1925 / 80 p. 20 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Füftänvecia: Sdälmüblenbetricb, Handel, A Nr. 1662 bei der Firma „Stracke & aft : : vi i Ir, & bet De irma „Stracke & , schaftlihe Ein- und Verkaufsgenoss TensBaft | fumine auf 500 Neich D D î ; : ‘f yr ; nf d 2A Tue e S N d d c tei 8marf er hoht, Das, Werne, Bz. Ÿ 1820] wi>eln von Butter und der Aufschrift f erzeugnisse, S 3 Sabréê, ana eit z? dg Nermiltags 1 frift bis t 19: t ATtoGTI et gl früchten und anderen Laades- E e R Die LEN jehlern „Un La, eingetragene | Statut is in betreff der Haftsumme S aaa E K Dohfeine Süßrahm-Tafelbutter“, r Ai u B Oro R fbel li Übr Mas R & L Los G O E E es einANeNtiE, Tolgu: BEE erger Landstraße 30, ist beute, j A M aufgelost. iauidator 1 ar enossen} aft mit F ran ter Haftpflicht 8 33 L t. 2 Lr be: v0 Ö Ds N. 4 )T. Iz OLUTIL U C ITE CIC «nt ert î zum DE (ai 995 1 am (ârz 1925, B itt 11 0 Weimar, den 27. März 199: 2 f V i Ma! |@raniier Dafipfuht | (S 93) geändert Ferner wurde einge- Ee Einkaufsgenossens{aft selbständ lähenmuster, Fabriknummer 1885, Schutz- Nr. 248 949. Rosenthal Porzellan- | worde Nenv Nota t C N Ito 9 ormittags he Wein 27, März 1925 Langédorf zu Wiesbaden in Zeutern (Amt Bruchsal). „a L bom : S A tandtger 8 : u. 249. Nosenthal Porzellan- | worden. Venvalter if der Rechtsanwalt } einschließli. Erfte Gläub \ s go ¿ en, Z L Statut vom | tragen: Bekanntmachungen erfolgen unter ide ; Me Cnt frist 3 Jah C i Zei o. i : i 5 AUBIgETVEr IaMNe 1 4) Inten, hae TOEUTeva iren Mie Thür. Amitsge richt. 4b Das Amögericht t Wiesbaden. Abteilung 1 95. Ge N : Fans » LIELG gen erfolgen unter | Bäcker oe E zu Werne, Stadk l ahre, angemeldet am 19. Februar | fabrif vorm. Jacob Zeidler & Co. in | Dr. Paul Louber in Naächen, Augusta- | lung: 28. 2 925 9 : S AmsSgert csbaden. Abteilung 1. | 15, Februar 1925. ( A Un der Firma der Genessenschaft : c o B eun W A M S 11 _AAaGeI, ugusta-» | lung: 28. April 1925, Vormittags 9 Ubr, | öffnet worden. Der Nechtsanwalt D E ; Se, é a enossenshaft in der | und Land, e. G. m. b. H. zu Werne Die 1925, Namittaas 2 Uhr 15 Minuten. | Bahnhot Selb. in 2 Ümschläg n, | straße Off Arrest mit Anzeigetrist | VeMIdanwan! Ix, HUVG Weinsberi L H Ei __| nohmen 54 Ciome nis :inkauf von | „Deutschen Bäcker, und Konditor-Rund- | Nichtigk E "Ge V2 S Vern j Nr. 3382. Fi Klims@'s D 1D Sn E lägen, offe i straße Yfener Urrest mit Anzeigetrift | allgemeiner Prüfungötermin: 14, Juli | hier. Neue Mainzer Straße 76, ist zum Cre. 39) | Wismar. (1702 1 ebra toff A S EN L ILTE 2 _UnD AONDI Cg ie er nossenschaft ist auf Ir. i irma Klims{h's Druckerei, | enthaltend a) 6 Abbildungen der Dekore | bis zum 20. April 1925. Ablauf der 11925, Vormittags 9 Uhr, Gerichts e 1E MNegistereintrag vom 26 - Feb var 1929| Sn das Handelsregit-r ist bei der F e e vi baft chen ris inen ies : iBfeit de O n), im Falle der Grund des $ 50 der zweiten Goldbilanzens F. Maubach & Co. G. m. b. H. in Frank- | Nr. 465 mit 468, 474, 477 in Auf- und | Anmeldefrist an demselben Tage. Erste Sinne Ne 4 ada E C t 1996 A Fir! henlof H ttiengesel a9 SAINDEISTEN der ¿„5irnva j (mbIDITÉ 1e Betriebs, geme11 nmöoglichteit de nntmac in wurf. Best vom 28 Da 2s S : B Ti (Gt iPotto x r Ra S C M E Uge. Sl A - . OË. mit Anzeige ß U pri (4 S s: "4 E A É g 4 20 NO T „M ahne & Co. Gesellshaft mit be- | schaftlicher Verkauf mndroirt\chaf t! be diesem Nl P iti an D f dis Hun N D D E Best. vom 28. 3. s eingetragen. furt am Bidin, bezüglich der Elikettenmuster Unterglasurausführung in den ver|ciedenen (Gläubigerverlammlung am 7. April 1925, Bremen, den 31. März 1925. ph A Lie “pi E ‘bis G M E E E (P Ce Ln? | [hränftter Hc tuns E, Kirchdorf ein- Grzeugnisse. Die höchste Zahl de je Dontr ho Po E E E Verne, Den 49. März 1925. mit den Fabriknummern 6615 bis mit 6622, | Arrangements und Farben, auf jedes | Vormittags 10} Uhr, und allgemeiner Prü- Gerichtsschreiber des Amtsgeri{bts 18 Nyrif 199. g tue L ; 5 machuna des Razistergerihtis der Haupt i ! : : e HHOC hi der Deutsche Neichsanzeis bis zur Bestim Das Amtsgericht 6626 bis mit 66: lánae eitere | M 14 R 9 i Serte IMretbver des AmISgeriMIs 18. April 1929. Bei schrittliher Ans enc ) 4 E i NILCTETiC L h 4X ge tr 16€ n: Di L t aui dation 1 t l bee de k die \ haftsantei le, auf w elche S ein Genc  osse K tun i L nes Bi Bla tte Æ a. A a | 2208 mIiene rid t fi h ) 18 v 2630 verlangert um mwetlereg } Sahre; E S1 UB Bri rungêtecn 11n am 30; April 1925 Vorm ER 24 lau A P T E l ) melduna Norlaae in doppelter Nusfertie “a 0 fol 2 u : mung eines anderen Dlal Vas Statut] —————=—= L tjeben Jahre. 3 abre H bbilduna Naje 0 ; uf 2 o (2279 R T De ei S T A E go i E cs A tf ilt jebe kann, beträgt 5, F Hast! ist dementspre<end in $ 49 5 durch Gene V ismar. : [1821] Ste 8589 Firma C. NaumansDru@étetNT, Smit 7 1 1 oa Ita e. Ses i n E S Üeber das - Verindaen der Frau [gung ringen empfohlen. Erste Gläubiger- De nied MeETICDL 410 4rd, (L D), 4&6 U H Dei Mattgant cil Her! 2 6 F } { Y 0 s O -; s T Ny : 4 t; T N of î iué i "V1 er} ) Apri 25 rormi Z Wee vE, Bz. Arnsberz. [1697] GAR Di iAC a Car 300 Reichsmark. Verl ungóbef il uf vo om 2 39 Mai 19A In unser Ge ÎT( gister 1st die in Frankfurt am Main, Umschlag mit |[ Nr. 70/1 nieder, Nr. 79 und der Puder- N mtsgericht. Abt Iu 4. Noftalie Juliusburg in Breslau, Hs fden- verjammlung : 16 April 1925, Vormittags In unfer Handelére gier B ijt bei Witten [1703] Bal Sor oh M 5; geändert. Limburg, den 13 März 1925. | Firma „Geme nnübige Siedlungögenossen- einem Muster, darstelzend ein Papier mit | dofe Nr. 73, in jealier Größe, plastische Ee E straße 3 (Tabakgroßhandelsgeichätt) wird 20 n: Gene e SUNRNL E Nr, 17 _— Firma Ferdina1 Cbulte En das "Handelt reaister A it „m 26 A E C Das Amt saeriht. Ia a E Neichsbun des der Kriegs Wasserzeichen, bestehend aus einem N., | Erzeugnisse, Schußfrist 15 Fah 1re, anae- Ahaus. i [2265] ant 30. ‘Marz 1925, Nachmittaas Deli M, S tormittags B Uhr, hier, a L 11, 205 Gau E ¿ f S ¿A l ’TCNUTEe ¿ L a O. r U, ; e e $6 A cte ih Dad as f D 3 j - v s d : Í RUS S L CI I E D e , ç x o 0 Tr n & nf ortahro G E p L . C0 ét Cr bard m Ó, P g I t 2 L inagetr trogen, daß 1925 unter Nr. 561 die Firma Wittener Gade j [1810] bint N l Arg ne er Brieg das von einem Viere> mit leiht na | meldet am 26. Viärz 1925, HDèorm 8 Uhr | Ueber Dab Gert ogen des Mükblenbesißers 3 Übr, das Konkurtverfahren eröffnet Seanffiet N M , Yiminer A E 1 M S eltuy des NagistergeriM1s vom | Lak, & Farben Vertrieb H ugo Geißler | Düsseldorf. (1803]| $ wurde D 10 3 hi S E S E innen gebogenen Seiten umgeben ist, | B. In das Musterregister wurde cinge- | Fe li Hengemühle in Alstätte, Kieis | Venwalter : Bücherrevisor Emil Neumann] #* gh,y 4 De R e Da e tärz 1925 die Gesellschaft für nichtig | sen. in Wiiten und als deren Inhaber der | Bei der unter Nr. 126 des Genossen- | Ge le wilde S h S DS D L aftli Genossen! [haft mit , besch rantteo ofen, Flächenmuster, Fabriknummer 165, | tragen: Abaus, ist beute, am 23. März 1929, in Breslau, Feldstraße 44. Frist zur An- Amtsg icht Abteilung 14 D L UTU E. G A « als z ( Le Le Lee L. O Ct C15 10 n #8 V E Fig E“ e L 1 SRMSE E f i ' ) 4 4 0 vil. f L v : Z d D n S j 1 ph A E E E E E ertlart und der bisherige Geschäftsführer Kaufmann Hugo Geißler in Witten ein- | shaftsregisters eingetragenen Genossen- Gen ossen O Eo E reffend ¿Be ate, mit dem Sive in 2 i e Schugtrist 15 Jahre, angemeldet ‘am | Bd. 11 Nr. 151, Porzellanfabrik C. M Nachmittags 1 Uhr, das Konkuévertabren | meldung der M Ene bis ein- | x1, [22 E n Ferdinand Schulte zum Liqui- | getragen Ämt6ge ri icht Witt baft Einkaufsverein der Kolonialwarea- Clüsseratb, folgendes 9. m, u. H. in U, Die bung ist am 4 f Julï 12. März 1925, Vormittags 10 Uhr | Hutschenreuther A. G. in Hohbenberg a Eger | ¿offnet worden. Verwalter: echts: ihließlih den Mat 1925. Erste | ® ranstadt._ Z des K 2280] or es j T ift. s ALMIN TLU(DL LLLCN 2 Bt f Hi À ALlulleratb olae ndes eingetr agen: 20 errichtet genita ¡Nd des ntere 5 M; i , 4 í P A 6 ¡E 4e f: tr J t anwalt Feli N ‘a 108 i Ah N 11e (B16 Ei bige uno 1 7 Ç C eter as ZSermogen auf ie ns A N A a händler von Hilden und Umgebung, ein- 2 Aa E 4 Minuten hat für die unter Nr 151 eingetragenen | wall Felix Drang N Laud en äubigerversan! rafung âm April 1925, | Pudo R Amtsgericht Werl, den 23. März 1925. | zZe Her feld. [15961 | getragene Genossenschaft mit beschrän fter Die Liauidation ist beendet. Die Ver- | nebmens ist, bei günstiger Gelegenheit Nr. 3590. Mübhling, H., Handeléver- | Flächendekore Nr. 117274 init 1 17 276 meldefrist bis 21 April 1925. Erste Glâu- | Vormittags 11 Ubr, und Prú ungêtermin R Do Ms A L Zur Firma. H-R, B 11 Hilde heimer Hafipfliht: m Hilden, ist am 27. März tretungsbefumis der Liquidatoren ist er- Grundbesitz zu erwerben und thn an seine treter in Frarxffurt am Main, in einer | 217284 mit 217289, 117 300, 217 304 bigerve rsammlung und Prütungétermin |am 25 Mai 1925, Vormittags 9 Uhr, | 11d Kunstwaren, in Frauftadt, Breite ? me , *, 1] ti é i L s Fy V v0 D Ct 1 P 1141 5 S , A t 2 s , L Ér iu Æ dabe A V do E 2 o C 4 A E ) ( Na Werl, Bz. Arnsberg. [1700] | Bank, Filiale Zi erf eld siehe Bekannt- | 192%, folgendes eingetragen worden: "Po nicaón bex O8 Sara ar 100 fn Tondit Qufzulellen unn. munpberbemittels S, ese ZeiGiung. darstellend eiue | mit 217 306 die Verlängerung der S<huy-. | 2M 21, April 1929, Borm. 10 Ubr, än Le dem Amtsgericht, hier, Muteums- E 8 Ul m 7 tács 1995, s in unser Handelsvregister B ist bei | maGung des Ämtegerihts Hi ildesheim in Die Genossenschaft ift durch Sene ral- E da n, de n 28. Februar 1920 en Familien oder Personen gesunde und Brietkassette, bestehend aus 2 Te!len, welche irist um 3 Jghre beantragt. Dor ‘Genchte stelle in Ahaus, Zimmer | straße Nr 9. Zimmer Nr. 298, im {1. Stock mi As ) Uhr, das Kon TEDELY ren Pro ( | i Ln 5 aÔî A Nr. 7. Offener Arrest mit Anzeigepflicht | Offener Arreft mit Anzeigepfli <t bi8 11.Mai DIENeT UOTDER, Bunt Konfureverwalter ist Rechtéanwalt Dobberstein in Frau- den 30. März 1925 stadt ernannt. Anmeldetr'st dis 15. Maí

: u - - s 9 C0 5 Rest dels | 5 R d : E R a 2 Das Amtgerid wedmä ; P A D f Ea CER S deutsce g Mee Nr. © 299 vom 19. 12. 1994 dieses Blatts ens inn lungé be {luf vom 18. a Uar / f Es t. E A bia E i Kleinw E en in geschlossenem L 3 Zustande die Form eines Bd. 11 Nr 41. Porzelianfabrik Schöôn- O L Q aae j Ö ss i E iee r af di G; e Ges Id e d uth L Bes bezügl. der Hildesöhei imer Ba nf. 925 aufgeló ft. Aa Ne S. [1811] Preile aeb vi E mhäufern zu billigen E hat, offen, Muster für plastische | wald in Schönwald hat für die unter g u E 2: 1995, L: A cini<ließlih. 42. N 140/29. M Ne ellschaft durch Be- mtégeriht Düsseldorf en L ; é zeugnisse, Fabriknumme Nr. 41 eingetragenen Dekore 0877, 0880, YUg Den E Vreslau : ¿ubi j (e für dien fterger its vom 21. März | Zeulen roda. [1704] F S E ist Q) g M E E AE O U Amtsgericht Wismar, 25. März 1925. rg 3 att a 2h, 0896 A S Dio bie Ver- Das Amtsgericht. Autéögericht. L E De na U 925 für nidtig erklärt ift und die big- Auf Blat e U D Tue anat Ht am 29. arz 1925 bei Ir der Ve- ç G95 S / E L A E N 7 ———— Feet endi: allgemeiner Prütungstermin: 6. Juni 192 L e EORA « Auf Blatt 57 des Handelsregisters A | k S N E Ñ ; F N T ; Sa 14 Mârz 1925, Mittags 12Uhr 15 Mint längerung der Schußfrist um weit N E T i Fo at c berigen Geschäftsführer Kaufmann Albert ist heute bei der F: rma Albin Thrum Fn unser Genossenschafts: egister 37 aaa e, s E rhorgung MERAERLER, c S s (1822 Nr: 3591, T M. & L Seit gens, Vex O A | A Amdernach. [2226] ] Cammin, E” O a 08, (22873 B Or rmittags 10 Uhr. E „Offener Arrelt mit quita! «fo N t : su Zosef Wirth als | Kommanditgesellschaft in Triebes in Ligui- B Se i nbi s S dla Sell ena g H. 10 undnfies S Dee É Die A i Ne 7 Bonk Vetoin Hehde L Plakatfabrik in Frankfurt am Main, in Hof, den 31. März 1925. @ Veber das Vermögen des Philipp Kehr, Ueber das Vermögen Des Kaufmanns Anzeigepflicht, E E E ciqu'idatore; int dation eingetragen worden, daß der Möbel- meinnüßige Siedlungs-Bau- und inster, einge v: eute ank Verein Zehdeni M a E S Kautmann und Inhaber des Zigarren- | Gerhard Lemke in Cammiu i. Pomm Q D: Amts D Werl, den 23 Marz 1925 fab ria mnt Albin ! Thr cum e J E art TSohnn 1aSfursor at Genossen] Vaft des (Fr- Genossen schaft ist dur>< Belschluk der Ge- eingetragene Genosfen scha ft mit beschränk- S erlegten Vaget Sa E Ne aa und Tabakengro o8= und edet tailgeläfte zu wird ‘het ite, i atn 2 Mär ; 1925, “Biad Sraustadt, n L Ma h eie «U N AÆTIC Y / T L : c alvertarr i zt , ç ; Fame i j s > oi lo Uintägoridte : Verfügung des Thüringischen Amtsgerichis furter Mietervereins e, V. zu Erfurt, F E, A voi 29. Februar 1920 ter Hafipflicht eingetragen: Die Firma Fabrifnummern 984 bis “adt 989 | Königsee, Thür [93587 | Andernach, ist heute, M 6 Vhr, | mittags 7 A Konfuréertabre n er- Der Gerichtsschreiber gerichts. W erl . Bz. Ar G Tre. [1699] ’eulenroda vo - M j I: "Q; h: eingetra gene Genossenschaft mit beshränk- u bisheri gen Vo rstandêmit- lautet vichtig: Bank-Verein Zehdenid, elle A 2 7 G j E Es Q mei de: LÉVVO) 8 Konfurêv h off et Vern “Fo Normal te if She mi ms eda Zeulen oba om d lärt 1925 als igui- Eu f st 3 l N G A nj 9! 5 {4 {t das SLONIUT verfa ren ero! net <*CIiL valter gftnet Ct! Vvaitler : Tann Œ& T i d T) 1920 als Ziqui “_ | glieder sind Liquidatoren. getragene Genossenschaft mit beschränkter „Uri gg ahre, angemeltet am In unsex Mustersußregister ist heute f bor MeUtduatt van Bebbe E Az Sazminin A E, fe Hamburg. _ {2281] 13. Mätz ‘1925, Vormittags 11 Uhr s unter Nr. 122 ein getragen worden: L DEE: ULECIEE G ! bber in | macher in 1m in i Pomm. ffener Ueber d ermö k offenen

deu 28. März 1995 Durch Beschluß der Satestiver sammlung er.

12 2

Sn a Handelsregister f fl heute | dator abb T4 ter Pal lpfliht“ in Erfurt, eingetrage EN L ator abl eru! en n DrDEe n 1 4 K Ne L At lle T S ' ù “L N bei 196 - offene Handeläze]ells<haft Jeulenrot ; l Amtsgericht Neumünster Haftpflicht. 15 Mita a : Nf l N, Mel Andernach. Anmeldefrist bis zum 25. April | Arrest mit Anzeige- und Anmeldefrist bis | Hantelsges aft in Ki li y j 2 Ä inuten. ned Frohmuth, A.-G., Melle nbach ï g Vet O andelsgesells<aft in Firma Julius Felbel, z gut

hof S mitsgeriht Zehdeni>k, den 30. 3. 1925. Nr. i 7 Avril 1925, 3 : E E eingetr en daß die Gef / | ändert in: „G emeinn üß Bauagenossen: | Neumünster, ; (1812 s } Le A itr. 3992. Firma S, & D. Loewen- |(- Thüringen), 9 Stück Muster (bewegliche | t Bete G dl ia sammlung h arat us 192 Vormittags z A mittags 1,10 U x. Monturs ift Der bisherige Gesells haft: l o |Zwiekau, Sachse (1705 schaft „Gut "Heim" des Gia ter Mieter- | _<În das hiesige Genossenschaftsregister thai n Frauffurt am Main, Umschlag Holzspielwaren), ofen _1 und zwar : 1. Tanz- l pt E D, am 8. Mai 10 Ühr Prüfur ermin am 16, Mai | eröffnet. pem dus Lange Bertram in Soest ist Liquidat ; U Nas A Sen, L Ka E ) vereins e. V. zu Erfurt, eingetr: aaëene Ge- | ist am 26. März 1925 bei Nr. 19 der / ° mit drei Mustern, Teller, Becher, Vestecke, bär mit Führer, 2. S tierkampf, Ö pas j 1995, Vorn ittags 9 Uhr, vo m unt t- | 1925 ormittags 10 E A L B X : L Bertram ir Socf it Gu E 5 4 ned s ane A E baute ein nossens<aft_ mit, beschränkier Haflpflic ht" Gartenstadtaesells<haft Neumünster, e. G. 5 Musierregister für rituelle Zwe>>e, versiegelt, Muster für j mit reitendem Clown, 4. Esel mit ¿chneten A eits Zim A A Sl C N E A R U | Lilien ntra 00. Wlener Ärre] Hai : 1. Auf Blali 1918, beir. die Firm | Der Geaenstand tes E L ist tie | m. b. H. in Neumünster, eingetragen: Die d - e Ea „Erzeugnisse Fabrifnummern reitendem O A Neger mit Pelikan, | ret mit ‘Anzeigetrifi bis zum 23, pril L [2276] | ließli. Anmel », E, Rerschaffung von gesunden, zwe>mäßig Genossenschaft ist dur< die Beschlüsse der | 4rnstadt. (2351 929/1, 1925/2, 1925/ 3,Scbutz! rist 3 Jahre, ü. 4OLAnder Mi d E O S E: s O L O e E c [; 3] id) ießlid. Avnmeldefriit Z angemeldet am 17. März 1925, Vor- Neger, 8. zwei Affen, 9, Kampthähne, | " | ju und, Mette / rsammlung: Mittwoch, 2

G » U n Ac í À j c fe w L F 4 a mitiags 11 Uhr 50 Minuten. Fabrifnumn tern 300—308, & ><ußmarke: j x t r 2 1926, T orm. 10 Uhr, über tas Vermögen Amtêégertcht. i | 9)

î n Qs Weftönnen Das T] Kerk u. Bertram in ftönnen Das Thüringische Amts (JCTIC

A bt |vo m 20. Februar 1925 A die Firma ge- [lschaft aufgelöst

3 L

orz, URZ Arnsberg. [1698] | Alfred in Qwitau: De O14, Zoe cd Nüdiger in widau: Der Kauf- | j C O E A „unser Handelsregister A ist bei | mann Konstan tin Lk h Der Kauf, eingerichteten Wohnungen in eigens ge U TRE S Da a 24. Januar 1929 In unser Musterregister ist für den die Firma Vtto Bertram in | auêgeschieden. Die Gesellschaft ist auf: bauten oder gefauften Haujern für die | Und - 10, Februar 1925 aufgelöst. Die Vor- | Fabrikanten Edgar Rost in Arnstadt eins Pp 9987 F Y ny Mus ; pa n einaetragen: Inhaber ist der | gelöst. Dei îa ufmann Guido Alf d Nil Genossen, tandsmitalieder Schef N Nix, Ladewig, getragen worden : Nr. 3387, Kkimsch's Druckerei J. Mau- | Exzelsior, Schutz für Ausführung und verbelolen Frieda Kib lmeve r, geb | Vorm. 10 % T ° 4 F (Io. <2 Q C Ut ï e GAL L Cd y O5r ) A [ tr A s fr Mp ko 5 En n E T : G l Nr ¿torm 2er Otto Bertram in Soest C e i) Har 8 S Erfurt, den 27. Maärz 1925 Lemburag und Woebs sind zu Liquidatoren Nr. 478, ein versiegelter Bri fumsch! 4 bah & Co. G. m. b. H. in Frankfurt Bemalung, für Nr. 1 au Pezgl. s h 47 Hafselwander, in Gütern ( Ebe | Prüfungstermin am 1 D Ct in Z1ywic Fa ub rt das 3 Handelt MmelMmati Nag 9 { vi. N K +4 oll o C { i 9, M ; be s lid No C2 RBeweal fei 4 r Nr. 3 4 S R ERA C Knang. [12411 s - g E Ea 160 1929. | unter der bisberigen Firma als Eh [fauf Das Amtsgericht. Abt. 14. velleut. enthaltend dret Verpactungébülle für en Q, DIA S Nen, MUNES Ste E E L U das Vermöge Tine rat rfmeist ob DibluDer Perm. 10 Uhr. et UCI c DLEDeTINEN Firma ) IgCltau. 10 1 N Tie "j M1 P Nyrot6 ) ito! 1h bezal he ich \ » S 0335, eber Las SeTIOgen ber Fn LET ( 1 14 »yy 47 + q Ç ura 3 5 1925 M S l Z E t t Neu Sbnsen Fabriknummer T 48 has 49, ketten und zwei Muster Preisliftentite! auch bezgl. der unsic tbaren Beweglichkeit fa brif Louis Sauß, Altien: iei n Hauenstein, den Konkurs eröffnet. Kon. | Hamburg, sô1. März 192: ut erst(ede 1 D e, Os La Si FEusKire hen. lj - - Schußfrist 3 h ] mit Fabrifnummern Etiketten 6631 bis | der Clowns, Fabri nummern 302, 303, | n O , edes a é r: t Karl Li | Das Amtsgericht das Handelsregister Abt l gi e R 4 e O, Vie N In unser aftsreg | i Ñ [1814] 13 h 192€ e Ve tas 11 Uhr ein\<l. 6635, 6637 bis eins<l. 6641, | des Pelifans, Fabriknummmer 304 r | 20 L UTdE (N 31. 9 929 lin Annweiler. Offener Arrest ist erl se S E ane iBreg: ller L. it heuie | Zwickauer Metallgießerei Ar- / E 5 Lie : L Var 29, Vorwittags )r : E O : LEN G E 41 Ul onfurêvertabre L Ee H lojten 2%6 eingetragen worden die naturenfabrik ‘Voselltdae n Uo, heute bei der Gom inerner Diedlungs- & j hafisregistereintrag. 32 Min, Flächenerzeugnisse x : Preislistentitel 6642 a, 6642 b verlängert | Vände des d volländers, Fabriknummer 305, } ; 4 E, p E R A i nzeige!rilt bis 20. Apriî L ijt] L S UN , f oT i L Non aGaus Maliber schräukier Hattu c} 2 A E S E Landvern ertungsae! ade ingetragen | Fir q Ländlicbe Spa ar- un d Kreditkasse Arnstadt, Son 3. März 1995. um weitere sieben Jahre. und déêr Beweglich feit der 1 wei ffen, n 3 ont ur aiter : Be rin ta le An elei G bar Contin rderungen|, ebe das Bermögen D r G etellichatt Anna Hölling in M TtoriteSo Mellbartre lente E Ger O de ans Ci (Genossenschaft mit bef räntter Haftpflicht | 2 erdingen, O zetragene Genossenschaft 3 Thür Amté gericht. a Nr. 3593. Heil, Friedrich, Kaufmann Fabriknummer 307, plastische zeugnisse, an orer S n U T PET } big 20. April 1925. Termin zur Wahl | V Fina Samier, Lans _& Go. ( S ejateubrer E De N vorden: Dur<h Beschluß der [m1 un chränkter Nachschußpfliht in ————— E in Frankfurt am Main, Umschlag mit elf | Schußfrist 3 Jahre, angeme s T SFGs Feen! aigk ungen b i P S leines anderen Verwalters, zur i FIE E veschräntter Paîtung,

deren Inhaberin Geschäftsfrau | st L R S Ie tragen ) L A s j

lling in Westerstede. Goichafts. Di E haufma N S 0} Gi nossenschaft vom 29. Juni 1924 ift die | Wilferdingen: L ur< General)ammlungs- A den. S H 2] Mustern für Zuckerpa>ungen, versiegelt, bruar 1925, Vorm. 11 Uhr

Rund Foinfofthant sung. N 2 A uf Ey (att 1616 n N Firma ¡Firm 1 Der Genossen\ ba f un y der Gege! , De} bluß bo n V, Yearz E K wurde dle N cute rregister sind folgende J (uster Flächenmuster, ¿Fab11fnummern J Z 500, Loni ree, Den i I Ará

Westerstede, 24, März 1025. | Seifert & Co. in Zwidau: Amtsbau ? [stand des Untern hmens geändert in Com- | Firma in Spar- und Darlehenskassen- QURa E z : J. Z 901, J. 2. 002, J. Z 503, J. Z. 504, hüringisches Amtsgericht!

d ü mann Ne Gor! Müll. i H D viSai E po merner ILeDt tungs G Miido enoffenschaft, CPTeEIN Hl terdingen ein atr agene » Ge- ¿ (T; L Tren Wte Org Gerlov, Firma in o L. 909 F: Fi 906, 4 [N Fi 00e, J 7 508 s e578 Wien en. [114 aeschied A O G UEE AREA P R UNN A ERES eingel [Tagene Genottentlcchast nit M no}en1<a] i ; Nicheräleben, A verichlossener Umschlag, J. O09: Je:2 9510, Schußfrist 3 Fahre j KÖnigstein, Eibe. ) Handelsreaistereintraaungen. 4. Auf Blatt 2561 “betr. die Fit ränkter Haft: flit in mztnern. | Ph geandert, j Me, 10 Abzüge zur Berzierng Po angemeldet am 7. März 1925, Vorm | In das Musterregister (l eingetragei | gegebe L A ig sin eda, ; A 24. März 1925: Carl Draeger O E | » des Unternehmens Tüten, Beutezan und Kartons für LWer«- 11 Uhr 30 Minuten. worden : E E verab btola S emei iein]Quidne c aeger in Zwickau: Die Firma pactungézwe>e, Fabriknummern 198- 167, Nr 3594. Firma Wohlgemuth, M-., N S Procop Jäger & | ) oder zu leisten auch

l bei der Firma en 1 | wird naddem das Kon Fhvan | j mnderbemittelten Familien od E E | iflen, auch dic n 81. März 1920. | Rot T ie Ei ci ft t, i: m de mnt h a N nun e D) Ee d v | CTIonel Wende und nw e>müäkia ei ne Prorzhe im, A G1: y Flächenerzeugnisse, Schutzfrist 3 Fah )TEe Kautmann in Franfiut am Main, in & ohne 53n veig1 e las ina in ? (ole! ha!- S 7 aufe rle gt, Lon dem Vie is | IA L ttw o, baben fi ri s brt. “Vet BENETISEN «M° | richtete Wohnungen in eigens erbauten | Genossenschaft itereintrat angemeldet am 18. Värz 1925 Normitse einem Me apþkarton*4 M me mit römi n S (iwelzermüh le, 6 | j E ad: n von den Forde Ah ngen, Jr Deggendorf Der )rIaCntbri | Í s 48 e! Landlicb E E C L YE el l t T a S s R i E gg J Gali M Ee 1 E s z ° N! r h NAOT 7 ute: n IUulern 2 btlltaeg | E ¿Firma a dlider d V OITDerein F u che éN- tags 0) Übr 25 NYéinuten \ 7 on [Mette inden, C 2b fn rern 26660/5 f ¿U/ ] 1 Der Sache C 1 ondertle j Ma Q O E »BDelnrich | Amtsgericbt Zwickau, den März 19 M Sa M ca U 4 2 R ; 3 E e 4 È Zen 1, L I V, darstellend je einen | |cetteninor Fabriknummern 26660/9, | 5 a R E CREE Um 31..Y DeSDaDen Znhaber: 8 A E Pr eisen zu verschaffen sowie die Anpach- | feld, eingetragene Genossen mit Nr. 929. H C Bestehorn, offene Hans Pabbtarlün zum Verpaten von Hosen- | 26661, 26685, 26656, 26663 und 26662/6, | S h Ansprud nehmen. Gor, | wurde übe rich Biemer jr. zu Wies infter Da [licht in Huchenfeld: del8gesellshaft in Aichercleben, ein per- trägern, Sockenhaltern und Gürteln, ver- | 6 Muster ven Damenklc iderfnöpfe n, Fabcik- | Fonkusverwalter bis zum 20. April 1940| g ; i ; L 54 D «V y 0r 1 u O A 6 u af » f 7 E i E R. : ou ) 2 | Nnzeige zu 7 G 4 1141/4 l s J - Hz 3 2 rjammlungsbe}<luß vom | \<lossener Umschlag. enthaltend 54 Abzüge s{nürt, Muster tür plastishe Erzeugnisse, | nummern 26659, 26658, 26683, 26604, nzeige zu m ace E C wetden: Amtsgericht U Ne ; On r CY 9 nd» He omtea walt j l (T)

14

tung und den Kauf von zum Kleingarten- ! ¿ ¿ bau geeigneten Grundstücken zum D V S A 0E Mean Yener l

Ÿ ( Firma „Aufi”" Auto- unt 9 Bereinsre ïÏ ier teilen an die Genossen in der Größ wie da d a wurde die Fi ma Spar- zur Verzierung von Beutein, Plafaten, Fabriknummern 3000, 3010, 3020, 3030 30244 und 30276, 1 Muster von Wäsche- | ie übe Film-Gesellschaft mit beshränkter Haf- | —® % : g o | solche sih mit eigenen Kräften bearb ten J7 D a) not ae “s RESTA E Genossen- iFaltschahteln, Dosenbeklebungen, Etiketten, Schuyfrist 3 Jahre, angemeldet am | knöpten, abriknummer 30288, ausführba L n R E rooeon | Sdhröôder in Deggendort zum (furê- | Raufma E Ee tung“, Berlin, mit einer Zweignieder- | Bernburg 1795| lassen. Der Geschäftsbetrieb der Genossen Gin: afSIS A L An A d R 7 Ginste>scbachteln, UGOG _Kattons, 18° März 1925. Mittags 1 Uhr. in allen Größen, ‘Farben und Aus | Rad Veynhausen. g Le! verwalter besteut. Offener A Zee itodstrafe 29, 2.

Laísu g in iesbaden unter der Firma E Rat Do tiRvs after Ä eina E M s<aft_ 1 aus Den Kreis ibrer Mitalieder | BUA t 9 ea G. enstat F 24 Gua A 2E r Ns N, ee r 3595. Firma Mitteldeutsche mech führungen, „plalitlche Erzeugnisse, Sd L 2 V A g ; A s D eO lerlaseè Anzeigetrist in diéser R Erevi in Mc tébiéfien:

Aufi“ »- und Kilm-Gesell\chaf ; A v0 ngeIlragen: } Et, 4 )ege N es lere | 1<hadhteln un? ziebescbachte 434 renfabn N És 07 Mes, | fabrifanten Heinrih Motenttiod tin WVbern- Is ir D A B n “91 SrTwin Id g | fl s ul untd : Bin O Äm 94. 3. 1925 unter Nummer 83 der fen. ben 16 _Mänz 925. ne! R ¡h ¡ebt der Betrieb einer Spar- 435d, 160 4362 4376. e iu F E A V aa mi ei in , s g ür n ¿(L | bet Nr. 462 ist beute, 6 Uhr Na achmittags, is zum t stag, den A ace 25, ein- in nicht eingetr ‘agenert * Sedtioke eid ung D T E S bed niere S I TUEYEL VIEGONGDEREN M as Amtsg und Darlehnskasse zur Pflege des Geld- | bis 4388, 4393, 4395, 4400 bis 4408, Muster für Pa E n Ea eir am 3L. März 1925 | der Konkurs eröffnet. Konkursverwalter | Gonkurbforterungen, und idr in Ama Q L A nel mens ist jede Art der gewerblichen R Sibe 2 erndurg, z h E E L S sowie zur Förderung | 4410 bis 4413, 4415 bis 4425, 4428.bis muiter Fabriknummer - 16 Sch: bil, : a i isf der Kautmann August Wißmann in | Nr, 11 des Mata erichts D éagento ia LORE S anger E „Betcüifleauniche Dat ang auf Finematographischem und | N N 3, 1925 unter Nummer 81 der Kahla. ; BSCOI S oe May 4443, 4447, Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre t itSentelbet Mi 90. Män 1925, Meerane, Sachsen. [2399] | Bad Oeynhaujen. Diener Arreit mit | im Dienstag, defi 91. April 1925. O ¿N dos B derjelben aufgehoben fi Ñ i iellen G Tavte, E barnt 10% E E I Vernburg mit Sn das Genossens ( <aftéregisbe heute Umtsa eridt Pforzheim. 3 Fahre, angemeldet am 18 März 1925, Vorn N Übr 20 Minuten. „(Al Ia, f In das hiesige Mujlterregilter it ein- Anzeigepflicht und Anmeldelri t bis zum | eri t den 21. ? f 2 es + a, Ç 14 leber das ermö gen der zu s Gel g bés Géliallima Pon uud ves venn C1ße in E Uurg. ; E unter Nr. 25 eingetraaen worden: Heim 5 s _— L Nachmittags 12 Uhr 15 Minuten J Franftunt im Mail den 27. März 1925 geiragen worden: / 7 E L420 April 1929. Ciste Gläubigerverjamm- A A über E Wabl f L nannten l | HEULE , Nâchmi ittags 1,15 Handels mit Kraftfahrzeugen jeder Art BmIdgerit ernburg, 31. 3, 1925. stätten-Ge1 ossenschaft Kahla, eingetragene | Le Zt, r Kf [181 ’)| Aschersleben, den 31. März 1925 “Preuß Amts ri Ht. Abteil R G Nr. 4504. Firma C Ernft Müller in [lung am 28. April 1929, Vormittags | 3. ; s e bee E ilen | Konkurs eröffnet. Vetwalter:

Ten iun De E : Genossenschaft mit bes<ränkter Haftpflicht, | 1 Unser Genossenschaftsregister ist dei Preuß. Amt1sgericht L e S, Meerane, ein versiegelter Umschlag mit | 10 Uhr, im hiesigen Amtégeriht, Vis- H Ra Soda Hules L ner ng | Bartels Ferdinandstraße 2 P E | usschusses, dann über die | Ar1est mit Anzeigetrist bis zum 25 Apr 1C », Nor- in &S 2

G Net u der etrieb aller I 0: R G N , S ( A 2 : P R [93501 6 thl Honpn d hel ernehbmens: der Firma A »renzlauer Bankverein, ein=- N 18 9 e cufte rn für Bluf n und Kleiderstoffe N c 1 N 18 j G : tahla, Geaenstand des Unternehmens: Geno haft t beschränkter | Aue, Erzgeb. [2353] Falberstadt, [1573] | & e E aan maucstraße Nr. 12, Zimmer T E 2, 134, 137 der Konkuréorduung | d. Æ. eint<bließli Anmelde'tist bis zur nose mi eshrän 9 1 [10(3D] Get äfténummern 1—18, Flähene1zeug- P1ù) ungétermin am 16. Mai 192 L S Gt 4 01d. 25. eniUeRc melde'tiî vis zum : bezeichneten Fragen am Mittwoch, den | 30 Mai d. J ein\clieulih. Erste (8!läu-

neb j Zubehörteilen und die bezeichneten Gebicle umfassenden Ge- c E l ssenden Vereinsregistereinträge. Je Y 5 d die V Jer s N Ce Fs 0 Zau, Erwerb und die Verwalt L getragene n\chaf » Gäfte urid. Utitebi Baue al Dle Lo A E ï g S au, und die Berwaltung von u - t an e O fo npanitor t i » M T V da andt f L B lei ung an gloichc rtig éa Di é e Abl Sen | ear 1929 : Häusern, namentli< Ginfamilienhäusern, Haftpflicht“ folgendes eingetragen worden: | Fm biesigen Musterregister ist am A offe entlihe Bekanntmachung vom | nisse, Schuyfrist 2 Jahre, angemeldet am | mittags 10 Uhr, daselbst A s C A - ün Aas an gloichartigen od Ae L de Verein für Homöobpathie und Ge- | auf der Grundlage des aenossenschaftlidben | “T Gutsf ekretär Karl Nossow if aus 6 Véârz 1925 eingetragen wor den: Nr. 11. 12; Zaniar 1929, - betr, Eintragung in | 16, März 1925 Dage 113 Uhr Bad Oeynhauten, 39. März 1925, 2 April Le 9. Vorm 9 Uhr, im Zimmer | higerveriammlung: Mittwod, 29 April T en gen n (ee _gesel i) U- | sundheitspflege Koruwestheim. Siß: | Bodenbesibes und Ueberlassung an Ge- | dem Vorstand ausgeschieden und an seine | Firma S. Wolle, Gesellschaft mit Mr. 166 des Musterregisters für den | Amtégericht Meerane, den 1, April 1925, } Der Gerichteschreiber des Amtsgerichts. | Nr. 2 des Amtégerichts und allgemeiner\d. F, Vorm. 10 Uhr 45 Min. Allge- L ets E A _ Aue e 000 anveren | Fornwestheim. nossen. Das Statut ist am 18. Oktober Stelle der Bankvorsteher Otio Hecmann | beschränkter Haftung in Aue, ein Kaufmann Franz Sachs in Halberstadi, R A tert —* | Prüfungstermin: Mittwoch. den 29 April | meiner Prüfungstermin: Mittwoch, 1. Juli andern. Stammkla ital: 20000 Meichs- | Ravfahrer-Club Markgröningen. | 1924 errichtet E S getreten. Muster tür Ti\chzeug. Fabriknumme 1416, ist dahin berichtigt, daß als Tag der An- | Sebnitz, Sachsen. 2 [2360] | Barby. [2270] | 1925, Vorm. 9 Übr, im Zimmer Nr. 2. | d. F., Vorm. 10 Uhr 15 Min mar. G eschäftöführer: P Sriß | Sitz: Markgröningen " Kahla, den B, März 1925 Prenzlau, 19. März 1925. ünf Muster tür Vit1agenstosfe, Fabuk- mesdung der 9. Oktober 1924, Vormittags | Im Musterregister ist eingetragen | Ueber den Nachlaß des am 20. Juli | Deggendorf, den 31. Värz 1929. Hamburg, 1. März 1925 f E s s F } j gei Kahla. d g. 2 G95. 0 d J L ; 2 u L s L L S c e : r Á E E » a K V ] 3 & S Ln Wergbet E O Josef | " Gewerbeverein Bissingen a. Enz. Das Thür. Amtsgericht Das Amtsgericht. nummern 1698, 3200, 3201, 3202 und 104 Uhr, eingetragen ist. worden: Nr 216. Augst, Paul Max, | 1924 verstorbenen Müllermeisters August Der Gerichts|chreiber Das Ämtsgenicht ¡egel in Wiesbaden ist mit X eschränkung Sin: Binsingen a. Enz M A | E R Es 3203, dreizehn Muster tür Matraßzendtrell, Halberstadt, den 26. März 1925. Kaufm 1ann in. Sebnitz, ein vershnünter | Engelbrecht in Barby ist am 27. März es Amtsgerichts Deggendorf. Es Ragnit. [1816] | Fabrifnummern 9913, 9914, 9915, 9916, Das Amtsgericht. Abt, 6. Karton, enthaltend 6 Muster: Blumen, | 1925, Nachmittags 5 Uhr, das Konkurt- Eüsseldorti. 2278| | Imsterburg. {2286]

auf den Betrieb der Zweigniederlassung : ; S ( -

R os Iden Prokura erteilt Der Gesell- dabe a “naa go a, Enz. E A Ge rofcutiat e Fn unser Genossen ¡chaftsre es ist 9917, 9918, 9919, 9933, 9934, 9935 9996, G aas Nosetten, Sterne uw. aug Aluminium ei ral wren eröffnet und der offene Arref|t Ueber den Nachlaß des N oyeml Neber das ‘Vermögen. der offenen

t < losser L E s n enx 1924 | Evg. Männer- n. Jünglings-Ver- | Nr. 99 I C el ass heute unter Nummer 2 die Elektrizitä s- | 9997, 9998, vierzehn Muster für Gartens Heidelberg, [2356] | für Schaufenster-, Saal- und "onstige | erlasien worden Konkursverwalter: Prozeß- E A "@ S " Dlbext Handelsgeselli<att in Firma Schoppen-

füh e be ft ellt Tan O e Bee ein Koruwestheim, Siy: Kornwestheim. | genossenschaft , Sie; atauf“ Muderbeh olene schaft Paskaiwen, eingetragene | deen, Fabriknu nar AOE 469, 709 94 (70, „Mussortegisler Band 11 D-Z. 84: Dekorationszwe>e Gi f, Gen Mgen agent Römbild in L A E Steinberg zu Düssel dort, Znh. der Fama bauer & Fôrmer, Manutaktur u. Yaß

f Ce, E FLIOLE ROETETENA Amtsgericht Ludwigéburg. 2G mb. H. zu Mudérébach, wurde béutes enossenschaft mit«beshränkter Haftpflicht 771, 1749, 1750, 2329, 2330, 2429 430; Woligang It\chert, Student in Nohr- Farben mit schönen Lichtreflexen bestimmt | Anmelde!rist bis zum 6. Mai 1925. Erf „Hermann Steinber Damenmoderoaren- gei<häft in JInste rburg, Pregelstraße 19,

durch zwe! See bäfteführer oder dur eingetragen: f mit dem Siß in Paskalwen, eingetragen. | 2431, 2536 und 2537, Flächenenzeugn!s}e, bah, Muster, betreffend Fahrradbeleuch- | zur Anbringung über elektri \chen Birnen, | Gläubigerversammkung am 18. April 1925. Rat a E 6 caailes: 44 '46 [ist am 31 März 1925 Nachmittags 44 Ubr, anen : N Z i Gegenstand des Unternehmens ist der Schutzfrist zehn 9 angemel? anx tung. Geichästénummer É, peischlossen Fabriknummern 1000— 1005, plasfii1che Vorm 10 Ubr. P1rütungstermin 1am 19, Mai gend Zweigniederlassung in Bader-Baden, das Konkursvert abren eröffnet. Foufurêé-

einen Geschäftsführer in Gemeinschaft mit : a8 L A E

m © C N Die Genossenschaft ift aufgelo\t. Vie | 9,1; h a tri Por I M ; : a (G r > Q e

einem Prokuristen. Durch Bes {luß der und Verteilung von elektrischer | 6. Viärz 1925, Vormittags 114 Un: plastische Erzeugnisse, Schutzfrist 3 Jahre, | Erzeugnisse, Schußzfuist 3 Jahre, an- | 1925, Vorm. 10 Ubr wind beute, am 30. März 1925, Nach- verwalter. Bücberrevisor Arthur Kapberr / B 6 F ( Anmeldefrist

4 i ( ) s Marian tagte ail Vezu g

Gesellsafterversammlung fann aber seitherigen Vorstandsmitglieder Paul Arbeit sowie Errichti a C R Tun E ü 4 n 95 Lu: E O T a

etellichc ver]amml be : A ) L i e Errichtung und Erhaltung Amtsgericht Aue, den 31. März 192! Y9R ieldet am 27. März 1925, BVormiitags en 27, 92 : Fniter e

einem oder einzelnen von den Geschäfts 4‘ eno en d # | Gerhardus und Paul Bleer nd g€° | der hierzu notwendigen Anla agen und B bis E R s (ür O Nachm 0 Ubr 4 7 Minuten. 9 A O Ba Amtégerict. mittags 9 Uhr, das Konkurbverfahren bia e M E - Gläubiger [2304] n 31 ge eröffnet. Der Rechtéanwalt Justizrat | bis zum 18. April 1925. Erste Gläubiger-

ibrern die Befuanis beigelegt werden, die meinschaftlich vertretunagsberehtiate Liqui- | 9-4; v Sia Bei R Bmurgstädt. s : : G L ati ( Gejellschaft selisündia 1, vertreien, Der regî ter e M: O D 4 S tat S R E In “has hiefige Musterregister it im -Z. 85: P. I. Landfried in Heidel- Amtegericht Sebniy, am ô1 März 1929. C S E 99711 | Dr. Schleicher in Düffeltorf, Rosenstr. 55, | veriammlung towie Prüfungetermin am oder die Geschäftsführer {ind von den Be- * Kirchen, den 27. Vèärz 1925. 10OA geri tot : A Monat März eingetragen worden leis ein Etikett sür Verpa>ungen von | Tharandt. [2361] Reutken, A Lieg nitz. n U und der Direktor a. D. Ernst Alter, 29. April 19295 Vormittags 10 Ühr, <ränfungen des $ 181 H G.-B. befreit. | Balingen. [1800] Amtsgericht. Amtsgericht Ragnit, d: t 19. Márz 1995. | _1. die Firma Thielemans & Ullmann, Tabakfabrikaten, Geschättenummer 74, | Jn das Musterregister ist eingetragen |, Neber das Bornmgen der Miygeia âttés | daselbst, Fischerstr. 32, werden zu Konkurs: | vor dem unterzeichneten Gericht, Zimmer 3. (3 ; ._ W.=4. R ald | Stoffhand\huhrabrik in Müblau, Bez offen, Flächenerzeugnis S A Jahre, | worten: Mate rin Lucie Meißner in Neust tädtel verwalkrn ernannt. Offener Arrest, _An- Offener Arrest mit Anzeige!rilt bis zum E | "Erx- angemeldet am 19. März 1925, Nachm. | Nr. 49. Firma Sächsiscie Holz- | (Ves. N m p O Bo1- | „eige- und Anmeldefrist bis zum 1. Juni | 19. April 1929, M ' 2, Da onktursêverfahren er- SE l äSnsterburg, 31. März 1925 1925, Erste Gläubigerversaminlung am Znjterburg,

De Bekanntmachungen der Ges sellschaft 9g Ie „Genossenschaftsregister w wurde am E A : : erfolgen aussließlih dur< den Deutschen lärz 1925 bei der Firma Darlehens- | Köln. {1808] Sinzig, [1817] | Leipzig, 9 Modelle für plastishe Er- 34 Uhr invuftri Akti cellichaft | mittags 101 Î E ndustrie, vorm. Aktiengefellicha C Amtsgericht

y s L ) Y 1 l p G, m. 6 n) *DIe Q É T tor f? » j Pott o li ‘toll! I: (DGCN3etI0LL. fa ssenvereì n G din gen, G L L n dag ( S ftôsregiste ift am in (Be n T af g eal Ir. Y it zeugnisse, Kettelstuhlarb Il eracit! MLUE. E , ° > L B Nr 1,39 e der Firma Naschik & N In ¿Fine Geno ossenschaf aft ‘mit 28. März 1925 eingetragen Wll orben: Ur Ge ft u beschränkter verschiedenen Mustern Und verd 1edens Imtsgeriht Heidelberg V. Rabenau, JFnhaber Oskar Wolf in ane (2D 4 aj2 29). o S Samèëétaag, den 25. April 192: Nor- Go. G sells haf mit beschränkter Haf- Amt i ( as d E Hakflp flicht eingeiragen Bei Utt h K rié geri jt statten-: Bau Ha fivflicht „NRemagener D }inzerve rein zu artigen! Stoff Me Ql 29, j s S E E ata MNRabenatu, ein offener x D ag, C A idt Vis 21. April 1925. Vabl- mittags 10 Uhr, und allgemeiner Prüfungs Ic öln [2288] tung“ Wiet e Durch Beschluß der | * mtsgericht Valingen. genossenschaft „MNeichsbund" ; eingetragene Remagen“ eingetzagen: Die Genossen-| 2. die Firma C. Hugo Eidner & C0., MEOS, N ar Mb [2397] enthaltend 49 Stück in dem Katalog C oe » P ae etn: Ah 2M April 1925 termin am Samotag, den 20. Juni 1929, Uéber d das Vermögen des Raufinarns Gesellschafterversammlung vom 1. No- Be z Lit p tian alen [1801] Genossenschaft mi it é schränkter Haftpflicht schaft ist aufgelöst. Aktiengesell]cha!t in (Göpperedort, betr. A L as Musterregister Bd. IT wurdé befindliche lithograÞv dhe Abbildiengen hon 103 l Übr a L d N Vormittags 9 Ubr, vor dem aunter- Paul Merini@en; Qitarrénimport, Ks u vember 1924 ist das Stammkapital in- n m \sen\schaftsregist ft in Köln: Dur Gen E alver sammlung vom | Sinzig, den 28. März 1925. 4 Modelle tür plastishe Erzeugnisse, e Na G E Gt vou Tish- und Stublmustern, versehen | be bis 15 Avril 1925 Beuthen, B G zeichneten Gericht, Zimmer 231, des Justiz- Lndenthal, © rener Sttäße 142. ist am folae Umistellung A: 10 000 N.-M_ erxr- d In un "Nr En enf j M egi i N, zu D 1925 fin d u Statuten bder Ge- Amit sgericht. Strumpffabrikate verschiedenei Ait, Ì UEL at Porz (lanfabrik C. M. Hutschen- mit den Ge)chäftésnumme1n Os T, 200 LS wes E. 99 Mis S , N iat icht. ez. gebäudes an der Mühlenstraße. 31. M E 192, V ‘iatta 4 11 Hi ania mäß:at worden, ä L : enscbaft ( E) s E n as S È nosfe nschaft neu fel tgestellt worden. Der L R idi „Trama vagasit“, in Gold, Silber, reuther Akliengeiel schaft in Dobenberg a. 1204 LS, 204 A, 204T, 205 LS, 205 A, rleguIß, 49. ara E S IMPgeTiajte Amis gericht int Düss eldor}. Abt. 14. Ko A E fahren e öffn 1 worden * 166 B Nr. 532 bei der Firma „Hore wiß & h ena! Ee e S U, Wie. Geagenstand® des Un ternehmens ist aus: Steinhorst, Lauenb. | (1818) 1<hwarz oder weiß, Fabrifnummeri 1098, Eger, in ! versiegelten Umschlag 15 Blätter | 205, 205 T, 205 B, 205 LB, 205 5B, | Bonn. C E [2279 E L R dts G 1t D oba Co. G cTell\ haft mit beschränkter Haf- eute eingetragen, daß der 3 der We- | sPließlih darauf gerichtet minder In das hiesige Genossens es ite ist |1103—05, 1109 mit 00 Dekorzeichnungen Nr. 117639 mit |908, 208 B, 208 A, 208T, 2088B | Ueber das Vermögen des Kaufmanns Flensburg. | [walter ist der Nechtéanwa N 6 A S D T 4 a/° | nossenschaft nah O verlegt ist. | eemitte fie Map E x : R d Tad 0 Ka 44 217645 217650, 21 L TS 901 20 901 Sh / / Ueber das Vermögen des Kaufinanns | Weber in Köln, Hohenzollerming 56. tung ‘Miesbaden: Durch Beschluß der L 9 bemittelten Familien und Personen zwe>- | bei Nr. 19 (Imkergeno| senschaft, S. m. Burgstädt, den 31. März 1929. 117644, 217645 mit_ 7650, 217652, 208 LB, 208 LS, 201, 201 A, 201 Sb, [Otto Buerbaum in Bonn Wittels! badbei { c « Belellshafterversanmlung_- T Beckum, Ce 6. März 1925. dienliche andf Bo 7s »{ : Das Amtsgerich 917654, 217656, 217658 mit 217661 M m 797 78 SB. 76 R R Z i | ¿ Friedrich Heinrih Ba1telinann in Flens- | Offener Arrest mit Unzeigekrist bis zum Gesel \chafterversammlung vom 1. No- Das Amtsgericht. end einwandfreie und gesunde Woh--f u. H,) zu Kaîtorf beute einget deri: Durch UVas Amtsgericht. 1 S i R STO dr 5176 I, T4 O: E; S, (8A, (Bk B, (G A (O, Ning 9, Inhabers der Firma O Otto Buer- b Angelburaer Stra ze 68 wird beut 1. Mai 1925 Ablau! der YAntneldefrift vember 1924 ift das Stammkapital infolge ubt N Ip ns O D tten zu | Beschluß der Ge nreralversammlung vom A? E E Sale me S Dare “OEA 115, 116, 117, 118, 89, 119, 120, 121, | baum & Comp, das, wird heute, am m 27 E r; 1925, L E oi 11, Ute an Déuielben Tage. Erste Gläubige1ver- tellung auf Neichs rmaßia 44 | möglichst billigen Preisen zu beschaffen. d 1 ) 925 ist die Gen . | F 5 *t, Main. {2355 (668, 310600, Z1(O(U, L(U(D, 10D, 87, 122, li 24, 108, 88, 97, 126, 109, | 28, März 1925, M ) ¿Kon- |, O E a : 4 i D ite A Umstellung auf 9000 Neichsmark ermaßigt Breslau, [1513] gl H ite l 9 4D fe 8, und 19. Februar 1 n ijl DIE Sen osse Tan cens G M uu ç [2359] : 87, 122, 131, 124, 108, 88, 97, 126, 28. März 1925, Mittags 12,10 Uhr, das Kon das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter | |ammlung am 29. April 1925 Vormittags Amtsgericht Köln, Abt. 24. schaft aufgelöst. Liquidatoren sind Heinrich Veröffentlichung aus dem Musterregister. :

L ama

worden m 18 Mt 1008 L M 17683 init 1 (609, 1 (084 mit 17694, 127, 96 und 113, Muster für vlastishe furéverfabren eröffnet. Verwalter: Viechts-| F. @ : Tk E fa D meiner Vrüfunatter B Nr 486 bei der Firma „Treuhand | is 2a n A enl arts L Ge: C Ea TE Retse, Otto Oldenburg, beide in Sirksrade. Ir: 3987. Mühling, Hans, Handels» 17697, 11/698 317699 mit 317703, | Erzeugnisse, Schußirist 3 Jahre, ange- | auwalt Dr. Gilles in Bonn Anmelde- L e lagt ri O He A al ne laane T Rb der Kölich Fölzer Werke Gesellschaft mit | Spar- und QDarlehnskasse, eingetragene Limburg, Lahn, (1809] Steinhorst i/Vbg,, den 24, März 1925. | vertreter in F1antfurt am Main, in 117704, 90 u. 92, gegen Nachahmung im | meldet am 17. März 1925, Vormittags | ¡rist bis zum 10. Mai 1929. Offener | Ÿ GnS urg, Jta E Pan 5 Mai 1925 2A biefiger Gerichtéstelle Zust i Rude beschr In lier Haftung“, Wiesbaden: Durch Genossenschaft mit unbeschränkt er Ha fte Fn unser Genossenschaftsregister 99 D as Ämtsge richt. einer Papierrolle eine Zeichnung, dars ganzen oDer teilweise aus jedwedem il Übr 30 Minuten. Urrest mit Anzei gefrist bié zum 10 Yai Magi e Dae O s O (E it N ¡chet E ci n bs N E en Beschluß der Gesellschafterversammlung pflicht“, mit dem Siß in Jäsch Fowit, | „Ein- und Verkaufs-Genossenschaft der ftellend eine Brie!kassette, ofen, Muiter Material und in jedweder Aueführung, | Amtsgericht Tharaudt, den 31, März 192%. | 1925 Erste Gläubigerversammiung am bei dem Gericht anme zes l h A M os uo pom 17, März 1925 ist die Gesellschaft | Kreis Breslau, errichtet und deute anter Bäcker und Konditoren von Limburg und Uelzen, Bz. Hann. 319] | für plastis<es Erzeugnis, Fabrifnummer Flächenerzeugnisse, Schuptrist 3 Jahre, i 18. April 1925, Vorwittags 11 Uhr All- G TGBIMELVEL C ns am ae A Köln, N aaceide Ut Ae dd aufgelöst. Liquidator ist der Bankdirektor | Nr. 362 des Genossenschaftsregisters eine | Umgebung G. m. b. H. zu Limburg" Fn das Genossenschaftsregister i cute | 1925, Cchuyfrist 5 Jahre, angemeldet am angemeldet am 2. März 1925, Vom. |= gemeiner Prüfungstermin am 30. Mai 1925, 102 209, Vormittags O A O Bros Amtsgericht. Abteilung 04. Dr. Leo Neifenberg zu Wiesbaden. getragen worden. Zwe> der Genossen- | wurde heute eingetragen: Dur General- unter Nr. 133 eingetragen die ide- | 4. März 1925, Vormittags 11 Uhr R N j e Normittags 11 Uhr, vor dem unterzeich es lie Aner at Feter Anzest Neuenbürg. S [2294] B Nr. 669 bei der Firma „Holzwerk schaft ist der Betrieb einer Spar- und | versammlungsbeshluß vom 29, Mai 1924 genossenschaft Brambostel, eingetragene Ge- | 10 Minuten. Nr, 247. Porzellanfabrik A L Konkurse und A e , Ab! e t Dimmer s ait Anzeike! frist “bis zum 5 Mai EOE Konkurseröffnung über das Vermögen | | Amtsgericht, Abteilung 9, Donn. F 27. März 192d. des MNubin Brosnik, Kaufmanns, wohne

Grifi Altiengefel Qa Wiesbaden: (T Darlehnékasse. ist die Haftsumme im Wege der Um- E mit beschränkter Haftpflicht. | Nr. 3381. Firma Augufi Osterrieth E Aktiengesellichaft U R ; : | Flensburg. den

ermann Grimm ist ni<ht mehr Vor- 3reslc en 25, 25 stellun f KHoldmc stgeseßt | Gegensta s Unternehmens ist die E in Frankfurt am Main, bezüglich des berfr, in 1 verschlossenen Um\<1ag S Ee N s : E A ist n ) Breslau, den 25. März 1925. stellung auf L Goldmark festgeseßt | Vegen)tand det Un ternehmens it t le Gin-| in Franksurt am Li S 8 Auidinunas L Si hondetoten t e @f SAUIN \ | Bremen, |2274 Das Amtegericht. Abt. 7. haft in Pforzheim, Große Gerberstraße d, tandsmitalied, Amtsgericht. worden. 50 Geschäftsanteile. Das Siaiuli richtung unt der Betrieb einer Biehweide Musters mit derx Fabriknumme1 01 b Zeichnungen von 3 FlacMenbeloren iu Ie | U ves Éfettroteduike 2 Fnhaber des Schuhhau)es Brosnifk in Nom 25 März 1925: Éebiiaii ci antatidinigreni bind E ist der Umstellung auf Goldmark ‘ent- zur Nerbesse cung der I) IRirt {cha ftsfü hrung verlängert um weiteie fieben Jag! ( Get rauch! und Lurusgel<irre, ab e in (99 p ¿ e das 2 Bermöt Ne E N E TOE Prt Kf t. Mal 1741] Ne a bit ens 30. März 1925 Nach Nr. 9476 bei der Firma v Noderich Riruchsal. {1802] \pre<bend acändert. : Rei ter uit einge- der Genoff N auf gemeins baftli ch o Nechs- Nr 3588 Pax Kahn Kausnu ) j i D 04 0006 mit « 009, DOgzi, I, J E R E i L aul t obert A L L le «< Let Tate L D . L A R a N d F Ln A; {euen s 64 Ubr. ‘Konfurt Vers ee O Bes» H, Boettner“, Schierstein: Die Firma ist | _Jns Genossenscaftêregister Band, 1 | tragen: Durh Genecralversammlungs- | nung und Gefo au Statut vom 3. März | Frankfurt am Main, Umschlag mit ‘einem in Aut- oder Unterglasurdefkoration, in} Ueber das Vermögen des Kaul! nann S was i; A S Mi net. _DBer- Ç Vex das BELOGEY Ea tudol\ Mle N ‘Reuß in N 8 ürg Offener erlosden. O.-3. 89 wurde einge tragen: Landwirt- beschluß vom 4. März 1925 ift die Halkt- 1925, Amts êgerid t NUelzen n, 6. 3; 25. Muster, darstellend ein Papiex zum (Sins allen Farben und auf U / orze le, j Stephan Freun d In Aachen, Adalbert 12 walter: Hecgleanwai N T Bnk mann in | horn Aktienge)elschait (Chemifalienaroß- bs ar “A G i€ 1 L t 18. M i F | Hirren Flächen- ! steinweg 297, Inhabers einer Tuchfabrik, | Bremen, Offener Arrest mit Anzeige- l handlung) in Frankfurt a, M, Geschäfts- Arrest mit Anzeigepflicht bis (0

i Steingut- und WGBlasge

E Sat E a

f

S L