1925 / 173 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

1494.0

Biianz ver 81. Dezember 1924,

RM 445 009 2

940 500

Aktiva. Grundstäde. . - « « « Gebäude . . « « 950 000

Abschreibung . 9500| Defen u. Muffeln 150 000 Abschreibung . Wohnhäuser . Abschreibung Maschinen . ._. Abschreibung -

Ütensilien . . « Abschreibung

Pferde u. Wagen Abschreibung

vit und Sandgrube eubaufonto «

142 500 123 750 220 b00

20 000

4 000/

25 000 795 793 2112 10 000 341 708 576 250

3 647115

E R Os Effekten und Beteiligung . Außenstände. « « « . « Oa K

Pasfiva. ftienkapital . . « « « » | 2000000 Eorvesonds « « « e. 267 867 erbindlichkeiten :

. 322 034,80 posten . « 124 658,04 Akzepte. . . 271 883,88

aisivhypothek. . . . « « mstellungsreserve « « « »

Kreditoren Vebergangs8- 718 57617:

500 671 | __160 000|— 3647115

Gewinn- und Verlusirechuung Ne per 31. Dezember 1924.

Soll, RM |s Generalunkosten « « 414 645/65 insen . . / b4 739

: 90 bshreibungen 48 750|— 518 135 99

518 135/55

b18 135/95

Unser Anffichtsrat seßt #ich zusammen aus: Dr. jur. Heinrich Arnhold, Bankier, Dresden, Vors, Dr. jur. Kurt Arnhold, Bankier, Dresden, stelly. Vors, Kom- merzienrat Kurt Gretschel, Triptis, Kammerpräsident Gustav Keindorff, Wernigerode, Dr. Fohannes März, Syndikus, Dresden, Herbert v. Tielsch, Fideikommißbesizer, Neußendorf;'

Betriebsratsmitglieder: gann Lisson, Maler, Neu Weisstein, August Hanke, Kapseldrehereiaufs., Waldenburg-Altw.

Dresden-Altwafsser, im Mai 1925. Vorzellanfabrik C. Tielsch & Co, A.G,

Saben. FabrikationsübersHuß . A

[49458]

Metallwarenfabrik A.-G.

vorm. Ed. Lachmann. Vilanz auf den 31. 12. 1924.

Aktiva,

Kasse

ank Debitoren Maren . « Maschinen

Grundstückskonto Werkzeuge «- - Modelle ._. &Fnventar . . . « ihtung Galvanikeinrihtung

Stanzereiein

Police . A

p... M

A

.

r

e 0096009 .0. 00 S9: S S“. 00D O 06 0.00 M O 0-0

Passiva.

Stammkapit Kreditoren

Umsaßsteuerkonto Gewinn « « «

al

Nefservefonds « «

odelle . «

insen .

teuer .

ewinn

Warenkonto Grundstückskonto

Provisi ionskonto

612 854

3 2695

3 678 12 157 223 625 188 000 2 122 180 000

S ISI I SSSZ

500 000 45 0856: 50 482:

406 16 880

612 8954

Gewinn- und Verlustrechnung. S RR T R E

Betriebunkosten . M Sen s

.- e «e.

Ds é ..

Berlin, 22. Juli 1925,

152 726 212 246 31 336 2 176 36 330 5 705 16 880

69 33 77 60 29 63 70

457 403/01

417 473 39 929

67 34

[47738]

Bilanz ver 31. Dezember 1924,

1. Kasse

. Akzept

2, Bank T . Postiheck . Außenstände . . Beteiligungen ; Pod AOAIE . Bestände . « . Wechsel . . Transit. Posten

Verlustvortrag

Paffiva. . Aktienkapital . . Bank Il... . Kreditoren .

. Delkredere . é . Transit. Posten

Gewinn- und Verlustrehnung.

Aktiva. 2E ú 106

84 _916 19 953

75 42 789

177 986 12 906

d: 0d S 0+ +0 S S D M ch1 0. S P P. O Q

23

24 0%

22 14 205/58 80 30 19

16

92 199

77

. 50 000 * 1 740 . 32 481 06 2970

2 500 2 506

56 65 95

61

92 199

TI

Verlust

Verlust, Unkosién - 5 « o e Steuern ®. 0.0/6 4 Í Delkredere « i « é ü

Gewinn. Warenbruttogewinn .

Werner Ste

128 915 4 873 2 000

135 789

122 882 12 906

135 789

Cuxhaven, den 20. April 1925. Fischindustrie „Ocean“‘ Aktien-

gesellschaft,

T inke DTrobiscch.

457 403/01

Der Vorstand. Eduard Lachmann.

[49426]

Rechnungsabschluß

der Veritas, Allgemeine Versicherungs- Aktien-Gesellschaft für die Zeit vom 1. Januar bis 31. Dezember 1924,

Gewinn- und Verlustrechnung.

| ---

3. 4.

Einnahme.

1. Prâmien : a) Transport-

geschäft .

b) Viehgeschäft128 435,33 2, Binszuschläge ppolicege ühren . v Inkostenzushläge . « «

6 219,21

Ausgabe.

134 654

1587 101 4

136 346

[49475) Bilanz

Kassa und

Mobilien Modelle .

Mee ï erluft .

Kontokorrentkonto. . . « Materialien und Waren . Maschinen und Werkzeuge

Pa Aktienkapital:

Stammaktien «

Vorzugsaktien Kontokorrentkonto

Gewinn- und Verluftrechnung.

am 31. Dezember 1924,

Aktiva. 4 RM Bankguthaben 2236 „4 3113

10 975 6 220 6 600 1 600 3 000 1279

30 025

.

Î

t

D *

\siva,

24 000 1 000 10 025

22 . e e. .

Hl 1E eESRE

35 029

[494621

Gebrüder Kaufmann A. G.,

Bilanz der

Dortmund,

vom 31. Dezember 1924.

An Vermögen. Flüssige Mittel . Guthaben und Warenbestand

Per Verbindlichkeiten. Aktienkapital ... Kreditoren und Rückstände Nülage . ELTTeDEIE ¿4 add Reingewinn , « « - e.

An Unkostenkonto «. Steuerkonto » - « « MNeingewinn « « «+ e -

Per NRohgewinn « « « « »

Leo Jonas.

Außenstände

27 186 165 474 590 587

783 248

. ®. . . . 2

500 000 138 693 23 114 1 678 119 762

783 248 Gewinn- und Verlustrechnung.

587 682 183 541 119 762

890 986

890 986

Der Vorstand. F, Wertheim.

890 986/‘

Dortmund, den 1. Juli 1925, Gebr. Kaufmann A. G.

[47212]

Altenaer gemeinnützige Baugesellschaft zu Altena i. Westf. _ Vilanz am 31. Dezember 1924,

Vermögen. Grundstücke, unbebaut Wohnhäuser . . Neubauten, halbfertig Beteiligungen . . « - Kassenbestand « « « »

Verbindlichkeiten. Aktienkapital . Geseßlihe Rüdlage . . « O auf Wohn-

user e abrs Rücklage für Neparaturen Kreditoren A

RM 8 700 369 300 112 118 901

D

s 12

490 624

12

250 000 20 000

33 293 11 260 171 070

490 624

Gewinn- und Verlustxechnung 1924, Ee Ea :

92 20 12

insen

Unkosten. . . . E Ï

Abschreibungen . « , . Rücklage für Neparáturen „.

NM . 121 759 13 010 746 3 693 1 247

Soll.

* T M Me Gt

A 96 39 2d

66

{47169] Abschinß am 31. Dezetitber 1924

/

2 Attiva.

Kasse, Postsheck, Bank . Schuldner

Waren S G uan Maschinen . (Gebäude, Grundftück . ..

10 576 41 762 30 518 12124 29 600)

124 , 981)

IZ1/ | SS&S

Pasfiva, Glaube a id 68 Grundkapital . . . . .. NReservefonds . 26 050,50

ab Verlust. . 1605420

64 584 90 000

9 996 124580

L=

C et

S

Ergebnisrechnun am 31. Dezember 1924.

| 1122214 1122214 E R [m 96 16704 16 05420 D Vorstehende Bil sti A orstehende Bilanz stimmt mit | Büchern der Firma Braunsberzer & Bru Act.-Ges., Bielefeld, überein. Hannover, den 13. Februar 1925, Glahn, vertvigtes Bücherprüfer, Bielefeld, den 17. Juli 1925. Braunsberger & Bruns Act.-Ges, Bruns. Braunsberge.

——

Unton he a 2%

Waren . « Berlust h

Gs 0: Q 6 0-0 E

144478] Bilanz am 31. Dezember 1924,

Aktiva. Warenkonto . . . . Maschinenkonto Maschinenwerkzeugkonto. . Schriften- u. Galvanokonto 856 Untersagplattenkonto . . . 216 Utenfilienkonto. . . . « « 18 008 Zwangsanleihekonto a 60 Raf atonto «4 ee 0s 6 482 Debutoreo s 4 e a e is 77 643 Wechselkonto . « . 43% Gewinn- und Verlustkonto 72 502

404 895

300 000 36 499 126 §04 1 600

464 895 Gewinn- und Verluftrechnung _am Sl. Dezember 1924.

Verlust. Generalunkostenkonto . . . Maschinenkonto

146 79% 137 333 4 559

Sl S RI S S R

Passiva. Aktienkapitalkonto Akzeptkonto . « Kreditores . « « Tantiemekonto .

Sidi #251

i

0 79

241 339 7 101

6 gitienkapital «

383] anz per 31. Dezember 1924.

1747205] s

Bilanz per 31. Dezember 1924, |

D 82 61 61 49 53

ch8 M bestände - 3 C huldner . 2 138 Grundst. u. Geb.-Konto 7750 Gnventar +0 S. E 0:0 4 073 Berlust - + 6 976 20 969 10 000 1 000 3 000 6 969? 20 9595: Gewinn- und Verlusikonto. R iverse Unkosten 12 370 Gehälter und Löhne 13 725 Steuern o. 1 275 ginsen o m S6 1013

28 384

. 121408 6 976/49 28 384/50 Der laut § 243 H.-G.-B. zurücge- tretene Aufsichtsrat, bestehend aus den erren Stadtbaurat Bebensleben, Vor-

gender, Generaldirektor Schrimpff, Etellvertreter, Direktor Salfeld und

eservefonds otheken - länbiger » s

67 09 59 15 50 01

4. .D

Robgewinn 00s Kerlust s E 00

Gankherr Cbeling, wurde wiedergewählt. | Zinf

Elektroshweißwerk Curt Vocte, Aktiengesellschaft. Der Vorsiaud.

117732)

Rheinland Elektrizitäts-Aktien- vbejellshaft in Bingen a. Rhein. Bilanz auf den 31. Dezember 1924.

H H 4 372/82

38 969 277 197

100 Di

, Vermögen: Kasse: Bestand an Bar, Sorten und Postsheck . Pertpapiere und Beteili- gungen . . Schuldner Varen und nicht fertige Maden «s s a6 d Gnventar ée Nerlzeuge und Geräte . . 1 Kautionen, von uns hinter-

2817

At e Verlust 43 986 468 150

Verpflichtungen. Aktienkapital 80 000 Gesetzliche Nüdlage . 8 000 Gläubiger 366 780 13 370

Aßzepte 468 150 Gewinn- und Verlustrechnung

21

00 6.0

. . ® 8 . .

- | Maschinenkonto . .

Attiva. Kasse, Postiched, Neichsbank- guthaben . . ¿ Wechsel Effekten Debiteren . « Bankguthaben Immobilien u. Inventarien 1985 361,38 99 268 38

13 088 23 837 99 957 1190 610 2 9596

61 30

Abschreibung 1 886 093

Vorschüsse für Warenliefe- rungen -.

Nohmaterialien, fertige und halbfertige Produkte . . Verlust pro 1924 ,

2 086

1 568 8335 315 976

5 063 038!

Passiva, Aktienkapital . Neservefonds . Obligationen . Hypotheken . « S DIE Laue

2 000 000 500 000

1 750

23 085 503 606 223 184 1811 412

5 063 038 Gewinn- und Verluftkonto.

Abschreibungen 103 991 148 121 63 862/63 315 976101 Hindenburg, den 31. Dezember 1924. A dolf Deichsel Drahtwerke und Seilfabriken

Aktiengesellschaft, Hindenburg, O/S. Der Vorstand. E. Deichfel.

[49416] Gebrüder Pierburg Akt. Ges.

Vilanz per 31. Dezember 1924,

Banks{ulden Kreditoren .

E 99 s , . 39

e S Betriebsverlust .

Aktiva. Grundstüs- u. Gebäude- konto . ._. 465 520, Abschreibungen __9 310,— } Wagenkonto Licht- und Kraftkonto

456 210

Werkzeugkonto Mobilienkonto . Kautionen E MWarenzeichenkonto . « « . Effektenkonto 3 193 856,69 Abschreibungen 200 000,—

Warenkonto lt. Inventur MUNaTonlO 2, «s o o ck Postscheckonto « « . « - Wechjelkonto . wz. » . -

. .

2 993 856

1219 508 15 5534:

5 496

46 7882

[49398] Goldmarkeröffnungsbilanz per 1. Juli 1924.

Altiva. GM |9| Außenstände (Zuzahlungen) 9 000|—

Passiva. Aktienkapital München, den 28. Mai 1925. „SQungaria“/ A. G. zur Erzeugung und zum fabrifaten der Kgl. Ungarischen Tabakregie, München, Burgstr. 12, Der Vorstand. Noell1.

Der Aufsichtêrat. Simader, Vorsißender.

5000—

[49397] Bilanz per 31, Dezember 1924.

Aktiva. Male s d Postschecktfonto Bankguthaben . Kautionen Zwangsanleibe Debitoren . ¡ Wechsel . „h 365 752 fett s e ee 58 500 Konto f. Werkst. und In-

10 900

ventar . . E E A Warenlager : Betriebsstoff . 2 307 831 294

Wagen 2c. 1 699 510

39 55 44 40 96 30

V 14 870 á 4 257 33 970

566 l 377 090

20 40

64

; Pasfiva, Aktienkapital . NReservekonto . Bankverpflichtungen Kreditoren . - «

Akzepte . Rückstellungen . Gewinn .

400 000

80 000 495 8320 169 910 333 789 168 105

91 884

1 699 510

Berlin, den 10. Juli 1925.

Frit Troschke Aktien-Gesellschaft für Kraftfahrzeuge. Schaller. ppa. Zerning. Gewinn- und Verlustrechnung vom 31. Dezember 1924.

Debet, Ses A Effektenkonto . . . « Abichrb. a. Werkft. und Sn- ventar . A u Betriebsstoffkonto Konto dubio o Generalunkosten . . « + « Bilanzkonto, Reingewinn

90 90

04 80

64

68

15 891 125 000

23 379 11 050 334 493 1113724 51 884

1 675 424

80 98 18 74

B

Kredit,

für ven 30

[493941 Vermögensrechuung | u Juni 1925,

[47741]

Vilanz auf 31. Dezember 1924,

Vermögen, Fabrikanlagen . . ab Abschreibungen

Wertpapiere

Aktienkapital Neservefonds

bungsanleihe Beamten- und

Ne Plé i o e ae

Buchschulden « « - Neingewinn . « « -

für den 30.

Bestände an Zucker und sonstigen BVorräten. . .

Verschleis; von Tabak- O. A

Verpflichtungen

5 %% Teil\chuldverschreis

“Arbeiter- unterstütßungsfonds .

Gewinn- und Verluftrechnung

M 649 9544/4: 44 1396 605 408/8: 165 6462 111 54616 144 608/- 1234 950 731 18: 1 979 226

621 000 ie 20 5010

10 000

29 940 ¿l De0.099 595 696

75 536

1979 226

[4 20 18

54

1925.

Funi

Soll,

Abschreibungen. . « Betriebsausgaben s Reingewinn . . «

Saben. Betriebseinnahmen .

Arndt Uhlem

P. Mathe. C.

Döbeln-Kleinbauchlitz, 20. Iuli 1925.

Zuckerfabrik Doebeln.

Der Aufsichtsrat. Der Vorstand. S ch

RM |4 44 135/64 2730 098197 75 536118

2 849 770/79

« +1_2849 770/79 2849 7701/79

ann, Vorsitender.

N. Euli t. midt,

[48956]

Vilanz per 31.

Tauengztienstraße 6 Gruudsiück8- Verwaltungs-Aktiengesellschaft.

Dezember 1924.

Aktiva. Immobilien —- Abschreiba.

E. Krenzke, Berlin

Passiva, Aktienkapital . = « Hypotheken . . erra A-G. «o «

. 475 000,— 4 750,—

RM |s

470 260|— 8 191/56 478 441/56

« «440 000

: 5150

Aktiva.

Gebäude : Haus Augusten- ftraße 13, 15, Ie 388 000 abzüglich 2 9% 7 760 Maschinen und technische GSinrictungen-. . . e. Kasse und Postsheck . C S o 60 6 @ Boe S que 06 Beteiligungen » »- s o - -

Paffiva. Aktienkapital Hypotheken . «- « « Banlklkredit. . - s Glaubiger. - s »-6 Gewinn

1 496 500|

—--——

A

380 240

523 229

19 527 220 152 252 000 101 350

1 496 500

1 060 900 44 915 11 725

330 312 49 547

Verlust, Gesamtunfosten . Abschreibungen an Maschinen usw.

Geo e

Gewinn, Bruttogewinn

Stuttgart. Karl Walder.

Mh 586 907

138 567 49 547

775 022

775 022|

775 022

Ehr. Belser A. G., Verlags- _ buchhandluug und Buchdruckerei

Der Vorstand. Alfred Walder.

(471281.

Vilanz 31. Dezember 1924

Aktiva. Grundstüdte am 1. 1. 1924 Neubauten bis 31. 12, 1924

Effekten» Debitoren .

Inventar .

Hypotheken

Grundschuld .4 5 580 000 Ae S Verlust

Neserven . . « Kreditoren Darlehn Grundschu Hypotheken

M 2 500 000 191 424

2691 4246

2100 001

19 1 1

98 1 466

4 792 971

| 4792 971

1 200 000 990 000 917 971

2 100 000

25 000

7)

45

28

1. Nückversicherungsprämien aus dem Transportgeschäft 2. Entschädigungen abz. des Anteils des Rückvers. a) Transport- geschäft. . 159,15 b) Viehgeshäft46 669,36 Schadenreserve . « Prämienüberträge . « Schadenreg. Kosten . . Berwaltungsunkosten Oen ss Steuern und öffentl. Abgaben 9. Abschreibungen : a) vom Snventar 800 b) Minderwert bei Kapitalanlagen 2000

40 457 24 2138 8428 Neservefonds - « « » .

Debitoren dis Gewinn- und Verlusikonto

Avalkonto 1 017 669,60

79 60 99

38

804 285 2 000 24

1 600|/— 253 1565

180 6536 72 50293 i 253 156/54 Berlin 8W. 68, Alte Jakobstr. 20/22, den 24. Suni 1925. Actien-Gesellschaft für Brief- umschlag-Fabrikatiott vormals Carl Nudolf Bergmantt Bergmann.

1591 244 57 880 26 298

1 675 424 Berlin, den 10. Juli 1925. Frit Troschke Aktien-Gesellschaft

sür Kraftfahrzeuge. Schaller. ppa« Zerning. 1 602/61

A ; [10 39919 Stettiner Dampser-Compaguie, _—

Aktiengesellschaft, E, Hausertragskonto . 10 399/96 eunundjechzigler Berlin, den 15. Juni 1925. Rechuungsabschluß für 1924, Tauentzienstraße 6 Grundstüs- Ergen ant elung 4 Verwaltungs-Aktiengesellschaft, per 31, Dezember 1924. E. Krenzke. L. Elsenheimer.

M c

2 | [47124]

9 461 199 9 D- 193 047! Bilanz ver 31. Dezember 1924,

342 7754 345 00776 51 500 192 8607 215 960/60 504|— 20 819/29 1 167 273/38

NM 10 1902: 16/298 1 18953

18 341/‘

o 86/95 « 9832/24

Gewinn- und Verlufirechnung 31. Dezember 1924.

Soll, A S Reparaturen é 2811/61

Verwaltungskosten ‘und | infen ses 93 925/25 Steuern ___57 245/49

153 982/35

Warenkonto .- . « Komm.-Konto . Diskontsp.-Konto

Ma|\chinenwerkzeugkonto . . Schritten- u. Galvanokonto Utensilienktonto

Untersaßplattenkonto . . Tantiemekonto. .

Auvera.

1840 anf den S1. Dezember 1924.

Soll, M Geshäftsunfkosten einschl. Steuern 130 342 Hinsen und Kursdifferenzen 1 430 131 772

Handlungsunkostenkonto . .. Betriebsunkostenkonto . . « Gewinn- und Verlustkonto .

—————

[49392] E itteldeutshe Cigaretten-Fabrik Aktiengesellschaft. *

Bilanz ver 31. Dezember 1924.

Mieten . . 6 876 263:

40 457/24 40 45724

n der Generalversammlung am 8. d. M. sind die der Reihe nah ausscheidenden drei Mitglieder des Aufficht8rats, die Herren Albert Düsterloh, Wilhelm Bongers und Fritz Trurnit, für die Dauer von drei Sahren wiedergewählt worden. Altena i. Westf., den 15. Juli 1925, Der Vorsiand, Normbrock. Osmerg.

[48955]

Bilanz am 21. Mai 1925. An Vermögen. NM Fabrikanlage 315 764

Werkzeug-, Fuhrwerk-, Mobiliarkonten . .… . 6 270 Kassa- und Effektenbestände | 102 415 816 061 86

Getwoinn- und Verlusikonto

RM |9 2 235/35 1 812/— 4 750|—

Pasfiva. Aktienkapitalkonto . . Neservekonto . . Hypothekenkonto . « « Wroditoren. « ¿s e Neingewinn Avalkonto 1 017 669,60

P: 0:00: S

4 000 000 400 000

1 000 1789 247 686 015

30

46 828

31166 19 906 1334 6519 23 573

37619!

Gewinn. Warenkonto: Bruttogewinn erlust

Steuern

Unkosten Ss Abschreibungen auf Immobilien Saldo

Effektenkonto. . « « Fabrikationskonto . « Warenkonto . . . , » Gewinn- und Verlustkonto

: Haben.

Bau- und Lieferungsroh- gewinn Era

Verlust

; 3 928/23 4 494 or

18 341/99

Vermöge. | Grundstück und Gebäude

79 138,85 Abschreibung 1 638,85 Maschinen . . 113 623,91 Abschreibung 13 623,91 Mobilien und

Ütensilien

S 7518,91

Abschreibung . 1518,91 Schreibmaschinen . 801,—

Abschreibung . . 300,— 1 Automobile . . 10 15150

Abschreibung . 9 151,50 Betriebs\toffe Elektrische Anlagen

Abschreibung . 726,22 i Waren, 213 99598

Abschreibung 12 995,53 Fasse, Postscèck u. Schecks Schuldner. . . 236 362,28

19

87 786 43 986/17

131 772/36

Die der Amtsdauer na in diejem Jahre

aus dem Autssichtsrat ausgeschiedenen

Herren Kommerzienrat H. Fischer und

Or. F. Wolff wurden wiedergewählt.

Bingen a. Nhein, im Juli 1925. Der BVorstaud.

Saben., VHet s MCTTIE « ea

E 7) 2B M-W

| 6 876 2633: Gewinn- und Verlustkonto.

Debet. Generalunkostenkonto . « « Abschreibungen . «5» Reingewinn pro 1924 .,

0: 4, D, 6. 03 8,

e 515/46 4 1 436/89

153 982/35 Berlin, im Juni 1925.

77 500 a

Berlin, den 15. Juni 1925. E. Maelger Maschinen- und

Apparatebau Aktiengesellschaft. Dex Vorstand. E. Maelger. Dr. B. Maelger.

Damm.

100 000

950 754 209 310 686 015

1 846 080

63 56

19

4 800 Fugger Grundftüts-Afktiengefellschaft.

136 346/88 e [49409]

Braußaus Schwabah, Aktiengesellschaft.

Die ordentlihe Generalversammlung unserer Gesellschaft vom 27. Juni 1925 hat beschlossen, das Grundkapital der Gesellschaft zu bisher 650 000 Papiermark auf 130000 Neihsmark zu ermäßigen, Die Ermäßigung erfolgt in der Weise, daß der Nennwert jeder Aktie von

6 000 [48937] : Goivmarkeröffnungsbilanz vom 1. Farnar 1924,

Vermögen. Seedampfer . . - - Schiffsparten Anzahlung a. Neubauten . Grundstücke íInventar Ausërüstungsvorräte Beteiligungen . Wertpapiere « s E E Schuldner « « «

[45902] Gewobag Gemeinnüßige Wohnungsbau-A,-G, Hessen und Sessen-Nafsau, Franffurt a. M. Bilanz per 31. Dezember 1924.

E

GM |4 9 486/72

1 750|— 64572

1 101/36 10 000|— 10 O0 250 000 2 1454

3 000/—

Bilanz.

Aktiva.

1. Guthaben bei and. Vers.- Ünternehm

2. Guthaben bei der Discontogesellsaft . 18. Guthaben beim Post- \checkamt

4, Kassenbestand

5. Kapitalanlagen

[45906]

Leder- und Treibriemen-Fabriken

Ernst Luckhaus Aktiengesell{cchaft,, Franksurt a, Main,

Vermögen MLEiN Kassenbestand . , U BIE E e L 2 Bankguthaben . . - Postscheckguthaben , Schuldner . . - Hyyothbekenschuldner Filmfopien

Filmlizenzen und Verträge Neklamematerial ; Büroinventar

1 846 080 19 1 846 08C/19 31. Dezember

Aktiva. M 9 Grund- und Gebäudekonto 60 000|— î Maschinen- u. Gerätsch.-Kto. 40 000|— Kassakonto 428/13 Debitorenkonto 4728/16 Postscheckonto 24/27 Nohwmarenkonto . . 2 279\— Kohlenkonto

Zuer-, Melassebestände . Betriebsmaterialien und Außenstände . «« - Industrieobligation NM 84 000 Rentenbanfbeteiligung NRNM 6600

56 012/31 50

167 4 949

-

# 8

37 500|— 1270 85770 75 000|—

1 719/80 29/91

Ee Ten den Gebrüder Pierbnrg Aktien- gesellschaft. Dr. Bernhard Pierburg. Wilhelm Pierburg. Albert Pierburg.

3269:

[0E

Aktiva. Noch nicht eingez. Akt.-Kap. rbe e eie A Beteiligungen . » Rasse A Ed Postscheckonto

Aftiva. Immobilien Maschinen 247 078 Büroeinrihtung . . i 19 070 Auto ¡ 7 1

201 000 9 465

223 000|—

1726 372

654|—

Abschreibung 1 326 838/54 S err 1 966/04

13 362,28

Devisen. . 2987/5:

C nterimsscheine dex Berl.

16 000|—

1000 PM auf 200 NM herabgesetzt wird.

Rückvers. A. G. 20 000 |

achdem die Umstellung des Aktien-

Per

Schulden.

Eigenkapitalsüberschuß . . 49 725 000—

1281 804/

Debitoren

597 1016

[49417]

11 990 947/93

Verbindlichkeiten,

Betriebsmaterialienkonto .

Fabrikationskonto . . .

B S

3 489/10

Bankguthaben . .

Schuldner

9917|— 13 084/70

300 000

14 3666 120 000 889 962:

2 909

63 862/22 177 426/92

Pasfiva. t M Debitorenkonto . . « «» - 38 251/15 Commerzbank, Lübeck. 10 28607 Lübecker Privatbank . . 2 064/74 Wechselkonto . 7 488/14 Kapitalkonto 100 000|— íIntecimskonto 14 667/52 2weifelhafte Debitoren . . 4 669

Aktienkapitalkonto . . N i Stammrücklagekonto . . Verlustvortrag Deutsche Zuckerbank . , Aktionäre, Naffinerien, Bank- u. andere Schulden |Gewinn- und Verlustkonto: MNeingewinn . - ; Sndustrieumlage NM 84 000 MNentenbankunilage NM6600|

625 9588! 76 179/31 | kapitals in das Handelsregister cingetragen 50 006 12908 t, fordern wir die Aktionäre unjerer | f Gesellshaft auf, ihre Aktienmäntel zum Zwecke der Abstempelung auf NM 200 bei folgenden Stellen bis 31. August 1925 einzureichen : bei der Bayerischen Vereinshank

Nürnberg, bei dem Bankhaus Anton Kohn

Nürnberg.

Neichsmarkeröffnungsbilanz

auf den 1. Oktober 1924,

6 350 000

635 000|—

3 295 742/50

423 1811/75

1 268 909/84

18113 34

11 990 947/93

Getwinn- und Verlustrechnung.

4 O

1 204 243 E 1 204 243

1 406 464 3688

4 337 202

Aktienkapital

Gesetzliche Nüdclage

Gläubiger E Ss

Wechselverpflichtungen é

SUPOIDAEN e a a e

Üeberschuß: Vortrag neue Rechnung

Kaution

Kass 7 Verlust .

Gustav Mugler U. G.,

Lauffen a. Neckar. Jahresbilanz ber 31. Dezember 1924.

Besitteile. Gebäude und Grundstücke

415 754,31 Abschreibung

80|— Fm Bau befindl.Wohnhä 142 590/13 Mobiliar . . 1727,94 20 9% Abschr. „345,92 | 1 382|— Verlust 4 430/53 1 556 591137 j 50 000! 10 850

950 000 150 000 150 000

94 250 100 000

7 541

43 950 =

1 556 59113

Gewinn- und Verlustrechnung. - R E pn m

Verlust, h 2 GesMäftsunkosten . 743 6 Gebälter «ae 2 966/07 76 991/36 | Mobiliarabschreibung 345/94 63 862/22 Finlen 211/69 Miete 206/20 140 853/58 41 473103 50

Gemäß § 243 H.-G.-B. lief die Amts- Medi 4 0068 4473

Verbindlichkeiten. Aktienkapital :

Stammaktien . 137 000

Vorzugsaktien . 5100

Laufende Akzepte

BIOUDIOE e aa ase

ecveleuds Sa Ee CINGCI a eon

Pasfiva.

1 ITICHTIADIAE N e 2. Prämienüberträge . « 3. Schadenreserve . . 4, Guthaben and. Vers.- Untern.

5, Stempelsteuerreserve . . 6, Vebergangsposten f. 1925

Vervindlichkeiten. GBIAubige a as s ee Grundkapital . « » « +

¿ 6 12908 . 150 000 006 S 50 006 129/08 Golvmarkzwischenbilanz voi 1. Januar 1924 nach Umstollutg.

GM E His f

1 750 64572

1 101/36

10 000/— 10 000 950 000 9 145/24 2g 000

281 1294

20 000 19 906 31 166

1 701

T7

3 327

76 179 Berlin, den 15. Juni 1925.

Veritas, Allgemeine M MeraidO Aktien-Gefellscha\t.

Der Aufsichtsrat. Die Direktion.

N. Mertins, Hbhne, Vorsitzender. Generaldirektor.

Vorstehende Gewinn-undVerlustrehnung nebst Bilanz habe ich geprüft und mit den Büchern der Veritas, Allgemeine Ver- sicherungs - Aktien - Gesell\{haft stimmend gefunden, Berlin, den 1b. Juni 1925. Paul Günther, beeid. Bücherrevisor. Genehmigt in der Generalversammlung 33 E A Ar ifäitoret der Gesellsdaft # ri er Aufsichtsrat der Gesellschaft sett dd sich aus folgenden Herren a : Geb. Negierungêrat Hans Niese, Schöne- berg, Vorsitzender, Direktor Nobert Mertins, riedenau, Stell verw. Versitender, Direktor mil Kurths, Friedenau, Major a. D. Max Strubell, Grunewald, Nittergutsbefiger Julius Delius, Nittergut Morrn, Landes- Fonomierat Or. h, e. Sakob Atermann, Gut JIrlbach, Berlin, den 22. Fuli 1925. Der Vorstand.

ai emt m tirt D

142 100

91 861 365 040 3 054 23 901

625 958 Gewinn- und Verluftrechnung per 31, Dezember 1924.

Lasten. Handlungsunkosten, Pro- vistonen, Zinsen, Löhne, Neisespesen, Steuern, Reklame, Gehälter usw. Gbis und Banderolensteuer

Passiva, Attientavtal . , « «b L O00 O00 Kreditoren « . « « « « « | 2457 046 ypotbeten wes 851 000 tcstellungen. « « « - 29 155

| 4337 202

Gewinn- und Verlustrechnung per 51. Dezember 1924.

: Soll. Abschreibungen Unkosten

-

in

in Aktienkapital Rorauseinzahlung a. Aft.-K. Buchforderung aus Grund- Haa E Grundstückshypotheken . . Städt. Sonderbauhypothek. Hauszinssieuerhypotheken . Langfristige Darkehen Verzinsbare Darlehen (ohne Bauvertrag) . Unverzinsbare langfristige Darlehen (m. Bauvertrag)

Vermögen. Kassenbestand . . Bankguthaben . . Posticheckguthaben « Schuldner . . Hypothekens(uldner Filmfkopien

#Filmlizenzen und Verträge. Neklamematerial . - « - Büroinventarx . « » -

1 326 838

Gewinn- und Verlustrechnung 1924/25,

177 426/92 Gewinn- und Verlustkonto.

Debet. M A entonto e e o au 32 602 Betriebsmaterialkonto 6 194 Unkostenkonto 62 259 Zweifelhafte Debitoren 4 669 Reparaturenkonto . 2 850 Lobntonto . e «e «o 20318 Gehaltkonto « - « « 10 247 Versicherungskonto . 1710

140 853

6236,31 | 409518

Einrichtung. . 99 373,02 9 457,32

Einnahnten, Betriébsergebnisse « « s

89 919 9 721

527 683 929 201

1 966 040

Abschreibung

Kassenbestand . .. Z Debitoren ._H55 456,59

Abschreibung 27 772,73 Sonstige Aktiva u. Waren

b 130 000 20 000 30 000 15 000 15 000

1

990

133 516 344 509

Vermögen. Brauereianwesen « « « « Wirtschaftsanwesen « « » Masbinen 2 bn Lagerfässer und Gärbottiche Transportfässer - Mobilien und Utensilien Ca C1 Wertpapiere . Außenstände

[4

88 39 60

Per Kredit.

Zuker-, Melasse- und Naß- \chnißzelkonten Effektenkonto: Kursgewinn- auswertund.. . . «%

RM 882 692

29 358 912 050

H 60 82 93 68 45 25 85

98

09 06

65

Ausgaben. Handlungsunkosten . « « + Steuern . . E a o Sai Si aat ÜVeberschuß: Vortrag auf

neue Rechnung

« . 83 210 695 475

778 685

502 070 2953 079 430 979

18 113/84 1 204 243/71

Der Auffichtsrat besteht zurzeit aus den Herren : Geh. Kommerzienrat F.Gribel, Stettin, Stadtältester Eugen Zander, Stettin, Kaufmann Wilhelm Doering, Stettin, Reeder Ed. Gribel, Stettin, Konsul ©Dr. Willy Ahrens, Stettin, Bankdirektor Otto Fan Stettin, Unterstaatssekretär a. D. Dr. Hellmut Toepffer, Finkenwalde/Stettin, Direktor a. D. Carl Piper, Stettin, Stadtrat Dr. Xaver Mayer, Stettin, Konsul Georg Manasse, Stettin, Bankdirektor Johs. Semmelhadck, Stettin, Bankdirektor Landrat a. D. Dr. Tewaag, Stettin.

Stettin, den 11. Juli 1925.

Der Vorstand. Behm. F. Tascheit.

#0. S S S-M E

444 875 714 162 49 817 23 901

[1232756

25 35 20 53

33

Haben, Warenkonto. . « «« « âuserertragékonto . « « « E S 0E 6

Verbindlichkeiten, Aktienkapital . « « + - - Netjervekonto « « . | 100 000 Kreditoren « « . «0 745 633 Ausgleich . « « e - __120 406

1 966 040

Gewinun- und Verlustrechnung per 31. Dezember 1924.

Abichreibungen . . « ch 43 466

abrikationsunkosten « « j 2328 690 ewinn 120 406

2-492 563 2 492 563/52 2 492 563152

Lauffen a. Neckar, den 3. Juli 1925. Der Vorstand, Albert Mugler. Arthur Muglex.

82 44

312 530 1 786 464 368/39

- 778 685/65

Frankfurt a. Main, den 31.März 1925. Leder- und Treibriemen-Fabriken Ernst Luckhauns Aktiengesellschaft, Ernst Luckhaus. Wilh. Isringhausen.

Die bere nnang, vorstehender Vilanz nebst Gewinn- und Verlustrehnung mit den Büchern der Leder- und Creib- tiemen - grie Ernst Luckhaus Aktien- desellshaft zu Frankfurt a. M. bescheinigt

Frankfurt a. Main, den 4. Mai 1929. Treuhandgesellschaft für Revifion

und Organisation m. b. H. Ver R. Ee Rae 17, ei.

An Debet. 000 Nübenkonto. . "100 Betriebsausgaben: Rüben- samen, Kohlen, Mate- -ck rialien, Reparaturen,

Säcke, Preßtücher, Kalk- steine, Koks, Trocktung 2c. Unkosten aller Art: Ver- ficherungen, Steuern,

Lohn, Zinsen, Beiträge, Revisionen, Spesen usw. Abschreibungen ... - « Bilanzkonto: Gewinn . .

bschreibungen .… . überein-

eingewinn . .

Verbindlichkeiten.

Aktienkapital «+5 Neservefonds . . - « .. (läubiger

548 467

_—

9250 000

95 000

5 129 04

38S} 199104 Westfalia-Fili-

Aktiengesellschaft.

- Der Vorftand. Pamme. Josef Stein. Vorfialade Goldmarkbilanz haben wir unter Anlehnung an die GoldmarkinvenW per 1. Januar 1924 geprüft und fük rihtig befunden.

Berlin, den 25. November 1924. Frommann & Sütterlin Tre u und Revisionsgesellschaft m, b, Le Ph. Roloff. s. V. Brüggemann.

« L . s . 2

-ISISI S1 T1

Erträgnisse.

Fabrikationsgewintt . . - « Verbindlichkeiten,

Aktienkapital

Geseßliche ae A Hypotheken auf Brauerei-

anwesen 4

Hypotheken auf Wirtschafts- ANMWeeR C E Dividende 1923/24. . Verbindlichkeiten. « « . 5

1 232 756

i 1 232 756 Halle a, S., den 2%. Mai 1925. Der Vorftand. O. Felixbrodt. F. Felixbrodt, Hierdurh bescheinige ih die Ueberein- stimmung vorstehender Bilanz mit Ge- winn- und Verlustkonto mit den ord- nungs- und vorschriftsmäßig geflhrten Ge- \{ästsbüchern der Mitteldeutschen Siu rettenfabrik Aktiengesell|chaft, Halle a. Constantin Müller, vereidigter Bücherrevisor.

Kredit. Fabrikatekonto 97 926,85 Nohwarenkonto 20 935,49

Verlustvortrag

130 000 13 000

85 251

2 750 9 750 103 758

344 509

Brauhaus Schwabach. Ewa E, den 20. Juli 1925. er Vorstand. Georg Rudck. Julius Forster.

134 850

———ck

36 36 80

52

E. 0. 0 0 S S G

206 075 20 147 2 509

912 050

Wierthe, den 20. Juli 1925, Vorstand der

Aktien-Zuersabrik Wierthe.

[8

Gewinn. Plananfertigung BVerlust, Vortrag auf neue

Rechnung . - «

Y Bruttogewinn . - « « « -

JerT fri Flatow, Berlin-Grunewald,

err Erich Pintus, Berlin-Lichterfelde,

errJuliu8Kohl, Berlin-Charlottenbura.

Chemische Fabrik Ahrensbök Dr. C, Christ A.-G,

n den Auffichtsrat wurden ge er Vorstand,