1881 / 170 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

„Bernh. Heidfeld Sohn“ zu Remscheid folgender Vermerk eingetragen worden : Die Firma ift erloschen. Barmen, den 22. Juli 1881. Königliches Amtsgericht. Abtbeilung I. Berlin. Handelsregister [26373] des Königlichen Amtsgerichts L. zu Berlin. _ Zufolge Verfügung vom 22. Iuli 1881 sind am selbigen Tage folgende Eintragungen erfolgt : In unser Firmenregister ist mit dem Sitze zu Berlin unter Nr. 13,143 die Firma : : A M. Gerstel (Geschäftslokal: Jägerstraße 25) und als deren In- haber der Kaufmann Moriß Gerstel hier eingetra- gen worden.

Die biesige Aktiengesellschaft in Firma: Actiengesellschaft Schäffer & Walker (Gesellschaftsregister Nr. 3228) hat dem Carl Wolter und Ernst Stock, Beide zu Berlin, derart Prokura ertheilt, daß dieselben in Gemeinschaft mit einander als Kollektivprokuristen der Gesellschaft deren Firma zu zeinen ermächtigt sind. Dies ist in unser Prokurenregister unter Nr. 5073 eingetragen worden. Dagegen ift unter Nr. 4223 vermerkt: Die Prokura ift wegen Firmenänderung hier ge- löscht und nach Nr. 5073 übertragen. Berlin, den 22. Juli 1881. Königliches Amtsgericht T. Abtbeilung 56.

Handelsrichterliche : Bekanntmachung. Nachstehender Vermerk :

Fol. 374.

„Zuckersiedereicompagnie Hecklingen & Neundorf“ in Heklingen.

Der Gutsbesißer Otto Dannenberg in Hecklin- gen 1i1t statutengemäß aus dem Vorstande ausge- scbieden, jedoch auf wei Jahre von beute ab als Vorstandsmitglied wiedergewählt worden.

Der Vorstand besteht sona aus

Mitgliedern : Thilo v. Trotha in Gaense-

1) Major a. D. fue:

2) Gutsbesißer Otto Dannenberg in Hecklingen, __93) Gutsbesißer August Güntber in Neundorf, ist laut Verfügung vom heutigen Tage in das hiesige Handelsregister eingetragen worden.

Bernburg, den 16. Juli 1881. Herzogl. Anbalt. Amtsgericht. v. Brunn,

Bernburg. [26346]

folgenden

Bockenheim. Bekanntmachung. , [26176]

Zufolge Verfügung vom 12. Iuli 1881 ist die unter der Firma: „Spar- und Leihe-Kasse, cin- getragene Genossenschaft zu Ginnheim,“ ge- gründete Genossenschaft unter dem heutigen Tage in das Genossenschaftsregister hiesigen Amtsgerichts eingetragen worden. Der Gesellschaftsvertrag ist am 14. Mai 1881 abges{lofsen. Die Firma hat ihren Siß in Ginnheim und bezweckt den Betrieb der zur Förderung der wirthsaftliden Interessen der Ge- nostenscbafter geeigneten Geschäfte. Die dermaligen Vorstandsmitglieder sind: Johannes Pflug, Vorsitzender, Johannes Jungbenn, Schriftführer, . Wilbelm Pflug II., Kassirer, . Daniel Haas, . Nikolaus Reuter,

Heinrich Geiß,

Adam Hof, . Konrad Reuter, sämmtli zu Ginnheim. Vie von der Genossenschaft ausgehenden Bekannt- macbungen sind von zwei Vorstandémitgliedern zu zeibnen und im Frankfurter Generalanzeiger, sowie durch Ausruf in Ginnhbeim zu veröffentlichen. Das Mitglieder-Verzeichniß der Genofsensc{after kann zu jeder Zeit bei dem unteczeicneten Gericht eingesehen werden.

Bockenheim, am 14. Juli 1881,

Königliches Amtsgericht. Abtb, I.

® A P

-

5 0

Brotterode. Handelsregister [26347] des Königlichen Amtsgericht Brotterode. Zufolge Verfügung vom 15. Juli d. I, sind am

18, Juli d. J. folgende Eintragungen erfolgt :

Die unter Nr. 43 des Handelêreaisters eingetragene

Handelsgesellschaft in Firma:

Zoh. Dellit Söhne zu Kleinschmalkalden

ist nach Uebereinkunft unter den Gesellschaftern auf-

Die Handelsniederlassung if nach Berlin ver- egt. II. unter neuer Nr. 448 Firma: Carl Landsberg. Drt der Niederlassung: Berlin und Zweig- niederlaffung in Cüstrin. Firmeninhaber: Kaufmann Carl Landsberg zu Berlin.

: 4 [26349] Görlitz. Die in unserem Gesellschaftsregister unter Nr. 76 eingetragene Firma W. Langen Söhne ist vom 1. August cr. ab in Langen & Müller geändert worden. Görliß, den 19. Juli 1881, Königliches Amtsgericht.

Wagen i./W. Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts zu Hagen i./W. __Die dem Kaufmann Friedrih Lohmeyer zu Hagen für die Firma Richard Brünett zu Hagen er- theilte, unter Nr. 124 des Profurenregisters einge- tragene, Profura ist am 8. Juli 1881 gelö\{t.

Hagen i. W. Handelsregister [26350] des Königlichen Amtsgerichts zu Hagen i. W. Eingetragen am 15. Juli 1881,

ad Nr. 394, Firm. Rega., woselbst die Firma Wilhelm Weber zu Hagen vermerkt steht: Die Firma ist durch Vertrag auf den Nagel- \{mied Wilhelm Weber jun. zu Hagen über- gegangen und in Firma Wilhelm Weber

Jr. verändert.

Nr. 697. Die Firma Wilhelm Weber jr. zu Hagen und als deren Inhaber der Nagelschmied Wilhelm Weber junior zu Hagen.

Halberstadt. DEAM Ra Bus [26351] Zufclge Verfügung von beute ist bei Nr. 49 des Prokurenregisters die von dem Banquier Julius Kur hier für seine Firma: „Carl Kux senior“ dem Kaufmann Carl Wigtel hier ertheilte Prokura gelö\cht und unter Nr. 78 desselben Registers die von dem Banquier Julius Kux hier für dieselbe Firma dem Kaufmann Emil Jahn hier ertheilte rokura eingetragen worden. Halberstadt, den 19. Iult 1881. Königliches Amtsgericht. Abtbeilung VI.

[26352] Ibnenau. Laut Bes{bluß von beute ist die am 1. Dezember 1880 Fol. 146 Bd. T. unseres Han- delsregisters eingetragene Firma: S. Kirstein in Jlmenau gelöst, dagegen aber Fol. 153 Bd. I. unseres Handelsregisters die Firma L. Kirstein in JZlmenau, als deren Inhaberin die verebelichte Lisette Kirstein, geborne Abraham, in Ilmenau, und als deren Prokurist der Ehemann der Inhaberin Samuel Kirstein, Handelsmann in Ilmenau, eingetragen worden. Jlmenau, den 21. Juli 1881. Großherzogl. S. Amtsgericht, II. Abth. Traut vetter. [26353] Lauenburg i. Pom. Bekanntmachung.

In unser Firmenregister ist zufolge Verfügung vom 18, d. Mts. beute eingetragen unter Nr. 158; Wilhelm Voelzke zu Lauenburg,

Ort der Niederlassung : Lauenburg, Firma: W. Voelzke. Lauenburg i. Pom., den 18, Juli 1881, Königliches Amtsgericht.

Mannheim. Handelsregistercint:äge. [26311] In das Handelsregister wurde eingetragen : 1) O. Z. 497 des Firm. Rega. B. Il. zur Firma „A, Adelsberger“ in Mannbeim. Diese Firma ist in Folge Verlegung des Geschäftes na Karlsruhe dahter erloschen. 2) D. Z. 438 des Ges. Reg. B. I. zur Firma „Gebr. Abenheimer“ in Mannheim: Der zwischen Lazarus Abenheimer und Johanna Bendbeim am 1. November 1866 erribtete Ebevertrag bestimmt, daß jeder Theil nur die Summe von 50 Fl, in die Gemeinschaft einwirft, alles übrige Beibringen aber von derselben auêges{blossen sein soll Mannheim, 20, Juli 1881, Großb. Amtsgericht.

Ullrich.

gelöst. Der Kaufmann Paul Koblstock zu Kleine | ]chmalkalden ift zum Liguidator ernannt. | Nr. 85, Die Gesellschafter der unter der Firma: Z. F. & Edmund Dellit mit dem Sitze zu Klein- sbmalfkalden am 13. Juli 1881 begründeten Handels- gesell)aft sind die Kaufleute Jacob Friedrich Dellit und Edmund Dellit in Kleins{hmalkalden. ._Nr. 86. Der Kaufmann Adolf Dellit zu Klein- \@malkalden ift alleiniger Inhaber der am 13. Juli 1881 mit dem Sitze zu Kleinsbmalkalden begrün- eten Firma Adolf Dellit. Derselbe hat seiner | Ff b. D Kleinscbmalkalden |!

Î î Î } Ï Î Ï

efrau Auguîte, geb. Prokura ertbeilt. | Brotterode, am 18, Juli 1881, |

Königliches Amtsgericht.

=-ILCB, Zu

Ï Î 26240] | Crefeld. ans, in Crefeld wohnhaft, Edmund Jan

Kaufmann Peter erm 1. Juli 1881 seinen Sobn . aselbîst wobnbaft, als Mitgesell- | \cafter in das von ihm bierselbst unter der Firma Peter Jans Handelsgeschäft aufgenom- men. Für dicse Gesellschaft, auf welche jenes Ge- | \châft mit Aktiven und Passiven übergegangen, | ist die Firma Peter Jans beibehalten worden. | Vorftebendes wurde auf Anmeldung beute bei Nr. 1171 des Handels-Firmen- und resp. sub | Nr. 1415 des Gesellschaftsregisters biesiger Stelle eingetragen.

Crefeld, den 290. Juli 1881.

Königliches Amtsgericht.

_ Ÿ = ( f.

Dat

Ä O,

PET T ris L UDTIC

F Cüstrin. Handelsregister [26348] des -

Königlichen Amtsgerichts zu Cüstrin.

_ In unser Firmenregister ift am 20, Juli 1881 |

Folgendes eingetragen : Î

L bei Nr. 384, woselb#| der Kaufmann Carl |

Tandéberg als Inbaber der biesigen Firma : Carl Landsberg

Ç Ï vermerkt ftebt: |

| latt;

Mergentheim.

| TI. Im Register für Gesellshaftsfirmen und für

| läßt; Ober-Amtébezirk, für welchen das Handels-

| lafsungen :

Mergentheim. Befanntmahung [26355]

über die Einträge im Handelsregister. __]l. Im Register für Einzelfirmen : Gerichtsstelle, welce die Bekanntmacbung er- t; Oberamtésbezirk, für welben das Handels- register gefübrt wird: K. Amtsgericht Mergent- heim.

2) Tag der Eintragung: 13. Juli 1881.

3) Wortlaut der Firma; Ort der Hauvtnieder- laffung und der Zweigniederlassungen: Heinrich Lißberger, gemischtes Waarengeschäft in Creg- lingen.

4) Inbaber der Firma: Heinrich Creglingen.

9) Prokuristen; Bemerkungen: Gelöscht in Folge

Todes des Firma-Inhabers. 1) Gericbtéstelle, welbe die Bekanntmachung er- läßt; Oberamtsbezirk, für welden das Handels- register gefübrt wird: -K. Amtsgericht ergent- heim.

2) Tag der Eintragung: 13. Juli 1881.

3) Wortlaut der Firma; Ort der Hauptnieder- laffung und der Zweigniederlafsungen: Max Weiß- mann, Kurz-, Galanterie- u. Weißwaaren- 2e. Geschäft in Creglingen.

4) Inbaber der Firma: Mar Weimann, Kauf- mann îin Creglingen.

Z. B.: Vberamtäsricbter

_D

Lißberger in

Georgii.

C Bekanntmachungen [26354] über Einträge im Handelsregister.

Hirmen juristisher Personen : 1) Gericbtéstelle, welde die Bekanntmacung er-

register geführt wird: K. Amtsgericht heim.

2) Zag der Eintragung: 13. Juli 1881. 3) Wortlaut der Firma; Sit der Gesellschaft oder der juristischen Person; Ort ibrer Zweignieder- Fr. Ziegler, Weinhandlung in Mer-

ergent-

mehrige Theilhaber: August

i: baber iegler in Carl Ziegler jun. in Mergent

gentheim ift auêgetreten. Z. B.: Ober-Amtsrihter Georg

Meringen. registers ist beute vermerkt, daß der mitinhaber August Hansmann hausen Maurermeister ift. Moringen, den 8. Juli 1881. S Mes Fr ck.

stehende Handelsgeschäft ist nach Austritt gesellshasters Christian Teich dur Vertra seitherigen Theilhaber Ernst Marks und Passiven übergegangen. unseres Gesellschaftsregisters Marks et Teich ist deshalb Nr. 485 unseres Firmenregisters die Marks und als deren Inhaber der

Die unter etngetragen

eingetragen. Königliches Amtsgericht.

Neisse. Bekanutmachung. In unser Firmenregister ist bei

fend die Firma A. Berliner zu

Folgendes:

die Firma ist erloscen,

Neiffe, C

tragen worden.

Neisse, den 15. Juli 1881. Königliches Amtsgericht.

Quakenbrück. Bekanntmachung

. aus dem Handelsregister. Eingetragen heute auf Folium 150 di

lassung Quakenbrück, als Firmeninhaber

Menslage und als Rechtsverhältniß ofene gesellschaft. Quakenbrück, den 21. Juli 1881. Königlies Amtsgericht. Brandenburg.

Schwelm. Handelsregister

ist an Stelle der dexVivie, Juliane, Gesellschafter der unter Nr. 10

B. Unter Nr. 170 des am 15, Mai 1881

laender zu Gevelsberg vermerkt.

am 15. Juni 1881 unter der Firma G Pams zu Braken bei Gevelsberg errichte andelsgesellshaft am 16. Juli 1881

bei Gevelsberg vermerkt.

schafter Kaufmann Albert kant Joh. Peter Hofer zu Pandelsgesellschaft ist aufgelöst und die F osen. Eingetragen am 16. Juli 1881. E. Die unter Nr. 137 des mit der Firma C. Rüggeberg schafter Kaufmann Emil Rüggeberg Rüggeberg in Schwelm eingetragene gesellschaft ist aufgelöst. mann Emil Rüggeberg weiter. 16. Juli 1881.

F. Im Firmenregister ist unter Nr. 301 d mann Emil Rüageberg als Inbaber der F

neu eingetragen.

G6. Im Firmenregister ist unter Nr.

meinde Näcbstebreck und am 16. Juli 1881. H. Unter Nr. 299 des Firmenregisters

—_ 7

burg cingetragen am 16. Juli 1881,

J. Unter Nr. 300 des Firmenregisters Firma Adolf Rüggeberg und als deren der Kaufmann Adolf Rüggeberg zu Swe getragen am 16. Juli 1881.

Schwerin i./M. berzoglicen Amtsgerichts hierselbst vom Tage ift in das hiesige Handeléregister Fol Nr. 57 eingetragen: die Firma: Ernst Wehnde.

Ort der Niederlassung: Schwerin i. /M. Inbaber : Kaufmann @ Schwerin i./M., am 22. Juli 1881.

Der Amtégerichts-Sekretär :

W, Wolff, als Gerichtsschreiber.

Schwetzingen. Bekanntmachung. Nr. 12851. Unterm Heutigen wurde irmenregister eingetragen zu O.-Z. 103 Louié ertheilt. Schwehingen, 13, Juli 1881,

Gr. Amtégericht.

Armbruster.

Spandau. Bekanntmachung.

gentheim.

In unser Firmenregister ist heute Folgen getragen worden :

l 3 1 eim, Gustav Z daselbst, von denen jeder die Gesellshaft vertritt. , 5) Prokuristen; Liquidatoren; Bemerkungen: Der bisherige Gesellschafter Carl Ziegler sen. in Mer-

Auf Blatt 44 des hiesigen Handels-

zu Scneding-

Mülheim a. d. Ruhr. Befanntmahung. Das unter der Firma Marks et Teich hier be-

mit Aktiven

gelöst, und ist unter Firma Erust L Inha! Buchdructerei- besißer Ernst Marks hierselbst am 21. Iuli 1881

Mülheim a. d. Ruhr, den 21. Zuli 1881.

Nr. 318, betref-

zufolge Verfügung vom 14. Juli 1881 heut einge-

Gebrüder Simon Söhne, als Ort der Nieder-

Simon in Quakenbrück und Theodor Simon in

des Königlichen Amtsgerichts zu Schwelm.

A. Der Kaufmann aer L Bhvie R Sa: auêgetretenen Wittwe Hermann geb. Emmel, in Schwelm als e [ 1 des Gesellschafts- registers eingetragenen Gesellschaft J. A. Duvivier- Vivie in Schwelm am 186. Juli 1881 eingetragen.

Gesellschaftsregisters ist die unter der Firma Köllmann & Vorlaender zu Gevelsberg errichtete offene Handels- gesellswaft am 16. Juli 1881 eingetragen und sind als Gesellschafter der Fabrikant Arnold Köllmann zu Altena i./W. und der Kaufmann Hermann Vor-

C. Unter Nr. 171 des Gesellschaftsregisters ist die

e lscbaft am Zuli 1: eingetragen und find als Gesellschafter die Fabrikanten Wilbelm Hermes, August Hermes und Carl Hermes zu Braken

D. Die unter Nr. 169 des Gesellschaftsregisters unter der Firma Braselmann & Hofer Gesell- Brafselmann und Fabri- Bevenburg eingetragene

Gesellschaftsregisters & Cie. Gefsell- und Adolf a U gene Handels- Vie Firma führt der Kauf- Eingetragen am

Rüggeberg & Cie. in Sbwelm am 16, Juli 1881

Firma Paul Obermüller zu Scrubburg, Ge-

i ec d als deren Inhaber der Kaufmann Paul Obermüller zu Barmen eingetragen

irma Herm. A. Braselmann und als deren In- aber der Kaufmann Albert Braselmann zu Beven-

Zufolge Verfügung des Groß-

rnst Webncke in Schwerin,

Hanf in Schwetäingen wurde die Prokura

4) Recttsverhältnisse der Gesellshaft oder der juristischen Person : Offene Handelsgesell]chaft. Nun-

Stuttgart, tegler

ti. [26356]

Firmen-

[26357] des Mit- g auf den

Nr. 158 e Firma

[26358]

olonne 6

r

[26359] e Firma Moritz Handels-

[26236]

ebrüder te ofene

irma er-

er Kauf- irma C.

298 die

ist die

ist die Inhaber Im cin-

26360]

beutigen (9 aub

[26361] in _das : Vem

sämmtli zu Stettin, fortgesetiter Gütergemeinschaft als Erben des am 15, Juni 1881 zu Stettin verstorbenen Kaufmanns Herrmann Blodck,

nur der Wittwe Block, Emilie, Stettin, zu.

1) Nr. 410.

2) Bezeichnung des Firmeninhabers: mann Carl August Conrad Sellmer _bei Potsdam.

3) Ort der Niederlaffung: Spandau.

4) Bezeichnung der Firma: Verkaufsstelle der Kaiserlichen Tabacksmanufactur zu Straß- burg. C. A. Sellmer.

Spandau, den 14. Juli 1881.

Königliches Amtsgericht.

der Kauf- zu Caputh

Spandau. Bekanntmachuug. [26396]

In unser Gesellschaftsregister ist Folgendes ein-

getragen :

1) Nr. 60.

2) Firma: A. Ringewaldt.

3) Siß der Gefellshaft: Nauen.

4) Rechtsverhältnisse der Gesellschaft: Die Gesell- schafter sind: Der Fabrikbesiter August Ringe- waldt zu Nauen und der Kaufmann Gustav Beer zu Berlin. Zur Vertetung der Gesell- schaft ist jeder Gesellshafter allein berechtigt. Die Gesellschaft hat am 15. Juli 1881 begonnen.

Eingetragen zufolge Verfügung vom 16. Juli

1881 an demselben Tage.

Spandau, den 16. Juli 1881.

Königliches Amtsgericht.

Spandau. Bekanntmachung. [26395}

In unser Gesellschaftsregister ist Folgendes cin- getragen:

1) Nr. 61.

2) Firma: Gebrüder Löwinstein.

3) Siß der Gesellschaft: Fehrbellin.

4) Rechtsverhältnisse der Gesellschaft : Die Gesell- schafter sind die Kaufleute Moritz Löwinstein und Simon Löwinstein zu Fehrbellin.

Die Gesellschaft hat am 7. Juli 1881 begonnen. Eingetragen zufolge Verfügung vom 19. Juli 1881 an demselben Tage.

Spandau, den 19. Juli 1881.

Königliches Amtsgericht.

i [26363] Spremberg. Jn unser Prokurenregister ist beut Folgendes eingetragen worden : 1) S D @ a 2) Prinzipal : Kaufmann Karl Friedri Eduard ___ Jaeckel zu Spremberg. E 3) Firma, welch{e der Prokurist zeibnet : Carl Jaeckel. 4) Drt der Niederlassung : Spremberg. 5) Firma: Die Firma is eingetragen unter ___ Nr. 6 des Firmenregisters. 6) Prokurist: Kaufmann Georg Jaeckel zu Spremberg. : Spremberg, den 21. Juli 1881. Königliches Amtsgericht.

S [26362} Spremberg. Die im Firmenregistr unter Nr. 33 eingetragene Firma : e L „Robert Stumpf“ (Senftenberg) ist beut gelö\{t worden. A, den 21. Juli 1881. öniglies Amtsgericht. 26364 Stettin. In unser Firmenregister ist beut urter Nr. 1607 bei der Firma Kuhberg & Co. Nach- folger Folgendes cingetragen : Vas Handelsges{äft mit Aktivis und Passivis \o- wie die Firma ist dur Erbgang laut des vom Kaufmann Block am 16, März 1881 errichteten, am 17. Juni cr. publicirten Testamentes, verbunden mit der Bescheinigung vom 4, Juli cr., auf 1) die Wittwe des Kaufmanns Block, Emilie, geb. Klein zu Stettin, 2) folgende in der Ebe mit derselben erzeugten 6 Kinder : a, Ld eis Hartwig Johannes, geb. 9. Mai 861, Paul Ludwig Christian, geb. 5. Juli 1862, Marie Elisabeth Johanne Caroline, geb. 11, Mai 1864, tIA beth Emma Auguste, geb. 3, August (4, e, NETmann Alwin Julius, geb. 18, Juni 1873, f. Martha Hedwig Alwine Wilhelmine, geb. 1. April 1875, übergegangen. Demnächst ift in unser Gesellschaft8register unter Nr. 823 eingetragen : Col. 2, Firma Kuhberg & Co. Nach- folger. C01. 3. Sit der Gesellscchaft: Col. 4. Recbtsverbältnisse sellschaft: Die Gesellschafter sind: 1) die Wittwe des Kaufmanns Block, Emilie, geb Klein zu Stettin, 2) folgende in der Ehe mit derselben erzeugten 6 Kinder : , M etedris Hartwig Johannes, geb. 9, Mai d E. Paul Ludwig Cbristian, geb. 5. Juli 1862, arie Elisabeth Johanne Caroline, geb. 11, Mai 1864, Elisabeth Emma Auguste, geb. 3. August

l 187 Tes 18, Juni 5D, b Martha Hedwig Alwine Wilhelmine, geb. 1. April 1875, Geschwister Block, ad 1

Stettin. der G er

i

1 # rmann Alwin Julius, geb. 3

und 2 a.—f, in

ad 2a.—f. vertreten durch ihre befreite Vor-

münderin und Mütter, die Wittwe Block.

Die Gesellschaft bat am 15. Juni 1881, dem Todes-

tage des Kaufmanns Block, begonnen.

Die Befugniß, die Gesellschaft zu vertreten, stebt geb. Klein, zu

Stettin, den 14. Juli 1881, Königliches Amtsgericht.

[26398] | tes cin- j

Striegan.

Bekanntmachung.

r : y ntmai 26365] In unser Firmenregister ift aub laufende

Nr. 152

| die Firma :

„Reinhold Sommer“

zu Striegau und als deren Inhaber der Kaufmann Reinhold Sommer bierselbst heute eingetragen worden. Striegau, den 19. Juli 1881. Königliches Amtsgericht.

Stuttgart. I. Einzelfirmen. [26238] K. A. G. Stuttgart Amt. Z. G. Berger,

gemishtes Waarengescbäft in Echterdingen. Reinhold

Berger, Kaufmann in Echterdingen. (14./7.)

K. A. G. Biberah. Maschinenfabrik von Christian Stauß in Biberach. Die Firma ist er- losen. (14./7.) S E

11. Gesellschaftsfirmen und Firmen

juristischer Personen. i

K. A. G. Hall. Consum - Verein Hall, eín- getragene Genossenschaft. Stellvertreter des Vor- standes: Karl Kurt, Hauptmanna. D. in Hall. (12./7.)

[26369] Triberg. Nr. 5473. Unter O. 3. 89 des Fir- menregisters wurde unterm Heutigen eingetragen : Firma A. Herth in Furtwangen. íInhaber Alois Herth, Kaufmann in Furt- wangen. 5 Eheverirág, d, d. 21. Nov. 1879, na dessen Art. 1 die allgemeine Gütergemeinschaft in Bezug auf alles gegenwärtige und künftige Vermögen bedungen ist. Tri berg, den 19. Juli 1881. Großh. Bad. Amtsgericht. May.

[26366] Trier. Unter Nr. 267 des hiesigen Gesellschafts- registers is heute eingetragen worden die Kommandit- gesellschaft unter der Firma:

„Richter et Compagnie“ mit ihrem Sitze zu Mülheim an der Mosel. _ selbe bestcht aus dem alleinigen, versönlih haftenden Gesellsbafter Louis Richter, Kaufmann, wohnhaft zu Mülheim an der Mosel, der allein befugt ift, die Gesellschaft zu vertreten, und einem Komman- ditisten.

er, den 20. Juli 1881. / DrieE oliches Amtsgericht. Abtheilung TII,

[26367] Trier. Auf Grund eines Beslusses des König- lichen Landgerichts hier vom 12. Juli d. I. ist heute unter Nr. 268 des hiesigen Gesellschaftsregisters ein- getragen worden die offene Handelsgesellschaft unter der Firma: „Moselwein-Vertriebsgesellschaft Duhr et Comp.“ L mit ibrem Site in Dusemond an der Mofel, welbe am 15. Mai dieses Jahres begonnen hat. Die Gesellschafter sind: Franz Duhr und Johann Peter Mertes, Beide Kaufleute, wohnhaft zu Duse- mond, von denen jeder berechtigt ist, die Gesellschaft L id. uit 1881 rier, den 20, Juli 185081. ; Königliches Amtsgericht. Abtheilung 11I.

Z Le Trier. Bei der Nr. 11 des biefigen Genoften\ca\ts- registers, betreffend den Manderscheider Darlehns- kassen-Verein, eingetragene Genossenschaft zu Manderscheid, ist heute Folgendes etngetragen worden : E - pes: Aus dem Vorstande sind ausgeschieden : (S 1) der Vereinsvorsteher Peter Pantenburg, Post- erpediteur zu Manderscheîd,

Die-

2) dessen Stellvertreter, Mathias Engel, Kaufmann

daselbst,

3) Mathias Simon, Gerber daselbst, als Beisißer.

Neu gewäblt wurden :

a, durch Bescbluß der Generalversammlung vom

25. April 1880:

Hubert Heid, Wirth zu Manderscbeid, als

Vorsteher, E äFobann Peiffer, Wirth daselbst, als Beisißer Johann Peiffer, Wirth da}elbst, als T

. durch Beschluß der Generalversammlung vom

1, Juni 1881:

Nicolaus Stadtfeld, Mühlenbesitzer zu Enders- müble, Gemeinde Manderscheid, als Stell-

vertreter des PRLREINS, Trier, den 20. Juli 1881. : Königlicbes Amtsgericht. Abtheilung 1II.

[26250] Bäers Ernsi Gustav

Besser hier. bis 8. August 1881.

Konkurse.

Bekanntmachung. Veber das Vermögen des Hausbefizers und

Feist in Tegkwitß wird eute, am 20. Juli 1881, Mittags 12 Uhr, onfurs eröffnet. Verwalter: Kausmann Carl Offener Arrest mit Anzeigepflicht Anme e bis 27. are 1881 einshließlich. Erste äubigerversammlun 8, Au n 1881, Vormittags 11 Uhr. Allge- E Prüfungstermin 26. September 1881, Vormittags 10 Uhr. Altenburg, 20. Juli 1881.

Herzogl. Amtsgericht. T. Abth. (gez.) Krauße.

Zur Beglaubigung: May, Gerichts\creiber.

96/29

[26332] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Handelsgesellshaft C. Riemann & Comp., hier, Roßitraße 16, ist durch Schlußvertheilung und nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins auf- gehoben worden. :

. Berlin, den 11. Juli 1881.

Krüger, l Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts T. Abthl. 54.

(26333) Bekanntmachung.

Nachdem die Eröffnung des Konkurs3verfah- rens über das nacgelassene Vermögen des am 8, Mai 1881 verstorbenen Apothekers und Dro- guenhändlers Ludwig Ernst Kayser, Alte Schönhauserstr. 38 hierselbst, beantragt ist, wird zur Sicherung der Vermögensmasse dem Erben des verstorbenen Kayser, dem Karl Heinrich Emil Kay- ser, vertreten durch seinen Vormund, Kaufmann Paschke, Mobrenstr. 16, jede Veräußerung, Verpfän- dung und Entfremdung von Bestandtheilen der Masse hierdurch untersagt. Berlin, den 21. Juli 1881. : i, Königliches Amtsgericht T. Abtheilung 52.

[26334] : i Ueber das Vermögen des Colonialwaarenhänd- lers Hermann Schröder hier, Chaußeestraße Nr. 74, ift heute das Konkursverfahren er- öfsnet. Verwalter : burgerstr. 65. x Erste SauVigetvertaaunung am 4. August 1881, Vormittags L Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 1. Sep- tember 1881. Frist zur Zneieung der Konkursforderungen bis 15. September 1881. P eliaêteemih am 5. Oktober 1881, Vor- mittags 10 Uhr. Berlin, den 21. Juli 1881. Saroschefski i. V. 5 Gerichtsschreiber des Kgl. Amtsgerichts I. Abth. 55.

[26331] Veräußerungsverbot. 4 Nachdem die Eröffnung des Konkurses über das Vermögen des Kaufmanns J. C. Schneider hier, Köpnikerstraße 134, beantragt worden, it an den Scbuldner ein allgemeines Veräußerungsverbot na den 8 ul 1881 Berlin, den 22. Juli 1881. Saroschefski, i. V. Gerichtsschreiber des Kgl. Amtsgerichts I. Abth. 55.

Kaufmann Conradi hier, Weißen-

[26335] 5 Ueber das Vermögen der Handlung A. Schmidt jr. hier (Inbaberin Auguste Schmidt hier) Neue Promenade Nr. 3, ist heute das Kon- rfahren eröffnet. . Mens Goecdel, Alerandrinen-

[26330]

Kaufmanns Hermann Lindenberg, in Firma Gebrüder Lindenberg hieselbst, Poststratze 95, Ur in Folge eines von dem Gemeinsculdner gemacten Vorlags zu einem Zwangsvergleiche Vergleichs- termin auf

vor dem Herzoglichen Amtsgericht Zimmer Nr. 41, anberaumt.

Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des

den 2. August 1881, Vormittags 9 Uhr, hierselbst, Braunschweig, den 18. Juli 1881.

Saete, Reg.-Geh., : S als Gerichtss{reiber des Herzogl. Amtsgerichts. ŸVI.

[26384] / e Das Konkursverfahren über das Vermögen des Tischlers Georg Christian Völkner ijt na er- folgter Abbaltung des Schlußtermins durch Be- \chluß des Amtsgerichts von heute aufgehoben. Bremen, den 21. Juli 1881.

Der Gerichts\chreiber: Giroud.

[26386] ; 4 Das Konkursverfahren über das Vermöges des Kaufmanns Daniel Christian Sudbring ist auf Antrag des Gemeinschuldners mit Zustimmung aller angemeldeten Konkursgläubiger durch Bescbluß des Amtsgerichts von heute aufgehoben. Bremen, den 21. Juli 1881.

Der Gerichtsschreiber: Giroud.

[26385]

Oeffentlihe Bekanntmachung. Ueber das Vermögen des Schneidermeisters einrich Christoph Cramer, wohnhaft Jacobi-

irchof Nr. 6 hierselbft, ist der Konkurs eröffnet. Verwalter Rebtsanwalt Dr. Kulenkampfff hier- selbs. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 31. August d. J. einschließlich. Anmeldefrist bis zum 31. August d. J. einschließlich. Erste Gläubigerversammlung 10. August d. J., 12 Uhr, allgemeiner Prüfungstermin 14. September D, P, 11 Uhr, unten im Stadthause, Zimmer Nr. 9. Bremen, den 22, Juli 1881. Das Amtsgericht, Abtheilung für Konkurs- und Naclaßsachen. Der Gerichtsschreiber : Giroud.

[26382] Konkursverfahren. Ueber das Vermögen der Handelsfrau Bertha Simmel, geborenen Meysel, in Firma Simmel & Co. zu Breslau, Blücherplaß 6/7 und Verren- straße Nr. 2, Wohnung: Reuschestraße 63, wird heute am 22. Que 1881, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren erossnet. : Verwalter Kausmann MEENRand Landsberger ier, Klosterstraße Nr. 1b. : h Lune: bis zum September 1881 einschließli. : j l Ba gerer eTang den 19, August 1881, Vormittags r. 2 Prüfungstermin den 6. Oktober 1881, Vor- mittags 10 Uhr. Offener Arrest mit bis 18. August 1881, * Flassig, E i. V. Gerichts\creiber des Königlichen Amtsgerichts zu Breélau.

99

_

Anzeigefrist zum

Anmeldefrist der Konkursforderungen im Amts-

gerit bis zum 15. Septbr. 1881 einschließli.

Ersie Gläubigerversammlung: Donnerstag, den 28. Juli 1881, Vormittags 11 Uhr,

und allgemeiner Prüfungstermin :

Donnerstag, den 13. Oftober 1881, Bormittags 11 Uhr, im Amtsgericht. S Flensburg, den 11. Juli 1881. Der Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts, Abth. 4. O. D. Jacobsen. E. R [26387] K. Amtsgericht Geislingen. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Karl Reiner sen... Färbers in Geislingen, wurde heute nach Abhaltung des Schlußtermins und nach Vollziehung der Sclußvertheilung auf- ehoben. s (pas 20. Juli 1881. Gerichtsschreiber Mayr.

K. württ. Amtsgeribt Göppingen. [26316] Konkurs-Eröffnung.

Ueber das Vermögen des Metallschreiners Carl Ludwig Bostel von Göppingen, entwichen, ist heute, a gi 8 Uhr, das Konfkurs- en eröffnet worden. E i

E ae: Gerichtsnotar Fishhaber Per: Anmeldefrist bis 11. August. Wahl- und Prü- fungstermin und Beschlußfattung über den Verkauf der Liegenschaft aus \reier Hand: 19. Auç ust, Vor- mittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 6. August. _

Den 21. Juli 1881. -

Gerichtésdbreiber Kübler.

[26400] In Sachen, n l den Konkurs der Gläubiger über das? Vermögen der Ehefrau des Kaufmanns E. Stromburg, Emilie, geb. Thiel, in Göttingen betreffend, wird folgender Bescheid eröfinet: L E Dur verspätete Einlieferung des Inventars ist es veranlaßt, daß mehrere der jeßt bekannten Glâu- biger zur Anmeldung ihrer Oper ages nicht ge laden sind. Da nun bekannte Glaubiger zur Un- meldung ihrer Forderungen speziell von Amtswegen zu laden sind, da ferner die öffentlihe Ladung eine Präfklusiwkraft im jeßigen Konkurse nit mehr hat, vielmehr aub nach abgehaltenem Prüfungstermine Forderungen anzumelden sind, so wird von Amtëê- wegen eine anderweitige Anmeldungsfrist von 3 Wochen festgesetzt, und neuer Prüfungstermin auf Dienstag, den 23. August 1881, Morgens 10 Uhr, angeordnet. __— Göttingeu, den 13. Juli 1881, Königliches Amtsgericht. II. Wagemann.

D925) (26329) Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Färbers Christoph Lorenz zu Dassow wird na erfolgter Abhaltung des Sclußtermins bierdurch aufgehoben. E S

Grevesmühlen, den 21. Juli 1881. : Großherzogl. Mecklenburg-S{bwerinsches Amtsgericht,

i (gez.) Floerke. Zur Beglaubigung: L Lieseberg, Amtégerichtëdiätar, als Gerichtsschreiber,

[26321] Bekanntmachun Im Magnus Doeblin'’schen Konl der zur bevorstehenden ersten Vertheilung

E duese beträgt an

Nach dem auf der Gericbts\chreiberei VIII. Kal. Amtsgerichts XI. niedergelegten Berz sind 15 403 M 83

des

S Aniis

E 5 Erste Gläubigerversamnilung

1881, Vormittags 11 Uhr.

Verwalter: Kaufmann am 12, August

tember 1881.

1. September 1881. Prüfungêstermin am

Muster-Register Nr. 77.

(Die ausländisch{en Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.)

[26083

Schwelm. ilt ein

getragen :

unser Musterregister

E In

A. Nr. 37, Albert Henkels zu Langerfeld,

ein versiegeltes Paguetcben mit 16 Mustern Lten und Spiyen în

Breiten, Fabriknummern 947, 948, 949, 950, 951

952, 953, 954, 955, 956, 959, 960, 961, 962, 96:

und 975, Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, an gemeldet am 19. Mai 1881, Vormittags 8} Ubr.

B. Nr. 38, e kotten, cine Karte, offen übergeben mit: a. 1 Muste für vierkäntig kannelirten Draht, Fabriknummer 103

versbiedenen Dessins und

Bormittags 10} Ie: 1881 n, den 22. Zuli 1551. agu N

] | [26339] K. Württ. Amtsgeridt Blaubeuren.

Konkursverfahren.

am §. Zuli 1881, Vormittags 9 Uhr, Konkursverfahren eröffnet. 3 Konkursverwalter Ut

. | Eberle in Blaubeuren. L

¿eichneten Gegenstände

L Blei L 31. t 1881, b, 4 Muster für Drahtstifte aus vierkäntig kannelir- Mittwoch, den 31. Augusf

tem Draht, Fabriknummer 104; e. 2 Muster

dreifäntig kannelirten Draht, Fabriknummer 105; d, 5 Muster für Drahtstifte aus dreikäntig kannelir-

ufter vo glatte

tem Draht, Fabriknummer 106; e. 3 dreikäntig fkannelirtem Draht mit einer

Fläche, Fabrifnummcr 107; f. 3 Muster für Vraht- stifte aus dreikäntig kannelirtem Draht mit einer glatten Fläcbe, Fabriknummer 108; @. 2 Muster von dreikäntig kannelirtem Draht mit 2 glatten . 2 Muster für Draht- stifte aus dreikäntig fkannelirtem Drabt mit 2 glat- 2 Muster für dreifäntig glatten Drabt, Fabriknummer 111; k. 5, glattem Angemeldet für alle

Flâcben, Fabriknummer 109; ten Flächen, Fabriknummer 110: i. uster für Drahtstifte aus dreikäntig

Drabt, Fabriknummer 112.

gangbaren Dimensionen. Erzeugnis

Plastische

Schutfrist 3 Jahre, angemeldet am 22. Juni 1881,

Vormittags 11 Ubr.

C. Nr. 39, Albert Henkels zu Laugerfeld für in verschiedenen Dessins und Breiten, Fabriknummern 981, 986, 987, 988, 595,

ein versiegeltes Pagquethen mit 5 Mustern

Liten und Spitzen

990, 991 und 992, Fläcbenerzeugnisse, Schutzfrist

Jabré, angemeldet am 23. Juni 1881, Vormittags

Ubr. Schwelm, den 16. Juli 1881.

r Vormittags 9 Uhr. Anmeldefrist für die Konkursforderungen bis 15. August 1881. Prüfungéêtermin u Mittwoch, den 31. August 1881, Fener Arrest mit Anzeigefrist bis 10. August 1881. Juli 1881. j Königliches Amtägericbt. Gerichtéschreiber Sommer.

en 21.

[26318] Bekanntmachung.

Ueber das Vermögen des flüchtigen Pelzwaaren händlers Georg Andreas Velte von hier e, | (Firma : ¡ft am 18. Juli d. J., Mittags 12 Uhr, Konkursve ren eröffnet und Recbtsanwal Becker hierselbst ¿um Konkursverwalter ernannt Offener Arrest mit Anzeigefrist und ebenso Anmel dungéfrist bis zum 15. August d. J. cinschlicß lih. Wahl und Prüfungstermin den 16. 3 | 1881, Vormittags 10 Uhr, S BaES Nr. ; n 1008

odenheim, den 18. Juli 1881. S Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1.

Körtiglihes Amtsgericht.

Offener Arrest mit Anzeigepflibt bis 1. Sec::- | o , j c O ( Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis | [26249]

19. September 1881,

Gerichtéschreiber des Kgl. Amtsgerichts I, Abtb. 55. |

Gegen den Uhrmacher und Photographen : | Johannes Fröscher Jum. von Blaubeuren wurde

Gericbt8snotariatsverwe?er

Bestellung cines Gläubigeraus\{chusses, sowie Be- | M \ fassung über die »l cines anderen Vorwal-

il ( \{lußfasung über die Wabl eines anderen Z l Podrdes Sanne s i ters und über die in &. 120 der Konkursordnung be- |

ugust an Gerichtéstelle,

berüksicbtigen. as dnn Danzig, den Zuli 1881.

| G Der Konkurs-Verwalter. Eduard Grimm.

O)

| Konkurs-Eröffnung.

| Veber das Vermögen des Bauunternehmers 9ugo Offermann ¿zu Düsseldorf ist am 18. Juli | 1881, Vormittags 11 Uhr, das

| fahren eröffnet. i E | Nerwalter: Rechtsanwalt Strauven hierselbst.

| 1881. Ht

| Anmeldefrist bis 30. August 1881. Erste Gläubigerversammlung

| Vormittags 11 Uhr.

| des Justizgebäudes M j | Düsseldorf, den 20. Juli 1881. : | Königliches Amtsgericht, 1V. Abtheilung.

| [26393]

In unserer Bekanntmacbung vom

| Kaßler von bier Konkurs betr., mut; es

| am 6. August d. ZJ., Vormittags 10 Uhr,

| Terun an E enburg, den 2 '

| Königliches Amtsgericht.

|

16. d

L e

Mté

beißen : 22, Suli 1881.

ú “-

26392]

Den Konkurs gegen den Nachlaß des verstor-

Leipferdinger

| benen Kreuzwirth Pater Weh in | etr.

| In dieser Gaatmasse sind 1021 M 65 zu ver- | tbeilen, wobei Forderungen im Betrage von 6455

| 63 A zu berücssihtigen sind | Engen, den 21. Juli 1881. Der Konkursverwalter : E | Ï

Recbtäanwalt Bek.

A. Gleiber Nachfolger, G. A. Velte) | [25109]

Ä das |

;| Oeffentlihe Bekanntmachung.

- | in lensburg, Norderstraße Nr. 66, ift

11. | fursverfahren eröffnet. | Verwalter:

Flensburg.

F M rof : Lori au n Normalte Offener Arrest mit Anzeigefrist an den Verwalter

bis zum 15. August 1881 einschließlich.

die | Gläubiger diéponible Massenbestand ca. 2620

vorrechtélo]se Forderungen zu |

Konkursver- | Fonkurssache Offener Arrrest mit Anzeigefrist bis 15. August

5. August 1881,

Allgemeiner Prüfungstermin am 30. September | 1881, Vormittags 11 Uhr, im Zimmer Nr. 9

. L

_| Ueber das Vermögen des Kaufmanns Christian

- | Daniel Petersen, in Firma Chr. D. PEterjen,

li 1881, Vormittags 10 Uhr, das Kon- Herr Bucbhalter Chr. L. Voigt in

[2624] Konkursverfahren Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Johannes Zimmer von Nonnenroth wird, nee | dem in dem Vergleichstermine vom 20. ZU 1881 angenommene Zwangsvergleib dur rets- f en Beschluß vom 20. Juli 1881 bestatigt Ut, hierdur aufgehoben. i

Hungen, den 20. Juli 1881.

Großberzoaliches Amtsgericht.

dor L U

rft, ili

dor M4 ritt OCT ZLODICDTLTI

beglaubigt :

T2 M Let, Die Richtigkeit ift L schreiber.

Bierau, (Gerichts

| 1i. Krauß. | j |

Bekanutmahung.

In der Leinwandhändler Joseph Scidelschen von Katscher bat der Gemeinsculd- zuf Einstellung des Konkursver-

| [26326]

ntr: «ias A

«pt ollt i LCuil,

iy dl ner ven j} D * 7 . A ie zuistimmenden j 4 aläâubiger föênnen der Vc | elbt einge erden. (Gema E

b Li f 4 Â 4 | stehendes zur

T1 D ol g aller KonlurS-

Crt Zun aon (Frilarungen : Î » Ä Ap prt riMteIMreIperet I,

Î | ch- C

189 der Konkuréordnung wird e ) 4 m 0h 44 öfentlicben Kenntniß gebracbt.

j C d C Ÿ

| Katscher, den 19, Juli 1881. A

| Königlicbes Amtsgericbt.

Ï

Ta L Q.

Beglaubigt: Beyer, Gerichtsscbretber.

[26336] Bekanntmachung. : dem Konkurse über Vermögen des " Sieindruereibesigers H. Herrmann hierselbst |

|

i das wird, unter Aufhebung des Termins vom 6. August c., 11 Ubr, die eríste Gläubigerverfammlung auf

den 11. August 1881, Bm. 114 Uhr, A in das Terminézimmer 18 des Gericbtsgebaudeë, Tbeaterplay 3/4, Eingang B., berufen. Königsberg i./Pr., den 21. Juli 1881,

Königliches Amtsgericht. V1].

| [26337]

In dem Konkurse über das aid waarenhändlers Max Lorenz hierselbst wird, unter Aufhebung des Termins ad S B Cr, 10 Ubr, die erste Gläubigerversammiung a1

den 11. Angust 1881, Vormittags 11 Uhr, in das Terminszimmer 13 e Gerichtégebäudes,

beaterplay 3/4, Eingang B., berufen.

T deiadberg i. Pr, den 21. Juli 1881. Königliches Amtägericht. V1].

[2638] Konkursverfahren. Ueber das Vermögen der C Ene, SSCMOREZ, g iv, Bäckers-Wittwe in Bartenstein, wurde gei f 21. Juli T DEOIEREE 5 Uhr, g fursverfahren cfofsnet. : E i Amt#notar Wolfer in Nieder- [ stetten.

Bekanntmachung.

Nermögen tes Eisen-