1881 / 200 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Demnächft ist in unser Firme.aregistét unter Nr.

13,189 die Firma: N Carl Groß

mit dem Sitze zu Berlin und es is als “eren In- haber der Kaufmann Alberi Peitsmerer hier Tin-

getragen worden.

In unser Gese“.schaftsregister, woselbft unter Nr. 3353 die biei1ge Handelsgesellshaft in Firma:

OZzcar Ulrici & Co. vermerkt steht, ist eingetragen :

Die Gesellschaft ift durch gegenseitige gr ad E ) irsch- feld zu Berlin setzt das S. y unter

kunft aufgelöst. Der Kaufmann Louis

der Firma:

Louis Hirschfeld fort. Vergleihe Nr. registers.

13,191 die Firma: Louis Hirschfeld

mit dem Sitze zu Berlin und es ist als deren Jn- haber der Kausmann Louis Hirschfeld hier einge-

tragen worden.

Gelöscht ift: Firmenregister Nr. 1801 die Firma :

Sello Behrens. Berlin, den 26. August 1881.

Königliches Amtsgericht 1. Abtheilung 56.

RWielefsfelad. Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts zu Bielefeld.

In unser Firmenregister ist unter Nr. 916 die

“Firma :

B. Hoppe | Í und als deren Inhaber der Schirmfabrikant B. Hoppe zu Bielefeld am 24. August 1881 eingetragen.

[30524]

Wochum. Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts zu Bochum.

Unter Nr. 345 des Gesellschaftsregisters ist die, am 6. August 1881 unter der Firma Dermiezel & Co. errichtete, ofene Handelsgesellshaft zu Bochum am 22. August 1881 eingetragen, und sind als Ge-

sellschafter vermerkt:

1) der Kaufmann Wilhelm Dermießel zu Bochum, 2) der Buchdruckereifactor Friedrih Wattrodt zu

Dortmund.

Wochum. Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts zu Bochum.

Unter Nr. 344 des Gefell)chaftsregisters ist die am s . Neumann er- rihtete Zweigniederlassung zu Witten a. d. Ruhr am Dieselbe ist von der am 1. Januar 1875 begonnenen Handelsgesellschaft

1. August 1881 unter der Firma J 22. August 1881 eingetragen.

J. Neumann zu Berlin, deren Gesellschafter 1) der Kaufmann Judas Neumann, 2) der Kaufmann Hans Friedländer, Beide zu Berlin, sind, errichtet.

Bremen. In das Handelsregister ift tragen: Den 23. August 1881: Fr. Rothkeppel, Bremen. Heinrih Rothkeppel.

theilt. J. Müller, Bremen.

berger. Heinr. Tiemann, Bremen. d. I. ist die Firma erloscben. Den 25. August 1881: Joh. E. Strothoff, Bremen. am 24. August d. I. erloschen.

Bremen, aus der Kanzlei der Kammer für Han-

delssachen, den 25. August 1881. C. H. Thulesius, Dr.

Breslau. Bekanntmachung.

Ant. Arvedi

bier und als deren Inhaber der Kaufmann Antonio

Arvedi hier beute eingetragen worden. Breslau, den 24, August 1881. Königliches Amtsgericht. Cassel. Handelsregister. Nr. 1308, Firma „H. Wertheim Söhnc“ in Cassel,

Die bisher zu Rotenburg a. F. von den Kauf-

Ieuten i 1) David Wertheim, 2) Adolf Wertheim als Fnhaber,

unter obiger Firma betriebene unter Nr. 46 des rtigen Handelsregislers eingetragene offene Handels- gesellschaft, hat seit dem 1, August 1881 ihren Sitz

Dortigen

nach bier verlegt, laut Anzeige vom 12. bezw. 18, August 1881, Eingetragen am 22. August 1881. Cassel, den 22. August 1881. Königlicbes Amtsgericht, Abtheilung 4. Schocdde, St. V.

Charlettenburg. Bekanntmachung. [30613] In unser Gesellschaftsregister ist bei der sub Nr. AULENgEN Handelsgesellshaft in Firma „F. in Colonue 4 Nachstehendes heute cin-

_ ‘i

Georg getragen worden :

Der Kaufmann Rudolf Georgi zu Charlotten- der Hantdelsgesellshaft aus-

burg ist aus geschieden. Charlottenburg, deu 23. August 1881, Königlibes Amtsgericht. ug.

fanntmachun betreffend die

Cöslin. Bekanntm Mit Bezug auf unsere 30. Juni 1881,

daß; der Name in der Bekanntmabung überall eNeizel“ statt „Neitel“ ju lauten hat. Cöslin, den 22. August 1881.

Königl. Amtsgericht, Abtheilg. 111.

E a E DAmsold. Jn unscr Firmenregister ist beute cin-

getra, en: E , ad Nr. 72: Anna Oooff. Das Gej. vâft ist nad dem im Jahre 1874 er- folgten Tode t.8 Firmeninhabers auf dessen Wittwe

13,191 des Firmen-

Demnächst i in unser Firmenregister unter Nr.

[30523]

30525]

[30643] einge- Inhaber Friedrich

e & Co., Bremeu. Am 20. August d. J. ist an Bernhard Wilhelm Do cke Prokura er-

Y Inhaber Johann Con- rad Müller, Prokurist Johannes Straß-

Am 18. Juni

Die Firma ist

: intm [30612] In unser Firmenregister ist Nr. 5755 die Firma:

[30526]

[30614]

vom ] Firma . G. Neiyel, wird zur Berichtigung bekaunt gemacht,

Aktien zu je 200 Thlr. zerlegt (8. 5),

Gesellschaft gezeicnet sind und die eigenhändige Unterschrift eines Direktionêmitgliedes oder zweier Prokuristen beigefügt ist ($. 18),

Direktoren (8. 15).

diesek unter der früheren Firma fortgeseßt, und ad Nr. e fene S Bezeichnung des Firmeninhabers : Johanne Hooff, geb. Ebel*ng. Ort der Niederlassung: Detmold. Bezeichnung der Firma : Auna Hooff. Detmold, den 18. August 1881, Fürstlich Lippishes Amtsgericht. IT. Heldman.

Dillenburg. i

Amtsgerichtsbezirks Dillenburg ist zu Nr. 16 (Gas3actiengesellschaft zu Dillenburg)

eingetragen :

rath acwählt worden. Dillenburg, den 23. Auguft 1881. Königliches Amtsgericht. T.

L [30500] Dillenburg. In das Gesellschaftsregister des Amtsgerichtsbezirks Dillenburg ist unter Nr. 32 eingetragen worden: Durch Beschluß der Generalversammlung vom 30. Juni 1881 ist anstatt des im $. 3 der Gesell- schaftsstatuten vom 2. Dezember 1880 auf den 1, Juli 1881 bestimmten Zeitpunktes für die even- tuell eintretende Liquidation der Gesellschaft der 1, Juli 1882 als derjenige Tag bestimmt, bis zu welwem die in dem vorerwähnten Paragraphen 3 bezeichneten Vorausseßungen für die Konstituirung der Gesellschaft erfüllt sein müssen, widrigenfalls die dort bezeichneten Folgen eintreten. Eingetragen zufolge Verfügung vom 23. ‘August 1881 am 23. August 1881. Dilleuburg, den 23. August 1881. Königliches Amtsgericht. I.

Eltville. Bekanutmachung. [30644] Heute ist in das Gesellschaftsregister für den Amtsgerichtsbezirk Eltville folgender Eintrag ge- macht worden: 1) Nr. : 26. 2) Firma: Stoll & Kopp. 3) Siß: Eltville. _ ¡ 4) Rechtsverhältnisse: die Gesellschafter sind: a. Schreinermeister Anton Stoll, b, Maurermeister August Kopp, Beide zu Eltville. Die Gesellschaft hat am 1. März 1881 be- gonnen. Eltville, den 25. August 1881, Königliches Amtsgericht.

[30505] Engen. Nr. 13736. Unter O. Z. 52 des Firmen- registers wurde eingetragen die Firma: Bernhard Ley in Engen (Manufaktur- und Spezereiwaarenges{chäft). Inhaber ist: Kaufmann Bernhard Ley von Engen, ver- heirathet mit Stephanie, geb. Steuer, von Kommingen ohne Chevertrag. Engen, den -22. August 1881. Großherzoglihes Amtsgericht. Kiefer. Destering.

FEssen. Handelsregister [30527] des Königlichen Amtsgerichts zu Essen. Die unter Nr. 890 des Firmenregisters einge- tragene Firma Hugo Siel (Firmeninhaber: Wittwe Hugo Sidtel, Julie, geb. Espcy zu Essen, ist gelöst am 23, August 1881. EFssen. Firmenregister 30528] des Königlichen Amtsgerichts zu Essen. Die unter Nr. 258 des Gesellschaftsregisters ein-

getragene Firma : Ï Gebrüder Knipp, Inhaber :

a. Kaufmann Mar Knipp,

b, Kaufmann Philipp Knipp,

Ó Beide zu Essen wohnhaft, ist aufgelöst am 22, August 1881. Essen, den 23. August 1881.

Königliches Amtsgericht. Gardelegen. Bekanntmathung. [30494] _In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 26 folgende Eintragung bewirkt :

Firma der Gesellschaft : «Neue Gas-Actien-Gesellschaft“, Siß der Gesellschaft : «Berlin, mit einer Zweigniederlassung in Gardelegen.“ Rechtsverhältnisse der Gesellschafi : „Die Gesellschaft ist eine Aktiengesellschaft. Das notariell verlautbarte Statut vom 12. Fe- bruar 1872 befindet si in beglaubigter Form im Beilageband zum Gesellschaftsregister Nr. 282 Blatt 3 bis 21 des Königliben Stadtgerichts zu Berlin. Gegenstand des Unternehmens ist die Erwerbung, Pachtung, Anlegung und Ausbeutung von Gas- anstalten, sowie die Betheiligung an solchen Unter- nehmungen, ferner Verwerthung der erzeugten Fa- brifate und Nebenprodukte, aub Herstellung und Vertrieb der erforderlichen Maschinen und Apparate, insbesondere auch die Uebernahme der der Komman- ditgesellshaft auf Aktien Wilhelm Nolte & Co. ge- hörigen, in $. 7 des Statuts s\pezifizirten Gas- anstalten und Realitäten (8. 3, 7). a4 Zeitdauer der Gesellschaft ist unbes{ränkt Das Grundkapital beträgt 1,500,000 Thlr. (Eine Million fünfhunderttausend Thaler) und ift in 7500

Die Aktien lauten auf den Inhaber (8. 6). Alle Erklärungen der Direktion sind für die Ge- sellschaft verbindlid, wenn sie mit der Firma’ der

Die Direktion besteht aus einem oder mebreren

Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen dur ? 1) die Vossishe Zeitung,

D die Verliner Börsenzeitung,

3) den Berliner Börsencourier,

Sobänne, sb. Ebelitig, übergegangen, und wird von ;

s [30499] In das Gesellschaftsregister des

In der Generalversammlung vom 13. August 1881 ist Peter Carl Brambach zu Dillen- burg an Stelle des praktischen Arztes Dr. Winnen von Dillenburg zum Stellvertreter in den Aufsichts-

D. A. Cords Söhne. H. M. Gehréens.

5) die Nationalzeiturg, 6) den Deutschen Reichs-Auzeiger.

erläßt der Aufsichtsrath.

Gesellscbaftsblättern veröffentlicht sein (8. 27). sichtsraths sind mit den Worten: teue Gas-Actien-Gesellschaft. Der Aufsichtsrath.

unterzeichnen ($8. 20). Gegenwärtiger Direktor ist der Kaufmann

Wilhelm Nolte zu Berlin.

1881 am 15. August 1881

band Blatt 1 und 2.“ Gardelegen, den 10. August 1881. Königliches Amtsgericht.

cen. Befanntmahung. [2949]

Mühlenbesißer Johann August Bading zu Milow zufolge Verfügung vom heutigen Tage gelöscht. Genthin, den 19. August 1881.

Königliches Amtsgericht.

Gera. Bekanntmachung. [30506]

„In unserem Handelsregister ist heute auf Fo]. 319

die Firma Ernst Zimmermann in Gera und als

deren Inhaber Ernst Heinrich Zimmermann und der

Kaufmann Karl Eduard Haase, Beide in Gera, cin-

getragen worden. Gera, den 24. August 1881. „Fürstlich Reuß. Amt3gericht.

Abtheilung für Ee Gerichtsbarkeit.

died.

[30507 M.-Gladbach. In das Handels- (Prokuren. Register des hiesigen Königlichen Amtsgerichts ist die von dem zu Gladbach wohnenden Kaufmann Carl Theodor Schulte für. sein daselbst unter der Firma Schultze & Cie. bestehendes Handelsgeschäft seiner Ehefrau Emma, geb. Schulte, ebenfalls zu M.-Glad- bah wohnend, ertheilte Prokura unterm heutigen Tage sub Nr. 570 eingetragen worden. M.-Gladbach, den 20. August 1881. Königliches Amtsgericht. Abtheilung I.

Halle a./S. Handelsregister. [30509] Königliches Amtsgericht, Abthcilung VAL., zu Halle a. S,., _ den 23. August 1881. In unserm Firmenregister sind folgende neue

Firmen : : Lau- Bezeichnung Ort der Bezeich- fende des Firma- Nieder- nung der Nr. Inhabers: lassung: Firma: 1296. Möbel- und Billard- Halle Chr. Schmidt. fabrifant Carl Emil a./S. August Schmidt i zu. Halle a./S. 1297. Kaufmann Albert Zinke zu Rothen- burg a./S.

Halle Albert Zinke. a./S.

eingetragen,

dagegen folgende Firma: 503, Firma A. W. Schulze (zu Halle a./S.) gelöscbt, zufolge Verfügung vom 23. August 1881 an demselben Tage.

Hamburg. Eintragungen in das Haudelsregister. 1881, August 20. Hermann Marcus. Diese Firma hat an Fried- rid Schumacher- Prokura ertbeilt. Wittmaack & Rosecnstirn. Inhaber: Peter Hein- rich Wittmaack und Mar Rosenstirn. Carl Cohen & Co. Gotthilf Richard Cohn ist aus dem unter dieser Firma geführten Geschäft ausgetreten, und wird dbasselbe von den bisherigen Theilhabern Karl Cohen und Süskind Albert Oppenheim unter unveränderter Firma fortgeseßt. C. M. Vortmann & Co. Die für diese Firma an Johann Ludwig Nicolaus Schaffner ertheilte Profura ist aufgehoben. August 22. Bunke & Biberah. Die Socictät unter dieser Firma, deren Theilhaber Carl Wilhelm Franz Bunke und Richard Gustav Justus Biberach waren, 1st ausgelöst und wird die Firma in Li- quidation von den Genannten gemeinschaftlich ge- zeicnet. Waaren-Credit-Anstalt in Hamburg. Der Auf- sibtsrath hat Friedri Alexander Johannes Wit- tenbecher ermächtigt, in Gemeinschaft mit einem Mitgliede der Direktion die Firma der Gesell-

schaft zu zeichnen. Augnst 23. Sierau & Hein. Inhaber: Friedri Ludwig Theodor Martin Sierau und Claus Hein. Franz Finger. Jnhaber: Franz Friedrich Johann Wilbelm Finger. Gustav Schlüter & Co, Inhaber: Gustav Wil- helm Adolph Schlüter und Felix Reszka. C, B. Richard & Boas. Na am 20. Februar 1881 erfolgtem Ableben von Charles Bernhard Richard in New-York ist das Geschäft von den bisherigen Theilhabern Joseph Boas und Emil Leopold Boas in New-York unter unveränderter Firma fortgeseßt worden, und wird dasselbe nunmehr von den Genannten in Gemeinschaft mit dem neu eintretenden Oscar Louis Richard e, Sifagei unter unveränderter Firma fort- geselzt. H. Fiedler. Jnhaberin: Henriette Dorothea Jo- hanna Theresia Fiedler. u & Co. Diese Firma hat an Friedri Heinrih Feldges Prokura ertheilt. ; ; Die für diese Firma an Emil Paulsen ertheilte Prokura ist aufgehoben. Diese Firma hat, nachdem die dem Adolph Amandus Benöhr und dem Olaf Rvye Wulff ertveilte Kollektivprokura durch den

[30519]

Die Berufungen zu den Generalversammlungen Diefelben müssen minde- stens 14 2 fge vor dem anberaumten Termin in den

Die Bekanntmachungen und Beschlüsse des Auf-

unter Beifügung des Namens eines Mitgliedes zu Eingetragen zufolge Verfügung vom 10. August

Akten Gen. H. VI. II. Fol. 197—200, Beilage-

In unserm Firmenregister ist bei Nr. 182 die Firma „A. n zu Milow“ Inhaber der )a

Hechingen.

Heiligenstadt. Bekanntmachung.

Hildesheim.

Kiel.

Lengssecld.

die Firma C. M.

und als deren Inhaber der Kaufmann Wilhelm Ernst Edmund Heinrih zu

worden.

Marienburg. Befanntmachung.

Tod des genannten Venöhr erloschen ist, deu

Olaf Ryve Wulff und Carl Otto Gehrckens Kollektivprokura ertbeilt.

4) die Bank- und Handelszeitung,

Brentierci Tornesh, Actien-Gesellschaft, errih-

tet ant 22, Juli 188

Der Siß der Gesellschaft ist Hamburg. Zweck der Gesellschaft ist: „Errichtung einer Brennerei in Tornesh und Betrieb derselben“.

Das Kapital der Gesellschaft besteht aus M. 200,000, eingetheilt in 200 Aftien à A4 1000. Die Aktien lauten auf Namen. -

Der Vorstand der Gesellshaft besteht aus:

einem oder zwei Mitgliedern; derselbe wird vom Aufsichtsrathe gewählt. Zur Zeichnung der Firma

der Gesellschast sind, wenn zwei Vorstands-- in Funktion sind, diese ermäctigt.. so lange nur ein Vorstandsmitglied-

mitglieder Wenn und vorhanden ist, wird die Firma der Gesellschaft von diesem in Gemeinschaft mit einem Mitgliede des Aufsichtsrathes gezeichnet. Dieselbe Art der Firmenzeihnung findet statt, wenn von zwet Mitgliedern des Vorstandes das eine verhindert ist, oder wenn der Aufsichtsrath beschließt, zeit- weise oder dauernd cin Mitglied in den Vorstand zu delegiren,

Zum Vorstand der Gesellshaft ist erwählt Siegfried Matthias Petersen. Zur Zeichnung

der Firma der Gesellshaft in Gemeinschaft mit: dem Vorstande O in Gemäßheit 8. 4 der

Statuten die ufsichtsrath8mitglieder Julius Rossin, Peter Ferdinand Hell und Christian. Sriedrich Köhn ermächtigt worden.

Die öffentlihen Bekanntmachungen der Gesfell- schaft erfolgen durch die „Hamburger Börsen- LES und die „Altonaer Nachrichten“; dieselben ind Namens des Aufsichtsrathes von dem Vor- fißenden oder dem stellvertretenden Vorsitzenden

zu unterzeichnen. Das Landgericht.

Hamburg. E A Hamm. In unser Gesellschaftsregister, woselbst unter Nr. 81 die hiesige Handelsgesellschaft in Firma :-

Lamberty & Schulz

vermerkt steht, ist heute cingetragen : Dis Gesellschaft ist dur gegenseitige Ueberein- kunft aufgelöst. Der Kaufmann Gerhard Scdultz seßt das Handelsgeschäft unter der irma G. Schulß als Einzel-Geschäft fort.

Vergleiche Nr. 217 des Firmenregisters).

Demnächst ist in unser Firmenregister Nr. 217

die Firma / | G. Schulz mit dem Siße zu Hamm, Inhaber Kaufmann Gere hard Schultz zu Hamm, eingetragen worden. Hamm, den 22. August 1881, Königliches Amtsgericht.

m. Bekanntmachung. [30616] Zufolge Verfügung vom heutigen Tage ist in un=

serem Gesellschaftsregister bei der unter Nr. 28 ver-

merkten Firma der Gebrüder Bosch in Jungingen eingetragen worden :

__ „Der Johann Georg Bosch ist aus der Ge- sellschaft ausgetreten. Hechingen, den 17, August 1881. Königliches Amtsgericht. t. Bekan [30646} In das Gesellschaftsregister des unterzeichneten

Amtsgerichts ist unter laufende Nr. 40 eingetragen :

Colonne 2 Firma der Gesellschaft : Schwabe & Heinemann.

Colonne 3. Siß der Gesellschaft :

Heiligenstadt.

Colonne 4. Rechtsverhältnisse der Gesellschaft : Gesellschafter sind:

der Kaufmann Robert Schwabe und der Kauf-

mann Levi Heinemann zu Heiligenstadt. Die Gesellschaft hat am 24. August 1881 be-

gonnen.

Eingetragen zufolge Verfügung vom 25. August

1881 am selbigen Tage.

Heiligenstadt, den 25. August 1881. Königliches Amtsgericht. Abtheilung V.

n. Bekanntmachung. [30647} Auf Blatt 722 des hiesigen Handelsregisters ist

heute zu der Firma:

Karl Mann in Hildesheim

eDem Kaufmann Karl Mann, Sohn der Wittwe weil. Seilermeisters Karl Mann in Hildesheim, ist Prokura ertheilt.“ Hildesheim, den 24. August 1881. Königliches Amtsgericht, Abtheilung V. Börner.

eingetragen :

_Bekanntmahung, [30617] In das hiesige Firmenregister ist am beuti-

gen Tage sub Nr. 1394 eingetragen dic Firma:

Carl Gust. Leon

und als deren Inhaber der Maschinenfabri- kant Carl Gustav Friedri Leon in Kiel.

Kiel, den 26. August 1881. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 11.

Cl Bekanntmathung. [30510] Der Mitinhaber der im Handelsregister des unter-

zeihneten Gerits cingetragenen Firma:

„Sandel Löb Rosenblatt zu Lengsfeld“,

Kaufmann Löb Rosenblatt zu Gotha, ist ausge- \{hicden und Tage

laut Amtsbes{lusses vom Fol. 10 Nr. 3 Band I. als \olc{er

heutigen

gelö\{t worden.

Lengsfeld, am 11. August 1881, Großherzogli Sächsisches Amtsgericht, Abtheilung Il. Trautvetter.

[30511]

Löwenberg f. Schl. Bekanntmachung.

In unser Firmenregister ist beute unter Nr. 260

Heinrich zu Greiffenberg i. S{[.

Liegni eingetragen

I i. Shhl., den 23. August 1881. öniglihes Amtsgericht.

[30512]

Die unter Nr. 328 im hiesigen Firmenregister ein-

etragene Firma „Adolf Julins Zimmermann“ st gelöst.

Marienburg, den 23. August 1881. Königliches Amtsgericht. 111,

Marienburg. Befauntmahung. [30513] Zufolge Verfögung von beute ist die in Marien- burg W./Pr. bestehende Handelsniederlaffung des Kaufmanns Eugen Wornien ebenda unter der Firma Eugen Wornien Nr. 342 des Firmenregisters ein- getragen worden. Marieuburg, den 23. August 1881. Königliches Amtsgericht. 1IT.

30650] Mülheim a. d. Ruhr. Befanntmachung. Unter Nr. 165 des Gesellschaftsregisters ist die am 24. August 1881 errichtete offene Handelsgesell- haft ter Jung et Co. zu Mülheim a. d. Ruhr am 25. August 1881 eingetragen, und sind als Ge- sellschafter vermerkt: 1) die Chefrau Spritzen-FabrikantZHermann ter Jung, Gertrud, geb. Hörschgen, 2) der Kaufmann Friedrih Milcsack jr., z 3) der Kaufmann Gottlieb Milhsak in Mül- eim. Zur Vertretung der Gesellschaft sind nur befugt: 1) Kaufmann Friedrih Milchsack jr., 2) Kaufmann Gottlieb Milchsack. : Zum Prokuristen der Gesellschaft ist der Sprißzen-

Fabrikant Hermann ter Jung hierselbst bestellt, was |

am 25. August 1881 unter Nr. 114 des Prokuren- registers vermerkt ift. S Mülheim a. d. Ruhr, den 25. August 1881. Königliches Amtsgericht.

[30649] Mülheim a. d. Ruhr. Bekanntmachung. Unter Nr. 166 des Gesellschaftsregisters ist die am 24. August 1881 errichtete, offene Handelsgesell- haft Gebr. Milchsack zu Mülheim a. d. Ruhr am 25. August 1881 eingetragen, und sind als Gesellschafter vermerkt: A 1) der Kaufmann Friedrih Milcsack j, 2) der Kaufmann Gottlieb Milchsak zu Mülheim. Mülheim a. d. Ruhr, den 25. August 1881. Königliches Amtsgericht.

Neuwied. Befanntmachung. [30514] Der Mittheilhaber Johann Joseph Aloys Neiffer- scheid zu Coblenz ist laut gerichtlicher Erklärung vom 19./21, Juli cr. aus der unter Nr. 170 des Gesellschaftsregisters eingetragenen Firma „Gebr. Reifferscheid zu Vallendar“ ausgetreten. Neuwied, den 11. August 1881. Königliches Amtsgericht.

Nordhausen. Befanntmahung. [30515] Die hierorts bestehende und unter Nr. 601 des Firmenregisters eingetragene P: Friedrich Ziegler E ist seit 8. August cr. durch den Tod des bisberigen Inhabers, Brauereibesißers Friedrih Ziegler, auf dessen Erben, als: Wittwe Johanne Christiane Ernestine Ziegler, geb. Ebersberg, und deren Kinder, Chefrau des Dr. Walterhöfer zu Frankenhausen, Friederike Wilhelmine Olga, geb. Ziegler, Karl rnst Franz Ziegler, Caroline Henriette Ida Ziegler, August Hermann Frit Ziegler übergegangen. Die Firma ist daher im Firmenregister gelöscht und die nunmehr unter der bisherigen Firma weiter bestehende Handelsgesellschaft, zu deren Vertretung und Zeichnung die Wittwe Ziegler Johanne Christiane Ernestine, geb. Ebersberg, allein befugt ist, unter Nr. 275 des Gesellschaftsregisters zufolge Verfügung vom heutigen Tage eingetragen. Nordhausen, den 21. August 1881. Königliches Amtsgericht. 11, Abtheilung. [30594] Rostock. In das hiesige Handelsregister ist zufolge Verfügung vom heutigen Tage Fol. 336 sub Iir. 690 eingetragen : Col, 3. Ernst Unmack. Col. 4, Rosto. e Col. 5. Kaufmann Er n Friedrich August Unmadck zu Rostock. Rosto, den 23. August 1881, : Großherzogliches Amtsgericht. Stypmann.

RunKel. Bekanntmathung. [30415] In das Genossenschaftéregister wurde beute zu- folge Verfügung vom 15. August 1881 bei laufen- der Nummer 2, woselbst der „Vorschußverein in Runkel“ eingetragen ist, in Col, 4 Folgendes ein- getragen : j _ In der Generalversammlung vom 6. März 1881 wurden Kaufmann Flach von Runkel zum Direktor, Jacob Groß zum Controleur und Georg Gerhardt von da zum Kassirer gewählt und eine Abänderung des $. 4 des Gesellschafts- vertrages beschlossen; cingetragen zufolge Verfü- gung vom 15, August! 1881 am 15. ejusdem. Runkel, den 15. August 1881, Königliches Amtsgericht, Abth. II.

Runkel. Bekanntmachung. [30416] In das Genossenschaftsregister wurde heute zufolge Verfügung vom 15. August 1881 bei laufender Nummer 1, woselbst der „Vorschußverein in Schupbach“ eingetragen is, in Col, 4 Folgendes eingetragen : L i In der Generalversammlung vom 6. März 1881 ist Bürgermeister Schwarz von Niederticfenbach , zum Direktor gewählt worden ; E eingetragen zufolge Verfügung vom 15. August 1881 am 15. August 1881, Runkel, den 15. August 1881. Königliches Amtsgericht, Abtb. I1. [30529] Saalfeld. A. Gelös{t worden sind heute die E irmen eim dietigen Handelsregister : ) H.-Samm m in Saalfeld unter Nr. 35 laut Anzeige der Erben des verstorbenen Firmeninhabers, Kaufmanns Hein- rih FFammers midt weil. bier, vom 29. Juni und ugus den . er in Saalfeld unter Nr. 68 laut Anzeige der Erben des verstorbenen Airmeninhabers, des Kaufmanns und Leb&üchlers Johann Christian Friedrid Förster weil. hier, vom 5., 6,, 13., 16. und 26. Juli, sowie 8. August d, J., :

3) Friedrih Echtermeyer's Nachfolger Eduard Simon in Saalfeld unter Nr. 59 laut An- beige des Firmeninhabers, Kaufmanns Eduard Si- mon zu Tann a. d. Rb., vom 19. Juli d. J.,

| 4) Hugo Bäuter : : in Saalfeld unter Nr. 131 laut Anzeige des Firmen- inhabers, Kaufmanns Hugo Bâäucker hier, vom 4. August d. I. B. Eintrag zu Nr, 6 des Handelsregisters :

Die Firma: 4 _ Hermann Keßler L in Saalfeld ist durch Vertrag laut Anzeige vom 4. August d. J. auf Kaufmann Hugo Bâäucker hier übergegangen. Derselbe S Fler Nachfol

. Keßler Nachfolger. Saalfeld, den 19. August 1881,

Herzogl. Amtsgericht, Abth. TIL Friedr. Trinks.

Schweidnitz. Befanntmahung. [30516] In unser Gesellschaftsregister ist auf Grund vor- \{chriftsmäßiger Anmeldung eine Handelsgesellschaft sub Nr. 133 unter der Firma: : Gebrüder Boehm am Orte Schweidniz unter nachstehenden Rechts8- verhältnissen: 1) die Gefellshaft bat am 19. August cr. be- gonnen, 2) Die Gesellschafter sind: (6 der Kaufmann Hermann Boehm zu Liegnitz,

un der Kaufmann Edmund Boebm hierselbst.

Nur Edmund Boehm ist allein befugt, die Ge- sellschaft zu vertreten, heut eingetragen worden. 5 Schweidnitz, den 23. August 1881.

Könialicbes Amtsgericht.

Abtheilung IV.

[30517]

Stettin. In unser Gesellschaftsregister ist heute

unter Nr. 801 bei der Firma: „Emi, Schwarß &

Comp.“ zu Pommerensdorfer Anlage Folgendes eingetragen : :

Die Gesellschaft ist am 23. Februar 1881 aufge-

[ôft. Die Aktiva und Passiva hat Emil Schwartz

übernommen.

Demnächst ist in unser Firmenregister der Ma- \chinenfabrikant Emil Hermann Schwarß zu Pom- merensdorfer Anlage sab Nr. 1887 mit der Firma: „Emil Schwary & Comp.“ und dem Orte der Niederlassung „Pommerensdorfer Anlage“ einge- tragen. í

Stettin, den 11, August 1881.

Königliches Amtsgericht.

__ [30518] Stettin. In unserm Firmenregister ist heute unter Nr. 1527 die Firma „Adolf Schmidt“ zu Stettin gelöscht worden. j Stettin, den 15. August 1881. Königliches Amtsgericht.

[30475] Königliches Amtsgericht, LTL., zu Stralsund. z In unfer E ist zufolge Verfügung vom 9. August 1881 eodem eingetragen : Z a. in das Gesellschaftsregister unter Nr. 62 bei der Etat eas Holsten & Wienkoop zu Stralsund: : / Die Gesellschaft ist durch Uebereinkunft zwi- \{en den Erben des Kaufmanns Hermann Wienkoop und dem Kaufmann Holsten auf- gelöst, und die Firma erloschen. E Das Geschäft ist mit allen Aktivis und Passivis auf den bisherigen Gesellschafter, Kaufmann August Christian Friedrich Holsten zu Stralsund, übergegangen, welcher dasselbe unter der Firma August Holsten fortführen wird. (Cfr. Nr. 684 des Firmenregisters). b, in das Firmenregister unter Nr. 684: Ï Die Firma August Holsten ju Stralsund und als deren Inhaber der Kaufmann August Holsten daselbst.

Stralsund.

[30474] Stralsund. Königlihecs Amtsgeriht, LLL., zu Stralsund. a

In unser Handelsregister ist zufolge Verfügung

vom 11. August 1881 an demselben Tage eingetragen :

a, in das Gesellschaftsregister bei der Gesellschaft

Wilhelm Kahlow: Die Gesellschaft ist auf-

gelöst; das Handelsgeschäft ist mit Aktivis und

Pasjivis auf den bisherigen Gesellschafter Kauf-

mann Carl Blessing übergegangen und wird

von ihm unter der alten Firma fortgeführt

(cfr. Nr. 685 des Firmenregisters); :

. in das Firmenregister unter Nr. 685: Die

Firma Wilhelm Kahlow zu Stralsund und

als deren alleiniger Inhaber der Kaufmann Carl Blessing daselbst.

Stuttgart. 1. Einzelfirmen.

K. fl. G. Geuttgare Stadt. Stuttgart. Herr Julius Parcus. Richard Gever. (16./8.)

A T G. Bene. A. M Bönnigheim. L, A. Melcbior; Bönnigheim. Ge- lôöscht in Folge Verkaufs des Geschäfts unter Aenderung der Firma. (17./8.) Gustav Diem, L. A. Melchior's Nachfolger; Bönnigheim. Gustav Diem; Bönnigheim. (17./8)_ ;

K. A. G. Böblingen. W. Schrägle, Weberei- eshâft, Spezialität in baumwollenen, wollenen und leinenen Straminen und Decken in Böblingen. Wilbelm Friedrid Schrägle in Böblingen. (17./8.) F. Mehl, gemischtes Waarengeschäft in Ehningen. Christoph Friedrid Mebl in Ehningen. Q P. Stügh, gemischtes Waarengeschäft in Böblingen. Peter Seonkard Stüß in Böblingen. (17./8.) Gustav Rapp, gemischtes Waarengeshäft in Chningen. Gustav Adolph Rapp, Wundarzt in Ghningen. (17./8.) Ph. Speer, Spezereigescäft in Böblingen. Philipp Speer, Bäcker in Böhb- lingen. (17./8,) W. G. Balz, Spezerei- und Meblhandlung in Böblingen. Wilhelm Gotthold Balz, Bäcker in Böblingen. (17,/8) Carl Balz, Spezerei- und Meblhandlung in Böblingen, Carl Ferdinand Balz, Bäcker in Böblingen. (17./8,) E, Kazenwadel, Fabrikationsges{äft in Baum- wollenwaaren in Sindelfingen. Christian Gottlieb Kazenwadel. Die Firma ift durch Aufgeben des Ge- {äfts erlosden. (17./8.)

K. A. G. Cannstatt. August Rau, Spezerei-, Stahbl- und Eiscnwaarenhandlung îin Cannstatt.

[30592]

Z. Parcus; Prokurist: Herr

L. A. Melchior;

August Rau in Cannstatt. (18./8.)

K. A. G. Langenburg. A. Bauer in Langen- burg. August Bauer. Die Firma ist in Folge der a drung des Konkursverfahrens erloschen.

K. A. G. Tuttlingen. Württembergische HSarmonikafabrik Ch. Weiß, Hauptniederlassung in Trossingen. Christian Weiß, Harmonikafabrifant in Trossingen. Prokurist: Christian Weiß jr., Kaufmann in Trossingen. (14./7.) Joh. Jac. Geyfßel, Hauptniederlassung in Tuttlingen. Adolf Geyßel in Tuttlingen. (26./7.) i

I. Gesellschaftsfirmen und Firmen juristischer Personen.

K. A. G. Stuttgart Stadt. Moser u. Par- ens in Stuttgart. Die Gesellschaft hat si auf- gelöft, die Firma ist erloschen. (16./8.) Würt- Tuibergiiche Vereinsbank in Stuttgart. Statu- tenänderung vom 16, August 1881. Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb von Bank- und Handel8geschäften, sowie von Hypothekengeschäften gegen Ausgabe von Pfandbriefen. Die Dauer der Gesellschaft ist auf cinen Zeitraum von 50 Jahren vom 1. Januar 1881 an festgeseßt. Vor Ablauf dieser Frist kann die Fortdauer der Gesellschaft dur die Generalversammlung mit absoluter Stim- menmehrheit bes{lossen werden. Sollte eines der statutenmäßigen Blätter eingeben, so bestimmt der Aufsichtsrath bis zur nächsten Generalversammlung, welcher die definitive Beschlußfassung hierüber vor- behalten ist, die an dessen Stelle tretende Zeitung. Gemäß Ermächtigung des Aufsibtsraths ¿zu Aus- gabe weiterer dret Millionen Mark kbkcträgt das Grundkapital der Gesellshaft nunmehr achtzehn Millionen Mark, eingetheilt in Aktien von je 600 f ree Pflaum 1. Cie. in Stuttgart. Die Gesell- saft hat sich mit Wirkung vom 1. September 1881 an aufgelöst. Herr Alexander Pflaum, Kommerzien- Rath hier, ist als Liguidator bestellt worden. (18./8.) Württembergische Bankanstalt, vormals Pflaum u. Cie. in Stuttgart. Das Unternehmen beruht auf den Statuten und dem Gesellschaftsver- trag, über welchen am 16. August 1881 eine no- tarielle Urkunde errihtet' worden is. Die Gesell- schaft is eine Aktiengesellshaft. Gegenstand des Unternehmens: Betrieb von Bank- und Handels- geschäften, sowie von Hypothekengeschäften gegen Ausgabe von Pfandbriefen. Die Dauer der Gesell- {aft ist auf einen Zeitraum vom fünfzig Jahren vom 1. Januar 1881 an festgesetzt. Vor Ablauf dieser Frist kann die Fortdauer der Gesellschaft dur die Generalversammlung mit absoluter Stim- menmehrheit beschlossen werden. Das Aktien- fapital der Gesellschaft besteht im Marimum aus dreißig Millionen Mark, eingetheilt in Aktien von je 600 6 Es werden vorläufig nur 6 Millionen Mark ausgegeben. Weitere Aftienemissionen bis zum oben bezeihneten Maximum erfolgen auf Be- \chluß der Generalversammlung. Die Aktien lauten auf den Inhaber. Der Vorstand besteht aus wenig- stens zwei Mitgliedern, welche der Aufsichtsrath er- nennt oder aus seiner Mitte in den Vorstand dele- girt. Dieser Vorstand zeichnet mittelst Unterschrift : a. zweier Mitglieder des Vorstands oder deren Stell- vertreter, b. eines Vorstandsmitglieds oder eines Stellvertreters eines Vorstandsmitglieds und cines Mitglieds des Aufsichtsraths, e. eines Mitglieds des Vorstands oder eines Stellvertreters cines Vorstands8- mitglieds und eines Prokuristen. Vorstandsmitglie- der: Herr Alexander von Moser, Kaufmann dahier, Herr Emanuel Benzinger, Bankdirektor dahier. Zur Kirmrus weiter berechtigt: Herr Alexander Pflaum,

èommerzien-Rath dahier, Herr Dr. Kilian Steiner dahier. Die öffentlichen Bekanntmachungen erfolgen im Schwäbischen Merkur und in der Frankfurter Zeitung. Prokuristen: Herr Wilhelm Gesell, Herr Karl Guggenheimer, Herr Th. Hartwig, Herr Moritz

Schneider. (18./8.,)

K. A. G. Cannstatt. H. Guttmann u. Co. in Cannstatt. Am 27. Juni 1881 wurde folgen- den zwei Herren Kollektivprokura ertheilt: Robert Nordwald, Karl Eitel. (18,/8) Koch u. Rau in Cannstatt, Der Theilhaber August Nau ist aus der Firma ausgeschieden und wird das Ge- {äft unter der gleiben Firma wie bisher von dem weiteren Theilhaber Carl Koch fortbetrieben. (18./8.)

K. A. G. Hall. Gewerbebank Hall, einge- tragene Genossenschaft. Hauptniederlassung in Hall. Kassier und Vorstandsmitglied Adolf Hennßler ist gestorben; an dessen Stelle ist der von der General- versammlunng gewählte Stellvertreter Karl Leien- setter getreten. (15./8.) :

K. A. G. Weinsberg. Unterm 20. August d. I. ist in dem Register für eingetragene Genossenschaften sub Nr. 2 bei dem Löwenstciner Darlchens- kafsenverein an Stelle des fortgezogenen Stadt- \{ultheißen Nicolai der neue Stadtschultheiß Mez- ger als Vorstand eingetragen worden.

[30618] Trier. Unter Nr. 175 des hiesigen Prokuren- registers ist heute eingetragen worden, daß die zu Mariahütte bei Otenhausen unter der Firma: „Carl Gottbill sel. Erben“ | domizilirte Handelsgesellshaft dem Eduard Delinot, Kaufmann, und dem Robert Rirmann, Kassirer, Beide wohnhaft zu Mariabütte, für die gedacbte Gesellshaftsfirma Kollektiv - Prokura er- theilt hat. Trier, den 24, August 1881, Königliches Amtsgericht. Abtheilung 111.

[30502] Wiesloch. Nr. 6723. Zu O. 3. 223 des Firmenregisters wurde unter Heutigem ecnoelragen die Firma J. P. Mayer in Walldorf. Der Ehe- vertrag mit Felicitas, geb. Herrmann, von da bedingt, daß jeder Theil 150 K in die Gemeinschaft cin- wirft, alles übrige fahrende und liegende Vermögen davon ausgeschlossen bleibt, Wiesloch, den 16, August 1881. Gr. Amtsgericht. Dr. Trefzer.

Konkurse.

[30663] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des verstorbenen Sehneidermeisters Johann Fricd- rich Gottlieb Müller in Braunsdorf wird na erfolgter Abhaltung des S{lußtermins hierdurch aufgehoben.

uma, den 23. August 1881. i Das Großherzoalid Sächsische Amtsgericht.

Kohlschmidt.

[30625]

Der über das Privatvermögen des Kaufmauns Friedrich Carl Gottlieb Hermann Gabbe, frü- deren Mitinhabers der Handelsgesellschaft F. W. Toeppe dur Besbluß des früheren Königlichen Stadtgerichts hierselbst vom 12. Januar 1878 cröff- nete Konkurs ist durch Akkord beendet und wird hierwit aufgehoben.

Berlin, den 23. August 1881.

Königliches Amtsgericht T. Abtheilung 53.

[3062] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Particuliers Wilhelm Brachmann ist, nachdem der in dem Vergleichêtermine vom 23. Juli 1881 angenommene Zwangsvergleich durch rechtskräftigen Beschluß vom 23. Juli 1881 bestätigt ist, auf- gehoben.

Berlin, den 24. August 1881.

: Grapp, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts T. Abtheilung 48,

[30593]

Die zur Kohlenhändler Max Janyzen'schen Konkursmasse gehörenden, bisher uneinziehbar ge- bliebenen Außenstände iun Gesammtbetrage von 1287 Mé. sollen Montag, den 5. September c., Nachm. 5 Uhr, in meinem Bureau, Königgrätßerstraße 109, öffentlich meistbietend versteigert werden, wozu ih Reflek- tanten einlade.

Berlin, den 25. August 1881.

A. Sieg, gerichtlicher Verwalter der Masse.

5 [30624] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Richard Otto Clingestein, in Firma: Petersen & Clingestcin zu Branden- burg a./H., ist zur Prüfung der nachträglich ange- meldeten Forderungen Termin auf den 14. September 1881, Vormittags 107 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zim- mer Nr. 46, anberaumt.

Brandenburg, den 24. August 1881.

| Fetting, j

Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[3064017 Bekanntmachung.

Ueber das Vermögen des Bera, Carl Heinrih Köster in Bremerhaven is am 25. August 1881, Nachmittags 7 Uhr, der Kon- kurs eröffnet.

Konkursverwalter: Necbtsanwalt Dr. Jahn.

Offener Arrest, Anzeige- und Anmeldefrist bis zum 15. Oktober 1881 einschließlich.

Erste Gläubigerversammlung: 21. September 1881, Morgens 10 Uhr.

Prüfungstermin: 2. November 1881, Morgens

Uhr.

Anmtsgeriht Bremerhaven, Abtheilung I1., den 26. August 1881. Zur Beglaubigung :

Trumpf, ] Gerihts\{reiber des Amtsgerichts.

[30638] / In dem Konkurse über das VermögenMYder Handlung Minna Balhorn hier soll die Vertheilung der Masse vorgenommen wer- den. Die Summe der zu berücksihtigenden For- derungen beträgt i ¿0A 9883 A 56 „A, ] Err wohingegen der zur Vertheilung verfügbarc Massenbestand in

988 M. 36 „S besteht.

Mit Bezug auf $. 139 und $8. 140 der Reich8- Konkursordnung wird dies zur öffentlichen Kenntniß gebracht.

Breslau, den 26. August 1881.

Ferdinand Landsberger, Konkursverwalter.

30558 | Ueber das Vermögen dcs Kaufmanns Jakob By- tinsfi zu Cöln wurde am 23. Aguust 1881, Nach- mittags 47 Uhr, Konkurs eröffnet. Ver- walter: Rechtsanwalt P. Landwehr zu Cöln. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zuun 30. Sep- tember 1881. Anmeldefrist bis zum nämlichen Tage. Erste Gläubigerversamnlung am 22. Sep- tember 1881, Vormittags 11 Uhr, und allge- meiner Prüfungstermin am 18. Oktober 1881, Vormittags 10 Uhr, bcim biesigen Kgl. Amtsge- richt, Abtheilung V1]. Zimmer Nr. 9 des Justiz- ge-bäudes. :

Cöln, den 23. August 1881.

van Laak, : Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[30636] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Maschinenfabrikanten Bernhard Vogel zu Dirschau ist in Folge eines von dem Gemein- \{uldner gemacbten Vorscblags zu einem Zwangs- vergleide Vergleichstermin auf den 12. September 1881, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hiersclbst an- be Birch den 20. August 1881

rshau, den 20, August 1881, Wahrendorff, f Gericbtss{reiber des Königlichen Amtsgerichts,

(30623) Konkursverfahren.

Das Konkur3verfahren über das Vermögen des Weißgerbers Friedrih August Böhme in Döbeln wird nach erfolater Abbaltung des Scblußz- termins hierdurch aufgehoben.

Döbeln, den 25. August 1881,

Könialiches Amtsgericht.

Dr. Tändler,