1925 / 75 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

kohlen- und Chemische Jndustrie, Aktien- gejellshaft in Wellniß, Kreis Krossen . O.” eingetragen worden:

Die Prokuva des Hermann Jaus ist erloschen.

Krossen a. O. den 23. März 1925. Anrtsgericht. Langenscibhold, [132027] Fn unser Handelsregister q am 17. März 1925 unter Nr. 82 als neue

Firma eingetragen worden:

Julius Hamburger, Möbelfabrik und Bauschreinerei in Langenselbold. Einzel- kaufmann: Kaufmann Julius Hamburger, Langenselbold.

Langenselbold, den 17. März 1925,

Das Amtsgericht,

Lauenburg, Pomm. [132028 Im Handelsregister A Nr. 232 ist bet

der Firma Henry Baudouin in Lauenburg

j. P. am 13. März 1925 eingetragen: Die

Ps ist erloschen. Amtsgericht Lauen- urg i. P.

Leipzig. [132033]

Jn das Handelsregister ist eingetragen worden :

a) am 27, Januar 1925: auf Blatt 4709, betr. die Firma Tuchhaus Paul Knaur in Leipzig mit Zweigmeder- lassungen in Frankfurt a, M. Berlin, Hamburg und Essen a, Nuhr: Karl Hein- rich Beßer ist als Gesellschafber ausge-

chieden, b) am 24. März 1925:

1. auf Blatt 23 228, betr. die Firma „Säcofa” vormals Paul Augustin Aktien- gesellschaft in Leipzig: Der Gesellschafts- vertrag ist durh Beschluß der Generalver- sammlung vom 6, März 1925 laut Nota- riatsprototolls von dewfelben Tage in den S8 1 und 18 abgeändert worden. Die Firma lautet fünftig: Sächsische Con- fervenfabrik vormals Paul Augustin Aktiengesellschaft. Die Ls des Georg Waltex Wilhelm

aeger ist erloschen.

2, auf Blatt 14630, betr. die Firma Papier- und Pappenvertriebsgesellshaft mit beschränkter Haftung in Leipzig: Die Gesellschafterversammlung vom 7. März 1925 hat die Umstellung des Stamm- kapitals auf vierzigtausend Reichsmark be- chlossen. Die Umstellung ist durchge- führt, Dex O vom 29. Januar 1923 ijt durch denselben Be- {luß außer . Kraft geseßt worden. An feine Stelle ist der Stella Everirag vom 7. März 1925 getreten. Gegenstand des Unternehmens i} die Herstellung und der Vertricb bon Lehrmitteln aller Art, insbesondere von botanischen, zoologischen und anatomishen Modellen. Die Gesell- chaft ist befugt, sih in jeder Form an iFirmen, die den gleichen oder ähnlichen Gegenstand des Unternehmens haben, zu beteiligen. Die Firma lautet künftig: Paul Ofterloh Gesellschaft mit be- ihräukter Haftung. Konsul Georg von Hase und Theodor Frenbßel sind als Geschäftsführer ausgeschieden. Zu Ge- \chäftsführern sind bestellt: Dr. Alfred Dsterloh und Max Schramm, beide in Leivzig.

3, auf Blatt 22 706, betr. die Firma Irc uhauvaktiengesell schast der Hausbesizer in Leipzig: Die General- versammlung bom 6, Februar 1925 hat die Umstellung des Grundkapitals auf elf- taufendahthundert Reichsmark, in ein- hundertundahtzehn Aktien zu je cein- hundert Meichsmarkl zerfallend, be- lossen. Die Umstellung i} durchgeführt. Der Gesellschaftsvertrag 1 durch den gleichen Beschluß in den §§ 5 und 23 ab- geändert woorden. Hierzu wird noch be- Tanntgegeben: Die bisherigen Vorzugs- «tbien sind in Stammaktien umgewandelt worden,

Amtsgericht Leipzig, Abt. TIPB, am 24 Marz 1925.

Leipzig. [132035] In das Handelsregister 1st heuté ein- getragen worden : _ 1, guf Blatt 17 218, betr. die Firma H. Förfter & Co, Aktiengesellschaft în Leipzig: Die Generalversammlung vom 30. Dezember 1924 hat die Umstellung des Grundkapitals auf vierhundertvierzig-

tausend Neichsmark, in vierzehntausend- | b

fünfhundert Aktien gu je zwanzig Neichs- mark, eintausend Aktien zu 1e sechzig Meichsmark und achthundert Aktien zu je einhundert MNeichsmark zerfallend, be- lossen, Die Umstellung ist durchgeführt. Der Gesellschaftsvertrag 1 durch den gleichen Beschluß und durch Beschluß des Aufsichtsvats vem 11. Februar 1925 in den §W 2 und 13 abgeändert worden. dierzu wird noch bekanntgegeben: In der Scneralversammlung gewährt jede Stamm- aktie soviel mal eine Stimme, als ihr Nennbetrag durch 20 Reichsmark teilbar ist, jede Vorzugsaktie über 20 Neichsmark dann, wenn über die Beseßung des Auf- sichtsrats, die Aenderung der Sabung oder die Auflösung der Gesellschaft abgestimmt wird, 30 Stimmen, in allen anderen Fällen 1 Stimme;

2, auf Blatt 20010, betr. die Firma Vurg-Konditorei Gesellschaft mît be- schräukter Haftung in Leipzig: Die Gesellshafterversammlung vom 19, De- mber 1924 hat die Umstellung des Stammkapitals auf viertausend Meichs- mark bes{lossen. Die Umstellung ist durh- zcsührt. Der Gesellschaftsvertrag ist durch Fen gleihen Beschluß im § 3 abgeändert Worden;

3, auf Blatt 20 609, betr. die Firma Lit{as Ago Chemische Fabrik Aktien- gesellschaft in Mölkau: Die General- bersammlung bom 29. Oktober 1924 ‘hat die Umstellung des Grundkapitals auf zwei- | Hundertvierzigtausend Reichsmark, ein- geteilt in vierhundert Aktien zu je sech8-

hundert Neichsmar?k, beschlossen. Die Um-

schaftsvertrag ist durh den gleichen Be- {luß in dem § 3 abgeändert worden;

4 auf Blatt 20614, betr. die Firma Handels8-JFm- und Export-Gesell- schaft mit beschränkter Haftung in Leipzig: Die Gesellshafterversammlung vom 10. Januar 1925 hat die Umstellung des Stammkapitals auf sechzigtausend Reichsmark bes{lossen. Die Umstellung ist durchgeführt Der Gesellschaftsvertrag ist entsprechend abgeändert;

5. auf Blatt 21 345, betr. die Firma Hermann Arnold Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Lipzig: Die Gesellschafterversammlung vow 17. Fes- bruar 1925 hat die Umstellung des Stammfkapitals auf siebenundzwanzig- tausend Reichsmark beshlossen Die Um- stellung ift durchoeführt Der Gesellschafts- vertrag ift durch den gleihen Beschluß im 8 4 abgeändert worden;

6. auf Blatt 22 419, betr. die Firma Engen Engert Gesellschast mit be- shräukter Haftung in Leipzig: Die Ge- fellschafterversammlung vom 16. Dezember 1924 hat die Umstellung des Stammfkapi- tals auf dreißiatausend Neichsmark be- {lossen. Die Umstellung ist durchgeführt. Der GeseUschaftsvertrag ist durh den gleichen Beschluß im § 3 abgeändert worden;

7. auf Blatt 21 065, betr. die Firma Dieck, Dietrich & Hofmann, Gesell- schaft mit beshränkter Haftung in Leipzig: Die Gesellschaft ist aufgelöst Nosa Lucie verw. Herzberg, geb. Dietrich, und Julius Neuhäuser sind als Geschäfts- führer ausgeschieden. Zum Liquidator ist der Kaufmann Julius Neuhäuser in Leipzig bestellt;

8. auf Blatt 22 199, betr. die Firma Darck «& Graff Gesellschast mit be- schränkter Haftung in Leipzig: Die Ge- sellschafterversammlung vom 14, Februar 1925 hat die Umstellung des Stammkapi- tals auf fünftausend Meichsmark dbe- {lossen Die Umstellung ist durhaeführt. Der Gesellschaftsvertrag 1 durh den aleihen Beschluß im § 5 abgeändert. Die Gesellschaft ist aufgelöst, Der Kaufmann Gottlieb Danek in Leipzig ist als Ge schäftsführer ausgeschieden und zum Liqui- dator bestellt;

9. auf Blatt 19 673, betr. die Firma Ala Vereinigte Anzeigen-Gesell- schaften Saasenstein «& Vogler A.-G. Daube «& Co. mit beschränkter Haf- tung Zweigniederlassung Leipzig in Leipzig: Die Zweigniederlassung ist auf- gehoben und die Firma hier erloschen;

10, Weiter is am 2%. Februar 1925 auf Blatt 14 013, betr. die Firma Heinrich Hirzel Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Leipzig mit Zweignieder- lassung in Markranstädt eingetragen wovden: Die Gesellshafterverfsamamlung vom 26. Januar 1925 hat die Umstellung des Stammkapitals auf vierhundertvierzig- tausend Reichsmark beschlossen. Die Um- tellung is durchgeführt. Der Gesell- chaftvertrag ift durh den gleichen Be- chluß im § 6 abgeändert worden.

Amtsgericht Leipzig, Abt, IT B, am 24, Marz 1925. Liebenburg, Harz. {132036] íIn das biesige ‘Hande! sregister A ist heute zu der Firma G. L. Delius in Salz- gitter folgendes eingetragen: Der Kauf- mann Hermann Jürrens in Salzgitter ijt aus der Gesellschaft ausge\chieden. Amtsgericht Liebenburg (Harz), den 24. März 1925, Lörrach. [132038]

Handelsregistereintrag BI1 O.-Z. 43 vom 16. 3. 1925, „Eisenwerk Kandern G. m. b. H.“, Kandern: Durh Beschluß der Gesellschafter vom 10. Februar 1925 wurde das Stammkapital auf 46 000 N.-M. umagestellt und die Bestimmungen der S8 2 und 8 des Gesellschaftsvertrags durch Aenderung des Wortes „Mark“ in „Neichsmark“ geändert.

Lörrach, den 16. März 1925.

Bad. Amtsgericht, I. Lörrach, [132037]

Handelsregistereintrag B IIT O.-3. 18, „Ringier & Co. Verlagsanstalt G. m. . H.”, Lörrah: Dem Dr. Hans Bra, Hans Kaiser, Carl ahn in Zofingen und dem Emil Stalder in Oberwil is Ge- samtprokura in der Weise erteilt, daß zwei der Prokuristen gemeinsam für die GeseUl- schaft rechtsverbindlich zeichnen können.

Lörrach, den 18, März 1925.

Bad, Amtsgericht. T. Liichow. : [132039] In das Handelsreaister B ist heute unter Nr. 35 bei der Firma „W. Werth & Co., O. m, b. H. in Woltersdorf“, fol- aendes eingetragen: Durh Beschluß der Gesell{{after vom 6. März 1925 ist das Stammkapital auf 25500 N.-M. fest- geselzt.

Amtsgericht Lüchow, 20. 3, 1925.

Magdeburg, (132040] In das Handelsregister ist eingetraaen: 1. heute bei der Firma „Kolle & Co.“ in Magdeburg unter Nr. 2296 der Ab- teilung A: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der bisherige Gesellschafter Friß Öster- burg ist alleiniger Inhaber der Firma. Der Usbergang des Grundbesißes und der darauf ruhenden Hypotheken auf Friß Osterburg i} ausgeschlossen, i

2 am 10. Januar 1925 bei der Firma „Mitteldeutshe Heimstätte, Wohnungs- fürsorge-Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung“ in Maadeburg, unter Nr. 558 der Abteilung B, sowie am 16. Januar 1925 bei der Zweiantederlassung 1n Erfurt unter Nr. 355 der Abteilung B und am 15. Ja- nuar 1925 bei der Zweigniederlassung in

stellung is durhgeführt. Der Gesell- |

(T! L Ä F ‘L L L f c Y , - J Wt 1 Die Vertretunasbefuganis des Arnold! 2406 zur Firma „Brink & Brand" in

Knoblauch ijt beendet. Vtagdeburg den 24. Viârz 1929. Das Amtsgericht A Abteilung 8.

In das Handelsregister wurde ein- gelragen:

Am 7. März 1925: 1. Firma „Gebr. Sternheimer“ in Mannheim: Die Gesellschaft ist aus-

und Passiven jedoch unter Ausschluß der sämtlichen zum Gesellschaftsvermogen ge- hörigen Grundstücke und Gebäulichkeiten auf den Gesellschafter Salomon Srern- heimer übengegangen, der es unter der seit- herigen Firma als alleiniger Inhaber seit dem 1. Januar 1924 weiterführt. Die Prokuren des Max Hurst, Anton Heeg und Nobert H. Sternheimer bestehen fort.

Am 21. März 1925:

2. Firma „Lehmann & Co." 1m Mann- heim. Hans Karl Lehmann, Manrheim, ist als Prokurist bestellt.

3. Firma „Julius Kander“ in Mann- heim Kurt Nohrendorf, Kaufmann, Mannheim, ist als Prokurist bestellt.

4. Firma „Spibenhaus Meinhold Fischer“ in Mannheim: Die Firma ist erloschen.

9, Firma „Curt Hahn & Co. Zweig- niederlassung Mannheim“ in Mannheim. Siß Berlin-Stegliß. Persönlich haftende Gejellshafter sind: Curt Hahn, Kaufmann, Bielefeld, Hermann Malz, Kaufmann, Berlin-Wilmersdorf. Dem Alfons Beßler, Kaufmann, Mannheim, und dem Willy Schild, Kaufmann, Essen, ist Gesamt- prokura derart erteilt, daß sie gemein- shaftlih zur Zeichnung der Firma be- vechtigt sind. Die Prokura ist auf den Geschäftsbetrieb der Zweigniederlassung Mannheim beschränkt. Die offene Handels- gesellschaft hat am 1. Jamuar 1919 be- gonnea.

6. Firma „Rheinische Tvansport-Geräte Vertriebsgesellschaft mit beshränkter Haf- tung“ in Mannheim. Der Gesellschafts- vertrag der Gesellschaft mit beschränkter Haftung ist am 3. Marz 1925 festgestellt. Gegenstand des Unternehmens ist die Her- stellung und der Vertrieb von Transport- geräten aller Art. Dle Gesellschaft ist be- rechtigt, sih an anderen Unternehmungen gleicher oder ähnlicher Art zu beteiligen. Das Stammkapital beträat 20 000 N.-M. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesellschaft durch zwei Geschäfts führer oder durch einen Geschäfléführer und einen Prokuristen vertreten. Alfred Oppenheimer, Kaufmann, Mannheim, isl Geschäftêführer und berechtigt, auch wenn mehrere Geschäftsführer bestellt sind, die Gesellschaft selbständig zu vertreten. Als nicht eingetraaen wird veröffentlicht: Die öffentlihen Bekanntmachungen der Ge- sellschaft finden durch den Deutschen Netchsanzeiger statt, Das Geschäftslokal befindet sh Moltkestraße 7.

Amtsgericht Mannheim. Marburg, Lahn, [132042]

Jm Handelsregister A Nr. 283 ist bei der offenen Handelsgesellshaft, Firma „Dampfziegelei Ebsdorf, Siß Marburg, Schneider und Steinmeß“, eingetragen worden; Die Firma it in „Dampfziegelei GEbsdor}, Schneider u. Wißner in Cappel“, geändert. Der Gesellschafter Dittmar Steinmeß, hier, ist ausgeschieden, der Bürgermeister Johannes Wißner in Cappel ist in die Gesellschaft als persön- lih haftender Gesellshafter eingetreten. Marburg, den 21. 3. 1925. Amtsgericht.

Abt. 1.

Markuranstädt, [132034] Firma Heinrich Hirzel Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Mar- Franstädt, Zweigniederlassung \. Leipzig. Mergentheim. [132043] Ins Handelsregister wurde eingetragen bei der Firma Landwirtschaftliche Han- delszentrale A. E. in Cregalingen: Der § 3 des Gesellschaftsvertrags ist wie folgt geändert: Das Grundkapital der Gesell- [haft beträgt 8000 N.-M. und ist in 400 Stammaktien über je 20 Reichsmark ein- geteilt, welche die Nummern 3001 bis 3400 tragen. Die Einziehung von Aktien mittels Auslosung, Kündigung oder in ähnlicher Weise, sowie die Einziehung mittels Ankaufs von Aktien is im Nahmen des § 227 Absaß 2 des Handels- geseUbuchs gestattet. Amtsgericht Mergentheim. Mergentheim. [132044] Ins Handelsregister wurde eingetragen bei der Firma C. Kantner in Mergent- heim: Die Firma ist auf Max Kantner, Kaufmann in Mergentheim, übergegangen. Amtsgericht Mergentheim. Meschede. (132045] In unser Handelsregister Abt. A ijt heule die offene Hantdelsgesellschafl Schnettler & Hager im Velmede cin- getragen, Persönlich baftendte Gesell- shafler; Drechsler Frang Schnetiler und Sclosser Heinrich Häger junior, beide_in Velmede. Die Gesellschaft hat am 1. Fe- bruar 1925 begonnen. Zur Vertretung der Gesellschaft sind nur beide Gesellschafter gemeinschaftlih befugt. Meschede, den 24. März 1925,

Das Amtsgericht. M.-Giadback, [132048]

Handelsregistereintragungen.

QN A 1348 nir Firma „Wi. Margaretha Schnock“, M.-Gladbach: Die Firma ist erloschen,

Z( jür Firma „Heinrih Heinen”, M. -Gladbah: Die Gesellschaft 1} auf- gelös, Diplomkaufmann Josef Friedrich, hier, ist Liquidator, Die Prokura Bek

Merseburg unter Nr. 51 der. Abteilung B:

ist erloschen.

Mannkhkecim. [132041]

gelöst, das Geschäft mit Firma, Aktiven

M .-Gladb ach: Gesellschaft aufaelóölt; Firma erloschen.

2699 die Firma „C. J. Schmidt Sohn Nachf. Inhaber Kops & Roperß“, M.-Gladbah (Speickerstr. 75, Jnstalla- tion). Offene Handelsgesellschaft, be- gogen am 1. Juni 1924, Persönlich haftende Gesellschafter: Klempner- und Installateurmeister Konrad Kops und Hubert RNRopert, beide hier.

_H.-M. B 38 zux Firma „M. Gladbacher Kratenfabrik Ges. m. b. H.“ M.-Glad- bah: Durh Beschluß der Gesellschafter- versammlung vom 26. Februar 1925 i das Stammkapital auf 5000 Neichsmark umgestellt. Ziffer 1V des Gesellschafts- vertrags ist geändert (Umstellung).

Nr. 292 zur Firma „A'bert Dauten- berg, Kleiderfabrik Gesellschaft mit be- \chrantter paftung M -Gladbah: Durch Beschluß der Gefsellshafterversammlung vom 24. Februar 1929 ist das Stamms- tapital auf 2000 Reichsmark umgestellt. 8 2 des Gesellschaftsvertrags ist geändert (Umstellung).

332 zur Firma „Seiß & Co. Gesell- n mit beschränkter Haftung“, M.-Gladbah: Durh Beschluß der Gesell- anna vom 10, März 1925 ist das Stammkapital auf 3000 Neichs- mark umgestellt, § 5 des Gesellschafts- vertrags (Umstellung) ist geändert.

Nr. 419 die Firma „Transportdienst Ges. m. b. H.“ in M.-Gladbah. Zweck: NVebernhame von Transporten sämtlicher Güter sowie der Handel in Landes- produkten aller Art und Beteiligung an ahnlichen Unternehmungen sowie deren Vertretung und Uebernahme. Geschäfts» führer: Kaufmann Karl Lenssen in M.-Gladbach. Stammkapital: Reichsmark. Der Gesellschaftsvertrag ist am 3. Februar 1925 festgestellt. enn die Gesellshaft mehrere Geschäftsführer hat, vertritt jeder sie Es. Be- G C der Gesellshaft erfolgen nux durch den Deutschen Reichsanzeiger,

B Nr. 420 die Firma- „Orplid-Verlags-

Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ in M.-Gladbah, Zweck: Herausgabe und Vertrieb von Drucksachen sowie der Ab- ias von Nechlsgescaften aller Art, die dem dienen oder damit direkt oder indirekt in Beziehung stehen. Stammkapitol: 5000 Reichsmark. Geschäftsführer: Kauf- mann Hermann Ernst Fuege in M.-Glad- bah. Sind mehrere Geschäftsführer vor- handen, ist jeder für sih allein befugt, die Gesellschaft gerihtlih und A zu vertreten. Der Gesellschaftsvertrag ist am 16, Februar 1925 errichtet. Die öoffentlihen Bekanntmachungen erfokgen durch den Deutschen Reichsanzeiger. Pr. Amtsgericht M.-Gladbach, 21. 3. 1925. M Gladbach, 132049] _ Handelsregistereiniragung zu folgenden Firmen:

H.-N. A 1779 a die Firma „Franz Conen“ in M.-Gladbach (Bellstieg 110). Snhaber Kaufmann Franz Conen in M.-Gladbah. Die Firma war bisher Conen & Grafen und ist Albert Grafen aus dieser Firma ausgeschieden.

_H.-R. A 60 zur Firma „H. Elsner & Cie.“ in M.-Gladbah: Der Kaufmann Hans Springen in M.-Gladbach ist aus der Gesellschaft ausgeschieden.

H-N. B 123, „Mechanische Weberei Alistadt G. m. b. Q“ 1n M.-Gladbach: Durd Beschluß der Gesellschafterver- sammlung vom 15. Dezember 1924 ist das Stammkapital auf 240 000 Reichsmark umgestellt. Die §8 3 (Umstellung), 5, 3, 11 und 14 des Gesellschaftsvertrags find B E geändert.

_OM. B Nx. 163, „Gladbacher Kleidermdüistrieèe G. m. b Qin M. -Gladbach: Durh Beschluß der Gesell- \chafterversammlung vom 17. Februar 1925 if das Stammkapital auf 40 000 Neichsmark umgestellt. Durch Beschluß vom gleihen Tage find folgende Para- graphen der Statuten geändert: Z 4 (Ge- schäftsführer und Prokuristen) § 6 (Ge- O, & 7 (Reingewinn), § 8 (Ge- ellschafterversammlung), § 11 fällt fort. 8 12 îin § 11 geändert und Absah 4 ge- strichen. (s ist ein neuer § 12 (Ver- [gungen der Geschäftsführer über mehr als 3000 M) eingangs, Die Gesellschaft hat einen oder mehrere Geschäftsführer. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so sind stets zwei Geschäftsführer in Ge- meinschaft zur Vertre:ung der Gesellschaft und Zeichnung der Firma befugt. Werden Prokuristen bestellt, so kann ein Ge- äftsführer in Gemeinschaft mit einem Prokuristen die Gesellschaft vertreten. Dem Josef Diederichs zu M.-Gladbach 1 Prokura in der Weise erteilt, daß er zu- ammen mit einem Geschäftsführer die Firma vertreten Tann.

H.-NR. B 275, „Boeßelen Tertilbetrieb Aktiengesellschaft" in M.-Gladbah: Durch Beschluß der Generalversammlung vom 10. Dezember 1924 ist das Grundkapital auf 780 000 Neichsmark umgestellt. Die Umstellung is durhgeführt. Das Grund- kapital zerfällt jeßt in 780 Inhaberaktien von je 1000 Reichsmark. Die 88 4 (Um- stellung) und 10 (Aufsichtsratsvergütung) des Gesellschaftsvertrags sind geändert. 8 14 f gestrichen.

Ir. Amtsgericht, 21. 3. 1925.

Minder, Deister, [132046] Im Handelsregister B ift heute bei Nr. 12 der Firma Bürstentabrik Wilke & Co., Gesellshaft mit beschränkter Haf- tung in Münder a. D., eingetragen: Die Gesellschaft is aufgelöst. Liquidatoren sind die Gesellschafter Kaufmann Friß Spormann in Münder und Bürstenmacher Karl Wilke in Hannover, An Markt 15. Amtsgericht Münder, den 20. 3. 1925. Minder, Deister. [132047] Im Handelsregister B ist heute bei

gesellschaft in Münder, eingetragen: Der Kaufmann Paul Pohlig in Vüutec hat sein Amt als alleiniges Vorstandsmitglied niedergelegt.

Amtsgericht Münder, den 25, 3. 1929.

Münsicr, Westf. [132052]

Im Handelsregister A Nr. 1260 ist heute bei der Firma „Westfälische Möbel- zentrale Heinrih Heidmeier zu Münster 1. W.“ eingetragen, daß dieselbe geändert E, „Heinrich Heidmeier zu Münstev La

Münster, den 7. Februar 1925. Das Amtsgericht.

Münster, Westf, A Im Handelsregister A Nr. 307 heute bei der Firma „Baullermann & Co. zu Münster i. W.“ eingetragen, daß sie erloschen ist. Münster, den 16. März 1925. Das Amtsgericht.

Münster, Westf. {132050 Im Handelsregister A Nr. 1363 i heute bei der Firma „Rudolf Hemke Bank» geschäft zu Münster“ eingetragen, daß sie

erloschen ist. Münster, den 19. März 1925. Das Amtsgericht.

Naumburg, Saale. [132004]

Im Handelsregister B Nr. 60 ist heute bei der Firma „Thüringische Landesbank, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Abteilung Naumburg (Saale), als Zweig- niederlassung der in Weimar bestehenden E folgendes eingetragen: Die Zweigniederlassung ist aufgehoben, thre Firma ist erloschen.

Naumburg a. S., den 10. März 1925.

Das Amtsgericht.

Naumburg, Saale. [132055 Im Handelsregister B ist unter Nr. : bei der Firma „Thüringer Maschinen» und Holzwarenfabrik, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Naumburg a. S." heute folgendes eingetragen worden: Zus las DET E de: D Gesellschafts R vom 23 Dezember 1924 und vom 11, Januar 1925 ist das Stamm- kapital auf 2400 Reichsmark umgestellt und demnächst auf 7500 Neichsmark er-

höht worden. i Naumburg a. S., den 20. März 1925. Das Amtsgericht. Naumburg, Saale. [132053] Im Handelsregister A Nr. 226 ist heute bei der Firma „Wilhelm Seyfarth“ in Görschen folgendes eingetragen: Die Firma ist erloschen, Naumburg a. S., den 21 März 1929. Das Amtsgericht.

Neisse. [132057] _In unser Handelsregister A Nr. 322 ist heute bei der Firma August Günther Speditions - Möbeltransport u. Fuhr- geschäft in Neisse folgendes eingetragen worden: Die Gesellschaft ist aufgelöst und die Firma erloschen. Amtsgericht Neisse, 21. 3, 1925.

Neisse, {132056 In unser Handelsregister A Nr. 46 ist bei der Firma Emma Tasler Landese rodukte eise folgendes eingetragen worden: Die Firma ist erloschen. Amtsgericht Neisse, 21. 3, 1925.

WNeisse. [132058 In unser Handelsregister A Nr. 50 ist heute an Stelle der Firma Sauer und A Neisse die Firma „Sauer & Vos mann vorm. Aug. Günther in Neisse“ eingetragen worden, Amtsgericht Neisse,“ 21. 3. 1925,

Neuruppin. [132062]

Sn unser Handelsregister B Nr. 21 isk heute bei der Firma Nobert Fabig, Ges sellidaft mit beschränkter Hafiung, Maschinen- und Apparate Fabrik in Neuruppin, folgendes eingetragen worden Durch den Beschluß der Gesellschafters

das Stammkapital auf 100 000 Neichs- mark umgestellt und in der Saßung mit Wirkung seit dem 1. Januar 1924 überall das Wort „Mark“ durch „Reichsmark“ erseßt, Neuruppin, den 23. März 1925, Das Amtsgericht.

Neusalza-Spremberg. [132059] Auf Blatt 106 des Handelsregisters, die Firma F. W. Klost Gesellschaft mit beshränkter Haftung in Cunewalde beir., ist am 23. Marz 1925 eingetragen worden: Durch Sea dr Gesellshafterversamm- lung vom 19. März 1925 i} das Stamm- apital auf einhunderttausend Neichsmark umgestellt, der § 2 des Gesellschafts- vertrags dementsprechend abgeändert worden.

Amtsgeriht Neusalza-Spremberg,

den 25. März 1925,

Neustiadft, FHolstein. [132063] _JIn das hiesige Handelsregister Abt. B ist heute bei der unter Nr. 10 ein- getragenen Firma „Hanseatishe Yacht- {dle Neustadt i, Holst. Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ folgendes eins getragen worden: Dem Bankbeamten Frang Hey im Neustadt i. Holst. ist Prokura erteilt. Neustadt i. Holst., den 23. März 1925. Preuß. Amtsgericht. Neustadt,Schwarzwald.[132064] Eintrag zum Handelsregister A; Banz 11 O.-Z. 199, „Lebreht Horn- {uh in Neustadt, Schwarzwald“. Inhaber is Kaufmann Lebreht Hornshuh in Neustadt. Neustadt, den 20. März 1925.

Nr. 14 der Firma Pogo Werke, Akbien-

Dex Gerichtéverwalter des Amtsgerichts,

versammlung vom 30. Dezember 1924 isk .

Neuwied, S #132060] In das Hande1sregister B 1 ein-

getragen:

1. am 2. März 1925 unter Nr. 97 bei der Firma Luftpumpenwerk Gesellschaft mit beschränkter Hastung zu Neuwled:

sellschafterver- sammlung vom 28. Februar 1925 1st das Stammkapital im Wege der Umstellung

Durch Beschluß der Ge

auf 6800 Reichsmark ermäßigt.

2. am 20. März 1925 unter Nr. 38 bei der Firma Bimssand-Verkaufskontor Ge- ellschaft mit beschränkter Haftung in

euwied: Durhch Beschluß der Gesell- IRE era vom 15. Dezember 1924 istt das Stammkapital im Wege der Umstellung auf 500 Reichsmark ermäßigt und die Erhöhung um 500 Reichsmark auf 1000 Neichsmark erfolgt. Gleich- zeitig sind § 5 (Stammkapital), § 6 (Bimssandlieferung), § 10 (Stimmrecht)

des Gesellschaftsvertrags geändert.

3. am 20. März 1925 unter Nr. 157 bei der Firma Irliher Shwemmsteinwerk auschild & Cie. Gesellschaft mit be-

chränkter Haftung in Irlih: Durch G

ellschafterbeschluß vom 21. Februar 1929 ist das Stammkapital auf 6000 Reichs- mark umgestellt und § 5 des Gesellschafts-

vertrags entsprechend geändert. Neuwied, den 20. Vêärz 1929. Amtsgericht.

Nienburg, Weser. [132065]

In das hiesige Handelsregister B ift bei der Firma „Vereinigte Kunstwerk- stätten Nienburg-Weser, Alktiengesel- \ckchaft in Nienburg-Weser“ (Nr. 20 des Nea.) heute folgendes eingetragen: Arthur Neish ist aus dem Vorstand aus-

geschieden.

Amtsgericht Nienburg (W.), 18. 3. 1925.

Nordnausen. [132061]

In das Handelsregister A E am 23, März 1925 unter Nr. 519 bei der Firma Carl Beer ir. in Nordhausen ein- getragen, baß die Prokura des Carl Auth erloshen und daß dem Kaufmann Kurt Schlegel in Nordhausen Prokura er-

14 M Amtsgericht Nordhausen.

OGberhkausen, Rheinl. [132066]

Eingetraçen am 20. März 1925

R. B bei Nr, 45, Firma Heinrich

heilemeier & Co., Gesellschaft mit beshr. Haftung in Oberhausen: Das Stammkapital is gemäß Gesellschafter- beschluß vom 13, 1. und 18. 2. 1925 auf 20 000 Reichsmark umgestellt. Die Um- \tellung is durchgeführt. § 5 des Gesell- Tchaftsvertrags i entsprehend geändert.

Amtsgeriht Oberhausen, Rhld.

OGberlausen, Rheinl. [132067]

Eingetragen am 24. März 1925

H.-N. B bei Nr. 85, Firma „Rombach“ Koblenhandel83gesellschaft mit beschränkter Haftung, Zweigniederlassung Oberhausen in Oberhausen: Die Prokura des Kauf- manns Max Wille in Oberhausen ift

ertoscen. L Amtsgericht Oberhausen, Rhld.

Oels, Senies, [132068]

Die Firma „Viehhandlung Moriß Wolff in Oels“ hat in Abänderung dieser Firma die offene Handelsgesell\baft „Viehhandlung M. Wolff & Sohn“

mit dem Siß in Oels gegründet.

Gesellshaft hat am 19. 3 1925 be- gonnen Alleinige Gesellshafter sind ter Niebhändler Moriß Wolff und der Kauf-

mann Isidor Wolff in Oels.

Oels, den 2. 3, 1925. Amtsgericht.

Opladen. [132069]

Sin das Handelsregister 4 136 ist bei der offenen Handelsgesellshaft Ernst Nübenstrunk in Bruckermühle b. Bur- scheid am 25 Februar 1925 eingetragen worden: Die Gesellschaft ist aufgelöst

und die Firma erloschen. Amtsgeriht Opladen.

Opladen. {132070]

Jn das Handelsregister B 115 wurde bei der Firma Carl Möking, Fabrik ortbopädischer Maschinen, Gesell|chaft mit bes4ränkter Haftung in Leichlingen, am 3. März 1925 eingetragen: Durch Be- luß; der Gesellshafterversammlung vom 94 Februar 192% ist das Stammkapital

auf 72 Neichsmark umaestellt.

Umstellung i} durchgeführt. In den Ge- fellschaftêvertrag ist ein neuer § 8a, be- treffend das Stammkapital und die Ge-

schâftsanteile, aufgenommen worden. Amtsgericht Opladen.

Pinneberg. i [132073] In das Handelsregister A is bei folgenden Firmen folgendes eingetragen

worden: : Nr. 21: L W. Haß, Pinneberg; Ny 27:5

bera.

Die Firma is von Amts wegen ge-

Toscht. Amtsgericht Pinneberg, den 23. März 1925,

Pinneberg. [132072] Eintragung in das Handelsregister A 1138 bei der Firma A. C. Gosewisch

& Cy. HolsteinisHe Margarine-Industrie,

Halstenl F

LITeNBLei: Der Zusaß in der Firmenbezeihnung wHolsteinische Margarine - Jndustrie“ ist

von Amts weaen gelöscht.

Amtsgericht Pinneberg, 23. März 1925.

Pinneberg, #132071] Folgeride im hiesigen Handelsregister

einoctragene Firmen sollen gemäß S Abs 9 von Amts wegen gelöscht werden :

Nr. 56: Ernst Krüger, Quiborn, Ins haber war Mühlenbesißer Ernst Krüger; Nr. 58: Name & Jessen, Pinneberg, schafter waren die Kaufleute Ernit en und Hinrich Name;

& Schrader, Schnelsen, Gesellschafter waren die Kauf- leute Carl Beckmann und Willi Schrader Es werden deshalb der Inhaber bezw. die Gesellschafter der Firmen oder deren Nechtsnachfolger aufgefordert, Widerspruh ge Löschung binnen drei Monaten

unterzeichneten Gericht geltend zu machen, widrigenfalls die Löschung erfolgen wird. Amtsgericht Pinneberg, 23. Marz 1929. Pirmasens. [132074]

Handelsregistereinträge. I. Neueintragungen:

1. Firma Bernhard Jaeger, Schuh- fabrik, Pirmasens, Zweibrücker Straße 39. fabrikant in Clausen. Einzelprokuristen: 1. Alois Jaeger, Kaufmann, und 2. Emma Jaeger, geb. Rung, Chefrau von Alois, beide in Pirmasens.

dekorationsgeschäft in Pirmasens, straße 37. Inhaber: Willi Meier, Kauf- mann in Pirmasens.

3, Firma Luise Spahn, Agentur- und Kommissionsgeschäft Exerzierplaß 10. Jeb. Haberme

Pirmasens, änhaber: Luise Spahn, Chefrau von R amtprokuristen: Lehnung und 2. Robert Spahn, Kauf- leute in Pirmasens.

IT Veränderungen :

1. Firma August Krämer, Gesellschaft chränkter Haftung, mit dem Siß in zufolge Be- chlusses der Gesellschafter vom 9. 2. 1929 Liquidator ist der bis- rige Geschäftsführer August Krämer in

2. Firma

obert, imm

in Liquidation.

I Dannheifßer in Einzelprokurist: annheißer, Kaufmann in : 3. Firma Kurz & Zell, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, mit dem Siß 1n irmasens in Liquidation zufolge Be- chlusses der Gesellschafter vom 2. Mär; Die Prokura des Karl Lucas isl Liquidatoren: 1, Ludwig Kurz Kaufleute in

irmasens.

Pirmasens.

4 Firma Heinrich Kölsch, Schuhfabrik in Hauenstein: Der Sih ist nach Merz- alben verlegt.

5, Firma Emil Winter, Pirmasens: Nunmehrige Inhaberin: Frieda Winter, f Emil, in

6. Firma Otto Berger & Co. Gesell- haft mit beschränkter Haftung mit dem z in Pirmasens in Liguidation zufolge chlusses der Gesellschafter vom 28. No- vember 1924. Die Prokura des Wilhelm der Thekla Louis Gundermann ist erloschen: Löschungen: i Moller in Pirmasens.

Pirmasens, den 14. März 1925,

Amtsgericht.

Pirmasens.

Wilhelm

Potsdam. Bei der in unserem Handelsregister A unter Nr. 860 verzeichneten Firma „Karl Hüthel, Inh. Karl Hüthel jun., Kolonial- Drogenhandlung, Hüthels Hotel“, mit dem Siß in Kebin a. H., ist heute eingetragen: ist erloschen, Amtsgericht Potédam, den 17. März 1925.

Delikatessen,

Die Firma

Potsdam. in unserem Handelsregister r Nr. 93 eingetragenen Gesellshaft m1t beschränkter Haftung 1n Firma Havel-Werft, vormals Hoffmann & Co. in Potsdam, ist heute folgendes eingetragen worden: Durh Beschluß der Gesellschafterversammlung vom 9. März 1925 ist das Stammkapital unter Ab- änderung des § 3 des Gesellschaftsvertrags auf 30 000 dreißigtausend Meichs- mark umgestellt und ermäßigt 8 Amtsgericht Potsdam, den 17. März 1929. Potsdam. 2 ,

Fn unser Handelsregister Abteilung B ist heute bei der unter Nr. 48 verzeichneten

ommanditgesellschaf:

Abteilung B unter

Aktien in tion der Discontogesellschaft, Zweigstelle Poisdam“”“, mit dem : (Hauptniederlassung Berlin), worden: Dem und dem Herbert

eingetragen Direktor Friß Heinrichsdorff stellvertretenden rektor He! S Meyer, beide in Berlin, ist für die Zweig- Potsdam Gesamtprokura dergestalt erteilt, daß ieder von ihnen in emeinschaft mit einem Geschäftsinhaber oder mit einem anderen Prokuristen die Gesellschaft vertreten k Amtsgericht Potsdam,

niederlassung

den 21. März 1925,

F riedvi » Müller, Pinneberg; Ne 84: Eikermann & Haß, Prisdorf;

E S ; Abt. A ist Nr. 133: Friedrih Straßburg, Pinne- Abt is

r. 92 eingetragen: Preeßer fabrik Otto Delfs, íFnhaber ist der Kaufmann und Bäckermeister Otto Delfs, Preeß. Der

Handelsregister heute unter 2 Zwieback- und Kuchen

Preeb is Proku”a erteilt. Prech, den 24. März 1925. Das Amtsgericht,

P 26 Qs, L L ; Fm Handelsregister Abt. B ist bei Nr. 10, Gewerbe- und Landwirkschafts- Aktiengesellschaft aetragen worden: auf 20 000 Reichsmark umgestellt. der Sabßunaen ist geändert. Amtsgericht Prie

Priebus, ein- Das Grundkapital d

bus, 21. März 1925.

Pritzwalk. In unserm Han das Erloschen der

delsregister A ift heute Nr. 223 ein-

H-G-B. und § 141 F. G. G,

E dIe ei Den

Schuh-

íúInnen- Ó upte

L Karl

Julius

und des

[132078]

132076]

[132077]

Siß in

[132075]

m

{132079]

[132080]

und Pauly, Pritzwalk, eingetragen worden. Pribwalk, den 19. Marz 1925.

Das Amtsgericht.

In das Hande:sbregi\ter Abt. A ist bei He! Scbwary in Niedec- prüm heute folgendes eingetragen worden: Die Witwe Heinrih Schwarß ist aus der Gesellschaft ausgehe Stelle sind als perjó die Cheleutc S und Klara, aeb. Schwark, in Prüm ein- äFnhaber der Firma sind nun- mehr die Cheleute Carl Elsh 1 inderiähriaer Sohn Carl Elshorit Die Gesell-

Firma Hein! nlih haftende GBe-

shorst und

vertreten durch feinen Vater. i schaft wird unter der bisherigen Firma

Prüm, den 20 März 1925. Das Amtsgericht.

register Abteilung A

Im hiesigen Handels s 2D r Nr. 151 die

if am 20. März 1925 unte Nobert Junaklaus, P Kaufmann Nobert

Sungklaus in Pyriß eingetragen worden.

Amtsgericht Pyriß. 20

Riesa. / Auf Blatt 685 des Handelsrea1| der Verlegung des Sibes der sung die Firma „Friedri d als deren Inhaber Friedrih Röber in en worden. 24. März 1925.

heute infolge Handelsniederla Nöber in Strehla" uv der Ingenieur Carl Strehla (Elbe) eingetrag Amtsgericht Riesa, den

Riesenburg. In unser Handels ist heute ber der unter 2 . Penner, Riesenburg, Das Fräulein lle des Kaufmanns mann Kroeker als Mitinhaber der irma I. Penner eingetragen. Riesenburg, den 3. 2 Amtsgericht. Salzwedel. t Fn hiesiges Handelsregister Abt. 1% bei der Firma „Z Baumk{zuchenfabrik Friedr. in Salzwedel (Inhaber

ister ain A r. 53 eingetragenen

eingetragen worden: Kroeker ist an Swe

Mrg 1929.

heute unter Nr. manns älteste August Engelke, der Konditor y } Die Firma ift erloschen. Salzwedel, den 21. V Das Amtsgericht.

Sangerliause L c ter B ist heuie unier Nr. 47 eingetragen:

Maschinenfabrik und gießerei in Nordhausen (Harz) mit Zweig- niederlassuñg in Sangerhausen. stand des Unternehmens ist Herstellung

mit der Eisen- aießerei, Fabrikation und Vertrieb von Maschinen aller Art, die Beteiligung n Unternehmen, die in den Rahmen ihres Zwecks fallen. L Í

Das Grundkapital beträgt 17 V Vorstand ist der Kaufmann

Der Gesell- 1,2973. u Durch Bes(luß

in Verbindung

Papiermark. j Otto Jamrowski, Berlin. schaftävertrag is am 17, 9, 4. 1923 festgestellt. der Generalversammlung vom 12. Februar 1924 sind die 88 1 und 6 des Gesell- schaftsvertrags geändert. l besteht aus einem oder mehreren Mit- Die Gesellschaft wird vertreten dur ein oder mehrere Mitalieder des Vorstands oder durch ] mitolied in Gemeinschaft mit einem Pro- Der Aussichtsrat ist berechtigt, beim Vorhandensein mehrerer Vorstands- mitglieder einem oder mehreren das Recht zu geben, die Gesellshaft zu vertreten. Sangerhausen, den 10. März 1925. Das Amtsgericht.

Der Vorstand

Sangerhausen. : Im Handelsregister B ist bei der unter eingetragenen Knapp G. m. b. H., Sangerhausen“ ein- getragen: Das Stammkapital ist durch Beschluß der Gesellschaft vom 3. M 1925 auf 50000 Goldmark, jeßt Neich2- mark, umgestellt. L 5 Sangerhausen, den 14. März 1925, Das Amtsgericht, Sangerh ausen. Im Handelsregister A Nr. 51 ist bei der Firma „Ernst Klaus in Sanger- eingetragen: Vem l Wilhelm Steinhausen, hier, ist Cingel- »rotura erteilt. 3 Sangerhausen, den 18. März 1925. Das Amtsgericht,

Saugerhkausen,

Im Handelsregister B ist bei der unter Nr. 6 eingetragenen Firma „Maschinen- fabrik Sangerhausen, Aktiengesellschaft in Sangerhausen“ eingetragen: Generalversammlung der vom 12, März 1925 ist die Um- ellung des Grundkapitals von 12 000 000 9 400 000 Reichsmark be- Die Durchführung der

In derselben Generalversammlung sind die 88 5, 20, 22 und 2 des Gefellschafts- vertrags geändert. der im Handelsregister B unter alle a. S. eingetragenen ung ist eine entsprechende

lossen worden.

Zweigniederla Eintragung erfolgt. i

Sangerhausen, den 18. März 1925 Das Amtsgericht.

Sangerhauscn. | i; Im Handelsregister B ist bei der unter Nr. 29 einaetragenen Firma „Südharzer

Holzwerke G. m. b. H. in Eangerhausen"”

vom 28. Februar 1925 ist das Grund-

fapital auf 500 Reichsmark umgestellt

worden.

Sangerhausen, den 21. März 1929. Das Amtsgericht.

Sayda, Erzgeb. [132091]

Auf Blatt 202 des hiesigen Handels-

registers, betr. die Firma Lippmann u. Kieß, Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung, Holz- u. Spielwarenfabrik in Neus- haufen, Bez. Dreéden, ist heute eingetragen worden: 19, März 1925. Der Gesell- N ift in § 1 abgeändert lau!

totariat&protofollen vom 17. 11, 24 und

24. 12. 24 (Abtretung eines Geschäfts- anteils u. Aus\cheiden eines Gesellschafters). Amtsgeriht Sayda, den 20, März 1929.

Schöningen, [132092]

Fm Handelsregister B ist bei der unter

Nr. 13 verzeichneten Firma „Fuchs

Braunsberg G. m. b. H. in Schöningen eingetragen: Durch Beschluß der General- versammlung vom 20, Februar 1925 ist das Stammkapital auf 20 000 Reichsmark umgestellt. Die Umstellung is erfelgt. Der § 5 Abs 1 des Gesellschaftsvertrags

ist demgemäß geändert worden, Schöningen, 14. Februar 192%. Amtsgericht.

Sechweinitz, Elster. [132093] In unser Handelsregister A ift heute unter Nr. 23 die Firma Loosh u. Schmidt, Schlosserei und Maschinenbauanstalt, Schweiniß (Elster), eingetragen. _Per- sönlih haftende Gesellschafter: Elektro- tehniter Alfred Loosc in Schweiniß und Maschinentehniker Wilhelm Schmidt in Dirxförda. Die Gesellschafi hat am 16, März 1925 begonnen. l

Sdweinibß (Elster), den 18, März 1925.

Das Amtsgericht.

Sebnitz, Sachsen, [132094] Im Handelsregister ist heute auf dem Blatte 696 eingetragen worden: SpE- ciolhaus für Landesprodukte unD Futtermittel, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung in Sebniß. Wer Gesellschaftsvertrag ist am d. Márz 1929 abgeschlossen und im § 3 am 16. März 19% abgeändert worden. Gegenstand des Unternehmens ist der Groß- und Klein- handel mit Lebens- und Futtermitteln und ähnlichen Artikeln sowie die Beteiligung an gleichartigen und ähnlichen Unter- nehmungen. Das Stamankapital beträgt fünftausend Reichsmark. Zum Geschäfts- führer ist bestellt der Kaufmann Heinrich Leimbah in Sebniß. | 5 Amtsgeriht Sebniß, am 25. März 1925.

Seelow, [132095] Fn unser Handelsregister A ist heute bei Nr. 1, beir. die Firma „C. F. Zabel Arweiggeshäft Groß-Neuendörf“, folgendes eingetragen: Die Firma ist erloschen. Seelow, den 16. März 1929, Das Amtsgericht. SGCSÉ, [132098] Jn unser Handelsregister B ist heute bei Nr. 43 Maschinen und Beschlagteile- Gesellschaft m. b. H, in Soest ein getragen: Durch Beschluß der General- versammlung vom 12. Februar 1925 ist das Stammkapital von 100000 Papier- mark auf 10 000 R.-M. umgestellt und 8 3 des Gesellschaftsvertrags ist dem- gemäß geänder1. § 1 des Gesellschafts- vertrags ist wie folgt geändert: „Der Siß der Gesellschaft ist Bad-Sassendorf.“

Soest, den 20. März 1929.

Das Amtsgericht.

SOoCest. {132097]

Fn unser Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nr. 386 die offene Handels- gesellschaft in Firma Lübke u. Co. Samen- großhandlung mit dem Siß in Soest ein- getragen worden, Die Gesellschafter sind der Gärtnereibesißer Wilhelm Lübke und der Kaufmann Paul Bittner, beide in Soest. Die Gesellschaft hat am 1. Ja- nuar 1925 begonnen.

Soest, den 21. März 1925,

Das Amtsgericht.

SOCst. ; [132096]

In unser Handelsregister B ist heute bei Nr. 40, Katholisces Vereinshaus G. m. b. H. in Soest, eingetragen: Durch Beschluß der Generalversammlung vom

125. Februar 1925 ist das Stammkapital

von 20 000 Papiermark auf 12 000 R.-M. umgestellt und § 4 des Gesellshaftsver- trags entsprechend geändert. An Stelle des bisherigen Geschäftsführers Kaufmanns De Schroer in Set ist der Lehrer Hans Sonntag in Soeit getreten. Soest, den 21, Mära 1925, Das Amtsgericht, SoCest. : ; [132099] Jn unser Handelsregister E A ist heute unter Nr. 387 die Firma „Friß üger Handels- und Vertretungsgeschäft " in eet und als ihr Inhaber der Kauf- mann Friß Hüger in Soest eingetragen worden. j Soest, den 23. März 1929. Das Amtsgericht.

Solingen. i; [132100] Eintragungen im Handelsregister. Wt. A Nr. 770 bei Firma Adolf Hammes & Comp, Solingen: Die

Firma ist erloschen. : Abt. A_ Nr. 1764 bei Firma Solinger Brotfabrik Laurenz Bremen, Solingen: Die Firma i} erloschen. s Abt. A Nr. 1934: Firma August Jörges & Co. Höhscheid. Offene Handelsgejell- schaft seit 1. April 1924. M o. tende Gesellschafter sind Fabrikant Auqgu Jôrges in Höhscheid und Ingenieur

eingetragen. Maftébeschluß

Heinrich Wendschoff in Weikmar.

Abt. B Nr. 258 bei Firma Minerbva- Werk-Stahlwaren und Werkzeug“ Aktiens

in Berlin ist als Vor- andsmitalied aus8ge!chieden, Cronenbera, und Emit unter Erlöschen ihrer Prokura zu andsmitgliedern lunasgehilf i prokura in der Weis Gemeinschaft mit einem i oder mit einem zweiten Prokuristen zur Vertretung der Gesellschaft berechtigt ist. Gesellshaftsvertrag ber 1922 werden die Mitglieder des Vorstands durch den Aufsichtsrat Sind mehrere Vorstandsmitglieder sellshaft von zwei

in Ottilie Vogel ist Gesamt» e erteilt, daß sie_ Vorstandsmitglied

bestellt, so wird die Ge Vorstandsmitgliedern

NVorstandsmitglied einem Prokuristen vertreten. ichtsrat kann, auch wenn mehrere er bestellt sind, einem oder ibnen die Befugnis erteilen, allein zu ver- ann auch dur

gemeinschaftlich

393: Firma Dorko Stahl- warenfabriken, Gesellshaft mit be Gegenftand abrikation und der und Metallroaren fte, die diesem as Stammkapital bes Der Gesellschafts-

in Gemeinscha|

standsmitglied mehreren von 1 die Gesellschaft

Die Gesellschaft k Prokuristen treten werden.

Abt. B Nr.

Ünternehmens 'st| die F Verkauf von Stahl- un: aller Art und alle Geschä Zwedke dienen. V trägt 20 000 R.-M. _

Sind mehrère Geschäftsführer so ist jeder von ihnen allein Vertretung der Gesellscha Geschäftsführern sind bestell in Solingen, Mochalsky, Kaufmann in Oh

ft berechtiat. 53 t: Carl Weiß,

châftsanteile haben von den acheinlagen nah einer lschasiBver rage üat ist in die C Ls, der Kaufmann Carl EGinrichtung8gegene- Gesamtwerte von 9 und 3. der Kaufe lsky in Ohligs und der Dorten in Wal

Auf ihre Ges a! Gejellshaftern als S Aufstellung, die als Anlage beige schaft eingebracht: 1.

die dem Gese

stände und Waren zum 5000 Reichsmark, mann Fri Mocha Fn c einidha ti E fowie Einrichtunas- gegentande zum Gesamiwerte bon 10 000 Reichsmar G fas ¡um Gesamtwerte von 5000 teih8» i : Fabrikant Carl Friedrih tionseinrihtungen, chtungsgegenstände werte von 5000 NReichsm: Die Bekanntmachungen der erfolgen durch das Soling : Solingen, den 18.

Koch in Wald Fabrika zum Gesamt

er Qaacmnidail.

Amtsgericht (

132. Frankf. Treibriemenfavrik, Zweigniederlassung ehe unter Caffel

Sommerfeld, RKheinish-Hessische

Aktbiengesellscha}t

Sommerfeld

elsregister Abteilung B Bergmannswohnstätten, beschrönkter Kreis Sorau, folgendes Stammkapital it auf eihsmark umgestellt. Sorau, N. L., den 19. März Das Amtsgericht.

Jn das Hand ist bei der Firma Gesellschast Ober-Ullersdorf, eingetragen:

andelsregister Abteilung B

In unser H ( u Nr. 232 bei der Firma

ist heute unter 2 Härtelwagen, Aktienge| folgendes eingetragen | Ernst Schmalle si

Der Kaufmann 1 Zum weiteren

meh. Vorstandsmitglied. Vorstandsmitglied Eduard Ruhmann,

den 16. März 1929. Das Amtsgericht.

Berlin-Halensee, be-

Spandau.

Jn unser Handels ist heute unter N mit beschränkter Dr. Sabginsky & in Beriln-Spandau Gegenstand de Vertrieb, die standsebung von, ) L Art und mechanisch beweglichen Vädern, Das Stammkapital der Gesellschaft bes . Geschäftsführer sind Dr. Curt Sabginêky in

register Abteilung B 270 die Gesellsc-af Haftung unter der Firma Co. und mit dem Sis eingetragen worden. s Unternehmens il d Herstellung und die In» Motorfahrzeugen

trägt 5000 R.-M Diplomingenieur Berlin - Spandau und der l Gwald Strunb in Tirschtiegel. Die (Be- téführer sind nux gemeinschaftlid zur Vertretung der y Der Gesellschaftsvertrag ist am 18 1925 festgestellt. Derselbe kann von ¡edem der Gesellshafter mit voraufgegangener se{êmonatiider Kündigung zum 31 1930 gekündigt werden G digung nicht, so gilt der Vertrag jedesmal mit der gleicen Kündigungs frist um zwei. Jahre verlängert.

den 20. März 1929.

Das Amtsgericht.

Gesellschaft

Spandau.

Fn unser Ha ist heute unter ESipandauer

ndelsregister Abteilung B . 146 bei der Firma Schuhfabrik, Spandau felgendes eingetragen worden: l, Neukölln, ist zum weiteren tglied bestellt mit der Er- Gesellscbaft

Alfred Voge Vorstandêmi mätiqung, ( \chaftlich mit einem anderen Vorstands» einem Prokuristen

Spandau, den 21. März 1929, Das Amtsgericht.