1881 / 249 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

P ERR C T T T T T T T T E E L e E M RNE E L N T E D N a s L g v C A E va liz 4 E “n L Ota É E A A c C T f y „ald

S ta Co rana ie Rie E R A R A Me G E D A S C I rv ui D IIE R E: r Pr ah irr M Mek: Kf Mrs 5 62 f) c E T N E Ï : T ZA gi S Ae

"a8 L h! tab | et i s F E P: I L E E Me t f +1, H A l U | ¿ | i j t 4

KIlasse. L. Nr. 16 258. Getreidereinigungsmaschine mit geriffeltem Spiralgange. P. Zimmermann in Brandenburg a. H. Vom 14. Mai 1881 ab.

Nr. 16 278. Bürstmaschine für Getreide. L. Gathmanmnm in Gbicago, Jllinois, V. St. A. ; Vertreter: Wirth & Co. in Frankfurt a. M. Vom 2?. April 1881 ab.

LYE. Nr. 16 230. Neuerungen in der Anwendung freis{wingender Zungen an Musikinstrumenten ; Mas zu P. R. 10526. J. Fischer in

erlin, Neuenburgerstraße 3. Vom 21. April 1881 ab.

LTX. Nr. 16 248. Neuerungen an Pulsometern. C. Ulrieh in Berlin 8W,, Wilhelmstraße Nr. 137. Vom 21. April 1881 ab.

e Nr. 162537. Göôöpel-Pumpe. R. Lanm- gensiepen in Bu>au-Magdeburg. Vom 8. Juni 1881 ab.

LXITIL. Nr. 16 267. Neuerung an Velocipeden. A. Obering in Düsseldorf, Louisenstr. 7. Vom 1. Februar 1881 ab.

« Nr. 16 281. Neuerungen an Velocipeden. J. Hopwood in Heaton-Norris, England; Vertreter: Wirth & Co. in Frankfurt a. M. Vom 24. April 1881 ab.

LXTV. Nr. 16250. Verfahren und Vorrich- tung, um Flaschen mit stark treibendem Inhalt hermetish zu verschließen. Dr. Th. Riesfen- E Driburg (Westfalen). Vom 5. Mai 1881 ab.

LXV. Nr. 16 243. Neuerungen an. Klappen- propellern für Schiffe. R. Smith in New- York, V. St. A.; Vertreter : J. Brandt & G. W. y. Nawrocki in Berlin W., Leipzigerstr. 124. Vom 20. März 1881 ab.

LXIXK. Nr. 16251. Neuerungen an Taschen- messern. W. Breitseheid in Remscheid. Vom 5. Mai 1881 ab.

LXXIT. Nr. 16 236. Eiserner Uebershuh. C. Mayer in Cöln a./Rh., Gereons8mühlen- gasse 18. Vom 28. Dezember 1880 ab.

« Nr. 16 239. Neuerungen an der Blake'schen Sohblen-Nähmaschine; Zusaß zu P. R. 5536. Weber «& Miller in Bodenheim bei Franfk- furt a./M. Vom 19. Februar 1881 ab.

«„ Nr. 16 260. Anste>sohlen. J. Mayr & W. Kumpfmiller in München. Vom 28. Juni 1881 ab.

« Nr. 16 272. Neuerungen an Kappen für Schuhe und Stiefel. $8. L. Bailey in New-York, V. St. A. ; Vertreter: T. Brandt in e Königgräterstr. 131, Vom 4. März 1881 ab.

e Nr. 16 276. Scnittfräëmaschine für Schuh- waaren. C. 8. Larrabee in Mainz. Vom 17. März 1881 ab. d

LXXII. Nr 16 254. Patronenhülse aus leiht verbrennlihen Stoffen. W. Reunert in Annen, Westfalen. Vom 25. Mai 1881 ab.

Nr. 16 299. Neuerungen an Läufen für Feuerwaffen. P. Mauser in Oberndorf a. Ne>kar, Württemberg. Vom 31. März 1881 ab.

LXXYV. Nr. 16 229, Methode zur Nußbar- machung natürlicher basischer Phosphate dur Anwendung derselben bei der Fabrikation von Soda und Potasche mittelst des Ammoniak- prozesses. E. Solvay in Brüssel; Ver- treter: C. Pieper in Berlin 8W., Gneisenau- straße 109/110. Vom 15. April 1881 ab.

LXXVI. Nr. 16284. Spindelantrieb für Streichgarn-Feinspinn-Maschinen. Säch- sische Maschinensabrik in CGhemnig. Vom 7. Mai 1881 ab.

Nr. 16 287. Flortheiler für Vorspinn - Ma- schinen. Klein, Hundt & Co. in Düsseldorf. Vom 24, Mai 1881 ab.

Nr. 16 289. Vorspinn-Mascbine für bleiben- den Draht. R. Curtis und W. H, Rhodes in Mancester, England; Vertreter: C. Pieper in Berlin 8W., Gneisenaustr. 109/110. Vom 17. Mai 1881 ab.

LXXITI. Nr. 16264. Neuerungen an Eis- \{litts<uhen mit mehrtheiliger Schiene und bieg- fjamer Sohle. E. Riebling in Bernikow b, Königsberg Nm. Vom 15. Dezember 1880 ab.

Nr. 16 274. Verstellbare Absatzklammer mit Hebelvers{luß für S{littshube. C. Minze in Hamburg. A. B.C.-Straße 17, Vom 12. März 1881 ab.

LXXXVI. Nr. 16 268. Ausrü>e-Vorrichtung an mechanis<hen Webstühlen. F. 0, Tueker in Hartford, Connecticut, V. St. A.; Vertreter : F. Engel in Hamburg. Vom 15. Februar 1881 ab,

Nr. 16 277. Webstubl-Geschirr. Gebr. Billen in Crefeld, alte Linnerstr. 44. Vom 26. März 1881 ab.

Nr. 16 294. Sammthaken mit kreisförmiger verstellbarer Scbneide. W. Frenzen in Viersen. Vom 9. Juni 1881 ab.

LXXXVIIL. Nr. 16232. Neuerungen an dem unter P. R. 12316 patentirten Wind- motor; Zusay zu P. R. 12316. L. A. Purper in Paris; Vertreter: Dr. H. Grothe in Berlin 8W,, Alte Jakobstraße 172, Vom 15, Mai 1881 ab.

LXXXIX. Nr. 16221. Kombinirter Kar- toffelstärke-Apparat. W. Angele in Ber- lin W., Bülowstr. 30, Vom 14. November 1880 ab.

Nr. 16 234. Neuerungen an Scheide-Centri- fugen; 11. Zusaß zu P. R. 13116. £E. ERRO in Cöln a./Rh. Vom 24. Mai 1881 ab,

Nr. 16 266. Verfahren zur größeren Reinigung der Rübensäfte mittelst einer neuen Scheidungs- und Saturationsmethode. A. Siegert sen. in Tschauchelwitz b. Rothsürben, Kreis Breslau. Vom 27. Januar 1881 ab.

Nr. 16 270. Segmentartige Drahtkörbe zum De>en von Zu>erstü>en. G, Jager jun. in Liverpool ; Vertreter: C, Kesseler in Berlin W,, Mohrenstr. 63, Vom 1. März 1881 ab.

Berlin, den 24, Oktober 1881.

Kaiserliches Patentamt.

[38546] Nieberding.

Handels-Register. Die Handelsregistereinträge aus dem Königreich Se oten dem Königreich Württemberg und

dem roßherzogthum Hessen werden Diens

dezw. Sonnabends (Württemberg) unter der Rabe

Leipzig, e Stuttgart und Darmstadt

veröffentlicht, die beiden ersteren wöchentlich, die leßteren monatlich.

Alfeld. Bekanntmachun

i E Auf Blatt 67 des hiesigen L ödeltrediiars ist | Fi

heute zu der Firma: Ch. Stru> eingetragen :

„Die Firma ift erloschen“. Alfeld, den 20. Oktober 1881. Königliches Nee II. v. Re >.

Belgard. Bekanntmachung. N In unserem Firmenregister is die daselbst unter Nr. 69 eingetragene Firma: „M. L. Meyer“ auf Antrag des Kaufmanns Emil Meyer zu Coerlin a /P. vom 6. Oftober 1881 gelöscht zufolge Verfügung vom 15. Oftober 1881 an demselben Tage. Belgard, den 15. Oktober 1881. Königliches Amtsgericht.

Berlin. Hande!3register [38621] des Angen Amtsgerichts L. zu Berlin. Zufolge Verfügung vom 22. Oktober 1881 sind am selbigen Tage folgende Eintragungen erfolgt: In unser Gesellschaftsregister, woselbst unter Nr. 6575 die hiesige Aktiengesells<aft in Firma: Berliner Judustrie-Gesellschaft vermerkt steht, ist eingetragen : Der Kaufmann Bunge ist aus dem Vorstande ausgeschieden. Der Kaufmann Johannes Wolff ist in den Vorstand éingetreten.

In unser Gesellschaftsregister, woselb unter Nr. 7419 die hiesige Handelsgesellschaft in Firma : Gebr. Abraham

vermerkt steht, ist eingetragen : Die Gesellschaft ist dur< gegenseitige Ueber- einkunft aufgelöst. Der Kaufmann Jacob Abraham zu Berlin seßt das Handelsgeschäft unter unveränderter Firma fort. Vergleiche Nr. 13,334 des Firmenregisters. Demnächst ist in unser Firmenregister unter Nr. 13,334 die Firma: Gebr. Abraham mit dem Site zu Berlin und es is als deren Inhaber der Kaufmann Jacob Abraham hier ein- getragen worden.

In unser Firmenregister, woselb unter Nr. 12,094 die hiesige Handlung in Firma: W. Julius Lange vermerkt steht, ist eingetragen: Die Firma is dur< Erbgang auf die verwitt- wete Frau Marie Sophie Mathilde Koppe, geb. Wolff, zu Friedenau übergegangen. Vergleiche Nr. 13,335 des Firmenregisters. Demnächst ist in unser Firmenregister unter Nr. 13,335 die Firma: W. Julius Lange A mit dem Sitze zu Berlin und es is als deren Inhaberin die Wittwe Marie Sophie Mathilde ee geborene Wolff, zu Friedenau eingetragen worden.

Die Gesellscafter der unter der Firma: Helios Oel Co. Hupperts3berg, Shwarz & Co. mit dem Site zu Berlin begründeten Handelsgesell- schaft (Geschäftslokale Kronenstraße 41 und Prinzen- straße 12) sind die Kaufleute Richard Huppertsberg, Bruno Schwarz und Henri Vallette, sämmtlich zu Berlin. Die Gesellschaft hat am 20. Oktober 1881 begonnen, und sind zur Vertretung derselben nur a, entweder zwei Gesellschafter in Gemeinschaft miteinander, b. oder ein Gesells<hafter in Gemeinschaft mit einem Prokuristen der Firma, berechtigt. Dies i} in unser Gesellschaftsregister unter Nr. 8006 eingetragen worden. In unser Firmenregister sind je mit dem Sitze zu Berlin unter Nr. 13,332 die Firma:

_ Zohannes Ritschl (Geschäftslokal: Alte ASRE 61) und es ist als deren Inhaber der Kaufmann Johann Ludwig Hermann Rit\s{l hier,

unter Nr. 13,333 die Firma: Emil Schule (Geschäftslokal: Chausseestraße 68/69) und es ist als deren Inhaber der Kaufmann Louis Ferdinand Emil Schultze hier, eingetragen worden.

Gelöscht ist: Firmenregister Nr. 12,620 die Firma: Mar Frank.

Firmenregister Nr. 10,136 die Firma : C. T. Küttner. Berlin, den 22. Oktober 1881. Königliches Bmg 1, Ybthbeilung 56 I. a.

Berlin. Berichtigung. . Der in der Bekanntmachung vom 17. dieses Mo- nats bezeibnete Inhaber der Firma: „Gebr. Salz- mann's Commandite“ beißt nit Be>er sondern „Bether“. Berlin, den 20. Oktober 1881. König- liches Amtêgeriht 1. Abtbeilung 561. Mila.

[38565] Biedenkepf. Die Firma L. Jacoby Ulr. zu Hommertshausen ist erlojcen. Biedenkopf, den 12. Oktober 1881, Königliches Amtsgericht.

Bieleseld. Handelsregister [38568] des Königlichen Amtsgerichts zu Bielefeld. Unter Nr. 382 des Gesellschaftsregisters ist die

am 15, Oktober 1881 unter der Firma Gebr.

Salomonson errichtete, offene Handelägesellschaft

zu Gadderbaum bei Bielefeld am 20. Oktober 1881

cingetragen und sind als Gesellschafter vermerkt : 1) der Kaufmann Moritz ae ei 2) der Kaufmann Julius Salomonson

Beide zu Bielefeld.

Bielefeld. Handels er [38569] des Königlichen Amtsgerichts zu Bielefeld. In unser Firmenregister ist unter Nr. 927 die

a: Adolph Did>el und als deren Inhaber der Kaufmann Adolph Diel zu Gütersloh am 20. Oktober 1881 eingetragen. Bielefeld. Handelsregister 38567] des Königlichen Amtsgerichts zu Bielefeld. In unser Firmenregister ist unter Nr. 926 die rma: F. Linnemaan und als deren Inhaber der Kaufmann Gliedrich Mimaras zu Gütersloh am 20. Oktober 1881 ein- getragen.

Benn. Bekanntmachung. [38566] In das Handels-Firmenregister is heute auf An- meldung unter Nr. 782, wojelbst die Firma : „S. F. Haeceger Jr. zu Derschlag“ eingetragen steht, Folgendes vermerkt worden: „Die Firma ist erloschen.“ Bonn, den 21. Oktober 1881. Königliches Amtsgericht, Abtheilung 1II.

Breslau. Befanntmachung. [38570] In unser Firmenregister ist Nr. 5788 die Firma: Philipp Simmel hier und als deren Jnhaber der Kaufmann Philipp Simmel hier heute eingetragen worden. Breslau, den 18. Oktober 1881. Königliches Amtsgericht.

BresIau. Bekanntmachung. [38571] U In unser Gesellschaftsregister ist Nr. 1757 ie von ;

1) dem Kaufmann Ferdinand Gosewish zu

Leipzig,

2) dem Kaufmann Emil Gosewish zu Leipzig am 1. Oktober 1881 zu Leipzig mit einer Zweig- niederlassung in Breslau unter der Firma:

Gebr. Goseswih Gebiete offene Handelsgesellshaft heute eingetragen worden. Breslau, den 19. Oktober 1881. Königliches Amtsgericht.

Bruchsal. Befanntmachung. 38572] Nr. 23723. Unter O. Z. 362 des Firmen- registers wurde heute eingetragen: „Firma: Paul Meßtger in Bruchsal“. Inhaber der Firma i\stt: Paul Meytger, Kauf- mann in Bruhsal. Ehevertrag mit Emma, geb. Brüstle, von Mentingen, wona alles gegenwärtige und zukünftige Vermögen mit den darauf haftenden Schulden bis auf den Betrag von 100 X von der Gemeinschaft ausgeschlossen und von jedem Ehegatten nur der Betrag von 100 Æ in dieselbe eingewor- fen wird. Bruhsal, 18. Oktober 1881. Gr. Amtsgericht. Schä.

; T Coburg. In das hiesige Handelsregister ist am- 15. Oktober 18£1 eingetragen worden :

1) Band 1 Nr. 313: Die Firma Hallensleben & Comp. in Untersiemau, Zweigniederlassung der unter gleicher D in Düsseldorf bestehen- den Hauptniederlassung ist erloschen,

2) Band 2 Nr. 488: Die Firma Hallensleben & Hoffmaun in Untersiemau und als deren Inhaber der Fab*ikant Wilhelm Emil Hallens- leben und der Kaufmann Franz Otto Hoffmann, Beide von Untersiemau.

Coburg, den 19. Oktober 1881.

Die Kammer für Handelssachen. Dr. Otto.

38576] Ceburgs. In das hiesige Géteticaidt ist Band 1 Nr. 78, die Firma G. Stupe in Coburg betreffend, am 17. Oftober 1881 eingetragen worden, daß die Firma verändert ist in G. Stupe Nach- folger in Coburg, deren Inhaber der Kaufmann Gustav Nonnenmacher von Reutlingen, jeßt in Coburg, ist, auf welhen das Geschäft laut Vertrags mit allen Aktivis und Passivis übergegangen ist.

Coburg, den 19. Oktober 1881,

Die Kammer für Handelssachen. Dr. Otto. O 1 AOD Coburg. Jn das biesige Genossenschaftsregister ist am 17. Oktober 1881 zu Nr. 7, den Fau, madher-Rohstoff-Verein zu Coburg e. G. betref- fend, eingetragen worden: Durch die Beschlüsse der Generalversammlungen vom 10. und 17. Januar und 20. Juni 1881 ist die Genossenschaft aufgelöst worden. Bei der Auflösung der Genossenschaft ist die Liqui- dation dem seitherigen Vorstandsmitglied Schuh- macher Heinrich Fisber in Coburg übertragen worden.

Indem obiges bekannt gema<t wird, werden die etwaigen Gläubiger der Genossenschaft aufgefordert, sich bei dem Vorstand derselben zu melden.

BEERLC, den 19, Oktober 1881.

ie Kammer für Handelssachen. Dr. Otto.

f [38575] Coburg. In das hiesige Handelsregister ist am 17, Oktober 1881 Band 2 Nr. 489 eingetragen: die Firma Heimann Krotoschin in Coburg, und als deren Inhaber dec Kaufmann Heimann Krotoschin von Bu> bei Posen, jeßt in Coburg. Coburg, den 19, Oftober 1881, Die Kammer für Handelssachen. Dr. Otto. :

Danzig. Bekanntmachung. 38577]

In unser Register für Ausschließung der ehelichen Gütergemeinschaft unter Kaufleuten ist heute anb Nr. 345 eingetragen worden, daß der Kaufmann Miéthaelis Alter in Danzig für die Ebe mit Nany Lachmannéky dur< Vertrag vom 27. Januar 1871 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes ausgeschlossen hat.

Danzig, den 18, Oktober 1881,

Königliches Amtsgericht. X.

Dessau. Handelsrichterliche 38578 Bekanntmathung. C ] Auf Fol. 158 des Handelsregisters ift eingetragen : Der Ober-Ingenieur Wilhelm Oechelhäuser jun. in Defsau ift Prokurist der Deutschen Con- tinental-Gasgesellschaft zu Dessau dergestalt, daß derselbe die Firma in Gemeinschaft mit einem der bereits bestellten Prokuristen, Ober- Ingenieur Otto Mohr, Kassirer Eduard A>er- mann und Ingenieur Andreas Buhe hier zu zeichnen berechtigt sein soll. Dessau, den 20. Oktober 1881. Herzogl. Anhalt. Amtsgericht. F. Meyer.

Diez. Bekanutmachung. [38580] Im Firmenregister des unterzeineten Amts- gerihts wurde heute folgender Eintrag gemacht: 1) Laufende Nummer: 92. ; 2) Bezeichnung des Firmeninhabers : Kaufmann Wilhelm Forst. A S ger S N orb Í ezeihnung der Firma: elm Forst. Diez, den 20. Oktober 1881. s B Königliches Amtsgericht. IT. aschau.

Diez. , Befauntmachung. [38581] Im Firmenregister des unterzeihneten Amtsgerichts wurde heute folgender Eintrag gemacht : 1) Laufende Nummer: 93. 2) Bezeichnung des Firmeninhabers : Kaufmann Heinrih Schwarz. 2 a Ls Mederlaln@: E e ezeihnung der Firma: Hein wa Diez, den 20. Sftoker 1881. 20 Königliches Amtsgericht. I. Kaschau.

Dortmund. Handelsregister [38579] des Königlichen Amtsgerihts zu Dortmund. Die unter Nr. 904 des Firmenregisters einge- tragene Firma : : A. Klasmaun (Firmeninhaber der Kaufmann August Klasmann zu Dortmund) i} gelösht am 21. Oktober 1881.

: [38584]

Durlach. Nr. 11 178. Unter O. Z. 108 des diefsei- tigen Firmenregisters wurde unterm Heutigen die Firma Apotheke von Eduard Kaufmann in Königs- bach eingetragen. Jnhaber der Firma ist Eduard a Apotheker in Königsbah. Derselbe ist vereheliht mit Eugenie, geb. Korn, von Durlab.

Nach dem unterm 4. Juli 1876 errichteten Ehe- vertrag wählten die Ehegatten das Geding des Aus- \{lusses der fahrenden Habe aus der ehelichen Güter- gemem und deren Verliegenshaftung nah dem

._R. S. 1500 bis 1504 in der Weise, daß jeder Theil 100 4. in die Gemeinschaft einlegt, während alles übrige, sowohl das jeßige, wie das zukünftige, das bewegliche wie das unbeweglihe Vermögensbei- bringen der Ehegatten mit gen darauf ruhenden Schulden von der Gemeinschaft ausgeschlossen und für den beibringenden Theil als verliegenschaftetes Sondereigenthum vorbehalten wird.

Durlach, 14. Oktober 1881.

Großh.* Amtsgericht.

Durlach. Bekanntmachuug. 38585] Firn 11 rbe Die iter R 37 Ph d En irmenregisters eingetragene Firma Q in Langensteinbach ist erloschen. Durlach, 18. Oktober 1881. Gr. Amtsgericht. [38583] Durlach. Nr. 11236. Inhaberin der unter O. Z. 33 des Firmenregisters eingetragenen Firma Burghardt Müller in Langensteinbach ist zuf Ab- leben des Burkhardt Müller dessen Wittwe Katha- rina, geb. Kornmüller, von Langensteinbac. Durlach, 18. Oktober 1881. Gr. Amtsgericht.

[38582] Durlach. Nr. 11237, Unter O. 3. 159 des Firmenregisters wurde heute die Firma Apotheke von Wilhelm Röther in Langcusteiubach ein- getragen. Inbaber derselben ist der mit Anna, geb. ölzlin, von Freiburg i /B. verebelibte Apotheker Wilhelm Rötber in Langensteinbah. Nach Artikci 1 des zwischen den Ebegatten unterm 22. Juni 1876 errihteten Ebevertrags warf jeder Theil 100 Æ in die Gütergemeinschaft ein, während alles übrige, gegenwärtige und zukünftige, aktive und passive, fah- rende und liegenschaftlihe Vermögen mit den darauf haftenden Schulden von der Gemeinschaft ausge- {lossen bleibt. Durlach, 18, Oktober 1881. Gr. Amtsgericht.

38586 Eberbach. Nr. 10568. Zu O. 3. 166 des Firmenregisters, Firma: Joseph Simon, Kauf- mann in Gberbac, wurde heute eingetragen : „Die Lian ist erloschen“. Eberbach, 20. Oktober 1881, Großh. Amtsgericht. . Grimm, Elbing. Bekanntmachung. [38587] In unser Register für SrlOltesung der ehelichen Gütergemeinschaft unter Kaufleuten ist heute unter Nr. 170 eingetragen, dah der Kaufmann Siegfried Schuefftan zu Elbing (in Firma S. Solmersiy Nachfolger) für die Dauer seiner Ehe mit Friederike, geb. Solmersiß, dur< Vertrag vom 2. April 1875 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes mit der Bestimmung ausges<lossen hat, daß das von der Ebefrau in die Ehe zu bringende und dasjenige Vermögen, welches dieselbe in stehender Ehe dur< Erbschaft, Geschenke, Glüdsfälle oder sonst erwirbt, die Natur des Vorbehaltenen erhalten soll. Elbing, den 14. Oktober 1881. Königliches Amtsgericht.

Malle a. S. Handelsregister. 38589] Königliches Ds <t, Abth. VII, zu Halle a. S,., den 20. Oktober 1881, In unserm Gesellschaftêregister ist bei der unter Nr. 24 eingetragenen Aktien-Gesellschaft:

Reue Actien-Zu>er-Raffinerie zu Hálle a. S. in Liquidation Col. 4 folgender Vermerk : Der bisherige Mitliquidator Philipp Hagen hat dieses Amt uiedergelegt und ist dur e- {luß des Aufsichtsraths vom 14. Oktober 1881, welcher sich in beglaubigter Form bei unseren Generalakten H. Blatt 221 befindet, an dessen Stelle Jes MORi an Heinri<h Werther zu Halle

a. S. zum Mitliquidator ernannt, so daß die Liqui- datoren der Gesellschaft gegenwärtig:

a. Kaufmann Theodor Walther zu Halle a. S., b. Kaufmann Heinri<h Werther daselbst sind, eingetragen zufolge Verfügung vom 20. Oktober

1881 an demselben Tage.

[38590

Itzehoe. In das hiesige Gesellschaftsregister ift

am heutigen Tage, sub Nr. 145 eingetragen die

irma Hamburgér Enugros-Lager, Wilhelm

ohde & Co. in Meldorf. Die Gesellschaft ist eine Kommanditgesellschaft; der in Meldorf woh- nende Kaufmann Wilhelm Rohde ist persönlich haf- tender Gesellschafter.

Juehoe, den 20. Oktober 1881.

Königliches Amtsgericht. I.

Kiel Bekanntmachung. [38591]

In das hieselbst geführte Firmenregister ist am heutigen Tage ad Nr. 915, betr. die Firma

Larl Paris, Inhaber der Commissionair Carl

Paris in Kiel, eingetragen :

Die Firma ist erlos<en. Kiel, den 19. Oktober 1881. Königliches Amtsgericht. Abth. IIT.

Kiel. Bekauntmachung. [38592] In das hieselbst geführte Gesellschaft s- register ist am heutigen Tage su b Nr. 318 ein- getragen die Firma: Paris & Petersen

in Kiel und als deren Inhaber die Kommissio-.

näre Johann Carl Gustav Paris und Hans Gerhard Waldemar Petersen, Beide in Kiel. Die Gesellshaft hat am 19. Oktober 1881 begonnen. Kiel, den 19. Oftober 1881. Königliches Amtsgericht, Abth. Il.

Liebenwerda. Befanntmahung. [38593] Die in unserm Gesellschaftsregister unter Nr. 1 eingetragene Handelsgesellschaft: E. Ehrhardt & Co. in Liebenwerda ist heute gelö\{t worden.

Liebenwerda, den 17. Oktober 1881. Königliches Amtsgericht. 11. Magdeburg. Handelsregister. [38594]

1) Die unter der Firma Heinrich Aue hier be- standene Zweigniederlassung des von dem Kaufmann Hermann Heinrih Aue zu Dresden betriebenen Handels8geschäfts ist jeßt Hauptniederlassurg gewor- den, die Firma deshalb unter Nr. 1905 des Fir- menregisters gelös{t und unter Nr. 1944 desselben Registers, mit dem Ort der D ne zu Mag- deburg, eingetragen. Die Prokura des Kaufmanns Gustav Nieschalk für die ns Heinrih Aue bleibt bestehen, und ist von Nr. 616 des Prokuren- registers nah Nr. 640 desselben Registers übertragen.

2) Der Cigarrenmacher Otto Thiele hat das Amt als Stellvertreter des Vorstehers der Pro- duktivgenossenschaft der Cigarrenarbeiter zu Magdeburg, eingetragene Genossenschaft, nie- dergelegt, an seiner Stelle is der Cigarrenmacher Carl Reine>e zum Stellvertreter des Vorstehers ge- wählt. Vermerkt bei Nr. 9 des Genossenschafts- registers.

Magdeburg, den 29, Oktober 1881.

Königliches Amtsgericht, Abtheilung IV. a.

Mergentheim. Becfanntmachungen [38595] über Einträge im Handelsregister. II, Im Register für Gesellshaftsfirmen und für Firmen juristischer Personen : K. Amtsgericht Mergentheim. Tag der Eintragung: 21. Oktober 1881. Wortlaut der Firma: Ottmar Stahl in Mer- gentheim _ G e Rechtsverhältnisse der Gesellschaft oder der juristi- \chen Person: Offene Handelsgesellschaft. Theilhaber : Ottmar Stahl senior und Ottmar Stahl junior. : Z. B.: Ober-Amtsrihter Georgi.

Mergentheim. Befannimahungen [38596] über Einträge im Handelsregister. I, Im Register für Einzelfirmen : K. Amtsgericht Mergentheim. Tag der Eintragung: 20. Oktober 1881.

Wortlaut der Firma: Ottmar Stahl in Mer- gentheim. : _ Inhaber der Firma: Ottmar Stahl, Kaufmann in Mergentheim. : Bemerkungen: Die Firma ist an eine offene Han- S übergegangen, daher erloschen. . B.: Ober-Amtsrichter Georgi.

[38597] Metz. Kaiserliches Landgericht zu Met.

Im hiesigen Handelsregiirer wurde beute sub Nr. 2330 die Firma: 9

A. Beha zu D und als deren Inhaber der daselbs woh- nende Buchdru>ker und Lithograph Aloys Beha ein- getragen. Meg, den 20. Oktober 1881. Der Landgerichtssekretär: Lichtenthael er.

Münder. Bekanntmachung. [38598 Auf Blatt 4 des hiesigen Handelsregisters ist heute zu der Firma: Moses Hommerschlag eingetragen : „Die Firma ist erloschen. Münder, den 20. Oktober 1881. Königliches Amtsgericht. von Uslar.

Neisse. Bekanntmachung. [38599] In unser Firmenregister ist unter Nr. 562 die

Firma:

: __ gulius Schindler mit dem Sitze in Neisse und als deren Inhaber der Kaufmann Julius Schindler zu Neisse zufolge Verfügung vom 15. Oktober 1881 heut eingetragen worden.

Neisse, den 15. Oktober 1881.

Königliches Amtsgericht.

Nordhanusen. Befanntmahung. [38601] In unser eee ist zufolge Verfügung vom heutigen Tage eingetragen : A. bei Nr. 781, woselbst die Firma: C. Wolff Wwe., vermerkt steht, Spalte 6, Bemerkungen: Die Firma ift erloschen. B. unter Nr. 793 die Firma: Carl Wolff und als deren Inhaßer der Kaufmann Carl Friedrih Wolff zu Nordhausen. Nordhausen, den 21. Oktober 1881.

ReekKlinghausen. Bekanntmachung. [38605] In unserem Firmenregister ist die unter Nr. 88 eingetragene Firma: Joh. Breuing in Hillen heute gelö\{<t worden. Red>linghausen, den 17. Oktober 1881. Königliches Amtsgericht.

Torsan. Befanntmahung. 1849]

Es wird hierdur<h bekannt gema{t, daß folgende in unserem Handelsregister eingetragene Firmen und zwar aus dem Firmenregister:

Nr. 27. Ferd. Glau zu Torgau,

Nr. 59, . Witte zu Prettin,

Nr. 51. Ea S IIARIOR von C. Rich-

ter, Schneidermeister zu Torgau, 280: J: Petrich zu Schildau, . 87, Ferd. Bussenius zu Schildau,

Nr. 141. A. Lehmann's Wittwe zu Torgau, und aus dem Gesellschaftsregister :*

Nr. 16. Jacobi & Oelschig zu Torgau,

Nr. 33. A. Rüstig & Co. zu Torgau zufolge Verfügung vom 6. Oktober 1881 am heutigen Tage gelöscht worden sind.

Torgau, den 11, Oktober 1881.

Königliches Amtsgericht.

Torsau. Befanntmahung. [38500]

In unser Firmenregister ist bei der unter Nr. 15 eingetragenen Firma E. Burkhardt in Spalte 6 folgende Eintragung:

Die Firma ist dur< Erbgang auf die Wittwe Burkhardt, Chriftiane, geb. Shwant, zu Prettin, übergegangen. Vgl. Nr. 206 des Firmenregisters.

Eingetragen zufolge Verfügung vom 6. Oktober 1881 am 11, Oftober 1881, (Akten über das Firmenregister Bd. X. Bl. 30 v.)

Hoffmann, Gerichtsschreiber. bewirkt worden.

Torgau, den 11, Oktober 1881, Königliches Amtsgericht.

Torgan.

Bekanntmachung.

[38501]

In unser Firmenregister ist Folgendes zufolge Verfügung vom 6. Oktober 1881 heute einge-

tragen worden :

A d Sp. 2. e | Bezeichnung

| | des Nr. | Firmeninhabers.

194 ¡Kaufmann Gotthard Soult zu Torgau

195 \Bierbrauereibesitzer Franz Ferber zu Torgau 196 ‘Bierbrauereibesißer Julius Heide zn Torgau 197 [Manufaktur- und Weißroaarenhändler Woldemar Torgau

| Tennstedt zu Torgau 198 \Möbelhändler Wilbelm Kobelius zu Torgau

199 |Seifenfabrikant Carl Moriß S{laditz zu Prettin | enze zu Prettin 201 Kaufmann Friedri< Gustav Weicholt zu Lichtenburg 202 \Brauereibesizer August Müller zu Lichtenburg

203 [Kaufmann Permann Ernst Krüger zu Prettin

200 |Sc{nittwaarenhändler Heinri

G [Kaufmann Ernst Alwin Wolf zu Prettin De [Kaufmann Friedrih Herzog zu Prettin

früber [Wwe. Burkhardt Christiane, geb. Schwant, zu Prettin

207 [Apotheker Carl Behrends zu Prettin 208 [Kaufmann Friy Kraft zu Scbildau 209 ¡Kaufmann 210 [Kaufmann 211 ¡Apotheker Richard Mever zu Scbildau Torgau, den 11, Oktober 1881.

ermann Holzhausen zu Schildau erdinand Uderftadt zu Scbildau

Sp. 3. | Sp. 4. E Bezeichnung der der Nicderlafsung.! Firma.

| Torgau G. Soult. Torgau F. Ferber. Torgau Julius Heide.

Woldemar Tenustedt.

W. Kobelius. C. M. Schladiz.

| Fr. P Y Weicholt.

Torgau A. Müller.

Prettin Prettin Lichtenburg Lichtenburg rettin rettin rettin

Prettin

rettin Shitdau Herm lyhaus au . Holzhausen. Scbildau erd. Iderstadt. Scbildau ichard Meyer.

Ernst Krüger. E, Wolf. Fr. Herzog.

E, Burkhardt.

C. Behrends. m H Kraft.

Königliches Amtsgericht.

Muster-Register Nr. 108.

(Die ausländischen Muster werden unter Lei pzig veröffentlicht.) Berlin. Maiglithas Ninblgericht Ei, theilung 56. Berlin, deu 18. Oktober 1881.

In der diesseitigen Bekanntmachung vom 4. d. Mts., Nr. 236 des „Reichs-Anzeigers“ muß es heißen: bei Nr. 3165 statt Jaspen: „Japsen“.

Konkurse. (3828] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahreu über das Vermögen des Kaufmanues A. Gerstengarbe in Aachen ist zur Prüfung der nachträgli< angemeldeten Forde- rungen Termin auf ; den 17. November 1881, Vormittags 113 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbft, Zimmer Nr. 7, anberaumt. ;

Aachen, den 19. Oktober 1881.

| Neuß, Gerichts\chreibergeh. des Königlichen Amtsgerichts. [38529]

Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Eduard Hungs zu Aathen ist zur Prüfung der nachträglih angemeldeten Forderungen Termin auf den 10. November 1881, Vormittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Nr. 7, anberaumt.

Aathen, den 19. Oktober 1881.

Neuf, Gerichts\{hreibergeh. des Königlichen Amtsgerichts. [38827] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmannes A. Gerstengarbe zu Aachen ist in Folge eines von dem Gemeinschuldner gemach- ten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Vergleichs- termin auf

den 17. November 1881, Vormittags 12 Uhr,

vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselb, Zimmer Nr. 7, anberaumt. Aathen, den 19. Oktober 1881.

Neuß, Gerichts\chreibergeh. des Königlichen Amtsgerichts. [38347] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des zu Angermünde in der Klosterstraße wohnhaften Geschirrhändlers W. Kiese wird, nachdem der in dem Vergleichstermin vom 6. Oktober 1881 an- genommene Zwangsverglei<h dur rechtskräftigen Beschluß vom 21. Oktober 1881 bestätigt ist, hier- durch aufgeboben.

Angermünde, den 21, Oktober 1881.

Königliches Amtsgericht.

(38549) Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanus Carl Cholevius in Barten wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom 6. Of- tober 1881 angenommene Zwangsverglei<h durch re<tskräftigen Beschluß vom 6. Oktober 1881 be- stätigt ist, hierdur< aufgehoben.

Barten, den 21. Oktober 1881.

Königliches Amtsgericht.

(38514] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Siegfried Elkan, Sebastian- straße 81 in Firma 1. Siegfried Elkan, Papier-, Kurz- und Galanteriewaaren-Handlung, 11. C. F. Fiedler Nacbfolger Patentbuchstabenfabrik hier, Ora- nienstraße 43, ift in Folge eines von dem Gemein- \{uldner gemachten Vorscblags zu einem Zwangsver- glei< Vergleichstermin auf

den 11. November 1881, Mittags 12 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte I. bierselbst, Jüden- straße 58, 1 Treppe, Zimmer Nr. 12, anberaumt.

Berlin, den 14. Oktober 1881.

Blümke, Gerichts\creiber des Königl. Amtsgerichts T. Abth. 49

[3818] Konkursverfahren.

In dem ‘Konkursverfahren über das Vermögen des Glas- und Porzellanhändlcrs Hermann Dulit hier, Neue Roßstraße 6, ist in Folge eines von dem Gemeinschuldner gemachten Vorschlags zu einem Zwangsvergleibe Vergleichêtermin auf

den 9. November 1881, Mittags 12 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte I. bierselb, Füden- straße 58, 1 Treppe, Zimmer Nr. 12, anberaumt.

Berlin, den 14, Oktober 1881.

Blümlke, Gerichts\{reiber des Königlicben Amtsgerichts I. Abtheilung 49.

(3817] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über den Nachlaß des am 4. März 18809 verstorbenen Kaufmanns Carl Maria Behrendt ift na erfolgter Abhaltung des S{lußtermins aufgehoben.

Berlin, den 17. Oktober 1881.

Zimmermann,

Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts 1.

Abtheilung 48.

(3815) Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Fabrikanten F. W. genug ist zur Abnahme der Sc{lußre{nung des Verwalters und zur Er- bebung von Einwendungen gegen das Scblußverzeich- niß der bei der Vertheilung zu berücksichtigenden Forderungen der Scblußtermin auf

17. November 1881, Vormittags 10 Ls , vor dem Königlihen Amtösgeriht 1. hierselbst, Jüdenstraße 58, 1 Tr., Zimmer Nr. 12, bestimmt.

Berlin, den 20. Oktober 1881,

Zadow, Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts L.

K. Württ. Amtsgericht Blaubeur:n.

[3824] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Löwenwirths Johan- nes Sihler von Blaubeuren wurde am 21. Ok- tober 1881, Nachmittags 4 Uhr, das Kon- kursverfahren eröffnet.

Konkursverwalter is Gerichtsnotariatsverweser t F P RrR. Huf

estellung eines Gläubigeraus\<hufses, sowie Be- sGlußfaffung über die Wahl eines anderen Verwal- er Mittwoch, den 16. November 1881, ¡ Vormittags ll Uhr. Prüfungstermin - Donnerstag, deu 1. Dezember 1881, Vormittags 10 Uhr.

Anmeldefrist für die Konkursforderungen bis 21. November 1881.

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 15. Novem- ber 1881.

Den 22. Oktober 1881.

Gerichtsschreiberei des Königlichen Amtsgericht.

Sommer.

(88211 Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Johannes Bessey, Hutmathers in Böblingen, ist nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins heute aufgehoben worden.

Böblingen, den 20. Oktober 1881.

Königliches Amtsgericht. Gerschr. Schelling.

(385371 Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Leonhardt Wanner, Traubenwirths in Holzgerlingen is zur Abnahme der Schlußrech- nung des Verwalters, zur Erhebung von Einwen- dungen gegen das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung zu berüsihtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die nit verwerthbaren Vermögensstücke der Schlußtermin anf den 17. November 1881, Nachmittags 3 r, rie e Königlichen Amtsgericht hierselbst be-

mmt.

Böblingen, den 20. Oktober 1881.

Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Steiger.

[38557] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Arthur Schmidt von hier, ist zur Prüfung der natträglih angemeldeten For- derungen Termin auf den 2. November 1881, Vormittags 114 Uhr, vor ia Königlichen Amtsgerichte hierselbst anbe- raumt.

Danzig, den 22. Oktober 1881.

__ Grzegorzewsfi, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. XI.

(385301 Bekanntmachung.

Ueber den Nachlaß des verstorbenen Kaufmanns Sigismund Rauschof}f zu Duisburg ist am 21. Oktober 1881, Abends 7 Uhr, das Konkurzs- verfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Carl Andriessen zu Duisburg. Offener Arrest mit Anmeldungsfrist bis zum 7. Dezember 1881. Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Ver- walters, sowie über die Bestellung eines Gläubiger- aus\chusses mit Anzeigefrist bis zum 18. November 1881, Vormittags 10 Uhr. Erste Gläubiger- versammlung und allgemeiner Prüfungstermin 16. De- zember 1881, Vormittags 10 Uhr.

Duisburg, 21. Oktober 1881,

Königliches Amtsgericht.

(3884] Bekanntmachung.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des hies. Architekten Lorenz Adalbert Müller wird nach recbtsfrästig bestätigtem Zwangsvergleiche hier- durch aufgcÿoben. i

Frankfnrt a. M., den 20, Oktober 1881.

Körigliches Amtsgericht. Abtheilung 1V.

(38853) Bekanntmachung.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der bies. Firma G. Rodenhäuser & Cie. und ihres Inhabers Georg Rodenhäuser wird nach re<ts- kräftig bestätigtem Zwangsvergleiche hierdur< auf- gehoben.

raukfurt a. M., den 18, Oktober 1881.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung IV.

PT-TAO) [38552] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Peter Netscher in Friedberg wird na er- folgter Abhaltung des Scbluztermins hierdurch auf- gehoben.

Friedberg, den 19. Oktober 1881,

Großherzogliches Amtsgericht Friedberg. Hohenstein, Hülfägerichtéschreiber.

(3830) Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der Georg Arnold Wittwe Marie, geborene Bauer, von Fürth im Oden- wald, wird heute, am 18. Oktober 1881, Vor- mittags 9 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.

Der Grofherzoglidbe Bürgermeister Giegerich zu Fürth i./O. wird zum Konkursverwalter ernannt.

Konkursforderungen sind bis zum 26, November 1881 bei dem Geribte anzumelden.

Es wird zur Beschlußfaßfsung]über die Wabl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\{usses und cintretenden Falls über die in $. 120 der Konkurs-Ordnung bezeichneten Gegenstände auf

E den 14. November 1881, ormittags 10 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf ontag, den 5. Dezember 1881, a<hmittags 2 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte Termin anberaumt.

Allen Personen, wel<e eine zur Konkursmasse ae- bôrige Sache im Besitie haben oder zur Konkursmasse etwas s{uldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au<h die Verpflichtung auferlegt, von dem Besitze