1881 / 185 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

- BO - S: us e g z G A d G L 28716] 3. Mai 1881 cine Genossen 5 ; kf Ï L Rad S E Ï x j ; L 1 Patet, entbaliend 2 Originalmuster für wollene | [28716 ahre A hat De Oa, Me ers Su Drahant ned Bag dami r bie Fen s bien g OCARCRANEY ut l e Smider Fa versiegelt, Muster für plastisdbe siegelt, Muster für plastische Erzeugnisse, Fabrik- E L E „B e &_ Se S Tee Flächenmuster Nr. 610, 614, „Schusfrist Ueber Konkursverfahren. Carl den Zweck hat, der Förder! i i es | Belde ; SbUrg, d : s hiesiges 5 st heute Blatt 83: veuauiie Sabel : 5 Cart S 933 bis 1: 2, f Berlin, C Ftuitern LI z7 E 3. Juli 1881, Vormittags E E R ¿ in wirthsaftlider Beziehung zu dienen, indem sie | per procura zu zeichnen befugt ist, als Prokuris e N N BICIIGE PANDELSTEgTILET T5 YeUte Na Srzeugnie, Fabritummern 113, 114, 115, Scbuß- nummern 11. 1233 bis 1240, IX. 1910, Le L 2e | Deo, artons und sonstigen Behältern für | 1 Jahr, angemeldet am 23. Juli 1281, D * | Brabender dahier wird heutc, am 6. August in wirt! : Deziehuns l i T nen befug : rokuristen | eingetragen die Firma: frist 1 Jabr, ange:neldet am 1. Juli 1881, Vormi! - 9042 bis 2050, X. 2042 A., Stußfrist 3 Jahre, | zu Flacons, Cartons und ?onttigen De? i 2 81 Nad 5 3 fah- us D L Ns arme aan g was am 6. Aue E unter Nr. 309 des ube m fe Dormeier, tags 11 Ubr 24 Minuten. Aga L t am 2 Juli 1881, Vormittags 19 Ubr | Parfümerien, versiegelt, G E Lebe Sa he Firmx Stö&el & Wolf in Treuen, 1881, Mahmttiags 5 Uhr, das Konkursverfah ammeln und nußba l C e | Prokurenregisters vermerkt ift. mit dem Niederlafsungs8orte Hildesheim und als | Nr. 3003 brikant T i 5 Mi T9 4 nummern 328. 4Ia. La, S e 6a i det, : Drigi fer cines Kamm. | Rer Gewer Geldbedürfnisse derselben einen Rückhalt zu bieten deren F E E R A e - Habrifant Theodor Lehmann in 35 Minuten. i : R 100 5 7'116, 136a., 158, | 1 Patet, enthaltend 1 Originalmuster eines Kam Der Gewerbegerits-Sekretär Herr J. Parduæ DeDUTN a E L : , Inhaber der Kaufmann Conrad Dormeier in | Berlin, 1 Ums&l 2 M j i 2 32 Fi A. Loevy in Berlin, | bis 98, 100, 101, 105, 106, 107, 116, 136a., , Sr 9 5 Scußfrist 3 | Der Gewerbegerits-Sekretar Derr Je Die zeitigen Borstaniomitglieder Vie Mecle- | Wbikidrer. " Gantcbccales So ren Sn | Dorme B z ms@lag mit 2 Mustern für Malereien Nr. 3032. Firmg S. oevy 1n Vern, | v18 2, L ei Se 978 978 P. | garntubes, Fläbenmufter, Nr. 1505, Scbubßsfri S A lter ernannt Di : f i Ï 28692] | Hildescim. bbar fr K es L Pr l S . 5 Í s 9 Modellen | 184K., 1848., 185, 196, 1998., 213, 278, 2(8F., [g G T “un: 1RQI Marmnittrgs | dahier wird zum Konkursverwalter ernannk. rungt-viath Nele is. Boeitieiee. : Doc | C Saniatiler Kie E 5 L Vilde F verwendbar für Broches, Obrringe, Vorste>nadeln 2c. 1 Ums&lag mit Abbildungen von Mo S4RK., S., 189, 190, ¿' 299 2349 356K. | Sahbre, angemeldet am 26. Juli 1881, Vormittags , En M N i 15. Septem- C ¡de als Vorsit : < u Duisburg. Hildesheim. den 6 August 1881 versiegelt, Flä - : 09 R C =5 Kastenbes{l5 Manscetten- | 280, 299 a., 300, 302, 305, 308, 322, 342, 39UK., | Are, Konkursforderungen sind bis zum 15. Sep Gehrmann als dessen Stellvertreter, Sekretär Dierks In unser Fi E Z » D, E E ta I EEE . E er)tegelt, Släbenmuster, Fabrifnummern 209, 210 für Schmu>kkästchen, Kastenbe]Glage, n Nu 356 Str., ‘502, 501 O 61.,_516P., | $12 Ubr. i : pumtd ehrmann a S : D F Firmenregister if unter Nr. 816 die Königliches Amtsgericht. Abtbeilung V Scukfrift 3- Fah Q agten: r r L Email siegelt, Muster | 356 8Str., 501, 502, 501a., 510, 516L, „S R E A ber 1881 bei dem Gerichte anzumelden. : als S&riftführer, Assistent Strothmann als dessen Firma Herm. Helmih und als deren Inha Ss b e S-uß[rijt 3 adre, angemeldet am 1. Juli 1881 knöpfe in Metall und _Emaile, ver\iegett, Zus R 659 660. 670, 67 7128., T12wR Treuen, am 30. Juli 1881. ird zur Beschlußfassung über die Wahl eines als Sóriftführer, Aff troth 1 i ; d als n Inhaber der Börner. Bormittags 11 Ubr 29 r E c Va i Fabriknummern 32, 33, | 516 wR., 659, 660, 670, 676M., TI28., ( c: " Das Könialibe Amtsgeri E E E DNEIIE N Ie stellung Stelivertreter, ams zu Gal, aufmann Hermann Helmich zu Duisburg am 8, E Nr. 3004 Sabcitant Æ. e Steiner in Berlin EE plasGe E T L: Scbutfrist 3 Jabre, | 743, Schukfrist 3 Jahre, angemeldet am 23. Juli D E E anderen Verwalters, sowie über die Bestell E g R y E, E ls» August 1881 eingetragen. Hildesheim. Belauttimahund: [28597] | 1 Ums&lag mit Abbildungen von 7 Modellen für pes het m 9. Juli 1881, Nachmittags 12 Ubr | 1881, Nacmittags 12 Uhr 10 Mane shardt i “N L a eines „pern Ns E eintretenden. Ha geben fentlid ekanntmachungen erfolgen i In das biesige Handelsregister ist beute Blatt 832 | Pflanzenks UAVDILdUn on _ angeme . S801, N S 3051. Ki Jünger ebhardDî in E c 57 | über die in $. 120 der Konkursordnung bezeiwn N a O D c x D Lee S !T D Di 2 anzenförbe, v C 3 Meise M D Ie 6 . 71Irma ge E L 28462 Hz “auf Di : s dur< das Kasseler Journal, Kasseler Tageblatt und Duisb del ift RRA cingetragen die Firma: DEans E rbe, eesertigt LnE Ote oder Korb 31 Minuten. _ s C. Kramme in Berliw | Berlin, 1 Pa>et mit 50 Mustern für Auëstattungen 2 _ its get ] Gegenstände auf Dienstag, den 30. August 1881, Anzeiger, Kaß}feler- Zeitung unter deren Firma, und RS Eiben R Ex D „ZEOOI Johanne Böttner fir lele Erze G FeEE E ‘e versiegelt, Momer Bei E Ae: L g vom 17 lt 1878 zu Flacons Cartons und fonstigen Behältern fur Breslau. e au uner Musterregister 1in - Mar Vormittags 10 Uhr, und zur Prüfung der ange- werden von zwei Mitgliedern des Vorstandes, näm- | 2 Font erre es ZU DUtSburg. | nit dem Niederlaîsunas S T e ¡ce Srzeugntiye, Fabriknummern 2, 3, 5, hat für die laut Anmeldung * S Modelle | Vactimerien, versiegelt, Flächenmuster, Fabrik-| a. unter Nr. 87 für den Fabrilve}h1uer ; Forderung f Freitag, den 30. Sep- : zw tandes, 5 ichen A zu Duisburg. | rlassunaëorte Hildesheim und als |6, 8, 72, 74 Ss E l r ab getragenen Modelle | Parfümerien, versiegelt, Flächenmuster, 75a 2 L hung vom 9. Juli | meldeten Forderungen auf Freitag, . lid dem Vorsißenden und dem Schriftfüh d Unter Nr. 360 des Gesellschaftsregisters ist die, | on Enkakortn n E OCSYEIT : S | 9, 8, (2, 74, Scustsfrist 5 Jahre, angemeldet am mit Schußfrist von 3 Jahren eingetragenen t —- 579 Lis 881 886, SS6I., 88G6II., | Raphael zu Breslau na Anmeldung vom 2. ZU i 10 Uhr, vor den deren Stellvertreter, E E pi us fene Gent E Gebr. Scheulen Tine M L A S 00S s T 6. Ter jd E Tonn s Beleubtungskörper dell E Ai SST bis 8 3 A 941 "968 a 988; S8 Vormittags 9 Ubr 30 Minuten, 14 ar fene E are A 6, Termin stande ausgehenden Willenserklärungen werden ge- | errichtete, ofene Handelsgesellschaft zu Oberbaufen | “" Sildeshcim. der 6 Arn: 188 f. 9. Piurma, J. G. Teuscher Sohn in terial bezügli der Modete Ba o e Nerlän: | 998a. 1000a. 1092, 1140, 1174a., 1219, 1231, | gen von Mustern von Glimmerwaaren, Far | anberaumt ra E: / t A dde B m 6.2 1881 ei ac fi 3 Gesell- | OSildeshcim, den 6. August 1881. Berlin, 1 Pa it Abbi Node Ñ 2015, 2035 11. Juli 1881 die Verlän- | 998 a., 1000 a., 1092, 1140, 11(4a., 1219, 12] 2 ammer 3 E T: E ine zur K f S aud ber Beamitu-Gyar- ünd Dorlebas N e E CGEROEN, D LUD E L Königliches Amtsgericht. Abtheilung V. Chailclongics Ee Derbarbeit, ctn Ea nLEE E D. Se uri} bis au f 6 Jahre an- 1274, 1296 a. 1330, 1358 S L, E Ea ragt L Ai ara Cat Í A Def were fue pr AotaramanE Ls e Be -Spar- D s- | San _ RBZ T rFHRS; Ù , getheut in Armtch C A 27 271 135. 138 a., 95a., E E E A ô Sache in Besiß haben oder zur $ 9 kasse zu Kassel 1) der Kaufmann Friedrih Scheulen, A EE und Fußtbeil, versiegelt, Muster für plastiswe Er- gemeldet. ; : Nort ; s E S P 1473, 1500a., 1515, | als plastisde Erzeugnifie mit einer Schuyfrist von s \Guldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Der Vorsitzende. Der Schriftführer. 2) der Kaufmann ohann Sceulen, ¡eugni}fe, Fabrifnummern 2279, Schußfrist 3 Jabre, Nr. 3033. Firma C. Kramme in S 7 e : it “1590xE., Séukfrist 3 Sabre, angemeldet | 3 Jahren, S Gemeinsuldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch E S ) Beide zu Oberhausen. L Hildesheim. Befanntmahung. [28598] Aen lne am 1. Juli 1881, Nachmittags 1 Uhr siegelter Umschlag mit Abbildungen von 122 Me S os Sli 18815 Nachmittags 12 Uhr 10 Mi- b. unter Nr. 88 für die Firma Mamelok & die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiße der Das Verzeichniß der Genoß}enschafter kann jeder- | „Jeder Gesellschafter ist zur selbstständigen Ver- | In das biesige Handelsregister ist heute Biatt 831 Minuten für Beleuchtungskörper für jedes Beleubtungs-Z x iet S E Herde zu Breslau na Anmeldung vom 28. Juli Sade und von den Forderungen, für wele fie aus zeit bei dem Handelsgericht eingesehen werden. tretung der Gesellschaft befugt. eingetragen die Firma: Paf ms E L Sebars T pee E U be E O fe E A Us 4 3052. Firma E. Lewinsohn in Berlin, 1 1881, Vormittags 11 Uhr 19 D, bild Um- der Sache abgesonderte Befriedigung in Anfvruh Cassel, den 4. Auanst 1881. H. Plenker Z E A in Berlin, msblag mi Muster für plastiswe Srzeugnie, Faoritnumme E E dell für Glasförner-Gebänge | lag, enthaltend 12 Blätter mit 26 Wbblidungen, em Konkurs lter bis zum 15. Sep- 4. U N ¿ ; _De E, S ori Tf Er ß - S ARER E to R G it 3: 2a mit 1 Modell für Glaskörner-Gehänge | 10tag, ent: S = TszHon. | nehmen, dem Kontursverwalter L1s Z S König! iches Amtsgericht. Duisburg. Handelsregister [28695] mit dem Niederlaftungëorte Söblde und als deren K E ats Vers{lüfse für Albums, Bücher, 1547 bis 1553, 5011 bis E $ E L E A las für Scmu>federn, versiegelt, | Fabrikationsnummern 51—62, offen, als glächen- tember 1881 Anzeige zu machen. Avrheilung 4. des Königlichen i - Inhaber der Ziegeleibesizer Heinrih Plenker in | Falten, Gahetten 2c., versiegelt, Muster für plastise angemeldet am 11. Juli 1881, Dormitlags V | Musier für plastisbe Erzeugnisse, Fabriknummer | erzeugniffe mit einer Schußfrist von 5 Iabren, Königliches Amtsgericht zu Crefeld. g es Königlichen Amtsgerichts zu Duisburg. | S: l 2 Erzeugniffe, Fabriknummern 9249 und 9501, S Nt mrto Muster für plastisbe Erzeugni)te, Fabri imer A t, T Theobald Trott- Königliches Amtsg x Fulda. Die dem Kaufmann Carl Engelhardt zu Ruhrort | “lde. L : ist 3 Iabre, i A L E Ra E, T Q s i nd | 7747, Séukfrist 3 Jabre, angemeldet am 25. Juli | e. unter Nr. 89 für die Firma Theobald Tre für die Firma J. Zoeller \. W. Nachfolger zu | Oildesheim, den 6. August 1881. frift 2 Zahre, angemeldet am 1. Juli 1881, Nahe Nr. 2034. Firma nee H Stobwasser | 1831, Vormittags D Ubr 10 Minuten. ner zu Breslau na< Anmeldung, vom 29. Jult Mr 668. F Handelsregister. [28588] | Ruhrort, ertheiltz, unter Nr. 271 des Profureu- Königliches Amtsgericht, Abtheilung V. "Ne 3007, 3008, 3009. ‘3010 und 3012 Firma Broncewaaren Fee hast in Berlin, 1 versiegel- ‘Nr. 3053. Fabrikant Emil Krohne in Berlin, | 1881, Vormittags 11 Ubr, eine enun Pavve, | [28717] Konkursverfahren. Nr. . Firma: „J. Wertheim“ in Caffel. registers eingetragene Prokura ist am $8 +18 Börner. Ir. , 3008, 3009, _unt 2. Firn 9, e l S ca el E Ub: aen von 5 Modellen für f zernen Houiladen, e Noue von grauer FIPPe, i Dem Kaufmann Louis Wertheim zu Caffel ist | gelöscht. S O io E 7 A Ea E i aIe nE E. ter Umslag mit, Abbildungen eda s A Ld L O Sarccage und Ascbbecher, | Fabrikationsnummer 18, versiegelt, al plastische Ueber das Vermögen des Kaufmannes Arnold s i ; 1 : [28654] | Bli R O Ie T von Papier, Hängelampen mit FER n B U, versiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabrik- Erzeugnisse mit einer Schußfrist von 3 Jahren, Ewald zu Crefeld wird heute, am A us S E Ho 5. E 1881. [28698] E u unser Gesellschaftsregister ist dellèn für Sxcions für Vie E E U Sn frift 3 Jahre, “Tngueidet añt 12. Juli | nummern 1212, 1221, 1213, 1206, E ae, ben 3 Angust 1881 ales po R a a Singetragen am 5. AUugutt e em Bie Sreais a zam 4. August 1881 bei x 8 eingetra- A , E De S O E ehre. ana det am 25. Juli 1881, Nachmittags R s aYyren er E : ; Caffcl, den 5. Auaust 1881 ma J Ves Pte L M ien gunt 1881 bet der unter Nr. 108 eingetra E R eet A 3012 Fläcenmuster, 1881, Vormittags 11 Uhr n. h J Aure, angeme! am 2. Juli 1881, Nachmittag Königliches Amtsgericht. Der NeHtäanwalt Herr Dr. Busch dahier wird E A . 155 zu Salzgewerkscha 4: : E Z : 5 - bei Nr Muster für vlaftts Eeieias 3035. Fabri . Rei in Berlin, 2 Bc. ; ; f E E zl ‘verwalter ernan S es as derhelden eibe éinget E n Satz eten Geiclsast Ne aus dem Riesengebirge | nisse S bne De s “s e Se Tie pafei E S P ebetopfe zur Garni- Nr. 3054. firma Nacebiger & So Au MELN i [28464] A S a Lia zum 23. Septem- Abtb ¿ D luf i ver &vigendes eingetragen worden: 95972 bts 2716 Hs Q :2 ade S S „reibzeuaen 2A {lag mit Abbildungen von 23 Modellen ; Lt wuroé G Cr L A i U Fulda. E S R M: Tiebeins L vom | * Das bisherige Vorstandsmitglied der Gesellsaft Sf28 A big E Verp V E S iy rung natürlicher Fen S E T E e Rv D * SEelagien, Hängewandleucbter, E anat, as nser Musterregister wurde | her 1881 bei dem Gerichte anzumelden. xe c E f BVorstands- | Ne4teanwalt August Wentel zu Hirsbbera ift ans | 2/508. bi8 L, 3(13a. bis e, 3717a. bis f., 4352 verwendbar, _ versiegelt, Mujter jur Pa S | Rb arms für Kerzen, Wandarme für Petroleum- | beute folgender Eintrag vollzogen: Ar. 9, Firma | Es wird zur Beschlußfassung über die Cassel. Handelsregist 285901 | Mitglieder: S : L Noxf Au fs efi Q zu Hirschberg, Ut aus | 3760, 3610, 3594, 3036 a., 3036b., 470, 3604, bei eugnisse, Fabriknummer 9, Schußfrist 3 Jahre, | Wandarme Jur Kerzen, —Ararsne s Be clt, | Philipp Renn Tapctenfabrik und Tapveten- | ¿¡nez anderen Verwalters, sowie über die Bestellung assel. Handelsregister, _ [28590] 1) Kaufmann August Küster in Salzderbelden, | Lem Dorstande ausge]cieden und ist an seine Stelle | Nr, ‘3008: 3565" 3589" bis 3593, 3599 3600 Zeug det am 12. Juli 1881, Vormittags 11 Uhr | Leubter und Petroleum-Hängelampen, wvernege!k, 2 E 1287. Firma: „Oppenheim & Söhne“ in 2) Gutsbesitzer Friedri Raven in Einbe>, “| der Chefredacteur August Semrau zu Breslau in der : 3609, 36 0: 3 2 S : : : Sasel. fter (

ingelampPe! L T G r Padtet mit 38 Mustern | 58 Gläubigerausschuffes intrete F Versammlung des Aufsichtsratl 3602, 3603, 3608, 3609, 3610, 3038, 3039, 3037 50 Minuten Muster für plastische Erzeugnisse, Fabriknummern 192, | handlung in Darmstadt, 1 Paket mit 35 Mustern | eines Gläubigeraus][bufßes und eintretenden Falls 2) S r, i Trtodri hi Go77s | Versammlung des Aufsichtsraths vom 13, Juli 1881 a., 3038a., 3039a. 43802 4380b BS G S 08G

s S s A / 3 auermeister und Oeko Hes f En : E Das Handelsgeschäft ift dur< Uebereinkunft auf- F a a d

l in 2 515 | für Taveten und Borduren, Flächenmuster, ver: | Fber die in 8. 120 der Konkursordnung bezeichneten Go ta L: E : ce ; ; 3 167; 168, 222-223, 501 bis M1 Ene Lapeten und Dorduren, Fe 15g | über die in J. 120 der Konkursordnung Ls er jz “A 1 3037 a., 3038 a. 3 438 98 i: SPE T pn & Co. in | 193, 190, 166, 167, 168, 222, 429, 991 vI8 D 1E e Note Fabriknumme 56/157, 158, stände Diens S _D elégeschäft ift : t auf in Drüber laut notariellen Protokolls von demselben Tage ge- | 3009: L E L, Gs gr A S L e Abpllteataen 009 Modellen Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 26. Juli 1881, N O 1E Rie 163, 164, 165, 166/167, E L Tee N U I E gelöst und das von derselben betriebene Geschäft die biéberigen drei Ersaßmänner: wählt fvorden und hat die Wabl angenommen. 3740a. bis e., 3650 a. bis e., 36004. bis e., 36308. fr Hoblfalten, bestehend in röbrenförmig und spiral- | Vormittags 11 Ubr 55 Minuten. / : 71, 179/17: [ : 3 9 E., « Vis E. - VIVO,, c e Q) , ¡ - » f

2 1

un selbe : jesGäi L : 11 G =/17 < TAnT5 LIGILTI oldeten XForderungen auf Freitag, dew unter Beibehaltung der bisherigen Firma auf Kauf- E é dh S 5 49 88 r S f S | : Boe m Ito Fede 5 E QKN S n Ber- | 168/169, 170/171, 1 3, 174/175, LB/L( L, | der angemeldeten Forderungen G ' mann R O rakbeint e SoU 18 lleiita: 1) Defonom Georg Hesse zu Salzderhelden, Ne A, iclibes Aclacrcii IV bis e, 2739a. bis e, 3670a., b., c., 4390a., b., förmig aufgewi>elten Aufbauscungen für Stoffe jeder | Nr. E A orationen 178/179, 180/181, 182/183, 184/185, 186/187, | 7. Oftober 1881, Vormittags 10 Uhr, vor dem Inhaber übergegangen Von Lekterem ist dem aus- 2) Kaufmann und Senator Ernst Hetling S L bei Nr. 3012: 9281 a. bis f., 9274a. bis e., 3707 a. Art, versiegelt, Muster für plastische Erzeugnisse, | lin, 1 E leber ‘Art, namentli zu | 188/189, 190/191, 192/193, Schusfrist 3 Zahre» | unterzeichneten Gerichte, Zimmer Nr. 6, Termin getretenen Gesellsbafter Kaufmann Adolph Sichel 4 M E j ra Me. Bekanntmachung 28450] bis m., 3720a. bis e., 980a. bis e., 3711a. bis f., Fabriknummern 200 bis 208, Schußfrist 3 Jabre, | zu E M Goes, versiegelt, Flächenmuster, | angemeldet am 18. Juli 1881, Nachmittags 5 Ubr. | anberaumt. : @ in Cassel Prokura ertbeilt, R R Tischlermeister Heinrich Ubde jnn. daselbst In das biesige Firmenregister ist R 3715 a. bis f., 3601, 3034 a., 3034b., bei Nr. 3010: angemeldet am 12. Juli 1881, Nachmittags 12 | Brierbogen un S91 a. bis m, 892a. bis g., 896a. | Darmstadt, den 18. Juli 1881. Großherzogli | Allen Personen, welche eine zur Konkursmaffe ge- ANE Pran a für die drei Jahre von Johannis 1881 bis dahin | —>D Dass Grrmenregiiter Ul am beutigen } 970, 470a.,, Schußfrist je 3 Jahre, angemeldet am Uhr 46 Minuten. P Rabrilhmmen G E e a O Œœuli | bessishes Amtsgericht Darmitadt T. böôörige Sache in Besiy haben oder zur Konkurêmasse aut Anmeldung pom De 0 ugut 881. 1884 als solche wiedergewählt. Zage sub Nr. 1390 eingetragen die Flrma: 2. Iuli 1881, und zwar Nr. 3007, 3008 d N 3037 Fabrikant Ferd. Thielemann in | bis f, S{ußfriit 3 Jadre, angemeldet am 2. J PTEIE N D E ; 16S Eingetragen am . August 1881 Einbe&>, den 1. August 1881 Abraham Juda J9 ' 11 Uhr. 25 Minu de ei Ums T Caffcl, den 5. August 1881 ' Oönialihos Sao Ki | Nes, den I. AUguit 100A Königliches Amtsgericht. TI Königlicbes Amtsgericht. N E

- ( Q

t : Ingen —————— 3 \{uldig find, wird aufgegeben, nichts an den

: | 006, : | -n T tit 188 i gs 12 Uhr 7 Minuten. 983241 | etwas s<uldig sind, wird qu! "au Teif

5 L z L 3009 Vormittags 11 25 M i d it 1 Modell für Artikel in | 1881, Nacmittags 12 Uhr ( Mi ; i 28324] | Gemei erabfolgen oder zu leisten, au

in Kiel und als deren Inhaber der Möbelhänd- | Nr. 3012 und 3010 Nam ltta 00. "12 5 uhe D S MUURI verfiegelt “Muster ‘für plastishe} Nr. 3059. Firma Friedr. Kirhucr T Der Dresden. In das Musterregister ift eni vi O licbtun D A “pon dem Besiße der

des i: Meblis Dra ham Juda in Kiel. 37 Minuten : a E pr Fabriknummer 1103 Swukfrist 3 Fabre, | 1 Umschlag mit Abbildungen 2 D für Ne. 138 ° êndwig “Philippsohn, Kaufmann S e und E N S inden für welbe s

Abtheilung 4. A el, den 4. August 1881. V 20 ; rzeugre, V œuli 1881, Vormittags 10 Uhr | Rauchservices, Cigarrenservices, Saliere 8, Menagen Apoagon. ein bersicaeliés Couvert mit etuam | Zace abgesonderte Befriedi in An-

Fulda. S Königliches Amtsgericht. Abtbeilung T1 - Nr. 3011. Firma „Berliner Blechemballage- angemeldet am 13. Juli 1881, Dornmiltag® " | ind Kucenbeber, versiegelt, Muster für plastiscbe in Dresden, ein ver O S E ene aus der Sade R DeS L m

[28592] L Fabrik Gerson in Berlin, 1 Ums&lag mit 22 18 Minuten. 4 45 Bes Er euaniÿe, Fabriknummern 612 613, 610, 587, 588, | Muster für Photograyziexaymen , F uster ci spru< nebmen, dem NPEE Ea zu

- S 8 Gandoase itor2 G .. - f neo Qo A Fn R Tir ; T U s af z D A AhS| [d dis L 4 "C, T; QQ tische G 3e nisse Fabri mer 2: , S QUE Ti : zei z > en.

Ä ; E T S E L Eisfeld. Unter Nr. 41 des Handelsregisters ist | FTülhausen i. E. Bekanntmachung. [28655] Mustern für ein und mehrfarbige Dekorationen für Nr. 3038. Firma Keyling & Thoma nd Füße | Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 29. Juli 1881, plaftisbe Erzeugni)te, 5 orifnum ner Zl S, | 23, September 1881 Anzeige r -eld anzig. G Dg NRA , [28649] | beute cingetragen worden: Fn das Gesellschaftsregister des biesigen Land e Papier- Und Holzverpa>ungen und für Me- lin, 1 Pa>et mit 3 Modellen für Körbe E Bb R U Ubr 57 Minuten drei Iabre, angemetve am 25. Juni 1881, Dor Königliches Amtsgericht zu Crefeld. In unter GVe?ellschaftéregister iît be ter N Fi H x ; s L 1 ELLESL DETL HEilg Tbe [ler 2 eriiege SLâ ster, F I on, versiegelt, Muster fur platte | Do S E S E ; ; ittags r 40 inuten.

T E tien L En p m brA O De Le Smne A EEEN L geri<ts wurde auf Anmeldung beute Band I1I. Nr. e Mex E O Ee Que, Fa- zu Pêtroleumkampen, verso 1312 1315, Scbußt- | Nr. 3060. Fabrikant Emil Pflug in Berlin, m Ñ G as j E widCigaretteufabrik BRLAE

Sinai ds- Gub M L A, R Snhaber der Firma: Fabrifbesizer Anton Tenner | Z8 die offene Handelëgesells<aft sub Firma: vet ain L Qui 1880 SaE i L U: Ne Erzeug Me, V gemeldet am 14. Juli 1881, Vor- | 1 Umschlag mit 2 Modellen für Metallknöpfe Und | lima F. L. W i

Ziedertage und Danziger Superphosphat- in Eisfeld. i Gebrüder Bloch in Niederhagenthal gemeldet am 2. Juli 1881, Nacmittags 1 Uhr 45 frist 3 Jahre, angemeldet am 14. Juli 1881, B 8

Ga Actien-Gesellschaft“ folgender Vermerk Prokuristen der Firma: ß

cingetragen :

Minuten iti hr 39 Minuten Verzierungen für Hüte, versiegelt, Muster für | Sulima F. L. Wolf in Dresden, cin versiegeltes | [98795] Oeffentliche Bekanutmachung. : L B E cingetragen. Gesellschafter sind die Kaufleute Mever Ms. 2013. Firma Wilhelm Gronuau's Buch- mittags 10 Uhr L Mith, il Laut Besbluß der Generalversammlung vom b. Gustav Tenner, E und Nathan Vloch ¿ Beide ¿in Niedere f

zie i te, V LIevE IIS M it fünf Mustern für Etiguetten und drei In dem Konkurse des Gustav Ganter, Kürsch- L : e ; in | vlastisde Erzeugnisse, Fabriknummern 113, 1235, Couvert mit fünf | Queen u Brer Konkurse des GuUpau s Tae, An Blo8, Bete in Niete: | hr: es? And Si Wilhelm Gronau's Buih- B mine mit Abilvung cites Movellez | Shubfrist 3 Zabre, angemeldet am 29, Zuli 1881, | dergl eibe Lbrifnummern 73 und 4 Sgubfrist | "Dye Tin 190 c verfügbar, Nach dem, auf der Sous bei iaféfen Alte Lefade Ne da Beide in G Sd k agenbal E e Gesellschaft hat am E E T Ea E Bra: der Shhrift- für Kannen in D aainee C S avrrist E Ae es S: Lievmain in Berlin, | drei Jahre, angemeldet am 4. Juli 1881, Vormit- | Gerichtsschreiberei niedergelegten Verzeicbnisse sind eren Y ) , find die aut Anzeige vom 1. dieses Monats. : ugusi | E ave (xmonve) ,* VENegett, E ailbet a i ] | Un _mit S8, 16, 18, 19, 29, 23 und 38 des Statuts in | Eisfeld, den 4. August 1881. E E o0l. bub 3 Zabre, ange der dort angegebenen Weise geändert. 5

D C 7 A as d 5 î N > inte d 7127 f. 79 S n st (1 Ga : Trt E À s e a. aveten, ver- | tags 11 Uhr 20 Minuten. dabei 216 M 5 - bevorre<tigte und (124 M Der Landgeribts-Sekretär : Flächenmuster, Fabriknummern 74a.—d., Schußfrist Z Jahre, angemeldet am 14. Juli 1881, Mittags | 1 Umfsblag mit _ 37 Mustern für Tapete nit bevorre{tigte Forderungen zu berü>sihtigen. S egebenen Wei Herzogliches S. M, Amtsgericht. Abth. 11. E 3 Danzig, den 6. August 1881. f

T; n 1 l E B run 1223, 1222, | Nr. 1409. Firma G. Meurer in Dresden, z Ac i , G01 (4A.- : ge Kegelt Flächenmuiîter, Fabriknummern d Ege t a noltofi E ; > Mus Ur n 8. Augau! O01. ee 4 Jahre, angemeldet am 4. Juli 1881, Nachmittags 12 Uhr 5 Minuten. S «+ Berlin, | 1221, 1220, 621, 620, 624, 618, 623, 613, 622, | ein versiegeltes Couvert mit rezgedn Fruteen i Donaueschingen, den 3 August 1881 en 6. : Kre f. j 3 Übr 1 Minuten. Nr. 3040. Firma Wild & Wessel n eie | 619, 629, 605, 606, 617, 616, 609, 614, 612, 611, | Ofenvorseßer, Feuergerätbftänder Feucrgeral e K A Königlicbes Amtsgericht. X. - Sehroda Bekanntmachung [28656] Nr. 3014. Firma Hager & Co. in Berlin, 1 Ums{&lag mit Abbildungen von É MEEeA [r R 615 610. 608, 601 593 602. 601 600. 599, | kasten, Uen ind sar „Aer Konkursverwalter. E S E 54] 1 Pa>et mit 16 Modellen iform-, Tag- Lamve Lampenfüße, wverjtegelk, Atuller _ D L Lor! Oa 07 5 Sik 4 ctahre andleubter, Muster fur plajti]we &rzeugni)!e, h 985 Elberseld. Bekanntmachung. [28699] | _In unfer Firmenregister ist unter Nr. 116 die An mit Unterceste, als Gti ie E plastische “Eniiisse Fabriknummern 1513, 1514, | 595, 594, 597, G Ot E Schubsrist 3 Jahres D een 1997, 1998, 1999, 2000, _1561, Detmold. Zufolge beutiger Verfüguna e I unser Handelsregister ist beute vermerkt R R. B uny 5d dert E i tung (Schnittmuster), versiegelt, plastisbe Erzeugnisse 1518, 1520, Scutfrist 3 Iabre, angemeldet am 14. angemene am 29. Juli 1881, Bormittiags enc 02, 207. 849, 859, 316, 294, Schu [28726] Konkursverfahren. 101d. olge deutiger Bersügung sind fol- | worden: le Srau NKealie Ehrlih zu Schroda zufolge | Fabriknumme Tis 1A Sn atun a 88] Nachmittags 12 30 Minuten. 59 Minuten. ; in | frist drei Jabre, angemeldet am 5. Juli 1881, Vor- Í s) gende Eintragungen im hiesigen Handelsregister vor- 1) unter Nr. 88 des Gesellschaftsregisters bei der Verfügung vom 1. August 1881 an demselben Gers Ss ai S Ela ehre, Juli Era Nat iags 1s E béhner in Ber- Nr. 3056. Firma Hohenstcin & Se E T Ube 36 Minuten. In dem Konkursverfahren über das Vermögnn genommen: Handelsgesellsbaft sub Firma „Otto Maußner“ Tage eingetragen worden, «mde É gra aaa li W ‘Umsélag mit Abbildungen von 3 Modellen | Berlin, 1 Pa>tet mit 1 Modell für Mete E Nr. 141. Firmx Eduard Emil Richter in | des Kaufmanns Wilhelm Herbrec<t, in Firmæ Zu Nr. 127 F.-R. (Albert Heincberg) : mit dem Sitze zu Solingen: Schroda, den 1. August 1881. Nr. 3015. Fabrikant Alb t Vilü t Qu m, Meinkannen, Lampen und Griffen zu Sippen, Hand- und Wandkörbe, versiegelt, Muter ur : s Die Firma ift erloschen. Die bisberigen Gesellschafter, nämli der Kauf- Königliches Amtsgericht. Fla mit.2 Mob ert Pliligèr in Berlin, Sr ene oder Fisbheber j : Zu Nr. 19 G.-R. s mann Ernst Maußner und die Wittwe des S Gebr. Heineberg in Detmold.

um

Ae A ZLERA Val it wet Muste C bre<t in Dortmund ist in Folge eines : ebo = Gl n versicacltes Pa>et mit zwei Mustern | A. C. Her N orf 2 ; f -: fter für | vlastisG eugnisse, Fabriknummer 20, Schußfrist | Dresden, ein ver\egetles S n Nast v emeins gematen Vorschla 1 Ums&lag mit 2 Modellen für Cigaretten-, Streich- Kucben- oder Fis@heber 2. versiegelt, Muher 5 Wibre para] 898 Juli 1881, Vormittags | für Militärpantoffeln, NeUeer sür prastsGe ia von dem Gemelushuldner gen in aut, E l holz- und Stablfeder-Dosen, versiegelt, Muster für lastishe Erzeugnisse, Fabriknummern L S281 | 9 hr 45 Minu Es zeugnisse, Fabriknummern 29 und 2. “Mi e T i Baut 11 U Kaufmannes Otto Maußner, Mathilde, geb 28599] L ei r tage f geit, uter Ju Pie E E S rolhe 15. Juli 1881, | 9 Uhr 45 Minuten.L : : è ahre anaemelde 7. Zuli 1881, Mittags | den 18, August 1881, Vormittags 11 Uhr, „Gebr. Hein / ] a Le E O Mauf , _M-c t : geb; Z 2DIIC plasti be Er euanifsse, ïrabrifn o I: Shuttrtt 3 Jahre, angemeldet am . G 1 A L Ós - e l dret Jahre, angeme D Am E: © OOLl, -. B Wor L L E : g Die Gesellschaft bat au f Juli 1881 begonnen; Becher, Beide zu Solingen wohnhaft, baben Wiesloch. Nr. 6453. In das Handelsregister 14904 S Hutfritt 3 Sabte E M E ci R aas 10 Uhr 38 Minuten. L Nr. 3057, Firma Gran eE V E u 12 Wèr 43 Minuten. vor dem Königlichen Amtsgerichte hier]elbst, Zimmer L A E sind Be MOTLDar D Heineberg am 1. Juli 1881 den Kaufmann Ernft Mauß- | des Sr. Amtsgerichts Wiesloh wurde unterm | 1881, ' Vormittags 11 Uhr 6 Minuten “t Nr. 3042. Firma Wild & Wessel in Berlin, Berlin, 1 Mag me versi Telt. Fläcbenmuster Nr. 142, Firma S. Kunde & Sohn in | Nr. 27, anberaumt. Suli 1881 nd L E e _— s a e 4 s Epe gf En UB 2 e 7 DODYA L, ui s o LLe -. S . Ado er . Ur 0 Den, ere (ci L So f - . i L 2 G - , A 4s A M 1 O01, un tba Ent eger bierse E en U ner jr. zu E aaen „2ls Gesellschafter s Deuligen E E S isters: die Fi Nr. 3016. Firma: Julius Sthrceincr & Co. 1 Ums{lag mit Abbildung von 1 aw S und I O 5995 996 T E Schutifrist | Dresden, ein versieaelter Kasten mit einem Muller Dortmund, den 29. Juli zur selb ndigen Vertretung der Gesellschaft, von der nommen und führen die Vorgenannten die Ge- i A) d E es Firmenregisters: die Firma | ¿4 lin, 1 Ums&l 5 M c _—:; on ersieagelt, Muster für vlastishe Er- | Fabrilnummern 9399, 200, Ale E a | en den Grif einer NBaumsäae custer fur platte E Kolonialwaarenbandel en gros betrieben wird, befugt Ct t bor SRLT orgen d L Qa fer E O in Berlin, ms{lag mit 15 Modellen für Bronze- Tischlampen, versiegelt, Lee E ees 9 Caro œabre, angemeldet am 29. Juli 1881, Vormittags | fur den Sill Ser 10

omatwaarendan gros 1 , befugt. sellsbaft in der Weise weiter fort, daß Jeder Georg Scholl in Wieslo ist erloschen on (As r ande Moor e Es nanife. Fabri mer 1519, Schußfrist 3 Iabre, Z Iabre, angemeldet an Ö ,

D, Les 23. A ; Am iht. II derselben bere<tigt ist, die Gesellshaftéfirma | „Zu O. Z. 39 des Gesellschaftsregisters : die Firma waaren (euer, Kandelaber, Messershaalen, Tinten» E P Ik Ia

Gurt LUpi!cbes Amtsgericht. I]. t

V Heldman.

5 isse, Fabri G 5, Scbut:frîift drei 35 Mi Erzeugnisse, Fabriknummern 105, S<œußfrit, . Ho 4 Et E A e usi Nacbmittags 12 Uhr | 10 Uhr 35 Minuten. ,_| Erzeugni)ie, L R 105 S itaas | 198719 ] e<taverbindli 3 ihnen isch d Scholl in Wiesloc. Die Gesellscbafte lôscer, Photographie-Rahmen, Halzmeßter-Stüten, angemeldet am 15. Juli 1881, Nachmittags 12 Uhr | 1 Nr 30531. Firma Carl Rakenias & Co. in | Jabre, angemeldet am 14. Juli 1881, N gs 1[ 7 T G iet Lir Quiatan reWtSverbindlih zu zeichnen; cer und Scholl in Xieëlo, Die Gesellschafter Swcaalen und Sreibzeuge), versiegelt, Muster für 40 Minuten. 5 x :Z it Abbildungen von 2 Mo- {5 Ubr 40 Minuten. J n dersahren über das Bermögen _2) unter Nr. 1982 des Prokurenregisters das Er- | find: Kaufmann Georg Scholl von hier und Kauf- | ysastisce Erzeugnisse Fabriknummern 683 a 683 b r 3043. Fabrikant Carl Gregurfke in Berlin, | Berlin, 1 Um blag mit * Arml bt * weéfiegett Nr. 143. Georg Carl Adolf Heyde, Spiel- | des Joh, Gg. Sthe E, [rüher S Gl eyen E —— [ôsden der dem Kaufmann Ernst Maußner jr. u eann PLOn ier von hier. Jeder der Gefell- | 691 b., 696a., 696 b., 698, 699 700 bis 702. 701 a. 1 Ümsélag mit 7 Modellen für Hutfutter und Hul- dellen rur B S Fabriknummern ! waarenfabrikant in Dresden, ein_ versiegelter hier _ A zur Abyahme „der Schlußrechnung und I Solingen für obige Firma ertbeilt gewesenen | after ist vollständig nah Außen vertretunasbe- | 709,4" 702 kia 705 Shuntriti A Sus l . 1 rp “Maf für vlastisbe Grzeug- | Muster für plasticve Srzeugnt)|e, Far Ler “f + einem Muster für Tintenfässer, Muster | zur Erhebung von Einwendungen gegen das S [28692] E t ö erte gewe!enen z / GUBZ erire L 702 a., 703 bis 705, Schußfrift 3 Iabre anaemeldet stempel versiegelt, Muster fur plasti@e ¿eug Muter ur Shubfrist 3 Jahre, angemeldet am | Kasten mit einem Muster für Tin uste Frhebuna _Einn ingen gegen d Schlu La d 15 Anno werks , da i Profura. recbtigt. - Cr - A R L 06 C1 empei, e k L = L, 5 B., | 2626, 2632, Scbuß rut d L e E a ct .- laftishe Erzeugnisse, Fabriknummer 42 36, verzeichniß Slußztermin eitun ( 11 Ditageldorr. Auf Anmeldung wurde beute in Elberfeld, 8. August 1881 Georg Soll ift seit 1850 mit Luise, geb. Heibel, | Ml- Zuli 1881, Vormittags 10 Uhr 29 Minuten. nisse, Fabriknummern M E, d E, “emeldet | 29. Juli 1881, Nabmittags 1 Uhr 30 Minuten. | kur plastische ( M meldet am 21. Juli | ven 9. Scptember nächsthin, Morgens 9 Uhr, das bet dem unterzeibneten Gerichte geführte Han- R de L. x g it leit 18 mur Lut]e, geb. Deibel, Nr. 3017. Firma G. W. Voelbkow J. in 60 8t., 453, 454, Scbußfriît 3 Jahre, angeme ° I Th. Guirmand in Berlin, | Scbußfrist drei Jabre, angem : 9. September nästhin, Morgens 9 Ukr. dels- (Gesellschafts-) Register unter Nr. 888 einge- roniglihes Amtsgerit. V. aus Ea a. H. ohne Ebevertrag verebelit. | Berlin, 1 Pa>et mit 2 Modellen für Spiegel am 16. Juli 1881, Vormittags 11 Uhr 59 Minuten. Mr L Abbildung cin Modells für | 1881, Mittags 12 Uhr. L im Sigungs aale tes K. Amtzge ichts bier, Das tro 6 018 So Narftan A Noah Sve ICTICOTIC i!cber ist seit 26. F C N 2 j "G a: “t A E s Ur Q Pes 444 ® s Jd (o. ; nîclag mt voi ( E E arde, G Santal Amtsgericht en SMluRverzeiwn1B vit Deleg ift aus de er tragen, daß aus dem Vorstande der zu Düsseldorf | 21206, Belk E Mas ber _i t seit - rebruar d. Is. mit | und Bilderrahmen, versiegelt, Muster für plastise Nr. 3044. Firma Moldenhanuer & Co T La m Vorsetzer, versiegelt, Muster für plastische Königl. Amtsg id Ib EERSER S Hu erz r o Finsicht der Betheiligten nieder= bestebenden Aktiengesells baft unter der Firma t efanntmachung. i (28593) E ine, gev. Walk, ver eiratdet. Der Cbevertrag Erzeugnisse, Fabriknummern 131, 133, Schußfrist Berlin, 1 Umschlag mit 3 Mustern fur Pru E S S briknummer 3102, Schußfrist 3 Jahre, Abtheilung 1b, S „Düsseldorfer Volksbank“ das Mitglied Kauf- | das biesige L andelsregister ift beute Blatt 128 | bestimmt, day jeder Theil 90 M. in die Gemein- 3 Iabre, angemeldet am 7. Juli 1881, Vormittags dekorationen zu Ertraits-Verpa>ungen, versiegelt, Erzeugnine, L A li 1881, Nachmittags zwischen Frand>e. gelegt. Guivte VT5) ven A: Uigult, 100 Stelle durch Veldlih bes Anssubdeaits Rud. bleibt einwirst. Alles übrige davon ausges<lofen | 11 Uhr 31 Minuten S i G Flächenmuster, Fabriknummern 283, 284, 28d, ARgeIn e Un 29. Juli e z A A ‘Gerichtsscreiber Bille. burd Serie L eia Ea ud. Bachmann ‘leibt. V ELNUZeN, 2 e frist 3 Fabre, angemeldet am 18. Juli 1881, |2 und 3 Uyr. j A T. Gerichtsschreiber. —Y Sul Ii bee Faiitns Lt Bie om mit dem Niederlafsungüerte Gronau a. d. L. und | Wiesloch, den 4. August 1881. 1 See nit Grant ar, „Buido in: Bein, Schußfrist 3 Fadre angew per a -|* d 3063. Firma Th. Guirmand in Berlin, Dis, i Düßeldorf zum Mitglied des Vorstandes gewäblt als deren Inhaber der Kaufmann Rud. Bachmann Großh. bad. Amtsgericht. Artikel, versieaelt Muster für vlastishe Grua e: 2045. Firma G. Gendelmeyer & Comp. 1 Umi®lag m a vetfitgeit, Muster | [28669] Bekanutmachung. A i "Düsscldorf den 4. Auaust 1881 zu Eis, dea 1. August 1881 v. <öônau. T E E 1314, 1331, 1322, in Berlin, R adet mit Treten Fin eE O lertishe Erzenguise Fabriknummern 9950, ._Naódem die Eröfsunng des K onkur a fie: 9s B fentliche E via , Len *, auî - Gt See E L 329, 1325, 1326, 1328, 330, 133 302, N angen un l 1e8 c E L 3 e S4 tuerif : nagemeldet am | Ve en rau J. © et i en- eas E “Berin ES Ne 2 d L ce vom 4 2 Quit 61a, 13 e: E s 1356 1358 1390 graphie-Rahmen versiegelt, U 1 E ase A Bn AeTelitago Sie E 3 Ubr. | geschäft hier, PBLELRE L 19), wohnSait Ter, Ueber das Vermögen des Golds<hmieds Gei, i Daring. zer. 20, Nach Anzeige vom 4., 14. und 28. Juli | 1361a., 1361, 1362, 1363, 1364, 1365, 1365a.. Greuanisse, Fabriknummern 11 „_Sc<upysrist | 23, ZUU L991, H E Q i in Berlin, | wafserstraße 12, beantragl worden, S Norderstraße in Flensburg, i L Er as M - 361a., 1361, 1362, 13863, , 1365, 1365a. Erzeugniste , gavbriun S Q Tas Hag T 206 eirm: , Guirmand in Berlin, | wae antragt t | rich Jwersen, Norder 5 i (28693 S [25705] A ¿i der Mitinhaber der Firma, E Ap Var wi 1366 bis 1369, 1371 bis 1375, 1377, 1378, S{ut- 3 Jahre, angemeldet am 18. Juli 1881, Nachmittags : Urasélag mit ama ea F E N Wein: { $. 98 de L: Konkursord 109 all e meines Beräuße ri J ersen, Augus a Beier t ; ote urde beute i i if in das Hin seiner nn Gottfried Ilse gestorben, | frist 3 Jahre, angemeldet am 7. Juli 1881, $ d. Übr 51 Minuten. i y al t Muster für plastische Grzeugnisse, | rungsverbot an dic)elve ertasen. das Konkursverfahren eröffnet. N O GarO Auf Anmeldung wurde beute in | Wanau. Na Anzeige von beute ist in das Han- | und an seiner Stelle dessen Wittwe Philippine, | mittags 12 Ubr 11 Gla: i. Zuli 1881, Na 1 u 6 Firma Schuster & Baer in Berlin, | kannen, versiegelt, Muster i ür plastische C zeugnisse, | rum g Deb 98 Muguft 1881. L Uhr, ta! Konfurs erfahren ers E E neten Sarliehde acfübrte E LEGNET zu Nr. 354 eingetragen, daß der Mit- | geborene Kindervatter, als Mitinbaberin der Firma Nr. 3019 23020 3021. 3022 3093 3024, 3025 Ums&lag mit Abbildunaen von 2 Modellen Gr Fabrilnummer D i Rebirittags nischen 2 und Königliches Amttgericht 1. Abtbeilung 55. aitbae öreg getragen, day der Kaufmann Emil | inbaber der Firma F. Kreuter Fo. dabier. (C eingetreten. m e E E SLEL, SUSS, SULO, BUSE, SUSU E O ovtinis Muster für plastische Er- | det am 29. Juli 1881, N gt ° ip : zt e Wellenbe> ¿u Düsseldorf am 1. Juli l. Is. als | Ludwig Kreuter a F 1 TeREe & Co dabie e Qarl Eingetragen am 3. August 188 3026, 3027, 3028, 3029. Firma Ch. F. Pietsch- ngelampen, versiegelt, Stu aer 197 e i 3 | 3 Ubr. “1E ers it Anzeigefrist au v, i T hol ; Qu L LUudt: euter, vom 1. d. M. an aus der Gesell- gen am 3. Auguît 1881. & S n Be Dade +7 7e Fabriknummern 1196, 1197, S@ußy7! S Berlin, | [28645] : . i Ärrest mit Anzeigefrist an den D Theilhaber o Fe us dem daselbst wohnenden | \<aft ausgeschieden und dessen Sobn, Juwelier Georz Witzenhausen, am 3. August 1881 1 Mod il cFecpne in 1 L, ace y je o L ara r am 20. Juli 1881, Nachmittags Nr. 3065. Firma Th, Guirmand in Berlin, D M über dad Vermögen des Land. 6 s zum 4 ugust 188) einsclicsli Kaufmann Mathias Hubert Arnolds unter der Firma | Friedri Kre v 2 r A ge Tia L 2 L Diode O as mit Doppelbälgen und ver- Iabre, angemelde Le On s s 1 ÜmsGlag mit bbildung eines N s D A er das Vermög : Land- L gus E : s Y s unter t duc Kreuter vom nämlihen Tage an in die- Königlibes Amtsgericht, Abth. I. sciede Metallbesclägen, 3 T hof e br 5 Minuten mslag_ L s =r plastisbe | manns Joh. Diedr. Klusmann it bis zum 1. Oktober 1881 eîn- „Fricdr. Wilh, Müller & Arnolds“ betriebene | selbe als Theilhaber eingetreten i. Milius iedenen Metallbeslägen, zum Theile au mit 1 Uhr $5 Zune. G A. M <hnig in Berlin, | Camin-Vorseter, versiegelt , Muster für plajti]® s Joh, Diedr. L rinbren ift wegen mangeln- | gericht z \ Nano larp Ae x s, .- - Ä L & Li L Lo L E TUGid . . L ab ldern E tbol éd F pr 0 go N 3047 Fabritantin C. A. c n Be 544 14 os _ : 03 S<{ ¿tritt 3 tabre, fleth cro neit d L d shlie li. Vandelsges<äft eingetreten ift, daß die nunmebr Hanau, 3. August 1881 Abzugbi ern, Dunibolizaue?/@mudungen, imitirten r. A1. H - 91 dellen für | Erzeugnisse Fabriknummer 3103, SGUL e e Maße beute eingestellt worden. ß E z mtfon Ho E en Ed d 2E i, 3. Aug 551, Nußbaum-, Mabagoni- d Polisanderleis ; 1 Ums&lag mit Abbildungen von odelen O 99 Qui 1881, Nacbmittags zwischen der Maße beute einge Sette Gläubigerversammlung ¡wisben den genannten Personen bestebende offene Königliches Amtägeri j oaarc1 | U ¿_ Mabagonti- und Polifanderleisten mit ms@lag Get „iniaer. Necessaires | angemeldet am 29. Juli 1881, Nacymiilags è 881. August 5 S 1881 E S s l Amtsgeriht. Abtbeilung I. [28658] | ¿leiden F Ul Paf Frte E E Nadelbalter, Tintenreiniger, Nece)aire gen Brake, 1881. August 5. : Gläubigerversammlun i i Welleube“ mit dem Siße in Düsscldorf fortze I. bs ; Zielenzi f : gleihen Füllungen, imitirten Rosenhbol;leisten und S(hreibzeuge, Nadeldaller, © n é tische | 2 und 3 Ubr. g : denburgisbes Amtsgericht. Abth. Il. on , y Es „irma „Arr n am. &. Zufolge Verfügung vom beutigen Ea ; ‘e, : T >= ersiegelt, Muster für plastische | 2 und 3 Ur. r in | Großherzogl. Oldenburgiscbes 6 Dag, en L o Ubr, Wellenbe>“ mit dem Sitze in Düsßseldorf fortge ver T R BersUgung vi Ugen | imitirten Goldleisten mit blauer Füllung und Flaconhalter, verjiegell, E 101 S4 Nr. 3966. Firma Mithaelis Schlesinger in | Sre 2e) Rüd ; r : i i A | f er be :fanntmacu T Z “g ee Nr. 16s unseres s egt! ste T I tisde Frie: PTTETTES D 5 , A o Aw * cer 41 bis 161, Schuße Ed 36. F | E > C 1 er Dai ü E l h ags id sett wird, und daß jeder der Gesellsafter zur Zeid- | Marburg. Bekanntmachun [25594] | eingetragene Firma: &irmenregisters Der Ju Ee senguil TI6E Lei N Erzeugnisse, Fabriknummern 51 Juli 1881, Vor- | Berlin, 1 Uns mit P O Beglaubigt: A. Wilkens, Gerichtsschreiber. and allgemeiner Prüfungötermin eer i nung der ¿irma und zur Vertretung der Gefellibaft | aus dem Handelsregister des Ce Am : j SULT A bel JUZU == 3155, bei : = rist 3 Jahre, angeme! L für Kabinetrahmen un n M aelt, - W : i k ati E E O p [bas L niglichen Amts- L O. Rothenburg J) as Q. T: 45 Minuten. T L Ï 11 nen 1 C Fnunmern aß, den 18 of ter e Die Birma erode, Wilh. Müller gerichts Harburg vom 6. August 1881. gelöfbt worden ai ia s S err P S ou] L. E cane E m A irna B, VBadderjahn in Berlin, Muster fdr pas N Gahre De am | [28718] Konkursverfahren. beit Amtégerichte, Abth, 4, in Flensburg. L L D dagen le Firma „Ar: ur. Ad. Ebeling zu Harburg und als dera e h t e Ray ri bei 3027 = 506, bei 3028 == 500. bei 2099 m ns&lag mit $ Modellen für autge]>@a 317, 634, S ittags 11 Uhr 15 Minuten 5 3 lensburg, den 6. August 1881 Firmenregisters gelös<t, dagegen die Firma „Ar- | Heinr. Ad Ebeling zu Harburg C Ma » ei 3027 = 506, bei 3028 = 500, bei 3029 = 1 Ums{hlag m -- : Kegelt, Muster | 30. Juli 1881, Vormittags 11 Ubr 15 M 7: Das Konkursverfahren über das Vermögen der Flen g, den 6. August 1881 , ; f e b Í g und als deren Königliches Amtsgericht. 11I 501, Sutfrist je 3 A > d relicfacvrägte Tortenpaviere, versiegelt, Zu li 1501, i Berlin Das Konku en 6, August 188 nolds & Wellenbe>“ unter Nr. 1001 des Gefell- | Inbaber Heinri f Friedri Ebeli T . , Soeuyfcist je 3 Jahre, ángemeldet am 8. Juli und reliefgeprägte Jork : a 871 bis | Nr. 3067. Firma A. & C. Kaufmann in = ' | ai öder Emsdetten deren In- Sas N aaeridt3 nos F E Jir. 1C f Inhak rab Adolf Friedrih Ebeling daselbst K] Marmittaat C : s ibe Er Fe, Fabriknummern 871 di ¿ * c, h «vier-Er- | Firma G. Br in des Königlichen Am ageridts. “Düsseldorf, den 5. Au; l B ‘mai Ls 1881, Vormittags 11 Uhr 49 Minuten. für plastische Grzeugni)se, Fa! 99 Juli | 1 Ums&lag mit 13 Mustern für „Lurxuspapter © | aberin die Wittwe des Kaufmanns Gerhard a R S n. Düsscldorf, den 5. August 1881. Bornemann. Muster-:Register Nr. 83. 1 D Ga rirant E D Bernd Ln, 1881 SA up g Ute E 2 zeugnisse, Gratulationsfazien, persiege lt, E rbfcist Bröder daselbst wird, nahdem der in dem H, Hellman Königliches Amtsgericht Harburg B Qn : ms@&lag mi odell für Berlogue-Revolver 81, Vormittags i h dt in | Ne abritnummern 3551 bis 3563, Schußfri hes 2 s g. ekanntmachung [28595] (Die ausländis<{en Muster werden unter gg r E qua C ue-Revolve S1, Vormittags 1 Ubr 44 Mirute ardt in i Duisburg. Handelsregister [28697] aus dem Handelsregister des Königlichen Amts- Leipzig veröffentlicht.) Façon Vritkisd-Buldog), versiegelt, Muster für Nr. E : 28697

(L. 8.) s tet Bera ine vom 20. Juni 1881 angenommene Faço! -L : n “r acvráate | 3 Jahre, angemeldet am 30. Juli 1881, Vormittags DergleuhMerm ne Vos re<tètfräftigen Beschluß vom (R ARE E 1 Bec Segeoener dos Fenlalichen A plañisde Erzeugniffe, Fabriknummer 1009, Schut- Berlin, 1 Pa>et mit 19 Modellen für geprag - Zwangsverglei des Königlichen Amtsgerichts zu Duisburg, t ol. 418 i Der Kaufmann August Y

e s br 39 Minuten. Î i 1881 bestätigt N, bierdur aufgehoben. 28640] | frist 3 Ja : j S cons zu Parfümerien, verfiegelt, | 11 Ubr 3 A 25, Juni 1881 beitätigi gi, ingetragen ift beute auf Fol, 418 zur Firma | Berlin. Den 6. Anu u F640) tes 11 fi o Btezee an 8 Zusi 1891, Viov- Ten Se ette Erzeug

‘angen etten-Seifen, | i : E 28463] | Burgsteinfurt, den 30. Juli 1881. (28715) Bekanntmachung.

p E T A0 oUT ttags 11 Uhr 50 Minuten Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummer [2 êÊ i Z

| nam ajert qu Duloburg bat | Adolf Ediing cue Bars 0 biete M mitta; r. . 514, 761, 879, 81, 968, 986, 988, 1260, a Dorivos ist eingetragen „_ Erpelding, ; h Vermögen des Handelsmanns und for feine zu Duiéburg besiebende, urter der N 197 | (often (send tr Bartl “0 ee | LIn fas Musterreaiser if eingetre o | für Centeal-Gelzungt, Waser: uns Gas: Ln ied, 1900 17 lis DIA I It | me egen (Einer 14 Prie Raten. | g e renen "baker Giteltmenn K A FEIENBE uu der HYirma August Majert | Bornemann. Nr. 3002, Fabrikant A. Rehfeldt in Berlin, | Anlagen in Berl f ümsblac mit Abbildun In Shupfrist 3 Jahre, angemeldet am 23. Juli 1881, a Firma Wolf & Co, in Treucn, E TZ A =—

eingetragene Pandeléniederlaffung 1) den Koufmann | S y 1 Pa>et mit 3 Modellen für Hutfutter in eigen- | ron 21 Modellen für Beleutungögegenstände, ver» Nachmittags 12 Uhr 109 Minuten. E O