1881 / 197 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[130255] K. Württ. Amtsgericht Backnaug. | Erste Gläubtgerversammlung am 8. September [30273] Konkursverfahren. [30263] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des | 1881, Vormittags 11 Uhr. 2 z 2 Z Christian Roth, Müllers von Großerlach, wurde Selfrattecmis am 26. Oktober 1881, Vor- | Ia dem Konkursverfahren über das Vermögen | In dem Koukursverfahren über das Vermögen des Y orsen Beila c

—_

na& ‘bnabme der S&lußrewnung des Verwalters | mittags 115 Uhr. des Kaufmanus August Ammann in Rotenburg | Bötthermeisters Wilhelm Pfeiffer aus Weifßen- weg/.n Mangels einer den Kosten des Verfahrens Danzig, den 22. August 1881. 1 Hannover ist zur Prüfung, der nahträglich an- | höhe ist in Folge eines von dem Gemeinschuldner ent ¡precenden Masse durch Gerihtsbes{luß vom | Der Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts. X]. gemeldeten Forderungen ermin auf Greis den | gemabten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche H eutigen eingestellt. Beer. 23. September 1881, Vormittags 10 Uhr,

cpteu L ttags_ vor | Vergleichstermin auf D i) h R ih Z A 9 d ° li . S {s A o gg t N bem Kbuialichen Amtsgerichte bierselbst anberaumt. | den 12. September 1881, Vormittags 10 Uhr, - Z2ll3 Da n R a i Tro S OA R L Bu Ba 1E Wan I | dee Len tien mft e dr zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preupijhen Staals-Anzeiger. 6 iat taa . üders, Assistent. eraumt. n diesem Termine werden zugleich die

E ¿ “s L * x40 : 8 a T RAZ E Se T. En ck/ , . hs [30314 Konkarsverfahren. e has Bermbgen reie E, Gerichts\{reiber des Königlichen Amtsgerichts. angemeldeten noch streitigen Forderungen erörtert Ne 9 de Berlin, Mittwoch, den 24 August É A,

Das Konkursverfahren über das Vermögen des | am 22. Augu 1881, Nachmittags #5 Uhr, Wirsitz, den 14. August 1881, E

Kaufmanns Otto Brand dahier wird na | das Konkursverfahren eröffnet. [30312] Konkursverfahren. Schulz, [eckl. C1 7 0 f 5

erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch | Der Rechtéanwalt Kroker in Ebersbach wird | Das Konkursverfahren über das Vermögen des Gerichtsschreiber des Königlicen Amtsgerichts. und nichtamilichen Theil getrennten Coursnotirungen nach den Sächsische St.-Anl. 1269 4 1/1. u. 1/C}, S Nürnb. Vereinsb.-Pfdbr. 9

e ara L zua N run. 19: Séltiais Kupferschmicds Hcinrich Ludwig Stölhing zu [30260 S R pon P gooránet und dis nickt EDEa ias Cas R N Ae 81,10bz Aan Hyp A E

armen, derx 15. August 1881. onkursforderungen sind bis zum 19. September | ch Fulda wird in F | [302 0 M . A.) bezeichnet. Dis in Liquid. | SAc0s. LANCW.- L, {L u. 1/(.[—,— mM. -Br.1.rTZ. 1200 [1/ Königliches Amtsgericht. Abtheilung I. 1881 bei dem Gerichte anzumelden. L E INEE a E O Ee elle ict ats ] Konkursverfahren. f bofindl Gosallschafton ûnden sich am Schlusss des Courszetiels | do. do. 1451/1. n. 1/7.|—— do. Il. n.IV. rz. 1105 |

(gez. Laucr. Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines | gehoben. y Nr. 8296. Den Konkurs über den NawWlaß der Umrechnungs - Sätze. Preuss. Pr-Anl. 1855 34 1/4. [155,00bzG do. TI. V. u. VI. rz. 1005 |

Beglaubigt: Der Gerichtsschreiber: Ackermann. anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Rotenburg a. F., den 16. August 1881. ledigen Maria Anna Schmid von Fischerbach betr. 1 Dollar = 4,25 Mark. 100 Fraacs = 80 Mark. 1 Gulden |Hess. Pr.-Sch. à 49 Thlr. —| pr. Stück |305,10bz do. II. rz. 110...

"e , - , "e C. T . P Fe J cte Geterr ü üa4d. z e= . 29 Ic O 96A Gläubigeraus\cchufses und eintretenden Ta über Königliches Amtsgericht. Abtheilung I. „ÍNn Folge einer nacbträglichen Erbschaftsantretung, 100 m N S 2A E, eE Me S f Mare Badische Pr.-Anl.de1S6( 4 1/2. u. 1/8. 136 00 B do. III. rz. E

T die in 8. 120 der Konkursordnun ezeichneten i; auf Antrag des Erbpflegers und mit Zustimmung L E L L do. 35 Fl.-Loose .'—| pr. Stück |220,09B Pr. B.-Kreêäit-B. unkdb. L30269] Konkursverfahren. e erstänke und zuc Prüfung der uud E For- ged. Rohde. aller Konkurêgläubiger wurde das Koukursverfahreu: e if af as ice S I R Bayerische Präm.-AnI. .'4 E 16. 135.99bz Hyp.-Br. rz. 110 . F Len | , Ueber das Vermögen des Produktenhändlers | derungen auf beute eingestellt. _ . _Woohsol, Brannschw.20 Thl-Loose —! pr. Stück [103,60 G do. Ser. ITT. rz. 100 1882/5 | Johann August Wagner in Bauten ist am | den 29. September 1881, Vormittags 10 Uhr, [30313] Konkursverfahren. Wolfach, den 17. August 1881. Amsterdam . 100 FL. 8 Tg Cöln-Mind. Pr.-Antheil 34 1/4.0.1/10.1131 90bz & de. V.VI.rz.10018865 | 22. August 1881, Nachmittags 5 Uhr, das | vor dem unterzeichneten Gerichte Termin anberaumt. | n e : Großherzoglibes Amtsgericht. de. 100 F1 Dessaner St.-Pr.-Anl.. 34 1/4. [133 00bzB do. 12.115 45(1/1. Konkursverfahren eröffnet worden. Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse a cit Konlztrbueesauren Lg das Bermbgen des Der Gerichtsschreiber: Hüssig. Briiss. u. Antw. 100 Fr. 31 Goth. Gr. Präm.-Pfdbr.I.5 1/1. u. 1/7.123,09bz2 doe. IT. r2z.100 4 [1/1. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Nanmaun in | gehörige Sache in Besiß haben oder zur Konkurs- aufmanus Jaco ilhelm zu Rotenburg a. i do. do. 100 Fr. do. do. IT. Abtheilung ò 1/1. u. 1/7./121,20B Pr.Ctrb.Pfdb. unk. rz.1105 1/1.

p T R Fa ztit EEEN |11/ 7 N é F | Bazben. masse etwas \chuldig sind, wird aufgegeben, nichts Fulda wird, in Folge rechtsfkräftig bestätigten E ° Hamb. .50Thl.-Loosep.8t. 3 | 1/3. |191,80b do. yz. 110/44/1/1. u. 1/7.109,00bzB |do. do. Lit. B. do. 3s 1/L. u. 1/ 194,30 G he fl \chuldig \ind, fgegeben, nichts | Zwangsvergleihs hierdurh aufgehoben. Tarif- etc. V eräündertBgeil Lübecker 50 THL-L.P. St. 35 1/4. pr. St.1188 50bz de. rz. 100/5 |1/1. u. 1/7./107,70bz d. e C, B u, 1/7.199,30B

Offener Arrest mit Anzeigepflicht sowie Frist zur | an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu g: E / Dffener zeigepflicht # Frist z [d z [olg ä Rotenburg a. Fer den 19. August 1881. Meininger 7 Fl.-Loose . —| pr. Stück |27,80bz do. rz. 100 44 1/1. u. 1/7./104.00B do. : '41)1/1, u. 1/7.1103,30bz G

Anmeldung der Forderungen bis zum 20. Sep- | leisten auch die Verpflihtung auferlegt, von dem A A A: : 5 Bu 2 i s ' i , t: glich tsgeriht. Abtheil. IIT. derdeutschenKisenbalineCn N a oln 7199 9 1/1. n. 1/7./103/30bzG embe N: Beste der Sade Loy ten Ford e q Bo j i E 1 o d m V sl de: T Bons

"at r ; : Hrottt ï A e gez. Rohde. Erste Gläubigerversammlung fowie gleichzeitig | welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung No. 197. | 4 10 (101,106 E : ** 1/1 u 1/7.1103'50bzG& 174.2592 Vom Staat erworbene Eisonbahnen. Pr.Hyp.-A.-B. I. rz. 120 . u. 1/7,/108,75 G d T S 1. n. 1/7./103,50B

E E N L in E n A Hon e E bis os erungen den 28. September , Vormittag um 19. September nzeige zu machen. 0259 An Stelle der in den Lokaltarifen für die Bez Sa : / = A i: A 411 Uhr, an biesiger \mtéstelle. z Königliches Amtsgerict zu Ebersbach. [ ] Konkursverfahren. E förderung von Leichen, E N baten do. 173.20bz Berl.-Stettiner St.-Act. .44/1/1. u. 1/7. abg118,50B do. T. rz. 1/1. u. 1/7.100,60 G do. IX. Ser | 106,909 B Bauten, den 22. August 1881. Beglaubigt : In dem Konkursverfahren über das Vermögen | Thieren : a. der Niederslesisch-Märkischen, Berliner Petersburg . 100 S. N s 1/1. u. 1/

Teupel, Act. Bläsche, Gerichtsschreiber. des Kaufmanns Friedrih Louis Hoffmann | Nord-, Halle-Sorau-Gubener und Berlin-Dresdener do, [100 8. 216 35b3 Magdeb.-Halb. B. St.-Pr. 33 1/1. n. 1/(.jabgè S S | : Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts daselbst. S von Ruß, in Firma J. Hofsmann in Ruß, Eisenbabn vom 1. Januar 1880, b. der Berlin- S. 218 .50bz » mit neuen Zinsep. 3s 1/ 89,25 G do. VII. rz. 4511/1. u. 1/ 1101,50bz G do.Dortmund-Soest I.Ser E e

E [29291] Konkursverfahren ist zur Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters, Stettiner Eisenbahn vom 1. Januar 1880, e. der » mit Talon 33 1/ 89,29 G do. E 1/1. u. 98.0092 G E do. II.Ser. n 1102,75B [30255] Konf s gts zur Erhebung von Einwendungen gegen das Sluß- | Königlichen Ostbahn und Hinterpommerschen Eisen- Geld-Sorten nund Banknoten, C. 8t.-Pr. 5 1/1. u. 1/7.jabg 126.00b B |Pr. Hyp.-V. 1/10./101,30b¿2G do. Diss.-EIbfeld. Prior. 4 1/1. u. Tj —— / on ursverfahren. Ueber das Vermögen des Kaufmanns Rudolph | verzeibniß der bei der Vertheilung zu berüksichtigen- | hahn vom 1. Januar 1880, d. der Magdeburg-Hal- H

Berliner Börse vom 24. August 1881. |Meckl.Eis.Schuldyversch. 34/1/1. u. 1/7.195,25b¿zB |Nordd. Hyp.-Pfandbr. .

In dem nachfelgenden Courszettel sind die in sinen amtlichen

161,00bz 4101,00 G 1101,75 G *®* HLSOG 106.70 B

| R.Oderufer St-Pr.!| 73/16 T5 5 {1. 1164.00bz B | Saalbahn Ol. E . [77 .00bz G |Tilsit-Insterb. , | 31/10 31/105 E O O Weimar-Gera „| 0 | /1. [49,00bz G (NA.)Saal Unstrb| 0 | 0 r. 1/1. |6.50bz Paulinenaue-NR.| | #4 /4. 197.50 G Dux-Boedenb. A. | 0| 44 L. |—,—

» B: 10 l 4 4 | L E s

1110,80bz G Disenbabn-Prioritäts-Actien nund Obligationen, 102,80bz G Aachen-Jülicher 15 11/1. u. 1/7.1104,90G 105 .25bz Aachen-Mastrichter . . .451/1. n. 1/7./100,00B 7108.00 B do. II. n. III. Em.'5 1/1. u. 1/7./1100,00G . 1/7./98,10bz Berg.-Märk. I. II. Ser. 43|1/1. u. 1/7./103,25G . 1/7. 116,10 do.III.Ser.v.Staat 37 gar. u LTIOESOG

S 2 Of

- - z

A P = DO0T‘001%/ Fs

A229 M

5 41 43] 5

l

b bg m C2 br

p jd ———— S

.

5B

tro

5 a O

[er Sag BA

rior Ddr

r ICTZO

G9 ror

p

218,00bz Cöln-Mindener Ö 6 1/1. u.

7 labg15220bz | do. II.IV.V. rz. 1005 ¿cl 1101'50bzG [do. Aach. -Düss.I. IT. Em 4 |1/1. u. 1/7.|—,—

1

7.jabg 89 29G do. VŸI, rz. | . u, 1/7.108,90bz G do. do. IIT.Em.44{1/1: u. 1/7.|—,—

Sp Us 5 LD 0B LS 0D LS 0D US N LS C5 D aBdEABABABAS —— E

bd Ed 3 R D

s atk Münster-Hamm. St.-Act./4 1/1. u. 101,00 G oe An E O 10S do. ¿N IT.Em. u. 1/7.|—.— Das 16 ck Nermö j zu Elbi in Firma Hi. , einge- Ford zur Beschlußfassung der Gläu- | herstädte vor - Altenbeke H DAN aten pr. Stü , Niederschl.-Märk. . n, 1/7./101,90b ; do, [1/4.0.1/10./100,00B Berg.-M. Nordb. Fr.-W. . 1, 1/7./103,30bz G E bie Ad 01 Cie E E Nr 309 D rntalareailtectit heute, Mee fiber ie N e E E N D R al erotzua Pr. Stück 20, Rhéiniache E Z 6 1/1, n. abg 163,70bz Seliles. Bodenkr.-Pfndbr.|5 A 104,90bz G do Rubr.-C.-K.GLIL Ser. „1/1, m. 1/ | An au Laßberg zu Berlin, Waldemarstraße 59, wird, Vormittags 1 Uhr, das Konkursverfahren cr- | der Sclußtermin auf : erschienenen Nachträgen festgesetzten Gebühren für 20-Francs-Stück a y neue 40% » [9 | 1/1, {160,90bz doe, do. rz. 110 42 versch. 106.50 G do. do. Iu. I. Ser. £2 S nachdem der in dem Vergleichstermine vom ofsuet. E : l Ï den 6. Oktober 1881, Vormittags 10 Uhr, die Ueberführung in Berlin treten im Verkehr von und Dollars Pr. Stück E B (gar.) i 14 1/4.n.1/10.jabg 101.00 G do. : do. 4 11/1. u. 1/7 98,60 G Berlin-Anhalt. A. u, B. 2 O 4103,40 B L August 1881 angenommene Zwangsvergleich durch R s A Kaufmann Ludwig Wiedwald en C T ad hierselbst bestimmt. | nah den Bahnhöfen der in Berlin mündenden Staats- N Ee E ci dik L Arultndigoko Fonds. Nat -Hyp Lr Gee V U Ur E a A N § 1/1. u. 1/7./103,60bz E Tage be- | Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 1, Sep- M Daoole, Lebrn ams E D bevor LEcileniber A varkn: pr. 1 19, Siorl, Amerikan. Bonds (fand.) 6 1/2.0.8.111—— do. do. Tz O4 L a. 1/7/99,80b¿G |Berlin.Dresd. v. St. gar. 441/4.0.1/10,/105,00B E N prt e : r Loth a GaAntaltd +2 2 í Le D 7 De Wi ) De 7 S ECES P ? A g O0 a . H, A 1/0, 0,9. 21—— A ä j (1/6 D 1-4 5v1li [41 Í Berlin, den 18. August 1881. Greif ee Lt ris zum 6. Eevtenbér t Gerichts\hreiber des Königlidben Amtsgerichts. | cr. ab die betreffenden Expeditionen auf Verlangen E A Ee ée 100 Fl s 4 New-Yorker ‘Stadt-Anl.6 1/1. n. 1/7./127,00G L, E fe R E, E A A ‘n 1/7102 40bz des Königlihen' Amtégeribts 1. Abtheilung 49. Gläubigerversammlung: j 30272 ee Eisenbahu-Direktion, zugleith "Na: do. Silbergulden pr. 100 Fl. . |—— E do. \7 [1/5,n.1/11,/123.2592 do. do, 18721879 4 1/1. n. 1/7,100,50@ do. Lit. 6. 44 1/4.n.1/10./102,50B den 9. September 1881, Vormittags 103 Uhr, [30272] Konkursverfahren. mens der Königlichen Eiscnbahn-Direktionen Russische Banknoten pr. 100 Rnbel 1219,15bz Finnländische Loose . .—| pr. Stück [51,00 G (NA Anb Landr.-Briefe £ versch. |—,— Berl.-Hamb I. u. II. Em. 4 1/1. u. 1/7./—.— x im Zimmer Nr. 12 X n ia g Zinsfuss der Reichsbank: Wechsel 4°/6, Lomb 5/0 Italienische Rente . . .|5 1/1. u. 1/7.|—,— Rvaia-Obligatione B E de. III. conv. .4}/1/1. u. 1/7./104 50B 130256] Konkursverfahren. Y diener: Prüfungstermin ¿M Pa Lomurpae ren über e zu Bromberg und Magdeburg. - 2 ‘| do. Tabaks-Oblig.. ./6 1/1. u. 1/7.|—,— 48 L aaa S ‘ur SUE e Berl.-P.-Magd Lit.A.u.B.4 11/1. n. 1/7.101.00G 2 : z n 9. S i 381, Vormi i des Schmiedemeisters und Gaztwirtys, Zoaun E T NorwezischeAnl. de1874 4} 15/5.15/11|—,— / : E E N Ca V Uo I) del Mea ele tes E H. September 1881, Vormittags ZULEN: | Fvtns Mieolauns Netmers in Va E lie) Stett A Fonds- nad Staats-Paploro, E S ec Lo E R L O R U 11108806 Ne Han S rau K Bete a agdaiene, V Elbin Bl 12. Auaust 1881 nahme der Scblußrebnung des Verwalters, zur Stettin-Berlin-Thüringischer Verband. Ï Deutsch Reichs-Anleihe!4 [1/4.0 1/10.110220B do. Papier-Rente 4x 1/2. u. 1/8, 67.40à50e.b B Bisonbahn-Stamma- uud Stamm-Prloritäts-Aotlien Jo Lit V 4 1/1 E cumaun, hier, uit zur Abnahme der Schluß- Der G ß, E ah L A ali Amtsgericts Erhebung von Einwendungen gegen das Sblußver- Die dur Nachtrag V. zum Stettin-Berlin-Thü- Co lid. Pr A ihe/4111/4.u.1/10. 108 10bz do. do. 1/5.0.1/11.67,30à40e.b B (Pie eingeklammerten Dividenden bedeuten Bauzinsen). do. Tât. P. N E E e L Sr b 2 fer L] O E Il, A Mr TR Amtsgerichts. L | zeichniß der bei der Vertheilung zu berücksichtigenden | ringischen Gütertarif aufgehobenen Ausnabmefract- A E S. E L 1/1. 1/7. 102,10bz do, do. 5 [1/3. u. 1/9.182.7öet.bz G [1879/1880| |Zins-T Berlin-Stett.IL.nu.III. ar.i4 [1/4:0.1/10. 101.10bz G Einwendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei Groll, Sekretär. Forderungen der Schlußtermin auf säße für Spath (Feld-, Fluß-, Schwer- und Kalk- nl ih M 4 1 n./,1,,/101 60bs do. Silber-Rente. ./4}{'1/1. u. 1/7.168,20bz G Aach.-Mastrich, | {F | § 4 | 1/1, |50,60bzG V Hu 4 1/4u01/10[101 10bzG der Vertheilung zu _berücksihtigenden Forderungen [30232 (E Dienstag, den 6. Septembcr 1881, \vath) treten für den Verkehr von Arnstadt nah R o ° 859 53 4 1/40.1/10. 101 G0bz® do. do. ‘47 1/4n.1/10./68.20bz B Altona-Kieler ..| 8 1/1. /185,50bzG |Brannschweigische a 1/1. u 17. bars bai Der S aus 881 i 1 Ul 30232] Bekanntmachung. S Vormittags 10 Uhr, _ : Berlin und Stettin vom 25. d. Mts. ab wieder in St iCicdnliachdins ‘31/1/1. u. 1/7.199,00bz do, 9250 Fl. 18544 | 1/4. |115,60bz Bergisch-Märk, 4 1/1. |124,50bz G äs. IL. (Int.) 44 1/1. n. 1/7./100,90bz G e 19 N, A ttags 11 Uhr, | Das Konkursverfahren über das Vermögen vor dem Königliben Amtsgerichte hierselbst bestimmt. | Kraft. | Kurmärkische Schuldv. 34 1/5.u.1/11./99,00bz do. Kredit-Loose 1858 —! pr. Stick |355,00bzG |Berlin-4nhalt .. 5 1/10.7.,/137,50b2G |By-Schw.-Frb.Lt.D.E.F 44 1/1. n. 1/7 \—,— frehe 38 tir R ggen é . hierselbst, Jüden- | 2,3 Oekonomen Johann Nenker iu Wellerstadt Schwarzenbek, den 22. August 1881. Berlin, den 17. August 1881. ia de. (8HL/L, 01/7. 99'00bz do. Lott.-Anl. 18605 |1/5.n.1/11./127,50G Berlin-Dresden .| 0 1/4. 21,25bz do. Lit. G. . 4811/1. u. 1/7.|—.— "Mecelin den T8 Arti 1881 ist dur Scblußvertheilung beendigt und wurde des- c Rustin, Sekretär, E : Die Direktion Oder-Deichb.-Ob1. I. Ser. 44 1/1. n. 1/7.|—,— do. do. 1864|—| pr. Stüel |337,50bs B |[Batlin-Gvrlita 2 E do. Lit. H. . .4//1/4.0.1/10./103,10B , g eo rut A halb aufgehoben. als Gerichts\{reiber des Königli®en Amtsgerichts. der Berlin-Anhaltischen Eisenbahn-Gesellschaft, i ali 103.10bz do Bodenkred.-Pf.-Br./44/1/5.0.1/11./102.00bzB Berlin-Hamburg. Q L A do Lit T. 1411/4.0.1/10./103,10B 1/1,

h : : ; he 2. Berliner Stadt-Obli s hlr 0. B/2/10° : 2 [7 2 Sch Frb : :GtssGreiber des Köniagli : Erlangen, 19. August 1881. E als geschäftsführende Verwaltung. 76 4, n /,/ [101,25b Pester Stadt-Anleibe . .(6 |1/1L. n. 1/7.\9100B® «&|Bresl.-Schw.-Fry. t} I L do Lit K. . 41/1/11. 1/7./103,10B Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts T1. s Der K. Amtsrichter. [30270] E B, B Ter, Ser 4) S R 1101 70B do do. Kleine 6 1/1. n.1/7.91756G S Dortm.-Gron.-E. 1/20 53,00bz G @ Wis. d | 1107.20B E E Konkursverfahren. 0. 00. «n ER lf Va R A S |Halle-Sor.-Guben 1/1. |24,40bzG S 1/1.n7./208,75bz E 1/1

10 /4/10° | 1/1 1/1 1 ; i 404 . n, 1/7.166. „b B 0 r B / 3 T5bzZ Merkel. do. do. 4 1,1, u. 1/,/,/101,40G Poln. Pfandbriefe 5 |1/1. n. 1/7.166,90et. b PeAoR Maxb arl -9 ab da 1879 L 106 7öbz 0 4

l

»

O

De ck d

ie

Zq09TOT 4894

en o O0

j j | | | \

| 142]

ck i f ck #ck

h O0 ore

f f Hck ck ck ck “ck

430318] Ueber das Vermögen des Handelsmanns Be- 1 E IDS) * 31/1/1 n.1/7195,50G do. Liquidationsbr. ./4 |1/6.0.1/12./58,20bz Cöln-Mindener I. Em. .4} 103/25 G Das NKomkursverfahren über das Vermögen | [30235] K. württ. Amtsgericht Geisli nedikt Goldshmidt in Sterbfritz ist : e 1H et o. aile C10 TIOLS Rumänier, grosse. . . .|8 1, U Een Märkisch - Posen. . 134,10bzG s : B E L 1/71101.00B des Schlachtfuhrmanns Heinrich Conrad Hohn- [30235] K. Qonkurs Eröffnung, am 13. Juli L SL Ne omitèágs 4 Uhr, EP r aeteL Berlin-Görlißer Eisen- Dent B ie I V 101,50G do. s) n. kleine'8 |1/1. n. 1/7./113.80G 7 Mainz-Ludwigsh.| : 1/1.u7. 193,40b2 G 4 a A i 2 1101/00B Horst ist nach erfolgter Abhaltung des Sluß- nlurs- rosnunug. das Konkursverfahren eröffnet worden. E Pyr T Df. bahn. Cölner Stadt-Anleihe N / 195 R Rumän. Staats - Obligat. 6 1. 1/7.1104.00bz Marienb.-Mlawka,/ & | 1/1. |63.50bz do. do. Ták B.idill/4n. L termins ues Beschluß des Amtsgerichts von heute Gegen s Der Handelsmann Michael Schuster, Israels es : Ee s L Oie] O—— Russ.-Engl. Aul. de 1822 5 11/3. u. 1/ 190,50et.bz G E ray Frau, ; | L E, do. 3tgar.IV.Em /4.4.1/10./1100.90bz i i ck69 î ; C 4 J 1a 4 , s —— 7 E 2 ", Qn * 5 —_ 4 D . V As 29. L N B j l / ONKka J E, Si ua Gi Johaunes G e in e A in Sterbfriyz ist zum Konkursverwalter er Um 1 September cr. ersGcint eine neue Auflage Eassen. Stadt-Obl. IV.Ser. E 99,50bz E D Gas 5,0.1/11.|—, A L E gar. 98s 10/5/34 1/1m7.|248,40ba do. L Em. Le as , GOs L 9 Ï 4. ¿ , n Ö D . b LI be Gy bet N S Wh . L / E déi L i Ì di —— E . . l J t /%«. é , lo. y : 5 /4.u. ; S e Der Gerichtsschreiber: Stede. isi am 20. August 1881, Nachmittags 4 Uhr, | In Folge eines von dem Gemeins{uldner gema- unseres Lokal-Gütertarifs an Stelle desjenigen vom Königeberger Staat in L do do. Kleine 5 1/5.0.1/11.(91,10et.bzB | do. (Lit.B. gar.)| 97/5/10° 1/1.n7./198,75bz do. VI. B. 41 1/40.1/10,103.75B ————— das Konkursverfahren eröffnet, der offene Arrest | ten Vorschlags zu einem Zwangévergleiche ist Ver- | 7 Juli 1877 nebst Nachträgen I. bis X11. Erem- pr Zévinn-Obdi S Ta me ® do. consol. Anl. 1870.15 11/2. u. 1/8.91,00G Ostpr. Südbahn .|_ 0 1/1. 52.00bzG_ Jo T Wu 1103 40bz G 430264] erlassen, die Anzeigefrist des §. 108 der K. O. so- | gleihêtermin auf : plare sind bei unseren Güter-Expeditionen käuflich Weitprenza Prov S J T Vi, do. do. 1871 .15 11/3. u. 1/9.|—,— R.-Oder-U. -Bahn 7/10 1/1. 1167.(5b¿zG |Falle-8.-G.v.St. gar.A.B. 1104,50B KkL& In dem Koukursc über das Vermögen des | wle die Anmeldefrist auf 25. September 1881, | den 8. September 1881, Vormittags 10 Uhr, | ¿U baben. S R Saal d. Berl. Kaufm. do. do. kleine 5 (1/3, u. 1/9.191,00bz G Rhein-Nahe A | 1/4 O do. Lár. C. gax. : Bürstcnfabrifanten Arnold Wiersbihky hier der_ Wakhl- und Prüfungsttermin auf §8. Oktober | vor dem Königlichen Amtsgerichte dabier anberaumt Berlin, 29. August 1881. E Berliner i i do, do. 1872 .'5 |1/4.0.1/10.|—,— Starg.-F 08eN gar, 43| {(1/1.n7. E Q Lübeck-Büchen garant. Ia soll die Vertheilung der Masse vorgenommen werden. 1881, Vormittags 9 Uhr, anberaumt worden. und wird dieser Termin auch zuglei für die nach- Die Direktion. Js 104.50G do, do. kleine'5 [1/4.0.1/10./91,00bz B Thüringer Lit. A.) 85 | 4 A A Müärkisch-Posener cony. /7.1103,00 B Die Summe der zu berücksichtigenden Forderungen Konkursverwalter ist Amtênotar Beutelspather | träglib angemeldeten Forderungen bestimmt. : S : : 101.00bz B do, do. 1873 ./5 |1/6.0.1/12.|—,— M G N gar 1/1, [101,75 i Magdeb.-Halberst. 1861 n.1/10./103,49bz Heträgt : in Wiescnsteig. Schwarzenfels, am 16. August 1881 Vom 1. k. Mts. an werden bei unseren Billet-Erpe- 110090bzB |do. do kleine!'5 |1/6.1.1/12./92,50bz da. (Lit. C.gar.) 1/1, /113,50bz G Js Y 18Gb U 73l n. 1/7103. 40bz g A. 6554 30 Den 22. August 1881. Dreiít, Gerichtsschreiber. : ditionen Berlin (Frankfurter Babnbof) und Görliß K Waniaitele IB411/ 1795 40bz do. Aulaiha 1870 /4111/4.n.1/10. a Tilsit -Tnsterburg/ 1/1. |21,75bz G : : U. (i . 1/7,/103,40 wohingegen der zur Vertheilung verfügbare König, Gerichtsschreiber. E ee O H Ptey Klasse, nan des Ee ur- G R 3E 7199 80bs da do. kleine/41/1/4.0.1/10.|—,— E L 0 db i ——— E, orten Landeck und Reinerz via Hirscbberg-Neurode- G Y ‘e 7101 8 do de 187. D 0.1/7.194,25bzB ¿ ST 60M, . [32,00b Ai L'1/ bi Massenbesiand m [30233] K. Amtsgericht Gmünd. [30274] Glag zur Ausgabe gelangen. Berlin, den 2. do, : 4 (1/1, u. 1/7,/101,80bz 880 4 |1/5:0.1/11/75 90bz do. | A O (E E 84.50 G M 573 65 OoNtUrsPver ayren B ( g 4 d s L E. /5,u, 475,9 2+ do do 3 4.506 K Das 4 A August 1881, Königliche Eiscubahn-Direktion. do, MSUS - Sl i uleci 5 1/6 2'161 6CaG1 70bz| Werra-Bahn .. . 82.75bz G tun 2.69 œar 4411/1. 0. 1/7.1103,10bz bestebt. ; e g Das Konkursverfahren über das Vermögen des gu! gtc ubahn-Dire N. Brandenb. Kredit 4 —,— do. Orient-Aulcibe . . .|5 |1/6.u.1/12./61,6Cä61,70bz Mainz-Ludw. 68-69 gar. 47 1/1. u. 1/7.1103,10%z Mit Bezug auf §. 139 und §. 140 der Reicbs- Konkursverfahren gegen Wilhelm Höger, | gz ahnhofsrestauratcurs Gustav Rifselmanii E S : E y d 4 rén u, 1/7.l do, do. 5 (1/1. n. 1/7./61,80bz (NA.) Mnst Enseh, 10,10bz G do. do, 1875 18765 |1/3. u. 1/9./106,50bz Konkurs-Ordnung wird dieses zur öffentlichen Kennt- Kaufmann hier, e Sommerfeld wird, nadem der in: deir Veralelbge (302791 Posen-Creuzburger Eisenbahn. Ostprenssische 1311/1 n. 1/7192,80G do. do, 15 [1/5.0.1/11./61,70à61,60hz|Oels-Gnesen . V eeres do. do, I.u.II.1878 5 |1/3. u. 1/9.1106,60bz uißi gebracht. E : wurde nach Zahlung der Kosten und bevorzugten | Srmine vom 8 Nucust 1881 e rénomineite Divan ck | In Nachtrag I. zum die)eitigen Lokaltarif für dic R 0] ‘a 1/7[101.00bzB |do. Nicolai-Oblig. . .4 |1/%,u. 11 |79,90G6 6G |Posen - Creuzbrg. 1/1. |18,40bz G do. de, 43'1/4.0.1/10.|—,— conv. Breslau, den 22. August 1881. Forderungen in Ermangelung weiterer verfügbarer E R da Ce E angs* | Beförderung von Leichen, Fahrzeugen und lebenden Jo. gek.pr.1./9.81/44 1/1. 100.00bz do. Poln. Schatzoblig. . .| /4.0.1/ 483,90bz Albrechtsbahn . .| 1/1,u7./40,10bz do, do, . 1/8, 100,506 92,75 B do. do, kleine/4 [1/4.u.1/10./83,90bz Arast.-Rotterdam/ 1/1.n7./144,25bz Münst.-Enseh., v.St. gar. .1/7.|—,—

L Masse dur Gerichtébesluß vom 20. d. Mts vergleih dur _rectskräftigen Besluß vom 8. | Fhi ziltia vom 5. August, ist auf Seite 3 Ab- Ferdinand Landsberger, 1 SVC z vom 2. b, Le August 1881 bestätiat ift, bierdur 12 leren, giltig vom 9. Augu î, UT auf elle 0 © 3 L: 16/4 i 9, J) x R eingestellt. Auaust dtigt if, LierdurV angeben S j 101 50bs |do. Pr.-Ánl. de 1864/5 1/1. n. 1/7/156,75bz¿G |Anssig-Teplitz .| 12 1/1. |241:10ba |Niederschl.-Mürk. I. Ser. 101,006 4101,40bz do. de 1866/5 [1/3, n. 1/9./154,10bz Baltische (gar.) .| 3 1/1,n7./61.00bz do. II. Ser, à 624 Thlr.

|

r O00

-] vck,

O

n

+ck ror

zte, Gurg,: Min ck

T or

n L I

a

M 1E fe Er fe P e O OS

-—

wr

j «

f j / j

1/7/101.60G 1/7/108,25G

orto Or Or Or pi pr p pr r ri r Bo E

m

[2

E G E E E +ckck Àck

IO— r

O _tor-d

YO0CTOT /oFe ua[Y9] 1000

wor

tor

Magdeb.-Leipz.Pr. Lit.A. 42 1/1. u. 1/7/1105 G do, Lit.B./4 (1/1. n. 1/7.101,25 G

A 1/1

“r

U O S E O O

S [Loo

T T =|

-|oo |

Rio

J c & Ait

INAASDSAAAAAAAAD O AAAAAi Ai

1101.006 1101,25 G 1103/20bz 7H b

22255

m t n R L

—_—_— -

_—_ m D

L

—_—— G M M

Sgra f A b E f 15 fck D

Spe

)

G Gre, Sa dun l C0 f i J P r

AADAAEAIOD n

-

acm!

--

1 : 6

L v i 1/2. :

I G

_ - e,

d j

o. r

Pfandbrisete.

ZZ2=A

Ua

1/1,0.7|66,50bzG do. gar. 3} Lit. F.4 1/10, /103,590G 5 |5 [1/1.n.7|72,00bzG do, Lit. G./4 13,60bz G do. gar. 4°/9 Lit, H.'4 (jr do, Em. v. 1873 71408,00G do, doe. v. 1874

4 4 -——_— do, de. v. 1879143 '1/ 4 4

“i bund

N

¡ L 102 O G Ä i Al 104, 20»z

/

2

f / / / / / L

L

1 1 1 1 1 1 4 4

106.00 B 104 00 G

p

G 0 jf C. D de r

I: E a fn E n E U GS

1AAAAAAAAAAAAAAAA i

IAAAAA 53 c | | e un um -_

S bn Q E f Q

=

5

. E s S

2a 2228

a 7173,25bz do, do. v. 1880 «U. , 162.500 do, (Brieg-Neisse)'45 1/1. .0,7/140,206 do. Niederschl, Zwgb./341/1, 0.7166,40bz do, (Stargard-Posen)4 .7165,80G do. II. u. III. Em.'4; , [102.00bz Oels-Gnesen y . 177 ,50bz Ostprenuss. Südb, A. B.( . 148,00bz B Posen-Creuzburg . . . „15 32,75bz Rechte Oderufer . —— Rheinische 133,10bz do. 11. Em. v. St. gar.'3} 73.75bz do.111. Em. v. 58S u. 60 .7180,20bz de. do. v. 62,64 n.65 , 1267,80bz do. do. Ne enes / T 40bz do. Cöln-Crefelder 1, i 5e 40a G Rhein-Nahe v.8.g.1.0.11./44 1, . [96,00bz Saalbahn gar. conY. .. 157.256 Schleswig-Holsateiner . .' . 195,25bz 6G Thüringer I. Serie. . . [108.00bzG do. II. Serie... . 110240bzG do. III. Serie. . - . 195.606 do. IV. Serie... E 199/25bz do. Y. Serie... 104,006 . 162.75bz0G do. YVI. Serie... 104.00 150.00bzG Weimar-Geraer | 102,30B * (90'25baG |Werrahehn T. Em. 102.96

70,75bz G Nx) Bresl-Warschau, 5 1/4,n.1/10.1104,5 u

' 495,50e.bz B |Reichenb.-Pard. .| do. Papierrente .% 479,10bz Rumünier ..…..|

Y do. L00868 60 O S 94540 B Russ. Staatsb. gar. 100,75 G do. St.-Eisenb.-Anl. .'5 . u, 1/7./97,70bz B Russ. Stidwb. gar. 92.70 B do. Allg.Bodkr.-Pfdbr.'5}4 1/6 2.186 ,00bz do, do. grosse 1101.80b B* do. Bodenkredit . . .44 /10.83.00G KI.f.|Schweiz.Centralb 1104,40bz G do. Gold-Pfandbriefe 5 [1/3. u. 1/9./102,00bz de. Nordost.|

F,

|1/

0. 1/ do. Gold-Invest.-Anl.5 1/ 1/6

29 ¡fs

Ï

Go

) L, L L, L L L, L L 1 1 1

T T T E

J nis “v J

-_

53 53

p —_ 2] | -- lit lt p

—_

Zu 22:

103.75b2 B 104,306

S, S 1111

: a Pon S Sah {nitt 4 zu lesen: Der ff. Absaß auf Seite 18 ift | / Konkursverwalter. Den 22. August 1881. Sommerfeld, den e ua L im ersten Theil bis zu den Worten: „die ganze D In t.-Sche do. [30228] Bekannteaad Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts, g“ dtaae Wagenfracht erhoben“ zu streien. 2 1M 102 50bzG (do. 5. Anleihe Stiegl. . .5 62,00bz Böh. West. (ögar.)| 6 1/1.n7/138,25sb% |N.-M., Oblig. I. u. 11. Ser. In der Ackerbürger Angust Bajaux schen Kon- Wankmüller. gez. Muth. Die Direktion. Ly ak r 5.1.4 / 100,25bz Jò, 6 Wi. O «40 487 ,10bz BuschtiehraderB.| 0 1/1.u 7,/80,50bz do, III. Ser. f rsf éhe Iu e N bie Gri ¡ S E S E E R » TDOTL s, “P 1. d do. Boden-Kredit . . . .!5 186 00et à85,90| Dux-Bodenbach 10 1/1. |147.00bz Xordhausen-Erfart I. E. theilu fol ier joll die Erste neb Schlußver [30316] Bekanntmachung [30271] [30277] do. Landes-Kr . . 100 60B do. Centr. Bodenkr.-Pf.'5 S | Elis.Westb.(gar.)| 5 1/1.17.193,20bz Oberschlesische Lit. A eilung erfolgen. Die daran tb ei menden For- . H S o e T „Vi ° s E P I A t . Westb.(gar.)} 9 u (99,2 N L n Saat, botrvgen 8326 M i: R v: Betbailade Der Konkurs über das Vermögen des Tabak- Que K Konkursverfahren. “R Rumänisch-Galizish-Deutscher Getreide- brr E Schwedische Staats-Anl.'4 104,906 , [Franz Jos. u o e /1/1.u7./84,70bz do. ; Lit, B. gelangente verfügbare Masscabestand beträgt 789 # | händlers Wilhelm Georg Christian Stharlc- Be Konkursverfahren über das Vermögen e erkehr. i g Schlesische altland. .133/1/ do. Hyp.-Pfandbr.\4 4101,75bzG |Gal.(CarILB.)gar.|7,728 l, 1/1.07./144,00bz do. Lit. C. n. D. T 00 M ld 1RR t R l Î der Puhmachcriu Emilic Müuster zu Uuruh- Am 1. September d. I. tritt zu dem Heft 1 des do. do. nene'4 1102.00 G Gotthardb. 90/6 .| | 1/1. 175,75bz do. gar. Lit. E Charlotteuburg, den 20. August J28L mann hierselbst ist, nacdem im beutigen Termine | ftadt ift zur Prüfung der nahträglich angemeldeten Rumänisch - Galizish - Deutschen Getreidetarifs ein do. do. do do. v. 1878/4 94 90bz G K No 7 : br. Sulz, E die Scblußrebnung des Güterverwalters, Rechtsan- | Forderungen Termin auf D dts ro4ftor Nachtraa i it ml dGe SireVis Saritiäh do. landsch. Lit. A. 3# 1/ * ain * DéIhe (411, T9 B Casch.-Oderb. Nerwalter der A. Bajanz'scben Kc ukuränasse walts Rafalski, festgestellt ist, dur Beschluß v Forderungen Termin auf se{ster Natbtrag in Kraft, welcher direkte Tarif!aßc Tos do ä do. Städte-Hyp.-Pfdbr.|43 1/1, 199,00 B Kpr.Rndolfsb.gar S E e ee a P eutigen Tage g F ch 6 t ijt, durco Deuß vom | den 14. September 1881, Vormittags 9 Uhr, | für die in den Verband neu aufgenommenen Sta- R G Türkische Anleihe 1865|fr. 17,606 Lüttich-Limbnurg.!| C90265] ita L zigen Lage auge e n affe ta Gei her vor dem Königlichen Amtsgerichte bierselbit anbe- E Mole R B R Greiz | A do. 400 Fr.-Loose vollg. fr.! i 47,606 Oest.-Fr. St.]4 y E R I C ID . L Tag A g DET De O I 1 Laune, der Königli® Sächsishen Staats- und Dresden e N Ungarische Goldrente .!6 .1102,70bzG |Oest. Ndwb. F Im W. A E. Krüger schen Konku rse foll die n erge QUTO A üterverwalter. Unruhstadt, den 18. August 1881, (Friedrichstadt) der Berlin-Dreëdener Eisenbahn, 2°, 4 d do. 4 [1/1 479,10bz B do. Lit. Bz Swlufßvertheilung erfolgen, Dazu find 152462 M U B, nialicbe p Es Delnuga, sowie ermäßigte Frachtsäße für die Stationen Gne- L 1 | versügbar und sind dabei T7 198 79 M miét bevor- ôönigli is mtsgerit. I. Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts, sen der Obersclesisben und Freiburg, Friedland und E än 6 rebtigte Forderungen zu berüdsictigen. gez. Bornemann. E Striegau der Breélau-Schweidniy-Freiburger Bahn E r Cottbus, den 19, August 1881. _Lüsse, entbält Gn do. 1I. 4 1/1 F. H. Schwalme, E i [30266] Sremvlare des Nachtrages sind auf den Verband- Westfülische A Verwalter. Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Nr, 6450. Jn dem Konkurs über das Vermögen ae ee lich zu Gaben, i i Westpr., rittersch. ./34 1/1. nand A des Bäckers Ad. Bernhard von Großsahsen | Breslau, den 17. August 1881. S uy S e Tas 1A 120230) : Ls [30257] Konkursverfahren. L nacdem „sämmtliche Gläubiger na Ablauf Königliche Direktion E R 11 e 1/1. 1109,75 B Wiener Communal-Anl.'5 |1/1. n. 1/7.104,75 B äe, Unionsb.! K. Württ. Amtsgerit Crailsheim. Das Konlarsverfahren über das Vermögen des der I vem angebotenen Vergleich ibre der Oberschlesishen Eisenbahn, D n O 1/1. n. 1/7./103,60bz (XA,) Jütländ. Pfdbr. 4 11/1. u. 177.907,75 B do Westb. .| Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Shuhmacherueisters Robert Sander zu Ohlau A ertbeilt baben, sowie na Anhörung des | Namens der deutschen Verbandverwaltungen- Hannoversche 14 (1/4:0.1/10. Hypothoken-Certlfikats Stdöst.(L)p.8.i.M Biexbrauers Ernst Stock ¿zur Sonne in Crails- Generalbevollmäcbtigten des Gemeinsculdners und E Anhalt-Dess. Péandbr. .15 |1/ 7.1103 GObzG [Taurnav-Prager .|

R

103,75B 103.75 B Jeonyv.103,7 103 90PB Kk

2q0F TOT’A' I'Se

e Tae ird, e in dem Verglei ine v 4 a Norfahren bhièrmit op Men. 2 „N . « «(4 |1/4.0.1/10. Heim ist na Bestüticuno, des Fwangövergleichs Ns R M der n Det Sn CDETTE BTE des Merwatters, Ban er E biermit cingestellt. [30278] y Oberschlesische Eisenbahn. A art H 1 pre / Den 22. August ‘1881. PurSi Ve L EU gen, Beschluß vom 6. August 1881 Großb. Bad. Amtsgericht. M-M A bersblefiscber E uad “mel Lauenburger. . ... 4 11/ L do. 4

T tas Hroik estätigt ist, bierdur axafgehobeun Die Gerichtéschreibereci: Dr. v. Babo. Î toeitigen Stati C Mähri- Pommersche [1/4.0.1/10./101,2 D.Gr.-Kr.B. Pfdbr.rz.110/5 |1/

Gerichtsschreiber Dreher, Ohlau, den 21. August 1881 von diesseitigen Stationen na solchen dex = Posensche 4101, do. III. b. rückz. 1195 |1/

* Eönialices Amtsgericht R sen Grenzbahn via Mittelwalde-Grulich ein direkte: Se arefaelio 11013 do IV. rüeks. 110/611

130288] Konfurs-Eröff A [30267] Tarif in Kraft. Exemplare dessclben können von Rhein n. Westf. . (4 [1/4.0.1/10. Zo V. - ofaka, 10014 |1/

Tams i A bacaio E (30262) Konkursverfahren Nr, 6416, Der Konkurs über das Vermögen | den Verbandstationen und von unserem Berkeßri- Rhein, u. Westf - “\ \1/4n1/10,1012566 |D.Hyp.B.Pfdbr.IV.V.VI./5 | versch. [104,80bzG |Breal.-Warsch. » |

Ueber das Vexmögen des Kanfmanns Angu E ] G _| des Landwirthes Zohann Moos von Heddesheim | res bezogen werden. Schlesische /4 /1/4.n.1/10./101,30bz Ü do. do, do. (44 1/4.n.1/10./102,50b6G* e |Hal.-Sor.-Gub. » |

Mar Claassen pon hier, in Firma „August Das Konkursverfahren über das Vermögen des | ift nach Abhaltung des Scblufitermins 1nd nach statt- Breslau, den 17. August 1881. Schleawig-Holstein 14 11/4.0.1/10.|—.— Hamb. Hypoth.-Pfandbr.'5 (1/1. n. 1/7./107.20bz Märk.-Posener , |

Aoanen c S gp LIO, Vormitt ags E Ernst Wilhelm Gustav Bee in gehabter S beendigt und wird hier- Königliche Direltion. Scákcko Be Elvenb_A 4 | verneh. [101,706 do de. do. (441/4.n.1/10./101,90bz Marienb, Mlawka

, der Konkurs erossnct, auen wird na erfolgter Abhactung des } mit aufgehoben. . ee arische À 8754 | 7101,90 B do. do. do. [4 [1/1 u. 1/7.97,00bzG 7% |Münst.- Enschede|

Ken uréverwalter Kaufznann Block von hier. termins bierdur aufgehoben. Weinheim, 22. August 1881. ; Redacteur: J.B.: Siemenroth. Es M A D 174 it V5 g T 102,256 Lenpp, Obl. rz. 110 abg.'5 1/4.n.1/10./110,40bz Nordh.-Erfart. l

temb Derr mit Anzeigefrist bis zum 26. f Plauen, den 20. August 1881. ¿Sroßberzoglid bad, Amtégerict. D S L do. do. de 18804 1/2. n. 1/8101,20bzB |Mec . Hyp.-Pfd. I. 125 L 1/7.|—,— :|Oberlansitzer p, |

Sev er 1881. Königlides Arnisgericht. Die Gerichtsschreiberei: Dr. v, Babos Berlins Verlag der Expedition (Kessel) Grossherzogl. Hess. Obl. 4 15/5 15/11 101,80bz do. do. rz. 1004}! versch. [101.50 bz Oels-Gnesen py|

Anmeltefrift bis zum 10, Oktober 1881, Steiger. Druck: W. Elsner. FPamburger Staats-Ani. „4 1/3. u. 1/9. Meininger Hyp.-Pfndbr.'4} 1/1. u. 1/7./102.25bzG |Ostpr. Südb. s |

do. 8t.-Rente. „34,1/2. u. 1/8. 9) 30bz Nordd Grund-K.-Hyp.-A. 5 [1/4.n.1/10,1101,40B Posen-Creuzburg

Ung.-Galiz. „...|

A i e e e f e

—_——_

AAAAAAAAADDAA-

L 6

Braunschw.-Han. Hypbr.|441/1. n. 1/7./102,90bz do. 14 1/4n.1/10/97 10B Vorarlberg (gar)

1. u. 1109 60bz War.-W . Þ S.1iM.| 1]

L

1

L

S

ms Ms pa pi

_

——

. 1/7.1109,60bz Angerm.-Schw, „| .1/7.1105,00bz G Berl. Dread. St.Pr.!| . 1/7.197.60bz G Berl.-Görl. St-Pr. c

U u u

r S

--

Saa cAEoo

1M MOG

mm E wee En ae Se F ama

M—————M————————

—_———-————-———- i s —_———————— —--

O ORORRL D O R wor wms] S ooo

c

AGCEERE

—— _