1881 / 206 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Leipziger Kassenverein.

Geschäfts-Uebersit vom 31. August 1881.

[31324]

elallvestand . »« .. «

Bestand an Reichskafsenscheinen - »„ Noten anderer Banken

Sonstige Kaßenbestände

Bestand an We{bseln!? ¿ Ï e Lombardforderungen É O. S sonstigen Activen .

Passiva. Das Grundkapital 2 Der Reservefonds . E Der Betrag der umlaufenden Noten Die sonstigen täglich fälligen Ver- bindlichkeiten (Giro-Creditoren) Die an eine Kündigunasfrift ge- bundenen Verbindlichkeiten . Die sonstigen Blcas L:

Activa.

Á. 1,017,317. 50 N 9,310. 417,000.

e L000, O0 4,361,960. 30 1,414,093. 65 Z 70,184. 45 e O21,009, 39

e C18. 55 122,599. 30

Weiter begebene im Inlande zahlbare Wechsel :

M. 408,604. 50 Die Direction des Leipziger

[31326]

‘Kass envercins.

Ucbersicht der Provinzial-Aktien-Bank des Großherzogthums Posen

am 31. August 1881

Activa: Metallbestand M.

fassensceine M 345. Noten M. 56,100. Wesel 4. 5,720,885.

643,500, Reich8- anderer Banken Lombardforde-

rungen -# 1,140,300. Sonstige Aktiva M 273,145.

Passiva: Grundfapital A6 3,000,000. Reserve- fonds # 750,000. Umlaufende Noten 4 1,916,000. Sonstige täglich fällige Verbindlichkeiten #4 298,365.

An

Feiten M. 1,6678215. Sonstige

eine Kündigungsfrist gebundene Passiva

Verbindlich- Áé. 1130.

Weiter begebene im Inlande zahlbare Wechsel

A. 199,735.

Die Direktion.

[31319] Uebersicht

Activa. Metallbestand A Reichs-Kassenscheine Noten anderer Banken A Lombard-Forderungen . Gen Sonstige Activa .

Grundkapital . Reservefonds . N Special-Reservefonds . Umlaufende Noten .

Passiva.

Sonstige tägli<h fällige Verbind-

lidfeiten Depositen Sonstige Passiva

Event. Verbindlichkeiten aus weiter

< der Magdeburger Privatbank.

begebenen, im Inlande zahlbaren

Wecbseln

Magdeburg, den 31. August 1881. Wothen-Ucbersicht

[31433]

M 673172 ¿ 5,030 : 62,200 4,650,552 «852,650 : 3/354 ; 19/544

M 3,000,000 : 5/744

1,860/900 E 3,618 612810 ; 65,402 1,110,563

der Württembergishen Notenbank

vom 31. August 1881.

Activa. Metallbestand . . . . . . , 4 | 9,950,738:20 Bestand an Reichskassenscheinen . , 80,260 «„ an Noten anderer Banken „, | 2,314,700 an Weseln . e 118,550,166,65 « an Lombardforderungen . 407,800 M N, ». + +8 464,150 21 e an sonstigen Aktiven . D 758,223 37 Passiva. | Das Grundkapital . A | 9,000,000|—

E De CTOOS. Der Betrag der umlaufenden

E 4 s Die sonstigen täglich fälligen Ver-

5 406/609 34 . 122,295,000|—

Ds, >64. ¿ + + » 4: OLORSOO Die an eine Kündigungsfrist ge- l bundenen Verbindlichkeiten . . , 125,700:—

Die sonstigen Passiven . . Eventuelle Verbindlicbkeiten

515,755 51

0 . aus weiterbegebenen,

im Inlande zahlbaren Wechseln A 1,402,552, 01.

Commerz-Bank in Lübeck. Status am 31. August 1881.

[31323] Metallbestand . Reichskassenscheine Noten anderer Banken , Sonstige Kassenbestände . Wechselbestand , Lombardforderungen. Effecten . n Effecten des Reservefonds Täglich fällige Guthaben . Sonstige Activa ,

Activa.

Passíva. Grundcapital Reservefonds e p Banknoten im Umlauf, . . , Sonstige täglich fällige Verbind- E p An eine Küindigungsfrist gebun- dene Verbindlichkeiten . Sonstige Passiva . , Weiter begebene im Inlande zablbare Wechsel.

. M 667,186. 39

- 3,980, 193,900, 6,938, 64 5,258,322, 02 793,433, 5( 376,414. 17 56,000, 839,487, 79 953,346. 72

O

. 2,400,000.

56,097, 15 991,700.

„» 1,254,111. 02 » 4,225,376. 04

D 49,237, 58

M 76,064. 78

[31405] Stand der Badischen Bank

am 31. August 1881.

Activa. Metallbestand M. | 4608 72913 Reichskassenscheine Z 34 710/— Noten anderer Banken H 373 500 Wechselbestand Ï . a [16 644 689 67 Lombard-Forderungen . H 943 390;— Effecten . S s 52 562/12 Sonstige Activa . „_|_2 122 886/20 e. 124 780 46712

TPassiva. Grundcapital . M] 9000 000/— Reservefonds | 1379 827/61 Umlaufende Noten ... ., 13 022 000|— Täglich fällige Verbindlichkeiten 737 166/90

An Kündigungsfrist gebundene |

Verbindlichkeiten . è s 85 247197 Sonstige Passiva g 556 22464 Á. 124 780 467112 Die zum Tnecas80 gegebenen, nocn nicht fälligen

t ia deutschen Wechsel betragen M. 2 833 713,63.

Braunschweigische Bank. Stand vom 31. August 1881,

[31436] Activa. Metallbestand . e ZEG 503,126, 50. Reichskassenscheine , S 1,580, —. Noten anderer Banken . S 86,600. —. Wechsel-Bestand . » 98,136,364. 60, Lombard-Forderungen » 83,049,890. —. Effecten-Bestand . Ÿ —, —. Sonstige Activa ehe s l DIGODTUS LUDE

Passiva. Grundkapital . A. 10,500,000. —. Reservefonds 326,515. 80. Umlaufende Noten . .. . y 1,944,000. —.

Sonstige täglich fällige Ver- bindlichkeiten » 3,014,223;:60.

An eine Kündignngsfrist ‘ge- bundene Verbindlichkeiten .

1,317,500: Sonstige Passiva .

181,293.

A

qn

Eventuelle Verbindlichkeiten aus weiter begebenen, im In- lande zahlbaren Wechseln . Æ 643,993, 15. Braunschweig, 31, Angust 1881. Die Direktion. Bewig. StübeL

Verschiedene Bekanntmachungeu.

[31278] Aligemeine Berliner Omnibus-Aktien-Gesellschaft. : 1880. 1881. Einnahme ur Monat L e bo UgUiT. » 37,671. A. M 119,479. 50 S. Durcbschn. 2M pro Tag u. Wagen .. M 35. 53 S-M 37. 91 S. Die Direktion. [31322

Meeklenburgische

Bank in Sehwerin. Status per ultimo August 1881.

Activa:

Cassenbestand und Bankguthaben ( 1046 34 Wechsel 2

Darlehen gegen Unterpfand und j

reportirte Effecten » 2563 255,50 Eigene Effecten . S 88 743 64 Nicht eingeforderte 60?/g des Actien- i

E ev o . . 3 000 000,—

Debitoren .

h : Passiva : Actien-Capital e. o o o «6 5 C00 C002. Einlagen, Baar-Conto-Corrente und

Sparbücher . . n 06111000 Creditoren .

e «a E M. T 385 503,72 Die Direction. Steiner. FrelIs.

[29702]

B. Schleip,

Behrenstraße 21, empfiehlt

Flügel und Pianínos. Theilzablungen na Uebereinkunft.

| Grossherzogl. Oldenb. [2586] Navigationsschule zu Elsfleth. 1. Wan des 1E terkursad: desselden S Monate, e

Beginn des Stenermanns« fkursus: 1, Janr., 1, Juni u 1, Oct. Dauer desselben 7 Mon.

Beginn des Vorkursus (Vor- |bercitung z. Steuermannskursus) : 1, Apri1l, 1, Nug., 1, Novbr. Dauer desselben 2 Monate.

- Näh. Auskunst ertheilt der Unter- tteidneter

Dr, Behrmann.

[1952]

Griechische Weine

1 Probekiste

mit 12 zanzen Flasechen in 12 ausgewäühlten Sorten von Cephalonia, Corinth, Patras und Santorin

E versendat Flaschen und Kisten frei zu 49 ark. J. F. Menzer, Neckargemünd,

Ritter des Königl, Griech, Erlöserordens,.

Wir übernehmen der Berliner Börse,

: Für vorstehende, wie für alle ein Zehntel Procent Provision.

zu 42 bis 6/9 Zinsen per annum.

ohne vorherige Kündigung

bei 2tägiger Kündigung .

bei 14tägiger Kündigung . . bei 6wöchentliher Kündigung . bei 3monatliher Kündigung bei G6monatliher Kündigung bei 12monatlicher Kündigung

wendend übersandt.

au< \{<on vor Verfall. Berlin, Juni 1881.

halb, welchen Frankatur beizulegen ist, giebt unser Informations-Bureau entsprechende schriftliche kunft. Berechnungen für derartige Auskunftsertheilungen finden nit statt. Den Kunden unserer Bank wird die Controle der Verloosung, die Einholung neuer Couponsbogen, sowie die Einziehung von Zins-Coupons, Dividendenscheinen und ausgelooften Stücken, soweit leßtere hier | oder an größeren Bankplätßen zablbar, kostenfrei besorgt. Die Realisirung in fremder Münze ß zahlbarer Coupons erfolgt zum Börsen-Course, und zwar diejenige der meisten dieser Gattungen

die Besorgung des An- und Verkaufs börsengängiger Wertbpapiere zum officiellen Tages-Cours

die Ausführung von Börsen-Zeitgeschäften zu coulantesten Coursen. sonstigen bankgeschäftliwen Umsäße bere<hnen wir

Wir gewähren Darlehne auf courante börsengängige Werthpapiere nah Vereinbarung

Wir vergüten für Baareinlagen, rü>zablbar

S Prod:

S Zinsen ver 3x Iahr, frei von at _allen Spesen. E

Einlagen von mindestens 100 werden an unferer Caffa tâgli< Vormittags von 9—12 Uhr und Nacmittags von 3—5 Uhr angenommen und vom folgenden Werktage an verzinst ; gegen die per Post übersandten Beträge wird Bescheinigung unter Anre<hnung des Portos post-

Unsere We(hsel-Stube ist angewiesen, über das Verloostsein von Effecten sowie über die Anlage in börsengängigen Papieren eingehenden Bescheid zu ertheilen. Auf briefliche Anfragen von A

us»

Die Direktion der Vereinsbank.

[31378]

hierdur< ergebenst eingeladen.

au8gegeben. Danzig, den 1. September 1881,

gez. Schottler.

Auf Grund des $. 47 des Statuts, landesherrlih genehmigt am 27. Januar 1876, werden die Herren Aktionäre unseres Instituts zu einer QUßerordentlichen Generalversammlung auf: Mittwoch, den 21. September d. F., Nahmittags 4 Uhr,

im unteren Saale der Ressource „Concordia“, Langenmarkft 15,

; Gegenstand der Verhandlung ist: eine Beschlußfassung über Statutenabänderung, und zwar dahin gehend: „dem Verlangen der Königlichen Staatsregierung, bezügli der Annahme von Noten anderer Banken entspre<end, aus dem Absay 5 zu $. 20 des Statuts den Passus: „sowie bei denjenigen ihrer Zweiganstalten, welhe in Städten von mehr als 80000 : Einwohnern ihren Siß haben“ in Wegfall zu bringen und denselben Passus im Absaß 7 des nämlihen Paragraphen 20 hinter dem Worte „Danzig einzuschalten.“ L Die Einlaß- und Stimmkarten werden am 19. und 20. September im Bureau der Bank an die-in den Stammbüchern der Gesellschaft eingetragenen und als Aktienbesitcr si legitimirenden Aktionäre

Direktion der Danziger Privat-Actien-Bank. Rodenat>er.

Steimmig.

[31377]

Generalversammlung eingeladen.

1) Vorlage der Bilanz.

Duisburg, 1. September 1881.

2) Bericht des Liquidators. 3) Neuwabl des Aufsichtêraths und Rechnungs-Revisors.

Duisburger Aftien- Gesellshaft für Gießerei

Bs zu Duisburg in Liq. Die Aktionäre der Gesellschaft werden hierdur<_ zu der auf Mittwo<h, den 21. Septemb d. Js., Nachmittags 4 Uhr, im Lokale der Gesellschaft Societät in Duisburg anberaumten orbentlicbeit

Tagesordnung :

Der Aufsihhtsrath.

Carl Böninger.

[31306]

Activa. M: H Kassebestand . 272 179 76 E, 3 836 387 37 | Darlehen gegen Hvpothek 2 633 897 27 Darlehen gegen Unterpfand 1544 754 26 Conto-Corrent- Debitoren | 9 207 434 32 Effecten 1 799 474 58

| 19 598 675 95

Thorade.

Monats - der Oldeuburgischen Spar: und Leih-:Bauk pro fl. September 1881.

Actien-Kapital

eingezahlt 40 9% . Einlagen :

Bestand am

a 88 : 18 3 Verschiedene Debitoren i 154 252 97 Neue ia S s 20 Bank-Gebäude in Olden- im Monat August

burg und Brake . 143 000 1881 : 655 950 90 Bank-Jnventar . 7 295 42 S -

Rü>kzahlungen im Monat Augus

e .

Bestand am 31. August 1881 (Davon steher: ca. 93 °/

Gerate, » 4 v Conto-Corrent-Creditoren Verschiedene Creditoren u 5.

Die Direktion.

Uebersicht

Passiíiva.

M S M 3 000000, bierauf

. . «1 1200000

1. August

565 920 40

«116051103 14 von n Ci auf halb- jährige Kündigung à 4 9%)

577 024 47 812 135 96 763 353 38 225 000

19 598 675 95

Propping.

(31328] Monats-Uebersicht

vom 31, August 1881, (Gemäss Art. 34. alin, 2 des Statuts.) a. Erworbene nunktindbare bypothekarische und Ren- ten-Forderungen . . ... M 103,568,925, 65

b, Erworbene kündbare

bypothekarische Forde-

___ _ M » 3,068,700. ,„ c. Ausgegebenennktindbare

D «e» oos e 103,548,009. ,„ d, Ausgegebene kündbare

L P A

Gotha, den 31. Augnst 1881. j Deutsche Grundecredit-Bank.

v, Holtzendorff. Landsky. R. Frieboes,

[30654] eaeietlekanx ollendun KICPRIT, aller New bauten, dis 2 nicht völlig ausgetrock- r net sind nnd 1e ea allem Holz- N werk in TE senchten La- M Zet. Rationelles j Radikalmit- tel gegen den Hausschwamm nnd zur Trockenlegung fench- tér Räume, Zu EisKkellerecien Rath gratis. Depôt in Berlin bei J. G. Braumüller «æ Sohn, Zimmerstr, 35,

T N11

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Slaals-Anzeiger.

„Vi 206.

E

Zweite Beilage

Berlin, Sonnabend, den 3. September

[S1

Der Inhalt dieser Beilage, wel<her au< die im S. 6 des Selenes über den Markenschußzß, vom 30. November 1874, sowie die in Modellen vom 11. Januar 1876, und die im Patentgesez, zom 25. Mai 18

Central-Handels-Register für das

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich kann dur alle Post-Anstalten, für

Berlin au< dur die Anzeigers, 8W., Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

önigliche Erpedition des Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-

7, vorgeschriebenen Bekanntmachungen veröffentlicht werden, erscheint au in ein

dem Gesetz, betreffend das Urheberre{t an Mustern und em besonderen Blatt unter dem Titel

Deutsche Nei. (x. 206.

Das Central-Handels-Register für das Deutse Reth erscheint in der Regel tägli. Dai

Abonnement beträgt 1 4 50 A für das Vierteljahr. Einzelne

Nummern kosten 20 4.

Fnsertionspreis für den Raum einer Drufzeile 30 s.

Handels-Register.

Die Handelsregistereinträge aus dem Königreich Sachsen, dem Königreih Württemberg und dem Großherzogthum Hessen werden Dienstags, bezw. Sonnabends (Württemberg) unter der Rubrik Leipzig, resp. Stuttgart und Darmstadt veröffentlicht, die beiden ersteren wöcentli<, die leßteren monatli.

[31337] Aachen. Unter Nr. 3930 des Firmenregisters wurde eingetragen die Firma Peter Godefroid, welche in Aachen ihre Niederlassung hat und deren íInhaber der daselbst wohnende Kaufmann Peter Godefroid ist.

Aachen, den 30. August 1881. Königliches Amtsgericht. V.

[31362] Barmen. SÎn das hiesige Handels-Firmenregister ist heute eingetragen worden unter Nr. 2211 die Firma „Theodor Scheele“ in Barmen und als deren In- haber der daselbst wohnende Kaufmann Theodor Scheele. i

Barmen, den 1. September 1881. Königliches Amtsgericht. Abtheilung I.

[31363] Barmen. Sn das hiesige Handelsregister ist heute eingetragen worden. E e L e Nr. 1098 des Gesellschaftsregisters zu der Firma: Scheele & Hollweg in Barmen folgender Vermerk: E o Die Handelsgesellschaft ist dur< gegenseitige Uebereinkunft am 1. September 1881 aufge- [ös worden und in Liquidation getreten. Die Liguidation wird von den ehemaligen Gesellschaftern gemeinschaftli< in der Weise besorgt, daß jeder derselben bere<tigt ist, die seitheri> Firma mit dem Zusaße: „in Liquidation“ unter Beifügung feiner persôn- lichen Unterschrift zu zei<nen. S : b. unter Nr. 474 des Prokurenregisters die Löschung der Seitens der Firma: „Scheele & Holl- weg in Barmen dem daselbst wohnenden Leonhard Windhsövel ertheilten Prokura. Barmen, den 1. September 1881. Königliches Amtsgericht. Abtheilung I.

Beuthen 0./S. Bekfanntmahung. [31339]

In unser Firmenregister ist unter laufende Nr. 2001 die Firma: J. Avellis mit dem Orte der Niederlassung zu Kattowiß und als deren Inhaber die verebel. Kaufmann Herrmann Avellis, Ida, geb. Graetzer, zu Kattowiß am 30. August 1881 einge- tragen worden. : :

Beuthen O./S., den 30, August 1881,

Königliches Amtsgericht, Abtheilnng VI1I.

Beuthen O0./S. Befanntmachung. [31338] In unserem Firmenregister ift heut unter Nr. 1217 die Firma Herrmann Avellis zu Kattowitz gelöst worden, i Beuthen O./S., den 30. August 1881. Königliches Amtsgeriht. Abtheilung VII.

Bockenheim. Bekanntmachung. [31245] Die im hiesigen Handelsregister unter Nr. 148 eingetragene Firma: Jakob Lucht & Windeer ist erloschen. Die Liguidation besorgt Kaufmann Jakob Lucht dahier. E Boeenheim, den 24. August 1881. Königliches Amtsgericht. Abtheilung I.

Breslan. Bekanntmachung. [31343] In unser Prokurenregister ist bet Nr. 1181 das Erlöschen der dem Kaufmann Martin Fürth von der verwittweten Kaufmann Dorothea Fürth, ge- borne Baron hier, für die Nr. 5449 des Firmen- registers eingetragene Firma: Fürth & Siegmann bier ertbeilten Prokura heute eingetragen worden. Breslau, den 29. August 1881. Königliches Amtsgericht.

Breslau. Bekanntmachung, [31340] In unser Firmenregister ist bei Nr. 5648 das Er- löschen der Firma N. Bettsa> bier heute eingetragen worden. E Breslau, den 31. August 1881, Königliches Amtsgericht.

Breslan. Bekanntmahung, [31341] In unser Firmenregister ist Nr. 5762 die Firma: R. Hertelt

ier und als deren Inhaber der Kaufmann Reinhold ertelt bier heute S worden. Breslau, den 31, August 1881. Königliches Amtsgericht.

Breslau. Bekanntmachung, _ 31342] In unser Firmenregister ist Nr. 5761 die Firma: rdr. ermaun Jung hier und als deren Inhaber der Kaufmann Fried- ri< Hermann Jung hier beute eingetragen worden. Breslau, den 31, August 1881. Königliches Amtsgericht.

Buchen. Handelsregister-Einträge. [31344] Nr. 7335— 37. In das Firmenregister wurden

eingetragen :

Zu O. 3. 37: J. M. Link Sohn in Mudau, Díe Wittwe des im März d. I. verstorbenen Johann Michael Link jung, Josepha Gregoria, ‘geb. Bucher,

in Mudau, führt das Handelsgeschäft unter der bis- herigen Firma fort und hat ihren Sohn Robert Link, ledigen Kaufmann in Mudau, zum Prokuristen bestellt.

Unter O. Z. 793

W. Schaefer in Mudau.

íInhaber der Firma 1 Wilhelm Schäfer, Kauf- mann in Mudau. Ehevertrag desselben mit Amalia Unk von Mudau, d. d. Mudau, den 28, März 1860, wonach jeder Ehbetheil 85 M 71 F zur Gemeinschaft einwirft, alles übrige Vermögen dagegen davon aus- ges<lossen bleibt.

Unter O. Z. 80:

Martin Link Wittwe in Mudau.

Inhaber der Firma ist Martin Link Wittwe, Hedwig, geb. Kunz, in Mudau.

Buchen, den 27. August 1881.

Gr. Amtsgericht. Stolz.

[31345] Coburg. Unter dem 12, August d. I. wurde im hiesigen Genoffenschaftsregister zu Hauptnummer 6 bezüglih des Consum-Vereins zu Neustadt bei Cobur In seraneaß Genossenschaft eingetragen : Die bisherigen Mitglieder des Vorstandes sind als folbe in ihren bisherigen Stellungen auf weitere zwei Jahre wiedergewählt worden, laut Protokoll der Generalversammlung vom 15. Juni 1881, Coburg, den 16. August 1881. Die Kammer für Handelssachen. Gruner, E

(31348) M.-Gladbach. In das Handels- (Gefell- \chafts-) Register des hiesigen Königlihen Amts- gerihts ist die zu M.-Gladbach unter der Firma J. Peters & Müller errichtete Handelsgesel schaft unterm heutigen Tage sub Nr. 1077 eingetragen worden. L

Die Gesells<after sind die Kaufleute und In- haber einer Spinnerei Johann Peters und Cornel. Müller, Beide in M.-Gladba< wohnend. Die Gesellschaft hat mit dem 26. August d. I. begonnen.

M.-Gladbach, den 27. August 1881.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung I.

[31347] M.-Gladbach. In das Handels- (Gefellschafts-) Register des hiesigen Königlichen Amtsgerichts ist die zu M.-Gladbah unter der Firma Simons & Gier errihtete Handelsgesellshaft unterm heutigen Tage sub Nr. 1078 eingetragen worden.

Die Gesellschafter sind die Kaufleute, Inhaber einer Walkferei und Appretur Gerhard Simons und Michael Gier, Beide zu M.-Gladbah wohnend, Die Gesellsaft hat mit dem 20. Juni d. I. begonnen.

M.-Gladbach, den 30. August 1881.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung I.

[31346] Görlitz. Das Handelsgeschäft des Apothekers Paul Soltsien zu Hoverêwerda unter der in unferm Firmenregister Nr. 669 eingetragenen Firma Apo- thefker A. Nahmmather Nachfolger zu Görliß ist mit der unveränderten Firma dur Kauf auf den

Apotheker August Maaß zu Görlitz ¡Übergegangen und diese Firma in unser Firmenregister Nr. 706

heut eingetragen worden. . Görlitz, den 31, August 1881, Königliches Amtsgericht.

[31330] Greifenberg i./P. Bekanntmachung. In unserm Firmenregister ist unter Nr. 227: als Firmeninhaber: der Kaufmann Heinrich Kicdkbäfer zu Greifenberg i./P., : als Ort der Niederlassung: Greifenberg i./P., als Bezeichnung der Firmä: „Heinrich Kickhäfer“ zufolge Verfügung von heute eingetragen. Greifenberg i./P., den 26. August 1881. A cnigliches Amtëégericbt.

[31365] HWöxter. Die unter Nr. 99 unsers Firmen- registers eingetragene Firma „Lehmann Fohlbergs Wittwe“ ift dur Erbgang resp. Vextrag auf den Kaufmann Siegfried Koblberg zu Herstelle überge- angen, deshalb beute unter Nr. 99 gelöscht und ür letztere unter Nr. 298 des Firmenregisters neu eingetragen. Die unter Nr. 33 unsers Prokuren- registers eingetragene Prokura des Lehmann Kohl- berg ift erloschen. Höxter, 28. August 1881, : Königliches Amtsgericht.

[31364] Höxter. Bei der Genossenschaft Nr. 1 unseres Registers „Vorschuß-Verein zu Nieheim“ ist

der Gesellschaft heute ver- Statuten derselben die estrichen ekannt- west-

unter Rechtsverhältnisse merkt, daß bei $. 1 der Worte „zum Betriebe eines Bankge\{<äfts“ und ferner, daß die Veröffentlibung der machungen der Gesellschaft fortan dur< das falye DLEE erzogen Jon, er, 2 . ugu! L P Königliches Amtsgericht.

KieL Bekanntmachung. [31366]

Sn das hieselbst geführte Gesellschafts- register ist am heutigen Tage sub N r. 316 ein- getragen die Firma: L

Otto Reimers Söhne

in Kiel und als deren Inhaber die Kaufleute Johann Christian Rudolf Reimers und s Christian Otto Reimers. Beide în

iel. Die Gesellschaft hat am 30. August 1881 begonnen.

Kiel, den 1. September 1881.

Königliches Amtsgericht, Abtheilung I.

Labiau. Vekanntmachung. [31351] Die Firma A. Sniadowski besteht na< re<ts- kräftig bestätigtem Zwangsvergleich, wie vor Eröff- nung des Konkurses, fort._ Labiau, den 23. August 1881. Königliches Amtsgericht.

Labiau. Bekanntmachung. __ [31349] In unser Firmenregister ist heute zufolge Ver- fügung vom 23. August 1881 der Gutsbesißer Fleiß aus Scwelle>en als Inhaber der Firma F. Fleiß Schelle>en unter Nr. 108 eingetragen. Labiau, den 23. August 1881. Königliches Amtsgericht. Labiau. Bekanntmathung. [31350] In dem Handelsregister A. des hiesigen Amts- gerichts ist zufolge Verfügung vom heutigen Tage eingetragen : Der Konkurs über das Vermögen des Kauf- maun Dreyer Labiau ift dur Beschluß vom 11. Juli 1881 eröffnet. Labiau, den 23. August 1881. Königliches Amtsgericht.

[31334] Landeshut. Befanntmachung. In unser Firmenregister ist unter Nr. 347 die Firma J. Grebel und als deren íöInhaber der Lieutenant a. D. und Kaufmann Jacob Grebel zu Kraztbach heut eingetragen worden.

Landeshut, den 29. August 1881. Königliches Amtsgericht.

Mülhausen. Befanntmachung. [31352] In das Firmenregister des biesigen Landgerichts wurde auf Anmeldung heute Band 1II. Nr. 8 die

Firma : A. Levy in Mülhausen i. Els. und als deren Inhaber der Kaufmann Abraham Moses Levy in Mülhausen eingetragen. Mülhausen, den 1. September 1881. Der Landgerichts-Sekretär : Stahl.

[31353] OMenburg. Eintrag zum Firmenregister, Nr. 17698, O. Z. 40. „Firma Elias Weil in Offenburg“ ift erloscen. Offenburg, den 30, August 1881, Gr. Amtsgericht. Nüdt.

Paderborn. Handelsregister [31354] des Königlichen Amtsgerihts zu Paderborn. In unser Firmenregister ist unter Nr. 243 die Firma S. Münchhausen Wittwe und als deren Inhaber die Wittwe Amalie Münchhausen, geb. Koppel, zu Paderborn am 24. August 1881 eîn- getragen. S Die unter Nr. 103 un}jers getragene Firma S. Münchhausen erfolgten Tode des Inhabers auf übergegangen. e Z Paderborn, den 24. August 1881, Königliches Amtsgericht.

Firmenregisters ein- it nab dem dessen Wittwe

[31355] Pfullendorf. Nr. 5717. Zum Kirmenregister O. Z. 48, Firma „Wilh. Lender in Pfullendorf“ wurde eingetragen : E

Unterm Heutigen ist die Firma mit \ämmt- lien Aktiven und Passiven auf die Ebefrau des Alfred Lender, Wilbelmine, geb. Roßknecht dahier, übergegangen. Kaufmann Alfred Lender dabier ist u Prokuristen bestellt.

Pfullendorf, 30. August 1881. Großh. Bad. Amtsgericht. Bechtold. Stuttgart. 1. Einzelfirmen. [31325] K. A. G. Balingen. G. Maag, Strumpf- waarenfabrikationsges<äft in Ebingen, Auf Ab-

leben des seitherigen Inhabers ist die Firma auf die Wittwe Marie Magdalene Maag als Alleininhaberin übergegangen. Dem Sohne Gottlieb Maag, Kauf- mann von Ebingen, ist Prokura ertheilt. (22./8).

K A. G. Crailsheim. Malzfabrik von E. Stod> in Crailäheim. Ernst Sto> von Crailsheim. In Folge bestätigten Zwangsvergleihs wurde dur< Gerichtäbes{luß vom Heutigen das Konkursverfahren aufgehoben. (22./3.) :

K, A. G. Ehingen. F. Hamma u. Cie, in Untermar{thal. Bindel mit musikalishen Instru- menten, Emil Hamma in Untermarhthal. Ge- lös<t wegen Geschäftéaufgabe und Wegzugs in Folge eingeleiteten Konkursverfahrens. (23,/8.)

&. A. G. Eßlingen. Kunstmühle Eßlingen

Gottlieb Stahl; Eßlingen.

) Marie, geb. Nägele, Wittwe des

verstorbenen Gottlieb Stabl, Kunst- mühlebesiters in Eßlingen. Carl Stahl, Kauf- mann und Müllec bier und C. J. Brintinger, Werkmeister hier, Kollektivprokura. (27./8.) -

K. A. G. Kirchheim. Karl Forrer; Widcbse- fabrifation. Carl Friedri< Forrer aus Winter- thur, Kaufmann in Kirchheim u. T. Gegen Carl Friedri Forrer wurde am 25. August 1881, Vor- mittags 95 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet, und Gerictênotar Berger in Kir<heim zum Konkurs- verwalter ernannt. (26./8.)

K. A. G. Ludwigsburg. Bierbrauerei Ernft Mayer u. Cie. in Ludwigsburg. E. W. Louis Mayer. Als Prokurist ist bestellt worden: Julius Ampt, Bierbrauer hier. (24./8.)

K. A. G. Maulbronn. Friedrih Gärttner; Lienzingen. Friedri Gärttner, Kaufmann in Lien- zingen. (22./8.)

K. A. G. Nagold. J. G. Wörner. Haupt- niederlassung in Altensteig. Johann Georg Wörner, Kaufmann in Altensteig. Gegen den Inhaber der Firma is am 8. August 1881, Vormittags 8 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. (18./8.)

K. A. G. Reutlingen. Carl Haußmann in Pfullingen. Carl Haußmann, Fabrikant von Soda- wasser. (22./8.) «

K. A. G. Rottweil. Wm. Kirsner; Rottweil. Wilhelm Kirsner jun.. Kaufmann in Rottweil. Aus Anlaß der Verlasienschaftstheilung der am 2. Febr. d. I. gestorbenen Ehefrau des entmündigten Kauf- manns Wilhelm Kirsner von hier wurde das Ge- {äft von dem Sohne und seitherigen Prokuristen übernommen, welcher dasselbe unter der seitherigen Firma weiterführt. (25./8.) Wilhelm Müller . Stern, Meblhandlung; Rottweil. Wilbelm Müller zum Stern in Rottweil. Die Firma wurde in Folge Aufgabe des Geschäfts gelöscht. (25./8.)

Il. Ges ells<aftsfirmen und Firmen juristischer Personen.

K, A. G. Reutlingen. Gebrüder Rall u. Comp. in Eningen. Ausgetreten ist: Julius Rall. (25./8.)

K. A. G. Vaihingen. Gewerbebank Vaihingen. Eingetragene Genossenschaft. Siß in Vaihingen. Der bisherige Sbriftführer W. Vogel von hier ist aus der Genoffenschaft ausgetreten. An seiner Stelle ist der Buchdru>ereibesiter Georg Haid bier mit Wakhrnehmung der Geschäfte des Schriftfübrers bis zur näbsten Generalversammlung betraut worden.

(22./8.) [31356] Tauberbischosfsheim. Bekanntmachung. Nr. 6183, Zu O. Z. 127 des Firmenregisters

Firma M. Hartig in Grünsfeld wurde unterm Heutigen eingetragen:

Ebevertrag, d. d. Grünsfeld, den 24. August 1881, mit Bertha Kunigunde Konrad von

Grünsfeld, worna< zur Beurtheilung der ehe- liden Güterre<tsverbältnisse das Geding der Verliegenscaftung na< L. R. S. 1500 ff. ge- wäblt und dadur< die ganze gegenwärtige und zukünftige fahrende Habe sammt den darauf rubenden S><bulden bis auf den Betrag von 100 K, welde Summe Jedes in die Gemein- {aft einwirft, von dieser ausges{losen wurde. Tauberbischofsheim, den 31, August 1881, Großh. Amtsgericht. Troeger.

Villingen. Bürgerliche Rechtspflege. Handelsregister-Einträge. [31367] Nr. 12276. In das diésseitlge Firmenregister wurde unterm Heutigen eingetragen : „Die unter O. Z. 92 des Firmaregisters ein- getragene Firma Gustav Reger in Villingen ist erloschen.“ Villingen, 30. Auguft 1881. Gr. Amtsgericht.

Wesel. Handelsregister [31370] des Königlichen Amtsgerichts zu Wesel. Der Kaufmann Herinann Evers zu Emmeri und

Wittwe Käufmann Iohann Jacob VBesler, Char-

lotte, geb. Berendt, daselbst, haben für ihre zu Em-

meric bestébende, unter der Nr. 192 des Gesell- scaftsregisters mit der Firma Besler, Evers &

Co. eingetragene Handelsniederlaffung den Kaufmann

Abraham Jacob van Breen zu Rotterdam als Pro-

kuristen bestellt, was am 27. August 1881 unter Nr.

161 des Prokurenregisters vermerkt ift.

Moll, Gerichtëschreiber.

Wesel. Handelsregister [31368] des Königlichen Amtsgerichts zu Wesel,

In unser Firmenregister i unter Nr. 560 die Firma riedr. Kersken und als deren Jnhaber der Kaufmann Friedrich Kersken zu Wesel am Ge August 1881 eingetragen. Moll,

Gerichts\sc{reiber.

Witzenhausen. Handelsregister. [arn

a l 40. Nach Anzeige vom 27. Auguft 188 ift die

. Firma Chr. Rothfuchs erloschen.

Eingetragen am 29, August 1881. Wihendanten, am 29. August 1881, önigliches Amtsgericht, Abth. 1. Hirschfeld.