1925 / 168 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

“7192 Gewiun- und Verluftre<hnung - * [43961] e [47815] 2 : \ : elswerk ditñca, M ‘a Einnahmen, für das Geschä ieh ——— M eut Beschluß Westerstede i. Otdba.| Norddeutshe Chemische Aktiengesellschaft, Berlin N. versammlung am Montag, den Bremen. 477641 Köin-Mülheim. Ér Durch Beschluß der Ge erlin, rtes Geschäft. Direktes Geichäft. versammlung ist die Ambria A-G. in Reichsmarkeröffnungsbilanz per 1. Oktober 1924. 10. August 1925, 11 Uhr Vor-| Einladung zur ordentlichen General- | Ausgabe neuer Gewinnanteilschein- Sée +ktiva, o s | lung vom 7. Oktober 1924 rsicherung. Sadhyver sicherung. Liguidation getreten. um Liquidator aje C E mittags, im Sizungssaal der Direction | versammlung auf Sonnabend, den bogen. 1, Zwmobilien 1 428 200|— schaft autgelöst. Die Liqui G Salve ina me Netrozessioneprämien . . « « 127/50 | wurde der Kauimann I. G. Heinyen sen., ¿ A Aftiven. der iëconto-Geselli<aft in Berlin, |8. August 1925, 12 Uhr Mittags, | Neus Gewinnanteilscheinbogen für die Zugang 1924 . - |__87 628/92? | die Herren Hugo Bloch und Max N pa lih Ristorni Zahlungen für Schäden eins{l. Westerstede, ernannt. Die Gläubiger | Maschinen: Einbringung « «ooo Unter den Linden 33 V, hiermit ein-|im Situngsfaal der J. F. Schröder | Jahxe 1925—1934 zu unseren Aktien : T 515 828/52 | Wir tordern die Gläubiger R E nige Einnahmen | Regulierungskosten für eigene werden aufgefordert, sich bis zum 1. August Zugang. « - «o - ooo geladen. dia: Bank K. a. Ee Dire. L Ne M 00|—8> 000, lautend auf Selten É Abschreibung 1924 .. 37 963|— E E ihre An)prüke Son G éa ‘cinf&l, P j 211: 2A mit E Unterzeichneten in Ver- R wt Sra Tama Zugang, 6) P E & d G uilleaume Labmeyerwerkte Actien-Gejell- / 1477 869/52 A e i Verwaltungskfolten ein ros indung zu segen. etriebsáeräte un erkzeuge: Einbringung 1. Vortrag des Geibältoberichts Se 1. Genehmigung dec Ueberschreitung der | ¡haft in Mülheim am Rhein, werden | 2. Maschinen u. Verliu, den 10. Oktober 1924 E E 1} visionen abzüglih der Anteile Dex Liquidator: I. G. Heinßten sen. Zugang - nebmigung A L EE cs bil Ln E sagungégemäfen Vorlagefrist des | gegen Einreichung der alten Erneuerungs- | Einrichtungen 502 000,— Die Liquidatoren, der Retrozessionäre. 182 [47228 Gespanne: Einbringung - - » « - : fafiung g E ung 1924/2 gs Ge!cbäftöberihts und Rechnungs- | scheine, denen ein nah der Nummernfolge Zugang 1924 490 737,76 ros i E 1 Y Prämienüberträge jür eigene Rech- Bilanz am 31. Dezember 1924. Zugang E 9. Entlastun ‘der Direktion und des 2. A prag wY Beridas, der Bil geordnetes Verzeichnis beizufügen i, 992 737,76 : La <hamr i O E 360 Kontoreinrichtungen : Einbringung k S ORE E Boge de. O A G as E L MBRT i e OEnRs ._ Abschr 1924 240 476 86 u - rer ame hd Isgeeametal gü>versicherung. |- ; Rie aas: Aktiva. - A g S i G é 5 : ) , oachien- g s T i . ung. - i ebensver rung. A 8 abl zum Verwaltung eralver.| n od e Geldättölahr 1924, BE | hanten 10/18, fowie dei ben nadbenantten| "Zugang 1 ___ gteHuungeabichinh F il mereinnabme Retroiesiondrm a; | 8408678 | Beieiligunn 2220 69 633 sammlung teilnehmen wollen, müssen Gewinnverteilung j bei He Ga b Rati cl R “E er 1924. abzüglich RNistorn ahlungen aus Versicherungs\ällen Mobilien... + -- 1 001 dre piel mer Ye dorübez legtenden | 3. Entlaitung des Boritonds und Anf-| “gommarditgelelstaft aut Atisen, | (Able. 1924 258 mige Vermdgen | un jf Seonizendectrige -| N cene Bedm r | 1 613)—| Bhorgier d sígiantage | 1000 L - ; ¿ : L Berlin, Darmstadt undiFrankfurta.Vc., 14. Rasse . Ï i en- : V ltungsfosten eins<l. Pro- A ; M Kassenvereins spätestens bis zum 5 August 4 Abänderung und Ergänzung der vate Tod Filialen Wechsel und Sche>s fapital 37 erwa ung E B E JImmobilien en eo. 244 500 LNENVETEIN . der z ». e : L Mo 500 lih d teile s s LeCAA “arl der na<stehenden Stellen Durcbführungêbestimmungen für die] hei der Direction der Diéconto-Gesell- Debitoren S Schuldner: | s : ler af t Fs n : 53 640 ae 0921929 G 43 p : in Berlin : 29 12 1954 besblofsene Kapital: E C Qu Frantinet a. Mey DitastpatiWervllihümg zigen 71 840,17 " Prämienreserve tür eigene Rechnung 7 155/47 | Buhforderungen 3 462 880 : Fe : : : s o ; s E : 40, “058 i 2 R bei der Otavi Minen- und Sisendabt: erhöhung. bei dèr “Bret Bank, Berlin, | 7. Effekten und Beteili- Bankguthaben 53 906,39 Allgemeines Allgemeines Geschäft. 3953 Verlust . . 153 666 | Passiven. | Le E Detiioe ber Didrente-Geibla} t L A M Dresden und Frankfurt a. M,, sowie| gungen Verschiedene_ 324 738 07 | 650 F Geschäft, 6 554/23|| Allgemeine Verwaltungskoften : . | 24 533 E 4911 362/17 | Aktienkapital : 000|— R lie L SR rc: Seite p A Ms Sivedtas s E M Lefige Einnahmen | 109 761 Abschreibungen 5 a 110 Pasfiva, Kreditoren: Bankschuldn „---- J T bei der Deutschen Bank. ita dem L if bitt amme} bei dem A. Schaaffhausen’shen Bank-| Material- 20 9/0 Abschrei- M Sonstige Sinn i Sonstige Ausgaben : Aktienkapital... « « « [- 220 000 laufende Verbindlichkeiten . 37 195/5! | bei dem Bankbaus S. Bleichröder ; geseßten Beitbluises der *Béitngss : und aufs Ste Ha und Düsseldorf, E 2062 672,74 a As © e 2337,80) | i } 1. Zurüfgestellte Organisations- Betriebsmitteldarlehen . . | 1468 800 Malzbierbrauerei Groterjan 129 424 170 413/06 i in Hamburg: Stammaktionäre. m aer M: bad trn Ee assenbestand . .. | : kosten .… ._. . 76 460,36 ‘| Buchichulden . « « « « | 3219 107/17 | Akzepte . 4A 10 744/24 bei der Norddeut\cen Bank in Hamburg, | “Stimmbere<tigt sind nur diejenigen E E Handels-Gesellschaft, aat C37 3 723 76491 i : 2. Gründungskosten _ 9761,40} 86 221/76 | Hypothek. . «.. « --« - 3 499|— | Interimskonte: Rü>stellungen für Steuern 2. « « « - 4 610/25 bei der Deut)chen Bank, Filiale Ham- Aktionäre, wel<he spätestens bis zum] hei dem Bankhaus S. Bleichröder, / s - Verpflichtu e ; 961 855 261 855 4911 362 Reichsmark 260 767155 E d: - Aug : 1099, Pee MOEA avon pi Berlin, : j As Aftienfapital e Bil Gewinn- und Verlustre<nung. Berlin, den 2. März 1925.

in Frankfurt a. M. : Hinterkegungs\ein eines Notars bei der | hei dem Bankhaus Deichmann & Co., Passiva. Gläubiger: . ». A zuided, für 2 Fon r E SREE E

bei der Direction der Disconto-Gesell- J. F. ‘Schröder Bank K, a. A N f ¡ | liale Frankf S d e / ® Köln, . Aktienkapital . 4 000 000|— | MWarenshulden 732 A A bei der Deutschen Bank, Filiale Frank- ¡T Bree den 18. Juli 1925 bei dem Bankhaus A. Levy, Köln, Reservefonds 400 000|— Anzablungen 414 316 84 Einlageverpflich- —/“ |Atienkapital «2000000 ndlungéunfoften . « « „| 41291970 In der ordentlichen Generalversammlung vom 2. März 1929 wurden von furt a. M. ; E V: i L R : bei dem Bankhaus Sal. Oppenheim jr. | 3. Nicht erhobene Dividende 65110} Verschiedene 9 772,77 | tungen der Aktio- Prämienreserve für eigeneRechnung: È Da tifattnskonto . . [6706 555/42 | den aus dem Aufsichtsrat aus\cheidenden Herren Nacher, Marx, Seel, Philippsthal in London : Dr S ‘er aa s f & Cie., Köln, a Konto für foziale Zwede 11 429/61 T3L O 551 | näre 1 1500 000 Lebensversicherung - .. l T7159 T7119 479|12 und Jacobsohn die Herren: Generaldirektor Nacher, Berlin, Konsul S. Marx, bei der Otavi Mines and Railway r. Spieß. E LEN bei dem Bankhaus M. M. Warburg & |5. Banken . .. . .. . 1139534924] L562 931 10 Barer Kassenbestand .__ 33/31} Prämienüberträge für eigene Nech-- > Berlin, Julius Philippstbal, Berlin, Direktor Ludwig Jacobfohn, Berlin, wieder- Company, 1, London Wall |{47931] Co., Hamburg, Kreditoren . . . „. . | 1361 915/04 Meck * 107 570/59 Guthaben : : nung . L 360|— | Haben, : gewählt. Neu in den Aufsichtsrat gewählt ist Herr Direktor Richard Köster in Buildings. r bei der Schweizerishen Kreditanstalt, | 7. Akzepte 1333 277|85| =" E | 1. bei öffentlichen Sonstige Reserven: Zurüdgestellte |, Umlage 1923 . « 9 253/59 Berlin-Halensee: . : i Berlin, den 20. Juli 1925. Go!dbilanz om 1, Januar 1924. Zürich, l: Konto dur{hlaufender | Kassen : 7 892 .Organisationskosten n (ed) Abgabe 1924 . « 5 250 000|— as Stammkapital der Gesellschaft ist von 5 000 000 4 auf 75 000 Reichs» At j Mi d : : bei der Internationalen Bank in Luxem-| Posten ...... „| 9 523198 9, bei Versiche Guthaben anderer Versicherungs- Warenverkauf . « « 6 706 555/42 | mark ermäßigt worden, und zwar dergestalt, daß der Nennbetrag jeder Aktie von avi Yiinen- un Aktiva, M 9 burg, Luxemburg. 9. Reingewinn . . . «„ .|_116339/32| Gewinn- und Verlustre< rungsunter- unternehmungen . .... .} 2289/59 | Verlust .. « . | 153 666/11 | 10 000 4 auf 150 Reichsmark herabgeseßt ist. S : Eisenbahn-Gesellschaft - Kassenbestand . . . . . 9 092/68 | Köln, den 18. Juli 1925 i 713K —————— ai nehmungen . . | 573 407/13} Guthaben der Retrozessionäre für T9 7512 In dér Generalversammlung gewährt jede Aktie eine Stimme. E s 2. Effektenbestand . . . 91 287/62 | Felten & Guilleaume Carlswerk : 4 Soll ; Rüständige Zinsen . 5 553 einbehaltene Prämienreserven . 4 335 Berlin, den 2. März 1929. Die Direktion. Die Direktion. . Guthaben bei Banken . 13 461/71 Actien-Gesellschaft. Gewinn- und Verluftre<nung 1924. | 1.x osten s A Prâmienreserden in Sonstige Passiva: j Frankfurt a, M., den 31. Dezember R lat n. Goey. Kegel. |4. E A van g 1408 24 40 Der Vorstand. Gas Abschreibungen - - --— u Händen der Zedenten: los 1. Rückständige Lohnsteue 2 "W irfichaftliche Vereinigung [47241] Osnabrücker Vank. 147749] i H G | s Sal M E E j Lebensversicherung ( / i 1\— | (47187) 1. An Generalunkosten : aldo. o. 240 24: j ständi : Soll. Gewinn- und Verlustkonto vom 31. Dezember 1924. Haben. Inventar L deutscher Gaswerke, Gaskoks- S

0: 4100 E : Dr. Selle & Co. E 12307411 | Rhein & Mosel, Allgemeine Handlungsunkosten, Be- 1988200 Guthabei b. Agenten 3, Schuld bei den 4 L A M « . « « 2238,60 syndikat, Aktiengesells<haft. | Bankunkostenkonto 2 015 011/52} Zinsübershuß 519 616

j î j i triebsspelen, Reparaturen, I u. Versicherten aus | Gründern Se Na, e Aftieukvit 100 000|— D E Ras 2 An Abschreibun en auf: iss Vereinnahmie Bürokosten 98758) häftöbet N 922 L Cos Ti O S s Sonstiger Grundb siß 78.906 2 n C < E S 19 (331 Zuri O . A ¿Ti : eo Mi aa 63j äst6belrieb « «I. : : ; ansen. Sonstiger Grundbe , Æ TENIDEN ¿ ABEGNIEN „UN D 81 A August E, Nach- |2. Gläubiger . . . . « „|___23047/41] . Goldmarkeröffuungsbilanz mmobilien 37 963,— en / 2 096 204: 2 096 204 Geprüft e a ‘den Büchern ‘über- Bankeinrichtungékonto . | 5486937} Depotverwaltung . . -| 2183 961/: der Mitteldeubhen Crvitbuet Barlig : 123 047/41 | zum 1. Januar 1924, a V steb der N O Berlin, den 4. Juni 1925 einstimmend gefunden. i Uebershuß . . « « + « „| 667 293/19 Veran, aus SLEAUNE G c / / ; œunt 19: | S : L orstehender Rechnungsabs{l L ce pg rankfurt a. M., 6. Mai 1925, zeshäft und Beteilig ungenj- / E G a E orene Verte den D. R E Aktiva. A | 3] gridtungen 240 476,86 Gewinn u Berlusreann t | Zentropa Zentraleuropäische Versicherungsbank Aktiengesellschaft. Fran e Rechnungsprüfer: : Gewinn aus Coupons und | tg Sager Gingäladen. Versicherungsaktiengesellschaft. Verpflichtung der Aktionäre | 30000|— |, “aure 2] 280 974/86) 31. Dezember 1924 ist in der ordentli Dr. Scheel. j Drape. Hoffmann. Vaupel. So oa e600 34 232 1. Voilage des Geschästsberihts und der Walther. Hahlo. ANLaENe ‘Vei Genera)» 150 220 O A S L ms D E Juni | Wi habe J t be n . Bil nebst S fi : 3 293 206/35 g : er auszewi E 2 AVEN VNTIERENDE, DZLARA E Bilanz vom 31. Dezember- 1924. i

Bil bst inn- 2 i: rechnung fr das Gescbäftejahe vom | [47282] Een E S 775112 Haben, Üebershuß von RM 2427,76 ist a F} Deutsche Steinzeugwaarenfabrik für Canalisation und | Gewinn- und Verlustrehnung der Wirk- 1. April 1924 bis 31. März 1925. Bilanz am 31. Dezember 1924. D en bei and. Vers.- 64 939/36 | 1- Warenkonto . . . . « | 3293 206/35 Bes vorgetragen; - eine Gew ndufstri riedrichsfeld in Bad schaftlichen Vereinigung deutscher Es : Aktiva. 2. Beschlußfassung über deren Ge- |=— =| ql een. E L ' verteilung findet nicht statt. Chemische Fn ustrie, F edrihSfeld in Vaden. werke, Gaskofssyndikat, Aktiengesellshait. | H: eingezahltes Aktienkapital j E nebmigung. Aktiva. A [4 | Werwavien E : 3 293 206/85 | Berlin, ini Juli 1925. (47230) * Bilanz am 31. Dezember 1924. geprüft und bestätigen hiermit die Ueber- | Fasse, fremde Geldsorten und Coupons . . . .. 481 312 Pat 9 «4/439 Frankfurt a. M., im Juni 1925. Lauchhammer Rheinmeiall einstimmung mit den von uns ebenfalls | g. Guthaben bei Noten- und Abre<nungsbanken . . . 328 987

3. Entlastung von Vorstand und Auf- | 1. Forderungen di E sichtsrat für die gleiche Sebi Getperung (gemäß & 218 [Inventar . . . 15 000 _ Der Vorstand. Aktiengesellschaft. | Aktiva. R Me O e O cil 1925. 4. Wesel und unverzinsliche Schapanweisungen :

4. Ausscheiden eines Aufsichtsratsmit-| bis 221 H.-G.- ü 4 c Der Vorstand. iben : Stand . - . E 384 061 than c e ole O o drt M s Gs ift nit eingazabltes Aktien: Passiva —— [46396] E Uin E Zugang 1924 . Gd ee I ETT E “has at Au E ps ‘Reichs rb dée Bundeelicaten A 5 105 980 ie Ausübung des Stimmrechts apital ienfavi e : | a ' 394 548 H _b) eigene Akzepte Mie —. davon abhängig, daß die Aktien mindestens | 2. Kassenbestand - 96 471137 | Aftienkapital . . « - « O Deuts e V i i 30 787/80] 8363 761 : / ne Mebin at i E ienübett E e Crun s-Ge ell j ; Abschreibung 1924 . , 20 [47229]. A | / c) eigene Ziehungen N E E S j ; gan deitten Metiage vos dur Senecaivere 19 Guttabat: „1 |Süadenüibertäge : - +-| 972078 rageia f aan riger vifract E . 296-847] MBtresPa ferne ere n anes E Saa aae ban in Berlin “r Burgstraße 2A dei e b) bei 1 Postich amt 445 651/50 | Guthaben and. Vers.-Untern. ————————————— Gebäude und Brennöfen: Stand 2 424 049|— deutscher Gaswerke, Gaskoks- Bank 440|—] 5 106 420 Geselcaft in Berlin, Zofiener Sir, bb, [4 Effektenbestand.» , . | 8643915 | d Generalagent. . - „1 185 774/62 | 1 eberträge aus dem Feng men, RM [J RM Eng MOE ot R De Be fichibrat caleter Geseliséast A E O S Sai 2167 477 oder bei einem deutshen Notar während | 5. Forderungen : 341 414/53 Nini AUEE : M seßt si leit der Generalversammlung | pap; f der übl ( t ingen 4 : Prämien- und Scbadenreserve: Abschreibung 1924 . . 59 133/14] 2415 253 : è 49: papiere - - * A Cs ée ichen Geschä|tsstunden hinterlegt | a) 1. e E E Gewiun- und Verlustrechnung 1924. Transportversicherung L Pad Maschinen h A: Stand j T57TBZ pons E 1925 aus folgenden Herren | 7, Vorschüsse auf Waren und Warenverschiffungen . 1'300 161 Berlin, den 18, Juli 1925. 2. Nüctstände der Ver- Einnahmen. 9 Ga A L R, 00000 e f A P18 \ Zugang 1924 ..„ „««- 87 906/05 1. Generaldirektor Dr. e. h. Prenger,| g) dur Ae U Gteeiiheine er Vorstand. iherten 147 504/44 | Organifationsbestand . s : i | 1 375 $5405 Köln, Vorsißender, ' Sicherbei E 5a [47694] P au A 6951 R i é 10 919/13 piriacie f Wt! van ee oooooooo e « | 1405 348/86) | Abschreibung 1924 . . . 137 555/05] 1 237 999 2, Genraldicetion Stadtbaurat a. D. 8 E eel ara ns L AN Domus-Vau-Aktiengesellshaft. Bo O 3315 Scieicocimbiae A 961 160/47 ir: ve alies «ooooo» RM 453 444,54 : Olga ee a C emihn: Ständ + «o -- (C O0o 39 E, urt a Maa L, flelle a) Art und mrliniSe SOAIEMR I agen des L onstige ... ooo. . . J, 817324,85] 1270 769|39} ß E S E E Sn 53: , N eis und der Bundesstaaten é Mere p 9 317/32 « Generaldireftor Oberbaurat He, b) fonstige bei der Reichsbank und anderen Zentral-

Die Aktionäre unserer Ge)ellshaft werden | b) 1. Forderungen an ferti ü atb b M e uon DUE . F g usfertigungsgebühren 12 767/49 iufèn ub Durta i : h 1/94 L ; unden . .., .| 459384 insen . 6 351/03 | Binf 8ausglei “ia ao Gia Deines 10 467 Abschreibung 1924 7 932/32 Bea dbarfitieaver Beier Berlin notenbanken beleihbare Wertpapiere . « « « 0 42406

Vormittags 11 Uhr, im Geschäftslokal | 6. Inventar. : 387|1: | Berlin-Wilmersdorf, Schaperstraße 25, Inventar ate 20 378/60 | Kursgewinn 7 38713 3 004 B! Mobilien : Stand . - ooo ° j i 20 A stattfindenden 2. ordentlichen General: |_1 194 150 | 1 203 306/03 Ausgaben. Zugang 1924 . . „ooo... . 2 357 . Stadtrat Bühler, Heidelberg, d) sonstige Wertpapiere „}_182 825 306 320, fattfindenden 2. ordentti Sia A | Rüdbversicherungsprämien uud Retrozessionsprämien: ) 22 1952 , Direktor Büscher, Erleuchtungs- u. | 9. Konsortialbeteiligungen C0 2 R | 416 053; i Tagesordnung : : . Aktienkapital 100 00'|— | Rü>versicherungsprämien . | 522991|45 Tranóportversiherung . « «o... 11240 990/28 Abschreibung 1924 2215 19 937 Wasserwerke, Bremen, 10. Dauernde Beteiligungen bei Banken und Bankfirmen _222 048 : Vorlage der Bilanz nebst Gewinn- | 2. a) Kapitalreserve 10 000|— | Schadenüberträge . 190 847190 Feuerrü>versiherung: Modelle und Formen: Stand i ° D D . Buchhalter Cüppers, Frankfurt a. M,, | 11. Schuldner in laufender Rechnung : : und perlustrenung und des Ge-f b) Organisationsfonds . 36 330 Prämienüberträge i; 138 337/65 übertragsfreie. . . . . . . . « RM 261 399,77 Zugang 1924 . R Schaumainkai 23, a) gede>t dur bôrjengängige Wertpapiere . « « 389 397 ‘crlufireGnung und des Ge» } b) Organise Prbwienühertnige 188 ¿97/66 Ine E _ 67765623 | 939 056|—{ 2 180 04 v 59 366ITE , Direktor Göhrum, Städtisches Gas- gede>t dur andere Sicherheiten . « « - o L OLE Au 2700 196

merkungen des Aufsichtsrats. a) Guthaben der Rü>- Staunen v | Y f

; ; : A Suse is 2 736/54 | Zahlungen aus Versicherungsfällen eins<ließl. Schaden- werk, Stuttgart, ) ungede>t . o.

2, gund Ba der u O A 436 544188 | Löschkostenbeiträge . é 3 099/13 regulierungsfosten für eigene Neeb. d: ; Abschreibung 1924 28 geo ets . Direktor Haake, Verband Deutscher Außerdem : : 4

3. Entlastung der Mitglieder s Auf- ) a en der Ver- _ [Ueberschuß . . , le Tranésportversiherung „e... 1 137 660|— R E E S 549 Licht- u. Wasserfahbeamten, Dresden, Aval- und Bürgschaftss{uldner j 796 123!

sichtsrats und des Vorstands. u Verschiedene Gläubiger M a8 S 1 203 306103 Seuerrüdversiherung. . . . .... .. . . « „}_186442/61} 32410 E SaN 91 534/80 | 10. Igr eee Dr. Johansen, 12. Dantuedäude de N es na u

4. Neuwahl von Auisichtsratsmitgliedern. 4. Prämien- und Schaden- Bilanz zum 31. Dezember 1924. Me E Versicherungsfälle für eigene Ia R j 596 063 11. Generaldirektor Körting, Gas- 14. Bankeinrichtung , E : i i j ; ï .. . 160 000 r ——— n evItore! É 0:00,00 4 .

An der Generalversammlung teil- . 50 te - Gaswerke G H s Ham nebmende Aktionäre haben ihre Aktien bis | 5. r 2E Ut 59 Aktiva. « Transportversiherung . ........... .| 159750 Marenvorräte. . . . « . «eo o oq ooooo 768 028 12 Generalvireftor rause, amburger P C O E T spätestens 4. August 1925, Nachmittags Verpflichtung der Aktionäre | 750 000 G Feuerrü>versicherung . . . . Beo Ss 49 000|—| 2087 Rohe und Betriebêmaterialien « «6 o0o.- As Gaswerke G. m. b. u i pag: 3 Uhr, bei der Gesellschaftskasse Berlin- 1 134 15081 | Guthaben bei Generalagent. | 143 031182 Vervialtungskos blie Pamtizonen abzüglih der 6.056 905/64 | 13. Direktor Lange. Kraftwerk Thüringen | 1. Aktienkapital .. e

Wilmersdorf, Schaperstraße 25, zu hinter Gewinn- und Verlustre<hnung | Guthaben bei Banken 161 330/38 Anteile der Rükversicher A.-G., E i âubi ? , - / i es -G., Erfurt-Gispersleben, 9, Gläubiger : g L 6 i —2M Il. Dezember 1924. Guthaben bei and. Vers.- Traneportversiherung . «eo 101 958/02 s ; Passiva. 14. Direktor Lempelius, Zentrale für a) Nostroverpflihtungen . N 14 719 Seen mei Len Mul e026. Soll _| o ntern. .. « + +| 272887/65 F AGUECMeTUng - E R S 109.074/40} 21102 Aktienkapital : Gasverwertung, Berlin, b) seitens der Kundschaft bei Dritten benußte Kredite | 1300161 Der Borftand are 1 Nückversiche utiditekiai 8 3 | Kassenbestand . . 1741/83 | Prämienüberträge für eigene Rechnung: Stammaktien . « « . 15, Oberbürgermeister Dr. Lohmeyer, c) Guthaben deutscher Banken und Bankfirmen . . | 178] 514 8 s abowsfki. z Mee Las rämien 859152 | Wertpapiere . . o... 12 78010. Transportversiherung . ¿ «e S 66S 25 - ; Vorzugsaktien « » s 5 ° 4 447 500|— Königsberg (Pr.), d) Einlagen auf provisionsfreier Rechnung : [47695 : 2) für Dincafee Ie Inventar . . . «ooo 16 275|— Feuerrü>versicherung ooo 56 000 81 (M Reservefonds L... ë 350 000|— | 16. Oberbaurat Ludwig, Städtische Gas- ; 1, innerhalb 7 Tagen fällig 550 843,74 ete ofenngétiians Sten e | 9011 L50487 | res | Too E Nen L eparatiren ind Eciéitéringen M e t Me Dortm % darüber dinand bis ju 2 Mos eg 661,96 (nah vorgei@ageuer Umstellung) 4 V E Be 260 980107 | Aktienk v 1 000 000 Vilanz am 31. Dezember 1924. Paffiva. 9vale 20 000 E : 5 F Aktiengesellschaft für Gasbeleuchtung, 3. nah 3 Monaten fällig . .. 61 402,85 } 2408 898/: H E tientapilal , . o Î M A] R [M Akzepte . S E A S 96 654/04 Dortmund, : onstige Gläubiger : Aktiva. GM | L Sena . g aas D etttdae « * * «| 138 337/65 | Verpflichtungen der | Aktienkapital 1 500 00M Kreditores ... «« ++ + L 433 779/53 | 18. Oberbürgermeister a. D. Miglaff, “L . Terbalb 7 Tagen fällig . 9678 500,68 1 Bankguibaben : 168/75 | 5. Gewinn (Borteas i C SON ers, a 48 418|— Pir S 1 I | BeeonDs ($ 2621 H.-G.-B.) 13 7:0 Gewinn- und Verlustkonto: Reingewinn 1924 . 191 251/96 19 O Bürgermeister Ritter, Mann- 2 de e bis zu 3 Mo- a ais . Wertpapiere zum Kurswerte neue Rechnung) de E s ( Ee rämenüberträge : i : 6 056 905/64 | *? , s naten fälg. «o. ; E E c | @ e. o 4g 4 « - gent. S W 171 291 08 Wpothek . . « F beim, e a 0092 683 [ 9 97 O'D B, ‘Grundbesig d i A 2516 535 1358 046/73 Vertpapiere La 10 000 É eaectAversutetent : 56 000 81 000M Soll. Gewinn- und Verlustre<nung per 31. Dezember 1924. Haben. 20. Tes Smidt, e Städtische | , Akz 27 E E l E | E Buchwert . . 8370,36 aben. L Vorstebend winn- E guthaben . s 998 220/80 Reserven für webende B d | J i M GBIMELIO Se i Akzept y 65 929 Zeitwertdiff. . 46 775 64 | 55 146|— | 1. Prämien E 1271 744/20 | nung A T R N Le N « « «| 905 134/16 O E M Steuern und Feuerversicherung . Ueberschuß a. Waren- 21. nie tg Marin Städtishes Gas- D Ae u 5 l 66 929/70 4, Inventar 1/— |2. Gebühren . 33 554/05 | Generalversammtung vom 10. Fuli 1925 | 21Cmar « « » « 1]—} Transportversicherung. 159 750 M Beiträge für Angestellten-, Ar- fonto abzüglich 22 Gene [direkt ‘B berbaurat Terhaerst Außerdem : L 59 09575 T Fon L 308 965136 dene amige, bI | Feuerrü>versiherung 49 000} 208 D At herb und Unftallversicherung .. i S gan toren 8 a0 . Städtis hes A e Navalera 1 Aval- und Bürg haftsverpflihtungen : L 796 123/56 26 c En aas s 2 875 er neugewählte Auffichtsrat bh Unkosft 5 0 reibungen .. onslige Sin : taz s igene Ziehungen . E . 9. Nückversicherungs- aus folgenden Herren: tes as rinrs E e] 81356 Gewinn- und Verlustkonto : 2. Sagen Pn Berin Fried Weitérgtgebene Solawechsel . .- « » » « ¿

[47789] Bekanntmachung. 4771 T illeaum G [44492] Golo Schuhfabrik [45728 [ 7 Felten É Guille Aktiengesellschaf1, Frankfurt a. M. Reue Berliner Grun

Die Anteilinhab } GesellsGaftt . L : mea S E E et idait Hansawerke Aktiengesells<ast, | Carlswerk Actien - Gesellschaft, | Jahresbilan: per 31. Dezember1924. Aktiengesellschaft in

56 400 33 600

13 600 3 906/- 500 5 500|— 2700 300

Kassenbestand .

Wechselbestand .._..«> Debitoren: Postshe>guthaben . ; Bankguthaben é 118] ; | laufende Außenstände 49 24006 49 62445

j Warenvorräte: Einbringung - + - P IS dais 37 125 E Zugang 20 E . 51 6997: 88 827|72

Reichsmark 260 767/55

265

e E 6. M S. 0 Q. S H O

e e oda oes

S 0-0. 0 D. $9 D

d 0.0 S D S. M. D

0. (T 09: $6. 090 00D A 00e 000 C0 “-@ 0 S (#0. ®. 0. < D D D. Di:

IaIZE&AI T1111 28

all 20 |

90 53 0 N (f> C5 DD fs

1 706/90

T9 795 * 80. 33, Swlesische Straße 32, ec) sonstige börsengängige Wertpapiere . « « « « « | 120424

E oe R S 4 400 000

° o e

ee

Passiva,

1. Aktienkapital S A / t ; shagen, Ravenstein-Promenade, )

L Véservitenbs- “1 bo le R L E O E E n À 2 622 537/68 E e 825 118/46 | ““ Oberbürgermeister Dr. Wagner, | 4, Sonstige Passiva: eter Diskont auf Wechsel 62 017

3. Baureserve , » j 3 ta; l S L : | 4 ) Breölau, m voraus bereneter ton De

4 Fredit A R ? aa a 600 000 Ds Alfred Schneider, stellv. Meme, "n es MoliicGtonnt Der Vorsiand Für das Geschäftsjahr 1924 kommt eine Dividende von 4 9% auf Stamm- | 25. Stadtbaurat Wahl, Dresden, m voraus berehnete Provision auf Avale und s 760671 67777|82

59 055/75 i: __ 1/2916 93% Köbi cirieriae N. Post i J. Heinr. Kulenkamptff, Vorsigzer. Lt und Votzugsaktien = RM 6,— pro Stammaktie und RM Le pro Vorzugs- | 26, Direktor Wesiphab Thüringer Gas- _Bürg|chaften . „- a Aas 2 T Berlin, den 19. Juni 1925. Generaldirektor H. Haltermann, Ich bestätige hierdurh die Uebereinstimmung der vorstehenden Gewinr- alie, Bree 4 °%o rückständige Vorzugsdividende für 1923 auf die Borzugsektie! gele a E Les v. Ueberschuß L E —_—j——

i B ‘li - b L ; : D L - "” 1 / y . : : iem rOdEs da: Tre | M A [C E E d O R A 2 Semi Sunme der Passi. . T7195 107 Domus-Bau-Aktiengesellschaft, _ Hahlo. ppa. Taege Un E N LAEN E, MERMIE, De S P L z : Banthause Gebrüder Bonte, Berlin W. 8 Been lträße 20, gegen Dividendenschein | Köln, den 17. Juli 1925. OsnabrüÆ, im Juli 192d. i ge. Der Anffichtérat.- G. Paethe, beeidigter Bücherrevisor für 1924 sofort zahlbar. B e Der Vorstand. Der Vorftand der Osnabrücker Bank.

Fabowski. L - ee ati O orenz Dr. Brosten, Vorfiyender. Friedrihsfeld in Badeu, den: 16, Juli 1925. Der Vorftaud, Tiemessen. zum Banseu. Stolde. Penon. Dr. P rol.