1881 / 250 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Anuerbach.

Fol. 277. Augustusburg. Am 15. Oktober.

Am 14. Oktober.

Fol. 81. Marx Hauschild in Hohenfichte, Friz

Heinrich Brengel's Prokura erloschen. Borna.

Am 15. Oktober. Fol. 30. Carl Ae Sättler & Söhne, Inhaber die Weber Carl Friedrich, Friedrih August Hermann und Ernst Nudolf Sättler. Fol. 31. Johannes Johlige, Inhaber Johan- nes Johlige. Fol. 32. Otto Bärmaunn, Inhaber Friedrich Otto Bärmann. Fol. 33. A. Lefeber, Inhaber Adolf Lefeber. Fol. 34. Leberccht Deunhardt, Inhaber Jo- hann Leberecht Friedlich Dennhardt. Fol, 35. S. Litten, Inhaberin Sophie Litten, geb. Levin.

Chemnitz, Fol. 2341 Gust E lieg haber Gust ol. 2341. ustav Felix, Inhaber Gustav Adolph Wilhelm Felix. Fol, 2342. Ernst Hartmann, Junhaber August Ernst Hartmann. Am 18. Oktober. Fol, 233, (Landbezirk.) Vollmer & Vollmer in Einsiedel gelöscht. Fol. 2300. Schabert & Mildner, Fricdrich Eduard Mildner ausgeschieden. Fol. 2309. Dreverhoff & Co., Kaufmann Emil Vollmer ausgescieden. Vol. 2343. Clemens Neuberts Nachfolger E. Spiyner, Inhaber Carl Ernst Spitner. Fol. 2344. C. W. Gerstenberger, Inhaber Carl Wilbelm Gerstenberger. Crimmitschanu. Am 15. Oktober. Fol, 467, Osear Erfurth & Co. gelöscht. -

Dresden, Am 12. Oktober.

Vol. 2900, Otto Schulze gelöf{t.

Fol. 3005. J. Schenk & Sthreber, Friedrich August Julius Schenk ausgeschieden, künftige Fir- mirung Otto Schreber.

Fo]. 4062, Commercial Union Agentur und Kommissionsgeschäft E. L. Francois, Kauf- mann ODtto Hugo Murnu Mitinhaber, künftige Firmirung Commercial Union Agentur und Commissionsgeschüft E. L. Francois & Co.

Am 15. Oktober.

Fol. 4119. Gebr. Pieschel, errih1et den 1. Ok- tober 1881, Inhaber Brauer Friedrich Wilhelm Pieschel und Kaufmann Carl Hermann Pies(el.

Am 17. Oktob

Fol. 3515.

ober. Fol, 4120.

ulius Gehre gelöst. 20, Ferd. Franz Meyer, Inhaber Bern- bard Ferdinand Franz M Fol. 1294. C. Köhter & Co.,

K iht mehr bl niht mehr bloße Zweigniederlassung. ß

Fol. 1951. Rudolph Kreyschmar auf Franz Emich Vogel übergegangen, künftige Firmirung Nudolph Kreßschmar Nachfgr.

Fol. 3449, Oswald Nicr aux caves de France, Oswald Bergers Prokura erloschen.

Fol. 3737. Moriß Lehmann gelöscht.

Fol. 4121. Otto E. Weber in Radebeul, In- haber Ernst Otto Weber.

Fol, 4122. E. Weber's Thec-Fabrik in Nade- beul, Inhaber Ernst Otto Weber.

ei fans Ie Taae 6

Fol. 3731, eckc ausberger, Heinrich August Eduard Hausberger ausgeschieden, künftige Firmirung Georg Jseckc.

B. Schröder, Inhaber Bernhard

Fol, 4123. Robert Schröder. Fol, 4124, August Klemenz, Inhaber Carl

August Klemenz. Am 19. Oktober. , Fol. 468. Heinrich Bierling, Christoph Hein- en R oe Nden i ol, 1917. ebrüder Gicße, Heinri Wilhelm Philipv Gieße ausgeschieden. O : Ehrenfriedersdorf. Am 12, Oktober. Fol. 86, A. Bauer gelöscht. Elsterberg. Am 11. Oktober. Fol. 36. Ottomar Stheibe gelöscht.

Freiberg. : Am 17. Oktober. Fo), 212, Ullrich & Appelt, Emilie Auauste verw. Ullrich ausgeschieden, künftige Firmirung Carl

Appelt. Fol, 294, Ernst Mautisch, Friedrih Hermann zu Freiberg,

Köhler Prokurist.

Fol, 313, Darlchnsverein eingetr. Genossenschaft, Wilhelm Robert Kreicke- meier nit mehr Vorstandsmitglied, Gustav Julius Delank Vorstandsmitglied.

Fol, 395, Ullrich & Hebert, Inbaber Kauf- leute i Bernhard Max Ullrich und Ernst Guido Hebert.

Grosssohönau. Am 18, Oktober.

Fol. 239. H. Arndt in Secifhennersdorf, Theodor Sciels Prokura erloschen.

Leipzig. Am 13. Oktober.

_Fol. 589, Arno Schmidt, 1254, Emil Müller, 1582, D. Starke, 1870, Shumann & Michael, 1885, Wilhelm Hoffmann, 1939, Louise Stete- feld, 1986, A. Weddige, 2175, F J. Weller,

S FOnaTee Malbranche, 2421, M. E, Krause CcIoIMT.

ugo Hendel, Inhaber Hugo Hendel.

Fol. 5114. Theodor Ackcrmanu's Verlag,

Inhaber Theodor Ackermann in Münthen. Am 15. Oktober.

Fol. 201. S. C. Plaut, Armin Sieskind's Pro- kura erloschen.

Fo). 2223. Louis Perlmaun, Louis Perlmann ausgeschieden. , Fol. 3118. Paul Altmann auf Johann Hein- rich Gustav Langenhagen übergegangen, künftige Fir- mirung Gustav Langenhagen.

Fol. 5043. Krenkel & Huscher, Ernst Paul Krenkel ausgeschieden. j

Am 17. Oktober.

Fol. 5115. Wilhelm Shäffel, Jnhaber Wil- helm Gottfried Schäffel.

Fol. 5116. Hugo Nägler, Inhaber Carl Richard Hugo Nägler in Taucha.

Am 15. Oktober.

Fol. 92 (des vormal. Geriht8amts II.). Meyer

& Solzach in Eutriß\{, Carl Franz Enge aus- geschieden. ; Fol. 5117. Kühn & Richter in Reudnik, er- rihtet den 1. Oktober 1881, Inhaber die Litho- graphen Wilhelm Richard Kühn in Reudnitz und Ernst Heinrich Wilhelm Richter in Connewig.

Fol. 5118, Pohle & Co., errichtet den 12. Sep- tember 1881, Inhaber Kaufmann Hermann August Georg Pohle und Judith ledige Bernhardt, Leßtere von der Vertretung ausgeschlossen.

Fol. 5119. Gebr. Zacharias in Lindenau, er- richtet den 31. Oktober 1880, Inhaber Kürschner Carl Otto und Robert Emil Zacharias.

Fol. 5120. L. Nohn, Inhaber Gottlob Ludwig

Rohn. Am 19, Oktober.

Fol. 2766. Eduard Hallberger, 3202. Richard Hartmann, 3548. Hartmann & Co. gelöscht.

Fol. 4740. Leipziger Rüschenfabrik F. Jäger & Co., 6 Kommanditisten ausgeschieden.

Fol. 5007. Jnternationale Adressen-Bezugs- anstalt & Vecerlagsbuchhandlung Saupe & Co., Carl, Heinrich, Ludwig, Rudolph Linnekogel ausgeschieden.

Fol. 5018, Lchmann's Depot, Kaufmann Otto Carl Ferdinand von Raven Mitinhaber.

Fol. 5121. Leipziger Dampf - Senf - Fabrik Hermann Karbaum & Co. in Connewißtz, errichtet den 15. Oktober 1881, Inhaber Kürschner Friedrich Hermann Karbaum in Gohlis und Kaufmann Karl Edmund Vühligen in Connewitß.

Fol, 5122. Rogan & Geurich, errichtet den 1. Oktober 1881, Inhaber Kaufleute Carl Emil Rogan und Johann Theodor Genrich.

Vol. 5123. Deutsche Verlags-Anstalt, Zweig- niederlassung des Stuttgarter Hauptgeschäftes. Die Aktien-Inhaber, deren Einlage 3 000 000 (4, zerlegt in 6000, auf den Inhaber lautende Aktien zu 50046, beträgt, sind Inhaber der Firma. Der Gesellschaftsvertrag datirt vom 21, Juni 1881. Der Gegenstand des auf eine bestimmte Zeit nicht beschränkten Unterneh- mens besteht in dem Erwerb, Weiterbetrieb und der Ausdehnung des Verlagsgeschäfts der Firma Eduard Hallberger in Stuttgart und Leipzig. Publikations- blätter: Staatsanzeiger für Württemberger, Schwä- bisher Merkur, Deutscher Reichs-Anzeiger, Fran- furter Zeitung, Ueber Land und Meer und Bdbrsenblatt ür den deutschen Buchhandel. Die Urkunden und Erklärungen des Vorstandes sind für die Gesellschaft verbindlich, wenn sie mit der Firma dersekben .ver- len uus von zwet Vorstandsmitgliedern unterzeich- net sind.

Lössnitz. Am 11. Oktober. Fol. 117. Chr. Fr. Hänel gelöst. Fol. 121. Fr. A. Hänel, Junhaber Friedrich Arno Hânel.

Oederan. Am 15. Oktober. Fol. 3. C. F. Schimpfky erloschen.

Oelsnitz, Am 15. Oktober. Fol. 41. Ernestine Pickert, Friedrih Hermann Pickert ausgeschieden. Fol, 138. Friedrich Pickcrt, Inhaber Friedri Hermann Piert. Penig. E Am 14, Oktober. Fo!, 77. Consumverein zu Lunzenau, cin- etragene Genossenschaft, W. Dostmann, E. rommhold und Bruno Wilkelm aus dem Vor- tande ausgeschieden, Heinrich Reding als \tellvertre- tender Direktor, Bernhard Zinsmann als Kassirer und Eduard Günther als Schriftführer in den Vor- stand eingetreten. Plauen, Am 10. Oktober. Fol. 41. Gebrüder Gräf, Hermann Bernhard Stief ausgeschieden. Fol. 572. Julius Leistner, Inhaber Julius Eduard Leistner.

Fol. 573. Bernhard Stief, b Bernhard Stief. h f, Inhaber Hermann

Fol. 498, Albrecht & Bacher, Emil Bacher ausgescbieden. Rosswein,. Am 15. Oktober. Fol, 39. Gebr. Frohberg, Ernst Albert Froh- berg ausgeschieden. Sokhneoberg. Am 10. Oktober. Fol, 31, F. A. Looß gelöst. Fol. 169, Georg Männel, Männel.

Stollberg. Am 15, Oktober.

Fol, 126, Gebr. Ader in Lugau, künftige Fir- mirung G. F. Aer. N,

Inhaber Georg

Zwiokau. Am 5. Oktober. Fol. 5. E. Th. Glöéner vormals Ed. Eger, Kaufmann Eduard Arno Eger Mitinhaber.

Fol. 701. A. Danielzick, Jnhaberin Anna Amande Danielzick, geb. Unger, Prokurist Emil Danielzick.

Am 12. Oktober. Fol. 195. Panl Werner's Buchhandlung

(Rich. Beckcr), Otto Ferdinand Jahrs Prokura erloschen.

Liegnitz. Bekanntmachung. Die unter Nr. 324 des hiesigen F eingetragene Firma „Emil Mankiewicz“ ist durch Erbgang auf die verwittwete Frau Elise Mankie- wicz, geborene Cohn, zu Liegniß übergegangen und es ist im Firmenregister zufolge Verfügung vom 19, Dfktober 1881 unter Nr. 716 verwittwete Frau Kaufmann Mankiewicz, Elise, geborene Cohn, zu Liegniß als Inhaberin der Firma Emil Mankiewicz eingetragen worden. Liegnitz, den 21. Oktober 1881. Königliches Amtsgericht.

[38765]

[38766] Löwenberg i. Schl. Jn unser Firmenregister ist heute cingetragen : A. bei nachbenannten Firmen: Nr. 44,

a S Wollenberg zu Löwenberg i, c Nr. 73. G. Kindler zu Löwenberg i. S., Nr. 97. A. Kindermaun sen. ¿u Liebenthal, Nr. 175. R. J. Müller zu Friedeberg a./Q., der Vermerk: „die Firma ist dur den Tod des Inhabers erloschen.“ B. bei nahbenannten Firmen: . 82, L, Aust zu Loehn, . 106. A. Kern zu Loehn, . 128, E. W. Engwicht zu Loehn, der Vermerk: „die Firma ist erloschen.“ Löwcuberg i. Sl , den 20. Oktober 1881. Königliches Amtsgericht.

[38767]

Malchin. Zufolge Verfügung vom 19. d. Mts. ist heute in das hiesige Handelsregister Fol, 56 Nr. 104 eingetragen:

Die Firma C. F. Ehmann.

Ort der Handelsniederlassung: Malchin.

Inhaber der Firma: Kausmann Carl Paul

Friedri Wilhelm Ehmann in Malchin. Malchin, den 19. Oktober 1881. Großherzogliches Amtsgericht.

[38600] Neustadt O. S. In unfer Genossenschaftsregister ist bezüglih des Vorschußvereins zu Neustadt, eingetragene Genossenschaft, am 14. Oktober 1881 folgende Eintragung geschehen : Es sind gewählt : 1) der Spediteur Tischbauer hier zum Direktor, 2) der Partikulier Stephan hier zum Kassirer, 3) der Uhrmacher Cranz hier zum Controlleur. ingetragen zufolge Verfügung vom 14. am 14, Oftobet 1881. Neustadt O. S,., den 14. Oktober 1881, Königliches Amtsgericht.

Quersart. Handelsregister. [38602] I. In das Gesellschaftsregister des hiesigen König- lichen Amtsgerichts ist heute Folgendes ein- getragen worden: Lfde. Nr. 24, bei der Handelsgesells{aft Gebr. Wecineck in Schönewerda, Spalte 4: Die Gesellschaft hat sih aufgelöst. In das Firmenregister des hiesigen Königlichen Amtsgerichts ist heute Folgendes eingetragen worden: Lfde. Nr.: 198. Bezeichnung des Firmeninhabers : Mühlenbesitzer Paul Weineck in S{önewerda. Ort der Niederlassung :| . Schönewerda. Bezeichnung der Firma : Paul Weine. Querfurt, den 19, Oktober 1881. Königliches Amtsgericht.

II.

Ragnit. Bekanntmachung. [38603]

Kaufmann Gustav Teller von hier hat für seine Ehe mit Anna, geb. Palm, durch Vertrag vom 26, September 1881 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes ausgeschlossen, und ist dem Vermögen der Frau die Eigenschaft des Vorbehaltenen beigelegt. Dies ist in unser Handelsregister, betr. Eintragung der Auscließung der ehelihen Gütergemeinschaft, unter Nr. 33 eingetragen. Ragnit, den 13, Oktober 1881,

Königl. Amtsgericht.

Ratibor. Bekanntmachung.

C [38604] Heut ist: a, in unser Firmenregister bei der unter Nr, 387 eingetragenen Firma Hugo Schück zu Ratibor, als deren Inhaber der Kaufmann Hugo Shück daselbst eingetragen steht, folgender Vermerk : Die Girma i unter Uebergang des Geschäfts auf die Gesellshaft Hugo Shück & Comp. __ (confr, Se Dof bregister Nr. 85) erloschen ; b, in unser Gesellschaftsregister Nr. die Han- delsgesellsdaft Hugo Shück & Comp. mit An Ratibor, eingetragen worden: le Gesellschafter sind: ) der Kaufmann und Fabrikbesiter Hugo Schück

ud, 2) der Kaufmann Samuel Glaser, Beide zu

irmenregisters

t aen Dokumente den Versicherten auszuhändigen, Prämien einzukafsiren und darüber zu quittiren, Scäden zu reguliren und die Gesellschaft vor den hiesigen Gerichten zu vertreten.

, Die an August Johann Wilhelm Schaumburg, in frema A. Schaumburg, in Cuxhaven ertheilte Vollmacht ist zurückgenommen.

Amtsgericht Rigtzebüttel.

[37874 Saalfeld. Auf erfolgte Anzeige vom 10. n 30. vor. Mts. ist unter Nr. 203 des hiesigen Handelsregisters die Firma: : . C. Neisen & Comp. in Saalfeld, Zweigniederlassung der Fol. 209 Bd. A. des Handelsregisters Großherzogl. Sächs. Amts- gerichts Weimar eingetragenen Firma J. C. Neisen & Comp. in Weimar, und als deren Inhaber:

Kaufmann Johannes Carl Neisen in Weimar, Kaufmann Christian Siebert hier, einaetragen worden.

Saalfeld, den 14. Oktober 1881. Herzogliches Amtsgericht, Abth. TIT. Fr. Trinks.

[3860 Salder. A. In dem Handelsregister für dea Amtsgerichtsbezirk Salder Fol. 20 is auf Grund des Protokolls vom 5. Oktober cr. die Firma:

Gebrüder Adenstedt, welche unter der Rubrik „Rechtsverhältnisse bei Han- del8gesellschaften“ zufolge des Protokolls vom 26. Sebruar cr. den Zusaß erhalten hat: Offene Han- delsgesellshaft, begonnen am 1. Januar 1881 und domicilirt in Broistedt, durch Aufgabe des Geschäfts am 3. Oktober cr. erloshen und demnach gelöst.

Salder, den 5. Oktober 1881.

Herzogliches Amtsgericht.

Schiedendüfel.

Salder. B. Sn das Handelsregister für den Amtsgerichtsbezirk Salder Fol. 20 ist die Firma Frig Adenstedt, als deren Inhaber der Kaufmann &riß Adenstedt, als Ort der Niederlassung Broistedt heute eingetragen. Salder, den 5. Oktober 1881. Herzogliches Amtsgericht. Schiedendüfel.

Spandan. Bekanntmachung. [38608] _,In unser Gesellschaftsregister ist bei Nr. 35 Firma A. Plämke & Sa, vormals F. Zirner omp. in Spalte 4 Folgendes eingetragen worden: Der Töpfer Julius Wiese zu Velten is aus der Handelsgesellschaft ausgeschieden. Der Töpfer riedrich Wiese zu Velten ist am 13. Septem- er 1881 als Handelsgesell\chafter eingetreten. Zur Vertretung der Gesellschaft ist der Gesell- schafter August Plämke und der Gesellschafter Carl Riefenstahl ein jeder für fich allein be- rechtigt, Eingetragen zufolge Verfügung vom 15. September 1881 am selbigen Tage. Spandau, den 15. September 1881. Königliches Amtsgericht.

Stallupoenen. Bekanntmachung. [38609] In unser Prokurenregister ist sub Nr. 69 die von der Handelsgesellschaft Scheumann et Spiegel zu Evdkuhnen für ihre Zweigniederlassung in Berlin dem Kaufmann Richard Helle zu Berlin ertheilte Prokura zufolge Verfügung vom 18. Oktober 1881 am heutigen Tage eingetragen. Stallupoenen, den 19. Oktober 1881. Königliches Amtsgericht.

n [38610] Tilsît. Die in unser Firmenregister unter Nr. 494 eingetragene Firma A. Bräude in Tilsit Zweigniederlassung des Kaufmann Albert Braeude in Königsberg ist erloshen und zufolge Verfügung vom heutigen Tage gelöscht. Tilsit, den 20. Oktober 1881.

Königliches Amtsgericht.

[38611] Trier. Der zu Trier wohnende Kaufmann Albert Simon hat in sein zu Trier unter der Pirna „A. Simon“ bestehendes Handelsgeschäft seinen Sohn sidor Simon, Kaufmann, wohnhaft zu Trier, als Besellsafter aufgenommen.

Die hierdurch abr Handelsgesells{aft unter der Firma „A. Simon“ mit ihrem Sitze in Trier, welche am 19, Oktober dieses Jahres begonnen und zu deren Vertretung jeder der genannten beiden Theil- haber das Recht hat, ist heute unter Nr. 272 des hiesigen Gesellschaftsregisters eingetragen worden. leibzeitig wurde der Uebergang der Firma auf die Gesellschaft bei der Nr. 1142 des Firmenregisters vermerkt.

Trier, den 20. Oktober 1881. Königliches Amtsgeriht. Abtheilung IIL

Wehlan. Bekanntmachung. [38613] In unser Firmenregister ist am 19. Oktober 1881 unter Nr. 366 die Firma: : „Wilhelm Wengel“ mit dem Niederlassungsorte : „Nordenburg“

und als deren Jnhaber die Kauffrau Leopoldine Wengel, geborene Langer, dortselbst eingetragen. Wehlau, den 19, Oktober 1881.

Königliches Amtsgericht.

getragen

Der Amtmann Emil Hecht aus Osterwieck ist aus der Gesellschaft auëgeschieden. Wernigerode, den 11. Oktober 1881, Königliches Amtsgericht. Gebser.

oppot. Bekanutmachung. [38615] E ufolge Verfügung vom 19. d. Mts. ist am 19. d. Mts. die in Zoppot bestehende Handelsnieder- lassung des Kaufmanns ‘Carl Wagner ebendaselbst unter der Firma:

C. Wagner : in das diesseitige Firmenregister unter Nr. 14 ein-

Zoppot, den 19. Oktober 1881, Königliches Amtsgericht.

Konkurse. 138811] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Carl Kötter zu Barmen wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom 8. August 1881 angenommene Zwangsvergleih durch rehts- Fräftigen Beschluß vom 8. Oktober 1881 bestätigt ist, hierdurh aufgehoben.

Barmen, den 22. Oktober 1881.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung I.

gez. Lauer. Die Nichtigkeit der Abschrift beglaubigt: Adcermann, Gerichtsschreiber.

[38748] 4 i K. Württ. Amtsgeriht Blaubcuren.

Das Konkursverfahren

über das Vermögen des Postboten David Jlg von Schareustetten wurde nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins und vollzogener Schlußverthei- lung durch amtsgerichtlichen Beschluß vom 19. d. Mts. aufgehoben.

Den 23. Oktober 1881. i: Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts: Sommer.

[38747] : K. Württ. Amtsgerißt Blaubeuren. ]

Konkursverfahren

über das Vermögen des Fricdrih Dich junm., Gerber8 von Blaubeuren, wurde _nach Abhaltung des Schlußtermins und vollzogener Schlußvertheilung durch amtsgerihtlichen Beschluß vom 19. d. Mts. aufgehoben.

en 23. Oktober 1881, ; Gerichts\{reiberei des ¡K. Amtsgerichts: Sommer.

[38746] K. Württ. Amtsgericht Blaubeuren.

Da : Konkursverfahren

über das Vermögen des Steinhauers Joseph Botenhardt von Bollingen wurde nach Abhal- tung des Schlußtermins und vollzogener Schluß- vertheilung durch amtsgerichtlihen Beschluß vom 19. d. Mts. ausgeYoLet,

Den 24. Oktober 1881. 4 Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts :

[38818] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Moriy Pantell zu Breslau, in

irma „Moriy Pantell“, ist dur Zwangsvergleich

cendet.

Breslau, den 19. Oktober 1881.

Nemigzz, i Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Sommer.

[38751] Befkanntmahung.

Ueber das Vermögen der Bauunternehmers Wilhelm Freitag zu Salbke hat das Königliche Amtsgericht hierfel st am 22. Oktober 1881, Nachmittags 5} Uhr, das Konkursverfahren eröffnet und den offenen Arrest angeordnet.

Der Gerichts-Secretair Feuershügz hiersclbst ist zum Konkursverwalter ernannt.

Anzeigepflicht bis zum 8. November, Anmelde- frist bis zum 16. November er., erste Gläubiger- versammlung den 18. November d. J., Vor- mittags 10 Uhr und allgemeiner Prüfungstermin den 25. November d. J., Vormittags 10 Uhr, an Gerichtsstelle hier, Zimmer Nr. 8.

Budckau, dena 22. Oktober 1881.

Knopf, Actuar, ; i. V. des Gerichtéschreibers des Königl. Amtsgerichts.

[38808] 5 Ï Das Konkursverfahren über das Vermögen der Salomon Püy, Inhaberin eines Manufaktur- waareugeschäftes zu Cöln ist durh rehtskräftig bestätigten Zwangsvergleich beendigt. Cöln, den 15. Oktober 1881, Gerichts\chreib ms onigli Amtegerichts rihts\{rciber des Königlichen Amtsgerichts, | Abtheilung V1].

[38754] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Sthneidermeisters Anton Gunkel , Inhabers der irma A. Gunkel, in Dresden wird, nachdem der

2. Dezember 1881, Vorm. 9 Uhr. Arrest mit Anzeigefrist bis 23. November 1881.

des Kanfmauns Julius Loetsch zu Glatz ist in

Offener Gernsbach, 20. Oktober 1881.

Gr. Amtsgericht. Gerichtsschreiber Dr. Jolly.

[138837] Bekanntmachung. In dem Konkursverfahren über das Vermögen

Folge eines von dem Gemeinschuldner gemachten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche, Vergleichs- termin auf den 8. November 1881, Vormittags 9; Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht 111. hierselbst an- beraumt. Glatz, den 18. Oktober 1881.

j Beepiect, i. V., : Gerichts\{hreiber des Königlichen Amts3gerichts. IILI.

[38780] Beschluß. Das über das Vermögen der Wittwe Mathilde Wolle, Inhaberin des Handel3geshäfts M. Wolle Wwe. zu Gollub eröffnete Konkur3ver- fahren, da die Gemeinschuldnerin nah dem Ablaufe der Anmeldungsfrist- die Zustimmung aller Konkurs- gläubiger, welhe Forderungen angemeldet haben, beigebracht hat; da der Antrag öffentlih bekannt gemacht und mit den zustimmenden Erklärungen auf der Gericytsschreiberei zur Einsicht der Konkurs- gläubiger niedergelegt und Widerspruch gegen den Antrag Seitens derjelben nicht erhoben ist; da endlih die Gemeinschuldnerin und der Ver- walter gehört find, / cinzustellen.

Gollub, 15. Oktober 1881. i Königliches Amtsgericht.

(387781 Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Geschwister Schulz, nämlih Louise Henriette Maria Bertha und Lida (Lydia) Helene Martha Schultz, wird nach erfolgter Abhaltung des Schluz- termins hierdurh aufgehoben.

Amtsgericht Hamburg, den 24. Oktober 1881. Zur Beglaubigung: Holste, Gerichtsschreiber.

[38807] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der offeneu Handelsgesellschaft Mölle & Bode hierselb| wird nach erfolgter Abhaltung des Scblußtermins hierdur{ch aufgehoben. Hannover, den 21. Oktober 1881. Königliches Amtsgericht. Abtheilung. T1VP. Erdmann.

[38809] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Drechslermeisters Louis Beinhorn hier wird nach erfolgter Abhaltung des Séhlußtermins hier- durch aufgehoben. Hannover, den 22. Oktober 1881. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 13. Schramm.

(386351 Konkursverfahren.

Ueber den Nablaß des zu Jesberg verstorbenen Oberförstcrs Karl Grohue wird heute, am 22. Oktober 1881, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. i Der Bürgermeister Appell zu Jesberg wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 19. November 1881 bei dem Gerichte anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\{usses und eintretenden Falls über die in $. 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände auf den 9. November 1881, Vormittags 11 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 30. November 1881, Vormittags 9 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte Termin anberaumt. Allen E welche eine zur Konkursmasse gehörige Sache in g hs haben oder zur Konkurs- masse etwas \{uldig sind, wird ausgegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Verpflichtung auteriegt, von dem Besiße der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 12. November 1881 Anzeige zu machen. Königliches Amtsgericht zu Jesberg,

am 22. Oktober 1881. J. V.: Dr. f 1 i Vorstehender Beschluß wird veröffentlicht :

Jesberg, den 22. Oktober 1881.

Dr. Hartmann.

Jahrmärker, Gerichts\{hreiber des Königl. Amtsgerichts. (38622) Konkursverfahren.

assung der Gläubiger über die niht verwerthbaren rmögensöstücke der Schlußtermin auf

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Pumpenbohrers Carl Christian August Weis in Kiel ist zur Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das S(lußverzeichniß der bei der Vertheilung zu berüdcksihtigenden Forderungen und zur Beschluß-

deu 14. November 1881, Vormittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst an-

[38771] Bekanntmahung.

Der über den Nachlaß des Bauerauszüglers Gottlieb Bunzel eingeleitete Konkurs ist dur die heute bewirkte Vertheilung der Mafse beendet. Loewenberg, den 21. Oktober 1881.

Königliches Umtsgericht.

[38744] Ueber das Vermögen des Kaufmanns Bernhard Birawer, in Firma: B. Birawcr zu Lübe, ist am 20. Oftober d. J., Nahm. 104 Uhr, Kon- | furs eröffnet. Verwalter: Rechtsanwalt Dr. Phi- lipp Wilhelm Plessing. Offener Arrest mit An- zeigefrist bis zum 14. November d. Js. ein- \{chließl. Anmeldefrist bis zum 14. November d. Js. cinschließl. Erste Gläubigerversammlung 16. November 1881, 11 Uhr. Allgemeiner Lte fungstermin 23. November 1881, 11 Uhr, Zim- mer Nr. 7. Lübe, den 20. Oktober 1881, Das Amtsgericht. Abth. T. Zur Beglaubigung : Fick, Gerichts\chreibergehülfe.

[38631] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des “Kaufmauns Hartwig von Vultejus hier wird, nachdem der in dem Vergleichstermin vom 4. Ofk- tober 1881 angenommene Zwangsvergleih durch rebtsfräftigen Beschluß vom 4. Oktober 1881 be- stätigt ist, hierdurch aufgeboben.

Magdeburg, den 19. Oktober 1881.

Königliches Amtsgericht. Abth. 1VY. a.

[38625] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Uhrmachers, Nestaurateurs und Colonial- waarenhändlers Franz Heinrich Adolf Meyer zu Bramsche, i. 5. Adolf Meyer, ist in Folge eines von dem Gemeinschuldner gemachten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Vergleichstermin auf Freitag, den 4. November 1881, Bormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtisgerichte hierselbst an- beraumt. i : Der Vorschlag und die Erklärung des Gläubiger- ausschusses sind auf der Gerichtsschreiberei zur Ein- sicht der Betheiligten niedergelegt. Malgarten, den 14. Oktober 1881.

Wessel, | Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

(386281 Konkursverfahren.

Veber das Vermögen der Ehefrau des Acker- bürgers Karl Wulsten, Karoline, geb. Ruthen- berg, in Malchin wird heute, am 22. Oktober 1881, Vormittags 9 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. y Der Referendar Dr. jur. Engel hicrselb#s wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 24. November 1881 bei dem Gerichte anzumelden. i Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\cbusses und eintretenden Falls über die in „S, 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegen- stände auf Sonnabend, den 26. November 1881, Bormittags 10 Uhr, und zur Prüfung der Agen Forderungen auf Buen nas den 6. Dezember 1881, ormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse ge- hôrige Sache in Besiß haben oder zur Konkursmasse etwas schuldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Verpflichtung auferlegt, von dem Besitze der Sae und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in An- sprub nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 24. November 1881 Anzeige zu machen. Malchin, den 22, Oktober 1881. / Großherzogl. Mecklerburg-Scbwerinsches Amtsgericht. Zur Beglaubigung : e Der Gerichtsschreiber H. Schuly, A. G. Diätar.

[38623] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmauns N. Muschinski hier wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom 3. Oktober 1881 angenommene Zwangsvergleih dur) rechtskräftigen Beschluß vom 3. Oktober 1881 bestätigt ist, hier- dur aufgehoben. Gleichzeitig wird zur Abnahme der vom Verwalter in der Gerichtsschreiberei 1V. niedergelegten Schlußrech{nung Termin auf den 31. Oktober cr., 9{ Uhr Vorm., anberaumt.

Memel, den 18. Oktober 1881.

Königliches Amtsgeribt. Beglaubigt: Wissigkeit, Gerichtsschreiber.

(13863) Konkursverfahren.

Ucber das Vermögen der Schnittwaareuhänd- lerin Christiane Juliane, verehel. Kühn, geb. Göhlert, Inhaberin der Firma: Jul. Kühn in Mittweida wird heute, am 21. Oktober 1881, eröffnet 46 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.

hard hier wird zum Konkursverwalter ernannt.

er Herr Necbtsanwalt Rudolph Bruno Leon-

Konkursforderungen sind bis zum 19. November

[38619]

Das Kgl. Amtsgeriht München L., Abtheilung A. Z für Civilsachen,

hat über das Vermögen des Schriftgießercibesißers Oskar Haseney dahier, Senef-lderstraße Nr. 4/11, auf dessen Antrag heute, Nachmittags 124 Uhr, den Konkurs eröffnet.

Konkursverwalter: Rechtsanwalt J. Lan dahier. Offener Arrest ist erlassen, Anzeigefri auf Grund desselben und Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis zum 2. Dezember 1881? einschließlich festgeseßt.

Wahltermin zur Be|hluß{assung über die Wahl

eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung

eines, Gläubigeraus\chuf}ses, dann über die in 88. 120

Ey T der Konkursordnung bezeichneten Fragen

ist au /

Freitag, den 18. November l. Z., Vorm. 9 Uhr,

der allgemeine Prüfungstermin auf

Freitag, den 16. Dezember l. J., Vorm. 9 Uhr,

beide Termine im diesgerichtlichen Geschäftszimmer

Nr. 5, anberaumt.

Mündthen, den 21. Oktober 1881.

Der geschäftsleitende Kgl. Gerichtsschreiber : Hagenauer.

[38560] Das Kgl. Amtsgericht München X., Abtheilung B. für Civilsachen,

bat über das Vermögen des Schneidermeisters

Johaun Schwab von der Vorstadt Au, Lilien-

straße Nr. 86, auf Antrag des bevollmächtigten Ver-

treters desselben, Rechtsanwalts Wallner in

München, am 20. Oktober 1881, Abends 6 Uhr,

den Konkurs eröffnet.

Konkursverwalter: Rechtsanwalt Johann Lang

in München. :

Offener Arrest erlassen, Anzeigefrist auf Grund

desselben und Anmeldefrist für die Konkursforde-

rungen bis Mittwoch, den 30. November 188k

cinschließlich festgeseßt.

Termin zur Beschlußfassung über die Wahl des

definitiven Konkursverwalters, über Bestellung des

Gläubigeraus\chusses und die in den 88. 120—125

der Konkursordnung bezeichneten Fragen it auf

Dienstag, den 15. November 1881, Nachmittags 4 Uhr,

im Geschäftszimmer Nr. 28, Mariahilfplatz Nr. 17/2,

in der Vorstadt Au, und der allgemeine Prüfungs-

termin auf

Dienstag, den 13. Dezember 1881, Nachmittags 4 Uhr,

in demselben Geschäftszimmer festgesetzt.

Münthen, den 21. Oktober 1881.

Maggauer, Kgl. Gerichtsschreiber.

[38781] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des verstorbenen Restau- rateurs Joscph Nio resp. dessen Erben zu Nakel wird heute, am 24. Oktober 1881, Vor- gttegs 9 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet.

Der Kaufmann Gustav Müller zu Nafïel wird zum Konkursverwalter ernannt.

Konkursforderungen sind bis zum 15. November 1881 bei dem Gerichte anzumelden.

Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, - sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\{usses und eintretenden Falls über die in $. 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände und zur Prüfung der angemeldeten For- derungen auf 1

deu 23. November 1881, Vormittags 11 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse ge- hörige Sache in Besiy haben oder zur Konkursmasse etwas schuldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiße der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 20, No- vember 1881 Anzeige zu macben.

Königliches Amtsgericht zu Nakel.

[38620] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Ver- inögen des Kleinhändlers August Klees zu Ober- hausen, ist zur Abnahme der Sclußrehnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung zu berüsichtigenden Forderungen und zur Beschluß- fassung der Gläubiger über die nicht verwerthbaren Vermögensstücke der Schlußtermin auf Zu 18. November 1881, Vormittags 9 Uhr, vor dem Kèéniglichen Amtsgericht hierseld\t, Zimmer Nr. 8 bestimmt. L

Oberhausen, den 18. Oktober 1881,

Königliches Amtsgericht.

[38639] : i

In der Kaufmann Otto Ziemann'schen Kon- kurssache von Ocls steht Termin zur Prüfung der nachträglih angemeldeten Forderungen

am 9. November 1881, biesi Marne 114 Uhr,

auf dem hiesigen Amtsgericht an.

uf Königlicbes Amtëgerick. j

Beglaubigt : Heinrici, Gerichtsschrziber.

[38750] Konkursverfahren.

i ber das Vermögen des Hausbesizers und T R Wehlan. Bekanntmachun 38612 in dem Vergleichstermine vom 6. Oktober 1881 an- | beraumt. 1881 bei dem Gericht anzumelden. Ue ? ; l Fol. 5109. Adolph Gunkel senr., Juhaber | Fol. 166. Bruno Grimm in Oelsnitz, In- Ratibor. M ler Ma Oer D. t am 19, tober genommene Zwangövergleih dur rechtskräftigen | Kiel, den 20. Oktober D, Gs i zur BesGiuYsasung Ler die Wabl eines | Kanfmanns ar ttobee 180, Kahuitiags Adolph Gunkel. haber Eduard Bruno Grimm. Die Gesellschaft bat am 12, Oktober | 1881 unter Nr. 82 eingetragen : Beschluß von demselben Tage bestätigt ist, hierdurh Königliches Amtsgericht. Abtheilung T1. anderen Verwalters, sowie über f cstel ung ges “ühe des Sactburoie hren erößnet. Fol. 5110. William Auerbah, Inhaber Carl Waldheim, 1881 begonnea und ist jeder einzelne Gesell- „Kauffrau Leopoldine Wengel, geb. Langer, aufgehoben. (gez.) Stelyer. j GläubigerautsGufies und Gniretemen E bee | Der! Sittidsvadikns Mectsanwalt Hottenrotd Christian William Auerbach. Am 13. Oktober. schafter zur Vertretung der Gesellschaft befugt. in Nordenburg hat vor Eingehung ihrer Ebe resden, den 21. Oktober 1881, Veröffentliht: Sukstorf, Gerichtsschreiber, die in $. 120 der Konkurs-Ordnung bezeichneten n C eiodbal, wird unn Kondars Eee Cnanté, 5 Am 14. Oktober. Fol. 121. Julius Hoffmann in Hartha, Karl | Ratibor, den 19. Oktober 1881, mit Julius Wengel durch gerichtlichen Ver- Königliches Amtsgericht. 1b, cidniabaitea Gegenstände auf 21. R ber 1881 zu Offeres Arrest mit Anzeigefrist bis zum 15. No» Fol, 3054, Eiswerke feipgiger Gastwirthe, | Gustav Mäsh Prokurist, Königliches Amtsgericht. Abtheilung TX. trag vom 16. April 1881 die Gemeinschaft der Bekannt gema@t durch: [38636] A B Q 10 Uhr A vember 1881 eingetragene Genossenschaft, Heinrich August Werdau. m —— Güter und des Erwerbes ausges{lossen und ist Hahner, chtss{chreiber. Zu dem Kaufmann Langerschen Konkurse hat ormittags r, . Möhle aus dem Vorstande auêgeshieden, Johann Am 15. Oktober. Ritzebüttel. Eintragungen fe S

Anmeldefrist bis zum 28. November 1881. Erste Slärbioerveciemmluta 9, November 1881, Vormittags 9 Uhr.

dem Vermögen der Ehefrau d Vorbehaltenen beigelegt. Wehlau, den 19. Okto

ü der angemeldeten Forderungen auf [38606] Eigenschaft des und zur Prüfung J er ang meldeten Fo denn

ormittags 10 Uhr,

der Kaufmann Carganico in Friedeberg nachträglich

Carl Winterling in denselben eingetreten. eine Forderung von 7257,84 (Ausfall an einer

Fol, 19. Carl Ferd. Klug auf Heinri i- Fol. 5111. Reichert & Richter, Inhaber Kauf- | nand E SeT f Geuesh Das

L E Klug übergegangen.

(38633) Konkursverfahren.

in das Han SNEEDEE,

Oktober 10. 1881,

Hypothek) angemeldet. f i i üfungötermin 12, Dezeraber 1881, Vormit-

leute Benjamin Reichert und Mar August Richter. urzon. E ü , Königli Amtsgericht. 7 das Verm des Kauf- Zur Prüfung dieser Forderung is Termin im | vor dem unterzeichneten Gerichte Termin anberaumt, Prüfungötermin 12. Deze , 1. lieber 1801 Qufaler Khtficnte Feiatid | Fol, 12. 9, A R i O at rafe Gesel Le Sobann Panl —— ment Pein Gerber i Ggrntdad prt Mut; | V, Sette (P g 190, Bst Tg r C U D Ho: | tg V U ftigriót p Ofslt, dea 23 Df: L 15681, Jnhaber Kaufleute Heinr ol. 12. 4. A. Ki öscht. ert Döscher, L b ahm. ' , . ' R Ti 2 j Gbriftian Emil Gosewisch und Heinrich eei Zittau. 9199 geld Ritebüttel Belimactt S ibeitt, As Gta Wernigerode. Sn unfer Gesellschaftbocite Konfurgverfahren eröffnct. Konkursverwalter : Vormittags 11 Uhr, a1 E uo zu Mittweida, den | tober 1881. Séhubert, Sena gi L egi ven À Qo Vi atn Meinhold E Sie ai für E e oute, Ea erungen „Segen i de der unter Nr. 22 eingetragenen T ft: K s s D Gera r Giâa Le g e OER L GAL den 21. Dftober 1881 « Witober Reichenbach, Amter. Dic Richtigke! der E

+ 9110, , . Wle . 432, , Inhaber Feuer-, je x ú « November N e G s : idt?Tdr , Ver. Sr, tober e „Inhaber Ernst Bernhard Sack und | Kaufleute Anton Albin Meinheld und Hugo Oskar | die von der General-Agentur ins A ege Ben: See Becfüeinee n ie Inte Vermerk lung am Freitag, 4. November 1881, Vorm. Königliches Amtsgericht. Beglaubigt : Jähnig, Gericht?schreiber. etshmer O sranz Zalius Wirth. Schmidt. ziehenden Policen, Prolongationssheine und sonsti- | cingetragen: 9 Ühr. llgemeiner Prüfungstermin: Freitag, S 4a