1925 / 163 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

' Die Geseschaft is aufgelöst. Die 1 Die Gesellschaft Hak ihre Auflösung be- j kapiial ift auf 140 000 Reichsmark erhöht Pagen Geschäftsführer A Liquidatoren. pan “E 2

besi i . i : BEe ven 4, Zuli 1926 ia (l iquiralor Vie Gesestafi witd | 13, Mai 1395 ift #3 dee Saug, bese. | Amlbgeridt in Langensalza getragen. Zweite Zentral-Handelsregister-Beilage

Abi, 1. durch baa Liquidator vertreten. Stammkapital und dessen Einteilung, ge ———— Lößen, den 27. Juni 1925.

S E Ah E E Bei N 520 Bana &_ al if acändert. Liegnitz ES Preußisches Amtsgericht. S “iegen s (8 Pot Regina Bu nd d R i Lt L S ed Em ae aar u Deutschen Reichsanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger

Bei Ostpreu wor- [44631] nische Vachelederfabrik G. m. b. H. zu Gesellschafterbe{cbluß vom 2, Mai 1 e Sia Ls aide Lmd Dee ENELON eina gen r În unser Handelsregister Abt. 4 Jülich: Die Firma is geändert in Ledez- | is $ 2 der Sabung (betr. Stammkap tal Shanankapital ift “auf 1504 1500 Reichsmark den "Le in Ms A s Aer fr. 237 Kausmann L 163. Berlin, Mittwoch, den 15. Zuli 1925

t E IMER Semi ft mit deschrán eter | Anteile) 19 Ostpr. Güter- und Hypo- | umgestelt. Dur die Gesells dem Prokuristen Richard Nitschke, beide Fim aouthge i Gden ls aFnhaber dex eee S ——————————————————

: s 1925 24. Li Löven, ein- E aggr ist Jean thefen-Vermittelungögesellschaft mit be- | besh{üsse vom 21. Mai und in Liegniß, zusammen is Ge rokura ragen worden. eigen ‘Beet Zage vor dem Einrückungstermin bei der Geschäftsstelle eingegangen fe (dafiofhrers Lui Ficord, p Ge- wgr A E Sh: L Mlnigileeh E 9 4 u d “ra e Big Siamm; Fredeis Kad! g -ck E e DE anns V’ Lében, den 27. Juni 1935. Der Befristete Anz g ; müssen háftstühre : e rirag vom Bische C \ Sli sabe d “4 Juli 1925. 1995. Se des Unternehmens: | Bei Nr. 92 Oskar Gehlhaar | Amtsgericht Liegniß, 3. Ju 925. enßishes Amisgericht. fein Werkzeugdrehen alle in München, | 10. Hoffnianu, Wernhard «& Ge: | Weiteres Borftandsuritglied: Walter [Otto Steinbüchel, Oberingenieur Wi s. E Mcianericèt: Güter-, Grundstüds- und Vermittlungs» Aktiengesellschaft —: Das Grundkapital R E Handelsregister. Gesellschaft agen brüder Glas, Geselfschast mit be- g Ma oe in München. München. —— geibäfte aller Art sowie Bank-, Kom- | ist auf 50000 Reichsmark umgestellt und Lade Zes an: Lüdenscheid. [44639 ihnen zu inichen VBitsigen tumsanteilen schränkter Haftung. Siß München: } E E 36 Otto Müller, Ge g urid Karlsruhe, Baden. 44707] | missions- und ersicherungégeschäfte zerfällt in 100 Aktien zu ie 500 Neichs- uer ister ti. Al In Unfer Handelsregister A Nr. 2 if [44634] | h ren en ein; diese Weiterer Geschäftsführer: Adolf Herbert, [eschaft mit beschrä Hastun qug Haftung. ip ünchent Zweigniederlassung der Firma der» rwer cem 5100 Reichsm mark. Durch Beschluß der Generalver- nr 673 gs bei der der Firma „Liegniber | heute bei der Firma Löjebrink & Ever, n 1 das D Sanbelöregister wurde heute ein- werden P den VE it für einen hrs Decfaann in München. Prokuren: Hans | Siy München: Ang a ührer Kari D Mrkenigbaltactarignan vom off & Widmann Aktiengesellschaft" rer: Kaufleute Paul Grünberg, | fammlung vom 14. April 1925 sind die | Kunsttishlerei und Möbelfabrik ann Lüdenscheid, eingetragen worden, daß die Männer und Otto Scheibmayr, je Ge- Winkler gelös{ht i neubeftellter - Ge- B. Mär hat die Umstellung det gon Amtsgericht Wiesbaden. aal 1 Sihernowsty und Karl Kuhn, sämi- 8&8 4 (betr. Grundkavital, Aktien), 19, 20 | und Friß Junge, Liegniß, folgendes ein- e. ‘als e mit Passiven und F ‘Firma Klinkenberg & Co., So 2, "2, Danguillier, Dr. U angenommen. nd | samtprokura mit einem Geschäftsführer. Elfter: udwig Loiperdinger, | Gesellschaft A die Aenderung des Ges E ich in Königsberg i. Pr. Zur Ver- | (Aufsichtsrat), 23 (Stimmrecht) der | getragen worden: die G esells, Lolebrint & chaft mit beschränkter ftung“ Jmmelen, Gesell han car bag ränk: 11. Bayerische Revifions - Gesell- | Eleltrotehniker in Coburg. Geschäfts- | sell|afisverirags demgemäß und sonsk Ke [44607] | tretung der Gesellschaft find immer s Sibungen abgeändert. $ 19 Absatz 2 zu © T Y irma sautet j t Fa guibr Kunst- Tee Gesellschaft E T eiGräukier anheim: Die Gesellschaft wir tis ter Hastung. Sih 3 yer- | fchaft Lambert & Co., Aktiengeselt- führer Karl Winklex ist weiterhin ver- | nah Inhalt der eingereihten Versamme Setdeldecailiee Firma Badische Tabak- | zwei Geschäftsführer gemeinschaftlih be- | der Sabung ist fortgefallen tis ler und Möbelfa Hermann und | tung, übergegangen i fin in Wind des $ 16 der Verordnung über Der Gese felidaftezer schaft. Siß München: Die Generalver- Eg e tak der Geschäftsführer | lungsniederschrift beschlossen. Das ume bau- und Verwertungsaktienge| sellschaft in E Bei Nr. 510 Eifenhbof G. m. [Fri Junge, Inhaber : Frid Junge. see Peloreritec 1 B E Ne 163 die dbilanzen vom 28. Dezember 1 als | trag ist S ben am 30. Juni 1925. | sammlungen vom 17. September 1924 s oig Loiperdinger ist nicht vertre- | gestellte Stammkapital von 00 N Kork: Durch Beschluß der General- Nr. 881 Michalowiß & Voß | b. H. —: Das Stammkapital ist auf r ee [ter e in Se haft mit besheänier Haftung ti „gel cht. Gegenstand des Unternehmens: Bella und 10. Januar 1925 baben Aenderungen | tUngsberehtigt. Ä | wurde um 3000 RM auf 6000 N era versammlung vom 27. Juni 1925 wurde | G. m. b. H. —: Die Gesellschaft ‘hat am | 75.000 Reichsmark umgestellt. Durch Ge- Liegnib, Friedrichstraße 37, ist Prokura ebrink & Tweer Gefellshaft mit be irma „Mittelmeer“ Import | und Vertrieb eel technischer und ver- | des Gefellshaftsvertrags. nah näherer 23. Werkstätten HummelSheim ht. Weitere Gel Ra werin. E s das Grundkapital von 2 000 000 4 auf | 29. Dezember 1924 ihre Enftiuns te- | sellshafterbeschluß vom 14. Mai 1925 sind | erteilt sérinfie r Haftung“ mit dem Sibße in Cwori, e mit beschränkter | wandter E Stammkapital: | Maßgabe des eingereihten Protokolls, im E Boten ige eTuE. Sih LO arff, Apothek s gy en, 950 000 Neichêmark umgestellt und der | \{lossen. Der Kaufmann Erich Voß in | die $8 3 (betr. Stammkapital und dessen Amtsgericht Liegniß, 6. Juli 1925. üdenscheid eingetragen worden. Der Ge, in Mannheim: Durch Beschluß | 5000 RM. Geschäftsführer: Die Kauf- | besonderen die Umstelluna, beslosfen. Jn- é Ae, Prokura Adalbert Hengs- | D eschäftéführer s ut s Gesellschaftsvertrag demenispreend ger rlin ist Liquidator. Die Gesellschaft Einteilung), 4 Ee Geschäftsjahr) der sellshaftsvertrag i R am 30. Mai 1925 | Gejellschafterver| (ammlung vom s uh leute Josef melen und Otto Dan- | folge durhgeführter Ermäßigung beträgt G p iy Lis # @; Elisabeth Harff sind je allein vertretung8- ändert. Karl Bläß ist aus dem Vorstand | wird durch den Saa 5 vertreten. D Sas Liegnitz ¿ [44625] e Gegenstand des Unternehmens h wurde $ 2 Abs. 1 des Mals, guilliec in Mäinchen. Die. beiden Ge- | das Grundkapital nunmehr 5600 RM, München: 18 E t aeló ht Siß berectig e ce attt Holzwirtschafts« ausgeschieden. (Das Grundkapital ift ein-| Bei Nr. 606 Deutshe Kokerei-| Bei Ostdeutsche Betriebs- In unser Handelsregister B is bei |1 “ck die Fortführung des von dem ver- rags teilweise. open des Unter- des Smmelen und Danguillier | eingeteilt in 280 Aktien zu ie 20 RM. | Bünchen: omma Ds s M 37, Süddeutsche f z as pn eteilt in 12000 Inhaberaktien und 500 | Werke G. m. b. H. —: e Siß ist toff Goselliciatt m. b. H. Gustav { Nr. 39, Firma Ackermann & Härtel, | storbenen Fabr tanten Ewald Lösebrink zu en) e eändert wie o Ee mpare von | find jeder für sich alleinvertretungs- | Die Vorzugsaktien sind in Stammaktien 25. SAGLLRGNE chfif j s bank Uktiengese [Quais E ün« Fiamensaktien ü über je 20 NM,) Kehl, | nah Berlin- Halensee verleat worden. | Mattern ift als Geschäftsführer ausae- Gleftricität8gesellschaft mit beschränkter üdensheid unter der Firma Lötebrink L Lfenftüc ten und hitoffen für die | berechtigt. umgewandelt. Vorstandsmitglied Arthur Ds E mi Sen: Die nera E E a Fuli 19H. Bad. Amtsgericht. Dur den Gesel hafterbeldblui vom | ieden. Kaufmann Ernst Riedel in tung, L oui, eingetrage ggen: Tweer betriebenen Fabrikgeschäfts ins. servenindustrie aus dem Orient i al: _3. Spielmann & Co. Siß München |} Lambert gelöscht; neubeftelltes Vorstands- D alte Ls, Sid mant 1E Mai 1925 hat Aenderungen i e E September 1923 ist $ 1 des Gesell- | Königsberg i. Pr. ist zum Geschäftsführer er Ges äftsführer Paul Härtel ift besondere die Herstellung und der Vertrieb Mittelmeerländern und Er Hart von | (Jägerstr. 20/0). Offene Handelsgesell daft. |n mitglied: Julius Davidfohn, Kaufniann Dr ter Wittkow, famtprotura | fellshaftsvertrags nah näherer taßga é K eal, [44608] lici betr. Siß der Firma, | bestellt. gestorben. von Metallwaren. Das E bes materialien und Halbfabrikaten der f. ginn: 1. Juni 1925. Uhrengroßhand- | in München. mit en Geschäftsführer oder einem | des eingereihten Protokolls, im eue Handelsregister. 1. Firma Julius | abgeändert worden. Am 30. Juni 1925 bei Nr. 771 —| Amtsgericht Liegniß, 6. Juli 1925. | trägt 50 000 Reichsmark. Zur Deckung schen E T nach E E Gesell}tbafter: Friß Spielmann und n.5 Vaycrische Sticksiosf = Werke ern Gesamtprokuristen G deren die Umitellung, beschlossen. J Info Bai Heppner Nachfolger Körber, Walter u. | Bei Nr. 657 Darmstädter und Kraft und Licht Aktienaesellschaft —: ihrer Stammeinlage bringen die Ge- i}chen Ländern, 7 | Nudolf essinger, Kaufleute in München. | Aktien - Gesellschaft. Siß Münden: s Lens gese Ia 2 Br o A e E Cie. in Kehl: Die Gesellschaft ist auf- | Nationalbank Dom tgrieSLH auf | Adolf Dienst in Königsberg i. Pr. ift als Liegnitz. [44628] Lr Erih Lösebrink und Rudolf . zur s „Aktien lenalt 4 Gustav Biermaus. Siß | Die Generalversammluna vom 25. No- D ros Bag e l Mi Ens r Grundkapita j E Ir M gelóst und die Firma ersosFen. 2. Firma | Mien, Filiale Königaberg à Pr —: | S "eridtealielier a D. Gerhard |NO 1, Äftiengeiet e me: | Msebrint in die Gesellschaft cin den ihnen Fn ves Runalf Filher ist ini De i e Dura, Ats ie | C iwectens vab väberee Maßgabe eie glidd Carl Thieme gest; | S100 Et und 200 auf 1000 r ichs U. Wi l Ar STW e 1aie 5 eue Crt eor Aa T Ke Lenge ell Miter en es v orbenen wa h r: ai erma aurmann in e ertra na n T a Keb! Die Filiale in Keb ist e oben. ea robe des Erg Cane M Rüter in Lautawerk zum Liquidator | „Kalkwerk 2 rinhans: ktien cescliscasi | Lie Lösebrink zustehenden Teilbetrag an A ar Weißmam il aus dem Bor- München. S und Export von Zucht- | des eingereihten Protokolls, im besonderen neubestlias y Berwaltungsratsmitglied: und n Je: autende Stammaktien 3. Firma Arthur Baum in Saarbrücken, anen 93. Juni 1925 bei Nr. 69 | bestellt. in Liegniß, heute folgendes einaetragen) D Veberschuß der Aktiven über die Passiven ausgeschieden. Rudolf Fischer, | vieh. die Umitelkuna, beschlosfen. Infolge durch- Miciczen. Neubaue JIngente und 20 auf M Wi i 108 p Zweigniederlassung Kehl: Dem Kaufmann | Königsberger Lagerhaus A.-G. —: Paul | Am 3. Juli 1925 bei Nr. worden: des von der Gesellshaft übernommenen innheim, ijt zum Vorstandsmitglied} 5 Alois Densch{ jr. Siy Grafing. | geführter Ermäßigung beträgt das Grun ende Vorzugsaktien. Diese haben be

& » zur Firma „Nast Ingenieurbüro Ge- | n Gra! rsiellung und Vertrieb von | geteilt in 412 000 Aktien zu je 1000 RM. | beschränkter Haftung. Sig München: irna h fis. Die Geste haft. mit beshränkter Haftung", | Malz E V “nit Getreide und Die Ge rcolarsentehan vom 4. April | Dr. Ernst as i r und Friedrich | 20 RM 120 Stinnnen. Dr, Otto h 5-8 verwalter erzeugnisse und Industriebedarf G der Generalversammlung vom 2%. Juni | um 41 800 Reichsmark auf 49 400 Reichs- | führer sind ber Sen ann Erich Lösebrink innheim, Zweigniederlassung, Hauptsih: Futtermitteln und Landesprodukten. 19% hat Aenderungen des Gesellschafts- | Paschasius, Gesamtprokura mit | wald dde r rv ra mit en Pro:

erter b. L ge mp hat am | 1925 ist & 1 der Sakuna (betr. Sib der art. antes gg g De und der Kaufmann Otto Winkel, beide in Tung des f ite L Saabriden | ay 6, Magi g Mer Straße Lub | derirnas ues panever Ltgabe des e ey anderen Prokuristen Münchener big alo ta Ges METES Köln [44708] | 22. Juni 1925 ihre Auflösung beschlossen. | Gesellschaft) abgeändert. er ap lossen. Diese | Lüdenscheid. tig erklärt, di q m I A iv il be-| 38. Donau—Rhein Aktiengesell- Fer s ; ————— italserhöhung ift auch durchgeführ E Lüdenscheid, 8. Juli 1925 n 12. Mai 1925 ie nichtig erklärt, die el Peberbenzs r, Kaufmann | mann Kundes, Gesamtprokura mit einem |Wohuuugskunsft Gefellschaft mit be- . Dou

L g r Sgr Paas E T Slauidator. Bie Gesell schatt Königstein, Taunus. [44611] Amtsgericht legniß, Sull 192 9. E “Das Ämtegerigßt. N erla anes eun m fer | in M ünchen, roß id Wleinhandel. Vorltandsmitalleve. Malzfabrik l aftsführor Otto” Giscle gelb (Dorheag). vab München. Karl nt8gecih - E R S E t Malzfabr s z m m S Saug Köniatberger É rand neten zrichis ift bei der Taunuabank Leipzi [44709] nung Bz er Goldbilanzen vom 28. De- L est: mln Qs Arthur Oesireicher. E R R E af Siß | 29. Deutscher überseedienst Ge- Gesamtprokura mit einem Vor

R A C M D: s Königsberg, Pr. [44609] | portgesellshaft m. b. H. —: Walter | Aktiengesellschaft zu Cronberg i. T. ein- „Dyckerhoff & Widmann Aktiengesell- Deer: Barrenberg. [44633] ber 19 N -Dialiiite bi S frlbur Besi Gei 5/0). Inhaber: | München: Die Generalversammlung vom seas ei inden Halinas. De andémitaliede oder einem anderen Pro

agen chaft, Niederlassung Leipzig" siche] In das hiesige Handelsregister 4 M. sur Firma \treiher, _ Kaufmann L l 1925 hat Aenderungen des Ge- risten

des Amisgerichts Königsberg i i, Pr. erbalten “Er G en Ó E E Nah S8: 16 der Verordnung über Amtsgericht Wiesbaden. Firma e mge regen s tona „Kommanditge elljchaft auf | Mdänche w en Garagenbelrieb mnd Handel mit selicbaftöveriraas nas wiener init fiwgsterversammbng fee Gesell n 0 Baugesellschaft Holbeinftraße Eingetragen in Abteilung A am | einem Geschäftéführer zur Zeichnung und | Goldbilanzen vom 28. Dezember 1923 ist L Ma u als ‘Zweigniederlassung der Firma En Therap «a des eingereichten Protokolls, im besonderen auf 1000 000 RM und die entsprechende | München. Die Gesellshafterversammlung

19. Juni 1925 bei Nr. 2494 Dempe- | Vertretung der Gesellschaft befugt die Aktiengesellschaft nit Die Firma | L [44021] | msen LORgESREA. _ZUORNEL Fn: arm tádter und Nationalbank Komman-| y Ea ie Prof. Dr. | die Umstellung, beschlossen. Infolge durG- | Aenderung des Gesellschaftsvertrags, | vom 2. 925 hat Aenderungen des

wolf u. Bernstein —: Die Prokura des| Am 25, Juni 1925 bei Nr. | und die Vertretungsbefu e Die c au “Blatt 359 a hiesigen Han- | genieur Wilhelm gans M S E ells ft auf Aktien“ in Berlin: Die Kapff Komm.-Ges. Siß München | geführter Grmäßigung beirägt das Grund- di Ge je llschafterversammlung vom. GeselfHAFivertra s nach näherer Maß- ! C t _| delsregisters eingetragene Firma Martin | Lutter a. Bbge Juni e (Von-der- -Tann-Siraße 1111). Komandit- | kapital nunmehr 1 000 000 RM, einge- | 2 ini 4 g x g E

G E it erloschen. R Birohaos Brabutitrehe S m. t che: sind erlosden. Lange in manisfct a. M Unger, Großhandel, ée Garues aub Das ülmtereridt. of a des Gmil Spaet ist erloschen. ug Beginn: 1. Zuli 1929 n des :hgabe eingereihten Protokolls be

: ; Juni 1922 Aenderunge abe des Mannheim, den 7. Juli 1925. t | teilt in 1000 Aktien zu fe 1000 RM, t8vertrags na näherer Maß Ma l Gegenstand des Unternehmens Nobert Knobloch —: Jeßbiger haber: mark umgestellt. Durch Gejellfchafter- Königstein (Taunus), 30. Juni 1925. Wolle in Leisnig, ist heute gelöscht E E Amt Da eiang nub Berinieb hon Gen | 14. Orthopädiseh-Techuische Leder: hef eingereichten Proto [ls beschlo den: (1 Men Erstellung eines Wohn us an

mazeuti C : mtsgericht. made haf- änkter Haf- Kaufmannsfrau Martha Knobloch, geb. | beschluß vom 20. Juni 1925 ist $ 4 cut Das Amtsgericht. worden. Mannheim, 44635 E mis Artikeln, ecsón ih Gesellschaft mit beschr . t Geshä rer Max Diehr un d [beinstraße auf dem undstück der fu pem Bririche des ‘Getiis ber | Smteiling) aboeinbert Ale ase Königst in, Taunus. [44610] a E ee n das Handelsregifter wurde heut 2 Un fer Handelsregister Art A ist fh Profes E u Ko Bene E Wibert | e nSeT: pte 1996 hat die Carl Cremer E s Geleit Gast jl. E Stgde. Bogenhausen und {Sintellung) abgeander re e B Es Cin, L Ams. eingetragen: | Kr Fabrik Ulm. D rsönlih Gefellschaft F die L an rlag, Veseus tine rwa!tung.

gründeten Forderungen und Verbindlich- | ist gus dem s rskand aus Sieden. ndelsregister B 31 des unter- S L Nr. Firma Conrad A mt eiter, Fabrikant in Ulm. Der persönlich | Umstelluna der etimall U mit beschränkter Haftung. Siß - Pa“ Kino - Pacht - Gesells __feiten is bei dem Erwerb des Geschäfts Pauptmann a. D. Bernhard v. Claer in jibneten ien Gers ilt bei af n rma Crih | Leonberg. i L E Mannbeini Frau Sil Se B c pen der Kaufmann 18 P i bor ber Ve E r G. eli E a R bee eien, Müncher Die Gesell ahterver amm eung cigie mit N ränkter Haftung. Siß durch Frau „Martha Knobloch aus- | Königsberg i. Pr. ist in den Vorstand | Brück, B iltna Gesellschaft mit be- ndelsregi og Juli Streicher, Mannbeim, is als Prokurist M. Ludwig endlandt in Uelzen als cA auêg d lossen. MOA e t gemäß und E Aar weis r 200: va igs vom 6 Juni 1925 hat die Umstellung | München. Geschäftsführer Josef Firmans E E E Nes B GURA. schränkter Hafiung, i in Königstein im Tau- | “o nfebri eel hafts tsfirma L a Württemb, bestellt. ton S Vev einge ragen R U 25. 7 Î Ber ca E Das Stammkapital beträgt | der Gesellschaft und die Aenderung des g eee stellier Geschäftsführer: A rrauttes ill: Profura erleilt. Bei Nr. 806 Königsberger Nähr- | nus eingetragen worden: Sandal Stickel in| 2 zur Firma „Thomas Maish" in tôgericht Medingen, den 9. Juli 19 1. Tief- Tes Betoubau-Gesellschaft E 10.000 RM. x Gegenstand des | Gesellschaftövertrass demgemäß be- Pri aufmann in München. S ar A E e e mittel Wbusirie A A m LURE edi f E SEE n nicht E mm ungE. Dibingon: “Der Geseltihaster Kart Stiel Mannheim: Die Prokura des Ferdinand Me tingen [44637] | mit beschränkter Hastu Sih lecnebiness if die Herstellung von ees Das Stammkapital beträgt m q Teicain, Öf, Sit Münden A ; * | fopital ist im Wege der Umjtellung auf | [Iker Generalversfammlu Jansen ist erloschen. delsregister Abt, A_ ist þ München: Die Gesellschafterversammlung | Led thopädisch-tehnischen eten, nun 500 RM., FJEN L : neh herige Gesellschafter Kaufmann George | 240 000 Neichsmark ermäßigt. Es be- | beshluß vom 27. Zuni 1925 ift, in ausgeschieden. ; Zn unjer Handelsregi[ter f E ng | Leder au or : l Film Verleih Ge- | Die Generalversammlung vom 2. Juli A Ac E A e Sn E Teatal m e L S d R ues U Vene D m ns |felsihast mit besiprünttee Hastung | 19% hat bie Äenberung tes $10 des (e e è e u eihsma ammaktien zu je r 4 E E, Mannheim. . t geändert in E rirags demgemäß und sonft nah | y Sportschuhwerk, endlich die fal ünchen: Die erver» } fellichaftSbertrags towie Die ZeraeBu Am 24. Juni 1925 Nr. 4459: Frib | 100 Reichsmark, 1200 Vorzugsaktien zu | Schmacgendorf verlegt worden. Jm hie- | Li Lee, Sch 4624] & Die Firma if beri ag bten Laon von Mafß- und t i ammlung. vom 23. März 1925 hat die | des Grundkapitals um 300 000 NM bes Modrier. ‘wr mag Ainias erg Reichsmark. Durch Beschluß der | sigen HandelGregifier | ist deshalb die Firma abelregister ist heute bei der Söhne. n R uBosef Helaqn L 1 f pnservenfabrik C ärtner & Jung“ in Malt tee ein Fe teiSten an E A De Schulen E individuelle sem der Gesellshaft und die | schlossen.

i, Pr. Stiftstraße 1. Inhaber: Kauf- | Generalversammlung vom 20. November | gelösht worden. FI'Br kolit-Werke A. u Lieban fvénjen. des Gesellschaftsvertrags dem-| 42, Oberbayerisches Kreide- und mann Friß E in Königsberg i. Pr. | 1924 und 16. Juni 192 sind die $ 4| Königstein i. T. den 3. Puli 1925. | Nr. 11 der Abt. B folgendes ‘eingetragen Hamptsiv: “B C E E Maf E E E ags taz! Bayerische ‘Bürobedarssgesell- a A ete A mas besblossen. 08 Stammkapital | Kalksandfteinwerk Aktiengesellschaft. Nr. 4458: L. Späth. Niederlassung in | der Saßung (betr. Grundkapital und Das Ämtsgerich?, worden: Dur Generalversammlungs- | Grund Beschlusses der Gesellschafterver- [44638] | schaft mit beschränkter Haftung. Siß Aktiengesell- beirägt nun 500 RM. Sih München. Die Generalversammlung

Baumschulenweg bei Berlin; eige | Aktien), 14, 20 S, S bes wis uns s 20. E ember 1924 ist fol- | sammlung vom 3. Juni 1925 ist P For! aricOmiiiAA schaft mit bes Die Gesellschaft ist nichtig. haft S Siz Mün 32, „Bayerische Handel8gesell- | vom 26. Mai 1925 hat die Auflösung der n

Wilhelm Tritsh in Kehl is für die Dee ist aus dem S auögeschizden. Königsberger Mühlenwerke, AttiengeselL. Durch Beschluß der Generalversamm- | und ‘her Piema 20 von Ewald Lösebrink ellt. Inhaber: Alois Denschl jun.,“ Kaufmann | kapital nunmehr 12 000 000 RM, ein-| 27. Krause-medico Gesellschaft uit E Geselibaft für ju

cantederl K [P kura ecteist. _— | haft —: Der Siß der Gesellschaft ist | lung vom 16. ‘Mai 1925 ist die Erhöhung | unter der Robe den 8. ufi 1925 P Ber “Gerichts: Gerhard “Ea n E ba bandes nah Hamburg verlegt. Durch Beschluß | des “Grundk itals von 7600 Reichsmart | triebenen

niederlassung: Königsberg i. Pr., Stein- | 22 (Berufung der Generalversammlung) | Krakow, MeekIb. [44612] mstellung Des Min tap gers Stammkapital von 1.000 000 a b Q, Z chaft für landwirischaftlihe Er- | Gesellschaft beschlossen. Vorstand: Emil

damm 179. Inhaber: Kaufmann Dr. | und 32 (Geschäfts jahr) abgeändert. $ 12 hg iung arum m 6, Juli 1925 auf Goldmark vollzogen worden: Cn E E aub e au ‘ile reue or ay r delöregisters B, Geichäftöführer Luwng Krameder gelös ÎE Generalversammlung van Hi M Pit und Bedarssstoffe, Gesell- | Leyk gelö[cht; neubestellter Vortand und

wen. Gefamiprof B E its E Me S S unde) ist fortgefallen | au a schränkter Hastun Matow, E E aier: Gan C ital E Gefell efallt beträg! Mer ens entsprechend der eingereichten Wurde heute eingetragen: Der Y egierungs- München. vertraas na näherer Maßgabe des ein- schaft E n ie Ges E . Banpaios E anzinger, Kaufmann ienbesi orstan jy e Gese erDers- rmi

Stollhoff Berlin-Baumschulenweg, E Nr. 406 Et G, m. s der Met eiams | vom | auf den Îu ber und über je 20 RM vit e S as L Smn eiter Dans erra Grità gführer E rag e ey Die Ge- gereiten Prototoll N Handel sgefellschaft as Medea 19. i uni 1925 Lat die Vg ‘Säge: und Kistenwerke EberI-

Wilhelm Ceehmann in Bri bei Berlin, | h H,, Iweigniederla e Königsberg —: Dezember 1924 i zwedcks r. | lautende Aktien, von denen jede Aktie - | neralversammlung vom 2. Juni 1925 hat | mit beschränkter e: Siß | Umstellung der Gesellschaft und die Aen- bers, g ad gica Siß Ebers-

„Beton- at Carl Kempkes in Berlin-Lichterfelde, Fru d timmunge e eine Stimme gewährt. ige Ur ur Firma ton- und Monierbay stellt. Der Verwaltungsr e 2 - Reinhard Schmiele in Berlin-Baum- Dem Dr, Eri P AASNE F Gli über Seb d Ta 58. De- des 8 4 des Get aftanentns Durs often Gesellschaft Abteiluna Mannheim" B Tse hat gemäß $ 9 Abs. 2 des Gee | die Auflösung der Gesellschaft beschlossen. | München: Geschäftsführer Otto Wind- | derung des Gesellschaftsvertrags dem eneralversammlung vom

11 m, Die wohl dem soitherigen dator: er- äß und sonst nah Inhalt der ein- %. Juni 1925 hat unier entsprechender [Gulenweg, und Alfred Diller in Char- Königöbera i, Pr. erteilt. zember 1923 das tal 226 090 q amin ammlungsbef B a Es E: führt More Dr, osef D Dorsnet in E Men i a M T S reies «& Co. Gesell- PeA me bt teiederscaist be- | Aenderung des Gesellschaftsvertrags die ottenburg Je wei von ibnen sind ge- | Bei Nr. 966 Ostpr. Traktoren und lec dunbbreifaghansedundneumz Reichs« | 20 bete r 1924 i der F A9 des We- künftia die Firma „Beton- und Monier- Meiningen als auh dem neuen G châfts-| 4, Bayerische Hypotheken- und | schaft mit beschränkter Saa [lossen Das Stammkapital beträgt nun | Umstellung beschlosten. Znfolge durcj- Meinin ves ena Bert Automobil S m, b. H. —: Kurt | mark Ee selli tsvertrags alf E bau Aktien-Gesellschaft Abteilung Mann- hrer Regierungsb eee, A ie- | Wechselbank. Siß Mün nw: Die \ Siy München: Die Gefellschafterver- RM. Tie ove E g gs Grund- ‘Grünbaum —: Die Gekellshaft f | Gie tauben C cht d timtoger idt Krakow (Mog) 81. Dezember 1923. B wigt 18 i dem beim 2a E Preiberg i, Sa. ie Vesugnie E S a E E Maria | Unter de “Gesel Vial und die “3. Obelisk Verlag ee Selemichast | o A u je E : Tar, es leden aufmann &mi e SGES E R T E E 1. 6, zur Firma „Chemi & Favb- r all en Vertretung er Gejell|cha i ra lun Ves U le aftun ib (in en zu 1e a Die Firma if erloschen, ta Kaufmann Herbert Alschäfscly, beide in | Landsberg, Warthe. [44613] Ia ab fällt = Geschäft Zjahr mit dem Werke "Gesellschast 1 E E fo e es A eder der Geschäftsführer kann M näherer M O e iche toverttous Se D esell daft und, die Minen: Die Gesel Fete 44. Kunststein-Werk en: Gee Lao eschâft auf die frühere Grport- und | Königsberg i. Pr., find zu Geschäfts- | Handelsregistereintrag B bei Nr. 34 Kalenderiahr usammen. Jn derselben | jung" in Seckenheim: Auf Grund Be ellshaft alteia vertreten und Protokolls beschlossen. demgemäß besGloffen. as Stamm- | om 12. Juni 1925 Ln die Umstellung ing mit Vers aftung. A LOO: A jeßige M. eun R Friedridhstädter Dampfsägewerk - Gesell- Deneraty ung ist der Fabrik- | \ch[usses der Gelelschafierversammlun i Ras 5, Vayerische Hotel-Vetriebs8-Ak- kapital beträgt nun 20 060 RM. der Gesellschaft und die Aenderung des | Sib München. Die Gesellshafterver- rünbaum tiengesellshaft, über- Juni 1925, Nr. 1013: Oft- schaft mit PeOrOnrteE s ; Land 9 direktor Arthur Martin Lir b Liquidator | om 25. Juni 1925 ist das Stammkapita einingen, den 9. Juli 1925. tien-Gesellschaft. Siß München: Die Deutsche Hopfenbank Aktien- Se aftsvertrags demgemäß beschlossen. aura E vom 6. Juni 1925 hat die Um- legenden S o deutsche GeselliGaft für Landwirtichafts. | 4. : Durch Beschluß der General- | bestellt. Amtsgericht Liebau, Schl, | pon 74 000 auf 60 000 RM umgestellt Thür, Amtsgericht. Genecalversammlung vom 27, Mai ‘1925 geseilichaft. Bis, Vater: Bie oan tammkapital beträgt nun Sa: llung der Gesellschaft und die Anderung g: Ek: F arkthallen Drogerie Alfred | bedarf mit beschränkter Haftung. Siß: fe he eds vom 20. April 1925 ist das | den 5. Juni 1925. und der Gesellschaftévertrag es end E hat Veerungen des Gesellschaftsvertrags | neralversammlung vom % N 1925 Got retictüibrer Hermann Aumer gelöst des Gesellschaftsvertrags demgemäß be- f us gf. $0., R EREN. Königsberg i. Pr. Gesellschaftsvertrag | Stammkapital auf 2000 Reichsmark um- E E S E der eingereidten Niedershrft auf welche Teiningen. [S nah näherer Maßgabe des eingereichten hat Aenderungen des Gesellschafts- neubestellter Geschäftsführer: Dr. August (ossen: Das Stammkapital beträgk G ï ónigsberg i. Pr., Unterlaak 25. | vom 15, Mai 19256. Gegenstand des | gestellt. Der $ 3 des et Bex i Lie [44623] | Bezug genommen wird, insbesondere in Bei der Firma Henry Ekel & Cie. | Protokolls, im besonderen die Am steare, vertrags nah näherer Maßgabe des Graf Demblin, Direktor in. München. nun 4000 T S schaft begonnen am 1. Mai 1925. | Unternehmens: Herstelluna und Vertrieb it dementsprechend geändert. n Pandelsregise E bei de Fa. [83 Stammkapital) acändert und durch M. m. b. H., hier, Nr. 27 des Handels- & {lossen Info agd jet iri Dans - | eingereichten Protokolls sowie die Auf- | "54 Regina-Palast Hotel Volk=-| 45. Lux Gesellschast mit beschräuks- G ommanditist. Persönlih haftender landwirtschaftlider Bedarfsartikel, Futter- | {luß E Generalverfammlung ist Lièoloi -Werke Aktiengesellschaft | einen Zusaß (Stimmrecht, Protokoll- isters B, wurde heute eingetragen: An | mäßigung beträgt Gcundkapital nun- | lösung e en. Vorstand Rudo “l hardt Gesellschaft mit Tee cänkter ter ARUE os ¡jederlasffung Mün- aag ai Kaufmann und Drogist mittel, Düngemittel, Maschinen und Ge- ferner der des Gesellschaftsvertrags | Nr. 14 der Abt. B folgendes eingetragen | führung) ergänzt worden, Max Emrich Ptelle des Gustav Steinhäuser in Würz- mehr 5000 NM, einaeteilt in 50 Inhaber- Bel Di elójht. Liquidator: Heinri Ha tung. Siß ünchen: „Die Gesell- | cen. cafterver] ammlungen 2 D obus in Königsberg i. Pr. räte. Zur Errichtung dieses Zwecks ist (Geschäftsfü Be geändert. Es wird nur | worden: S Bree ammlungs- | ¡t als Geschäftsführer ausgeschieden. irg, dessen Vertretungsbefugnis beendigt aktien zu je 100 RM. Direktor in München. Sal erversammlun 92. nar vom 24. “Marz und 28. April 1925 E S Juni Map m Nr. 1351 | die Gesellschaft insbesondere auh befugt, | ein Geschäftsführer EE e Der R gende vom P “924 ist fol- | Anton Peter, Fabrikant, Bensheima. d. B., , ift der Karl Meuschel in Würzburg | 6 Münchener Kraftfahrzeug - ee 19. Judustriekohlen Gefellschaft | 1925 hat die Um Lane, der G t | Aenderungen i des Gefellschafisvertrags s G S ct orn —: Gri Korn ist aus der | gleichartige Unternehmungen zu erwerben, | führer Hte L Wilhelm Scharlibbe | gen mstelluz gee Grundkapitals | ¡t 9 Geschäftsführer bestellt: 3 Geschäftsführer bestellt. sellschaft mit beschränkter Haftung. | mit beschränkter Haftung. Siß | und die Aenderung des (da if nähere des eingereihten Pro- A, l Nen. sh an solchen au beteiligen oder deren | is verstorben, der bisherige weitere E Stan offen worden: Das aur Firma „Benz & Cie. Rheinische Meiningen, den 10. Juli 1925. Siß München: Geschäftsführer Josef München: Die Gese llschafterversamm- verirags demgemäß und sonft nab t | tofolls beschlossen. Jeder Geschäftsführer Mi ilber a L bei Nr. 2077 | Vertretung zu übernehmen. Stamm- ihäfiöftibre: Polabändler Meödgelin ÿrund ital der Gesel t beträgt S und Motoren, Fabrik Aktien- Thär. Amtsgericht. Strehler gelöst. lung vom 9. Mai 1 hat die Um- | der eingereichten Versamml Siebe El ist allein vertretungsberehtigt. Neu- i m S —: Dem Alkfred fapital: 6000 . Reichsmark. Geschäfts- | 1 zum aen Geschäftsführer bestellt. | 12000 Reichsmark. Es ist E In | aesellshaft" in Mannheim: Durch Be- | E 44710] | 7. „Flag“ Filminduftrie und | stellung der ellschaft und die Aende- schrift beschlossen. Das Stammkapital | bestellter Geschäftsführer: Andreas Melin fn erteilt önigsberg i. Pr. ist Pro- ei Baan, L eler: frü u E 4 den 2. Juli 1925. Das E. Lune ¿on den Inhaber ge auten E der ) wurde der Gleis vom Fes der Firma der- Lichtspiel - engefellshaft. Siß | rung L Bed ells E e beträgt nun 1500 000 RM. Hóôgrell, L n Qn. sellschaft öniasberg i. Pr., Stellvertreter: frühere ni 1925 wurde der Gesellschaftsver- x Vorstand Firmans ge- | gemä ossen. Das Staumkapita .| 46, engese . e But Daa L ee g Mr eiae D Tamdukorg: Warte. (010 | eei Wh Tite "Rae ee 20 do R ne [F ftir Weit D o EA i Mud: Bes | ‘W Q’ eret, tteotfet /enetsSelier Sib, M, 122 fa pom N Hunt tos ber ca erze - f . u e r eingerei irektor in nen. Pro- e , s bom unl eine Hirs in Königêberg i. Pr. ist Prokura | ist nah $ 4 des Gesellschaftsvertrags Handelsragistereintrag B bei Nr. 42 gewä L s ggr ede Aktie Miedershrift. guf welche Be genommen ea 2ST R [44161] Wwenthal, Di Ee gelöscht. Tes * München: Vor Pav. s po 19. Junt 1929 E des Gesell] haftsvertrags na ean er ee i GinGeit s nächst auf die Zeit bis zum 31. Dezem r pOllvp_ P aeb E der Lischu-Aktien- über 40 ährt timmen. | wird, geände Josef Brecht und ne ehen, eingetragene Firmen. 8. Donauwerke Aktiengesellschaft ted f eudol Hoffmann gelöst a 6 näherer Maßgabe eingereichten | Ma ahgabe des eingereihten Protokolls be- 90 ei S M s ren tung am | 1926 E lel llschaft a. W.: (Gevige Fassung d des S ba: ngSbeidiaR Dr. Friedri } eie sind aus dem Vor- 1. Gele E 0R o., Gesell- | für Satt Bunte, Sitz München: Die | 21, Bayerifche Vereinsbank. Sih Protokolls, iu bésondarere die Un ellung, sdlo] ardt G. S b. H. Ey i ae R H. Die pGer A So weignieder cigniederlafiuna if L if A Die vom 20. Dejenher 18 l find die 89 s P Lte Das Gear vfepital errt haft mit f beschränkier Ha Haftung. Si es Generalyerfamml gw vom pom f Hos 192 E Fr is e iehen ead beschlossen. Sue darzu durchgeführter as Me a Metan E 2 E gemacht: Das Grundkapital ift iebt einge- i Gese tra armi|ch, Fretlng, 5 eugese Du A S aal E a Berlin verlegt in Königsbera i. Pr. ¡ft erloschen E A Sandberg a. W. ver: 19, 29 und, rg rep da stévertrógs teilt in 146 000 Stück zu 60 NM BG f ifier tr l Tis (dosen an am A A ees "lafgabe des eingereichten | Murnau: Die Generalversammlung Se at ela O RN Rie A rmann Num, gelöscht; neu- N es Jul der Gesellschaft Ea, Am 2. Juni 1925 bei Nr. 456 Ost- | äußert. Das Unternehmen “dig unter e eándert. Amtsgericht Liebau, den | 40000 Stü zu 300 NM auf den ge ist bge[Ziol Unter- Drototall beschloffen vom 24. März 1925 hat Aenderungen | Infolge My M R italserböhung um | bestellter Profurist: Albert Saupe, Cinzel« S Die Cl A E Os Lamiarietl Balziehe Bertriahs- E Philipp F reinfrag A À e n 00S. haber lautende Stammaktien und ias Ml ist die Herste n Werk- Privat-Bauk „Aktiengesellschaft des Gese cjellshaftävertrags : Prot näherer durchae hr e i ¿ bas Grundkapital nine | prokura.

pu ¿g (Siß) akgeändert. H. —: Dem Richard Gallinat in A 828). Stück auf den Namen lautende Vorzug®- ugen, La on ait. Zieh, id Bänden, Siß München: Die Gene- Mahgas des eingereihten Protokolls, im

Sregiste 438. Aumüller Devis 8anstalt Af- m 16. Mai 1925 bei Nr. 817 finder i. Pr. ift Prokurag erteilt. unter Nr. E “R Jaco Limbach, sen, ARIN aktien zu ie 40 NM. en sowie Lehrenbau für | ralversammlung vom 9. April 1925 hat onderen die Umstellu n, (ber mehr 10000 ein E D d tiengefellschaft. ünchen. Pro-

Königsberger TranéportgeseUlshaft m, b. | Am Juni 1925 bei Nr. M | berg a. W., 2s: m hiesigen M l8register ift 1 DiegewerTzeug trags | {l nfolge durhg Er- | Vorzugsaktien und 52 leer auge 5 Gb Dfrenfggoert ienwiginfh —, Ge, | Kesmana Uefbue Wilbe u fnbibers | eingetro E S L LAG a vicieo. : eimer Oberregierunasrat a. D. ranz a. W. r Frau Margare ere nig und Hiller, Färberei un / i Ç s t / Eng » Am M Bun 1925 bei Nr, 853 Heba | Wiehler ist aus dem Vorstand aus- | Jacoby, in Landsberg a. n en ift „ift Prof Ta Ey Limbrch betreffend: Die enungtberein t. Geste: osef deichlosfen - ige blandaren die lmíte Her- Stammaktien zu je 1000, 45 000 solche Vorzugsaktien sind in Cam rue vol adia rv E E A A ini E e S&Fuhwaren-A. G, Die Gesellschaft | geschieden erteilt. Landeberg a. W., Juli Gesell schaft ist auf Focldit, Zum Liqui« Verantwortlì her Sriftleiter Hebensp t) Schloss lerne ter, u ranz | ‘auffetung beträgt das Gruridkapital nun- qule 100, 300 000 Ide ps e 20 und | gewandelt. Die neuen 48 Borzugsakiten | ne ammlung

des Hat am 27. Mai 1925 ihre Auflösung be-| Bei Nr. 543 Paul Casper & Co. | 1925. Das Amtsgericht. ist der Ortsri ter Krügel n | Direktor Dr. Tyrol in Charlottenburg, S E Berheugma gmacher t 8 “Minden mehr 1000 000 RM. eingeteilt in Voraugdaktien 000 RM. | werden zum Nennwert ausgegeben. | Nahtrag vom 4. Juli 1925 hat Aen

550 e des lossen. Liquidatoren sind: Kaufmann | G. m. b. H. —: Das Stammkapital ist —— Limbach bestellt. Nftien zu 600, und 670 zu je 1000 RM. | Fnfolge weiterhin i je 1000 und | Gegenstand des Unternehmens ift nen des Gesellscha M L ut es, e

D e] Le Ra e Gie o S [u 2000 Reichémark etten, Daus) | LARSERSSEUG, 44815) | AmtsgeriGe Linibas, den 9. Juli 1925. Recbrungödirekto Meng G F e Berlin A a la- | Vorstandsmitglied Otto Morell gelöscht. | durchgeführter Kapitalserhöhung bet Zens weiterhin auch h L Ms Ge: e ase Ves ein reiten

Ludwig Klein in Erfurt. (Besell- Sesellichafterbeichluß vom 18, Juni 1 In unser Handelsregi ter B f bei ———— Rechnungédirektor des W Dannhäu - | das Grundkapital nunmehr 000 | meinfchafts- und sonstigen {aft wird durch die gemeinsame Willens- | ist Ÿ 3 de Ï Verl hatten engerin n, J. Mas. | Draa bes D tak 1000 aberstamm- | eigene und fremde Rechnung, Verwaltung | Lee E im betonderen die S5 E erklärung beider Liquidatoren vertreten. | und bitte Greis Es Sammfapital e age gn M G RcenRex 1 Abt. A ift Ce E Ae B Derkzeugmacer, 4. Albin elix Schmidt, | lösht; Wilhelm von Münster, Gesamt S nd 7 od ero zu je rei und Handél mit Immobilien jeder | des Grundkapitals um 44 700 RM be

i erie Hans Stamm- em Varstandsmit- e je 1000 und 70 000 S Die Erhöhung ift durchgeführt. Bei Nr. 751 A EAINEN c Bei Nr. 198 „Glückauf“ Handels- | Langensalza ei en worden, daß | heute unter rma | Druck der Nordd ckerei er gn fzeugmache ae ibe prokura n ns On aahy Bac die 00 RM werden zu 102 % ausgegeben. 1 Art. Neubestelltes Vorstandsmitglied: | chlossen. Die Srhoqung strie- und Kunstgewerbe G, m. b, H. —: 1 gesellschaft m. b. H. —: Das m- j die Gesellschaft cufreló ie Die bis- . Demuß, Widminnen, und V da ea Berlagsanftal derlsen Buäsdrs hel afte D E I E E A