1925 / 85 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

teilung B: Durch Gesells{hafterbeshluß ' Nuhr, eingetragen: Das Stammkapital | Neumiinster. [4648] f Aktiengesellschaf in Proskau cingetragen | Carl Frenz von Amts wegen zu ; S : E E i i : ; löschen Die unbekannten Rechtsuach- _Die Gefellschaft i} aufgelöst. Der j jeder Art, Lagerung, Umschlag und Ver- | rih Wilhelm Weber, Spandau, ein- 1 Fortfall des S 27 der Saßuna die §8 4 j iebt: Gust. Walter Beer vorm. I. E.

vom 14 März 1925 ist das Stammkapital ist gemäay Gesellschasierbes{hluy vom Eingetragen am 1, April 1925 in das | worden: 2 urch Beschuß der Genetraiver- | : y i ( i l r l er 11 auf 50 000 Nerhsmark umgestellt. Der 7. Viarz 1925 auf 5000 Neichsmark ums- | Handeisregister B bei Vèr. (4 der F11 | jammlung vom 30. Jum 1924 ¡|t das olger des verstorbenen Junhabers Carl Kaufmann Reinhold Jüttemann in Goß- | frahtung an Mainpläßen, Uebernayme | getragen worden. Alleiniger Jnhaber 1st | und 15 Z. 4 der Saßuna aeändert worven. | Cngels & Co” von Agenturen und Vertretungen. 3. oer | der Kaufmann Friedrih Wilhelm Weber, Uls nicht eingetragen wird noch per- Wermelskirciæn, den 1. April 1929.

ma | 1a! Sum i: L O ee Beschluß ist durchgeführt. gestellt und der Gesellschaftsvertrag ab- | Holsteinische Automobilgesellschaft m. b. | Grundkapital auf 2000 Neihsmart um- E werden hiervon benachrichtigt. nig_ist Liquidator. O 2 Baer Firma Karl Rudorkf, Zweig | geändert, Neumünster: Durch Bescbluß der | gestellt Emsprebend der Niederschrist | Die Frist zur (Geltendmachung eines - Schmölln, den 26. März 1925. Eintritt in den Nhenania-NRheinschiffahrts- | Spandau. öffentliht: Das Grundkapital zerfällt jeßt Umlisgericht.

niederlassung Magdeburg“ mit dem Siße Amtsgericht Mülheim-Ruhr, SBesellschaftöversammlung vom 28. Vlärz | der F 4 des Gesellshaftsverirags Widerspruchs wird auf 3 Monate be- Thür. Amtsgericht. Konzern. Das Grundkapital beträgt Spandau, den 2. April 1925. in 2000 Stück Stammaktien zu je 200

în Magdeburg, Zweigniederlassung der n den 1. April 1925. 1925 ist die Gesellschaft aufgelöst. Der | Grundkapital geandert. Als nicht ein- { |timmt. E —————-———— 3 000 000 P.-M,, eingeteilt in 3000 auf Das Amtsgericht. Neichömark von denen die 1340 auf den | Wiesbaden. [4701]

Berlin bestehenden Hauptniederlassung, bisherige Geschäftsführer Kaufmann Hans | getragen wird bekfanntzemacht: Das Rostock, den 3. April 1925. GSehmölln, Thür. [4673] | den Inhaber lautende Aktien zu je 1000 Namen der Stadtaemeinde Strausberg Haudelsregistereintragungen.

unter Nr. 3737 der Abteilung A: Die | M.-Gladbach. [4640] | Köster in Neumünster ist Liquidator. Grundkapital ist eingeteilt in 100 Stück Medtl.-Schwer. Amtsgericht. Ins Handelsregister A hier ist heute | P-M. Die Bestellung der Vorstands- | Spandau. [4681] | lautenden Aktien nit übertragbar sind. Vom 30. März 1925:

rokuren des Herbert Wilke und des Odo s E S unter Nr. 293 die Firma Weiske & Co. | mitglieder erfolgt durch die Generalvers- In unser Handelsregister Abteilung B Stvrausbera den 3. April 1925. B Nr. 30 bei der Firma „VWlaserver» unter Nummer 243 bei der Das Amtsgericht. einigung Wiesbaden, Glashandlung und

Handel sregistereintragung. H.-N. B 96 Amtsgericht Neumüniter. Namensaktien Serie V und 900 Stück E

tarienfeld sind erloschen. zur Firma „Tuchfabrik Gladbach, Aktien- Le Inhaberaktien Serie A von je 20 Nei hE- Riidesheim, Rhein. [4668] in Gößniß, Kr. Ältenburag, eingetragen | sammlung, Zum Vorstandsmitglied ist | ist heute

4 bei der Firma „Walter Mummen- | gese chaft“ M.-Gladbah: Dem Kaufe | Neustadt, Sachsen. ; E E Gesellschaft mit beschränkter daftung“, Wiesbaden: Das Stamm-

[4653] | mark Amtsgericht Oppeln, den 3. April | Zur Firma Fulius Trapp U. Co. m. worder (Firma der Weiske & Co., Gesell- | bestellt : Kommerzienrat Carl Presser, | Firma Landwirtschafts- und Handelsbank, | „z L Wey“ in Maadeburg unter Nr. 2561 der | mann Julius Brandts zu M.-Gladbach Auf Blatt 110 des hiesigen Handels- 1925, D. H. in Rüdesheim am Rhein: Jm schaft mit bescbränkter Haftung in Liqu. Schiffsreeder in Fcankfurt a. M. Be- | Aktiengesellschaft Spandau, folgendes ein- P fter B 36 14699] Mb{eilung A: Der persönlih haftende | ilt Cinzelprofurca erteilt. registers, die Firma Otto Nibschmann un Wege der Umstellung ist das Stamm zn Gößnitz): Alloiniger Inhaber ist der steht der Vorstand aus mehreren Per- | getragen worden: Nicolaisen is nicht mehr aas rccbig Zoe S ist heute tapital ist von 48000 f&Æ auf 48000 Gefellschafter Karl Krahmer is allein Pr. Amtsgericht M.-Gladbach, Neustadt in Sachsen betr., ist heute ein- | Pirna. 2 __{4661] topita! ui S E DARIEIG ermäßigt. Kaufmann Reinhold August Jüttemann | tonen, fo erfolgt die Vertretung durch | Vorstandsmitglied. Für ihn is derz f a brit Tei y E ie Dose Reichsmark umgestellt. Durch cs vertretungsberehtigt. Frau Frieda Thiele, 31. Marz 1925, getragen worden: Die Firma ist erloschen. | , Auf Blatt 672 des Handelsregisters | 21€ Ermäßigung ist P veran Durch in Oößniß. : zwei Vorstandsmitglieder oder dur ein | Direktor Werner Meyer, Spandau, zum Varna ns riebtal, Gefell ast | der Gesellschafter vom 24 März 1925 ist jeßt verehelichte Lange, geb Mummentbey —— Amtsgericht Neustadt (Sachsen) für den Landbezirk Pirna ist heute die | Beschluß der Gesellschafterver SIRBEUng Ï Schmölln, den 28. März 1925 Norstandsmitglied und einen Prokuristen. | Vorstandsmitglied bestellt mit beschränkter Haftung“ in Alt- | der Gesell chaftsvertrag im § 14, be- ist von der Vertretung ausqesclossen. Die ! Münstermaifeld. {4643] den 6. April 1925. : Firma Continentale Oel Compagnie | 21 24. November 1924 stnd F F Thür. Amtsgericht. Die Berufung der Generalversammlung | Spandau, den 3. April 1925. anen eingetranen worden: Die | treffend Rae und in 88 4 Prokura des Otto Plate is erloscben. In das Handelsregister B Nr. H wurde A mit beshränkter Hastung mit dem (Stammkapital und Stammeinlage) der R und die Bekanntmachungen der Gejell- Das Amtsgericht. Handelsniederlassuna ist nach Neieder- | und 42 entsprehend der erfolgten Úms- 5 bei der Firma „August Lehmann“ in heute eingetragen die Firma: Maifelder- | Niederaula. [4655] | Siy in Dohna infolge Verlegung des Unistellung pee geändert, Gchmölln, Thür. [4674] | saft erfolgen durch den Veutschen Ieichó- lichtenau bei Franfenbera verlegt wovden | stellung geändert. Magdeburg unter Nr 2829 der Ab- | Central-Saatstelle Ferdinand Faber, Ge- | Jn unser Handelsregister B 3 is heute | Slhes der Gesellschaft von Hamburg außerdem 5 4 E tsjahr) und § 9 Ins Handelsregister A hier ist heute | anzeiger und die Bayerische Staatszeitung. | Spandau. [4682] | Amtsgericht Treuen. am 2. April 192%. Vom 31. März 1925: teilung A: Walter Lehmann ist durch Tod Bals mit beschränkter Haftung in | bei der Niederaulaer Dampfziegelei und nah Dohna eingetragen worden Weiter erten s Sind mehrere unter Nr. 294 die offene Handelsgesell- | Schweinfurter Möbelfabrik Gesellschaft | Jn unser Handelsregister Abteilung B O S S G B Nr. 262 bei der Firma „Wie8-o aus der Gesellschaft ausgeschieden. Polch Gegenstand des Unternehmens ist | Zementwarenfabrik in Niederaula. Krs. | ist eingetragen worden: Der Gefell- Geschäftsfü rer vorhanden, so wird die i haft Polka & Wildenhain in Gößnig, | mit beschränkter Hafiung, Siß Schwein- ist heute unter Nr. 239 bei der Firma Ueberlingen, [4696] | badener Lichtspieltheater Gesellschaft mit Maadeburg, den 4. April 1925. der Klein- und Großhandel sowie Ein- em d folgendes eingetragen worden: A bit lind ist am 12 Oktober 1923 | Gelelschaft durh zwei S Kr. Alt, eingetragen worden: Personlid furt: Der Gesellshaftsvertrag i|st am | Baumgärtner, Dr. Kaß & Co. G. m. My es A Band 1 O.-Z. 128 | beschränkter Haftung“, Wiesbaden: Die Das Amtsgericht A Abteilung 8 und Ausfuhr mit Saaten, Getreide, Le-| Spalte 4: 100 000 N M Durch We- | abgeschlossen und am 16 Oktober 1924 oder einen GelGalla arer und einen haftende Gesellschafter sind der Elektro- | 9. Februar 1925 errihtei. Gegenstand | b. H. in Spandau-Ciswerder, folgendes | ef Stefan in Mühlhofen: Die Firma | Liquidation ist beendet. Die Firma ist N Í E A bensmitteln Landesproduften oder ‘per- {luß vom 9 3 1925 ift S Stamm- durch wiede der Gesellschafter laut Prokuristen oder durch einen Geschäfts» monteur Nobert Karl Polka in Gößnitz des Unternehmens ift die Herstellung und eingetragen worden: Gemáf dem dur» ist erloschen. 1. April 1929. erloschen. Mcisscn. [4633] | wandten Artikeln. Das Stammkapital | kapital auf Reicsmark umgestellt. Notariatsprotokolls von demselben Tage führer N einen Bona gten, vero Kr_ Alt, und der Ingenieur Friß Walter | der Verkauf von Möbeln jeder Art sowie | geführten Beschluß der Gesellschafter vom [mtsgeriht Ueberlingen. B Nr. 537 bei der Firma „Stroedter Das Grundkapital der auf Blatt 115 | beträgt 5000 Reichsmark. Geschäfts- Spalte 7: Durch Beschluß vom 2. 3 abgeändert und neugefaßt worden. treten. Auch kann die Gesellschaft dur Mildenhain daselbst. Die Gesellschaft hat | der Betrieb und die Erledigung ähnlicher 12 2 1925 ift das Stammkapital um | x E Ee „„„ | Werke Aktiengesellschast“, Biebrich am des Handelsreaisters eingetragenen Firma führer ist - Benno Faber, Kaufmann in | 1925 sind wie folgt geändert: § 4 Sah 1 Gegenstand des Unternehmens ist, alle S Profuriften rechtbgültig vertrecen am 1. März 1925 begonnen ; * | und verwandter Geschäftszweige. Das | 100 000 N.-M. auf 250 000 R.-M. erhöht Ulm, Donau. Handbelsregister. [4697] | Rhein: Nach dem Beschluß der General- Meißner Ofen- «& Porzellanfabrik | Polh. Den Kaufleuten Karl Faber in | dahin: Das Stannmfaviial der Geselle | N vas Gebel. der Mineralöle und ver- werden. Amtsgericht Rüdesheim a Nh. Schmölln, den 31. März 1925 Stammkapital beträgt 20 000 R.-M. | worden. Demzufolge ist der § 4 des Ge-| 9, Eintrag vom 2. 1. 1925: versammlung vom 30. Fanuar 1925 soll (vorm. C. Teichert) in Meißen zer- | Köln, Hohestr. 12, und Alersander Faber schaft beträgt 100 000 Reichsmark. § 14 wandten Erzeugnisse fallenden Geschäfte | OUA : i Thür. Amtsgericht. Zum Geschäftsführer is bestellt Heinrich | sellschaftsvertrags (Stammkapital) ge- Bei der Firma Vilger Uktiengesell- | 1. das Grundkapital infolge Umstellung fällt nah dem Beschluß der Generalver- | in Polch ist Prokura ¿cite Der Ge: | Abi 1 Sas 2 dabin: Je 200 M | 1 borreent, Uv, oar sowohl Handel, | WUsEiHTE 9 A —— j Blum, Kaufmann in Schweinfurt ändert schaft in Ulm: Durch Generalversamm- | auf 29 400 Reichsmark erme nat 2. as fammluna vom 26. März 1925 in fünf- | sellschaftsvertrag ist am 27. Tebruar 1925 | Stammeinlage aewähren eine Stimme, | als Fabrikation. Das Stammkapital In das Handelsregister Abi. A is Schönberg, Holstein [4676+] Frankenwerk Glektrizitätsgesell haft mit | Spandau, den 4. April 1925 lungsbeshluß vom 8. 12. 1924 wurden | Grundkapital sodann um 26 00 Reichs- hundert Vorzugsaktien zu je zehn Reichs- | festgestellt. Die Gesellschaft wird ver-| Niederaula, den 31 Mérz 19 |beträgt fünftausend Reichsmark. Sind Ne U Firma Wing V. , d, QPPe n Jn das Handelsregister & ist heute | beschränkter Haftung Siß Bad Kissingen: 'Das Amtsgericht. das Grundkapital dur Cann die | mark erhöht werden. Dem Kaufmann mark, viertausendfünfhundert Stammaktien reten durch den Ge chäftsführer und | Das Amtsgericht. | mige S S erer bestellt, E Felldaft it L 4 E uner Nr. 98 bei ber irna F Stolténs Die Gesellschafterversammlung rom E erra! esl a E R S Ge- E raa G S ist De zu je zwanzig Reichsmark siebzehntausend | einen der beiden im Gesellschaftsvertrag —— M A Gei Mer ads gemeinschaftlich ei S E berg in Probsteierhagen folgendes ein- | 28. Februar 1924 bezw. 23. Dezember 1924 | Stargard, Pomm. [4687] sellschaftsvertrags geandert. (Das a N “Prokuristen r Vertretung bee

u Î i | (( 2 : ‘inem Vro- | gelóst. Liquidator is der Kaufmann : s ; ; Stammaktien zu je einhundert Reichs- | bestellten Prokuristen. Der Gesell- | Niederaula. [4654] | 6,7; 48 ares A P a Cotóne in Wi getragen: hat die ÜUmstellung der Gesellschaft und | Zu Nr, 8 unseres Handelsregisters B E R E Pur ; mark und siebenhundertzehn Stammaktien | schafter Otto Günther hat auf seine| In unser Handelsregister B 5 ist beute E Ee V gon L Gu R di R E - Der Kaufmann Bernhard Heinrich | die Aenderung des Gesellschaftêvertrags | ist heute bei der Firma F. Hendeß G. m d A E E; D dade UR n E S zu ‘e eintausend Neichsmark Stammeinlage Waren im Werte von | bei der Firma Johannes Möller Gesell- A anes Hinrid ür A ‘Bob in Amtsgericht ‘Abt 1 O A Stoltenberg in Probstoierhagen ist in das demgemäß beschlossen. Das Stammkapital | b H. au Stargard 1. Pom. eingetragen: u a t 1 on L. L S icht Ls & f E Gesellshaftsvertra E a Im Handelsregister des vormal. Ge- | 4900 Reichsmark eingebracht. Die | sckaft mit beschränkter Haftung n Saisättr Wilhelm C v R A É Geschäft als persönlih haftender Gesell- beträgt nun 90000 R-M Durch Umstellungsbeshluß der Gesell- SaRamelerlail Bib rad-Ril E Ireffend Ner ibu leg A tffbiörats ridtsamis Meißen i} beute auf Blatt 33, ésfentligen Bekanntmachungen der Ge- | Mengshausen, Krs. Hersfeld, folgendes | selbst Emil Hoffman “in Harbur und | Vüstringen [4237] \chafler eingetreten. Die offene Handels- | Eugen Bab & Co,, Zweigniederlassung | schafter vom 18. Mära 19% ist das S d e E 1e aag S [schaft erfolgen durch den Deutschen | eingetragen worden: Kurt Günther in Dobiá L (Fn das Handelsregister Abt. A gesellshaft hat am 1, Januar 1925 be- Bad Kissingen: Die Zweigniederlassung | Stammkapital auf 61 900 Reichsmark | 9j Dig ebt P aas 5 B Nr. 481 bei der Firma „Nassani-

' ? n 4 , : : onnen. Zur Vertretung der Gesellschaft | 11! aufgehoben, deren Firma erloschen. umgestellt. Durch Beschluß vom gleichen Druckerei & Verlag Donau- ge Kohlenkontor Ge ellschaft mit be-

Betten die firma Sorg, Süchsische e 24 Ofen- und Wandplatten-Werke Aft. | Hetchbanzerger. Sralte 4: 2000 N.-M. Dur Be- | Ferner wird bekanntgemacht: Die | heute zur Firma Neumann & Stühren- 3 C L 2 N Ges. in Meißen, eingetragen worden: Die | Münstermaifeld, den 30. März 1929. | {luß vom 12. 3. 1925 ist das Stamm- | Geschäftsrä L Get Gat BnGS ot 14 Rüsstringen eingetragen worden: ind beide Gesellschafter ermächtigt. „Mamokraft“ Bush & Stumpf, Siß | Tage sind die § 9 (Stammkapital), § 6 | 9g ; i l \chränkter Haftung“, Wiesbaden: Di Generalversammlung vom 28. März 1929 Mer, Favital auf Reichsmark umaestellt und der Gelgäpraume der Gesea Ra Die, Gesellschast ist seit 24. Dezember Schönberg (Holstein), 31. März 1925. | Hammelburg: Die offene Handelsgesell- | (Geschäftsanteile) und 5 12 (Aufsihtara!) ias Safiona m Ma Durd ma “ist Ten in: Nassauishes hat laut Notariatsprotokolls vom aleichen S Betrag durd Herabsezuna des Nenn- | Amtsgericht Pirna, den 3. April 1925. | 1924 aufgelöst. Liquidator ist der Das Amtsgericht. schaft ist aufgelöst, die Firma erloschen. | geändert. Staraard i. Pom., den 4. April | (Hesellshafterbeshluß vom 20. 3. 1925 | Kohlen- & “Erzfkontor, Gesellschaft mit Taoe die Abänderung von § 4 Abs. 1, Miinstermaifeld. [4644] | betraos der Gesckäftêanteile je auf den S A “° | Bücherrevisor Arthur Schüß in i Johann Udam engt Sib Untereisen- | 1925. Das Amtsgericht. wurden das Stammkapital durc Er- | beschränkter Haftung“. Das Stamme & 22 Abs. 1 des Gesellschaftsvertraas bom | «Fn das Handelsregister B Nr. 6 wurde | 20. Teil, ho daß jeder Gesellscafter einen | mathe [4662] Wilhelmshaven. : Schotten. [4242] heim: ea erloschen. E 1 | mäßigung, die erfolgt ist auf 11 000,— kapital ist itae Ümstellung auf 500 11. April 1900 beschlossen. Das Grund- beute eingetragen die Firma: Ferdinand | Geschäftsanteil von 500 Reichsmark N fer Ds C sStoairles Mieil L Rüstringen, den 28. März 1925. W Jn unser Handelsregister B wurde Amtsgericht Schweinfurt Stassfurt. A 9m 14688] Reichsmark unte und die S8 3 u, 4 | Reichsmark ermäßigt. Dur Beschluß kavital zerfällt in einhundert Stamm- | Faber, De und Webwaren, Gesell- | besißt. N 713 is De cia S "Beil C Amtsgericht. Abt. T. heiite bei der Firma Chemische Fabrik Megistergericht. In unser Handelsregister Abt. B ist | deg Ges.-Vertrags geändert. *| der Gesellschafter vom 27 März 1925 ist aktien zu je zwanzig Neich8mark neun- \haft mit beschränkter Haftung in Polch. Spalte 7: Durch Beschluß vom 12. 3. | iy Rathen E add t i Ae R gu Schotten, G. m. b. H., eingetragen: ay E E E E _ unter Nr. 34 für Staßfurt eine Zweig- Carl Fritz Aktiengesellschaft in der Gesellshaftsvertrag im § 1, be- 11 dzwamigtausendzweihundertundfünfzig Gegenstand es Unternehmens h der | 19% sind folgende Sabungsänderungen | Fe Fabrikant E Salon ae Rüetringen. [4235] ZFaufmann Karl Mebes zu Berlin ist Schwerin, Warthe. 4243] | niederlassung der Boden - Credit- und | y[m; -Durch Generalversammlungsbe- treffend Firma, und § 3 entsprehend \solhe Aktien zu je vierzig Reichsmark, Klein- und Großhandel mit Schuh- und | beschlossen: a) im § 3 werden die Worte der Gesells G Siena B Ger In das Handelsregister Abt. A i} als Geschäftsführer CERET Cen: an seine | ; In unser Handelsregister Abteilung A | Handelsgesellschaft mit beschränkter Haf- | \§luß vom 20. 1. 1925 wurden das der Umstellung geändert. einhundert solhe Aktien zu je sechzig Webwaren oder verwandten Artikeln. | „40 000 4" durch „2000 N.-M erseßt. sellschaft E aufzelóft R & S eute zur Firma Emilie Hinrichs in Stelle is Kaufmann Karl Schmidt IV. ist heute unter Nr. 136 die Firma | tung, Maadeburg, eingetragen. Der Ge- Grundkapital durch Ermäßigung, die A Nr. 2403 bei der Firma „Woll- Meihsmark, zweihundertzwanzig solche | Das Stammkapital beträgt 5000 Reichs- | b) § 6 Abs. 1 Sab 2 lautet künftig wie Gans: émte it cilleinie S L Nüstringen eingetragen worden: Die zu Schotten zum Geschäftsführer bestellt. | ( Dampfmolkerei in Schwerin a. W., | sellschaftsvertraa ist am 5./17. März 1924 | ¿rfolgt ist, auf 6000 Reichsmark um- warenfabrik Artur Diebel“, Wiesbaden: Aktien zu je einhundert Neichsmark, fünf- | mark. Geschäftsführer is Benno e folgt: Sind mebrere Geschäftsführer vor- | Fi, 19 On A E E r der | Firma ist erloschen. Schotten, am 2. April 1925. . Graul“, und als deren Fnhaberin | abgeschlossen. Gegenstand des Ünter- | «estellt und die §8 3 u. 15 des Ges.-Ver- | Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma bundert solche Aktien zu je vierhundert | Kaufmann in Polch. - Den Kaufleuten | handen, so sind je zwei Geschäftsführer zu- “aan » den 28. März 1996 Nuüstringen, den 30, März 1925. Das Anitsgericht. die Molkereibesißerfrau Emmy Graul, j nebmens ist Ausübung der Generalver» trags geändert (Das Grundkapital ist ist erloschen. Neichsmark, zehn Vorzugsaktien zu je | Karl Faber in Köln, Hohestr. 12, und | sammen beretigt, die G-\ellshaft zu ver- atbenow, g h t 1925, Amtsgericht. Abt. I. t geb. Kolley, zu Schwerin a. W. ein- | tretung der Roagenrentenbank Berlin für eingeteilt in 50 Aktien zu 209 Reichsmark Vom 2. April 1925: awanzia Reichsmark und achtundneunzig Os Faber in Polch i} Prokura | treten. e) § 7 lautet künftig wie folgt: intêgericht. E Soliwelduitt: [4677] getragen worden. _ : die Provina Sacbsen und Anhalt, Teile R 50 Aktien zu 100 N M die auf| B Nr. 656 bei der Firma „Aktien- solHe Aktien zu je einhundert Reichsmark. erteilt. Der Gesellschaftsvertrag ist am | Das Geschäftsjahr ist das Kalenderjahr. Rathe E E [4663] Riiestringen. [4670] m Saiitoläreatiter A ift heute E P Amtsgericht Schwerin a. W., von Braunschweig und Thüringen, Credit- | ven Inhaber lauten.) S geselidal für Lebensmittelversorgung u “m Ee wurde heute auf A nes N dir e G Das am 1. Juli 1923 begonnene Ge- Jn ner Garibeldraifier Abteilung K In das Handelsregister Abt. B ist heute Nr. 691 zu der firma Friedrich Eten den_13. Márz 1925. E E ral oes Nutto & Rauch in Ulm: Die A E Befug Mos t r B att 963, betreffend di t- | sellschc ’rtrete / - fsì i j 3] ezem N TET: A t i i Nkthienaesells E i G11 f änd Hrun ; E A i S S 14 2x Vor- att , betreffend die Erste Wein s chaft wird vertreten durch den Ge- | s{äfsjahr endigt mit dem 31. Dezember | Nr 313 ist bei der Firma Otto Kuhberg zar Firma „Jndustriewerke Aktiengesell (Inhaber Dreßler und Fontana) zu 4679] luf R E L Figmbation ist beendigt, die Firma er- ftandeiniatbeE G: S Nee

böhlaer Tafelmeerrettiq-Fabrik Ge- | [häftsführer und einen der - beiden im | 1923. d) 8 8 lautet künftig wie folgt: | in N / T } | Ihaft Nüstringen“, Siß Rüstvingen, ein- idni 4 ; Di Sommerfeld, Bz. F is sellschaft mit beschränkter Haftung s fir in Rathenow heute folgendes eingeiragen: j verse Schweidnits ‘eingetvagen: Die offene In unserem (delotectfiee x i bei Versicherunasaeschäften und von allen dem | Württembergische Leinenweberei, dn Nr. 471 bei e Süddeutsh : } \ r. 471 bei der Firma „Süddeutsche

Sesellshaftsvertraae bestellten Proku- | Die Gesellscbaftsversammsluncen finden E R E age: | getragen worden: Die Generalversamm- delsgesellschaft ift {O ; in Weinböhla, eingetranen: Der Ge- | risten. Der Gesellschafter Otto Günther | in Hersfeld statt. Die ordentliche Gesell- Der Kaufmann Erich Kuhberg ist N | sung vom 6. Februar 1925 hat die Um- GnderSgele schaft if aufge ost ‘1e | der unter Nr. 221 eingetragenen #i Vorstehenden venvandten Geschäften c : c : ) i Dan oe eer "Paal Gos in | (9l- nuf feine Stgnmeinloge Waren (m [dfe ommi bal, lepeits "im | slboster einge n | heat N00 Naim u Le a na, dl erlofden. Amtegetthi Sew: | Fen d nee Efen Vefngcdano | Das, Signal betri A V Geb, | ung in Us: "Die Proturo tes Bito| sahen" Das Vranblapi i tnsolss Dresden is ausoeschieden Werte von 4500 Reichsmark eingebracht. | Februar stattzufinden. Zur Vorlage in E Zur Nertretuna ber Gesell ft ift jeder | gung auf 250 000 Rerchsmark und die ents- A S worden: Die Firma ist erloschen. mark. Geschäft&ührer sind Kaufinann | Neidhardt ist erloschen. n baden. Das Grunvfkapital ist intoie Meißen, den 3. April 1925. Die öffentlichen Bekanntmachungen der | derselben ist die Bilanz sowie Gewinn- GENII He AUeIA A SHA att T Jr | Prehende Aenderung des § 4 des Gesell» Schweinfurt [4678] Sommerfeld, den 30, März 1925. Bruno Busch in Stendal und Diplom- Karl Wanner in Ulm: Die Pro- Umstellung auf ZOO 500 Reichsmark. er- Das Amtsgericht, B erfolgen durch den Deutschen uns B T ORELa aufzu- | Rathenow ven 31 März 1925 E Ee E Grmäßi»s In das Handelsregister wurde ein- Das Amtsgericht. Ee a T E M kura des Eugen Klaiber ist erloschen. E E Von S Sonnas

And ite Mie __| Netchsanzeiger. 7 ellen. Die Gesellshaftwersammlungen S ung ist erfolgt. Als nicht eingetragen e i: A : Dem Kauimann Kar! Lhamm in Saß} Neu die Firmen: 1925 i 8 Gei. Ftevertrags Meoissen. : 46321 | Münstermaifeld, den 30. März 1929. | werden von demienigen Geschäftsführer _Biniggericst_ R noh befanntgemachi: Das E i m 11. März 195: Spandau. [4686] furt ist für den Betrieb der Zwoignieder- Ga A E veiburian Ge- on at ag Eer aas ente m Handelsreaister wurde beute auf Amtsgericht. geleitet. den die versámmelten Gesell- | Watiber [4664 fapital ist nunmehr eingeteilt in 2500 Die elan E abrifen Sib In unser Handelsregister der Ab- lassung Prokura erteilt in der Weise, daß | sellschaft mit beschränkter Haftung pre r R Blatt 243, betreffend die offene Handels- ____| {after dazu mit Stimmenmehrheit be-| Fm Handelsregister B ist am 3 April Aktien über je 100 Reichsmark, die auf Steinfurt, Aweignieverlassung, Góy- | teilung A ist heute unter Nr. 679 bei der er zur Berkbretung der Gesellschaft in Ge- | in Ulm. Gesellschaft mit beschränkter 4 s Sie n E ae gosoll schaft Wachter « Schmidt in | Nauen. i [4645] | stimmen. 19% unter Nr. 74 eingetragen worden: | den Jnhaber lauten und die Nummern pinaen: a) Guts Waacratsesammlunag ‘vom | Lirma Gebr. Paul und Otto Wittkamp, moinschaft mit einem Geschäftsführer be- Haftung. Gesellshaftsvertrag vom at ord 500 7 Li L i: e d e Meißen, eingetraaen: Prokura ist erteilt | n unser Handelsregister Abteilung A Ferner ist eingetragen: Der Kaufmann | Sollich Gesellschaft zur Herstellung | 1--2500 tragen. 9 Nau 1991 bat T en’ des Ge- | Spandau, folgendes eingetragen worden: fuat ist. s L Laz 17. Marz 1925. Gegenstand des Unter- | je 10 A mit PE: da 2 Chin S Fu zu dem Kaufmann Walter Horst Facob in | is unter Nr 105 bei der Firma Franz | Karl Helmke in Hersfeld ist als weiterer | feiuster Spezialbonbons mit be- Nüstringen, den 30, März 1929. & sellshaftévertrags nach B orer Maßgabe Der Milchpähter Paul Wittkamp, Stakfurt, den 28, Mára 1909. nehmens is Handel mit Moslkereipro- A Nr 1436 bei der Girina. Nheinis Me sen. O Wittenbecher, Nauen, eingetragen worden, | Geschäftsführer bestellt schränkter Haftung, Ratibor. Gegen- Amtsgericht. Abt. I. des eingereihten Protokolls, im T Spandau, ist in die Gesellschaft als per- Das Amtsgericht. dukten insbesondere solchen, die unter | hes Brennholz-Kontor Bubivia, Sung® Meißen, den 4. April 1925. daß die Firma erloschen is Niederaula, den 31 März 19925. stand des Unternehmens is die Her- S deren die Erhöhung des Grundkapitals önlich haftender Gesellschafter eingetreten. | E 46891 | der geseblih geshüßten Marke „Enzian“ | Wiesbaden: Die Firma ist erloschen Das Amtsgericht. tauen, den 3. April 1929. Das Amtsgericht, stellung von Zuckerwaren. Das Stamnr- Rüistringen. [4669] auf 8000 000 ° M. dur ‘Nlisáabs von | Die Firma it in Gebr. Wittkamp, Stendal, c T ; [46 9 vertrieben werden. Die Gesellschaft kann A Nr. 2174 bei der Firma „Gebrüder i Das Anitsgericht. E A kapital beträgt 6000 Reichsmark. Ge- In das Handelsregister Abt. B ist heute 5000 Inhaberaktien zu je 1000 P „M, | Spandau, geändert und in das Handels- | M unjer Handelsregister À ist heute | ¡ihre Tätiakeit auch auf den Handel mit | Klaus“, Wiesbaden: Die Gesellschaft ist

Mecheln, Bz. Halle. [46] E E S _|Oberhausen, Rheinl. [4656] | schäftsführer sind: Robert Sollich, | zur Firma „Katholishes Vereinshaus, beshloîsen Die Erb L! |register A unter Nr. 925 neu eingetragen bei der offenen Handelsgesellschaft | anderen Waren ausdehnen; sie kann si aufgelöît. Die Firma ist erloschen.

In dem Handelsregister A ist in Ab- | Neisse. : [4646] Eingetragen am 2. April 1925 in | Fabrikant, Richard Meyer, Buch- Gesellschaft mit beschränkter Dns in gesührt Ausgabebetrag: 100 %. b) Die E S: haft 3 TETA g \ ] teilufg 1 unter Nr. 48 bei der Firma In unser Handelsreaister A Nr. 289 | H-R. A Nr. 1020 die Firma Willy | druckereibesiber, Walter Niedopil, Kauf- Nüstringen“ eingetragen worden: Die Gen.-Vers v 98 März 1922 bat die Er- sind Milchhändler Otto Witikamp, eingetragen: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Ünternehmungen beteiligen, folhe er- | Siroh Verlag“, Wiesbaden: Dem Kavfs „Rilly Schneider, Getreide-, Futter- und | ist an Stelle der bisherigen Firma | Schneider in Sterkrade und als deren | mann, sämtlih in Ratibor C R AEH Gesellscafterversammlung vom 17. Värz Höhuna des Grundkapitals auf 12 600 000 | Spandau Milchpächter Leonhard Witt- Der Kaufmann Se Sroeder, in Sten- | werben, pachten und deren Betrieb über- | mann Hermann Schropp in Wiesbaden Düngemittelnesäft in Mücheln" folgendes F S verling, Inh. Karl Sperling Kgl. alleiniger Inhaber Kausmann Willy | mit L elbrähtter Haftung. Der Gefsell- | 1925 hat die Umstellung des Stamm- P-M. durch Ausgabe von: 4000 Aktien { kamp, Berlin, und Milchpächter Paul dal ist alleiniger Inhaber der Firma. nebmen. Die Errichtung von Zweig- | ist Einzelprokura erteilt. : einnetragen: Die Firma ist erloschen. Würtbg. Hofsattler Neisse die Firma: | Schneider in Hamborn, Wittbrucbstr. 34 I. | schaftsvertrag ist am 7. März 1925 fest- | kapitals durh Ermäßigung desselben auf ¿u je 1000 P «M und 600 Vorzuasaktien Wittkamp in Spandau. Die Gesellschaft Stendal, 3. Avril 1926. Amtisgericht. | niederlassungen ist gestattet. Stamm-| B Nr. 666 bei der Firma „Karl Kopp

Mücheln, den 4. April 1925. „X. Sperling Inh. Friedrih_ Sperling, Amtsgericht Oberhausen, Rhld. gestellt. Wenn zwei oder mehrere Ge- 1000 Reichsmark besGlofen: Die Um- u ie 1000 P.-M ‘beschlossen Der Ge- { hat am 5. Oktober 1917 begonnen. Zur i E 4699] kapital: 20000 Reichsmark. Geschäfts- | Gesellschaft mit beschränkter Haftung“,

Das Amtsgericht. Lederwaren, Reise- und Sportartikel atn tchäftsführer bestellt sind, so erfolgt die | stellung ist durchgeführt. Die §S 6 und ellschaftsvertrag tourde hiernah und | Vertretung der Gesellschaft ist jeder der | Stralsund. L, : A )] | führer: Wilbelm Bilger, Kaufmann in | Wiesbaden: Gegenstand des Ünterneh- ————— Z Neisse eingetragen worden. Offenbach, Main, [4657] | Vertretung der Gesellshaft und Beich- | 10 des Gesellschaftsvertrages find geändert, weiter nah Maßgabe des eingereiten Gesellschafter ermächtigt. M unser Handelsregister A ist heute | Ulm, Johhannes Bilger jr., Kaufmann | mens ist fortan der Betrieb des Handels M lheim, Rahr. | [4636] Amtsgericht Neisse, 27. 3. 1925. j Handelsregistereinträge: nung der Firma durch zwei Geschäfts» Nüstringen, den 2. April 1929. Protokolls geändert. Die Erhöhung i | Spandau, den 2%. März 1925. s Nr. 996 bei der Firma ‘Frtedrich in Biderah-Riß. Jeder derselben is | mit Schneiderbedarfsartikeln im Groß-

Jn das Handelsregister ist heute die U A 1067, J & P _Goß in Mühl- r gemeinschaftlih, indem die Ge- Amtêgericht. Abt. [. durchgeführt Die neuen Aktien sauten Das Amtsgericht. Martens, Rosto, Zweigniederlassung | «llein vertretungsberechtigt. Gesell- | handel und Kleinhandel in Deutschland Pirna C. Wilhelm Scheer“ zu Mül-| NVeumünster. [4649] | heim a. M:.: Die Firma ist erloscen. äftsführer dem Firmenstempel ihre S auf Namen Aus Hebéiraa ver Stainms Stralsund, eingetragen worden: Die chafter, welhe allein oder zusammen | und die Beteiligung an anderen Be- eim-Ruhr und als deren Inhaber der Eingetragen am 20. März 192% in das A 1670: Offenbacher Draht- und Eisen- | Namensunterschrift beifügen. Amts- | Salzwedel. [4238] aktien 190 ‘es “ter Vorarabaktièn 115 2. | Spandau. [4680] Zweigniederlassung ist zur selbständigen mindestens ein Fünftel des Stamm- trieben der gleihen Art. Das S1amm- Kaufmann Carl Wilhelm Scheer, da- | Handelsreaister A Nr. 506 bei der Firma | Industrie Klein & Petoldt in Offenbach gericht Ratibor. Jn hiesiges Handelsregister Abt. A ist Die Vorzugsaktien Lüben ¿ehnfaches Jn das Handelsregister der Abteilung B Haup tniederlassuna erhoben. Die irie kapitals besißen, können auf den Schluß | kapital ist infolge Umstellung auf 30 000 selbst, einaetraaen. j Severin Matthiesen, Neumünster: Die | a. M. Offene Handelsgesellschaft, die am S heute unter Nr. 43 bei der Firma , A F. Stimmrecht mit Ausnahme Hoi BesHluß- ist heute unter Nr. 56 bei der Firma ist geändert in Carl Martens. Die Ge- | cines Geschäftösahrs unter Einhalturg | Reichsmark ermäßigt. Durch Beschlu

Amtsgaeriht Mülheim-Ruhr, Firma heißt ießt Severin Matthiesen, | 2. März 1925 beaonnen halt, Persönlich | Veinerz. [4665] | Schernikow Nachfolger (Fnhaber der E fassung über Gewinivertsiluna urid: ge- Städtisches- und Kreis-Kraftwerk Spandau sellschaft ist aufgelöt. Der bisherige Ge- | «iner breimonatlichen Frist kündigen. | der Gesellshafter vom 27. März 1925 s den 27. März 1925. Inhaber „Kurt Gericke“. Inbaber der | haftende Gesellschafter: Georg Klein, Jn- Jn unserm Handelsregister À ist | Bäckermeister Friedrih CGerecke) n nießen eine Vorzugsdividende b1s zu 6 % G. m. b. H. in Spandau folgendes ein- sellschafter Karl Martens ist alleiniger | Prokurist: Max Scheifele, Kaufmany in | der Gesellschaftsvertrcg geändert im Kaufmann Kurt Gericke in Neumünster. | genieur, und Karl Petoldt, Kaufmann, unter Nr. 128, der Firma Alfred Vie- | Salzwedel" eingetragen: Das Handelse des Tran Anbezablten Kapitals Mit getragen worden: Dem Kaufmann Fried- Inhaber. : f llm. (Bekanntmachungsblatt Re1chs- C9 (Gegenstand des Unternehmens), Miilheim, IRknhr, [4635] | Bei dem Erwerbe des Geschäfts dur | beide in Offenbach a. M. cenz, Glasschleiferei und Versandgeschäft | geschäft ist durch Erbfolge auf die Ehe- Generalversammlun 8beschluß vom 28. Mai rid Schreiber und dem Oberingenieur Stralsund, den 1. April 1925. anzeiger.) 4 (Stammkapital), § 5 (Vertretungs In das Handelsregister is Heute bei | Kurt Gericke is die Uebernahme der Amtsgeriht Offenbach a. M. E O in A o A ihr fran E pap n ita Gustav 1923 wurde der Gesell\chaftsvertra "na | Martin Rohrlach, beide aus Spandau, Das Amtsgericht. Normen-Büro Weihe & &o. in elun Sas Ae P S «Fnhaber er Hlas\chleifereibesiver | Dieterichs, Frieda geb. Geree, in Zalz- Dr ah P: M m i Proku ilt meins —————————_——— Ulm. Offe Handelsgaesell{chaft seit | bestellt jo ist jéder einzelne zur Ver-

j Maßgabe des eingereichten Protokolls st derart Prokura erteilt, daß sie geme n ffene § gesells{chauf a teatuna der GefelisGaNt Satt

der Ln T Ae, Grleuihan Passiven augetcdtolen, f o 1 - [4659] | Alfred Vi in Goldbach ei [b l ge- ÍtraJ 1 [4691] 3 mit beschränkter Haftung“ zu Mülheim- Amtsgericht Neumünster. peln, 3591 | Alfred Viecenz in Goldbach eingetragen | wedel übergegangen und dur nota» M Sämtli Ft; „a, | schaftlich zur Vertretung der Gesellschaft | Straesunc. s _ [4691] | 91. März 1925. Gesellschafter. Wa : i L ändert, Sämtliche Aktien sind Namens- | ä g Sesellschaf In unser Handelsregister A ist heute | Weihe, Oberingenieur a. D., in Ulm, B Nr. 724 bei der Firma „Arnold

Muhr, eingetraaen: Durch Gesellschafter- S _JIn unser Handelsreaister Abteilung B | worden. i riellen Pachtvertrag vom 24. Januar ; 7 i i befugt sind. i : 1] [4647] | ist beute bei der unter Nr. 23 einoetragenen | Reinerz, den 27. März 1925. 1925 an den Konditor Friy Kruse in N und e Spandau, den 1. April 1925. unter Nr. 578 die Firma Frana Josef Lux | Heinrih Gaiser, Ingenieur in Ulm-Söf- | Obersky Aktiengesellschast Zweignieder- G a Da in Stralsund eingetragen worden. | lingen. Zur Vertretung der Gesellscha lassung Wiesbaden“: Die Zweignieders

öhung is durh- E & eo R Gtenkaf Nr 2 h ; : ?* | worden. I haftende Gesellschafter Schroeder & Co.. Stendal Nr. 452 zur Grreichung ihres Zwoecks an anderen A Nr. 1494 bei der Firma „Robert

us vom t 3 at ist die Philipp Ner, s Mér: 199 as | Firma Verkaufsvereini Ostdeutsche Amt dh S hal (äuf f die D aft aufaelöst. aufmann ¡lipp F ingetragen am 28. März 1925 in das | {Liktma Wer aufébereinigung 2MDeuthMer Anitsger1cht. Salzwedel vorläufig auf die Bauer on i ; a y 8 Amtsgericht, 8 i: h S Gesellschaft und die dementsprechende N Alleiniger Inhaber ist der Kaufmann | sind nur beide Gesellschaft gemeinschaft- la ung in Wiesbaden ist aufgehoben. L:

teuser, bierselbst, is Liquidator. Handelsregister A unter Nr. 57! die | Kalkwerke Gesellscbaft mit beschränkter E zehn Jahren bis zum 830. September : Aenderun 8 j R i : I L : j U R ck; ; : aen | Tg: j 2 a; : » i g des Gesellschaftsvertrags be- Fr t Are : NE ; 48 Unig (I Amtsgericht Mülheim-Ruhr, Firma Mar Giese, Jngenieurbüro und Haftung, Siß Oppeln, foloendes ein- | VRiesa, [4666] | 1934 verpachtet. Die Firma ift geändert j fo T4, r, | Spandau. 4685] | Franz Josef Lur in Straljund. lih ermähtiat. (Gegenstand des Unter- Nr. 286 bei der Firma „Anig (Al» g h ! 01 s g / ; lossen. Infolge durcgeführter Er- | Spandau A Stralsund, den 1. April 1925. neb (t ein Jagen fen gemeine Maganee Fnhalations-Gesell- i E

den T: April 1925. Eisenbetonbauunternehmer für Hocb- und getraaen worden: Durch Gesellschafter- Auf Blatt 687 des Handelsregisters ist in „A: 7 Schernikow Nachfolger Fn- E / 4 Ki Fn unter andelsre ¡ster Abteilun B mens ift ein Fngenieurbüro, de t N 5 c ab iiinR Tiefbau in Kiel, Zweigniederlassung in besbluß vom 27. November 1924 ift das heute die Firma Ernst Nibsche“ in | haber Friß Kruse“. z L U E A ou E Nr. 271 die Gesellschaft Das Amtsgericht. Geschäftszweck is: Werksnormen für die ol mit beschränkter aftung)“, WMilheoim., Ruhr, 4637] | Neumünster. Inhaber der Ingenieur Stammkapital auf 5000 Reichsmark um- Riesa und als deren Jnhaber der Kauf- | Salzwedel, den 31. März 1925. Ne:hsmar?k, eingeteilt in 12 000 Stamm- | mit beschränkter- Haftung unter der Firma íIndustrie-, Landwirtschafts- und Han- iesbaden: Die Firma ist geändert in: In das Ganbelenister is eute v E Q A E Sage ik R Gesellfck Fe s Res Sa St A fes tal A E ae Y nen Das Amtsgericht. aktien zu je 400 R .M und 600 ‘Vor- Henselmann & Co. Gesellschaft mit be- | Stralsund. 4692] | delsbetriebe aufzustellen, fremde Betriebe Lai Pag fo edie aas M Geg ate der Xi " Gebrüder Güldenbe He- | dem Ingenieur Wilhelm Haevernick in | e vaftêvertrags Stammfapital | ein gen worden. Angegebener Ge- Na G GAIRE S f 5 ant: 10 N .N I L LIOTA Haf i Sißhz i c ser Handels8reagi: i ür wirtschaftliche Fertigu inzurichten, ( f : D ge Cisbaëi mil beschränkter Haftung“ zu Kiol Lr der Bucbbalterin Margarete und Umstellung der Payiermarkbeträae auf | schäftszweig: Großhandel mit Lebens- | Sehirziswalde. ., 14671] 5 en N e A t n E A O e n dr ger Metan A C Tre Beteiels “für Ur Herstellung von es bi dies Grdi ist an der Handel Nülbeim - Ruhr eingetragen: Das | Wilhelmine Lorenz in Kiel Reichsmark sind abaeändert. Amts- | mitteln, insbesondere Fischwaren, Süd- Auf Blatt 245 des Handelsregisters, die Ÿ relenden orstandêm!tglied mil dem N ag Unterkebmens l: bie Mo 1 Hein Diens 0 Siobauté d Ver- | Normalteilen und Normalmaschinen zu mit künstlihen Perlen, synthetischen St Fapit l ist ß Gesellschaft Amtsgeriht Neumünst gericht Oppeln, den 3. April 1925 früchten, Gurken, Oelen und Fetten Firma Paul Lebelt in Wilthen betr., ist : Necht der Alleinvertretung ist bestellt: | {5 M lia ; C Ee E : ünd d v lt äbnli Edelsteinen und Schmuckwaren aller bes Hf apital fe may Seer diay ict atr eda j r ag 0 fe Amtsgericht Riesa, den 3. April 1925. | heute ein etragen worden: Die Firma ist Otto Drescher, Diplomingenieur in | [übrung von Bauarbeiten sowie von |messungen in Stvalsund eingetragen. | grn en Ln Ae [Art [owie dex Abschluß anderweiter Gee esu vom 4. Februar 192% auf Oppeln. [4658] i C Maa Aa, De S T A 2 Schwweinfurt. essen Profura ist er- Transportarbeiten. Das Stamnikapital | Alleiniger Jnhaber ist der Dr.-Jng. Jo- | Unternehmungen zu erwerben oder sich z f ittelb d G 950 N00 Reichsmark umgestellt und der | Veumtinster. j [4650] Bn unser Handelsregister Abt. B ist | Mostock., MececkIt 1667] dant E SAérai8walke loschen Weitere Prokuristen unter Be- | dr Gesellschaft beträgt 5000 R.-M. aks hannes Feblberg in Rosto. Dem Land- | an ihnen zu beteiligen oder deren Ver- E far cda L Das Gesell {aftsvertrag abgeändert, Eingetragen am 30. März 1925 in das | heute bei der unter Nr. 79 einaetragenen Sn A “& andelsregister ist eut Lis Amtagerint E - \crärkfung auf die Hauptniederlassung Geschäftsführer is der Architekt Richard | messer Bruno Bork in Stralsund ist Pro- | tretungen zu übernehmen und Zweig- | Stammkapital A infolge Umnftéllin Amtsgericht Mülheim-Ruhr, e ener A bei Nr. 514 der Firma | Firma Corona, Oppelner Briefumschlaa- Fitma Hugo Köpcke in Rostol Ae n Y Sdcawveinfurt: Hermann Drescher und Friß gera Hennigsdorf, bestellt. Der fura erteilt. j f NEReT En zu E auf 2000 Reichsmark ermäßigt. Dur den 1. April 1925. A ERT, N A ae e fabrik, Gesellschaft mit beschränkter Haf- | getragen worden: S Gua [4675] / Kolb, beide in Schweinfurt, je mit P ist am 27. 2, 1925 Stallung, ben = N ; mtsgericht Ulm. Beschluß der Gesellschafter vom 21. Fe- G OMETT : ster: Die Zweianiederlassung ist er- | tung in Oppeln, folaendes einnetragen | Die Firma lautet jevt: Hugo Köpcke Schmölln, Thür : Alleinvertretungsmacht fe É ellt. : U bruar 1925 ist der Gesellshaftsvertrag Miilheim, Rubr, [4638] | loschen. Amtsgericht Neumünster. worden: Dur Gesfellschafterbes{luß vom | Fnh. Hans Gierahn. E Ins Handelsregister B ist bei 2E n | 2. am 4. April 195: pandau, den 2. April 1929. t Waldbröl. : {4699] | im & 1 (Firma), § 2 (Gegenstand des In das Handelsregister is heute bei E 4651 95 Februar 1925 sind die §8 3 und 5 Ge- Das Geschäft ist durch Kauf auf den Echmöllner f G ê! ränkter N Johann Geis, Nasbinenbauanftalt, Das Amtsgericht. Straubing. [4693] | In das Handelsregister B Nr. 12 ift | Unternehmens) und durch Aufhebung der Firma „Kies-Gesellschaft mit be-| Nenmüinster. [4651] | fellsbaftévertraas Stammkapital und | Kaufmann Hans Gierahn in Rostock Hastung E ada bür, heute ein S S b Schweinfurt. Inbaber Johann Ge1s, Handelsregisterneueintrag. bei der Firma einrs Gansauer, G. m. | des § 6 (Entschädigung des Geschästs- getragen worden : Î Maschinenbauanstaltbesiker in Schwein- | Spandau. 4684] | „Karl Drossner, Maschinenfabrik u. b. H. in Au a. d. Sieg, am 26. März | führers) geändert.

schränkter Haftung“ zu Mülheim-Ruhr Eingetragen in das Handelsregister A | Geschäftsführer abgeändert. Das | ü » A á O O S{anekäpita! ist ae- | unter Nr 573 am 30. März 192% die | Stammkapital ist tnoestells auf 17 000 MACUar ge, ana des Geschäfts auf Durch Gesellschafterbes{chluß vom furt. Geschäftszweig: Herstellung ron n das Handelsregister Abteilung A | Eisengießerei", Sib Köuting. Inhaber | 1929 folgendes eingetragen worden: Das Amtsgericht Wiesbaden. Abt. 1. R Woran (i 13. Januar 1925 ist das Stammkapital Holzbearbeitungsmaschinen. Prokurist: | ist heute unter Nr. 926 die Firma Per- | Karl Drossner, Kaufmann in Kößting. | Durch Beschluß der Gesellschaft vom E

j i | 9. März 1925 ist das Stammkapital auf | Wiesbaden. [L708]

mäß GesellshafterbesGluß vom 23. 2. 1925 | Firma Nordische Stablwerke Alfred | Reichsmark. Durch Beschluß der Gesell- | den Kaufmann Hans Gierahn in _Rostock L

auf 20000 Reichsmark umgestellt und Zapp, Neumünster. Inbaber der Hofrat | scafterversammlung vom 4. März 1925 ist | sind a im bisherigen Bétricbe E E Gesellschaft auf zwanzigtausend j M-'ter Kunz, Kaufmann in Sdcaveinfurt. | mann Scbliefke, Spedition u. Möbel- | Erzeugung von landwirtschaftlichen Ma- der Gesellschaftsvertrag abgeändert. An- Alfred Zapp in Hambura 8 7 Geschäftäiahr abaeántert. Der | gründeten Forderungen nnd Verbind Neichsmar! ungestellt worden. A d varia, Schiffahrts- & Speditions- | transport, Spandau, eingetragen worden. | schinen, verbunden mit Eisengießerei. 36 000 R.-M. umeestellt und der Ver- | Folgende in unserm Handelsregi)ter B stelle des Dr. Erwin Bartels ist Kauf- Amtsgericht Neumünster. Kaufmann Adrian Goriwada hat sein | lichkeiten auf den neuen JFnhaber nicht Der Gesellschaftsvertrag ist ent prechend 7 Aktiengesellschaft Zweigniederlassung | Alleiniger Jnhaber der Firma ist der Straubing, 2. April 1925. Amtsgericht. | trag vom 3. Juli 1913 entsprechend ge- | eingetragenen, aber niht mehr bestehenden mann Wilhelm Böhm zu Wesel zum Ge- Amt als Geschäftsführer niedergeleot, der | mit übergegangen. geandert worden. nz, 1995 Swe: nfurt: Der Gesellschaftsvertrag ift | Fuhrherr und Spediteur Hermann —— ändert worden. 4 Pen: Nr. 235 Südwestdeutsche Baue schäftsführer bestellt. Neumfinster. [4652] | Kaufmann Leo Wosnikky ist alleininer | Dem Kaufmann Hugo Koepcke in Schmölln, den 40. März 1949. am 21 September 1918 errichtet und | Schliefke Spandau. Dem Kaufmann | Strausberg. [4694] | Waldbröl, den 26. März 1925. edarfêgesellshaft Bongardt & rtel Amtsgeriht Mülheim-Ruhr, Eingetragen am 30. Märg 192% in das | Gescbäftefübrer. Amtsgericht Oppeln, den | Rostock ist Prokura erteilt. Thür. Amtsgericht, wurde am 23 Januar 1919, 6. Mai 1922 | Max Schliefke, Spandau, ist Prokura | In unser Handelsregister B Nr. 1 ist Amtsgericht, Gesellshaft mit beschränkter DetP

den 1. April 1929. Handelsregister Abt. ® Nr. 61 bei der | 3. April 1925. Rostock, den 31. März 1925. ae E L FSEEZ M D S 5 l und 15. Dezember 1922 geändert. Gegen- | erteilt. heute bei der Firma Strausberger Gisen- E R Nr. 242 Betri esellsaft der Köni

Firma Harbeck & Schmidt G. m. b H. Amtsgericht. Schmölln, Thür, l R be stand des Unternehmens ift: 1 Schiffahrt | Spandau, den 2. April 1925. bahn Aktien-Gesellschaft Strausberg fol- | Wermelskirchen, [4700] Preuß. Bäder Langenschwalbah und Miitheim, Ruhr, ; [4639] | in Neumünster: Nach Beendigung der | Oppeln. 4660] ——— Ins Handelsregister B hier it ber auf dem Main und den anschließenden Das Amtsgericht. gendes eingetragen worden: In das Handelsregister A it bei | Schlangenbad Gesellschaft mit Gee In das Handelsreaister ist beute bei | Vertretunasbefugnis der Liquidatoren ist | In unser Handelsreaisier Abteil mg B Rastoek, Mecklb, [4802] | Nr. 36, Weiske & Co., Gesellschaft mät : Kanälen, insbesondere auf dem Donau- ari Dur Beschluß der Generalversamm- Nr. 219, Firma J, C. Engels & Co. zu Pu Nr. 378 Elektrische Sicherungs der Firma „Union Theater, Gesellschaft | die Gesell\ckaft erloscken. ist beute bei der unter Nr. 101 ein-| ‘Das Amtsgericht beabsichtigt, die in | beschränkter Haftung in Gößniß, Kr. Alt, E M1 n-Kanal, sowie mit Obermainschiffen | Spandau. [4683] | funa vom 5. November 1924 iff das Wermelskirchen, folgendes einnetragen: inlagen Gesellschaft mit beschränkter mit beschränkter Haftung“ zu Mülheim- Amtsgericht Neumünster. getragenen Proskauer Kraft- und Lichiwerk 1 sein Handelsregister eingetragene Firmg ! heute eingetragen warden; f auf dem Rhein und den anscbließenden | Zn unser Handelsregister Abteilung A { Grundkapital auf 400 000 Reichsmark | Inhaber: Kaufmann Gustav Walter Geleuie Nr. 388 A L Ee E Kanälen, 2. Betrieb von Speditionen i ist heute unter Nr. 927 die Firma Fried- i umgestellt worden. Demgemäß sud unter | Becker in Remscheid, Die Firma lauiet ! Q ellschaft mit beschränkter HaftunH

s