1881 / 189 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Nah Ansicht des §8. 175 der K. O. wird das [29276] K. Amts8geriht Ludwigsburg.

ry r N dorf, wird nach erfolgter Abhaltung des S{luß- | Allenstei : ; Börsen-Beilage Konkursverfahren über das Vermögen des Kanuf- ; L g des Schluß enstein, Braunsberg, Elbing, Gumbinnen, Instere- manns Wendelin Glaser in Freiburg De Konkursverfahren. E E aufgehoben. burg, Königsberg i. Pr., Memel und Mühibausen

Ora ; ; é b 9, August 1881. Stati s ; g ° 0 v 9 0 dur Zwangsvergleich erledigt bufgchoben. In dem Konkursverfahren über das Vermögen aues, Pen 9. ua : nah den Stationen Bauerwiß, Breslau, Jaegern- 2 2 Freiburg, den 11. August 1881. des Johann Georg Weiß, Kleiderhändlers hier, Königliches Amtsgericht. dorf, Leobshüß, Mittelwalde, Neisse, Oderberg, 8- Q ai j e Gerichtsschreiber des3 Gr. Amtsgerichts: ift D Folge eines von dem E S H Oswiecim, Peterwitz, Ratibor, Woinowit, Ziegen- Um (N en cl N (l (l Un nl l | cel | en ad Nl ci C7.

. E rwit Dirrler. machten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Ver- Beglaubigt: Lemcke, Gerichtsschreiber. hals der Oberschlesischen, Fellhammer, Friedland

Sara an i. Sl, Neusalz a. d. O. und Waldenburg i. Schl.

[29274] Konkursverfahren den 7. September 1881, Vormittags 9 Uhr K. Württ. Amtsgericht Ulm. der Breslau-Schweidniß-Freiburger Cisenbahn, sowie N 18D. Sf,

+ vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst an- | [29286] Konk Hanf unter dergleichen Bedingungen von Königs- u d [1/ 5 [28 |

Ne. 18.819: Ju: dein Bartitiain ber! u gui ; en trsverfahren. berg i. Pr. K. O. nach den vorgenannten Stationen Berliner Börse vom 15. August 1881. Be Nordd Grund-K.-Hyp.-A.|5 |1/4.n.1/10./101,10bz w&|B.Odernufer St-Pr.|7?/10 7&6 | 1/1. 162.60bz G

das Vermögen der Musikalien-Handlung Kaiser | Den 12. August 1881 Ueber das Vermögen des Johanues Zch, Zieg- | der Oberschlesishen und Breslau-Schweidnitz-Frei- A Ls R Ua. Ceyrondier dee ünck At E iris (L S 171101006 l Téait u » | 81/10/31/y | L 000

& Sthiedmayer in Freiburg i zur Abnahme Gerichtsschreiber Gaßmaun lers in Jungingen, ist am 11. August 1881, das | burger Cisenbahn zu den Säßen des Spezial- m e n Ffekteagatiangen georänet und dio nieht h. 81,50 B Nürnb. Vereinsb.-Pfdbr. 5 1/1. n. 1/7./101,00G S |Tilit-Insterb. » |8:/103/10Þ | 1/1. 20.00 B

der Schlußrechnung des Verwalters, zur Grhebung 5 Konkursverfahren eröffnet und der Amtsnotar | Tarifs TIT befördert. Bromberg, den 10. August ganlicken Kubrikon durch (N. A.) bezeichnet. Dis in Liquid. |Sfichs. Landw.-Pfandbr. 4 1/1. n. 1/04, e T S 417/1110208 S E R S |

|

| Weimar-Gera ,„| 0 | von Einwendungen gegen das Schlußverzeichniß der L ; Hubbauer in Ulm zum Konkursverwalter ern 1881. Königliche Eisenbahn- B befind]. Gesellschaften fiuden sich am Schlusse des Courszettels | do. do. 1431/1. n. 1/7.|—,— Pomm. Fyp.-Br.I.rz.1205 1/1. u. 1/7./110.20G (NA Waal Unstrb 0 | 0 1/1. [8.00bz& bei der Vertheilung zu berde E K. Amtsgericht Ludwigsburg. worden. E ELARANI O \ hn-Directiou, als ge | 1/4. 197.756

| fr shäftsführende Verwaltung mrecknungs - Sätze. Preuss. Pr.-Anl. 1855 „35 15450bzG do. II. u.1IV. rz.1105 1/1. u. 1/7./106.20B Paulinenaue-NR.| | |4 rungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger [29275] Konkursverfahren. Konkursforderungen sind bis gm 7. September 7E 1 Dollar «n E, 100 R B 80 Mark. 1 Gulden | Hess. Pr.-Sch. à 40 Thlr. pr. Stück 1305 60G do. TTI. V. u. VI. rz. 1005 1/1. u. 1/7./100,60bz DuxBodenb. A. 0 | 54 | 1/1. |—.— über die niht verwerthbaren Vermögensstücke der | Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen 1881 bei dem Gerichte anzumelden. 1) Vom 1. d, Mts. ab sind if Baterr. Währ. = 2 Mark. 7 Gulden s0dd. Währ, = 13 Mark | Badische Pr.-Anl.de1867 4 1/2. u. 1/8./135,50bzG@ do. E rz. 110... 41/1. u. 1/7. l G L 0 | 4 d& | 1/1. |145,00bz Stlußtermin auf des entwihenen Schuhmachers Jacob Rühle Von Gs ift zur Beschlußfassung über die Wahl eines | transporte in Wagenla E O #00 Gulden, holl. Währ. = 170 Mark, 1 Mark Baue == 1,60 Mark) o, 35 Fl.-Loose .—| pr. Stick |220,50bz do. III. rz. 100. . . .44/1/1. n. 1/7./100,00G

i » : Z 7 R : in Wagenladun v i Rubel = 820 Mark. 1 Livro Sterling = 20 Mark i 1 E )D0Dz B_Rredit- baba Selbciillis-Aoiion ind Olltatlonon. Ee 1881, Zuffenhausen ist zur Abnahme der Schlußrechnung anderen Verwalters, sowie über die D uoe eges 10000 kg zwischen E E Guter 100 Rube Ba oulddhs Fri An: 4 1/6. (136/006 POB Kredit B unkdb. Elson g

l Gläubigeraus\chufses und eintretenden Falls über die | p; anat : Braunschw.20 Thl-Loose —| pr. Stück |102,50bz Hyp.-Br. rz. 110 .. ./5 (1/1. n. 1/7.110,80G Aachen-Jülicher. .... 5 11/1. n. 1/7./105,10bzB A Großherzoglichen Amtsgerichte hierselbst be- a S ScblußveceiuiE E Mea S E bezeiconeten d Sei Rb, Heihen und. Nülbeim 2,/d. Ruhe andererseits G O 1190 Fl 2M Deoeaner St-FreAnL- U YL (13300B do. » V.ViTz IOOISSC 8 Verach. (195406 i I n N Bm d 1/1n 1//I0010G immt. :

stände endlich zur Prüfung der angemeldeten Rh., Heißen und Mülheim a./d. Nuhr andererseits de. 100 Fl Dessauer St.-Pr.-Anl.. .34| 1/4. |13300B de. V.VI.rz.1001886/5 | versch. |105,40G do. II. u. III. Em.5 1/1 7./100,10G

-—-

Freiburg (Baden), den 13. August 1881. theilung zu berüdsihtigenden Forderungen der Schluß- | Forderungen auf ermäßigte Frachtsäße in Höhe von 4 0,36 pro Goth. Gr. Präm.-Pfdbr.I.|5 (1/1. n. 1/7.1123.00G do. r2.115 4431/1. u. 1/7./107.80bz Berg.-Märk. I. II. Ser.44/1/1 103.206

termin auf S 100 kg in Kraft getreten. N E I Brüss. u. Antw./100 Fr. L (14 9 Staat 3 1341/1 94,90b

| Dirrler, : Freitag, den 16. September 1881 getreten. Nach dem Inkrafttreten do. do, 100 Fr. do. do. II. Abtheilnng 5 1/1. n. 1/7.121,50B do I! rz.100 4 1/1. n. 1/7./98,20bz do.ITI.Ser.v.Staat 34 gar. 35 s Gerichtsschreiber des Großherzoglichen Amtsgerichts, | Len F. September 1881, Vormittags 10 Uhr, i Hamb SÓThI..Loosep.St 3 (1 T0 |Pr.Otrb.Pfb. unk.r2.110 5 1/1. u. 1/7./115,60ba |do. do. Lit. B. do. 34 1 94,90bz [29261] timmt.

u embe j des neuen Tarifes für den diesseitigen Lokal-Güter- E S Ä vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst be- Vor dem u E fle Dein H Verkehr treten diese Frachtsäße an Stelle der im - O Ste] Lübecker 0 ThlL.-L. p. St./34 1/4. pr. St.[187.50B do. rz. 110/43/1/1. u. 1/7./108.80G do. de I C, -| 193,25 G k, i Ludwigsburg, den 12. August 1881 Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse L E E dean 2) Am 15. August is 1100 Fr. | Meininger 7 FI.-Loose .|— | pr. Stück |97,70bz de. rz. 1005 1/1. u. 1/7./107,00bzG |do. 103,25G K. Württ. Amtsgericht Freudenstadt, Gerichts\reiber Gaßm n hörige Sache in Besiy haben oder zur Konkursmasse | die Bfbebenna 5A C er im Ausnahme-Tarife für | 100 Fr. do. Hyp.-Präm.-Pfdbr. 4 1/2. |121.70bz do. rz. 100/45/1/1. n Das Koukursverfahren über das Vermögen des , etwas schuldig sind, wird aufgegeben, nihts an | ladungen von mind N in geschlossenen Wagene Sattlers Jakob Killguß von Loßburg ist dur den Gemeinschuldner zu Verab folaen oder zu leisten, | tion G Gblibera Gi ens N kg von den Sta- T Beschluß vom Heutigen wegen Mangels einer den | [29281] Konkursverfa ren auch die Verpflichtung auferlegt, von dem Besitze der 9, Oungen, Lich und Mücke der Ober- Wien, *

Kosten entsprehenden Konkursmasse gemäß 8. 190 Y ace und von den Forderungen, für w heffischen Gifenbahnen nah Station Urbach, Station do. d. K O. eingestellt worden. 8 In dem Konkursverfahren über das Vermögen | der Sache abgesonderte Belgi R De pee ilenbahn-Direktionsbezirkes Cöln (rechtörhei- Petersburg e

Den 13, August 1881. des Gastwirths Herrmann Wolff zu Myslowiß | nehmen, dem Konk nischen) via Gießen-Troisdorf vom 25. Juli 1878 21! do. IIT.IV.V. rz. 1005 | versch. [102 50bzG do. do. IIT.Em. 43 H.- Gerichtsschreiber: Kalmbach. ist zur Abnahme der Schlußrechnung des Nette September 1881 aa zum 7. | enthaltenen izrachtsäbe anderweite ermäßigte Fracht- r 217,50bz Magdeb.-Halb. B, St.-Pr. 34 1/1, u. 1/7./abg 89.30 G do. VI. rz. 1105 (1/1. u. 1/7./108,80bzG |do.Dortmund-SoestI.Ser 4 |1

zur Grhebung von Einwendungen gegen das Schluß-| Ulm, 13. August 1881. : säße in Kraft, worüber das Nähere bei den betreffen- n E L e Talan 34 L S9'40bz 0 4s. VII. rz. 10044 1/1. u. 1/7./101,50bzG |do. do. IT.Ser. 45 1 » | L , U

ichni "ei de i erti A i den Güter-Erpediti ; l : | : i | 8.00 2 O [29164] Konkursverfahren Lon Fodeeudén Uno e B Go nigliches Amtsgericht. Edle S e eee A ETEUE E Geld-Sorten und Banknoten, 4 0. 8t.-Pr.j5 1/1. n. 1/7.jabg 126.200 G \ p V. O Corte 4x 1/4 a1/10./10L80bzG |do. Ditss -lbfeld. Prior. 4 1/1 Das Konkursverfal A d u biger über die nicht verwertbbaren Verab L enba, Gerichtsschreiber. treten für die Beförderung von Steinkohlen 2c n Dukaten pr. Stück 9 60bz Münster-Hamm. St.-Act. 4 R L 45 E Rhein. Hypoth.-Pfandbr. 4} 1/4.0.1/10. 100,90bz G Berg.-M. Nordb. Fr.-W.'43/1/1. Tae Fon Oren E as Vermögen des | der Schlußtermin auf Verkehre von der Zeche Königsborn bei Unna-Königs- SSC Sri De Altick H Niederschl.-Mürk, 4 1/1. u. 1/7,101,60bz b do. do. 4 [1/4.0.1/10./100,00G do. Ruhr.-C.-K.G1.II.Ser. 4 1/1. Bäers Peter Keil von Reichelsheim im Oden- | den 7. September 1881 Vormittags 10 Uhr [29262] born nah den Stationen der Strecken Ahblen-Mi | SYOT S O ¿L 16'94bz Rheinische (64 1/1. u. 1/7.jabg 163,90bz Schles. Bodenkr.-Pfndbr.5 | versch. |105,00G de. do. I.u.III.Ser. 4411/1. wald, E E vor dem Königlichen Amtsgericht hierselbst, Termins: Pet Konkursverfahren gegen den Häusling | den, Herford-Detmold und Soest-Warburg M Dollars e Stück 4,93bz E a 7 1/4 1110 A p08 I 110 44 verzch. (106 75 G BOHS-AMMalt, A. n Bild dur rechtéfräftigen Beschluß vom 18. Juli 881 zimmer Nr. I, bestimmt. eorg Homann in Hollige ist mit Zustimmung | Holzminden des Eisenbahn-Direktionsbezirks Han- j Imperials pr. Stück 16,70G S E o fee r , do. do. 4 [1/1. u. 1/7.198,50G do. Lit. C. . „4

itigt ist, hi Myslowiß, den 11. August 1881. e Le Uge lel, nover direkte Frachtsäße in Kraft, Näheres ist bei i fein... |—.— Stett.Nat.-Hyp.-Kr.-Ges.|5 1/1. u. 1/7 [101,256 |Berlin-Anh. (Oberlaus.) besitigt i, bierdurs aufgehoben. Breiltovf, Walsrode, den 12 Wgust 1881. : eres ift bei do. pr. 500 Gramm fein

B en betreffenden Gütererpeditionen zu erfa : c Lv. Sterl. . . . .20,50bz B Auslänälsohs Fonds, do. do. rz. 110/44 1/1. n. 1/7./104.00bzG |Berlin-Dresd. v. St. gar. Das Großherzogli Hess. Amtsgericht Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. M S IL, as Ca 8 Eise den Verkehr ivisGen eia, Banki P 100 Vres. E S L16912. Bi S 1104 | E n, n V0 SONe@ Botllu-Cdélitaat cou,

A GURR G Saa Ot : —— / Jez. mann. C alion des Eisenbahn - Dircktionsbezi : t e OL20P 0. 0, . ./48/1/3,6.,9.12.|—.— dd. Bod.-Kr.-Pfandbr./5 |1/5.0.1/11./104,00bz o. it. B. Der Großh. Gerichtsschreiber : Lindenstruth, [29277 Beglaubigt: Grünewald, Gerichts\chreibergeh. | Cöln (retsrheinisGen) und L E : "U S Silbers ils pr 1900 Fl D New-Yorker Stadt-Anl./6 1/1. u. 1/7./127,30G do. do. 44 versch, [101,90G do. Lit. C. 45 29269 L Konkursverfahren. Station, des Eisenbahn-Direktionsbezirks Frankfurt ; Ruxgiache Banknoten pr. 100 Rubel .[218,15bs “O do. 7 1/5.n.1/11./125 30@ do. do. 18721879 4 |1/1. n. 1/7./100,50bz Berl.-Hamb I. n. II Em. 4 [29269] Konkursverfahren. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | [29255] B f i a. M., direkte Frachtsäße in Kraft, worüber das Nähere TZinafnss der Reichsbank : Wecbsel 4/0, Lomb 5%. Finnländische Loose . .|—| pr. Stück 91,00 (N Anb Tandr-Brieïe £ | versch. [100,50G do. 1II. conv. .44

Das Konkursverfahren über das Vermögen dea | Fabrikanten Hermann Wille in Neumünster | ck c ann machung. e den betreffenden Güter-Erpeditionen und in un- y Italienische Rente . N Y (, E Kreis-Obligationen . . .|5 | versch. |—, Berl.-P.-Magd.Tát.A.u.B.4 1 Kaufmanns Ernst Zernik, in Firma E. Zernik ist in Folge eines von dem Gemeinschuldner ge- Der durch Beschluß des früheren hiesigen Kreig- | (kém Geschäftslokale hier zu erfahren ist. Cöln, L do. Tabaks-Oblig.. . /1. n. 1 03,

BAESE

-

-

/ / / 1004 [1/1 17 O UOES 4 / 2 | 2. 52 00 B de. rz. | . u. 1/7./99.,90bz do. : Oen P do. Int, de 1881 rz. 100/4 |1/1. n. 1/7./99.90bs do. VIL Ser. / / / / /

1 j 1 103,25G 1 —,— 1 174,00bz do kündb. 4 1/4.0.1/10./101,10B doe. : 1 1 1 1

104,00 G 1103,40bz /103,10bz ./106,80bz

-

1 T 1 E 0 1 L 1 P

-

Jo D N S O US 0D LD 0D D

0 S L LS S0

Vom Staat erworbene Eisonbahnoen, i i : E Berl.-Stettiner St.-Act. 41/1. n. 1/7.jabe 118,50b G |PTHIP.-A.-B. 1 2 S L n 171100508 lo 2D 216 15bz Cöln-Mindener y (6 1/1. u. 1/7./abg152,70G ) Af S

AEdEAEBRRAS

101.006 101,006 1103,30B

1

103,256 1103/25

1104,90bz KkLf.

102,30G K1.f. 102,50bz KL.f. 104 00bzB 101,30B 104,00B 103,70bz 103,70bz 101,50B 101,50B 103,25 G 100,50bz G

103,20B k1.f. 103/20B kL£ 1103/20bzB

IIIIIIIIIIMIZIIMMNMMNA

Saa s9

tor

S

S 2

ck ck

agf dend bend pel a fend fern para Predi fam fer ima pan puock Ds punaì rend pmk furt paenl duen fark pet pur jerck paead pel jrnk jerak por

—— —— p AZAIZDSAADAAN

em - 5 do do 42 versch. : do. Lit. C. nene4 1/1. ; L D À ; 2 i; ; / ; : S den 10. August 1881, Königliche Ei z d Fonds- und Staats-Paplore, NorwegischeAnl. del874 B aa : : «4 Eu von hier, wird nah rectsfräftig b maten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche gerichts vom 17. Dezember 1878 über das Vermögen Königliche Eiscubahn-Di- : i 81'S do. do. 4 | versch. |—, | S vom 21. Mai C unt Abel Vergleistermin auf Zwangsvergleich des Kaufmanns und Gostwirthen Wilhelm rektion (rechtsrheinischc), ad 4 ugleih Na- Dentsch. Reichs-Anleihe!/4 |1/4.n.1/10./102,20bz Oesterr. Gold-Rente .. 81,90bz

5 ß 4 ] # do: E, d tung des Schlußtermins hierdurh aufgehobeu. Mittwoch, den 14. September 1881, Scheffler in Nordenburg eröffnete Konkurs ist | Mens der betheiligten Eisenbahu - Verwal- h Consolid.Preuss.Anleihe 4}/1/4.n.1/10./106,00bz do. Papier-Rente 4 5 4

| | 5 | {/1/2. u. 1/8./67,60 G Eisenbabn-Stamm- nud Stamm-Prioritäts-Aotlen - OD 20 Görlitz, den 6. August 1881. Vormittags 10 Uhr, durch Schlußvertheilung becndigt. tungen. Jo: do, 4 11/1. n. 1/7./102,20bz B do. doe, 45 ; z

2285

/4.0.1/10. 1/2 1/5 /3

5 pi pk °

1 1 1 1/4. j (0.1/11./67,50à60et.bB Dis RE amm ee M Sen Ta] Bauzinseu), Berlin-Stett.II.nu.III.gar.|4 | ) ¡— |LO( | ins- tali ; vor dem Königlichen Amtsgerichte bi „| Wehlau, den 12. August 1881. T e 4 |y,1, u. 1/,1/,,/101,70bz do, do. 11/3. u. 1/9.|[—=,— G i | 50.75 do. VI. Em. gar 4 Königliches Amtsgericht. a E S Königliches Amtsgericht. [29305] _Ostsce-Cisenbahn-Verband, Staats Anloine s ‘53 4 [1)dm1/16 101 7Oba® do. Silber-Rente. „44 1/1. n. 1/7./08,2040bz |Altona-Kieler - 11 18506 |Brannschweigischs . 99263 Neumünster, den 13, August 1881 Apolant, Zum Gütertarif des Ostsee-Cisenbahn-Verbandes Staats-gchuldscheine . .34/1/1. u. 1/7./99.00bz do do. . .44/1/4.n.1/10./68,30à Munk | 4 Bil 1/1 |123'80bz do. II. (Int.) [29% Konkursverfahren. e, Hamann, : vom 1 Män 1878 ist ein vom 1. September cr. Kurmürkische Schuldy.|34/1/5.0.1/11./99,00bz D E el E: c val fe: S 8 in Anhalt - .| E In dem Konkurse über das Vermögen des Näh- Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts, |[29268) Konkursverfahren. “Berseibe mbit erlVienen. Neumkrkisehe do. E A aao do Lott-Anl. 18605 1/5.n.1/11.(128,006 |Berlin-Dresden 0 | 04 | 14 121250 O U i ü Die- E EN E P „Deichb.-ObL I. Ser./4#1/1. u. 1/7.|—,— . „An, Lane SeGörlitz . | ' 13475 i L, R 103 Verfabren tei Mangels Me fm [29165] Nachstehendes Dekret: Das Konkursverfahren über das Vermögen 1) Abänderung des Vorworts, Berliner Stadt-Oblig. . 4 r m 1/2/60 /103.60bz G 49, U, AETE us O P E Fabera 124| 1444 / * (285,506 do, Lit, L Kosten cntsvreGenben Male Lingefiellt S 29165] Nachstehendes Dekret: . des Kaufmanns Emil Bortfeld in Clausthal nit Grgänzung der speziellen Tarifvorschriften. do. do. Téer, TSer441,1, u 1/1 /101,60bz G D D R E \ T Zas Bal iSchw rb. 4H Ü d * 1106 75ebzB 0. L E i Groß Umstadt, 8. August 1881. j „Konkursverfahren. ist durch Beschluß des Königlichen Amtsgerichts, | „7 (here Auskunft ertheilen die Verbands-Güter- do. do. diverse . fen 1/1/16 101,60bz G S S A A S Tee S A

1 1 L 1 1 1 1 1 1

f E

P P A

d 2408TOT 1894

ror Or Oro

p pur s pel s mae pre

c

2

——— pk p R R —— pk p —— OAOOAAANANOOANAA

j

Sa#ZZ52229

o

=

—_—— D Sa, S

Î 2) Fa do. de 1876. 1107,40bz ; f QONUI 2 i ch4 h Abthl. 11, hierselbst vom heutigen Tage na er- | editionen. d uv a 2/5 [101L40bs do, do, Kleine\6 1/1. n. 1/7.92,00B E D | 1/1 (6 90bs do. de 1879. 5 |1/40.1/10 106,80bz Großherzoglich Hessisches Amtsgericht. In dem Konkursverfahren über das Ver- folater Abhaltung des Sclußtermins auf chob er | Altona, den 13. August 1881 do. D 34 1/1. u. 1/7.195,7 Polin. Pfandbriefe. . . 5 11/1. u. 1/7./66,60bzG Halle-Sor.-Guben| 0 | 4 ; 509 00b G [Cöln-Mindener I. Em. 44 1/1. u. —,— Zimmermaun, Amtsrichter. mögen des Tuchfabrikanten Oskar Hermann Zellerfeld, den 12. August 1881 geyoven, Namens der Verbandsverwalt : S, An ih 4 1/40 1/10. - do. Liquidationsbr. 11/6.u.1/12. 58,00 G Ludwh.-Bexb.gar| 9 M Z do. Il. Em. 1853/4 [1/1 u. 1/7[101,10G Paul, Gerichtsschreiber. S u T ENE A zur Abnahme , Eöóhle . Die Direktion ungen: isi V8: Rnmäuier, grosse. . . .|8 1/1. u. 1/7. A E En, 7 L E, do III. Em, A.M 1/4n.1/10/101/20bz C nutußrewnung des YBermwc g z : , e L S Ï : L .l M“. U, . . . | - 9 3 ainz-Lndwigsh.,! | 1103,06 S / j [29278] von Enver una deg Stube Gerichts\reibergehülfe des Königl Amtsgerichts. der Altona-Kieler Eisenbahn-Gesellschaft, j Cölner Stadt-Anleihe . ./44/1/4.n.1/10. do. mittel u. kleine'8 P 1/7,1114,25bz g 64 95b2G do. do. Lit. B.44/1/4.n.1/10.

a «O

|

D 1 1a 1p pf 1a fm D 1j 1 S S 1E 1E Af H E D

er Dr-

D C16 19007

u . | | : ! A R ; Rumän. Staats -Obligat.'6 |1/1. u. 1/7./104,40bzG |Marienb.-Mlawka, ; es do, 3}gar.IV.Em.4 1/4.n.1/10.,/101,10G v der bei der Vertheilung zu berütcki{ti Z y : Elberfelder Stadt-Oblig. 4 1/1. u. Li Pi 299 5 | E Meckl. Frdr. Franz.! i 168,50bz Oeffentliche Bekanntmachung. derungen und zur Bb lußfaffung enter os Tarif. t T s fälish-Bayeriscer Gin, und E Essen. Stadt-Obl. IV.Ser. 4 11/1. u. 1/7. R 25 P E28 1s S S Nordh. - Erf. gar.| 4 | Ueber das Vermögen des Kaufmanns Frederik ger über die nicht verwerthbaren Vermögens- arif- etc. Ver änderungen Bayerischen und Rh il Ee m M ee Königsberger Stadt-Anl. “j T do, do. de 1862 5 |1/5.u.1/11./90,25bz Obschl 4.0.D.E.) 2 10 Uhr, Konkurs eröffnet. Montag, den 12. September 1881 WZRNCEH die für Coblen: (Nh i: Lom 1 Februar 1879, haben Rheinprovinz-Oblig. . 45 008 H 4 25b2 gs s Fed 1870 5 |1/2. n. 1/8.191,40 B Ostpr. Südbahn .| 0 | Verwalter ist Kaufmann J. R. Fehr hierselbst. Vormittags 10 Uhr, , No. 189. für Coblenz (Moselea h) (rel enden Taren auch Westpreuss. Proy.-Ánl. 41/1. C "+Y S 1871.15 11/3. u. 1/9./91,25bz G R.-Oder-U, -Bahn 73/10 | L Lo Arrest mit Anzeigefrist bis 24. Septem- Lie cem Großperzoglicy Sächsischen Amtsgericte 29309] Bekanntmachung 3, August 1881. Königliche Eisenbahn Be ai Es E T, 108,50 B do. do. kleine 5 1/3, n. 1/9,/191,25bz G Ns J T er E ierselbst Schloßgebäude part 2i A q, 4 De j E on Ln 14 5 j 72.15 11/4.0.1/10.|—,— targ.-Posen gar. #43 Anmeldefrist bis 24, September 1881. Nr. 1, bestimmt. S g Sa L auf Ma Bekanntmachung R. | do, 1/7 0 rok F S d. do. Kleine 1/40.1/10. 91,306 Thüringer Lit. A.| 84 Erste Gläubigerversammlung Sonnabend, den Neustadt a./Orla den 12. August 1881. Basel E der Stetic n E e e Gen [29304] E A 1 1/7. 101/40B * [do do. 1873 5 [1/6.0.1/12.|—,— Thür. (Lit.B gar.) S NEE e Sormttags 10 o Das Groß Tntögerict daselbst. | Calais Boulogne E n S Am 15, August cr. tritt der Nactrag I zum “mag g piere ia N U 1/7. 95,50bz do, do. kleine/ó |1/6.0.1/12.|—,— N Allgemeiner Prüfungstermin Sonnabend, den), enk.“ E Ct n E 9% | S Gia M RLUUA S «U s G h : ‘log'9s j (5... Au L/IO I, LSIL -LNSLETDUTg) 8, Oktober 1881, Vormittags 10 Uhr. wird bierdurch öffentlich Lina gemacht. A E ae Mousferon und Comines, ferner ln Gi Sh awelideutschen, Verb der Nachtrag 11. do. Ee 1341/1. D O E G n E 1/4:0.1/10 82,60 B Weim. Gera(gar.) Hadersleben, Len 12, August 1581. Neustadt a./Orla, den 12, August 1881. Trouville-Deauville und Caen mit bes 1, Menhear | Exemplare derselben sind bei den betheiligten Güte: b um U [0 de 1877... La Rd E Königliches Amtsgericht. Abtheilung T. _.. . G, Eattler, : E und Caen mit dem 1. August cr. | o editio aas „elyeltlglen QuUlero u Nr raa ELEN Jd do. 1880... [4 11/6 0.1/1L1(686.A76,10bs| 60, Veröffentlicht : Franck, Gerichtsschreiber. Gerichts\{reiber des Großherzoglich Sächsischen i dil: e A Al Münster Fettlave a M aue V ny n Lx 1881 N. Men). Rec 1: I E e Oriéat-dnleihs s 5 1/60.1/12.(61,506 G |Werra-Bahn .. [20254] Amtsgerichts. Denen S finden dürfen, falls babuté eine der inslune General-Direktion Î Ontpronzaische ._._e[ONL/ : 1/7. 92'806 qn 4 Sri Ul n 41161'50baB P tee = : 99282 illigere Frabt als nach der Abfertigung zu den p chen Staats-Eiscnbahnen, / do. M 1/7./101,00bz s Zie I 4 1/5 01/11 1802 - - - Oeffentliche Bekanntmachung. [ Oeffentli B f t Fracbtsäßen sur Alt-Münsterol transit des Lokal- als ge chäftsführende Verwaltung. do. gek.pr.1./9,81 4¿1 1/7. 100.00)bz do. Nicolai-Oblig. 0 14 [1/5,0.1/11. 80,20bz Albrechtsbahn L | Der durch Beschluß vom 2, Oktober 1880 eröff- ie ciann machung. R E: wird, G L a 99117 L | Pommersche 341 nete Konkurs über das Vermögen des Kaufmanns E es das Vermögen des Delikatessenhändlers rat aiserlihe Gei Direk 4 Olktobe Bras, 5 E s 1 Hugo Sommer hier, in Firma Hugo Sommer Apeodor Galcazzi dahier wurde am 11. d. M,, der Eisenb Gi E D re tion M m N uo er l. S. tritt an Stelle des Pfälzis{h- do. In t.-Boha. i & Comp. ist durch die stattgehabte Schlußverthei- arom ttags 5 Uhr, der Koukurs eröffnet, enbahnen in Elsaß-Lothringen, 77 de my M Sütertarifes vom 15. Oktober Bn, 9 1.4.1441 lung beendigt. ; L Kon ursverwalter : Auktionator Gufler dahier. [29168] Berlin-vamb ; acttire ie Nee Tarif in Wirisamkeit, Derselbe do. gek.pr.2./1.d. i Halberstadt, den 9. August 1881. M ener Arrest mit Anzeige- und Anmeldefrist bis Nom 15 tan E K Arger E senbahn. ; i ist d C ge ede, theils ermäßigte Frabtsäte do. Landes-Kr . Ei des Knit Na TE Des: den 5, September d, Je, Abends | a inv Hiadig endinden, welde ven Lea Bette: | Abellung, zu eesabnen, «term Settetariaf, Tatis Deer 2-14 1 fd ï V Rothe Atfittent Abthlg. Erste Gläubigerversammlung Hamburger Bahnbofe in Berlin nach dem Bakn- Cxemplare dieses Tarifes sind vom 1. Oktober Schlesische altland. 34/1 tatt Mittwoch, den 7. September d. Z.,, hofe einer der übrigen in Berlin mündenden Eisen- | l. I. ab bei unsern sämmtlichen Stationen käuflich f 1 1 1 1 1 1 1 1

Oer D a

98 £0bz G do. V. Em.|4 |1/1.n. 1/7,101,10G R do, YVI. Em. 44 1/4n.1/10/104,25bzG S1 71195 50bz G do, VI. B. 44 1/4.0.1/10./103,75G E do VIIL Em./4{'1/1. n. 1/7./103,40G * N65 50be [Halle-8.-G.v.St. gar.A.B. 44 1/4.n.1/10/104,00G 17 90bz do, Lit. C. gar./45 I, I, 104,30 103 0G ZAIIOR Is garant./45 f E . d ¿rkisch-Pos 0nV.| i i 2 203 80bz Müärkisch-Posener conv. 45 L NOS'0bSB 1. L 1, L,

ey i

22

oa

. .‘

D

»ck ror

1 1 Magdeb.-Halberst. 1861 41 101,40G s v. 1865 n. 73/4411 1103/40bz B #1 /105,00B 1 1

wr

wor

E d 109,50bz ; ; R Magieb.-Lei z.Pr. Lit.A, 4 . |21,50G T E /101,50B . |51,90bz 1102,75 G

31,00bz 296 16.90 B s s N DB 80,60bz G 1106'50bz G 10,50bz do. 1106,70G

18, 60G do, do, |—,— cony. 139, 70bz G do, do, /2.n. 1/8/100506 S 144,10bz Münst.-Ensch., v.St. gar.}44 1/1. u. 1/7|—,— 241.25bz Niederschl.-Märk. I. Ser./4 /1/1, n, 1/7,101,25bz |60,75bz do. II. Ser. à 624 Thr.j&4 |1/1, n. 1/7,/100,60B 1139,00bzG |[N.-M., Oblig. I. u.1I. Ser.'4 (1/1. n. 1/7,/101,25bz 81,00bzG do. III. Ser. 4 M/1, n. 1/7/101,25bz 151.90bz Nordhansen-Erfurt I. E.'44'1/1, n. 1/7.,/103,20bz 192, 80bz G Oberschlesische Tit. A.14 11/1,n0. 1/(.|—,— .184,90bz do, Lit, B.13}1/1. n. 1/7,/94,75G [144 40bz do, Lit. C. u, D./4 (1/1. u. 1/7/101.00G 72.90bz do. gar. Lit. E./341/4,n.1/10/94,75G 66 75bz G do. gar. 34 Lit, il Ves 71,80bz G do. Lit. t. 1, u. 1/7. 103,806 14 00bz do. gar. 4°%/6 Lit. H.44 1/1

635,00bz do. Em. v. 1873} 405,00bz do, do. v. 1874 4

e-r

O Or S ror [oor oRO

N ti O O T] O E M

Gay J

1 7 | 14 / Q) 95 /7192 70bz B do. Poln. Schatzoblig. . ./4 |1/4.u.1/10./83,25bz Amst.-Rotterdam

1/7 101 70B do. do. kleine/4 |1/4.0.1/10.,83,2Sbbz |Anssig-Teplitz .| It 101 50G do. Pr.-Anl, de 1864/5 [1/1, u. 1/7, 156,50bzG Baltische (gar.) | 1/7./102,50G do, do. de 1866/9 11/3. n, 1/9,/155,00bz G Böh.West.(5gar.) 1/7.1100,60bz do, 5. Anleihe Stiegl. . ./5 [1/4.n.1/10.|=,— BuschtiehraderB.| 1 la cis do. 6. do. do. . 5 [1/4.9.1/10./87,40bz _ Dux-Bodenbach .| 1/7/101,10B do. Boden-Kredit . . . .|5 1/1. u. 1/7. 89, (Dbz B Elis.Westb.(gar.)) 1/7.1101,40B do. Centr. Bodenkr.-Pf.\5 1/1. u. 1/7./79,20dz [Franz Jos... . .| 1/7. Schwedische Staats-Anl./44 1/2. u. 1/8, 105,10bz G Gal.(CarlLB.)gar. 7, 1/7. do. Hyp.-Pfandäbr./44 1/2, n. 1/8, 102,106 Gotthardb. 90/6 . 1/7. do. do. nene/4{1/4.0.1/10./102,50B Kasch.-Oderb, 1/7. do. do. v. 1878/4 1/1, u. 1/7./95,10bz Kpr.Rndolfsb.gar 1/7. do. Städte-Hyp.-Pfdbr./441/1. u. 1/7. 99,75B _ Lüttich-Limburg. 1/7. Tiirkische Anleihe 1865|fr. 17,75bz Oest.-Fr. St. “£ 1/7. do. 400 Fr.-Loose vollg. fr. 47,00bzG |[0est. Ndwb.(#? 1/7 Ungarische Goldrente .|6 [1/1. u. 1/7.1102,90bz B âs E BS u

/ 1. u. 1/7.179,40bz B Reichenb.-Pard. .|

1/7 do. do. 4 |1/ 9,4 1/7. do. Gold-Invest.-Anl.5 1/1. n. 1/7./95,70B Rumünier ....|3 2.179.10bz Russ.Staatsb.gar.

1/7, do. Papierrente .% |1/6.u.1 10 : 1/7./101,25bz do. Loose —| pr. Stück |243.50bzB |Russ, Südwhb. gar.

1/7.192,90 B do. St.-Eisenb.-AnL .j5 |1/1. n. 1/7. 98,10 B de. do. grosse 1/7.1101,90 do. Allg.Bodkr.-Pfdbr. 54 1/6.0.1/12./86,25bz Schweiz.Centralb| 1/7/104406G do. Bodenkredit . . .44/1/4.n.1/10./83,006 KkLf.| ¿o Nordost.|

_—_— ®

na

/ / / L / /

Dts dts 111"

Mnn.

[As

Gi a l Ir

Pn

/1. u.

—s“ 58s 1-4 I"

7) r [0 Bo V Î O O E En O O5 E E Q E ck |

S AAnoOoR

í

L) S

s G es do, do, Vormittags 9 Uhr. bahnen übergeführt werden oder von einer der Lette- | zu erhalten. do. landsch. Lit. A.’

[29162] Konkursverfahren Prüfungstermin G h ren auf die Berlin-Hamburger Bahn in Berlin | Darmstadt, den 10. Auguft 1881. i: W d do. 94079 A am Dienstag, den 11. Oktober d. Z. übergehen, besondere Zuschläge zu den reglements- Dircktion der Main-Necktar-Bahn do. do. do. | g Nt, D 2 Konkursverfahren über das Vormittags 9 Uhr. G mäßigen Lieferfristen für den Uebergang über die do. do. Lit.C.I.

E déltes bie Tate Van A Henrici Negensburg, 12, August 1881. ih mut S nicht mehr bere{net. (291161

. 5 ' C 1 em B - e ges âfta iten s w , t 44a E, un y H aof . 4 leibstermine vom 18, v. Mts. ricterli bestätigte Ver gescbäftsleitende Kgl. Gerichtsschreiber l amburg, den 10 [ugust 1881,

; ; ich1 am Kgl. Amtsgerichte Regensb Die Direktion. ay N IEEE nunmehr rechtskräftig geworden ift, n E legensburg. I. E

iermit aufgehoben und Herr Friedri Armitage

hier in den Besiß der Konkurêmaßse eingewiesen, [29256] Heidelberg, 11. August 1881,

Großherzoglihes Amtsgericht.

“l

Pfandbriefe. 22S

Z22222225

—_——

pt ps pin UL D | O

/

TU 1/7 104,006 101,006 104,75bz 105,60G 1104756

4 4 4

{A

/ / f

E E o E D

1]

/ A

a ck_ T A a T- 7

—_— dr

/ /À. /

—_—— R

L A

472 00bz do. do. v. 18794 73, (0bz G do, de. v. 1880/47 —.— do, (Brieg-Neisse)'4 141.00bz G do. Niederschl. Zwgb.|3#! 7,00G do. (Stargard-Pesen)/4 1/ 66.20bz do. II. u. III. Em./411 102.90bz Oels-Gnesen 1441/4. , 178.00 B Ostpreuss. Südb. À. B. C./44 . [48,75 G Posen-Creuzburg ... .|

, 133.40bz Rechte Oderunfer ....

i do. do. do, II. T Gütertarif. E T4! An Stelle des seit dem 1. Oktober 1877 bestehen- D ny M I 3 n T De E ür den Verkehr zwischen Sta- A H Lo T Ÿ s j R s bts Colisiow Ls, | tionen der Hessisben Ludwigsbahn einer- u . _W, , IT./4 K, Württ. Amtégeri / ie Lea Val T d'G Ba werder be- | tionen der Main-Neckar-Bahn B Mi aa Wecitlicch R D 296] K, Württ. Amtêgeridt Rottenburg. Sen Göriit eln A Yepädabfertigung | 1, Oktober l. I. ein- neuer Tarif in Wirksamkeit eatiRligache i Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Wien Sorliß einer-, Bad Landeck und Bad Derselbe enthält theils erböbte, theil Tei, Westpr., rittersch. .': (gez) Sehredelscker Augustin Saug, Maurers von Hirschan, ist geenerz Beri vis Dirs@berg-Allwasser-Fran- Frachtsäße und kann G bere rel anti E D I Me 4 L E L, urch Gerichtsbe]bluß vom heutigen Tage in An- | (ie usgehoben. An Stelle derselben tritt | kretari tFabtbei rho Ì Sé- 0, . Serie î 1A. iefe 15 |1/: 9.11 01,5] á Tat Le S wird hiermit öffent- wendung des & 190 der Konkursordnung cingestell: E L E a VirsGberg-Neurode. Berlin, A ( isabtbeilung, eror diese Tarif bei | do, Neulandsch. IT.' 1A E lo: BEIARREEIO x L L 17 101,1b kl e as L r

s Seritssrei worden, da für die vorrechtslof\ zubiger nich 3, August 1881. ö p E E D, L E ( e , s .1/7.,103, er C Anl.'5 (1/1, u. 1/7) —,— d. Westh. . Der Gerichtsschreiber: Braungart. ibr Prei, für die vorrechtslosen Gläubiger nichts Dircktion. J Königliche Eiseubahn E lanmiliben Stationen käuflich zu erhalten. wn R «44 (1/681/10. (N.A.) Jütländ. Pfdbr.|4 [1/1. u. 1/7.197,75B Südöst.(L)p.8. i.M Den 13. August 1881. armstadt, den 10, August 1881,

Hessen-Nassan . . 4 |1/4.n.1/10. Hypotheken-Cortiflkats, Tarnan-Prager . “Da Bienz, Gerichtsschreiber, | [?V00] Märkisch-Posener Eisenbahn. Direktion der Main-Neckar-Bahn. Kur. u. Neumärk. {4 |1/4.0.1/10. Anhalt-Dess. Pfandbr. .|5 (1/1. n. 1/7./104,00bzG |Ung.-Galiz

i Ñ iti s : ea y 71101‘ Vorarlberg (gar.) Das Konkur8verfahren über das Vermögen d Im die}eitigen Lokalverkehr wird bei der Beför- Lanenburger 1/1. u. 1/7.\-—, Braunschw.-Han. Hypbr./44 1/1. n. 1/7. 101.996 g | Handelsfrau Wittwe Gusiav Böning zu Her- | [29163] Bekanntmachung Siegen, Gänsea r) Los toe Bteaern, Scafen, Anzeigen. ene ts 4 [1/40.1/10/101. D.Gr Ér B. Pfdbr.rz.1105 1/1. n. 1/7[100,90bz G ee R meskeil ist durch Ausschüttung der Masse beendet. | Jn der Kaufmann C. Brassenschen Konkurs- | îers bis auf Weiteres p e mae S etaerae 1/4:n.1/10. 101,50 B do. IIL b, rücks. 110/5 Lm 1/7./109.90bzG |Berl.Dresd. St.Pr.|

f D Dra t Prenssisch

C U S jer E sache von hier findet der Termin zur Prüfung der | Guben, ten 9. August 1881. A1 T E A T Maia, v Westf. . [14 |1/4.0.1/10.[101,30bz do. IV. rückz. 1104/1/1. n. 1/7./106,.00G Berl.-Görl. St.-Pr.| Gerichtsschreiber des Königlichen ® ; angemeldeten Forderungen niht am 19, September, Die Direction E - Sächsische '4 [1/4.n.1/10.,/101,30bz2 do. V. rückz. 1004 11/1. u. 1/7.07,60b«G |Bresl.-Warsch. » | ruuoiGretver des Königlichen Amtsgerichts, } sondern am i: besorgenavorwerthen 2 Schlesische [1/4.n.1/10./101,30G D.Hyp.B.Pfdbr.IV.V.VI./5 | versch. [104,606 Hal.-Sor.-Gub. p | [29266] . act September 1881, Vormittags 114 Uhr, | [29155] N E N' T Eo | lGehlegwi „Holstein .4 '1/4.n.1/10./101,30bz 0. do. do. |4}/1/4.n.1/10. 102.50 G * ck Márk.-Posener » its Bekanntmachung. Stralsund, den 12. Auauf Vom 15, August cr. ab wird Flachs (gebrecht), n allen Ländern. * Badicke Bt Elvenb X 1 vernch. [101,60b1zG |Hamb. Hypoth.-Pfandbr.'5 |1/1. n. 1/7./107,00bz Z|Marienb. Mlawka, In ter Jettel Scheyerschen Konkurssache is und, den 12. August 1881, bei Aufgabe in Quantitäten von je 10000 kg pro BEHLIN. I - Bayerische Anl de 18754 1/1. n. 1/7.,/101,90 B do. do. do. [441/4.0.1/10./101,106 S |Mtinst.- Enschede/) das Verfabren eingestellt und sind die ‘19 L see Königliches Amtsgericht. Wagen für den Verkehr von den Ostbahnstationen M Frs 124 Docerer Anielhe do 18TUAHT/E, n: 1/0 Ls do. do. do. #4 1/1. n.1/7. 97.00bz G ars mus “tente i Sade anstehenden Termine aufgehoben worden. do. do. de 18804 1/2. n. 1/8,/101,50bzB |Krupp. Obl rz. 110 abg.'5 [1/4.n.1/10/110,40bz erlausitzer »

Kempen, den 12. August 188 [29267] Konkursverfahren. \ E P ATENTE aller Länder n. event. deren Verwerthnng besorgt [Berichte fiber| Grossherzogl. Hess. Obl. 4 15/5 15/11/101,80bz Meckl. Hyp.-Pfd. I. 12541/1/1. u. 1/7. Oels-Gnesen »|

_—

F011) bo n M O0 R N

#58 | [25 A a L o

“R...

î f /

1]

/

_-—

-

S

a e M, Gt,

Illi IO0O00=-1-1-1-1-1

M

R PEPRAPEES

- &

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 L, 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1

J

-

Roi

—— e I. R _._

/

i

i

«A,

und Sacd dund =] J m

i, a _“, - s d d p t A t R L R R ——

G —_ -

uar A

i i i, Pt ee p

(

i a i

954 50ba Rheinische | 135,30bz do, 11, Em. v. St. gar./3î5

u.7[74 40bz de II1. Em. y. 58 n. 60)

5

4

4

34!1/

4 7180.10ebz G do. do. v. 62,64 n.65 ;

4

4

4

4

O08 TOL’A’ I'Ss Ra B G O E fn En n a n I UN D f H

103,806 103,806 conv.103,90 B

—_———_— i H G D e e l e D O i a d D e e D e i D D D e T

. 1271 ,40bz do. doe. 1869, 71 n.73

Ta e n

j

- R M Mm M ——M—— ——

a,

Ì \ 46.50 B do, Cóöln-Crefelderi44(1/1, 155 50bz26 Rhein-Nahe y.8. g. 10.11.44 i * 196,50be G Saalbahn gar. conv. . . * 156 50bz G Schleswig-Holsteiner . Í * 199 75bz B Thüringer I. Serie. . 4 * 107.806 i E B ch « * 102.50bzG do. 111. Serie. .. * 195 50bz de. IY. Serie . 199,50bz B d. V. S0. 59 00bz do. VI. Serie. . . * 149 10bz G Weimar-Geraer 4 7. [101,806 : (0100 Werrababn I. Em. .. ./44 1/1, n. 1/71102,75G

1/1 [71.00bzG IN- A) Brel-Warechau.% [1/4.u.1/10,1105,25bzG

Î

nt

f

r E

Ov wr

L h 101,006 101.006 104,006 kf. 104,006 klf. 1104006 klt.

i S S i S i P f i

Prompte Bedienung, Billigste Preise.

[22901]

anca ciocaociaoaBSoaciaaa28

ie E D L

he p Pg e nid _-

* * —— —— ——_— S i r i i i Bis

wo oonl mem. | [2 20050 | e

MNMROORONN

GSFEHE H

önigli i | er A rz. 10044! versch. [101.50bzG |Ostpr. Südb. » Königliches Amtsgericht, Das Konkursverfahren über das Vermö - 0. KESSELER, Ciyvil-Ingonieur u. Patont-Anwalt, Patont- urger Staata-Anl. .4 1/3. n. 1/9.—,- i N s f Posen-Crenzburg! gez. Bandel. Nalasses des Se ad Fu eri bCGeD Patont-Prooesson, Berlin W., Mohrenstr. 63, Prospeete gratis, [Anmeldungen. do, St.-Rente. ./34,1/2. u. 1/8,199,50G Meininger Hyp.-Pfudbr./45/1/1. u. 1/7./101,60bz osen-Crenzburg|

Friedrich Wilhelm Hermann Klinge in Pauns- | Berlin: Nedacteur: J. V.: Siemenrotb. Verlag der Expedition (Ke se). Druck: W. Elsner"