1925 / 162 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Be i : / - 4 Le E 1924) de tionäre unserer Gesells<haft laden [l Gema Generalversammlungsbes{luß | 6. Erwerb8- [44991] Bekanntmachung. S r t e D 4 n t r a l B S a n D E [8 r e g í }t e r B e il a g e

$ |wir biermit zu der am 6. Angust 1925, | vom 17. September 1924 werden die Von der Deutschen Bank, gi,

gun i (ron Rdieds d din a Prie Steae Und Wirtsc<aft8- 22; kette #% v 7M um Deutschen ReichSanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger

& Herm. Tie übernommener stattfindenden ordentlichen Haupt: | seinen His spätestens 1. November 1925 Ag aue Hulaffung

von Verl . 12. 20. . . 129 74! in. i 15 ; r G Reichsmark Aktien, Stü> o ri î z i 1 ust per 31. 12. 23 29 745/70 varsamminna ein, L de E der Meer bei y genofsenschaften. über je RM 1000 A Nr. 162. Berlin, Dienstag, den 14 Zuli 925

1 T E nnove L K ias 4 ars 88 273/72] * pes Rechnungsabshlufses für 1924/25. | ftraße 6 A, zum Umtaus< einzureichen, bie 075 Se M 100 Nr.

Passiva. 2. Beschlußfassung über Genehmigung | Das Grundkapital der Gesellschast Verbaud Deutscher Keramischer bis 975, Stü 10 000 über je RM ilage, Aktienkapitalkonto . « » « - | 5 000|— der Bilanz und Gewinuverteitung. f 100 Millionen Papiermark ist R 10000 Malereien E. G. m. b. D Anke 20075, der Ber 1 A Der M L ieie lets 7. Kreditoren . . , » e « « « - [7684750] 3. Entlastung des Vorstands und des] Go!dmark ermäßigt. An Stelle von Berlin W. 30, Luitpoldstraße 25. Induftrie-GeselGaf “D6, der Urheberrechtse Siar s Reservekonto. . « « « « « - |_! 426/29 Aufsichtsrats. 20 Jnhaberaktien à 10 000 Papiermark Mitgliederbestand Barmen besonderen Blait unter dem el:

4 Auffichtsratswahlen. triti 1 Juhaberaktie à 20 Goldmark am 31. Dezember 1923 243 le Dante Mg L o Seliarung î Î D S t N î 83 273179 e le dmarf und ô ..- an j Berlin, den 1. Januar 1924. Ey n gy Sas A ti C A Os Phoans S Pei E i e Ful Y Zentral -San E Sreat ter L Da Eil C E 0 p = D e aptermar Inhabera te à old- G di V A Zulaf Me b : i 199 l G pas owag veDW ile iem id auf i Na lens F R: i ; i in Berli Das Zentral-Handelsregister für das Deut|che Reich er)<eint in der Regel tägli. Der B ezugs« IActi haft Bilanz per 31. Dezember 1924. 50000 Papiermark 1 Namensaktie am 31. Dezember 1924 . . . 242 an urt a. M. Das Zentral - Handelsregister für das Deutsche MUN tant vüxcy Le Poslanaltene. N, Zes j trä ih L 50 ih8smarf freibleibend. Einzelne Nummern kosten 0,15 Reihsmark, M, j : L 20 qretbmart gewihrt. Anträge auf) n andeln hat (S vai Aa: ¿r Selbstabholer au durch die Geschäftsstelle des Reiths- und Staaksanzeigers SW. 48, Wilhelms | preis beträgl monat N N n eiver vgelpaltenen Ginheitszeile L,— Reichsmark freibleihend. Der Vorstand. An Aktiva, RM [9 | Ausstellung von Anteilscheinen im Sinne | dert um einen Anteil. Die Haftsumme der | (44992 Bekanntmachuug. rbe 32, bezogen werden. ;

i400] Maschinenkonto 74 565|— | des $ 17 Abs. 2 der Durchführungsverord- | Genossen hat sih vermindert um .4 30,—. Das Bankgeschäft E & K A ————— T a a E R R R E

Bilanz per 30. September 1924. Inpenlao, und Utensilien S R u See bre fte R R summe der Genossenschaft E Mnben lat beantragt Ä f Vom „Zentral-Handelsregifter für das Deutsche Reich“ werden heute die Nrn. 162A, 162B, 162C und 162D ausgegeben.

¿ Transmisfionen- und wirkung innerhalb der Einrei sfri Berlin, den 31. Dezember 1924. : S Z Z ¿ L z Gti e l T Mino 4000/— | iu ftellen. d n L Der Vorfiand. Cen E Men De Befristete Anzeigen müssen d r ei Tage vor dem Einrückungstermin bei der Geschäftsstelle eingegangen fein. “E Einrichtungen 930 582 63 | Patten- und Schnitte-, Marograph- Aktiengesellschast. | nl Siam ilhelm Koh. | Aktiengesellschaft,

> M j i ä ri g L Mündcheÿ i s ®* Abschreibungen . . 15 093/63 dei R Klischeekonto F s 20 Der Vorftand. Die Geschäftsführung. 4484 Stü> zu je NRM 200, N beschlossenen Sabungs-| der Kogan, aris, Kaufmann Nr.

Tettenborn. Îae ; ° mann Eitel Reimerdes in Bad Pyrmont | schaft ist aufgelöst. Die bisherigen Vor- | versammlung d : : : W. Ha h ger. bis 8744, - - - ; tali i i j | National | Alfred Krebs, Berlin. Gesellscha Vorräte: a Debitoeen 43158 F 0A E i Mi Handel uud zur Notiz an he L. Handelsregister. Lwensen at Gesellschaft D D am liapdömitgliate B a I Film Afktiengefellschaft: Nach dem |mit S Dan eE s L Roh- und Hilfs- Kapitalentwertungskonto .} 15661 E 7 Se eneralverfammlungsbesGluß , e ar Sgges 1 e achern. [44058] | 25. Juni 1925 begonnen. Der Uebergang | Amtsgericht Berlin-Mitte, ‘Abteilung 89d. S tus N a iein Ae ia E fen A E e i Ges chafts: R A Bas a n e | 4665109 | guferer Gelelidaft und der Maroerans- | 10, VELCICTEDENE |!Sulafungonelte für Wertpapien F „ile L Soin G, mk. wil dem deten Verbindlubfellen auf Vie Gesell ——— urn LiO0 Mgemas nate menen Le pet g a C t hee d ifate. 286 : E A s engese in Han: s z der Börse zu Münche No lias, S Un L M, V Q e N: i Berlin, j ; die von derselben Generalversamm- | dur<h zwei Geschäftsführer oder dur fabrikate. 152 847,81 | 32488611 Aktiengefellschaft in Hannover abgeschlossene w: E s Siß in Eisenb weigniederlassung in | ist ausgeschlossen. delsregister Abteilung B | Pernet i Geschäftsfüh Gemeinschaf R 265 185/61 | Fusionsvertrag genehmigt, auf Grund dessen Bet Ee: Remshard. Siß in Eisen s H euß g Il- | Bad P t, 7. 7. 1925. Amtsgericht In unser Handelsregister A: Le1 ung beshlossenen Aenderungen der $$ 21, | einen Geschäftsführer in Schuldner 225 175/27| 9 den Aktionären unserer Gesellschaft gen. Schriftführer: Fr. P. Lang. Achern‘: Durch Beschluß der Gesell- S | u! heute eingetragen worden: Nr. N G2, [99 95, 31 und 36 der Sabung. Nr. | mit einem Pro alf a oder dur< zwei Verlust : 6 122/86 I Stelle von je 10 Namensaktien à 10009 Syndikus: Dr. Schub. | \hafteraer n vom. 14. Mai 19 runderwa, GrundftückserwerbS [5597 Sochaczewer & Preuß Aktien- Prokuristen gemein|chaftli<h. Alexandek | A E 2 h : 44984 das Stammkapital guf einhundert- | Bamberg. [44067] | Aktiengesellshaft: Durch Beschlaß / : l-|Kogan und Alfred Krebs vertreten 771 673/24|/ 10000 Stü>k Stamm- Fapiermark unserer Gesell schaft 3 Znhaber- y Mette te is am Sonn- | [44989] Bekanntmachung. fünfzigtausend Reichsmark (150 000 RM) ndel8registereintrag, der Geer vom 31. De- ea is s a loiée die Gesellschaft allein. Nr. 36 487. Paffiva y aftien à 20 200 000 Aktien esells Arerarar? der Mrogoaph- abend, den 1, Augnst 1925, Mitiags Von der Württ. Vereinsbank Filiale umgestellt. Die Umstellung ist durchgeführt, | Klaus Frank, Siß Bamberg, Haupt- | zember 1924 i\t das Grundkapital auf \<lossene Sabungsänderung, Als nicht | Emil Kauh & Sohn Gesellschaft S 4 e «f 300 000/— E s 5 0ool—{1 Sn aberaftie a 100 000 S 12 Uhr, im Geschäftslokal, Potsdamer | der Deutschen Bank, hier, ist bei uns t M Die 2 4 und 5 des Gefe Bokel Fatter wachstr. 3. Inhaber: Frank Klaus, Kauf- | 48 000 Reichsmark umgestellt. Kauf- | Ffentli i: Die | mit beschränkter Haftung. Siß: arleven. . «o e «} 16086955 : | .

: ) / ; i ard noch veröò ] | S i: tr 7. 1906 sind dur< Getellshafter- | mann in Bamberg. Gesamtprokuristen: n Herman B liesener ist nicht | (getragen Gewi ili : des Unternehmens: Gläubiger . 1020 Debitorenkonto : unserer Gesellschaft 3 Inhaberaktien G zue A esord é m 200 000 auf Nam beid luß vom Ld 1925 geändert. Fans Gertrud, Kaufmannsehefrau, und mee A Zum Vorstand ist be- Me Di nnbe le E Cha e E L s R n r n ate der 30450 A ta E ber Seregrad h 1 Beihlußfafung fiber die Liquidation [autenden mit 509% einbezahlt Agtern, den Î Juli R : A E DheS 7 At e A stellt aufmann, B E G Sochaczewer & Preuß sind qufge Gen. A gesaaslen, me }ouvere der Ex- un Im L ; „S. gewahrt a | j mtsgericht. mbera. n . Fecner die von eral ien: ne ode Gewinn- und Verluftre<nung | Bank\huld 34 574/— | unfere Aktionäre auf, ihre Aktien nebst| 2. Wa sl cines Liquidators. Versicherungs ’AttiengelelliGaft - Handelsgeschäften mit Schuh- und ersammlung, aefellichaft: Dur Beschluß der Genera! frem e Rechnung, Die Gesel

in welcher die Bekanntmachungen aus 1. dem Handels-, 2, dem Güterrechts-, 3, dem- Vereins-, 4, dem Genossenschafts-, 5, dem Musterregistex, über Konkurse und Geschäftsaufficht und 8. die Tarif- und Fahrplanbekanntmachungen der Eisenbahnen enthalten sind, erscheint in einem

Bde S A RR S E M E F A Zar E E I E E M E E D M 2 C A aer A

E

T L S E ea E E ta: R j

E C Hi E B

anl : R E E der- | versammlung beschlossene Sabungsände- : : Beschluß der General- de Rechnung. Die Gesellschaft ist zur Vilanz per 30. September 1924. | Kreditorenkonto . 4 2% 307 ins- und Erneuerungs\cheinen zwe>s Berlin, den 10. Juli 1925. Stuttoert 18 000 Stü lc an 'Allenstein. [44059] | waren. oh | Sesellshaft: Dur Bel 8 j ere Gt f P industriellen, kommer-

: Y y i rung. Als nicht eingetragen wird n i . Feb 1925 ist mtaushs bei der Gesellshaftska}e, Han o Jn unser Me eet A haben wir | Mayer « Wagner, Siß Bamberg: veroffentlicht: Das Grundkapital zerfällt E pital ut 1 400 000 Reih: ziellen und finanziellen Unternehmungen, u

265 185/61 | nover, Königstr. 6A Y Dr. med, Dammann's Heilanstalten Nr. 114000 und Nr. 15001—19 E 0 ; Kaufmanns- | ; | i 1000 s ] f Soll. H |4 G C 1g , spätestens bis m. b, H zum Handel und zur Notierun heute unter Ieummer ei der Firma | Jnhaber nun Mayer, Anna, Kaufmann ßt in 48 Inhaberaktien zu 1e mark umgestellt worden. Gemäß dem | welhe die Aufgabe der - Gesellschaft un andl i a, ewinn- und Verlustkouato 15. i Oktober 1925 etnzureichhen bei Ma : 2 ¡ s g an brik Masivia, Walter S ulz in u in Bamberg. Forderungen und idémark. Nr. 22 752, Haus ) : : ; ittelb órdern gee E T R 21 per 31. Dezember 1924. Meidung der Kraftloserklärung gemäß tershrift.) hiefigen Börfe eingereiht worden. U S e Reichömar u derselben Generalversammlung | mittelbar oder mittelbar zu för

: ; Eo ton nd Ot f i Beschluß i L ¿ Allenstein, folgendes eingetragen: Verbindlichkeiten sind niht übernommen, | Monbijou““ Grundstücks - Verwal- dkavital um bis zu 2 600 eignet erscheinen, im Jn- oder Auslande Abschreibungen . 1509363) An Debet, RM Z s H.-G.-B. Wegen des Um- [42595] P Die Firma t geändert in „Schuhhaus | Die Prokura des Klemens Stenglein ist | tungs- und Verwertungs-Aktien- E Se ruf bis zu 7 000 000 Reichs- L Peiligen oder Interessengemeinschafteh

taus<hs der Akti ¿ ; ; Ha : bard Beiler ist nit e : “fg, ; s 180 686/28 | Handlungsunkosten sowie in Goldmarkaktien pem endigt S wis Bis Fucissin wir bekannt, daß| der Stuttgarter Effektenbörse, Masovia, Inhaber Walter h rid E 8. Juli 1925 gesellschaft: Leonhard Beiler ist nicht | ark erhöht werden, Die Kapitals- | mit derartigen Unterne E Ri E

/ stein“. Die Prokura des ; j hr Vocstand. Hermann Starnißke, B s Ö 1 634 100 N tammkapital: 6 <8: Haben, Steuern, Reisespesen, Per Dele Gang diefer Gesellschaft | Stammkapital a 11. Juni 1925 das | [44990] Bekanntmachung. Seid ist erloschen. Amtsgericht Reaistergericht. Mag Berlin, Franz Wenn- De huns F durccgethr Ferner die von C Gels isführer: Ministerialdirek- Warenerlös . . ., | 174563/40| Provifionen, Miete, Ver- im Reichsanzeiger. 9600 -RM als a f 46 Gesellshatt um | " Yon der Württ. Vereinsbank Filiale Ällenstein_ n 3, Juli 1925. T R E aß, Kaufmann, Berlin, sind Wu derselben Generalversammlung beschlossene | tor z. D, Emil Kau Berlin. Verlust 6 122186 sicherungen, Arbeiterbei- Maroverlag UAîtie esellschaft. seßt worden lo auf 46 400 NM, herab- der Deutschen Bank, hier, ist bei uns df Das Amtsgericht. Bensheim. [44068] Bo tandsmitgliedern bestellt. Nr. | F nderun g der 88 8 und 9 der-Saßung. Gesell Haft mit beschränkter aftung So Nüctftenune für Sieuera S 5 | Der Vorstand. W e gemever E Mir fordern die Gläubiger unserer Ge Antrag auf Zulassung von [44060] E G Beg r A E 2068 Grundstüickögesellschast Kaiser: Als nicht A wi a rfen i 1995 Gese sgaftgrerirog 3 N es&lossen E U 1 - : j s *] nom. 3 600 000 | j , Thür; H register Abt. B: G. Veger, G. m. v. Þ., ja 4 iht: Auf di rundkapital8erhöhung | 1925 und s. ni 1 . Rheinische Biattmetall A.-G, |!sbreibungen auf Anlagen | 14 33275 | Fächer «& Lamparsky Aktiengesen melden Die Gläubiger, melde s tf lautenden, mit 80 8 : Ins Pandeldcegiser Wbt A ift beute | in Vendheim: Die Prokura des | Beschluß der Generalber\ammina on Cte aubgegeben unter Aus\<luß des | Die Gesellichaft hat ginen oder mehrere è ei Nr. Firma in

: | in Bensheim | 20, November 1924/30. Mai 1926 ist das ; ionäre, mit äftsführer, do< vertritt Em

E . 119 805/20 | schaft für Obsiverwertung, Breune: | {ee celeGaft melden und der Herab: Éebendversiherungs - Aktie ceefelieh Altenburg cipatizagen Worden daß | if ersoiden. L | Grundfepital uf 100000 MReicêmac! Potinwete ling pom 1 Upril, 19 Kaus stets bie Geselicha ft selbständig.

45002 -75avrItation, ; L f | i L i t sheim, . Juli i umge]teUlt. erner t M / t atti über je |— Nr. j roc s

: Akti Gefamterträgniffe . . . .} 7315481| 9; Berlin. ibrer Ansprüche befriedigt oder fhergesteli| Piane 400, Ne 13000 Nr ire M Baole dekuverten Kama der Kaufmam «Hessisches Ámitögerich selben Generalversammlung beschlossenen | 9 Neg dum urse von 109 G. | mittelungs - Gesellschast mit be-

iengesellshaft Flora Verlust 46 651|09| Wir laden hierdur< die Aktionäre Ee itteltva ; bis 9250, E lter Haubold in Altenburg geworden : Sapungsänderungen. Als nicht : einge“ | Die Uebernehmerin ist verpflichtet, die | <hränkter Haftung. Siß: Verlirt.

in Köln-Riehl 119 805190 | abeud, Lee T D der ae E Ske, rad e: n N. Sali E f Demtet „und zur Notierung an der F ist, und par auf u eines Pacht- organ, Rügen. D id aen A prtl jt in N R Aktien in De uon A lec uan Kuli Gegenstand des Unternehmens if X

2 ; : 19: x ' : E aris i î i trags über das äft. Jn das Handelsregister r, 2 ist ber | Gcundlaplic ! "nominal den onären de ermittlung von äft

Auf Grund des $ 1 Berlin, den 13. Juni 1925. mittags 11 Uhr, in den Geschäfts- Neumittelwalde, p Meligen Dörje eingereiht worden Le uli j i beraktien zu je 100 Reichsmark. , da T: : p

vertrags laden wie hiermit mie Yie.| Sarl Srnft & Go, |g“ne8ter Zuleraliepalen ‘Handelebmt| Nolemann Röhter, | Emtgar e bete indes Amtégeritt |enwaltatl eigeleaen, Durs | f, 22 24 Mferegloe Vau un | auf 10 alle Shammfiten cer Botgugs,| Ssefübrer: Berscferungtirefior e

lare î T R 6, n f) 4 j els i aren s Bs E ; F s Ö °

1925, Nachm. 37 us en Sl. Juli Aktiengefellscaft, |!las s/s. fsiattfindenden ordentlichen | [24525] der Stuttgarter Effektenbörse, F bach [440611 | Belluk der Generalveriammlung vom | Durch Beschluk der Generalversammlung | atten im Nenmvert o Eiammattie im | nes Sh In b rf stet mit bés

saal. des Bankhauses Sal. Oppenheim ir. |__ H. Vhilipv. Fiedler. | eneralversammlung ein. Fresfosc<zmels- u. Mofaikwerke |[44388)1 Bekanntmachung, “P o-Pandelsregistereinträge. | 3772000 4 auf 2122 800 Reichsmark | vom 16. Januar 192 it das Gr | Nennwert von 100 Reichömark entfällt | \éränkier Gafiung, Der Gesellihaftge

sdendén aufezordentfichen Genera: | Nadbem durt BesWluß der Gencrat, | Bcene, L Geldöfttericbts, der | Die firma in Liqu, Elm, Fordgn. | Gm b. 9, ier if bei us der Ari gber: Pans * êberlein, Kaufmann in | raignablperiobd) intert worden, Bergen | inri Hof U B : Vorland. | 208 086 Meibömgte nominal nas nere sSlosen r 39 49) yMasiatoë/

erjammlung ergebenst ein. „versammlung vom 9. Juli die Auflö dust N "Gb eHBaE Offe bu Via trn ex, [auf Zulafsung von unzenhausen. (Großhandel mit Zuer- | a. Na., 7. Juli 1925, Das Amtsgericht. | ZUm O k kölln. Ferner Weisung des Vorstands der WVroggen- | Gesellschaft mit beschrankter Vase

Tagesorduuug: der Gesellschaft bes&lossen E Alsuug T redmung für das Geschäftsjahr enburg, zu richten. nom. NRM 3 060 000 St kEti waren und R OE Siß: Gungzen- August Kathke, Neut0o tut rentenbank als Gratis8aktien zu verwenden. | ung. Siß: Berlin. Gegenstand des

S ; a eu ift, 1924. e ammatlie LOITE : ; ' 48 die von derselben Generalversammlung : E

1, A E da E ees, ie E E Gläubiger A 2. eaebmiqung E E DRGE- [42059] A fen e eFenfabrifen Cali L N in: Die Firma E fe: Handelsregister Witeilung B beschlossenen | SabungsinderunG iliht: 20 008 Mamendoratada en C je Betrieb von ; „Mas Herstellung und dée

markeröffnungébilanz zum 1. Januar | Berlin, den 13. Juli 19: S je Derteilung des | Die Fränkische Koru-Kaffee-Ges, ¿zu je RM 300, Nr. 1—10 000 ist erloschen ist heute eingetragen worden: Nr. 16.479 | D e lcwital zerfällt jebt in 50 In- | 20 Reichsmark, 200 000 Znhaberskamn® | raten und anderen der Hygiene und Sé-

1925 nebst Bericht des Vorstands | Carl Ernst L T H i 1929. 2 D ARanR y j / b. S., Nürubersg, ist aufgelöst, Die | zum Handel und zur Notierung an: der Ansbud den 8. Juli 1925. Hauvelsftätte un Ee S - | Das Grundkapita 2700 ebmar aktien zu je 20 Reichsmark und, 16 341 bi dienenden Gegenständen sowie

und des Aufsichtsrats. in Di 0. Mleugefells<haft i E ußfassuna über die Erteilung | Gläubiger werden aufgefordert, si bei | hiefigen Börse eingereidt Maidek N "Amtsgericht. gesellschaft: Durch luß Gene- | haberaktien zu É s om-Werk Gebr, | Inhaberstammaktien zu je 100 Reichmark. | fernerhin der Erwerb gleichartiger Unter»

. Genehmigung der Bilauzen. ais erf quidation. 2 Z ntlastung an Vorftand und Auf- | ihr zu melden. tuttgart, den 9. Juli 19929. butibailedabitis ralversammlung vom 31. ejember 1924 | Nr. 33 1 BOE ‘Müller Aktien: | —. Nr. 31 694 Radiosonanz Aktien- | nehmungen und die Beteiligung an solcher,

. Zusammenlegung des Gesellschafts, | 7 tquidator: H. Philipp. 1htórat. Der Liquidator, Sulaffun “fg [44062] | ist das Grundkapital auf Reichs- | Otto und Dr. ar luß der Gé- sellschastt tet Arnold von Stammkapital: 5000 Neichsmark. G&

fapitals. » [43972] e Teilnahme an der Generalver- der Stuttgarter ‘Efferte b Ar Ein 3 Atrieu esellschaft“ in | mark umgestellt. Ferner die von der- | gesellschaft: Durch Bes November rodbel in Charlottenburg. Er tsführer: Geheimer Kommerzienrät

. Aenderung der das ; Bilanz zum 31. Dezember 1924. | !ammluna find nah $ 22 der Sabungen | [41533 Dartex Siterten bese, (FERIEN MeRPE O E sben Generalversammlung beschlossene | neralverjammlung Dent e vertritt gemeinschaftlich mit einem anderen | Robert S<hmidt, Berlin-DaHs> und das Stimmrect E E diejenigen Aktionäre bére<tiat, welche bis Dur Beschluß der Gesells{after- | [42618] Aschaffenburg: Die Firma ist geändert | se 1924 i das Grundkapital auf 120 000

; i : i; g f sänderung. Als nicht eingetragen | Z5 ofuristen die Gesellschaft. Nr. 32 770 |[ em. Gesellschaf: mit beschränkter Hafe 5s 2 4 und 15 des Gesellsafts- Vermögen. d LA testens Dienstaa, den 28. Juli 1965, | versammlung vom 3. Juli 1925 ist die| An Stelle des ausgeschiedenen Herrn in „Holzhandels-Aktiengesellschaft“. | Sapungänderne G Das Grund- | Reichsmark umgestellt worden. Kaufmann | 2: Aktiengesell- i g8.

; : : i i ird no<h veröffentli nd- ¡Gt mehr | „Sanag“ Sanitäts - tung. Der Gesellschaftsvertrag ist añt Kasse, Bankgut N re Aktien unter Beifügung 8 | Gesellschaft ie | G. Th. { ; Aschaffenburg, 3. Juli 1925. E “1+ tobt i Walter Kunstmann ist nit ft: D Beschluß der General- lossen. Der Gée M Ra Been u qut haben, Post 70874 doppelten Nummernverzeichnisses ‘ober Gläubiger ines Midi e Gutépächter E 2 Monte A E Amtsgericht Registergericht. O Ens 2 Nr. È Ee eel Nor am ge, T druf Boa N line af A Sumi 1925 i die h sfübrer Robert Sidi ist von Köln-Niehl, den 11. Juli 1925. Außenstände 57 77 A E über ihre bei einem | ihre Forderungen anzumelden. von der Gesellschafterversammlung am «& Nöhl Granit- und Marmor- glied ist eit E ie | Gesellschaft gelöst. Der bis E en Beschränkungen des $ 181 B. G.-B

; 67 l j 449239 ; au s , G.-B.

i der Géban : ; SC burg. ; lottenburg. Die n Gta! i : ;

Der Vorstand. SNTaBiane Pes 1 182/61 hinterlegten O dine E Emil Ewe G, m, b, S., 80. Juni 1925 zuzn Mitgliede des Auf- Ae e Firma „Herman ogt werke Berlin-Wolgaft Aktiengesell- | Winkler, Char î Vorstand Dr. Wilkelm Stader ist ab- | befreit. Nr. 36490. Steinbruch: 50

2 x Va î i t ers G ' É eteiligungen . G _@ 5 000) Í 4 d<tsrats ewä [t. ' Be der Generalver- rokura des [ter W 1n b le x L be ufen. Zum Liquidator ist bestellt Kaukf- Bet ieb8mittel Gesells aft mit bes [45006] Waren e 4 141 61 asse oder bei der Intemationalen N Malchin, i 6. Juli 1925. betreibt der Kaufmann M “it ais A N lo! n, Fernerdie von der Venera®" | hann Hans BUeE: , Berlin. schränkter Haftung. Siß: Berlin,

l s Ä 925 ist das s ; Handelsbank K, a. A. i 42011 Aschaffenburg, Steingasse 8, die An- | sammlung, vom 12 März 1 if * | versammlung am 29. November 1924 und un tien- ; L Dürkoppwerke Aktiengesellschaft, | Wertes Beiden, cin; | 299 | Hausvoatewlab 8/6, eime | Die Firma „-Thera“ Fabrik aut fabriten Malchin - Teterow Tros zrfigung von und „den Handel mit Ber | Grun kapital auf D an derselben Gene | 18, Februar 1925 beschlossenen SabungE | Lei elschast: Durth Beschluß der | Gegenstand es Unternahmond: deren: Ah Attionz L gear R 16 203|— a, den ¿0 Juli E Fepcild ne Sieher Bien D, m. | nereien und Sägewerke, G, m, b, H. R N eaisivaren er Kon- | ralversammlung beschlossenen Sabungs- | # a berbffentlicht: f Gaeidlenttal ter Generalversammlung L O R bomark bruchindustrie sowie für verwandte In- eicll|daft werden elle / - - o S der T öst. Gl

Do 4, D = G s T , , L M U v ' it # ine 0 3 hierdur zur 37, ordentlichen Generaz4, | Originalnegative, Lizenz 3 560/— | (44047) | Seteliatte aufgel äubiger wollen | (#5029) toristin Adele Faust in Aschaffenburg ist | änderungen. Als nit eingetragen wird fällt geht in 6000 Inhaberaktien zu je | ist das Grundkapita dustrien benötigten Betriebsmittel, ferner

D: S D O.

: ; ; ffentlicht: dkapital zer- i | umgestellt worden. Ferner die von der- die Beteiligung an Unternehmungen, die Ó melden. x a Die Gesellschaft ist dur< Be Einzelprokura erteilt. noch veröffentlicht; Das Grundkapil eihsmark. Nr. 33 600, Gop Ó l bes{losenen | d! g erne Ie Banf Theo “Beduutet Zin 9. ®, Sdrimper A. G. La: Pa oes uni ae Eee du d f ek ie (10 00 nat I Mun | urn U Lou Bare Sinne «Ml A e g Bolten Va m M 2 Uhr, in das Lokal der Ressource i Schulden. enburg i. 9 ; E E, e A Cha daa is dustriefilm-Aktiengesellshaft: Durch Metall | getragen wird no< veröffentlicht: Betriebsmaterialien für die Steinbruh> Bielefeld eingeladen. n | Attienkapital . . .. . ,| 200000|— i dp (43511) Gläubiger werden aufgefordert, fi Kg [versammlung vom | artikeln aus Un orie, rundkapital zerfällt jeßt in 250 Inhaber- | ; i tellen. Stammkapital: q -Semäß N „der Sagungen sind zur | Gläubiger 0 19 89916 —— L 1224|, Qurh Besi h der GeseUlPalier vom | "Potsdam, Tornawsiraße 18/20, den ŸY AbtiereeleUi@sft für geilftofs 29. Werl 1025 it dex Gesellibafttberrag Bes luf, der Generasversanml on aktien n ie 20 Veidémart, M 20 700 ei mark, Geschäftsführer: Kaufmann ilnahme an der l inn E 93261 „Ernst 9 b / re U i 687 ändert worden. N 4 quf, | Rohstoff-Ju : in Berlin-Halens diejenigen Aktionäre berechtigt wels [ 93 d An Immobiltonto 165 000 At, L“ und Düngemittel Gesell- bh H LRE, Und Papierfabrikation h O afen Der Aufsi trat ist tigt, einem von M “at R S E bie a Durch Beigluß der Generalversammlung a en Kaufleuten Emil Stein» Aftien ohne Gewinnanteili<einbogen bet dor Gia A E 22 Mascbinenkonto . S O) e Reit (Bala qu Wriezon mit besciräntier Sus e Daf 8 it Ball O n i 6 a mehreren Vorstandsmitgliedern das E fecgen M cia lieder Kaufmann n SA A Bs La Seel beit Lo ever n Charlott el nburg un ele i Ver u ; s i 1. 4 in Vert : ; ; : ami D uda i i i in 1 Deutichen Bank, Filiale b refeld, in | 81. Dezember 1924. | - Utensilkonto.. . 1 792/75 | Salt Müller zu Wriezen if ‘pu Liqui [Der Liquidator: De Siber Gherstadt bei Darmstadt dausmanm Üer Rabe iff midt mebr E E Febrikant Fran Kaufmany riediG Dimter, Ber, duns S derart: erteilt, daß se nur ges elefeld, : 7 eft E ordere h 42 O At itglied. / andsmi : ; |lin. Ferner wird nbgemacht: i ih vertretungsbere ind. ain Vank, Beri wi E a 2 BE S a GE fe d fk Qu u gte moge j j r N R R N L R 1 U E, S0 S Gta | Lo Wfa Unger L Di R eutiGen Vank, Filiale Frankfurt am ¿f U nventur . .…, - 127 895 Y ungen | unt eten Gesellshaft beschlossen i [44064] | allein zu vertveten, 1 ellt: Direktor | Aétiengesellshaft: Die von der Oe- | Josef J. © 7 d er Gesellschaftsvertrag ist am s. Main, Frankfurt a. M fabrifationduntoft . : 48 40 | geltend zu machen. worden. Die Gläubi d AGelen. i lius Pinschewer, Berlin- | 15. Mai 1995 be- | am 27. Mai 1926: Dur Beschluß Wr (1995 abgeschlossen. Die Gesellschaft ha Drei “1 bshreibungen auf: « Kambiokonto . 2624/— | Wriezen, den 1. Juli 1925. . ger werden auf- In das hiesige Handelsregister A ist | ZU! FA 4 | neralversammlung am 19, v lung vom 30. März 192 | ;; E fts, Dle, anf Male Bleleei, |* Jnvenjar T4 | peireine, Cent Ste [esen #0 bei dex Eescsdost m L, gnt agen: o ju Mr I A (N | Kvblenbrifeit UbitengefenIGnft: | Wel Werfen di go (4 dag Geundlaptal auf 209 Ne Momart fie veie/t dis Geseluse standig resD L Ï . ; eide, Futter- un E 44 2. <0 i 2 : : ; fn V F tellt. Ferner wi e 4) U 5 bis 36 490. Als ni Dresdner Bat “Fillale Frankfurt Ferteuge und Maschinen Per Aktienkapitalkonto . . | 260 000/— | Sefelschaft R iPelaen aftung | mit bescbränkier Hastun ie Wn Doe e ina go "cas ia Dur Beil 1929 i das Grund Arfffögericßt Berlin-Mitte, Abteilung 89h. | Lion Generalversammlung besWlossene e wird veröffentli Oeffent, a. Main, Frankfurt a. M. eia A _ Neservefondskonto 71914 t enu a Willy Gehreube>. Guido Kühn ‘, T; ist u a am | auf 5000 Reichsmark umgeste erner E ngsänderung und als n O lihe Bekanntmachungen der Gesellschaf Darmstädter und Nationalbank Bielefeld Lgenjen _. » «a... Delkrederek j; S rnst Müller. E p Aurich: Die Firma ist erloschen; zu a @ die von derselben Generalversammlung | Berlin, ; Jes etragen bekanntgemacht, daß das Grund- | „Folgen nur durch den Deutschen Reichs- Darmítädter und Nationalbank, Berlin, Komm.-Waren „… „, Ste Es ._. 8 200|— 420 [37630] 15, 6, zu þ am 29. 5. d. J. beschlossenen Sahungsänderungen. Als În unser Handelsregister Abteilung B Hpital jeßt in 250 Inhaberakbien gu | nzeiger. Bei Nr, 3168 Tätoftm- Darmstädter und Nationalbank, Frank; Reingewinn 1924 . A onto . .} 955712 | [42010] j : Anfforderung! Alle Gläubiger der Amtsgericht Aurich. idt tragen wird noch veröffentlicht: | ist heute eingetragen worden: Bei Nr. 17 | 20 Reichsmark zerfällt. werke, Fabrik landwirtschaftli , «P 12617761] Der unterzeihnete Geschäftsführer der | Dhrontalermühlenwerke G.m.b. H., Dhron,- nih einge ; ali t in | Taxameter Aktiengesellschaft: Durh| Berlin, den 2. Juli 1925. dukt Gesellschaft mit 6 Me fee g - A gulfbtratotonto . -| 600/— |„Waldindustrie G. m. b. H.„ Bex. | werden biermit aufgefordert, ihre Rechts: | Backnang, o 5 (G00 200 Inhaberafiten zu D R gena | vie Beschlüsse vom 28. Dyzember 1924 und | Cmtsgeriéßt BerlinMitte, Abteilung 89 c. schränkter Haftung: Das Stamme spät Komm: -Ges. a. Aktien, Berlin, Verkäufe Pfan 2s 77 | dur< Beschluß der Gesen Dab E Tocouctcui rühlenwerke säftsfirmen wurde am 8. Îuli 1925 | Nr. 27 866 Hoyentelevner n ir i m A u E Ferner ka al ik s Bess fuß hi 7 d obs patestens am d. Werktage vor der Ge- 7 5 417 465/28 om 10. 6. 25 das Stammkapital in Liquidation. Werte bie Firma Gebr. Gampper, | Grundftücks-Aktiengesell\ aft: Durch |- u j Berlin [44073] fe telll, aux De h

i lung v e : M die von de neralversammlungen vom ; llihaftsvertrag bes ersammlung n den Tag der General- 25| Gewinu- und Verlustre<nung | der Gesellschaft um NM 100000 berab-| Heinr. 1 PreR Trier, Brotstr. 5. erkzeug- und Waggonfabrik mit dem | Beschluß der Genera velaneung A R ; r 1924 ist der Gesellshaft8verirag

in, i i j j 1925 das Handelsregister B des unter- | ver, i : Be - Ftrweny g nit mitgerechnet, hinter- | Der Aufsichtsrat besteht aus: den Herren: 31. Dezember 1924, gefeßt worden ist. Die Gläubiger vor M urrhardt. Offene Handelsgesell- | 12. zember 1924 ist das. Grundkapital | 28, D r 1924 und 23. Juni Kauf Mun 3 O S cingetidani h gli des Stammkapitals und der Ge

= E G ( iy ihmark umgestellt. Femer | beschlo enen Saßungsänderungen, K b î häftsanteile abgeändert. Bei i 107 133l02 cs ampmgros Mebau aufgefordert, sich bei a T twaSig, Schmidt E Des it, O “Friedri T pi berselben Gareerlbeesammlüng mann Frip Schwerin und Ingenieur Pn S e A E N def Kogan 1183 Stanzbaus Union Gesellschaft 9 , l j 8

furt am Main, 540/25

Oberbürgermeister Bern z Tagesordnung: Oberjustizrat Dr. Das An Unkostenkonto .

1. Vorlage der Bilanz, der Gewi Mini : E D E Verluft p nn- \terialdirektor heimer Rat schäftoberih s und des Ge- | Dr. Just

5 M G f Idi f i 2. Beschlußfassung über Feststellung der etl in Dee 0

Lohnkonto. . . i 49 780/91 | Frankfurt a. M,, den 1. 7. 1925. |G. m, b, H. zu Witten, ist dur< B& ampper, beitloienen Schungsänderungen. Al fr rihkow sind nicht mee E O a Berlin. Gegen- | mit beschränkter Haftung: Walter

Fabrikant, Adol l En. ite | A amtali d E Ie s fes 5 Peter Seel. D der Gefellschafterversammlung vom brikant, \ ili in Murrharndt. <t eingetragen wird no< veröffentlicht: | tan 8mitglieder. Kaufmann E er e Unternebmens: der Verlag von Klebba ist nig mebr Liquidator. Auffichtsratskonto . . 600 [37207] - April 1925 aufgelöft, und find z A

11

pi nicht Bdaite : - y : t zum Vorsta 1 men x Not Il- La “e d E fe a r BE eer: niet Wia g fadfat ved V flag uns fa | dase MiBlensiofe YB8 Doe Bi ; f : 240 Liquidatoren die bisheri ä achf. 8 ner ist erloshen. Als n arakter ; ä : Das Stamm- 2 R N st Gewinn- und Verlust-| Ministerialrat Geh. Medizinalrat Prof. Gewinn 4211/51 | Die Staab, Geruer «& Co. Theater- | Wilhelm E gn eg tahrer Bad Pyrmont. [44066] | Nr, 32139 Kahle & Cleß, Nachf Alphons Ka ß s ¡chen Erzeugnissen | schränkter Haftung Dc

: ; _ ; i ; i sver- | eingetragen wird no< veröffentliht: Das Vertrieb von graph i L | fapital ist auf 20 000 Reichsmark um- Dr. Adolf Eberhard Thiele in Klose. T7 996 betriebs G, m. b. S., Berlin, ist auf- | beide ¿zu Witten, ernannt. Wi In - das Handelsregister A Nr. 9 i} | Aktiengesellschaft: Die era ? dEapital zerfällt jet in 1500 Jn- | aller Art. Die Gesellschaft ist erehtigt, | fa ital ist auf 2 8. Santtar f Borstente des Auffichtörats und des] Dresden, den 26. Juni 1925. V = gelöft, Die Gläubiger der Gesellschaft | die Gläubiger ber Gesellschaft bicctte ei der Firma Otto Cordes, Bad | sammlung vom 13. Mai 1926 hat be | Pberattier t 100 N rf sich an GUEES und ähnlichen Unterneh. | geltelt. Laut e195 ist 0

eih8mart. Rel O z ist der Gesell-

: 167513 j j r- | 1925 und 6. März 1925 ist der

Wahlen zum Aufsichtsrat. Aktiengesellschaft D WA 413 / Liquidator melden. Die Firma ist in eine offene Handels- | Betrag bis zu 40 000 ichsmark zu er- eteiligen oder solche zu, e des Stamm- ô

4, , : c sf z be U [. W : 1998 1 : . Stammkapital: 21000 NMeichs- | schaftsvertra G L G Versitzender des Aufsichtsrats r hygienis en ehrb da 7757/57 | Berlin 80. 16, Am Cöllnis@ x anzumelden. itten, den 19. Suni 1925. ewandelt worden, Persón- | höhen, Nr. 33 778 Kurzweg «& Leffe | sicherun 8-Gesell chaft in Mor werben. Stammk î leger Aleran- * kapitals und der | eschäftsanteile abge Iustizrat Dr. Cramet, | f eid s emar, Der Vorstand, Y. T ö ite s 20 ] den 23. Juni 1925. n SölluishenPark 6, | Buhlmann & Schmidt G. m, b, H, t 1 Lide Gesellschafter sind der Kauf- | mann Aktiengesellschaft! Die Gesell- Die am 22, ai 195 dure die General- ' mark. Geschäftsführer: Verleger Alex

h; in Liquidation. Hans E. Roda zt, Liquidator. Emil Smidt, Wilh Bublmann.

l ied bestellt. ie Prokura

bkapi inen | haberakti e wollen si< bei dem unterzeichneten | auf, ihre Forderungen umgehend bei s Pyvmont, eingetragen worden: lossen, das ial um einen E N, rautifhe Gütervex-| mungen gu