1881 / 175 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Mittwoch, den 3. August d. J., Vorm. 7 L bestimmt. i M a Buterverlehr zwischen der Berli zishen Bahnen nah Stationen der Nieder- | Dauer der Ausgabezeit dieser Retourbi d Sto, 2 Jul ie | Sienbahn (trete - fopisurt - Fallenteey | - MobieBterU Behn; rellen un | pegen der in, Peri u Sant), a/M, di Ber Börsen-Beilage Sroßherzoglihes Amtsgericht. einerseits und der Cottbus - HeMke-der-Ufer-Bahn ; kauf ausliegenden bezügl. Rundreise- und Saison. Der Gerichtsschreiber Hot. anb der Königlich Sächsischen Ste d. Leipzig-Eisenah-Offenbach Villets ift bei den betreffenden Billet-Erpebitt n

T Tr * 2 Srpel y 0 E 79 . 6 billi “G T U M s Or M | allo Mort ause e e nh Eebad wit zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Slaals-Anzeiger.

/ verkehr der Nachtrag IR. in Kraft. Derselb - L i ì In dem Konkursverfahren über das Vermögen | hält abgeänd : Derselbe ent Großenhainer und Oberlausitzer Bahn nah | [27182 | | : eh E L S Mmabhin bält abgeänderte bezw. neue Frachtsäße, welcbe laut Stationen der Badischen, Pfälzischen an l j M 17S Der, Dreilag, E n ns s

Abnahme der Sch{lußrechnung des Verwalters, zur bee ben bidieriae tis G D theils Er- T Clfaß-Lothringiscen Bahn; Bw E E: Miltev- Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußver- | mäßi în fis fblieha ungen Theils Sr- | e. Frankfurt a. M.-Monsheim-Beybach: A * di Tin i S I LS : ( ( 18 S! gungen in l Ce N i E m 1. August a. c. r Börse vom 29. Juli 1881. Eis. 34! C Grund-K.- -A.!} f zeichniß der bei der Vertheilung zu berücksichtigenden ( Sar O E A ake E für den Verkehr von und nah Stationen der | zeichneten Nchträge ny *FheinisG-Cdln- Minde 1a dam nachfolgenden Courgueltal and 01s: in einen amblichen t r Sg T O E Nordd Grund-K.-Hyp.-A.j5 |1/4.n.1/10./101,00 B O Tee 1/1. [158.10bz &

u. 1/ 7 z L Le 4 1 ; A : 4 4 Z k 4 .1/7.|—,— do. Hyp.-Pfandbr. . .15 101.00bz G «= C Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger | Gütererpeditio: vethetlt 17 : Saarbrücker Bahn Neunkirchen und westlich | Belgi i i X à nichtamtlichen Theil getrennten Coursnotirungen nach den | Qs Ngj | u ' 4 : i ! #* |Saalbahn 0% | 1/1. 76,90bzG ilber de nicht perwerthbaren Meta Sa ce der E Mt a Res Cisenbahnverwal- ri A Stationen der Elsaß- E in Kraft vird Januar resp. 15. Sep- rusammon gehörigen P A s e E Saone La R 1 A 7 rep ä Mes, An LEOUE /1. u. He D Tiloit-Instorb, T 81/10/31/10 % 1 [1 79.50B : t zu vezieHen. L i L ; L x R r . A. 4 E ° . S . U, . . . U. f L anf imar- A fbice . 139.

U u E B Ge Ga 1988, Berlin, den 24. Juli 1881. ringischen Bahn, welche via Saarbrücker Nachtrag Ax. zum Hefte L., enthaltend Aen- vofindL Gesellschaften finden sich am Schlusse des Courszettels | do. do. 4311/1. u. 1/7.|—.— Pomm. Hyp.-Br.I. rz. 120 . 01. 1/7./110,30bz

Name L Bahn instradiren. i derunge Fra : - 2 z (N Saal-Unstrb] O | 0 |tr. 1/1. |2,40bzG& Vormittags 11 Uhr, ns der Verbandsverwaltungen : 2) Beim Eil- und Frabtgut- sowie Vichverkehr | st gen und Ergänzungen der allgemeinen Be- Umrechnungs - Sätze. Prenss. Pr.-Anl. 1855 [34 Á M Se z 4 e A M 8 . T. L f S Dax Bodenb, L 0 | 7A 1/1 [1.60bz Í N Í . V, . . . Q, . 1 4 O 4 4

: 3 E gs 1 A Die Direction immungen und der Waarenklassifikation L ? = vor dem Köniîi liche 2 C S E L d : ° ; 1 Dollar = 4,25 Mark. 100 Francs = 80 Mark. 1 Gulden | Hess. Pr.-Sch. à 40 Thlr. oie 6 LORA us n Amtsgericht hierselbst, Zimmer | der Berlin-Anhaltischen Eisenbahn-Gesellschaft. Sdtbure- Men Nachtrag AV. zum Hefte A1, enthaltend einen [ dssterr. Währ. = 2 Mark, 7 Gulden 804d. Wühr, = 13 Mark |Badische Pr.-Anl.de1867/4 1/2. u. 1/8./135,25bz do. II. rz. 110... .43/1/1. u. 1/7./100.90B y n D 1/1. ¡144,40bz 4

C E L

L Ausnahmetarif für die Beförd j Gulden holl. Währ. = 170 Mack. 1 Mark Banco = 1,50 Mark s : E : i j L L S V j Stati örderung von Bork 100 ; R do. F1.-L : . Stück |223,50b do. III. rz. 100... . u. 1/7./100,00 G s E Stolzenau, den 27. Juli 1881. [27068] Berlin-Göliger Eisenbahn. für den Verkehr zwischen den Stationen der | Wagenladungen von 5000 kg, Aufnahme ibres 100 Rubel = 820 Mark. 1 Livre Sterling = 20 Mark 02D 0086 pr 7 S D E B, unk! Tes E e S

/ Bruns, Assistent, Î Z - h

Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. 3 V4 O N äo. fee. T 1s. 100 1889 erach. 102506 A Rm.l5 1/1. u. S s

3 1/4. |132,75bz doe. , V.VI.rz.100 1886 . 1105.10bz G As TIL. Ta ‘1.1/7/100.10G

Goth. Gr. Präm.-Pfdbr.I.|5 1/1. u. 1/7./123,40bz do. 12.115 . 11. 1/7./108.00 B Berg.-Märk. I. II. Ser./4f 103,80 B do. do. II. Abtheilung5 (1/1. n. 1/7./121,50bz de. IT. rz.100 . u. 1/7./98,40 B do.lIII.Ser.v.Staat 31 gar. /7.194,90bz G Hamb. SOTHI -Toage p:St, 2 1/3. 1191,25bz Pr.Ctrb.Pfäb. unk. rz.110 . u, 1/7./115,60bz äo. do. - Tit. B. do: | /7.94,90bz G 4 3

1 I D. c " , , e k B 1 h P ä .-Ánl. . Am 1. August cr. tritt der Nachtrag XIIT. zu Badischen Dahn östlich von Heidelberg einer- | belgischen und. deutschen Stationen in den Verbands- Woohsol, Braunschw.20 Thl-Loose

Cöln-Mind. Pr.-Antheil . Dessanuer St.-Pr.-Anl.. .

F “G Er EL 2 und den Stationen der Thüringischen, Nord- | verk Fon ¿f s 08 S | Ln Cu E Ermäßigungen e - dla S Saal-, Mine für ‘Eisenelie Pile Beritt M 100 Fl 5 ast. eimar-Geraer, Säcbsish-Thüringische-Ost- | und Ergä Irifs t [27110] Konkursverfahren. Die Direktion. O Berlin-Anhaltishen Bahn a ing IT. Ain Oefte nA enthaltend s Normä j f 97 rer]eits, i 2 R ; n L L e Dövfia V ea Leman [ L its Delanmtitaung, / 11. Vom 15. September d. I. ab werden auf- Borke in Warenlern Ey M A g Juli 1881 D itea0s 11 Uhr e QUUnde ben Sltalibarn S arif S s R (open Me n E A Tarifsäße des | der Station Stobum der reren E 4 y E E en - 5 ndsgütertarifs (efr. He r. 24/29 i S Oi a ; R O L E O A und Berlin gelangen | 1. März 1878 bezw. Heft Nr. 32 vom E E E Scnittfrachtsäße des L un Koukursv erwalter ernannt. : E Säße des Sp : zialtarifs 1IT. für STads e A n L Nr. 33 vom 1. November 1879, | und Witten der Bats Rheinischen Gisenbahe E E ui L, s E S je 10000 kg Ra E R M L Bur E Berichtigungen und Ergänzungen des Haupt: 1 bei dem Königl. Geri nzumelden. den Verkehr zwischen Allenstein, Braunsberg Croff is s Uf R S n Es wird zur Beschlußsafsung über die Wahl eines | Elbing, Gumbinnen, Ins dóniags D rofsen, Neutomischel, Rothenburg, Schwiebus, | Cöln, den 26. Juli ; L j Ri Verwalters, E Über die Bestellung eines | und Müblhanfen, Stationen, De Eiserbab Ditebs CE e L M nE M Königliche Eiscubahn-Dircktion(linksrheinische) N Magdeb Halb B St:-Pr 3E n T. M 39256 do. Iv y. ri. ers [102 30ba@ U r A fs. l L Em, 44 18) i alls ü i i Z » Gat : Z- er Bahn, S. . | - .- . B. 8t.-Pr./351/1. u. 1/4. j , ; A Í ; „Em. L e E E D O Görlis Greiffenbere L/Sbli S d Sa S S S e Rotlals Mine [27181 S 200 2200 » mit neuen R 1 A n P in 6 . u. 1/ Neve & E Gegenstände auf Landeshut, Leipzig, Le 0 und Wün / ausen, Rudolfzell, Säckingen, Schaffhausen, | Rheinish-Köln- ; üter- » San Da (Ri i T ; VIII. rz. : 0. 1/7./98.00bz G : j rior. 4 Mittwoch, den 24. August 1881, bishau und Nubhbank, Stationen dos Gisenbahe: | Singen, Thiengen, Waldshut, Jmmendingen, T 1 aon ivo E a 7 0. St.-Pr. d (1/1. n. 1/7 (ab& 126.600 @ | pp Fiyp.-V.A-G. Gertif 44 1/4.n.1/10101,30b2@ (9g de I Em 44 1/1. Vormittags 10 Uhr, Direktionsbezirks Berlin, andererseits. Dillingen der Badischen Bahn. 9,70bz Münster-Hamm. St.-Act. 4 1/1. u. U 101,006 : Ó U «U:

i: l Der Da Am 1. August d. Js, wird der Dukaten pr. Stück ; W Z Rhein. Hypoth.-Pfandbr. n.1/10./101,00B -N 41 und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf | b. Direkte Säße des Spezialtarifs TIT. für Hanf 11). Mit Gültigkeit vom 1. August bezw. 15. | zum Spezialtarif vom 15, Frias G ugen Sbvereión pr. Stück 90,38bz Niederschl.-Märk. 4 1/1.u.1/7.101,25G ÿP Berg.-M. Nordb. Fr.-W. 41/1. u.

4 i ; nte | do. do. .0.1/10./100,00G do. Ruhr.-C.-K.GL.II.Ser. 4 [1/1 Donnerstag, den 15. September 1881, in vollen Wagenladungen von mindestens je 10000 ke September c. gelangen zu den Gütertarifheften | Beförderung von Steinkohlen, Kokes und Bri 20-Francs-Stück 16.28 B Eo Ñ Q L u. 1/7.jabg 163 60b G Schles. Bodenkr.-Pfndbr. . 1105,00G N o Tai Ser 4111/1 u. Vormittags 10 Uhx, für den Verkehr ab Königsberg i. A ne As Nr. 1 Nachtrag V., Nr. 2 Natrag IIL, Nr. 4 | in Wagenladungen von 10000 kg visWen Stalto: Dollars pr. Stück 4,926 » nene 40% y Ñ | 1/1. /161,00G do. do. I.u.TII.Ser. 45/1/1.u.

i: ; | 5 Ora i: : | z do, do. rz. 110 , 1106.90 G L j 141 vor dem unterzeihneten Gerichte, Zimmer Nr. 3, | den vorgenannten Stationen des Eisenbahn-Direk- und 5 Nachtrag 19. zur Ausgabe. , Dieselben ent- | nen der Rheinischen Eisenbahn einerseits und Imperials pr. Stück E E O (1/4.u.1/10 (abs 101,50 | Jo: do. . u, 1/7.198,80bz A C M Ir

Termin anberaumt. i tionsbezirks Berli Tot+R halten, neben verschiedenen Berichtigungen, Aende- | Stationen der Belgi - 2 500 G fein... [1395,50bz G -Kr.- | 1,60bz B ; | Allen Personen, welche cine zur Konkursmasse Bolle Leh Se rung der Bestimmungen wegen Zulassung von | anderen Ma En anbei mis Eugl, Bankn pr. 1 Ly. Sterl. . . . 20,4852 Ausländlsohe Fonds, dit a E "n 110 11/1. u. 11040006 Anl, (EYSlane a) gehörige Sache in Besiß haben oder zur Konkurs- Königliche Eifenbahn-Direkti Noutenvorschriften Seitens der Versender (siehe des- | als Nachtrag VIII. zum Ausnahmetarif vor 4 A Franz. Bankn. pr. 100 Fres 81,30 G Amerikan. Bonds (fund.) 5 |1/2.5.8,11.98,90G I Au be TIOl ‘n. 1/7/99,50bzG OPIIL-LEGSGS V L SRT, masse etwas \chuldig find, wird aufgegeben, nichts | im Namen der betheiligten Verwaltu falls aub vorher ad I., sowie die diesseitige Be- | 1878 für die Beförderung Sei U O Oesterr. Banknoten per 100 FI 174 50bz do. do. . -44/1/3.6.9.12.|—,— Sudd. Bed.-Kr.-Pfandb ‘0.1/11/104,20B E 9 an den Gemcinschuldner zu verabfolgen oder zu O Ss kanntmachung vom 16. Mai c.), Aufhebung von | und Briquets O Siationea box Acien U Silbergnilden pr. 100 Fl. . |—,— New-Yorker Stadt-Anl. 6 1/Lu. 1/7.127,00G do. y 2 B ersch. 101,90 G L 4 a leisten, au die Verpflihtung auferlegt, von dem | [27124] Swchlesish-Süd Frachtsäßen für Heidelberg Badishe Bahn, Nord- | Jülicher Eisenbahn einerseits und Statio De Russische Banknoten pr. 100 Rubel .1215,10bz do. do. (7 1/5.0.1/11./124,00B do do. 1872 1879 100,20bz Berl.-Hamb I. u. IT. Em.| L as Tv es on e D für | Die 8 Preußisch Ae ed die E L le L L E R A Staatsbahn und mehrerer A bele Zinsfuss der Reichsbank: Wechsel 4°%/%, Lomb aale Loe R M es 52,90ba (N a7 ias T Pr erl- e A S elche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung | Stationen Bror D Berd( ze für Laban ». Sl. B., | gishen Bahnen andererseits via Herbesthal in K A2 L Kreis-Obligation: D | Bi eie Berl.-P.-Magd.Lit.A.u.B.4 s ; | Bromberg und Thorn bestehenden Aus- | Hanau H. L. B. und für eine Reihe vo i Daf zal in Kraft © Tabaku-Oblig,. (6 1/1, u. 1/71, reis-ObligatleneR . 9 | Verscn. |—, O L S L A) zum 1 September 1881 Anzeige ju machen, | abmefrachtsäe für Mehl und Mühlenfabrifate | der Sächsischen Staatsbahnen. Nabeves Lieber | Lefati chit éivenitliaZ Sade T Fonds- und Staats-Paploro, NorwegischeAnt delBT4 44 19/6.15/11|—— S C- 4 L D a4 Geritsscreiberei des Königlichen Amtsgerichts N s in Sei Stet n On s E E Ce L E N zu erfahren, Verkehr zwischen einigen Stctioron der bert en Dentsch. Reichs-Anleihe'4 [1/4,0.1/10. 102,20bz E C i: O E L T E ; Á var va v6 L as: 9 L aan zu U . i i dis O ron E E rage zu Den daraus vorge E inerseits j 7 Consoli Anleihe ; | . Papier-Rente .44/1/2. u. 1/8./67,5 Bisonbahn-Stan m- und Stamm-Prioritäts-Aotlon T 4 ¿zu Usingeu zur Anwendung. Preisen käuflih zu haben sind. gedrudtten | Staatêbahn einerseits und Stationen des Cisenbahn- Consolid.Prenss Anleihe 44 1/4.u.1/10 10 Ne do. "a 6a {1.67 75e.bz B (Dis eingoklammecten Dividenden bedeuten Bauzinsen.) _de, Lit. F. .. 4211 Schmidt. 5 / / , | do do. 1/3. u, 1/9.183,75bxz 1879/1880| [Zins-T Berlin-Stett.IT.u.III.gar. 4 1

Breslan, den 23. Juli 1881. Erfurt, den 23. Juli 1881 Direktionsbezirks Köln (linksreinisch) und der Aachen- O e 00 E E T NR S Königliche Direktion Die Direktion Jülicher Bahn andererseits, neue Frachtsätze für neu Staats-Anleihe 4 /,/, u. j /w-(101,60bz A aiv Bants, I /1. u. 1/7./68,50468,GObz Aach.-Mastrich. . z 3 4 | 1/1. 50,60bz do. YVI. Em. gar T u. do. d 411/4.0.1/10./68,50b B Altona-Kieler .. SE4 | 1/1. |181,25bzG |Braunschweigische . . . 4

[27117] der Oberschlesischen Eisenbahn, ;: : 5 aufgenommene Stationen der Belgischen Staats- do. 1853, 68 ./4 1/4.0.1/10. 101 ,60bz"® | Konkursverfahren. im Namen der schen "Berdinine der s n ANR G: DEE Gesellschaft, bahn, der westflandrishen Eisenbahnen und der Staats-gchuldscheine . 3411/1. u. 1/7.198,80 @ 950 L 1864 Ua (116.00B Bergiseh-Märk. | 44| 51/64 | 1/1. |124/60bz do. II. (Int.) 4 orecier L Ünierclendect i bede Rai Verwaltungen. Sführende Verwaltnng, | Bahi von Gent na Lernemen, feener Feactsäge f Kurmürkisehs Schnbär, 2) (n.11 (e | 49: Kent Lgone 1888 pr. Sliak |-- |Berlin-Anhude. d G 4 lim, Tj230 oba (BraSel Beh E 4 gayer in Unteressendorf ist heute Nachmit- 27180 en Verkehr der Station Chrenfeld des Eisen- Neumärklscae Oa PE l E S : E | 1/11 [198 95 R G 0 4 191 30t do. Lit. G. . .4 L080 04. E N05 - MANIRTIUEL [Eee Bee [27120] N ; Mitteldeutscher Eisenbahn-Verband ggon-Direktionsbezirks Köln (linkörheinisch) fowie ORee D E R l[105.70bs : Or “a 1864| pr. Stick 334 50ba B Borlin-Gozlits . || 4 | 1/1. |8320bz do, Lit. H. . .4 worden, Verwalter: Amtsnotar Dreser in Aulen- |" Shlesish-Ocsterreichisher Kohlenverkehr, | Mit sofortiger Gültigkeit gelangt Natrag V1. | Köln, Vin 27, Sul 1E (ee Pauplariffe, ‘do. do, Ter, er|4L 417 n 0n/101,60G do.Bodenkred.-Pf.-Br. 44/1/5.u.1/11./102.256 Berlin-Hmuveg- U Mo N Ske D K M August 1881 einschließlid. Wahltermin und all: In denjenigen Koblentarifen von Stationen der | ¿Um Tarife für die Beförderung von Leichen, Fahr- Königliche Eisenbahn-Direktio do do. diverse . 141,7 u /2/,4101,80bzG |[Pester Stadt-Anleihe . .6 |1/1. u. 1/7./94B* Bres1.-Schw.-Frb. 1/1. /106/75bz do de 1876. 5 |1/ 107106 gemeiner Prüfungstermin 25. August 1881, Vor- O/S. und R. O, U. Eisenbahn und von Neu- | seugen und lebenden: Thieren zur Ausgabe, welcher (linksrheinische). M do do. 14 4,1, n. /2/,/102,00bz do. do. Kkleine6 1/1. u. 1/7./95,00B Dortm. -Gron.-E. 1/1. /53,00bz B : hat oe mittags 84 Uhr. Anmeldefrist bis 18 August rode_ 2e. (Cisenb. Direkt. Bez. Berlin) na der bezw. abändernde Bestimmttingen wegen Beförderung von A E ius do. do. i 81/1. n.1 E 95,75bz Poln. Pfandbriefe. . . .|5 1/1. u. 1/7.66,40G FHalle-Sor.-Guben 1881 N e K. F. Nord-, öst. Staats-, öst. Nordwest-, \üd- eun, sowie Fractberechnung für halbe | [27127] Breslaner Stadt-Anleihe/4 |1/4.1.1/10./101,00G do. Liquidationsbr. e 1/6.u.1/12./57,75bz Ludwh.-Bexb.gar 8 6

Go

t Î

(e) ror

D ri

U U u U Lübecker 0 ThI.-L. p. St./34/1/4. pr. St.187.50B do. rz. 110 . 0. 1/7./109.00G do. de Li C u. 1/7./93,70bz B Meininger 7 Fl.-Loose .|—| pr. Stück |27,40bz do. rz. 100 . B, 1/7./108,50 G do. n. 1/7./103,50G do. Hyp.-Präm.-Pfdbr. 1/2. |121,25B do. rz. 100 . 11, 1/7./105,25 G do. n. 1/7./103,50 G Oldenb. 40 Thlr.-L. p. St. 1/2. [152,50bz de. rz. 100 . u, 1/7./100.20B do. / u. 1/7./104,10bzG ok do. Int, de 1881 rz. 100 . 0. 1/7./100,10G do. VII. Ser. conv. .. n. 1/7./103,90b2 & 173'20bz Vom Staat orworbene Elsenbahnen, Q N AB.I kündb. 2 S G do. VIII. Ser... .. . 4 u. 1/7./103,50bz B 914.20bz Berl.-Stettiner St.-Act. ./44/1/1. u. 1/7.jabs 118,80 etb E S T2 A S do. IX. Ser . U {matt L M : 5 " Gua fan u. 1/7./103,40bz G U u u U u u U U U

Co toe

ck

—————_————— D ck

SaBdESESBEABAEBAES

C

kaan pri puri p j d pri prr pr ri pri pri ri pri i

1103,40bz 1103 40B

71103,70bz

‘7.1103,70bz

‘n.1/10./104,606G kl. £

u

u

u

u ——

u 1102,50bz u.1/10./102,25b G «Lf. . u. 1/7./101,50bz

u

u

u

u

R

ir m-r i bi j i A R

nz Pte Pr

H f ck ck f ck ck +ck

r

Bk Fd el fd Pt bert

D inie ih 7 Ming: ias a pn R i R R

1103 75G kL £ /101,50G 1101,50 G [104,00 G

,

i T pi pi i pl i

. U, u. 1/7.|—,— 1/10./101,40bz 1/10,/101,40bz 1/7./1103 10bz . 1/7./100,40 G . V C . 1 A 0: 103,00 G 103,00 G 1103,00G

U. u

2409 TOT 73s

07 1

Jas pie duns: dant: find: dant

2 2 Li 2 F L

LOO or

pmá ———— ml ree

G Bin rene L n Dr

F an

P f ck

f f fn f CO C r H V6 1E Df 1 1D 1E

s 7

9

"s

S p

_5» j Irr a D D O

1/1. |26.40bz do. de 1879. ./5 |1/4,n.1/10 |106,60bz 1/1.u7. 908.50bz Cöln-Mindener I. Em. 44 1/1. u. 1/7.|—.—

1/1. |33,75bz do. II. Em. 18534 1/1. u. 1/7.|—,— 1/1.07./100.30bz do, III. Em. A./4 /1/4.0.1/10.|—,—

1/1. |65.00bzG do. do. Lit. B.4$/1/4.u.1/10./103,60G

1/1. [170,00bz do, 3{gar.IV.Em.4 |1/4.0.1/10./101,70bz

1/1. |2850B do. V. Em. 4 ‘1/1. n. 1/7./101,70bz [1/1.07./241,40bz do. YI. Em. 44 1/4.n.1/10./104,25bzG /1/1.n7./196,75B do, VI. B. 44 1/4,0.1/10.,/103,60G 1/1. |54,30bz G do. VII. Em./4{ 1/1. n. 1/7.,/103 50G 1/1. |162,60bz Halle-8.-G.v.St. gar A.B.'4 1104,30G KkLE

L L

7 S0bz B do. Lit.C. gar./45 _—— 1/Va7I0I00B |Ltbeck-Biichen garant. 44 100,60G 1/1 1905 50bz Müärkisch-Posener conv. 45 103,00 B 1/1. 100.75 G Magdeb.-Halberst. 1861 14 ois

Ss œult 18 norddeutfch. Verbdgs.-, öft. Süd-, Kais. Elisabeth-, Wagenladungen Vieh enthält. Am 1. Y ; t-Anleihe .14 |1/2. n. 1/8.\—,— Rumänier, grosse. . . .|8 |1/1. u. 1/7.|—,— Müärkisch - Posen, Waldsce, L A Saite d T els Mähr.-Scblef. Central-, Galiz. Carl-Ludwigs- und Näheres ift in den Verbands-Gütererpeditionen zu Grotnbiin, Se A, h Pri Ee ne aat dlk. Z / u, { |—,— do. mittel u. kleine|8 |1/1. n. 1/7.[113,25bzG ®* |Mainz-Ludwigsh. Referendär Walter. Lemberg-Czernow.-Jassy-Bahn, welche in österr. Noten- | erfahren, woselbst aub Nachträge zum Preise von | Gütertarif der VI1, Nachtrag, allgemeine nd R Elberfelder Stadt-Oblig. ag T E Rumän, Staats -Obligat. 6 (1/1. 0. V U Gs Fru

. währung und zu verschiedenen Coursständen derselben | 0,05 4 zu beziehen find, sondere Bestimmungen für den Güterv fehr E Essen. Stadt-Obl. TV.Ser.|4 1/1. u. 1/7.|—,— Russ.-Engl. Anl. de 1822/5 11/3. u. 1/9./89,90B Meckl. Frdr. Franz.

[27171] erstellt sind, kommen pro Monat August 1881 die | Erfurt, den 25. Juli 1881. haltend, der von den Gltteterpeditionen de End- Königsberger Stadt-Anl.|41/1/4.n.1/10.|—,— do. do. de 1859/3 11/5.u.1/11.|—,— Nordh. -Erf. gar. : Konkursverfahren. Frachtsäge zum Course von 170/175 zur Anwen- N Die Direktion bahnen bezogen werden kann. f e Ostpreuss. Prov.-Oblig. ./44|1/1. u. 1/7./104,00bz do. do. de 1862/5 [1/5.u.1/11,|—,— Obschl. À. C.D. E. In dem Konkursverfahren über das Vermögen E bén 45; Quit: 19 der Tyring Ges Eisenbahn-Gesellschaft, Dresden, den 26. Juli 1881. Rheinprovinz-Oblig. . ./44\1/1. u. 1/7./103,60G * do. do, Kleine 5 11/5.n.1/11./9000bz ä G8 WRED, ge des Pumpenmathers und Spezereihändlers u, den 25. Zuli 1881. als geshäftsführende Verwaltung. enige Gencraldircftion Westpreuss. Prov.-Anl. . „u. 1/(.1—,— do. consoLl Anl 1870.15 11/2, n. 1/8. 8fpr. QUCDANN .

z ; Königliche Direktion ä S do. do 1871 .|5 11/3. u. 1/9.191,30G R.-Oder-U. -Bahn\7 z L p 199 2 . C, . . . U, . , G 9 s s , e 7 Johann Ochs zu Wiesbaden ist zur Abnahme der Oberschlesishen Eisenbahn. [27123] Norddeutscher Verband. der sächsischen Staatseisenbahnen, Or: L O N 108.50b do, do, Kleine 5 1/3, u. 1/9. 91,40e.bz Rhein-Nahe der Sc{lußre{hnung des Verwalters Termin auf E T =745 ; als geshäftsführende Verwaltu „Berliner 1, 1/4. UDZ p / RA A : Mittwoch, den 3. August 1881 Für westfälishe Steinkoblen nach Brandenburg ae do 104,70bz do, do. 1872 .|5 |1/4.0.1/10./91,30G Starg.-Posen gar. er M yeB 9 Uh 881, 27125] Oberschlesische Eisenbahn und Potsdam kommen bis Ende Juli 1882 die im A i do. ‘n. 1/7.,/101,80bz de. do, Kleine/5 |1/4.0.1/10./91,40e.bz Thüringer Lit, A. vor dem Königlichen Amtsgerichte Vie selbs, Mark Mit sofortiger Giltigkcit tritt zu 8 40 deg | Avénahmetarife vom 1. August 1879 enthaltenen nzeige. Landschaftl, Central n.1/7/101,40B do, do. 1873 ./5 |1/6.0.1/12,|—,— Thür. (Lit.B.gar.) straße 1 ‘Kimmer Nr. 15, befi D , Markt- | Betriebs-Reglements bei Nr. 2 (hinter dem dritten | FaGtsäpe für Berlin mit einer Ermäßigung von [27095] Kur- n. Neumärk. . ‘0. 1/7.195,50bz do. do. kleine} |1/6.0.1/12.|—,— do. (Lit. C.gar.)| Das M teavertakti 4 LE S ri; Absatz) folgende Zusatzbestimmung in Kraft: en | 6 M für Brandenburg, 4 K für Potsdam zur An- Als Vertreter der klagenden Firma Joubert B do. nene . ‘u. 1/7/93,10bz do. Anleihe 1875... 41 1/4,0.1/10.|—,— Tilsit-Insterburg| Gläubiger und Munaels S 2 Zueimmung aller „Im Lokalverkehr und im gegenseitigen Verkehr | "Cudung. naire et Cie. in Angers bringe ih hierdurch Gi do. 14 (1/1. n. 1/7/101,50bz do, do, Kleine/41/1/4,0.1/10./82,10bz B Weim. Gera(gar.)) stellt A gels entiprewender Masje einge- | per unter Staatsverwaltung stehenden Cisèubakuen Hannover, den 24. Juli 1881. nastehende, vom Reichsgericht bestätigte Erkenntniß do. nens . E U iet do, de, 1810 . 5 1/1, u. 1/7./94,80 B do. 2} conyv. Wiesbaden, den 21. Juli 1881 sowie im Verkehr derselben mit den Reichs-Eisen- Königliche Eisenbahn-Dircktion,* des Kgl. Landgerichts zu Bautzen (1 Strafkammer) N. Brandenb, Kredit / A U do. do. 1880... ./4 [1/5.0.1/11.|76à76,10bz do. Königliches Amtsgericht. Abtheilung VI1 bahnen in Elsaß-Lothringen wird bei der Beförde- Namens der Verbandsverwaltungen. zur öffentlichen Kenntniß, i A Ks "n lbr do, Orient-Anleihe . . .|5 |1/6.0.1/12./61,20à61,10bz|Werra-Bahn 0 H D S rung von Kleinvieh (Schweinen, Kälbern, Schafen, T E Leipzig, 27. Juli 1881. Ostpreussische .. .| : n. 1/7./93,00bz do. do. :/5 (1/1. u. 1/7.61,30à61,40bz (NA.)Mnst Ensch./| 1/1. [11,(0bzB do, do, 1.0.11.1878/5 (1/3. 1. Ziegen, Gänsen u. #. w.) von der Beigabe eines Be- | An Stelle des unter dem Titel „Deutsche Eisen- R. Anwalt Dr. Pansa. do, . 11. 1/7./101,10B do. do. 1115 [1/5.n.1/11.,61,20bs Posen - Creuzbrg.| L, Cos do. do. 47!1/4.n.1 Tarif- etc. Veränderungen gleiters bis auf Weiteres abgesehen.“ bahn-Verbände, Verbands-Gütertarif , Theil 1.“ Im Namen des Königs! do. gek.pr.1./9.81/44/1/1. u. 1/7./100.19G do. Nicolai-Oblig. . .4 |1/5.u.1/11, 79,40bz Albrechtsbahn . „| zl 14/5 |[1/1,u 7.39, (5bz do. do 4 1/2.

*USIT9] 1008s

105,40bz *1/7/101/50bz G

84.90bz 1103,20B 1106:90bz 106,90 B

/ 9 (Obz G do. v. 1865 n.734 L G |[Magdeb.-Leipz.Pr. Lit. A. 4 1/1. |52,10bz B do. do. Lit.B.4 (1/1. 1/1. 31 25bz Magdebrg.-Wittenberge 44 9 fr. |16,50bz B , do, A 1/1, |79 00bz G Mainz-Ludw. 68-69 gar. 42 /1/1. - do, do. 1875 1876/5 1/3.

naa 1008

E e Ei E L a f f M G

6CTIEL

a 2409

eco

=

S S | E

=

Breslau, den 26. Juli 1881, bisher bestandenen Tarifs tritt mit de In der Strafsache Pommersche 3i11/1. 92,90b¿B |do. Poln. Schatzoblig.. „4 |1/4.9.1/10.|—,— Amst.-Rotterdam| 6}! 744 [1/1.n7,147,25bz Múünst.-Ensch., v.St. gar.|44 1/1.

der deutschenEisenbahnen Königliche Dircktion. d. I. ein anderweiter Tarif L N QUEN : do, . 4 1/1. n. 1/7./101,60B do, do, kleine'4 [1/4.0.1/10. 83.30bz Aussig-Teplitz | 121 14 |4 | 1/1. |241.25bz Niederschl.-Märk. I. Ser.|4 1/1.

J E L S „Deutscher Gisenbahn-Gütertarif, Theil 1,“ in Kraft, eda r oma do. In t.-Sche. ./4 (1/1. u. 1/7,101,40B do. Pr.-AnL de 1864/5 11/1. u. 1/7149,256 |Baltische (gar.) | 3 | 3 |1/1.n7,/60.50bzQ do. 1I. Ser. 624 Thlr.4 (1/1.

No. 175. [27122] Sclesish-Niedersäcsischer Verband. | welcer die für sämmtliche deutse Eisenbahn-Ver- Robert Emil Müller do. ,. 82141|1/1.n.1/7/103806 |do. do. de 18665 |1/3, u. 1/9,/148,00bzG |Buh.West.Ggar.)| 6 | 7 5 [1/1.n7/139,256bsG |N.-M, Oblig. Iu. I. Ser. 4 1/1.

: S do. gek.pr.2./1,4.14/[1/1. u. 1/7.1100,70bzG |do. 5. Anleihe Stiegl. . 5 1/4.n.1/10.62,40B BuschtiehraderB.| 0 | 144 '1/1.n7.|80,25bz do. III. Ser.'4 (1/1.

do. Landes-Kr .144/1/1. u. 1/7. do. 6. do. do. . 5 1/4.0.1/10.87,50B Dux-Bodenbach | 0 | 44 | 1/1. [149.50bzG |Nordbansen-Erfart I. E.441/1.

Posensche, neue .. ¿h Me, do. Boden-Kredit . . . 5 1/1. n. 1/7. 85,70bz G Mis FEENIESN 5 | 5 15 |1/1.07.191,30bdz B Oberschlesische Lit, A.14 11/1.

Süchsische u. 1/7.|—,— do, Centr. Bodenkr.-Pf.5 (1/1. u. 1/7.79,30bz Franz Jos... .| 5 | 5 |5 11/1.07.,/85,00bzG do, Lit, B.134 1/1.

Schlesische altland. ./34/1/1. Schwedische Staats-Anl.44/1/2. 105,30bz |Gal.(CarlILB.)gar.!7,1 |7,78 4 (1/1.n7.1142,40bz do. Lit. C. u. D.4 (1/1. n. 1/7.

Magdel ment fe an R Dee S, do. do. |4 1/1. Ie M T S Gotthardb. 90‘/ .| 6 | (6) [6 | 1/1. I cet do. gar. Lit. E.|34 1/4.0.1/10

- e Ens K A E es Sypezi ; E, üterklassifikati iai c oui s uar 1381, an welcher Theil geno ; 0. landsch. Lit. A.13411/1. n. 0. 0. j Le . : Kasch.-Oderb. . .| á [4 11/1,n.7]66 25bz G do. , 34 Lit. F.14#1/4.0.1/10.

LURIEE UE SEARen der Zusayzbestimmun- führung E des Spezialtarifs I. zur Ein Win Beschlüssen eregree nas Du Irren E 1) Helsig, Landgerichtörath. ld Becfigeaber do. R L L do. do, v. 1878/4 (1/1. ./95,00bz G Kpr Rudolfsb gar 5 [s 1 - 72 95bz f gar. 28 Lit. Gal L L nl-—

T rien Seite uned zu den allgemeinen | Magdeburg, den 27. Juli 1881 {en Cisenbahnen vom 20. Mai cr.) enthält. ae 2) Auster, E d 0 L, do. Städte-Hyp.-Pfdbr.441/1. u. 1/7./99,25bz Lüttich-Limburg. | 1/1, [14,506 do. gar. 4% Lit. H./44 1/1. u. 1/7,/10440B ab bei den betreffenden Dienststellen O L „_ Namens der Verbaudsverwaltungen : jenigen Bestimmungen, welche eine Erböbuná de 3) Martini, Landgerichtsräthe, . do, Láit.C.I.|4 |1/1. u. Türkische Anleihe e fr. r 7a B Oest.-Fr. St.] e [La if do. Em. v. 1873/4 '1/1. u. 1/7.|—,—

0,05 M pro Stück zu haben ist. 9 | Königliche Eisenbahn-Direktion in Magdeburg. | °isherigen Fracbtsäße im Gefolge haben, treten erst a U » 40, fo, LLIE L t fo oie Geldrente”.(6 (1/1. u. 1/7.1102,508 Oen. DEDEE A L E D 2 K 1704 17 105,506

E q E o ° ° 2 o 4/0 A

u

1

u

gegen

[27121] Am _15, d. Mts. sind für den Verkehr zwischen | waltungen gültigen allgemeinen Bestimmungen t und _ Schlesish - Sähsisher Verband der Station Neuhof der Breslan - Sees den Güterverkehr, nämlich das Betriebsreglezient Franz Eduard Seeck für die Beförderung von Leichen, Fahrzeugen und Freiburger Bahn einerseits und den Stationen Halle, | Mit den am 1. August cr. in Kraft tretenden Ab- | wegen Dad gen Zittau ] lebenden Thieren. i Magdeburg, Butau, Neustadt-Magdeburg, Suden- änderungen des $. 48 und der Anlage D., sowie die P a Un Ser an elns gegen das Markenschußgeseß Mit dem 1. August cr. tritt zum vorbezeineten dura und Potédam des Eisenbahn-Direktionbbezirks allgemeinen Zusatbestimmungen zum Betrieböregle- | ;y Bauktze "q dee Sli des Königlichen Landgericts3 Verbandtarife der Nachtrag I. in Kraft, welcer Magdeburg, andererseits direkte Tarifsäße der Klassen | Ment und die allgemeinen Tarifvorschriften nebst zu Daußen in der Situng vom 23. und 26. Fe-

1103/20bz 1102:00G

1/7.

2EBBBEBRRE ——_

¡AIAIAA

A

Ptandäbriets.

_— -_ C if Qr

d

o R MONEA J

Königli s 9718: ist zu dem Tarife für die Beförd gin ot E _als Richter . do. neue 1.4 1/1. u. 1/7.|—, do, do. 4 1/1. u. 1/7,79,50bz Reichenb.-Pard. .| als gcshäftdführenve Bareettane l ia E meier Eisenbahu-Verband. Yahrzeugen und lebenden Thieren der vom 1 August T goeer, Slaaidanwalt - bez. Dr. Blr, do. E L C5 _ E 1/6.u, 1/19. 79'10bs E E b.car.| 7 Dina E "Mat ‘ep Het Ae vung vom | d. J. an gültige Nachtrag 2 hberausge w Ie o. do. do, 1I.441/1. u. 1/7.|—, : j «10 12/0 L LELE, Russ Staatab.gar. [27070] Reaitrik er, bringen wir Folgendes zur öffentlichen verscbiedene Aenderungen und Ecdiumgen e AE ï als Beamter der Staatsanwaltschaft, Westfäliache e 7: R D 7 nl 5 | 7 a1 97906 s @ Russ. Südwb, gar, g : Berlin- Hamb I. Vom 15 September d. J. ab O Zufatzbestimmungen zum Betriebsreglement Walter, Protokollant, ; Westpr,, rittersch. „3411/1 A D n O-S dbr.'5 1/6: « (2. 8640 B Jo, C O R [i j Eisenbahn, Mitbedienung des direkten Verkehrs cudeesciees IiOms a gemeinen Tarifvorschriften entbält. Der für Ret erka nt: N D Vals 14 M i do. Bodenkredit “l 1/4.0.1/10. 83.756 S TEREE

A þ Y . 5 Ge O lossen: | bezei i daa d E : nnt: i 4 41/1. u. ÿ A .0.1/10.183.7: E t. *-y pee 2 A Dom 1. August er. ab a i blu Sratgutverkehr folgende Routen: I dicsteitigen Lolalcctae. ie g r ac A vgge s Die Angeklagten Robert Emil Müller und Franz do. Malo 04 (1/1 4 do. Gold-Pfandbriefe 5 11/3. u. 1/9, 101,506 és, Unionsb.| U E Sri merven, e Lieferfristen Y Eisenew L Ruhland - Falkenberg - Halle - | Verbandsverkehren, für welche das Betriebsreglement (duard Seeck werden wegen Zuwiderhandlung gegen | do. do. 1IL441/1. u. 1/7. Wiener Commnnal-Anl.'5 [1/1 m. 1/74—-— de Wesath., A E 2 L X , Betriebêregle- Tei ‘L Offenbach für die Eisenbahnen Deutschlands gilt, Anwendu ng das Markenschutzgesetz ein jeder mit eincr Geld trafe Fannoversche . . . ./4 [1/4.u.1/10. (NA.) Jütländ. Pfdbr.|4 [1/1 u. 1/7.197,80 B Stidöst.(L)p.8. i.M! für die Eisenbahnen Nordhausen ' Eremplare davon sind in den Gütererveditionen von sechshundert Mark Hessen-Nassan . . ./4 [1/4.0.1/10. Bypotheken-Cortifikate, Turnau-Prager .| käuflih zu haben. Hannover, den 25. Juli 1881 belegt, auch haben dieselben an die Inhaber der Kur- n. Nenmärk. ./4 [1/4.0.1/10. Anhalt-Dess. Pfandbr. .15 |1/1. u. 1/7,/104,70bz Ung.-Galiz. .… ck ° s Joubert Bonnaire et Cie, in Angers cine Lauenburger 4 ¡1/1, u. 1/7.|—,— Brannschw.-Han. Hypbr.44 1/1. u. 1/7./101,90G Vorarlberg (gar) i d eor Gnade art, ja ablen ard fb Emma: : : : f [ATI/8sOtARe (p.onkem reccazoS V IZPORR [fm im « ü i La uf e ate tonen i 30. Juli i ; y l vuldig. | . 101, .Gr.-Kr.B. r.r2.1105 1/1. u. 1/7./110, n „Schw. .„| [ur Brasag E bis zu ciner Entfernung j a CiSteNle - Märkischen, Oberschlesischen S Stieae ier: Kelangen auf den nafol- „E es die ‘den Namen gedachter Firma tra- Prenssische 1/4.0.1/10.101,20B do. 1II. b. rückz. 1105 [1/1 u. 1/7./110,00B Berl.Dresd. St.Pr.| und für je angefangene weitere 20km 1 Stati ——Y er-User-Dahn einer- und den | Gültigkeitédauer nebst Bons 1 A Len tteE Se fel qn ar) der Derpadung der Waaren, so- E Mut + F L110. 10120ds 5 rüeks. 1104p1/L u. 1/7108 20e Park en O-S (statt bisher für je angefangene 225 Rtn E Hessischen Aub , Badischen, Pfälzischen und | yon Berlin (Frankfurter Babnh M ELNE In 2D befi d eselben nos im Besiß der Verurtheilten sich Süchsische 4 1/4.0.1/10./101,50bz do, V. rückz. 1004 |1/L u. 1/7.97,70bzG Breal.-Warsch. 2 Tage) C “4 b Delibi en D gIbaNn andererseits; Frankfurt a/M. (Maine a B en ge, von i g en, e vernichten. Es wird endli den Ver- Schlesische 4 [V4u.1/10, 101, 40B D Hyp.B Pfdbr.1V.V.VI.'5 | 104 50baG ([Hal.-Sor.-Gub. gerechnet wird. i tür d ¿Date-l tsenah-Offenbach, j den Rundreise- und Saison-Bill is hnhof) auégehen- is hall fugniß zugesprochen, die Verurtheilung —_Sechleswig-Holstein .4 11/4.n.1/10.1101,40G o, do. do. 144/1/4.0.1/10./102,60bz* Mürk.-Posener Bezüglib der Exvediti j e b en Verkehr von Stationen der Nieder- | 4, nah Berlin von Villets zur Einführung. | !nner zweier Monate von Recbtskraft des Ur- Badische St.-Eisenb.-A./4 | verach. —— Hamb. Hypoth.-Pfandbr.'5 1/1. n. 1/7./107,60G Marienb. Mlawk dofboelin bet dan tur Biadei onsfrist verbleibt es \{lesisch - Märkischen und Oberschlesischen | Lüneburg, Harburg E Hannover, Hildesheim, Celle, | theils in dem Deutschen Reichs-Anzeiger cinmal auf Bayerische Anl. de 18754 11/1. n. 1/7.|—,— do. do. doe. [44/1/4.0.1/10./101.00B Münat.- Enschede / ei den im Betrieböreglement gestatteten Bahn nach Stationen der Hessischen Lud- eburg, Harburg, Hamburg, Elze, Bremen, Min- | Kosten der Verurtheilten bekannt zu machen. Bremer Anleibe de 1874.44 1/3. n. 1/9. , Âa, êa, 4 [1/1 n. 1/7. 7.00bs G Nordh.-Erfurt.

rift 0 «f ° , 8 ü F . do. Fristen wigsbahn den, Osnabrück und Bielefeld; W. nah Frank- do do. de 18804 1 vis/11 101,50bz Krupp. Obl rz. 110 abg.'5 11/4.n.1/10./110,10G Oberlatisitzet ,„ de

Berlin und Hamburg, den 26. Juli 1881 Eisenacb- d rt a./M. von Hannover, Hildeshei Ul y | [41 Die A c. Offenbach “Fee rum | Halle-Delit.sch, lelzen, Lüneburg, Harburg, Hamburg, Elze, ee Redacteur : Riedel. Grossherzogl. Hess. Obl.4 |1 s B 101,80ba Iypores A ae, T 101.60ba Orte, Bad. d Posen-Creuzburg’

r ep ap 4 lo | - E : N den 27. Juli 188 mit dem 1. Oktober d. I. in Kraf ihaeiti 5) Hecht, Assessor und Hülfsricter, . do. do, II./4}1/1. u. Ungarische Goldrente .'6 1/1. u. 1/7.1102,50e. bzG | Ao, Lit. B.) #2) , Vort, den Zt, E LTl, T die Hesi, Slexhaaitig 1 ‘7[71.60bz do. de, 7. 18804} 1/1. a. 1/7. 105.00 B

pn f L _

, 164.00bz do, (Brieg-Neisse) /1.0.7/138,25bz G do. Niederschl. Zwgb.|34 1/1,u.7167.10bz B de, (Stargard-Posen)4

.7165.90bz de, 1IL u. IIIL Em.'43 , 1100256 Oels-Gnesen [44 . |77,00bz G Ostprenas. Südb. A. B. C./44 , [45,3060 Posen-Crenzburg . . . .j5 1/1. . 136.25bz Rechte Odernfer ... Ta 1/1. 229 ,00bz Rheinische 4 1/1. . [136,00bz de. 11. Em. v. S. gar. 3j 1/1. u. 1/7. E Ga E S m. 7. 5u, ey Va L

80,25bz o, de, v. 62, 64 u. 69! n,1/10. , 1266, 00bz de. do. 1869, 71 u.73)4 1/4,n.1/10.|conv.104,00ba 470068 de, Céln-Crefelder/44/1/1.u.1/7|—— D * 155.50bz6 Rhein-Nahev.8.g. 10.11.44 1/1. n. 1104,25B

90b« G Saalbahn que: CORT. M4 TUUL U. 1/4 * 15725b2G |[Sechleswig-Holsteiner . 4441/1. a M , 199,50bz2 G Thüringer I. Serie. . 4 1/1. u. 1/7. 101,50bz . 110625ebz 6 do. II, Serie... 4441/1. u. 1/j . 1102,.70bz @ do, 1IL Serie . . ./4 1/1. u. 1/7 101,50ba

26,90bz G deo. IF. Serie... . 0, 1/7/104,10G E 159'90La do. V. Serie... . 11, 1/7/104,10G /1. [54 ,00bzG do. VI. Serie... U, 1/0 J , 149.00bz G Weimar-Geraer . .. 1 _— b P240ba 0 Werrabahn I. Em. , 102,506 100bzG [N A) BresL-Warsckau. 5 1/Cu.I/TUTE E

. 1/7. E Me

1/10.

n.1/10,/103,60B n.1/10,/102,80G o 1/7. E

.1/7/103,75bz ‘1/71104/10G L A

U Ss bn de G f f

-] I 4

4

G2

E

P C 5c

F 3

1 1 1 1 1 1 1 1 1

oor g

i i i iet et pas ai s et t d rh ee

_—-—

L GA C UHNAC U

Deutschlands) im Lokalverkehr der diesseitigen Bahn

dergestalt cinges{ränkt, daß an Trans : ‘oblfurt-Rub ; und ; R e , a, für Eilgüter für je Saa O m Data Soden LEpes-Elstnath Königliche Eisenbahndirektion.

(statt bisher 225 km) . « « 1 Tag, für den Verkchr zwishen Stationen der

Z2qC7 TOL’g T8

—_— m] m ooo

- |

mes | mi 000 |

mv oIID E oos l R Sas

E

s S : ti , Caffel, B Pre ——————— Hamburger,Staats-Anl. .4 1 I; o 44 für den Verkehr von Stationen der Pfäl- Bielefeld. Das Nähere viGn Vas Fabepreile Berlin: Verlag der peoitton ( Kessel) do, St,-Rente. .13}/1/2, u. 1/8,/9I,50bz G Meininger Hyp.-Pfndbr.!44 1/1 u. 1/7,102,10B Druck: W. er.

WROORNDOR e L nad

Î