1881 / 184 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E E Ge E imt: Me reer N M E gr e t A gu - A E) 2 S Let eri Wm Mad LA Fg A Si R Bin

e E L T

E O o e

A e A e pre E E Ai c: P A rinrr:

gesellshaft verwandelt unter der Firma „Albert Satinger“, welche in hiesiger Stadt ihren Siß hat. Sie besteht aus dem persönlich haftenden Gesell- {after Kaufmann Albert Saßinger hierselbst und einer Commanditistin. Braunschweig, den 3. August 1881. G Amtsgericht. ock.

[28560] Braunschweig. Ins Handelsregister Band 111. Seite 348 ist heute die Firma:

eMeyer & Nolte“ (Papierhandlung und Dütenfabrik)

als deren Inhaber der Kaufmann Hermann Meyer hieselbst und die unverehelichte Auguste Nolte, z. Z. in Hannover, als Ort der Niederlassung „Braun- \{chweig* und unter der Rubrik „Rechtsverhältnisse bei Handelsgesellschasten“ Folgendes eingetragen: ¿f ene Handelsgesellschaft, begonnen am 1. Juli

Braunschweig, den 3. August 1881. D O o ck.

[28413] Coblenz. Tn unfer Firmenregister ist heute unter Nr. 3847 eingetragen worden der Peter Joseph Meyer jun., Handelsmann zu Coblenz, als Inhaber der

irma „P. J. Meyer jun.“ mit der Nieder- assung zu Coblenz. i Coblenz, den 30, Juli 1881. Königliches Amtsgericht. Abtheilung TI.

[28414] Coblenz. Sn unser Firmenregister ist heute unter Nr. 3846 eingetragen worden die unverehelihte Ka- roline Kreuter, Modistin zu Coblenz, als Inhaberin der Firma „Karoline Kreuter“ mit der Nieder- lassung zu Coblenz. ; Coblenz, den 30. Juli 1881. : Königliches Amtsgericht. Abtheilung I. [28415] Coblenz. STn unser Handelsregister ist heute ein- getragen worden: 1) unter Nr. 2891 des Firmen- registers das Erlöschen der Firma „Frau P. J. Meyer“ mit der Niederlassung zu Coblenz, deren úSnhaberin die zu Coblenz wohnende Handelsfrau Katharina, geb. Braunsteiner, in Gütern getrennte Ghefrau von Peter Joseph Meyer gewesen ist; 2) unter Nr. 288 des Prokurenregisters das Erlöschen der Prokura, welche die genannte Katharine, geb. Braunsteiner, für ihr unter obiger Firma bestandenes Handelsgeschäft ihrem genannten Ehemanne Peter Joseph Meyer zu Coblenz ertheilt hatte. Coblenz, den 30. Juli 1881. Königliches Amtsgericht. Abtheilung TI.

[28416] Coblenz. Jn unfer Handelsregister ist heute eingetragen worden: 1) unter Nr. 3848 des Firmen- registers der Otto Eshborn, Kaufmann zu St. Goar, als Inhaber der Firma „Otto Eschborn“ mit der Niederlassung zu St. Goar und Zweigniederlassung zu Berlin; 2) unter Nr. 584 des Prokurenregisters die Prokura, welche der genannte Otto Gschborn für sein unter der angegebenen Firma bestehendes PONSae Mane seiner bei ihm wohnenden Ehefrau aroline, geb. Deter, ertheilt hat. Coblenz, den 30. Juli 1881. Königliches Amtsgericht. Abtheilung II.

[28417] Coblenz. In unser Handelsregifter ist beute ein- getragen worden unter Nr. 585 des Prokuren- registers die Prokura, welhe der Kaufmann Anton Bauer zu Cochem für sein unter der Firma „Ant. Bauer“ daselbst bestehendes Handelsge\chäft seinem bei ihm wohnenden Bruder, dem Kaufmann Aloys Bauer, ertheilt hat.

Coblenz, den 5. August 1881. Königliches Amtsgericht. Abtheilung TI.

[28418] Coblenz. Jn unser Handelsregister ist heute ein- getragen worden unter Nr. 811 des Gesellschafts- registers das Erlöschen der Firma „Nicolaus Claas Söhne“ mit der Niederlassung zu Ander- nach, deren Jnhaber die beiden zu Andernach wohn- haften Handelsleute Joseph Claas und Peter Claas gewesen sind. Coblenz, den 5. August 1881. Königliches Amtsgericht. Abtheilung II.

[28419] Coblenz. In unser Handelsregister ist am heu- tigen Tage eingetragen worden unter Nr. 823 des Gesellschaftsregisters das Erlöschen der Firma „Otto Eschborn & Cie.“ mit der Niederlassung zu St. Goar, deren Inhaber die beiden zu St. Goar wohnenden Kaufleute Otto Eschborn und Carl Fritz gewesen sind.

Coblenz, den 5. August 1881. Königliches Amtäsgeriht. Abtbeilung II.

[28420] Coblenz. Jn unser Handelsregister ist am heu- tigen Tage eingetragen worden unter Nr. 3673 des Firmenregisters das Erlöschen der Firma „J. Baer“ mit der Niederlassung zu Coblenz, deren Inhaber der Kaufmann Joseph Baer zu Coblenz gewesen ist.

Coblenz, den 5. August 1881. Königliches Amtsgeriht. Abtheilung 11.

E [28421 Coblenz. In unser Firmenregister ist heute a getragen worden unter Nr. 3849 der Kaufmann Bustav Gaß zu Weißenthurm, als Inhaber der fiena „Gust. Gaß“ mit der Niederlassung zu

eißenthurm.

Coblenz, den 6. August 1881.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung Il.

[28422] Coblenz. In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 3850 eingetragen worden der Kaufmann Robert Bünger zu Weißenthurm, als Inhaber der irma „Rob, Bünger“ mit der Mederlaffung zu ißenthurm. Coblenz, den 6. August 1881.

¿ Königliches Amtsgeriht. Abtheilung IL

: [28423] Coburg. Im biesigen Handelsregister wurde am 28. Juni 1881 unter Hauptnummer 383 Blatt 107 eingetragen, daß die Firma Georg Henkel zu Co- burg erloschen ift. 2

Coburg, den 29. Juni 1881. Die Kammer für Handels\achen. Dr. Otto.

Cöslin. Bekanntmathung. [28410] In unser Firmenregister ist bei der Firma „A. gese“, Inhaber der Kaufmann Arnold Jessel, zu §öslin Nr. 213 des Firmenregisters Folgendes ein- getragen: 2 Á Die Firma ist durch Veräußerung auf den Kaufmann Gustav Marx zu Cöslin übergegan- gen (cfr. Nr. 280 des Firmenregisters). Gin- getragen zufolge Verfügung vom 1. August 1881 am 2. August 1881 ; und ferner unter neuer Nummer Nr. 280: Inhaber der Firma: Kaufmann Gustav Marx zu Cöslin. Ort der Niederlafsung: Cöslin. Bezeichnung der Firma: Gustav Marr, vorm. A. Jessel. Eingetragen zufolge Verfügung vom 1. August 1881 am 2. August 1881. CöslLin, den 2. August 1881. Königliches Amtsgericht. IIL. gez. von Unruh.

Handelsrichterliche [28412] Bekanntmachung. Die unter Nr. 55 des Handelsregisters des Königl. Amtsgerichts zu Cottbus eingetragene Aktiengesell- chaft „Dessau-Cottbuser Maschineubau-Aktien- gesellschaft“, bezüglich deren R im gedach- ten Handelsregister vermerkt ist: 1) Rechtsverhältnisse der Gesellschaft.

Die Gesellschaft ist eine Aktiengesellschaft.

Gegenstand des Unternehmens ist die Eisen- gießerei, Maschinenfabrikation, Fertigung von Eisenarbeiten jeder Art, Herstellung von ganzen Fabriken, soroie der Erwerb der zur Erreichung des vorgedachten Zweckes dienlichen Anlagen und Verpachtung von Dampfkraft und Fabrikräumen, endlich die Verpachtung von Maschinen und Werk- zeugen.

ie Dauer des Unternehmens ist auf eine be- stimmte Zeit nicht beschränkt. Das Grundkapital beträgt 200 000 Thlr. = 600 000 Æ und zerfällt in 1000 Aktien à 200 Thlr. = 600 4. Die Aktien lauten auf den Inhaber.

Die Generalversammlung e der AEae des aus mindeñens drei, höchstens fieben Mit- gliedern bestehenden Aufsichtsraths mindestens 14 Tage vor dem Termine durch die Gesellschafts- blätter und zwar durch:

a. die Berliner Börsenzeitung,

b. den Anhaltishen Staatsanzeiger,

c. den Cottbuser Anzeiger.

Die Direktion besteht aus einem, zwei oder mehreren von Aufsichtsrathe zu erwählenden Di- rektoren.

Im Fall der Behinderung, Abel enun oder Krankheit werden die Mitglieder der Direktion durch vom Aufsichtsrathe zu erwäßlende Bevoll- mächtigte zeitweilig vertreten.

Alle Urkunden und Erklärungen sind für die Gesellschaft verbindlich, wenn sie mit der Firma der Gesellschaft unterzeichnet sind unnd die eigen- händige Unterschrift des Direktors tragen.

Sind zwei oder mehrere Direktoren, so müssen entweder wenigstens zwei derselben oder ein Direk- tionsmitglied und ein Prokurist unterzeichnen.

Bei einer Mehrheit von Direktoren im Vor- stande kann der Aufsichtsrath einen derselben zum General-Direktor Ersten Direktor ernennen mit der Befugniß, die Firma allein zu zeichnen und etwaige Dispositionen der anderen Direktoren e zur Entscheidung des Aufsichtsraths zu inhi- iren.

2) Direktoren der Gesellschaft sind: a. der Ingenieur HeinriÞh Gustav Knackstedt zu Cottbus, b, der Kaufmann Meyer Persicaner zu Cottbus. 3) Der Gesellschaftsvertrag ist unterm 13, Ja- nuar 1873 abgeschlossen und unterm 4. März 1881 abgeändert, hat laut notarieller Verhandlung vom 4. März 1881 ibren Siß nach Dessau verlegt, woselbst sich ihr Geschäftslokal Friedrichsstraße Nr. 15 befindet, wäh- rend das in Cottbus bestehende Geschäft als Zweig- niederlassung fortgeführt wird.

Die Aktiengesellschaft ist auf Fol. 592 des biesigen M Creeters am heutigen Tage mit vorstehenden

estimmungen eingetragen und weiter vermerkt wor- den, daß der Ingenieur Hermann Müller zu Dessau, jeßt in Cottbus vom Aufsicbtêrathe in den Vorstand der Gesellschaft als drittes Mitglied delegirt und der Rentier Julius Arendt in Dessau in Gemäßheit des abgeänderten Statuts vom 4, März c. laut nota- rieller Verhandlung vom 18. Juli c. zum General- Direktor erwählt worden ist.

Dessau, den 27, Juli 1881, Herzogl. Anhalt. Amtsgericht.

t. V.: Jahn.

Dessau.

[28561] Görlltz. In unser Firmenregister is Nr. 551 das Erlöschen der Firma Arno Lobeck zu Görlitz heut eingetragen worden. Görlitz, den 5. August 1881. Königliches Amtsgericht.

Goslar. Bekanntmachung. [28432]

In das hiesige Handelsregister Band 1. Fol, 245

zur Firma Aetien-Zuckerfabrik Vienenburg sub

rubr, 4, Rectésverbältnisse, ist eingetragen: Das Grundkapital ist auf 344 000 M erhöht und zerfällt in 344 Aktien zu je 1000 M Goslar, den 1. August 1881, Königliches Amtsgericht. 1.

Buchholz.

Grünberg. Bekanntmachung. [28433] Die snb Nr. 71 des Gesellschaftêregisters einge- tragene Kommanditgesellschaft : Doublestoff-Fabrik Janckdec & Comp. hat dem Kaufmann Alfred Conti und dem Kauf-

mann Georg Foerster zu Grünberg in Schles. Kol-

lektiv-Prokura ertheilt, was heute im Prokurenregifter sub Nr. 61 eingetragen ift. Grünberg, den 3. August 1881.

Königliches Amtsgericht. II1.

Walle a./S. Handelsregister. [28562] Königliches Amtsgericht, Abth. VIT.

a guft úIn unser Gesellschaftsregister ist bei der Nr. 465 daselbst und unter der Fabri

Actien-Malz-Fabrik Landsberg eingetragenen Handelsgesellschaft in Colonne 4 fol- gender Vermerk:

Die 88. 16, 18, 22, 27, 28, 33, 34 des Statuts find durch Beschluß der Generalversammlung vom 27. Suli 1881 abgeändert.

Zu Mitgliedern des Vorstandes sind :

der Tor Bruno Reinicke zu Landsberg

un

der Amtmann Ferdinand Schmidt zu Dü-

ringsdorf, als delegirtes Mitglied des Aufsichtsraths der Kaufmann Christian Poeßsch zu Lands-

er rofébir E Das notarielle Protokoll über die General- versammlung vom 27. Juli*1881 befindet sich in Ausfertigung Blatt 79 des Beilagebandes unserer Generalacten L. 5. Eingetragen zufolge Verfügung vom 5. August 1881 an demselben Tage.

Hamburg. Eintragungen

in das Handelsregister. 1881, August 3.

J. D. U Inhaber Jürgen Detlef Petersen.

Wilh. Schmidt & Co. Wilhelm Bielenberg ift

aus dem unter dieser Firma geführten Geschäfte

ausgetreten und wird dasselbe von dem bisherigen

Theilhaber Carl August Wilhelm Julius Schmidt

unter unveränderter Firma fortgeseßt.

Adolph Hescher. Inhaber: Adolph Heckscher.

J. D. Petersen. Diese Firma hat an August

Friedrich Martens Prokura ertheilt.

August 4.

Röthlisberger & Monnier. JZnhaber: Gustav

Eduard Max Röthlisberger und Charles Adrien

Monnier in Lagos. h

Paul Schade. Inhaber: Paul Richard Schade.

August Bosse. Nach erfolgtem Ableben von Jo-

hann Heinrich August Bosse wird das Geschäft

von der Wittwe des Verstorbenen, Anna Catharina

Maria, ges. Schmidt, in Gemeinschaft mit Anton

Gustav Adolf Fischer unter unveränderter Firma

fortgeseßt. 5

Actien-Gesellschaft für Farbholzfabrifkate zu Hamburg, errichtet am 28. Juli 1881, Der der Gesellschaft is Hamburg. Zweck der Gesell- \chaft ist der Einkauf von Farbehölzern in Stücken und fonstiger Rohprodukte zu dem Bebufe, mit- tels derselben zerkleinerte Farbhölzer, Farbholz- und Gerbeextrakte und verwandte Fabrikate zu produziren, der Vertrieb dieser Fabrikate, sowie der An- und Verkauf, die Errichtung und der Be- trieb von Farbholzmühlen, Farbholzertraktfabriken und ähnlichen Etablissements.

Das Aktien-Kapital beträgt 300,000 M, einge- theilt in 600 Aktien zu 500 M, welcbe auf JIn-

* haber lauten. Den Vorstand der Gefellschaft bildet eine nab dem Ermessen des Aufsichtsrath3 aus einer oder mehreren Personen bestehende Di- rektion, deren Mitglieder durch den Aufsichtsrath gewählt werden.

Zu Direktoren sind erwählt worden Ludwig Hugo Sachs und Eugen Heinrich Bernhard, welche efugt sind, einzeln oder gemeinschaftlich die Firma der Gesellschaft zu zeichnen.

Die von der Gesellschaft ausgehenden Bekannt- machungen erfolgen in der „Hamburger Börsen- halle“ und den „Hamburger Nachrichten“.

Minten & Stern. Diese Firma hat an Franz Copmann und Ludwig Eduard König gemein- \c{aftlihe Prokura ertheilt.

C. D. H. Cordes. Diese Firma hat die an Gustav Otto Wilhelm Köbler ertheilte Prokura aufge- boben und an Wilbelm Carl Engelbrecht von Pustau Prokura ertheilt.

August 5. :

Ernst Versmanu. Diese Firma hat an Alfred Ferdinand Beneke Prokura ertheilt.

Ramon de Miranda é Iturbe. Diese Firma hat an Hermann Juan Julio Bossier Prokura ertbeilt.

Eggers & Gross. Johann Heinrih Theodor Gross ist aus dem unter dieser Firma geführteu Geschäfte ausgetreten und wird dasselbe von dem biéherigen Theilhaber Hans Ludewig Her- mann Eggers unter unveränderter Firma fort- acieut.

Wilh. Egert. Egert.

Shmilinsky & Co. Georg Wilhelm Schmilinsky ist aus dem unter dieser Firma geführten Ge- \chäfte ausgetreten und wird dasselbe von dem bisherigen Theilhaber August Hermann Schmi- linékfy in Gemeinschaft mit dem neu eintretenden man Carl Sengstack unter unveränderter irma fortgesetzt.

Schmilinsky & Co. Diese Firma hat die an Paul Sicgmund Rendtorff ertheilte Prokura auf- gehoben.

M. Magdeburg. Diese Firma, deren Inhaber Carl Friedri Max Magdeburg war, ift aufge-

hoben. Das Landgericht.

Inhaber Iohann Martin Wilhelm

Hamburg.

[28447 Itzehoe. In das hiesige Gesellschaftsregister if heute zur Firma Nr. 112, Wesselburen - Heider Eisenbahn-Gesellschaft, cingetragen worden :

Die firma ist dur Ucbergang der Wesselburen- Heider Eisenbahn an die Westholsteinishe Eisenbahn- gesellschaft in Neumünster erloschen.

Zyehoe, den 5. August 1881,

Königliches Amtsgericht. 1.

28448] Itzehoe. In unser Gesellschaftsregister ist heute unter Nr. 143 eingetragen worden: Firma der Gesellschaft: Sternberg & Co, S der Gesellschaft : Marne. t

Re@btsverbältnisse der Gesellschaft: Die Gesell-

[28434] f

1) Kaufmann Jaeob Sternberg in Wilster, 2) Kaufmann Mar Jülich in Marne. Die Gesellschaft hat am 1. Mai 1881 bes- gonnen. Zhchoe, den 5. August 1881. Königliches Amtsgericht. Erste Abtbeilung. [28446 Jena. Laut Bes{lusses vom heutigen Tage ist Fol. 238 Band I. unseres Handelsregisters die Firma: Gust. Korte in Jena und als deren Inhaber: der Kaufmann Gustav Adolf Korte daselbft eingetragen worden. Jena, den 3. August 1881. Großherzogl. S. Amtsgericht, Abth. IV. Landgraf.

Königsberg. Handelsregister. [28449] In unser Firmenregister ist unterm 22. Juli 1881 bei Nr. 2567 folgende Eintragung gemacht worden : Firma: R. David. nhaber: Kaufmann Arthur Richard David. Ort der Niederlassung : Königsberg. Königsberg, den 27. Juli 1881. Königliches Amtsgericht. - XIT.

Krotoschin. Bekanntmachung. [28451] In unser Gesellschaftsregister is zufolge Ver- fügung vom 5. August 1881 beute folgende Eintra- gung bewirkt worden: Colonne 1, Laufende Nr. 27. Colonne 2. Firma der Gesellschaft : Actien-Zucerfabrik Zduny. Colonne 3. Siß der Gesellschaft: Zduny. Colonne 4. Rechtsverhältnisse der Gesellschaft:

Die Gesellschaft ist eine Aktiengesellschaft.

Der am 1. August 1881 notariell aufgenommene Gesellschaftsvertrag liegt während der Dienststunden in unserer Gerichtsschreiberei V. zur Einsicht aus.

Gegenstand des Unternehmens ift die Gewinnung und Verwerthung von Zuker; Zeitdauer unbestimmt. Das Grundkapital beläuft sch l 600 000 M, welche durch 1200 auf den Inhaber lautende Aktien zu je 500 H aufgebraht werden. (S. 2 des Sta- tuts.) Die Aktionäre haften nur mit dem Kapitale, mit welchem sie an der Gesellschaft betheiligt find. (§. 3 des Statuts.)

Der Aufsichtsrath besteht aus 9 von der General- versammlung gewählten Mitgliedern der Gesellschaft. Die Beschlüsse des Aufsichtsraths sind nur gültig, wenn mindestens 5 Mitglieder anwesend sind, und wenn sch die Mehrheit der Anwesenden für die- selben ausgesprochen hat. Der Aufsichtsrath ver- tritt die Gesellshaft in allen Rechts- und Verwal- tungsgeschäften und hat die Befugniß, Prokura \o- wie Vollmacht zu einzelnen Rechtsgeschäften, in=- gleichen einzelnen Mitgliedern aus seiner Mitte Spe- zialvollmahten zur Erfüllung dauernder oder vor- Übergehender Funktionen zu ertheilen.

Die Willenserklärungen und Bekanntmachungen des Aufsichtsraths sind mit den Worten:

„der Auffichtsrath e Aktien-Zuckerfabrik uny“

ny unter Beifügung des Namens des A oder dessen Stellvertreters zu unterzeichnen. (8. 18 des Statuts.) Den Vorstand bilden drei gewählte Mitglieder des Aufsichtsrathes. Den derzeitigen das erste Mal bis zum 1. Dezember 1883 gewählten Vorstand bil- den die Herren: Rittergutsbesißer Herrmann Schrader zu Ochla, Gu Wilhelm Renow zu Dombrowo un Gutspächter Conrad Dihrburg zu Lutognicwo. Die Wahl der Vorstandsmitglieder steht dem Auf- sicbtsrathe zu. (§8. 19 des Statuts.) Der Vorstand zeichnet die Firma der Gesellschaft unter Hinzufügung der Namen von wenigstens zwei Mitgliedern desselben. Spätestens im Laufe des Monats November jeden JIabres findet eine ordentliche Generalversammlung statt. (8. 13 des Statuts.) Die Einladungen zu den Generalversammlungen werden von dem Aufsichtsrathe mindestens drei Wochen vor dem zur Versammlung bestimmten Tage erlassen. (§. 14 des Statuts.) Alle an die Mitglieder der Gesellshaft in An- gelegenheiten derselben von dem Aufsichtsrathe oder dem Vorstande ergchenden Erlasse, Aufforderungen und Einladungen sind dur: 1) die Berliner Börsenzeitung, 2) das Krotoschiner Kreisblatt, 3) das Posener Tageblatt, 4) den Diiennik Poznaúski, 5) das Militscher Kreisblatt, 6) die Schlesische Zeitung

zu veröffentlichen. s

Sofern eine dieser Zeitschriften zu erseinen auf- bört, aeniet die Publikation in den übrigen Blät- Tee, des Statuts.)

Die Legitimation der Beamten der Gesellschaft wird durch eine vom Vorstande ihnen notariell aus- gestellte Vollmacbt geführt.

Krotoschin, den 5. August 1881.

Königliches Amtsgericht. Leipzig. [28563] Handelsregistereinträge für das Königrei achsen, usammengestellt vom Königlichen Amtsgericht Leipzig, Moeho ung für Registerwesen. n.

Am 1. August. Fol. 236. C. Thiermann, Inhaber Carl Emil

Thiermann.

} Am 3. Auguít.

Fol, 292, R. Neybraudt Nachf., Jacob Fricd- rich Louis Ravené in Berlin ausgeschieden, Elsa Eveline Therese, Louis Ferdinand Au ust und Amalie Pexrette Johanne, Geschwister avené in Berlin, Inhaber, Richard Augustin Matschinsky und Theodor August Wipperfurth in Chemniy Kollektiy-

ofuristen.

Fol. 436, Oswald Drießen gelös{cht.

Fol. 2136. Windckler & Co., Ernst Max Lindner Prokurist. ger 2321. Yard. Laube sonst Oswald

esen, in Chemniy gelöscht. L ey Am 1. August.

schafter find:

Fol, 366, Crimmitshauer Dampfziegelci,

ünftige Firmirung Crimmitschauer Dampf- piegelei Sinis Huffer, Hermann Kaufmann, Pro- rift.

Dresden. Am 29. Juli

i.

Fol. 4059. Richard Weichold, auf Liebhold Meyer in Dresden übergegangen. O

Fol. 4076. F. A. Lucas, Inhaber Friedri August Lucas in Niederlößnit. : i

Fol. 4077. A. Lankow, Inhaberin Adrienne Antonie Caroline, verehel. Lankow, geb. Nuster, da- selbst, Friedrih Wilhelm Julius Lankow Prokurist.

Fol. 4078. M. Leinbrack, Inhaber Friedrich ‘Richard Leinbrack.

Am 1. August.

Fo1. 2038. Julius Meyer, gelöscht.

Fol. 4079. Päßler & Zeumer, errichtet am 1. August cr., Inhaber Cdmund Alfred Eduard Päßler und Carl Richard Zeumer.

Am 2, August. i

Fol. 4080. L. Lübke, Inhaber Julius Gustav Bernhard Louis Lübke.

Am 2. August.

Fol. 4081. Walter Wiesengrund, Inhaber Malter Hermann Wiesengrund. : :

Fol. 4082. E. Jserstein, Inhaberin Esmiralda, verehel. Jserstein, geb. Berliner, Benjamin Jfer- stein Profurist.

EibenstockK. / Am 1. August. E Fol. 142. C. F. Höhl, künftige Firmirung: C. F Bs & Albert, Franz Albert daselbft Mit- inhaber.

Leipzig. Am 1. August.

Fol. 290. Frege & Co., Johann Albert Bern- hard Brendel's Prokura erloschen.

Fol. 992. J. B. Limburger junior, Konsul Hermann Beckmann ausgeschieden, 1 Kommanditist und Julius Bernhard Limburger als Mitinhaber ein- getreten.

, Fol. 1350. Fried. Wilh. Krause, Carl August Gregor als Mitinhaber eingetreten, dessen Prokura

gelöscht. Cohn & Ehrlich, Jacob Cohn aus-

Fol. 3982. geschieden. | i :

Fol. 4567, Adolph Herbig auf Minna Amalie verehel. Herbig, übergegangen, künftige Firmirung M. A. Herbig. L i ;

Fol. 5021. Joachim&Jüstel, erribtet am 1.Juli c “Inhaber Georg Max Joachim und Franz Jüstel.

Fol, 5022. J. Cohn, Inhaber Jacob Cohn.

Fol. 5023. Theodor Mügge, Inhaber Theodor Wilhelm Carl Gottlieb Mügge. :

Fol. 50. F. Ludcke, vorm. H. Wolz, vorher in Gotha, Inhaber August Ferdinand Luke.

Am 2. August. e /

Fol. 1541. Julius Ahlemann, William Julius

Gustav Mar Drechsel, Prokurist. And A

Fol. 972. Leopold Robißs\ch, Gn Leopold, Emma Melanie, Jenny Margarethe und Elsbeth Olga, Geschwister Robißsch ausgeschieden, Friedrich Leopold Paul Robißsch's Vertretungs-Beschränkung in Wegfall gelangt. : ;

Fol. 5025. Reinhold Aulich in Reudniß, In- haber Johann Friedrich Reinhold Aulich.

Fol. 5026. Jacob Kayenstein, Inhaber Jacob Katenstein.

Fol. 5027. Emmaunel Gottstein, Inhaber Gmanuel Gottstein.

Leisnig. Am 30. Juli. Fol. 180. Ernst Gleisberg in Leisnig, Inhaber Friedrih Ernst Gleisberg in Leisnig.

Tharandt, Am 1. August. Fol. 56. Clemens Ko, gelöscht,

Zöblitz. : Am 1. August. A Fol, 64. Otto Scheibuer in Olbernhau, Sig- mund Simon, Prokurist.

tan. Am 30. Juli.

Fol. 86, C. G. Haudcke & Co., Carl Gotthelf Haute ausgeschieden i:

Fol. 96. Louis Mönth in Olbersdorf, Inhaber Lbereht Louis Mönch. L :

Fol, 224. Bormann & Co., Heinrich Hähnel ausgeschieden, Guido Lothar Pescheck, Prokurist,

Fol, 427. Heinrich Hähnel, Inhaber Heinrich Fürchtegott Hähnel.

Liegnitz. Bekanntmachung. Am beutigen Tage ist Folgendes worden: 7 E a, sub Nr. 27 des Gesellschaftsregisters die Auflösung der Handelsgesellshaft Gebrüder Böhm zu Liegniß; | . 00D Ir cL1 DEB hm au Liegnis, un die

[28564] cingetragen

M

Firma Gebrüder Böhm zu Liegniß, und als deren Inhaber der Kaufmann Herrmann Rudolph Ferdinand Böhm zu Liegni. Licgnitz, den 4. August 1881. Königliches Amtsgericht.

Liebenburg. Bekanntmathung. e In das hiesige Handelsregister ist heute Blatt 7 eingetragen die Firma: Ernst Hering mit dem Niederlassungsorte Salzgitter, und als deren Inhaber der Ziegeleibesizer Ernst Hering in Gitter a. B. E Liebenburg, den 4. August 1881, Königliches Amtsgericht. Pfafferott.

Liebenburg. Bekanntmahung, [28453]

Auf Blatt 54 des hiesigen Handelsregisters ist beute zu der Firma:

i Hering & Bremer in Salzgitter eingetragen :

„Die Firma if} erloschen.“ Liebenburg, den 4. August 1881, Königliches Amtsgericht. Pfafferoth.

Magdeburg. Handelsregister. [28454]

Der Geschäftsreisende Edmund Leißner, der Kauf- mann Theodor Böhme und der Control-Assistent August Hovemann sind aus dem Vorstande der Credit- und Sparbank, cingetragene Genossen- schaft, zu Magdeburg ausgescieden. An ihrer Statt sind der Böttchermeister Christian Siebert

als Direktor, der Restaurateur Carl Kroeber als Kassirer und der Kanzlist Friedrih Schulte als Controleur gewählt. Vermerkt bei Nr. 19 des Ge- nofsenschaftsregisters8.

Magdeburg, den 4. August 1881.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung IV a.

[28457] Neustadt W./ Pr. Vetantt ta hun: ; Zufolge Verfügung vom 29. Juli 1881 if an demselben Tage in das diesseitige Handelsregister zur Aus\{ließung der ehelichen Gütergemeinschaft unter Nr. 164 eingetragen, daß der Kaufmann Caspar Freymann zu Neustadt W./Pr. für feine Ehe mit Ernestine Bennheim durch Vertrag dd. Schweß, den 18. Oktober 1880 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes mit der Maßgabe ausgeschlossen hat, daß das eingebrachte Vermögen der Frau die Natur des Vorbehaltenen haben foll. Neustadt W./Pr., den 29. Juli 1881. Königliches Amtsgericht.

Melle. Bekanntwachung. [28455] In das hiesige Handelsregister ist beute auf. Fol. 116 zur Firma R. Wagner in Melle in Rukr. 9 eingetragen: „Die Firma ist erloschen.“ Melle, den 3. August 1881. Königliches Amtsgericht T. Hartmann.

Ostrow9o. Bekanntmachung. [28458] Die in unserem Firmenregister unter Nr. 211 ein-

getragene Firma Leo Ehrlich zu Oftrowo ist heute gelöscht worden.

Ostrowo, den 2. August 1881. Königliches Amtsgericht. I.

Posen. Handel3register. [28565]

Für die hiesige Aktiengesell]chaft in B20: Posner Spritactiengesellschaft, die im Gesellschaftsregister des unterzeichneten Gerichts unter Nr. 189 auf- geführt, ist von dem Aufsthtsrathe derselben durch den Notariatsakt vom 23. Juli 1881 den Hand- lung8gehülfen Benno Becker und Isidor Stern von hier Prokura ertheilt. i

Dies ift in unser Prokurenregister unter Nr. 278 zufolge Verfügung von heute eingetragen.

Posen, den 6. Angust 1881.

Königliches Amtsgericht. Abth. TV.

Rügenwalde. Befanntmahung. [28459] In das Firmenregister ist folgender Vermerk ein- getragen : 1) Nr. 88. 2) Bezeichnung des Firmeninhabers: des Kaufmanns Ferdinand Behring. 3) Ort der Niederlassung: Rügenwalde. 4) Bezeichnung der Firma: F+ Behring. 5) Zeit der Eintragung: i i Eingetragen zufolge Verfügung vom 27. Juli 1881 am 28. Juli 1881. Rügenwalde, den 27. Juli 1881. Königliches Aniitsgericht. Saarbrücken. Handelsregister [28461] des Königlichen Amtsgerichts zu Saarbrücken.

Auf Grund Erklärung vom 1. August cr. und.

Verfügung vom 2. August cr. wurde heute im Fir- menregister die sub Nr. 848 eingetragene Firma: A wegen Aufgabe des Geschäfts ge- öscht. Saarbrücen , den 3. August 1881. Der Gerichtsschreiber: Kriene. Saarbrücken. Handelsregister [28460] des Königlichen Amtsgerichts zu Saarbrücken. Gemäß notarieller Erklärung vom 30. Juli cr. ist der Mittbeilhaber der Firma „Chevandier und Vopelius“ der Fabrikant Karl Philipp Vopelius verstorben, und sind seine Rechte an der Firma auf seine Erben: 1) die Mathilde Sophie Emilie Zir, Wittwe von Carl Philipp Vopelius, Fabrikbesitzerin, zu Sulzbach und 2) die în dieser Ebe erzeugten Kinder, als: Karl Eugen Leopold Vopelius, Fabri- kant, Maria Stephanie Charlotte Vopelius und Margaretha Vopelius, alle zu Sulzbach wohnend, übergegangen, von denen die Mathilde Sophie Emilie Zir, Wittwe von Carl Philipp Vopelius, allein berechtigt ift, die Firma selbstständig zu ver- treten. Gemäß Verfügung von heute wurde dieses sub Nr. 34 des Gesellschaftsregisters am heutigen Tage vermerkt. Saarbrücken, den 5. August 1881, Der Gerichts)chreiber ; Kriene. Thorn. Bekanntmachung. 128566] Zufolge Verfügung vom 3. August 1881 ist beute in das Register zur Cintragung der Aus\chließung der eheliden Gütergemeinschaft unter Nr. 120 ein- etragen, daß der Kaufmann David Kalischer hier ür seine mit Ottilie, geb. Badt, eingegangene Ehe durch Vertrag vom 18. Juli 1864 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes ausgeschlossen hat. Thorn, den 4. August 1881. Königliches Amtsgericht. V.

Thorn. _Bekanntmachung. [28567] Zufolge Verfügung von beute ist die in unserem Firmenregister unter Nr. 67 eingetragene Firma Zulius Danziger gelöscht. Thorn, den 6. August 1881. Königliches Amtsgericht.

Konkurse. [28570]

Allgemeines Veräunßerungs-Verbot, Nachdem die Eröffnung des Konkurses über das Vermögen des Maurers Hartwig Walter, früher in PLEEEER bei Bernburg, jet hier, Nau- nynftr. 13, wohnhaft, beantragt ist, wird zur Sicbe- rung der Vermögenêmasse demselben jede Veräuße- rung, Verpfändung und Entfremdung von Bestand- theilen der Masse biermit untersagt. Berlin, den 8. August 1881, Königliches Amtsgericht 1. Abtheilung 54,

[23466] Konkursverfahren.

In dem Konkursver aren über das Vermögen des Kaufmanns Leo nniyer, iy Firma Leo

E

[98603]

Brinnizer, zu Breslau, ist zur Prüfung der na- träglih angemeldeten Forderungen Termin auf

den 30. August 1881, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hier}elbst, Zimmer Nr. 47, im 11. Stock anberaumt.

Breslau, den 1. Auguft 1881.

Winke, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. [22867] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Conrad Schubert, in Gas Conrad Schubert, zu Breslau, Geschäftslokal: Neue Schweidniterftraße Nr. 1, Wohnung: Friedrichstraße Nr. 12, wird heute, am 5. August 1881, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.

Verwalter: Kaufmann Carl Mithalock hier, Hummerei Nr. 57.

Anmeldefrist bis zum 1. Oktober 1881.

Erste Gläubigerversammlung den 29. August 1881, Vormittags 11 Uhr. Prüfungstermin den 21. Oktober 1881, Vormittags 11 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte, Zimmer Nr. 47 im IT. Stock.

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 1. Sep- tember 1881.

Winke, Gerichts\chreiber des Königl. Amts3gerichts zu Breslau. Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Cigarrenhändlers Georg Spilling in Cassek wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

Cassel, den 5. August 1881.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 3. gez. Vüpedenm Aus3gefertigt: Leonhäuser, Gerichtsschreiber.

[28569]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Louis Thruuke zu Coerlin a. Pers. ist, nachdem der in dem Vergleichstermine vom 18. Juli 1881 angenommene Zwangsvergleich durch rechtskräftigen Beschluß vom 18. Iuli 1881 bestätigt ist, beendigt.

Coerlin, den 2. August 1881. i Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts:

Schulz.

[28568] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Biergroßhändlers, Kaufmanns Karl Friedrich August Hermanu Franke, Inhabers der Firma H. Franke, in Dresden wird, nacbdem der in dem Vergleichstermine vom 20. Juli 1881 angenommene Zwangsvergleich durch rechtskräftigen Beschluß von demselben Tage bestätigt ist, hierdurch aufgehoben.

Dresden, den 5. August 1881.

Königliches Amtsgericht. Tb. Bekannt gemacht durch: Hahner, Gerichtsschreiber.

[28503] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermö- gen des Krämers A. J. Tormin in Hinte #|st zur Abnahme der Sc{lußrehnung des Ver- walters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung zu berück- sihtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die niht verwerthbaren Ver- mögensftücke der Schlußtermin auf den 7. September 1881, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbft, be- stimmt.

Emden, den 6. August 1881,

Baucrsfeld,

Gerichtsschreiber des Königlichen Amt3gerichts.

[28497] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über den Nacblaß des weiland Landwirths Arnold Eduard Meppen zu Helsenwarfen wird nach erfolgter Vertheilung der Masse hierdurch aufgchoben.

Escus, den 1. Juli 1881.

Königliches Amtsgericht. gez. Günther. Beglaubigt: Wolter, Gerichtsschrbrgeh.

[28482 E

Oeffentliche Bekanntmachung.

Ueber das Vermögen des Bonbonfabrikanteu Nicolaus Axel Emil Hinrichsen, in Firma N. Axel Hinrichscn in Glenshueg, Norderstraße Nr. 99, ist am 5. August 1881 das Konkurs- verfahren eröffnet. e

Verwalter: Herr Buchhalter Chr. L. Voigt in Flensburg, j A

Offener Arrest mit Anzeigefrist an den Verwalter bis zum 20, August 1881 eiuschließlich.

Anmeldefrist der Konkursforderungen im Amts- geribt bis zum 8. Oktober 1881 cinschließlich.

Erste Gläubigerversammlung:

Dicnstag, den 30. August 1881, Vormittags 10 Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin: Dienstag, den 25. Oktober 1881, Vormittags 10 Uhr, im Amtsgericht, Abth. 4, in Flensburg.

Flensburg, den 5. August 1881,

Der Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts, H, Hellmann, i. V. (L. 8,)

[28465] Bekanutmacung.

Das kgl. Amtsgeriht Fuerth hat heute Mit- tags 127 Uhr beschlofsen: Es sei über das Ver- mögen des Bäckermeisters Johann Müller in Fuerth das Konkursverfahren zu cröffnen.

Als Konkursverwalter wird der Rechtsanwalt Dr. Wittelshoefer in Fuerth ernannt. Zur Be- {lußfaffung über die Wahl cines anderen Ver- walters, sowie über die Bestellung cincs Gläubiger- ausschusses, dann über die in §. 120 und §. 125 der Konk. D. behandelten Fragen wird hiermit Ter-

min au ittwoch, den 24. Angust l, Js., Vormittags 9 Uhr,

Sitzungszimmer Nr. 18, bestimmt.

Die Anmeldung der Forderungen hat unter An- gabe des Betrages und des Grundes der Forderung, jowie des beanspruten Vorrechts bei dem Serichte \hriftlih oder zu Protokoll des Gerichteschreibers bis

_Samstag, den 3. September l. Js., zu erfolgen; der allgemeine Prüfungstermin findet aur Montag, den 12. September l. Js.,

: L E 9 Uhr,

Zimmer Nr. 18, statt. Offener Arrest ist erlassen, Anzeigefrist eine Woche.

Fuerth, den 5. August 1881.

Gerichtsschreiberei des Königl. Amtsgerichts Fucrth- Sperr.

[28500] K. Amtsgericht Geislingen.

Das Konkur3verfahren über das Vermögen des Andreas Dursh, Seiler3 und Oelmüllers in Wiesenfteig wurde nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins und nach Vollziehung der Schluß- vertheilung unterm Heutigen aufgehobven.

Den 5. August 1881.

Mayr, Gerichtsschreiber.

28602 (28600) Bekanntmathung.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Peter Kämmerer Akk. von Astheim wird nah erfolgter Abhaltung des Scblußtermins und nah Vollzug der Schlußvertheilung hierdurch aufgehoven.

Groß-Gerau, den- 3. August 1881.

Großh. hes. Amtsgeriht Groß-Gerau. (gez.) Bergsträßer. Zur Beglaubigung: Burger, Gerichtsschreiber.

[28468]

Special-Konkursverfahren.

Veber das der Ehefran Margaretha Auna Caroline Maria Pohlmann, geb Jacobsen, früher in Heide, jeßt in Berlin, gehörige, in dem Umschreibungéprotokoll der Stadt Heide, Band I. Fol. 67 verzeichnete, im Dsterviertel dajelbst unter Nr. 40 Teichstraße Nr. 3 belegene Wohn=- haus nebst Zubehör ist am 1. August 1881, Nachmittags 75 Uhr, Konkurs eröffnet. Ver- walter: Assistent Schamvogel hierselbst. An= meldefrist bis zum 15. September 1881 ein- schlicßlich. Erste Gläubigerversammlung den 24. August 1881, Vormittags 107 Uhr. Allge- meiner Prüfungstermin den 27. September 188k, Mittags 12 Uhr, Zimmer Nr. 1.

Heide, den 1. August 1881.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung I. Beglaubigt: Brolund, Gerichtsschreiber des Königlichen Amts8gerichts.

9Q- [28490] Bekanntmachung.

Durch Bescbluß des K. b. Amtsgerichts Kempten vom Heutigen wurde das Konfkur3verfahren gegen Franz Moesnang, Schuhmacher von hier, wegen rechtskräftig bestätigten Zwangsver=- gleichs aufgehoben. E

Kempten, den 6. August 1881.

Der geschäftsleitende K. Gerichts\chreiber : Simon Heide.

[28492] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Sticereiwaarenfabri- kanten Karl Julins Reichmaun in Klingen- thal wird heute, am 6. August 1881, Vormit- tags 711 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.

Der Kaufmann Karl Gouvernu in Klingenthal wird zum Konkursverwalter ernannt.

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 20. September 1881.

Anmeldetermin bis zum 20. September 1881.

Erste Gläubigerversammlung deu 30. August 1881, Vormittags #11 Uhr, 5

Prüfungstermin den 14. Oftober51881, Bor- mittags ¿11 Uhr. :

Königliches Amtsgericht zu Klingenthal. J. V.: Kramer, Amtsr. Beglaubigt: Hcrmaun, Gerichtsschreiber.

90579 (28572) Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Julius Otto Kittler, alleinigen In- habers der Eisen- und Kurzwaareuhandluug unter der Firma: A. Engelhardt hier, wird nah erfolgter Abbaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. E

Leipzig, den 5. August 1881.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung I[. I. B. Schcidhauer. Beglaubigt: Krebs, Ger.-S.

94M (284963) Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Buchbinders Hcinrih Eduard Buhlert zu Löningen wird nach erfolgter Abhaltung des S{lußtermins hierdurch aufgehoben.

Löningen, den 27. Juli 1881.

Großberzaliches Amtsgericht. Beglaubigt: Meyer, Gerichtsschreiber.

[234%] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Eigners Rudolph Wilken und Ehcfrau Maria Helena, geb. Többen, zu Benstrup wird nach er- folgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch auf- gehoben.

Löningen, 27. Juli 1881. ,

Großherzogliches Amtsgericht. Beglaubigt: Meyer, Gerichtsschreiber.

[28354] Bekanntmachuug.

Das K. B. Amtsgericht Memmingen hat auf Antrag des Rechtsauwalts v. Wachter in Mem- mingen am 4, August 1881, Nachmittags 57

Uhr, folgenden gt Beschluß erlassen:

1) Ueber das Vermögen des Kommissionärs und Bandagisten Karl Gottlob Häffner dahier wird der Konkurs eröffnet.

2) Als Konkurêverwalter , wird der K. Rechtes anwalt Seyfried dahier aufgestellt.

3) Zur Beschlußfaffung über die Wab! eines an- deren Konkursverwalters und eines Gläubigeraus-

ausschusses, dann über die in den §8. 120 und 125