1925 / 159 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[42580] [40014] [396897 H] i _Bilanz am 31. Dezember 1924. | Eisen- & Stahlwerk Lüdinghausen | Die Th. Berner A. G. in Norden- lz Üeberträ i | E i S A.-G. in Lüdinghausen. burg ift dur Beschlu der Generalver. nicht E i E VORIUNa E s (29269) nei Hluß der Generalversammlun ] [42150] Papiermarkbilanz per 31. Dezember 1923. nx. Vermögensaufstellung für den 31. Dezember 1924. Kassak Aktiva, RM-_ |Z|} Die Generalversammlung hat am j sammlung vom 29. Ju. 1925 au'gelöst. Rückversicherer (Beitragsüberträge): Ee : ; “99. November 1924, das- baber ö L : i E A E E Get a I Ee 10 897/22 | 7. Mai cr. die Auflö1ung der Gesellshatt | Die Gläubiger der À. G werden biermit Feuerversiderung aus .4 1 274 720,85 übertra s Millionen Papiermark betragende Grund- | An Grundstüsfont A BM n ü i i NM | A: M enfonto . - » « « .| 484169 | beschlossei. Die Gläubiger werden auf- | aufgetordert, ibre Ansprüche anzumelden. vflichtiger Nettoprämie y of T o) Meilomart umen. 1 - ch4 Altena jed J «-Sordérungen diu Be, RrUonare je uo, ugs ein Wechselkonto 62 898/69 | gefordert, ihre Ansprüche anzumelden. Th. Berner A. G. in Liquidation. Aufruhrversicherung E : aps 9. F 1925 E das De t 18. s E * rig R gezahltes Zenta O Kontotorrentkto. Debitoren | 953 266|70 : Nudolf Berner. Einbruchdiebstablversicherung S u isten r ein tagen Boden E Rie « Gebäudekonto . 647 000, . Sonstige Forderungen : Bankenkonto . _.,.. 59 047/61 | [43532 Wasserleitungssädenversicherun 2 regie s g Gesellshatt werd ies —- Ab\chreibung « 646 999,—| a) Guthaben bei Banken und Postsheckonto . - 12011 Kontokorrentavalkonto . -. 13 150 Auf Grund des § 244 H.-G-B. wird | [43554] Kraiftfahrzeugversicherun ng nâre unlerer Se Ul werden aufge- Malbiiinbuito T b) Gutbaben bei anderen Versiherungêunternehmungen | 521 069 Grundstücckefonto . . « « | 178 000|— | hiermit bekanntgegeben, daß der Auf- | Einladung der Aktionäre -zu der am Tranèöportversicherun N fordec, a an: E E eie —- Abschreibung ; 11 699 999. | e) Guthaben bei Vertretern . 158 804 Inventarkonto « « « - - 18 000 E unserer Gesellschaft ¿ Zt. aus | 30. Juli 1925, Nachmittags 4 Uhr, | 4. Grovifiaien und Us B 7 L G i Und e 1925 einshli eli e a E R Scelifats T TSE d) Sonstige Guthaben „„ «eo o ooooo 2 021 693 906 1205 677117 | Se Bs ter Cet T R Ela Taubenstraße 35, | ‘züglich des Anteils der Vater ; Geschäftslokal, Berlin N. 24, Linien- —+- Abschreibung . 2999 999,— 1 E, «2 5 0 A SUA A E RAR0 On j ; ersammlung der euerversiherung straße 139—140, während der üblihen| „, Inventarkonto . . , 138000 eie amE 60 000

1

2 234 940 000 000 000 15 720 000 000 009

Passiva. vertretender Vorsißzender: Fabrikbesiger é A ' 431 576/9 ; - : Aktienkapitalkonto . . .. | 480 000/— | Leopold Spever, Frankfurt a8 M., Tan: P Ra G. ufruhrversiherung . . . . ., U Geschäftsstunden zur Durchführung der —+ Abschreibung Grundstücksbeteiligungen . - z 663 200 Kontokorrentkto. Kreditoren : merzienrat Wilhelm Weber, Harburg a. E., | 1. Vorlegung des Geichäftsberihts und Einbruchdiebstahlversiherung . « 96 635d Umstellung einznreichen. / Aktien, welche Kassekonto . . . Beitragsrückstellungen in « nnerhalb 7 Tagen fla Werner Daig, Lübeck, Dr. Eduard Heber- der Bilanz auf den 31. Dezember o serleitungoscädenverfiherung 10 174/85 L S N A E L Postscheckonto . Gesellichaîten E M 286: 474 499,34 lein, London, Justizrat Richard Palm, 1923, der Goldmarkeröffnungsbilanz attfabrzeugversicherung . . . 46 636/9 En B. E S, Girofonto . . 15 240 000 000 000/— | 8. Beitragsüberträge in Händen der übertragenden Ge- : darüber hinaus ; Harburg a. E., Dr. Ludwig S{ertel, auf den 1. Januar 1924, des Ge- Transportversicherung . « . 6001113 fübrungsverordnung über Goldbilanzen und Fabrikationskonto . 66 696 860 000 000 000 sellschaften... .-. 1 607 fällig « . 326 093,74 | 800 593/08 | Essen, Rechtsanwalt Dr. Oskar Klau, {ästéberidts und der Bilanz auf Viehversicherung x é 61/05) 646 253 des s Sa leghpas fe M Debitorenkonto . . 3 318 240 000 . Sonstiges Vermögen ..à «ooooooooo 84 218 Svalkonto 13 150|— | Ftanffurt a. M., und als Vertreter der den 29. Dezember 1924, der Liqui- | 2 Leistungen zu gemeinnüßigen Zweden, : N E D YUr Lraslto8 eTitarie Zen 5 9/0 Delkredere . . 165 940/000 3 152 300 000 000 000 i t 1513120 Bantkenkonto 40 470/05 | Angestellten und Arbeiter: Paul Stolte dationseröffnungsbilanz auf d für das Feuerlö|hwesen wird die darauf entfallende Anzahl der E nsgesamt . Vorauserhobene Zinsen . . 846 Bis 0. S Hermann Rennemann, 30. Dezember 1924. M E en 1. Unfall, und Haftpflihtversicberung . 6 736 E Le ars Ene - i 72 115 060 000 000 005 Verbindlichkeiten, Gewinn- und Verlustkonto 8 617 rvurg a. G. 2. Entlastung des Vorstands, Aufsichts- | l. Rükversicherungsbeiträge : E S y S e Mer, Schulden. . Aktienkapital T Os 127 500 y u T V den 8. Juli 1925. rats und der Revisoren. Ie Untallversiherung 29 A E A D e Stalten Per Goinierto und Privat-Bank . 346 600 000 000 000 . Geseßlihe Rüklage. « . 4A 40 12 750 gSathurger Chemische Werke Berlin, den 9. Juli 1925. Haftpflichtversicherung . . . . La 630 862: eder binterlegt « Kreditorenkonto . . . « | 8520 830 000 000 000|— | 3. Umstellungsrüdlage 00S de 114 750) n & Co. Aktiengesellschaft, Der Aufsichtsrat. 2. Schäden, eins{ließli : erlegt, E Rückstellungen . |- 1079 940 000 000 000 . Beitragsüberträge für eigene Rehnung : E S “We_ Neu La Oskar De IRT Melipeibée. A e D S e, ME Oi ung0toften, ab- Helios-Dru e L, Canlocniouén Finanzant f E N 115 770 000 000 000 a) Oper eraus 4E ; 109.001 L A oll. / Der Liquidator: Boedcker. a) aus den Vorj : : ; s s U. Aktienkapitalkonto . . . . i ¿ 5 000 000 b) Unfall- und Haftpflichtversicherung . « - o. - - H 774 Unkosten, Steuern und 7 : en Vorjahren: : Verlust- und Gewinnkonto: 7 „Fa # Gebälter L 218 886: -Hovad“ Al ; B : E s e Aktiengesellschaft. Reingewinn 1. 7. bis 31. 12. 23 ; E für s{chwebende Vers.-Fälle für eigene Ugen N 090 L EOEE gemeine Versicherungs - Aktiengesellschaft. Haftpflichtversicherung - « « » . . . 1527,14 1533 E +- Vörtra 62 051 920 222 001 199 | 62 0M919 995 000 005 S) N : S 1a8 6as stüde Ae 9 000 m un- und „Verlustrechnung für das Geschäftsjahr 1924 ___ zurüdgestellt : P E ran Mean [42149] Vor Umsiellung. S E i v b) Unfall- und Haftpflichtversiherung « o o d - 19 712 638 autvetväuda E 193 : Untaliversicherung . - « 900.— Goldmarkeröffnun Sbiian 72 115 060 000 000 005 . Beitragsrückftellungen: Unfallversicherung » s - - - 286/56 g Einnahmen RM R , ffnung 3 ; : Sonstige Verb : ortrag auf neue Rehnung 8617 A. Sachversicherung t 3} RM |S Hattpflichtyersicherung ._ 970,— 1170 : am L. Januar 1924. erlust- und Gewinnkonto. s : G ige b er E: ternes 758 274 | G (1. Uobeztdge auf dei Bersahtet : y) aus dem Gelbe ——————— [__—r E E ai lo a) Beitragsüberträge: j gezahlt: au A . n Generalunkostenkonto„ « e e o o o o o 00/0 47 120 450 600 147 i S 1 966 623/13 : Haben. 4:44 Feuerversiherung . . . « « « . . . 179 305,75 Unfallversicherung . . « « « «+ « « « 14599,38 i Grundstüks- u. Gebäudekto. i 88 000 Abschreibungökonto s + ch o o oooooo. 15 534 995 E Le 9 095/03 Zinsen- und Provisionskonto |__231 647/45 E O a ves e GRMERt - Hattpflichtversicherung » « « » « « 48 269,96 62 869 i Arie, S U 2 219 E S S O A O I E t L as ‘U ; % L T 20 72 y inbruchdiebstallversiherung . . 18 799,22 : zurücgestellt : ; niar 0 : R nsgesamt . . 15121 Die “ai Guzdls t vie B Wasserleitungss{ädenversicherung 1551,— Unfallversiherung . - . « « » « « . 38597,34 abrifationsfonto . . . .} 66696 4 / : e E! Berlin, den 23. Mai 1926. | vom 3. Juli 192d hat vorstehende Bilan Kraftfahrzeugversicherung . . « « « « 18 131,59 Haftpflichtversicherung « - « . « - - 111 008/60 | 149 605/94] 215 178| Seck, E 22] A SRA A Bir Subiitagonalonto A qus 0 E E E Br. Wor m0, Woneratdiyettor, nebst Gewinn- und Ver1ustrechnung ae Transportversicherung « « « « « 22 500,— p Ueberträge auf . das nächste Geschäftsjahr für nit Mehrbetra der Passiven . | 4803 085 ¿nud 75 299 040 461 135 147 Der Auffichtsrat besteht z. Zt. aus den E: Nechtsanwalt Dr. Paul nehmigt und beschlossen, den UÜebershuß| en Senden A | verdiente Beiträge, abzüglich des Anteils der Nück- 5 E Chemnitz, den 2. April 1925. B Bas Clcctottinburg, * D ais a A E VUDETUNG „o » o o os i n Se): F « D 5 2 s (Q ' - . N - s au, uf LRE MeRnutg Bora trants j i rh verstberer CReitragERpererüge) : Krau ß & Röber A.- G. Geh. Hofrat Prof. Dr. Bernthsen-Heidelberg, Senator a. D. M. d. R. H. Beythien- : er Vorstand. Herbert Krauß. erlin, Konsul Herzberg-Berlin, Gutsbesiger Herm. Hillger-Berlin, ' Gen -Vir. Der Vorstand. Herbert K ß Berlin, Konsul Herzberg-Berlin, Gutsbesiger H Hillger-Berl Gen -Dir

Gewerbe- und Handelsbank 'nbruchdiebstablversiherung . . 13 964,94 S Unfallversicherung . eo 65 308/05 Per . Schulden. Aktiengesellschaft, Wasserleitungsschädenversicherung 9 999, Haftpflichtversihermg . . „..»«+» .| 157 1726 224 Aktienkapitalkonto . « « | 9 000 000 Dr. Hans Homann-Stettin, Stadtrat Jos. Humar-München, Landtagsabgeordneter Kreditorenkonto . 10 063/14 | [40633] M. Lebald-Braunschweig, Bankier Otto Marx-Berlin, Geh. San.-Rat Dr. Otto

Büshel. Schulze. Glaëéversiherung 3215,— Beitragêrükstellungen: y Kraftfahrzeugver L : . Beitragsrückstellungen: Unfallversicherung « - ¿ 6 i ; 75537) Transporte e 6 0 R E as Provilionen n lone Bezüge der Vertreter: L anakid 501006314 | „Hovad“ Transport-Versicherungs-Aktiengesellshast. Ag dan- Seri, Aua n E Sa Sve D, Geip Singer 2 E irZ06 i ( 8 e tus j S | é s ä j erlin, San.-Rat Dr. Paul Streffer-Leipzig, e olfs-Ptannheim, Airetlor Bilanz am 31. Dezember 1924. |2. Beiträge: Haftpflichtversicherung . « ... i: « | 218 399/13} 330056 S aS e Gewinn, un Bexlüstrewnnks für Ba? Goar T Dr. Fritz Aitéemci tun, n

Feuerversiherung . . » « 3 350 959 Me : A | : 7

Aktiva. Auf Js / C. Gemeinsames Geschäft, E : am _l. Januar 1924. Einnahmen. RM |3] RM |9

Grundbesitz : f S Einbrudriebsleblbesiberung S 578 993 Sva lintgonea 2 s 1282 4011 A. Sachversicherung. ‘41487 : \ Steuern und öffentliße Abgaben . . « s : ‘16 8651 An Vermögen. M 1. Ueberträge aus dem Vorjahre: (41487) Nur le a ao a 26 M 9 643) Grundstücks- u. Gebäudekto. 88 000 a) Beitragsüberträge: Danziger Elektrische Straßenbahn-Aktiengesellschast.

Bestand am 1. Januar Wasserleitungsschädenversiherung 34114 Abschreibungen : Ma}chinenkonto . A 44 478 Transportversicherung . i 2 500, Vermögensübersicht

1924. . , .133792,— Kraftfahrzeugversiherung . . . . 1 083 539 a) auf Inventar « «eee ooooo 0857 | Inventarkonto 2 219 euerversicherung 2 527,22 ps s Es —— E m E S Gld.

Ab)chreibung 3 792,— Mage parverlicherung O S : 413 164 M 7

Siber iehv Es . | u Wohngebäude: ersiherung ____328/26] 5 486 503 Do a a oa C a 1 Au s 43 000/—} 500857 abrikationsfonto 66 696 onst. Versicherungszweige . . 17757,15] 11278437 - Vermögenswerte Gld 3318 b) Sadenrüstellungen: : g : E

Bestand am 1. Januar Nebenleistun

1 j gen der Versicherten : i; Pa E 50 i

1924 S 79 825, Austertigungsgebübren : ch s Gewinn 2 ° 0:05 6 0-8 ° 12 3765 ñ rei arun ° 9 265 Anlagen :

R E enn Feuerversichernng . « « F 102 919 1 - insgesamt. 8 653 7118 e M aoe 978 aa red 38 57950 Bahnkörper ee e 184494415)

Werksgebäude: A i N S NE : G E00 , äude : 4 Britad N N L D aa ib Br a 5 h 214 V Vermögens8aufftellung für den 31. Dezember 1924. Ger Schuiden Sonst Versicherungszweige « 8 369,10} 72 301/60| 185 085 E A bieiende Grundstüde 1 535 027,52 q 2 1924. . . . 33933,— Wasserleitungs|chädenversiherung 1237 Vermögen. RM |.| RM ftienkapitalfkonto * } 150000|— |? Beiträge: : i b) verfügbare Grundstückde . . . „_. 608289,11 } 2143316 631" Zugang . . . 21 511,48 Kraftfahrzeugversiherung . . . . 423 131 319 1. Forderungen an die Aktionäre für noch nicht ein-. is eservefonds, gesetzlih . . 15 000 5 Transporiversicherung . + E 1202 25 20l Pferde : S Bd S M 2 900|—/__

59 44448 . Sonstige Einnahmen . 5 904 ; gezahbltes Aktienkapital . “— Reservefonds für Verluste 31914 b) Feuerversiherung - - - - j 906 092/16] 1 753 444 Wagen .. „ooooo 1041.046—}

Abschreibung . 3 944,48 —| “B. Unfall- und Haftpflichtversiche / : 2. Forderungen: Kreditorenkonto «4+ 10 063 c) Sonstige Versicherungszweige _. i Krastwerke d 291 727/25

| : rung, i a) Außenstände bei Hauptvertretern bezw. Ver- : Oa Oa S Sonstige Einnahmen ¿ S 235/32 | Stromzuführung, Bahn . « » 408 009/84

: 1 As . B. Unfall- uud Haftpflichtverficherung, S } Stromverkaufsanlage . « « e.

E. S [Q O. DO O. 0200 D. D D

(B 9 NDI R

2

1 E L

0 0;0 90

. e. 9 . .

132 093/86 59 151/56 43 282/75

eo.

Maschinelle Einrichtung: . Veberträge aus dem Vorjahre: Bi : i l ahre: tretern fowie bei Versicherungsnehmern .… , . | 421 487/99 j

estand am 1. Januar a) Beitragsrüstellungen: * £d) Guthaben bei Banken und Post be aeed s B 5 S a Chemnigz, den 2. April 1924. 1, Veberträge aus dem Vorjahre: ¿S 8 Gere ° 90 9 : : ekleidung

1924. . .. 37993,— Unfallversiherung .-. + L 415/13 j :

9, ! 2A . e. / [e E S E S . t 3 e) Guthaben bei d - Ül : T f # Fe

E V ee ries p S e Mer Besen} (Y Krauß & Röber A-G. | ® Psi ever M Nas nid adgredncie Bauten

Abschreibung 8 195.93 Haftpflichtversicherung - - 5 : 39291,39 | 5330994 d Duft R E 0 P A E E L E e 303249] E C P 1 T 7 4 6 S j asten an L L E È age 3190 7 . ‘: ns\auver11 erung. » oooooo. ane §9

ferde und Wagen 1 c) Schadenrüdstellungen: 4. Kapitalanlagen: Mao Chemniger Treuhand- u. Revifions- Haftpflichtversiherung + - « « - - -_. 6 069,06 9101 Vorräte (Bau- und Betriebsmaterialieri)

Vent e 4 ea 1 Unfallversicherung . . « » 875,04 a) Hypotheken und Kommunaldarlehen . .| 147 000|— Gesellschaft m. b. H. c) Rüdstellungen für schwebende Versiheru T ; Otti Versicherungen . « .. -

Wertpapiere . . « « 1 Haftpflichtversicherung « « . 1246546 | 13340 50) 67 0655) b) Wertyavi S | Sa ; : ngsfälle : E mia B 7 a #0 0.0 & E. P 0. S -@ U midt. ppa. Tittmann. a2 Ves O e a M G R 480,96 ; D Sn 8 304 003 bine ¿io adolad Si A E +2 c a Hoftpflichtversicherung i C ae s p e DIETORT 2080 16 202/96 | Außenstände (darunter 1293 711,16 Bankgu ___ Passiva. | i O Se y . Grundstüksbeteiligungen . i | 42151 2. Beiträge: Aktienkapital... . . . | 200000 S ee 823 116/51 1433 437/17 | 7. Hinterlegte Sicherheiten O _Bilanz am 31. Dezember 1924. |*.,)“ Unfallversiherung « ++ « +++--- 49 651 : Gesetzliche Nücklage . …. 20 000 : Auelerti E E Ties ens . Beitragsrükstellungen in Händen der | B z W Si Jan D Haftpflichtversiherung - « + «- +6 51 966 101518/09| ( Verbindlichkeiten, rote i le Teil, 9 450 Untallversicherung . S 3 907174 Gesellschaften . 7 2117 7E ndstû drid E s C. Gemeinsames Geschäft, Aktienkapital : L och nit eingelöste Teil- S f d ddes . Beitragsüberträge in Händen der übertragenden Sn L ° 28-000 1. Ueberträge aus dem Vorjahre: Vorzugsaktien „„.+- l aaa verle A Sonstiges Bi E Ano Abschreibung 2 9/ ° 60 37 240 Vortrag aus dem Uebershuß des Vorjahres « « - - s E O L 9755/34 | Schuldverschreibungen -. é

s 300|— Schulden . …. 63 531 . Vergütungen der Nückversicherer : . Sonstiges Vermögen . . ie E e E 118 782 äge: das . ° a) 57310 2. Vermögenserträge: Zinsen. « + o. 492 138|— Abaand Gufaetaflé . 1-7 2s

Bruttoubershuß 29 778,63 rgänzung der Beitragörückstellungen . » « 2 059/38 =|3 iee Ei Abschreibungen 19 057,41 b) Sonstige vertragösmäßige Leistungen . « , 167 879/294 169 938 : insgesamt . 3 357 903 7 Mascinenkonto 44 478,— . Sonstige Einnahmen „oe ooooo. Abga | des Verbindlichkeiten. + Zugang. 5 165,— insgesamt . . 2 561 380/33 se atis Gewinnante (ANE

Reingewinn 7+ T0 721,22 | 10721 ©. Gemeinsames Geschäft [ftienkapi | 100 f ———|— | 1. Ueberträ l Jae . Aktienkapital... | 49 643,— Ausgaben. : i s 304 003|— eberträge aus dem Vorjahre: Gewinnvortrag . . Geseßlihe Nüdlage . . af R Abschreibung “6 105,— 43 b38 A. Sachverficherung. : Gesetlihe Müdlege 2 . : 320 000

: ; ; . Vermögenserträge: Zinsen «ea 4 e ttr8 Verteilung des Reingewinns: . Sonstige Finnah a « Umstellungêrüdlage 7 159 750 Inventarkonto 2219,— | 1. Rüeversicherungsbeiträge : 1 022 639/29 E r Wiederberflellun und Erneuerung der ü

b 0/6 Dividende auf RM 200 000 A t A A 942 188 | 4. Veberträge auf das nächste Jahr nach Abzug des An- Transportversicherun E s 5 d Abzug Y 10% Abschreib. 219, SOO 2; Zahlunges S Versicherungsfällen eins{chl. Schadens- Milde a eta s S fen

10 000,— insgesamt . . 8 653 711 teils der Rückversicherer : Vortrag auf neue Rechnung . 721,22 Ausgaben, a) für noch nit verdiente Beiträge (Beitrageüberträge) : E 35 774 30 65 822 Gn el naBtons Aas eigene Rechnung: iauilós Zugang : Erlös aus Altmaterial . d a ran port erung . . . . 4 E: QU t E . 204 321 215 .

10 721 99 A Sachversicherung. : enera ea . . d 0/0" 0 0 0 04 # C 352 432 MW t i k t 1 995, ; 17 97 r. 28 | 1 Nüdckversicerunasbeiträge : ; ufrubrversiherung Cie 5 2 931 eripapieretonio ' b) Feuerversicherung i E 3397/4] . 2; 7080 Geminn aud Verlustrechnung Paras L avg E 1931 717 Einbruchdiebstahlversicherung . 67 560 Nee E Post- 108024] 38849 c) Sonstige Versicherungszweige « « - + « « «+ « «7907405 457 083 Zugang: ma L für s “100000 A 111 40 «Dezember 1924. S Ses N 24 093 S Ee Merung A n : N e Gre 3. Rüekstellungen sür s{@webende Versicherungsfälle für | TO3S S6;

: inbruchdiebstahlyer ï . «U, : igene Rechnung: ; ; ; : | 1: 143

Wtiamdetis Msten 98 f Wassotieitr geste etecung .| 273 E Transportversicherung . . 27 538 Verlust 1924. 25 503,77 iy E E Rthiernlis 30 598/21 L Verbrauch: Erneuerung (Abschreibung) . « « « . |__409 651/86} eus A 0,9 3 Kraftfahrzeugversicherung j Unfallversicherung . « « « 65 308 + Vorausge- : D) euerversiherung ...++ -+»- *-.-- 46 13455 12 Ter 2 oa X e i 1 009 678|28

157 172 ulte Körper- c) Sonstige Versicherungszweige ° 32 193/62] 108 926/38 | Verfügbarer Reingewinn è d 9 678/28

y 288 560 8 541 061/25

Abschreibungen 19 057/41 1ER Haftpflichtversicheru : i P S E . S äden, ein lie li i L E erung P R e 4 s N Reingewinn C 10 721/22 ch {ließlih Schadenermittlungskosten, b) für angemeldete, aber noch nit bezahlte Schäden aftssteuer. _ 274231 20 4. Provisionen abzügl. der Anteile der Rückversicherer . 10e Ausgaben. Gewinn- und Verlustrehnung. Einnahmen. 16 298/93 G.

5 966 472 “261 650 "41 305|: ‘18 400 428 870 1089|: 8612 1.84 661

8 541 061

. s ° * . . o

E I E E E E eee Togo. dp {ck D S. S: S. O

e Lev

——_. e « «-— e. s

4‘ d - a

haben)

2 500 000 2 500 000|— | 5 000 000 DO3 6DU | 133 673 419 977 374

5 400 97 1572

eo o oe * 2. eo fe

e eo o. us e eut ® e 60D 0E S

294 160

ha züglih des Anteils der Nückver ; C 0 teien 265 695/75 | 5, Beitragsüberträge für eigene Rechnung: Einnahme ans ber Past Feuérversiheru 9 876 ufruhrversiherung f ije) e L NeN, b) É eaederiidering ‘aus Fn

E Stol E E * Cinbruchdiebstahlversicher 6 592 Ñ ftienkapitalfonto . . . . | 150000 euerver\ierung, “T L N "Tos acoa t Bis : L : neren 0 | N Sonstige Versiche 47 Rükstellung_ für Wiederherstellung einnahmen . . | 4877 997/96

Ermittlungskosten 4 264,01 ; 15 000 ' Wasserleitungs\hädenversi eservefonds, geseßlih . - i i 59 191/47 al g rsicherung 880 S ite 31914 e) Sonstige Versicherungszweige unb Er neuerung der Anlagen . . | 717 650|— l

42 000|— Aufruhrversiherung . . . —,— 6 eservefonds für z fahrzeugversiherung « « « 44 761 editoren und“Banken 68 780 B. Unfall- und Haftpflichtversicherung. | Rüstellung für Tilgung . + “1 330 000|—

1. Zahlungen aus Versicherungéfällen einschl. Schaden Neingewinn 1 009 678128

ertragsteuer erfolgt bei der _ Ermittlungskosten 4 383,59 : 38 797 “i 265 695 i ten für ei N : | Z Hannoverschen Bank, Filiale der Wasserleitungsshädenversicherun . 629,80 Haftpflichtversicherung 111978 621 298 * Verlust- und Gewinnkonto. A ceeRbernns ia 06) S 4 98544 G 4 877 997/96 4877 99796 C NINeR C Sürteburd, __Ermittlungsfkosten 4 105,8 E E : Del rage ta lteaenden: i E E T1 b) Hajtpflichtversicherung E 935/811 16 921/22 Die für das Geschäftsjahr 1924 festgeseßte Dividende auf die Vorzugs- und ommerz- und Privat-Bank, Filiale zurüdckgestellt: lntrag dl 1e fac t E R E L R An Generalunkostenkonto . | 130 824/49 | 2, Rückstellungen für s{webende Versicherungsfälle für | | S gegn ns des Dividendenscheins Nr. 24 mit 75 Danziger

Lüneburg, * . Aufwertungsrücklage. . « « e e o o ooooo : ¿ eburg Feuerversicherung . . . i Berbieliafeiten Va OUO Abschreibungékonto . . 7 084 eigene Rechnung: 7 501/66 in Berlin bei der Berliner Handelsgesellschaft,

Commerz-Bank in Lübeck b) aus dem Ge|hä}tsjahr: : oen Einreichung des Gewinnanteil scheins ) élabitt \häftsjahr : a) Guthaben anderer Versiherungsunternehmungen . | 1 282 043/50] 0 137 908 v Br Mflichtveesicherung Q E 2A 19712116 Sei ‘der Dénischuan Bank Z A is | 89 258/97 bei der Darmstädter un ationalban ommanditgesell-

ür 1924, bei den Aktien Nr. 1—340 gegen Feuerversiherun x, b) Guthaben von Hauptvertretern ...... 797108 ; Do Vorlage des Talons, welcher mit einem Etmittiun f o e rge +948 096,21 N Guthaben von Verschied 5. | - Per Fabrikationskonto . . | 109 662/41 | 3. Provisionen, abzüglich der Anteile der Rückbersicherer | ; \ gsfosten 4 19 028,67 on Verschiedenen. . - « - « » + » 249 300/23} 1 532 140 L O 7 L L J aft auf Aktien, Bilanzkonto . 28 246\08 | 4. Beitragsüberträge für eigene MGegt j Se ü 816/29] bei 1 Tren Delbrück, Schiekler & Co.,

entsprehenden Vermerk über die erfolgte Aufruhrversicherun i Gd IONng, : RLE SREROPO Ei Grmitilupgéfofen S L Belcaalte E Ee e ea Dete sens C 1888/5 137 908/49 | 1} Hastpflichtversicherung L E bei den Herren Hardy D ischen Bank, Filiale Frankfurt, ; L diebftahlv E O i C Es : A: ; ; z y : G * rt a. M. bei der Deutschen Bank, ale Frankfur nbruchdiebstahl versicherung 99 533,77 Gewinn E, e 12 376 Chemnitz, den 2. April 1924 Beitragörückstellungen für eigene Rehnung: ' N ín Qa re N E S

In der am 27. Juni cr. stattgefundenen Ermitt N 2 : : gent Generalversammlung wurde Herr Wa Feleitungss@0betbertbeeul. v 3246,91 Berlin, den 23. Mai 1925. insgesamt . . 3 357 90370 Krauß & Röberxr A.-G. versicherung 9 bei Herrn Jakob S. H. Stern, ictor Werner i. Fa. Victor Werner M g M 4G / Dr. Worms, Generaldirektor. 3 Der Vorftand. Herbert Krauß. C. Gemeinsames Geschäft, in Breslau bei A E. Heimann, fi Co., Pamdura 1, in den Aussichtsrat Kraftfahrzeugversicherung . . 116 418,18 Der Auffichtsrat besteht L Zt. aus den Herren Rechtsanwalt Dr. Pau Vorstehende Bilanz nebst Verlust- und | 1, Steuern oe ae oe o uy s E in Aachen bei der Dresdner Bank, ges den 4. Juli 1925 Transportversiherung . .-. . « « . 368 301,52 | 1 135 597 Beyer-Berlin-Stegliß, Vors., Dr. Otto Arendt-Berlin, erster stellv. Vors., Stadtra Gewinnrehnung haben wir N und . Verwaltungskosten T R E E Gd : in Danzig bei der Danziger Privat-Aktien-Bank, g- den 4. Zuli 1925. zurückgestellt: Zau Loy B zweiter stellv. Vor).,, Justizrat Dr. Baumert-Spanda!1 mit den ordnungsgemäß geführten Ge- | 3, Abschreibungen : bei der Danziger Bank für Handel u. Gewec Portland-Cement-Fabritk Feuerversiherung « . « « , . « « « 340 967,24 onsul Herzberg-Berlin, Sl Ber Herm. Hillger-Berlin, Gen.-Dir. Dr. Han chäftsbüchern der Firma raus & Röber D auf Inventar ° 21 248 bei der Deutschen Bank, Filiale Danzia. vort Heyn Gebrüder Einbru Sdievitbiverliherene:. : ¿2,08 hd Sanisen-Barmen D J a n Eren A la D L oh Ae Ss Chemniß in Uebereinstimmung | %Þ) Sonstige . - - ° , d 67 Dana angt, S Zu! Moe on-Abtiengefell schast Y : Ï G - omm. =Vat Perm. ° , s i e ' / ; A ° . anziger Ele e Strastenbahn- ) h Aktien-Ge ellschaft. Stolte e erung f 44 SET'TR Gre Landtagsabgeordn. M. S B e aure Otto erd Seri Chemnitz, den 2. April 4924. Y D Acabbi 7 e ns hee Vorstand. Pape. Latteier, Der Vorstand, Fabr y. Transportversicherung « « « » « « 55 076,79 | 468 20776] 1 625 567 N ‘Rich. Sauerbeck-Mannheim, Direktor Friß Schlesinger-Berlin, Direkto Chemnitzer Auanhande e Ae MoRE- . Gewinn. « « « 9 095 N . Friß Zimmermann-Bochum. S T ors Ei L Le insgesamt , . 251 380

Die Auszahlung der Dividende für Ermittlungsfkosten # —,— : 1924 in Höhe von 5 9% abzüglich Kapital- Einbruchdieb|tahlversiherung . 8 980,94 : Ene Li

rbe A. G.,

A6 S