1881 / 228 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Dem Mendel Marcus Timendorfer zu Berlin ist für vorgenannte Firma Prokura ertheilt und ist dieselbe unter Nr. 5127 unseres Prokurenregisters eingetragen worden.

erlin, den 28. September 1881. Königliches Amts8geribt L. Abtheilung 56. Mila. Boun. Bekanutmachung. [34510]

Auf gesehene Anmeldung i} heute unter Nr, 421 des Handels - Gesellschaftsregisters die offene Handelsgesellschaft :

__Dahs— Reuter & Co. S mit dem Sißze zu Jüngsfeld bei Oberpleis einge- tragen worden:

Die Gesellschafter sind:

1) Heinrih Dahs, Aerer, zu Blankenbacb, 2) es Dahs, ohne Geschäft, in Jüngs-

eld, 3) Helena Dahs, ohne Gewerbe, daselbst,

4) Bernhard Dahs, Gärtner, zu Püßchen,

5) Wilhelm Reuter, Ackerer, zu Jüngsfeld, 6) Johann Reuter, Schreiner, in Siegburg, 7) Franz Reuter, Ackerer in Jüngs8feld,

8) Christian Reuter, Ackerer, daselbst,

9) Adolph Reuter, Gärtner, daselbst.

DA Gesellschaft hat mit dem 25. September 1881 begonnen.

Nur die Gesellshafter Bernhard Dahs und Adolph Reuter, und zwar Jeder für \ich, {sind berechtigt, die Gesellschaft zu vertreten und die Firma zu zeichnen.

Boun, den 26. September 1881.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung III.

[34511] Bremen. In das Handelsregister ift einge- tragen: Dén 26. September 1881: Allgemeine Versicherungs - Gesell- Schaft „Securitas‘ in Amsterdam. Am 1. Aug. d. I. ist die dem Otto Neussell in Firma Philippi & Co. ertheilte Vollmacht erloschen. Lübecker Feuervrersichcerungzs-Ge- selIschast in Lübeck. Die an F. G. W. Gudewill ertheilte Vollmacht ist am 15. September d. J. erloschen. / Bremen, aus der Kanzlei der Kammer für Han- delssachen, den 26. September 1881. C. H. Thulesius, Dr.

Breslau. Bekanntmathung. [34486] In unser Gesellschaftsregister ist bei Nr. 265, be- betreffend die

_ Oberschlesishe Eisenbahn-Gesellschaft Folgendes beute eingetragen worden : s

Auf Grund der durch die Allerhöchste Concessions- Urkunde vom 15. August 1881 (Amtsblatt der Kö- niglichen Regierung zu Breélau pro 1881 Stück 36 Seite 259) und durch den Allerhöchsten Erlaß vom 15. August 1881 (Amtsblatt der Königlichen Regie- rung zu Breslau pro 1881 Stück 36 Seite 260) bestätigten, notariell beurkundeten Beschlüsse der außerordentlichen Generalversammlung der Aktionaire der Oberschlesischen Eisenbahn-Gesellschaft vom 24. November 1880 ift

a. das Haupt - Unternehmen der Oberschlesischen Eisenbahn auf den Bau und Betrieb nach- flehender Bahnen untergeordneter Bedeutung 1) von der Wilbelmébahn unweit Rybnik aus-

gehend nach Loslau,

2) von Jnowrazlaw nach Montwy,

þ. das Theilunternehmen der Breslau-Mittelwal- der Eisenbahn auf den Bau und Betrieb einer Eisenbahn untergeordneter Bedeutung von Strel- len na Nimptsch ausgedehnt, und sind die Ge- sellshaftêvorstände ermächtigt, die näheren Be- stimmungen hinsichtlih der Ausführung der ge- nannten Bahnen mit der Königlichen Staats- regierung zu vereinbaren.

Es werden

1) Die Geldmittel zur Deckung der für Rechnung der noch nnbegebenen 13 338 000 Mark Stamm- Aftien Litt. E., von deren Emission Abstand genommen wird, bereits vorschußweise veraus- gabten beziehungsweise für bereits im Bau be- griffene Strecken noch erforderlichen Beträge in Höhe von rund 4 300 000 Æ dur Verwendung der theils in Baarbeständen, theils in unbegebe- nen Obligationen bestehenden Ersparnisse aus den nachstehend aufgeführten | Air ie Fe g der Oberschlesishen Eisenbahn-Gesellschaft be- schafft, und zwar:

a, aus der durch das Privilegium vom 28, März 1870 zum Zweck der Konvertirung von Wil- hbelmsbahn-Stamm- und Stamm-Prioritäts- Aftien in Prioritäts-Obligationen der Ober- {lesien Eisenbahn-Gesellschaft genehmigten Anleihe von 6 300000 Thlr.,

. aus der- durch das Privilegium gleichen Da- tums zum Zweck der Konvertirung der Neisse- Brieger Stamm-Aktien in Prioritäts-Obliga- tionen der Obersclesischen n Eo schaft genehmigten Anleihe von 1200000 Thlr.,

. aus der dur das Privilegium vom 4. No- vember 1872 zum Zweck der Konvertirung der Niederschlesishen Zweigbahn-Stamm- und Stamm-Prioritäts-Aktien in Prioritäts-Obli-

ationen der Oberschlesishen Eisenbahn- esellschaft genehmigten Anleibe von 2 300 009 Thlr.,

, aus der dur das Privilegium vom 9. April 1873 zum Zweck der Konvertirung der Ee ritäté-Obligationen der Neisse-Brieger Cisen- bahn, der Wilhelmsbahn und Niederschlesischen Zweigbahn genehmigten Anleibe von 6 790 000 Thlr.,

„aus der durch das Privilegium 9, Juni 1879 bewilligten Anleihe von 50954000 M, und zwar aus dem zum Zweck der Konvertirung der im Umlauf befindlidben 39775 800 F fünfprozentiger Ertorils-LDS ationen der Obericblesishen

isenbahngesellshaft (Emission von 1869) in 4ziprozentige vorgesehenen Theile derselben

, aus der durch das Privilegium vom 5. Ja- nuar 1880 zum Zwecke der KonvertitßUng der auf Grund des Allerhöchsten Privilegiums vom 28. März 1870 emittirten 6 300 000 Thaler fünfprozentiger Prioritäts-Obligationen in viercinbalbprozentige genehmigten Anleibe von 19 068 000 M

2) Es sind ferner die Gescllschafts-Vorstände er- mächtigt, für den alsdann noch ungedeckten Be-

vom

trag sowie zur Ausführung der vorstehend unter I. bezeichneten Beschlüsse die benöthigten Geld- mittel dur Ausgabe neu zu kreirender Priori- täts-Obligationen zu beschaffen. Breslau, den 26. September 1881. Königliches Anits8gericht.

Breslau. Bekauntmathung. 34662] In unser Firmenregister ist Nr. 5772 die Firma: A. Plischke

bier und als deren Inhaber der Kaufmann Albert Plischke hier heute cingetragen worden. Breslau, den 27. September 1881. Königliches Amtsgericht.

Breslau. Bekanntmachung. [34664] Fn unser Firmenregister ist bei Nr. 2989, die

irma: s Moriß Suhr & Co. betreffendz Folgendes: Die Firma ist in:

Hugo F. Wegner verändert; und _

unter Nr. 5770 die Firma:

Hngo F. Wegner hier und als deren Inhaber der Kauftnann Ludwig Hugo Ferdinand Wegner zu Breslau

beute cingetragen worden. Breslau, den 27. September 1881. Königliches Amt3gericht.

Breslau. Bekanntmachung, [34665] In unser Firmenregister ist Nr. 5771 die Firma: Hamburger Kaffee-Niederlage Carl Herrmann bier und als deren Inhaber der Kaufmann Carl Herrmann hier heute eingetragen worden. Breslau, den 27. September 1881. Königliches Amts3gericht.

Breslan. Bekanntmathung. __ [34663]

In unser Firmenregister ist Nr. 5773 die Firma:

W. Fricbe : bier und als deren Inhaber der Kaufmann Wilbelm Friebe bier heute eingetragen worden. Breslau, den 27. September 1881. Königliches Amtsgericht. Breslan. Bekanntmachung. [34666]

In unser Firmenregister ist bei Nr. 5269 das Er- löshen der Firma Georg Michaelis hier heute eingetragen worden.

Breslau, den 27. September 1881.

Königliches Arztsgericht.

[34724] Crefsela. Zwischen Wilhelm Eysen, Inhaber einer Harnisfabrik und Kartens{lägereci, in Crefeld wohnend, als dem persönlich haftbaren Mitgesell- {after und einem Kommanditisten if unterm 1. Oktober 1880 eine Kommanditgesellschaft mit dem Sitze in Crefeld in der Weise errichtet worden, daß auf diese Gesellschaft die Rechte und Verbind- lichkeiten des von 2c. Eysen bis dahin unter der jeßt erloschenen Firma Wilh. Eysen Jr. geführten Handelsgeschäftes übergegangen und für“ dieselbe nunmehr die Firma Wilh. Eyseu Jr. & Co. an- genommen worden ift.

Vorstehendes wurde auf Mnn Heute snb Nr. 1428 des Gesellschafts- und resp. bei Nr. 2836 des Firmenregisters biesiger Stelle eingetragen.

Crefeld, den 27. September 1881.

Königliches Amtsgericht.

[34725]

Crefeld. Auf vorschriftsmäßige Anmeldung er-

folgte beute bei Nr. 2680 des Firmenregisters hiesiger

Stelle die Cintraguna, daß die dort registrirte

Firma C. W. Schlösser Söhne in Crefeld er-

osen ist.

Crefeld, den 27. September 1881. Königliches Amtsgericht.

[34726] Crefeld. Bei Nr. 2883 des Handels-Firmenregifters biesiger Stelle, betr. die Firma Kowes & Beer da- hier, wurde auf Anmeldung heute registrirt, E diese Firma erloschen ist, indem deren Inhaber, Kauf- mann Heinrich Joseph Kowes dabier das unter dieser Firma hierselbst geführte Weißwaarengescbäft nunmehr unter seiner bereits früher eingetragenen Firma H. Kowcß jr. fortführt.

Crefeld, den 28. September 1881. Königliches Amtsgericht.

Culm. Bekanntmahung, [34667]

Zufolge Verfügung von heute ist in unser Güter- gemeinschafté-Auss{ließungs-Register für Kaufleute unter Nr. 48 eingetragen, daß der Kaufmann Max Adolph Gehrmann zu Culm für seine Ehe mit Maria Elisabeth Francisca, geb. Klukowska, die Ge- meinschaft der Güter und des Erwerbes mit der Be- stimmung ausgeschlossen hat, daß das in die Ehe eingebrahte und zukünftige Vermögen der Ehefrau die Rechte des Vorbehaltenen haben soll.

Culm, den 20. September 1881.

Königliches Amtsgericht.

Culm. Bekanntmachung. [34668]

Zufolge Verfügung von heute ist die in Culm am 10, Juli 1881 errichtete Handelsgesellschaft der Kauf- [leute Moriß Lazarus und Gustav Wolff zu Culm unter der Firma:

Moriy Lazarus Moris Lazarus & Gustav Wolff

welche beide nen dürfen, in unser Gesellschaftêregister sub Nr, 26 eingetragen.

Culm, den 20. September 1881.

Königliches Amtsgericht.

Danzáúg. Bekanntmachung. 34682] In unser Register für Ausschließung der ehelichen Gütergemeinschaft unter Kaufleuten ist te sub Nr. 293 eingetragen worden, daß der Kaufmann ulius Gerson in Danzig für die Ehe mit Hen- ette Eisen dur Vertrag vom 7./20. Juli 1881 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes aus- gei lossen und dem gesammten gegenwärtigen und üunftigen Vermögen der Ebefrau die Eigenschaft des geseulih vorbehaltenen Vermögens beigelegt t, Danzig, den 23, September 1881, Königliches Amtsgericht. X.

_| Nr. 300

esellschafter nur gemeinschaftlib zeich- N

Danzig. Bekauutmachung. [34671]

In unser Register für Aus\scließung der ehelichen Gütergemeinschaft unter Kaufleuten ist heute sub Nr. 296 cingetragen worden, daß der Kaufmann Emil Oscar Hugo Nenmaun in Danzig für die Che mit Johanna Auguste Schroth durch gericht- lien Vertrag vom 17. Juli 1869 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes mit der Bestim- mung ausgeschlossen hat, daß das von der Braut in die Ehe einzubringende und während derselben in irgend ciner Art zu erwerbende Vermögen die Natur des vorbehaltenen Vermögens haben foll.

Danzig, den 23. September 1881.

Königliches Amtsgericyt. X.

Danuzis. Bekanntmachuug. [34678]

In unser Register für Ausschließung der chelichen Gütergemeinschaft unter Kaufleuten ist heute sub Nr. 299 eingetragen worden, daß—der Kaufmann Fishel Loewenstiein in Danzig für die Che mit tanny Cohn dur gerichtlichen Vertrag vom 9. Dk- tober 1854 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes ausgeschlossen hat.

Danzig, den 24. September 1881.

Königliches Amtsgericht. X.

Danzig. Bekanntmachung. 34679]

In unser Register für Ausschließung der ehelichen Gütergemeinschaft unter Kaufleuten ist heute sub : eingetragen worden, daß der Ingenieur Robert Julius Witt in Dauzig für die Ehe mit Martha Johanna Pauline Sanio durch gericht- lichen Vertrag vom 13. Mai 1870 die Gemein- schaft der Güter und des Erwerbes ausgeschlossen und bestimmt hat, daß das von der Braut in die Ehe einzubringende Vermögen und während der- selben zu erwerbende Vermögen die Natur des Vor- behaltenen haben soll.

Danzig, den 24. September 1881.

Königliches Amtsgericht. X.

Danzig. Bekanntmachung. Mb

In unser Register für Auss{ließzung der ehelichen Gütergemeinschaft unter Kaufleuten ist heute sub Nr. 297 eingetragen worden, daß der Kaufmann Moses (Moriy) Süßmann in Danzig für die Che mit Sarah (Zerline) Maße durch gerichtlichen Vertrag vom 27. Mai 1871 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes ausges{lossen und dem von der künftigen Ehefrau in die Ehe einzubringen- den oder während derselben zu erwerbenden Ver- mögen die Rechte des Vorbehaltenen beigelegt hat.

Danzig, den 24. September 1881.

Königliches Amtsgericht. X.

Danzig. Bekanntmachung. Pa

In unser Register für Ausschließung der ehelichen Gütergemeinschaft unter Kaufleuten ist heute sub Nr. 298 eingetragen worden, daß der Kaufmann Carl Heinri Döring iu Danzig für die Ehe mit Auguste Therese Louise Sander durch gerichtlichen Vertrag vom 15. November 1862 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes ausgeschlossen hat.

Danzig, den 24. September 1881.

Königliches Amtsgeriéht. R.

Danuzis. Bekanntmachung. 34672] n unser Register für Ausschließung der chelichen

‘Gütergemeinschaft unter Kaufleute# ist heute snb

Nr. 302 eingetragen worden, daß der Kaufmann Ernst Theodor Rodenacer iu Danzig für die Ehe mit Julia Susanne Leocadie Lennstaedt dur gerihtlißhen Vertrag vom 7. Januar 1863 die Ge- meinschaft der Güter und des Erwerbes ausgeschlossen und bestimmt hat, daß das eingebrahte Vermögen der Braut, sowie Alles, was derselben später dur Erbschaften oder Glücksfälle zufällt, die Rechte des eingebrahten Vermögens genießen soll. » Danzig, den 24. September 1881. Königliches Amtsgericht. X.

Danzig. Bekanntmachung- [34680]

In unser Register für Ausschließung der ehelichen Gütergemeinschaft unter Kaufleuten ist heute sub Nr. 301 eingetragen worden, daß der Kaufmann Georg Lichteufeld in Danzig für die Ehe mit Selma Sternfeld durch gerictliwen Vertrag vom 29. November 1875 die Gemeinschaft der Güter aus- ges{lofsen hat.

Danzig, den 24. September 1881.

Königliches Amtsgericht. R.

Danzig. Bekanntmathung. E In unser Firmenregister ist heutc sub Nr. 119: die Firma „Georg Lichtenfeld“ hier und als deren Inhaber der Kaufmann Georg Lichtenfeld hier ein- getragen worden. Danzig, den 24. September 1881. Königliches Amtsgericht. X.

Danzig. Bekauutmachung. 34673]

In unser Register für Ausf{liezung der ehelichen Gütergemeinschaft unter Kaufleuten ist heute sub Nr. 303 eingetragen worden, daß der Kaufmann George Wilhelm Baum in Dauzig für die Ehe mit Charlotte Pauline Maria Bischoff durch ge- rihtlihen Vertrag vom 12. Juli 1861 die Gemein- chaft der Güter und des Erwerbes ausges{lossen

at. Danzig, den 26, September 1881. Königliches Amtsgericht. R.

Danzig. Bekanutmachung. 34670]

In unser Register für Aus\cbließung der ebelichen Gütergemeinschaft unter Kaufleuten i} heute sub

E eingetragen worden, daß der Kaufmann Albert Ludwig Theodor Brandt in Danzig für die Ghe mit Ottilie Friederike Ehmcke dur gericht- lihen Vertrag vom 18. Juni 1861 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes mit der Bestimmung aus8ges{lossen hat, daß alles Vermögen der Ottilie riederike Ehmde die (Eigens@alt des geseßlich vor- ehaltenen Vermögens haben soll.

Danzig, den 26. September 1881.

Königliches Amtsgericht. X.

Danzig. Bekanntmathung. 34675] In unser Register für Aus\{li na der ehelichen MSbereme nsaft unter Kaufleuten ift te sn Nr. eingetragen wotden, daß der Kaufmann franz Ful us ann Knobbe in Danz r die mit Therese Laura Bertha Beer dur

erihtlichen Vertrag vom 24. November 1871 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes aus- geshlofsen und dem damaligen Vermögen der Braut

b | dor Müller, zu

und Allem, was sie \pêter dur Erbschaften, Ges schenke, Glücksfälle oder sonst auf irgend eine Weise erwirbt, die Eigenschaft des vorbehaltenen Vermö- gens beigelegt bat. Danzig, den 27. September 1881. Königliches Amtsgericht. X.

Danzig. Bekauntmachung. [2669]

In unser Register für Aus\{liezung der ehelichen Gütergemeinschaft unter Kaufleuten ift heute sub Nr. 308 eingetragen worden, daß die Ebesrau des Kaufmanns Carl Albert Likfett hier, Marie Auguste, geb. Ferner, zur gerichtli&ßen Verhand- lung vom 26. September 1860 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes für ihre Ehe mit dem- selben ausgeschlossen hat.

Danzig, den 27. September 1881.

Königliches Amtsgericht. X.

Danzig. Bekanntmachuug. A

In unser Register für Ausschließung der ehelichen Gütergemeinschaft unter Kaufleuten ist heute sub Nr. 310 ne ragen worden, daß der Kaufmann JZsidor Abraham in Danzig für die Ehe mit Lina Margolinski dur gerihtlihen Vertrag vom 3. No- vember 1879 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes ausges{lo}sen und bestimmt hat, daß Alles, was die künftige Ehefrau in die Ehe einbringt, fo- wie Alles, was dieselbe während der Ehe auf irgend eine Weise erwirbt, die Eigenschaft des Vorbehalte- nen haben soll.

Danzig, den 27. September 1881.

Königliches Amtsgericht. X.

Dortmund. Befanntmathung. [34727] In unser Handelsregister ist sub Nr. 397 bei der Firma: Actiengesellschaft „Eisecuwerk Rothe Erde“ heute Folgendes eingetragen : Laut notariellen Protokolls vom 25. August 1881 ift das bisherige Vorstandsmitglied In- genieur Alfons Fischer aus- und an dessen Stelle der Ingenieur Eugen Dezner zu Dort- mund als Vorstandsmitglicd eingetreten. Dortmund, den 26. September 1881. Königliches Amtsgericht.

Dortmund. Handelsregister [34730] des Königlichen Amtsgerichts zu Dortmund.

Unter Nr. 415 des Gesellschaftsregisters ist die am 1. September 1881 unter der ns Aug. Clod & Mensendieck errichtete offene HandelsgeseU- haft zu Dortmund am 24. September 1881 ein- getragen, und sind als Gesellschafter vermerkt :

1) der Kaufmann August Clod,

2) der Kaufmann Frit Mensendieck,

Beide zu Dortmund.

Dortmund. Handelsregister [34729] des Königlichen Amtsgerihts zu Dortmund. Unter Nr. 414 des Gefjellschaftsregisters ist die am 1. September 1881 unter der Firma Rithter & Hausen errichtete, ofene Handelsgesellschaft zu Dortmund am 23. September 1881 eingetragen, und sind als Gefellshafter vermerkt: 1) der Kaufmann Simon Hausen zu Dortmund, 2) der Schneidermeister Wilhelm Richter zu Dortmund.

Dortmund. Handelsregister [34728] des Königlichen Amtsgerichts zu Dortmund.

Unter Nr. 413 des Gesellschaftsregisters ift die am 1. September 1881 unter der Do Geschw. Herbreckcht errichtete Kommanditgesellschaft zu Dort- mund am 23. September 1881 eingetragen, und ist die geschiedene Ehefrau Johannes Jacobi, Caroline, geb. Herbrecht, zu Dortmund, als persönlich haftende Gesellschafterin vermerkt.

EIlberseld. Unter Nr. 3096 unseres Firmenregisters ist beute die Firma „Abrah. Jaeger“, mit dem Sitze zu Elberfeld und als deren Jnhaber der Colonial- waarenhändler Abraham Jaeger, daselbs wohnend, eingetragen. Elberfeld, den 27, September 1881. Kgl. Amtsgericht, Abth. V.

Essen. hen Amtsgerie 34513]

Bekanntmachung. Fal |

des Königlichen Amtsgerichts zu Esscu. Zu der unter Nr. 136 des Gesellschaftsregisters bestehenden Aktiengesellschaft : „Actien-Bicrbrauerei in Essen a. d. Ruhr“ ist am 27. September 1881 Folgendes eingetragen: In der außerordentlihen Generalversammlung vom 21. September cr. und in der Sitzung des

Aufsichtsraths vom 26. September cr. ist befcbleaen:

a. das Aktienkapital um 800,000 (A durch Emis- sion von 2000 Stück Prioritäts-Stammaktien von x 400 zu erböben,

b. den Inhabern der Stammaktien das Recht ein- zuräumen, je zehn Stück dieser Aktien für eine neue Prioritäts-Stammaktie als Vollzablung

einzuliefern.

Die Le 5, 20 und 22 der Statuten sind hiernah

abgeändert.

Essen. andelsregister

des Königlichen Amtsgerichts

zu Essen. Zu der unter Nr. 48 des Gesellschaftsregisters be- stehenden Aktiengesellshaft mit der Firma: „Werdener Gas-Actien-Gesellschaft“ ist am 27. September 1881 Goïgen es eingetragen: An Stelle des Dr. med, Theodor Bonnenberg und des Fabries ers Wilhelm Volkmar gund der abrikbesizer Gustav E und der otheker rnst Hofius zu Werden als Mitglieder des Vor- standes gewählt worden.

[34683]

34684

M.-Gladbach. Sn bas Prokurenregister e Bd sigen Königl. Amtsgerichts ist die von der zu M.- flehenden Handelsgesellschaft dem Kaufmbnw Theo-

ehenden Han e aufmann

Me Last de wohnend, ertheilte

Dn sub Nr. 574 unterm heutigen Tage einge®

en worden.

“E Horde eee, 1881, niglè m Vibt eilung I.

4Gmesen. Bekanntmachung. [34685] In unser Register zur Éintragung der Aus- {{ließung der ehelichen Gütergemeinschaft ift unter -Nr. $3 zufolge Verfügung vom 26. September 1881 ingetragen worden : L „der Kaufmann Theodor Spindler (in Firma Carl Seinrih Ulrici et Comp.) zu Gne- sen hat für seine Ehe mit Pauline, geborenen Moeller durch Vertrag vom 3. März 1869 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes aus- ges{lofsen.“ Guesen, den 26. September 1881. Königliches Amtsgericht.

Guben. Bekanntmachung. [34487] In unserem Firmenregister ist folgende Eintra- gung zufolge Verfügung vom 23. September 1881 an demselben Tage bewirkt: Col. 1. Nr. 438. : Col. 2. Kaufmann Georg Richard Wilhelm Wolff zu Guben. Col, 3. Guben. Col. 4. Georg Wolff. Guben, den 23. September 1881. Königliches Amtsgericht, T. Abtheilung.

Wiläesheim. Befanntmachung. O Auf Blatt_ 30 des hiesigen Handelsregisters if eute zu der Firma:

y : M. Davidson in Hildesheim

‘eingetragen :

7 Dem Isidor Davidson in Hildesheim, Sohn des Banquiers Moses Davidson daselbft, ift Prokura ertheilt“.

Hildesheim, den 24. September 1881. Königliches A, Abtheilung V. x örner.

Johannisburg. Bekanntmachung. [34488] Die Firma Nr. 128 Wilhelm Haase in Jo- hannisburg ist heute im Firmenregister gelöscht. Johannisburg, den 21. September 1881. Königliches Amtsgericht.

————

Königsberg. Handelsregister. [34489]

Der Kaufmann George ARLO Hannemann aus Königsberg hat für seine Ehe mit der Wil- helmine Elisabeth, geb. Jahn, dur Vertrag vom 13. April 1861 die Gemeinschaft der Güter aus- gesblossenz das gegenwärtige und zukünftige Ver- mögen der Ghefrau und Alles, was sie während ‘der Ehe dur Erbschaften, Geschenke oder Glüks- fälle erwirbt, soll die Eigenschaft des vorbehaltenen Vermögens haben.

Dies ist am 23. September 1881 unter Nr. 832 in das Register zur Eintragung der Ausschließung der echelihen Gütergemeinschaft eingetragen.

Königsberg, den 24. September 1881.

Königliches Amtsgericht. RII.

[34640] Landeshut. Befauntmachung.

In das Gesellschaftsregister des unterzeineten Gerichts ist bei der Nr. 43 eingetragenen Firma W. Ma B zu Shwarzwaldau heut nach- {tehender Vermerk:

Der bisherige Gesellschafter Otto Fedor Aler- ander Adalbert Seydel scheidet mit dem 17. September 1881 aus der unter Nr. 43 des Gesellschaftäregisters eingetragenen Handels- gesellschaft W. Maly & Sohn aus. Kaufmann Hugo Eberhardt Bruno Peter Seydel tritt mit dem 17. September 1881 in diese Handels- gesellschaft als Gesellschafter ein eingetragen worden.

Landeshut, den 18. September 1881. Königliches Amtsgericht.

Die von der Firma C. A. Laßmann zu Lauban dem Kaufmann Carl Gustav Laßmann zu Lauban ertheilte Prokura ist erloshen und ist dies in unse- rem Prokurenregister Nr. 36 heut eingetragen worden.

Lauban, den 24. September 1881.

Königliches Amtsgericht.

Lauban. Ziema C. A. Vas [34491]

Lauban. Bekanntmachung. G 490 Das in unserem Firmenregister laufende Nr. 1 eingetragene Handelsgeshäft C. A. Lasßimann zu Lauban ist nach dem Tode ves Kaufmanns Carl August Laßmann zu Lauban in Folge Erbauscinan- derseßung auf den Kaufmann Gustav Laßmann in Lauban ANELUZAnGRA: welcher dasselbe unter der un- veränderten us fortseßt, weshalb die irma Nr. 19 gelös{cht und unter Nr. 292 für den Kauf- mann Gustav Laßmann zu Lauban in unserem Fir- menregister heut eingetragen worden ist. Lauban, den 24, September 1881,

Königliches Amtsgericht.

Lobsens. Bekanntmachung. [34492]

Jn unserem Genossenschaftsregister isl unter Nr. 1 Col. 4 Folgendes eingetragen :

Der orsGup, und Sparkasseu-Verein in

Nakel, cingetragene e hat in

der Genera Ras vom 15, September

1881 an Stelle des verstorbenen Direktors

L, A. Kallmann den Kaufmann Rudolph

Stagge in Nackel zum Direktor gewählt. Eingetragen am 19. September 1881 zufolge Verfügung vom selbigen Tage. U mee ügung befindet fh Blatt 217 der Ak- Lobsens, den 19, September 1881. N Königliches Amtsgericht.

Lübeék. Eintragung [34647] in das Handels ister.

Lübecker Badeanstalt. um Mitgliede des Vorstandes dieser AktiengesellsGaft an Stelle des anêgesciedenen Franz Reuter if Ernst Ferdinand Gottlob Theodor Klopfer erwählt worden.

Lübeck, den 24, September 1881.

Die Kammer für Handelssachen des Lan chts. Zur Beglaubigung: Funk, Dr., Secr.

Lüneburg. Befanutmachung. [34493] In das Handelsregister des Amtsgerichts [Lüne- burg ist heute auf Fol. 363 die Firma:

I Je at wia L als Inhaber der Firma: Adolph Friedrich Johannes Börstling, und als Ort der Niederlaffung : Lüneburg eingetragen. S den 17. September 1881. ‘oniglibes Amtsgericht. IIT. A. Keuffel.

[34494] Malchin. Zufolge Verfügung vom 26. Geptem-

ber 1881 ist heute in das hiesige Handelsregister f

Fol. 55 Nr. 102 eingetragen: die Firma: J. H. Lübstorff, Ort der Handelsniederlassung: Malchin. Inhaber der Firma: Kaufmann Johann Joa- chim Heinrich Lübstorf in Malchin. Malchin, den 27. September 1881. Großherzoglich Mecktlenburg-Schwerinsches Amtsgericht.

[34495

Malchin. Jn das hiesige Handelsregister Fol. Nr 75, Firma H. Marschhausen & Comp. ist heutel[leingetraaen : E

Col. 3: Die Firma ift gelöscht.

Malthin, den 27. September 1881. Großherzoglich Meccklenburg-Schwerinsches Amtsgericht.

Naumburg a2./S. Befanutmachung. [34496] Königliches Amt3gericht Naunturg e In unjer Firmenregister sind zufolge Verfügung

vom 10. September 1881 am nämlichen Tage fol-

gende Eintragungen bewirkt und zwar: a. unter Nr. 796 die Firma:

W. Rindfleish zu Weißenfels ; und als deren Inhaber der Bäckermeister Wil- helm Rindfleish zu Weißenfels ;

. unter Nr. 797 die Firma: J. H. Beerholdt zu Weißenfels und als deren Inhaber der Kaufmann Johann Heinrih Beerboldt zu Weißenfels; . unter Nr. 798 die Firma: Hermann Hoffmanu zu Weißenfels / und als deren Inhaber der Schuhfabrikant Hermann Hoffmann zu Weißenfels ; . unter Nr. 799 die Firma: 9 Reinhold Kropp zu Küstriz und als deren Inkaber der Brauereibefißer Reinhold Kropp zu Küstriß.

Naumburg a./S. Befanutmachnug. [34497] Königliches Amtsgericht zu Naumburg a./S. In unserm Firmenregister isl die auf den Kauf- mann Johann Ferdinand Knof zu Naumburg a./S. unter Nr. 670 cingetragene Firma: Ferdinand Knof gelös{t worden, zufolge Verfügung vom 23. Sep- tember 1881 an demselben Tage.

Nenwied. Bekanutmachunug. [34498] In der Generalversammlung vom 26. Juni 1881

hat der Heddesdorfer Darlchnskassenverein zu Heddes3dorf seine Statuten in folgenden Punkten verändert: Der Verein hat den Zweck, die Verhält- nisse seiner Mitglieder in sittlidber und materieller Beziehung zu verbessern. Mit der Vereinskasse soll cine Sparkasse verbunden werden. Die gegenwär- tigen Vorstandêmitglieder sind:

F. W. Raiffeisen,

Kehrein,

Ph. Jonas, L. D I. VO!. Neuwied, den 22. September 1881. Königliches Amtsgericht.

Posen. Handelsregister. [34199] In unser Prokurenregister ist zufolge Verfügung von heute unter Nr. 280 eingetragen, daß der Kauf- mann Ludwig Baumgardt zu Posen für sein in Posen in Firma Ludwig Baumgardt bestehendes andelsge]chäft Nr. 412 des Firmenregisters einem Sohne Nathan Baumgardt hierselb Pro- fura ertheilt hat. Posen, den 27. September 1881. Königliches Amtsgericht, Abtheilung IV. Quedlinburg. Bckanntmachung. Io In unserem Gesellschaftsregister 1nd folgende Eintragungen bewirkt : 1) Laufende Nr. : 95. 2) Firma der Gesellschaft : pr & Jaeger. 3) Sih der Gesellschaft : Quedlinburg. _ Ss 4) Rechtsverbältnisse der Gesellschaft : Die MEMEEE ind: der Kaufmann Franz Hecht und ; der Kaufmann Frit Jaeger zu Quedlinburg. Die Gesellschaft hat am 16. August 1881 begonnen. Zur Vertretung derselben sind beide Gesellschafter gleich berectigt. Eingetragen zufolge Verfügung vom 21. September 1881 am selbigen Tage. Quedlinburg, den 21. September 1881,

Königliche Amtösgericht. 34471 [3447 4

Rostock. In das hiesige Handelsregister i ufolge Verfügung vom heutigen Tage Fol, 103 sub Nr. $90, betreffend die Firma „Albert Racyer“, eingetragen :

Col. 9. Der Kaufmann Albert Ferdinand Theodor Saonos und dessen Ehefrau Minna, geb. os haben am 29, Mai 1869 die eheliche Gütergemeinschaft aufge-

hoben. * Rostock, den 24. tember 1881. Großherzogliches Amtsgericht. Abtheilung zur Führung des Handelsregisters. Stypmann.

Stadtoldendorf. Bekanntmachung. [34516] Bei der im Handelsregister für den Azatsgerichts-

betet Stadtoldendorf, Seite 27, cingetragenen ria :

_ Hehser & Otto : zu Schorborn ift heute ver:nerkt, daß die Gesellschaft laut Erklärung der Gesellschafter vom 6 d. Mts. aufgelöst und seit dem 15. d. Mts. in Liguidation getreten, ivie, daß der Fabrikant Fritz Hevser zu Herzberg Liquidator sei.

Stadtoldendorf, den 24. September 1881. Herzogliches Amtsgericht. Seeba fß.

34501] Stettin. Der Kaufmann Max É averols zu Stettin hat für seine Che mit Anna, geb. Becker, dur Vertrag vom 16. September 1881 die Gemein- schaft der Güter und des Erwerbes ausgeschlossen.

Dies ift in unser Register zur Eintragung der Ausschließung oder Aufhebung der ektelihen Güter- gemeinschaft unter Nr. 695 heute cingetragen.

Stettin, den 29. September 1881.

Königliches Amtsgericht.

[34503] Stettin. Jn unser Firmenregister ist heute unter Nr. 1889 der Kaufmann Gustav Giesen zu Stettin mit der Firma „Gustav Giesen“ und dem Orte der Niederlassung „Stettin“ eingetragen.

Stettin, den 20. September 1881. Königliches Amtsgericht.

[34502] Stettin. Jn unfer Gesellschaftsregister ist heute unter Nr. 829 bci der Kommanditgesellschaft auf Aktien, Pommersche Dampfschiff3-Gesell- schaft „F. Jvers“ cingetragen:

Der Siß der Gesellschaft ist Stettin.

Rechtêverhältnijse der Gesellschaft:

Die Gesellschaft ist cine Kommanditgesellschaft auf Aktien, gegründet dur Vertrag vom 14./24. Sep- tember 1881, welcher sich Blatt 2—10 und 17 der Gesellscaftsakten besindet. Persönlich haftender Ge- sellschafter ist der Kaufmann und General-Konsul Srig Ivers zu Stettin.

_Das Kapital der Kommanditisten beläuft \ich auf 255 000 (zweihundert fünf und fünfzigtausend) M und zerfällt in 70 Aktien à 3000 s und 45 Aftien à 10009 Æ Die von der Gesellschaft ausgehenden Bekanntmachungen erfolgen durch einmaligen Abdruck in die Ostsee-Zeitung zu Stettin und die Berliner Börsenzeitung zu Berlin.

Durch den Tod des persönlich haftenden Gesell- schafters wird die Gesellshaft nit aufgelöst, son- dern mit den Erben etgesep!,

Stettin, den 24. September 1881.

Königliches Amtsgericht.

s [34500] Stettin. In unser Gesells{aftsregister ist heute unter Nr. 131 bei der Aftiengesellshaft „Neue Dampfer-Compagnie“ zu Stettin Folgendes cin- getragen: _

Durch Bescluß der Generalversammlung vom 14. März 1881 ift der Gesellschaftsvertrag ab- geändert.

Das bisherige Grundkapital der Gesellschaft von 1 500080 ift auf 2 100 000 (zwei Millionen einbunderttaufend Mark) erhöht und über den Mehr- betrag von 600000 Æ werden 800 Stück Aktien auf Namen zum Nennwerthe von 750 A aus- gefertigt.

Stettin, den 24. September 1881.

Königliches Amtsgericht.

Wetzlar. Bekanntmachung. [34517] Unter Nr. 176 des hiesigen Firmenregisters ift beute folgende Eintragung erfolgt : Col. 2. Bezeichnung des Firmeninhabers : Balthasar Göß. Col. 3. Ort der Niederlafsung : Wektlar. Col. 4. Bezeichnung der Firma: . B. Göh. Col. 5. Eingetragen zufolge Verfügung vom 13. September 1881 am 16. desselben Monats. Weyhlar, den 13. September 1881, Königliches Amtsgericht. Wetzlar. Bekanntmachung. [34518] Unter Nr. 47 des biesigen Gesellschaftsregisters, betreffend die offene zu Weßlar mit der Firma B. Göy & Comp. domizilirende Handelsgesellschaft ist heute eingetragen worden: : Dur{ Ucbereinkunft der Gesellschafter ist die Gesellshaft mit dem 1, September 1881 auf- elôfl und sind Aktiva und Passiva auf den Theilhaber Balthasar Göt übergegangen. Eingetragen zufolge Verfügung voin 13. Sep- tember 1881 am 16. desselben Monats, Leylar, 16. September 1881. Königliches Amtsgericht. Zoppot. Beklanntmachung. [34504] Zufolge Verfügung vom 14. September cr. ist am 15. desselben Monats die in Zoppot bestehende Han- delsniederlassung des Kaufmanns Gustav Gebrke cbendaselbst unter der Firma Gustav Gchrke in das diesseitige Firmenregister unter Nr. 2 cinge- tragen. oppot, den 1, September 1881. Königliches Amtsgericht.

Konkurse.

(34709) Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kleinhändlers Christian Netten zu Burtscheid wird, nachdem der in dem Vergleibêstermine vom 3, September 1881 angenommene Zwangsvergleich durch rechtskräftigen Beschluß vom nämlichen Tage bestätigt ist, hierdurch aufgchoben.

Aathen, den 27, September 1881.

Königliches Amtsgericht. V.

(34758) Bekanntmachung.

Auf Grund. rechtskräftig bestätigten Zroangévet-

seihs d, d, 19, v. Mts, wird das Konkursver-

ahren über den Nachlaß des Gastwirths Karl in Bönstadt aufgehoben,

Altenstadt, den 26. September 1881, Großherzoglich HessisHes Amtsgericht Altenstadt. Zur Beglaubigung:

Orth, Gerichtsschreiber,

þ

0347111 Konkursverfahren.

Das Kontursverfahren über das Vermsgeæ des Kaufmauns Simon Pincus, in Firma S rag Fs Etralauersiuthe 18, wird nach erfolgter ußvertheilung der Masse hbierd pr dey B g de asse hbicrdurd»

Berlin, den 26. September 1881.

Königliches Amtsgericht L1., Abtheilung 55.

84717] Bekanntmachung.

In dem Konkurse über das Vermögen der Haud- lung Jacob Mendelsohn werden ‘die Ft vori gläubiger unter Verweisung auf die $8. 140 und 141 der Konkursordnung benachrichtigt, daß bei der von dem Amtsgericht genehmigten Schlußvertheilung nicht bevorzugte Forderungen im Betrage von 120 204,31 A zu berüdsichtigen sind und der ver- fügbare Masfenbestand 1202,84 4 beträgt.

Birnbaum, am 28. September 1881.

Der Konkursverwalter : Vatiché.

[134744] Bekanntmachung.

In dem Koukurse über das Vermögen des Kaufmauns Jalius Müller von hier soll die Schlußvertheilung vorgenommen werden.

Die Summe der mit Vorrecht zu berüksi{tigen- den Forderungen beträgt 833 S. 70 , dagegen die ohne Vorrecht 2041 4 69 s, wohingegen der zur Vertheilung verfügbare Maffenbestand in 1290 93 S besteht.

Auf Grund des $. 139 der Konkuréordnung wird ves biermit zur öffentlichen Kenntniß ge- racht.

Breslau, den 28. September 1881,

Wilhelm Friederici, Konkursverwalter.

[34737]

Ueber das Vermögen des Colonialwaarenhänd- lers Ulrih Kav9fer hier ist das Konkursver- fahren am 27. September 1881, Nachmittags 3t Uhr eröffnet worden.

Konkursverwalter ist Rechtsanwalt Bachmann hier. Offener Arrest mit Frist bis zum 24. Ok=- tober 1881 ift crlafsen. Forderungen sind bis zum 22. Oktober 1881 anzumelden. Prüfungs= termin steht am 2. November 1881, Vormit- tags 10 Uhr.

Loburg, den 27. September 1881.

Herzoglich Sächsisches Amtsgericht. TI1. (gez.) Partheuay. Zur Beglaubigung: Der Gerichtsschreiber des Herzogl. S. Amtsgerichts. Ill. Höcter.

(34755) Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Gastwirths Friedrich Adolf Wagler in Mittel=- bach, wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß= termins hierdurch aufgehoben.

Chemnigz, den 26. September 1881,

Königlicbes Amtsgericht. Nohr, Amtër.

[34754] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des ausgetretenen Klempnuers Ernst Wilhelm Merre5 in Chemuiz wird nah erfolgter Abhaltung des S{lußtermins hierdurch aufgehoben.

Chemnitz, den 27. September 1881,

Könialiches Amt3gericht. Nohr, Amtér.

(347) Bekanntmachung. Ueber das Vermögen des Buchbindermeisters

-| August Ackcrmaun in Dessau, ist heute, am

24. September 1881, Vormittags 10# Uhr, der Konkurs eröffnet.

Verwalter Rechtsanwalt Medicus hier. Offener Arrest und Anmeldefrist bis 15. Oktober cr. Erste Gläubigerversammlung und Prüfungstermin Sonn- abend, den 22. Oktober d. ZJs., Vormittags 10x Uhr.

Dessau, den 24. September 1881.

Herzogl. Anhalt. Amtsgericht. Zur Beglaubigung:

Schumann, Registrator, als Gerichtsschreiber.

9175 (3472) Bekanntmachung.

um Naclaß des Kaufmanns A. Eyle hier ist heute, Nachmittag 5 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter: Rechtzanwalt Dr. Schmidt hier. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 19. Ok- tober 1881 cinschlicßlich. Anmeldefrist bis zum 9, November 1881, allgemeiner Prüfungstermin 30. November 1881, Zimmer 6, 2 Treppen.

Gera, den 27. September 1881. Fürstliches Amtsgeriht.

Zur Beglaubigung: Assessor Klopfer, Gerichtssck& r

[34747] Koukursverfahren.

n dem Konkursverfahren über das Vermögen E Kaufmauns Carl Fricdrih Erust Schu- mann hicr ist zur Abnahme der Sclußrehnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung u berücksibtigenden Forderungen und zur A fassung der Gläubiger über die niht verwerthbarez Vermögenéstücke der Schlußtermin auf

Freitag, den 28. Oktober 1881, ormittags 11 Uhr, vor dem Fürstlihen Amtsgerichte hierselbst, zwet Treppen, Zimmer 6, bestimmt. Gera, den 28. Settember 1881.

: : lopser, Gerichtéschreiler des Fürstli® ¿n Amtszerichts.

[34738 Konkursverfahren.

_ Ueber dez Natlaß des am 6. Juli 1881 verstor benen Gasthofsbesizers Ernst Robert Lo» 4 Büchner in Tiefenau ist a: 27, Sev“ „ver 1881, Nachmittags j5 Uhr, ®2nlur“4 eröffnet.