1925 / 83 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

feld unter Gewährung von Aktien dieser j I. Am 26. Februar 1925: a) in Abt. A: feltshafterversammlung vom 27. Dezember

brikant Friedrich Bünger ist erneut Jun geerT Das Stammkapital ift auf Februar _1 5 : It 1 ng v l, Q/ezempv die 1. Nr. 996: Die Firma Carl Jäger Ir. 1924 if die Gesellsdaft aufgelost. Ver

Vorstand hattet, L BAGge ¡ist N CREInag umgestelt. Der elen ian lpertragen ad dau j G Le E elo E Geicbaftsfüh Buckbändler d

auf 500 000 eidsmark umgestellt. | Bergwerksdirektor Wilhelm Liebrich ist Rheinhütte Aktiengetellschaft für Vietall- | in Slberse Vit co isherige Geschäftsführer DuMhändie! / f l

Ferner wird bekanntgemaht: Das Grund- als Geschäftsführer abberufen. Der Dr- | industrie aufgelöst. 2 Nr. 2206 ber der: Firma Adolf | Hans Christian Möller in Flensburg 1st weit e entr Q = an elSregister-Beisl C Am 24. Juli 1924: Breunig in Elberfeld: Offene Handels- | Liquidator. @ Q y

fapital zerfällt nunmehr in 500 Aktien |cektor Gerhard Kerkhoff ist zum ordent- 2 ; : ] el L E S z u je 1000 MNeichsmark. | [ichen und der Kaufmann Adolf Schaefer Unter B Nr. 547 bei der Firma Robhl- gesellschaft, begonnen am Li Januar 1929. Amtsgericht Flensburg. 5 & M4 e Ï o mannwerke, Aktiengesellshaft in Duis- Richard Knepper und Hugo Peters, beide O z J ¿Uni en El an 4 CL und LE ] | (3293) Œ eiger vez mert aE

Unter B Nr. 1222 bei der Firma in Duisburg zum stellvertretenden Ge- T h j e CIETS, Z

Babnäanshluß Weidenweg, Gesellschaft | schäftsführer bestellt; seine Prokura ist | burg: Dem Karl Braß in Duisburg | in Elberfeld, sund in das Weschäft als | Flensburg, S

mit beschränkter Haftung in Duisburg: | erloschen. ist derart Prokura erteilt, daß er in Ge- Gesellschafter eingetreten. Ble Prokura | In unjer Handelsregister B iît heute zu : e De 83 G

D L den Bescbluß der Gesellschafter: | Unter B Nr. 898 bei der Firma „Nieder- | meinsbaft mit einem Borstandsmitgtied | des Hugo Peters ist erloschen. . | Nr. 299, beireffend die Firma „Wender j L, ® Berlin, Mittwoch, den 8. Apiil

versammlung vom 21. Juni 1924 ist der | rhein“ Schleppschiffahrtsgesellshaft mit | oder einem anderen Prokuristen zur Ver-| 3 Nr. 5101 die Firma Walter Graeff | u. Co. Strickwarenfabrik, Gesellschaft mit : = ares an 2 s L

L 3 des Gesellschaftêvertrags geändert. beschränkter Haftung in Duisburg-Ruhr- tretung der Gesellschaft bere<tigt ist. | in Esberfeld “kd als Jnhaber Walter beschränkter Haftung in Flensburg ein» S B f i ae E S E E E wert etragen, daß dur< Beschluß der Gesell- ] efristete Anzeigen müßen drei Tage vor dem Sinrückungstermin bei der Geschäftsstelle eingegangen jein “ui

s St fapi ist auf 500 Reichs- S den Beschl Sofoll- | Die Prokura des Wilhelm Sartorius und Graeff, daselbst. D l : as Stammkapital ist auf 500 Reuhs- | ort: Dur ly chluß der Gesen j : i “aao b) in Abt. B Nr. 901 bei der Firma Batterveesammsuna vom 17. März 1929

7

Mark umgesteat. ati Y jMaltewerlammung vom 18 März 1925 | des Mon S Sen. Rheinisches Automobilhaus G. m. b. H. | das Stammkapital auf 2100 Rei A |

nter B Nr. 1363 die Fir Nier- | i} der $ des Gesellschaftsvertrags ge- Amtsgerìi Duisbura. Jtbeini|es 7 1obilhaus G. m. b. H. Sta apital c A 6m s . : /

| L T L Lao, Das Slagimfaplial: E au i Cra in Elberfeld: Der Aenne Rautenbach in | umgestellt und der & 4 des Gesell\hafts- 1 Handelsregister triebene Handelsgeschäft, das diesem mit 1 vom 26 März 19% ist das Stamm: ; Gelubausen, 2. Kaufmann Wilhelm Horst | selicaftwertrags geändert und $ 11 jm

Haftung in Duisburg: Gegenstand des | 2200 Reichsmark umgestellt (3277) Amtsgericht Elberfeld. duraeihrt it a, D * ichômark auf die gleich kapital auf avangiatausend Reichsmark | in Gelnhausen. vollen Umfang ausgehoben. Durch Bes Æ

mann & Co. Gesellschaft mit beschränkter | ändert. Das Stammfkapital- ist auf 2E S Elberfeld H bnerbera ist Prokura erteilt. | vertrags geändert fomie LAA bie Ui F F Uber[elD- Dahn 1268 . | VeTITC di 01e Da : pra G

Ünternehmens ist der Betrieb von Bagge-| Unter B Nr. 1162 bei der Firma | Eilenburg. E i ait L Ä Ï E L Stammeinlage angerechnet wird. amgestellt und der Gesellschaftsvertrag | Die Gesellschaft hat am 1. April 192% | s{ [baf reien insbesondere also die Gewinnung | I. Wilfert, Aktiengesellschaft in Duis- In das Handelsregister B Nr. 17 ist : E E Flensburg, den 20. März 1925 Frankfurt, Main, [3296] B 3705. Sedderuheimer Kupfer: | laut Notariatsprotokolls vom gleichen | begonnen. lust per E E E aer TA E von Kies, Sand und ähnlichen Erderzeug- | burg: Durch den Beschluß der General- | am 26. ‘März 1925 bei der Firma Qt Flensburg. E 13286] Das Amtsgericht, S E E Süddeutsche Kabelwerke | Tage im $ 5 abgeändert worden. ur Vertretung f jeder der einzelnen j 80 000 Reichsmark umgestellt nissen, der Vertrieb dieser Erzeugnisse und vetsämmlüng vom 4. Februar 1925 ist der | Werke Kleinmaschinenbau - Gesellf aft | Jn unser Handelsregister B ist heute a ; B 844. raukfurier Pakeifahrt es schaft mit beshräukter Haf-| 3. guf Blatt 1387 die Firma Getreide- | Gesellschafter für sich allein ermächtagt. Amtsgerit Goslar, 31. 3. 1925 der Handel mit ihnen. Zur Grreichung | Gesellschaftsvertrag in $ 1 (Siß) und |m. b. H. in Eilenburg eingetragen: Die zu Nr. 215, betreffend die Firma „Ansgar | E lensburg. i v [32] Gesellschaft mit beshränkter Haf- tung: Dr. Rudolf de Neufville und | und Düngerhandel, Gesellschaft mit be- lnhaufen, den 1. April 1925. C E dieses Zwecks ist die Gesellschaft befugt, |$ 2 (Gegenstand des N ge- | Vertretungsbefugnis des Liqundators ist | Aktiengesells{aft" in Flensburg, ein-| In unser Handelsregister B ist heute zu tung: Die Liquidation ist bondet, Die Dr.-Ing. Alfred Petersen sind zu weiteren | schränkter Haftung mit dem Siß in Das Amtsgericht, N T S sih an anderen Unternehmen gleicher | ändert. Nach diesem Beschluß ift auch erloschen. getragen, daß dur Beschluß der General- Nr. 302, betreffend die Firma „Johannes j Firma ist erloschen. Geschäftsführern bestellt. Lichtenberg. Der Gesellschaftsvertrag ift aat Grabow, MeckIb, [3313] oder verwandter Art in jeder ihr geneh- | der Handel mit Schiefer Gegenstand des Amtsgericht Eilenburg. versammlung vom 9. Februar 1925 daé Schwensen Gesellschaft mit beschränkter : B 749. Deutsche Luftschiffahrts- B 3758. Elekrtoiehnis<he Fabrik | am 2% März 1925 abaes<lessen worden. | Gelsenkirechen. [3308] Handelsregistereintrag vom 21. März men Form zu beteiligen. Das Siamm- | Unternehmens. Der Kaufmann MNichard ———— Grundkapital auf 100000 Reichsmark | Haftung in Flensburg eingetragen, daß Attiengesellschaft: Jm Wege der Um- | Dibou & Co. Gesellschaft mit be- Gegenstand des Unternehmens ist der | In unser Handelsregister A Nr. 1065, 19% zur Firma „Louis Erdmann” u fapital beträgt 20 000 Reichsmark. Ge- | Schneider hat sein Amt als Vorstands- | x5 a oe at und daß zugleih der $ 3 des durch Beschluß der Ge ellschafterversamms stellaua ist das Grundkapital auf 120 000 schränkter Hoftung. Unter biests Dae mit Getreide und E Gr- [Firma Wilbelm Stratmann, {Belsen- Gldena (Me>lb.): Die Firma ist er- {äftsführer find: Die Kaufleute Eugen | mitglied niedergelegt; an seiner Stelle sind C a [3278] | Gejellshastsvertrags dahin geändert ist, | lung vom 25. Februar 192d das Stamm- eihêmark ermäßigt worden. Die Er- Firma ist heute eine Gefellshaft mit be- | ¿eugnissen der Landwirtschast sowie der | kirchen, ist heute eingetragen: Die Firma loschen. Amtsgericht Grabow (Me>lb.). Gille in Duisburg und Heinrich Nier- | der Kaufmann Frit Claasen und der | In das Handelsregister ist eingetragen daß, an Stelle der Bezeichnungen „H Fapital auf 2400 Neichsmark N mäßigung ist durchgeführt. Das Grund- [<ränkter Haftung in das dielige Debels- [Dae mit Futier- und Düngemitteln und ist erloscen. S R A Em He mann in Oberhausen-Alstaden, Der Ge- | Bankdirektor Albert Pauly, beide in Köln, os Fel 1995: a) in Ab : Reichsmark geleßt E - 9 Pg Lie Umstellung E S und kapital it eingeteilt in 3000 Jnhaber- register eingetragen worden. Der Gegen- | anderen Bedürfnissen der Landwirtschaft. | Gelsenkirchen, 23. “März 1926. Grünberg, Sehles, [3314] sellschaftövertrag ist am 15. Mai 1923 | zu Vorstandsmitgliedern bestellt. Der | 4 as Februar 1929: a) in t A: Flensburg, den 18. März 1925, daß dur< weiteren Besch ih dieser Ver- aktien zu je 40 Reichsmark. Durch Be- stand des Unternehmens ist die Her- | Das Stammkapital beträgt fünftausend Amtsgericht. In unser Handelsregister B ift bet estaestellt und am 28. November 1924 | Sih der Gesellschaft ist na< Köln verlegt. | a: 9 r. 40 bei der Firma Siebert & Das Amtsgericht. sammlung der $ 3 des Geftell\<haftsvertrags b! der Generalversammlung vom tellung und der Vertrieb von elektrischen | Reichsmark. Zum Ge eni ist be- Nr. 57, „Tub- und Kunstwollwerke und 16. Januar 1925 geändert. Sind Am %. März: En it Na: band M Ae vas E T T E a ae geändert U a 2A ¡ 1913 ist die Sabung durch Apparaten, insbesoudere von galvanischen [stellt der Kaufmann Willy Bruno Alwin Gelsenkirchen, [3305] | Jande & Co., Kommanditgesellschaft auf mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird | Unter A Nr 3785 die offene Handels- [a M . D 924 mit L Flensburg. A LOBON Flensburg, den 20. März 1925 Schaffung von Vorzugsaktien abgeändert Elementen und Batterien und von fon- Klemm in Lichtenberg, Hierüber wird In unser Handelsregister B ist heute | Aktien“ in Grünberg, folgendes ein- die Gesellschast dur jeden allein ver- | gesellschaft „Niwag“ Ritichel 2 Basfer- manditisten. Se Kaufleute D Eintragung, in das Handelsre ister A Das Amtsgericht. worden. Durch Beschluß der E stigen Gegenständen der Elektrotechnik, | no< folgendes bekanntgegeben: Die Ein- | unter Nr. 46 die Firma „Spelag“ | getragen: Die Prokura des Arthur Klein treten. Der Siß der Gesellschaft ist von E ngesellscaft en didbues E G erhard/ L L in | unter Nr. 98 am 20. März 1929 bei der | pay ¿naburg. T E 3284] versammlung vom 30. Januar 1925 ist die [owie die Vornahme aller mit der Er- | lage des Gesellshafters Martin Klemm, | Speditions- und Lagercunas - Gesellschaft ist erlosen. Mülheim-Nuhr na< Duisburg verlegt. | Persönlich haftende Gesellschafter sind der er sónlich fm e D osell oa als | Firma Flensburger Graupen-Mühlen- und |* Eintragung in das Handelsregister B Satzung der Umstellung entsprechend in reichung dieses Gesellshaft8zwe>8 im deren Wert 4000 Reichsmark beträgt | mit beschränkter Haftung in Wanne, ein-| Grünberg i. Sl, den 1. April 1925.

Am 23. März: Fngenieur Oskar Nitschel sowie die Kauf- e A R ee k s ese [ a f e Schälwerke Carl v. Eiben in Flenéburg: | unter Nr. 21 am 25. März 1925 bei 8&8 5 (Grundkapital und Einteilung), 30 usammenhang stehender Geschäfte. Der | wird geleistet dur Ore des | getragen. Der Gesellschaftsvertrag ist am Amtsgericht.

Unter A Nr. 1826 bei der offenen Han- | eute Josef Keller und Max Groe> in La Nr 335 L andite T e: N A sb der Firma Schleswigsche Grenzpost, Ge- und außerdem in $ 1 (Sib) abgeändert | Le elllhaftvertrag ist am 12, März Eigentums an dem Niederlagsge äude und | 29 September 1924 festgestellt. Gegen- delsgesellschaft in Firma Frenzel & Georg | Duisburg. Die Gesellschaft hat am haft Ferd. ‘Esser n o Esbectolb: S sellschaft mit beschränkter Haftung in worden. Der Siß der Gesellschaft ist | 1925 abgeschlossen. Die Dauer der Ge- der Fuhrwerkawage, die auf dem Grund- | skand des Unternehmens is die Ueber- | Guben. [3315] in Duisburg: Die Firma ist geändert und | 26. November 1920 begonnen. Der Siß (sduard Heydkamp in Hamburg ist mit | 1e H 39881 | Klenóburg: Die Liquidation ist beendet, nach Friedrichshafen am Bodensee verlegt. | (Usa erstre>t sich auf die Zeit bis zum |stü> der Reiche enbahn am Bahnhof | nahme und Ausführuna aller Geschäfte | In unser Handelsregister Abteilung A lautet jeßt: J. Frenzel & Co. Der Ge- | der Gesellschaft ist von Godesberg id I < vom 1 Sli 1924 L in Dis E G G Bs “4 | Die Firma ist erloschen. B 1177. Dupont Gesellschaft mit | lauf des 30, Juni 1930; sie verlängert | zu Lichtenberg errichtet worden sind, ferner | eines Spediteurs, Frachtführers und | ist heute unter Nr. 190 bei der Firma An Paul Georg ist aus der Gesell- | Duisburg verlegt unter gleichzeitiner Gesellschaft als per\önlich haftender (Bes- antes Ne: 988 h 90. Maa 1988 bet der Amtsgericht Flensburg. E as )prblimiuet Durch Be- N E E E | lin i ben i angs E Da is di Ses, T eta E Saa E C d s

aft ausgeschieden, gleichzeitig ist die | Aender er Firma früber Nitsel | sellschafter eingetreten. Die Gesell| ; So, Ge A R “gc {luß der Gefellschafterversamml : L Arp, in der envähnten Itteder- | ¿ves UL DIE Wels Ut, Mei } GETTAgen WOTHEN:

Shefrau Ee Frenzel n: Duisburg in E e D Anteil eines Gefell: A E 0s Pablo Alonto Bea He A E E E Tar, sre N %. tärz 192% ist die Gesellichaft ss weiteren Res, falls nit | lage betriebenen Handelsgewerbe dienen, artige oder ähnliche Unternehmungen zu j Der Kaufmann Wilhelm Münbß in die Gesellschaft als persönlih haftende | schafters ; Akrons find estorben. 7 ena B ten werte E V. e Flensburg: Die] Eintragung in das Handelsregister | gelöst. Die Ehefrau Bedi ad E ut spätestens vier Monate vor Ablauf der endli dur< Uebertragung der Rethte, | erwerben und sih an solhen Unter- Guben ist aus der Gesellschaft aus- Gesellschafterin eingetreten. : : Am 2. März: sind 1 die ‘Gesellschaft néa ae H ss i R Flens unler Nr. Mi am 8. M L geb. Zimmermann, in Frankfurt a. M ist ursprünglichen oder aber einer ver- die dem genannten Gejells<after Martin nehmungen unmittelbar oder mittelbar zu geschieden.

‘Inter À Nr. 2012 bei der offenen | Unter A Nr. 1942 bei der Firma Duis- | Die ‘Caainciainsa A A i Amtsgericht Flensburg. Firma n N S L gea zum Liquidator bestellt längerten Vertragsperiode einer der Ge- | Klemm aus dem mit der Reichécisenbahn | beteiligen. Das Stammkapital der Ge-j Guben, den 30. März 1925.

Handelsgesellschaft in Firma Hugo Nauch | burger Krawatten-Fabrik Julius Franz Kommanditisten sind auf Reichsmark Uns e e schaft, Me U urg: hi B 1309. Deutsche Leder-Verwer- sellschafter den sämtlichen anderen Gesell- | geslossenen Mietvertrag über Lagerraum | sellschaft beträat 10 000 Reichsmark. Ge- Das Amtsgericht.

& Cie. in Duisburg: Die Qs lautet | Shmiß in Duisburg: Die Firma ist | gestellt, E E Flensburg. 3282] aa Paul Schröder in Flen&urg tungsgesesls<haft mit beschränkter shaftern mittels eingeschriebenen Briefes und Anschlußgleis zustehen, Für den | {äftsführer sind: Kaufmann Wilhelm S

jeßt: Hugo Nauh & Cie. Nachf. Das | erloschen / e 3 Nr. 3141 bei der Firma Picard- | 4, D unser Handelsregister B ist heute zu b, Me die Zweigniederlassung in Flens» Haftung: Die Gesellschaft ist aufgelöst oder mitiels Zustellung gemäß $ 132 des ¡ Fall, daß das Eigentum an dem Gebäude | Wilhelms in Bochum, Alleestr. 47, Kauf- | Güstrow._ [3349] Geschäft ist auf die Chefrau Hugo Nauh | Unter A Nr. 3765 bei der Firma Werk, Cronenberg: Das Handelsgeschäf Nr. 18, betreffend die Firma „Flens- 8 M Fs on8 Der seitherige Geschäftsführer Heinrich Bürgerlichen Gesetzbuhs das Gesellschafts- | Und der Wage der Reichseisenbahn zu- | mann Theodor Prof in Duisburg, | Handelsregistereintrag vom 1. 4, 1929 Friederike geb. Tillmanns in Duisburg | Bruno Frommke in Duisburg: Das Ge- ist mit Siirküna vom: 18 u 1995 | burger Reismühle mit beschränkter Haf intégericht StenBurg Heumann ist zum Liquidator bestellt. verhastnis auffündigt: Jeder der Gejell- | stehen sollte, Jol Gegenstand der Cinlage Weseler Str. 81, Kaufmann Ernst Reiser, | zur Sinne „Hubertus Wild und Ge- übergegangen. Beim Erwerbe des Ge- | schäft ist auf die Witwe Bruno Frommke, | ab mit allen Aktiven und Passiven und | tung“ in Flensburg, eingetragen, daß | prankfurt, Main [3295] B 1331 Schieferkontor Gesell- schafter kann Or durch, Sea das Recht sein, das dem erwähnten Gesell- | Wanne, Friesenstr. 16. Jeder Geschäfts- | flügel, Gesellshaft mit beschränkter Haf- schäfts dur Frau Nauch ist der Ueber- | Jda geb. Kasper, und Erhard Frommke, | mit dem Ret, die Firma fortzuführen, | Ur Beschluß der Gesellshafterver)amm- Handelsregister: schast mit beschränkter Haftung: gegenüber den sämtlichen übrigen Gesell- | hafter Martin Klemm in Ansehung fübrer ist allein vertretunasbefugt. Be- | tung in Güstrow: Die Gesellschaft ilt gang der Forderungen und Verbindlich- | deide in Duisburg, in ungeteilter Erben- | auf die Picard-Werk Aktiengesell| A n | lung vom 19, Februar 1929 das Stamm-| A 1888, Lesser & Limänt Von Amis Das Stammkapital ift auf 60 000 Reichs- [chaftern (mittels I ERE Briefes | dieser Gegenstände zusteht. Die Bekannt- | kanntmachungen erfolgen nur im Deut- | dur< Beschluß der Generalversammlung leiten ausgeschlossen. gemeinschaft übergegangen. : Cronenberg, übergegangen E fapital auf 100 000 Reichsmark umgestellt | wegen gelöscht E mark umgestellt worden. Die Umstellung oder mittels Zustellung gemäß $ 132 | machungen der Gesellschaft erfolgen dur sen Reichsanzeiger. ¿ vom 9. Márz 1925 aufgelöst. Zum Liqui- Unter B Nr. 955 bei der Firma J. W. | Unter A Nr. 3786 die Firma „Bau- | 4. Nr 5097 bei der Firma August | Und $ 3 des Gesellschaftsvertrags geändert | A 4402, Nicolaus Neumann: Jn- ist durchgeführt. Dur< Beschluß der Ge- B. G.-B.) die Gesellschaft unter Ein- den Freiberger Anzeiger. ___| Gelsenkirchen, 25. März 192% dator ist der Ingenieur Franz Haase zu E Hannesen, Gesellschaft mi be: | unternehmung Wilhelm Graas in Duis- P Vohwinkel in Elberfeld: Als jeßige Mi daß e L durge E A haber ist jeßt Frau Sophie Helene Marga- selsafterversammlung vom 10. März E Wo | E M E E E Amtöge ¡ht Güstror

<ränkier Haftung in Duisburg-Nuhr- : i S de nb. x Mos | Inhaberin: -rieda L rh afra, | daß an Slelle des verstorbenen Kaus- G1) It t y ] ift die / Lt 38 Lochen auf den 4. Czenver O Í : amt8ger:Ml Wultrorv. bránfier Haftung, in Duisbur, Rubi | bura und als deren Inhaber der er | Jubaberin: Frida Pobl, Es | manns Gent Friedr Kallen der | Frantfurt a M. Die Prokina Fra 19% il bie Sabung der Ümstellung eo" ines Sabhres auhutindigen, solls pi | Pre e oute out N | GSISCR T ER R iter A Nr. 100 C ee \cafterversammlung vom 11. März 1925 | nehmer Wilhelm Graas in Duisburg. | Vohwinkel in Elberfeld ist Prokura Direktor Carl Rosenkranz zum Ge- E Margarethe S bis bleibt be- geändert worden ab- | aufeinanderfolgende Geschäftéjahre keinen | _Im Handelsregister ist beute auf Blatt | In unser Handelsregister A Nr. 1235, | Güstrow. 2eS ist die Gesellschaft aufgelöst. Der bis- | Dem Otto Würth in Duisburg ist Pro- erteilt. Der Uebergang der in dem Be- schäftsführer bestellt ift. eben Eda ; B 1609. Chemische Fabrik Gries- zur Ausschüttung geeigneten Gewinn oder 620 die Firma Dzulko & Co. Gesell- | ema Gelsenkirchener Maschinenfabrik bela errmivag vom 2. Aprit herige Geschäftsführer Paul Hasenbalg | kura erteilt. o | Friebe des Geschäfts begründeten For-| Flensburg, den 20. März 1929. À 6586, Lazard Speyer-Ellissen: heim Elettron mit Vweiguioder-| (cen erlust georact Haben sollten | saft mit beschränkter Haftung in Frei- | Biesemann und Guntermann, Gelsen- | 192% ur Firma hemishe Fabrik ist Liquidator. / : Unter B Nr. 6% bei der Firma König- derungen und Verbindlichkeiten ist a Das Amtsgericht. Die Gesaniiprokira Hans cFürgen Sul lassungen in Bitterfeld und Säckin- Berruna R ares a e Gesells Lide e i 23. Mär 1995 it pelle era aus man, Das Geht if it ag I

Vnter B Nr 1364 die Firma Import- | Brauerei, Ak GhA « E ee E De A 28 Geschäfts G N L Salze i R I ! . t: F R E Ée F L, venn 1m _5a e Der uftundDi»- | - )aTTSDCT i am F ar Ube) LIL d 0 n A L N L eman f _m1i Ver T4 T) E (32371 | f e Reichardt @ Co.: Die gen: Die Prokura tes Emil Grabkofi | gung vet 2) andsline bie zu tem auf |abgeldloien worden, Gegenstand des fnter | Gelienircen, 28, Mün 1998. | Us Ka M nre us Dr Dee O Di Ceias bes O T o sie Firma ‘Gris Bio Eintragung in das Handelsregister 6 S f ator ) Ço.: B 1509. Ph. Kib, Kohleuhaud- die Aufkündigung folgenden 15. April | nebmens ist die Herstellung, Be- und Amtsgericht. Güstrow Dr. Hillinghaus und Dr. Heil- Ünternebmens ist der Import und Groß- ins die 88 L O des Géfellschaft Ser hagen in lberfeld. E A unter Nr. 26 am 20. März 1925 bei der | © 4 bo M en. del: Juki off lung Gejell chaft utt beschränkter und im Falle der Aufkündigung gemäß | Verarbeitung sowie der Groß- und Klein-| A bes _{ mann Aktiengesellshaft" zu Hamburg handel mit Lebens- und Futtermitteln trags geändert Das Gr SOBital, ist Erich Brokhagen, daselbst E N in Flensburg, Zweignieder- dele erl E N ci : E ottene Haftung: Im Wege der Umstell t b) längstens bis zu dem auf die Auf- handel in Kisten, Kartonnagenleisten aller Gelsenkirchen. _ [3304] | übergegangen : aller Art. Die Gesellschaft ist berechtigt ant 1 266 000 Reichsmark nei : b) În Abt. B: und E ute 0 P M a P Ad D Sans S-lly | das Stammfapital T os 000. RS bs tage Seen 30, Ne vemie mis E u gen ea In uer e Lie B Nr. Es, Amtsgericht Güstrow ih an gleiden oder ähnlich E S ReRMiaaitait: Das Grints Nr. 392 bei Firn cinkois" | Aktiengesellschaft unter staatlicher Aufsicht: | & A I nt Ra Ne auf L Zl | oder mehrere derjenigen Gesellschafter, Erzeugnissen. Das Stammkapital beträgt | Ftrma Lüetalwerl ScQting Und 0. it E O A Lo et eds i M S ta o Me A AEE Bertriebögesellfchaft f na e Btäh- Die Direktoren Johs. Peder Lauridsen in Stem ist in das Geschäft als persönlic mark ermäßigt worden. Die Ermäßigung | welhe die Aufkündigung i 2 aus. | fünftausendfünfhundert Reichsmark. Sind | Gesellkchaft mit beschränkter Haftung, | Gütersloh. [3320

; (e nd folche zu | kapital ist in 4200 Stammaktien über 1e |= 8gesellschaft fur Letnengarne Haÿ : haftender Gesellschafter eingetreten. Die M durchgeführt. Dur<h Beschluß Der fo en haben, - zu notariellem Pro- mehrere Geschäftsführer bestellt, so find Nöblinghausen, ift heute eingetragen: Fn tas Handelsregister is eingetragen: sellschafterversammlung vom 30. Ja- | tokoll dem oder (bei ciner Mehrheit auf- | Ur Vertretung der Gesellschaft zwei Ge- | Dur Beschluß der Gesellschafterver-| Am_10 Mr, 1925 bei der in Abt. B

erwerben. Das Stammkapital beträgt | 300 Neichsmark und in 200 Vorzugsaktien und Bindfaden mit beschränkter Haftung Bejen, „Markus Rubin in Kopen»agen, Gesamtprokurc Sall Stern l x i in Elberfeld: Durh Beschluß der Gesell- | I. P. Winther, daselb}, Dr. jur. Ussing, Fraulein Rosa Maye sind eUso schen E nuar 1926 ist die Saßung der Umitellung | fündi ; . ‘bäftsfü i j j ; L F: o Fri L 5 r : tayer : T g der ellung | fündigender Gesellshafter) den auffündi- [äftsführer gemeinsam beredtigt. Zum | sammluna vom 26. Februar 1925 ist das | Nr. 47 oingetragenen Firma „Otto Frie

5000 Reichsmark. Geschäftsführer sind | über je 26 Reichsmark eingeteilt. j f 2 N die Kaufleute Carl Braun und| Unter B Nr 724 bei der Firma schafterversammlung vom 6, Februar 1925 daselbst, sind aus dem Borstand aus- | "4 10925, Jacob van Tree> «& entsprechend in $8 4 (Stammkapital uw j ; aftsf Î f S i î j Ï ä E f ; R aud 1 Ne : : : i E ] a, eschieden Zu Vorstandsmitgliedern |ue | 929, S : b |Prewend m (Sbammukapital und | genden Gesellscha di Geschäftsführer ist bestellt der Kaufmann | Stammkapital auf 15 000 Reichsmark | & Co. Gesellschaft mit beschränkter . Get iben Mat Pur Der | Rheinische La>kwerke, Gesellschaft mit be- M O Reat durch Ermäßigung eftellt die M Lehns Maid n Co.: Die Gesellschaft it aufgelöst. Der Ge}chäftsanteile) und 7 abgeändert worden. Ties S A E E Eugen Dzulko in Freital. Aus éa Ge- | umgestellt und der $ 3 des Gesell\afts- f tung zu Gütersloh": Durs Gesellschafter. ia AL 14 Mer 1995 am 23. 2a} schränkter Haftung, in Duisburg-Meide- | 7, ftellur ! Ha it Vet en; O. Rosenkranß, M. C H. Green, Jakob | viSherige Gesellschafter Kaufmann Fried- Witwe Susanne Kiß und Kaufmann Karl | Das Stammkapital beträgt 10 000 sell\aft@vertrag wird no< bekanntge- | vertrags (Stammkapital) geändert. Sesdluß vom 19, Februar 1925 ist der L O GOIIA O stellt. Vie | rich: Durh den Beschluß der Gesell- Wf u e ‘Gri Us Lg, ot Cbristian Lindberg ‘S S G vich Siegmund Grünebaum ist alleiniger Schiller sind nit mehr Geschäftsführer. | Reichsmark. Zu Geschäftsführern End | geben: Als Sacheinlagen sind in die Ge- | Gelsenkirchen, 6. Mära 1925. Durektor Eduard Reinhardt zu Duisburg As L S E Man die, Zeit schasterversammlung vom 6. Januar und ber Gef ld O P A O08 ( e Schroder, sämtli in Kopenhagen, Inhaber der Firma. | Dem Geschäftsführer Kausmann Ludwig | der Kaufmann Max Kösterih in Köln | ellschaft eingebraht worden a) von dem Amtsgericht. um weiteren Geschäftsführer bestellt und bis qum 31, Dezember 1940 bestimmt. | 4, Fobruar 19% iît der & 3 des Gesell- | Gr saufet si: Die Dauer der Gesel-| Amtsgericht Flensburg, o, "lotte Uner AUE U) 10 bid Fohlerwana ist die Befugnis exteilh, vie /a Rb, und Slektrotecquiïer Epuarò Seelen, Max Tiehe in DrecdenA: | omi (3307 bas Stammkapital auf 45 000 Reichsmark red E O A ere fbôvertrags geandert. a me P : T O Eis E O S -0,: Fnhab 1 [c er bigs al zu V i. Der Kaufe] Hibou in Frankf rofus- | tine reibmaschine, ein Sreibtisch, | Gelsenkirchen. 307] | umgestellt dur rabseß Nemn- öffentlichen S S Die favatal 1e co N MolSamar ungs, 1926 sestgeseht V de B a ei Flensburg. [3290] | her im Betriebe des Geschäfts begründeten mann Wilhelm Schiller, hier, is zum tisten, der ari a E asterih ein Stuhl und Bücher (Kontoruten lien) In unser “Handelsregister B Nr. 367, | wers der fg Seinen af sell schaft t Das S - ¡Mellt. “Die Profura des Fran err | an diesem Tage nur dann n big In unser Handelsregister B ist heue Forderungen und Verbindlichkeiten ist ¡ebt Geschäftsführer bestellt mi der Maßgabe, | zu Frankfurt a. M. bestellk Sind | im Werte von zusammen 315 R {Firma Emil August Keller, Gesellschaft | 18 000 und 27 000 Reichsmark. F 3 des E s E Schäfe p S Mäter Wilhelm | 39 Juni 1926 ein Gesellschafter kündigt | j Nr. 169, betreffend, die Firma „Korn- der Kaufmann Paul Nievelle, Frankfurk daß er die Gesellschaft gemeinschaftlich | mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird | Þ) von, dem Gesellschafter Mar Bachmann mit beschränkter Haftung, Gelsenkirchen, | Gesellschaftsvertrags ist dementsprechend “Am 2A, März: Lira in der Weise ecteilt. o 4 e, und nicht bis zum 31. Dezember 1926 fompagnie mit be lcpränkier Haftung“ in | & M, Pie Firma lautet jevt: Krug & n E anderen Geschäftéführer oder | die Gesellschaft im Wege der Kollektiv- in Freital: 1 Blockbandsäge, 2 Kreissägen, | ist beute eingetragen: Durch Beschluß der geändert und in ihm weiter bestimmt: Unter A Nr. 3784 die Firma Biele- | meinschaft mit ner anderen Prokuristen ( tine Mitgliederversammlung, in der der Flensburg eingetragen, daß in der Gesell- | O9, Paul Nievelle. ; einen Pn vertreien ann. vertretung durh wei Geschäftsführer | 1 Lattenkreis\äge, 1 Pendelsäge, 1 Spalt- Gesellscbafterversammluna vom M Ja- | Die Geselischaft hat einen oder mehrere felder Wäschehaus Wilhelm Thienes i Dina ber Oeleiiia Lo, | Gesellschafter, der gekündigt hat nicht [chafterversammlung vom 27. Dezember | „A 1710, Friedrih Schmut Hotel B 2. Aktiengesellschaft für Bahn- | oder dur< einen Geschäftsführer zu- | ascbine, 1 Transmission (6 m lang), ¡nuar 19% ist das Stammkapital auf | Geschäftsführer. Jeder derselben ist Duisburg-Meiderich und e More A i TeUt Ü retana der Gesellschaft be- | immen darf, die Fortdauer der Gesell- | 1924/31. Januar, 19. Februar 1925 die | Germania: Die Firma ist erloschen. bau und Betrieb: Jm Wege der Um- | sammen mit einem Prokuristen vertreten. 905 m Treibriemen und 3 Motore | 6000 Reichsmark umgestellt und der Ge- | einzeln zur Vertretung der Gesellschaft

aber, due Kaumann Wilhelm Thienes | U er D Nr. 1000 Uo Alt schaft beschließt. Ferner find die 8$ 5 | Umstellung des Stammkapitals dur A 10D e E stelluna ist das Grundkapital auf | Die Bekanntmachungen der Gesellschaft | (1% PS; 4,1 PS; 1,2 PS) fomplett mi! sellshaft&vertrag in bezug auf das | und. Zeichnung der Firma befugt. in Duiéburg-Meiderih. E de! e "E O Welte Geichäftgiahr) ‘und 6 Abs. 1 (Stamm- Be eung auf 150 000 Reichsmark | wand «& Co. Offene Handelsgesell- | 3 520 000 Reichsmark ermäßigt worden. | erfolgen nur dur den Deutschen Reichs- Schalttafel im Werte von zusammen | Stammkapital geändert. Am 12, März 1925 bei der in Abt. B Únter À Nr, 3783 die offene Handels deutsche Fournier- und Holahandelögesell- dapitat) des Gesellschaftsvertrags abge- | beschlossen, daß die Umstellung dem- schaft mit Beginn am 15. Februar 1925. Das Grundkapital ift eingeteilt in 4400 | anzeiger. p 13135 R.-M,, e) von dem Gesellschafter | Gelsenkirben, 6. März 1925 Nr. 57 eingetragenen Firma „J. H. gefellihaft Gewi Werke“ Wred Biene è aeh m beschränkter Haftung, in Duis) Lbort worden. N Ses erfolgt ist, daß durch weiteren Perjonlih_ haftende Gesellschafter sind: Snhaberaktien zu ie 800 Reichsmark. | ß 3759. Schumanntheater Gesell- Max Reichelt in Pessendorf: 1 Hobelbank Amts«erit. Schmi & Söhne Gesellschaft mit be- S in Diiokurai - Berts R e er D Rig des Unternehmens ist | "S Nr 815 bei der Firma Eller- | Beschluß dieser Sesell|<ofierverfamm- 1. Kontoristin Gertrud Anwand, 2. Kauf- Durch Beschluß der Generalversammlung | schaft mit beschränkter Haftung. | mit Zubehör, 4 Werkbänke, 11 Holz- R _| schränkter Haftung zu Gütersloh“: Durh tende Gesellscafter Ano : Unn St a Lon 99 Joglider Bre D Segeltuch Akt.-Ges. in Elberfeld: Gustav | lungen der $ 3 des Gesel!chaftsvertrags | mann Karl Völker, beide zu Frankfurt voin 24. März 1925 ist die Sabung der | Unter dieser Firma ist heute eine Ge- pressen, 6 Hämmer, 6 Zangen, Holzver- | Gengenbach. : G Beschluß der Gesellschafterversammlun Friedrih Karl Windgassen in Duisbu G schäftsführer d bi K R Adolf Eller jr. in Elberfeld ist dur<h Ab- | abgeändert und daß dem Kaufmann Hans | a. M. E ; Umstellung entspre<end in $8 4 (Grund- | sellschaft mit beschränkter Haftung in das | \hlag, Regal und 53 cbm Holz im Werte | Handelsragister A Bd. 1 O.-Z. 93, | vom 9. März 1925 is das Stammkapita. E Abeifant Dito Scheibe: in Heile | Oben: Dir ie Kaufleute Louis | berufung aus dem Amte des Vorstands | Hansen in Flensburg Frokura erteilt ist. | A 8832, Ehrlich & Nomberg: Die fapital unt Einteilung). 15 und A ab- | Handelsregister eingetragen worden. Der Von zusammen 980 R.-M. Firma Albert Köhler, Kommandiigesel- | auf 6000 Reichêmark umgesteUlt durch Her- bausen bei Werden. Di Gesellsch De E Es D etri Scheer in, Duis- ausgeschieden. Conrad Storch in Berlin- Flensburg, den 20. Viärz 1925. Seleldal ist aufgelöst. Der bisherige geändert worden. C Een ift am 13. Dezember Amtsgericht Freital, am 28. März 1925. [chaft in Gengenbab: 4 Kommanditistea | abseßzung des Nennwerts der drei Ge- E Mars TOBE B Sefellschaf Aa dura. E Meran, ist am | Tempelhof ist zum Vorstandsmitglied Das Antateridt Gefellshaster Kaufmann Gisig Ghrlich ist B 2617. Neptun Gesellschaft für | 1924 festgestellt. Gegenstand des Unter- ind ausgeschieden. 31. März 1925. Amis- satten auf je 2000 Reichsmark. $ 5 tretung der Gesell s< f is m n Ge- Ge (lf f bet festgestellt. Die UET der | bestellt. Die Prokura der Frau Gustav R alleiniger Inhaber der Firma. Spedition «& Schiffahrt mit be: | nehmens is der Betrieb des zu Frankfurt Friedberg, Hessen, [3299] | geriht Gengenbach. s Gesellschaftsvertrags ist dement» fels&atter Friedri Ae Le l mi er Se- 100 N e rägt a ar vom 26. März | Adolf Eller, Elise geb Stünkel, in Elber- | Flensburg. (3283]| _A 10956. Gebrüder Yentgraf, schränkter Haftung: Im Wege der | g. M. befindlihen Schumanntheaters In unser Handelöre ister Abt. B wurde- —— sprechend neugefaßt und in $ 9 bestimmt, N ar indgassen E C P esellschaft nicht drei | fes ist erloschen. In unser Handelsregister B ist heute | Offene Handelsgesellschaft mit Beginn am Umstelluna is das Stammkapital auf | Das Stammkapital beträgt 5000 Neichs- lee bei der Firma „Hessische Zahnfatrik, | Gera. Handelsregiste. [3309] | daß je 10 Reichsmark eine Stimme ge-

I a a wi G i aao, tos e n N A 3. Nr 20 bei der Firma Bergisch | zu Nr, 200, betreffend ie Firma „Dansk | 15. Januar 1925. Persönlich haftende 20 000 Reichsnark ermäßiat worden. Die | mark. Geschäftsführer ist Direktor Paul sellschaft mit beschränkter Haftung zu Bei A Nr. 976, betr. die Firma Curt | währen. „Bagaergesell saft, Gesell 74 L vetlängert fe Rd Neid N aekündigt, so | Märkische Handelsaliengelelicakt in | Realsfole Flensborg, Gesellschaft mit be- | Gesellschafter sind: 1. Hermann Zentgraf, Grmöäßigung ist durhgeführt. Dur< Be- | Kraneis. Die Bekanntmachungen erfolgen | Friedberg“ eingetragen: Die Firma ist | Rothe, Vereinigte Farben- und Wachs- | Am 17, März 1925 bei der in Abt. B FSräntlor Haftung, J ea E E ! Enge ie Gt aues hig M E Elberfeld: ie Firma und der Stß ist {ränkter Haftung“ in Flensburg, ein- | Kaufmann, Eppstein im Taunus, s<luß der Geiellschafterversammlung vom | dur< den Deutschen Neichsanzeiger erloschen. x produkte-Fabrik, Commandit - Gesellschaft | Nr. 16 eingetragenen Ftrma „Fislake & L E I B elltatteoo : Dur E r. ider Gs 3 A ü rex ist zur Ver- geändert in Picard-Werk Aktiengesellschast ae daß dur) Besch[uß der Gesell- | 2. Heinri< YZentgraf, Elektromeister, 23. Mára 1925 ist die Sabung in $8 9] B 2164. CGhemische Fabrik M. Friedeberg, den 27. März 1925. in Gera, ist deute eingetragen worden: Go. Gesellshaft mit beschränkter Haftung n D E es N ey Dn U ung Ea I haft allein berechtigt. | n Cronenberg Gegenstand des Unter- | [<afterversammlung vom 5. März 1925 | Niedernhausen. (Geschäftsjahr) und 4 (Stammkapital und | Jakobi Aktiengesellschaft: Dir Pro- Hessisches Amtsgericht Fricibera Die Prokura des Kaufmanns Siegmund | zu Gütersloh": Kolon Heinrich Fislake zu 2. Vary ist der & 5 des | Die Bekanntmachungen der Gesellichaft | 1hmens ist ie Fortführung der offenen | das Stammkapital im Wege der Um-| A 8485, Frit Eymer: Die Sesanrl- Geschäftsanteile) abgeändert worden. dura des Max Goldschmidt ist erloschen. | 61a R 3300 Demaa t ent LETENER. Güter8lob M Tod als Geschäfts- “Geldern. era, den 2. Apri : ührer auêsges<ie r. 46

Gesells>aftsvertrags geändert Das | erfolaen durch den Deutschen MReichs ; O0 ide 46 ° : | ? N Pau ar Picard-Werk Cronen- | stellung auf 1000 Neichsmork ermäßigt, | prokuren snd Charlotte Eymer und Btto B 3002. Schultheis, Aufzugwerk | B 3471. A. Busse u. Co. Aktien: | : e y Aktiengesellshaft: Der Büchhalterin | gesellschast Zweigniederlassung Im hiesigen Handelsregister B Thür, Amtsgericht, Am 17. März 1925 bei der in Abt. A s C s G

Stammfapital ist auf 4000 Reichsmark | anzeiger : : ; <6 : tes ; ; » Z j daß die Ermäßigung dementsprechend er-| Mayer find erloschen Lebterer hat Untaëltelt. Am 27. März 1995: (rg, die Her|tellung und der Vertrieb von ß i V TeQE La 1s : i L D G Uri 4 L j ; : M Va: i egenständen aller Art, Dur Beschluß | folgt ist, und daß dur weiteren Beschluß | Einzelprokura erhalten. Else Lenhart in Frankfurt a. Main ift | Frauk ._M:: Di ist heute bei der Firma Zumkley & Krug —— Nr. 112 eingetragènen Firma Goitfr. ; L E A der Firma gie Ge 1322 bei der Firma | der Generalversammlung vom 18. s dieser Versammlung der $ 9 des Gele A 10865, Scheuker & Co. Süd- Einzelprokura und dem Kaufmann Wilk- S A ER Prokura des G m. b. H. in Kevelaer folgendes ein- | Gifhorn. 3310] | Niemöller zu Gütersloh: B und chränkter Haftung ‘in Duisburg: Durch Fabrik, Gesells unan. 1e B ist das Grundkapital der Gesellschaft | haftsvertrags geändert il. westdeutsches Transport Kontor: helm Fäßler in Neu Jsenbura und dem |“ Frankfurt a. Main, den 1. April 1925. | Nies: Jn das hiesige Handelsregister A ist | Firma sind dur Srboang au Fräulsin in BesGlas. dexr Gesell N s ur O A t Wi eschrän jer Haf- | dur< Ermäßigung und gleichzeitige Ver-| Flensburg, den 20. März 192%. Die Prokura Georg Stephan ift erloschen, Techniker Wilhelm Reinhardt in Frank- Amtsgericht. Abteilung 16 ‘|_ Dur<h Beschluß der Gesellschaftsver- bee zu Nr. 103 bei der Firma Aller | Anna und Fräulein Martha Niemöller fund vom 26. Fébrüar L 4 f tr Wi Î p 3 q urg: Lie E0R ist gean» | mehrung auf 125 000 Meicbamart ütt Das Amtsgericht. ; A 5962, Georg Rahm «& Co.: Gee furt a. M. Prokura derart erteilt, daß sie f: G sammlung vom 17. März 192% ijt das ‘orfwerk Peters & Geuer 1n Ettenbüttel | zu Gütersloh in ungeteilter Œrbengemein- des Gesell schaftôvertrags eände dd Das bes B kt © Daftu O Me E mit | gestellt worden. Es ist eingeteilt in 125 famtprokura gemeinsam miteinander haben berechtigt sind, die Firma gemeinschastlih| Stammkapital der Gesellschaft auf Reichs- | eingetragen“ Die Gesellschaft ist aufgelöst. haft übergegangen und von ihnen an die Ea I aut cs Rei i: o S u ai 2 O in e, A8 urch auf den Inhaber lautende Stammaktien | Flensburg. 3285] | erhalten: 1. Fräufein Gmmy Dietr:ch, mit einem Vorstandsmitglied oder einem Freiberg, Sachsen. _{3334] mark umgestellt. Infolge durchgeführter Die Le ist erloscen. am 17. März 1925 in Abt. A Nr. 354 Umacele mar ) 28 ae U M me afterversamm- | zu je 1000 R.-M. Die Umttellung ist In unser V andéloté ister B ist heute | 2. Kaufmann Richard Albrecht, beide zu anderen Prokuristen zu zeichnen. fa Fa rik Kahla, E e ay ra raa gr”. beträgt das Stammkapital mtsgeriht Gifhorn, 2. 4. 25. eingetraacne Kommanditgesellschaft in Unter B Nr. 541 bei der Firma West des Gesellschaftsvertrag 92 E $ 1 | durchgeführt. Die neuen Aktien B zum | zu Nr. 221, betreffend die Firma | Frankfurt a M, B 505%. Kos8mophon Radiobau- lassung Freiberg, Sachsen. Säehe die Be- nunmehr 40 000 Reichsmark. Entsprechend ——————— Firma Gottfr. Niemöller Nachfolger mit c R Ne l ou fer Firma We t N t e gp ees Dtto | Nennwerte ausgegeben worden. Der bis- ePignohaus Peter J. Jepsen, Gesell! A 1843 Ferdinand Hahn: Jett: gesellschaft mit beschränkter Haf- | kanntmachung vom 27. März 1925 in ist der $ 4 des Gesellschaftsvertrags ge- | Goslar, [3312] | dem Siß in Gütersloh verpahtet. Die esellschaft in Duisburg: Durch den Be- Fibarae! 7 ein Amt als Geschäftsführer | herige Vorstand ist yberusen: Der | schaft mit beschränkter Haflung“ in Flenw | offene Handelsgesellschaft mit Beginn am tung: Ernst Rothschild und Hugo Marx heutiger Nummer unter Kahla. (H.-R. | ändert worden. < In das hiesige ndelsregister B | Kommanditgesellschaft bat am 17. März sbluß der Generalversammlun v E S 98. März 195: Kaufmann Fu Schweisfurth und der | burg, eingetragen, daß dur - es<luß der | 1. Januar 1925. Der Kaufmann Fvi sind ni<t mehr Geschäftsführer. Der {B L.) Geldern, den 26. März 1925. Nr. 2%, betr. die Firma tädtische | 1925 begonnen. Ihr persönlich haftender 8. Sanuar 1925 sind die 88 4, 12 und | Unter A Nr. 1901 bei der Firma Wil Pee Quel Moa [d M Vor- | Gesell schafterversammlung vom 26. Fe- | Hahn ist in das Geschäft als persönli Kaufmann Friedri Breslau in Frank- P Amtsgericht. Brauerei Goslar, G. m. b. H,, ist heute | Gesellschafter ist der Kaufmann Uer? 21 des Gesell\chaftsvertra a eändert Da 8 | hel Ae be Fe Dui a6 GE L il- | standsmitgliedern bestellt worden. Durch | bruar 19% das Stammkapital im Wege haftender Gesellschafter eingetreten. Die rt a. M. ist zum Geschäftsführer bestellt. | Freiberg, Sacksen, [3297] E folaendes einaetragen worden: Durch Ge- | Niemöller zu Gütersloh, Kommanditisten gs ert. Das | helm Weber in Duisburg: urh den | Beschluß der Generalversammlung vom | der Umstellung auf 20 000 Neicbsmark | Prokura Fri Hahn i} erloschen. e Prokura des Friedrih Breslau, Otto | Im Handelsregister ist eingetragen | Gelnhausen. S sellshafterbes{luß vom 13. Februar 1925 | sind die genannten Erben Niemöller, denen Herold und Ullrich von Moellendorff ist j 1 er f im Handelsregister A Nr. 16 | ist das Stammkapital auf 50 000 Reichs- Einzelprokura erteilt ist.

/

Grundkapital is auf 420 000 Reichsmark | Eintritt des Viehhändlers Hans Weber | 18, Fe 2% fi s x ; “B V 5 h e : O U L . Februar 1925 sin 1 (V0 äßi Frmäßic ements- 92 S : Die Fir : Gf A Le lus. 7 q s N Me ema ist diese in eine Sib der Id aa (Gegenstand) O E De E E Para tals O E erloschen. : “T a Blatt 1188 die Firma Erz- | bei der Firma inrich Philipp Sto>k in | mark umgestellt. Durch Gesellshafter-| Am 19. März 1925 bek der in Abt. B Ra eL ZRDbt ivetben. Das M aran va! d S 1E S Os R E j ; Tar 4 E Beröffen:lichungen) weiteren Beschluß dieser Versammlung Frankfurt a, M., den 31, März 1925, B E Se Gefell- | gebiraische Wachsblumentabrik G. 2W. Gelnhausen: i ; beshluß vom 13. Februar 1925 sind die | Nr. 24 einaetragenen Firma „Gebr, zerfällt in 6400 Stammaktien zu je | L Januar 1925 beaonnen n apital) der Saßung abgeänder: | der $ 9 des Sesellschaftsverirags ge? Preußisches Amtsgericht. Abt. 16. schaft um t beschränkier Haftung: | Schwitters & Co,, Gesellschaft mit be- Dem Kaufmann Friß Merz in Geln- | &8 9 (Stammkapital) und 14 (Stimm- Bartels eas mit beschränkter pak 0 N.-M,, in 2800 Stammaktien zu je| Ünter B Nr. 537 bei der Firma Rhein- Ren, Ferner es ver|chiedene weitere | ändert ist. : Durch Beschluß der Gesellschafter vom {ränkter Hastung, in Freiberg betr.: | hausen ist Prokura erteilt. recht) der Sabungen geändert. tung zu Gütersloh“: Der Kaufmann Ernst 100 R-M und in 600 Vorzugsaktien zu | bütte-Aktiengesellshaft für Metallindustrie Je as geändert, gerin und Flensburg, den 20. März 1929. Borantwortlidtr Sénlfiaite 20. März 1925 ist die Firma geändert | Dur<h Beschluß der Gesellschafter vom | Gelnhaufen, den 1. April 1925. Amtsgericht Goslar, 31. 3, 192%. t zu Gütersloh is dur< Gesell- je 20 R.-M. P Duiäbara: Gemäß Fusiondvertrag vom neu hingugesügt worden. le gejamten Das Amtsgericht. Direktot Dr. Tot ol in Char a worden. Sie lautet jeßt: Mühlenchemie |26. März 192% ist das Stammkapital Das Amtsgericht. \chafterbes{luß zum weiteren Geschäfts- nter B Nr. 862 bei der Firma H. Paul | 14, Februar urid 23. is 1929 vas oi LALGN sind alsdann neu gefaßt} _ ——— “f Tor 01 in Ghariotten urg, Gesellschaft mit beschränkter Haftung | auf einbunderttausend Reichsmark ume | i Goslar. [3311] | führer bestellt. Nah Bestellung des Disch, Rhederei und Handelsgesellschaft | bluk der Generalversammlung vom T N 96 r ie da mne | Flensburg, : #3292) R E Di den Anzeigenteil:, vorm. A. Lange & Co. Ferner ist das | gestellt und der Gesellschaftsvertrag laut Gelnhausen. i (3301]| In das hiesige Handelsregister B | weiteren Geschäftsführers vertritt ver bis- mit beschränkter Haftung A Buiura: | 7 Märi 1006 (f vas Vermöaen des Ak Gr G M der Arma gier Emgag, in das „Handelsregister E | Recnungsdirektor Mengering, Berlin tammkapital um 45000 Reichsmark Notariatsprotokolls vom gleichen Tage Eintrag im ende (över A Nr. 203, | Nr. 40 is bei der Firma F. Tiedtke, | berige Einzelprokuvist Ernst Bro t t Nubrort: Durch den Beschluß der Ge- | tiengesell haft als Ganzes unter Aus\{luß | Ebefrau Wolter . Sell f fue : ar unter Ss am 20. Vlârz 1929 bei dez erlag der Geschäftsstelle (Menger in q) auf 50 000 Reichsmark erhöht worden. | im $ 9 abaeändert worden. L Gummie & olger [haft Gebrüder | G. m. b. H. in Goslar, beute folgendes | Gütersloh die Gesellschaft in Ds da {ellscbafterversammlung vom 19. Dezember | der Liquidation auf die Kupfer- Lun Hübe ¿n Elber i t En ri Lena Regier Verlag „(Slesvigsk In Berlin Die Gesellschaft übernimmt von dem 2. auf Blatt 1350 die Firma Erz- |‘ rsstt, Gelnhausen, offene Handelsgesell- | eingetragen worden: Durch Beschluß der | mit einem Geschäftsführer. ce r, in rfeld ist Ginzelprokura | Forlag), Gesellschaft mit beshränfter Hat- | Dru> der Norddeutschen Buchdruckerei und Kaufmann Carl Grüning gu ees aebirgisce - Sprehmaschinen - Gesellschaft | schaft. ; Ge\ellschafterversammlung vom 20. März | und zeichnen nunmeHr 18 Zwei Geschäfts» L San uCere! u a e änkter Haftung in Freiberg | Die persönlich haftenden Gesellschafter | 19% sind $8 9 (Stammkapital) und 9 | führer oder ein Geschäftsführer mit einem

1924 ist der $ 3 des Gesellschaftsvertrags | Messingwerke Aktie (schaft i é i E a QR ¿ : t i haf d ingwerte ngesellschaft in EGlber- l erteilt. tung, Fiensburg: Durch Beschluß dex Ge- ! Verlagsanstalt, Berlin, Wilhelmstr. 3A e E eat in a A 8 es betr.: Durh Beschluß der Gesellschafteo! sind: 1. Kaufmann Heinrih Horst in 1 (Bestellung der Geschäftsführer) des Ge-“ Prokuristen.