1925 / 167 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

47226) Vermögendre<unng #47136] Bekannima 46898) Bekauntmacung. Erste Zent ral-SHandel8register-Beilage

un 144401] : Die Mitglieder d: Liver für das Ge;chäftsjahr 1924. Die Allgemeine Deutiche Credit-Anstalt Als Uquidator der- Willy. Dümmel| Dur. Beichluß der

; t Getell\Mait., E e e ernen i ¡ in Lewzig bat den Antrag gestellt, & Co. Holzverwertungögesellschaft | ammlung ist ‘die Westi-Fil id, É R S ía V B 3 Q (uns der Depe R TD A. Vermögenswerte. RM z nom. NM 600 000 auf den Jn- | mit beshränkter Haftung zu Berlin | mit be'hränfter S DAm u d 2 Ï eit en Ci an E EL und reu T en aa an E P er 1925 Vorm. 10 Uhr, zu einer Sitzung | 1. Forderungen: haber lautende Aktien der | und Langenfuhr, Kreis Arnewalde, fordere Friedrichstraße 238, aufaelöst worden z 2 192 im Plenaríaal des vorl. Re:héwirt'hafts-| a) Rüdstände der Ver- Coburg-Gothaische Bank Aktien- | ih hierdurch die Gläubiger der Gesell- | Gemäßheit des $ 65 Abiay 11 des G 167 Berlin, Montag, den 20. Zuli rats in Berlin, Bellevuestraße 19, ergebenst sicherten . 15 390 gesellschaft, Os QUE saft auf, iy e ss, id seßes vom 20. 4. 1892/20 6. 1898 wai L. * aas e E L R R E R Tagesorduung : S s B Ew 65 038 9200 Si über e RM 0, Nr. (43449 Neid (ntra mie du Gläutig Fuhalt diejer Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus 1. dem Handels-, 2, dem Güterrechts-, 3. dem Vereins-, 4. dem Genossenschafts-, 5, dem Arras 1. Vorlage des Verwaltungs- und Ge-| c) sonstige Kontokorrent- 1 —2200, Z A1s Liquidator der Beleka Brennerei- | der Gelellchaft öffentlich auf, sd j A echtseintragsrolle sowie 7. über Konkurse und Geschäftsaufficht und 8. die Tarif- uud Fahrplanbekanntmachungen der Eisenbahnen enthalten find, erscheint in eine \Gäftéberibis, der Bilns (ome der | 4) Guibdadeu:bei Banteu] - 11318287 | Bôrie wieder ini (R, MO Den tabriE MTRRR E E a «Der lait unter dem Titel inne ; r die NU î wad, T. Gewinne und e bember 1923 bis| 6) Gutbaben beim Post- | Leipzig, den 17 Juli 1925. Ga „Aa elt hRrg. erbon: Pie acob, Mhesonderen

e Gläubiger der Geiellschait hiermit auf- als Liquidatoren der e F Dee t Sette 1a aenn| 2] vabteee 22 ev Bee p Ste. [L (je aide n, ho G) WeiiAUe Sa m. d, g. Sentral-HandelS8register für das Deutsche Reich. 9 ff ¡ber die Bilanz nebst] E) Guthaben bei anderen papiere an. der Börse zu Leipzig. : i E _LII : E ag arum ute S p Vers -Untern. 7765 S i ithatt bet mir anzumelden (44001) Bekanntmachung.

teeger. Bad Schmiedeberg, den 7. Juli 1925 | Di Pf de-Aufzucht und © i Reich ericheint in der Regel täglich. Der B ez u gb 3 Beschlußfassung über die Entlastung| e) im folgenden Jahre s kanntmachung. Kurt Wiedemann. e ede Aurdudt und Vorbereitag Zentrai - Handeisregister für das Deut|che Reich kann durch alle Postanstalten, in Berlin Das Zentral-Handelsregister für das Deutiche Reich er\<ein n 0,15 Reichsmark, des Vorstands, des Verwaltungsrats 4 e insen E ect La Reichögetreidestelle, Geschäfts- (41569) E A hatt mit beschränklec gr Ge j U ad Pur die Geschäftsstelle des Reichs- und Staatsanzeigers, SW. 48, Wilhelm- 14) vetl”s monatli 1,50 Reichsmark fraiend. Des g Lo E a N AERGO is dd Dectn 18. Sierivariere D E2 9 269/37 | abteilungGeselschaft mit beschränkter | Die Wirtichaktsstele Ostpr. Ziegeleien | Charlottenhot ist aufgelöst. Die M M raße 32, bezogen werden. I * Freiberrn von Lucnin, i vei Au: 4 Inbentae 9 000|— | Haftung, in Berlin ist aufgelöst. Die |G. m. b. H. in Königsberg. Pr, ist auf- | biger werden aufgefordert, sich bei ihr E, d te die ITtcrn. 167A und 167B ausgegeben. Fier au Stélie ‘bed vrifiorbeln - Gläubiger der Gesellschaft werden auf- | gelöst. Die Gläubiger der Gesellschaft | melden. Bom „Zentral-Handelsregister für das Deutsche Neich“ werden heute die Herrn Freiberen bag: Detalat Gesamtbetrag . | 216 058/08 t atr 1 da g ju é werden R n Let e f Lee A LIOLenNnG S: Juli 1925, le ei en sein. “E L TeETTN, DUY, H l S n, den 7. Juli 1925. nigsberg, Pr., Lizentstraße 13, den | Die Liquidator z : an d L uktasang E Pie muna 1 tete C L LADN 5 Der Liquidator der Reichsgetreide- | 3. Juli 1925. 9 | und Vorbereitungs-Ansiale at E Befristete Anzeigen müssen d r ei Tage vor dem Einrückungstermin bei der Geschäftsstelle eingegang S Greditanftal t ' Geschäftsjahr: stelle Geschäftsabteilung Gesellschaft Der Liquidator der lottenhof-Welleuburg, Gesellsch Der Verwaltuna8 und Geschäftsberiht | a) Prämienüberträge: Ly ares Haftung i, L, Wirtschaftsftelle Oftpr. Ziegeleien mit beschränkter Haftung in nebft Ler Bilanz und det Gewstik- ukb éiterversibeiuna . 4 119141 eiling, Geheimer Justizrat. G. m. b. H. in Liquidation; Liqüidation :

i Be delsregister. a Januar 1925 ber | bestellt: 1. Rektsazuvolt Dr, Karl | ri for Buftans "in ‘Uuk ge: [Kai e eel in: Seh lenbor k c 5 e D? f : Dr. Gins6b r . . í H s gonnen. . irs <land Berlin, 2. Wi 1er p N L 30 547 „„NRubal ik“ Fabrik us: vember 1923 dis Il Deiember 1924 le Wf, | 11 969/76» DurY Besdus ber Geselllafter der | (T7577 2 Pans Boum bein us Ds, YAMDESTEN o "Be vort, n 2 D 18 vi E De Ti Mag iet: [u ora Hen (Parts au, Man tg Bald ore Merse ea:

fa 2h Tir R N : 4 : Tor] g .W. Bastian ne mit beschränkter ( 2 ron ) : 8 nit ein wiv ber» ; C urt | schaft: Die Firma lautet ießt: s seben Mertendaut Bol SW 68. Brant f Ens 681/16 | Haftung in Bremen vom d Qult 19%| Einnahme und Ausgaberehnung für das Geschäftsjahr 1924 de 3 Handelsregister wurde bei der schäftsstelle ‘befindet belegenen im Grundbu< von Frankfur

: öffentlicht: Die Da Main, Bezirk Se>bah, Band 59, | lik Aktiengesellschaft, Likörfabrik. C : y D: ist das S i Gesellj | F W. Schimmelpfeng“ in| Dad Salzungen 46410] | ih in Berlin, Lüßow-Ufer 17. S An FALH L 4 19 straße 106/109, zur Einsicht für die An-| b) Schadenreserve Feuer- ist das Stammtapitai der Gesellschaft um Neuen Gothaer Lebensversiherungsbank a. G. „Auskunftei W. Seyimme R j) eiliante aus Ö p tbei B 18 392 32 7TT 000 Neichsmark berabgesegt worden. __ Neuen Gothaer Lebe a g d d Q

: ; ; j : cs ; der Nummer 2 | Gegenstand des Unternehmens ist ferner

i ignie . 237 | Grundkapital zerfällt in 30 Jnhaber- Blatt 2490 unier laufender di stell d der Vertrieb anderer i Machen, eine Zweigniedeclassung, der | Jm Handelsregi|ter Abteilung A Nr, 23 rundta) i i Der | und 3 eingetragenen Grundstücke, Karten- | die Herstellung un ;

; ; Œysi 19: c ; tDI Die Gläubiger der Gesellschaft den ; : S d P tei W. Schimmelpfe in | wurde zur Ficma „Kehr & Co., Thüringer | aktien über je 1000 Reichsmark. T P d 111/83, | Getränke. Die Gesellschaft soll bere<htigt

BEEt ves E, H E Berbindlichs hiermit lfgefomen fig bei der Gesell. L. Ueberträge 29 S RM NM Berlin, ingetragen p E am 16 Do Tabakspfeifenfabrikation in Schweina R RE C 1 jf an pez ee Be ne M O e aa e e U M E d Æ

. , L ; j 24: Die Prokura - | einge : ufsichtórats qu : 5 i : | pahten und für ihre Zwecke einz

der Deutschen Rentenbank: a) Guthaben von Ver- 34 e n 16. Juli 1925. ets L. Vortrag aus dem Uebers<usse « « « «« A brilian Sre ist erloschen. Dem Paul ‘"Durcy Ausscheiden des Kellners Paul es Ao Mitgliedern. Der Aufsichtsrat hat O T: im li Ferner die von derselben Generalversamm-

en Be R s s uf Die Geschäftsführer der 2. Deckungsfapital ¿ . «f 17460 Schwarz in Berlin-Neukölln ist Gesamt- | Otto Schädlich und des Moe das Recht der Bestellung und Abberufung | © d Le ind Luftventilatoren, 2. die | luna am 30. Juni 1925 beschlossene

[47179] A E E 2 922/38 I W Vastian Söhne L Run Fie Ia Mlägen 2E rofura derart erteilt, Gs ip riften bee i S bee G 24. Pär N E O ee ird Abe Ginfriedigung 3 die gesamte im Ma- A ES e V . . S 0 . . 17 en L am f T 4 1e 0 N - G e L E L r “ee 7 y : i ç ien T.

E Rertrens Fer Wesellichaft berechti t En aafaelèft worden, Fabrikant Albert E is ein notarielles Protokoll auf- | shinenhaus efindliche Dampfkraftaniage, | wird no veröffentli e

è

(E t Y ; e e Rückstellung für |<webende Versicherungsfälle Die Firma Hübner Liebeskind & Co. | c) Guthaben sonstiger mit beschränkter Hastung 5. Sicher heitssto> Es 5 31 523 G. m. b. H. in Berlin, Kommandanten- Kontokorrentgläubiger 9 677/05 Lud Alb : 6, Sonstige Nückstellungen : 15 003 [l straße 77/78, ist aufgelöst. Gläubiger | d) Guthaben anderer i udwig Albrecht. George Albrecht. . Beiträge für: ha 1 M. e, ferner 2 Dynamos mit Stalt- | einem zehnfachen Stimmrecht ausgestattet wollen fich L idat Veri -Untern. . 46 777 S Die Grundstü>kverwertungsgef. Markus} 1. Kapitalyersicherungen auf den Todesfall . 6 902 227 E Oans A. Schimmelpfeng ist alleiniger | Passiven und unter der unveränderten | kanntmachung im Deutschen teich8- | Pumpe, : T : eing de abr S p E: Eideitki 397/09 | m. b. H. is aufgelöst. Die Gläubiger 2. Sonstige Versicherungen (Invalidität) . . 18 724/52] 6 920 % M Snhaber der Firma, Die Prokuren | Firma als Eingelkaufmann fork, n nit im Otannt- | Siemens & Halske, der anderen Fabrikat | Gesellschaft eine ‘VorzugsdipBerde non (47134) |3. Ee icherheits- M, wollen si melden. (46367] Aufnahüiegeblißren ? 94 31 MMbleiben bestehen. : : d Salzungen, den 15. Juli 1929. weichendes bestimmt ift. E: e ‘ria < | A. E. G, ferner die Haupttransmissionen, | 10 % derart, daß, wenn der Heingewinn Die Fiuma Duisburger Holzvertrieb | 4 Sonderrlidlage Z t Hans D obr i >, Liguidator. . Kapitalerträge : Fn das Handelsregister wurde ein- Thüringisches Amtsgericht. machungen der Gesellshaft erfolgen : E E R A T R 47 924 getragen: E C A C E

i i i Montagen- | eines Jahres zur Verteilung dieser Vor- n s Meichäaneiger. e Nr | halle installi 1 Eriftcan Me ¡t | zugsdividende niht ausreichen sollte, eine G. m. b. H. in Duisburg ist in Liqui- j 1. Zinten für fest belegte Gelder .,..... E den Deutschen eige L. | rer e allierte Laufkran komplett wit i dation getreten. IS 1ordere alle Gläubiger | “n ; 2 882/32| Die Wi>els Jndustrie Gesellschaft 2. Bi t r: P 58086[18| 10601 Am 14. Juli 1925: Balin [46411] | 86 546 Wrigley Aktiengesellschaf

: ; ( 3 Veberrestes in den fol

ä i Î : A etri | ; : Ï behör, ferner die vorhandenen | Nachaahlung des Ueberref i : T: G N : mit beschränkter insen für vorübergehend belegte Gelde S Paul Kirschbaum delsregistereinträge vom 11. Fuli . Verlin. Gegenstand des Unter- | allem Zubehör, i !| renden Sahren bis zu seiner Tilgung im Der Liquidator: Heinri Ret kowsfi Har A V aufgelöt Die Gläubiger der ‘Gesell - Vergütungen des Rüversicherers für : e B a Aachen: Das 19% in Abiäilung Gesellschaftsfirmen:. ens ist Herstellung, Einfuhr und | Büromöbel, aegen d Rade e S I vor den Stammaktien zu er- Der Liquidator: HeinrihRNetkowski.| Berlin, im Juni 1925. Handelöge[Gft ist mit der Firma auf die| a) Firma Hummel F 2 A rit Ausfuhr von Kau mi und Kau ant: Pte be tee Sena A ag tra | folgen hat, ferner „daß C a D Abzug i Ö Weinige S Bergen 2 aut E T Lee H I A Bi s artikeln, nebst H i tes 1925 Den ersten Aufsichtsrat bilden: | dieser Vorzugsdividende ee Gewiun- und Verl : Der Liquidator der Wiels Industrie 3. Vorzeitig aufgelöste Versicherungen . . ämlih Witwe des othekers Paul | 15. Juni 1925 zum Vertrieb von BUro- | eisen in Europa, auch der Handel jeg- D n l at V Derr ( Reingewinn sowobl unter die Stamm- E w u unp Verl Nes Bersiherungegeerimal a. G. Gesellschaft m. b. H. in Sanne 4. Sonstige vertragsmäßige Leistungen « « « « «| 812258/98] 1 207 119 Kirschboum, Klara geborene Gommann, Len und Musikapparaten. | [i Her Art in den erwähnten Artikeln. 1. Herr William Wrigley ir

, l : M Pt 3 Herr | aktien als au< unter die Vorzugsaktien : i ; j : ter sind; Albert Hummel, | F; ilschaft ist berechtigt, Patente | Philip Knight Wrigley, L. Vei | cleichmäßig zu verteilen ist. Das Grund- C S Dietrich, Vorsißender, i E E A 11 20M Naufran in Nahen, Uber n dolf | Relserder, und Friy Fröschlin, Meta: | fe foaktice Schuhrechte, Lizenzen und William Henry Stani ev et ain | kapital zerfällt jekt in 60 Snhaberstamms 1. Vebert fon aus dine 2 Der Vorstand. E] iorot 8 376 (1M Kern « Co. Kommanditgesellschaft“ | niker, beide in Ebingen. Kongessionen zu erwerben, welche zur Er- der Anmeldung e inébesondere der | aftien und 40 Fnhabervorzugsaktien zu je E A räge aus dem Vor- Dr. Seelmann-Eggeberkt. Die Ziegeleivereinigung Harz Gesell- B) Ausgaben L a Sa Dem Johannes Graß zu | Þb) Bei der Firma Portland-Cement- | igung des Zwekes der ellichaft gereihien. SSU E aan Es per | 1000 Reichômark. Nr. 30 695 E sich Su wgHtu l schaft mit beschränkter Haftung zu Quedlin-} 71, Zahlungen für unerledigte Ve sicherungsfälle d Aachen ist Einzelprokura erteilt.- werk Balingen, G. m. b: H. in Balingen: | dienen, auf Grund solcher Schubrechte zu Mee erich d der von der Handels- | Preußische Industrie- und Handel®- b) Einbrud ierung 14 200 : R burg ist aufgelöst. Die Gläubiger der N Ch G L E Ae IS Amtsgericht, 5, Aachen. Die Prokura des Otto Liedl, sowie dessen fabrigieren, solche ubre<te weiter zu | Aufsichtsrats und der bon znnen bei | Aktiengesellschaft: Die Prokuren Dr. e) Wasserlettan a 4 800 L Fi Si B Sal werden aufgefordert, sih bei] 71x Gáblunden “ûr Versicherungsverpflihtungen des Gd ba V R 4 Vertretungsbefugnis als Stellvertreter übertragen sowie Lizengen zu en. fangs ernan O ere L déx Ne» Friß Jonas und Werner G È a k v8 L i , irma ein e- | ihr zu melden. 2 L j | 46406] | des aftsführers ist erlo : ; | i ur di r- , s en. Nr. 31 5 Z gch e 1 700/— | sellschaft mit beschränkter Haftung| Quedlinburg, den 13. Juli 1925. Getchäftsjahres : Altenburg, Thü [46406] | des Se f Die Gesellschaft wird ferner für die der Re : C .

/ : d e find erlof hür,. 4 y ; delskammer ein- - zu Guben ist aufgelöst. Die Gläubiger Ziegeleivereinigung-H Kapitalversicherungen auf den Todesfall: Ins Handelsregister Abt. A ist heute mtsgeriht Balingen. besserung der Produktenmethoden visoren auch bei der Dame: Nr. 534, | Zinkfarben Aktiengesellschaft Zweig a) Feuerversiherung. . | 378 228 der Gesellschaft werden ‘aufgefordert, fich N d e b L

Er- / 1 : 4 i : B den. -— ei r. 9, : Beskluß der Ge- ; i bei Nr. 534 Firma Otto Piater in —— findungen, Patente und sonstigen Schußz- | gelehen wer Boden - Credit - Actien: | niederlassung: Durch L i ) } T Liquidation G.-n-b, S, a) geleistet (Sterbefälle) « 158 927/5 | 2 irst Piater, j | [46412 f i Gebiete tätig sein. Die | Preußische Boden -, ‘9 +, | neralversammluna vom 15. Mai 1924 ist b) Einbruchdiebstahlvers. 36 663/44 | bei dem unterzeichneten Liquidator zu melden. Han R s Sander, Gauidatee, Y jurlidtgesiellt (Sterbefälle) R Le | 191 20 in Alten rg F E c Sipina und e ioa Sregistereintrag vom 13. Zuli e inet “t berett ; t Unter- Bank: „Dr. Bres E, E das Grundkapital auf 200 000 Reichsmark 2) O 4247 etra E rig Ries Berlin | 146383] R IIT Zahlungen für vorzeitig aufgelöste Versicherungen weiter eingetragen worden, daß die Pro- | 1925 bei der Deutschen Vank, Zweig: nebmungen gleichen Zwedes si zu be- |Knaß ist nicht mehr Vorstandsmitgtie.

. 89 |Friedr nal, Büro: Berlin

italied i stellt worden. Ferner die von der- ' i | ; ingen: Di 8 |teili ie au! und» | Zum Vorstandsmitglied ist bestellt Bank- | Umge Ad, Leflossenen E E 25, PotsdamerStr. 121 o. Priv-Wobg. : | tue künstlerische Reklame, Graphit, MRükoersicherungsbeiträge für Kapital 7 71A kura der Helene Piater erloschen ist. stelle Ebingen: Die Prokura s Hans | jeiligen, oder sie aufzunehmen. Grund- | 3 selben Generalversammlung be

 f, IV. Rüdv äge i / h : ; i : P : Aktien- | direktor Friß Wee rauch in Frank- *n ._ Als nicht eingetragen fe erm | 22 618g Berlin BW. 61, Leltower Ste. 2 11. [fgr tünflerisbe Reklame, Graphit, | auf ven Tode. ees 116467 en lingsches Amiggericst. | Ver mtsgeriht Valingen: | ceselichaft. Der Gesellschaf dvertrog i | ur ¿M i A2, Ofafeita: wird noch perfientlicbt: Das Grund: ? . t e 5 K S . f L api E vid . 5 e Ag $ N D nH T

b) Einbruchdiebstahlvers.] 1950/63 | 144989) schränkter Haftung in Berlin ist auf- daa 7 230/44 Ÿ Altenburg, Thür [46405] | Barmen [46413] [48 Mai 1925 geâ ere Besteht der | hof‘: Kaufmann Fri Greiner ift e ¡291.000 Reichsmark. Nr. 32 608 c) Wafferleitu ngs|chä- . Die Bergische Bodeuverwertungs- | gelöst. Die Gläubiger ‘der Gesellichaft 2, Verwaltungskosten: i s Ins Handelsregi ter Abt. A is heute| Jn unser Handelsregister B wurde | Vorstand aus mehreren Personen, so wird | ni<t mehr Vorstand. Zum Vorstand ilt |* Woftwag“ West - Ofteuropäische denvers. . E 36 G. m. b. S. Barmen ist autgelöst. Als | werden aufgefordert, si bei ihr zu melden. a) Absclußgebühren « . . 1826 854/37 Pr, 739 die Firma Rosiber bs Ÿ dié , i Alfred Lemm in

4. Kapitalerträge: Zinsen 13 631/82 | Liquidator fordere ih hiermit auf, etwaige Berlin, Charlottenstr. 6, den 9. Juli - 2 : A

V! S||

i 1 i - den. Die Vorzugsaktien find mik ist aufgelöst. Der bisherige E ter | unter Uebernahme der Aktiven und | versammlung erfolgt dur einmalige Be- Fabrikate Badenia, ferner 1 Dampf- | worden ie Vorzuasa

76 430) E 9 au 14 i 1925: Die Gesellschast | Kehr zu Schweina führt das Geschäft | zunehmen. Die Berufung der General- bestehend aus: 2 halbstabilen Lokomodilen, | bis 40 sind in Vorzugsaktien umgewandelb ist, 2. . : men. |

G s R Go

oer, ‘ofern nicht im Gesez Ab- tafeln, 1 Dynamo ist Fabrikat der firma und erhalten aus dem Reingewinn dev

02 [L E O0

/ L schaft werden aufgefordert, si<h bei der- 1. Ve>ungskapitalergänzung gemäß $ 58 Pr. V.-G, | 349 732 [45950 „Raiffeisen“ Allgemeine selben zu melden. ' gs 2. Eingetretene Versicherun sfälle Tae 45 127

S | 21

7 F eute unter ‘Nr. 815 eingetragen die Gesellschaft durh zwei Vorstandsmit- | bestellt Kaufmann Altre 490 | Warenaustausch - Aktiengesellschaft: « : “T ; D: Z it 21 : ‘talied ([Berlin-Friedenau. Nr. 16 490, T Œ ; d c 5. Sonstige Einnabmen . 5 898/49 | Forderungen bis zum 1. August 1925 bei | 1925 b) Hebegebühren 9 763/89] und Kieswerke Arthur Oberföll in No ib Firm Tiag-Verkaufsgesellschaft mit | „si¿der oder dur< ein Vorstandsmitglied Dr. phil. Josef Winzer und Isaa

.. . « í ktien: ° : „F ; : : 97 37|| / : i : i aftung in Barmen. ; A furisten | Sommerfelder Textilwerke Aktiec1 n find nit mehr Vorstands- Gesamteinnal 33976 mir anzumelden Franz Schulte, Der Liquidator : VI P hs Aen s Ne io Pér Ann Len Vei ur E ars Ae nelmzens: Her- E aba ae n eli feln Aobeithiretio: Kas e E E 33949 Versicherungs- Z x 7 A me i 48: Barmen, Frißz-Cbert-Str. 5. Bernhard Dluzewsk|. 7 Auf Weripap lies - ¿cat i Oberföll in Greiz i. V, Dem eur mrthur stellung und Vertrieb E Kaufmann Henry Schulz, Chikago. ans L A rio x n fi Le S gun Aktien-Gesellschaft für Textil und

S u aben. . Ln V o: 20010 020: 00 <0 P i & s . 5 . emde echnung, ; b « y e " s orstandsmi a z H

1. Nückversidherungs-, [46719] Einnahme- und Ausgaberechnung der 2. Geschäftseinrihtung R E p 0s Bo 18 915/600 824918 aul n in Altenburg ist Pro Sas A E E lnd tres As met O E E Dietrich Reimer (Erufi Vohsen) ralversammlung vom 1. Juli 19% ist die Ee n E Dezember 1924, | VIL Sonstige Ausgaben 4 Actenburg, am 11. Juli 1925 Ultienge]elsthaft (Tiag) bisher in ihrer | gt: De Ee Peibolischen Kirche 1, | Aktien-Gesellschaft: Durch BesGluß | Gofellichaft aufgelöst. Zum Liauidator ist a) Feuerversierung : A. Eimabivei En RM YHL, L e Lia “Thüringisches Umtsgericht. Baumwollspinnerei her eaen e Das Grundkapital zerfällt in 1000 E L Lom V bestellt das bisherige Vorstandsmitglied ) Einbruchdi [vers. ; s * hz : o : E pen ie der Vertvie C ; babers ì 5E ! Richard Wiener, Berlin. D Wasserielten at I. Ginnahmen aus aufgewerteten Hypotheken und Gemeindedarlehen | 475 159/51 a) Kapitalversicherungen auf den Todesfall . . | 1 526 521 Altenburg, Thür [46404] g r Ler estellten Erzeugnisse. Catnwbt (mag vis d 000 T Is schaftsvertrags geändert. Nr. 23 023. E E befanntaemadi: Gs ifi ein- denvers. ; IL. Mehrzahlungen aus Hypotheken gegenüber den in der Goldmark- b) Sonstige Versicherungen (Invalidität) . 10 975 Ins Handelsregister Abt. A ist heute | Die Gesellschaft ist berechtigt, ihre Lätig- | di, zum Nennbetrage ausgegeben werden. Schrott-Aktiengesellschaft: Dur Be- | etragen worden: 1. Bei Nr. 22 101 Schäden im Gesäits- s SILEUNgSd veranschlagten Werten des Aufwertungöstocks . Le L 2. E as Amn am Schlusse bei Nr. 223 Firma lius Köhler in | keit auf andere eite te L A Die Vorzugsaktien erhalken aus dem O E Genera oer A eist. „Vulkan“ A E eTs jabr, abzügli A L E O S O O s D o E M 0 Ps Ho m0 i es Ge|hättsjahres für : tri a 6 ofura , sih an gleichen oder ahn S F BáFtai . Juli 1929 111 die 4j U... | & Baecßler iengesellshaft Z L ber Ra Anteil IV. Sonstige Gininahnen C e c L 19 346/54 B Kapitalversicherungen -auf den Todesfall . | . 54442341] er T a ga S dblint E rcngen ® au beteiligen oder E Ode: Vene Der bisherige Vorstand Kaufmann ors CaS do lSiea Berlin am 27. Mai 1. gezablt: E 666 899193 b) Sonstige Versicherungen (Invalidität) . . 1 985/86] 2 083 90 worden setYe zu erwerben, Zweignieder- | l) wird, eine Vorzugsdividende von |Schlamme, E E ries 1925: Durch Beschluß der Generalver- Ss . 59 674 B. Ausgabeu IX. Sierheits\to> der Versicherungsnehmer Ende 1923 31 52 Altenburg, den 15. Juli L: ne r GentR IRE t L 7%, ohne weiteren Anteil am Rein- i hatt: Saufk Hn Augnits sammlung E agene Is U

Bekleidung: Dur Beschluß der Gene-

gsfapital am Schlusse des Geschäfts-

i i : orten. Namen auch an anderen Orten zu er- f eron Soi harts- (Gloger in Berlin-Wilmers-| ark umgestellt worden. Durch Beschlüsse 2. zurüdgestellt Feuers aus Papiermarkversicherungen und für Verwaltungskosten der E N | Ai Amberg. [46407] | richten. LO pital, 50 000 Reichs- tammaktien. E 8 ea D ie dorf ist zum Vorstandsmitglied bestellt. | ¿ex Generalversammlungen vom 27. Ja- versiberug . .. .| 18392 Aufwertung 161 804 8 376 024) :

i‘ ; äftsführer: óller, | jahre eine Divi Db in 94 765. Logos Vüchervertricb / d 13, Dezember 1924 sind : e A | Jordan-Bräun Amberg. Siy: Am- | mark. Geschäftsführer: 1. Karl Möller, | N ouzugsaktien nicht oder nit in“ voller | Nr. 0g t Dr, | nuar 1923 und 13, Dezem s 3. Ueberträge auf das nächste! IT. Ueberweisung an die Sonderaufwertungsrüdlage , .} 167 837 Vermögensausweis für den Schluß des Geschäftsjahres 1924 der berg. In . Hans Pöllath, Brauerei- | Kaufmann in Elberfeld, 2. Dr. Hans | ilung gelangen sollte, so | Aktiengesellschaft: rokurist: Dr. | die 88 3, 19, 21, 22, 25, 29, 30 und ean Abisiglidh E Sti S4 Slataits ore at E . | 226 486 Neuen Gothaer LebenSverficherungöbane L G. tf On Da E Sehn Magda- | Greef in Varmen. Der L öhe zur Verteilung gelang F lin-Wil- nteil der Nüver]. : 5 |

E S E E : i : / n des oder der | Simon Stein in Berlin-Wll*| deg Gesellschaftsvertrags geändert. Als .| 110771 _ L lena Póllath ist Prokura erteilt. vertrag ist am 16. A und s e A en Gesäfigahre. der fehlende mersdorf. Er vertritt gemeinfGaf lin nicht eingetragen wirs Pod vera a) Feuerversicherung 112 141 / 666 899 A A) Werte. RM Amberg, den 14, Juli 1925. 1926 festgestellt. v O Gesell- | Betrag, bevor auf die Stammaktien eine mit einem Vorstandsmiig 7 off ist nit | Das Grundkapital S RetEsmark 29 D Ns: 11 269 Vermögensausweis I. Wertbefiändigt Darlehen e ia ¿ M Amtsgericht Negistergeriht. last dur as eshäftsführer oder Dividende ur Verteilung gelang na ldaft A Es Schriftsteller P O 36 991 Wotan - Werke c) Wasserleitungs\<hä- E T E E E E R S Use Und Landgrund|ude « « e. E S t Ee : 24 2E, ; hlen. Q r Liguidalion der Thee N ; 8 i R d ; f 4 Wvitirdbangen auf s B gewertete Darlehen guf Haus: und Lanbgrundsf- - —— 3077 0j D a, male Pee aen De Gel M me taa Es Be Eh M Blinde g m bm Raf 8 Billeitma enen Mabeit Char . Ab\chreibungen auf Jn- L. Grundbesitz: 5 IT. Aufgewertete Darlehen auf Haus- und Landgrundsfü>e.— - } 3 077 401 ad O Ae L . és lung fann einzelnen Ge- | 100% des Nenmbektrags ao 1 ee ; Vorstand abgeordnet. b. 0. Juni 1925: Durch ventar : 570 S jiüuristi H-R. A 252, Ditmar Heinsohn, terversammlun ibidenden vor- | sihtsrat in den Vorstand abg : lottenburg am 20. Juni 1925: 5. Bubmäßiger Kursverlust 189 e) Ne tkcinana ebli und Erweiterungsbau . . 1 190 000,— TIL Darlehen an juristishe Personen „ae 1 | | O 95 054 6. Verwaltungskosten, ab- / 4

b) Sonstige Grundstücke 817 650,— | 2 007 650 IV. Wertpapiere: berursel: Die Firma ist in eine offene arern die Befugnis erteilen, die | trages etwa rücsländiger . Ruscho Chokoladenfabrik | P„\<suß der Generalversammlung vom züglih Anteil der Nük-

G. W=@

0 : ; j bleibende Teil 4 5 e : ; j Ul vertreten. Die Be- |ab. Der dana< ver ; î t: Beschluß der | 5 rz 199 $5as Grundkapital auf IL Hypotheken auf Haus- und Landgrundstü>e 22 566 978 a) auf Papiermark lautend . eo. 6316,— Pandelsgefellschaft umgewandelt, die Die S eia uge bex Gesellschaft erfolgen | des Gesellschaftsvermögens Wn ali a Q i 1925 O E S) gs run E e ITL Wertbeständige Hypothek, g b) wertbeständige Wertpapiere . « « « « « « - 178 462,72 | 184778 :, September 19: E tet jeßt: | durh den Deutschen Reichsanzeiger. die Aktien gleihmäßig na< Verhältni ist das Grundkapital auf 100 000 Reichs- | Dur< Beschluß derselben Generalver« 7 evi 1V. Darlehen an iuristische Personen des öffentlichen Rechts; ; | 1 —| V. Guthaben: R ez Dlinnrslaweete Philipp Schiefer @ | Barmen, 9. Zuli 1925 des Nominalbetrages verteilt. Beta | ark umgestellt worden. Ferner die von | sammlung sind die $8 6, 16 un Aa V. Wertpapiere. : at a p : “L bei Bankhäusern und beim Postshe>amt . . 675 554,71 Lo p Ge Ph D Souixiet, " “Amtsgericht. A de Gel ttihda “igl Le derselben zeneralversammlungbeslossenen 21 des Gesellschafisvertrags geändert. b) Cinbruchdiebstabl- a) Kriegsanleibe für Kriegsanleiheversiherungen . . 4937,40 f 2. bei anderen Versiherungsunternehmungen . . 49 328.77 | 724 8 W G.falliWafler sind: 1, die Chefrau des [46419] Bor tand ‘besieht je nah Bestimmung des | Sabungsänderungen. Als nicht ein-| Als nit eingetragen wird noh ver. vers 8 b) Sonstige Wertpapiere. ¿ 28 131,51 33 068 VI. Im Jahre 1925 zahlbare Teilbeiträge für das Versiherungs- ufmanns Philipp Schiefer, ie geb. Berin eichstei Brénnabor - Werke | Aaufsichtsrats aus einem oder mehreren getragen wird no< veröffentlicht: Vas | zffentliht: Das Grundkapital zerfäll c) Wasserleitungsshä- VI. Guthaben bei Bankhäufern und beim Postsche>amt 301 602 jahr 1924/29 1 994 866) T ijlein

Lang, l, 2. Maschinenmeister i ois ‘iórate zu wéblenden Direk- | Grundkapital zerfällt jeßt in 100" In- | jeßt in 70 500 Inhaberstammaktien zu ie denver!. i 87/27 | VIL. Außenstände bei Vertretern in belgtshen Franken . é 2 942 VIIL. Rüdständige Zinsen. . . . z 5 590 n O licmerinea u Frank- | (86 H.-R. A 19 167) siche Bra vom Aufsichtsrate zu enen «l 2 sonstige Verwaltungs- VIIL Kassenbestand ?

i i i E Reichsmark, 70500 Inhaberstammse x 6 toren. Die Einberufung der Generalver- | haberaktien zu je 1000 eich8mark. - 50 Reichôma 0_I A u Mas 9 405/34 { VIIL Außenstände bei Vertretern einshließli< gestundeter Beiträge | 1 360 980 fe a. M.-Ginnheim, am Ei 1h 3, | burg (Havel). sammlung erfolgt durd Bekanntmachung | Nr. 25 132. Pelikan-Texlil-Attien aktien zu le a eichömark und N kosten: IX. GeichäftseinriGtung und Vorräte . . j E - 50 000 1X. Barer Kafsenbesiand. „oooooo ua o u 3 319 Zur Vertretung der Gesellschaft ist nur Berlin O 46414] |im Deutschen MReichsangeiger. “Die gesellschaft: Durch Besu de h ift Namenvorzuggattien Mus Ma B uet Seeas 96 1294 L S Rei in Holland . E ¿ 42 500 Ä Stun und Vorräte . 10h e M Ehefrau Schiefer er- Sn ler Handelsregister Wieilmg B bene snd: “1 aufm Mernonnnen der $ 2 ted A d Néveticeas cefinberi. | Mdréciivette m 26, eni Wab: Dureh tnbruchdieb|stahl- . C C A o S L e. ° 11 827 i E E E T Co E a aviigt. i | ist heute einge n worden: Nr. 36 1, ind: 12, : rut 96 24 OQunía ndel8- Und | BesHluß der Generalversammlung vom veri. 20 694 7 Bad Hombu L Ns den 14. Jul Geellschaft Kurfürsten- rigley jr., 2. Kaufmann William |— Nr. ; Da e der na ES 90 und 24 des y l i : L A 1925 : Al t. Abt. 4. erwaltungSge)e li s Kauf il ‘mmobilien-Aktiengesellshaft: Durch | 12. Juni 1925 sind die Y 3 c) Wasserleitungsshä- B. Verbindlichkeiten 25 308 601 . Preuß. Am : raße 114, Aktiengesellschaft. Sih: Stanley, 3, mann LIAs ié: TE. Uai ü ü f j —. : : 1 ; f el- | Beshluß der Generalversammlung vom | Gesellschaftsvertrag G 7 Sten, Mteitiide S 1 094 L. Nü>lage für Aufwertung der Ansprüche aus Papiermark- I. De>ungskapital A Tati de BetteiBufela en: Bad Oeynhausen. [46409] Berlin, wohin derselbe von Spandau r Pught B Fate y é i a angt iei 9%. Juni 1925 ist das Grundkapital auf | Nr. 16 058 Batten E ‘gabe S «O5 F 1486/6) 1 Soerauscertunun E E MUVeAAS » PONLID 1. Deckungkapital 11537 496 „Zu, Unser Handeléregister At, A ist | leot f eloeng von Paudarmdsticten und (Sh uz, sämtlich in Ch ikago. Die | 000 Reihomar u Ghneralverjamm: | Dezember 1924 beschlossene ÜUmitellung oj s 48/550 1 3 f d / 1 : U 1 1 J e 6 L : : erner die von en 0 r s L r i 8 A für das Feuer- 4676 ITL. Verbindlichkeiten aus Kriegsanleiheversicherungen t 4937 IT. Rüsteliung tür \{<webende V 6M L 2 088 00 “T0 9. - Cr. p der unter Nr. 261 es ondere die Verwalbung E ° Maßgabe des pt g, März Bad beschlossenen Sabungsänderungen. | ist durchgeführt. er E 9. Kuédifferenzen . i 132 [V. Abfindung für belgische Frankenversiherungen von Nichtbelgiern 14 506 a) beim Deku a6f ital NZAN Ae eingetragenen p „Deruntin Volle | E gehöri uses | 1925 zu Frankfurt am Main unter Ñr. 68 Als nicht eingetragen wird no< ver- | trägt 8 060 000 S E Des 10. Gewinn und dessen Ver- t T Le | Zertrags von Versailles. . | 25 000 b) Jonstigt Brande a0 32 600 M zeug aba sea itaer Ea er | wurfües Seseuscbaf r Grundkapital | des Notariatsregisters des Notars Dr. dfentlidt: Das e e [t E die SS 3 und 2l des Ge : i à E mburgi\<e Versicherungen . . .., 4 8161 I P O aaten / g-Fabrik", Bad Oeynhausen: tes a ; ; ; @ errn | fällt i h zember 19 S 2 a Lehe C P L el 9 889 VII. Abfindung tür holländische Versicherungen C Am D d 8277 TIT. Sidherheits\to> der Versicherungsnehmer ........, 31 5931 aufmann wer Denazler in Oeyn- | 30 000 l tr Aden e es Ne p in Frankfurt zu „je 50 Reichsmark. R ils tellschoftäverirags emer, 025 Ms 183 A E Dienste li eier Fránfenversihexungen ‘eo . ¿M 421 IV, Cane für Lans der Ansprüche aus Papiermark- | Le L E 1022 feligestellt eb an April 1922, | am Main, und Herrn VeGtöannalt und B L: D E MoagnabAs S ie Werligaititie Abt. 89e. LO S Tpslichlungen „eee o . | 3 043 092 versicherungen und für Verwaltungskosten der Aufwertung . . | 3078 9720 eut. : 6 1924 2. Januar | Notar ilhelm Nemmert zu| Werft, l ¡VONgoR En L E , Berlin, im Juni 192%. X. Grundbefigentwertungöstod : : V. Sonstige Rüdstell i 60 9 am 11. 7. cr. unter lfd. Nr. 457 die | 2. Juni und 6. Dezember 1924, #. Ja Main geschlossenen | Aktiengesellshaft, Zweiguiederlas- U o E b) Sonslige Gras emelerungtfan . - - 7 pi Gu ge B 22 R F ole Dane gofi nnlex der Mans | 0 Ae our abren Bersonen, o wirt |Kaufdeitags ervotbenen Gegerfide mit| funs Bein Cu Mt M ab n | ertinohon u19) ersicherungsgesellschaft a. G. ndstücke 10,— j 1 414 972|— . Sonstige Verbindlichkeit De N 14/0 „Hartung i i - | V y v / d Pflichten na aßgabe | ni a : B Der A fsichtorat, - VIII. Ueberschuß S ; R a S önlich haftende Gesellschafter sind: 1. der | die Gesellschaft durh zwei Vorstandsmit- | allen Rechten un Pfl

R C favoatttor Atl Ä dSmM, C Grundstücks - Ver-| Jn das Handelsregister Abteilung 308 . : : : lied | des genannten Kaufvertrags, welchen der | 28 194 Thierga mann Ferdinand Die t L s Vi orsivenèr. Gotha, den 6. Mai 1925. 25 308 601/04 Kaufmann Emil Hartunà in Nehme, | glieder oder dur ein Vorstandsmitgli g è er Vorftand.

er 2 d 1 (D 1 ; t e Ï ür ei indende Gesellschaft | wertungs - Aktiengesellschaft: Moriß | ist bei der Firma Kauf an RLOO Dr. S Eggebert. | Gothaer Lebensverficherungsbank G i B L A E | 8053 970 e, 499, 2 der Rufen Some | L reien, Lu Vorstandsmitgliedern lind äufer fir eine M Fd e inier der | Grnst Leser ist niht mehr Vorstand. | Shulz, Carzig (Nr. 22 des Registers) r. Seelma o (Y , . , * : Lf , e XOTID : Anf E Dr. Samwer. Re 16% auf Gegenseitigkeit. Neue Gothaer Lebensversicherungsbank auf Gegenseitigkeit.

Dr. Samwer. “Nehfeldt. Dr. Ullrich.

siherungsunternehmungen L