1925 / 84 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

8, 11, 12, 13, 16 der neuen Fassung) | kapitals und der Gescäftsanteile ab-| Akuba Aktiengesellschaft für Jundu- | Schulz, Berlin: Di j » Seshäftsfü i

D E neu gefaßt. Sind mehrere Ge- geändert. Bei Nr. 20487 Gesell- fstriewerie: Osfar Nißschke ist nicht | ea d Selfridit ist Die Faesprg E e aer wette E : A : ; [chàäftsführer bestellt, so erfolgt die Ver- | schaft der echten Marks-Prothesen | mehr Vorstand. Harry Brandt, Kauf- | Nr. 27978 Joseph Heilig, Verlin: | schäftsführer bestellt. Bei Nr. 5989 : kapital ift auf 13 500 Neichsmark umge- f kter Haftung: Das Stammfkapital ist 15. Dezember 1924 ist das Grundkapital | Der Siß der Gesellschaft i nach | nehmens, der Abtretung von Geschäfts peing urs e Beschäftöführer cder | A. A. Marks mit beschränkter Haf- | mann, Berlin-Charlottenburg,| Der bisberige Gesellschafter Gustav | Reinictendorf Wilkestraße Grund- Ï stet. Laut Beschluß vom 26. Februar | auf 9120 Reichèmark umgestellt. Laut | auf 200000 Reichsmark umgestellt. | Birkenwerder verlegt. Das Stamm- | anteilen, der Auflöjung, der Bestellung ura einen ( schäftsführer im Gemein- tung: Das Stammkapital ist auf 10 000 | ist zum Vorstand bestellt. Dem Frib | Reuter ift Alleininbaber der Firma Die | stücksgesellschaft mit beschränkter : 1925 ist der Gesellschaftsvertrag bezügli | Beschluß vom 23. Februar 1925 ift der | Salomon Gadol und Berthold kapital ist im Wege der Umstellung auf | eines Aufsichtsrats, der Vertretung und 1n a 8 Men Morgen, Bei | Reichsmark umgestellt. Laut Beschluß |Stodt in Gelsenkirchen ist Einzel- | Gesellschaft ist aufaelöst. Bei Nr. | Haftung: Das Stammkapital ist auf i des Stammkapitals und der Geschà7s- | Gesellschaftsvertrag bezüglich des Stamm- Schuchardt sind nicht mehr Vorstands- | 300 000 Reichsmark heraufgesezt. Laut | sonstiger Hinsicht abaeändert und neu ges D M vil für Blech- vom 18 März 1925 ist der Gesellschafts- profura erteilt. Die Prokura des Harry | 33055 Moriß Hirschowicz, Berlin: | 90 000 Yeichsmark umgestellt. Laut Be- / ante:le abgeandert, E Bei Mt: 33 704 fapitals und der E ante abge- | mitglieder. Zu Vorstandsmitgliedern pv Qs vom 20. Dezember 1924 ist der | faßt. Sind mehrere Geschäftsführer bes n A und Plakatindustrie mit | vertraq bezüglich des Stammkapitals und Brandt ist erloschen i Die Firma lautet richtig: Moriß | {luß vom 3. Januar 1925 1st der Ge- f Richard Meyer Gesellschaft mit be- | ändert. Bei Nr. 22992 Grund: | bestellt: a) Kaufmann Ernst Krenzke, | Gesellschaftsvertrag bezüglih des Stamm- | stellt. so erfolat die Vertretung dur k T UEES Ga: Das Stamm- | der Geschäftsanteile (§8 5, 10) abgeändert. | Amtsgericht Berlin-Viitte Abteilung 89 a. | Hirschowit. Die richtige Schre R E bezüglih des Stamm- i schränkter Haftung: Durh Beschluß | tücks - Gesellschaft Theklastraße 6 |Berlin, b) Kaufmann Sean apitals, der Geschäftsanteile 3) und | mindestens wei Geschäftsführer oder t g! O e Reichsmark um- | Die Geschäftéführer Pfau und Duse- e des Familiennamens der Gesellsbafterin | kapitals und der Geschäftsanteile abs i vom 16. Februar 1925 ist der Gesell- [mit beschränkter Haftung: Das |Burkardt, Frankfurt a. M. |des Sißes der Gesellschaft abgeändert, durh einen Geschäftsführer in Gemeine Vos h a PluR vom 29. Februar | deau sind abberufen. Kaufmann Paul | Berlin. [4021] | Bertha Hirschowicz ist „Hirsowik". | geändert. Hermann H eymann ist 1n- : chaftsvertrag geandert hinsichtlih des | Stammkapital ist auf 20 000 Reichs- “amel die von denselben Generalversamm- | Bei Nr. 8410 Ser Grundstücks- | schaft mit einem Prokuristen. Bei vir. Eu E Eer bezüglich Sc{neck Berlin, ist zum alleinigen | Jn unser Handelsregister Abteilung Þ | Bei Nr. 39 596 Willy Kluge, Möbel- | folge Todes als Geschäftsführer aus- f Seshäftsjahrs. Bei Nr. 34 123 Tex: | mark umgestellt. Laut Beschluß vom | lungen beschlossenen Saßungsänderungen. verwertungsgese haft mit be: |32411 Maschinen-Fabrik_ Koenig- dite as M L Geschafts- | Geschäftsführer bestellt Bei Nr. 25 681 | ist heuie erngetragen worden: Nr, 21 756 | magazin, Berlin: Der bisherige Ge- | geschieden. Bei Nr. 8603 Sauerstoff- til-Record Gesellschaft mit be: |10. Februar 1925 ist der Gesellschafts- Als nicht eingetragen wird noch veröffent- | schränkter Haftung: Das Stamm- | Werk, Gesellschaft mit beshräufter N a Ves Bei Nr. 2611 Ge- | Carl Francke & Co, mit beschränk- | Mairich Aktiengesellschaft: Die Pro- | sellschafter Hugo Ekftein ist Alleininhaver | werke Gesellschaft mit beschränkter {ränkter Haftung: Durch Beschluß | vertrag bezüglich des Stammkapitals und licht: Die Ernennung und Abberufun s E ist auf 20000 Reichsmark um- | Haftung: Das Stammkapital ist guf eund Mae n Wessel- | ter Haftung: Das Stammkapital ist | kura des Arthur Mair 1 is erloschen. | der Firma Die Gesellschaft is auf- | Haftung: Das Stammkapital is auf vom 2%, Oktober 1824 ist der Gesell- | der Geschäftsanteile abgeändert. Bei | Vorstandsmitglieder erfolgt jeßt dur den | gestellt. Laut Beschluß vom 11. Dezem- 4950 Reichómark umaestellt. Laut E fd La UL Jer G r ungen mit be: | auf 15 000 Reichsmark umgestelli. Laut |— Nr. 24 166 Maschinenfabrik Fr. | gelöst Die Prokura des Ephratm | 100 000 Reichsmark umgestellt. Laut Be- | schaftsvertrag geändert. § 9 ist jort- |Nr, 218 Veer & Berkowiß Ge- Aufsichtsrat. Das Grundkapital zerfällt | ber 1924 ist der Gesellschaftsvertrag be- | {luß vom 29. November 1924 ist der ag 16 E Laut Beschluß | Beschluß vom 19, März 1925 ist der | Schwabenthan und Gomann Aktien: |Stolzmann ist erlosden. Bei Nr. | {luß vom 13. März 1925 is der Ges i efallen, §§ 6 und 7 find umnumeriert. | sellschaft mit beshräukter Haftung: ley. in 50 Inhaberaktien zu je 4000 züglich des Stammkapitals und der Ge- | Gesellschaftsvertrag bezügli des Stamm- Dés I E ist r Gesellschafts- | Gesellscbaftsvertrag bezügli des Stamm- | gesellshast: Durch DVBeschluß der | 50565 Dr. EFrich Henschke, Berlin: sellscaftövertrag bezüglih des Stamin- y noll ist nicht mehr Geschäftsführer. | Das Stammkapital ist auf 20 000 Neichs- | Reichsmark. Nr. 29 467. Deutsche |shaäftsanteile abgeändert. Bei Nr. fapitals und der Geschäftsanteile abges Seibert 9 a A e Vertretung ab- Ffavitals und der Geschäftsanteile ab- | Generalversammlung vom 10. Dezember | Die Prokura der Martha Bucbholz {t | kapitals und der Ges äftsanteile (8 3) Verlin, den 28. März 19295. mark umgestellt. Laut Beschluß vom Allgemeine Versicherungs - Aktien- | 11 658 Ourikron Grundftücksgesell- ändert. Bei Nr. 35091 Geh. Nied. ged! ie C sellschaft wird dur | oeändert. Bei Nr 2% 336 Haupt «& | 1924 i#st das Grundkapital auf 170 000 erlosden. Bei Nr 53 012 Hirsch «& | abgeändert. Bei Nr. 12136 Ver- j Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 122. |26. Januar 1925 ist der sellshafts- | gesellschaft : Gemäß dem bereits durch- | schaft mit beschränkter Haftung: Rat Dr. med. Schroeder «& Co. G g Si E Et ver- | Kowatzky Holzgroß;handlung Gesell- | Reichsmark umgestellt Ferner die von | Behrendt, Berlin: Der bisherige Ge- | wertungs-Gesellschaft für Rohmate- vertrag bezüglih des Stammkapitals und eführten Beschluß der Generalversamm- | Das Stammkapital ist auf 1000 Neichs- | Gesellschaft mit Ee _Haf- stellt S R Stg ad m Dea aber be- | schaft mit beschränkter Haftung: | derselben Generalversammlung beschlosse- | sellsbafter Georg Hirsch is Alleininhaber rialien mit beschränkter Haftung: Berlin. [4020] der Geschäftsanteile abgeändert. Bez | lung vom 21, November 1924 ist das mark umgestellt. Laut Beschluß vom tung: Geaentland des E Me 2 Me erselben zur Vertretung Das Stammfapital is auf 10000 | nen Saßungéänderungen. Als nicht ein- | der Firma. Die Gesellschaft i aufgelöst. | Durh Beschluß vom 10. März 1925 i} In das Handelsregister B des unter- Nr. 26 277 Greifswalderstras;e 204 | Grundkapital um 1 027 000 Reichsmark | 23, Dezember 1924 is der Gesell schafts- ist jest die Einrichtung und der f iste O M f be RMETEN A Neichêmark umoestellt, Laut Beschluß | getragen wird noch veröffentlicht: Das | Bei Nr. 54243 Arndt, Dreifus «& | der Wefcllsbattavertrag hinsichtlich der : geihneten Gerichts ift heute eingetragen | Grundftücksgesellschaft mit be: | auf 1032 000 Reichsmark erhöht worden; | vertrag bezüglich des Stammkapitals trie von Ambulatorien für, Krant- Til R a ist jeweils ein Prokurist | vom 19. März 1925 is der Gesellsafts- | Grundkapital zerfallt jeßt in 8500 Jn- | Co., Berlin: Die Gesamtprokura des Vertretung geändert. Coler i nicht | worden: Nr. 35885, Amerikanische schränkter Haftung: Die Firma lautet Fun die von dem hierzu ermächtigten | und der Geschäfisanteile abgeändert. | heiten aller Art. ferner die ‘Der in Fetnein [aft mit einem Geschäftsführer | vertrag bezügalih des Stammkapitals, der haberaktien zu 20 Reichsmark. Nr. | Sigismund Cohn ist erlosden. Bei | mehr Geschäftsführer. Der Geschäfis- ; Einkaufs-Gesellschaft mit beschränk- fortan: Bülowstrasie 97 Grund- | Aufsichtsrat vom 5. Februar 1925 be- | Bei Nr. 14578 Kohlenplatz-Betricb steluna und der Vertrieb von n “dd M G vechreverbindlih Geschäftsanteile und des Stimmrects | 32115 Handel und Finanz Afktien- | Nr. 61 409 Certosa Cigaretten-Fabrik | führer Speihler ist allein- ter Haftung. Zweigniederlassung Ver- stück8gesellschaft mit beschränkter | schlossenen Saßungsänderungen. Als nicht | Gesellschaft mit beschränkter Haf- [trumenten, argen u \gnoen O P M 4“ C H jeschäftsführer | abacändert. Bei Nr 27 584 A. Heims- | gesellschaft für Rohstoffe. Dem Fräu- | Otto Krug & Co., Berlin: Der bis- | vertretungsberechtigt. Bei Nr. 12539 | lin der zu f rankfurt a. M unter derselben Hafiung: Das Stammkapital is um eingetragen wird noch veröffentlicht: Auf tung: Die Gesellschaft “ist aufgelöst. Gegenständen und MESpar geen a o Geshaflsrüt » l ruten, Zu neuen berger « L. Jussem Ex- und Jm- lein Marie Schuty in Berlin | herige Gesellshafter Otto Krug ist Bertriebsgesellshaft für Jumo- ma bestehenden Hauptniederlassung. 4500 Reichsmark auf 5000 Reichsmark | die Grundkapitalserhöhung werden aus- | Liquidatoren sind Kaufarann Felix Ana und Pre N a

M oa R j L Kaufmann Max | port-Gesellschaft mit beschränkter Schöneberg ist Einzelprokura erteilt. | alleiniger Inhaber der Firma. Die Ge- | bilien mit beschränkter Haftung: Das egenstand des Unternehmens ist der Ein- { erhöht. Laut Beschluß vom 12. November gien unter Aus\{luß des geseßlihen Ruhm, Berlin-W l mersdorf, ammfkapital i e S a g l, Ll Ee TETDE, Kauf- Haftung: Die Gesellschaft ift aufaelóst. | Dr. Samuel Kutscheroff ist nicht | sellschaft ist aufgelöt. Bei 9 R S Eapi : 1000 Reichsmark kauf von Waren j Art | : 1924 ift der Gesellschaftsvertrag bezüglich ezugsrehts der Aktionare mit Geminns- Gehelimer Regierungsrat Dr. Julius mark umgestellt, Dem Kaufmann Walter mann Felix Konzack, Wilmers-|L , ; T 4 jh E aufge!oit. Bei Nr. 62814 tammkapital is auf eichsma Fau von Waren jeder Art 1m eigenen und h 2 1 1995 ab ; 3 eißner in Charlottenburg ist

vorf best t Noi N: 6 »¿ilmers- ‘iquidator ift Diplomingenieur Adolf | mehr Vorstand. Saul Lourié, Kauf-| Flatow «& Nehls, Berlin: Die umgestellt. Laut Beschluß vom 14. Mär im fremden Namen und die Ausfuhr dieser der Firma und der Vertretung abgeändert. berechtigung vom 1. Januar 1929 a ¡Lißner, Berlin-W ilmersdorf, Rei L A Beschluß vo stücks esells f S di 6090 Grund- 9 eimberge L Derlin =— Bil man Berlin-Wilmersdorf, ist | Firma lautet jeßt: Werner Flatow, 19% ift der Gesellschaftsvertrag bezüalid Waren nach Amerika Die Gesellschaft Die Geschäftsführer Morgen und 1012 Namensaktien zu je 1000 Reichsmark | Kaufmann Emil Schmidt, Berlin-| Prokura E 7 e 7 sell Ft. beschränkte a t ol inerstrase mit | Nr 355659 Häuserverwaltungsbüro | zum Vorstand bestellt. Ferner 1st ein- | Altmetalle. Der bisherige Gesellschafter | des Stammkapitals und der Geschäfts- Ï hat das Recht, Zweigniederlassungen zu |Konzad…, sind abberufen, zum alleinigen | und 750 über je 20 Reichsmark zum Kurse Schöneberg. Je zwei der Ligquidas | ‘- S e ( E A A R: E at kapital ist E E Das Stamm- Fischheimer, Popper «& Co., Gesell- Jetragen bei Nr. 4884 Engelhardt: | Werner Flatow ift alleiniger nhaber anteile 4) abgeändert. S Bei B eröffnen sowie ih an Geschäften gleicher Geschäftsführer ist der Ingenieur Otto | von 104 %. Das gesamte Grundkapital toren vertreten die Gesellschaft. a I vertrag O d S Cn mst N e As + Beschlu AN Nee Gomart umgslrellt. schaft mit beschränkter Haftung: rauerei Aktiengesellschaft, am | der Firma. Die Gesellsckaft ift aufaelöst Nr. 12 838 Siemens-Schucfertwerke ü Art zu beteiligen. Stammkapital: 5000 Kraschews ki, Tempelhof, be- ger ällt jeßt in Namensaktien, und zwar Nr. 15 240 „„Kohlenhof“ Gesellschaft Geschäftsanteile und d p s f Gesellsd ‘el Maat 12. März, 1925 ist der | Das Stammkapital ist um 1000 Neichs- 2. Februar 1925; Gemäß dem dur- | Bei Nr. 65 779 Leopold Karp, | Gesellichaft mit beschränkter Haf- Reichsmark. Geschäftsführer: Kaufmann stellt. Bei Nr. 2% 496 Grundstücks- | 20) U Je 20 Reichsmark, 750 zu 1e mit beschränkter Haftung: Das Unternehmens abgeändert. 5 E aa fapit P vat? bezüglich des Stamm- mark auf 6000 Neichêmark erhöht. Laut | geführten Beschluß der Generalversamm- | Berlin: Prokurist: Dr Jakob Karp. tung: Dem Hans Henning von Gharles Margulies in Frankfurt gesellschaft Taubenstraße 20 mit be- 20 Reichsmark, 1012 zu je 1000 Reichs- Stammkapital ist auf 70 000 Reichsmark nicht _mehr Geschäftsführer. 6 Fs f y Sl; E) G8 Veschäftsantkeile und des Besbluß vom 11. Februar 195 ist der | lung vom 13. Dezember 1924 ist das | Berlin Bei Nr. 67 767 Ultgeld & |Pentb in Berlin, dem Dr. Moriß a. M., Kaufmann Harold Mayer in schränkter Haftung: Das Stamm- mark. Nx. 31 919. Bekteidungs-Ge- umgestellt. Laut Beschluß vom 16. Fe- schäftsführer ist ams Frib Bei Ne Nr 9497 Fe abocändert. Bei | Gesfellshaft®vertrag bezüglih des Stamm- Grundkapital auf 12 100 000 Reichsmark | Co., Verlin: Die bisherige Gesell-| Schenkel in Berlin - Char- New ort Die Gesellschaft ist eine | kapital ist auf 5000 Reichsmark um- sellschaft für deutsche Beamte Aktien- hruar 1925 is der Gesellschaftävertrag be- riß ge te ia ÉT E e, Aan ale Ia geändert i f Pee De E aa dp Peichlofi der- | chafterin Dorothea Altaeld, aeb. Schwarz, |lottenburg und dem Lorenz Lange Sa mit beschränkter 128 Der e i ut U vom 23. einr E i it e E E und der ea A AIL vis E bier Haf-

foi : Nl r Am 8. Januar 1925 i} ferner ein- | elben Generalverjammlung de]chlo}lenen | ist alleinige Inhaberi der Fir D in l ‘ofur tei rar Gesellschaftsvertrag ist am 14./17. Januarx | £192 ist der ellshaftsvertrag bezügli 1 andon E ftéanteile und dur inzufügen eine N :

G A A No N geiragen worden: A 12 478 Gefell- O Dié R Gesclstafe M E Arma löst O RERORO A E C it n atk E Parialo en, "Sind mehrere Ge- | des Sea Rs und er N Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 89a. O abgeändert. Dex ober die eschäfts, tuns: R L errt L E a4 K C udwig Mubarth i chaf ir Metallkunst Gesellschaft | tragung 1 ei den folgenden Zweig- | sind: 18 357 § B1 t ¿s ; E Goshaftäführe bäftsfübre leit o ist jeder Geschäfts- anteile abgeändert. Vei r. 28 047 ührer sind von der Vorschrift des Z 1 Ia E S DELES N o f sind: Nr. 18 357 Ana. Bunge, Verliu. | meinschaft mit einem Geschastsführer, (8! führer bejtellt, \ As As s P U D er Mlaméiailaëtell- | Mottin. o E L aa Tes did der Merteetung (endert. L Au

niht mehr Geschäftsführer. Bei | mit beschränkter Haf : iederlassun lat a) Mersebur / i, L E T /

6 1 E Wel M ) Haftung: Das | niederlassungen erfolgt: a) Merseburg | Nr. 21604 J. & M. Ebste Zer- | stellv. Geschäftsführer oder einem anderen ührer nur in Gemein : j i l i „der Berire i

Nr. 10842 Hansa Kohlen-Handels- | Stammkapital ist auf 500 Neicsmark | (B 31) am 13 Februar 1925, b) Frank- | lin, Nr. 28 2, Hotel 0 es E, Ie P, Er A zu Gee ( schaft mit beschränkter Haftung: Die | In unser Handelsreaister Abteilung B \Gerharot, BéLlif - Nilolaes E s: nar rc nes ; & : ars K S U :

Gesellschaft mit beschränkter Haf- | umgestellt Laut B fur O d ce 0 Prokuristen die Gesellschaft zu vertreten. anderen oder mit einem Prokuristen ver- 1G : N / i i e B E N YVasf- (e aut Besbluß vom 2 Jga- | furt a. O. (B 82) am 14. Februar, | hof Julius Nenudörffer-O Ver- Iro des R ind de tretungsberehtigt. Die Dauer der Ge- | Firma ist geändert in: Amethag Alt- | ist heute eingetragen: Nr. 20858 Nein- see, ist zum Geschäftsführer bestellt und | Q A e A S A eudbrffer-Opitt, Ver- | Die Prokura des Max Qa) ch (f und s metallhandelsgesellschaft mit be- | hold Kühn Aktiengesellschaft: Durch vertritt die Gesellschaft allein. | nicht mehr Geschäftsführer. Vei Ar.

tung: Die Prokura des Fräulein | nuar 1925 is der Gesellschaftsvertrag | ©) Halle a. S. (B 73) am 14. Februar, | lin. i 7 ; ; i ä i SFuli gs e TOT ) ( (t 1020 E t G t8v i ¿a S. 8) ( . Februar, . Nr 45 169 Au - N O ellschaft läuft bis zum 1. Juli 1934. LBe / s 5 678 Iudi ç -Compvagtti S Éteveling ist erloschen. | bezüqlih des Stammkapitals und der Ge d) Greifswald (B 31) am 16. Februar, | lin: Me E S h E r h O E Ai ela nicht pätestens am 1, Vuli 1934 | schränkter Haftung: Das Stamm- | Beschluß der Generalversammlung vom | Bei Nr. 16113 „Roland“/ Koffer- L _JIudif\che R E N Sottscchal?k ist nicht mehr | s{äftsanteile abgeändert. Die gleiche e) Sangerbausen (B_2) am 18, Februar, | Nr. 53 192 Jveal - Kolbenringfabrik | Nürnberg am 7 Februar 1925 erfolat. eine Süuviguna, se bleibt die Gesellschaft | kapital ist auf 20 000 Reichêmark um- | 26. November 1924 is das Grundkapital | bau Gesellschaft mit beschränk- | Gesellschaft at beschrän ter Ma, E Ever, Kaufmann Erich Char - | Eintragung is im Handelsregister t) Gottesberg in Schlesien (B 9) am | Atmer « Gdert. Verlin: Die Gesell- Bei Nr. 16 471 Seidenkunsft Gefsell- pon Jahr zu Jahr un den gleichen gestellt. Laut Beschluß vom 15. De- | auf 600 000 Reichsmark umgestellt. Ferner | ter Haftung: Die Firma lautet un Laut Beschluß pom E y n in Derlin ist zum weiteren Ge- | Aachen zu 5 H.-R. B 297 erfolgt. 19, Februar, &) Breslau-Grüneiche (Amts- | {aft is aufgelöst. Ferner ist am | schaft mit beschränkter Haftung: Kündigungsbedingungen bestehen. Nr. zember 1924 und B. Februar 1925 ist } die von derselben Generalversammlung be- | fortan: August Kalb & Sohn Roland 1929 ist der Gesellschaftsvertrag veaug enes Veo: Bei Nr. 15 929 | Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 152 geriht Breslau B 994) am 20. Februar, | 14 Februar 1925 bei Nr 56 602 All- | Das Stammkapital ist auf 90 000 Neichs- 35 886. Ulfred Balschowski Gesell- | der Gesellshaftêvertrag bezügli des schlossenen Saßungsänderumen. Als nit |Kosferbau Gesellschaft mit be: | der, Vertretung er E ‘et Sa eni N mit beschränkter h) Weißwasser, O. L. (B 25) am 23, Fe- | gemeine Brikettierungsgesellschaft | mark umgestellt, Laut Beschluß vom schaft mit beschräukter Haftung, | Stammkapitals, der Geschäftsanteile (5 4 eingetragen wird noch veröffentlicht: Das | schränkter Haftung: Das Stamm- [N Ene zA B e S Fab ed hemisch : pharmazeutische | yy x] im 40167 bruar, i) Warmbrunn (Amtsgericht Hirsch- | Dr. Schumacher & Co., Berlin, | 27. November 1924 ist der Gesellschafts Berlin. Gegenstand des Unternehmens | und der Firma (8 1) abaeändert. Zima fk | Grundkapital zerfällt jeßt in 6000 Jn- | kapital ist auf 6000 Reichsmark umge- ab dieselbe Que a O E n. N Qu Sl) In unsex Handelsreglste Abteil 1 (berg in Schlesien B 63) am 20. Mätz | eingetragen: Fünf Kommanditeinlagen | vertrag bezüglich des Stammkapitals und d die Herstellung und der Verkauf von | ist niht mehr Geschäftsführer. Zum Ge- | haberaktien zu 100 Reichsmark. Nr. | stellt. Laut Beschluß vom 26. März 1925 | 74 Nr. 39 890, „„DEr Lau vie v singer in Berlin-Halensee ist ist" am 28. Mär A S B | 1925 Als mcht eingetragen wird n | sind auf Reichsmark umgestellt. Die | der Geschäftsanteile 3) abgeändert. Die / Wäscheartikeln. Stammkapital: 5000 | shäftsführer ist Kaufmann Arthur | 26 723 Grundstücks- und Hypo- ist der Gesellshaftêvertrag bezüglih der | 5 | s ‘Ge R gum weiteren Geschäftsführer œeltelli iee Maieleade dd Gu O S zerfäll | gleide Eintragung is bei der “aleih- | Geshäftéführerin Fräulein Alma Weger | Reichsmark Geschäftsführer: Kaufmann (Sauerbrunn in ern CUE: e E abb ire ß Mae E ile U ti wort pu Medi rin des Unternehmens: A el , ) 35 „Eichel“ R ea E S Fnhaberaktien zu 1e | d o Lar taSdvl C N U 4 G ; O Ÿ Alfred Balschowski in Berlin. |— i Nr. 29493 Behrens, zuh- aft: ur lu er General- |shäftsanteile un er c Ee Grundstücksgesellshaft mit be- E. Der ane s Ee! MNeichsmark und 2000 Inhaberaktien zu je E S O L gen gevt M u ine A Die Ge Uta ist eine Gesellshaft mit | induftriebedarf Gesellschaft mit be: | versammlung vom 6. Januar 1925 is das | befugnis abacändert. Sind mehrere Ge- | die Herstellung und der Vertrieb von schränkter Haftung: Das Stamm- | sammlun ls 7 B n e 50 Reichêmark. Das Recht der General- | i am 29 Januar 1925 bei Nr 1865 erwerbs- und Bodvengesellschaft mit L atis Haftung. Der Gesellschafts- | schränkter Haftung: Das Stamm- E auf 100 000 Reichsmark um- | schäftsführer bestellt, so ist ein ieder von Lautapparaten und Teilen von solchen so- kapital ist auf 20 000 Neichsmark urnge- Sund kapital auf 40 000 Reichn ist das | versammlung, die Beseitigung des mehr- | Firma Guftav Cords, Berlin, ein- | beschränkter Haftung: Das Stamm- vertrag ist am 9. März 1925 abgeschlossen. | kapital ist auf 5000 Reichsmark um- | gestellt. Ferner die von derselben General- | ihnen alleinvertretungsbefugt. Vittorio wie Von Platten jeglicher Art aus it stellt. Laut Bescluß vom 11, März 1925 | gestellt / Ferner die vo! del Ee e um | fachen Stimmrechts der Vorzugsaktien zu | getragen: Einzelprokura ist erteilt dem | fapital ist auf 6000 Néidbäinark uts _— Nr. 35 887. „Endika““ Gesellschaft | gestellt. Laut Beschluß vom 26. No- versammlung beschlossene Sabungsände- |Cnterico ist nibt mehr Geschäfts- Gebiete des Lautwesens. sowie der De- ist der Gesellschaftsvertrag bezüglich des erie beschlosse derselben Seneral» verlanoen, ist fortaefallen. Emil Mater. Bexlin, uv dén Willy gestellt Laut Beschluß vom 1. Dezember mit beschränkter Haftung, Berlin. | vember 1924 und 16. März 1925 ist der | rung. Als nicht eingetragen wird noch | führer. Kaufleute August Kalb, Herbert trieb von Geschäften jeglicher Art, soweil Stammkapitals und der Geschäsitanteile | rung, Als nicht ei pin _ Saßungsände- | Berlin, den 28. März 1925. Haake, Berlin. Gesamtprokura ist er- | 1994 is der Gesellschaftévertrag bezüg- Gegenstand des Unternehmens ist die Her- | Gesellschaftövertrag bezüglich des Stamm- | veröffentlicht: Das Grundkapital zerfällt |Kalb, Berlin, sind zu Geschäfts» | sie das SeNet ves Lautwesens betreffen, m abacändert. Bei Nr. 16 680 Grund- verêfentlidt: D s G PEEE S noch | Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 89b. | ilt dem Georg Mewes MBorli Ae lih des Stammkapitals und der Geschäfts- sieifung und der Vertrieb der Kasfee- | kapitals und der Geschäftsanteile abge- | iebt in 100 Inhaberaktien zu je 1000 | führern bestellt. Bei Nr. 16 601 In- und Auslande sowie ferner die De- Aenogerrmat Bokleestrafie 25 | ¡egt in 200 N Daten A E200 E RRY —— aleihe Eintragung ift bei der glei- | anteile 4) abgeändert. Bei Nr osipen E E E Se ane, R L 0, Metvara E. a Mlvalt: N gina Car be ieder E M E S Tis E

er Haftung: Bas S Q QLAR G VDELCIOe pin, 4032 Gen a tp Ss ; T : : Geag“-G t Artikel, Stammkapital: 5 oichs- | & Co. Gesellschaft mit beschränkter | Kredit-Aktienge}elcchak: a em | beschränkter Haftung: Burch ge E ande Ar mark. Nr. 24 498 Baldur Neklame | Ferlin [4032] | lautenden Sweianiederlassung in Köln |21 306 Stickerei „„Gea“-Gesellschaft mark. Geschäftsführer: Kaufmann Alfceb Haftung: Die Mae lautet rv S. | Beschluß der Generalversammlung vom | vom 25. November 1924 ist das Stamm- mark. Geschäftsführer: Kaufleute Rolf

schaft mit beschränkter Haftung für

Stammkapital ist auf 20000 Neichs- | Akti : In d if i 9 e r L L : t ¿ 91 *| Jn das Handelsregister Abt, A ist am | am 20. März 1925 erfo it b ft aftung: Das | | 1 i 1 ) t A 1 rer: ute N iengesfellschaft: Durch Beschluß der Ç (T4 ) erfolgt. un eschränkter Haftung q | 2pper in Charlottenburg, |Vrünberg & Co. Gesellschaft mit | 23. Januar 1925 soll das Grundkapital | kapital um 63 000 Reichsmark auf 93 000 Sen Ball De E eal

mark umgestellt. Laut Beschluß vom | Ge i 9 98 Márz 1925 eingetragen: Nr. 68 589. | Amtsgericht Berlin-Mitte. Abtei S r A 5 Poeichsmar

13. März 1925 i} der Gesellschafts- 1994 if Raa E 20. Dezember W. Krieg «& Éo. oto Pa M ectes A E Aas A E nann Kurt Weinberg in Ber -| beschränkter Haftung: Laut Beschluß | auf 16 000 Reichsmark umgestellt werden. | Reichsmark erhöht. Bei Nr. 186 126 ih Pal , L Aa vertrag bezüglih des Stammkapitals und | mark Res Apitai auf 2000 Neichs: Niederlassung von Luckenwalde verlegt | Berlin d [4031] 1995 is der Gesfellschaftvertra ‘bens Lin. Die Gesellschaft ist eine Gesellschaft | vom 16. Februar 1925 is der Gesell- Verliit, den 30. März 1925, Metallaufbereitung- und Vertriebs- E mit beschränkter E E der Geschäftsanteile abgeändert. Bei selben " elpaes O H ie der- | i Fnhaber Kurt Breitung, Kaufmann, | In unser Handelsregister B ist heute [ih V Siarinttawitals Me e Ges mit beschränkter Haftung. Der Gesell- schaftsvertrag bezüglih der Firma abge-- Amtsgeri(t Berlin-Mitte. Abteilung 89%. | gesellschaft mit beschränkter Haf- Gesell chaftsvertrag ift am 21. Februar Nr. 16681 Grundstücksgesellscha\t | Saßun ZERDerUNA Ia idt E Ludenwalde Nr. 68590. Baerecke | eingetragen worden: Nr. 35884. Jo: | shäftsanteile (S 4) abgeändert Mol l schaftsvertrag is am 18 Februar 1925 ändert. Bei Nr. 34 163 Autiquariat E __ | tung: Das Stammkapital ist auf 15 000 1925 abgeschlossen. Säind mehrere es Gosß;lerstrasie 24 mit beschränkter A od verta TiSt: ‘Das Grundbe «& Perthen, Kommanditgesellschaft, | hannes Miet Gesellschaft “n be- | Nr. 21 332 Portikus Industriegesell- abgeschlossen. Die Gesellschaft wird durch | Meyer und Mittler Gesellschaft mit | Berlin. i A [4015] | Reichsmark umaestell. Laut Beschluß | schäftsführer bestellt, so erfolgt die Ee Haftung: Das Stammkapital ist auf | kapital zerfällt t in 20 Fnbat ; O Berlin. Kommanditgesellsckaft sett | chränkter Haftung. Siß: Berlin. | schaft ‘mit beschränkter Haftung: einen oder mehrere Geschäftsführer ver- | beschränkter Haftung: Otto Mitt- “In unser Handelsregister B ist heute | vom 20. März 19 ist der Gelellschafts- | tretung durch zwei Geschäftsführer ge- 90 000 Reichsmark umgestellt, Laut Be- | zu je E E f A vera an 1. März 1925. Persönlich haftende Ge- | Gegenstand des Ünternebthend: ‘bie Her- Das Stammkapital ist auf 500 Reis treten. Jeder Geschäftsführer is selb- |ler ist nicht mehr Geschäftsführer. einßetragen worden. Nr. 35888. Zen- | vertrag bezüalih des Stammkapitals und meinsam oder durch einen Geschäftsführer \ckch{uß vom 13, März 1925 ist der Gesell- Alktieugesellscck aft s "tür A dad sellsdafter sind die Kaufleute in Berlin | stellung und der Vertrieb von Drucksaten | mark um estellt Get Beschluß Von s zur Vertretung der Gesellschaft | Berlin, den 28. März 1925. tralexpedition Gesellschaft mit be- | der Geschäftsanteile abgeändert, Bei | n! Gemeinschaft mit einem Prokur. sten. P EVag gte ies Stamm- A G G: Dire "Beschluß ca Heinrih Wilhelm Baerecke und Walter | aller Art sowie der Handel nt allen Ér- n Datenbeé 1924 ift der Gesell\cchafts- E I irg aan anen L Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 152. ir ga) Qui, Siß: L 2 | e, A et cia Mgen e dds Ae S lie Besenoin O E E apitals un’ er Geschäftsanteile ab- | Generalver : s : 9 c | Perthen. Eine Kommanditistin is be- | zeugnisse » f rüh L: L E, S i 3, G.- efreit. Zu Nr. 35 885 ita genstand des Unternehmens: Lagerung | danke) Gese aft mit beschränkter | he Bebanntmachungen der Ge}el- geändert. Bei Nr. 17456 H. F Es N, g Dele E Ne S n e 1 i ag Pton: 4 14e befor e ertra S S e d d He Z is 35 887: Als nicht eingetragen wird | Berlin. {4017] | Expedition von Gütern. Vie Gesellschaft | Haftung: Das Stammkapital is guf haft erfolgen nur durch, B Deutschen Heidmnaun, Kohlenhandelsgesell- | Reichsmark gts fiel E al M Co., Verlin. Offene Handelsgesellschaft | Erwerb von Balhnétebien. Sia Paul Posener ist ibt mehr Geschäfis- | veröffentlicht: Oeffentliche Bekannt-| Jn unser Handelsregister Abteilung B darf Zweigniederlassungen errichten, sih an | 5000 Reichsmark umaestellt, Laut Be- Reichsanzeiger. Bei Nr. 19 642 schaft mit beschränkter Hastung: derselben Geneteivert } fine L \ Mo pan seit 24. November 1924 Gesellschafter apital: 6000 Reichsmark. Ge Hift6- führer Frau Marta Stme L G anachungen der Gesellshaft erfolgen nur ist am 30. Marz 1925 eingetragen worden: andeven Unternehmungen in jeder Rechts- | {luß vom 19. Dezember 1924 ift der Levator : Hebezeug - Gesellschast e Die Gesamtprokura des Fräulein Elisa- Saßun S G Als 1 he N Biene sind: Anton Duwe, Fleiscermeister führer: Kaufmann Sohannes O : Hirschfeld ‘Berlin, ist zum Ges j durch den Deutschen Reichsanzeiger. | Nr. 6222. Diamanten-Regie Deutsche form beteiligen und alle geschäftsiche Maß- | Gesellschaftsvertrag bezüglich des Stamm- beschränkter Haftung: Paul Preuß betb Nevel ina ist erloschen. Johannes | wird noch veröffentlicht: Das Grund- | Berlin, und Philipp Mies Kaufmann, | Fabrikbesiher Bernhard Korn, Bes : | äftsfübrer bestellt. Bei Nr. 22 061 Be: Nr 103 Gesellschaft für Elektri- | Kolonial-Gesellschaft: Durch Beschluß | nahmen sowie Handelsgeschäfte vornehmen, | kapitals und der Geschäftsanteile abge, ist nit mehx Ves ihre, acer Gottschalk ist nidt mehr Geschäfts- Fapital ereallt Lt in fünf [as ï erat * | Ahrweiler. Nr. 68 592. Berufs-Be- | [in. Prokura: Hernani Ludwi Zweiniger & Müller Gesellschast zitätsanlagen mit beschränkter Haf- | der Hauptversammlung vom 21. Januar welche zur Förderung des Gesellschafts- | ändert. Goldbera und Dr. Kut che- Nr. 28 903 Adolf Lewin lthrwacher fübrer. Kaufmann Erih Charton in zu i 1900 Neichömark n 5 E 901 fleidungs-Vertrieb Charlottenburg | Berlin ist Prokura erteilt Al mit beschränkter Haftung: Das tung: F Hellenbroich isff|192 ist das Grundkapital auf 100 000 | zwedcks für gecignet erachtet werden. Die |roff_ sind niht mehr Geschäftsführer. und Jutvelier Gesellschaft wit be- Berlin ist zum weiteren Gescäfts- | Berlin - Friedrichsberger Metall-| Toni Goetze, Charlottenburg. Jn- | der Maßgabe, daß er die Gesell- | Stammkapital is infolge Umstellung auf nit mehr Geschäftsführer. Bei | Reichsmark umgestellt, zugleich sind die | Eräielung von Gewinn ist ausgeschlossen. | Dr. Salomon Kaplun in Berlin- schränkter Haftung: Vos Stamm- führer bestellt, Bei Nr 17603 | fabrik Aktien esellschaft: E Di Fir) * | haberin Toni Goeße, geb. Zimmermann, | schaft gemeinschaftlih mit einem Ge- | 14 000 Reichsmark festgesetzt. Laut Hes tr. 669% Berlin, Prinzenstrafe | §8 6 und 18 der Sabung geändert. Die Die gesamte Geschäftsführung erfolgt r Schöneberg und Dr. Josef Lew i- | kit ist auf E Las 8 Deutsche Kohlenzeitung Gesellschaft | [autet jeßt: Berlino Friedrichsb irma | Fauffrau, Charlottenburg. Nr. 68 593. | \c Altsführer vertritt Gesellsd aft mit {luß vom 2 März 1925 ist der Ge- Nr. 86 Gesellschaft mit beschränkter Aenderungen betreffen die Höhe und Ein- Rechnung der jeweils vorhandenen Ge- |tan in Berlin sind zu Geschäftsführern gestellt. geaut Beschluß . vom rfe, Der mit beschränkier Haftung: Das Grundstücksverwaltun 3 a Buchhandlung «& Leihbibliothek des | beschränkter Haftung. Ti Gesells És sellshaftsvertrag ‘bezüglih des Siamm» Haftung: Das Stammkapital ist auf | teilung des Grundkapitals 6) und den sellshafter. Stammkapital : 20 000 Reichs- | bestellt. Bei Nr. 20239 „Albertini““ zember 1924 und 21. März 1925 _ ist de Stammkapital ift auf 6000 Neichsmark gesellschaft Geas Händ. des (s Westens S. Hirschfeld & Co., Ber- | vertrag ist am 6 are 1905 abe fapitals und der Geschäftsanteile (8 3) 90 000 Reichsmark umgestellt. Laut Be- | Lauf des Geschäftsjahres 18). Zum mark, Geschäftsführer: Direktor Ferdi- | Filmgesellschaft mit beshräukter Gr sellschaftsverirag bezüglich des Stamm- umgestellt. Laut Beschbluk vom 3. Zuni | nehmens i D A i zes 0 a, Offene Ganbelaacfellibalt 6] desblollen. Sind L Gesbäftsführer Gebert. = Bet My 93 419 Pilsener e vom 12. März 1925 ist der Ge- | weiteren Vorstandsmitglied ist bestellt | nand Schraud in Zehlendorf | Haftung: Die Firma ist geändert in | opitals und der GeichäfidanteE r 1924 ist der Gesellschaftêvertrag R E O Gesell {chaft Ati Green 94. Februar 1925. Gesellschafter \ind: ene so erfolgt die Bortretuis! E Gambrinus Biervertriebs8-Gesell- sell\haftsvertrag bezügli des Stamm- | Kaufmann Ludwig N ingwald, Ber-| und Kaufmann Otto Dr 1E in Phoebus-Paltaft-Gefellschaft mit be- Gee oie ita mit bei Hräukter des Stammkapitals und der Gescäfts- | kompleres, bestehend zus den Ee Sanel Hirschfeld, Kaufmann, und Diplom- | zwei Geschäftsführer gemeinsam oder | schaft mit beschränkter Haftung: fapitals und der Geschäftsanteile ab-|lin-Charlottenburqg.—Nr. 20203. Beorlin-Pankow. Gesellshaft mit | schräukter Haftung. Gegenstand des SalGingi Bur Besckluß tüm: 11. Fe-

anteile abacändert Vei Nr’ 18 998 LELE E aae ad N rdeiiteur und De, jue Wlavimir Blo | dur éi S S fo Gle ata S A N 5 Mo! Las eändert. Bei Nr 12447 Holz- | Berliner Seifen uud Sodawerke beschränkter Haftung. Der Gesellschafts-.| Unternehmens ift ießt die Herstellung und | # I N 1 VBrandenburgischer Versicherungs- E E A arn aufmann, beide Berlin, Nr 68 50 aft it Gen Meier E Als nichi ed c L a N an eleuhtungs - Körper, Gesellschast | Aktiengesellschaft : Die Prokura des | vertrag ist am 20, März 1925 abge- | der Vertrieb von Filmen, der Erwerb Dees E Le C ip dienst Gesellschaft mit beschränkter | vom 3. September 1924/90 ee Josef Bankier, Berlin. Junhaker | eingetragen wird veröffentliht: Oeffent- | 27. Januar 1995 ist der Gesellshaftéver- mit beschränkter D, Das | Dr. Berthold Lindheim is erloschen. [hlossen. Die „Gescalvall _wird durch | und die Pachtung von Theatern, insbe- aba S Caeh y e Fnd Haftung: Dur Beschluß vom 16. Fe- | 1924 ist das Grundkapital auf 95 000 | Josef Bankier, Kaufmann, Berlin Als | liche Bekanntmachungen dec Gesellschaft {trag bezüglih des Stammkapitals und Stammkapital ist auf 7000 Reichsmark |— Nr. 20311. „Antenna“ Aktien mindestens zwei Geschäftsführer oder | sondere des Kinotheaters im „Phoebus- n ir wet 2 (Rei y Lu oh bruar 1925 is der Gesellschaftsvertrag | Neih8mark umgestellt worden Ferner die | nit eingetragen wird veröffentlicht: | erfolgen nur durd den Deutschen Reichs- | der Gescbaftsanteile abgeändert. Bei umgestellt. Laut Beschluß vom 19. März gean _für Fernmeldetechnik: durh einen Geschäftsführer in Gemein- Palast“ in Berlin, die Beteiligung an F una), H puri, A m S bezüalih der Vertretunasbefugnis dahin | von den (Beneralbertammlünden Voi Gescbäftszweig: Aerztlihe und zahnärzt- | anzeiger. Bei Nr. 1849 Massey- Nr 93 821 S. Wermuth « Co. Ge- 1925 ist der Gesellschaftsvertrag bezgl. des Willy Lowinsky, Kaufmann, Ber - | haft mit einem Prokuristen vertreten. | anderen Unternehmungen aleicer oder ver- L E E uns u E eändert. Die Gesellschaft wird durch | 10. und 20. Januar 1925 beschlossenen | Lde Artikel. Nr. 6859. Max | Harris Company mít beschränkter | sellschaft mit beschränkter Haftung: Stammkapitals und der Geschäftéanteile [lin - Charlottenburg, d zum | Als nicht eingetragen wird veröffent- | wandter Art, der Abschluß von Jnter- GIELL füh G 32 591 en Geschäftsführer v. Koblins?ki |Sabungsänderüngen Als nicht eingetragen | Fischel's Konfektion, Neukölln. Jn- | Haftung: Das Stammkapital ist auf | Die Gesellschaft ift aufge ölt. Liquidator abgeändert. Bei Nr. 12580 Berlin: | weiteren Vorstandsmitglied bestellt, Er | licht: „Deffentliche Bekanntmachungen | essengemein\baften und Le Be ats Loewe Andion Gesellschaft mit be- oder den Gescäftsführer Marx Eugen | wird noch veröffentlicht: B Wenk haber Mar KFischel, Kaufmann, Neukölln. | 150 000 Reichsmark umgestellt. Laut Be- | ist der bisherige Geschäftéführer. Bei Schöneberger Hausgrundstüct8-Ge- | und das bereits eingetragene Vorstands- der Gesellschaft erfolgen nur dur n \zur Erreihuna des Gesellschaftszwecks chrä s L Bastzti 4 Das Stammes Latrille allein oder durch zwei andere | kapital zerfällt jebt in 950 Inhaberaktien | „Nr. 68586. Julins Hirsch | {luß vom 18. März 1925 ist der Ge- |N:. 2 305 Wenger, Isoliermaterial, E mit beschränkter Haftung: | mitglied Karl Verberns ist ermächtigt, Deutschen Reichsanzeiger. Nr. 35 889. notwendia oder nüblih ersceinen. Das Lvital “ft f E Santa e Gesckäftsführer oder einen anderen Ge- | zu je 100 Reichsmark. Nr. 27 701| Mühlenwerke, Berlin. Jnhaber sell schaftsvertrag bezüalich des Stamm- | Gesellschaft mit beschränkter Haf- ernhard Halsband ist nit mehr | jeder die Gesellschaft allein zu vertreten. Paul Schmidt, Heringe & Fisch- | Stammkapital ift auf 500 Reihêmark estellt * Wut Beschluß vom: 13. Mär schäftsführer mit einem Prokuristen oder | Amsterdamerstraße 19 Grundstüeks- | Julius Hirs, Kaufmann, Berlin, | kapitals und der Geschäftsanteile sowie des | tung: Die Gesellschaft ist aufgelöst, Geschäftsführer. Fräulein Alice Sl a e - | Nr, 2 143, W. A. Birgfeld Telephon- | fonserben engros Gesellschaft mît | umgestellt. Laut Beschlüsse vom 1. De- | 1595 11 der Gesell schafteo et Leziialid wei Prefüristèn- getneinsam vertreten | Verwertunas : Aktien » Gesellschaft: Nr. 68597, Janisch «& Küttner, | Stimmrechts abodändert Bei Nr. 2412 | Liquidator ist der Kaufmann Adolf pee in Berlin is zum Geschäftsführer und Lelegráphenbau - Aktiengesell- beschränkter Haftung. Siß: Berlin. | zember 1924 und 13. März 1925 ist der bi O A G d ‘dec Ge\Gäftss aufmann Mar Eugen Latrille in |Durch Beschluß der Generalversamm- Berlin. Offene Handelsaesellschaft seit | „Louis Schulze“ Gesellschaft mit |KupferschmidtinBerxlin. Bei bestellt. Bei Nr. 13 064 Deutsche | schaft: Durch Beschluß der General- Gegenstand des Unternehmens: Der Ein- Gesellschaftsvertrag bezüglich des Stamme S ¡fé abdes tas U S Charlottenburg ist zum Gescäfts- | lungen vom 18. November 1924/7. März | 15. September 1924. Gesellschafter sind | beschränkter Haftung: Das Stamm- |Nr. 26639 Venti Grundftiick8- Gesellschaft für Addier- und Sortier- | versammlung vom 19. März 1925 ist das | und Verkauf von Heringen, Fischkonser- | kapitals, der Geschäftsanteile, des Gegen- m f n e "50 Márz 1925 führer bestellt. Derselbe is von den Be- | 19% ist das Grundkapital auf 8000 | die Kaufleute in Berlin: Mar Janisch | kapital ist auf 750 000 Meichsmark um- | erwerbsgesellschaft mit beschränkter Maschinen mit beschränkter Haftung: Grundkapital auf 750 000 Reichsmark | ven und sonstigen Konserpen sowie die | standes des Unternebmens und der Firma | 4 den t e li “Mitte Abteil ng 122 sränkunaen des § 181 B. G.-B befreit. | Reichsmark umgestellt worden. Fräulein | nd Ernst Küttner Nr. 68 598. Zaki | gestellt. Laut Beschluß vom 10. März | Haftung: Die Liquidation ist wieder er- Das Stammkapital ist auf 5000 Reichs- | umgestellt worden; ferner die von der- | Ausführung, aller damit zusammenhängen» | abgeändert. Bei Nx. 23 696 Metten | g A R E M A Bei Nr. 18978 Generaldirektion | Wera Jahn, Berlin, ist niht mehr | M. Jplicjian, Berlin. Inhaber Zaki 1925 ist der Gesellschaftsvertrag bezüglich | öffnet. Der frühere Liquidator Kauf» mark umgestellt. Laut Beschluß R selben Generalversammlung beschlossenen | den. Geschäfte. Stammkapital: 5000 |& Ender Gesellschaft mit beschräuk, der van den Bergh Werke mit be- | Vorstandsmitglied. Zum Vorstand ist | Mibran Iplicjian, Kaufmann, Berlin. | des Stammkapitals und der Geschäfts- | mann Kurt Vierarm in Berlin ist zum 2. Dezember 1924, 21. Januar 192% ist Sgungo ierangen, Als nicht eingetragen | Reichsmark. _Geschäf.sführer: Kauf- | ter Haftung: Die Gesellschaft ijt auf- | Berlin. [4013] schränkter Hastung: Das Stamm- | allein bestellt: Privatmann Johann | —. Nr. 68599. Feiwel & Co., Berlin. | anteise abaeändert Bei Nr. 2946 | Liquidator bestellt, Bei Nr. 27 131 der Gesellschaftsvertrag A des | wird no P et Das gesamte | mann Paul Schmidt in Berlin-| gelöst. Liquidator ist die Bücherrevisorin | Jn das Handelsregister B des unter» fapital ist auf 5000000 Reichdmark |Kriechbauer Cöthen. Ferner die | Offene Handelsgesellschaft seit 1. Februar | Induftriestätte Charlottenburg Ge- | Tempelhofer Werkstätten Gesell- Stammkapitals und der Geschäftsanteile Grundkapital zerfällt jeßt in 750 Jnhaber- Hermsdorf. Gesellschaft mit be- Frau Thekla Swarsensky, geb. | zeibneten Gerichts ist heute eingetragen C Gal Ss vom 1 ec Loon berselden Weñecalsverlamiina be: | 10. Ge Et ird Samuel Feinel | Jellschaft mit beschränkter 9 af: | schaft mit beschränkter Haftung: Die «abgeändert. Bei Nr 13439 Café aktien zu je 1000 Reichsmark. Nr. schränkter Haftung. Der Me Kallmann, Berlin-Friedenau, worden: Nr. 35893, Buschkötter «& bruar 1925 ist der Gesellschaftsvertrag | shlossenen Sabungsänderungen. Als nicht | Kaufmann, und Neaina Feiwel, geb. | tung: Das Stammkapital ist auf | Gesellschaft if aufgelöst. Liquidator ist: : Ege, Nordwest Hotel, Nord- |28 309. Centralbank Aktiengesell- | verlrag ist am 17, Februar 1925 abge- |— Bei Nr, 26 506 „Radiofrequenz“' | Liebert Gefellschaft mit beschränkter bezüglih des Stammkapitals und der | eingetragen woird noch veröffentliht: Das | Markus, verebel. Kauffrau, beide Berlin | 2500 Reichsmark umgestellt. Laut | der bisherige Geschäftsführer Kaufmann west Cafó Gesellschaft mit beschränk- | schaft: Dur Beschluß der General: lossen. Die Gesellschaft wird durch | Gesellschaft _mit beschränkter Haf: | Haftung, Verlin. Gegenstand des Geschäftsanteile abaeändert. -— Bei | Grundkapital zerfällt jeßt in 80 Inhaber- | Nr 68 600 Ernft Hornung, Ver- | Beshluß vom 18. März 1925 is} |Martin Grodzki in Berlin-Tem- ter Haftung: Dr. Amandus Mahn, | versammlung vom 19. Januar 1925 ist | einen Geschäftsführer vertreten. Nr. | tung: Das Stammkapital ist auf 30 000 | Unternehmens ist die Uebernahme von Nr 19570 Adolf Bokranz und Co. | aktien zu je 100 Reichsmark. Die Be- | lin. Inbaber Ernst Hornung Eaiifriann der Gesellschaftsvertrag bezüglih des |pel bof. Bei Nr. 27 172 Sezta Berlin, ist zum weiteren Geschäftsführer | das Grundkapital auf 100 000 Reichsmark 35891. Renn-Courier Gesellschaft \ Neichsmark umaestellt. Laut Beschluß | Vertretungen aller Art. Die Firma if mít beschränkter Haftung: Dem | stellung des Vorstands und ver Widerruf Berlin Prokurist: Mar Fischer Berlin. S cinrfuptiala der Geschäftsanteile und | Grundftückserwerbsgesellshaft mit bestellt. Bei Nr. 17 372 Grundstüs- | umgestellt; ferner die von denselben General- | mit beschränkter Haftung. Siß: | vom 13. März 1925 ist der Gesellschafts- | quch beretiat, Großhandelsgeschäfte in Adolf Bo kranz jun. in Berlin ist | der Bestellung von Vorstandsmitgliedern | Nr. 68 601. Jsrael Goldstein, Ber- | des Stimmrechts (88 4 922) ab- | beschränkter Hastung: Die Liquidation verwertungsgesellschaft Aschaffen: | versammlungen . beschlossenen Sabungs- Berlin. Gegenstand des Unternehmens: | vertrag bezüglich des Stammkapitals und Konsumartikeln zu betreiben. Stamms- derart Prokura erteilt, dak er nur ge- | erfolat dur Be Generalversammlung. | lin. Inhaber Israel Golbitein, Kaus aeändert. Bei Nr 4151 Nochlitz | ift wieder eröffnet. Der frühere Liqui« burgerstraße 3 Gesellschaft mit be: | änderungen. Als nicht eingetragen wird | Der Erwerb und die Fortführun des | der Geschäftsanteile abacändert. Bei | kapital: 5000 Neich8mark. GesFäfts- meinscaftlich mit einem anderen Pro- | Nr. 31 207 Auto-Vox-George Aktien- | mann, VBersin. Bei Nr. 5304 Julius Sporthaus Gesellschaft mit be- | dator Kaufmann Walter Brüb l in \chränkter Haftung: Julius Gold- |noch veröffentlicht: Die Bekanntmachungen Verlags der Sportzeitung „Menn- Nr. 32 314 Portafix-Compagnie mit | führer: Kaufmann Adolf BusGkötter kuristen zur Vertretuna der Gesellschaft | gesellschaft: Durch Beschluß der General- | Hirschlaff jun., Berlin: Die bis- | schränkter Haftung: Das Stamm- Glienide an der Nordbahn ist zum berger ist nit mehr Geschäftsführer. | der Gesellschaft erfolgen jeßt nur im Deuts- Courier“. Stammkapital: 47 500 Neichs- | beschränkter Hafiung: Der Gegenstand | in Berlin, Kaufmann Quidwia Lies berechtigt ist. Die Prokura des Mar | versammlung vom 7. Februar 1925 ift das | berige Gesellsckafterin Jenny Graf ist | kapital ist auf 40 000. MéeithomarL um- | Liquidator bestellt. Bei Nr. 28413 Kaufmann Bernhard Hocnik in Ber -| schen Reichsanzeiger. Jede Aktie gewährt mark. Geschäftsführer: Major a. D. | des Unternehmens ist künftig: Die Her- | bert in Berlin. Die Gesellschaft ist Neubert ist erloscken. Der Prokurist | Grundkapital auf 100000 Reichsmark Alleininbaberin der Firma. Die Gesell- | gestellt. Laut Beschluß vom 30 Januar | „Müllfridia““ Grundstücksgesellschaft [in ist An Geschäftsführer bestellt. | vorbehaltlich des einer Aftiengattung etwa | Charly Hausmann, Berlin. Ge- | stellung, der Verkauf und der Vertrieb | eine Gesellschaft mit beshränkter Haf- Meinhold Rackwi b vertritt von jeß | umgestellt. Ferner die von derselben Ge- | schaft is aufgelöst. Bei Nr 14 547 | 1925 ist der Gesellschaftsvertrag bezüglich att beschränkter Haftung: Das Bei Nr. 20557 Feinstrumpf Gesell- | zustehenden Stimmvorrechts das gleiche | sellshaft mit beschränkter Haftung. Der | von Schlössern und ähnlichen Sicberungs- | tung. Der Gesellsbaftsvertrag ist am ab gemeinschaftlib mit einem anderen | neralversammlung beschlossenen Saßungs- V. Haese Nfg., Berlin: Der bisherige | des Stammkapitals und der Geschäfts. | Stammkapital ift auf 20 000 NoicbsimarL \chaft mit beschränkter Haftung: Das Stimmrecht, und zwar gewähren in der Gesellschaftsvertrag ist am 29. Januar, artikeln jealiher Art im In- undd Aus- | 12. Februar 1925 abges{lo\ssen. Sind Prokuristen. Bei Nr. 20 470 Deutsche | änderungen. Als nit eingetragen wird Gesellschafter Georg Kamniber ist | anteue abgeändert. Bei Nr 4780 Ininestelt Gut Beschluß S März Stammkapital ist auf 30 000 Reichsmark Generalversammlung je 100 Reichsmark | 11./26. März 1929 abgeschlossen. Sind | lande, wie auch die Führuna aller hiermit | mehrere Gesck@äftsführer bestellt, so er- Holzvertrieb Gesellschaft mit be: | noch veröffentliht: Das Grundkapital | alleiniger Inhaber der Firma. Die Ge- Terrasit-Jundustrie, Gesellschaft mit | 1925 ist der Gesellschaftsvertrag bezüalich umgestellt. Laut Beschluß bom 29. No- | eine Stimme. Das Grundkapital zerfällt | mehrere Geschäftsführer bestellt, so er- [im Zusammenhana stehenden Geschäfte | folat die Vertretuna dur jeden Ges schränkter Haftung: - Gegenstand des | zerfällt jeßt in 5000 Inhaberaktien zu je | sellschaft i aufaelóst Bei Nr 15 967 beschränkter Haftung: Das Stamm- des Stammkapitals E Gefchäftg« bember 1924 bzro. 24. März 1929 ist der | jeßt in 500 Inhaberaktien zu je 200 Neichs- | folgt die Vertretung dur zwei Geschäfts- | und die Beteiliguna und Errichbung von | \häftéführer selbstärdia. Nr. 35 894. Unternebmens 1 fortan Dolz-Kommiliet 20 Neicb8rnark Nr 32264 Dencsche | Adolph Frochlich, Ber r N |fapital ift auf 240 000 Reichsmark um- | anteile gin ja Mer P nr A Gesellschaftsvertrag bezü lich des Stamm- mark, _nämlich 106 Vorzugsaktien und führer oder durch einen Geschäftsführer | Hilfsbetrieben. Die Gesellschaft ist be- Gebrüder Winkel Gesellschaft mib und Agentur. Das Stammkapital ist | Iudustrie- und Handel8-Beratungs- ndelsaesellschaft seit 1. Januar 1995. estellt. Laut Beschluß vom 10. Juni Melupa Kujak «& Co. Gesellschaft kapitals und der Geschäftsanteile abge- 394 Stammaktien. Nr. 29364. | in Gemeinschaft mit einem Prokuristen. | rechtigt, Zweigniederlassungen zu errichten, | beschränkter Haftung, Hauvptsit auf 500 Reichsmark umgestellt. Laut | Aktiengesellschaft: Dr. JuliusJunge l Stan Reimer, Kaufmann, Berlin, ist in | 1924 und 23. März 1925 is der Gesell- | mit beschränkter Haftung: Die Firma ändert. Die Geschäftsführerin Erna | Vülowstraße 84 Grundftücks-Ver- | Als nicht eingetragen wird veröffentlicht: | sich an anderen gleichartigen Unter- | Stuttgart, Zweigniederlassung Ber: Beschluß vom 7. März 192% ist der Ge- ist nit mehr Vorstand. Dr. Kurt | das Gesdäft als verfönli haftender Ge- | schaftsvertrag bezüglich des Stamm- | ist gelöst. L Ee 0 058 Epstein ist abberufen. Ver Geschäfts- | waltungs-Aktieugesellschaft: Gegene- | Oeffentliche Bekanntmachungen der Ge- | nehmungen zu beteiligen und Anlagen, die | lin. Gegenstand des Unternehmens ist reren bezüglih des Gegen |: eger, Me damaih, Berlin, ist | sellschafter eingetreten. Bei Nr. 24 207 fapitals und der Mae ab- | G. Meißner Gesellschaft mit be- s I s E A Bülowstreß S S en Nue o H O (een Les En A E n x BOS A b g un NEE na z t lt 2 a ; L N s : , ; 2 [Tei | | ._— [walt zu Berlin, Bülowstraße 84, | [hen Reichsanzeiger, Vei Nr. 3966 |zurihlen Ter GWeleliicha têvertrag ist | missions8gescchà u ie Vebernab tands des Unternehmens, des Stamm- zum Vorstand stellt Nr. 33 384! Georg Heine Nachfg. Jnh. Alfres ' geändert Wilhelm Nanmann ist! schränkter Haftung: Das Stamm- Bei Nr. 21 706 Dr. Dammaunns Heil- | belegenen Hausgrundftücks, Durch Be- | Sanatorium Birkenwerder Gesell- | durch Beschluß vom 22, Mära 1995 hin- | von Vertretungen in Meiterfübruna oes ! anftalten Gesellschaft mit beschräuk- i {luß der Generalversammlung vom! \chaft mit beschränkter Haftung: ! sihtlih des Gegenstands des Unter- | von den Herren Albert und Franz