1881 / 206 p. 3 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

* | Inserate c V É B é s a É | Preuß. S gén.) 5 a „Handels- T en he A i no tio Inserate nehmen an: di : die Annoncen-Expeditionen d 1 es i g

register ni | s des Deu an: die tshen Rei önigli Pr Reichs-Anzeiger he Expedition eußischen S s und Königli L, Si z Berlin 8V n Staats-Anzei öniglich 9 eckbriefe ux 4 SW., Wilh F zrigers : b Snbhastati xd Untersuch L elm-Str u ionen, Á ungs-Sa aße Nr . dergl ufgebote chen. |5 Subh e As 7 Verkäufe, Verpach , Vorladungen) Industrielle Etabli astationen, A S “e erloosung, Ám tungen, Snbmissi 6. Ee aua » aen Fabrik lad , Aufgebot u. s. W ortisation, Tina, ionen etc | 7. Li rschieden F On e Juvalid [31403] O ungen u. dergl e, Vor- . von öffentlichen era g. Literarische_ Polikiitmaehungen & Vogl endank“, Rudolf M L . V Z ieren. . Theater- AnZelgen, - f er, G. o E o efeutine Ladung “Bon E 5 Familien-Nachriekt ] In âer Bör Büttner & Winter, sowie G Ge E Gir ier, vertreten d er Kapi L . 31437 ¿ubmissio ;, E en. / Börsen - , sowie E l Y H versi | [3143 nen [31458 eat beil alle üb Ylotte, zu beim eten dur b Redbiéamalt Rauten - Anftalt ergl Bekannt 2c. 58] B L age. z Annuoncen-B rigen größeren T ae AUUEELen E bier ( ¿elbst rf O Neubauten Me g Bei A erliner Lotterie ureaux. U ufenthaltsort S MCSGEO BeY er, | ferungen derlichen Erd-Arb riegs-Akademi C 2E 99, Augus . = m ständi: altéort unbef unde, früher hi gegen den ungen vo 5rd- Arbei Akademie bi Gontrole, vor . August 188 5 fntlger infenforderunn pro 1. Üb S Mie Afademie Hier | Nen Berl ust 1851 unter amilie R 45 SaU A « M en Reichs-Anzei E i d in Rg April en E e 939 n K i und funstgewerblicher Q Zeugen stattgefundenen 8 ES| E R DOG. - n C leine Koste dem Antr - n 200 bis 30 018 steine gewöhnlihe Hi m ern gezogen egenstände »tnnen Kunst- 2E S S 1E E2 s j T aounar ner lil E o nebst 44° V verurtheil age, den Bekl ta D Mj ¿209 Zin und Ointermauerungs b erten bekannt worden, was e lind folgende S SS ZE Ô S 2 S ZEZ| S 0 î L e VerzugSzins ilen, der Kläge agten auf follen im Wee ille Klinkersteine gs- | bei der Lotteri mae, daß spvezi ih mit dem 5 S SE| “E ZEÎZE SZÉE|SE ZS : l i 9 San iu 1s eng R pte | B Bone der af entliben Submi A L l Sia E E (Eng, Swastnior Berlin, Somabend reußi ufs S efriebtaun 15 Sallstraf es verhypotb L N in unserem ngungen und die sion verdungen | 5 , einzusehen, au Fäufli Croner & 0997| 146 - S S [98 Preuß. Staats n Deutschen Reichs L F end, de pu en statten tedigung Wede |traBe (Heido c tbezirten Vit. 1G ei 20 Geschaftsl f ev Kostenanscch r 7 äuflich 4 É 806! S 13080! 29 l S E aats-Anzeig eisS- und KZ L 1 n 3 p (l E . s zen diefer Ans rn 2 : nzuseben S ofale Mi 1 läge zu baben 06| 175 9941 15214! register ni zeiger und d Bnigl. . Septe _ 4 Der fei D dieer E N be- zum 10. d. M UNDd verschloïe ichaelfirchvlatz S 871! 199 141 202 - 4 841 116 nimmt an: di S as Central-Handels c © m (r 41 klagte feinem Aufentha A e einzurei Vormitta! ssene Offerten s There ) 969 157| 160 308 53 (6938| 57 des Deuts H Königlich adeTs 1 Î Le wird bie e alte na nit S Berli . ags 11 U en bis f i Je Ko p 60 9 342 786! 477 en Reizs-Anzei e Erxpediti . über die Mag zur mün! nicht bekannte Be- erlin, den 2. Sept hr, daselbst | 2,2 S2 V U R 40| 813| 499 Preußischen zrigers und Königli on | 1. Steckbrief 9 Amtsgerick gerische For ndlicen V - e- Kön : evtember 188 S S112 2 [us | 001! 49 2 4 308 | 431 29 99 B Staats-Anzei glich 2 e und U Sgeridt, E A doe Verbandlung iglihe Garnison A 22 SEÉ 1E S a a8 022 5 304! S 403 458 E 159 R erlin SW., Wilhelm-S nzetgers . ARAHISAODEN Rg LE c E 6 terselbf: E O1 tali E erwalt 22S S = S E = S at = | S s DI a 2 4 33 2 457 927 c T7 920 -Straß 6 u. der; 1 1 ufgebot e 5 É F e geladen tober 1881, V ierselbst, auf s rigliche | 7 ung. S ZZ|%5Z ZEBE S Ll 22 (52 164 383 34! 137 65 204 229i 989 S e Nr. 32 3. Verkä S1. e, Vorl | , Indastri +2 F : i j 31409 E = S211 E S Si Qu A S E 252 e 377 L 28 d 889} 38 . . Verkä rladun striell Lz e Haunove ormittags 11 Uh [31409] Submissi S&| S S] S EZ(ZE BE 169 427 | 400 S S 1 Steckb p L ail eere nctty E und Gron Ftablissements Auteraiè nehm x den 24 August 188 E E 2; Submissions-Bekanntmath | ck S 28 2E 252 215 435 Fp 59 20 s 898 Le G riefe und Untersuch 25 S E NASUREOn, SaLm ge eta. E e S , Fabriken „Jnvalide men an: die Annoncen-E E ; S Tf ( ; Lr) D 995 Q G 5c Of « 5: Ws o. S E . gz L . H 2 us -Erve s L gau Sive blie: 1 f G 1 a0] 51s E 2 Y aSfaena dund Coen bungs - Sachen. | Sub R m ezr Dee, G: €. Bunte & (n Pes | Königlichen i U a iefumsläge für di rlic 26! 272| 524 176 | 4816! 245, 266) 473! 107 24! 961 I82| 468 Eduard nten beschri astati |9 ter-Anzei ütt . L. Daub , Haaseustei Abtheil: iglichen Amtsgerichts stehend aus: en, Ches{ließun äge für die Erheb ia s 524| 49 4816| 47 | 251 343 73! 107| 8 9611 997| 453 wel{er si verb Cohen all eschriebenen ationen, A | 9, Familien-N Igen. ner & e & C stein 7 q DOLL Hi 2 Ls. - g D s A per | 9 Qc S by i S ) v as 7 A -N . In d ». Winte 5 : 9., E S [31429] A E aa zen und Sterbefälle, be- 45 143| 529 35| 823 A 530! 101 84 2 895 270 | 18007| 419 Ceien Helle in E L e ge os Cs bag L Vioié ass ftihen chlotte Í gh F EAGEERN: N L i - En R 25 s Fe 9-7 2 o 9 Ÿ R 9 i . , i c , en , Vor- . b il A e übri f Todeserklà A e, be 56| 268| 532! 35| 823 39| 137 144 357 918 483 353 940 349 7| 410 Es wird rei in actis 84 A elun hat [31300] gen u. dergl Rauti eilage. l c pati geu größer céerlärung des verschollene S E 96| 69| 559 173 823 4418| 172 E 067 A U S O t E E B Oeffentli \ ton weges O ureaux s ung des verswollenen Glaf Stüdz Farbe | (grö f M E S31| 178| 173 284 S5 A D m O 995 s Stadtvoigtei-Gefä ben zu verbaft érhängt. | Die She ie Zustell Melcbior Bußmann ernahme der i e R Gier da Glasergefellen ® sidzahl des | Größe in e LE| 135 A eh 3 4! 0 533 953| 998 481 I E Berlin, den 30 efängiß zu B aften und in j in Y efrau Anna Magd euung Die Wittwe Wilen an Sculden des Tscburtscenthe ber Büthsen dahier ber. Peter Das T S 35| 331| 64 /496| 864 352| 174 145 564 3 686 4 998 481 2] 307 gericht I . August 1881 Berlin abzuliefern. | | echselburg agdalene Buf é V aub 1 zu Wilmsen 3ronau. en des | [31417] ) : Buclenmacber® ebo c 2 til 65 2 340! 32 3604| 49 s 45 RS 329 6 16 11603 2 902! 489 „t I., Abtheil 81, Köniali zuliefern. f in Nodblit , vertreten dur: Use, geb. Schü 2. 1 zurüdgez en bebauvt S e Rubrik entbaler in 268 jenmacerêw G | Vers Hh ZchD 165| 276 - 24 G11 7 187! 115 585 390 417 33| 374 E 489 39 Jah erung 4 iglices Amts B lit, fagt gege L ur% Rechts . Schüler seien und di ¿zuru gezablt sei ptet nun, daß di Das ifaten b Landsbut, Tot ittwe Johanna 1 25 s | Höhe Breit Ss 193| 5 711| 445 75 84 115 85 108) 71 ( 061 97 207! 15 ¡re, Grö 24. Beschreib mts8- | Bufe, frü gt gegen ihre téanwalt Gülde b Con e sei, die A nun, daß die | des as unter de Riuisgeri etr., wurd ut, Todeserkläru dna 1 L250 00A ite|Z-ES o S 774 794 926 197} 16 651 2 (12 1} 274 | 191 dunkel, Sti ße 1,65 m, S ung: A Ne i rüher Hausbeß ren Ebeman : Gülde undert T ution erledì _die Abdicate g es ber Vie i m 17. Augus sgerihts Landéhu: x A B j if A 224| 24 4 S 26| 104| 237 O o1 2000 Ta 11| 115 39 300| 28 “Stirn ho, Bart Statur kräftig, [lter | Wesfelb Hausbefißer und emann Ernst Emi b haler Abvicat al igt sei, übe e gezahlt | 9 ber die im G gust cr. erlas E Landébu Y dur Beschl - Tung des 310 000 B weilt Q 24! 921 Sal 94 933 S 237 498 652 90 (38 11 J 390 [ 286 dunkel A L Tr Bart N râftia H F S UCTg, jeßt S Und Ciga É j Emil rat werde s dicat ab E über Zabl Nr. 30 ° rundbu 4 . erla)tene A L sverfabren stat shut v. 19. I. Mts des K 900 000 C. S 185 | 12 265! 17 (93) 337 S5 456 79 9JS =54 901 74 9 190 323! 412 T ugen grau, Nas Vollbart, A es aare ¿sliher V es unbekannten 2 irrenfabrifant i der A erden Tföônn tber Buittu blung der 600 T1 in Abtheil che von Crer Aufgebot E taegebe P Bs Mts d 9 Kgl. N C blau 181 - 2 Kk 24 1 801! ( 977 433 Di 83 724 462 L 1 140 5 38 3 12 wöhnlich Zäh au, Naîe gewö : Augenbrauen \cheid Nerlafjung 7 en Aufent l 2 nt in r delbeid K C, weil ñ ng ntt beiae S Thaler t ellung TIIT N emmen Band VI Freitag, den 2 und Aufgeboister: Aufge O E sl | 15 1% ne i ai o 9 S E Sl S N 25 238 15 348| 24 Gesichtsf ne gut, Kinn vöhnlid, Mu zeidung, und ladet C o Le rung bring , geborenen Buf lea Ausenlhalivori richtigt, “gebildeten Dok Nr. 9 eingetragenen , n 23 J Je otstermi E | XDritieTum DEEY (ich 1814 9 2 kg 414! 981 9 _990 913 pr 180 Lis 31D =Q J 929 O 485 A n sfarbe blei t n gewöhnli G 1A nd ge- Verhandkl adet den Bekl i ntrage auf E Qr Ingen Eönne N ußmann 2 fenthaltsort A cl, daß dies Dokumentes A getragenen anberaumt Vormittags zuni 1882 n au] | 55 O weiß | 204 12 |2Kkg 442 194| 3929 S 5126| 449 631| 105 736 205 789 297 | 277 190| 515 2 eib, Sprache deuts u esit oval, | famm ung des Recbtéstrei lagten zur mün E Löschung das Auf e. Sie bat nur nit in Erfab- vom 3, Mai 1847 600 Thaler S dahin be- Gemäß § sz Uhr : 59 000 Ltd n 71 Ke 2| 428 062) 10 38! 2 656 311 T0 29 812! 156 ch(( 408 515| 466 [31332] { und englis au er des Königliche A7: eits vor die ündlicen An die I ufgebot der P An S Zwecke Friedrih A S den B M: Nerhandl i E R” = L U ie 2 KS 448! 467 »2| 215 514 240 68 4 946 O 380 519| 9 S z e, uf den 3. D ven Landgeri e 11I. Civil Auf nbaber dies osten beantr e der | find und ugust Fieli Baueraltsitze ndlung und bezw. 2 824 u. ff. der Rei : gummirt weiß | 204 148| 467 | 065| 331 214| 259 684 90 20) 301 G4 28 380| 12| 529) R teckbrief. G mit d « Dezember 18 gerichts zu Cb E forderung, \vätess ieser Posten E sind und das d Fieliy zu Börnicke zer Christia hiezu Z . Art. 108 . __der Reichs-Civi soll ir gummirt 2 14 T6 505 172 083! 330 954 f 722 77 799 AZE 953! 3 401 932 929) 398 Jahre 7 Mo: Gegen den x er Aufforder1 881, Vormit vemnißz stelle, Zim g, spätestens in deu ergeht dabe j außer de L arüber S ebilDete ente E L rgebt de u: f des A N ivilprozeß p n Wege der S 3 kg 506 457 83! 241 4A 21 - ld S ZUd 95 10 492 A AE 568i 37: S L tonate alt 5; unten bescri 6 richte zugel ing, einen bei 1 tags 10 Uh de immer Nr. 2 L dein an hiestae Aer die | aus L en 1m Aufg bo ete Hypothek “V gangen 1) an de emnach die Auffo usführung8g ord. | Jord _der Submisfi N r 115| 92 352| 590 T41! 347 814 365 54 127 22! 2971| 571 943 aus Pyriß, wel alten Ziegler Alb riebenen, 23 |.Z affenen Anwal ei dem gedach T n 10. Dezember aus iesiger Gerihts- | 3. einer Ausf gebote erwähnte efendokument n Verschollen ufforderu: ngsgeseßes | Lief e N sion vergebe 582] 451| 298| 207| 539 141 d dea) 2e 65| 956 29 431| 97 67H 81 baft wegen eler flüchtig ist, i ert Otto Rei „Zum Zweck alt zu beftell achten Ge- | Mberau ‘zember 188 ¡ts- } 3. Mai Ausfertigun E üter Urkunden nos termin p ollenen, \pätef n T erungsbeding und Druckp n werden 601! 298| 262 539| 141] 775 290 S0, 434 140 290| 463 N 606! 338 Ja PDEGEN unzücbtiger L g ist, ist die Unters einke | dieser Aus e der öffentli E dri mten Termine i 1, Morge Cre 1847 besteh g der Verh kunden noch si ersönlih 0 estens im Auf {en gungen sind i proben, sowie 601| 206) 325) 262| 543 (75) 230 915 13 2 463 9214| 665 338 verhängt zu liger Handkl Untersuchungs Zzug der Klage itlichen Zusi igenfalls dies ine ihre Re gens 9: U Fremm tebt. erhandlung v sich L oder id i „m Aufgebots erb üreau in B sind im Köni ,_10wle die 701! 165 3209| E84 31 Q 290 O 43 125 219 475 665! 26 : gk. Es wird ers ungen mit ; gs Chemni age bek Zustellung z präkludi s dieselben mit i Rechte anz : Uhr, en, den 30. 2 g vom CHAS Ara riftlih bei I 1 p C U f 7 ie 221 9901 10 G03 12 844| 163 945 25 80 (9 120 151 260 in das hiesi L ersut, dens einem Kind iß, den 29. annt gem db wird udirt n mit ibr a zumelden, wi Dan be Auaust . erklärt 1 melden, widr I tlih bei Geri rhalten. Liefe erlin S8W., Li iglichen statisti- 740 D 399! 18 D 13 | 109 o 16 5 O5 79 717! "iefige Gef (UMT, enselben z inde n 29. August 188 adt. w Us Lis Bolieir en etwa elden, its Köniali qut 1881 2 wird igenfalls Gericht führy ieferung8anget ¿Lde U- 749| 135 99 33 09! 966! 17: 94 169, 35 D 7s 717} 131 30. Au ängniß abzulief zu verhbaft G August 1881 erden. e Posten igen Ansprü iglides Amtsg L. 2) an die Erb s er für todt | d xung versehen igéangebote mit P nstr. 28, 3 786! 306] 347! 62 709| 402 | 902 79 94(| 1491 189 354| 534 405 745) 139 b gust 1881. Königli abzuliefern. Pyri aften | des Königli: Der Gerictë\creibe Zu dies im Grundbuch prücen liches Amlsgeriht Aufgeb Erbbetheiligten, i odt | d. I. bei dem sind bis spätest Proben der n S41| 198 347! 328 750} 479 21 346 e: 169| 21 245 | 546 405| 752| 256 ung. Statur mi igliches Amtsgeric yriß, den glichen Landgerichts retoer Loi diesem Termi : idbuche gelös{t [31413] E Q It sver T z E) Ss 41) L t 07307 S E Q 8 Gr De - 7 0 F 7 9E 9 c En! Æ H S ttel : 1Mt. B jertmts C j eid a L ermine w 2 E : O. 5) an all otéverfahren w ibre Intere) Z ¿ porto ret unte unterzeicbnete ç en den 8. Of Q57 1950 376 e 870 116 033! 178 107! 951 S 10 339 S ) 129 765 D grau, Gesichtsf itel, Haare b [l eschrei- F r ivilfamme f _gedvorene Nf ird insbes S: Auf A Besch lle Diejeni arzunehme essen im | einzurei nter der Aufs en Büreau versi tober 8957| 250 | 222 8g! t 080| 15 118! 188 288 569 395 9 (1 „tsform rund vellblond, Auge Fier. r II.: oder sonstige N Bußman? sbesondere di Ul Aa S Gi luß. V TEJENi( ) EIEN n | einzureiben. D Aufs U Ver) nal 40 A4 A 889| 3 D 18/ 18 312 09, 392 - . 7 Aug R nstige Rechts ann, der e Dele Lietielb q der Königli Verschollene gen, welce über das L E Der Zuf hrift „Submissi ¡egelt und 868| 49 14 Jo 98 391| 128| 478 16 88| 299, 264 605 937 345 [31420 en | [31290 Verwa Rechtsnacfolg en Erbe, Cefsi ele | bierselbft vom 20. 2 Königlicben S hierüb nen Kunde geb e über das Leben des abl unter den B uf{chlag erfolgt mission St. A.“ 880! 425 452| 2 951} 28 28| 408 6| 122 32 264| 656 182| 943/ 3 20 1- O T A rnung vorgelad „folger unter der v Tessionar | litionsscreib 20, August 188 Staat8anwalts{ Am 28 Nu bei Gericht en fönnen, Mi: éi des 1 n Bewerbunge1 folgt nah freier Au 912! 425| 459] 244| 6044| 472 143 364 167] 158 323 483 356, 26| 981 348 Der binter de D cffentlich haus, den E er vorgedachten | Bts [reibens des Kais Lee ub in Folge Re aft 28. August 1881 zu maden. ittheilung | Berlin igen bis zum 15 ft us, 12| 279| 476 487 | 072 192 159 361 184| 395 329) 3 657 28 S1 298 aus Ros en Kaufmann Sigi Der Kauf c Zustellu 19, August 188 N richts zu Diedenbofen vo jerliden Comma ge Requis O01, . t ck L 3 : Z E | 16 : : 395 s 34 55 281 989! 39: senberg erl Sigismu des geistess mann Carl L ng Königli 881. Füsilier A envom 6. A Z 1mandant e L Der G d L „den 1. Sept Oktober 936 387 | 166 075 192 181 495 919 1 382 13: (29 440 Od! 393 Elbin anlene Steckb Le nd Behre d V geistes\chw (L Hek vo Q: . 1g iches A1 t8 i s L ugust Thi . August 1881 ur-Se- am Kgl ba! erichts\chrei Königlich eptember 1881 949| 484 211 75) 370 | 196 L 219) 436) 432 33 (33 995! 321 g, den 31. August 18 rief ist erledi ndt | treten dur aen Carl von Diez, Vorn E O ben Infanterie-? iel der 11. Compag wona d . bayr. Amtsgeri eiber es statistisches * 9R9! 293| 488| 32 120} 319 196 48 255| 400 39| 444| 758 187 | 19133 23 Eni ugust 1881 1 erledigt. 5 urd Rectsan von Goedecke das nundes | [31406 7 6. Juli 18 erie-Regiments ® Sompagnie, 8. 2 Er ISg to C R ;: 2 TOO| 326 L 93: Se 98)! 451 (958 33| 234 Königliches Q D, gegen den Mi »isanwalt Ne daselbst, v ] 8 S862 zu L M ents Nr. 7C gnIie, 8. Rhei- S TIgerite Landshut : Dr. E Büreau 991 s 516| 20 144{ 309 32| 322 280| 64 201! 142 R 99 S D zes Landgericht ilbelm Kais velde von Di ¿- VEUs L widen und zu Landshut, K . 70, gebo ° , . E 991| 340| 530 66 317 ch 273 263 9594| 94 5922| 5 792 928 98 19 Der Untersuchungsri G unbekanntem Auf Kaiser von B n Diez, klagt | Di Ausgeb Cont und gegen SeuteTE , Kreis Lan voren au [31425] S V s 1031| 22 530/ 209 263 2990| 288! 37: 490 243 565 376 816 101 484 157 {31267 Unterfuchungsrichter. vom 23. F ufenthalt8orte Bremberg, jeßt t Die vereinigten B ot. Eer umacial-Ünte enselben weger „Landshut, E \. . ori A A 0D: = S U T = ed ch 6 O4Z 101 R gs T . Febru SRE S e aus D) E e mit gesell - gten B ck82 2 R Deu nterju n v n xar nen? x : Bu 14 499 Aufgebotsverfahren e erschiedene Bekanntmach U 426 r) 2 376 19 v A 471 159 Es 177 aan 341 29 t E ry: Drelivenii lgen ria guldi dem H ved O vom E haven bas fart Delfabrifen Aktien Feuisten Meige befindliche Be E die ndorf, besitt Ile edige F “Lis : 1] achungen 6 | 992 663! n 411i 252 2) 473 528 164 pol! 170 Q 938 553 O voren im Jah ODrebhorge spieler Gi 1 c; ig zu erke -DEN 25 gutsbesitz i Bankvereî J es am 4 Juli ens möglicher Weis hiel zur D i Zermöge E ende Ge ißt auf Ger Franziska Maie Zu j + 39| 438 663| 488 S 490 342 501| 926 666! 85 891 366 553 282 dessen Auf Fahre 1817 zu Morf Siovanni Rossi ) die 5/cigen Zins ennen, dem | am sißer M. von Stei n auf die 4. J [i 1873 Koîte er Weise treffe zur Deckung de n des i erbsurfk emarkung B „(aler vo Zu der mit 096 7021 95 3991| 81 ) 342 01 226 GE7 85 | 170932 IOO 581 2 Q. ufenthalt Morfasso i Ho, 95 F cigen Zinsen des Kapi em 15. Oktobe _Stein au N _Frau Ritt Kosten bis 3 effenden höcbste g der den! Tbe Annen n b r unde ca 9 u obne n rathes v is dem NVorsi O 493 Q D 636 -=9 424| 124 543) 9 DOT 380 32 390 e 18 Last gelegt ° unbefannt ist 10 _1n Italie “D Februar 188 M es Kavitals3 Regie L 0 er 1873 : L arbfeld L ers Dreit e zum Belaufe D sten Geldstr 1 Der dinger v eben Josef Wink] 36 Ar W le genÜü- | ch s vereinbarte ißenden des V 240 20 (38 367 36! 3721 43 E Se 943 33| 745 O 071 401 582 3 99, Mai wird, im 2 st und wel n, | 2) einen T ar 1880/81 mi 8 v. 800 H Regierungs-Hauptkass in Erfurt bei d gezogenen reitausend einb aufe von 3100 M, ir trafe und dinger von Bub u BVinkler __Wald in Do n und auf es Verwal 66 3 11 823| 385 673! 454 33! 138 911/ 118 9 491 71 401| 647 s . Mai 1881 m Amtsbezirk jem zur n Theilbetr il 68 M5 vom | falls bei ley tkasse an di bei der Köni , | mit Bes undert M 0 A, in Wo sowie Bub und med, zer un Sebasti _der nnersta d tungs- 266 363 323 385 716 e 435: 91 606! 315 802 112 131 134 47 423 orgelspiel umherzießend d zirk Treptow forderun ag der Darleb E C5 A 96, X ei leßterer zal ie Ordre der Königl. | dur chlag belegt Mark S E S Borten Sosef Vo 30 Ar Wiesen Binkert vo1 ian Stu- | Nabmi g, d. 22, S 281 33 S41 46| 919 1893] 444 As 640 313| 884 12| 161 1( 678 162 1 dies er ausgeübt zu l as Gewerbe als D E g ad 1371 M 43. s 4, | 26. Juli 1873 zahlbaren und v er Trassentin, | li rch den Deutsche gt. Dieser Beschl den Fiskus ie 250 Niessen s on Bi l v mittags 3 ® Septe 333 Q5 I 919 4 g 303 Y 1 e 265 S 103 - Ie 4 tetem G zu aben ob ; a 83 Dreb- A mit 2 von dies an die O d T von diesen L lichen chen Ne Þ8-9 L edblus U 5 Birndo ogelbacher vo R s Gerbrun rndorf, | raumte gs 3 Uhr, C mocr a 412 359 894 126 131 473 45 67 916! 460 171; 740 292 {eins Gewerbebetrieb , ohne im Besiß / 5 f tit 231 t eser zum Inka rdre der A „diejem am T 1 eibs-Anzeiger zu ist nur ODIrndors. A g n Buch und G runnen neben | 1 en außer , Calenbergerstraf . Ce 45 E S879! 97 996 153 473 450 671| 465 16! 460 59: 406 746! 2 - ins gewesen eveirie erforderli Besitze des nebst 59/9 Zins zusammen e S üster bege Inkasso an di r Antragstelleri Coblenz zeiger zu veröffe jenigen, weld uf Antraa ders 1d Gemarkun „HEDER ung werde ordentliche gerstraße 18 , 50 269 a8 278 | 7079 zt 517 421 739| 32 938 43 293! 242 746. 283 und 18 des zu sein Ueb iben Gewerb zu zahlen o Zinsen vom 25 en 399 A6 DA f beant egebenen Pri ie Ordre des I cin und R den 23. August 18 eroffent- den Gr elbe an den bes er elben werd aLgrenze Hann en die fti en General 7 anbe- 486 257 O00 497 d 8 60: - fm 92 15003 34 353! “Ld 775! 267 Anord Gese 2es vo ertretung ge es Nerba und ladet den 2E D. Februar 18 A ragt. Der c mawecbsels A c Justizrath Königliches QLAC ugut 1881 und- ezeihn erden alle Die dannoversche , stimmfäbi alversam af 965! 37 149 409 B L ((4| 74 45 99 396 79 rdnung des vom 3. Juli 187 gen 88. 1 andlung des Beklagte 1881 gefordert, \pätes Inbaber de er 4000 Th Et Landgericht. Feri tragene, a und Unt e neten Ltieae c L D hiermit of n Vich-V gen Mit li m- 491! 382 D D C - 663 507 9) 006 450 6 446 selbst e D 9 6niali g 876 w L Amts 6 es Recbts\ J en zur m SE d 1 spätestens Z er Urk S ) T haler gez. Filb Jertti, Ferie f ragene, aub Ee z erpfandsbü genschaften Z B _eingelad é ersicher v q ieder d 9 2 979 L 199 44 DD IST 20 63 v 148 de 67 827! - D aus den 8 t ven Amts Gan ird auf gericht zu C sstreits vo Z üindlichen en 21 D niens m dem S unde wird E ry. Haack V Ten ammer einem St onst nit befann üucbern nit ei in | die Geschäfts en. Tages ungs-Gesell 5 524 229 aa 459 9236 701 82 9927| 997 050! 360 451} 334 27| 295 12 Uhr . Rovemb 8aericts II. hi zu Catenelnboge or das Köni li vor d . Dezember 18 aus d aus Cob Bol ack. Sprung L. hende Ri ammguts- od ‘efannte dingli t einge-| H áftslage. geéordnung: Beri haft | 233 9 990 439| 25 429| 793 186 a E O 360| 459 4: 871| 407 Amtsgeri vor das Königli er_ 1881, Mi S den 13. Ok en au gliche em unterzeih 81, Vormi oblenz, den 25. Au aubigt : n. hende Rechte h er Familieng gliche oder auf Hannover, den g: Bericht üb 66: 99 | 4034 11) 254! 275 793 186 929 68 50) 1811 430| 4908| 2 sgerits II., i znigliche Schöffen Nittags Vormi tober d. J anberaumten Auf neten Geri ittags 10 1 25. August 188 fordert, sol aben oder iengutsverba auf , den 29. August 18 Ex 663 289 C 111 aufg Lr 840 27: 955 426 094 99 546 106 “Gs 249 Moabit, P «e U Krimi öffengericht de Zum 3 ormittags 9 + De meld en Aufgebots richte, Zimme Ihr, Geri : Däl 881. Mittwod de längstens in d e ggpa vgs beru- Die Direftic 1881 710 485 “2 2323| 276 1001 89 273 | 995 E N 943| 231 Ratheno ortal 1II inalgerihtegebäu es | die) wecke der öffentli Uhr. elden und die Url D TE. ARE Rd Nr. 58 erihts\{reibe Dähmle, oh, den 21. De in dem auf auben, aufg e Direktion: 0 I N 276 35 r b 2/ 351f 6 471 957| 388 zthenowerstr., zur © part., Zimm äude zu | Ca Auszug d öffentlichen Zust die Kraftloserklàä rkunde vorzulege Rete / preiber des Königlichen L Po R L, SFYERS 8 ge- B. Nülsen. 766| 476| 05 N L 1 0 nous Zl 1 4 649| 27 7| 388 bei unentsculdi zur Hauptverhandlung 33, Einga Cayenelnboge Klage befan Zustellung wi Erfu: E Ee ine den ute mau [5 s des Königlichen Landgerichts Termin Gr. Amtsgeri er 1881, V sen. 778 147 059 79| 436 26| 927 236 3| 447] 138 464 687! 46 bandl sculdigtem Ausblei ndlung geladen. 2 ng nbogen, den 2 nt gemadbt ird E béi 26 h er Urkunde erf idrigenfalls 2] B ndgerihts. s ae 2A. idbte biers e= orm. 91 [31448 A ien me 4 15: « 436 247 97. 236 38 464 d 461 | / ung ges ; usbleiben wi en. Auch , den 24. Au . D & , #9, Juni 188 erfolgen o) N daD Auf de efanntm der iei geltend zu mach ierselbst ar Ihr, 8] 796 368 53/422 ) 244 G5 ) 692 | 1881. gez. ritten werde ird zur H Geri Ba gust 1881 as Köniagli 881, wird. 9 en Antra ahung r jeßigen “Des ias e S anber - , 368 907! 94 49 ; 951 46 q 2 335 | 801. gez. S : rden. B auptver- eribtéscrei rtholo 5 glihe A Z 92. F g_ der le hung. E M den wigerfall Besen Ein eleg.{solid. erb M A e 6 Dl 2 pa v N lichen Ämtsgeridis U. er. Berlin, den dfe Nai | [31421] shreiber des Königlichen Au T O: UE p “Zuli 1681 verstorbenen Arbeiters Zobann Lohse aldshut, 2 er für erloschen erflà mit 7 heizbare En + TE 957, 70) 322 es 536 968 484 | Bei annt . ¡tsschreiber des König- 31421] l sgerihts 4 E irgend w én le Digieni citers- Iohann Lobf Der Gel 24. Augus en erflärt | ift i eizbaren Zi s Wo 981/ 375 322, 288 536] 3110000 5 Bel de nima [28848 Es 8 O : at [31418 velcher Art VBiejemgen, we ann Lobse Der Gericht Enge 1881 ist in der i Zimmern - nhaus C 3) 997 ) 556! 174 58 | der z er am beuti ung E 8] effentl 8] namentli an den Na&bl n, welche Ansvrü Serits\{reiber Gr. zu verkauf tâbe Berlins und 1chö F; 986, 419 3271 4} 578 25 102 325 er zur Tilg utigen Tage erfolgte 5 Der Vorlad Der Grütmü 1e Zu Dae Amtsgeri und Pf ch an die in G Nachlaß des Vers: rüdche Gr. ? u verkaufen. S erlins preie ônem Ob 2028 377 389 35 518, 18 2 325 | Obli gung fo age erfolgt Peter W ung. rüßmüll cuun Amtsgericht L nd Pfandprotokoll Sarstedt belegen Verstorbe Tröndl . Amtéêgericts Heim n. Selbiges eiêw. obn stgarten 28) 34 89, 3501| 626 1 100 21 gationen ommende gten Verloos Wohn- _Wilfens vertrete ¡ller Gottlieb Stei q. unterm 31. August Herzber Besitzn rotokoll B dt belegene, im S nen, e. E ts, p: m für Rentie VOeS würde ne Unterband 059 O0 436 132 326 394 z 212 | mern dies en I. E en Adelnau’ oojuug & / und Aufenthalts , Handelsma Sb n dur den Rechts ieb Steinke i H halts 91 August 1881 erg a. De, Abth DenBung erbebe Band V. Fol 1e, 1m ckchuld- [31427] gesundem Auf iers oder Be ib bes. als ange ler 065 299 439 92 651} 358 154 305 dieser Obligati mission si au’er Kreis em zur Last gel jaltsort unbeka smann , dessen | frü roda, klagt ge Rechtsanwalt D in Kostrzyn, | fol s desselben alle Diej ein Aufgeb t h._I., hat niger Ausn eben zu können ve . 475 aufgefüh erag Näberes ufenthaltéo Beamte, dere s angenehm 65, 98 39| 123) 72 s 158 235 Litt. A. z gationen gezoge nd folgende N : am 3 gelegt wird: nnt ist, und w früher in L gegen den Einw r. Weclewéki zu folgenden den alle Diejenigen ebot erlajien, i geford 8nahme der Þ vermeinen gesührte In der Aufg c E bei A éort zu leben en Familie in 076 22 452 10 724| 443 16: 499 | Nr. 5 zu 1000 Thlr. gen worden : Itum- _3. Februar 188 el- | in Ameri Lesniewo H nwohner Rob éfi zu | rid R en Erben der W , welche bezü n, n} } dert, solbe Ans rotofollirten K n, mit allei- Thomas Aufgebotssache c d WreppPe 2 Mahnk E en wünscbe le n g I 224 467 803! 114 3 30 „vUL, 5 und Thlr. = 30 en: hausfirt 9 881 zu B Z - merika Hauland bei Cz bert Zittlau S tohrmann N r Www. weil. I ezüglich der den 21. O e: Ansvprücße \vätes Kreditoren L g Le hat d » Da, e Schaefe pen. gs e, Behrenstraf n, eignen 128! 415 D 482 217 1 91 Z | Laitt. C id 114, 3000 MÆ: das I zu haben obne i onn mit M nebst 5 / unbekannten Auf i Czerniejew L Sovbie Ch , Truber ver b „weil. Johann Hei A i L. ftober d. ch He svätestens ir en auf- zu Niederaul as Köntalich A er und Fra Cre nitraye M7 €£ 6 152 1) 479i 25 S1 119 977 403 | N M 1D Th 0 as Jahr 1881 ? ne im Besi J atten 18 S /o Zinsen c Aufentbalts 0, jeßt bezw. i arlotte, aeb erebeliten F it eine | 7 1 iesiger Geri E M Vormi 8 in dem auf eraula am 25 I) _Preußiscbe au gegen | [3 as , Do! 92 90 ch 852! 379 277 455 _; Mr, 155 hlr. = 3 wejen E gültigen C esiße eines als Schadeners seit dem T i wegen 90) zw. in Barbise , geb. Eckstein, gehö Frie, Han bei dem un erichtéstelle besti ittags 12 aer daf: die I 25, Auguît 1 zi\de Amtêge P [31449] Mis —— 160 ck 491 480 21 379 42: J Dies wir E und 21 300 M: Ve zu Jem Gewerbe hei für | Mif: enersaß f T Rage der Klagezust M. 1) L iser Feld ' gehörige : ne E em unterzeicne estimmten Auf 2 Uhr ay die Zmpio guît 13381 e itêgerit f i . ¿ Gz 937 c 23 47 s wird hie “414, ; ebertret ' elheines NMißbandl für die in F P agezustell ) Blatt 6 S mark belea en in Barbis des Ausf rzeicwneten Amtêge Ten ufgebotête Te die im m ch Ly mit ib 1 erkannt: riucDi Mir übe 998! 19 S 495 424 el 442 445| (1 gemacht, d e ierdurch mi wird L ung gegen das G B 8 ge“ | Arbeits ung dur de Folge einer vorsà tung 33 95 ) Parz 4 egenen Gru stü Lv Nt us\{luses anz ch mt8gerticht ur N ¿termin Mengaëb Artikel 71 Ban ihren Ansprü die ernehmen : 228 1931 939 244 974 14 5| 327 | zogenen daß die Zak nit dem Be bier auf Anordnu 8s Gesetz vom 3. Juli Ñ eitäunfähigkeit des en Beklagte vorsaßliden E groß, an der Kold ndstüce: Pinnebers zumelden. zur Vermeidun Nengéhausen für Cc d I. G ücben auf te Besorg provisions 239, 248) 0 371 975 449! 52 | Kon ien Obli è Zahlung de Bemerken bek jierselbst auf ing dcs Königli , Juli 187 erurtheil es Klägers mi! n eingetre 2) Blat 4 Koldung, Ae g, den 1. Septe ung dort ege en für Co l , rundbu{s 1 rgung de rei F 304 S 556: 23: 75! 420 » 52 | Komr lgatione g der Naluta ekannt auf öniglichen Amts 876, S eilung des B gers mit de aetretenen t 8 Parz e der, Köniali September 188 “Eer aetragene onrad Thomas us von Abstem er dur Rei s A 89 8A 233 983 216 461 102 | nunal-Kats A d uta für die a Sa ¡ mtsgeriht nebst 5 9/ P E Beklagten L s m Antrage auf 4,34 a g arz. 52 im Hinte F önigliches A 12M 81. zuschließen gene Post 4 de mas Erben und bringe pelung v Reichégesetz fesi 3271 128 S8 318 E 216 z Z Ostrow ae vom 2 er biesige e ger msta , den fts } au 0 Zinsen reit de 1 zur Zahlun q ge au 3) I groß, Hinterdorf ae gliches Amtégericht Nieder zen teten der Abtbl en von | Ste ngen bierfi on Werth ge!eB festgelzten 40: 20 773| 386 996 2 914 88 | o, den 29 . Januar 188 tigen Kreis- B. 8. Oktob das Urtbeil E em Tage d Ung von 90 M Blatt 8 P a2 ; , PYosraum [31311] S ° aula ben G 0 E aus empvel-Ab zabe Ur ledialib di papieren 3 991 F 386 S066 589 orn | “C August 18 y s2 ab e E Vor das 5 S ormittags 9 er 1881 klären ei Jur vorlâ f er Klagezustell G 9 40 g arz. S3 im Gi te 5 ' A . , VER J. 9 d e Ves 1 a 9 E le zu ve L 463! 3 792 109 »O 73 Ee 390 | Der t 881, erfolat. H L D önigli 1E Uhr , N ' und ladet d äufig vollí t elluna, 4 cA a groß, Hin erdorf H Z A 9 rmensad &önialich lugust 1881 : Abzüge des E, in Ansat z erauéslagende 344 -07 © 113: 366 751i 304 | Landr auptverhand e Schöffenge e ' NVerhbandlu en Bekl streckbar zu ) Blatt 8 P ! au8aarte K E uszug i Je. D es Amtägeri Y rei in Emvf Stemvel-Geset: - genden (Di 42 Ai 369 LOa G )4 | 5M ath. A ndlung gelad } gericht zu N A1 dlung des Reb E lagten zur T zu ere Tao C Parz. 84 E garten, atfbarina Krei e ner Klagesd F, V.: sgeri mpfan p cesetzes 7 - 121 20: 753! 441 | Layer. uch bei wt den. XWBonn z1! ntsgerict J tsstreits v 9 mündli L 5,32 a groß im Hinte E G laute Kreis, F s : jrift B.: Beckma G Berlin, : ng genomme önnen bei - R T N 203 L Hauptv unent|culdi zur | deu zu Gnesen auf vor das Köni ven 5) B groß, erdorf, Hausg utern wobnbaft, Fabrikarbeiterin, i [31439] ann. Die 3. Septembe en werden uns kosten- ICH N | z tverhandlung ges igtem Ausbleib ; 7. Novembe aus s Königliche latt 16 Parz. 85 hi Hausgarten, wobnbaften, Hast, Gbefrau eiterin, in Kaisers 1 E L O F 314: UI N E Bonn, den ing gesritten wer eiben wird zur ber 1881, Vo Wiese, 12,58 ¿. 85 hinter dem S ort ab S Je Z. ohn des früber at T Märkisch W E jselstube der Vereinsbank En Ü DEN TI (4 7 G x E Augen S: ems Zim Zwecke E Famumer Nr euntags 11 Uhr 6) Blatt 17 Parz. 96 er dem Stakelberge, ort abrreserden Leennebers Fridri Aufe e : _ \ 1 ns ms 7 L U} I Q erihts\{reib . Keller zug der Klag ntlichen Zustel '| Ei 27,87 a groß, 8 Weitemevers L kammer è Sanwalt Kärcher Friedri Pa M: S estfälischer B K ST. PE A NGSK eiber des Königlich age bekannt ge stellung wird dies Figenthums- gArebe eyers Berg, Wiese, | ge ter des Kal. Landge er allda bei Paul, flagt STEN Edi raft der Bedi - PETERSBU MMIS T ( [2992 di glichen Amtsgericht Gerichts\ No an. ieser | risce Pfa , Nâähber-, lehnrechtli ese, | genannien Ebemann dgerichts dabier der Civil- (T ra „V Ta: Se Ey ingungen de E ION G A S ritsshreiber des as, sonder ande und andere di tliche, fideikommi} trage die zwis in auf Ehescheidung mit de ibre W M gwerk -\ n] . « gesch 9, Dez r von d E F Der Het es Könialichen ; re auch Scrvi dere ding ndetlommi}!a- aufaelöst en den "Faure dung mit de en E E Sa aE D uns, „Generalversam é Cl eln IN Le d kKommission n E eik mit dr BLPD Regieru : Dit a0 De S{mied Karl A [31414] O ff O dis Wen Amtsgerichts. haben vermeinen, aue ey E tis insbe- aufgclóft zu erflârer L bestebende e D zuladen, daß di . J., Na Herren Aktionä miu i l ationsfond dieser esetzter eihe, h pdoner Banquier auf G zuleßt in Gees renzlau, ge August Friedri effcntli Berkaufe der Gr: fordert werde tigungen zu ellung des zu legen Beklagten die P ur lokale ir , day die (Ft S T4 achmit ATtIonare os n * j 0 dieser A 9 en Regel 2 at den 1( anquierh rundlag d in Geestemü N geb. den g 9 y Friedri Di ie au 2 e der Grundsf - crden, fol , 9 ung des er Es Gen, aub L RE e Prozeß- n Emvfan intrittsfarte tags 3 U e zur 27. ord Es w nleihe entspre n die Ziet ), Augus 1erhause Geb e ALLERB A als beurlaub | ünde aufbalts 3. August 1850 ar ie Konkurämass ustellun : 2, Oktobe dstücke che in dem Beklagt ergehenden Ehesd L öfentlice e g genommen en und Stin hr, zum H rdentlihen G urden folge tsprechend Ziehung von Seri st 1881 in d rüder B OECH- dert uubter Reservist ob am, wird besch S9V, Lüttingen masse der N S g. im Gerichtslo? r 1881, Vorm : gien zu bewilligen esceidungaëEurtbei e ZU- werden kön imzettel am Hotel Tig dahbi eneralv gende Serie , 8tattgefa Serien, dem j er Reichs aring «& des zu sein, Uebe ohne Erlaubnif eshuldigt, | d gen verstorbenen alassen\af anzumelden, okale zu Lauter ittags 11 zur mündlihen V jen, und lade urtheils an den nen 17. Septe abier mi ersamml Seri ¿n gezoge “1 nden. n jährlich schulden-Ti es Straf t ebertretun niß auêgew ' ur ibre V n Notars Mars aft des z E elden, widrigen auterberg angeset: Uhr vor besagt hen Verbandlun adet den Be c ) September Vormi it dem B ung auf erie 105 von Nr. 105, 162, A dazu besti ilgangs- des trafgeseßbubs g gegen §. 36 sgewan- | Leßtere erwalter Krück und Ha arsal zu | zum neu rigenfalls das R gesetzten Termine | esagter Kammer in ung dieses Reb eklagten 1) Beri g Ta Vormittags i Bemerken ergeb a von Nr. 5.097 Iz, 903, 211. 2: stimmten Am 8 Könialich , Derselbe wi 8 360 Nr. 3 re vertreten d Krü und Haas jal, vertreten en Erwerbe s s Ret im V ermine R F mer în dere Cie Rechtéstrei Bericht über di gesordn as in unsere ergebenst 162 9.0 bis N s B96 207 9 mor- 11. N gucwen Amtägeri ird auf Anord zu Diedenh ur{ den Gesäf ler zu Lüttinge Herzberg a er der Grundstü m Verbältnifß mit d . Dezember 188 ren öffentli êstreites q O Bescbl Ga Lage des Geschäf ung: m Gescbäfts- . M 5 I 9.145 Inetaciva, 329, 345, 363, 417 vor d ovember 1881, its bierselbst rdnung | Poinsi ofen, klagt gege [häftéangenten L Ee A. H., den 2. Sep ûde verloren geht. | ug der Aufforderung 881, Morgens Situng 9) Bericht uu ¿fassung über Zeschâfts, Vorle 5 - 9.899 7.938 ive, , 363, 417, 529 zu as Königliche S , _Vormitta 5 auf den | Woh gnon, früher zu En n den Maurer D auter . Lippe, iee 1881 gedt. zugelassenen Anw 1 ng, einen bei dies 9 Uhr 4) Ertbeil der A alio die Nerwcnd riegung der Bil i 936 N” 10,291 9.947 - 9 t r Pauptverhandi chöfengericht g 10 Uhr des De und Aufenthalt ndor?, jetzt obn be ominik E täschreiber. . Bebufs ckFentlic T zu bestellen le!tem Gerichte 4) Mall ung der Deb ommission; ung des Uebe Bilanz des Betriebsj M O a 10.339 , em Ausbleibe lung geladen Bei Geestemünde es Beklagten bezah! sort, wegen e bekannten [31428] auszua beka entlicher Zustellung : e p von 3 N VAarge ; j richutes:; 1e sjahres 1880/4 U Ï 14 9 6 T 11564 L 8, 472 der S n wird derselbe et unents{uldi vom 22. Novemb 3 ter Gelder a o zur Entlastun In d Kais nnt gemact Mf a wird dieser K Letmath T U Devisietteca des Aufsi A ° as 078 Da Landwehr- trafprozeßordnun, auf Grund d ige | theilung d er 1869, mit de uf eine Obligati ap E Aufgebotésace S G erslantern, te1 ftenzeiben E. 3 Klage e, 29. Aug â evitionsko „LES Aufsichts q 345 » 16,073 15043 » te chr-Bezirks-K rdnung von d J er nah Mark es Beklagten z L em Antrage gation | 7/81 bat das V e Schaefer h erichtsschreib e, Ten 30, August 2 386/1881 y ust 1881 mmission zur Deo na &, 2 B DO 1E B00 en Erkläru ommando em Königliche ark nebst 5 9/ ß zu dem Betra ge auf Verur- zu Niederaul as Königlich Pre „Kegen Enkemei ; berei des König “i 1881. S G 5 s rufun s S 21 des S E 363 S L - 21 den 16 ng verurtbeil 20 zu Bremen A l en Beklagten 0 Zinsen seit ge von dreibund u a am 25 A S reunde A eter M 5 niglichen Landgeri [31447] D g der näcbste Q: Statuts; " 417 18,174 17.085 î „ZVs Au uft 18 ilt werden ausgeftell- \trei zur mündli ei beute u d zun ert daß die mv . G uguît 1881 e mtsgericht Qa Walt l gerichts ex Aufsich ten Bilanz. Im G E E hreiber des Köni 881. Böttcher Geestemünd its vor das K dliden Verbandl nd ladet den die i Imploraten mit ihr erfannt: Kgl. Gerictsscreil | Bei Gn tôrath. x F ZOOaR E palleto fm 58.798 E 9 oniglichen A cher, als Geri e, | hofen auf aiserliche Amtsgericht des Rechté Mengs! Art. 71 B ibren Ansprüch 31315 y s\creiber. stav He Anleihe hi em die Di ‘illete im B E 21.693 [313 lichen Amtsgerichts erichts- tsgeriht zu Di de engshausen Band 1. Gr üchen auf [31315] E L . mpel in 5 Billet nervon in K rektion der R etrage von 110 - 98 S861 . B) F 13] ide . Freita : den Dieden- meier von : Ur die Ghefra 2 undbuhs von Nort lötzliche Berlin erschi den bi den Gebrüdcen m setzt TROO ibt Pilvane Pfd. Sterl. d Per Mürllergesell Ladung. 3 Uj, den E Oktober 1881 theil. 111. Le, eingetragene 7 Heinrich Enke- Verkündet am 23. August 188 bis zn rkrankun aues h a = n E Januar 18 Baring ck& Ole, in Le gungskommission d E le bot Deiure aus S Auszug E u S elten 3 Uhr Nieveraula, den 11. Aug gene Poft 11 der Ab- err Sue man is zur Ank i und ors )»ie Bi 82 1 ie. i selben, die i n die Inh e gegen bekannt ift, wi us Bromb er Kl en Zust llu i: , den 11. Au DEEeEo s Nas Geri L EEENEYEE) diätetis unit des en toe Hülfe bei werde ie Billete aufenden Zi in Lond ie in der Zi nhaber der Bi m den Büd stt, wird nverg, age bekannt ellung wird di Königli gust 1881 acbstebhende chtésreibe he E s Arztes G un 6 bei Ï n. Dieieni können n Zinsen i ndon Yvo er Zieh er Billet Z nann aus Rüt: üdner und ird in der Straf nt gemacht ird dieser nigliches A L, es Urtbeil: Der. Verrütht Ÿ 3ehandin s N ebsi N ü nicht eh Jenigen Bill n F in Empf rzustellen nung hera e dieser lib üßenha en ps Höker A Â rass Ge . 5 Gor 0 X Ne B mtôgericht Jm 6 ig in säümm 0g und Krank è Angabe c Sfäl er. als bei 1 ete, welect , Januar bi pfang zu net um das Nomi usgekomm en Amtsgaerib L auf Anord uguît Be- rihts\{reib er d es, e S Beckma O Namen des _ tlichen B ankenpfle der Kral en Fall im nächste 1e zum erw is zu End ehmen. Nominalkapi enen deu 9 gerichts ierselbst nung des Köni er tes Kaiserliche ann. betref S Königs! uchhandlu ge von Dr iKheits - 80 wird s an den Bi n Termin der wähnten T nde Febru ; pital nebst vo . März 188 auf önig- | [31293]' ichen Amtsgeri [31411] betreffend das _In Sacen 9 ngen. . med, Bdua ennzeichen deren B Billeten C der Zinsz ermin ni ar 1882 ne r das Königli 2, Vora [31293] sgerihts, S 7, Mai 18 das mit dem S P L rd Roioh. 198 Bei Lin n etrag von dem Set deren Sn zur s L ie Styls eingereicht zur Hauptver rve E E 10 Uhr, - Auf ebot a &rau _Stiffskapitä fene f S dem Eis y Seiten. Preis m E G edacteur: J. V.: Si age des Aemermy gr ezahlung kommen n sollten, können Rügenwalde, T geladen. t zu Rügenwalde e E ban ge s Brüder, E hat die A, dl Deits, aeb verbundene des Eer E über das E erlin: V .¿ Stemenr i bzug geb cht fällig wa : 59 August 1881 die Wi iedenen Par elle ¿ Band 31 Blatt 12 i geboren d er Secfaörer Carl erklärung ibrer bei eb, | geridt zu G “pu erkennt da Lobse in Dörnt i: Verlag der E oty. nes r, fehlen s0ll Gerichtsscrei sle Lans ittwe Stellma: jellen, als deren att 12 sind | Wi en 22. Oktob rl Guftav Ed eiden | Grafen 1 Liebenburg d s Königliche en { O te hr S ( ellmacb É on eren Etae m Nil v u tober duar 4 rafen v. S E eR ur L O gie Nmtée e R teilel) D A E A sféerene Lenters, zu Gang un 2 teren Eiaegibimee | Beste aus Lao teten. den L Bever È Rufe | unter Bezugnabe 5s en Amtgeribteratb y ner. ; rei ; A me L E? T E: 2M LEO ¿en des münsteris d deren Kinder na den Zu dies Lassan, beantrag n 3. November 38 Aufgeb t und e auf da - Ciededie Le lagen v Arbeit r. 178 pro 1881 sub N Aen e bert The ger R S clrgo: fuger Sertptosteile 6 ist cin Aufgcbotète ; Ee t Thatbestand 7 rototoll vom beutigen Lage Ie ôrsecn-Beila burg er Lorenz Z anb Nr. 21575 g Zins aler Darlehn ragen : a en 25. A e au! fgcbot8termin an hic- Aufgebot in v nd in Erwägun gen Tage R non ergangene L aïnbczak aus C (E sen und Kost ehn nebst vic anberaumt pril 1882, V 2 mat w orgeschricbener V gung, daß das tiommen. adung wird hi aus Charlotten- 1849 sten, laut Urkunde v ier Prozent | f umt, zu welchem Bormitt ot worden ift ner Weise bekannt ge- E Ategcit ven 27. August 18: zurücge- B06 Tenbeil zu cljsbubmather Unton s Juni jayees S E Gas uni genannten beiden S g g s alle Dicjeni e belannt geo v « Ug a1, König 9 aus dem Ueb Yronau cmbeul s erden, i E nter der Auffo en See- S n im Auf A U enigen, welde R 9. a. ertragävertrage v mine zu melde vor oder #pà h orderung ge» Immodbili Aufgebot näher herv He Rebte R s t eT 15. Juni 1849: meen ! meshen, widrigenfalls fle f in dem rers jolchen g Laa A e ae hegten ronau, b. secodzia Adelheid Buß- igt werden wi e T ihren E ür todt erklärt werbern aut Verbältnifse zu de: ben, mit a echszig Thaler Abdicat Wolgast La a erben ausgchän 03 Gr lossen. en neuen Er« v , 4 o Hn # Cz. Konigliches F August 1881 wird bi Sear v. Schweiniß es Amtsgericht, Abtheilung 11 m U va : heilung 41. L Beglaubi E LL Königlichen o, p r, A At A Amtägerichts.

für Bernard Bußmann L zu Darfeld, c, eine