1881 / 244 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E EELO E E

E E

ie

A anu tuten 20 ey

Wi 1 i

H

islgr

R bn S e eit

e E L

T U D E r E I he L L E B “a

emeine m ter Siena:

anae

Coesfeld. Handelsregister 37767 des Königlichen Amtsgerichts zu Coesfeld. y In unser Firmenregister ist unter Nr. 233 die

Miema St. Jos. van Essen D und als deren nhaber der Kaufmann Johann Joseph van Effen

zu Anholt am 10. Oktober 1881 eingetragen. Coesfeld, den 10. Oktober 1881.

Königliches Amtsgericht.

Constantinopel. Bekanntmathuug. [37729] In das diesseitige Firmenregister ist heut unter Nr. 55 die Firma J. Maubach zu Constantinopel und als deren Inhaber der Kaufmann Joseph Mau- bach hierselbst eingetragen worden. Constantinopel, den 14. Oftober 1881. Kaiserli Deutsches General-Konsulat. Feigel. Driesen. Bekanntmachung. [37730] _Die dem Kaufmann Oscar Arndt zu Vordamm für die Handelsgesellshaft Tatarsky & Sohn zu Vordamm ertheilte Prokura Nr. 10 unseres Pro- kurenregisters ist gelöscht. Driesen, den 14. Oktober 1881. Königliches Amtsgericht.

j [37732]

Erfurt. In unserm Einzelfirmenregister ist Vol. I. Fol. 233 unter

Nr. 746

folgende Eintragung : Inhaber der Firma: pn Kunstgärtner Noa, Dorothee, geborne randis, zu Erfurt, Ort der Niederlassung: Erfurt , Bezeichnung der Firma:

7 ugust Noa zufolge Verfügung vom heutigen worden.

Erfurt, den 1. Oktober 1881.

Königliches Amtsgericht.

Abtheilung V.

Tage bewirkt

; | rae Erfaort. In unserm Einzelfirmenregister i Vol. I. Fol. 234 unter Nr. 748 folgende Eintragung: Inhaber der Firma: der Kaufmann Edmund EGndert zu Erfurt, Ort der Niederlassung: Erfurt. Bezeichnung der Firma : j _ Edmund Endert, zufolge Verfügung vom heutigen worden. Erfurt, den 8. Oktober 1881.

_ Königliches Amtsgericht. Abtheilung V.

[37731] Erfurt. Jn unserm Einzel-Firmenregister ift die Vol. I. Blatt 92 unter

: Nr. 439 eingetragene Firma:

„Ferdinaud Shlcchtweg“ Verfügung vom heutigen Tage gelöscht

Tage PÞewirkt

zufolge worden. Erfurt, den 13. Oktober 1881. Königliches Amtsgericht. Abtheilung V.

Frankfart a. O. Handelsregister [37735] des Königlichen Amtsgerichts zu rankfurt a. O.

Die unter Nr. 808 unseres Firmenregisters ein- getragene Firma W. Klug, Firmeninhaber August Wilhelm Klug, Dampfmühlenbesißer zu Münche- berg, ift gelöscht zufolge Verfügung vom 17. Okto- ber 1881 am 17. Oktober 1881.

Forst. Bekanntmachung. [37734]

In_ unser Gesellschaftsregister ist heut unter Nr. 77 die Firma der Handelêgesell schaft :

Schulze & Rippert zu Forst i. L. und als Inhaber derselben sind

1) der Tuchfabrikant Hermann Schulze,

2) der Tuchfabrikant Julius Rippert zu Forst eingetragen.

Die Gesellschaft hat am 10. Oktober 1881 be- gonnen und is zur Vertretung jeder der beiden Gesellschafter befugt.

Forst, den 15. Oktober 1881.

Königliches Amtsgericht.

Genthin. Bekanntmachung.

Zufolge Verfügung vom 8. d. M. ift

a. in unser Firmenregister unter Nr. 267 die

Firma:

„Brandt von Lindau“ mit dem Sitze Tuchheim und als deren In- haber der Rittergutébesiter Benno Brandt von Lindau zu Schmerwitz bei Belzig,

. in unser Prokurenregister unter Nr 16 der Vermerk, daß der genannte Firmeninhaber für sein zu Tucbheim unter der obigen Firma bestehendes Handelsges{häft dem Maurer- meister Wilhelm Eiserbeck zu Belzig Prokura ertheilt hat,

eingetragen worden. Genthin, den 10. Oktober 1881. Königliches Amtsgericht.

[37723]

Greisswald. Bekanntmachung. [37736] _In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 535 eingetragen: die Firma: „C. T. Hagemann Nachfolger“. Vrt der Niederlassung: „Greifswald“. Rg „Kaufmann Rudolph Clauß in Greifs- wald“, Greifswald, den 14. Oktober 1881.

Königliches Amtsgericht. 1. Abtheilung. Hamburg. Sa gnng [37627] in das Handelsregister.

1881. Oktober 12. Commissions- und Export-Buchhandlung von

S. Zsrael. Diese Firma, deren Inhaker Sa- 9 Es Se Mi ist Zuigeoben.

eouhar ter. Inhaber: Carl Friedri

Wilbelm Leonhardt Richter. s s H. Meininger. Inhaber: Hermann Friedrich

Meininger. : Möller, Thomsen & Co. Die Societät unter

diefer Firma is aufgelöst und wird die Firma

haber, Gustav Adolf Möller und Peter Thomsen,

gezeichnet. Oktober 13. W. H. Beseler. Inhaber: Wilhelm Hartwig Beseler. G. F. Sthaar. Inbaber: Georg Friedrih Schaar. A. Stiegmaun. Diese os at an Johann

He Schalk und an John Heinrih Mühlbach rokura ertheilt. Oktober 14.

Geschw. Piening. Amalia Elisabeth Christine Juliane Reich, geb. Piening, ist aus dem unter dieser Firma geführten Geschäft ausgetreten und wird dafselbe von der bisherigen Theilhaberin Henriette Amanda Piening unter unveränderter Firma fortgeseßt.

Schumacher & Co. Filiale. Zweigniederlassung der Firma Schumacher & Co. in Frankfurt a. M. Diese Firma hat die an Carl Hermann Holle ertheilte Prokura aufgehoben und an Marcus Kirsh Prokura ertheilt.

G. Stapel. Das unter dieser Firma bisher von Johann Carl Gottlieb Stapel geführte Geschäft ist von Carl Heinrich Stapel übernommen worden und wird von demselben unter unveränderter Firma fortgesekßt.

B. Rubens. Diese Firma hat an Siegmund Rubens Prokura ertheilt.

L. Kunst. August Burmester ist in das unter dieser Firma geführte Geschäft eingetreten und seßt dasselbe in Gemeinschaft mit dem bisherigen Jn- haber Ludwig Kunst unter unveränderter Firma

fort. Hamburg. Das Landgeritht. [37683]

Jever. STn das Handelsregister ist beute au Seite 87 unter Nr. 305 ia Les y D! Joh. B. Reiners,

iß: Hoodsiel, Inhaber, alleiniger : Johann Beer Reiners zu Hoolsiel. : Jever, 1881, Oktober 13. Großherzoglih Oldenburgisches Amtsgericht, Abth. T.

Fol. 3575. Raberg & Boldt, künftige Fir-

mirung Friß Raberg. Fol, 4183.

Louise Rodde Mitinhaberin. Fol. 5093. S. F. Friedrich Baß. R En drit nhaber Friedri ermann Lummit\ch. Fol. 5095. L vis Gustav Lehmann. Fol. 5096. Robert Albin Laur.

Fol. 5097. Friedrih Lazer in Gohlis, vorher

in Leipzig, Inhaber Christian Friedrich Lazer. Fol. 998. Ap the e n as ol, i; othefe zum goldnen Engel von R. H. Paulcke, Hermann Robert Groß's Prokura erloshen, Georg Julius Gustav Barthel Prokurist. Dieser und der Prokurist Paul Ernst Brähmer dürfen nur gemeinschaftlich zeichnen. Lol AIE RiG E Donne h rüh ol. 162. ar ren üher G. D. Schmidt, Carl Gustav Lehmann ausgeschieden, künftige Firmirung H. C. Meyer. Fol. 180. J A GeinE i G ol. . Johann Hein Schmidt, 259. C. G. Gaudig, 329. Georg Schliebener vorm. B. Bohnert, 732. Oscar Penzler, 1489. Otto Planer, 1514. A. Henning, 1730. Ernst Per sGnldi, 1763. C. H. Heyne, 2022. J. . Pönicke, 2447. Moriy Kuntze, 2857. Engelhardt gelöst. Fol, 4320. F Landauer, August Boas und Julius Isidor Reinemann Kollektiv-Prokuristen. Fol. 5098. Hensel & Müller, Zweignieder- lassung des Hallesben Hauptgeschäftes, Inhaber S eute Julius Albert Hensel und Carl Guido üller. Fol. 2457. E. S. SHenschler auf Emilie Clara, verw. Henschler, übergegangen. „Fol. 3969. Permanente Musterausstellung sämmtlicher Judustrie- und Handelzsartikel, P. Fenscky, Rudolph Heinrih Weiß, Prokurist.

.

01. P. & M. Rodde, Pauline Marie Christiane Rodde ausgescbieden, Johanne Emma

Baß, Inhaber Hermann Herm. Lummiysh in Plagwißt, C. G. Lehmann, Inhaber Carl Robert Laux, Inhaber Christian

«

bert Kreußiger Mitinhaber, Prokura des Ersteren erloschen.

berin Eva Theodora Hedwig Arndt, geb. Weichhan; Mar Arndt und Theodor Shiel Kollektivprokuristen.

meister Leberewt Ernst Winkler und Bruno Her- mann R

Amtes Leipzig 1.) Vogel & Co. in Neusellerhausen, Carl Stanislaus Peukert Prokurist. Derselbe darf nur in Gemeinschaft mit einem Gesellschafter oder mit dem Kollektiv-Prokuristen Fendius zeicnen.

r1ver.

Leipzig. [37737] : Handelsregistereinträge für das Königreich achsen, „_ zusammengestellt vom Königlichen Amtsgericht Leipzig, Abtheilung für Registerwesenu. Annaberg. Am 22. September. Fol. 295. Ad. Lehmann & Comp., Inhaber Gustav Adolph Lehmann persönlich hastender Ge- sellschafter und ein Kommanditist.

Chemnitz. Am 6. Oktober. Fol, 2338. Paul Beck. Inhaber Paul Ernst

Otto Bek. Fol, 2323. Hoyer & Scheffler, Carl Rudolf

Wilhelm Hoyer ausgeschieden; künftige Firmirun E. Scheffler. O6 G Georg Kieber, Inbaber Georg

Fol. 2339. Adolph Kieber. Am 11. Oktober. Fol, 64, Gebrüder Dollfuß, Eugen Alfred Dollfuß in Fürstenwalde Mitinhaber, dessen Prokura erloschen. | Fol, 2155, Carl Pushmann erloschen. Fol. 2340. Verkaufsstelle der Kaiserlichen Tabakmanufaktur zu Sry i. E. für Chemuiy Adolph Schuhmacher in Dresden, Snhaber Marimilian Adolf Schuhmacher in Dresden. Crimmitsohau. Am 7. Oktober. Fol, 482. Gold & Donat, Inhaber Oekonom “id August Gold und Kaufmann Ferdinand onat,

Dresden, Am 7. Oktober.

Fol. 1725. Kette, Deutshe Elbschifffahrts- gesellschaft; Carl Philippi Vorstandsmitglied.

D Am 10, Oktober. Fol. 3979. L. Preßler gelöst.

A Am 11. Oktober. Fol 2275. Oscar Vogel auf Emilie Selma Vogel, geb. Kurth, übergegangen, Carl Emil Oscar Vogel Prokurist. Fol. 4115 Dresdner Gießerei für \s{chmied- baren Eisenguß & Rohmetall von G. Krueger, Inhaber Georg Krueger.

Fol, 1821. Felix Fischer auf Albert Georg Baumann übergegangen, künftige Firmirung Georg

Baumann.

Fol, 4116, Adolph Auerbach, rich Adolph Auerbach.

Fol. 4117. Paul Blischke, Inhaber Paul Theo- dor Wilhelm Blischke.

Fol, 4118, Johannes Boden, Inhaber Johan- nes Boden.

Frankenberg.

L a Am E,

01, 18, Wagner eckmann auf Eugen Wagner, Gustav Pil und Franz Roth überdedlis gen, des Letzteren Prokura erloschen. j

Freiberg. Am 30. September. Fol. 182. B. Heyden auf Heinri Gustav Schu- mann übergegangen, fünftige Firmirung B. Heyden Nathfolger. rosss0hönau, Pal €71. Aventigei À Henk

01, 47, Kreuziger enke in Leutersdorf,

Kaufleute Friedri Gustav Henke und Oscar Al

Inhaber Fried-

Fol. 239, H. Arndt in Seifhennerédorf, Inha-

Hainiohen. Î Am 5. Oktober. Fol, 188. Winkler & Richter, Inhaber Tiscbler-

ichter. Leipzig. _ Am 6. Oktober.

Fol, 133 (des vormal. Handelsregisters des Ger.-

Fol. 2387, Friedri Lazer, Sit nah Gohlis

in Liquidation von jedem der bisherigen Theil-

verlegt,

Meyerholz.

Fol. 5099. Ch. Findeisen, Inhaberi isti Findeisen, geb. S du. sen, Inhaberin Christine ol. 5100. . Rowald, Ottili Lt Lee Rowald. u ol, ; ard K ; ab ilhe Ribard fa ch ahle, Inhaber Wilhelm 01. 5102. P. Fenscky, Inhaber Paul Friedri August Fenscky, L Di Wri m 11, ober. Fol. 2324. Alwin Zschiesche auf Ernst Heinrich Georg Müller übergegangen, künftige Firmirung Alwin Zschieshe Nahf. (Georg Müller). Fol. 3666. Herschel & Born erloschen. , Fol. 5103. R. & H. Gäbler in- Neustadt, er- rihtet den 1. Oftober 1881, Inhaber Friedrich Ro- bert und Friedrih Hermann Gäbler. Fol. 5104. L, F. Born, Inhaber Leopold

Friedrich Born. Leipziger Dampffärberei. P.

Inhaberin

Wolf Las olfram, Inbaber Johann Paul Wolfram. L Fol. 5196. F-_A. Sevin in Reudnitz, vorher in Leipzig, Inbaber Friedrih August Anton Sevin. Gan gn 12; Watehe

ol, 1138. ermaun Walther, Hermann Otto Walther ausgeschieden, ein omeeriditte und Fe mann Otto August Theodor Walther Mitinhaber Prokura desselben erloscben. j Fol, 2613. M. B. Vogel, Siß nach Lindenau verlegt. ;

, Fol. 5107. M. B. Vogel in Lindenau, vorher in Leipzig, Inhaber die Chemiker DDr. Max Benno Vogel und Bernhard Finkelstein. Fol, 5108, Alwin Lorenz, Inhaber Alwin Hein- rich Lorenz. f Moeissen. N Am 8. Oktober. , Fol. 38. Thonwaarenfabrik Buschbad-Meißen in Buscbbad aufgelöst, Julius Tittelbah und Lud- wig Otto Kölßsch Liquidatoren. i Mittweida. Am 8. Oktober. Fol, 22. Robert Berger gelös{t. Pirna. Fol. 70. f aan 7, Oktober.

ol. 70. F. % omm in Mügeln gelö\{t. Fol, 181, Büchner & Comp., Reinhold Theo- dor Pentber ausaescbieden, Kaufmann Hugo Moritz Spangenbera, Mitinhaber. : i

Sohneeoberg.

Fol, 85. B a pi fabrit Qb _ Fol, 85, Buntpapierfabrik Oberschlema, Ge- sellsbaftsvertraa dur Wenecal-Verse ea Ge {luß vôm 7. Mai 1881 abgaeändert. Á Tak. 8 ide F A

ol, 125. Louis f er in Aue, Kaufman Carl Louis Fischer jun. Mitinhaber, Prokura dessel- ben erloschen.

Tharandt.

Am 10. Oktober. Nu, Ml, n. LEeeriGe Buhdruckerei, Inha-

n Annc arie Caroline, verebel. if

Ua erehel. Weißer.

Am 6, Oktober. E Un b Fol. 430. Ehregott Wagner, In Heinrih Eduard Wagner. E I i Am 8. Oktober. Fol. 431. Schiffner & Grüenberg, Inhaber Baunlevie Hugo Sciffner und Hermann Grüenberg.

blitz, Da a 9 E 6. eni ol. 431, Landw. ar- und Vorschuß- verein für Zöbliß und Umgegend, e. es wn Stelle des ausgesciedenen Eduard Beyreuther Lud- wig Hermann Scimmerohn als stellvertretender Vorsitzender gewählt. Zwiokau.

Am 5. Oktober. Fol. 426, Steinkohlenbauverein Boewa- List aus dem Vorstande ausgesieden, I. F. Seif als stellvertretender Direktor Mitglied des s flandes. 02. oL 702. Friedrich & Rumberg, Inhaber Kaufleute Hermann Alfred Friedri d N Friedrich Rumberg. git En

37581 Lüchow. Sn das Genofsensbaftörecike di

biesigen Amtsgerichts isl Fol. 7 eingetragen :

Wagner & Sputh gelö\{t. des

En : 1881 bei dem G

anderen * eines Gläubigéraus\{usses und eintretenden Falls

Darlehns- und Sparkasse des land- und forstwirthschaftlihen Lokal-Vercins des Wendlandes zu Lüchow, eingetragene j Men L E Ra. (8. 1 des Vertrages.) Sit der Genossenschaft: Ne töverbältni] echtsverhältnisse der Genossenschaft;

, Der Verein hat den Zweck, seinen Mita! edie die zu ihrem Geschäftsbetriebe nöthigen Geldmittef in verzinslichen Darlehnen zu beschaffen, sowie die Anlage unverzinst liegender Gelder zu erleichtern (S 2 des Bericages,) R ;

)atum des Gefellshaftsvertraaes ift der 19 Mai 1881, des Nachtrages der 3. Oktober 1881.

Die von der Genossenschaft ausgehendenBekannt- machungen werden von dem Vorsteher und dem O des Verwaltungsraths unterzeicnet und dur die Wendland-Zeitung und die Jeetel-Zeitung bekannt gemacht. (8. 10 des Vertrages.)

Die Zeichnungen für den Verein erfolgen, in- dem der Firma die Unterschriften der Zeichnenden hinzugefügt werden. Die Zeichnung hat nur dann verbindliche Kraft, wenn sie vom Vorsteher oder dessen Stellvertreter und mindestens zwei Beisitzern erfolgt ist.

Bei Anleben von 75 Æ und darunter, sowie bei Einlagen in die mit der Vereinskasse verbun- dene Sparkasse bis zu der von der Generalver- sammlung festgeseßten Höhe genügt die Unterzeich- nung durch den Rechnungsführer und ein von dem Vorstande dazu bestimmtes Mitglied, um dieselben für den Verein verbindlih zu machen. (8. 11 des Vertrages.)

Quittungen eines Vorstandsmitgliedes und des Rechnungsführers sind für den Verein rechtsverbind- lich. (S. 33a.)

Zeitige Vorstandsmitglieder:

Vereinsvorsteher: Brauereibesißzer Krebs in

Lüchow,

Beisitzer: Hofbesißer Karl Wiegrefe in Tar-

uis, 9 Stellvertreter des Vereinsvor- ehers,

Hofbesißer (Lang-) Schulz in Reete,

Nee Tribian in Loge,

Hofbesißer Roecker in Küsten. , Die Abschrift des Gesellschaftsvertrages findet si im Beilagebande unter Nr. 1, desgleichen der Nach- trag vom 3. Oktober 1881 unter Nr. 2. Eingetragen auf Grund riterlicher Verfügung vom 13. Oktober 1881 (Nr. act. 7) am 13. Oktober

1881. gez. Falke, Amtsgerihts-Sekretär, ___ Gerichts\chreiber. Das Verzeichniß der Genossenschafter kann jeder- zeit bei dem unterzeihneten Gerichte eingesehen werden. Lüchow, 13. Oktober 1881. Königliches Amtsgericht. I. Schmidt.

Oppeln. Bekanntmachung.

In unser Firmenregister ist die unter daselbst eingetragene Firma: 7 Paul Series zufolge Verfügung vom 5. Oktober 1881 gelöscht worden. Oppeln, den 5. Oktober 1881.

öniglihes Amtsgericht. Abtheilung II1.

Konkurse. (368071 Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der offenen Handels- gesellschaft Tuchfabrik Darkchmen Alex Waeger wird heute, am 8. Oktober 1881, Nachmittags 6} Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Leopold Vorlauf von hier wird um AUOLNRME ernaun, onfursforderungen sind bis zum 15. Dezem- ber 1881 bei dem Gericte tz aae: Mey s Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraussbusses und eintretenden Falls über die in 8. 120 der Konkursordnung bezeichneten Ge- genstande auf den 3. November 1881, Vormittags 11 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 10. Januar 1882, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte Termin anberaumt. „Allen Personen, welche eine zur Konkursma#e ge- vôrige Sache in Besitz haben oder zur Konkurs11asse etwas schuldig sind, wird aufgegeben, nihts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au die Verpflichtung auferlegt, von dem Besite der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sacbe abgesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 1. Dezem- ber 1881 Anzeige zu maccben. Darkchmen, den 10. Oktober 1881. Königlidbes Amtsgericht.

Zur Beglaubigung: Kalweit, Gerichtt\{reiber.

37741] r. 210

[37758] Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen Brauercibesizers Friedri) Kirhmann, alleinigen Juhabers der Firma: Muldthal- Brauerei L. & F. Kirhmann hier, wird, nach- dem der in dem Vergleichstermine vom 22, Sep- tember 1881 angenommene Zwangsvergleid durch rechtsfräftigen Beschluß vom 22, September 1881 bestätiat ist, bierdur aufgehoben. Dessau, den 15. Oktober 1881. Herzoglicbes Amtsgericht.

gez. F. Meyer.

ggur E eglaubigung : Schumann, Registrator, als Gerichtsschreiber.

(3761) Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Materialwaaren- . Taunert in Walddorf, wird

eute, am 15. ftober 1881, Vormittags 9} g

r, das Kon- Der Recbtéanwalt Kroker in Ebersbach wird

ohendorf-Vereinigtfeld bei Lichtenfeld, Richard Ÿ Taun Zulius Alwin Tannert, in Firma C.

kursverfahren eröffnet.

zum Konkurêverwalter ernannt.

Konkursforderungen sind bis zom 12. November erichte anzumelden.

Es wird zur Beschlußfassung über die Wabl eines Verwalters, sowie über die Bestellung

Firma der Genossenschaft:

über die in $. 120 der Konkursordnung bezeicneten

G egenstände und zur Prüfung der angemeldeten For- derungen auf den 24. November 1881, Vormittags 11 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte, Termin anberaumt. Allen Personen, welce eine zur Konkursmasse ge- hôrige Sache in Besiß haben oder zur Konkursmasse etwas schuldig sind, wird aufgegeben, nichbts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Verpflichtung auferlegt, von dem ke der Sace und von den Forderungen, für wel{e ie auë der Sache abgesondecte Befriedigung in Anspru nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 25. Ok- tober 1881 Anzeige zu machen. Königliches Amtsgericht zu Ebersbath. Bermann. Beglaubigt: Act. Bläsehe, Gerichtsschreiber.

(376322) Bekanntmachung.

Ueber das Vermögen der hiesigen Firma „Frank- furter Militair-Armatur-Fabrik, D. Hörter“ und ihres Inhabers David Hörter ist heute, den 14. Oktober 1881 das Konkursverfahren eröffnet. Der Rechtéanwalt Dr. Frit Friedlcben dahier ist Konkursverwalter. Offener Arrest mit Anzeigefrist und Anmeldefrist bis zum 10, November 1881 infl. Erste Gläubigerversammlung den 14. No- vember cr., Vorm. 9 Uhr. Allgemeiner Prüfungs- termin den 28. November cr., Vorm. 9 Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht, Zimmer Nr. 16.

Frankfurt a. M., den 14. Oktober 1881.

Königliches Amtsgericht, Abtheilung IV.

(37629) Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Müllers Friy Heine- mann in Erfde ist am 14. Oktober 1881, Vor- mittags 10 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter : Gemeindevorsteher H. Paulsen in Erfde. Offener Arrest mit Anzeigefrist, sowie Anmeldefrist bis zum 14. Januar 1882 einschließlih. Erste Gläu- biaerversammlung am 7. November 1881, Vor- mittags 10 Uhr. Algemciner Prüfungstermin am 23. Januar 1882, Vormittags 10 Uhr.

Königliches Amtsgericht zu Friedrichstadt. Wriede. Veröffentlicht.

Friedrichstadt, den 14. Oktober 1881.

Kähler, Gerichtsschreiber.

[37760] Gegen den Kaufmann J. G. Vosseberg in

Merzen ist hente auf Antrag eines Ae

dur Beschluß Königlichen Amtsgerichts ein allge-

meines Veräußerungsverbot erlassen, welches hiermit

zur öffentlihen Kenntniß gebracht wird. Fürstenau, den 16. Dftober 1881.

Werth, : Gerichts\chreiber Königl. Amtsgerichts.

[37755] . Oeffentlihe Bekanntmachung. In dem Brauereibesißer Hermaun Schulz'schen Konkurse wird zur Abnahme der Sclußrechnung auf den 11. November 1881, Vormittags 10 Uhr, an Gerichtsstelle, Zimmer Nr. I., Termin anbe-

raumt. Fürstenberg a. O., den 15. Oktober 1881.

enz, i; Gerichts\{reiber des Königlichen Amtsgerichts.

37620 [ ete das Vermögen des Kaufmanns S. Suß- mann hieselbst ist heute, am 15. Oktober 1881, Nachmittags 5 Uhr, Konkurs eröffnet.

Verwalter : Kaufmann Adolf Zarges zu Fürsten- berg. i e fnr Brest mit Anzeigefrist bis zum 8. No- vember 6 Anmeldefrist bis zum 8. November 1881. Erste Gläubigerversammlung Sonnabend, den 12. November 1881, Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin Montag, den 28. November 1881, Vormittags 10 Uhr. Fürstenberg, den 15. Oktober 1881. Großherzogli Meckl. Amtsgericht. J Beglaubigt: C. Bolloto, Gerichtéschreiber.

[37617] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Blechschmicdes Theobald Baumgartner in Bühl is in Folge eines von dem Gemein- \{uldner gemachten Vorschlags zu einem Zwangs- vergleiche Vergleichstermin auf den 5. November 1881, Vormittags 10 Uhr, vor dem Kaiserlichen Amtsgerichte hierselbst andbe- raumt.

Gebweiler, den 14. Oktober 1881.

Herrmann, T

Gerichtsschreiber des Kaiserlichen Amtsgerichts.

(37495) Bekanntmachung. Der Koukurs über das Vermögen des Kauf- manns Johann Hubert Hannen in M.-Glad- bah ist in Folge rechtsfräftig bestätigten Zwangs- veraleihs durd Beschluß vom beutigen Tage wieder aufgehoben worden. enS blußrechnung des Verwalters wird Termin im biesigen Abteigebäude, Zimmer Nr. 4, auf Montag, den cinunddreißigsten Oktober d. Z., Vormittags zchn Uhr, vorbestimmt, wovon die Betheiligten hiermit in Kenntniß gesetzt werden. Die Recbnung wird mit den Belägen drei Tage vor dem Termin auf der Gerichtsschreiberei zur Ein- sicht der Betheiligten offen liegen. M.-Gladba®, den 12. Oktober 1881, as Konkursgericbt. Königliches Amtsgericht. Abtheilung I.

(37749) Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Schneidermeisters C. Klostermann zu Gör- liy ijt zur Prüfung der nachträglich angemeldeten Forderungen Termin auf den $8. November 1881, Vormittags 114 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Nr. 59, anberaumt.

Görliy, den 13. Oktober 1881.

(37483) Konkursverfahren.

Veber das Vermögen des verstorbenen Kaufmanns H. F. Lüders zu Grevesmühlen wird heute, am 15. Oktober 1881, Mittags 12 Uhr, das Kon- kursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Heinrich Lieseberg zu Greves- mühlen wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 16. November 1881 bei dem Gerichte anzumelden. ; Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\{u}ses und eintretenden Falls über die in 8 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegen- stände auf den 14. November 1881, Vormittags 10 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 28. November 1881, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte im Zimmer 12 des Amtsgerichtsgebäudes Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse ge- hôrige Sache in Besiß haben oder zur Konkursmasse etwas \{uldig sind, wird aufgegeben, nihts an den Gemeinsculdner zu verabfolgen oder zu leisten, au die Verpflichtung auferlegt, von dem Ds der Sache und von den Forderungen, für wele E aus der Sache abgesonderte Befriedigung in An- spruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 1. November 1881 Anzeige zu machen, auch nur an diesen Zablung zu leisten. Grevesmühlen, den 15. Oktober 1881. | Großherzogl. Mecklenburg-Schwerinsches Amtsgericht. Zur Beglaubigung: Der Gericbtéschreiber: Aftuar L, Malezky.

[37724] In dem Konkurse über das Vermögen des Kaufmanns Josef Dresel soll die Schlußverthei- lung vorgenommen werden; die Summe der zu be- rücksichtigenden Forderungen beträgt 21566,38 H Davon sind bevorrehtigt 6,00 4 Der zur Verthei- lung verfügbare Massenbestand beträgt 2586,88 H Grünberg i. Schl. Der Konkursverwalter: Fribus.

(37788) Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Johannes Krekel L. von Langendernbach, dermalen in Paris, wird heute, am 14. Oktober 1881, Vormittags 9 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Herr Rechtsanwalt Abel von Hadamar wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 16. November 1881 bei dem Gerichte anzumelden. / Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigerausschusses und eintretenden Falles über die in $. 120 der Konkursordnung bezeichneten Ge- genstände auf Mittwoch, den 23. November 1881, Vormittags 9 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf denselbigen den 23. November 1881, Vormittags 9 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte Termin anberaumt. Allen Personen, welche cine zur Konkursmasse ge- hôrige Sache in Besiß haben, oder zur Konkurs- masse etwas \{uldig sind, wird aufgegeben, Nichts an den Géineinshuldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiß der Sache und von den Forderungen, für welce sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis znm 16. No- vember 1881 Anzeige zu machen. Königliches Amtsgericht 111. zu Hadamar. Der Gerichtsschreiber.

(37753) Konkursverfahren.

Veber das Vermögen des Commissionärs Niels Tingberg Thomsen zu Hamburg, Admi- ralitätstraße 58, in Firma N. T. Thomsen, wird heute, Nachmittags 124 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter: Kaufmann Friedrich Busse, Her- mannstraße 9. y Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 12. No- vember d. J. cinshließlih. Anmeldefrist bis zum 3, Dezember d. J. ein- schließlich. : Erste Gläubigerversammlung 14. November d. J., Vorm. 11 Uhr. :

Allgemeiner Prüfungstermin 19. Dezember d. J., Vorm. 11 Uhr.

Hamburg, den 17, Oftober 1881.

Das Amtsgericht. S Zur Beglaubigung: Holste, Gerichtsschreiber.

37634] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns und Gastwirths Jacob Carstens in Hcide ift am 14. Oktober 1881, Mittags 12{ Uhr, Konkurs eröfînet. Verwalter: Gastwirth Julius Schuly hicrselbst. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 30. November 1881 einschließlich, An-

mittags 11 Uhr, Zimmer Nr. 1. Heide, den 14. Oktober 1881. i Königliches Amtsgericht, Abtbeilung I. Beglaubigt: Rudorf, i Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

(37789) Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kuyerhueredateteos August

emachten Vorschlags Bergleich8termin auf

raumt. Hörde, den 13. Oktober 1881.

Krietemcyer, i. V. : Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

(3750) Bekanntmachung.

Betreff. Mannheimer Konkurs.

eschlossen.

Fischer zu Hörde ist in Folge eines von dem Gemeinschuldner j zu einem Zwangsvergleiche

den 10. November 1881, Vormittags 114 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst anbe-

Na abgehaltenem Schlußtermin wurde unterm Heutigen die Aufbebung des Konkursverfahrens

sammte Konkursmasse mit Ausnahme einer Lebens- versiherungspolice in das Eigenthum des Privatiers David Gift in München übergegangen, welcher die Befriedigung der Konkursgläubiger nab Maßgabe des Zwanasvergleihs übernommen hat. Jugolstadt, den 14. Oktober 1881. Königliches Amtsgericht. (L. 8.) Boller, k. Amtsrichter. Zur Beglaubigung : (L. 8.) Zetti, f. Gerichtsschreiber.

[37635] Ueber das Vermögen des Landwirthes Eduard zivelgler in Mertendorf ist am 13. Oktober 881, Vorm. 11 Uhr, Konkurs eröffnet. Ver- walter: Gerichtsvollzieher L. Wiegand hier. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 16. November 1881 einschließlich. Anmeldefrist bis 1. De- e 1881 einschließlich. Erste Gläubigerver- ammlung 9. November 1881, Vorm. 11 Uhr. Prüfungstermin 5. Januar 1882, Vorm. 11 Uhr. Jena, den 14. Oftober 1881. Großherzogl. Sächs. Amtsgericht. Abtheilung T. (gez.) Dr. Martin. Beglaubigt: Hundertmark, Gerichtsschreiber.

[37682] Veber das Vermögen der Kinder des weil. Mamme Janssen Christians zu Sedan, Ge- meinde Baut: 1) Anna Rudolphinc Adelaide Christians, zur Zeit zu Bederkesa, Kreis Lehe, 2) Catharine Friederike Marie Christians, zur Zeit zu Middoge, 3) S Fricderike Wilhelmine Christians, aselbst, 4) Johanne Antoinette Ernestine Christians, 5) Otto Rudolph Christians, 6) Brörken Rudolph Christians, die 3 leßteren noch minderjährigen Kinder vertreten durch ihren Vormund, Haus- mann T. B. Lauts zu Saar, und zwar als Benefizialerben ihres genannten Vaters, ist am 12. Oktober 1881, Nachmittags 1 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Bankdirektor E. Fimmen in Jever. Offener Arrest mit Anzeige-, bezw. Anmeldefrist bis zum 21. November 1881. Erste Gläubigerversamm- lung am 1. November 1881, Vormittags 11 Uhr. Prüfungstermin am 12. Dezember 1881, Vormittags 11 Uhr. Jever, 1881, Oktober 12. Großherzogliches Amtsgericht III, aez. Graepel. Veröffentlicht : Meyerholz, Gerichtsschreiber.

[37621] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Handelsmanns Her- mann Stephan in Dorf Bärenstein ist heute, am 15. Oftober 1881, Vormittags 8 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.

Konkursverwalter: Kaufmann Hermann Peyold in Stadt Bärenstein.

Anmeldungstermin: 7. November 1881,

15. November 1881, Vormittags 9 Uhr. Offener Arrest bis zum 7. November 1881. Lauenstein, den 15. Oktober 1881. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts : Schreiber.

[37500] K. Amtsgericht Laupheim.

Mittheilung ciner Koukurseröffnung. Ueber das Vermögen des manns und Hopfenhändlers Steiner von hier wurde am 14, Oktober 1881 Vormittags 9 Uhr, das eröffnet. Ï

Konkurêverwalter : Gerichtênotar Stähle hier.

Anmeldefrist für Konkursforderungen bei den Gerichte bis zum 30. November 1881.

N. C. O. am Montag, den 31. Oktober l. J. Vormittags 9 Uhr. i Allgemeiner Prüfungstermin am Dienstag

dem unterzeichneten Gerichte. Offener Arrest mit Anzeigefrist gemäß $. 108 de K. O. bis zum 30. November 1881. _ Allgemeines Veräußerungêverbot ift erlaften. Am 14. Oktober 1881. K. Württ. Amtsrichter : Mühleisen.

N

GericbtssWreiber Riedle.

[37757] Bekanntmachung.

Ueber das Vermögen der

öffnet und der ofene Arrest erlasten. Verwalter: Kaufmann Gustav Baron hier.

vember 1881. 1881, Vormittags 11 Uhr.

mittags 11 Uhr. , Magdeburg, den 14. Oktober 1881. . Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1V. a,

[377901 Konkursverfahren.

Bäckers Ernst Alban Müller, termins hierdurch aufgehoben. Meerane, den 15. Oktober 1881. Königliches Amtsgericht. Neumertkel.

Beglaubigt: Albreht, Gerichtéschreiber.

A ; as Kgl. Amtsgeriht München [., Abtheilung A., für Civilsachen,

bat über das Vermögen des

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Nach Inhalt des Zwangsvergleichs ist die ge-

Erste Gläubigerversammlung und Prüfungstermin:

entwichenen Kauf- Simon Josef

Konkursverfahren

Erste Gläubigerversammlung gemäß 88. 102, 120

20. Dezember 1881, Vormittags 9 Uhr, vor

offenen Handels- meldefrist bis zum 30. November 1881 ein- gesellschaft Bartels & Hübner hier, deren Ge- \chließlich. Erste Gläubigerversammlung den 8. No- | sellschafter die Kaufleute Theodor Bartels h ie vember 1881, Mittags 124 Uhr. Allgemeiner

z und Cäsar Meyer in Buckau sind, ist am 14. Prüfungstetmin den 20. Dezember 1881, Vor-

Oktober 1881, Mittags 124 Uhr, Konkurs er- Anzeige- und Anmeldefrist bis zum 20. No- Erste Gläubigerversammlung am 8, November

Prüfungstermin am $8, Dezember 1881, Vor-

Das Konkursverfahren über das Vermögen des früher in Meerane, wird nach erfolgter Abhaltung des Scbluß-

des Kaufmanns E. Untermayer dahier, Klenzestraße 41/1, auf desen

Antrag, am 13. Oíïtober 1881, Abends 67 Uhr, den Konkurs eröffnet. L rata Rechtsanwalt Mar Durlacher ahier.

ffener Arrest erlassen, Anzeigefrist auf Grund desselben und Anmeldefrist für die Konkursforde- rungen bis Montag, den 7. November 1881 einschließlich festgeseßt. i: : Wahltermin zur Beschlußfaffung über die Wahl eines andern Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigerauss{ufses, dann über die in $8. 120 und 125 der Konkurêëordnung bezeiwneten Fragen ist auf Venus den 8. November 1881,

ormittags 9 Uhr, und der allgemeine Prüfungstermin auf Freitag, den 25. November 1881,

- Vormittags 9 Uhr, beide Termine im diesgerichtlihen Geschäftszimmer Nr. 2/0, anberaumt. München, den 14. Oktober 1881. Der geschäftsleitende K. Gerichtsschreiber : Hagenauer.

(37484] Bekanntmaghung. In Sachen, betreffend den über das Vermögen des Kaufmanns Dr. Josef Berliner zu Mitktel- Neuland bei Neisse, in Firma A. Berliner in Neisse, eröffneten Konkurs hat der Gemeinschuldner am 2. Oktober 1881 in Gemäßheit des $8. 188 der Konkurs-Ordnung für das Deutsche Reich die Ein- stellung des Verfahrens beantragt. Dieser An- trag wird hiermit in Gemäßheit des S. 189 der Konkursordnung öffentlich bekannt gemacht. Neisse, den 13. Oktober 1881.

Königliches Aunt8gericht.

[37750] Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des Goldarbeiters und Uhrmachers Heinrich Deuster hierselbst, wird heute, am 11. Oktober 1881, Nachmittags 6 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der GeschäftÞamann Fuchs hierselbst wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 15. Dezember 1881 bei dem Geribte anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen BVertwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\husses und eintretenden Falls über die in $. 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände auf Mittwoch, den 9. November 1881,

Vormittags 10 Uhr, I und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf Mittwoch, den 11. Januar 1882,

Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gericbte Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Konkursma}e gehörige Sache in Besiz haben oder zur Konkurs- masse etwas schuldig find, wird aufgegeben, nihts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiße der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspru nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 1. Dezember 1881 Anzeige zu maden. Königliches Amtsgericht zu Neunkirchen. Beglaubigt: Hartmann,

Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts.

[37754] s

Ueber das hinterlafsene Vermögen des verstorbenen Mühlenbesizers Karl Gottfricd Herberg in | Neuoppach ist am 14. Oktober 1881 Konkurs eröffnet und offener Arrest erlassen, ferner der Rechtsanwalt Hermann Schulze in Neusalza als Konkurêverwalter ernannt, als Endtermin zur An- e | meldung der Konkursforderungen der 12. Novem- | ber 1881, sowie zur ersten Gläubigerversammlung, 4 zur Anmeldung von Ansprüchen auf abgesonderte Befriedigung aus Gegenständen der Konfturêma}e und gleichzeitig als Prüfungstermin der 25. No- vember 1881, Vorm. 9 Uhr, anberaumt worden. Königliches Amtsgericht zu Neusalza in Sachsen.

1

, | [37759] Bekanntmachung.

Das Koukursverfahren über das Vermögen des r | Kaufmanus Karl Friedrich Wolff zu Nord- hausen, des alleinigen Inhabers der Firma C. Wolff Wwve. dasclbst wird, nacbdem der im Vergleichstermine am 1. Oktober 1881 angenom- mene Zwangsvergleich dur rechtskräftigen Beschluß von demselben Tage bestätigt ist, hierdurÞb auf- gehoben und ein Termin zur Rebnungslegung des Berwalters vor einer Gläubigerversammlung auf den 26. Oktober 1881, Vormittags 10 Uhr, im biesigen Gerichtsgebäude Zimmer Nr. 2 anberaumt.

Die Sé&lußrechnung des Verwalters mit den Ve- lägen liegt in unserer Gerichtsschreiberei Zimmer r | Nr. 3 zur Einsicht aus.

Nordhausen, den 16. Oktober 1881.

Königliches Amtsgericht. 11. Abtbeilung.

[37636] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Buchbindermeisters nund Papierhändlers Heiurih Schröder zu Oppeln ist zur Prüfung der nadträaglid angemeldeten Forderungen Lermin auf den 10. November 1881, Vormittags 114 Uhr, vor dem Königliden Amtsgerichte hierselbst, im Zimmer Nr. 21 des Geschäftslokals in der oberen Karlsstraße anberaumt.

Oppeln, den 11. Oktober 1881.

Spribille, s

Gerichts\{reiber des Königlichen Amtsgerichts.

(377501 Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Buchhändlers Johann Friedrih Ludolph Müller, in Firma Fr. Müller, in Pinneberg wird nach erfolgter Abbaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. _

Pinneberg, den 12. Oktober 1881.

Königlicbes Amtsgericbt. Veröffentlicht : Kähler, Gerichtsschreiter.