1925 / 156 p. 19 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

L A

f [gendes rei: s Dinkelaker, 15 000 Reichsmark umaestellt, na< Ÿ 4 Intarsienfabrik Ernst Döffinger, puri R S O, Mete pg tragen: Aa E DAE 0. BEE a (Denn “Wiolltestr. 8 L E us des E Drs Fus. e z L 2 Gere Voftinger t richt mehr Ge: s i er. Großhand- | eingefügt u é : s ne amm ea O O0 ed die M Ge (ellscha fter: lung in n Kam ie, Nou Toiletteartikeln. E Weiterer alleipbgrtzetungn schäftsführer. äftsführer av

[ls zwei GUGY T bestellt sind, Düsseldorf verlegt gen Fes Klothilde aeb. Schramm. Ehefrau des t | beschluß 99 5. 1925. $ 1 der Sabung ürchtgott Stuttgarter Ve- | bere<tigter Geschäftsführer: Ernst Lev Geledifiöflbrer Gerhard, L d Ge Kauf: ift demaemäl geändert. rufsbefkfleidungs-Judustrie, hier n Tams hier. |SSivbentide 1 ‘Pavicena<6 Fabrik D r í t t e D e n t r a [- -S a n d E [Ss r E g í t E r - -B E í l a g e

N T Tau, 2 28800 tammkapital von bisher | rienplay 12, Kai erbau). uer: auhüttenbetriebsverband Würt-

mann ¿iy Bt {f laut Gesell- | Fürchtgott l, Kaufm hièr, temberg, Gesellschaft mit be-| Gesellschaft mit beschräner Los,

organ: Deutsher Reidanzee e, | Leatterb E g S auf | Sigma:Verlag für Technik und | schränkter Haftung: Ges.-Be- | tung: Die Gesellichaft hat sich aufgel f. m Deutschen Meichsa B Risch S t í

ten Ce a e S e E A nzeiger und Preußischen Staatsanzeiger * *

he Z jeuc, hi 5000 RM umgestellt, de : ter Ausschluß der háâftsanteile , Fes, iesner, N Ing Eut, va iher | E auf : Berlin, Forderungen, jedo unt ‘Kaufmann Karl Ovenkirc fir Gen, de 6. 1925. Magazin Pfau dieses umgestellte ) R erhö um | rungs ttiengefellschalt: Die i i e Dienstag, den T. Zuli 1925

l Nürnberg Am eigt Enn Hauptnieder asi e RM auf 6ht und Paul Christian Spiegel in Nür eina dan S. elgnitderla r e den Ges, Vertrag neu gefaßt. T. Gegen- | hat die B ber riliSen i I Befristete Anzeigen müssen dr e i Tage vor dem Einclickungstermin_ Da his Ger RULIE cinaaitdiieia ra,

e egangen, der es unter. der Firma: ite J Eis- | stand des Unternehmens ift nunmehr: Kunst“ Karl Spiegel vorm. Odenkirchen (41249) bühlf L fm n R “Grundkait [8 dur Verêe Rar! Heilig K o, O My phar u S ter P d Berände M at er die Grinduma Wu E eaoif ia L Luf 16/000 Reichômark des Unternehmens ist *die Bearbeitung | Tilsit, 4127 Die ie Gesellschaf l if caufuctósh bas haft mit beschr Ta fung L hen: Sübveutsche e Ravio le pez listischer Grundlage tätiger Baubetriebe | höhung dieses getitals um. r 88 5, 6 6 [sre iter. en N und ut E Art und der t unser Handelöregister Abt. B ist bei N rechen de erfolgten Umstellung geindert Gebrüder Främer Gau Sa: Wein i in: Der t in den Alleinbesiß des Gesell wurde uni Diettrich: Die Prokura des Otto ul und die Ueberna emeinsamer wirt- : Hañle. [41265 nder darin. ellschaft ist zu der unter Nr. 91 eingetragenen Firma am Grundkapital zerfällt nunmehr in | Siß der Ge au E cllert S C R E S A C es s tiven und Passiven übergegangen, der | find ernannt: Wil ihelm Ka Fn den Körperschaften, „Debörden und | Ges.-Vertrags beschlossen. Die Er-- 1 bei der Firma Wiedemann'she | zwe>s notwendig und nüßlich erscheinen i ämer ift dur Eee ¿8 unter unveränderter Firma weiterführt. | Gu Gustav Kamphausen, eite, Kaufleute in | tist & Erfle, Sib in Se Caro, given Saftlid F Be- | máßiqung ist erfolgt ud die Kapitals- erei Aktiengetellshaft in Saalfeld | insbesondere zur Beteili er ee prokura mit der Beschränkung auf die "B ‘Nr, 552 bei der Firma Material-| An seiner Stelle ist die Elisabetha g L Die Prokura des Franz Rosenfelder Oden firhen. Laut Ges.-Beshluß -vom | statt: Dem Dr.-Ing. Emi e Be Che- | wirtsaftli h E Eand ion n R * | erböbung durchgeführt, so daß das Grund- wotbeite utecnebnea [eid E an E Zweigniederlassung in Tilsit erteilt. Die | lieferungsgesellshaft mit Seshtänter e Hartmann, Witwe von Christian Cuimes , bleibt bestehen. ,_ 127, 5, 1925 erfolgt die Vertretung der miker in h ist i Produra er ‘Und nen m en M gu rban t Baier “A toital S unmebr beträat 1000 000 Reichs r -Gecta Hevdolph in Saalfeld | Art cur E ciu er oder verwandter Prokuren des Georg Tramischus und des | tu: in SoEtalen n: Kaufmann A in Gau-Weinheim, neu als ellí ‘98, P. Frankenthal Nachf. in | Gesellschaft dur<h je zwei Ge (o ibrer | _I+ Sei Fabrik u etri {ells E mi ränkter r? (Das Grundkapital ist gummehz E Dn rstandömitali ed bestellt mit der | (assun d r 7 n. E, eta ilhelm Kumpies sind erloschen. r in Wiesbaden ist zum Liquidator | terin eingetreten. Persönlich aftende Ge: Nürnberg: Die Gesellschaft ist aufgelöst, zusammen, falls mehrere Gd tsführer Drs rup tete b ay Si in | Haftung, in en A: E E ma l S. 500 Ert M A Dr tigung, die Gesell] Me Auslandes allen Orten Ï Jn- und | Kaufmann Georg Sauga ist als Vor- bestellt. Durh Beschluß der Gesellschafter | sellshafter find: 1. Johann Krämer, das Geschäft ist in den Alleinbesib des | ernannt sind. Laut Ges.-Beshluß vom | Stut nnstatt: Dem Wi si ie Gesells N to En aus ies O je 20 RM und 2460 Lit. 5 S ; ha hs Ee ctes zu ver- | Jnteressenv Is zue bschluß von | standömitglied mit dem 19, Dezember | vom 13. Mai 19% ist die Gesellschaft auf- | Möbelfabrikant, 2. Elisabeth geb. Hart- Gesellschafters Otto Rosenfelder mit E 12 6 1925 ist & 7 der Saßung dem- Nos E in Cannstatt ist Prokura E < ueiunsiaines gerne e, L e N 12450 ber ie 400 RM. Erstere Gatspreche beute Eintraquna ift auth Ta al en emen mit anderen Gesell-| 1923 ausgeschieden. Direktor Jokubs ge Wi mann, Witwe von Christian Krämer, in Aktiven und Passiven übergegangen, der | gemäß redaktionell geändert. 85, G Lom dem Otto idhardt in | der Gesellschaft is ge big ena s e D e ber Sebabee lefikcva qué bey Geridh ft der Zwei niederlass Wn, dei L e T if gor as be- | Stiklorus ist alleiniges Vorstands-| B Nr. 716 bei der Firma Delp & | Gau-Weinheim. Zur Vertretung deo es unter unveränderter Firma weiterführt. Odenkirchen, den 26. Juni 1925. Cannsta Wohnungsbaues, insbesondere e i? gn N Die D abe der Aktien anläßlich Ö n Gera, eri erfolat. eg iche d R un Vegealbe, nlagen, | mitglied. Amtsgericht Tilsit. Richter Gesellschaft mit beichräufie Haf- | Gesellschaft ist nur der Gesellschafter Jo- 29, Lichtenhof-Drogerie Heinrich n E a dung der Siemen Herm, Hoeru: wohnungsbaues für die minderbemittelten 4 ugs alserböh rfolate zum Nenn- S U on 29 ui 1995. achen und Rechte, welche ihre Zwe>e E tung Biebrich a. Rh.: Richard Nichter | hann Krämer berechtigt. Nürnberg, Allersberger- E. iermanu Co.; Truchseß «& | Volkskreise dur< Verbilligung der Bau- | der Kapttalserhohung erfo , zu fordern geeignet bab, zu errichten, zu | Waltersh / t { Geschäfts Wörrstadt, den 29. i 1926 iat 90 90. Inbaber: bainri É ub, | Offenbach, Main. (41251) Co. i Foy S ‘Wei P: Mus mei. Hieses E S E die A e Bürttembergische Aktiengesell- a E übernehmen, U m und zu ver. Jn ‘das “Handelsregister gin. s a9. 2304 bei Aer olai & Es Peisiches ‘Umidaeridt Drogist in Nürnberg, Geschäftszweig: andelsre istereinirag_ A 1681, Fried- Naegele. ia von R 2A schaft für Grundbesiß: Die in der [41180] werten. D ammfkapital is auf | 7. 186 d bei der offenen Hande (8gesell- Deutsch in Wiesbaden: Dié Gesellschaft M Betrieb eimer Drogerie Neuh n Offenbach a Jn- Neue Ge A tem Gebrüder | Baumarkt erreiht werden, die auf un- G (versammlung vom 27. März 1925 i un Nr. 68 491/24 unter Cassel zu Reichsmark umgestellt. weer aft in Firma „-Ropita‘“? Hugo «& | ist aufgelöst Die Firma it erlos 9 %, Artur Hans Müller in Nürn: | p bec: Friedri Neuhaus, Kaufmann" in | Stße 30). Bijere e Sa lle | zichten und dur bie Hebung der Arbeits: | beschlossene E Erhöhung des Grundfapitals MWvehr & SHuhz, Clektrizitäis-Aktien- | Kufserow in Neu Babelsberg und Ober, d Lothar Seiler in Tabars, Thür. Wald. | A Nr, 1 bei der Firma L Stellen | Vir Lsrcegarten, Sib Mert: berg, Nieterstraße 43. Inhaber: Artur | Offenbach a. seit L Januar L ellschafter: Eugen | lust und Arbeitsfreude ihrer Arbeiter und | ist in öhe von 122200 Reichsmark <aft Cassel, Zweigniederlass assun ingenieur Georg Busse m „Berlin, asi (ft obne Liquidation „Zie Geial- Fun se Binbdrmterei in Ste de breit: Feber A C E ingenieur in Marktbrei zweig:

Hans Müller, Kaufmann in Nürnberg. 2 1 ibt Offenbach à. M. Der d te Gene- n, bekanntge Sée E Gh t s 8 Schwarz, Emil Sthary e Landes- | Angestellten“ si: in den Dienst der All- | durchgeführt. Der dur genannte annigemahle Gin s. mpelhof. Dem Franz

Eimelproturist: Ems Milde, Rau L A 41254 prodibienkänbler, hier. LAN (ement ae Demgen L Aen p n fr Mertraas u Ee A e n am D Berlin in ist eron Profura erteill dah t Le ed Wen den 29. Juni 1925. Ee: Wiesbadener Tageblatt. Piengeiiane A I Ge-

mann in Nürnbera. Offenbach, Main, )| Vergisch-Märkische M E e A R aeSe A “d Das Grundkapital beträgt nun- T RFM E N t liter er init einem anderen ae E E j E j a E U E t e

G F delsre AEEIY vom Junt ördert und ‘ünterstüßt werden wollen, | gefa Würzburg, 16. Juni 1925. 31. Albert Obermayer in Nürn- ande schaft mit beschränkter Haftung, för P mehr 557200 RM. (Neu ausgegeben cibenberg. [41266] | risten zur Vertretung berechtigt ift. Der fung io Bieten wos B T Amtsgericht Würzburg Registergericht.

2 haber: 192% zu B Darmstädter & Nationale Sib von dem Grundsaß geleitet fein, möglichst vers E Said in ien bank, Kommanditgesellschaft ui Aktien e O (Heinbuzgfir, 34 11), Dar: billige und gute Bauten für die All- | werden 1222 Ee über hiesigen Handelsregister ist ein- S (e overteag ist u 9. A ere 1922 In das Dandelöregite: : Abt. B Mr. 26 amberger & Co. Gesellschaft mit be- berg. Geschäftszweig: Großhandel mit Zweignioderlassung in ffen bah a. M.: vom 4. Juni 1925, Gegenstand des Unter- gemeinheit zu rstellen. Hauptzweck diejer | je 100 RM Snt ne rag). ati¿vd. gen worden am 23. Juni 1925 abgeschlossen. Sind mehrere Geschäft stt6- Latte bei iat ir Thü - chränkter Haftung in Wiesbaden ist ein-| Würzburg. {41296] Lederwaren. ie Prokura Heinri< Möller bei der | ¿h mens: Herstellung und Vertrieb von | Betriebe muß die Herstellung von Klein- | -Orient Ju erna ous e ren auf Blatt 376 (Firma Mechanische s rer bestellt, so A die Vertretun Ind î G A H üringer getragen worden: Die Gesellschaft ist ge-| , Kraftwagen- und Maschiuen-Ge- 32, Mirtyll Vooß in Nürnberg, Swolgniederlassung Sfabas a M ist erloschen. | Sbah{ aller Art und, verwandter Erz jeu pohnunmn und Siedlungen sein, ,cDie Rai A T 1925 rei Crottendorf, L mit be- dur tei elga <âf fsführer der. dund Punven s E N altershausen máß $ 16 der Goldbilanzverordnung S E R Sr b: Meuschelstraße 2%, Inhaber: Mirtoll (PEOge: enba a. M. nisse. Stammkapital : 20 000 Reichsmark, | e d e ren Gouinmantoile als di tellung des Grupdfopitals i498 er n Spmteini ein etragen worden: Die Gesellschafter- | nihti s L EN r< Ges.-Ver Vooß, Kaufmann in Nürnberg, Geschäfts Sind mehrere Geschäfdöführer bestellt so | dürfen feine größeren Gewinnanteile als | hat Cos a 6000 Reichèmark chaft mil beschräntter Haf: | Prokarisin co sn Bur Ii | versammlung vom d Januar 1929 hat À r. 2602 die Firma Ludwig Heber | Hell, vom 3. Juni 1985 wurde der Ge- zweig: Großhandel mit Schuhwaren. Offenbach, Main. (8150) wird die Gese gei. Geschäfts. 9 vom Hundert beziehen. dur rimäßigung u S 3 des Ges - E UNS H rän 0 terie en gemein d Qusse Der Ge- | best {lossen das Stammkapital von ling Tabakfabrik Wiesbaden. Inhaber | sellichaftsvertrag nah näherer Maßgabe 33, Jung & Löwer in Nürnberg: gNondetdre slereintrag vom Suli führer oder einen Geshaftsfü führer und I Zur Erreichung dieses Zwe>kes | und die Aen A E Eratßiann e e ode: chäftsführer Nichard erow zu Neu h cane uf 200 Ka ufmann Ludwig Heberling in Wies» | des eingereichten Protokolls geändert. Als weiterer vollberechtigter Gesellschafter | 1 ß 222, Auwaerter & Buübek rokuristen v fann die Gesellschaft Tochtergesellshaften | Vertrags beschlossen, Die Ermäßigung E : elbberg ist ur Alleinvertretung be- | 2 Würzburg, 16, Juni 19%. : | gie B a Ae B a Be aaifali 1 bei: bus Dab die f er rinr f nan ge lone | ‘Wzfmbergirge « irejgto (tos Aifaf: wi Leibiudir daf (0A "in L O amis bele L E R gane n L (L ite na rg de ena e Dim Wb Maier ürnberg, Die Firma ift geändert in: | Offenba ie Generalversammi- | vertretungsberechtigt rhard Aktien-Gesellschaft: Die Generalver- St tals „|nuar 1 3 des Gesellschaf i8- F LeT o, Gelellschaft mit be- Ser 4 1828 at e Umsiellung des Grurdfapi ia Keuhmane, bier, Der Gh dex Gesell Dilfe: und Nebengekhüfle betreiben die nens Ven 8, Mai 1925 hat die uf Blatt 409 (Firma Karl Nähîter, t iSanteile abgeän ert. a e | vertrags Lai apital gemäß dem | |Bränkter Haftun “Wiesbaden: Das | Würzbur [41294]

34, Gebhardt « Schipper in | 1925 hat die Umstellung des Grundkapi- wurde É t t : J tammkapital ist infolge Umstellung au Dampfb fo en- und Bäckerei-Ma- Nürnberg: Die Gesellschaft ist auf- tals durch Ermá u auf 875 000 aps von lberfeld nach Stuttgac mstellung des Grundkapitals durch Gr j t mit bes ränkter Haftung ? in pandau, den 27, uni 1925. notariellen Protokoll geändert worden, 23000 e ermäßigt. Buuna guf E E E D Ce Abt Ketis

ver Sig (Bekanntmachungsblatt: NReichs- der Erfüllung der bezeichneten ufaa L 5000 Reichsmark und -die in): Das A | Waltershausen, den 29. Juni 1925, löst, das Geschäft ist in den Alleinbesiß | beshlossen. Adolf Bube ist dur< Tod dienen. Die Gesellschaft beh jr Le mäßigung auf el i as Amtsgericht. Abt. 7. j luß der Gesellschafter vom 24. > led, idingsfeld : Ley 4 s | Dem anzeiger.) gemäß d Gesellshaftsiwe> e Aenderung der 4 und 18 des Ges.- ‘Die Gesellschaft ist auf Grund des 8 Thüringisches Amtsgericht 1. sind ss 3 und f 7 vom 24. Juni Offene L Ls a 7

des Gesellschafters Otto Schipper mit | aus dem Vorstand ausgeschieden, Nevätderungen. bei bön Ge el fts. ; 8 beschlossen, Mie Ermäßigung der Verordnung über Goldbilanzen allen im seitherigen Geschäftsbetrieb be- | Vorstandsmitglied Fri Lenk ist Einzel- | irmen; Gebrüder Kärn gemein ige Tae fie ioll aber nas T gt. es as Grundkapital ift nun- Dezember 1923 von Amts wegen S ber Firnia 26. i Wecunäs. [41281] terfrans MRAE der erfolgten Um- Je, esa tende Feliae,

gründeten Forderungen und Verbindlich- | vertretungsbefugnis erteilt Durh Gene- | (z,\e1l ‘haft ist aufgelöst, Firma el n. 100 Akti über je ihtig gelöst n worden VelBreatiee S6 B : O Lan, Le I U raerss ammlung e Glus vem f Bea D e B fo ci : den, Grmbsab de E R eee nete gmgetll 9 E auf 22 (Firma Neubert u. delötegisters Vtititin2 A Vert Ne Bs ift zu ber E Nr. E Amtsgericht Wiesbaden. Abt, 1. Geora Fle, Kaufman in Stuttaart. Ge-

t j b t. Der Si t 15 des llschaftsver- ingetragenen a ber Mj ina pater verlegt, B Au 2 5 400 ves GeleVMartover L ist : ausgelót, l glema g crlesden fi (r Geme nninige Unternehmungen zus Benkiser Werk AretieugateLiGa ft, tel, Satt ver Who Futtermittel-, stehende Handelsgeschäft ist auf den Firma „O stfriesis Et ine „viger: 1412881 [F Sen dog, AREerE. ver ez Maa:

A Gesell z n Cannstatt: Generalyer- emittel-, äâmereien- und Kom- | F edition8s-Gesellschaft , Oje R M o Ämiégeriet Offenbab a M |ig aufgelöst, Firma r ft mit be: Ba8 bede J erat mi sammlungbescluß vom 24 Modenibe R Sdletiau): Die Gesell-| ¡bergegangen und wird von t Sidle (f sbränkter Haftung" in Weener a. d. Ems T mit beicbränkter Oeftung in Heidingöfeld 924. Vollberebtigte Gesellschafter sind ' mit be- rmann Schäfer Gesellshaft mit | 1924 un ai die Um- l L unveränderter Firma fortgeseßt. Seiner | Uke eingettagen : tellt > di i seitboriger ober erd dinand Schönthal gder stargnleag vom (Os (ect * Hastung: Durch, Zen beschränkter Haftung: Durch Ges,- (eung pet „Geubfepllals us Gema, Mi Paudaroren sind bestellt der Ehefrau ist Prokura erteilt. Dies ist Dur Beschluß der Gesellschafterver- oer E Bitlenberaeiche Gunst: Se E RaOO öfen. e, ian

1

d luß vom 19, Juni 1925 hat | Beschluß 12. Juni 1925 hat die eihsmar die ani ihard Guido Neubert und sammlung vom 30. Dezember 1924 ist das und die Kaufleute Joseph Anton l- Be>ker & Stecb, Ukdlen- afterbeschl: {luß vom ni ha un : Kaufmann „M Rudolf Einenkel, heute in das Handelsregister eingetragen und Hartsteinfabrik, Wittenberge", einge, | Bäckereimaschinen. Geschäftsräume: Wil- Ba Ei B Sun S B 6D B Son df io E Serie, S M 8 des d 2 dos Gel Vertrags Pu nann Mar Rudalt Ginental |mnden S ete ur T0 M9 | fragen worben: Die Firma i erlehten | belmöhäbe 3

Fürth-Dambach und Kurt Sahlmann in „| Steele, den 30. Juni 1925. Würzburg, 18. Juni 1925. Fürth, À ist Gim prokura erteilt | Offenbach yngestell geände die S 8 und 11 des Ges. | umgestellt und 88 4 und 13 des Ges. (Das Grundkapital ist nunmehr quf Blatt 374 (Firma Nobert Fried Das Amtsgericht. falt t Der Ge[äftöführer Moriß Wiltenberoe, den. 1 U S, e E Qt A Am: S detilibitziei ima R

i 5 das E und Mübhlenbauerei in k ist verstorben. An dessen Stelle i 36. Sogella-Laek: avben- -Ge- Vertrags geändert. einge A in 2500 Inhaberstammaktien <2 srtcéHast Mit besirlnfter Haftung t8gericht Dffenbad t Offenbach a. M. g Mas Cie. e hemigraphische | Georg Mayer, Gesellschaft mit | über je 60 Der veriónlic) baf aftende Ge- Kaufmann Samuel de. Vries bestellt.

nstalt Is af afi t, erfü e eT ora Wäh? SeotIbers Erzgeb (41274) | & des ellschastsvertrags (Stamm- Tee [41286] | Würzb [41291] in Ligne in _Nürnbexg: Die ¿unler j 5, Oldenburg. [41268] cue e Se / O r unt s beschränkter Hastung: Dur<h Ges,- Elektromophon-Aktiengesellschaf ieden. Auf Blatt V hiesigen andels- F ital E A vertrags Ta der | Wittenberge, Bz. Potsdam. Friedri Schivarz, Siß Würz-

Beschluß vom 14, Januar 1925 hat | Siß in Bai bingn a. F,: Die General- chwarzbach, isters di R Merk tf dation ist beenoët, Oie Firma i} | Jy unser ndelsregister teilung B [u vom uni Burs t di haft 3 0. 19 t die latt 341 8 A T Bittet» | 7 le pie 1lita- Gesellshafterversammlung vom 30, De-| In unser Handelsregister A ist heute | burq: Der - Juweltiersehefrau Uri)e oten ; YT oute zu #6 Firma Dampf- Gesell} aft ihr Stagunfkapital au G Shammbevibals auf 60 000 Reitnack R H D Ér: ! nobanistie Kunstseiden-Zwirnerei. in P x asfenhain ößsch Gelelis aft mit be- | ¿ember 1924 geändert, unter Nr. 253 die offene Handelsgesell- | Schwarz in Würzburg ist Prokuva erteilt.

ie-Fränkeu - Gesellshaft mit be- dorf): Der even m änkter Ha g faf e betr, | Amtsgeriht Weener, 22. 6, 1925. schaft in Firma „Robert Lehmann und | Würzburg, 19. Juni 1925. 37, Gleftro - Judustrie-Fr , fe Master, I\ Reichômark umgestellt und die 6 und | umgestellt e die 88 4, 12 und 14 des ung auf 360 000 Reichsmark und N ton Bitterli< h ist infolge Todes it beute ‘éin einan worden, daß dem m gericht We ener, 28, Sobn" mit dem Sib. iee Wiktenberas ved is Vis e —_ Ptenisterzericht

Gesellschast mit beschränkter Haf | \<ränkter Haftung in Yranede oin- | 19 des Ges.-Vertrags_ geändert, Ges.-Vertr geändert. Der lebte | die Aenderung der $8 3 und 10 des Ges,- ann Albin Paul Viehweger in 1 als der n T Die " iaiitat b d Veriretonade geiragen E verstorbenen einrich Se mif velet änkte ifier stung: | D Ubtas i des Y'2 ded Ges Mertragd fann fer N be as Grundta wal i a der Gebt R E tut bi A Umtégeri A ist. lu Bla Blait 1042 des Handelsregisters Mabert und Dito ebmann, “beide in Wür zburg. [41292] V Be - CITO Rh Q Con ngonefetrchae Wimopn 1 Wobnbot alé Ges | 1025 hat e, Gat lee Stamm E n Sind mebrere Gesdésis- [600 Sfr eet in 000 When er rid, gei. Deläner, in Grottenbor imi * |masinen: und Upparatebaugesell: | Geselicaft fat am 1. Immar 1825 be: | burg: Bie Maio Inne Ebesec y L - y aft mit beschränkter Haftung in | aonnen.

wer Motikel Gefeliscalt mit bes O E 2. Juni 1996. pie auf 20000 dei <ômark j: | ABrer bestellt, so wird die Gesellschaft nur n eST Christoph, lige tggeriht Scheibenberg, 29, Juni 1925, | Stollberg, Erzgeb. [41273] Lrünzia und ier da A Wittenberge, den 26. Juni 1925. Qn E ia SORRITUAE E

schränkter Haftung in Nürnberg: Wintôgeriht Abt. V tellt und den Gol Vertrag m neu gefaßt. | von allen Sc>äftsführern zusammen ver- | lif Vereins gasthof ‘(<ristliches E Auf Blait 647 hiesigen Handels- | worden: Der Ge clk aftsvertrag ist am Preußisches Amtsgericht. Würzburg, 19. Juni 1925

Die Gesellschaft ist aufgelöst umd im Liqui- Li Hi nstand des Unternehmens ist nun: | treten. ai): Dur eneralver samunlungs Jawe. [41267] foi, die Firma Stollberger Stadt- | 24. Mai 1925 nes laffen worden. Gegen- s Amtsgeriht Würzbura Registergericht.

dation getreten. Liquidator ist der bis- | Pei [41259] Be ieb buchhändlerischer Geschäfte jedec | Richard Schimmel Gefellschäft inst} beshluß bom 28, Mai 1925 soure S 0 unser Pla ee Abteilung A | bank Aktiengesellshaft in Stollberg betr., |-stand des Ünternehmens ist die Her- (41287]| ea E

herige Geschäftsführer Eduard Birn. Die In das Handelsregister Abteilung A | jn n also des Verlags-, Zwischen-, Kom- | beschränkter Haftung# Durch Ges.- | des Ge], ¿Vertrags f ndert. j ei der unter L Me ist heute eingetragen worden: Durch Be? \ n- und Verkauf Nes Wittenberge, Bz. Potsdam. |würzb [41293]

Sara ist eclvichen, ist Feut M g g missions-Buchhandels sowie die Herstellung | Beschluß vom 18. Juni hat die | Treuháud-Bauk Aktiengesellschaft: a „Altes Hpdvert OasMinen- {luß der 1989 ijt das Orundfapi vont innereimasdinen. Das Stammk In unser Handelsregister A ist heute | Fro>cuwerk Karlstadt am Main 39, JInd¿ana Gesellschaft mit be- : 1. ‘bei as Ee Otto Reineeck in Art He E S Ee ile S 2000 eiae Ie 5 t D a M ornbiiglied: und Shlenmeserel, Pee 1926 eine 2 A a TNTO Ust fall R ZE \ e übern fun sind Me E as t er N die Aw Handelsgesell- Gesellschaft m. beschränkter Haf-

; ammfapita mark um- [a e in Sch am in- zerfallend in a) zwei- ührern sind beste r Ingenieur t in Firma „Norddeutsher Fahrzeug- : C eicelavwet! Sn dey Geelhgfir, Bene if rid aer) Di | Ghemische Sobris ama, Gesel | Ql wb Bie G 4 18 unb 19 des Gel | De, Hans Genife Kaufmann Are e [Fig vorden: dah de Firma 3: / [usond, -Ngerfanmatien qu je ai L Vote und. de Kanfmann Urn | Wrlrieb Pumnnsr und Varife" mi den | albe dat fe euhelol, Line dar aft m ränkter : rtrags geandert. e , f n ist. ! under weihunder eide in Werdau le durfen | Siß in Wittenberge, Be tsdam, und

e E Le c i Ki Ne eCáGERbtGA Sina Fahr | 2 Durh Ges.- S Oa vom 10, Juni | Berrastein-Vertriebs - Gesellschaft aus entenversicheruugs- - Akticn- Das Amtsgericht Schlawe. : Fi tverzigdartien ‘je ceinbunder die ‘Gele schaft nur N meinsam E Ae rech Anbaber der ‘èofomotivfäbrer E DALERE S E

s Gesellschaftsvertrags, ferner die Um- Mee Motorfahr Si n N Elektro: | 122% hat die Gesell ‘unter Ermáßi- |mit beschräukter Haftung: Durch Ges.- | gesellschaft: Die Ne Enn n RM erhöht worden. Die E Erhöhung ist Bier wird no< Ren: Die | i. R. Geora Kummer und der Kaufmann Würzburg, 19. Juni 195

stellung dex Gesellschaft auf Goldmark L <uif, Peine A als deten Inhaber gung des Stemmitald e auf 3300 Neichs- | Beschluß vom 23. Juni 1925 hat | vom 9. Juni 1925 hat die Aenderung wodt, - [412684+ ‘erfolgl, Das gesamte Aktienkapita be SIC R NIMIQUNgER der Gejellschaft er- | Kurt Bartke, beide in E einge | Amtsgeridt Würzburg a 0d istergerit

durh Ermäßigung des Gent ata de be- Ma Kaufm E ite Reine> in Poine. mark umgestellt und $ 3 des Ges.- die Gesellschaft unter Ermäßigung des | des $ 16 des Ges.-Vertrags olen, unser Handelsregister A Nr. 242 ist | trägt nunmehr bierhundertvierziglausen d | folgen nur dur< den Deut|chen Reichs- | tragen worden. Zur Vertretung de r Ge- E T

\<lossen. Die Umitellunag ist erfolgt. A 18 icht Peine g 1905. | Vertrags geändert. Stammkapitals auf 3000 Reichsmark um- Siniioa bom 30. Mai 1925 bei d der Firma Karl Richard Lüben, | Reichsmark, eingeteilt in vierhun ert anzeiger. sellschaft sind nur beide Gesellschafter MÆ- | „y. E 41297]

Stammkapital beträat nun 520 RM. M misgeri g Dr. Sundeshagen und Dr. Sieber | gestellt und $& 5 des Ges.-Vertrags ge- Firm edt, olgendes eingetragen: Stü Namensvorzu ugêeTien über je ein-| Amtsgericht Werdau, den 1. Juli 1925. | meinschaftlih berechtigt. Die Gesellschaft ALRs, ndel8reaîst G :

weiterer Geschäftsführer ist bestellt der | Potsa 412601 | Gesellschaft mit beschränkter Haf- | ändert. Siuttg art-Lübe> Lebeusversiche- üng der Erwerberin ultin "bert Reichsmark, fünftausend Stück ————_——— hat am 1. Dezember 1924 begonnen. In das biefige Handelsreaister ist ein}

Kaufmann Ernst Müller in Mülheim Bei der in unf m Handelsregister Ab- | Ung: Durch Gesellschafterbeshluß vom | „Beha“ Judustrie für Sport- «& « | rungs-Aktiengesellschaft in Stutt: en für die im Betriebe nhaberstamfsiaktien lber je zwanzig | Wernigerode (412831 Wittenberge, den 26. Juni 1925. 1 am %, 6. 1925 auf Blatt 1611. betr.

a. d. Ruhr. Der Sib der Gesellschaft ift | teilung B unter Nr. 183 eingetragenen 2. Juni 1925 hat die Gesellschaft unter Neiseartikel, Gesellschaft mit be- | gart: Dem Anton Rembe> in neinfan E begründeten Verbindlichkeiten des | Ft Reichsmark, dreitausend Stü>k Inhaber- | Jn unser Handelsregister Abteilun Preykisches Amisgericht. O E & Co. Elektrizitäts:

nach Oberlößmnik verleat. Gesel Haft it beschränkter a ti Crmösigung des See tals au schränkter Haftung: Dur<h Ges.- | ist Prokura erteilt. Er is} gemein}am en (Piées sowie der Uebergang der | stammaktien über je einhundert Reichs- Nr. 592 ift beute ‘bet der Firma t R L es lcbaft t beschränkte s tin L

E h ß 24 000 die 88 4, | Beschluß vom 20. Juni 1925 hat die | mit einem Ne oder einem begründeten Forderungen auf ate Der Geselsafiöverirag bom | mann D, Wernigerode, eingetragen {41285} Via: E “i erteilt dem Bucb-

40, ag Tubenfabrik, Gesell- i Neichsmark umgestellt, ; z 1 üen it beschränkter Haftung in Ea A E vi Sd s n 8 des Ges. Derirgss, geändert und ZZ 9, | Gesellschaft unter Ermäßigung des jen Uo uristen vertpetungWerehtE : ewerberin li Be E ; 1926. Besi 1923 ist dur< den gleichen | worden: Die Firma ist geändert in Erste Wittenber ge, Bz. Potsdam, halter Wilhelm Vögtle in Zittau.

tellung sowie der

ü Schoenl d 10 und 11 gestrichen. Stammkapitals auf 660 960 Nenbémene um- | Gleiche tragun te für )wedt a. luß laut Notariatsprotokolls vom | Wernigeröder Baumkluchenfabrik Her- In unser Handelsregister B i} heute le Cbr fiat ebt mebr Gefäft8- eue Bo T Sbm A ia f Elektromotor Stuttgart Gesell: | gestellt und $ 4 Ges.-Bertoags | 3 Aweignicderlassun Huves bei dém Ne Amtsgericht. 14. Mai 1925 in den $89 4, Rund „16 | mann Schröder. ube Vie 20 Vel Ver iem Witien« 4 a S N E i. BE

schaft mit beschränkter Haftung: t. elm E ist nit 1 gistergeriht daselbst. T abgeändert worden. Wernigerode, den 2. Juli 1925. a er Maschinenfabrik Ludwig Hofmann, LEN gea SE R E See M aufgelost d Kaufmann Ulvich von Meyerind | Dyr< Gesels<afterbe\<luß vom 12. Iuni | Geschäftsführer. ai er 30, Dejember 1924 erfolgt Mr enberg, Lanmaitz, (41269 | Sächs. Amtsgericht Stollberg Preußisches Amtsgericht. Gesellshaft mit beschränkter Haftung, | ga t O er Gle Firma

bestellt Karl Dammann in Hannover. Jn Ra iquidator. E | 19% hat die Gesellschaft unter Ermäßi-| Carl W. Reichardt & Co., Ge- | Eintragung bei der Firma Wiiriteut- dèr unter Nr. 64 des Handels- 29. Juni 1925. pes E, eingetragen worden: j f lis Fe di tes Potödam, Ae L ; At s, E le Cat fla L f 2500 | sellschaft mit beschränkter Haftung: bergis Vereinsbank, Siy Stutb- r6.Abt. B ei ea Firma |. / Wiesbaden. [41284] e Firma . hat ibren Si Siß von Witten- L E s U A O É 1 des Gesellschaftsvertrags beschlossen. Rei LOSEm umgestellt und $& 5 des Ges.- | Durch Ges.-Beschluk vom 4. März | gart, nah der die Generalver ammlung dauer Sas nwertunas-Ge- | Strausber 41279] Handelsr istereintragungen., berge. na< Dömih (Glbe) verlegt. Werner ist ausgeschieden. Der Siß der Firma ist na< Brink bei | R agstatt. [41263] Vertrags geändert. 1924 ist $ 1 des Ges.-Vertrags ge- | vom 18, Dezember 1924 den mit d aft mit beschränkter Haftung“ in n a Handelsregi ter A Nr. 94 m 2. J Juni 1995: ittenberge, den 27. Juni 195, Amtsgericht Zittau, den 1. Juli 195. S er B [Sregister A Bd. Il O.-Z. 204, Eugen Hardt Gesellschaft mit e ändert, Neuer Firmawortlaut: Süd- | Deutschen Bank in n am gleican au, ist heute folgendes eingetragen | i ist eute bei "Echirwon ebrüder London | A Ne. Dirt bei der Firma Hoiurit Preußisches Amtsgericht. S A

41. Ernft Uhl in Schwabach, | Firma Chemische Fabrik Nikolaus Hoff schränkter Haftung: Durch E deutsche Ledervertriebsgelell{haft mit be: Tage Mes e ain Berta, wae ber Tol gelingen: ras Baer 12 Gustav Deite von Wiesbaden

i Uhl, ; {luß vom 15. Juni 1925 hat die Ge- nîter Carl W. Reichardt | Württembergi e Vereinsbank ihr Vér- < Beschlu ber Gesellschafterver- | berg fol e einge tav Dette von Wiesbaden | Wittlich. [41289] | Zwickau, Sachsen. [41298] Hon gaplas 1 aver CRE e is, | mann in Rastatt: Die Firma ist er s Dol Best i < 1965 ist das e G verirag vom 1, 12. ist if Cron, BvS ' N Jn das Vanbertetaiiite Abteiluvg A ist Jn das "Handelsregister ist heute ein-

G t8- sellshaft ihr Stammkapital auf va t rer. Zuin neuen | mögen als A es unter Aus\{luß der vo ni U N O A oigen. N. Juni 1929. Amtsgericht u: umgestelli und die $$ 3, 4, Ges affe is bestellt, f Curt Vquidation auf die Deutsche Bank gegen Reichsmark um- Gesel L der inbet ie A Nr. 2118 bei der Finna Rudolf | heute unter Nr. 211 die offene Handels- | getragen ees: 42 Hartpapier-Jndustrie-Gesell: E A 13 und 16 des Ges.-Vertraas geändert. Stürmer, Fabrikbesißer in Prü lib, Kreis | Gewährun "Gesel Aktien überträgt, pre A Die Bestellung des Wil- m: ._ Juni ändert. ie Ztassen Nachf. Inh Lau POi Lde in | gesellschaft Westdeutske Grubenholzein-| 1. auf Blatt 452, betr. die Firma Sea wer Mhrateq: “de |BBne 208 | er e fie haE | E E Meierei ver (e M E er fo deu I De Gta S ENE et E Ea Es T et d L Pre 2M [L MERE Ste t Olle [D bude L e Ie i m ränkter n l- rma erloschen i}, w ä egenstan ittlih einaetraaen wor wi ra ist erteilt dem "e Hauptsiß in Nürnberg; D: In 1 „B unser Forde dre belöregister 4 A purte am g: | Deuts gol-BVertrie Fe vor um De Vi imn in Cottbus is zum Geschäfts- | nehmens i ‘die gemeins sache 01 "Her: eng in A D bei ber F i Prof Det pe, AU- persönlich haftende Gesellschafter sind ein- | Willy Schulge- Rhonhof in Zwickau.

iederl in N ft i. O.: Durch Ges.-Beschluk vom 19. Juni 1925 | Harpener Vergbau.- Aktiengesell- | au<h eingetragen bei den Zweignieder | e 1 GrselliGafterversammsuna Ketlemert Tébbide & Co. Ei e firma hat die e I ihr Stammkapital hatt und der Gewerkschaft ied, f inc Ma (A Era, Crailsheim, E worden. stellung und e. En iche Handel | roggen Geselsdalt_ mil C bel rän fee Haf: gc worden: 1, Anton Czemotsfv, | darf die Gesellschaft nur aemeinsam mit 15. April 1925 wurde die Umstelluna Ter: n Nüthen eingetvagen. Die Gesellshaft | auf 50 000 Reichsmark umgestellt und | ri<h der Große Gesellschast mit be- Gllwangen ßlingen, Freudenstadk, enberg, N. L., den N Juni 1929. | von und mit Wäsche jeder tung in Wiesbade ammfapital | 2. Franz Guth, beide Kaufleute in Witt- | einem anderen Prokuristen vertreten.

GesellsGaft auf Goldmark durch Er- M 1065 begonnen. det die $8 5, 12 und 14 des Gel „Vertrags | schrünkter Haftung: Die Prokuren von | Gmünd, Göppingen, -Pechingen, Pet Auröamiast Strausberg, den 30, Juni 195» | ist infolge, Ümftelluna a O Meube R E U R R et Et U E bes ÚSe ———_—— a m A s

hat am 1. À 2

des Eigenkap trnd Gesell er dert. Kurt Seiffer mil Heinzelmann U Leutkirch, Lud- 8s Amtsgericht: l f: llschaftsvertra

L u der es 3 n 1 des Beiell: 2 e el Feten s ler Vet N er Been «& Co., Gesellschaft | Ottmar Deiber fn erde, is taat ern Li E idelérenistomint : Gs 42701 H E 2 caiorii e, dur ‘Gefell eWscafterbe Gie vom Leg dee Be 2 jeder der beiden D E aa L tat mit Ï ri. y / titereintragun m ‘Tilsit. 4 ellichafter ermahnat. e r im Zwickau: Me

\chaftsvertraas na< Maßgabe des ein- | Vertretung E Gelelsbaft ist nur mit beschränkter Haftung: Durh| Anutogena-Werk Gesellschaft mit lgen, avenéburg eutlingen ragung ils April un Juni 1925 entsprechen Wittlich, den 30. Juni 1925. A bed WodikMere aud Mente

i ; É dd zu Firma Tor: tung und Moor- delsregist t. A ist. 1st dert. gereichten Protokolls bes{lossen. Die Um- | Fabrikant Mar Többi Letmathe er- | Ges.-Beshluß- vom 15. Juni 1925 hat | beschränkter Haftung, Siß in Stutt- | Wangen bei den Me serger G (uo u gi A Din So u Ahr E O ol E v2 e der êrfolates U E nt er Dos Anitsaericht. A TLicS: Darf -SuOles U érfoélieie: Dee

têllung ist erfolat. Das Stammkapital j B n Aida Bau, | selbst; ferner für die 78 K 1

feliuns nun 180 000 RM. Mia Bem B Ruin Qui B ei Stammkapitals f 5000 Meidtóm arf Ehefrau L Gui Stahl, Brggniours ffriebrichdh a beim Me liergerid aft ist nichtig unter Nx. 1140 eingetragenen Handels-| B Nr. 488 bei der Firma Wiesbadener S Geschäftsführer Baumeister Ern Arno

Nürnbera, den 26. Juni 1925. in Rüthen is Prokura erteilt, umgestellt und die $8 5 und 9 des Ges.- | hier, und der Meta aeb. ode, Tettnang für die Zmeignioderlassd Amisgericht Soltau. elta Pawelzik und Hinzpeter: Die | Wollwarenfabrik Aktiengefellshaft in | Wörrstadt. . [41290] | Heker in Rodewish is ausgeschieden.

Amtsgericht t Registergericht. Rüthen, den 2%. Juni 1925. Vertrags geändert. des Karl Kürbiß, Kaufmanns it, Zuffenhausen beim Registergericht ud- ellschaft ist aufgelöst; f HE er und | Wiesbaden: Nach dem bereits durhgeführ-| In unser Handeldregisier Abteilung A | Zum Geschäftsführer ist bestellt worden

Das Amtsgericht. Stores- & Wäsche - Manufaktur | gart-Cannstatt, ist Gesandprofara erteilt | wigsburg, - für die Zweigniederlassuns dau, (2c) bei den unte Nr. 244, 690, 7 9 ein- | ten Beschluß der Generalversammlung E E eingetragen: der Gewerk shaftsangestellte Albert Ee

Odenkirchen. [41250] —— Gesellschaft mit - beschränkter Haf- | derart, daß iede zusammen mit einom Ge- | Ebingen beim Registergericht L unter ge regi seE aft n E E A peote-Lilf, ne 8 vom 30. ‘Umstelang M 000 Mao. p EA 2A U “arie der fimmna hn fucift Wagner diefen die S tef aft : i lammerñ ut die Gesellschaft mi rlowißz-Ti mke-Tilsit, | info! mstellung a rmann raer, n eim. ¡e | Proturi

M das Handelsregister bei der Firma “aa art. [41276] | tung Durh Ges.-Beschluk vom | schäftsführer vertretunasbere<tiat ist. Der Anmerkung: Die Kla firma Gustav Blöß u. Söhne-Tilsit: Die moe el ßigt, Nach demselben Beschluß | Handelsassellshaft ist aufgelöst. Das | nur in Gemeinschaft miteinander ver-

P'she Vermögensverwaltungsgesell- delsregistereintragungen vom 27. Juni | 17. Juni 1925 hat die Gesellschaft unter Geschäftsführer Karl Kürbik wohnt tebt | „niht eingetragen" M kter Haftung unter der i ; m i I. sches Eisenwerk, Gesellschaft | Firma ist erlo! oll das Grundkapital um 50 000 Reichs- | Geschäft wird unter der bish treten. gal ft mit beshränkter Haftung, When Ermäßigung des Stammkapitals auf i in Cannstatt. Amtsgericht Stuttgart beschränkter Haftung, Betriebs- Firma ist Am gericht Tissit auf t vertan Aue diee Belbiuf | ac Lon L y As 18 an, os Hela éoict Aivican, ben 1. Yuli 1926; B Spandau eingetragen, Gegenstand der Generalversammlung vom 30. April l allein weitergeführt. | E Ee