1925 / 84 p. 3 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

7. über die im Grundbuch von Nippes 1 (4509] : [4348] ckeffentliche Ladung. [5402] (126318? G Lz A Band 27 Blatt 1074 Abt. [11 Nx. 9 Oeffentliche Zustellung. Weinküfer Die minderjährige Elfriede BersÞ§- Der Aktionär Hans Bauer in Dorlmund, Durch Beschluß der Generalverfamm ; örsen-Beilage

eingetragene Hypothek von 30000 e, | Hans Braune, bec, Prozeßvertreter : | mann in Bullenstedt, jeßt Elfriede Hark- | Dorstfelderbellweg 12, hat gegen die Be- | lung vom 5. März 1929 ist die Gesells

8. über die im Grundbuch von Köln | Nechtzanwä'te Dren. Kähler u Uter | stein vertreten durch ihren Vormund, | \chlüsse der Hauptversammlung der Gellen- chaft in Liguidation aetreten. Etwaige e .

Band 182 Blatt 7251 Abt [11 Nr. 8 | Lübeck, klagt gegen seine (Fbhesrau, Martha | Stellmacber Gottlieb Bershmann 1n | fir(ener “Boeran e1fs - Aktien - Gesellichaft | An1prüche sind * bis zum 15. Juni 1925 Zum Deuts en Sei San er und ren i ei StaatcSan ei er eingetragene Hypothek von 20 000 M, | geb. Wagner, unbekannten Aufentbalts | Bullenstedt, Prozeßbevollmächtigter: | pom 29. Febe 1925 E l bei uns anzumelten : Q

9. über die im Grundbnh von Köln mit Antrag: Beklagte zu verurteilen, zu | Nectsanwalt Dr Kellerhoff in Gladbeck, | a) aut Genehmigung der Goldmark Bauk für Handel und Gewerbe ° o. 9 j Band 102 Blatt 4065 Abt. 111 Nr. 2 | dem Kläger zurückzukehren und das ehe- | klagt gegen den Scblosser Paul Fricke, eröffnungebilanz vom 1. 10. 1923 K. G, a. A., Altona, in Liquidations : Sor. S 4 Berliner Bôrfe Vom 8 April 1925 eingetragene Hypothek von 65 000 K, | lihe Leben mit dem Kläger wieder- zuleßt in Gladbeck - Brauck, Ledigen- | h) auf Umstellung des Stammkapitals Die Liquidatoren : ann Ÿ A

10 über die 1m Grundbu von „Köln herzustellen. Kläger ladet Beklagte zur | beim 84, wohnhaft, jeßt unbekannten von 188 Millionen auf 131,6 Mil Seehafe. Witt. i - E E went, Band 390 Blatt 15 586 Abt. 111 Nr. 6 | mündlichen Verhandlung vor Landgericht | Aufenthalts, au? Verurteilung zur lionen N -M (4906] : Heutiger | Voriger Heubger | Voriaer Hoeutiger | Voriger tieuzger | voriger eingetragene Hypothek von 1000 M, | Lübeck, Zwilkammer 111, auf Dienstag, | Zahlung einer Geldrente von monatlid | Anfectungsfklage erboben. Termin zur | Gegen die Beschlüsse der Hauptvers- L ; ues un f En

2b 1,900 G 1,9 Q

D

.

L l l Ö

(I 6 09

7

E

22 L

s o

| \

j C

eo

(I

LUUUI

|

L 990

‘20.0...

4 |

E 4

E us

î 11

evor...

Lw TN=-ck P RS «

rat

E A U A

- 000

| |

-

| F

| L J 00900000

Lf

|

os

| |

-

=..

2E

090

i L E 0008

1

Ti |

. * * . ® ® Fs jus Ca) e X s D S

oem A ; a 4

gu pes r gr D

l} L

O O D D R - ps Pee S

2a 3 3 3 I A I dus

Z

ELREER L EFT E

\ |

pt dret p ps p p que p p p

p E E E E . S AS 5 S S

. . . S: S S is Pad Put prer I Q fti Pured Prt sre Pub pur prets af . .

l] 4

ded I J dus ded

a 25ck d C0 B S S

ps pt qr ps d pu pr fre L E C T T La fue C0 (n S d d COT) Lo de CA R T g da O TO O 50D

© | Tr

Teilpost von ehemals 7500 M, 11. über » Sni 1925 n Noi hemart an Stelle des bisherige 4 y ¿ l e | Sia f A E Fan Deuy Band 34 F 6, Un! 1929, Vorm. LE L n n Pat AR See Des bisberigen Verhandlung vor dem Landgericht Essen | sammlung der unterzeichneten Gesellschaft j Preußi)che Rentenbrtiete. Berlin „oec«-« «1886 4.10 Bterien „ee... 1904/84 1.1.7 Rumüän.19051n 4 Blatt 1330 Abt. 1Il[I1 Nr. 5 eingetragene U] forderung, MReR vei Mieiem ericht | Unterhaltébelrags, vom E der K1age- | steht am 16. April 1929 an vom: 25. Februar 1925, betreffend die Ges Hannoveriche veri] —,— 1890 4 Weimar 1888/84] 1.1.7 | —, Ÿ 50 1908 tn M6 Hypothek von 2000 M, 12. über die im zugelassenen Rectsanwalt zum Vertreter zustellung bis zur Vollendung des | Gelsentirhener Bergwerks-Aktien- nevmigung der Neihsma1keröffnunaébilanz . do 784 Do | E 90 E E E èn EalA. e DIPotHe ù M, 12 p e vestelle 2j y Y2; R Sohensi 8 Termin 3 indi che E A p: VISRERY Lt 4 U Y ; ooo. |B0 s E 1904 S. 1/3/ 1.4, gabe cildz. 1937. .|4 | 1.2.6 Ríi,«&al.A.1822 Grundbuch von Köln Band 67 R DENEREN, AREO G pr E E Lobensiahres, B i aur mündlichen Gesellschaft. und die Umstellung des Aktienkapitals, bat Amtlich (dds M s verl E O Genf Ser ioas e Da E Ea 20 reine Blatt 2660 Abt. [11 Nr 4 eingetragene LET (Gerichtsschreiber des Landgerichts. Berhandiung _Vvor dem unterzeicbneten Kirdor F: F un de. der Aktionär Hans Bauer in Dortmund Sie E Brbs) T G Ge do do 1920 E i 1921 2. Ausg. [4 | vertch 36. 59 100L-St.* G S 2 e / ra Es E R e Gericht ist bestimmt auf den 28. Mai i Nnfech «fla j N ? t f E Beri. Stadtsynode 99, da 18 Ag. 19 Lu. 4 | 1.1,7 , s do. fs. 1880 5er“ Hypothek von 27000 M, 13. über die : 1925, Vormittags 9 Uhr, Zimmer 26 nfechtungéflage erhoben. Der er1te Bere d e ie te L e E h do A 1908 1912/4 | 1, Wilmersd. (Bln) 1918|4 | 1.2.8 | —— : do. do uer“ m Grundbuch von Veug Band 234 | [4345] Oeffentliche Zustellung. Gladbeck, den 1. April 1995 ' | [4443] handlungétermin steht beim Landgencht : 4 cia E do. do. 1899,1904, 05/34 1.1. RA, 1889 28er!! Blatt 1331 Abt. 111 Nr. 8 eingetragene Der minderjährige Nudolf Benede. | De), Den (S MPELs 9) L S s N Bochum am 27. April 1925 vor der do D S E Voyn (1914 \ 1919 Dezut)chc Ptandbriete do. 5er u. 1er? Hypothek von 2000 M, 14. über- die geboren am 12. März 1913 in Berlin Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts Reichsmarkeröffnungsbilanz 9. Kammer tür Handelssachen (Zimmer 30) Gutes G L e 1 Pejeta = 0,60 M, 1 dsterr“| Bosenide „aoarnaen —— —— en E en (Die dur ® Sia Sa G Pfandbriefe sind nah de fre 7 / e FEES Í x § Wis O lis ' S E Sim i Se G E ulden ( ) ( 2 E F 91: . ( ; * o im Grundbuch von Köln-Kalk Band 36 | vertreten dur Hen Vormund, das De- [4349] Oeffentliche Zustellun e per 1, anan E _— | an 1 r. ôît,, E Ua Ost» u. West- A E E Charlottenbura 08. 12 den von den Landschaften gemachten Mitteilungen | do Blatt 1436 Abt. 111 Nr. 3 eingetragenen zirksjugendamt Prenalauer Bera Amts- Die A eh : E E ie -Mabes z Aktiv N M.| Bochum, den 4. April 1925. = 12,00 4 1 Gld. hof. M, = 1,70 4 1 Mark Banco B U, Weést- H D E e [I. Ae a8 d als vor dem L, Januar 1918 ausgegeben anzusehen. 20 ae zwei Teilhypotheken von je 3000 M, | vormundschaft weiter vertreten dur | 95 Aug t 1918 A H U b Es Grundstü E Ne V. -S| Bochumer Verein sür Bergbau und S h and Ora M. 1 Nubel (alter | Khetn. und Westfäl, —_— —— Coblena eee 100014 | U V Ole ergs Are e T Si O 15. über die im Grundbuch von Köln- | den Stadtvormund Johannes Schulz, | & UQUIE L919, _ Dertrelen. L 1s | 1. Grundltüdci8lonto: Gußftahlfabrikation. L Rio Ot S 400 alter Goldrubel = 8,20 Æ.| do do E E do 1920|: : N OER E R T E do. 1894 6.Em. * Ehrenfeld Band 32 Bl D7D ott TIE| S naine adivornr : -J0HanI 2MU, | Sugendamt der Stadt Stettin, Amts- Einstantspieis . 0 D Vorstand z eso old) = 4,00 6, 1 Peso (arg. Pap.1-= | Sächsische «.„.----«- ——— ——_ Cobura O E 13% h Kur- u. Neumär! neue| —,-—- ries o Eu jrenfeld Band 32 Blatt“ 12/9 dk. Danziger Straße 64, Kläger, klagt gegen | 39 EA ak E, A sei be No : 047 9 : er Borsiand-._ 1,75 &# 1 Dollar = 4,20 4, 1 Pfund Sterling | do. is ls 2 Grana s E N 4, 3%, 34 Kur- u, Neumärk, DET Nr. 12 eingetragene Hypothek von |den Versichevungsangestellten Fri Burat Dora, Lage A den 5 Á er Mertunter|chied . 8947,— | 12 000|— 5401] = 0,40 4. 1 Ehanghai-Tael =-2,60 4. 1 Dinar | Schlesi{che E S A Tas Kontm,-Obl.m.Deckungsbeic. d A: A S R L L A j E T n 2, | Herma Fiesiel8fki, geb Do Qi H R S E == 3,40 M 1 Men = 2.1 / S é e o... L 31. 12. 1917 4, 0. er * 6000 M, 16. über die im Grundbu von | zuleßt in Berlin, Belle-Alliance-Straße 86 1894 in Gele d rer M iTébt : n Kapitalentwertungskonto . |_3 100/— e H - Ne 210 6, ae E E R do 1913, 1919, 20/4 | versch. 4,38 ok Kur-u.Neum.om.-Obl, T Gens do. Ser u. Ler * Köln-Roudorf Band 34 Blatt 1352 | bei Boaurpaire, jeßt unbekannten Auf- | 11 in Gehentircen- zuteBt In Pan! = A 1DW. ewe & De Die etnem Pavier betgefügte Bezetchnuna # de» | FleswtasDo tein: - E Desjau .……..---1896|3%4] 1.1.7 or Be 3% landichafil, entral do. t, E,-A. 1889 Abt. 111 Nr. 6 eingetragene Hypothek éetlcilis Bot aaten. s: Grund “der burg, jeßt unbekannten Aufenthalts, mit Summa | 15 100|— - sagt, daß nur bestimmte Nummern oder Serien der 22 Ip A D R Mr Sa Dtsch.-Eulau.… „1907/4 | 1.1.7 t Deding8besch, b'8 31.19.17 S.1,2 25r u, 10 a O A E e Me n " Gend Sama, LAR E Boklaate als sein dem Antrage, den Beklaaten unter Ab- Passiva, Qictiengesellschaft. betreffenden Emission lieferbar sind. Meckld.-Schwer. n.4 | 1.1.7 |—— l —— C E iertons a 1.4.10) Nr. 1— 484620 15,26b 15,5b IN Mer buch von Köln-Ehrenfeld Band 832 uünebelider Vater uu R UaE T änderung der _ Verpflicbtungserklärung | 1. Aktienkapitalkontd . « » - 10 000|— | In Gemäßheit des § 20 unserer 6 Dau hinter emem Wertpapter befindliche Zetcen °| Gropitanstalten öftentlicher Körper|chatt centeñpfandbriete, 4 Me 0A n e uis E E do. 1891 S. 3 Blatt 1266 Abt. 111 Nr. 9 eingetragene | höhten Unterhaltsrente nah § 323 2PO hinsicbtlid der Höhe des Betrags gemäß | 2. Hypothek1huldkonto . « 5 100|— | Satzungen werden unsere Herren Aktionäre S E a E Pre De S E L Per S LeE ey, Bere n R I 31. 12, 17 auégegeben Æ...| —— | R Lo0s ® vvothek 9000 y her die # e jautorente nag F deo D S 328 3P. D Qu verurteilen, der | zu der diesjähri rdentlichen Gene- | Ltpp, Landesbt 1-944 L1,7 | —=— E do. do. S. 3 4, 6 X do i: 4, 3%, 3 § Ostpreußische —,- —— E M Hypothek von 2000 M, 18. über die im | verpflichtet sei, mit dem Antrage. zu er- | Sre, i Summa 15 100|— zu Le eéjahrigen ordentlichen Ven Das f i v.Lipp.Landebsp.u.L. do. Grundrentenbr. o K ‘chaftl. S do. St.o)t.1-252! Brundbud N 995 B Ï C A L Klägerin vom Tage der Klageerhebung S Z ralvers- l f S bend Das þ hinter einem Wertpapter bedeutet 46 fr | p b E 4 A E S 2 4h Ostpr. landichaftl. Schuldv.} —,— “t m Nas zxrundbuch von Köln Band 295 Blatt | kennen: 1. Der Beklaate wird verurteill ; N S E LUE Zerlin SW im 5 muer tam g On unaen De 1 Million. D D T A j See A *4, 3%, 34 Pommeriche, aus- Do Mean oa 11 798 Abt. 111 Nr. 2 eingetragene | pom Tage der Klagezustellung ab c den t M bis zur Vollendung des 16. Lebens-| Berlin IW. 48, im März 1929. den 2. Mai 1925, Vormittags S C sdenbg, staatl. Kred, 24566 |2,45b Dutsburg 1921 gestellt bis 31. 12. 17 1768 16,75b 00 Do LEOE Hypothek von 6000 M, 19. über die im Wláa E Ms N A O ien 16 Leb E jahres als Unterhalt eine im voraus am | MRefacta Wiederinstandseßungs- |16 Uhr, nach unserem Sigzungstaale, U C E R O diventen Cuatte Lageaten A 026 |0,2b DoE E 4, 3%, 3 Pommer che O CEL S i \ E E Í Mane m8 Ä ouenbeten ), VOVENS" 1 Et: L050 R eti S R, j j ; . , R R E L) d‘ orleßten, die in der britten 8 E s gi ¿ *4 3k, 34, J j , kv. St.-Ob, *|ch Grundbuch von Worringen Band 22 jahre an Stelle der in ate Uetellen des Erstzn jeden Kalendervierteljahres fällige Attiengesellschaft Martin Samter. Berlin, Dorotheenstr. 35/36, eingeladen, Spalte beigefilgten den leblen zur Auëschlittung ge- Sachjien - Altenburg. do. 1885. 1889 E Ie Gg Schwed. St.-Anl. Blatt 863 Abt. Ill Nr 1 eingetragene 9 T “9 t “F s, ° | Geldrente von vierteltährlih 79 NR.-M, Vorstand. Tagesordnung: kommenen Gewinnanteil, Is nur e/o Gewinn-| Landbank... 3% l —— gr do. 1896, 02 X vis ai 12. 17 N 1880 n M) d H ott f von 1500 M. 20 bee di e Amtsgerichts Berlin - Tempelhof und | die - rückständigen Beträge sofort, zu 1. G Baitäbes N rf da Lúb ergebni8 ohne Datum angegeben, io is! es daßienine| do do. 9.1.10, R. L : Düren H 1899, J 1901 4 R BA Koinm. Neul. für do. 1886 in 46] 3% Hypothek von 1500 M, 20. Uber die im | Berlin-Wedding vom 11, Dezember 1919 Ls i C t de E u S . Geschä ß ericht des Vorsiands un des vortegten Geschäftsjahrs. do. Coburg. Landrbk, do. G 1891 tv. * aleingrundbesig . ; | i do. 1890 m M ! Grundbuch von Vinaït Band 7 Blatt 333 | ß 16. März 1921, Aktengei 9 C | zahlen. Vie Klägerin bebauptet die 918- C EGt ; : : des Aufsichtêrats é Ser. 1—4 1 Dusseldorf 1900, 08, 11 ° è Sächs ui do. St.-R.04 1.4] ç M 99 s 28 L ck50. ),. IATI 1921, Aktengeichen s Si b S Not Aud eid Ht Kn g [4886] Kirchhainer Lederfabrik EE S k . L L Zeit 1. Augusi 1923 fällt bei festverzins:| do. «Gotha Landkred oVo do 1900 4, 3%, 3h Sächsische, au3ge-| do. do 1906 Lob! M A, e Be Grund- | 65/i9 bw 3 C. 175/90, festgeseßten Be- | Lr ente ird zur mündlichen Ver: | vorm. H. Plaß & Söhne Aktien- f E E 4 N lichen Wertpapieren die Berec.nuno der do do 02, 08 08/34] 1.4.10 —- Elbing 1908 1909 B S Saline P do. do, 1888| 2 [huld von T0 UUI M. träge insgesamt 99 Mark vierteljährlich | ma E L e efellichaf î : ation über die Rechnungélegung z ücfziufen einheitlich fort. Metning. L | 1.1. Do 1918 L E A O R aredin Zchwetz. Etda, 12| "r A le ( VNCI O 26 ( O 2 D A. Ls : A aft rlin O0. #4 S g L 3 do. -Merning. Ldfkrd. E 0. 1918 *1 2 Sächs. l . Kred ¿ Zchwetz, Etdg. 12} Köln, den 7. Marz 1925. im voraus zu ablen. 2. Das Urteil ist handlung des Nechts\treits vor das ara, R p Beschlußfassung über die Bilanz Ba Die Notierungen iür Telegraphische Auss | Þ° do tonv, K 4 do. 1908 n Pg T e DO Amtsgericht. Abt. 60. vorläufia vollstrecktbar. Zur mündlichen Amtsgeriht Hamburg, Zivilabteilung 9, G S g öff a8bilc nebst Gewinn- und Verlustrehnung sahlung sowie für Ausländische Banknoten | Schwarzburg-NKuvols. | Enden e aoos, Fn J L. s (ohneTalon1,ausgest.b.24.6.17 -y O via dne wie Nerha / S M LEA n | Siviljustizgebäude vor dem Holstentor, oeomar ‘ErD nungsvilanz und über die Verwendung des rede befinden si fortlaufend unter „Hande! und Gewebe" Landkredit 2s GHRA R 100 O 4, 3% 4 Schles. Altl. (ohne Tal.) s E dm.-Anl, Berhandluna des Nechts\treits wird der | (Erdgeschoß 211 Nr. 109 \ per 1. Januar 1924. 4 S ; do do. ° s ; 1910, 1914/4 [veri] —, / ©4, 3%, 34 Schles. landschaftl do. Bgd. E.-A, 1 rdgeschoß, Zimmer x. 19, auf L r E e A R E O nungêmäßig ausgewiesenen Ueber- s Ettvaige Druckfehler in den heutigen | -Sondersh. Land» 4 1893 Y. 1901 d A G est. 1| do. do. Ser. 2; A e SRIS u —, C ichwegt 1911

a _ _ ckF2 S

cene P R Dr _ch—

[4336] Oeffentliche Zustellung. Beklaate vor das Amtsgeriht Berlin- | S è L E ; D, ausgest. bis 24. 6. 17 | ch2 : N U d pes N L : e E S 17 20, ! t 2-45 U a © e E O do. ionj. U, 1890! _Es flagen und laden: L die Ehefrau | Tempelhof in Berlin, Mökernstr. 128/130, R De, On on Aktiva. M schusses. L Entlastung des Vorstands NKursangaben werden am nächsien Börsen |—=———5r Bib Gen. a 0s dee LAgs R E U, tao S do. uf, 1903, 06| Sophie Oer, geb. 9: Dollen, in | 1. Stock, Zimmer 187, auf den 6. Mai Bas affentlitben S stelluna Tite M Lt Kasse : 1 740/02 und des Au1sichtsrats. tage in der Epalte „Voriger Kurs“ ber Hen, E a do. 16.Au8g.19:49.20 GardeStreb_ausa b eto N Tútrken Unt. 1905) atr 11 » N Af B 9 q . g » 05s orz G : L Tf I D ! 2 » i Pte ( S K / 94 g - G d. M F 3 N G atr & H M ei 6 L L 1908 Strübbel, Post Blankenmoor, Prozeß; 1925, Vormittags 10 Uhr, geladen. Auszug der Klage bekanntgemacht I Außenstände « - 1 298 3. Aufsichtsratswablen H richtigt werden. Irrtüw liche, später amtr| do. S. 1- 11/8 N airs V 4.3% 34 Schlebw.=Holst. L,oKred. 8 Leb iENl bevollmächtigte: Geh. J.-R. Lütkens & | Die Einlassungsfrist ist auf 14 Tage be- | ° S bura Sis 4 Avril 1995 Ser aDieE s 5 195 195 ien Anmeldung und Hinterlegung der lich ricltiggesielte Notierungen werden De omm Sas 4 do * 1910, 11 4, 3%, 3% Westfälische, aus-| do: T RT-VaiCA s ? . API Ja), D ) ) z o Ser.32— 88! 2 , L L. 1: St N. als R Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts, | Srundstück « « 140 000 ktien oder der über 1olche lautenden möglichst bald am Sczluß des Kurszettels| do Ser.26—81 Do 1918/4 [156.12 4, 3%, 8 4 Westfältiche g S n

è S I GdaRE

dn e O t ai =3 in CO ala

o

Cramer, gegen ihren Ehemann, den | stimmt. i gestellt b18 31. 12. | Depotscheine der Neichsbank oder DELC als Berichtigung“ mitgeteilt, do Ser. 5—14 do. 19 (1.—8.Ausg.) - *4, 3%, 3% Weitpr. Rüterschafti.| do. 1914 2 4s 1920 (1. Aubg.)/4 [veri | —, f Ser. [—IL m. Decktung8ves).! 30, Goldr. un fl. | 4 do. 1849/84 1.2.8.1 —, s bis 31. 12. 17, gel. 1, T. 24| Ga Eo O n 1901 Æ 94 1.3.9 | —s 4, 9k, 3 Westpr. Nitterschaitl.| do. Kron.-Viente'“) Frankfurt a. D. 1914 “See I L 4A ; ck09. St-R.971nK."| 3%

Bäcker Johann Wilhelm Möller, früher Berlin, den 31. März 1925 in Fbehoe wohnhaft, jeßt unbekannten | Der Gerichts\chreiber des Amtsgerichts | E 268 233 Bank des Berliner Kassenvereins hat bis bo S. 15— 26 Aufenthalts, Beklagten, 2. die Ehefrau NBerlin-Tempelhof. Abt. 2 [2404] Oeffentliche Zustellung. Maff zum 29. April 1925, Nachmittags 5 Uhr, S de do S. 1—4/ Marie Koppensdorf, geb. Fredow, in : E Die offene Handelsgesellschaft im Firma | @/,zzi Paffiva. bei der Gesellschaftskasse, Dorotheenstr. 35, VBaukdiskont. Sid R D Es

E 9 T A ia 0 N a d dawiiaiez Gib wenn G M R Mar Q | Kapitalkonto . . . 250 000 I 5 L Ce A i Berlin 9 (Lombard 11). Amsterdam 4. Brüssel 5% 26, 27/4 | versch, ufv. 1925 1.6.12 E R Ss A R do. Gold-A. f, d,|

Zerbst (Anhalt), Langestr. 33, Klägerin, | 45 : Lühring & Fritsch, - Inhaber Max Lüh- | Reservekonto 439g | oder bei einem Notar oder bei einem der P e S GenaiE v Ae d Roben] Le d. S. 25/34 do da: 0b L C A 2 4, 3%, 34 Westpr. Neuland-| Mtecie Tp 8 Prozeßbevollmächtigte: R.-A. J.-R. [4344] Oeffentliche Zustellung, ring, Ferdinand Fritsch_ und Carl An- Dividénde 1923 L EA S 4. Helsing , Jtalien 6. Kopen-| o. Kredtt. b. S. 22, . 1919 1,1, 2,Ausg. 4 -- schaîfti., mit Dectungsbesch. bis) N

ezei NBanfkhäuser : j hage L Madri M \ R tad R S do. do. 5 pp A0 E D; G (G Nor 9, O c ¿5 Z 950| | nachbezeichneten Dankbäufer: j | jagen 7. London 5. Madrid o. Paris 7, Prag 7. 26 88 - Fraustadt... 1898/34 1.4.10} —, T A1, 12/14 0ef. al, T, 244650 do, do, seru.ler | 8 Dücker, Koch & Kordt, Altona, gegen | Hs Die geschiedene Ehefrau Bertha derjen in Hamburg, -Alsterdamm 38 b, Schulden 12 867 Berliner Handels-Gesellschaft S. Bleichs Schweiz 4. EStockholw 5%. Wten 18. do do bi8 S. 26 3d uLT s Freiburg i. Br. 1919/4 | 1,3, J é 4 0% D Welsipr. Neuland-| do.Grdentl.-Ob**| 4 ihren Ehemann, den Arbeiter Wtto Kreile, aeb. Klingbeil, in Berlin-Schöne- R O Nechtsanwälte A E |

Ö ä i E - f B.. 1923 i ai E, Is ; C : Q i róder, Darmstädter und National Gib Me jürth t. B. „+4 1928/10 1.1. f \aftl., get. 1. 7. 24 Koppensdorf, zuleßt in Kirh-Steinbe?, | era, Golbstraße 44 Hof 111 bei Liedtke, | Justizrat Dr. Max Lewinsohn und Dr. 000 1, 133 819 bank K.-G. a. A., Direction der T eutsche Staatsanleihen. (928 (Glroverd,) (8% Od E Z N S do, do. 1919, 1920/4 verick.| —, E ¿us 1907 N 4 L do.

/ , 0 e i edite, | L,1L,7 : do. 1901/8% C g | i Ausländi\che Stadtauleihen » z Fo 2 2 Der ; Rorda Kreile daselb Ey e E Vor lt Ne : c [2A 2 Berlinet „„e-o-o-.- [5 | 1.1, : Us y ILLELDEN, jevt unbekannten Aufenthalts, Be- R ae E O d api Paul Kareski in Berlin, Landsberger | (Goldmark 15 °/9 5 072 Disconto-Gesellschaft, Dresdner Bank, ———— R | DeutícieKom.0red. 20/44] 1.4.10 oie n Bromberg 18951 3 Ç » G ofy X y T o 4 ck p Î s (ck ck 0 v6 & e... . e b D 1 . . B ofe G: ) „VV, LZ, [ . t Iromd ) q R agten, 3. die Ehefrau Emma Wieben, eten dur 1hren eger, od- | Str. 66/67, klagt gegen 1. die Firma sämtlih in Berlin, A. Schaaffo | 19 T oriner do. do. do. 1922/45] 1.4.10] —s do 1905 8% ) , Ce se i Butar, 1688 in M |

» C 9 7 (ck41 Ly , 4 v2 Irtor D oh P e) s Ç 2 2 C 6 6 n ZA . Î R geb. Junge in Süderrade bei Albers part t 6 r cia U U Rohmaterialien - Verwertungsgefell- 268 233 hau)en’|cher Bankverein A.-G., Köln, —— E -—7— | vannoveriche Kow m, Gotha ¿auc LVESNO LA Z i E R do. 1895 tn 4| 4 | 2,35 dorf, Krs. Süderdithmarschen, Klägerin, | gen, den Baur ann 1 reile, zu- | schaft Wendt «& Co., alleiniger Zn- Unterschied mehr gegen den fowie bei den sonstigen deutichen Nieder- 64, Di. Wertbest,An1.23 : E Miles vou Tee E Hagen „1919 A 49 1.1.7 | C ae I do. 1898 in 6) L E Nrn2oho ï z. N 9 N | lebt Borl Miesenst 24 be Hof - f Cv é geg 0 : do do LORP O T is alberstadt 1912. 19! E p Budaven! 14 m.T. L.7 117,16 Prozeßbevoll mächtigte: „R-A. 9. R. | ¿ebe m Ink I I S Lo Hoff | haber Ingenieur Paul Arthur Jursche- An\chaffungspreis : lassungen dieser Bankfirmen zu erfolgen. E 10—1000 Doll. \f. 8, n 4/94,76b 96b do do 1916| 4| LL1 | ——— |— Salle, 1900, 08. Di D nelg a LT Ls do, i.Kr. gf.1.3.25| 8,0 |- | Waldstein & Müller, Altona, gegen | Mam wohnhaft gewesen, iebt unbekannten wiß, jebt unbekannten Aufenthalts, früher 1. Wertpapiere - « - 115 000,— Die Hinterlegung, welche nicht bei der v n 20: e E Pommersche Komm.- E E Grdog, Sn Ss Shrtittanta 1908| 8 ihren Ehemann, den Arbeiter Willy N a | Der As, in QVerlin, Unter den Linden 950/51, 5 Grundstüdck 122 438 Gesellschaft geschieht, ist durch eine “Bes Dt. Dottar schapanwig. E ; “_Alteisse Ser 1/00 1892/31 &.1—s unt. 30—84/4 Colitanar anes Wieben, zuleßt wohnhaft in Südérrade …__ dak der Beklagte von der Kiagerin |9 \ an fi ta | T ott A Ï ì, 12, 24, 0 120 & Kur-u.Neum.Schuldv.| {{ 1.1.7 | —— do. 1900/3) y 105. Pîdb. N.| Danztg148 AH,19 eht s Aufentt He Be u 1 durch Urteil des Landaerichts [T bièr | 4: den gena „Franz Ee Wir machen bekannt, daß infolge der Um- | scheinigung der Hinterlegungöstelle nach Hei, Dollarichayamo, E Os 1 Bin, E L Ali 5—16§ Heidelberg „1907/4 Bk R L L Lk Gnelen 1901,1907) l F Ie : a : in - Berlin-Wilmersdorf, Hohenzollern- | wandlung der Vorzugsaktien in Stamm- zuwei]en. bYHess.DoUaranl.R.B S eti E R Lee I : do 1903/34 bo. do. 1, 2 ls : do. 1901| t b do. R. j Hetubronn „1897 #|4 do gentralstd.Pidbr.| | C E 1908| i 2 | 0. 906} Graudenz 1900| 4

ps gut prt perrd pet deri pre Prt R: "0 S, mUES . a 0-0 S_G 2] A I A A p ge E ps pn pr B 5 o

pt D C0 7 2 M O A O F

3 2

grd ps gus T O aS En fs Pes _

——_——

F o pas

gee pas ge

.

M S M S E u l des ga fn due CO de s 7 Pn C daes dus C 7 D «

_-

t D e

da dee Ta Us ip

lagten, 4. die Ehefrau Louise Grigoleit, | 20. R. 2/4 vom 6. 12 1924 | damm 194/195, auf Grund des man ti i j E j

B 6: L R LEL : : L n 24/199, ° gels } Berliù, den 8. April 1925. 5 do. do. MN.A E : i i \

geb. Thurau, Altona, Schaunxb. Str. 46, | retsfräftia REICNEDEN sei, 2. daß der E Zahlung protestierten Wechsels vom S A t M S G dei “Der Anffsichtsrat 2-5" DiReihs\ch.» K “|ft23..4für|69,2 69,25 G Anleihen verstaatlichter Gifenbaßnen. Hod 1919, (Bas, M R.3, 6—10. 12. 18Þ|10| veri. |

Nor KNlägeri Ino tate: » der ebelicbe J Klägevi O T DA E N Tapiiai amm E E 8loëb. ‘G 5 . Köln..1928 unl, 2 . do. R zi 1,7 | 0, fden aal Keller, Klägerin, Prozeßvevollmächtigte: Faate der ehelice Bater der Klägerin au * | 29. Dezember 1924 über 2931 Reichs- | ums eingereiht werden müssen. Auf je | _Dr. Salomonfohbn, Borsißender._ E Da do, 1912 Abt. 3/4 n L a ie L400 001B0b G | D [Lenore N

3 S

Bac

R -A. Springe & Dr. Henningsen in | sei, für die Klägerinnen jedo keine Unter- | mark, fällig am 15. März 1925, mit dem R R EMAC: j A —_ Serie 8/34 1.1.7 | 2,85b | 2,35b Lo L019 UNE Abl do

G : T A : (4 9, 4 i Ae Ia 26 1 L ck « ; ! V. Nets è - 1e .|—— -—_— A R do. do. Reihe 2.514 | LL7 | =—— 0,02b y

Altona, gegen ihren Ehemann, den haltsfosten zahle, mit dem Antrage,„den Be- | Antrage, die Beklagten als Gesamt- res C 8 r e R Do - Ki - Na - Aktiengesellschaft Ee A 4 Gb Dallenbulea, Biledu - E «D | do 1980 unt. 80/4

Kellner Emil Grigoleit, früher wohn- | klagten zu verurteilen, an die Klägerinnen | \Guldner kostenpflichtig zu verurteilen, an | Reichsmark g zwanzig in Köln aus. 23 b18 1. 7, 82 Lf 0,585b Franzbahn.......- 36 -,- 8 Sonstaia Tao la ! L 4) . . L R A S. 1E. M E Es Bo E M i a i o de E E E .. V Ga 14

haft in Altona, jeßt unbekannten Aufent- | zu 1 und 2 vom % úFanuar 1925 ab eine | die Klägerin 2531 R. 19 2 i G i; x do. VL.-IX.Agio0 au81 48] 1.1. 0,58b 4 C 909| | „Jes | i die Klägerin 2531 R.-M. nebst 12 % | Wir tordern unsere Aktionäre auf, ihre| Zu der am 1. Mai 1925, Vor- do.Reich8s-Schaya.f24/44] 1.4.10 0; C'5GebB | Bfälgtsche Eisenbahn,| | Nee 1997 (4 [4

alts, Beklagten, 5. der Arbeiter Gustav | Unterhaltsrente von monatlich le 20 Q S ERREN s 5 ol a N , ; : j 2 : ; ;

Spies 1 Vodstedterl Barack Er Hb natd im voraus Wle, [ANTIEN seit dem 19. März 1925 sowie | {zmtlichen Aktien bei uns einzureichen. | mittags 11 Uhr, in der Amtbstube des do. Neich8schay „K Ludwig Max Nordh.\4 | 1,4. do 1919

Kienbaum, Lostedterlager, Baracke 48, | zœhlbar monat 1m voraus, zu zahlen. |26 60 N.-M. Wechselunkosten zu zahlen | Zie N N hot j G f a 1923, Ausg, l u, [1p 3. 0,5906B | do 1881/84] 1.4. O i068 Tod Oa U aadiiea Gu Ae : do 1895 in Ml

Kläger, Prozeßbevollmächtigte: R.-A. | Zur mündlichen Verhandlung des Rechts- | uni T §4 * i Die Vorzugsaktien werden auf Stamm- | Notars Dr. A. I. Richter in Bonn, bo 1924, Ausg9.1 u. ll 065 do. 1879.80,83.85.95|34] 1.4. 90. + 1901, LDOSHS dad bc ad A pte E 0g S

Lager, gege tachtigle: N... | QUT Mun te E n Des Le und das Urteil für vorläufig vollstreckbar | (ftien um estempelt. Von je 2 Stamm- | Mekenhei Straß Nr. 49, \tatt- 6 fle 1 Mili .s „69D Lo 2 (idt Wnvett 8A vangemalza «1903/34 LL. Braunschw. 20 Tlr.-L,|—|4#p.St| —,— : &rotoich. 1900 S.1

F.-R. Wolff & Magens, Altona, gegen | streits wird der Beklagte vor das Amts- | zy erklären. Die Klägerin ladet die Be- E N 1e | edenheimer raße s , 2 eiern D A OTRR E T E Lichtenverg (Beklin) | Hamburg. 50 Tir.-L.|3 | 1,8. | —;— L vtsab, 86 S.1,2 *| aftien wird eine vernichtet und eine | findenden ordentlichen Generatver- I S OaL.F Vial O 1913/4 | 14-10) —, Köln.-Mind:Px.oAnl. 34 14,101 —,— : DO t P s

eine Ehefrau Auguste Kienbaum, geb. | aeriht in Berlin-Weddina, Brunnenplab, | f{ dli K ‘e Rei 5 j P De i N | , | sagte zu 1 zur mündlichen Verhandlung 5 90 Net j E Deutsche Reich8anl. . 0,65b Se S v Ludwig8hafen.. 1906/4 | 1.1.7 - Oldenburg. 40Tlr.-L.|3 | 1.2. | —,— - 1n9 | autend über 20 Reichämark abgestempelt | sammlung der Do - Ki - Na - Aktien do do. d 0;71b Ra O, : ° Se La E —— 2 E O L

Binkler, früher in Graudenz, Bischof- | auf den 26. Mai 1925, Vormittags | des Nechtsstreits i d i E i En | o EREILE

straße, jet "unketainiten Au enthalts 914 Uhr, Zimmer 56, geladen ves A S L L hs L er | Die Einreichung hat bis zum 15. Juli | gesellsccha\t în Köln wird hiermit ein- do a Deutiche Provinzialanleihen 1902 : Do LUNO O S H Ea A U ; Se E Handelssachen des Landgerichts in | 1925 zu erfolgen. Aktien, die bis dahin ; do. 3 0,79b E j L g 913 5 do. adg. Ser. 30 zu 1 auf Grund des § 1568 BGB., zu 2 Berlin, den 1. April 1929. Berlin, Neue Friedrichstr. 16/17 11. Sto 4 „ZU ET gen len, die i a D geladen. J do. 22(Bwaugsanl)Þ| fr. Binj. |44b 40h Brandenb.Prov. 068-11] Magen Tro 31 O L dis 33, 5000 Rbl und 3 auf Grund des § 1567 Abs. 2 | Der Gerichtss{reiber des Amtsgerichts | Zimmer 78/80, auf den 1D. Juni 1925, nicht eingereiht sind, werden für kraftlos G Tagesordnung : j do. Schupgebtet-Unl. 4 | 1.1.7 4,45b Rethe 13— 26, 1912| L Erin Ausländische Staatsauleihen. Vto8t.1000-100R. BGB., zu 4 und 5 wegen Ehescheidung, Berlin-Weddina, Abt. 4. Vormittags 10 Uhr, mit der Auf- e L E 1. Vorlage des Jahresberichts und der do.Svar-Vräm.-Anl.| tx. Kini. 0,35b Reihe 27—83. 1914 Reibe Ua L Die mu etner Notenziffer versehenen Auletheu | do. S, 34, 35, 88 u 1 bis 3 mit dem Antrage, die Ehe der T5 E E D Berlin, im April 1925. Bilanz fowie der Gewinn- und S | Mee a (I Os Matinz 1922 Lit. Oss | 1.11. | —, ; werden mit Ztnsen gehandelt, und zwar- 89, 0000 MBLI Varteien zu scheiden und die Beklagten E forderung, sich dur einen bei diesem E Der Vorstand. Verlustrechnung pro 1923. | Pr.Etaatsich. 11.9.2605 | 1.2. I Toksaler L 4 bo. 1928 Vit. B/7 | 1.1.7 | —p Ï i Seit 1,8. 159, 1,718, * 1.7.15, #1. 11, 18.) sihaus, t. E, 0 o fen Ali Mittbigen Teil zu ‘ex- (3774] Oeffentliche Zustellung. richte zugelassenen Rechtsanwalt als Pro- Wolf. Gustav Pla ÿ. Entlastung des Vorstands und des Ea En E ey E N Ser. 22--26| E do. 1919 Lit. U, V S L A "4. 3, 18. "le 5. 18. “1. 4, 18. 1.5. 19. Ma Ba Ütcin Die Klá en ban der | „Die minderiährige Bertha Margarethe | zeßbevollmächtigten vertreten zu lassen. Wilhelm Plaß “A i : funt.80/4 | 1.511 e E S 140.18, V 18,10, 19, Bosen 1900, Kläger laden die Beklagten 108 mlnds Wöbse, geb. am 18. April 1913 in Olden- Verlin, O 2. R n ;

lichen Verhandlung des Rechtsstreits vor | burg. gelepl. vertreten durh das Jugend- a O

die. Glacis R aier 625 N abt amt, Amtévormundschaft. Bremen, Bahn- Gerichtsschreiber des Landgerichts T. |[4451] Ouisen - Garage, in Altona u den 8. Juni 1925, hotstraße 12, diefes vertreten dur Verw.- a Vormittags 11 Uhr, mit der Auf- Insp. Wille daselbst, klagt gegen den C S Ei E C S T T EES forderung, si durh einen bei diesem Friedrich Alves, geb. am 26. Dezember

Gerichte ¿ugelassenen Rechtsanwalt als | 1872 in Gestort, zulegt wohnhaft gewelen

Westf. Pfandbrtefamt| do.

S nt | S Gitee Hohenfalza 1897 ù Hauzgrundftlicte.|44 1.1.7 N s fr. Inowrazlaw

Fopenyag.92 inf : 00. 1910-11 in # Deutsche Lospapiere. do. 1886 in l

1 ee Ps É 4 qu du: O gun ee SS

= I

09 L

c L ck23

2

Aufsichtsrats Hibern1a) do Sor. 2788 444 A do. 1920 Ltt. Wun?k.30 4 16 1619 19,10. 410,10, ® 15, 10, 19, Losen 1900705, 08 G NBEA M f ; : do. do. 4 auslozbar 4, —,— do. Ser. 29 unk, 80 ‘3,9 | ——- s wèa E 92: 5 : wi a0 D) 1940 9 90 2819 90. ‘41.3 20.1 do. 1894, 1903|

3. Beichlußfassung über eine event. Preuß. tonsol, Anl. i 0,74G Hannoversche 2andes- enen Lan h F T Da O 1. 13.19. 21.1. 20. #1. 2.20. 1.3.20. Sofia Stadi

0.

4

Liquidation der Gesellschaft. do. do. 1 0/736 tredit, Lit. À 1,7 —— E O E A airs T Stocty. (É. 83-84)

Abberufung des Vorstands und Neues ] D 0D. t 0,7b do. Vrovina Ser. 9/84 1.5.11) ——- i 1908. 12 i 18 6 Sb G 1880 1n M Oberheiniche Provinz. do. 1919 1, Ausg. C / L Rei H a 1,4,10 116,5b Ra a Go n A

5 - Sf ; 15 ; De Aktiengesellschaft. M n ines E Unhalt. Staa1 1919. j 1,126 6 A M L410 —,-—- ' do 1010 T UURIA | 18 va, Augen. 14 i 14.10 15% 42d R 1887 2 G : J 2 R L D 9 F ú 5 0 {7 N 1 S f } D . L, &. Bilaus por Ale Teeruer A Met, Veil etr. C E a s E o 1886/94 L: do Do. 2 in Kn) G | 112 (Dun [3g | get Aud, 1011) L t f o 08-09,1 13,14 i O, y AULa 10 ¿os 6060 . . ms anes x @ b r L E s ens 1 M au rone , Vorlegung der Goldmarkeröffnungs« Di 1919 A E Por Aicia rov. § 11 | —- po L CACAEG S J Bulg Gd.»Hyp-. v2| 6

do. 1913 - L L F —_— ee as a En : : 5 i: «1. ú c 900,06, 09 Prozeßbevollmächtigten vertreten zu in Bremen, Grambfkerstraße 1», ieut 5. Kommandit els j inventur- und Bilanz per 1. Januar bo. !v. v, 1875, 78, do. Nubgabe 16... Î ; Thorn1900,0 0 Mersebur 1901 Aktiva. 79, 80, 92, 94, do. Ausg. 14, Ser. 4 T | —— FTIELRTO i

assen. unbekannten Aufenthalts, wegen Zahlung e e Z z 4 1924, event. der Liquidationseröff« 70, 00, 1 5: Mükhlh . Thür. Altona, den 2. April 1925. einer Unterhbaltsrenie, De A S Pet schaften auf Aktien, Aktien- E ba L Lo 300 000 nictinohilanki q 1900, 1908, 1004 E in do. do. 10 „ecevec’]B | LBO e” A A 1016 Vi os V E eo O A L Nef - t l d isheri s g A ; . Z : » j S Paal d A L d , , Ed es E 9 eim(Nuhr) 190 Der Gerichtsschreiber des Landgerichts. | den Beklagten an Stelle der bisherigen gesellschaften und Deutsche G i 13 5082 . Genehmigung derselben und event. Buen 1896/8 | 1.2,8 nta da n S C E Ém, 11 und 13

ts LRE ui 910 M Cm Di H. T : A TRTECG Gd d Unterhaltérente von jährlih 240 zur Beschlußfassung über die Goldmark- E E ui v gean de L A R e LOO U L i unk. 81, 50

é n L . 2 » Or Zahlung einer Unterhaltsrente von jährlich Kolonialgesellschasten. Außenstände « « »+ L umstellung durch Herabsegung des do. CÉisenb,-Obl.|3 | 1.2.8 1,6b Hihembprovinz 22, 28 ¡V e Cu

4337] Oeffentliche Zustellung. 300 Neichsmarf vom Tage der Klag- 319 863 Nominalwerts der Aktien und Zus do. Lösf,-Rentenjch. do, 1000000 1.500000F|6 | L. München 1921 iony. neue Stücde fleine Þ O

Der Arbeiter Karl Löhrmaun in |, ¡stell b bi l

: ee s zur Vollendung des \ der Aktien. 1.6.1 —,— do. d Braunschweig. Prozeßbevollmächtigter : | TORg N ea di ; i ammeniegung De i Bremen 1919 unf. 38044] 1.4 1,56 Sächsische Provinzial VO,

J e Progeß VON sechzehnten Lebensjahres des Kindes, viertel- [74978] Bekanntmachung. i e : 300 000 . Sazzungsänderungen, welche dur O A Lid 2 s Ausg. 6 M W,oGladbach 1911 N,

Rechtsanwalt Hennecke, daselbst, welcher | ¡zkrlich i ; ( ; T er P jährlih im voraus zahlbar, zu verurteilen § G. . - Ic ie Goldmarkumstellung notwendi do. 1922, 1923/45] 1.5.11 Pes do. do. Uukg. 9 d Soll Nonneuberg A.-G. Kakao- u uth e s d s 6 355 die Goldmarkums g endig RR n D, LORN E T r a S Münster 1908

gegen seine Ehefrau, Alwine g il äufig vollstred i Í Lis Thor und tas Urteil für vorläufig vollstreckbar | SchotoladefabrikWernigerode/Harz. | zewinn . « « «+ 13 508 Z werden. do. 1887—99, 00/35| do 2,76 Schle8w.- Holst. Prov. Nordhausen 1908

warski, früher in Hannover, d zu erflären. Der Beklagte wird zur | "Wi j je 2 är er Verschiedenes cheidungsfklage aus § 1565 B. G.-B. er- : Wir beehren uns, die Aktionäre un]erer Verschiedenes. do. 1896 1902/3 | 1.4.10 2,16 Ausg. 12Þ Vitidetn 1014

mündlichen Verhandlung des Rechtestreits | Ge) 1 am Sonunabenìi 319 863 Zur Teilnahme an der Generalversamm» Do, do. Ausg.10 U.11Þ| | 1.1, Getellichaft zl der n Son abe D, s 3 i . Dan rg garn Mente 1.2.6 1,826 Do do. Ausg. 9 é as 1920 un

0. amort. St.-N. 19A [45] 1.4.10 do. do. Ausg. 8 «L, Cfienbach a. M. 1920

2berNr.241561 bis 246560 do, 5erNr.121561 bis #6560 L 1206 do. 2er Nr. 61551 die 85650, S Anletb Ler Nt.1-20000 1.1.7 12b Zonfti andi t n. D E N La An Sonstige ausländi\che Anlethe Egyptischegar.t.L 1.3,9 —_— S8udayp. Hpsi Spar L —_—_— do. priv. 1. ers} 15,4.10 —— &hil.Hv.G.oPt.12 15.2.8 [766 G 76,56 00.25000,12500Fr 1.5.11 —_— Dän. Lmv.-O0,S.4 —_—— a do. 2600,500 Ÿr. 1.9,11 —_— cittzahlb. 110 Els.-Lothr. Rente) s 1.4.10 —_— do. Do. Finnl. St,-Eisb.| 8 1,8,12 7 3o.Juzjelst.oB.gar. Gruech. 44 Mon. 1.1.7 —_-- do.do.Kr.-Ver.S,9 do. 54 1881-84 1.1.7 —_— Finmi.Hyup.-B., 87 19,54 Pir.-Lar.90 15,6.12 —_— 0. do do. 4hGold-R.32 1.4.10 —_— Zlitländ, Bdf.gar. Jeal.Rent. tnLire 1.1.7 _—— do. Kr.-Ver. S. 5 11,6. do. amort. S,3.4 do. do. S. 5 11.6.12 | ——-- —_— in Lire 1.1.7 ——— do do 5.5 11,6.12 | —,— —i Mexikan. Anl. 5h|f. 23,/.K.1.7.1499. —_—- Kopenh. Hausbes.| 4 L17 | —— —, do. 1899 64 abg. i.K, Nr. 5 s Mex. Bew. Unl.|ke, 3, i.K.1,5.14) do. 1904 45 in.4 i 1.6.14 —_—— Aaiant fdb.a 101 | do. 1904 445 abg.| do. si.K.1.6,24 ean is do. 4%% abg. |fr.8.ji.&,1.0.24/18,26b G 21 Norw. St, 94 tn L 156.4.10 —_— Nred.Pt.Wib.S1,2| 4 L4L1U | do wgs mnn L 1.2.8 via tis Norweg. Hyv. 87| 3% L —,—- Dest. SL-Schaßÿ 14 Oest. Kred.-u. v.58|fr.13,|46 p. St.| —,— . ausl00v,.1 A S 4% | 1.1.7 v Peit.U.K,B.S.2,3| 4 L286 | —— do. am. Éb.-U. ® 1,5.11 | 20 ï Poln, Pf. 3000 R,| 44 1,1.7 es do. Goldrente do. 1000-109 R.} 4% | 1.1.7 e 1000Guld. Gd,!® 1.4.10 Posen.Vrovinztal| 4 fr. Zini. j} —,-— do. do. 200, 1,4,10 do 1888, 1892. do. Kroneur. 2, versch. 1895 98, 01 do —— do. tv.N.tn K, 2 1.1.7 do. 1895 do 2,9% do dv. inK,” 15,11 Raab=-Gr. P..." 15.4,10 | —,- B do. Silb. in fl 4 - 1,4.10 do. Anrechts\ckch. Á v. Sl] —,— do. Papierr. in fl, L,2,8 Schwed. Hyp. 78, Portugiej. 8 Spez. ||. 2344 b, S1. unkv} LLI —_— Rumänen 1908 ® 1.6.12 009,78 fündb. 1n.4 LLT | ——- Do, 1918 ufv. 24| 4% | 14,10 do. Hyp. abg. 78 117 | —,— do. 1889 n.4 1.1.7 do. Städt.-Pf,82 1.6.11 | —,— do. 1890 1n 4 LL7 do. do. 92 u. 04 16.1.7 —_,— do. do. m. Talon i.#,1.7.,24 do. do. 1906 15.4.10

do. 1895 ZürtchSiadt 89 iF 6.1 i. 1,17, S/S L A 1,717,

| |

G: E: Q -_.… —- -

H Lil

_- .

—— e } ——ck cu

Jrs pt pet prt 2 a A E e

enen ce —_—

——_—_— —_ "

E l

«

- m2 q pt J

_

-

6.12 |—— |—

boben hat, ladet die Beklagte zur münd- ; ; L S : : N R ;

lichen Verhandlung des Rechts\treits vor | vor das Amtsgericht zu Bremen, Gerichts, den 2. Mai 1925, Mittags 12 Uhr, Gewiun- und Verlustkonto. lung sind diejenigen Aktionäre berechtigt, L die 3. Zivilkammer des Landgerichts in haus, Zimmer Nr. 82, auf den 29. Mai | im Hotel „NRotes Roß“ in Halle a. 6 ———————— welche ihre Aktien späteitens am zweiten dv do. 1919 B tleine|44] «.1.7 0,27b do. do. 07, 09 e Ovbeun 1902 & 7 i 1925, Vormittags 9} Uhr, geladen. Leipziger Straße, stattfindenden ordent- Debet. Werktage vor der (Generalverjammlung do. do. 10000 bis do do. Ausg.6u.7 s VPiorzheim 01, 07, 10,

Vormittags 10 Uhr, mit der Auf- [5 «for 9 ltas i lichenGeneralversamimlung einzuladen. | Unkostenkonto - « « - - bei unserer Gefsellschaftefasse in Boun, A e L Y H ars do. gls O 4 Sas: 1912, 1920 forderung, sich durch einen bei diesem wird dieser Audzug der Klage und Ladung Tagesordnung : Steuern- und Abgabenkonto| 129272 Baumschulallee Nr. 17, oder bei etinem dv do. St.-Anl.1900|. | 1.1 2,5b do do. 3k] L410] —» d N Gericht zugelassenen Mechts8anwalt als bekanntgemacht. M32 1925 1. Geschäftöbericht des Vorstands und des | Hewinn - « « - .- * - - 13 508|: deuten Notar gegen Hinterlegungs|chein do, E E *) Gin8f. 8—20§, ** 8—18%, + 6-154 Plauen 1903 Prozeßbevollmächtigten vertreten zu lassen, Bremen, den 28. März 4! 2 Autsichtärats. 34 924/13 | 218 nah der Generaiverjammlung hihter- 4 K Bela fueri@/ 1,9b : : dg Lo0e Braunschweig, den 30. März 1925. Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts. 9, Be\chlußfassung über die Jahresbilanz eitel (zu [LCO haben - Der Hinterlegungs1chein dient do. 1687, 92, 98, 99, v4|a4| do 1/82v FKreisanleihen. Sd iitourk TooK x Der Gerichtsschreiber des Landgerichts. und die Gewinn- unt Verlustrehnung Kredit. als Legitimation für die Teilnahme an E. 1888, a. do E E Anklam. Kreis 1901/4 | 1.4.10 —s— Regensburg 190b. 09 —— [4347 Oeffentliche Ladung. per 31. De:ember 1924 Grundstücktertra Too 34 824 der Generalversammlung. U 936] U di e 1.2 ' Flensburg. Kreis 01/4 —_— do. 1897 N. 1901 bis ] : | s g z S he (E L g E Ala es B 4 April 1925 ¿zinaf, 68— 16% do do. 1919/4 E E 1903. 1905 [4342] Oeffentliche Zustellung. Die minderjährige Margarete Joswig, | 2. Be'chlußfassung über die Entlastung 34 824/13 Köln- x On L L tet boff Je P N R Lari 08b | Hadersleb.Kretd 10 A4] 1.4. do. 1889]! Die Ghefrau Anna Louise Angerhausen, Burdungen, vertreten durch den Aml1s- des Vorstands und des Au!sichtsrats & Der Vorstand. Lam Þ . 0 1919,V, 16, ut. 4/4 |1,4,10 T Lauenbg. Kreis 1919.4 | 14,10) —— Viemschetd 4

l | n, 1 y : S Ae S i 1. Dezember 1924. do 93, 94, 97,99,00,09|3)4 versch. 0,85b ì Ala ; eborene Schumann, ges{ch Meink, Ham- | vormund Schöning in Neidenburg, Prozeß- | 4. Autisichtsrätswahlen gemäß Z 13 der| Berlin, den 31. Dezember Lebus Kreis 1910... Nheyd1 1899 Ser. 4.

s

\dweig auf den 2 25, | ] , Braunschweig auf den 27. Mai 1925, Zum Zwecke der öffentlichen Zustellung

j |

L e

Ff li

L Las n trt anl da 1896. 1903-1005 0.796 G enba Krets 19... T , Die Generalversammlung der Aktionäre atibet 1998 Unt. 28 V FoOWa C u E 4 R

Stelli s e ädbtiater: anw Or. Satzung. f 1

Erd B teriag 2 Ds A Bo E a R Dn Die Attionäre, welche an der General- | vom Zl. März 1925 hat veihlofsen, auf Nerantwortlicher Scbriftleiter De S LAISZANELUIO L bade Deut)che Stadtanleihen. 9ioston 1919, 1920/4 Hamburg, lagt gegen ihren Ehemann | Bergmann Franz Gollak, zuleßt in | versanimlung teilnehmen wollen, baben ibre a U Silicivs uon L 40 Direktor Dr Tyr ól in Charlottenburg, do. &b.-Schuld 1870 [2 aen 22 A. 28 u. 24/8 | 1.6.12 O Theodor Angerhanusen, zurzeit un- | Gladbeck, jeßzt unbekannten Aufenthalts, Aktien oder die von einem deutschen Notar D itim Dividen /0 3 Verantwortlich für den Anzeigenteil: bo on s —— I-- do. 17, 21 Aug. 22/4 | 15.11 Saarbrücten 14 8, Aa, bekannten Aufenthalts, aus § 1568 | wegen Unterhalts mit dem Antrage aus ausgestellten Hinterlegungsfcheine spätesteus Die Herrén Aktionäre werden ersucht, Nechnungédirektor Mengering, Berlin Dibañbutg 10v, ie Schwertn «. M. 1897|:

1b 0,97b Uultono ..«-«ch-« 1928/9 | 1.1.7 0 Lt s a inkat C ¿T j Merktaa Bene z i ¿ S E c : C H y B. G-B. Klägerin ladet den Beklaaten | Verurteilung zur Zahlung einer vierrel« | am dritten Werktage vor der Generalver unter Einreichung der betr. Dividenden- Verlag der Geschäftsstelle (M-enger in g) do 1919, gef. 1. 1. 32

E”

G e de i L e O

T anna G D H i d ü 1,42b do 1911, 1914/4 |veríck Spandau 1909 A'|. do 1908 E —— Barmen „»««« «1907 do 1908

: s é ; 0,3b Aschaffenburg. 1901 1.6.12 Stendal 1901

ur mündlichen Verhandlung des Rechts- | jährlicen Geldrente von 60 Goldmark. | sammlung bie 6 Uhr Abends bei Der C L -. n Dorlin -1, s 7 Ra UEh L i streits vor das Landaericht in Hamburg, | Termin zur mündlichen Verhandlung vor Gesellschaftskasse oder bei der Bank für scheine die ete ci B E in Berl A E G E E : a n , do. 1908 do. 1804 in M 4 [-LL Too d in & oerich. Qivilkammer 1 (Ziviljustizgebäude, Sieve- | dem unterzeichneten Gericht wird bg- | Handel und Gewerbe in Halbe1stadt mit E A erbeten , Derlin 9, Rie ber E B Ra IR A N E ZntE 104 ari. 006 | 0,70h D : C a l Stettin R 1923/* | 1.4. do. do. m. Talon, è Ji.&.1.1.17 do do. 1894 inK.| 9% | 1,4,10 : 7 R : D s i ; un}eulir. erlagsaniltiait, erlin, ZWllhelm ¿chi. Marl 2 onlA L L O s * i L s 7 S . l a. 2 do. 18696 in L511 ] - Ug.Tm.-Bg. t.K,!® 1.4.10 Fingplaß), auf den 10. Juni 1925, | stimmt auf den 28. Mai 1925, | geordnetem Nummernverzeichnis der zur Béxliu, a A April: 1926. g Säch). Markanleihe 23/8 | 1.1 | 0,0226 | 9,0226 Bin8f. 8—18 § Stuttgari 191v, 1906 de e E Soll ISLIL O O ROISREUK su

Vormittags 914 Uhr, mit der Auf- | Vormittags 9 Uhr, Zimmer 2%. Der | Teilnahme bestimmten Atktien zu hinter- i ritt ; 4 Württemberg S, 6-20) | do 1919 unk. 30/4 | 1.8.9 naa 19 du 00, M 4 E A g / I, e Z Der Auffichtsrat der 7FUNn} Beilagen u; 81--85/4 ic. 1,04h do. 1920 unt, 31/4 | 1,4.10 Trie114,1.u.2,4. uf,26 do, do. m-Saton , (1.11.18 J i C Q A LLIO

i l | l ird hi î ; legdn d bis r Beendigung der \ DEE N, 2 ; i Oh T4 G

O eten ‘Unvalt dg Ad d L D lttbeat car 0D. Mera "925. Seebad: dot zu betasen, Luisen - Garage Aktien - Gesellschaft. (ein]{ließklih Börsenbeilage) ü M 006 E do. 1ORA Ausg. 2 LLT | M In O da, tonvert.in 4 L,4,LU do, Spk,-Ctr, 1, 2 1.1.7 Hamburg, den 4. April 1925. Der Gerichtsschreiber des “Amtsgerichts. | Wernigerode, den 7. April 1929. W. Kuli | ch. und Erste bis Vierte. ; | *) Bindf. 8—10%

Der Gerichtsschreiber des Landgerichts. Der Vorstand. F. Nonnenberg. ———— Zentral-Handeléregister-Beilage

ck

EELEFFE E FEREFLE R

L E E 4-2 E E L L H |

EPTFELEELII

E T E

C L E j L L: H

| |

| |