1925 / 166 p. 3 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

in Ein: 25,00 bis 27,00 46, Marmelade, Erdbeer, Einfruht 84,00 f 9,18 - Pra im ,00 4, lade, Erdbeer, 00 { 9, q 7,40, Helsingtors 6,273. Budapest 0.00.35. M : p bie 94,4: 46 Marmelade Viertrucht 36,00 biá 40,00 6. Pflaumen- | 1 224 Warschau 0.47874 5 s E Eirndasiaie 18180 Mine r Bl ¿eral 92,0 Börsen - Beilage

mue i Cimern 36,00 bis 52,00 #, Stein'alz in Sâckten 3,20 bis Zürich, 17. Juli. {W. T. B.) - Deviienkurje. New Bort | fabrik - Ges. 51,0 Brüxer Koblenbergbau 13250 SDische Was

3,50 #4, Steinialz in Packungen 4,00 bis 4,20 & Siedesalz in | 5,154 London 25,03, Paris 2 issel 2: S g er qug io. oi t Mes iedesalz in | 2,154 London 25,038 Paris 24,20 Brüssel 23,87 Mailand 19,00 | Steinfoblen 500,0 Skodawerte 1425,00 S Salgo - Tergay tf R í 8 i i Packungen 5,40 bis 7,00 .4, | Madrid 74,80 Holland 206,40. S 919 | Dai „0 Steir. M gau Î S8 r ollan Stockho1m 138,45 Oeélo 92,12 | Daimler Motoren —,— Leyfam - Iosetsthal A.- G 1990 A ani Deu en e anze ger und reu en aa anze er

Braten\chmalz in Tierces 95,00 bis 96,00 4 Bratensmalz in | Kopenhagen 107.374 Prag 15,25 Berlin 1,22,60, Wien 72,95, Buda- Napkbtha 1000.0

Kübeln 96,00 bis- 97 00 4. Purelard in Tierces 94,00 bis 97,75 Æ, | pest 0,00,72,50, Belgrad ‘9,05 : '

Purelard in Kisten 95.00 bis 97.75 Speitetalg gepackt 65,00 | 98,50, Helsingk 2 13.03 N E Ren A Is Amsterdam 17: Juli, (W. T-B.) "6 % Nj à B |

bia 66,00 #, Svpeisetalg in Kübeln —,— E e 7 Ale. o M0 Ne les L S 2,85 Atben 8.29 Buenos | Staatsanleihe 1922 A u: B ‘105/14 44 9% Niederländi ge ind j L Z 166. erliner Ore vom 47. Ju l 1925

Margarine, Handelémarfe 1 6900 & 11 0300 dis O M | fopenhagen 17 Juli, (W, T B Devilnfurie, London anleibe von 1917 ju 1000 fl. 96,2% 3 9/6 Niederländiithe Cut Pa E ———————————————— a F j j y L S 4 i î 5 h a

Sra ine, - Svenalinarie 1, La L A 1] 69,00 0.4 28,20 New Bork 4,764 Berlin 113,70 Paris 22,70, Äntwerven | 1000 fl. 102,76, 7 9% Deutsche Reichsa N ederl-eZnd.-Staatéan]eite | Es | eadtee L Epiigee iti gade E ad

Molkereibutter 1a in Packungen 195,00 bis 201,00 6, Molkerei- | 128.46, Oslo 86,10 Helsingfors 1 miterdam 191.75. Stockholm | Aktien 124,2 Nederl. Handel Maat\appit - Akt. 134,09 nt nd

butter 11 a in Fässern 174,00 bis 183,00 G Molfkereibutter I! a in ‘St ck ' ingfors 12,05 ras 14.19 Margarine 11525 Philips Glueilampen 450,00 $00 Jürgey]| Preußische Rentenbriefe. Berlin «06e - 1886/3 i tes Viersen 1904, gî.2.1.24|84 L1.T | —,— —_—- Rumän.1899tin 4] 4 | 15.11 p

Patungen 181 00 bis 190,00 6 Auslandébutter in Fässern 195,00 ockbholm 17. Zuli. (W. T. B.) Devifenkurte. London | Petroleum 168 00 Koninkl. Nederl. Petroleum 406,00 n), Lol nover | E H [25 |BemarieSatn a 2404 Lu [— | da omen aher i 19

bis 210,00 46, Auelandébutter i ¿rid L 18,10 Berlin 0,88,70, Paris 17,65 Brüssel 17,40, Shwehz. Pläße Rebe 301% Holland. Amerika. Di Petroleum 406,00 Amst m E tererer sf veri —— [—- |he A [2 |Wiesbad. 1998 1.Äus- da: tonvert.tn.S Lao | 16 18

i 1.3.9 —————

Corneed beef - 12/6 lbs. per Kiste 46,00 bis 46,9% M4 ausl. Speck 3 724 Helsin vart-Unie 139 er. Cultuur Mpi s h 1,4.10| —— V _— do. 1920 1. Ausg. do. 1908 in 4

x ik N s ¿Nt |, | 3.724 Helsingfors 9,41 Prag 11,10. : ! r Mpit, der Vorstenlanden 155,50 ll K da ¿eee & d al : 9 S E

1500 Eilsiter Küje, volitett 115, 06 Di E DO L R Qtinen, oute 133 af M E E 'y Domtlentase London 27,15 Maati, A rig 0000 el aS t UIRU. 20600 Zeven festgeste te c. do hit “4 u - } at j m 18a B LED, tien Ba f t Sen Aae

, 4 L , D 9, / f; io } Pan 50 Paris 26,40, New York 5,584, d L : Lauenburger —-

E ire L A es Ae, MERer 40 % 122,00 bie | Zürich 108,50, Helsingfors 14,05, Antwerpen 56.00. A E i : | arane, 1 Lira, 1 Ldu, 1 Peseta = 0,80 X. 1 dsterr. Pommerihe- ----5-- LAS | i. ; lo ; j A ausl. ungez. Kondens- Kopenhagen Îl 95 Prag 16.65. G 149, ulden (Gold) = 2,00 4. 1 Gld. österr. W.= 1,70 46. | do. eor. 128 |—

2X ¿8 , 12,gek.1. gef. 1. 7. 24/4 | LLT | —,— s 1880 in 4 imilch 48/16 21,00 bis 23.50 4, ausl. ge ; j i ‘od. tschech. W. ==0,85 4. 7Gid. sildd. W. | Posensche ..ch+-..--- it wiA 25,50 4. gez. Kondenémilch 25,00 bis Berichte von auswärtigen Warenmärkten, ci unA Od Hou B. = 1,70 M. eat Le En E —— |[—— [Coblenz -19194 ==— |—— [4 Calenberg. Kred. Ser. D, | do. Eisenb.eN.90 19

London, 17. Zuli. (W. T. B. j ck London, 17. Juli. (W. T. B.) Das A | i aut Lieferung 32,00. B.) Silber 32,00, Silber } heutigen Wollauftion belief \sich auf 9417 Ballaeeot auf d eso (arg. Rap.) = 1,75 4. 1 Do 4,20 4. do. ;: Fecgue 4 20e | Lai —= E É, F (gef. L. 10. 29, 1 4. 201 —— |—- Türk. Adm.-Anl.

-

2E E i: a lie Wilmerad. (Bln) 191314 } 1.2.8 } —— _—— do. 1886 in

4 —— —— L E 4 b - M L —_ —— A E De: 0. St»R.

E N do. 1991 1 —— —_— Deutsche Pfandbriete. do. do. 1906 1.46

—_—- —_—— Charlottenburg 08, 12 y ; Die durch * gekennzeichneten Pfandbriefe sind nah | do. do. 1888

—__ _—_ [T Abt. 19/4 n 1 A von den Landschaften gemachten Mitteilungen | Schweiz, Eidg. 12

“inger angie do. 1902, gef. 2. L. 24/8 1 A E als vor dem 1. Januar 1915 außgegeben anzusehen.) | do do.

SLSOFOSOS

L288 | —— LLIT | —y” LLT | —s- 1.1.5.9 | ——

1.5.11 | 7,50 1.3.9 —_— LLT | —,—

, _

waw IR a

a

M cs ck m Ds M M Cs C P

Berichte von auswärtigen Devisene- und Wertpapiermärkten.

W ck W ck V

6.15

URGSck S Da der“ T

F

ck o o

ungefähr drei Viertel verkauit wurd rling = 20,40 4. 2 H 1 Wertpapiere. sih ziemlih unregelmäßig. R E a gestalteh A 1 Didier = 3,40 #6, 1 Yen = 2,10 6. do. enite Ter n: Loe Taue 2E e & Kure n. Neumárt neue s ö qs R GeE T K ô I n 17. Guli (W T, B ) Batalt A G eee. Ï i i ] ablbush S .-G. 84,0, : â i “ta g b B x b 1 Ta L Erie , dige bis 31. 12. 1917 4556 |4,56b@ | do. uf. 1908, 06 Devisen. Bonner Bergwerk 107,0, Dahl1busch Bergwerk 88,0, Eschweiler a R U, N iu *Mgeineinen Mas Rd De je s jt, daß nur vesimmte Hummern der Serien dee 1a TDtbelan «1. —e- T T Ao j O E i - 1 , ntere V genden Emission lieferbar find. s s Eylau. . . euge j l. Danziger Gulden.) Noten: Amerikanishe —.— G. —,— B, Bergbau 103,5, Humboldt Maschinen —,— G., Kalker Maschinen | kehr gezo D erinoforten wurden ziemlich häufig aus dem A E iei einem Wertpapier befindliche Zeichen ° P EE BUROA 4 Mg Era E Srenderies Grund- E N E a Ga ‘0400 Fre Lose Polnische 100 - Zloty - Lok. - Noten 99,14 G. 99,39 B, Berlin 61,0, Köln - Neuessener Bergwerk 59,5 Phönix Bergbau 81,0. gezogen. Das gleiche trifft auch für Kappwolle zu, für die z,Weeutet. dab eine amtliie Preibfeltseluna gegen- | reditanstalten öffentlicher Körperschaft rentenpfandbriefe, 4, 3% 8 4 landscafil. Zentral.| —— |—— Ung. St-N. 18, 100 Reichsmark —.— G. —,— B. 100 Rentenmark —,— G. | Nbeinische Braunkohlen 124,5, Bielefelder mean. Weberei 135,0 Bradf 17 ; Y f er Körper! : i *1, 3%, 34 Ostpreußische bis | bo, 1914 —,— B. Warschau 100 Zloty 99,07 G. 99,33 B., London Hammerien Baumwollspinnerei 17,75 Schoeller Eitorter Kamm- Debéma eri bisene b die Nachtrag A Gs, at # hinter einem Wertpapter bedeutet 4 flir v.Lipp.Landebsp.u.L. L do. Grundrentenbr. 4, 3%, 3% Ostpreußische _— E ; | , i j i o. unt. 26/4 | 1.1.7 | —— —_—— e , u Auszahlungen: Berlin 100 Reichsmark 123.396 G, 123 704 B,, Continental Jiola 2,1*), Dynamit Nobel 75,0, Felten u. Guilleaume | preise. Am G erle N Duisburg *4, 3%, 3 Pommersche, aus- do.St.-R.97inK, Berlin 100 NReichémark telegraphishe Auszahlung 123,376 G, | 94,V für Quer A preile. Am Garnmarfkt ging es fest zu. Water Twist difern bezeichnen den vorlepten, die in der dritten do. unk. 814 | do. |—— |—— do. : (deset bw 01. 12 2 i h Gold-A. f. d; ; .eV. - Fabrikation 81, s einisch-Westf. ¡ ; / E E A e Bert | Sa É Wien, 17. Juli. (W. T. B.) Notierungen der Devisen- | S0 r tnner Oagel-Ver, bon, ) bes: S. nish-Westt. Spreng- | Notiz zu hören ar fein nmenen Gewinnanteil F nue A Sbomne | - Landbank. „ern (04 da | e | pletngrundbesiv auge [68 99,654 G., K : 2 i Oesterreichi! i D ; rb P 0. fv, 2% o E 554 G., Kopenhagen 148,30 G, London 34,494 G., Paris 33,344 G., | Zellstoff e Kreditanstalt 8,2. Adlerwerke 56,5. Aschaffenburger ahlung Notierungen (ir Tee e Banknoten de: doi BcipIAK O bura E L D L 9% ‘34 Suciside, die ms Bromberg 1896| 3% nif i e L. 12. 1 i E

geltend. Der heimische Handel ging bei seinen Käuten sehr vors S E E 1—— |—— Koman.-Dbl.m.Dectungsbeich. do. tons. A. 1890 Danztg, 17. Juli. _(W. T. B.) Devisenkurse. (Alles in Bergwerk 120,0 Gelsenfirhen Bergwerk 50,75 arpener | Gute s{mugige s 1008 : 13,75b [13,75b do. 400 Fr.-Lose Nachfrage nur se } g sehr langsam in Gang kam. ¡rtig nicht stattfindet. E S E E240 A8 s L E E E e (e 0, G M: 2% 224 G. —,— B. Schecks: London 25,21 G, —,— B. garn 70,0, Viersene: Spinnerei —, Adler-Brauerei Köln 149,0, | 4% Ostpr, landschaftl. Schuldv. L Ba ement Continental Ziola 2,1® N 9,0, | sâchliche Ausdehnung des Geschäfts an der Erhöhung der Nobstef, M ie den Aktien n der zweiten Spalte detgefügten | Oldenbg, ftaatl- Kred.|4 |verih.| —— |——- Ding 0 k 2D 2A Boni A 9. Ge LIMRKL [9 cs abmortoren eu 4 1D, ô o?) î int n t s a Y 9 . . . ....….. A - « D, 123 684 B. 8 Köln-Nottweiler 88,5, Nheinische | erforderten 204 d für das Pfund. Für Printers Cloth wae A alte beigefligten den legten zur AubsGsüttung ge-| Shigten + Utenvurg, P s bo. + i +1 De 17 Pomm. Neul. für do, do.Serit.Le „Orden : do. do. 9. u. 10. R. |— —— 1 zentrale: Amsterdam 284,40 G. Berlin 168,77 G., Budapest Franfkturt a. M., 17. Juli. (W. T. B.) (In Billionen.) ez vorleyten Geschäft8jahrs. pa. Covurg, Landrbl i d j L: L dia Zürich 137,71 G., Marknoten 168,20 G., Lirenoten 26,23 G., Jugo- Badi\che Anilinfabrik 125!/g Lothringer Zement V ven ich fortlaufend unter „Handel und Gewerbe“ | do. do. 02, 03 05/8 1.4.10 —s —,— do. 1900, gek. 1. 5. 24/34 1.5. s 4, 3%, 3 y Sächfi —_,— do. 1895 in 4

flawiische Noten 12,42 G. Tschecho - Sl ; —,—, Chemische Griesheim 115,25, D. Gold- u. Silber-Schei : O z is L iediigus Elbtnga03,09,gek.1, \che 5 Polnische Noten 135,10 G. : Ophar T0 e Üi ven 103,0, Frankfurter Maschinen (Pokorny u. iere Sas drri Gesundheitswesen, Tierkraukheiten und Absperrungs Etwaige Drueffehler in den heutigen de E co 1 |[—— do. 1918, gef. L. 7. 1 *4% Säs. [andsc, Frediiverb. —— [6 3000 in 99.70 G, Schwedische Noten —,— G. Ï D, E A i 1152%/,, Phil. Holzmann 58,5 : maßregeln. Rursangaben werden An E S E Echwärzburg-Nudolst. S 9, 19 L 2.24/94 1,1 4 SAY SGlel Ie 617 Bit ps s R s ! : ungs-Fndu rie 9, Wayß u. rif x age in der Spalte „Voriger Kurs/ bes S 1 Eli trei Erf 983, 01 N, t 4, 3% Schles. Altl, (ohne Tal.) —_— Christianta 1903 ile a N, N E B Notierungen der Devisen- | Bad. Waghäusel 64,25 Goa Freytag 73,759, Zuckerfabrik dom hl E N hen der Maul- und Klauenseuhe ichtigt werden. IZrrtümliche, später amt- R „Sonderdh.Land- s Ñ "1010; 16, ge7.1.26.29 4 | veri. “4, 3% 34 Schles. landschaftl, Colmar(Elsaß) 07 Sürih 6,08} Oblo 61000 Kopenhagen 710,50, London 164,80 Hamburg, 17. Juli. (W. T. B.) (Schlußkurse.) (In | worden actviebhofe in Es f e n am 15. Zuli 1925 amtlich genct4[ie riceiggestente Notierungen werden| kredit, gel. 1: 4. 24 M veri —— ———— | et. 1.10, 4, L, 8 Sli, lands. &;0,D 14% [neten 1901,1507 1 U 7 f L 1 ' 0 U, 7 p ae R N 2 a L A s B L „5. „s get. 1. 10, E m E f ¿note hi E i i S A6 ar R oe al New York 33,90, Paris Iv Br reitoent 780, Abe Büchen 113.28. i Sth E 178 e Seri GGGRE A Den Pra 18-2014 | 1.1.7 | —— |—=— lade 1 «4. y M M O E T É S aa A ockbolm 9.104, Wien 4,77, Marknoten 8,053, Poln. Noten 6,464. | D "e , 25, antungbahn 1,75 Ee do. S. 1-11 [—— | do. 16Au89.19(ag.20)/4 | 1.2. 4,3%, 3% Schlesw.-Holst. L.-Kred. “pa: U LODE London. 17. Fuli. T 6 i / „40x. eut|ch-Austral. 57 B., Hamburg- Amerika-® i; s _— do. Komm. S.39—42 “— G6 B A LSS i €4, Westfäli s Graud 1900 ndon Juli. (W. T. B.) Devitenkur)e. Paris 103,46, | Südamerika 79,3. Nordd. Uoyd 56,0 De "bat Bab Baukdiskont. da K Scci31 la! Abs e e 21. 244 e “elen dis al. 12, 17° “es D helingiors 1908

New York 4,86,06, D i 5 ads] iti ; Y Deutschland 20,42 Reichsmark für 1 Pfd. Sterl. | Calmon Asbest 42,0, Harburg - Wiener Gummi 59,0, Ottensen Nr. 28 der Veröffentlichun ge n des Reichsge und verlin 9 (Lombard 11). Danzig 9 (Lombard 11).| do. do, Ser. 5—14 Y Frankfurt a. M. 23 F|8 | 1.2. 4, 3%, 84 Westfälische 1902

co co

C

co 2 f d CA CA 10 en su

o

s ck

do. 1000-100 » do, abg. Ser. 30 bis 33, 5000 Rbl. Mosk.1000-100R. do. S, 34, 35, 38 89, 5000 Rbl. do. 1000-100

S m t O T T ckck

a p ta did DA de d La 4A I A A A

p5) hd pes ded

Belgien 105,40. Spanien 33,52, Holland 12,10,87, Ftali F, ; e y N Westpr. Ritt ftl, do. . Sémey 2008, Wien 3460 Sie O E T E A L E hoitsamts vom 15. Juli 192% hat folgenden Inhalt ogen 7. ‘London s. Madrid 8. Quo Hn n E 2E do 90 e PIOÍ4 I158: “Set.1chU, m. Detungbes, Hohensalza 166 V a Bufareft 1029 A T. B,) Devijenkurse, Deut\chland | Guinea 200 R Di Sas R E O e Avothekenbetriebsordnung. Profil anan U :rls 6 Vrag 7. Schweiz 4. Stotholw 1k, Wien 11.| Sücht. ldw.Wt.b, S2), | °1020 (1 Ausg.) get. 4, | versa « 2% 3% Westpr, Kitter hai 00 |gopentag.28 in Bri 25, Prag —,—. Wien —,—, Amerika 21,294, | Salpet L P T erkehr. oman } Aerzte. Ausweije i ¡Ctonti s : Le: E do. 1899, get.\84 1.2.8 Ser. 1—II, gek. 1. 7. 24... do, 1910-11 in S F : a 41/294. eter 4 G : eite für technische Assistentinnen. d bis S. 2 —- g . in 46 Degen B80 q England 1020 Dollano 886,3, Siglien 18%, | Mie nj 17, Juli, (M, T. B) (In Tau enden.) Töetitde | Sbatvertebr. (De von prafiden erzen. (Wün ne Bunte (n Ei Deantfan a, O: M | uy ‘jgofiee mia Bereit i eto —, Oslo 384,00 Stockbolm 571,50 n ote 498,0 Mairente —,—, Februarrente —,—, Oesterreihische Gold- | mit Fleis. Ti esterreih). Vieh- und Fleishbeshau, Verke do. do bis S. 26 r z ukv. 1925/4 | 16.1 a 94 Wesipr: Neuland» Lissab. 86 S.1,2 * Amsterdam, 17. Zuli. (W. T. B.) Devijenk rente 36.0, Oesterreichische -Kronenrente —,—, Ungarische Goldrente | mischtes. G. Tierleuhen im Deutschen Reiche, 30. Juni. Loi : Houtiger | goriger | randenburg. Komm. Laefias Anininge r pier \chaftl,, gek. 1. 1. 24 .----- do. 400 4 Notierungen.) London 12,104, Berlin 0,59,34 f enfurse. (Offiielle | —,—, Ungarische Kronenrente —,—. Anglo-ssterreichische Bank 165,5, | D tes. Gewerbehygiene (Ankündigung), Besegte Gebiet I | 16.7 1923 (Giroverb.) _- Freiburg i. Br, 191914 | 1.8.9 4 Paris 1171 Brüßel 11,50 Schweiz 4840 fl. e 1 Reichsmark, | Wiener Bankverein 106,0, Oesterreichische Kreditanstalt 140,2 Alla, U (Ankündigung). Wochentabelle über Ehe|chließunge,Dt.Wertbest.Anl.2 : h s E do. 1919, 1920/44 vers, —— Fürth t. B..«-«+1923|10] 1.1.7 7-0, N 2 4,0V, 40, ; ; G 4, ; - g a cheKom. Kred. 20/44 1.4.10 —— do. 1920 ukv. 1925/4 | 1.1.7 Paris 01-71 Brüfel 11,60 Swe 48,40, Wien 0,89,15 | ungarische Kreditbank 370,6 Länderbank junge —,— Niederöst 2E A e E S 100A, outen] ‘io Put Ua | pon 4 L il 7 xe 12 neue 27: Bs (Inoffizielle Noti ) New ,00, Délo 44,90. | Csfomptebank 266,0, Unionbank 13 anb s err. | und mehr Einwohnern. Geburts- und Sterblichkeitsverhältni do, 0 U E 266 90,266 | Hannoversche Komm.» Fulda …...-1907 N|4 | L1.7 neue...» N [4 z otierungen.) New York 249,25, Madrid 36,174, Jtalien | Oesterreichishe Staatsbahn 425,0, CibbaBe L718 MDoILILARE O47 O E größeren Städten des Auslands. s find d 1 Die M alias AE ane von Ms r eiye Gießen LóóI 09, 12,14 4 LLT h alte... j | E N ane heiten in deutfchen Ländern. Witterung. %Hess.Dollaranl.R ri do. do. 1916| 4 LL1 | —— ; Gotha „e... «1923 10 L610 do. neue....../3 E b4Hess.Dollaranl.R.Bj 1.7. | —— id Pommersche Komm.» Hagen «....-1919 & [44 1.1.7 Brdbg. Stadtich. Pfdb.|4 E do. Anleihe Ser. 1 u. 2| *| 1.4.10 —— Halberstadt 1912, 19/4 | versch. Ma P De L 07, 13 N, 1914

di 1919/4 | 1.5.11 Preuß. Ld35. Pfdb. - A. Posen 1900, 05, 08 do. 1892/84] LL.7 Berlin 3—b .----\1, do _ISES 3 4 3

1.4.10 fr. Zins. do.

1.5.11

pa . _

Bei nachfolgenden Wertpapieren

1. Unte rsuchungs}achen. H —— Qalle- 1900, 05, 10

fällt die Beréchnung der Stückzinsen fort. Kur-u.Neum Schuldv.

| d 7 Fm S

qs Fe cet a e A ckck»

L,1.7 Sofia, Stadt

do. do. 1, 2 S 1.5.11 do. Zentralstd.Pfdbr. Stock. (E. 83-84)

.3,.6—10, 12, 18Þ 10} v .| 1830 in M#| 4 | 15.6,12 Tae R ge e Cy do. 18835 in M 4 | 15.,6.12

1.4.10 do. 1887| 3% } 15.8.9

ee 2. Aufgebote, Verlust- u. E i 2. Aufgebote, Vertust- u Bundja den, Zustellungen Lan e f Sre und Wirtschaftsgenossen|chaften. Di, Wertbest. A. b. 5D. 83. n 3/1006 100b *) Binsf. 7—15%, + Binsf. 5—15 % L A B N ; i L n ei e . Niederlassung 2c. von Rechtsanwälten. Dt, Donarschagamvig. i do. 1900 s | "a @+ | $- Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung. (2, SexaiDcil Ie 1008 [1008 Anleihen verstaatlihter Eisenbahnen. | Fed get110.28 do. 1008. a ; gel. 1.10.

Den r 1.6.1 Le D EEE 14-16F 1 0. 0. 1, 4, 11/4 A1 G do. do. Reihe 2. 5/4 | 1.1.7 Straßb. i. E. 1909

L839 Westf. Pfandbrtefamt (u. Au3g. 1911)} 4 1.4.10

5. Kommanditgesellschaften auf Aktien, Akti er m —_—_ sellschafte , Aktiengesellschaften j ; - i : en A schaft Anzeigenpreis fr g Raum einer 5 gespaltenen Einheitszeile 10. Bericpiovena ekannt achungen S ,05 Reichsmark freibleibend. 11. Privatanzeigen. gen. Disch. [V.-V. Reichs- 17.7, | 16.7, |Magdebg.«WBittenbge.j8 | 11, | —s s Kötn..1925 unt. 33F t D K Schazanweis, 1916, Medlenburg. Friedr. do. 1912 Abt, 3 ausl. 28 bts L T. 82/44 1.1.7 | —— |—- Sranzbaßn.…...--- (84 LLT|—— |—— bo 1919 unk. 29/4 | 11.7 f. Hausgrundstlie. [44 1.1.7 Dhorn1960,06,09| 4 fr: Bins , , - s ,

4 4 8 LÆŒÆ Befristete Anzeigen müs} 9 en drei Tage vor dem Einrlictu Z 16l. 23 b |— ngstermin bei der Geschäftsftelle eingegangen fein. “F do Reihs-Schaya.f24 14 L410 —— | —— |Vfälzilhe Eisenbahn, E00 a Dla | LRIO Deutsche Lospapiere. n 16981 5% 2E do. Mel ias y Ludwig Max Nordb.|4 | 1.4.10| —«— —_— Konstanz 02, gek. 1.9.23|8 Ln E E M ZürichSiadt99 iF 3X | 1612| —— I d veri. Brcuntko ZEZA 5 E i S. 1 i. K. L 1.17, S.2 i. M. 1, T. 17. : 1.2. „St

fische | Heilbronn .… 1897 X

C Serie 3/34 117 |—— |—— [Herford 1910, rit. 89

1923, Ausg. l u. 1 1881/34 1.4.10 —— |—— refeld 1901, 1909

«“ dem auf den 16. Januar 1926, V i : : R L hen 1E wri 0. 5 . , or- zeichnete Agnat rmann reiher Ç u 4 do. 1924, Ausg.l u. 9 —— «oi ged do. 1879, 80,83,85,95|3 1.4.10 —,— —_— 06, 07, get.30.6.24 . usge ote, Ber- mittags 94 Uhr, vor dem unter- | von Weiler und dessen d n egt U ai e F e au scheiden, den Beklagten all * r Zint, 8-15 4 i do, "(nicht fonvert. [84 L610 —— |—— | do. 1019, get.80,6244 | do, Said e T Ia i „erge den u igen Teil zu erÉlären : . B. . 8- s D do.88,01,03,gt.30.6.24/34 1.L.7 Oldenb OIL 213 und dieset Deuts Reichbanl. eri Wis8mar-Carow 1.1.7 v Langenjatza. 190334] L1.7 Sai Me{n.7Gld.-L. E L Chil.Hp.G.-Pf.12 15.2.8

zeichneten Gericht, Congreßstraße 11, | lihe Nachkommen ì s E r, ' 1 werden dahe «ld 0V Ï i j i ; luft- und Sundf C G en, Bimuier Ne, 13, anberaumten Aufgebots] atsoiv ert Vans in n pet 1 ¡e Auffordeu s im Aufgebots- | die Kosten des Rechtsstreits aufzuerlegen Lichtenberg(Bln)1913|4 | 1.4.10 Dän.Lmb.-D.S. 4

termine seine Rechte anzumelden und die | woh, deu 28. O | termine dem Gericht Anzeige zu machen. | Zur mündlichen Verh j : inzi i : . e ; Í ; handlung des do. do. L é E Be ——- ' ktober 1925, | Goslar, den 11. Zuli 1925. A E L o d eutide Provin ae e bo, 1800. 94 1900, 029% versch. Ausländische Staatëauleihen. | gla 1% e u |=—=

Ürkfunde vorzulegen, widri , its i j

L 0 , widrigenfalls die | Nahm. 214 Uhr, vor dem unterzeih- ; streits ist Termin auf Freitag, det 224 denb.Prov. 08-11 a

DUuf Ungen u. dergl. Da der Urkunde erfolgen | neten Gericht anberaumten Aufectota: Das Amtsgericht. 3, 4. Dezember 1925, Vormittags ì C eue 1,17 : Vseihe 19 26, 1912 E aria | va Die mit etner Notenziffer versehenen Anleihen |do.Injelst.=B.gar. M Le [R

[46654 Aufgebot Aachen, den 4. Juli termin bei diesem Gericht ihre Rechte | [46658] 9 Uhr, vor dem Einzelrichter der Zivil g do.Svar-Prüm.-Aul-| tre Bu M Blan. je | 14640 do. Stadt-Pidbr. N.1/4 | 1.1.7 werden mit Zinsen, gehandelt, und Mar: e 18, | Finni.Oyp.-087 1590 |—— |——

Die Aacener & Münchener Feuerver- Ambécericht 7, Arub anzumelden, widrigenfalls ihre Aus- | Am 21. Dezember 1924 ist zu Silber E N R d n vei IIH 1410 Main) a M Bi7 | L11 S hr Dia Leid ain Pu ml Si a I L Z j : E z - aa i j: Pr.St É E Due: L. y 111,6. 121, X 19. . 6. 19. * 1, 7, 19.1 Jütländ. Ddt.gar. «1. A S ti:

sicherungsgetellschaft. Aachen, vertreten N mit diejen Mechlen erfolgen (Bera Be Un 4 April 1852 zu Gleiwiß | diesem Toriiin sadet die Kligenin den d, R e Ln ¡8 Bala] L. Canees Ber neuta 1919 Lit. U, V 16 7. 8.19. 010. ‘1s 130 M 1% 15. 10, 19; | do. Kr.-Ver. S.5 11.612 | —— E,

do. durh Nechtsanwal of; als : p l y 22—26/4 | 1.8.9 unk. 29/4 | versch, a 2 w n o 6 Ss I E y t Dr. Krüll in . achen, | [46656] Aufgebot. s Tochter des Wurstfabrikanten Franz | klagten mit der Aufforderuna, einen bi (Hibernia) do: en M” 28/4 1.3.9 do i 1920 ett. Wunt.oo 4 eri, » 1 11.19. 1D A 1 Lit L IA a Es An E 1 Mannheim 19226 | 1.4.10| . 6. 23. . 11. 16.

hat das Aufgebot der Aktie der Di ; Weinsberg, den 14. Juli 1926 immel und sei ] i ; ; do. d n 1 i ge- ie Frau Anna Zimmerman; ; ; N mel und seiner Chefrau, Lydia geb. | die ' M miar ed Pader t ä i . Hausb E nannten Gesellshaft Nr 8547, lautend | Johannes, mit enebrigun d bres he: Amtsgericht. risch, geborene. Kaufmannsehefrau G n Lai as Salinen egan Preuß. tonsol. Anl... 4 | veri Hannoversche Landes- ba IULA gel. LLSA L LAIO Für sämtliche zum Handel und zur amtlichen Börsen- Mex.be ¿Hauades 1.1.7

au! i y 1 j A , h L tur t kredit, L.A, gk.1.7.24/4 1.1.7 N * 1901, 1906, 1907, notiz zugelassenen Russischen Staatsanle iben j ul imi den Namen Dr. Karl Basten in | mannes Otto Zimmecmann in Berlin, | [46660] Aufgebot. Franke eds ischoff, geschiedene | Zwecke der bewilligten öffentlichen Z-W 0. . 20. A E E P2908, 12, findet gegenwärtig eine amilie Preisfeststellung | gesamt L ‘abg. are P

Münche . 6. 19: i « , ¿BEID ichen 1908, 12, ge?. 1.1.24/4 |veri. chen am 1. 6. 1920, beantragt. Der | Kieler Staße 3, hat das Aufgebot über | Der Invalide Wilhelm Döring in | mann Nobert Bis R N Sn stellung wird dieser Auszug hiermit be Anhalt. Staat 1919.4 | 1. 1920 unk, 26 —. Le

br B Sonstige ausländische Anleihen. dias Zudap. Hpsi Spar] 1.5.11 | —— Lar

ftatt. S Inhaber der Urkunde wir | die im db î S do M gr12.25/4 | 12.8 „U. 87 lv. L, | —s ame agg Ie Is 1 Vätoltons in U E ee Blatt Ee Ee R. f Dankerode hat das Aufgebot zur Aus- | die Erteilung eines Erbscheins als ihr “Aschaffenbur den 1 i 1995 Baden 1901 OtereußischeProvinz.| diee do, 1920, gef, 1: 11. 25 4 | 1.8.11) „Eb. 1.4.10 s Se E D.SBiNE. Em 1 1926, Vormittags 94 Uhr, vor dem für den Rentier Wilbelm ohannes 2 bu: E, vat S: im Grundbuch | alleiniger geseßliher Erbe beantragt. Alle | Der Gerichtsscreiber N gui Neu do. 08/09, 11/12,13,14/4 | veri. Nu89. 12 «.-«--: [44 1.1.7 da N BA k | 14.10 ¿ 8b Besu EEA 2,9 28 | unterzeichneten Gericht, Congreßstraße 1L, Brüssow eingetragene Hy othef von 3000 | Bd [L lt Bl A [N Blatt 118 und | bélenigen, benen gleithe "ober bessere E a to. v, 1876, 7, i : o. Untgabe 1 15 La ere 1901 e da do: 98 in L 128 eien Hrovinzil -Bint.| 1, Zunmer 13, anberaumten Aufgebotstermin | Mark beantragt. Der R ihaber der Ur- | stücke: A) D nf de L ri Grund- | Erbrechte auf den Nahlaß der Erb“ | [4666 ntlicbe Zuf 79, 80, 92, 94, do. Uusg. 14, Ser. 4/15/ 1.12 Mühlhausen t Thür. a8 f Ga SdDUD 9 E is 4 seine Rechte anzumelden und die Urkunde kunde wird ausgefordert, spätestens in dem | Eigentümeri ankerode Vd. III Bl. 118, lasserin zustehen, werden aufgefordert fd [46667] Oeffentliche Zustellung. 1900, 1902, 1904, do, do. 16 ....---|8 | 1,8, jlhausen t. Thür.) | 10 pn LER L do. 1988, 1892. Ca vorzulegen, widrigenfalls die Krastlos- auf den 8. April 1926, Vormittags | Brodect N Gr Dorothee Luise | spátestens am 26. November 19: Die Chefrau Frieda Menge, geboren! d IE 1 S E C SELLAS e 2 a Beate M Mülheim (Ruhr) 1909 1.1.7 do. 1895 do. | 1,55b erklärung der Urkunde erfolaen wi 10 Uhr, vor dem unterzeichne hit , geb. Einicke, in Dankerode, | bei dem unterzeichneten Gericht zu óbe, in Leipzig, Moltkestr. 47, Proze wvayecn do. 4.1894, 97 u. 1900/34 1.4. Em. 11 und 13 - Raab-Gr. P.-U.® 15,4,10 | = Aachen, den 4. Zuli 19: rd, nbe erzeihneten Gericht | Kbl. 1 Parz. 365/149 Plan: 47 b Sekt. 1, | Der Wert des t zu melden, | bevollmächtigter: Rechtsanwalt OedekoveffM do. .........-.- do. Prov. Ausg. 14 . |3 unt. 81, 35/4 | 1.4.10 1.1.7 do, Anrehtscch.|fr.Z.4 v. St.| 1h 6 n, den 4. Juli 1925, anberaumten Aufgebotstermin seine Rechte | Acker, 2 a 36 qm gros Hegengemeinde, ea: es Nachlasses soll 3000 RM : 1 edefovei A do «unh o. Prov. Au3g. 14 . Lis i Es i Scwed. Lup. 78, : ;

0. «L, l : Í “S do. Amtsgericht. 7. anzumelden und die Urkunde vo e l in Bonn, klagt gegen den Kaufman do. „Eisenb.„Obl. Rheinprovinz 22, Oie | 2: L | do. 1919 unk. 80/4 | 1.1.7 unkv. Arn. widrigenfalls die Kraftloerklärung ber Größe; B “Danke »" eouv, neue Etlide o o Vfleine F | L 88 OEME «e eor RISie 1410 intsgeSc.-U.07 LLT a

eide, 12a 11 qm | Frankenstein, den 10. Juli 1925, | Fswin Helmush Kurt) Menge, früber 1E tonv. neue Stüde ZäásiiGe Provingi Urkunde erfolgen wird ankerode Bd, Ill alt Amtsgericht h Godesberg, iebt unbekannten A ufentbaltd Bremen 1919 unf, 80 Sächsische Fropugie : f 24 0E auune i i e H [46232] S aebi ) L Blatt 45, Eigentümer: Schuhm S S Da A auf Grund böswilli ; do. 1 Ausg. 8 4. M.-Gladbach 1911 X, Egyptischegar.i.£ 13,9 | —; do. Städt.-Pf.82 fgebot Brüssow, den 3. Juli 1925. Andreas Valentin Dietrich, Kil 1 am 20. September 190M do do: Ausg5—7/4 |verid] —— Pt, 00 1.10:23 e

. » y o. 1897, gef. 1.10.23

32] i 920 h do. priv. % | 15,4.10 do. do. 03 u. 04 Die Firma vom Hagen und Lo Bac dem Antrag, die am 20. September 19 08, 09, 11 1:10.28 Po, 2500,500 f 1511 5 ch5 ‘Psd Essen, Strat, 3, bat das Auf D Sa Bs ati 000 Gar. 367/150 . Plan 47b Sekt. I, 0E Os Cen geschlossene Ghe zu scheiden ind den B do 188700, 06/04 do. Echle8w.-Holst. Prov. 2A E Nene Ss Sto 3. Pfd i ear 265 über 149 Sack Weizen- | [46659] Aufgebot. 368/149 Sea taC R A Ce, rete Albert, aeborene Saite da Altenburg M für in allein \{uldigen Teil 1 do. 1896, 1902/8 | 1.4. be Va RE E RIE Nüribeg 1914 Finnl. St.-Eisb.| 3% | 1,6. U e A O Mel Ven | q O O ie as 2 Cine (0 Balke ute Beob a verirter: die Mofibanvälle Hus flaaten zur mündlidhen Berbandluna di fe anen Eetez f Lea = do do. Unia, bic L R s Lt ai I-L Duisburg für die Antragstellerin beantragt. | tümer des Familienfideik at als Cigen- | Frau Dorothee Luise Vrodeck, geb. echtsanwälte Justizräte | Rechtsstreits vor den Einzelrichter det . ; tieme| 44 L do. do. 410 3 j S Vbeln 02M gt:31.1.24 (doit TEE

gs ntragt. Familienfideikommißguts der | Einike, und der Schuhmacher Andreas Hase und Lots und Rectsanwalt J. Hale | 11, Zivilkammer des Lteoriht6 in Bonn, M do DS R E E A a L 10, Jial Hent, tnLire| 3% | LLT | do Se L al 4 LEE Lag

Der Inhaber der Urkunde wird aufgefordert, | Freiherrlichen Famili Mei l i : in Alt j gefordert, Familie von Weiler zwecks | Valentin Dietrich in Dankerode, die | den fltenbura, klagt aeaen ihren Mann, | guf den 7. Oktober 1925, Vorm. M} do. do. E do candestli. ibr. (4 1 E A 9% E S do.

spätestens in dem auf den 22. Sep- | Aufnahme eines Hypothekendarl in ‘i : rbeiter Paul Kurt Al ü z - | U | dh T ; L : lbert, früher ; , 4 4 tember 1925, Vormittags L Höhe vo 000 endarlehens in | im Grundbuch als Eigentümer eingetragen j edr ; er | 9 Uhr, mit der Aufforderung, dur do. do. St.-Anl.1900/4 | 1.1. , do. Ï . i vor dem unterzeichneten Gerictt era kung Mellèr dléieten, r: Binder g | R gti aue D genen? Aufentbalts auf Shriduee daf a0 s Reb bei diesem Gericht M iaferad % Eis L : O E S O IOL C OIAE Plauen 1908,gk.30.6,24 do 1999 54 abg a” iee ges D ten Aurgebotetermin 1eine Rechte anzu- qut gehörenden Grun stücke beantraat, | 1025, Vorm. n Uhr, E '& 1568. Die Klägerin ladet den Ver- C E 44 Prozeßbevollmächkigten d a8 E P ia arsch Kreisanleiben. ; Piadam19X,gt.1.7.24 do. 1904 44 abg.| do. | L Sämtlich ohne HZinsscheinbogev.

. e 91,983, 99, Z . Quedlinburg 1903 X

co ck W co 2

1.1,7 —_—_ L F LLT jy 1.5.11 | ——— 15.1.T | 15.410 | ——

ck da b

J |

ck ck ck CO L}

vers. | —— 14.10 | r 1.4.10 | g 15.11 | 1.4.10 |

J) l

-

| s l 1 05 10ck dck C5 ck e S fe 60

* 4 2A m C0 O r b o o e.

{1 U)

do. 5h 1881-94 60. do. 53 Pir.-Lar.90| 1.6 6, do. do. i. Kr.

T

J J ll

prt pt jt pt prt Put dend Fred Se 7 D A

m

adl 1. do. 95, 05, gek.1.11.23 4 Pirmajens 99, 30.4.24

E s

L

Norw. St. 94 in Y Preuß. Zentralboden 1908 jedoch ohne Talon.

melden und die Urkunde vorzulegen, widrigen- | seinen Onkel, den Agnaten Gebin Ge i flaaten zur mündli : : l V gen, - 118 , in ; r mündlihen Verhandlu : i g P e Dee Le "Ihn | fe Beep edern do "asel weten ee D arme n Li Gebert Wn 2 Gndnerlls Bon Pn raat 1 uetap grit mil | E [E Be at (Wte rutà geen nit Vander n ird. j . am s eptember 1 ° 7 O N / 7 ; N, Ÿ ürin i . s, 9 r on. €) sf. 8—16 pi . Î i: E k , L : verschreibungen sind nach den von ese pour, den 7. Juli 1925. ronn (Würt j, zulekt Rat K s ihre Ausschließung erfolgen | auf Montag, vei S ‘Vipiorber en 98, 108,08-08:1 he : Q erkled.Arets 10 Æ (4 | L410 —— da 19G ias t remacten Mitteilungen als vor den S E h h - y : . 1919, R. 16, uk. 24 k : ; [4 | L4.10| —— af as Amtsgericht. Torento, Kanada, Nordamerika, z, Zt.| Wippra, den 2. Juli 1925 1925, Vorm. 9 Uhr, mit der Auf- : do. 93, 94, 97,99,00,09 (9% e E E ie eia [1A es Nee a SLHO Bayerijcge Handel#bank Pfdbr 7 L Ä é erie 2, 4%

Shröder mit unbekanntem Aufenthalt abwesend, Das Amtsgericht.- forderung, sih dur einen bei diesem Ge- Da 90, LOUDEBOSIE Dffenbach Kreta 19.44 1.1.7 | —ck do. 1918 X La Saur D do. Hyp.- u. Wechselbk. Pfdbr 0, Kronent. “/; , M .

und dessen etwai äannli richt NVe j ¡Ftsoi Lübect 1923 unk. 28|9 } ige unbekannte männliche zugelassenen Rechtsanwalt vertreten rantwortliher Schriftleiter Met. Laudesanl. 14/4 Deutsche Stadtanleihen. Rohoa 1919, too do. kv.R. tin K. 2 verlosd, n, unvertond. T E do. do. inßK. ed. E Ber! yp.-Bk, T. Ser.

Aufgebot. Nachk ee 1 4 i l i i Direk i efrau Maria Nölle, geb. Bonsch, | st ommen von dem im Fideifommiß- | [46667] - Aufgebot zu lassen. Die Sache, ist zur Feriensahe | L! tor Dr Tyrol in Charlottenburg do. Staatz-Anl. 1919/4 ; N , geb. « | statut der Familie der Frei ; : 1fgevot. ; erklärt worden. 7 er i: i do. Eb,-Schuld 1870/3) 1.1. Aachen 22 A, 23 n. 24/8 | 1.6.12| —— do. 81,84,03, gf,1.7,24 1 -18,21-22, kv,S.5, 6, 19 g Betin-lendon, Gurte 20 | ter Mois n Moe, S, Wo ntern | Wo Lde L fa n | Mlenburdo do 19 Ju 1886 | Madbnungfaltafior Mona or fn Bart Y of ge baa 2 a a agde [Sl 2E [2E [iuetitie a0 L Me le [at [e m e R erster Ehe, Else Nütgers, geb. 31. 1. 1915, | Zi Ne O I C2 ub s Ehemann den Letidelienón beiter Der Justizobersekretär L Didenburg 1909, 12/4 do. 1911, 1914/4 | versh| —— Swe 1e E Porte Oa N } do, do. Ger. 2 , . 04, 1. ' 1 “O i : , k. 1. 5. 24 Rumänen 1903 «6. 9. 0. T. vertre r tar ft „2 und VIIL 1, 2 und 3 fest- | Alexan ; rbetler des Thüringischen Landgerichts. Verlag der Geschäftsstelle(Menger i n 0) do. 1919, gek. 1, 1. 82/4 Aschaffenburg. --1901/4 gek. 1. 5. : 2b do do, Ser. 2 ten ur Rechtsanwalt und Notar | geseßten Recht, als vollsährige Agnaten gte M A zuleßt wohnhaft in | : in Berlin. 8 N P, ad Stabe d, get 11.24 do. 1889 in S da, Komm.-Qbl, E-1,8 ( do. 1904,05,gef.1.3.24 8% veri] —= do, 1908, gef. 1.4.24 a E E 72d 16 R Berlin "1923 F *| 11.7 | —— E Get L-LIA 0 Ser. T E 80/4 | 1.8.9 | —— Stolp i. Pomm Braunschw. - Hannov. Hyp.-BL Tol U Stuttgart 19,06 Ag. 19 1.5.11 do: » Ser. 2

S S ck C0 t i S

T

E a

do, do. 200,

G5 d c 4+ c S E

ee

ck o

S

1.6.12) —-—

Kirsch in Berlin-Zehlendorf, tr. 11 isi e U ä „T4 ; : Hauptstr. 11, | im Familienrat mitzuwirken, wenn es | zeichnete Verscho] Le S "ausgesorder [46666] Oeffentliche Zuftellung. Druck der Norddeutschen Buchdruckerei und Sachsen St.-A. 19194

hat das Aufgebot des Hypothekenbriefes | sich ; ; . é j der in Grundbe Aachen Bl. 3416 Pa un Entscheidung über Ver- | sih spätestens in dem auf den B S E eer, Verlagsaustalt, Berlin. Wilhelmstraße 32 Chi Vractarittbe ais

Abt 111 Nr 11 und Bl. 5506 Abt. 111 | Bestandtei zelner, mehrerer oder aller | nuar 1926, Vormittags 11 Uhr, |t t Köhettemberg S. 6- L Ne 3 eingetragene esem woher von Dee E verde ¿ne vor dem unterzeichneten Amtsgericht, V U omas Dr. Grüne- Vier Beilagen e E, 31-96 In IUEO EEO E T Trier14,1.u.2.A. uk.25 l rfunde id autgclorbe r Inhaber der | kommisses für aufzunehmende E idei- | Schöffensaal, anbecaumten Aufgebots- | Ghemann Karl Mehr E e (eins{ließlid Börsenbeilag N do 1922 Au8g.2l4 | 117 | do, 1919 unt. 80 R118 —- Wh. 29 M R Urkunde wird aufgefoedect, spätestens in ( handelt, audzuschliehen “De unen termine zu melden, widrigenfalls die | Aschaffenburg, nu is E E i Pa R Ra | e : R c obenbe- | Todeserklärung erfolgen wird, An alle, | enthalts mit dem Antrag ‘pie “Che ee Bentaal-CanMlaGiRIE "Bei l -Handelsregister-Beilage

25ck S 2

4E L I L T L N

ck ck ck

|| 11