ist zum Liquidator | sichtsrats. E : Ls ¿ E n Minden e een - Durs ist die Hergubgabe und der rg dat aa E E E E at “es Wirkung vom R a g u: R a (Grundkapital, Aktien) jeu für Mee A d Pro- E N M Cilftier Walt i Bei Mr. 273 E Sig Dia S u, Á C A 4A ete die Ne ag i ), r geltellî. | Bertri eines nterhaltunas- un Ô i L c , N 01 Anz, 100R. Not bor i i. Pr. Schloßstr. 6. Wene Handels S j A uristen zu zeichnen und zu verireten. Zei Nr. 973 Tilsiter Maschinen- | b. H. —: Der Geschäfts}uhrer aul | * Bl e x Me ) g 100 000 Reichsmark umgestellt. Es is | ec) vom 21. März 1925: Bei der Firma März 1925. Dei V 732 Nord-Oft-Werk See- | en P März 199%: Nr. 992. Olt- | fabrik und Eisengießerei G. m. b. H. —: M ift L sshrer F | mit beschränkter Hastung in Leipuige

rr Gerhard Sternberg bringt auf seine | Jnsertionswochenblatts für den Stadt- | j ; it 5 i ; | t, esellschaft, begonnen am 19. "V S. =: f 200 Reichsmark betragende Stammeinlage | dezirk Linden und Umgebung, Das E (oda, Le R Sia Sa A Persönlich haftende Gesellschafter: Kaufs rappen G. m. b. H. —: Nah dem Ge- | deutshe Spar- und Bau-Aktienaefelshaft | Dem Einzelprokuristen Otto Cramer in | Stelle der Kaufmann Wilhelm Banzhaf | Curt Kramer is zufolge Ablebens die Anrechte auf die von ihm edie dir dge meg Stanimkapital beträgt 5000 Reichsmark. | guf den Inhaber lautend zum Nennwert | in Kirheim-Te: ‘Die Licuidation ift eule August Wiegreß und Eduard sellscafterbes&luß vom 4. Dezember 1924 | für Beamte, Anoestellte und Arbeiter | Tilsit is die Befugnis zur Veräußerung | in Berlin zum Geschäftsführer bestellt | als Geschäftsführer ausgeschieden. Pros

Patente und Wertzeichen, betreffend Her- | Alleiniger Geschäftsfü i uf- ; Noi ché L au i Bork, beide in Königsberg i. Pr. ist das Stammkapital auf 500 Reichs- | Osba“ Rewog-Verband. Siß: Königs- | und Belastung von Gru dstücken erteilt. | mit der Maßgabe, dc berechtigt ift, | kura ift erteilt an Maria vbl. Karolus,

fteltung Tes Fein Guvmitteln dur G S n O E gi fas N MOLBEGE A Bat bar Mi N die Firma ver Gesellschast dee 1433 T N On E De Iars neten Be- bera i. Pr Gesellichaftevertraa 4 vom Mei S 786 Fliege & Schul G. a E Gesells ano rfen, ju, vertreien, Na aeb. Hom gin Leipzig: A

=mpraägnierung, ein. Der Mer ieser | Q; 2 ells : 2 Tan 2E ; : F ; che ° j ; ; : Pöniasbe î E Wrangegls- U i C er CaBung amnms- k Funi 924 een TTani 6 nter 6 Q. —: Di d QVrpetanteder- i ter 98 No- e a 2 001, . die ¿F1TMA 10. März 199 E fen. Die 1 T E E M Amtsgericht Kirchheim u. T. strnhe” 39 S ae * Sun l. ar fapital, Geschäftsanteil) geändert. nehmens: Beschaffung gesunder Wohnungen lassung der liege & Schulz San H ven els i bab Elmmmkapital auf „Union““ Juternationale Transe

aul Seligmann in Hannover und | Serf p ; : Swieba> und Eierteigro l D © - T ; : E: Herford, daß der Oberingenieur Ernst | von Zwieba und Gierteigwaren. Fliege und dem G e l: und den Aufsichtsrat. : L L in & S : LAtgantetlo) Fiv lautet künftig: Alwi ge und dem 3ustav Fliege, sämtlich f s T O, ral (S zeigen-Gesellschaften aasenstein Sr Vogler ta ap tal, Ge äft Zanteile) 0s ?51ma autet j Unf g: n in Königsberg i. Pr., ist Gesamtprokura Bei Nr 819 Königsberger Segel- O E ide Profura der Eva A-G. aube & Aw K H. Zweig- Sn Ry esaslSante i Richter Chemische Fabrik; Prokura Hellaardt A.-G. —: Nach dem General Am 13. März 1925 bei Nr. 486 | niederlassung Königsberg i. Pr. —: Die| Bei Nr. 324 A. Mendthal G. m. ist erteilt dem Kaufmann Friedrich DEILGANDI 41,5) mrr. CICA Den OED Ee Privat-Bank A.-G. | Zweigniederlassung in Königsberg i. Pr. | b. H. —: Nach dem Gesell schafterbes{luß | Arnold erner n Teig.

D

Ansprüche wird mit 500 Reichsmark an- | 1 ä 5 ae i ‘annt- Ri AODR N R V N Inh«ber: Ur 0. März 1925 ge)hlossen, Die Bekannt- | bes<ränkter Haftung" in Herford: Die Inhever Bei Nr. 210 Brennspiritus-Ge- | zu angemessenen Preisen für die minder- | in Königsberg i. Pr. ist erloschen. Die | 10 000 Reichsmark ermäßigt. Durch den- | port - Aktiengesellschaft in Leipsig,

nommen. Die Bekanntmachungen der | machungen der Gesellschaft erfolgen nur | Firma i ändert i is- S ‘udzuweit in Dangig-Langfuhr. Dem : | Dos Gesell schast erfolgen nur durch den Deut- | dur den Deutschen Reichsanzeiger. Fitma U qoieert jg Pera N öln. [131404] | Walter Hänsel in Königsberg 1. Pr. ist sellschaft m. b. H. —: Nach dem Gesell- | bemittelten Volksklassen, inébesondere für egner una ist veräußert worden | selben Beschluß V 8 4 der Saßung Fveiniederialios: e Dweigmieder- schen Neichsanzeiger. i: Amtsgericht Hannover, 25. 3, 192%. | beschränkter Haftung“. Gegenstand tes Orenstein & Koppel Aktiergesellshaft | Einzelprokura erteilt. schafterbes{bluß vom 13. Februar 1925 i | die zu Baugenossenshaften zusammen- | qn den Kaufmann Hermann Fliege in | (Höhe des Stammkapitals) geändert. lassung ist aufgehoben und die Firma Am 21. März 1925 in Abteilung A: Unternehmens bildet au der S die | O.-R. B 96) siehe unter Berlin. Nr. 4434. Uslar & Strempler. Siß: das Stammkapital auf 4500 Reichsmark | aeslossenen Familien und Einzelpersonen. | Königsberg i. Pr., der das Geschäft unter | Am 21. März 1925: Nr. 393 Königs- | bier erloschen. S Zu Nr. 4828, Firma Parfümerie- Harburg, Elbe. [131488] | Verwertung, Beleihung vnd Verwaltung E Königsberg i. Pr., Hintertragheim 48 a. ermäßigt. Dur denselben Beschluß ift | Grundkapital: 50 000 Reichsmark. Es | der Firma Fliege & Schulz fortführt. | berger Autodrosken Betriebsgesellshaft | 9. auf Blatt 22 143, betr. die Firma abrik Gobr, Jaeger: Die offene Han- | Jn das Handelsregister B Nr. 54 | von Grundstü>ken. Heinrich Wiele und | Köln. 131413] | Offene Dae chaft, begonnen am & 4 des Gesellsbaftsvertrags (Stamm | zerfällt in 100 auf den Namen lauterde | (H-R. A 4431.) K. A. B. mit beschränkter Haftung, Siß: | Leon Trachtenberg in Leipzig: Die Lea: ist in eine Kommandit- | QFeuHemwerke C. B, Michel & Co., | Wilhelm Pelizaeus in Herford sind a!s | Gebrüder Borchardt MWäschefabrik | 10. März 1925. Persönlich haftende Ge- kapital, Geschäftsanteile) geändert Aktien über je 500 eas blt M e | “Bei Nr. 627 Ostdeutsches Schleuder- | Königsberg i. Pr. Gese e Firma ist erloschen. A gesellschaft umgewandelt. Die Firma ist | Gesellschaft mit beschränkter Haftung in | Geschäftsführer ausgeschieden; an thre Aktiengesellschaft, Zweigniederlassung in | sellschafter: Techniker Georg Uslar, Bei Nr. 191 Gvangelische Buch- | Aktien sind vP D uk R, | betonwerk G. m. b. H: —: Baudirektor | vom 14. März 1925. Gegenstand des | 10. auf Blatt 20 796, betr. die Firma geändert in Gebr. Jaeger Kommandil- | Mishelmsburg i heute eingetragen: Stelle sind der Rechtsanwalt Dr. Karl | Köln siche unter Berlin (H.-R. B | Mechaniker Friedrich Strempler, Ins handlung G. m. b. H. —: Das Stamm- ad: aen O beide £° | Georg Broeg ist als Geschäftsführer aus- | Unternehmens: Auto thrhalterei und Auto- | Vereinigte Seifen- und Kerzen- E Es ift ein Kommanditist vor- | Durch Beschluß der Gesellschafterver- | Rasche in Düsseldorf und der Prokurist | 29 VO). enieur Hermann Kaminski, sämtlich in kapital ist auf 20000 Reichsmark um- Bes fd iFriedri A digen ir Karl | 9escieden. droshkenbetrieb. Stammkapital: 6000 | fabrik, Gesellschaft mit beschräufs Men, ; tadt sammlungen vom 23. Dezember 1924 und Josef Bengestrate in Elberfeld getreten. Cie G Königsbera i. Pr. Zur Vertretung der gestellt worden, Na dem Gefellschafter- Selba C E Ss he E als Il Am 20. März 1925 bei Nr. 210 | Reichsmark. Geschäftsführer: Kaufleute | ter Haftung in Leipaig: Die Firma ist Zu Nr, 3208, Firma riedri Kolgraf: | 19 Februar 19% ist das Stammkapital Dem Bankbeamten Frib Auaustat in | n(6nigsbers, Pr [131403] | Gesellschaft sind je zwei der persönli bes<[uk vom 19. Februar 19% i Ÿ 9 L nes N. R aiborittel hs Di Ge. Brennspiritus G. m. b. H. —: Das | Kurt Lowiß, Hermann Dörflein und nicht erloschen. Insoweit wird der Ein- ie Firma De has a auf 5000 Reichsmark umgestellt. Durch Ie in Prorura n ver Weise er-| Orenstein & Koppel Aktiengesellschaft E Gesellschafter gemeinsam er- A a niiblaia A sellschaft wird durch au Borstandömik- S Ned! q „M Sprung des Mars Die Gel lsa ird Tes d tros vor L I A v ie Ririm è i i i 1E er in Gemeinschaft mit einem N M Norli mächtigt. r den. P : e C ellschafterbes<lusse om . Februar | i. Pr. ie ells<haft wird dur. zwei } die ( | i l | denselben Beschluß ist $ 3 des. Gesell (H.-R. B 73) siehe unter Berlin. 9 Am 7. Mánz 1925: Nr. 988. Autohof | lieder oder ein Vorstandsmitalied in Ge- | 1995 um 7500 Reichsmark erhöht und teEuFtöführer allem vertreten: erloschen ift, Amts wegen wieder

Walter Willi Poel in Bissendorf ver- 5 Geschäftsführer oder einem anderen Pro- j : : ; A : pon äußert. Der Uebergang der in dem Be- schaftsvertrags geändert. ë furist Nortrebuna b ; is „Nr. 443%. Paul Wenk. Niederlassung: Königsberg Gesellschaft mit beschränkter meinschaft mit einem Prokuristen ver- | [läuft si daher jeßt 12 000 Reichs- E t gelöst. Der bisherige Geschäftsfübrer Gust e dr dete" For: | Amtsgericht, 1X, Harburg, 20. März 1925, | urifen Fix ntgerit ‘fis Königsberg, Pr. [131500] | Königsberg i. Pr. Schrötterstr. L1. In- Haftnng Sib: Königöberg i. Pr. Gesell- | treten. Die Gründer der Gesellschaft. die belauft Ae r iben Beschluß ist der | Latue; Buden, (131501) | Kaufmann Ludwia Bogdan in Leipzig ist

8 Ven i i E tere ia Amtsgericht Herford. c haber: Kaufmann Paul Wenk in Kön:gs- d r ata Sap gs A derungen und Verbindlichkeiten ist bei dem Handelsregister ader: Kaufmann Pau M 9 haftêvertrag vom 2. Februar 1925. sämtliche Aktien übernommen haben, sind: x e erein ä iquidator. Sein Amt als Geschäfts- Grwerbe des Geschäfts durch den Kauf | Wazttingon, Ruhr ee eut be: | MHehst, Main. (131494) | des, Ambdgericbis im Königsberg i. Pr. | diy [lig Donath & Voup. Sih: Genenstand des Unternehmens: Handel | iee ban E m b D E die d ties Gesellséaftdvertrags (Stamme | Handel A err FasleasGrankfabrik Her- | fübrer ist erlosen E won upd etger «Den Kanf, | 1 Bendi, d Cl etnge mut de | Bo bng Que Je e Pie 4 bee Ps f Me N ne | Ps P A Ÿ ses 4 Slonmtiitol, 200 M | 19 fe Matt! d-Bael chel m Po M g Ostdeutsche Margarine: | wann Sieferle G, me d D, in he h Dia Prokura erteilt. Hattingen siehe unter Duisbu register. Bauer & Co. Gefellsbaft mit | Hzther —: Die Firma lautet jeyt: | fene Handelsgesellschaft, begonnen am : 1A 4p “qa ait” cid | 53 die Produktiv-Baugesellshaft m. | werke ¿u Königsberg . m. | Durch Gesell schafterbes{luß vom 12. Lar am 23. Mâra 1929. e “8480 i annovers> Ö lcaw tit E bes>ränkier Haftung, Keiitel a Lt. Lei! Lo is Böttch R Gan D "auf lebt: | 15 März 1925. Persönlich haftende Ge- Ae Geschäftsführer: Kautkente Ernsi b. H., 4. die Malerhütte, soziale Malerei- b. H. —: Nach dem Gesellschafterbes{luß | 1925 ist das Stammkapital auf 40 E vier Manufaktur A E en Heidelberg. [131489] en o Co ul ft n Baißo Doering in e A i Jus sellschafter: Frau Olga Donath, geb. S A Prie G G ird gesellschaft m, b. H., 5. die Kleinsiedlungs- Rae 2 Teyeter N P Sas dae une vi H A s In Liognmits. ndelsregift A Pay Geschöft is zur Fortführung unter Handelsregister Abt. B Band [I eloit es pu le G Fi ause Geschäft als persönlich ha tender Gesell- Bothe, Kaufmann Willy Woop, beide inm E N Geschäftsführer mei fs Gesell\chaft G m h Q. Tannenwalde, apital auf fi e ermäßigt. se Is E GOaNE e :) In unjer Ha bei a M C G. unveränderter Firma an den Kaufmann |O.-Z. 31 zur Firma R. Schaedla Raufn Wilh a ma H. E schafler eingetreten Dffene Handels- | Köniasberg i. Pr. Zur Verkvetung der vertr 1. Bekanntmachu La Noichs- 6, Ostpr. Butab wat ugenossenschaft A , denselben Bes<luß ist die Saßung E E E eingereichte | Nr. 141 ift beute fol be jan tr Barnim von Morgenstern in Hannover | Färberei chem. Reinigung und Dampf- Kriftel ist Ciibator ai sellschaft P begonnen am 1# Fe Gesellschast sind die persönlich haftenden areiger.- gas D [e G. m. b. 9, 7, Bem ins SEeE “Wei pes a E lte M s Lah i Pir März 1925 A iht E Die Ge ellscha ist ‘aufgelost, Den veräußert Der ébergatià der in dem waschanstalt Gefells aft mit beschränkter Höchst a Mai d Z 19. März 1925 ruar 1925 Y Gesellschafter nur gemeinsam oder jeder 9 Königabe W sungs8gesellschaft vertriebener Elfaße- d e T, f d stei G E Nach Lahr, Den Y Arz B mt8geri y Kaufma K rl Gottlieb Knos ist vere Betriobe des Geschäfts begründeten For- ftung in Rohrbach b. H.: Durch Be- Amtögericht. At 3 R Bei Nr. 3887 Paul Assion und in Gemeinschaft mit einem Prokur-:sten Bei Nr. 28 KOmgs Nob alz- | Lothringer G m b H,, 8. Ostdeutscher Au ntt fv E 18besluf L 131502] | sto Be Kaufmann e el is Leriitaua anb Verbindlichfeitén ift bei “ct blu Ge S bee anla: po tôgericht, Wt. 3, Mags Sun Soeteidi & Sobn ermächtigt. Dem Otto Donath in mühle, Aktiengesells>aft —: Nah dem | Mieter-Verband e. V., 9. Mieter-Verein aen E A G us E Landeshut, Schles. (n aal Bi ga ‘Gese chaft A ugo E Í Erwerbe des Geschäfts dur<h den Kauf- | 27. November N ist e Stammkapital |' W&tensleben. [131495] Die Firma 0% Amts wegen gelöscht iges é et ist Baring E Generalver [ammlungen Pal Fe. Kömadbera e. V. 10. Allgemeiner deute auf e Reichômark infolge Tafieiina a "95 E A Pt a0 Die Sihaberin der irma i ‘die uerivilé

i [U M und durch jen e L : 164 e < R : in erteilt, daß er gemeinjam mit einen D S P ¿ PrToDIn A T j e LOS E df f “ea t ged L i An vos Pon K 97. Juni 03 um 14 200000 | "M. p nier Nr a ara (lan O tve E lane 7 P. o E der persönlich haftenden Gesellscbafter zur Sen 000 Reichsmark Eme s alien stpreußen, LI. Allaemeiner freier An» ermniot ereen Kraft d Licht tel E gs Sti e Sit 3 m R E E e Gader in Gannover ist Mere | bobe und beträgt jebt 15 000000 6. | gesellschaft Neu-Deut\land e atte e v cadt M RLONTA Bertretung der Gesellschaft bere<tiat ist. 00 auf den Inhaber aute tien oe\stellten-Bund (AfA), Bezirkskartell ei Nr. —_— Kraft un î Stief Nachf., P A R f N aer! G gmß. ven 20. März 1 erteilt : Durh Beschluß der Ul 4 T g eu-Deutschland m. b. H. in | Komg P t e Gesellscha : ; von je 250 Reichsmark zerlegt. Durch | Nordost, 12. Bund der technrshen An- A-G. —: Nah dem Generalversamm- | ändert. Am 17. 3. 192% zu P.-L. : | Amtsger1 iegniß, . März 1925, ul. {luß (Besellschafterver- | Völpke heute folgendes eingetragen: wird fortan dur zwei persönli hastende | (Fortseßung in der folgenden Beilaçe.) denselben Beschluß ist die Sabung in den | gestellten und Beamten (Butab) Gau- | lungsbeshlusse vom 23. September 1924 Christallglaswerke Schreibendorf G. m. -

[S

E L»: dh, D L A L Deni F O PAESTOL D A D S MROE ESA H RIGONERI t R T A I ME E E 0%, R S L

S S