1925 / 76 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Sächs. Brannt.-Wt| Ausg. 1. 2+

do. 1924 Au3g. 3 {1s do. 1923 Ausg. 4# Sach1enProv.-Verb Gold Ag.11 u.12? Sact:\.Staat Rogg. ® Sc1lej. Bdkr. Gold- VBfandbr. Em. 3*

do. Gold-# Em,4“ do. Em 12 Schlei. dch. Hoga.* Schlesw, - Holstein.

&Esft.V.Gold-A.g6 4 do. Ausg. 4“ Schlw.-Holst, Ld.

Gold-Pfandbr. do. Ld\ch. Kreditv.

Thürin. ev. Ktrhe| Moggenw., - Anl, *s6 |f TrierBraunkohlen- wert - Unleihe U WeneceslausGrb.K4/5 |f. Westd. Bodkr, Golds fandbr, Em. 3“

do, Gold-xu.En.4 do. Em. 1? Westf. Prv. Gd. R.2* do. Kohle 23 do. Nogg. 23°

do do. Ldsch. Gld, do do. Nogg.* ucckertrdbk. Gold 4 wicau Steink. 23

C T E E

Rh-wWtan-Don.Gd Nhernprov. Lande3- banf Gold- Pfdbr. 6 |f, 3 Nhein.-Westf. Bdtr| Þ Gold-Pfdbr. S,2110ff, 5 Serie % [10/f. &

Serte 4 - |8 Serte 40 * Serte | 15 t,

S ——

Sold-Komm. *[10/f. :

do 5 u,

Rogg. Komm. *|ò | MNoggenrenten » Bk.

Berlin, NM.1 11/6 do do, M. 12— 15 *|! do.G.-Rt.-B.R,1,2*

L P

do M L S

3 -

o

Em: 2

[ e. T P

4

[= - S

_—

Gold - Pfandbr.‘ |8 |f do. bo. Krdv.Vtogg.*5 [f Prov. - Gold “5 |f MNoagen *|5 if

- _—

Em. 2“

P

&

31. 12. 29

F -]

-

b) Ausländi DanztgGld.23 A, 1 5 [f 83 Danztg. Nag.-N.-B, Pfbr.S.A,A.1,2X*|d si. 23 do Ser.C, Aa.1 (d [f Z r M iür1 Tonne, L M für 150 kg. L Gold "4,1 Eink 46 15kge, "Af. 17,65 N.-M ® 4 für 1 St, zu 16,76 R-M Vats

Schuldverjchreibungen industrieller Unternehmungen.

l. Deutiche.

a) vom Yieib, von Ländern oder fommunalen Körpver!dhatten sicbergestellte

Ultm. Ueberldztr. Bad.Lanoedelettu.|102]5 do 221, Ag. A-K/102/5 do. 22 2, Ag. L=1'|102|5 Emichergenossen. [102/85 do Ausg. 4 u. 6/102|5 Kana1vb.D.-Witlm

u. Telt. 4

it

—=—_—- s f pl fs fn

R E E

—— -

für 1 Rtr,

8 M filr 100 kg. ? Æ für 1 a.

100/45] 1,4,10

1.4.10] 0,135b 6

Lanolteterung8- verband Sachsen Viecllb, „Schwerin. Amt Nostod.…. Neckar » Akttenges. Cstpreußenwerf22 Nh,.-Vain-TDonau Schle8wtg - Holst, Elektr. l, T1, 0D Au3g, l1i lleberlandz.Birnb do Weferlingen

Accum.-Fabrik,.. Ullg. El.-G, Ser. 9 do do S. 6—8 do do S, 1-6 UmöltneGewerkickch. UAschafi, 23. u. Pap, Uugsb,-Nlirnb. Vf do do 1919 Bachm,&Labew 21 Rad, Antl, u, Soda Ser, C, 19 ut. 26 Bergmann Elektr. 1920 Ausg, 1 do, do. 20 Ausg.2 Bergmanns segen Verl. Anh.\-M, 20 do.Bauyener Jute do, Ktndl21unk,27 Berzelius Met, 20 Btng,Nürnb. Met. do. 1920 unk. 27 Bochum Gußst, 19 Gbr, Böhler 1920 Borna Braunk, 19 Braunk, u, Brik,19 BraunschwKohl,22 Buderus Eisenw... Bui Waggon 19 CharlbWassérw21 Zoncordta Braunk do. Spinnerei 19 Hanneubaum Desiauer Gas. Dt,-Ntedi, Telegr. Dt. Gazgefell sh, . do. Kabelw. 1913 do. do. 1900 d0, Do,19 Af.1,7,24 do. Kaliwerke 21 do Majichtnen 21 do. Solvay-V!,09 do. Teleph, u.Kab do. Wern, Hams burg 20 unf. 26 Donner8marc{h.00 do 19 un! 25 Dortm. ,eBr, 22 Diuagahtloser Uebers. Vert: 1991 ¿(6s do. do. 1922 Duckerh, & Widm. Etntracht Braunk, do. do. 20 unk.26 do "0. 1921 Eisenb,Verkehr8nm Etjenwerk$iraft 14 Elektra Dresd. 22 do. do. 20 unt.25 do. do. 21 unt.27 Elektr. Liefer. 14 do, do, 00,08,10,12 do. Sachsen=Anh, Esag122 untk.27 do, -Werk Schles. do, do. 21 Ag. 1 do. do, 21 Ag. 2 dd. do, 22 Ag. 1 do. do. 22 Uq. 2 Elefkftr.Slidwest 21, Ausg, 1 unk, 29 do, do, 21 Ag. 2 do. do. 22 uk. 30 do. Westi.22 uk,27 El,oLichte u. Kr, 21 do do 22 unt.27 Eleftrochem., Wte. 1920 get. 1. 7.24 Emsch.-Lippe G,22 Engelh. Braueret 1921 do. do. 1922

e

R R T p ee de p p p due Ps pur

S V. r —_

L.L.7 | —,—

V P I | |

L L, 1. L.

co O O

6 g g

7 î i

1,4.10| 0,256 G 14.104 ,— versch.| —,— LLT|——

onitige.

102/44] 1.2.8 | 0,9686

1.1,7 | 1,55b G versck [104d 6

L

ce A A e EA S

I D I do —_ E 55 ° D

28 [e o 2 S ©

E L E 1 © l l o e e

e S

coo C 111 S% j -

E: D S So S O D

Ps gene pra reli Pes Mert get sre) Sue Gar Puntt Sue) Sur rens Pud Bait Dans grb Putt ues gui Many uit) Prei untd Si nt) n) qut E24 gt 5 Ée e T E E E E Lee E Eee E E C2 e 2E D a P e Put pet ae De D ut a L t O Q Se e pu 2D pre f s ade DO T L2 s E E D E Rie E e S E s m D o r

O 2 s s m] p m] det J F ded ded dus J ded pes J O UO dus dad J dens F drs drs dees T dend C

pu ps pet p Do e n.

A

G: d O t e D0: (D Ps dund I

| j

D _—— N D

1/56 6 10,75 G 0,64b G 1,120 0,071 G 0/76 G 0,416

d WS . Ps Jes t E D

o. Do P n D n P d n Pur der C O M O S S S S [E e

2.72 L j

0,218

D

l d 3 t e J

(s gus sas Fund dund fer T S DA 01 De D as s drs Prt d des ® Me LE

, e a ,

2

0,1050 0115 G

0,105 6 1,056

D r m A A I ck_

pt ps pt pt pn rat S M G R LS 2 e be 2 due

p êe ET 0

ch= I

1.4.10

1.4.10] 0.936

_— C)

1,866 10,46 6 10,4b G

1,456

y 6,866

0,766 G 076b 6 10,766

1,12a 1,65b 6

116 10,75 G

0,566 1,65 6

0,1156 0,16

0,33 6

0,250b G

0,G5eb G

do do. 1919 Fesdmühle 1ap.14 do 20 unk, 26 Feli. u. Guili, 22 do do 1906, 08 do do 1906 Flens6b, Sch1ff8b.. Frankf, Gagei... Frank, Beierf, 20 R.FristerAkt. «Ges, do Ausgabe [I Gelsent, Gußstahl Ges, f el.Unt.1920 Gej.f.Teerverw.22 do bo 1919 Glocfenstahlw, 20 do 22 unt. 28 Glückau! Gewich.

Sondershausen Thb. Goldichmidi. do. bo. 20 un!.26 GörltgerWagg. 19 C.P.Goerz21 uk.26 Groß kraft Mannh, do do 22 Grube Auguste .… Habi1ghorst Bergb, Hacketh,-Drahtwk. Harp. Bergbau kv, do.Meichsm.-A.24 Henctel-Beuth. 18 do 1919 unt. 80 Henn1gsd, St.u.W do do. 22 unt.32 Htbernta 1897 kv, Hirich, Kupterx 21 do bo 1911 do. do. 19 unt.26 Höchster Farbw.19 Hohentels Gwksch. Philipp Holzmann Horchwerke 1920. Hörder Bergwerk Humb. Masch. 20 do do. 21 un!f,26 Humwboldtmühle . Hüttenbetr,Dut8b Hlittenw FKayser19 do. vtederschw. . Ilse Bergbau 1919 Max Jüdel u. Co. U s «oa s Ónt Kahlbaum 21 uk,27 do.22 t.B1ls.-Scch,3 do. 1920 unf, 26 Kaltwer! Aschersl. do.Grh,v.Sachs,19 Karl-Ulez, Gw, 21 Keula Eisenh. 21 Köln. Gas u. Elkt, Köntg Wilh. 92 ky. Könta8berg.Elekt1i Kontin, Wafierw, Kraftwerk Thür. . W,Kreff120 unk.26 Fried. Krupp 1921 Kullmann a. C0. KulmizSteinkohle Ddo 0Oo. Lit. B 21 vauchhbammer 821 Laurah. 19 unk. 29 Leivz. Landkraft 13 do. do. 20 unf.25 do. bo. 20 unt.26 do. do. 1919... do.Nieb,-Vrau.20 Leonhard, Brnk, . do. Serie [I] Leovoldarube1921 do. 1919 do, 1920 LindenerBrauerei LUnke » Hofmann do. 1921 unt. 27 do. Lauchh, 1922 Ludw. Löwe C0.,19 Löwenbr, Berlin .

Magdeb. Vau- u.

Eschweiler Bergro,| 103/44

D e Le

D S

t p e p E E p p E L e p e R p e e De do TO

am

C

_—

d ant ‘s 7 D

So

©@

_ N

O D S Do

o

18 8 S

© r oNO a

que C20

-

S.

do

D T

O

_ S

S A S A E A ITE: G S S I I I dus D Put pes du S I I s

-

_ S

a

E

C p fes R D.S

S600 s

C. Lorenz 1920 [102/44

Krd.-Bk.A.111.12/108)4 Magirus 20 uk. 26/1024 Mannes8mannxr.. [1054 do. 1913/1004 Martagl.Bergb.19/10

Megutn 21 ut. 26/10

A: P B NO "SAIR'ERW A: S Hr RP: S: A Da U Pr Ma H A P M H 5 ardeset, 146 Dr.VaulVeuer 21[/103/5 0,26 0,26 y : 2,65 G Mtag,Mühlend.21 10 0,36 _.—- L LL. Ausländische. 10,1h Mix u. Genest 20[192 44 0,88 G “E L T0 L T RI i; 45. 90, i. 4. 2 z Mont Cenis Gew.|[102/4 e _.— Hatd.-Pascha-Ht. {1005 | 1,4.10| 7,756 868 0,2266 | Motoren. Deuy22|103|5 0226 [0226 NaphtaProd.Nob !|1005 | 1.1.7 | —,—*“ -—® 11.46 do do. 20 unk.25|103|4 L S Nu, Allg. El. 96 2100/5 | 1.7 | —,—© 9 11,56 Nat.Automodhtl 22 Ö _—,— do. Nöhrenfabriks100/5 | L117 | —,—® _——9® do. do. 19 unk.29| 104% _— —— Stzaua-Roman. *|105]5 | 15.11) —,— 0875bG | Niederlauf. Xohlej102/4% e g Una. Lokalb. S.1.[10n]4 | vorsch.] E Noeditern Lohe. 103/4 —— 156 . berb. Ueberl.-3./102/44 —_— e esl 0,96 00. 00. 1920/102 1 E Kolomalwerte en - do. do. 1921/10245 _—_,—_ _— Oeutjich-Ostatr.. 1.1 | 9,266 —__— do, do. 1921/10244 e —— *(amer. E.-G,-A, L,B 1.1 [14,66 G —_,—_ Oberschl Eisbed.19|192/4Ÿ 1,69b 1,686 Neu Guinea... q La —* 2990b B 2,52a do. EtsensJnd.19/104]/4/ —-.- 6 —- ,— Ostafr, Eisb.-G.-Unt.[siL] [1.1 186 -,- Aram Gele 102/5 n 28 ü Otavi Minen u. Eb. [779 1,4 [27,8b —_— o 22 unt. 32 5 „280 28h ° A I) Lo 20URE ANIUEAA E 0'91b 6 vom Net mt! 37 Zin, u 120 " vèlickz, gar —_— Ostwerke 21 unk.27|105/5 0,72b - L x _,— do,22 i. Zus. -Sch.3| |5 0,17abG | 0,1756 Versicherungsaktieun. Tik Agent, Braltorel 19849 e _— 6 p, Std í 0. . 1 u, 2/1034 4 .— —_— ä G Tas 059856 IPhönt1 Bergbau.|1004% 10/15 6 E Geschäftaiahr Mglenve rant, E do. do. 1919/105/4% Las ave Auf N.-M. umgestelite Notierungen stehen in () Jultus Pintsch {108/44} 1.1.7 |12,5b 9 _— Aacheun-Münchenei Feuer —,—® (358h! 0,685 G do. 1920 unk. 26/1024 1.4.,10| 0,776 Aachener Nückvecïcheruna —.—®? (115d) -, Vrestoieife 1919/10844 _ _ UAltanz —,— ® (145h} 0,56 Q Retsh. Papierf, 19 102/1 ma guaws en res Assek. Unton Hdy. —.—© 137,75b) —_—— Rhein. Elektrizität Berstner Hagel-Assekuranz F 1056 122,56 21 get. 1. 1. 28/1025 —_——_— _ Berlin-Hambg. Lond- u. Wasser 4:, # 396 .— do. 22 gf. 1. 7. 29/1026 ge gt Berlintsche Feuer-Bery). (filr 1000 4: # 6766 1,446 do. 19 gf. 1. 10.25/103)44 g Berlintshe Lebens-Berj. X —,— 0,1868 do. 20 gf. 1.5. 26110815 __— _ g Concordta. Leben8-Veri &öln —,— 0,085 G do. ELu. Kinb.12/ 102/49 120 at Deutscher Lloyd # 1908 116 do. El.W. 1,Brk,s Deutscher Phöntx —,—® (—,—) 0.79 Mev., 1920uk. 25/1085 | 1.5.11 _ t grneck Dresdner Aslgemetne Transport —,— 14,756 do. Metallwar.20|103/5 | 1,3,9 | 1,2 _ Elbert. „VBaterl.* u, „Rhenanta" —,—® (4016) 1,76 do. Stahzlwverfe19| 100/44 1.1.7 | 3,356 _— g Frankfurter Allgem Verlicher, # —,—® (93h) 4,30 Rhtz-Westt. El. 22/1025 | 1.9.11] 0,210 | —,= Frantkona Rítct- und -Mitvers. X 69,5b - Rtebeck Montanw.| 1092|] 1.4.10 —,—- _— Germania, Lebens=Berncherun;, 35,5 _— do. do. 1921/1021414 1.4.10| —,— —_——— Gladbacher Feuer-Versicheruna # 5106 ___ NosizerBraunt. 21/1935 | 117 | —=—- 8 |—— Gladbacher Nítckvericherung F 708 «laiigins Rütgerswerke 19/1004] 1.4.10 —,— _,— Hermes Kreditverfiheruna (ftr 100 #6 15,266 g do. 1920 unt. 26/1004 1.1.7 | —,— Q -_ Kölntsche Hagel-Versich. F .—® (70b 6} _—_ Rvbnik Steink. 20/1004 1.8.9 | —,— -_.— Kölnische Nückveristcherung —,—® (601b) _— SachjenGewertsch|102/5 | 1,4,10| 0,6950b B Tes Kolonia. Feuer-Veri, Köln —,-—® (172b) _,— do. do, 22 unk.281103/5 | 1,4.10| 0,180 0,175 G do, do, N —,—9 (726) _ Säch. El, Lief, 21[/105/3 | L1.7 | —.— -_ Leipztger Feuer-Verücherung —,—® (1410) 0,236 do. do. 1910/105/44//10,5,11/106 _— g do. da Lit. B —,—® (32,56) 2.62 Q G. Sauerbrey, M.|100/44] 1.1.7 | 9,5b —_—— do, do. Lit. O —® (656) —_,— Schil.Bergb.u..19/103/44] 1.4.10} —,— my Magdeburger Feuer-Vers, (für 1000 4) 4 110,5b6 _— do. Elektr. u. Ga3|/100/4\/] 1.1.7 110,25b6 | —,— Magdeburger Hagel=-Vers.-Gej. 23 6 0,626 G do. Kohlen 1920|192s5 |-1,4.10| -,— m Magdeburger Kebens8-Veri.-Ge). X —,— 0,1636 [Schuckert & Co. 99|102/1 | 11.7 | —.— g Magdeburger NRückverüchecungs-Gei. 43,5b 0,73b do. 19 gf. 1. 10,25/102/4'/ 1.,4.10| 1,38G e Mannhetmer Versicherung8-Gej. # —,—® 99h) 2,46 G Schulth.-Payenh. [1025 | 1.2.8 | 0,898 _ Nattonal“ Allg. Veri.-A, G. Stettty 590 G _,— do.22t.Zus.-Sch.3 5 | 1.4.10} —,— —_—— Niederrhetint\che Gütter-Assek, F —,— - do. 1920 unt. 26/1034] 1.3.9 | —,— am gnnce Norddeutsche Versth. Hamburg -— „— .— Schwaneb. Prti.[I|102|5 | 1.1.7 | —,— —_—— Norditern, 2g.Vers.A.-G, (f.40 R.-M.' 4 —,---° (40b) 10,68 G Fr. Setff. 1, C0. 20/103/44 1.2,8 | 23h 6 2%6 Nordítern Leben3-Ver\, Berlin X —,— Siemens &Halske| 100/44] 1,5.11| 2,82b 2,756 Nordstern, Tranzport-Veri. # 148 _ do. do. 1920/100/44] 1.6.12| 0,75eb G | 0,78@bG | Oldenburger Versih.=Ges. X —,— 10,56 Stemens-Schuckt. Preußische Lebens8-Vérsich. X —,— e 1920 Ausg. 1/1094] 1,5.11| 0,775b6 | 0,7666 | Providentia, Frankfurt a, M. —,- 9 (-= =) - do. do. 20 Ag. 2100/4] 1 —,—- 0680 Q [WMyeinisch-Westfälisher Lloyd —,— 1,33b Gebr.Simon V.T./103/5 f 1, 0,23A _— Nhetnish=Westfälische vtilcveri. —,-- ——— Gebr. Stoliwercf.11085 | 1, —— —_,_— Sachitsche Veritcherung —,— _.— Teleph. J. Berlin.|102/5 | 1. _— —_— Schle). Feuer-Ver1. (für 1500 4) # 53h @ __— Teutonia-Mis8b. .[103/4'] 1. g _— Sefuritas Allgem. Veri. Bremen # —,-=— 0,68 Q Thir. El, Lief. 21/10v8]s | 1, ge T uringta. Erfuri Y 290 6 -_.—- do. do. 1919/1034] 1. r _ g Tuanzatlantishe Güter: —,— _— do. do. 1920/103/4-] L _—— Unton. Allgem. Verj. X 1406 do. Elektr. u.Gas|105|8 | 1. __— __— Unton, Hagel-Vers. Wetmar —,—® (—,—) Treuh. f.Verk.u.JI. G 2b 8 2,16 Viktoria Allgem. Vers. (für 1000 4 1019b grn Ulstein 22 unt. 27/1035 | 1, 0,96 G —_— Viktoria Feuer-Versich. # 339 3 _—,- „Unton“Fbr.chem|102/44] 1. _,- _— Wilhelma. Ullg. Magdebg. ——® (—,—) 11,25eb G Ver Fran Sub, 102/44) L, _—— ———— _.— Ver. Gllickh.-Fried|100/s | 1, _— —_—— 0,35 @ do. Kohlen ...,.. 1035 | 1. E C 7 Bezugsrechte. _— V. St. Zyp u. Wiss.|1025 | 1, g _ Balke Masch. —,— 8. A, Piang 0,625b, a do. do. 1908/102/4 | 1. g gs ga En, Ne 102/44 1. 4a 246 B M4 H A estdtsch. Jute 21/102/5 | 1. -— _ erichtigung. Am 28 März 1925: Wes ¿nAlt.21/102]5 | 1. _— _—— 5 " Z 9531/ 0/008 |WeseregelnAlta1 18s | Lou (=— F. A. Günther u. Sohn 132!/„bG. Gebr. S Westt.Etj, u.Draht 1005 | L. _ ememe E Rh a U Zl 156b, - Wilhelmtnenhot 44 9% Dtich Neichéschay 24 fortl. 0,63 à 0,68 Q Kabel 20 unt, 27| 1005 _ «e N E x Wilhelmshall1919| 1063| s [22 [0,658 à 0,6396. 49% Bayern Anl. fortl. _—_ Wittener Guß 22/102|5 _,— —_ LOöebG à 1,03 à 1,04b. _ Yetyer Maschinen _— 20 unt. 28/103/4415,6.11j _— _ HeUst,- Waldh. 22/1025 0,2456 |—— —_—— do. do. 19 unf,25/102/4] 1,6.12| ,— —— _

Fortlausende Notierungen.

AXh do. do

Deutsche Dollar|chapanw.. 4xhDi sch.Metch3schay [ V-V 4x4 do do VI-[X (Agio) fäll, 1. 4. 24 „K“ v, 1923 sh Deutjche Reichsaulethe

do,

do do. do.

7—15 + Preuß. Staat8-Sc, dFPELStautäsel fäll, 1.5.25

do do

Hibernia) iausLlos8b.,)/ lon, Anlethe... do H É do. E LE

do

4% Hamb,amort.Staat19B

sh Mexikan. Anlethe 1899 do 1899 abg. do 1904 _do. do 1904 abg. 44h Oest, Staatsschaysch. 14 amorti. Eb, Anl. Goldrente... Kronen-Reate

tonv, Z. J. do tonv, M. N, do Stlber-Yente..

Paptero do „s. Türk. Administ.-U. 1903 Bagdad Sex. 1...

do Do, 2... . unif. Ani, 03— 06 Anleihe 1905

do 1908 do, 3oll-Obligationen Turkische 400 Fr.-Lose 4%) Ung. Staatsrente 1913 do 1914 do. Goldreute do Staatsrente 1910 do. Konenrente.... 43 Lissabon Stadtsch L. [1 ritan. Bewäss

do. abg. E do. abg.

ustrai, Dampfsch. Hamburg-Amerikan, Pake1 Hamb,-Slüüdam. Dampfsch. Hansa, Tampfichtfi Kosmos Damvfschiff „s. Norddeutscher Lloyd ...«. Roland-Linte .….…... o. Stettiner Dampfer .….... Berein. Elbeschiffahrt .….. Vank elektr. Werte... Vank für Vrauindustrie

Heutiger Kurs

L} 0,66 à 0,645 a 0,65b 0,65 a 0,64b G à 0,645 G

0,66 a 0,625 a 0,675a0,63 G 0,6850601 G f 0,7b

0.75a 0.728 0,77b 0,89 a 0,86 à 0,87 G

0.825 à 0,82b B 0,825 a 0,825 G

1 u 0,95 a 0,96b 0,11 à 0,105b B à 0,098b

......

/ do. Q 1:4 Südösterr.(Lomb.12 „g$. do, neue Elektri\he Hochbahn Schantung Nr. 1—60000.. Desterr.-Ungazr, Staatsb... Balttmore=-COh1o Canada - Pacific Abl, «Sch. v. Dtv.-Bezugsschein Unatolische Cisenb Sex, 1 do Ser. 2 Luxemburg, Prinz Heinrich Westsizilan. Eisenb... Mazedontsche Gold . Tehuantepec Nat

80 a 79,75 à B2b

Q.

44,25 à 43,75 à 44b

45,25 à 45,75h o

11/75 G 011à 11,25b

35,5 à 84,75b 105,6 a 105,25b Q 91 a 90b

Umgestellt auf N,-M.

Bingwerke

Chem.

Barm, Bankveretn Bayer. Hyp.- 1.8, Bayer. VereinsoB. Berl. Hand. » Ges, Comm,-u,Priv,-B Darmít.u.Nat.-Bk. Deut sche Bank... Diskonto-Komm... Dresdner Bank... Essener Kred.-A.. Leipz. Kred,-Antst, Mitteld, Kred,-Bk. Oesterr. Kredtt „. Reichsbank Wiener Vankv... Schulth, - Payeuh. Accumulat.» Fabr. Adlerwerke Acttenges. t. Anil, Allg. Elektr. «Ges. Anglo-Conttn. G.

.....

eo...

Bergmann Elektr. Berl.„-Auh. Masch. Verl.-Burger Eis. VBerl.-Karlsr. Jnd. Berl. Maschinenb. Bothumer Gußst. Gebr.Vöhler u.Co. Buderus Eisenwk, Busch Wag. V.-A. Byk-Guldenwerke Calmon Usbest . Spart, Wasserw. Gries8h.,-El. do. von Heyden Cont. Caoutchuc Daunler Motoren Dessauer Gas .. ¿tsch.-Utl. Telegr. Dtsch.-Luxbg. Bw. Deutsche Erdöl Deutsche Kabel1k. Deutsche Kaltwk. Deutsche Masch... Deutsche Werke DeutscheWolienw. Deutscher Etsenh. Drahtloj.Uebersee Dynam U. Nobel ÉFisenb,- Verkmit1. Elbert. Farbenfbi. Eleftrizit, - Liefer, Elektr. Licht u. Fr Éssener Steink. Fahlberg, Ust&Co, Feldmithle Pavier Felt.uGutlleaume Gelsent, Bergwer! Ges. eltr.Untern. Tk. Goldschmidi Görl, Waggonfabr Gothaer Waggon Hackethal Draht H, Hamwersen Hannov, Waggon Vanja Lloud Harb-Wten.Gum. HarpenerBergbau Hartin, Sächs, M. Hold u. Francke Strsch Kupfer

I Et

290909099009

I

444 S

1 j

8,750b G à 8B

5,75 Q 36 a 35,25b

3a 3,6 @ 11/30b G à 11,46 11,36@

15% à 16,4b a4t 81,75 à 80% à 81

179178 98h 9,6b 2,2b 6

13;5 a 13,3 à 13,5b

81,5 ü 81,75 à 814b

Heutigor Kurs 1,56 à 1,6 B

20

Ajchaienb. 2ZeUst, | —,—- ® Augsb,-Nürnb. M | 294 à 29,5b Bad, Anil. u. Soda | —,— © Valält ca e Ses _——- 0 Jul, Berger Ttefb. °

1875 à 18,50b G à 1 4,26 à 4,25b ob

o

35,75 a 35,25h 27,75 a 27,5b Q 3,56 á 3,6b 12B a12a412B à 11,90 à 128 5a 5,7 G

41,75a 41b

16,5 n 16b

73 a 72,4 a 72,75b 57,7 a 57% a 57,66

8,25b G a 8,1b 3,5b

o

217 8 27,5B R, 7G a7,1B 79a 78G 4,1 (4,6 G

[F

o

4,5B

7er G

1,15B à 1,7 Q

2,5b

138,25a 137,25 a 138b 76G

0,725 G a 0,725b

Umgestellt auf N.-M, ; L Houtiger Kurs Umgestolit auf N,-M Höchster Farbw... | —,— 138 a 137.75 u 137,8 137,56 Hoesch Ets.u.Stahl | 65,75 à 35,25b à 137,6 G L Hohenlohe Werke | 22,25 a 21% a 220 158,5 à 158b PhilippHolzmanun | —,—2 86 ú 85,5 G 110 a 109,5 à 110b Humboldt Masch. | 22b6 à 225 à 22h Ilse, Bergbau 30 a 29.75 u 29}b Gebr. Junghans. | 12,1 a 12066 127,25 à 127,4 à 127,25 à 127,4b C. A. F. Kahlbaum | 32 a 315b Kaliwerke Aschers! | 18b Karlsruher Masch. | 3,7 8. 3b & 100,75 à 100,256 Kattowiyer Vergb. | 294 6 a 28,7b C. W. Kemip-¿5« 0,5 G Klöctner-Werfe .… } 58,25 à 58! Q 144,75 à 14456 à 146h Köln-Neuess, Bgw. | 89,5 a 83j,v G à 86 Köln-Nottweil ..… | --,- © 120,75 ù 120,5 à 120,75h Gebr. Körting .. 7 =—,—° —,- 130,75 à 129 Q Krauß & Co., Lok, | —,—© —,— Lahmeyer & Co. | 12$à 1256 137,8 à 137,86 Laurahiltte 6,756 n 6,75B Linke-Hofm.-W?. 10,25b G Ludw. Loewe J _,--9 ——, T. Lorenz _—-9 _ Manunesm.-Nöhr. | 63,5 a 62,6 à 62$h 145,25 à 145,5 à 145b@ Mansfelder Bergv | 4,25! 97,25 a 97,5 a 97%ab G 6 97h Dr. Paul Meyer. | 0,65b G 143,5 6 142,250 Motorenfbr. Deus | —,—° 82a 81,1b Nationatie Autom. | —,—®©° 108,75 à 107b Nordd. Wollkämm | —,—© -— Oberschl. Eisenbb. | 10,5 à 10% 114,25 è 112,75 à 113400 Obschl.Eis-J.Caro | 10,5 a 10,25b Oberschl. Kok8wite. | 45,4 a 453b Orenstein u. Kop. | 18,7 à 18,3b Ostwerke... 35,75 à 353 a 35h Phönux VBergban. | E*S a61a 60,75 à 61 Hermann Pöge. 7,5 6G Polyppyonwerke .… | —,— 102% à 102,75 à 1028b Rathgeber Wagg. | 76 Nhein.Braunk.uB. | —,—- 0 152,5 a 152b Rh.Metallw.V.oA. | —,=09 67 a 664 a 67b Rhein. Stahlwerke | 54,1 à 54 à 53,78h Rh. WesttSprengst | -«—® 85 a 84,25b Rhenanta.V.Ch.F. | 536 J. D, Niédel... —,--0 92b G a 91,75b Nombach, Hütten. | 28,5 à 275 à 28,25b Ferd, Nilckforlh,. | 0,6568 à 0,6258 Rütgerswerke ... | 16,20 16,1h Sachsenwerl .….. | 38 91,25 à 90,25b Saizdetfurth Kali | 32.16 632 a 32,1 à31,5b Sarott1. 2% a 2,7156 H. Schetdemandel | 195 a 19d A Schles\.Bgb. u.2Zink | —,—® 140,5 à 136,5b Schlej, Textisw. _—0 761 Hugo Schneider _— 82,5b Schubert u.Salzer | —,—® 150 a 151b 109,7 à 109% à 1095 à 108Fb Schuckeri & Co... | 63% a 63h 111,752 1126 Stegen-Sol.Gußst | 2.786 a 2,75B Stemens6 & ÿalste | 73% a 72,75 a 73 à 73(b 100,25 ù 100 G à 100,25b Stettiner Vulfan | —,—“ 70,25 à 69b H.Sttnne8Riebed | —,—° 105 a 104,25 G Stöhr&C., Kammg | 46,4 à 463 à 46Yb Stolberge! Zinf. _ ,— L —,— 81,75 à 82 à 81,75b Telph. J. Berliner | —,—° 85,5 a 86%b 164,5 à 164,25b Thörl's Ver. elf 6.3b G a 6,25b Leonhard Tiep.. | 74a 7,2a 7b 131.75 a 130,5Þ Türt. Tabalkregie | —,—9 112,74 112,5 a 112,6 à 112b Unton » Gießerei. | —„--9 —— Ber.Schuh#. B,=W 28G Vogel, Telegr.-Dr. | 3.8 G BVotg! & Haefine: | 2G Weser Schiffbau . _ „— WosteregelnAlkal! | 22,75 a 22,25 à 22,5b R d es z 6,1 G u 6G ZeUstof - Waldho! | 12,50112,66 Zimmerm.-Werfe | 16 11,75 a 1,?h Dtavi Min, u, Eb | 28,25 à 27,75 G u 27ÿb ici diu Ei Gir Ae Via dde u air O

Itr 76. _

Srfte Beilage zum Deutschen ReichSanzeiger und Preußi

Berlin, Dienstag, den 31. März

schen Staatsanzeiger

1925

E

1. Unterfuchungs8}achen.

9. Aufgebote, Verlust- u. Fundsachen, Zustellungen u. dergl. 3. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c.

4. Verlosung 2c. von Wertpapieren.

b, Kommantditgesellschaften auf Attien, Aktiengesellschaften

und Deutsche Kolontalgesellshaften.

Œœ” VBefristete Anzeigen

5. Kommanditgesell-

Anzeigenpreis

Öffentlicher Anzeiger.

r den Naum einer 5 gespaltenen Einheitszeile

er

1,— Reichsmark freibleibend.

——————

[129091] Nachdem untere

chaften quf 9\ftien, Uktien- | neralveriammlange

Aufforderung.

llschaft laut Ge- a A „Gesellichaft laut Ge-| Sächsische Bank zu Dresden.

[133134]

Nachdem in der heutigen Generalver-

vember 1924 in Liquidation getreten ift, eut t ; E fcl lung die sofortige Auszahlung einer gesellschaften und Deutsche tordern wir alle Gläubiger derielben aut, Ld dim bie Tooriige H Le

Kolonialgejellschaften.

[4331395] : Verein Chemischer Fabriken Attiengezellschaft in Zeiß.

Wir geben hierdurch bekannt, daß die [T3319

Frist tür den Umtausch der alten Aktien

verlängert worden ist. Zeit, im März 1925. Verein Chemischer Fabriken Aktiengesellschaft. MartinStöve. John Wiebols.

[133196] Ï Die Generalversammlung für das Jahr 1925 wird vom 14. April 1925 auf den SOQ. April 1925, 6 Uhr Nachmittags, verlegt. Die Tagesordnung erhält folgenden Qua: Punkt 8 der Tagesordnung : azungsänderungen. $ 9 erhält als zweiten Absaz: „die Vor|chriften des $ 17 find hierbei zu beachten". : Harburg/Elbe, den 27 März 1925, Gemeinnüßige Wohnslätten Ukticn-Gesellschaft. Der Vorstand. Wagenfeld. Bäder.

[131858] Dritte und leßte Aufforderung. Unter Bezugnahme auf unsere frühere Bekanntmahung (Dt. Neichëanzeiger Nr. 219 vom 16. 9. 24) fordern wir unsere Aktionäre auf, ihre Aktien zum Zwedle der Umstellung bis spätestens 30. April 1925 bei uns einzureiWen. Auf je nom. P.-M. 500 000 alte Aktien wiro cine neue zu R.-M. 20 gewährt. Soweit die eingereichten Aktien zur Ge- währung einer neuen nicht ausreichen, werden as N O in ent- rechender Höhe ausgegeben. P die bis zum Ablauf der fest- geseßten Frist nicht eingereicht sind, werden fc fraftlos erklärt, desgleichen Aftien, die zur Gewährung einer neuen nit aus- reichen, sofern für diese niht die Aus- stellung eines Anteilscheins beantragt wird. Bad Reichenhall, 25. März 1929.

Süddeutsche Bank- und Handels- U.-O., Bad Reichenhall.

[133199] Reinarh & Co. Aktiengesellschast zu Düsseldorf.

Die Aktionäre unjerer Getellschaft werden zu der am Montag, den 20. April 1925, Nachmittags 4 Uhr, im kleinen Konterenzzimmer des Hotels Monopol, Düsseldorf, Kaiser-Wilhelm-Straße, statt- findenden ordentlichen Generalver- sammlung eingeladen.

Tagesordnung :

1. Bericht des Aufsichtsrats und Vor-

stands über die Ge|chäftslage.

9. Vorlage und Genehmigung der Bilanz

nebft der Gewinn- und Verlustrehnung auf den 31. Dezember 1923, Beschluß- fassung über das Ergebnis. :

3. Vorlage der Goldmarkeröffnungsbilanz

per 1. Januar 1924 nebst Bericht des Aussichtsrats, Genehmigung der Reichsmarkeröffnungsbilanz, Ermüäßi- gung des Grundkapitals auf 300 000 Reichsmark, ent1prechende Aenderung der Satzung und entiprechende Herab- seßung des Nennbetrags der Aftien

4. Vorlage und Genehmigung der Bilanz mit Gewinn- und Verlustrechnung per 31. Dezember 1924 mit Bericht des Vorstands und des Aussichtsrats, Beschlußtassung über das (rgebnis. Entlastung von Vorstand und Auf sichtérat. s

6. Be1chlußfassung über Veräußerung

des Vermögens im Ganzen gemäß & 303 des Handelsgeseßbuchs.

7. Autlösung der Gesellichaft und Er-

nennung der Liquidatoren.

8 Neuwahl des Autsichtsrats. -

Aktionäre, die ihr Stimmrecht ausüben wollen, müssen spätestens am dritten Tage vor der Generalversammlung ihre Attien oder Interimsscheine

bei der Ge!ellschaft, i

bei dem Ba1mer Bankverein, Hinsberg,

Fiicher & Co. zu Düsseldort.

bei dem Banthaus Siegfried Falk zu Düsseldorf oder bei einem Notar Hinterlegen und der Gesellschaft oder einer der genannten Bankstellen ihre Absicht, die Aktien bei der Generalversammlung zu vertreten, unter Vebe:sendung eines Nummernverzeichnisses der zu vertretenden fien anzeigen.

Lm

ibre Forderungen

spätestens bis zum 6.

dec]elben anzumelden

Mainzer Versicherungsbank

Aktiengesellschaft E Liquidation. enz.

Autsichtsrats. . Genehmigung

[L

besheinigungen der Ne deutichen Nota1s über die am dritten Tage vor dem Versamm- A

lungstag bis 6 Uhr Ab n Direktion in Lichtenau

Bankfirmen Osear Heimann «& oder A. E Et adet ten Nummernverzeichnissen zu hinterlegen. | «# l E Lichtenau, den 26. März 1929. Maichinen «ck64 T0

„Olückaus“ Actiengesellschaft

für Braunkohlenverwertung. Der Auffichtêrat. Robert Gumpert, Vorsigender.

M abzüglid 10% Kapitalertragesteuer auf

; ; j (ftionäre unserer Gesellschaft werden untcezer Gesellshaft in NReichsmarkaktien bi A :

; i erdurch zu der am Sonnabend, den bis 20, April 1925 einschließlich | Z5 rat ¡‘1925 Vormittags 18 Uhr, im Verein Deut1cher Ingenieure, Sommersir. 4a, stattfindenden ordent-| hei Herrn S. Bleichröder, Berlin, lichenGeneralversammlung eingeladen. Tagesordnung :

1. Bericht des Vorstands über das Ge-

der vorgelegten Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung | eingelöst werden. sowie der Gewinnverteilung.

. Erteilung der Entlastung an Vorstand und Aufsichtêrat.

entsprehend dem Bef | 8. 6 AU. 3, dié Unterschrift des 130358] notariellen Protokolls, betr. i Diejenigen Aktionäre, Generalversammlung teilnebr haben ihre Aktien oder Hinterlegungs- Reichsbank oder eines Aktien spätestens

Flensburg-Stettiner Dampsschifssahrt-Gesellschaft, Flensburg.

;red ür di äftsperiode | (131288) E Ee A E 1924, Reichsmarkeröffnungsbilanz

Bilanz

Zuni 1924

ends bei der

oder E * Bankguthaben . -

das Geschäftéjahr 1924 bes{lossen worden

der Dividendenscheine Nr. 59

Cöln a. Nh.,

Direktion der Sächsischen Bank zu Dresden.

Scchmidt. Dr. Dehn e.

[121882]

Kalkwerk Solnhofen A. G.

ist, ersuchen wir die Aktionäre, die in

ivi df | 18. Dez. 24 fordern wir untere Aftio- Nede stehende Dividende gegen Rückgabe vom Dez f

nâre auf, ihre Aktien bis spätestens 15. Juni 25 bei der Gesellschaftskasse zum Umtautch einzureihen. Auf je 10 alte Stammaktien zu je ( eine alte Stammaktie zu je M4 10000 wird fe eine neue Stammaktie zu N -M. 20 gewährt. Wird eine nicht dur zehn teil- bare Anzahl von .#Æ# 1000 Aktien einge | reicht, so werden auf je 3 bis 9 alte Stammaktien über Æ# 1000- Anteilscheine zu je N.-M. 6, 8, 10, 12, 14, 16, 18, gewährt. Die Erteilung eines Anteil- icheins oder Genußscheins muß bei Mei- dung des Ausschlusses des Anspruchs spätestens bis zum 15. Juni 25 bet der Gesellschaftskasse beantragt werden. Stammaktien werden für kraftlos erklärt, wenn sie nicht bis zum 15. Juni 25 ein- gereicht find oder aber, bei fristgemäßer Gin- reihung, wenn es fich um Spißenbeträge handelt und der Antrag auf Gewährung eines Anteilscheins oder Genußscheins nit oder nicht rechtzeitig gestellt worden ist. Die auf die Aftie anfallenden Um- taus{kosten werden berechnet.

bei unterer Couponskafsse, hier, oder einer unserer Filialen in Anuaberg i. Erzgeb., Chemnitz, Leipzig, Meerane, Plauen i. V., Neichen- bach i. V., Zittau und Zwickau Berlin, i. Sa. oder

bei Herren Sal. Oppenheim jr. & Cie.,

in den Vormittagsstunden zu erheben. \chäftéjahr 1924 und Bericht des] Vom 1. Juni d. J. ab fann der frag- liche Dividendenschein nur noch an unterer Kasse in Dresden oder bei unseren Filialen

Dividendenscheine pro 1924, deren Gegenwert bis 1. Juli 1928 nicht erhoben worden ist, verlieren nach $ 38 der . Abänderung des Beschlusses der Gene- | Statuten ihre Gültigkeit. ralyersammlung vom 26. Junk 1: über die Umstellung der Aktien über 1500 M und E H. Statt Ab- \tempelung und Neuausga Abstempelung auf 60 R.-M. 40 N -M. erfolgen. . Abänderung des Gesellschaftsvertrags, inteilung des Grundkapitals, chluß zu 4 und

Die Ausgabe von neuen Dividenden- bogen wird gegen Einlieferung der Vr- neuerungs\cheine vom 1. Oktober d. J. an be fofl nur ertolgen.

bezro.| Dresden, den 28. März 1925.

[115299]

Franz Weiß Goldmarkeröffnungsbilanz per 1. Jannar 1924.

Aktiva, E Postscheckguthaben Debitoren . . « « Inventar - - o 5

Guthaben Feuhtwanger : 40

Passiva,

München, Fanuar 1925.

per 1. Januar 1924.

6. Erwerbé- und Wirtschaftsgenofjenschaften. 7. Niederlassung 2c. von Rechtsanwälten.

8. Unfall- und Jnyvaliditäts- 2c. Versicherung. 9. Bankausweise.

10. Verschiedene Bekanntmachungen.

11. Privatanzeigen.

Solnhofen.

Aufforderung zur Einreichung zusammengelegter Attien.

Gemäß Generalver)ammlungsbes{luß

M .1000 bezw. auf

Dex VorstandD.

Goldmarkeröffnungsbilat1z per 1. Fanuar 1924.

Münchener Actiengesellschaft für

elche an der pünstlerische Strikerei, München,

Pasfiva. M d Aktienkapitalkonto . « « - 25 000| Reservefondskonto . . « + 2 500) Kreditorenkonto « « « . « 1 193/02 Biillonto «cs ooo 4 429/23

33 122/29

o co C7 v D O A o

Grundstück- u. Gebäudekto. 22 000|—

Mobilienkonto - ao. E 71

s s [J * n p [e] O S as)

Warenkonto - »

Warenlager - « « - « « [22 252/39

Kassekonto . » ; Én M 8175 Maschinenkonto .- « » . « 9 116|—- Debitorenkonto - - «o. 2591/97 Devisenkonto . - - e . 102/90 33 122/25

„Berthuria®

Per Aktienkapital . « « « « » j 60 000|— Reservefonds « » s e - « | 5647 27 Kreditoren « « « o o « «- |_3 289/88

68 93715

Aktienkapitalkonto . « Neservefonds Diverse Kreditores . « Unerhobene Dividende Tantiemekonto

Dividendenkonto Saldovortrag au

Buchwert der Dampfer und des Güter|{uppens VFnyentarkonto Lagerkonto . Diverse Debitores Bankguthaben . « « - - Kassakonto « + . »

j “eins.

f 19%

Gewinn- und Verlustkonto.

H Aktiva. h | S Grundstücksfonto « « « « | 970500|— | Kassakonto a E A 138/95 1|— |Postscheckonto «o» - 84/50 86| Bankkonto . . «ooo 130/15 íFnventarkonto «ooo. 904|— 61 | Debitoren . «ooo. 354/81 22 572 112/41 69 Passiva. Aktienkapitalkonto « « s + 122 000|— _ | Hypothekenkonto . « «+ « - 449 290 _ | Kreditorenkonto . - o . - 313/82 2/34 | Neservefondskonto « « » - 548/59 572 112/41

2 Georg Gerlach & Co. 28 Aktiengesellschaft.

69 Bodlaender. Ulrich. {126371}

Abgabenkonto Unkostenkonto Havariekonto Nbschreibungen Neservetondékont Tantiemenkonto . Dividendenkonto . Saldovortrag au

2üsseldorf, den 28 März 1929. Reinarÿ & Co., Aktiengesellschaft. Martin Bayerß.

Betriebsgewinn . « « -

einstimmend befunden worden. Der UAujsichtsörat. Carl M. Buda. Herm. G. Dethlefft1en. Die Dividende kann vom 23. März 1925 Leipzig. . gegen CEinlieterung des Dividenden- Leipzig, den 24. Oktober 1924. \c{eins Nr. 42 bei der Creditbank e. G. m. b. Hy, Flensburg, erhoben werden.

56 814/76

Flensburg, im Februar 1929, Der Vorstand.

Wilh. Hochreuter.

Die Gewinn- und Verlustrechnung und die Bilanz sind von uns geprüft und mit j den Geschä!tébüchern und Belegen über: | Zum Aufsichtsrat wurden gewählt die Herren: Oscar Schlegel, Dr. Mothes, Albert Osterwald, Frl. Hildtraut Kästner,

A. Hansen. [und vom Betriebsrat die Herren Hans

Kästner & Co., Piano-Apparate 4 Ukt.-Ges., Leipzig. 36 Golidmarkeröffnungsbiianz per 1. Januar 1924. * 389135 GGATE s - Aktiva, b 800107 Fa E A A 0 IN|ch anfguthaben. « + »« - - s 228201 Debitoren ., + e - f T127 56 814/76 | Borrâte R G 102 761 _— | Maschin. Einrichtung « 42619 56 814/76 | Werkzeuge . « «eo. 6 273: =a 158 981

Pasfiva. Grundkapital . « - 100 000 Nejervefonds . « « 4 500 Mi s e s 54 481

158 981/:

Peters, Walter Dietrich, sämtlich

Der Vorftand.

Aktiva.

Berlin - Thüringische Thermometer- Herb t.

on d r ei Tage vor dem Einrückungstermin bei der Geschäftsstelle eingegangen fein. “E

[133153] Rheinische Hoch- und Tiesbau- Aktiengesellshaft Mannheim.

2, Aufforderung. Wir nehmen Bezug auf unsere Anzetge

vom 16. Februar 1925, betreffend Kapitals umstellung, veröffentliht in Nr. 42 des Deut)chen Neichtanzeigers und Preußischen Staatsanzeigers vom 19. Februar 1925, und fordern unsere Aktionäre nochmals auf, die Aktien nebst Dividendenbogen und Erneuerungésscheinen zwecks Umtausch in Neichsmarkaktien bezw. Anteilscheinen unter Beifügung eines doppelten, arith- metisch geordneten Nummernverzeihnisses bei der Süddeutschen Disconto - Gesell« haft A. G. in Mannheim und deren sämtlichen Niederlassungen einzureichen.

Diejenigen Aktien. die nicht bis zum

15. Mai 1925 eingereiht find, werden gemäß $ 290 H.-G.-B. für kraftlos er klärt.

Mannheim, den 27. März 1929. Der Vorstand. Eisen.

——

[133157]

Hafen-DampsschissahriA.-G.

Hamburgs.

37. ordentl. Generalverfammlung

am Freitag, den 17. April 1925, 21 Uhr, im Nathaus, Zimmer 432 a.

Tagesordnung:

1, Genebmigung der Vermögentauf- stellung und der Gewinn- und Berlustrechnung- is

2, Genebmigung der Gröffnungsbilanz in Gold per 1. Januar 1924 fowie Beschlußfassung über die Umstellung der Gejellshaft in Gold.

3, Wahl zum Aufsichtsrat.

4. Wahl des Bücherrevisors. Aktionäre, welche an der Versammlung

teilnehmen wollen, belieben ihre Aktien spätestens am dritten Tage vor der Ge- neralversammlung bei den Notaren Herren Dres. von Sydow, Rems, Ratien und Bartels, Gr. Bäckerstraße 13/15, zur Aushändigung des Berichts und der Stimmzettel abstempeln zu lassen.

Der Vorstand. Molse n

und Glasindusirie A.G., Geschwenda.

{126997 |

MitteldeutsheHüttenbedarsA.-G.

Erfurt.

Neichsmarkeröffnungsbilauz auf den 1. März 1924.

Matichinen, Motore u.Schwelß-

Aktiva. N -M. P Fallabeslan® .. « e o... 46/69 Postscheckguthaben « « « - « 88/59 Außenstände . . o. o o o. 7 197/32 Warenbestände . - - « » « «11684076 Gie c «ca C Mobilien und Geräte . - « . | 2 100|—

Apparate . « ee. «.] 7 800|— Einfriedigung s 0 00-0. 1 500|-— Gleiéanlade: « + «e «e « « (1 22005

48 773/32

Passiva.

Erfurt, den 14. Februar 1925. Der Vorftand. G. Siegel.

[130348] : Liquidationseröffnungsbilanz ver 30. Juni 1924.

Immobilien : Lagerplay Mar-

Warenschulden . - « « « « «| 1368/32 Bantkschuld 0- 00..0:/0 0:09 8 905|— Reserveronds U D 8 500|— Aktienkapital. « « » « « « - | 30000/—

48 77332

* Aktiva. M A

Laaer s «5 E OOO Warenvorräte C0 #6 E.@ 300 x zug Sena P E 2518/81 E. oco 60S 80/62 Debitoren ¿ « » « e oe « e] 1080134

11 485/77

Paffiva. Grundkavital: P.-M.2 900000

Verpflichtungen: Kreditoren . . . 1 721,77 Bankhaus Martini & Simader . . 9 386,— íImmobilien- &

P u O 78|—

Baubank A.-G. 300,— [11 407/77

München, den 20. Februar 1925,

11 485/77 Baumaterialien A.-G. in Liqu.

[133182]

tpr. Wursi- und Fleishwaren-

fabrik Zusterburg Akt.-Ges. Œrfte Aufforderung. &Fn der Generalversammlung vom 4. De-

zember 1924 wurde beschlossen, das Grund- fapital, welches bisher 1,5 MiLiarden Mark betrug und in 15000 Stück Aktien über ie 100000 Á eingeteilt war, auf 60000 Goldmark umzustellen und dieses neue Goldmar!grundkapital in 3000 Stü Aktien über je 20 Goldmark einzuteilen. Demgemäß werden für je vier Stü alte Aktien über je 100 000.4 ein Stück neue Aktie über je 20 Goldmark gewährt. Werden von einem Aktionär alte Aktien in einer nit durch vier teilbarer Stück- zah! zum Umtausch eingereiht, 10 erbält er für je ein Stück Aktie über 100 000.4

¡nen Anteilschein über 5 Golèmatf. Gemäß der zweiten Verordnung zur

Durchführung des Münzgeseßes vom

19. Dezember 1924 tritt an Stelle der

Goldmark als Rechnungseinheit die Reichs- mark.

Zum Zwecke des Umtausches haben die Aktionäre ihre Aktien, und zwar mit Zins- und Erneuerungs|heinen, bis zum 30. Juni 1925 an den Vorstaud der Ostpr. Wursi-

unnd Fleischwarenfabrik JFnuster-

burg Akt.-Ges., in Jnsterburg, i Segen 11 einzureichen. L Nachdem die Eintragung der Beschlüsse in das Handelsregister erfolgt ist, werden zwecks ihrer Durchführung die Aktionäre unserer Gesell|chaft hiermit autgefordert, die Einreichung ihrer Aftien nebst Zins- und Erneuerungs)cheinen béi der vor- bezeichneten Stelle innerhalb der oben= genannten Frist vvczunebmen. Den eins zureichenden Aktien is ein Nummer- verzeihnis mit Namensangabe des Aktien- eigentümers in doppelter Ausfertigung beizufügen, wovon - dem Einreicher 1 Gxemplar mit Quittungsvermerk zurüd-

eben wird. : G ktien, die nit bis zum 30. Juni 1925 eingereiht sind, werden gemäß gs des H.-G -B. für kraftlos erklärt. Vie darauf entfallenden neuen Aktien und Anteil scheine werden für Rechnung der Bes« teiligten durch die Ge|ellichast realifiert. Die Anteile an dem Gesamterlöse nah Abzug der Kosten rcerden alscann gegen Ablieferung der alten Aktien zur Auss zahlung gebracht oder bei dem zuständigen Amtsgericht hinterlegt. :

nsterburg, den 30. März 1925. Oftpr. Wurst- und Fleischwarcusabrik Justerburg A?kt.-Gese

K. F. Kästner. Conrad Kat.

Der Liquidator ; (Unterschri]t.)

S ETFOG T TAR S ESE O (O M E T U Ó O SEATIEEE TACITR R I “M: T E S TEREC S t PECR E NST P Du E I E