1925 / 154 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Naab «& Nehm, Gesellschafi mit be- schränkter Haftung in Aue käuflich er- worben worden. Die Gesellschaft ist auf-

lóst. Die Firma ist erloschen Am t8gericht Aue, den

Bad Oeynhausen.

eute bei Nr. 8

wppisher Rundfunk, Gesellschaft

tung in Löhne) eingetragen, daß die

tretungsbefugms

Bad Oeynhausen, den 26. Juni 1 Das Amtsgericht.

Bad Pyrmont,

monter

der Schlachtermeister

cFnhaber Bad Pyrmont

Stolte

worden.

in

Bad Pyrmont, 29, 6. 25. Amtsgeriht, A [40196]

e Kleinwohnungsbau - Ge- sellschaft mit beschränkter Hastung, Sit Bamberg: Die Vertretungsbefugnis des Liquidators ist E die Firma fen- Willi Köhler,

Eamberg. Ra andelsregistereintraag. Deuts

erloschen; Pet. Kößner, Sih Z dorf: Firma erloschen: Siß Zapfendorf. Fnhab@: Köhler, Willi, Kaufmann in Zapfendorf.

Bamberg, 30. Juni 1925.

Amtsgeriht Registergericht. Beckum.

Die unter Nr. 141 des registers A eingetragene Firma mann Wessel, in Beckum“ ist beute gelö\{cht worden.

Beckum, den 25. Juni 1925.

Das Amtsgericht.

„Der-

Berlin.

ist heute eingetragen worden: Nr. 36 440.

Otto Maye «& Co. Eisenbeton- und

Tiefbau - Aktiengesellschaft. Siß:

Berlin. jeder Art sowie die Beteiligung

Errichtung von Zweigniederlassungen aestatte. Das Grundkapital

festgestell

andert. steht der

risten. Maye & Co. Gesellschaft begründeten Verbindlichkeiten

us nit n übernonunen. Zum Vorstand

bestellt: 1. Ingenieur S He chs C: Halle a.

eye ta befindet \sich in Berlin W. 62,

ihmannstraße 26. Das Grundkapital

zerfällt in 100 Inhaberaktien über je 500 Neichsmark,

aeben werden. Gesellschaft erfolgen durch den

bestimmt die Zahl der Vorstandsmit-

alieder. Falls mehr als zwei A ar

mitglieder bestellt werden sollen, be der Aufsichtsrat der Zustimmung der Ge- neralversammlung. Die Entlassung von Vorstandsmitgliedern kann nur an {luß der Generalversammlung erfolgen. Die Berufuna der Generalversammlung erfolat durch Bekanntmachung im Deut- schen Reichsanzeiger. Die Gründer, welche alle Aktien übernommen L sind: 1. Sngenieur Friedri H e ch tenberg zu Balle, 2. dessen Ehefrau Olga Hechtenberg, geb. Imh äuser, M & Ingenieur Otto Maye, dessen Chefrau Frida Mave, geb. Ra 5. Studienassessor Dr. phil, Kurt Otto, zu 3 bis 5 in Berlin. Der Mitbearünder au 3 bringt in die Ge- sellschaft ein das von ihm unter der Firma Otto Maye & Co. Eisenbeton- und Tief- Brut Gesellschaft in Berlin betriebene Ge- chäft nebst dem Firmenrecht, den zu diesem Unternehmen gebörigen Maschinen, Ge- räten, Holzbestand, Büromaterial, "O im Hause des Maye, MWichmannstraße 2 befindlichen beshlagnahmefreien Büro n Zimmern sowie ferner das von ihm ge- kaufte Grundstück Nowawes, Großbeeren- \traße 46, in einer Größe von etwa 1300 Quadratmeter, verzeichnet im Grundbuch des Amtsgerichts Potsdam von Neuen- dorf Band 11 Blatt 428/429, abzüglich | 1 der Baustelle in der Ziethenstraße von 34 m Tiefe und 205 m Frontlänge. Au! diesem Grundstück befinden sih die Wohn- gebäude und der Lagerplaß. ay e qa- rantiert dafür, daß Passiva niht vorhanden find. Als Entgelt gewährt die Gesellschaft go Uftien au Lr G Die n fer nmeldung der Gesells{aft eingereichten Schriftstücke, insbesondere der Prüfungs- bericht des Vorstands und des Aufsichts- rats und der von der Handelskammer er- nannten MNevisoren, können Ki dem Ge- | b, riht, der Prüfungsberiht der Nevisoren auch bei der Handelskammer P a werden. Nr. 13 213 Junnungshaus- Aktiengesellschaft: Gemäß dem Lereits durgeführten Beschluß der Generalyer- sammluna vom 26. März 1925 Grundkavital um §5 000 Una auf 90 000 Reichsmark erhöht worden. Kauf- wann Adolf New ald Ut nicht mehr Porstand. Zum Vorstand ps bestellt kfretärin Fräulein Therese Schnei-

der, Borlî n. Ferner die voh der Ge-

29. Suni 1925.

[40194] In unser Handelsregister Abt. B ist (Firma eil ür drahtlose Teletonie mit beshränkter Haf ers s Elektrotecnikers

0 beendigt ist. Dtlo Langer in Bischofshagen mi oe: Nr. 35 371 Heilmittelversorgung deut-

[40195] Fn das Handelsregister A Nr. 168 ist

heute die Firma Friß Stolte, Pyr- Fieish- und Wurstwaren-

abrik, Vad Pyrmont, und als deren riß

eingetragen

[40197] Handels-

chemish-technmische Artikel | a

[40201] Sn unser Handelsregister Abteilung B

Gegenstand des Unternehmens ist die Uebernahme von Ene vel anderen verwandten Unternehmungen. Tf |de i

beträgt 50 000 Neichsmark. Aktiengesellschaft. Der Gesellschaftsvertrag ist am 3. Februar 1925 und am 10, Juni 1925 ge- Vorstand aus mehre- ren Personen, fo wird die Gesellschaft ver- treten von awei seiner Mitglieder oder von einem Mitglied und einem Proku- Die im Betrieb der Firma Otto Eisenbeton- und Tiefbau-

j 2. Ingenieur | fo Otto M aye, B erl in. Als nit einge- tragen wird noch veröffentlihb: Die Ge-

die zum Nennbetrag ausge-

Die C der Deutschen Reichsanzeiger. Der Vorstand besteht aus einer oder mehreren vom Aufsichtsrat zu bestellenden Personen. Der Aufsichtsrat

Be-

f | und des Stimmrechts abgeandert. Bei

ist das | ge

neralversammluna vom aleihen Tage be- \{lossenen Sabungsänderungen. Als ni eingetragen wird noch veröffentliht: Auf die Grundkapitalserhöhung werden ausge- Oa mit Gewinnberehtigung vom

April 1925 ab 170 Inhaberaktien zu x 50 Reichsmark zum Kurse von 100 %, davon zwei Inhaberaktien unter Auss{luß des geseblichen Bezugsrehts der Attio- näre. Das gesamte E zerfällt jeßt in 180 Inhaberaktien je 500 Reichsmark. Nr. 29 137 _J._A. Gilka Aktiengesellschaft: Die Pro- fura des Walter Steh r ist erloschen.

scher Krankenkassen Afktiengesell- schaft: Dem Hermann Grubert in Berlin ist Einzelprokura erteilt. Berlin, den 24. Juni 1925. Amtsgericht Berlin- Mitte, Abt. 89 b. Berlin. [40198] In unser Handelsregister B ist heute eingetragen worden: Nr. 36 441. Wutige | « Co. Schmok-Großhandlung und Sägemehlvertrieb8gefellschaft mit beschränkter Haftung. Siß: Verlin. Gegenstand des Unternehmens: der Be- trieb des Schmokgroßhandels und des Süägemehlvertriebs. Die GASaE ist berechtigt, sih an Unternehmungen g Art oder ahnlicher Art zu beteiligen, sie zu erwerben und zu gründen. Stamm- Tapital: 10000 Reichsmark. e führer: Kaufleute Siegfried Nagoß ky in E R R HENLOM und Eberh rau Münchow in Bet aGbla, t A mit beschränkter Haftung. Gesell i aftévertrag ist am 7. Mat 1925 abgeschlossen. Jeder der Geschäftéführer Ragoßbky und Münchow ist allein vertretungsberehtigt. Als nicht einge- tragen wird veröffentlicht: Als Einlage auf das Stammkapital wird in die Gesellschaft eingebraht vom Gesellschafter now sein 200 dem Testaments- vollstre er des Herrn Wuttge in Berlin, Woldenberger Straße 15, er- worbenes "Geschäft zum angenommenen Werte von 3000 Neichsmark unter An- rechnung auf seine Einlage. Oeffentliche Bekanntmachungen der Gesellschaft er- folgen nur dur den Deutschen Reichs- anzeiger. Nr. 36 442. Pontos-Verlag Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung. Siß: Berlin, wohin der fand von Freiburg verlegt is O tan s" Unternebinens rlag und der Vertrieb von Büchern und H Stammkapital: 20 000 Ca E schäftsführer: Frau Il RG ling. n age in Freiburg (Breisgau). R t mit S be änkion aftung. Der Gesellschaftsvertrag ist a B: Dezember 1921 und 2. Januar’ 1 L es und am 5. März 1925 A L Sibes U Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so c die Vertretung durch | 3, einen Geschäftsfi rer E Als L ein- Beta wird R Oeffentliche kanntmachungen der Grreilf afi er- A Douischen eih8- anzeiger. 444. Karosserie | «gz Luisenstadt Geselljchaft mit be- S Haftung b: Derlin. Gegenstand des Unternehmens: Die Her- stell ung neuer Karosserien und Wagen owie die Anstandsezuná alter und dbe- nußter Karosserien und ferner der Betrieb aller mit der Automobilhaltung zusammen- hängender Geschäfte, Stammkgpital: 20 Reichsmark, Geschäftsführer: S, Arno Peißker in Berlin. S mit beschränkter fung. Dev Ge lera ist am Mai 1925 abgeschlo führer eibin Fallen, in denen der Geschäfts! rer verhindert ist, wird er dur zwer andere Gesell chafter zusammen vertreten. Die “Gesellschaft ist auf die Dauer von fünf Jahren ge- schlossen, und zwar am 1. Juni 1925 bis zum 31, Mai 1930, Der Vertrag kann jedoch verlängert werden, Als nicht ein- getragen wird veröffentliht: Oeffentliche Es der S N erfolgen nur durch den Deutsche Zanzeiger. Bei Nr. 3594 Trebbiner “Reêwerke Hendrichs «& Göpfert Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Das Stammkapital ist um 20 000 NReichmark | auf 50 000 Neichb8mark erhöht. Laut Be- {luß vom 20. März 1925 ist der Gesell- |haftsvertrag GBezüglih des Stamm- tapitals, der Selten le und der Ver- tretungsmacht der E rer abge- änder. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesellschaft durch einen Geschäftsführer allein vertreten. Diplom- aufmann Dr. Friedri6 Bernard in Martinwaldau (Kreis Bunz-e le au) ist zum Geschäftéführer bestellt. Bei Nr. 432 Pharmakon Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Das Stammkapital ist auf 500 Reichsmark E Laut Beschluß vom 4. Mai 925 ist der L, bezüglich des ; Stammkapi als, der Geschäftsanteile

lgen nur s

e

Nr. 11 998 Märkische Strafßten- und Tiefbau-Gesellschaft, Gesellschaft mit es Haftung: Die Firma ist gelöscht. Bei Nr. 16941 Rothbart «&« Co. Grundstückserwerbs8- -Gesell- haft mit beschränkter Haftung:

Das Stammkapital ist auf 20 000 Reichs Ie umgestellt. Laut Beschluß vom B Du 1925 ist der Gesellschaftsvertrag

des Stammkapitals und der Ge-

\Mfteanteile abgeändert. Bei Nr. 964 Nothbart «& Littorin Berliner Grundstücks - Gesellschast mit be- schränkter Haftung: Das Stamm- opa ist auf 20 000 Neichsmark um- ist der Gesellschaftsvertrag b lad des Stammkapitals und der Geschäftsanteile abgeändert. Bei Nr. 16 974 Noth- bart «& Littorin Baugesellschaft mit beschränkter Haftung: Das Stamm-

icht | 1925 i

eicher | 9

tellt. Laut Beschluß vom 4, April 1925 | Z

gestellt. Laut Seh vom April t der Gesellschaftsvertrag fezüglió des Stammka Has und der Ges anteile abgeändert Bei Nr. 1 S Nothbart «& Littorin Bodengesell- schaft mit beschränkter Haftung: | si Das Stammkapital ist auf 20 000 Neichs- zart umgestellt. aut Beschluß vom

S Si 1 2 der Gesellschaftsvertrag bezügl ih des Stammkapitals und der

Geschäftsanteile abgeändert. Bei Nr. 16 973 Rothbart «& Littorin Grund- stückserwerbsgesellshaft mit be: schränkter Na stnng: Das Stamm- api ist M Reichsmark - um-

ellt. Laut Beschluß vom 4. April 1925 j der Gesellschaftsvertrag bezüglih des

tammkapitals und der Geschästsanteile abgeändert. Bei Nr. 16 984 Jndustrie- Grundstücks -: Gesellschaft mit be-

Das Stammkapital is auf 20 000 Neichs- mark unmgestellt. Laut Beschluß vom

bezüglich des Stammkagpi als deiner, Bei Nr 17340 G. Weiß «& Co. Schwedisch-beutsche * Handelsgesell- schaft mit beschränkter Hastung: Helene Schattauer, geb. Nadzuweit, e ne nor Geschäftsführer, prakt. rzt Dr. med. Friß Schattauer in Berlin- Charlottenburg ift zum Geschäftsführer bestellt. Bei Nr. 20 321 D, Sandmaun Gesells Mal mit be- \chränkter POLE Prokuren Krüger und Stehr sind erloschen. - | Dem Prokuristen Heinrih Posselt ist derart Prokura erteilt, daß er die Gesell- Galt in Gemeinschaft mit einem Ge- äftsführer oder einem anderen Pro- uristen vertritt. Bei Nr. 20 662 von der Often «& Co. Gesellschaft mit ltraneier Haftung: Fräulein | Lia von der Osten, jeßt verehelichte

rau Dr. Thomas, ist nicht mehr

schäftsführer. Kaufmann Alfred Dre y- fußinBerlin ist zum Ca Laa bestellt. Bei Nr. 21 937 Tedefa Textil-Druckerei und Färberei Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung: Die Firma ift geändert in: Köpenicker- straße 153 Grundstück8-Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Der Gegen- | i stand des Unternehmens ist Ut in: die Verwaltung des 0 N Berlin, Köopenicker Straße 1583, as Stamm- kapital ist auf 8 000 Reichsmark um- ge estellt, Laut Beschluß vom 11, März eft e 19. E G N ber Gefell

aftSberirag ezugll es amms- Ae der Ge \däftéanteile, der Firma, des Gegenstands des Unternehmens ab- garen i Nr. 22903 Conrad raßer «& Schutt Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Die Gesellschaft Ge elóst. Liquidator ist der bisherige

d tsführer Conrad Krater.

Nr. 34 541 Textilhaus „Steglitz“ Bard «& Co. Gesellschaft mit be- lente Haftung: Käte Schwers-

ensfi ijt nit mehr Geschäftsführer. r. 36 443, Dr Leiner und Jäger Geselischaft mit beschränkter Haf- tung. Siß: Verlin. Gegenstand des Unternehmens: der Vertrieb von Gummis- waren und |Gebrauchsartikeln ähnlichev Art sowie die Vornahme aller damit zu- sammenhängenden Geschäfte, 1nsbesondere auch von Vermittlungsgeschäften. Stamm- kapital: 12 000 Reichsmark. Geschäfts- ührer: E Dr. Mar Leiner, erlin, Kaufmann Erich Jäger, Berlin. Gesellschaft mit beschränkter L Su Der Gesellschaftsvertrag an am uni 1925 abgeschlossen und am uni 1925 geändert. Die Gesells, N e durch gwei S ers Jedoch kann einem einzelnen Ge führer Alleinvertretungébefugnis P en werden. Geschäftsführer Erich Jager ist allein vertretungsberechtigt und von den Beschränkungen des § 181 B. G.-B, be- freit. Als nicht eingetragen wird ver- tffentlidt: Oeffentliche Bekanntmachungen Er Gesellschaft erfolgen E S den Deutschen Reich rger, Nr. 8616 Lazarus Bindfaden- esellfBat mit LNOTITteE Haftung: Das Stamm- | @ apital ist auf 10 000 MECAS ums- gestellt. aut Beschluß vom 23. 1924 und 9, Sa 1925 ist der schaftsvertrag bezüglih des Stamm- kapitals und der Geschäftsanteile ab- eändert. Bei Nr. 20393 Ernst ubitsch Film Gesellschaft mit be- schränkter Haftung: Gemäß Beschluß vom 17. Juni 1925 lautet die Firma: Pharao Film Gesellschaft mit be: schränkter Haftung. Durch Beschluß pom 17. Juni 1925 ist § 1 des Gefell-

andert. Verlin, den 29. R 1925. Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 122.

Berlin, [40199] In das Handelsregister B des unter- geihneten Gerichts ist am 25. Juni 1925 eingetragen worden: Nr, 36 445 Berlin: | E Felbate mit Bescrne: einigung, Gese aft mit ränk: ter Saftung. Siß: DeLE, Gegen- stand des Unternehmens ist: Inter- | de essenten zu gewinnen, die unter fs gegen- seitig werben und für hre Werbetätigkeit einen Gutschein erhalten, der von den an- gegliederten Geschäften in Zahlung ge- nommen wird, 2. den Einkauf von Waren mittels der Guts@eine Proze u ver- billigen, 3. den angegliederten Gestäften | Di weselnd neue Kunden zuzuführen, 4. der offentliden Wohlfahrtspflege uwendungen zu machen. Stammkapital: 5000 Neichsmark. Geschäftsführer: Kauf- ang ranz Baumgardt, Kaufmann

aul A beide in Berxlin-

riedenau ie Gef Ma ist eine Gesellschast mit beschränkter Pastung,

Paptial ift uf 20 000 Reidßemark «m-

%

Der Gesellschaftsvertrag ist am 1, April

schränkter Haftung Rothbart « Co.: |Kö

4. April 1925 ist der eia aftsvertrag | abgeschl

mber Gesel: Vei Nr.

schaftsvertrags, die Firma betreffend, ge- Haftu

Werbe-Gutschein- :Ver- |

V tene E

1924, 17. September 1924 und 3. Juni 195 abgeschlossen. Die Vertretung ers folgt durch beide Geschäftsführer gemein- jam. Die Dauer der Gesellschaft d gie zum 1. April 1929. aber mangels Kündigung nah Maß- ga 8 ¿M Geell ea o Ir. U i t mit beschränkter Haftung. A Berlin. Gegenstand des Unterne mens ist die Ein- | qu richtung und Unterhaltung von Betrieben, die unter das Gastwirtscafts- und Ver- (nügungs ewerbe fallen, ingbesonder Gs, irt L Bars anglot bén, abaretts und Kleinkw nilbühnen owie die A zufamunenhängenden châfte. Stammkapital: 5000 Reichsmark. s [chäftsf ührer: Kaufmann Bernhard A TEES, Gessertshausen, Bergingenieur Georg Kritschews ky, n. Die Gesellschaft ist E

28 t mit beschränkter Haftun e- ll N M an 1 Hug 1925

ellschaft&vertrag i ofen. ar: Vertrie Gesellichaft mit beschräuk- ter Haftung. Siß: Verlin. en- as des Unternehmens ist die Fabri-

ation und der A der durch Marken- u geschüßten - Cedar - Fabrikate:

Tpolituv, Peel. Bohner- | wachs, Politur- und Bohnerwischer sowie verwandter Artikel. Stammkapital:

100 000 Reichsmark, Geschäftsführer: Annen Fohannes Lühmann und

Kaufmann Gustav Lindemann, beide in Hamburg. Die Gesellschaft ist Gn Gesell idt mit beschränkter Haftung. De Gesellschaftsvertrag ist am 4. April 1995 abgeschlossen. Die Vertretung der Gesell- | & schaft erfolgt durch ea Geschäftsführer, und zwar ist jeder Geschäftsführer be- rechtigt, die Gesellschaft allein zu vertreten. Zu Nr. 36 445—36 447: Als nicht ein- getr ragen wird E E es anntmahungen der aft er folgen nur durch den Deutschen eidhs- anzeiger. Bei Nr. 1506 Dahlmann «& Uno Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Liquidation: Die Firma ist gelöst. Bei Nr. 15 157 - Fertig: guß Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Liquidation: Die Firma L gelost, Bei Nr. 16 920 orotheenstadt Baugesellschaft mit beschränkter Haftung: Das Stamm- fapital ist auf 20000 Reichsmark um- gestellt. Laut Beschluß vom 4. ns 1925 ist der Gesellschaftvertrag bezüglich des Stammkapitals u der ne r anteile abgeändert. Bei Nr. h Hefe- und Spiritus-Vertriebs-Ge- fellschaft mit beschränkter Haftung in Liquidation: Die Firma ist lsfische Bei Nr. 23 426 Deutsch-Russif Luftverkehrs - Ia mit be- schränkter Haftung: Hermann P, ist nicht Es friiverrctentet Geschäftsführer. Dr.-Ing. Carl GEn, li ch in Short ottenburg A stellvertretenden Geschäftsführer bestellt. Bei Nr. 23 922 A olf Herr, Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung :

ift ‘der Bis ft. L, gee Liquidator

L dele, chaft merer « Co. mit beschränkter H. Haf-

tung: Das Stammkapital ist auf 20 000 Reichsmark umgestellt. Laut Beschluß vom 30. Ae 1925 ist der Gesellschaftsvertrag | L bezüglih des Stammkapitals und der Geschäftsanteile abgeändert. Bei Nr. 28 788 BVendler. Tattersall Ge- N mit 546 e gi Dostuna: Laut Beschluß vom 2. Juni 1925 ist der Gesellschaftsvertrag bezüglih des In (Verteilung des Reingewinns) geändert. Bei Nr. 29 918 Berlin-Kattowitzer S Gesellschaft mit be- schränkter Haftung: Das Stamm- kapital a auf 20000 Reichsmark um- geen aut Beschluß vom 5. Juni 1925 B apitals und der Ves F des tammkapitals und der h dr prets und der im § 14 Ziff. 2 an- gegebenen äge Dce Walter D ist niht mehr Geschäftsführer. Kaufmann Hans Vogler in Berlin, Kaufmann Witold Lewicki in Ber- lin sind zu Geschäftsführern bestellt. 31 518 Autohaus Süden Ge- sellschaft mit beschränkter Hastun t Stammkapital ist um 1000 Nei e mark auf 6000 Reichsmark erhöht, E Beschluß vom 25. Mai 1925 1} der Ge sell N roverivas Ea S Stani, tapitals und der Dauer Gesellschaft eandert. Die Gesells tif auf un- estimmte Zeit gelten Bei waltungSgeiellshast r liguntiee (2 ; ngsgese mit beschränkter ng: Dr. Eugen Kirchhoff in Berlin-Wilmersdorf ist Geschäftsführer bestellt. Laut eschluß vom 10. Juni 1925 ist e den jehige Geschäftsführern ein es allein zur Ner- ean der Gesellschaft befugt. Bei Nr. 36233 Dr. Manfred Fraenkels Heilmethode Œiopositive Strahlen- behandlung) R mit vbe- ränkter Haftung: Durch Gesell- fterbes{chluß vom 6. Juni 1925 13 der Gesellidaftövertna durch Einschiebung & 27 ssung) geändert, Die

7 eiu

und 8 heißen jeßt §S 8 und 9. Kurt Spier is zum Geschäfts- führer bestellt. Bei Nr. 36 239 uch- Ene und P M Gustav Schenk folger P. ber Gesell- ast mit bes hr ünkter Haftung: Die Firma lautet: Buchdruckerei und Verlag Gustav Schen Nachfolger M. Weber Gesellschaft mit be- schränkter Haftung. Die Firma ist | von Amts wegen berichtigt. Am 11, Mai 1925 ist eingetragen worden: Bei Nr. 13 300 Ala Vereinigte Anzeigen- Gesellschaft Haasenftein & Vogler A.-G. Daube «& Co. mit beschräunk-

ter Haftung: Das Stammkapital ist

ie verlängert | der

auf 300 000 Reichsmark BReREET, Laut A vom 22. Dezember 1924 ist dev en ft8vertrag bezüglich des Sbamm- ree s und der Geshà teile sowie Gewinnwverteilun abgeändert,

Anm 15. Januar

worden: Bei Nr. 2908 rthux

Daeudiar Gesell ee mit e 960 000 Reichömark s

48 ih Gesell jdofierbesc E 17.

hinsichtlich des S

e eauteile, des

Gefeliscba

18 Jt s 4 10 alb. 1 Sa

11) geän Die Gescusel Bis nach der Bestim der Gesell]after- versammlung durch einen oder rere vom Aufsichtsrat Fe Geschäfisführev vertreten. Die rversammlung kann eingelnen chäfts ührern A Beo fugnis erteilen, E Gesellschaft allein zu vertreten. Der Ge rer General- direktor Dr. Bernhard Pierburg isb ur Alleinvertretung berehtigt. Dieselbe Eintragung ist Ai b bei den Zweignieder- la sungen in Mannheim und Düsseldorf

olgt. eri Berlin-Mitte. Abteilung 152.

Berlin. E In das andelsregister Abteilung À! ist am 6 Juni 1925 eingetragen: èr. 69 031. Charlottenburger Auto- und Motorrad - Grofßreparatur- Werkstatt Carl Schmidt und Willy Lüls8dorff, Berlin. e Handelss gehal seit 15. April 1925. Gesell A fter nte Architekt Carl Schmidt u. aufmann Willy Lülsdor F beide Berlin. Zur R der Gesellschaft sind nux beide Gesellschafter gemeinschaftlih er- mächtigt. Nr. 69 032 Ludwig Kem- pinskfi « Co., Papierverwertung®- gefellshaft, Berlin. Offene Handels- esellschaft seit 15. Mai 1925. Gesell» {ch GAEr ind: Kaufmann Fudia Kem- pinski und wi sh aas: r. Bernhard Berent, beide Berlin. Zur Vertretung der Gesellschaft sind nur beide Gesell. schafter gemeinshaftlich miteinander oder L Ge Usdafter Ludwig et in Gemein haft mit einem Prokuristen cte

mächtigt. Nr. 69 033 van Heteret# & Co., Berlin. Sue A chaft seit 15. Mai 1925. Gesellschafter ind die Kaufleute Johannes Albertus eteren und ax Hadra, beide Berlin. Nr. 69 034 Jungdeutscher Raa, Artur Mahraun, Berlin, wohin die e eE ung non Ca la vers

legt ist. Inhaber: ahraun, Sriftftell ftsteler, Berlin. N ermann Franke und

ans B ug eide erlin. Nr. 69 035 Geßner Co., Berlin, wohin die Niederlassung von Braunschweig verlegt ist. - Inhaber: August Geßner, aufmann, Braun schweig. Nr.

van H

rtur

69 036 Grundbesiß-

verwertung Lambert Reiter, Ar

tekt, Maurer- und immermeister:

Berlin. Berlin ambert Neiter, erlin

Architekt, Nr. 69037 acobowißz Prinz, Verlin.: u Hantetcaefelidaft seit 1, Juni

sellschafter sind die Kausleute ans Jacobowiß und N ander Prinz eide Berlin. 9038 Cár

Hansmann, Da deitermetster; Ver-

lin. Jnhaber: Carl Hansmann, En

deckermeister, Berlin. 69 039 uwelenhandel Louis Lewin, Ber-

Inhaber: Louis Lewin, Kaufmann,

Berlin’ e 69 040 Haber ««& Adler,

S L S andelsgesellshaft seit

uni 19 esellshafter jind die

Kauf eute David Dee und Alfred

Adler, beide Berlin. Ferner wird als

nicht * eingetra en veröffentlichte Cs.

P p erren e Ce a\tslokal: e oar a S N auser traße 1. da-

mowsky R E o lie die

Chemische Großindustrie, erlin.

Wien Paul Qapndwero, Ey, DnsnietE erlin. Nr. lid,

Uhlih «& E “Vér ffene

H Eo ellschaft E 27, Februar 1925. Ga ter sind die Kaufleute Richard hlich und Erich Uhlich, beide Berlin-

i Nr. 2828, F erg « Quandt, Verlin: Gesamt-

prokuristen je met, mit einem

anderen Gesan rokuristen sind: Otto

Flesch Berlin, Ernst mai, Berlin,

und Fichtner, erlin. Nr.

2974 Suerk Æ «& Danneberg, Berlin- Eo neberg: Die Gesells ter Paul

slaff und Martha Danneberg, geb.

Treskow, sind aus der Gesellschaft aus-

geschieden. Gleichzeitig ist der Nats-

maurermeister us anneberg, Berlin, in die Ge ellscaf als persönlich voher der Gesell\chafter eingetreten. ie Pros kura des ag Danneberg D erloschen.

Nr. 3839, Gutmann «& Meyer,

Berlin: Die Prokura der Toni Ry

n L D De geben Nr. 7713,

Nachf., Berlin: Inhaber e Otw oß, Kaufmann, Vebergang der in

E T.

Hirs garten. Bei

erlin dem Bé- triebe des Geschäfts begründeten Forde- rungen und Verbindlichkeiten ist bei Fen Erwerbe des Geschäfts 8 Arthur N ausgeschlossen. Nr. 11588, A. Gotde, Verlin-Wittenau: Die Gesamtpro- kura des Kurt Müller, Berlin, Ms zt eine Einzelprokura umgewandelt. Nr. 15 798 Friedr. N i Verlin:

afterin

N Dees

ranke, geb. Ren, ist alleinige aberin der Firma, Di Gesellschaft M aufgelöst, Nr, 22 869 Gustav Heyn€- mann, Berlin: Der bisherige Gesell- after Adalbert Grunsfeld ist eas

Die S

Inhaber der r Firma, Die Gesells ih ist aufgelöst, Nr, 26 733, elm

; Fiedler,

Pagel Hotel Central Viehhof, Ber-

lin: Die Firma lautet Reftaurant KARE Inhaber: Geor

wirt, Berlin. —— Nr. 2

und - die Vonneilih S4 erloschen. Arthur Lichtenstein, Die Firma lautet jeßt: werk

Der bisherige [hafter Eri er Firma. gelöst. stätten

ersönlich N

ie Ge Nx. 47 748, moderne

für

Max Schammler, Berlin-Friedenau: Die Gesellschaft ist aufgelöst. ie bisherigen Gese an after

tahnow,

Ï Mar ammler, jeßt Klein cid Fischer jeßt Klein Ma

datoren e

und as 9 328, R. Sit :

Firma. Nr. 57 001,

Die Gesamtprokuren

Noelte, sind erloschen.

R tit,

waren

tow:

Anna Kühu, Inhaberin jeßt:

Verlin: Die

Wilhelm

Böhnr,

a erige Gesell

alleiniger In e der Firma.

sellshaft ist aufgelöst.

Groß-Autiquariat „Vuch und d Kunft“ Georg Jüterbod, Berlin: Die Pro- as d 1040 Buxbaum ist erloschen.

67 940, Allgemeine Berliner Karl Die Prokura des Otto Rink 68 055, Ahders | (z Prokuri tin: Grohmann, geb. Schillemeit, 2

maAA fabrik Berlin: il ollen, Nr.

Basch, Berlin:

Nr. 66 159: Heinrich Co., Verlin. Nr. 67 Deutsch-Ungarische

Wilmersdorf.

worden:

h Die Firma ist erlos{en. Gelö Ludwig terlin. Nr. 90 158, Dampfwäsche- Feodor Kaumann, Berlin. Nr. 49293, Hans Heinseit & Co., Berlin. Nr. 50 524, Errsft Verlin-Steglitz. 97 227 Vernhard - Bardach, Berlin. Nr. 62421, Paul Hewald, Berlin. Amtsgericht Berlin-Mitte.

Firmen: Nr. 475

rei --Gudrun““

Bernburg.

In das Handelsregister ist eingetragen: Am 13- 6. 25 Abt. A unter ?

Buchmann in Kleinmühlingen:

bei der Firma „C. F. baber Albert Müller“

Die Firma lautet jebt mann Nachf. Inhaber Kleinmühlingen: der

\chäfts bearündeten F

Am 13. 6. 25 Abt. A bei der offenen Firma „Theodor Hey“ in

Fabrikbestker Theodor Hey fen.

chaft vér wgs

der Gesellf Am 24. 6 25 „Abt.

be? der 1 Firma „Voges & Co.“ it ersesden.

Die Fi rma

;. H Abt. A

dis „Schäffer & Co.“ Ferdi nand Hasen *

C D in Las

burg: Kaufmarn bauer in Bernburg ift persönli haftender getreten. Di

Gei

Ac

begonnen.

q E AMITSGC 4% D

Ie E Es Im biefigen Hand ut

dem die Firma

Flachsindufitrie Himmelsäfürft sellschafi mit beshränfkter Hafiung c ate 241 eins p gemeinfdaft,

in St Michaelis _beir gctragen ‘merken: Aufol

der Versammlung ter Gese

C ann

Juni der

9. 25 if

at Es wo

2 B _—

Senf 5

lcofen motten _ olgt

Ÿ r i+ Stn h 0 arti 2e 1;

2

2

cdentl iben Co ébrern K

Die Grfellihaft

inet Gitter cemeit 1&4 e t

+ a . p reien Ter E De

entral-Viehhof Georg

irschfeld & Co., Charlottenburg: i Einzelprokura des Ernst Wallheimer EriaMipiotuca Me

Arthur Lichtenstein. 46 635, Karewstki «& Co., aftende Gesell- t Alleininhaber

aertner « Co. Der bisherige Gesellschafter Nobert Gaertner ist Alleinin

Die Gesellschaft ist aufgelöst. I. Grün, des Kneisner und der Margarete B geb. Nr

on, Trillotagen u.

Charlotte Kühn, unverehelichte Kauffrau, Berlin. Nr. 64 250, Paul Neuseter «& Wilhelm

Böhm. chafter Wilhelm Böhm ist

LaundeLproduk- tengesellshaft Loebl & Cp., Berlin- Bei Nr. 67 380, Kahle «& Co., Verlin, ist eingetragen Die Gesellschaft ist g

Erich Lier“ Inhaber derselben Kaufmann Erich Lier Uebergang der in dem Beiri ebe des Ge- [5 orderungen und An- sprüche, Aktiven und Passi iven | ist bei dem Erwerbe des Geschäfts dur den Kauf- | Zeich mann Eri Lier ausgeschloffen

Handelsgesellschaft in

dadur gebildete Handelsgesellschaft hat am 15. Mai 1925

Ster! iter 114

: Erzgebirgische

Ode

Brie , Bz. ZALORNE, Im Handelsregister ist Weingrof;handlung

jeßt: Hotel: Gast-

nz Arthur

487, Paral, in und der

2 pt

A :

Emaillier- Nr. Berlin:

Erwerbe d ehtafien it urch Frau

Brieg, Bz. Breslau.

aft ist au alt e af: Propaganda

getragen, daß der

ausgeschieden, die enieurs Meslles

Ligui- Led

Erwin

derart erteilt ist, daß now.

gericht Brieg, 26, 6 Buer, Westf.

aber der

Verlin:

Reinhold | der in Abteilung B unker

58 945, getragenen Weisß-

end Berlin-Trep- e C TDGgen worden:

13, Juni 1925 i nichtig erklärt. schafter sind Liquidatoren.

lautet | Buer i. W.,

Firma bis-

Der

Die Ge-

Nr. 65 076, Cuxhaven.

Fischversand ander Nadke «& Co., E:

Wolf, Gat ausgeschieden

{chäft ist von dem

Else be Diedrich

erlin. Kornfeld &

346. „Dulag“ ibm unter

geführt.

Curhavén, den %5

Dessau.

L bie Bei Nr. 1186 Abt,

rann,

Hermann fmann, in au, ves 17:

manns

geb Dessau.

Nr.

Dessau.

Abt. 90. | Hei Nr.

[40202]

806 Abt. A

in Dessau gefübrt wird, Die Firma loutet Möbelwerkitätten. die Witwe

Nr. 221 Ms Ernes eit i ine Buche in _t daselbst. Der

„G. - F manns Johannes Grigo, fler in

Erbengemei nsbaff.

Beuchler, beite in Dessau, prokura erteilt. Zur nung der nur die Witiwe Ernesti ine Zoe, _in Dessau berehtig

Deff. Bernburg: Der un en _ 24.

ut aus s

unt er “Nr. 1008

Deszsanu. Bei Nr. regifters, Liesche : geiragen: Dessau,

unter Nr. 1208

unter Nr. 1073 in Berg-

M in Di

de

Ges& felli ¡fafer

aft alé „Line

De ä offene SSA U

Bei Nr. 592 A6 register TS, mo di e offene " Gorges & Ci {l er ; wird, die Gbefrau des “Miía Oréefters Karl Bamber

i 1925. (40204) heute

Ge- | Gorges,

Gorges in Deffau

des édtit wo E Teupel

Det Jom i 2 Zer Fris } A - G

‘ölfionk send Reidémart 4 nt

13910

Gerade |

darf nor tur |versarmlmng tem 2.

T f urter d Nr. 1 cin |fimmunger tig Un

nade r 4 i dez |

'GeieliEci fimfhanbert gerer zu zmäiiger. Die | 15. lebigt. | Ermußigung if erfelgt. Der Seel

[4

Br iers Iz. Breslau.

CÉtea

“van Coitel tes A

Offene telécenifier A fi bei N

& Es, reger

una ter

f (h fet e Z uuf Blat Geielli us Boten, Gefe us

pad f

en gros Gefels-|

‘4e Qo Ic oft er | | erner Ha stuag f:

écftiectteziarmuag tee Len unt

195 bat ¡La - H

I gegbenen c Fein

bei der Firma lbin Escherich in Brieg eingetragen, daß die verehe- lichte Adelheid Josefa Escherich, geborene Brieg Inhaberin der Firma |i Vebergang der in dem es Geschäfts begründeten Fulden bei Escherih aus- Amtsgericht

Im Handelsregister ist bei de C. Sab aiteS « Co. in V t O frühere Mitinhaber Erwin Schönfelder aus der Gesellschaft | 1 On os und des Buchhalters eder euetaen und dem Oberinaenieur Otschick in Brieg Gesamtprokura mit weiten P Fu iste A Mere einem zweiten Prokuristen zur Ver- tretung der Firma s ist,

In unser Handelsregister ist Heute bei Nr. 46 Sandverwertung Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Horst fol-

Beschluß des Amtsgerichts vom Bi die Gesellschaft für ie bisherigen Gefell-

den 15, Juni 1925. Das Amtsgericht.

Gintragung in das Handelsregister. ,„Merkur““‘ Cuxhaven: Hugo Gottfried Heinrich ist am 25. I K N

ie offene Han- Get esellschaft ijt E aufgelost. Das Gesellschafter Wil- einrich Koch mit Aktiven |- und Passiven übernommen und wirb von unveränderter Firma fort-

25. Juni 1925 Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts.

A des Handels- regi NETS, wo die Firma Hermann Schulze in Dessau geführt wird, ist eingetragen: Inhaber ist jeßt die Ebefrau des Kauf- Schulze,

Juni 1925, ns Amtsgerit,

des registers, wo „die Firma Otto  ift ein eiragen. iebt Otto Inhaber sind Wechsler, Zoch, in Dessau, die Ehefrau des Kauf- Gerirud bsler, in Dessau und der Lehrer Otto Jehnißz B Dem Kaufmann annes Grigo und dem Kaufmann O Se

Veriret ung Firma ist von den Eréen

Bit 1925. S Amtsgeridck bt.

des Firma wi E,

ift eingetragen: ha baber si

Gorges, in Leipzi ia ZAL inte Lie e zes Kaufmanns Otto Texovel, Ell in Dessau und Fräulein Hert

in ungeteilter geriho - 2 Dem I i

a e

_Gesellschaft mit

[40203

Vrieg,

[40205]

rieg ein-

des IÎIn- Amits3-

[40207]

ein-

[40208] | de

Alex-

[40210]

Magdalene

O tdels- sler

Wechsler, jeßt | L

aeb.

geb. |' _ungeteilter | Z

ift E

, ach,

[40209] Hantels- Sriedrich

ift eins

A b | feste + ter j

die (Ges eT-

1und demgemäß weiter beschlossen, Stammkapital auf elftausend Reichsmark ju ermäßigen

“4 Betriebe [Saterversammlung

worden.

schaft Filzhutfabrik Gesellschaft schränkter Haftung in Dresden: Gesellschaftsvertrag vom 12 April 1923

C

das

Die Ermäßigung is} er-

Ver Gesellschaftsvertrag vom | November 1921 ist dementsprechend | V 8 3 durch Beschluß derselben Gesell- laut ‘notarieller tiederschrift vom gleichen Tage abgeändert

Blatt 18 485, betr. die Gesell- Plahu «& Steiner, Stroh- u. mit be- Der

olgt.

d: „8

in den 8 4 und 8 durch Be luß dec Veselscbasterver ammlun vom b Juni 25 laut gerichtlicher ?* Nieders \chrift vom leichen Tage abgeändert worden. Jeder el haäftsführer ift berechtigt, die Gesell- chaft allein zu vertreten. Zum Geschäfts- ührer ist bestellt der Kaufmann Kurt eumann in Plauen 1. Vogtl. 4, auf Blatt 17 198, betr. die Gesell- haft Syndikat Deutsher Tropf- glasfabrifen, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung in Dresden: Der Celen [@a]lövertvag bom 12. Dezember 1921 ift in den 88 1, 6, 11, 14 und 15 durch Ds der Ges sellscha afterversamm- lung vom 18. April 1925 laut notarieller Niederschrift, vom gleichen Tage abgeändert worden. Die Ge E ind. is zum 31, Dezember 1931 an den Gesellschafts- vertrag gebunden. Die Gesells{aft findet ihr Ende an diesem Tage dann, wenn von einem der Gesellschafter spätestens ein halbes Jahr vorher die Kündigung aus- esprochen wird. Kündigt keiner der Ge- fel llshafter am 30. Juni 1931, so läuft r Bertrag auf unbestimmte : Veit weiter und unterliegt halbjährl ier Auf- tram die nur für den Schluß des Geschäftöjahres zulässig ist und das erste Mal für den 31, Dezember 1924 aus- ge O: werden kann. auf Blatt 14 802, betr. die offene Saxonia Altnia Klebstoff - Fabrik DLonia Altnickel & Co, f Dresden: Der Kaufmann Curt Altnickel ist aus der Gesellschaft M Die Ge- a ift aufgelost. Der Kaufmann Vskar Marx Jsrael führt das Hantels- geshäft und Allein-

inhaber fort. Firma Nicolas

die Firma als 6. auf Blatt 19 608 die 7 Hadjis in Dresden. Der Lan Nicolas Panagiotu Hadiis in Dresden ist es Import mit Südfrüchten und Mert von Papieren und Strumpfwaren; Weißer Hirs, Baußner Str. 27. 7 guf Blas ors die Co P E ese cicho iegand in Dresden Gesellschafter sind der Kauf- mann ‘Neno Wiegand und der Mechanifer- meister Max Weichold, beite.in Dresden. Die Gesellschaft hat am 1. April 1925 begonnen. (Fabritation und Vertrieb von aschinen; Königsbrücker Str. 60.) 8. auf Blatt 18205, betr. die offene Handelsgesellschaft Gebr. Fishl in Vresden: Die Gesellschaft is aufgelöst, Die Firma ist erloschen, 9. auf Blatt 18 562, beir, die offene idelsgefllshaft Zigarettenfabrif

' W,

[39772] wurde am

Düiisseldorf.

Im Handelsregister B 20, Zuna 1925 eingetragen:

Nr. 3603 die Gesellichaft in Firma Pongs «& Co, Gesellschaft mit beshrauïter Hastung, Sitz Vüsjeldorf, Derendorfer Str. 72. Gesellschaftsvertrag vom 29, Vai 19256. Gegenstand des Unternehmens: Handel mit Textilwaren aller me Stammkapital 75000 Yteichs- mark, Geschäftsführer: Johann Wilhelm Pongas, Kaufmann in Nen B, Unna (Sremers, Geschäftsführer in Düss dorf. Jeder Geschäftsführer ift zur VBer- tretung der Gesellschaft allein berechtigt. Die Bekanntmachungen der Gesellschaft er- folgen im MNeichsanzeiger. Bei Nr. 671 Aktiengesellschaft der Gerresheinmer Glashiittenwerfke vorm. Ferd. Heye, hier: Durch Gene- ralversammlungsbeschlüsse vom 17, Januar 1925 und 20. Mai 1925 ist der ‘Gesell. schaftsvertrag geändert. Gemäß durhge- führten Beschlüssen ist das Grundkapital auf 9 800 000 Reichsmark umaestellt, Das Grundkapital ift eingeteilt in 24 000 Jn- haberaktien von ie 400 Reichsmark und 1000 Fnhabervorzugsaktien von je 200 Reichsmark, Das mehrfahe Stimmrecht der Vorzugsaktien i} forkgefallen, im

übrigen haben fie ihre biéherigen Borrechte

behalten.

Bei Nr, 990 Baugesellschaft Neis- holz Aktiengesellschaft in Benrath: Durch Generalversammlungsbes{luß vom 19, Mai 1925 ift dec Gesellsicha]tsvertrag acandert,

Bei Nr, 1723 A, M. G, Allgemeine Maschinenbvau-Gesellscha#t mit be- schränkter Haftung, hier: Hubert Baden- berg ist als Geschäftsführer ausgeschieden. Bei Nr. 1963 Düsfselvorser Tuch- haus, Gesellschast mit beschränkter Haftung, hier: Karl Nausft ist nicht mehr (Seshäftsführer. Dem Oskar Sckharbt in Düsseldorf und der Mathilde Beckmann, daselbst, ift Gesamtprokura erteilt.

Bei Nr, 2200 „„Mesa““, Metall- warenfabrik, Gesellschaft mit be- schränkter FEN uns, hier: Durch Be- sellshafterbes{chluß vem 8, Dezember 1924 ist der Gesellschaftövertrag geänbert, Die Firma ist geändert in Düsseldorfer Me- tall- und Blechwarenfabrik, Gesell- schaft mit beschränkter Haftung, Gegenstand des Unterne ‘hmens it nun- mehr. die Fabrikation und der Handel von Metall und Blechwaren aller Art, pur Srreihung tieses Zweds ist die Gejell- saft befuat, sich an Unternehmungen ver- wandter Art zu beteiligen, solche Unter- nehmungen zu erwerben und beren Ler- tretung zu übernehmen, Das Stamm- fapi ital ift umgestellt guf 4500 Reichömarl, sodann um 750 Rei ar: erhöht und beträat iebt 12 000 Reiémark, Wilhelm Wild ift als Geschäftsführer abberufen, 21 Geschäftéführern sind bestellt; Kauf- mann William Freutenberg, Kaufmann Dr, Eberharzz, Kempken, beite in VDüssel- dorf, und ti rettor Gustay Gruß in Düsseldorf- Ohbertg fel,

Bet Nr. 22572 Beckmann, Handvel#- gesellschaft mit beschränfter Haf:

C otti Gebrüder ostranecky in Dresden: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma ift erlosden. 10. auf Blatt 18261, betr. vie Firma Handelsgesellschaft Hanel «& Co. in Dresden: Die Fi ma ift erlosden. Amtsgericht Dresden, Abt. [ITI, am 29, Juni 1925,

Dresden. In tas

[40214]

P * - .- 1+ et r f Eule au

Hantelsreaifter ift E t Blatt 14 47, heir, die Gesellschaft Gefilge, Gesellshaft für wissen- schaftliche und unterhaltende Kino- matographie _mit beschränfter Haf- tung 1 eingetragen morten: Die Gefe Tibafterteri

15. Mai 1925 bat unte

{lufie angeget Umnftef r rg

T ysg TeSTEen

tung, hier: Dem Oéfar Eckhard4 in Düsseldorf und ter Mathilde Beckmann, daselbt, ift Gesamtorokurag erteilt,

Bei Nr, 2419 Köln - Düsseldorfer Verficherungs : Aktiengesellschaft, hier: Hermann Wenkebach ift taurch Tod aus vem Vorstanb auSacichieten.

Bei Nr. 2462 Düfßella, Schokoladen- erzeugung, Gesellschaft mit be- schränfter Haftung, bier: Dur SBeféll- hafterbeidiuß; 25, Vio: 1425 t dex Ges ail haftérert taa aemtert, Daé ift 1009 Rerkéemat

L Ctammfawvital auf umgeftelit,

Bei Nr. 265 Robert Gerling & Gie., Gesellschaft mit beschräufter

Haftung, hter: Det nann

t r [3 C T 24 dur Tod als Def {t & Erz;

nta f; eft

n Zat S R S

floffen, tet Stamm

aufend Reibêmar? zu Scmikiciva ift erf sdaftere versammlung

brt | Befdésufe angegebenen S ck-

sdélofien, tas taufz: 7D Rei ioufent Feiéémar?, 50 Cem dafiébertrag vom 1 rementfiorte ker f -

L Sas

z 11 dar Beschlu dberfe icbafterteriammiung Laut Nieterschrift vom S (be:

at d ufmar ir

L O ob ami uer: Tore DEerse be in (Ges s]

tes 7 TS

I reêéten.

Ent - A A

Gertert Fri redi -_-

2 adl; atdo p

Wer

T

Ct E Zäei 19 Ci Tr ede a

A4 B53

ua L ars t) Gat | Sieriboat-Bertehrs-Seieliceft_ 1752

ten im Bef clnsfe 4 anes er Er Ber f ite! Lr 7a S UZTA zem I meitzr befdilafen, tas Stam mia axt! j

tf N f

resdrimtter Safinng mit tem S5 2 | Dreter und meter fesaentes cingetragen j LE e Ba itertriia É 4m

ge ‘ffe mb tar E s

cten: Ee

Dei et. Z Lndzr nel E brn 27 en E GET

T2 Sri Ée

Se a wes UmitzTmmg

7 De Alls Coll erfolat, Duwtcite eel } r

sE 4 urb 7 znb tur ‘Anf ung eines |

ogen CET } u". "Serrenbefleidung, AUTEZLTET j mit bei drántiec Hastung, 1 Ge:

A. - nette Mf Me

1 | fieinboszfubboven, Geist iait

7 1 - 0/6 S Leit

éz: | vertriew France,

[39771] wurde am

Diieseldorf.

Jm Handelsregister B 2. Zuni 1925 eingetragen; Nr, 3604 die Gesellschast in Firn Luna - Licht - Gesellschast mit be- schräukter Haftung, Si Düsscldorf, Utochusstvaße 48-— 0, , Gesellschaftövertrag vom 90, Mai 1925, Gegenstand des Unternehmens die Gersten und der Bertrich von Beleuhtungsarlikeln aller Art, der Erwerb einshlägiger Patente unt Gebrauchsmuster sowie der (Erwerb gleicheo oder ähnlicher Unternehmungen und Bee teilung an solhem Stammkapital: 10 000 Yeih6mark. Weschäflsführer: MNudolf Hertog, Ingenieur in D lit G Sind mehrere (Geschäftsführer bestellt wird bie Deles afi vertreten entweder durh zwei Geschäfbsführer ober Mas einen Ge schäflöführer in Gemeinschaft mi eien Prokuristen. Die Velannkmachungen der Ge vesellsd: aft erfolgen nur im Weiche

anzeiger Bei Nr. 343, Ne oeos WBau- gesellschaft mit beschränkter Has- tung, hier: Durch (Se ‘sellshafterbeschlußz vom 23, April 1925 it der (esellschaft6- vertrag g ändert wb neu gesoßt, Der 2h der Gesellschaft ist nach Köln verle( Gegenstand bes Une rnehmens ijt munme Da die Beh auung un Berwalbung des der Gesellschaft in Disseldorf ehórentemn Grunbbesibes, Tas Diammflapital ift auf 2000 000 Neihémark! umgestellt, “reu Geschäftäführer ift für e allein zur Vere tretung der Gesellschaft berechtigl. Bei Nr, 1256, Birre#borner Miucral- brunnen, ktien: Gesellschaft, hier as vember 1004 if ber Ge (luf ot November 1924 (ft be le ae, ie a acüntært, Wert utrdigcikdk: erti Beschluß ist das Grud [apital auf 15 (M) Reich mar! umgaeitellt, Dag GSrunbfapitäl ist eingeteilt in 1575 Inhaberaktien vol

je 200 Neidénmar!,

Vei Ne, 3003, „Adler“, Wktiecu- gesellschafl für Eisenhandel und Sisenbearbeitung, hier: Tur General, ff fer Gesehe] vom 12, uni 192

ist der Gesellsch tévertrag 4 unen, G Cs 0 :

mäß burdgefi d em M dar N Heiden

Dru tellt ital t, rut ital it ein-

umgeste D,

geteil lt in 2000 Enh: “erattien von le 100 Reichömark LE 25 Namenor ags altien von j 100 eimar, Vos zugtoltien aben biese len ‘Rede {l e früferen Bor rzugóakti en,

Bei Nr, 440, Gesellschast füec LWáärme- und Kraftanlagen mit bez schränkter Haftung, hier: Tie :lells [d ft it nidtiga agcmáß §4 15, 16 ter Golthilangberottmuna,

Bei Nr, 2005, Bauindustrie Uftien- gesellschaft, hier: Tem Paul Schäfer in Düsseldorf ist terart Profura erteilt, V er in Gemeinschaft mit einem Dorftoni mitglieo ober cinem anveren Profuristen He Gesellschaft ift vertreten Tann.

Bei Nr, 3095, Centaur - Film- verleih- “Gesellschast mit beschräánfted Haflung, Vor Gngers ift nidb mebr Geichftetus ver, Als jolchec it be felt. Ger ti { Hermann von Uer belit Kauf mann in Toufieltborf,

Bei Nr. 3108, Fahrze erf 19, Beckmann, Aktiengesellschast hie: Dur Generalversammlungébeschls 1 mom 271, April 1925 ift ber GVejellihatt veritag gr tert. „Ve e purlicctte Pech (ufi if t bas 6 ital aut 26 900 fe démat : E t Dos Can cvital it eingeteilt in 200 Sabuabercttiecn 4A ie 190 Rebemart

Bea Tir, 325/, MNheintsher VBant- verein Prince & Éo. , Kommandit- geseschaft auf Aktien, hier: D urdi Derer cet ial ‘a: idi og 4) Vas ft tbe Sejeli f: aua 34 Yigui- datoren fi Pur Prince

Ct»

uth beitel: Bankier Kux

urt Fedttéarcal (C en nens Dri

in Düfiestorf Cie b beite gemwvite

icke h jur Vertreiung tes Selellbait H)

bercditigt, Bei: Sr. YGefiveutier Sol Geiellidast wié beiränttier Saftung, ier: Der dd Retizler if nid mei Gef Gu Pana Sarl Fraude 19 Betlin i ia Ceitftifürec tetellt, : Bei Nr. 3575 Terrameit- L [4

Leit

S Ds