1881 / 231 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Leisten, aub die VerpfliGtung auferleo*, . yon dét Besiße der Sache und von den or ¿Guaus, für welche sie aus der Sache abgesonde* te Befriedigung in Anîprub nehmen, dem Ko” (ursverwalter bis zum 15. November 1881 Ar zeige zu machen. Eberswalde, den 29. Se ember 1881. Der Ge R, Königl. Amtsgerichts:

__ Koppe. [33164] Ko" fursverfahren.

Das Kouïr- ¿zverfahren über das Vermögen des exblos erflò ¿‘ten Nachlasses des Agenten Zulius Vilter, l’ ¿i Lebzeiten zu Elberfeld wohnhaft, wird na ert ¿lgter Abhaltung des Schlußtermins hier- durd aufgehoben.

"berfeld, den 29. September 1881.

Königliches Amtsgericht. V.

über die Wabl eines anderen Verwalters, über die Bestellung eines Gläubigerauss<usses u. \. w. am 24. Oktober d. J., Mittags 12 Uhr, Termin zur Prüfung der angemeldeten Forderungen am 7. November d. J., Vormittags 11 Uhr. Kröpelin, den 24. September 1881. - Großherzogliches Amtsgericht. Zur Beglaubigung : Bor>, Ger.-Aktuar.

[35153] Konkursverfahren.

Veber das Vermögen des Kaufmanns Jacob Albert Fuhrhoff in Grohn, als alleinigen Inbabers der Firma J. Fuhrhoff dasclbst, ist heute, Nach- mittags 1 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet, der Rechtsanwalt Bruukhorst in Aumund zum Konkur8vcrwalter ernannt, der offene Arrest erlassen, die Frist zur Anmeldung der Forderungen und zu den na< S. 108 der K. O. vorgeschriebenen An- zeigen bis zum 8. November d. J., der Wahl-

(35258) Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahrcn über das Ver- mögen des- Cigarrenfabrikanten B. Giduz zu Schivelbcin i|st zur Abnahme der St@hluß- rechnung des Verwalters, zur Erbebung von Ein- es dungen gegen das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung zu berücksichtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die nicht verwerthbaren Vermögenéftü>e der Shlußtermin auf den 21. Oktober 1881, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst be- stimmt. : BGES

Die Summe der zu berü>si{tigenden Forderungen beträgt 4654,20 Æ, davon sind 382,50 4 bevor- re<tigt; der zur Vertheilung verfügbare Massen- bestand beträgt 1087,30 # Die nens nebst Beträgen, sowie das Schlußverzeichniß sind anl der Gerichtsschreiberei I. zur Einsicht nieder- gelegt.

Gläubigerauss{<u}ses und eintretenden Falles über die in $. 120 der Konkursordnung bezeihneten Ge- genstände endlih zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf Montag, 7. November l. J., Vorm. 9 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte Termin anberaumt, auch offener Arrest erlassen. Ulm, 29. September 1881.

Herichts\chreiber Gorkenbach.

Tarií- etc. Veränderungen GerdeutschenEizenbahnen No. 2284.

Am 15. Oktober cr. tritt auf den der Königlichen Eisenbahn-Direktion zu Berlin unterstellten Stre>en- der, der Nummer 230 d. Bl. beigefügt gewesene Fahrplan in Kraft, welcher bei allen Stationskafsen

zum Deutsch

A QZBÛ

Berliner Börse vom 3. Oktober 1881.

sa dem nachfolgenden Courszettel sind die in einen amtlichon und nichtamtlichen Theil getrennten Coursuotirangen nach den cauusmmengehörigen Eifoktengatinngen geordnet und die nieht- amidichan Rubrikez darch (N. A.) bezeichnet. Dis in Tigoid. tefßndl Geezllucheften finden nich am Schlusee das Courezoitsla

Tmrechoungs - SÄtze.

¿ Daliar == 4,25 Mark. 160 Francs == 80 Mark. 1 Gulden veiarr. Währ. = 2 Mark. 7 Guläou südd. Währ. = 12 Mark 169 Gulden Holl Wöhr, = 170 Mark. 1 Mark Baneo == 1,60 Mark ¿60 Bubel =: $26 Mark. 1 Livre Sterling = $09 Mark

Süächsische St.-An]. 1269/4 Sächsische Staats-Rente! Sächs. TLandw.-Pfandbr.

do.

Preuss. Pr.-Ánl. 1855 ,

Hess. Pr.

Badische Pr.-Anl.de1867!

do.

Bayerische Präm.-Anl. * Braunschw.20 Thl-Loose

|

do.

-Sch. à 40 Thlr. 35 FIl.-Loose .

Börsen-Beilage

Berlin, Montag, den 3. Oftober

1/1. u. 1/7. Versch. 1/1. n. 1/7. 1/1, u. 1/7. 1/4. pr. Stück 1/2. n. 1/8. pr. Stück 1/6. pr. Stück

3 4

43 Jf

E

146,80bz 319,30G 134 75bz B 212 .00bz 135,75bz 101.60bz

Nordd. Hyp.-Pfandbr. . . Nürnb. P E Mae.

do.

Pomm. Hyp.-Br.I. rz. 120 II. n. IV. rz. 110 do. I. V. u. VI. rz. 100 M a 110 TIT. rz. 100... Pr. B.-Kredlit-B. unkdb.

Hyp.-Br. rz. 110...

do.

do. do.

en Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

1881,

1/1. u. 1/7. 1/1. u. 1/7. 1/4.0.1/10. 1/1. n. 1/7. 1/1. u. 1/7. 1/1. u. 1/7. 1/1. n. 1/7. 1/1. u. 1/7.

1/1. n. 1/7.

160,75bz 1C0,50G 101.30G ® 107.80G 105.00bzG ® 100.20bz 101,10G 100,00G

110.00bz

S

R.Oderufer St-Pr.| 73/1c| 745 5 Saalbabn Á Tülsit-Insterb. ,„ Weimar-Gera (NA.)8Saal Unstrb Paulinenanue -NR.

Dux-Bodenb. A-

0/ 05 31/10'31/10 5 0 5 0 0 f. | |4 s 0 4 j B | 0| 44 Elsonbahn-Prioritäts-Actisn nand

1/1. [165.00bzB 1/1. [70 25bz 1/1. |78,75bz 1/1. 137.596 1/1. 13,006 1/4. 196 .40bz 1/1, {149,00bz 1/1. [149,306

Obligationen.

1353225) Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über den Nacblaß des zu Wallefeld verlebten Bierbrauers Wilhelm Graef ist na< erfolgter Abhaltung des Schluß- termins aufgehoben.

Gummersbach, den 21. September 1881.

Königliches Amtsgericht. gez. Ruer. Veröffentlicht :

is Steingaf, j Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. 135160]

Konkursverfahren. Ueber

das Vermögen des Ernst Heinrich Ynechtel's und der Juliane Auguste, verehel. Kuncchtel, Znhaber cines Tapisserie- und Kurz- waarengeschäfts in Hainichen, ist am 29. Sep- tember dieses Jahres, Vormittags 210 Uhr, Konkurs cröffnet. L i

Konkursverwalter: Herr Rechtsanwalt Priber in Frankenberg. Le

Offener E i dei bis zum 26. Of- tober 1881 cins<ließli<h.

E bis zum 26. Oktober 1881 ein-

licßlich. her Prüfungstermin am 83. November 1881, Vormittags ¿11 Uhr.

Hainichen, am 29. September 1881.

Königliches Amtsgericht.

Beglaubigt : Loze, Gerichtsschreiber.

185219) Konkursverfahren.

Veber das Vermögen des Krämers und Bäcers3 August Hübner zu Cunau wird heute, am 30. September 1881, Vormittags 10 Uhr, das Konkurêverfahren eröffnet. i je i Der Amts-Sckretär W. Schulz in Cunau wird ¿um Konkursverwalter ernannt. Königliches Amtgericht zu Halbau. gez. Bastian. : Die Richtigkeit der Abscbrift beglaubigt: Schmidt, Gerichtsschreiber.

t Schivelbein, den 29. September 1881. Krüger, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[35265] Das Konkursverfahren über das Vermögen des A>erers, Krämers und Düngerhändlers Peter Christ zu Biebern wird, - nachdem der in dem Vergleichstermine vom 12. August 1881 ange- nommene Zwangsverglei< dur< re<tskräftigen Be- {luß vom nämlichen Tage bestätigt ist, hierdurch aufgehoben. Simmern, den 29. Scptember 1881.

Königliches Amtsgericht.

(35269) Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Hermann Goeri>e zu Spandau wird auf Grund des rechtskräftigen Einstellungs- bes{lusses vom 12. September 1881 hierdur< auf- gehoben. Spandau, den 1. Oktober 1881. Königlicbes Amtsgericht. gez.: Dr. Nonnig. Zur Beglaubigung: Der Gerichtsschreiber : Remschel.

[39100] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Tuchfabrikanten Gustav Schneider zu Spremberg ist heute, am 30. September 188), Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Theodor Schmidt hier ist zum Konkur3verwalter ernannt. : Konkursforderungen find bis zum 9. Novem- ber 1881 bei dem Gerichte anzumelden. Zur Beschlußfassung über die Wahl eines an- deren Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\chusses und eintretenden Se über die in $. 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegen- stände ist auf den 19. Oktober 1881, Vormittags 11 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 17. November 1881, Vormittags 11 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte, Zinrmer 4, Termin anberaumt. Allen S welche eine zur Konkursmasse gehörige Saché in Mas haben oder zur Konkurs- z1afse etwas \{uldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au< die Verpflichtung auferlegt, von dem Deiive der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspru< nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 29. Oktober 1881 Anzeige zu machen. Spremberg, den 30, September 1881. Vauptvogel, Aktuarius, als Gerihts\s{hreiber des Königlichen Amtsgerichts.

zum Preise von 25 resp. 5 Pfennigen zu haben ist. Berlin, den 18. September 1881. Königliche Eisenbahn-Direktion.

Cöln-Mind. Pr.-Antheil . Dessauer St.-Pr.-Anl.. . Goth. Gr. Präm.-PMbr. E.

do. do. II. Abtheilung Hamb.50ThI.-Loose p.St. Lübecker 50THhIL-L. p. St. Meininger 7 Fl.-Loose .

do. Hyp.-Präzmn.-Pfdbr. Oldenb. 40 Thlr.-L. p. St.

Vom Staat erwe Berl.-Stettiner St.-Act. . Cöln-Mindener Z Magdeb.-Halb. B. St.-Pr. mit neuen Zinscp.

mit Talon!

Í C. St.-Er.!

Münster-Hamm. St.-Act.|

Niederschl.-Müörk. 4 ¿ Rheinische L O5

n neue 40% »y 5 1,

» B. (gar) |4 [1/4.1.1/10.

Anusländisohe Pends. Amerikan. Bonds (fuand.)|5 |1/2.5.8.11. do. ds, . ./44/1/3.6.9.12. New-Yorker Staât-Anl.|6 |1/1. n. 1/7. do. do. 1/5.0.1/11. Finnländische Loose . .|—| pr. Stück Italienische Rente . . 5 (1/1. n. 1/7. do. Tabaks-Oblig.. .|6 |1/1. u. 1/7. NorwegischeAnlI. del874/43/15/5.15/11 Oesterr. Gold-Rente . .|4 |1/4.0.1/10. do. Papier-Rente ./44/1/2. u. 1/8. do. do, .14{/1/5.0.1/11. do, do. 1/3, n. 1/9,/82,25bz B do. FSilber-Rente. .144/1/1. n. 1/7.167,70bz do. do. . ./43/1/4.0.1/10.167,75bz do. 250 FI 1854 1/4. |—,— do. Eredit-Loose 1858|—| pr. Stück |—,— - do. Lott.-Anl. 1860/5 |1/5.0.1/11./125,70bz B do. do. 1864|—| pr. Stück |—,— do.Bodenkred.-Pf.-Br./43/1/5.u.1/11./101.75G Pester Stadt-Anleihe . .|6 |1/1.0.1/7.18875bz S do. do. Kleine/6 |1/1.n. 1/7.(89,90 S Poln. Pfandbriefe. . . .15 (1/1. u. 1/7. 66.40à66,50 29 do. Liquidationsbr. ./4 |1/6,0.1/12.15775G6 =&2 Rumänier, grosse. . . 18 [(/L u 1/7]+=— S do. mittel n. kleine!'8 |1/1.1n1.1/7.112.09Bi % Rumiän. Staats -Obligat.'6 |1/1. u. 1/7.1104.10bz Buss.-Engl. Anl, de 1822/5 |1/3. u. 1/9.190,40bz 1/5,u.1/11.|—,— 1/5.0.1/11.|—,— 90 50 B

do, do. de 1859/3 do. do. de 18625 | do. do, kleine .'5 [1/5.0.1/11.

do. consoL Anl. 1870.5 1/2, n. 1/8.191,50k191,60B

do. do, 1871 15 11/3. u. 1/9.191,50bz G

do. do. kleine!'ò5 1/3, n. 1/9./91,60bz

do, do. 1872 .'5 |[1/4.u.1/10./91,50bz G /1/4.0.1/10./91,60bz 1/6.0.1/12,/92,40bz

do. do. Kleine!'5 do, do. 1873 .'5 1/6.n.1/12.|—. 1/4,0.1/10./82,70bz

do, do. Kleine/5

do. Anleihe 1875. . . 43

do. do. kleine/44/1/4,n.1/10.|—.

0. 00. L 45 1/1, u. 1/7.194,25bz

do. do. 1880... 4 |1/5.n.1/11./76,10à76,20bz do. Orient-Anleihe . . 19 1/6.n.1/12,161,80bz G do, do. TI./5 (1/1, u. 1/7./61,80à61,90bz 1/5.0.1/11.161,80 B 1/5,n.1/11.180,00bz 85,50 B

do. do. I11.|5 do, Nicolai-Oblig. olk 1/4.n.1/10. 1/4,n.1/10.185,50B 154,00G

de, Poln. Schatzoblig. . .|4 do. do, Kkleine!4 1, do. Pr.-Anl, de 1864/5 (1/1, u. 1/7. do. do. de 18665 [1/3. n. 1/9./150,60G do. 5. Anleihe Stiegl. . .|5 '1/4.n.1/10.|—,— do. 6. do. do. ../5 1/4.u1.1/10.187.40bzG doe. Boden-Kredit . . . .|5 1/1. n. 1/7.186.00bz do. Centr. Bodenkr.-Pf.|5 1/1. u. 1/7.178,25bzG Schwedische Staats-Anl./44/1/2, u. 1/8./103,00 B do. Hyp.-Pfandbr./44/1/2, u. 1/8./100.90bzG doe. do. nene/43 1/4.0.1/10.1101.50G do. do. y. 18784 1/1. n. 1/7./95,25B do. Städte-Hyp.-Pfdbr./44'1/1. u. 1/7./98,25 B Türkische Anleibe 1865 fr. 16,50bz do. 400 Fr.-Loose vollig. |fr.! 43,00bz G Ungarische Goldrente .'6 |1/1. a. 1/7.1102,70bz do, do. 4 (1/1. u. 1/7.179,20bz do. Gold-Invest.-Anl. 5 |1/1. u. 1/7.194,40bz do. Papierrente .'5 |1/6.0.1/12.17840ba do. Loose |—!| pr. Stück |—,— do. St.-Eisenb.-Anl. .'5 1/1. u. 1/7.197,25bz do. Allg.Bodkr.-Pfdbr.'5}{/1/6.u.1/12.18550G do. Bodenkredit . . ./43/1/4.n.1/10.|—,— 100,75 G

do. Gold-Pfandbriefe |5 1/3. u. 1/9. Wiener Communal-Anl.'5 (1/1. u. 1/7.|—, (A) Jüdänd. Pdbr.[i [1/1 u. 17.[—,— theken-Coertlfkats, Anhalt-Deas. dbr. .|5 [1/1. n. 1/7. Braunschw.-Han. Hypbr.|44 1/1. u. 1/7. do. do. 4 '1/4.0.1/10. D.Gr.-Kr.B. Pfdbr.rz.119/5 1/1. n. 1/7 do. III. b, rückz. 1195 1-9 M2 1.u

do. Ser. ITI. rz. 100 1882 do. V.VI.rz.1001886 do. : rz.115 de. I. rz.100 Pr.Ctrb.Pfdb. unk. rz.110 doe. rz. 110

rz. 100

120 90B ¿ rz. 100 152.40bz É / rz. 100

. Int. de 1881 rz. 100

s Disezbahnen. ; :

. u. 1/7.labg 117,00b G . 1/7.labg —,— . 1/7.\abg 88.60 G . 189,00 G 89.20 G ; ¿ER. ‘abg 125,T5ebz| do. VIII. rz. 100 E N B |Pr. Hyp.-V.-A.-G. Certif. .100,25bz G Rhein. Hypoth.-Pfandhr. ¡abg 162 .10bG | doe. do, 160,00 B Schles. Bodenkr.-Pfndbr. abg 100,40b do. do. rz. 110 do. do. Stett.Nat.-Hyp.-Kr.-Ges. do. do. rz. 110 do. do. rz. 110 Südd. Bod.-Kr.-Pfandbr. do. do, do. do. 1872 1879

(N.A.)Anh.Landr.-Briefe 4 | versch. Kreis-Obligationen . . ./5 | versch. do. do. . . 43! versch. do. do. 4 | versch.

Disonbahu-Stzmm- nund Stamm-Prioritzts-Aotien (Dis eingsklaramertan Dividenden bedeuten Banzizsen). 187911880} |Zins-T 3 +4 /1, 149,20bz

. 1192,00bz G 4} 121.40bz 5 4135 40bz 0 20,25bz G 0 /1. [32,75bz B 12 4: 13/20 0

1/4.0.1/10. 1/4.

130 75B 127 00bz 1/1. u. 1/7./122.00bz2 G 1/1. u. 1/7./120,00bz G . 1192 25bz 1184 00bz 27,60bz G

102,25bz 104.25bz 106.80bz 97.20bz

versch,

versch. 1/i. u. 1/7. 1/1. u. 1/7. 1/1. 0. 1/7.111525G 1/1. u: 1/7./108,20bz B 1/1.u. 1/7.1106.50G 1/i. u. 1/7.1103.30G 1/1. u. 1/7.199.50bz 1/1. u. 1/7.199.50bz /10.1100.50G 7.

Aachen-Jülicher 5 [1/1. u. 1/7./104,90B Aachen-Bastrichter . . ./44/1/1. u. 1/7.199.50G do. II. n. ITI. Em.'5 1/ 1/74100.00G

Berg.-Märk. I. II. Ser.4}'1/1. u. —,—11,.102,90

do.IiI.Ser.v.Staat 3j gar./35! z 940002B >

do. do. Lit. B. do./341/1. u. 1/7.|94/00bz B gr.f.

do. do. Lit. C... 35 192.756

do. j .{102,90bz

do. : 7.1102 90bz

do. YVI. Ser. . 3 4104,00b B Kk.f.

do. VII. Ser. conv. . t 102.90b G klt,

do. VIII. Ser... .. . 44 .1102.90bz G

äo. : 5 1/1. .1106,90bz B

do. Aach.-Düss. I. TI. Em'4 1/1. 1100.00G

do. do. HI.Em.'43 1/1. |—,—

do.Dortmund-SoestI.Ser 4 1/1. u. 1/7./100,90B

do. do. II.Ser./47/1/1. —.—

do. Düges.-Elbfeld. Prior./4 1/1. 4100,00B

do. do. IT.Em.'43/1/ —,—

Berg.-M. Nordb. Fr.-W.451 102.756 G kLE. 4100,00B .4103,00bz

tor

Amsterdam . . : de, 100 FIl Brüss, u. Aniw./190 Fr. do. [100

termin auf den 25. Oktober d. J., Morgens 10 Uhr, und der allgemeine Prüfungstermin auf den 22. November d. J., Morgens 10 Uhr, festgeseßt.

Lesum, den 29. September 1881. Königliches Amtsgericht. gez. Adi>es. 7 Veröffentlicht: Leifenberg, Gerichtsschreiber.

[8516] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Handel3manns Fried- rih Rohleder zu Kohenau wird heute, Vormit- tags 11 Uhr, der Konkurs eröffnet. Verwalter: - Partikulier Wilhelm Kotzenan.

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 12. No- vember 1881.

Anmeldefrist bis zum 12. November 1881 einschließlich.

Gläubigerversammlung : 15. Oktober 1881, Vor-

mittags 11 Uhr. 23. November 1881, Vor-

Prüfungstermin: ‘mittags 10 Uhr. Lüben, den 30. September 1881. Königliches Amtsgericht.

(85159) Konkursverfahren.

Ucber das Vermögen der Wittwe Karl Schwarz, Marie, geb. Brohammer, Modistin dahier, Zeughausgasse 3 wohnhaft, wird, da Zahlungs- unfähigkeit nacgewiesen, heute, am 29. Septem- ber 1881, Vormittags 12 Uhr, das Koukurs- verfahren eröffnet. Der Rechtélizentiat Risacher wird zum Konkurs- verwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 20. Oktober 1881 bei dem Gerichte anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, über die Bestellung eines Gläubigeraus\chu}ses und eintretenden FaUs über die in 8. 120 der Konkursordnung bezeichneten - Gegen- stände, sowie zur Prüfung der angemeldeten Forde- rungen auf j den 27. Oftober. 1881, Vormittags 10 Uhx, vor dem unterzeichneten Gerichte Termin ‘anberaumt.

Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse ge- hörige Sache in Besi haben oder zur Konkursmasse etwas schuldig sind, wird aufgegeben, ni<hts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leihen, au die Verpflichtung auferlegt, von dem Besitze der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in An- sprud nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 20. Oktober 1881 Anzeige zu machen. Kaiserlihes Amtsgericbt zu Mülhausen i./Els.

gez. Kicffer. Zur Beglaubigung: i: Wagncr,

Gerichtsschreiber des Kaiserlichen Amtsgerichts.

[385158) Bekanntmachung.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Mar Gmorczinsfi von hier wird heute, den 29, Sep- tember 1881, Vormittags 9 Uhr, der Konkurs

eröffnet. Martschinowski

Verwalter Lehrer a. Neidenburg. : E

Offener Arrest mit Anzcigepfliht bis zum 29. November 1881 einschließlich.

Erste Gläubigerversammlung und Wahl eines anderen Verwalters 2c. den 22, Oktober 1881,

.

[35168]

Die Frachtsäße des Verbandstarifs vom 1. Januar:

1878 ermäßigen si< wie folgt: Buk-Stettin

Spezialtarif L. 1,18 4, Spezialtarif 11. 0,95 4,

Spezialtarif_I1I1. 0,75 M, Poli II. 0,83 M,

Dpalenipa-Stettin Holz 11, 0,85

Breslau und Guben, 27. September 1881.

Direktion der Märkish-Posener Eiscubahn- Gesellschaft.

Direktorium der Breslau - Schweidniß - Frei-

burger Eisenbahn-Gesellschaft.

[35166] Oberschlesische Eisenbahn. Mit Gültigkeit vom 1. Oktober 1881 bis ein- es 14. März 1882 tritt ein Nachtrag 11. zum Ausnahmetarife für Steinkohlentransporte von Stationen der Oberschlesischen Eisenbahn nah Sta- tionen der Königlichen Ost-, Ostpreußishen Süd- und Marienburg-Mlawkaer R g vom 15. März. 1880 in- Kraft, welcher Aufnahme neuer Stationen in den Tarif enthält. Dru>keremplare dieses Nach- trags sind auf den Verbandstationen zu haben. Breslau, den 30. September 1881.

Königliche Direktion.

[35167] Posen-Creuzburger Eisenbahn.

Mit dem 1. Oktober d. J. treten im diesseitigen Lokalverkehr für sämmtlihe Güter der Spezial- tarife ermäßigte Frachtsäße für diejenigen Sendun- gen in Krast, welche auf unserer Haltestelle Louisen- hain an der Warthe zu Schiff angebracht oder zu Schiff weitergeführt werden.

Tariftabellen sind bei unsercr Ober-Güterverwal- tung. unentgeldlih zu haben.

Dircktion.

27 T L

00 CO L I O TD O5 LD CO Us C0 LS G5 LD Sage

vit

R S

1E E Cs De I E I ROS E R SERN E (I p A A

72 Scautaaciaaps

1/4.0.1/10 1/1. u. 1/7./107.00G 1/1. u. 1/7./100.50G versch. |101.00bz G 1/1. u. 1/7./107.50B 1/1. u. 1/7.1101,50bz G 1/1. n. 1/7.197.50bz G 1/4.0.1/10./101.25bz 1/4.0.1/10./100.90bz 1/4.0.1/10,1109,00bz B versch. ¡104,50G . 1105.70G /7.198.30bz 101,25bzG /7.1103.50bz G /7.199,00bz G 1102.80 B

173 50bz 172,35bz 218.90bz 216 90bz 219.20bz

D M h @ r

wr

N pand pi E

pi pi pi es es

nEdEAESRBABAEBABA

SSESEEEEEnE 0a a 1a nt

co r

S L M D

brd pack ja

————— S pi A

prt prd jd fend © R

j

O r

jd ar A

Baum zu Gold-Sorten nd Bankuoten.

N

Db P Pn p p I C O pi Men I

S aas A1 es bew A

Lovereigns pr. Stück 20-Francs-Stück Dollars pr. Stick Tmperials pr. Stück —_—,—

do. pr. 500 Gramm fein... Engl. Bankn. pr. 1 Ly. Sterl. .... Franz. Bankn. pr. 100 Fres —,— Vesterr. Banknoten per 100 FIL. .. 1173,90bz

de. Sübergulden pr. 100 FI. . |—.— Russische Banknoten pr. 100 Rubel |j219.90bz Zinsfnss der Reichsbank: Wechsel 5%, Lomb 6%

t

Berlin-Anhalt. A. n. B.431 do. Lit. C. . .45'1/

U. U. U U u U U.

e . « . .

do. Ruhr.-C.-K.GI.II.Ser.'4 |1 103,00bz

Berlin-Anh. (Oberlans.)'43/1/ 102.00G Berlin-Dresd. v. St. gar. 45/1/4,n.1/10.1103,75G Berliun-Görlitzer conyv. .43/1/1. n. 1/7.1102,75B 101,50bzB do. Lit. B.45'1/1. n. 1/7./102,20bz 100,29G do. Lit. C.45/1/4.n.1/10./102,20bz T Berl.-Eamb I. u. IL Em.'4 1/1. u. 1/7.1100,50G —,— do. IMI. conv. .43/1/1. 4103,30G Berl.-P.-Magd.Tit.A.u.B./4 |1/ 4109 50G do. Lit. C. neue'4 |1/ 4100 80G do. Lit. D. neue|43'1/ .1103,90bz G do. Lit. E. .. 1441/1. u. 1/7.4—.— do. Lit. F. .. 45 1/1. u.1/7/102,75G Berlin-Stett.IT.u.ITI.gar./4 1/4.0.1/10./101.50b G kLf. do. VI. Em. gar 4 1/4.0.1/10./101.,50b G klf. Braunschweigische . . ./43/1/1. n. 1/7.1102.00B do. II. (Int.) 45/1/1. n. 1/7./100,00G Br.-Schw.-Frb. Lt.D.E.F 45/1/1. u. 1/7.) - ,—F.102,70

do. Lit. G. . 1451/1. u. 1/7./102,70bz bz do. Lit. H. . .45/1/4.n.1/10./102.70bzG do. Lit. I. . .451/4.n.1/10./102,70bz2 G do. Lit. K. . 4511/1. n. 1/7./102,70bzG

é fn.

1;

/1.

{1.

do. do. I.u.III.Ser.'431/1. [1.

1:

1,

prt pel pern rek rak I-I] 1]

S

.

5 i O

125,50G 122,00G 51,00bzB 90.50bz 102,25bz G 101.256 82 25bz B 66,80bz 66,75bz

|

rev

. ,

[— M D —) pri jd

Fonds- und Staats-Papiere,

Dentsch. Reichs-Anleihe!'4 1/4.n.1/10.1101,75bzB Consolid,Preuss. Anleihe 431/4.n.1/10.,/1G6,00bz do. 4 1/1. u. 1/7/101,90bz 4 1, 2.1/,/, 1101,25 G : 1852, 83 4 11/4.0.1/10./101,25G* Staats-Schaldscheine . .13{/1/1. u. 1/7.199,00bz Kurmärkische Schuldy.|341/5.0.1/11./99,00bz Nenumärkische do. 1341/1. u. 1/7.199.00bz Oüer-Deichh.-ObL I. Ser.|45|1/1. u. 1/7. Berlin.Stadt-Obl. 76u.78|481,1/, o. 1, do. do. 1946, 49, 55/4, a do. do. diverse . 145,1, u u, do. do. 14 1/10. 7,4100 90bz do. do. , 1341/1. u. 1/7.195,75G Breslaner Stadt-Anleihei4 |1/4.0.1/10.|—,— Casseler Stadt-Anleihe .14 11/2. u. 1/8. Cölner Stadt-Anleihe. .|41/1/4.1.1/10. Elberfelder Stadt-Oblig.|441/1. u. 1/7. Essen. Stadt-Obl. IV.Ser.4 1/1. u. 1/7. Königsberger Stadt-Anl./4;/1/4.u.1/i0. Otztprenss. Prov.-Oblig. . 4511/1. u. 1/7. Bheinprovinz-Oblig. . .|44/1/1. u. 1/7. Westpreuss. Prov.-Anl. .|44/1/1. u. 1/7. Lebrldyv. d. Berl. Kaufm 4411/1. u. 1/7. Mane 0,

« We e-

pi 4 pi A [— M M |

S, I

M H O 5 P Ar r N pre pi pmk jur

var

Aach.-Mastrich, . Altona-Kieler . Bergisch-Märk. , Berlin-Anhalt . Berlin-Dresden . Berlin-Görlitz . . Berlin-Hamburg. Bres1.-Schw.-Frb. Dortm. -Gron. - E. Halle-Sor.-Guben Ludwh.-Bexb.gar| Märkisch--Posen. Mainz-Ludwigsh, Marienb.-Mlawka McKl.Frdr. Franz. Nordh. - Erf. gar. E A. B. garh - 0. (Lit.B. gar. Ostpr. Südbahn s E.-Oder-U. -Bahn L s a4 targ.-Posen gar. Thüringer Lit. A. Thür. (Lit.B.gar. do. (Lit. C.gar. Tilsit -Insterb Weim. Gerilghet do. 2} conv. do. Werra-Bahn . ..

(NA) Must Enscb. Oels-Gnesen . .. Posen - Creuzbrg.

Albrechtsbahn . . Amst.-Rotterdam Anssig-Teplitz . Baltische e 2 Böh. West. (bg ) BuschtiehraderB. Dux-Bodenbach . Elis.Westb.(gar.) Franz Jos... ,.. Gal.(CarILB, k Gotthardb. 90%. ate pr.Ru gar Ltittich-Limburg. Oest.-Fr. St. x O0est. MNdwhb, z do. Lit. B.) &* Reichenb.-Pard. . Rumüänier .... Rnss.Staatsb.gar. Russ. C gar. Jo. 0, PNros88 Schweiz .Contralb/ do. Nordost. c. Unionsb. Âo S L 103,506 Sildöst, b 101.806 Tarnau-Prager . 97 09G o... .[109,40bz .1109,40bz 1104.90bz .75bz G 104 ,25bz B 102,256 &*® 106,40G

o côto

: O. 7 n C Ea 1a M 1m (En C C Hm 1Em P 1 En E 1 ub r Pm De DEx M Har P De

"n

Ds O6

E

[35169] Thüringische Eisenbahn.

Zu unserm Lokalgütertarife ist Nachtrag 21 erschienen, welcer Tarifsäße für die demnächst zu eröffnende. Station Ammendorf enthält. Nähere Auskunst ertheilen die Expeditionen, welhe auch Nachtragseremplare à 10 F abgeben.

Erfurt, den 20. September 1881 * Die Dircktion.

Bd

101,50bz 102.80bz G 100.25bz 100 909bz

. {293,50bz G . [103.10v2 . {50,60bz , {23,00bzB „17.1205.75bz . 134 002bz G .07.191.09vz . 167.40bz . 1164 50bz {1, 129.75ebz B .1250,00bz 1196 00ebz G 1, 159.002 G . 1168.75bz B . 116,60bz G .1102,90bz . 1212 ,40bz . 1100,40bz . (111 90bz . 121.00 & . 152,20bs 1/1. 132,10bz fr. |17.50G 1/1. 179 75bzG | 1/1. 19.40bz | 1/1, 112,75bz | 1/1. |17.10bzG 1/1.u 7.39 20bz G 1/1.n7.,1143.25bz | 1/1. 1239,75bsz 1/1.u 7.156.25bz [1/1.07.1138.25G 1/1.u 7.179 80bæz 1/1, 1157.00G 1/1.0 7.193.75bz [5 1/1.n 7.184,60 7,728 |4 (1/1.07./141.50bz (6) 6 | 1/1. [75.90bz volle 4 4 [1/1.u.7/65.10bz G 5 |5 [1/1.n.7}74.50bzG 0 4 | 1/1. 113.75bz 6 4 1/1.n.7¡—.— 41/;'5 1/ 402 00bz

. U n. 260 u. [25260] Konkursverfahren. L Ueber das Vermögen des Kausmanus Julius Hirsch zu Hamburg, zuleßt Neuerwall 67, in gleich- lautender Firma, wird heute, Vormittags 113 Uhr, Konkurs cröffuct. Verwalter: Buchhalter Fedor Winterfeldt, hohe Bleichen 34. L Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 22. Ok- tober d. J. cinschließlich. Anmeldesrist bis zum 26. Oktober d. J. ein- F<hlicßlih. : ; \ Gläubigerversammlung und allaemeiner Prüfungstermin den 3. November d. J., Vormit- tags 11 Uhr. Hamburg, den 1. Oktober 1881. Das Amtsgericht. Zur Beglaubigung: Holíte, Gerichts\chreiber.

[352591 Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen dcs Manufakturwaaren- äudlers Franz Hinrih Möller zu Hamburg, t, Pauli, Carlstraße 26, in Firma F. H. Möller, wird heute, Nachmittags 12} Uhr, Konkurs eröffnet. i Verwalter: Kaufmann Franz Piening, Colon- naden 80. N Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 21, Ok- tober d. J. cins<ließli<h. Anmeldefrist bis zum 26, Oktober d. J. ein- <licßli<h. 2 i E Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prü- Fungstermin den 4. November d. J., Vormit- tags 11 Uhr. ues, den 1. Oktober 1881. Das Amtsgerit. Zur Beglaubigung: Holste, Gerichtsschreiber.

[271] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufma. ins Friedrih Dreyer, in Firma Fr. Dreyer, her wird, nachdem der in dem Vergleichs- termine vom .'+ August 1881 angenommene Zwangs- verglei< dur r, ‘vtsfkräftigen Beschluß vom 1. August 1881 bestätigt ist, hierdur< aufgchoben.

Hannover, den . 8. S

do. de 1876... 0.1/10./106,40ba B do. de 1879. 5 |1/4.0.1/10 |—,— Cölz-Mindener I. Em. .M}/1/1. u. 1/7/103.25G do. IT. Em. 18534 1/1. u. 1/7./100,30G do. 1II. Em. A.4 '1/4.0.1/10./100,30G do. do. Lit. B./4}/1/4.0.1/10./102,50G do. 3¿gar.IV.Em./4 |1/4.1.1/19./100,60 B ¡kEE do. V. Em.4 ‘1/1. n. 1/7.100,10G do. VI, Em. 44 1/4.n.1/10./103,50bz G do, VI. B. 45 103,206 do. VII. Em.4#'1/1. u. 1/7102 75bz Halle-S.-G.v.St. gar.A.B. 1/19./104,00B do. Lit.C. gar. . U, —_—— Ltibeck-Büchen garant. 43/1/1. n. 1/7.,/100,25B Märkisch-Posener conv./44/1/1. u. 1/7./103,25bz

) 0E C0 e O D P ; Roon REOO

[35223] Hessische Ludwigsbahn.

Mit dem 1. Oktober kommt an Stelle des seit-

herigen Tarifs vom 1. März 1878 ein neuer Aus-

nahmetarif für den Transport von Steinkohlen und

Koks von den Saargruben na diesseitigen Statio-

nen zur Einführung. Derselbe ist von unserem

Tarifbüreau für 25 «Z fäuflih zu erhalten.

Mainz, den 29. September 1881.

In Vollmacht des Verwaltungsrathes:

Die Spezial-Direktion.

[35224] . Hessische Ludwigsbahn.

Unter Hinweis .auf unsere Bekanntmachung vom 16. v. Mts. bringen wir hiermit zur Een daß der am 1. Oktober cr. in Kraft tretende neue Lokal- tarif nunmehr erschienen ist und von unserem Tarif- bureau zum Preise von M 1. 80 -Z pro Exemplar bezogen werden kann.

Mainz, den 30. Septemker 1881.

In Vollmacht des Verwaltungsrathes : Die Spezial-Direktion.

[35222] essishe Ludwigsbahn.

Unter Aufbebtg des Tarifs 3 vom 1. März 1878 sammt Nachträgen tritt am 1. Oktober cr. ein anderweiter Ausnahmetarif für den Transport von Steinkohlen und Koks von Berba<, Homburg und St. Ingbert. (Stationen der Pfälzischen Bahnen) na< Stationen der Hessischen Ludwigsbahn (Kohlen- tarif Nr. 17) in Kraft, wel<er bei unseren betreffen- den Expeditionen einge]chen-und von unserem Tarif- bureau - zum Preise von 10 F pro Stü> bezogen werden kann.

Mainz, den 30. September 1881.

In Vollmatht des Verwaltungsrathes : Die Spezial-Direktion.

[35331] Gütertarif.

Der auf 1, Oktober l. J. gekündigte pellilve Ludwigébahn-Main-Ne>ar-Bahn Gütertarif vom 1. Oktober 1877 erlischt, bezw. die mit unserer Be- fanntmachung vom 10. August l. J. angekündigten Frachterhöhungen resp. Fractermäßigungen treten erst mit dem 1. November l. J. in Wirksamkeit.

Die niedrigeren Frachtsätze des bisherigen Tarifcs l bleiben no< bis 15, November d. J. in Kraft.

Darmstadt, den 30. September 1881,

Direktion der Main-Ne>ar-Eisenbahn.

..

-

1, O

L

2 —_—.— L 1/7.1108.00bz 7 1/7.1104,00bz 1/7./101,00bz 1/7. 100,40bz 1/7.195 50bz 1/7.191,40G 1/71101.70B 1/7./101 50bz 1/7.|—,— L. 1/7. 1/7, 1/7. 1/7. 1/7. 1/7. 1/7. 1/5, „A4 9 1/7. (A n. U n. 1/7. u. 1/7. u. 1/7. u. 1/7. u. 1/7.

5 1/1. 4131/1. do. 4 11/1. [andschaftl, Central./4 |1/1. Kur- u. Neumärk. ./34/1/1, do. neue .134!1/1. do. e al 1/1. : do. nens 1441/1. N. Brandenb, Kredit|4 1/1. do. mad 1/1. Ostpreussische . . ./34/1/1. do. . 4 11/1. Pommersche 3;/1/1. 4 1/1. . 14 1/1. V . « : 82/441/1. do. Ga R La do. Landes-Kr .144'1/1. Posensche, nene . ./4 1/1, Süchsische 4 (1/1. Schlesische altland. {34/1/1. do. do. 14 11/1 do. landsch. Lit. A./3411/1. do. do, do. 14 1/1. do. do, do. 1431/1. do. Lit.C.I.4 |1/L do. do. II.4 [1/1 do. do. II.431/1. do. neue I.4 1/1. n. 1/7. do, II.4 1/1. n. 1/7. 44/1/1, n. 1/7. 1/1. u. 1/7 . 4341/1 u. 1/7

« „4 1/1. n. . Il]. Serie ./441/1. u. 1/7. do. Nenlandsch. 11.4 11/1. n. 1/7. do, do. 1I4}1/1. u. 1/7. Faunoversche . . . ./4 |1/4.0.1/10.

1/4.n.1/10|—.— 1/4,n.1/10./100,90bz 100,70bz

11/L u. 1/7. 1/4.0.1/10. 10040 B 100,40bz

1/4.u.1/10. [1/4.0.1/10. 101,20bz 100,50bz

. N I} ad Me T:T:N N T0 U F A, F Van 101,756 100.10bz

b A R N 14 [1/4.0.1/10.

Schl | A NTE i ‘14 |1/4.0.1/10. n allen Ländern. * St.-Eisenb.-A.'4 |

versch. |—,— E F HILIN.W Bayerische Anl. de 1875 4 '1/1, n. 1/7./101,40G e T Bremer Anleihe de 1874/44'1/3. n. 1/9.|—,— do. do, de 18804 12, u, 1/8,/100,75 B Grossherzogl. Hess, Obl. 4 I 5 15/11/101,25bz

Eambnrger Staats-

4 4 4 4 4

05 s

ZGCC'TOT F

E K Magdeb.-Halberst. 1861 4 1/10 /193/00G .1/7.[102.70b G kEK : 1/7/105,006 gr. f. 1100,75bz G

O aaa

(3516) Bekanntmachung.

In dem Konkurse über das Vermögen dcs Kauf- manns David Marcus Lewin zu Thorn wird der dritte Prüfungstermin am 15. Oktober cr., Mittags 12 Uhr, im Terminszimmer Nr. 4 abgehalten werden. Thorn, den 27. September 1881. Königliches Amtsgericht.

0 [82] Bekanntmachung. In dem Konkurse über das Vermögen dcs Kauf- manns Otto Killas von Tilfit wird zur Be- \{lußfassung über die Verwerthung der ausstehenden Forderungen im Betrage von 3010 (A 14 4 und Uber Gewährung der Unterstützung des in der Heil- anstalt befindliben Gemeinsbuldners ein Termin auf deu 12, Oktober d. Js., Vormittags 11 Uhr,

im Terminszimmer Nr. 19 angeseßt.

Tilsit, den 29. September 1881. Königliches Amtsgericht. 1V.

m

va Do P OOONS

84 25B 102,50bz

. 1/9./106,206 /9.1106,10bz G CoRF.

91,40G 100.60bz G 91 40G 100,60G 100.60bz 102,25 G 99,90 G

100,40bz

8. [100,25 B

D

s

in

1100.50B /71100,75G 1102506

Sfr

aeaen

Pfandbrleto.

103,25bz

-I orm ano

Hr

Ln.7

.7173,75bz

. 162.10G 1.71140.00G .7165.80bz .7165,20bz & . [101.90bz . 169,50bz

. 147,00bz /1. 1382.10ebzG , 1134,00ebz B

.7173.40bz

.7178,75bz

. [255,006 IT. 144,00bxz

, 154 ,10bz G /1. 197,10bz G /1. 155,256

. 96,50 B

. 115.006

. [103.25bz G

. [23,25bz

. 197.50 B /1. 147 .00bz2G /1, 148,80bz 1/1, 194 .00bz B 1/1 j68,60br G

-

a bO s D e

[35328] Kgl. Württ. Amtsgeribt Tübingen. * Aufhehung eines Konkursverfahreuns. Das Konkursverfahren über das Vermögen des ohanu Jakob Schenk, Bä>ers und Wirths in ommelsba<h wurde na erfolgter Abhaltung des Scblußtermins und Vollzug der Schlußvertheilung aufgehoben. bingen, den 30. Scptember 1881. Geritss{rciber Matthias.

I

100,50B 102.756 KkIL£. 103,00ba B

103.00bz B

5

103,40bz Io conv.10340bz

î do. v, 1865 n. 73 t Magdeb.-Leipz.Pr. Lit.A.4 “do, do. Lit.B.!4 Magdebrg.-Wittenberge!44 do, do. 13 | Mainz-Ludw. 68-69 gar./44/1/1. do. do. 1875 1876/5 1/3. do. do. I.0.11.1878/5 11/3. n. do. dds. [43 1/4, do. do, 14 11/2. Münst.-Ensch., v.St. gar. 44 1/1. Niederschl.-Märk. I. Ser.'4 1/1. do. II. Ser. à 624 Thlir.14 1/1. N.-M., Oblig. I. n. II. Ser.'4 1/1. do. IITI. Ser.4 1/1. Nordhausen-Erfurt I. E.14}1/1, Oberschlesische Lit. A.14 11/1. do. Lit. B.!34/1/1. do. Lit. C. n. D.|4 1/1. n. 1/7. do. gar. Lit. E.1341/4.n.1/10

2] do. gar. 3j Lit. F.147 1/4.0.1/10.

aaf do. Lit. G.44 1/1. u. 1/7.|—,

S] do. gar. 4% Lit. H./44 1/1. n. 1/7/102.90G do. Em. v. 1873/4 1/1. u. 1/7./106.60bz B do. de. v. 1874/44 1/1. u. 1/7./1C64,00G do. do, y. 1879/44 1/1. n. 1/7, 105,206 G kLŒ do. do. v. 1880/44 1/1. n. 1/7./104,20bz do, (Brieg-Neisse)!4}3 1/1. u. 1/7.[—,—

f p euer Amab es De: ; 17, 0. (Stargard-Posen)4 „n. : do, II u. III. Em.'4} 1/4.n.1/10.

2

I E A

3, September 1881, Königliches Ami. gericht. Abtheilung 13. Su,

Oels-Gnesen [44 1/4.n.1/10. ramm.

Ostprenss. Südb. A. B.C.!/44'1/1. u. 1/7. Pesen-Crenzburg . . . .15 ‘1/1. u. 1/7. Rechte Oderufer . {7.

do, II. Em. v. St. gar./3}1/1, n. do. III. Em. v. 58u. 60/44'1/1, n. do. do. v. 62,64 n. 654 ‘do, do. 1869, 71 n.73 do, Cóöln-Crefeld Rhein-Nahe v.8.g.I.n.II.M4. Saalbahn conv. , .4 Sehleswig-Holsteiner . . Thüringer I. Serie . . 4 do. IIL Serie... do. III. Serie... do. IV. Seris..

Go _-. u

(35270) Bekanntm:ahung,. i In dem Konkurse über das Dermögen des Kauf- manns Herrmaun Krö> in Saugen wird be- fannt gemacht, daß na< Abhbal, Ung des Schluß- termins und nah Vollzug. der Schl vertheilung das Verfahren aufgehoben ift. Heydekrug, den 28. September 1881. Königliches Amtsgerichf. 35162 Auszug. L Ö Ueber das Vermögen des G asiwirths u nd Krä- mers Heinrich Schwager zu Ober-Stessen..*hagen ist hente, am 24. Scptbr. d. J.,, Nüchmi.'tags 124 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet, der Scvulze Bull zu Ober-Stessendhagen um Konku"L- erwie ernannt und der ofene Arrest erlassen, Anmeldung der Konkuréforderungen beim Gerichte und Anzeigefrist für diejenigen, welche zur Konkurs- masse gehörige Sachen im Besiy haben, bis zum 4; November v, -F,, Termin zur Beschlußfassung

[35218] K. Württ. Amtsgeridt Ulm,

Konkursverfahren. Ueber das Bermögen des August Gerk, Kaufmanns hier, Inhabers der Firma W. Gerst, wurde heute, am 29. September 1881, Vormit- tags 9 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. #\, Gump, Privatier hier, ist zum Konkurêver- walter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 22. Oktober J. bei dem Gerichte anzumelden. ( Ès wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines

anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Berichte fiber 35228] i 0, Civil-Ingonieur n. Paten Patont- b Preceson o P ATENTE Berlin W., Ee aEN 63, Prospecte gratis, Anmeldungen. Berlin: Redacteur: Riedel. Verlag der Expedition (Kessel), Dru>: W. Elsner.

aao Sue o00 SSAAAN

Anzeigen.

s

mittags 10 Uhr.

[3582644] Konkursverfahren.

denburg wird nach erfolgter Abhaltung des Großherzogliches Amtégeriht. Abth. 111.

[35323] Bekanntmachung.

\{<webende Konkursverfahren wird, nacbdem sich her-

gestellt.

Vormittags 11 Uhr.

Prüfungstermin deu 12. Dezember 1881, Vor- Königliches Amtsgericht. 111. Veröffentliht: Lakus, Gerichts\{reiber.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Photographen Albcrt Joseph Stahmer Slolud, U e termins hierdur< aufgehoben. Oldenburg, den 26. September 1881. Beglaubigt : Weinberg, Accessist, als Gerichtsschreiber. Das über das Vermögen des Bäermeisters Wilhelm Speer in Langenbiclau, 11. Bezirk, ausgestellt hat, daß eine den Kosten des Verfahrens entsprechende Konkursmasse nicht vorhanden ist, ein- Reichenbath u. d. Eule, den 30. September 1881. Königliches Amtsgericht.

und jÎis, (Pins, dund dund þ

—_—— i i i

wOe-

do. IV. rückz. 11044'1/1. u. 1/7 do. V. rückz. 1004 D.Hyp.B.Pfdbr.IV.V.VI.'5 5 i À /44/1/4.n.1/10. Hamb. Hypoth.-Pfandbr.'5 |1/1. u. 1/7. do. do. do. |441/4.0.1/10./100,60G do. do. do, |4 |1/1. a. 1/7.197,00bzG Franp- Ou) 2, 110 ab, 5 1/4.n.1/10./110,906G Byp.-Píd. I. 1 1/1. n. 1/7./108,50G

do. do. rz. 1004i| versch. [100.90bz Enger R A u. 1/7./102.10G

1 i 1/1. u. 1/7.

versch.

35126] l Das Konkursverfahren zum Vermögen des ulius Schmidt, Titrner und Bandagist, zu St. Johann wohnhaft, ift na erfolgter Ablage der S{lußre<hnung dur Bc!<luß des Kgl. Amtée- geri<ts vom 27, Septembec 1881 aufgehoben worden, Saaxrhbrü>en, am 30. September 1881. Gerichtsschreiberei des Kal. Amtsgerichts Il. Hendricks.

i S i i i —— ——R———— 0. E E E O 0

Rilligste Preise.

9 240C‘66 ots

SRSSSSSSNS

OOIONANN O | p

Anl. .4 1 4 n. 1/9.|—,— do. St.-Rents. .'34/1/2. n. 1/8./89,75 B UecklEis Schnldrversch. 34 1/1. n. 1/7/95 25bz

Vertretung aller Länder n. event. deren L beso

. , 4 1/1. u. 1/7.99,75bzG Nordd Grund-K.-Hyp.-A.5 (1/4.4.1/10.10),40bs

MAROOROCRLO Lo

|