1881 / 181 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

A

wurde heute, am 2. August 1881, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann C. F. Beck hier. Anmeldefrist der Forderungen bis zum 23. August 1881. : l Erste Gläubigerversammlung und Prüfungstermin a: 6, September 1881, Vormittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 16. August 1881. Gerus8badch, 2. Auguft 1881. Gut, Geritss&reiber des Gr. Amtsgerichts.

[20%] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über den Naclaß des Schiffers Michacl Dann von Gernsheim ift zur Prüfung der nachträglich angemeldeten For- derungen Termin auf

an biefiger Gerichtsstelle, Zimmer Nr. 14, anbe- raumt. Iserlohn, den 29. Iuli 1881. Westerhoff, Gerichts\{reiber des Königlichen Amtsgerichts.

2790) Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen es Kaufmanns Gustav Schürmann zu Zserlohn ist in Folge eines von dem Gemeinsculdner ge- maten Vorscblags zu einem Zwangsvergleiche Ver- gleiwêtermin auf den 25. August 1881, Vormittags 9 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte bierselbst, Zimmer Nr. 14, anberaumt. Zserloha, den 29. Juli 1881.

Westerhoff, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Nr. 8, anberaumt, wozu sämmtliche Betheiligte ge- laden werden. ist auf der Gerichts-

Der Verglei{svors{lag screiberei IV. einzusehen. Mülheim a. d. Ruhr, den 28. Juli 1881. Hoffmann, h

Gerichts\{reibergehülfe des Königlichen Amtsgerichts.

[28111]

Das Kgl. Amtsgeriht München L., Abtheilung A. 5 für Civilsachen,

bat über das Vermögen des Schneidermeisters Peter Herdy dahicr auf dessen Antrag heute, Nachmittags 47 Uhr, den Konkurs cröffncet. Konkursverwalter: Rechtsanwalt, Kgl. Advokat Alois Müller hier.

Offener Arrest erlassen, Anzeigefrist auf Grund desselben und Anmeldefrist für die Konkursforde-

#85 Konkursverfahren.

In Sacben, betreffend die Eröffnung des kursverfahrens über das Vermögen des Ziecgelei- besizers Johann Heinrih Böckel zu Nieder- ztmmern wird zur Prüfung der angemeldeten For- derungen hiermit anderweit Termin auf

Montag, den 15. August 1881, Vormittags 97 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerict anberaumt unter Hinweisung auf die bereits befannt gemacbte, für den Termin am 1. d. M. festgestellte Tagesordnung.

Vieselbach, den 3. August 1881,

Großherzoglib Sächs. Am138gerit. Otto Schmid.

Tarif- etc. Veränderungen derdeutschenEisenbahnen

Kon-

Börsen-Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Köni

Ms

Berliner Börse vom 5. Angust 1881.

In dem nachfolgenden Courszettel sind die in einen amtlichen und nichtamilichen Theil getrennten Coursnotirungen nach den zmusammengehörigen Effektengattungen geordnet und dis nieht- amtlichen Rubriken durch (N. A.) bezeichnet. Dis in Liguid. befindli. Gesellschaften finden sich am Schlusse des Conurszettels

do. do.

Meckl. Eis. Schuldversch. 341/1. n. 1/7. Sächsische St.-Anl. 1869/4 1/1. n. T Sächsische Staats-Rente 3 | yversch.

Sächs. Landw.-Pfandbr.4 (1/1. n. 1/7.|—, 4311/1. u. 1/7.|—,

95,90bz B 81/50bz

Umrechneungs - Sätze. Preuss. Pr.-Anl. 1855 „134

1/4.

153.00bz B

do. do.

do.

45 11/1. 0.1/7. 5 11/1. u. 1/7. /4t/1/4.n.1/10. Pomm. Hyp.-Br.I. rz. 1205 11/1. n. 1/7. II. u. IV. rz. 1105 1/1. n. 1/7.

Nordd Grund-K.-Hyp.-A.'5 {1/4.1.1/10. de. Hyp.-Pfandbhr. . Nürnb. Vereinseb.-Pfdbr

100.75bz 1CP.80G 101.60B 101.80G * 110,40bz G 105.90G

glich Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Freitag, den 5. August 85.

163.50bz G

R.Oderufer St-Pr. T3/16 745 Saalbahn 1 Ol O Tilsit-Insterb. ,„ Weimar-Gera ,„ j (NA.)Saal Unsetrbi 0 Panulinenane-NR.

i 78.75 G . 180.00 B . [39.00G T. 14.50bz G . 198.006

S ck= S Freitag, den 26. Angust 1881, S Nachmittags E vor dem Großherzogl. Amtsgerichte hierselbst anbe- raumt. Gernsheim, den 1. August 1881, Bartha, Gerichts\creiber.

12787) Sekanntmahung.

In dem Konkurse über das Vermögen des Kleiderhändlers Peter Hindsches zu M.-Glad- bah hat der Gemeinschuldner einen Vergleichs- vorschlag gemacht und denselben zur Einsicht der Betheiligten auf der Gerihts\chreiberei niedergelegt.

Zur Beschlußfassung über diefen Vergleisvorschlag wird Termin im Sißungsfaale des hiesigen König- lien Amtsgerichts, Zimmer Nr. 4, auf

Montag, den 22. August cr., Morgens 10 Uhr, vorbestimmt, wovon die Betbeiligten hiermit in Kenntniß geseßt werden. M.-Gladbach, den 30, Juli 1881. Königliches Amtsgericht. Abtbeilung I.

[230901 Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Jnstrumentenbauers Carl Emil Weber zu Görliß ist durÞ Sclußvertheilung beendigt und wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins bierdur aufgehoben.

Görliß, den 27. Juli 1881.

Königlicbes Amtsgericht.

rungen bis zum 13, September 1881 cinschließ- lich bestimmt. 2 j

Wahltermin zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters fowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\{us}ses, dann über die in SS, 120 und 125 der Konkursordnung bezeichneten Fragen

ist auf 1 Dieustag, den 30. August 1881,

Vormittags 9 Uhr, und der allgemeine Prüfungstermin auf Dienstag, den 27. September 1881, : Vormittags 9 Uhr, beide Termine im diesgerichtlichen Geschäftszimmer Nr. 5/0, anberaumt. Münthen, den 2. August 1881. l

Der geschäftsleitende K. Gerichtsschreiber:

Hagenauer.

do. ITI. V. u. VI. rz. 1005 1/1. n. 1/7. M L yz: 110 144] S 1H rz. 100...

Pr. B.-Kredit-B. unkdb! Hyp.-Br. rz. 110. . do. Ser. ITI. rz. 100 1882 do. V.VI.rz.100 1886! do. 12.115 ¡4

12200 B do. TT, rz.100 |

191/40bz Pr.Ctrb.Pfdb, unk.rz.110'

187.25bz B do.

27.50bz do.

121,60bz do.

152 50bz ds

do

do.

Pr.Hyp.-A.-B. I. do. IT. do. W.IV.V. de, FI.

1 Dollar = 4,25 Mark. 100 Francs = 80 Mark. 1 Golden 101,009bz G

Seterr. Währ. = 2 Mark. 7 Gulden südd. Währ. = 12 Mark 100 Gulden boll. Währ. = 170 Mark. 1 Mark Banco = 1,60 Mark 100 Bubel = 820 Mark. 1 Livre Sterling = 20 Mark

Weohs6I,.

Amsterdam . [100 FI. |8 T.! 3 de. [100 FI 2 M.

Briiss. u. Antw. 100 Fr. | |

do.

FHess. Pr.-Sch. à 40 ThIr.'—!| pr. Stück Badische Pr.-Anl.de1867/4 1/2. n. 1/8. do. 35 Fl.-Loose .'— pr. Stück Bayerische Präm.-Anl. 4 | 1/6. Braunschw.20 Thl-Loose —| pr. Stück Cöln-Mind. Pr.-Antheil .'34'1/4.n.1/10. Dessauer St.-Pr.-Anl.. 35 1/4. Goth. Gr. Präm.-Pfdbr.I.'5 1/1. u. 1/7. do. do. II. Abtheilung 1/1. u. 1/7. Hamb.50Th1.-Loosep.St.3 | 1/3, Lübecker 50 Thl.-L. p. St.'341/4. pr. St. Meininger 7 FI.-Loose .|—| pr. Stück do. Hyp.-Präm.-Pfdbr.4 | 1/2. Oldenb. 40 Thlr.-L. p. 8t.'3 | 1/2.

305,50G 135. (5B 220.00bz 135,90bz 101,90 G 132.20dz 132, 75bz 123,T7T5bz

No. f1S1.

Vom Montag, den 15. August

cr. ab wird der Abendzug

Nr. 250 von Sundefkechle

4 (Abf. 10 Nam.) na Dres-

J dener Bahnhof niht mehr Em len. Berlin, im Königliche Eisenbahn-Direktion.

[28035] Berlin-Stettiner Eisenbahn.

Vom 7. d. Mts. ab können Passagiere auf Ertra- zugsbillets, Berlin-Chorin mit den an den Sonn- tagen von Berlin nach Freienwalde und Chorin und von da zurück nach Berlin gehenden Ertrazügen die Hinfahrt nach Chorin und die Rückfahrt nah Berlin via. Niederfinow bewirken. Abfahrt von Berlin 7 Uhr 35 Min. Vorm. Ankunft in Chorin 9 Ubr 56 Min. Vorm. oder in Niederfinow 9 Uhr do 216,20bz 10 Min. Vorm. Abfahrt von Chorin 8 Ubr Warschau | ; 217 40bz N n E: es E Übr ;

tin, m. Ankunft in Berlin 1 21 Min.

A ! Ane EL Bein Geld-Sorten nund Banknoten.

Stettin, den 2. August. Dukaten pr. Stück 9.65bz

Königliches Eisenbahn-Betricbs-Amt. Döbärcigis pr. Stück 90 37G Ler L

Berlin-Stettin. 20-Francs-Stück 16.30bz B Rheinische n (65 i abg 163.90 G

P E Dollars pr. Stück 4,22G n neue 40% »„ S} 1/1. [161,10bzG a

Imperials pr Stick E B. (gar.) „» 4 1/4.0.1/10.|abg 101.50ebz

do. pr. 500 Gramm fein . . . 1396.00G Engl. Bankn. pr. 1 Ly. Sterl 20,48bz 81,15 G do. do. . 43 1/3.6.9.12.

Franz. Bankn. pr. 100 A A . Banknot r 100 Fl... 174,40 E, DANTIIA 6 —— 7 New-Yorker Stadt-Anl. 6 1/1. n. 1/7. 217,75bz do do. [7 1/5.n.1/11./123.75bz

de. Silbergulden pr. 100 FI. .. Russische Banknoten pr. 100 Rubel . O /11.125.4

Zinsfuss der Reichsbank: Wechsel 4°/6, Lomb 59/6. |Finnländische Loose . , . Stück 51,0002

Italienische Rente ... /7.191.39bz

do. Tabaks-Oblig.. . 7.110250

3 Wi L/T NorwegischeAnl. de1874 15/11/102,50B Oesterr. Gold-Rente . .1/10.182 et.àS1.90bz de. Papier-Rente .' . 1/8.167,90bz G de. doe,

167.90bz G do. Jo.

do. Silber-Rente. . 1 1/7168 70et.bz G do. do, . .471/4.1.1/10.|68,.70bz B do. 250 FI 1854

115,90bz do. Kredit-Loose 1858 —!' 369,009 B do.

. [147 00bz ° 145,75bz

en und Obligationen, . 1/7.1105,00G 831 f. . 1/7./100.00 G

. 1/7./100.20G ‘7.1103.50 B .195,00bz 7.195.00bz .193.25bz G .1103,40bz 103,40bz 104,30G 193,40G 103.58B 106,60G

,

1101 GObz Dux-Bodenb. À. O

4 1100,00 G e M E Essenbahn-Prioritäts-Ac 1110.60bz G Aachen-Jülicher 5 102 6OebzG |Aachen-Mastrichter. . . 105.70bz G do. II. u. ITI. Em. 5 . 0, 1/7./108.00 B Berg.-Märk. I. II. Ser. . 0. 1/7.198 20bz do.ITI.Ser.v.Staat 3} gar. E, . 1/7. 1115.60 G de. d Lat B. do.i3eil 4108.£0bz o. Q C. 1108, 70G ]

do. IV. .1/7./104,50 G da. .1100,20B de. ./100,10bz do. {101.10B doe, 108,75 G do. 4101,00bz G do. Aach.-Düss.I.TI. Em rz. | . [102,80bzG |o. do Uln Tz. / /7.1108,75 B do.Dortmund-Soest I.Ser doe. VII. rz. 100/431/1. n. 1/7./101,50bz G do. do. TI.Ser. do. VIT. rz. 1004 1/1. u. 1/7.198.00bz G do. Düss.-Elbfeld. Prior. Pr. Hyp.-V.-A.-G. Certif.43/1/4.0.1/10./101.30bz G do. de. IT.Em. Rhein. Hypoth.-Pfandbr.'45 1/4.n.1/10./100.106zG Berg.-M. Nordb. Fr.-W. do. âo. 4 1/4.01.1/10./100,00G do. Ruhr.-C.-K.GI1.IT.Ser. Schles. Bedenkr.-Pfndbr.5 | versch. |105.00G do. do. I.u.IIm.S do, do. rz. 110/44 versch. |107.00B Berlin-Anhalt. A. u. do. do. 4 1/1. u. 1/7.198,80bz do. L C. Stett.Nat.-Byp.-Kr.-Ges.5 ‘1/1, u. 1/7110125bzG Berlin-Anh. (Oberlans.) do. do. rz. 110/43/1/1. u. 1/7./104.00bz G Berlin-Drezsd. v. St. gar. äo. do. rz. 1104 1/1. n. 1/7.199,50bzG Berlin-Görlitzer conry. . Südd. Bod.-Kr.-Pfandbr.S 1/5.u.1/11./104.00B do, Tat. B. doe, do, 43! versch. [102,10B do. Lit. €. do. do. 187218794 1/1. n. 1/7.[100.20bz Im. (N.A.)Anh.Landr.-Briefe 1 Fverzch. E Kreis-Obligationen . . 5 | versch. |10050G de. do. . . 43, versch, 1102,25 B do. doe, .4 | versch. |—,—

Eisenbahn-Stamm- und Stamm-Prioritäts-Action

(Die eingeklammerten Dividenden bedeutenr Banuzinsen.) 1879/1880] [Zins-T Aach.-Mastrich. | §| §4 | 1/1, |51,90bzG Altona-Kieler .! § 1, 1181,90bz Bergisch-3ärk. 4} 124 ,60bz Berlin-Anhalt 5 413S8.60bz G Berlin-Dresden . 0 21.30bz G

028106] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Schneidermeisters und Kohlenhändlers Eugen Schöbel zu Jauer ist in Folge eines von dem Gemeinschuldner gemahten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Vergleichstermin auf

deu 2. September 1881, Vormittags 93 Uhr, vor dem Königlihen Amtsgerichte 1. hierselbst, Terminêézimmer 11. Etage, anberaumt. h Jauer, den 2. Auguît 1881.

: Boehm, : Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[2114] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmauns Emanuel Fuchs zu Kattowitz ist zur Abnahme der Sclußrebnung des Verwal- ters Termin auf den 27. August 1881, Vormittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht hierselb im Ge- ribtsgebäude, Zimmer Nr. 6, anberaumt. Die S{hlußrechbnung nebst Belägen ist auf der Gerichtsschreiberci, Abtheilung V., niedergelegt. Kattowitz, den 30. Juli 1881.

Neumann, Gerihts\reiber des Königlichen Amtsgerichts. V.

[27982] Bekanntmachung.

Betreff: Konkarsverfahren über das Vermögen des Schnittwaarenhändlers Carl Lairiß von Oberröslau.

Berichtigung.

Der Konkurseröffnungsbes{luß vom 29. v. Mts. wird dahin abgeändert, daß der allgemeine Prüfungs- termin nit am Donnerstag, den 29. September,

sondern am

Donnerstag, den 27. Oktober dieses Jahres, Vormittags 9 Uhr,

stattfindet.

Kirchenlamit, den 2. August 1881. Königlicbes Amtsgericht.

gez. Brühschwein.

Zur Beglaubigung :

-

&

O Per paed pu

Go tor

7

BEFSFFFSSSrugaagadaa ga AnrS ase a

A pad a

Go n N

D Go M00,

r

Mi M E

I]

o Ne

-

pl pad bard pi beri þrd

do. : 100 FL. Wien, öst. W. 100 Fl. do. Petersburg ..

174,15bz 173,30bz 217,40bz

O! e a f a m O O0 Ot p tC

V. YE VII. FITI. IX.

f

Vom Staat erworbene Eisenbahnen, Berl.-Stettiner St.-Act. 4411/1. n. 1/7. ab& 118.80B Cöln-Mindener »_ 6 1/1. n. 1/7.abg 152,60G Magdeb.-Halb. B. St.-Pr.'331/1. n. 1/7.|abg 89,20G mit neuen Zinsep. 34! : 89,20 G

mit Talon 3} j 89,20bz G 5 C. St.-Pr.!'5 1/1, jabg 126.30b G Münster-Hamm. St.-Act. 4 1/ 1101,00 G Niederschl.-Märk. /7./101,20G

TZ. rz.

AADAAAAAQUAA *

I-I —_

Pt puri pk pi Pk jmd p prak pem prr Pud ie Mete Vas: hc B KA

ck S

C.

[28102]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns und Goldarbeiters Theodor Eugel zu Otterndorf ist nach Abhaltung des Scbluß- termins durch Beschluß von heute aufgchoben. Otterndorf, den 3. August 1881.

E Appel, Gerichts\{reiber des Königlihen Amtsgericts.

[28113] Zur Prüfung der im Kaufmann Eduard Marr'’schen Konkurse von Waldau nachträglich angemeldeten Forderungen ist ein anderweiter Prü- fungstermin auf den 16. September 1881, Vormittags 10 Uhr, bestimmt, wovon die Gläubiger unter Hinweis auf die Bestimmung §. 68 Abs. 3 der Konkurs-Ordnung bierdur in Kenntniß geseßt werden. Schleusingen, den 27. Juli 1881. Königliches Amtsgericht. gez. Schacfer. Zum Zwecke der öffentlihen Zustellung bekannt

gemacht. Arie Fechner, Gerichts\creiber.

/

Go V5 V5 LO CO LO DS TS TE G D SE AEZESESAEBARBAES

Lei and

D

«

[c0nV.—,—

ih

mrr E A A

«

103.30G 199,9

rod

/ L, .

1

(g

1103,50B 1103,50B 104,80 B 103,25bz G 102/60 B 102’ 30bz G 101 25bz B 1024 00 B 101,00G 103 70G 103,70bz 103,70bz

wt Ma Mm H 1m [a pf r Hr Pr 1 1E fm

[28034] Marienburg-Mlawka'er Eisenbahn.

Die im Eisenbahn-Verordnungsblatt Nr. 19 unter Nr. 101 publizirten Abänderungen und Ergänzungen des Betriebsreglements, sowie der Bestimmungen über bedingung8weise zur Beförderung auf Eifen- bahnen zugelassene Gegenstände finden für unsere Strecke mit dem beutigen Tage Anwendung und können im biesigen Bureau und auf unseren Sta- tionen eingesehen werden.

Danzig, den 1. August 1881.

Die Direktion.

[28116] Norddeutscher Verband.

Orr

Aa

r

Ausländisohe Fonds. Amerikan. Bonds (fund.)5 !1/2.5.8.11.

99,10 G

127.406

b pm

Or O H

.

a4 [y

Berl.-Hamb T. u. II.E doe. III. cony.. Berl.-P.-Magd.Lit.A.u.B. do. Lit. C. nene

de. Lit. D. neue'4}

Wo. L 14 R. Berlin-Stett.II.n.ITI. gar. do. YVI. Em. gar t.)

H S

agg agaf

100,50 B

ör

Fonds- und Staats-Paplero,

Dentsch. Reichs-Anleihe'4 |1/4.n.1/10.[102,25bz na, E E S À A i 4dr: ; do. do, 11/1. n. 1/7./102,25bz Zwischen der Braunschweigischen Station Stadt- i 4 a e 102'25bz oldendorf einerseits und den an der Strecke Rheda- : 1853, 68 .4 1/4.0.1/10./102/25bz*® Oerford-Detmold gelegenen Stationen andererseits 99,00bz

S ; l De Staats-Schuldscheine . .341/1. n. 1/7. findet vom 1. August c. ab eine direkte Beförderung Kurmärkische Schuldy.'341/5.0.1/11.199,00bz von Eil- und Frachtgütern statt. 99,00bz

[22091] Konkursverfahren...

Das Konkur3verfahren über das Vermögen der Handels3gesellshaft Wagner & Nitter zu Görliß ift durh Schlußvertheilung beendet und wird nach erfolgter Abhaltung des S{lußtermins hierdurch aufgehoben. i

Görlig, den 28. Juli 1881.

Königliches Amtsgericht.

"u Or

iri Io

otra M uad fund jou bund bnd

p p

103,25G 100,80 B

M as O1 r M ja p O C

Braunschweigische . do. E (In Br.-Schw.-Frb. Lt.D.E. /1.

do, I

"1

rvo

[28095]

In dem Konkurse über das Vermögen der Ge- pr. Stück

Neumärkische do. [13€ 1/1. u.1/7.

«

(2310) Bekanntmachung.

Der Konkurs über das Vermögen der Puyt- händlerin Jda Schmidt aus Gumbinnen ist durch Zwangsvergleich beendigt.

Gumbinnen, den 2, Auguît 1861,

Buchhorn, E

Gerichtsschreibergeb. des Königlichen Amtsgerichts.

[2314] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Carl Martin Hansen, in Firma Carl Hansen in Christiansfcld, wird, nabdem der im Bergleicbstermine vom 13. Juli 1881 angenomznene Zwangsvergleich dur rectskräftigen Beschluß vom jelben Tage bestätigt ist, hierdurb aufgehoben.

Hadersleben, den 1. August 1881,

Königliches Amtsaerit. 111 Abthl, aez.) Harms. Veröffentlicht: Edens, als Gerichtéschreiber.

[28098] Oceffentlihe Bekanntmachung.

Ueber den Nawblaß des am 7. Juni 1881 verstor- benen Agenten August Alleudorf zu Halberstadt ist am 4. August 1881, Vormittags 113 Uhr, der Konkurs eröffuet. Verwalter: Kaufmann Mar Engelmann hiersclbst. Offener Arrest mit Anuzeige- und Anmeldefrist bis zum 20. Septem- ber 1881 cinshlicßlich. Erste Gläubigerversamm- lung am 24. August 1881, Vormittags 11} Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin: 1. Oktober 1881, Vorm. 11 Uhr, Zimmer Nr. 11.

Halberstadt, den 4. August 1881,

Rothe, Afsistent, i. V. des Gerichtsschreibers des Kgl. Amtsgerichts IV.

[23057] K, Amtsgerit Heilbronn.

Das Konkursverfahren gegen W. Gustav Nä, Mehlhänudler hier, wurde na Abbaltung des Scblußtermins und nach vollzogener Schlußvertheilung aufgehoben.

Den 3. August 1881.

Gerichtsscbreiber : Feeser.

[2798] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen d'5 Bierbrauercibesißzers Ferdinand Hodapp hierselbst ist in Folge eines von dem Gemecin- schuldner gemacten Vorschlags zu cinem Zwangs- vergleicbe Vergleibstermin auf

den 20, August 1881, Vormittags 10 Uhr, vor dem Herzoglichen beraumt. j

Holzminden, den 30, Iuli 1381,

Warnecke, |

Gerichtsschreiber des Herzoglichen Amttgerichts.

791] Bekanntmachung.

In dem Konkursverfahren über da Vermögen det Kaufmanns Marcus Aroustein zu Zser- lohn ist zum Verkauf der bisher nit einziebbar ge- Gemein- Prozeßmanualokten desselben

wesenen autstebenden Forderungen des \@uldners, sowie der

und event. der Handlungsbücher Termin auf

Amtsgerichte hierselbst an-

Der K. Gerichtsscreiber Zink.

97982 (2,9 Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des Kaufmanns Diedrich Lehmann zu Leer ist heute, am 1. August 1881, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Fischer in Leer. Offener Arrest mit Anzeigefrist, sowie An- meldefrist und erste Gläubigerversammlung am Dienstag, den 23. August 1881, Vormittags 11 Uhr, allgemeiner Prüfungstermin am Dienstag, den 13. September 1881, Vormittags 11 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte, Zimmer Nr. 12. Leer, den 1. August 1881. Königliches Amtsgeribt. Abtheilung 1]. Beglaubigt: __S. Runge, Sekretär, GeriWßtsschreiber Königlichen Amtsgerichts Leer.

[27986] In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Handlungsgesell saft H. Fischer & Dreckmcier zu Tengern, sowie über das Privatvermögen der Theilhaber der Gesellschaft des Cigarrenfabrikan- ten Heinrich Fischer und Carl Dreckmeier ist anderweitiger Termin zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 26. August 1881, Vormittags 9 Uhr, an biefiger Gericbtsstelle anberaumt. Lübbecke, den 2. August 1881,

Königliches Amtsgericht.

90119 [81] Bekanntmachung.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Gustav Friedrich Thicrack zu Magdeburg, Alte Ulrichs- \traßze Nr. 8, ist am 4. August 1881, Vormit- tags 11? Uhr, Konkurs eröffnet und der ofene Arrest erlassen.

Verwalter: Bücberrevisor Carl Korn hier.

Anzeige- und Anmeldefrist bis zum 15, Septem- ber 1881. .

Erste Gläubigerversammlung den 1. September 1881, Vormittags 11 Uhr.

Prüfungstermin den 4, Oktober 1881, Vor- mittags 11 Uhr.

Magdeburg, den 4. August 1881,

Königlicbes Amtsgericht, Abtb. 1V a.

(#0 Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmannes H. Stahmer in Marne wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins bierdur aneyoven.

Marne, den 2. August 1881,

Königlibes Amtägericht. Veröffentlicht : Möller, Actuar, stellver. GeritéschHreiber.

9815 1 Konkursverfahren. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Gerbcreibesißers Friedrih Scholl zu Mül- eim a. d. Ruhr, ist in Folge eines von dem Semeinscbuldner gemabten Vorschlags zu cinem Zwangêvergleiche Vergleichstermin auf Sonnabend, den 20. August 1881, Vormittags 11 Uhr,

den 26. September d. J., Morgens 10 Uhr,

vor dem Königlichen Amtsgerichte bierselbst, Zimmer

brüder Schmidt hierselbst werden die Konkurs- gläubiger unter Verweisung auf die S8. 140 und 141 der Konkursordnung benarichtigt, daß bei der Slußvertheilung - nichtbevorzugte Forderungen im Betrage von 8988,29 6. zu berücksichtigen sind, und der verfügbare Restbestand 659,14 A oder 71 /g beträgt. s Sonneuburg, den 4. August 1881. H. Solf, Konkurêmassen-Verwalter :

INN9I [(°8092) Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Bierverlegers Julius König zu Stargard i. Pom. wird, nabdem der in dem Vergleichétermine vom 15, Juli 1881 angenommene Zwanasvergleic dur rectsfkräftigen Beschluß vom 15. Juli 1881 bestätigt ist, hierdurch aufgchobenu.

Stargard, den 1. August 1881.

Königliches Amtsgericht. Abtbeilung Il.

9817 (281) Konkursverfahren.

Nr. 5855, Das Konkursverfahreu über das Vermögen des Zosef Kury und dessen Söhne Weibert, Fidel u. Franz Joscf Kury, sämmt- lid Uhrmacher in Furtwangen, wurde, nachdem der Zwangsvergleich rechtékräftig bestätigt ist, durch Gericbtébes{hluß vom Heutigen aufgchoben.

Triberg, den 2. August 1881.

Großberzoglich bad. Amtsgericht. Der Gerichtsschreiber Wolpers. [28109] Kaiserliches Amtsgeriht Truchtersheim i. E,

Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Handelsmanns Neph-

Verwalter: Kaufmann Fedor Richter in Strafi- tober 1881 einschließlich.

Erste Gläubigerversammlung :

17. November 1881, Nachmittags 4 Uhr. (gez.) Klein.

manns Franz Scherlau zu Ueckermünde bat der

Der Termin zur Prüfung dieser Forderung ist auf niglihen Amtsrichter Herrn Brandes anberaumt,

Ueckermünde, 1. August 1881,

tali Blum in Quazenheim ist am 2. August burg, Kettengasse Nr. 6. Anmeldefrist bis zum 19, Oktober 1881 ein- Vormittags 10 Uhr. Truthterslheim, den 2. August 1881, #1) Bekanntmachung. Kaufmann H. Schoppen zu Anklam nabträglih , den 22, August 1881, Vormittags 11 Uhr, wovon die Gläubiger, welce ihre Forderungen ange- Gerichtsschrciber des Kéeielichen Amtszerichts,

1881, Vormittags 10 Uhr, Konkurs eröffnet. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 19, Ok- shließlich. 18, August 1881, Allgemeiner Prüfungstermin: Kaiserliches Amtsgericht. Zu dem Konkurse über das Vermögen des Kanf- eine Forderung von 47 4 60 «J angemeldet. in unserem Gerichtslokale bierselbst vor dem Kö- meldet haben, hierdurch in Kenntniß gesetzt werden. L. Abtheilung.

Die Tarifsäße sind auf den bezeicneten Stationen zu erfahren. Hannover, den 30. Juli 1881. Königliche Eisenbahn-Direktion, Namens der Verbaudsverwaltungen.

Vom 1. August cr. ab kommen im Tarif für den Nacbbarverkehr mit der Hessischen Ludwigsbahn direkte Frachtsäße nah und von der Station Darm- stadt-Nosenböhe zur Einführung. Das Näbere ift bei den Verbandserpeditionen zu erfabren.

Frankfurt a. M,., den 2. Auaust 1881.

Königliche Eisecnbahn-Dircktion.

[28117]

Am 15. September cr. treten im Säwbsis(- Oesterreihisben Verbande an Stelle der im Tarif- Nachtrage XII. zu Theil II. enthaltenen Fracbtsätße der Holz-Ausnahmetarife 2b. und 2 e. für den Ver- kehr zwisben Schweising cinerseits und Säcbsiscen Verbandéëstationen andererseits, sowie im Thüringisch- Säcsisb-Desterreicbisben Verbande an Stelle der im Nadbtrag 111. zu Theil 11. cutbaltenen Fracht- säße der Holz-Ausnahmetarife 2b. und 2e. fur den Verkehr zwis{en Schweising einerseits und Gera, Leipzig, Plagwit-Lindenau und Zeitz andererseits um 0,13 M pro 100 kg erböbte Frachtsäte in Krast.

Dresden, den 1. August 1881.

Königliche Gencraldircktion der Sächsishen Staatsciscnbahnen, als geshäftsführende Verwaltung.

[28118] Crefelder Eisenbahn-Gesellschaft.

Mit dem 15. August d. Js. tritt der Nachtrag XI. zum Lokal-Gütertarif in Kraft. Derselbe entbält Abänderung des Betriebsreglements, sowie Abände- rung bezw. Ergänzung der allgemeinen Tarifvor- schriften nebst Güterklassifikation.

Exemplare biervon können dur unsere Stationen bezogen werden.

Crefcld, den 31. Juli 1881,

Die Direktion.

[28119] Crefelder Eisenbahn.

Mit dem 15. d. Mts. tritt der Nachtrag 111. zum Lokaltarif für die Beförderung von Leichen, Fahrzeugen und lebenden Thieren in Kraft, Der- selbe enthält Ergänzung der Zusatzbestimmungen zum Betriebäreglement, sowie Ergänzung der Tarif- vorscbriften.

Crefeld, den 1. August 1881,

Die Direktion.

[28115] Oldeuburgishe Staatsbahn.

Am 5. d. Mts. tritt zu den vom 1. Mai 1881 ab gültigen Gütertarif für den Lokal-Verkebr dec 1. Nactrag in Kraft, enthaltend Ergänzungen der Spezial-Bestimmungen- zu dem Betriebs-Reglement und der speziellen Tarif-Vorschriften, sowie einen Ausnahme- Tarif für Steine des Spczial-Tarifs 111.

Exemplare des Nacbtrags sind zum Preise von Á (0,15 von den Stationen zu beziehen.

Oldenburg, 1881, August 1.

Eisenbahn-Direktion. Ramgsauer.

Redacteur: Riedel.

lin: Verlag der Expedition (Kessel) Berlin: Verlag Drped G (Kess )

Oder-Deichb.-ObL. I. Ser./44 1/1. u. 1/7. Berliner Stadt-Oblig. . 4,1, u, de. do. Ther, T78er45 v, n 1, /101,60bz do. do. diverse . 4}, n, /101,90bz do. do, 4 n 1/1, }101,60bz do. do. do. Wi, 34 1/1. u. 1/7.195,75bz Poln. Pfandbriefe. . Brealaner Stadt-Anleihe'4 |1/4.n.1/10.|—,— Caszseler Stadt-Anleihe ./4 1/2. n. 1/8. Cölner Stadt-Anleihe it 1/4.0.1/10.| —,— Elberfelder Stadt-Oblig./44 1/1. n. 1/7. Essen. Stadt-Obl. IV.Ser./4 1/1. n. 1/7. Königsberger Stadt-Anl./441/4.n.1/10. Ostpreuss. Prov.-Oblig. A: u. 1/7.|—. Rheinprovinz-Oblig. . 1411/1. n. 1/7.[103,75B* Westpreuss. Prov.-Anl. ./44 1/1. n. —,— Schnldv. d. Berl. Kaufm./4} 1/1. u, 1/7.|—,— A ./5 11/1. n. 1/7./108.50B do, /1. u. 1/7./104,75bz do, 1 (1/1. u. 4 11/1. n.

1101,60 F Landschaftl. Central. 4101.30bz Kur- u. Neumärk. ./341/1. 95,70bz do. neus ./3§ 1/1. u. 1/7.193,40B do, . 4 |1/1. n. 1/7./101,60bz do, neue ,4}'1/1, n. N. Brandenb. Kredit'4 |1/1. n. do. neue4#§ 1/1, u. Outgronzieche 8 3 1/1. u. 0, ¿ « 46 TL/E, do. gek.pr.1./9.81/441/1.

de do.

103,70bz . do.Bodenkred.-Pf.-Br. 4}

Rumänier, grosse. . . .'8 do.

mittel u. kleine 8

99'506

Buss.-Engl, Anl, de 1822 5 | do. do. de 18593 | de, do. de 1862 5 do. do, Kleine . 5 | consoL Anl. 1870.5 | äo, 1871 .15 | do. kleine 5 do, do. do. do,

Anleihe 1875 . . . „41 do, kleine/4È G0. 1010 « ¿A | A

Orient-Anleihe ,

do,

do, do, III.

do. Nicolai-Oblig. .

do. Poln. Schatzoblig. . .

do, do, kleine! . Pr.-Anl de 1864' b: M0, de 1866 . 5, Anleihe Stiegl. .

J— o G.__C0, M

7,101,10bz G . Boden-Kredit . , .,

l—— 0, Centr. Bodenkr.-Pf.|5

Schwedische Staats-Anl./44 do. Hyp.-Pfandbr.'4 do, do. Î do, do, v. 1878/4 do. Städte-Hyp.-Pfdbr.'44

Türkische Anleihe 1865 'fr.!

do, 400 Fr.-Loose'vollg. !fr.!

Ungarische Goldrente .!6 [1/

do do, 4 1/

ds, do, do, do, do, do, do. do. do, do, do. do. do.

a i agg a

C5 C f C5 E ED R

Zq0CTOT Fs

pt pi t t r pri t A

n e Dei Si S r emei Spi edi erd Pren

am

M:

C i eti Di t Get fm fee t

ERBR R E

Pommersche 134/1/1. n. 4 1/1. n. 4 1/1. do, «x: ONONILET U: do. Ee Le 8

8.

“_—

7.1102,50bz 1100,60 G

O0 f E fe O O

do. Landes-Kr .431/1, . (4 11/1. u.

A on

Posensche, neue Sächsische 4 11/1. n. 3411/1.

do, do. 14 1/1. n. do, landsch., Lit. A.34/1/1. n. do. do. do, ‘4 1/1. n. do. do. do. 14}1/1. do. do. Lit.C.I.4 1/1 60, o. o, L do, do, do, do, do, do. do. do, Westfülische Westpr., rittersch. .|: do, do, G do, II. Serie . do, Neulandsch. IT.' do, do, | oversche . .. Î Hessen-Nassan . h Kur- n. Neumärk. i

/

/&

Q

———

101,75G

Pfandbrief

S, S Ì

Vir, Sarez, Sage, Vir,

u n u u u u U u u n n u u U U, u, U u u u u u u u u. u u u U u u

. U,

i i e, B

. U, . U,

Ii dli di i i Jali fan Jet Demi ee

do. Papierrente .!5 [1/ do, ILeose r do. St.-Eisenb.-Anl. ./5 / de. Allg.Bodkr.-Pfdbr. 54 1/ de. Bodenkredit . . 47 do. Gold-Pfandbriefe |5 Wiener Commnnal-Anl..5

. U,

101,296 —- 92 75bz 102,10bz® 104 90G 101,60bz

104,20bz

G S Gr Vit

n /1. U. . U, n u

f

i Pit eti eet mt Je

L

î

1102,10bz

101,75bz 101 40B 101,10G 101,50B 101.90bz

e i i S

==

Lanenburger n, Pommersche - 11.1 c Posensche [1/4.nu.

# Bhein. n. Westf. , 4 Sächsische

O-IDOOAAII

Branunschw.-Han. Hypbr. 441/ do. do. 4 -Kr.B. Pfdbr.rz.1105 III. b. rückz. 110! IV. rückz. 11044

» Va rückz. 100 D.Hyp.B.Pfdbr.1V.V.VI, do. do. do, 1/ Hamb. Hypoth.-Pfandbr./5 1 do. do. de. 14}1/

Dn Gi M 110 ab S 1 p. Obl. rz. abg.5 1/

Meck. /

o

FHyp.-Pfd. I. 125441 Meininger Hyp.-Pfndbr. 44 1,

i ft

Mz

O

p Ey ina as

—. _—_— -_ - —_— R R

f

1/4.0.1/10. [1/4.n.1/10. [1/4.n.1/10. Schlesische 4 1/4.0.1/10./10140B

hleswig-Holstein .'4 '1/4.n.1/10. [101 00bz

Badische St-Eisenb_4 4 | versch. |—,— Baxyerische Anl. de 18754 1/1. n. 1/7. Moamer Anleiho de 1 874 44 U2 n. 1/9.

. 0, e 18804 . U. 1/8, Grossherzogl. Hess. Obl. 4 15/5 15/11 Hamburger Staats-Anl. ./4 1/3, n. 1/9.

do, St.-Rente. ,34/1/2. n. 1/8.j9

1 [1 1 '1 1

I l it i

101,60 etbz G

70G

do. rz.10044

1

1/6

1/4 1/3 11

1 j ¿-} (N.A.) Jütländ. Pbr. 4 171

1/3.

[S

A E

nom

L

E Le

do. Gold-Invest.-Anl. 5 L 6,

* * * * .

*

Lott.-Anl. 18605 '1/5.0.1/11. 1864:—' pr. Stück 1/5.0.1/11. Pester Stadt-Anleihe . .'6 1/1. u. 1/7. Kleine 6 1/1. u. 1/7. 1D 1/1. u. Li: do. Liquidationsbr. ./4 ¡1/6.0.1/12. /L U 1/6 11/1. n. Rnmän. Staats - Obligat. 6 |1/1. n.

U.

S2

Z2eA

. . . .

ers

* *

S538 2

-- ÎÑ ©

2

s # | [

. .

Hypothekon-Cortlfikats, Anhalt-Dess. ey [0 [1/1

1

«i

pu p ek

a Dm fee

129 ,00bz B 336,50bz B

91.50bzB* 92,00G 67 00bz 58 00bz

/7.1113,60 G ‘7.1105.10bz 9.190,00 G 1.|—,— 1.190 49bz 1.190 40bz 8,191,40bz .191,70bz 91,70bz 91,70bz 91,70bz

1

a P p p

A N

s ias fat sam

R D t t Je Set F i,

89/60 G 82.60 G .194,80bz .176,30bz 61,50G 4161,80bz B .161,50bz

S0 00 B 83.90 G 483,90 G 4152,10bz 150,75bz (& .163,60bz G 87,70bz G 86,10bz 79,60bz 3,1105,50bz G 4101,80G 1102,25bz /7.195,10bz B 199, 80bz 17,30bz G 47,90B 102,75bz G

/

N NOOIILOISS

T D dund,

AASSSASS=-=A

f

e a S, Pro l) —Ì

195 90bz G 2.179,60 B 248 80 B 98 10bz B 48640 B 183,506 4101,60 G

[T o

/

a S eet t I-I

« *

S

/.197,75 B

_—

1/

Ì

104756 4101,89bz G 197 40bz G 111000 B 110.00 B 106,30 B 7,70bz G 104 ,50bz G 4102 506 6G * 1107 ,60bz G 1100,90 G 197,00bz G 1110,30 B

. 1HIOL60bz 1/7.1102,25 et.bz

/ F

* a Im

Ca

F Í

F f

179 90 et.bz B

D) 2407 669/F.

919] 100Cs

u9119J 1000

Berlin-Görlitz . . Bres1.-Schw.-Frhb.|

Halle-Sor.-Guben! Ludwh.-Bexb.gar Märkisch - Posen.' Mainz-Lndwigeh, Marienb,-Mlawka Meckl Frdr. Franz. Nordh. - Erf. gar.!

Ostpr. Südbahn .

Rhein-Nahe . Starg.-Posen gar. Thüringer Lit. A.| Thür. (Lit.B.gar.) do. (Lit. C.gar.) Tileit -Insterburg Weúün. Gera(gar.) do. 2} conry. do, Werra-Bahn . .

0

Berlin-Hamburg .!| aj Dorim. «Gron, -E.! 13/29!

a lor O WO

Obschl A.C.D.E.! 93/51 do. (Lit.B. gar.) 98/51

0

R.-Oder-U. -Babn 73/19

O

dorr

wr

Sip-/r-

A DORE S

4 ae

¿e

I] 2 (Dn D O ted

o2Po.

oa H

1 c a Mf pf C5 S E

On O ror

Or - i Via fn Hf fu vén

e-r

H 4 M Mim [Ea Vf 1D 1j Pr Wf Hin Df blr Hf

wor wre

Sr-wr- wr

Î

34.50bz G

287,75 G

. 1107.80bz 54 90bz

/1. 196,60bz

4209.70bz . 134,30bz 4193,80bz 65.4 ¡DZ 171.25bz . 128.30bz i 2943 95bz 1196.00bz 52.50hz2 168.00bz G . 117,90bz B .1103,90bz 204,25bz G 101,10G 110,.00bz B

/1, |21.50bz G

51,60bz G 309,80G 17.50bz B S1.SO0bz

de.

do.

do.

do.

do. Cöln-Mindener I. Em. . do. II. Em. 1853 Co. IIT. Em. A do. do. Lit. B.|&t do. 3ègar.IV.Em. do. V. Bus, äo. VI. Em. do. YL B do. VII. Em. Halle-S.-G.y.St. gar.A.B. do. Lit.C. gar. Lübeck-Büchen garant. Märkisch-Posener conv. Magdeb.-Halberst. 1861

do, v. 1865 u. 73/45

193,206 103,20G 103,09G

ias rad redi Pre jah i punnd puank s S p [ae Pie l eug R R A

R E t S

pl pak t pi

106,60bz 103,50bz

agf Noi i

).1103,50bz ). 1101.10 G 4101,10G

. pu pur pl g pt p pred 7 _—-

J). 1103,50 G 103 H! ) (+ 104,25 &@ 103.00G 103 60 B 103.60 B 1 05,50 (F

.1101,40bz

Ma n b b Ma bn ofm Mm bunt 1j M Df p pri —— d—n

do. do. Lit.B. Magdeßrg.-Wittenberge s de do ¿

gann

»——_ _— 4 Oi

p p pad pk

34,90bz 1103.10G

Mainz-Ludsw. 68-69 gar. 43 do, de. 1875 187

(XA )Mnst Ensch. Posen - Crenzbrg.

Albrechtsbabn . Amst.-Rotterdam Anssig-Teplitz . Baltische (gar.) . Böh.West.(5gar.) BuschtiehraderB. Dnx-Bodenbach . Elis.Westb.(gar.) Frans Jol. -. J

Gotthardb, 90“/6 . Kasch.-Oderb. Kpr.Rudolfsb gar'

Oest.-Fr. St.]« Oest. Ndwhb.(Z ? do. Lit. B./ Reichenb.-Pard. . Rumänier ,,

Russ. Südwh. gar. de, do. grosse Schweiz .Centralb o. Nordost se, Unionsb, do Westh. . Stidöst (L)p.8.i.M Turnan-Vrager , Ung.-Galiz. Vorarlberg (gar.)| War.-W.p.S.i.M Angerm.-Schw. ,| Berl.Dread. St Pr! Berl.-Götl. St-Pr. Bresl. -Warsch, , | Hal.-Sor.-Gub. | | Märk.-Posener ,„ Marienb, Mlawka Münst.- Enschede Nordh.-Erfurt. Oberlausitzer , | Oels-Guesen ,„| Osatpr. Sñdb. „| Poseu-Creuzburg

4

GHROOBRONN N IO O i Ot ih s "r Sie Dip

t

m

O

GOORORRIO

Gal.(CarILB.)gar. 7,735 7

r s O

Lüttich-Limburg. 0

a bo s O _—-

. «| 33/5 Rnss Staatsb gar. 7.355

i R OOoOOOOoOO0RIN

_— 2.

L L

J U &

eds |

da ©| wWOIORO h A via f ck=| D

dd K

bi J] | [Le s

mBi [S T N

=} Ds

Go Lo a I 5

L »— -- O 7 e C O O Gd a ia Q ¡as pa

-“ _

I w-o0o001E]| |

—_ D

7 L M "r- r- S-A“ L O HES C rIANHC E E

ov | T T TSTNY _—

A T L

E D O f da On O5 f fn CP

ps pt

wWr- "r

_— 5 c m==[=

mem 2D

11,50bz G 19, 25bz B 40,30bz 41145,50bz 242 .50bz 160.50bz 140 90bz 82 50bz 152 O0ebz G 491,75ebz G 85 25bz (& 142 90bz 70.20bz G 67,75bz 72.60bz

14 00bz B 394 50bz 466.00bzg 74 0bz & 64.00bz 140.30bz G .7167.25bz

66 .40bz 101.00 G 79,25bz G 46,50bz 32,50bz G

J J

1 _) =_)_)

m)

, 1135,30bz .7175.25bz .7T|80,GO0bz

. 1274.50bz G . [46,25 G

. 195.80bz

. 197,25bz G

/1. 157,75bz G

. [100,30bz G , [107.50bz2 . [102.75bz G . 125.8)bz 6G . 199,906

. Þ2.10bzG

/1. |150,00bz G

. 190,75bz G 71,80bz G

J

“bt pel p

G do, do. I.u.IT.1878 do, do, do. do, Miüinst.-Ensch., v.St. gar. Niederschl.-Märk. I. Ser do. II. Ser. à 624 Thlr. X.-M., Oblig. I. u. IT. Ser. do. III. Ser. Nordhansen-Erfurt I, E. Oberschlesische Lit, A. do, Lit. B.'33 do. L Q u. D do, gar. Lit. E.'33 o. ur. 05 Lat F. do. Lit. G. do. gar. 4% Lit. do. do, do,

__ ——

8. 100.70 G j 101.006 J 1X ) 5O0bz h 101,109 G 4103,20bz 4101,20G

95,10bz B

4

Sagan aas

Ie fend mnd ferm lend Ja dee deme mea sere

104. OG 4101,10 G 4104 00G z 105, 0 B 4104,75 G

do. v. 1879'4i do, de. v. 1880/44 i do, (Brieg-Neisse) 4} do. Niederschl. Zwgb. 3} do. (Stargard-Posen) 4 Gd, L U I. Ind Oels-Gnesen Ostprenss. Südb. A. B. C. 0 Posen-Crenzburg . .. .'3 Rechte Odernfer .. R e aao do, II. Em. v. &. gar. 3 do.IIT. Em. v. 58 n.60 de. do. v. 62, 64 n.65 deo. do. 1869, 71 n.73 de. Céóln-Crefelder 4; Rhein-Nahe v.S. g. 1.u.11. 43 Saalbahn gar. conv. . Schleswig-Holsteiner . . Thtiringer I. Serie . Gn: n O. qs do. A. Serie. .. G0 A D A. T. O L 1A E 4 Weimar-Geraer f 102 40bz Werrabahn I. Em. .. .441/1, n.1/71102 806

(N, A.) Bresl -Warschan. 5 1/4.0n.1/10410525G6

gea aafl9

'

22

T A i

E

2282

—_—— iy 103.60G 103,60 G

1103,80G

1

Zaza

Di t D fend Jet eet t Ht Jet fre

104,00G 104. 00G 4104 00G

aaa

Ry g Uy I EY E Ry

107,25bz B

),1104,25bz G

9,/106.70bz G

.1106,80bz B

con

V, -

g _

conv.104,20